Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 24 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Arnold, Gottfried. Unpartheyische Kirchen- und Ketzer-Historien, vom Anfang des Neuen Testaments biß auf das Jahr Christi 1688. Bey dieser neuen Auflage, an vielen Orten, nach dem Sinn und Verlangen, des seel. Auctoris, verbessert, vermehret, und in bequemere Ordnung gebracht, und mit dessen Bildnis und Lebens-Lauff gezieret. 4 Teile in 2 Bänden. Schaffhausen, Emanuel und Benedict Hurter, 1740 - 1741. Folio. 16 Bll., 1602; 5 Bll., 1166 S., 2 Bll. Mit gest. Porträt. Lederbände der Zeit auf 5 Bünden mit farb. Rückenschild. Ohne den 1742 erschienenen 3. Band, der die gegen Arnold vorgebrachten Bedenken und Kritiken und die Verteidigungschriften Arnolds und seiner Freunde enthält. - Einbände stärker beschabt und berieben. Gelenke von Band 2 angeplatzt. Porträt und 3 Blatt lose und mit kleinen Randausrissen. Innen gutes und recht sauberes Exemplar. Lederbände der Zeit auf 5 Bünden mit farb. Rückenschild.
[SW: 18. Jahrhundert; Theologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 24299AB - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Manfred Nosbüsch, DE-53881 Euskirchen-Kuchenheim

EUR 456,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,00
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wahre Abbildung Der Ersten Christen nach ihrem Lebendigen Glauben und Heiligen Leben, Aus der ältesten und bewährtesten Kirchenscribenten eigenen Zeugnissen, Exempeln und Reden, nach der Wahrheit der Ersten einigen Christlichen Religion, Allen Liebhabern der historischen Wahrheit, und sonderlich der Antiquität, als in einer Nützlichen Kirchen-Historie, treulich und unpartheyisch entworfen: Worinnen zugleich Des Hn. William Cave Erstes Christenthum nach Nothdurft erläutert wird. In der dritten Ausfertigung mit einer nöthigen Verantwortung, wie auch vollständigen Summarien und Registern vermehret. Mit einer Vorrede Siegmund Jacob Baumgartens. 6. Auflage.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Arnold, Gottfried: Wahre Abbildung Der Ersten Christen nach ihrem Lebendigen Glauben und Heiligen Leben, Aus der ältesten und bewährtesten Kirchenscribenten eigenen Zeugnissen, Exempeln und Reden, nach der Wahrheit der Ersten einigen Christlichen Religion, Allen Liebhabern der historischen Wahrheit, und sonderlich der Antiquität, als in einer Nützlichen Kirchen-Historie, treulich und unpartheyisch entworfen: Worinnen zugleich Des Hn. William Cave Erstes Christenthum nach Nothdurft erläutert wird. In der dritten Ausfertigung mit einer nöthigen Verantwortung, wie auch vollständigen Summarien und Registern vermehret. Mit einer Vorrede Siegmund Jacob Baumgartens. 6. Auflage. Leipzig, Caspar Heinrich Fuchs 1740. (26), 58, (6), 1120 (recte 1104) Seiten. Haupttext in zweispaltigem Druck. Mit gestochenem Frontispiz von Johann Christoph Dehne, gestochenem Portrait Arnolds von G.P. Busch nach Schwartz, 2 großen figürlichen Kopfstücken und zahlreichen Vignetten in Holzschnitt. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (24 x 20 cm). Goldgeprägter Lederband der Zeit. Gegenüber den früheren Folio-Ausgaben (Erstausgabe 1696 bis zur 3. Auflage 1712) in kleinerem Format, ursprünglich unter dem Titel "Die erste Liebe der Gemeinen Jesu Christi" erschienen. - Mit der Vita Arnolds von M.-G. Klein-Nicolai. - Das schöne, in rechteckige Felder eingeteilte Frontispiz aus der Werkstatt des Nürnberger Stechers J.C. Dehne zeigt in der Mitte einen Christus mit Weltkugel, umgeben von 10 christlich-emblematischen Darstellungen mit Bildunterschriften. - Arnolds (1666-1714) erstes großes Werk, "das eine bis etwa 1700 währende "radikale" Periode seines Schaffens einleitete [...] Darin erweist sich Arnold als profunder Kenner der patristischen Quellen, aber auch als nostalgischer Erbauungsschriftsteller, der der gegenwärtigen Kirche das Urchristentum als ein mit goldenen Farben gemaltes Idealbild vor Augen stellt: als geistbegabte und märtyrerbereite "reine Gemeinde", die durchaus pietistischen Konventikeln ähnelt. Diese sei allerdings hauptsächlich durch die Konstantinische Wende und die damit aufkommende hierarische Staatskirche mit ihrem Dogmenzwang und reglementiertem Kult in Verfall geraten. Das mehrfach aufgelegte Werk begründete seinen wissenschaftlichen Ruf, so daß er 1697 als Prof. der Geschichte an die pietistisch geprägte Universität Gießen berufen wurde" (BBKL XX, 46 ff.). - "Wenige Jahre zuvor schrieb Arnold seine 'Erste Liebe der Gemeinen Jesu Christi...', in der er sein Ideal der Urkirche bekannte. In der radikalsten Phase seiner Entwicklung wurde es ihm zur unerfüllbaren Vision. Die Innerlichkeit der unsichtbaren Kirche blieb der Ausweg" (Blaufuss/Niewöhner 203). - "Dies Buch, obwol unzweifelhaft die Frucht gelehrter patristischer Studien, verfolgt doch vorzugsweise einen praktisch-erbaulichen Zweck; es will der Gemeinde einen Spiegel des in der Liebe tätigen Glaubens vor die Augen stellen. Diesem Zweck wird oft die Pflicht des Historikers zum Opfer gebracht; es wird die älteste Christenheit auf Kosten der späteren idealisiert, und dargestellt, nicht sowol wie die ersten Christen gewesen, als vielmehr wie sie hätten sein sollen" (Realencyklopädie² I, 698). - Zu Arnold vgl. RGG4, I, 791f. und Blaufuss/Niewöhner: G. Arnold. Wiesbaden 1995 (mit Bibliographie). - Dünnhaupt I, 320, 6.8. - Seebaß I, 64, Jantz 395 (für die 5. Auflage von 1732, Haupttext in ident. Collation). - Einband berieben und bestoßen. Rücken rissig, Außengelenke angeplatzt und mit kleineren Fehlstellen. Oberes Kapitalband mit Fehlstelle. Drei Blätter etwas fleckig. Ein Blatt mit zwei kleinen Löchern (0,5 x 1 cm). Von Seite 881 bis 912 doppelte Lagenzählung mit einhergehender, springender Paginierung. Einige Seiten fehlpaginiert. Zwei Blätter mit kurzen Anstreichungen, ein Blatt mit kurzer Anmerkung von alter Hand. Band sonst durchgehend sauber und in gutem Zustand.
[SW: Alte Theologie vor 1800 Christentum. Arnold, Gottfried: Wahre Abbildung Der Ersten Christen nach ihrem Lebendigen Glauben und Heiligen Leben, Aus der ältesten und bewährtesten Kirchenscribenten eigenen Zeugnissen, Exempeln und Reden, nach der Wahrheit der Ersten einigen Christlichen Religion.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1024251 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 220,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Arnold, Gottfried Die staatsrechtlichen Grundgedanken Karl August von Hardenbergs. Köln 1959 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, 76 S., kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Exlibris, Papier gebräunt, Kleberest auf dem vorderen Einbanddeckel.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 06346 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Sasserath, DE-41189 Mönchengladbach
Innerhalb der BRD versandkostenfreie Lieferung ab 50 € Bestellwert. Bei drei bestellten Büchern (und mehr) 15% Mengenrabatt.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,85
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Arnold, Gottfried Die staatsrechtlichen Grundgedanken Karl August von Hardenbergs. Köln 1959 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, 77 S., kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Exlibris, Papier gebräunt, Buchblock nur am Rückdeckel befestigt.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 11290 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Sasserath, DE-41189 Mönchengladbach
Innerhalb der BRD versandkostenfreie Lieferung ab 50 € Bestellwert. Bei drei bestellten Büchern (und mehr) 15% Mengenrabatt.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 3,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,85
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Arnold Gottfried Historie und Beschreibung der mystischen Theologie Frommann Holzboog Verlag; Stuttgart-Bad Cannstadt, 1969 Mystik, Mysterien, Religion, Selbstfindung, Meditation, Gottsuche, Yoga, Buddha, Tantra, Zen, Kabbala, Alchemie, krt. 840(?) S. Hauptschriften in Einzelausgaben: Band 2; Faksimile-Neudruck der Ausgabe Frankfurt 1703; Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, Orig.Leinenbd. mit Goldpr.; sehr gut erhaltenes Expl.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1932 - gefunden im Sachgebiet: Geistes- u. Kulturwissenschaften
Anbieter: Rudra Books, AT-8222 Seefeld
Versand von deutscher Poststation aus möglich! Versicherte und andere Versandarten auf Wunsch. Bei Gebührenübernahme ist Paypalbezahlung ab Bestellwert € 30,00 möglich!

EUR 126,85
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gottfried Arnolds unpartheyische Kirchen- und Ketzer-historien, Vom Anfang Des Neuen Testaments biß auf das Jahr Christi 1688 bey dieser neuen Auflage, an vielen Orten, nach dem Sinn und Verlangen, des seel. AUCTORIS, verbessert, vermehret, und in bequemere Ordnung gebracht, und mit dessen Bildnus und Lebens-Lauff gezieret. (Titelzusatz zu Band 3: "Dritter Band. In welchem sowohl die von verschiedenen Gelehrten gegen die Arnoldische Historie herausgegebenen Bedencken, Anmerckungen, Untersuchungen und andere dergleichen Schrifften, als auch die theils von dem seel. Verfasser selbst, theils von seinen Freunden ans Licht gestellte und zur Erläuterung der Kirchen-Historie dienende Vertheidigungs-Schrifften Ingleichem verschiedene nützliche Zusätze mitgetheilet werden. Nebst einer Vorrede und unpartheyischen Einleitung in die Historie der Arnoldischen Strittigkeiten wie auch einem allgemeinen und vollständigen Register über alle drey Bände"). 3 Bände (= so vollständig).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Arnold, Gottfried: Gottfried Arnolds unpartheyische Kirchen- und Ketzer-historien, Vom Anfang Des Neuen Testaments biß auf das Jahr Christi 1688 bey dieser neuen Auflage, an vielen Orten, nach dem Sinn und Verlangen, des seel. AUCTORIS, verbessert, vermehret, und in bequemere Ordnung gebracht, und mit dessen Bildnus und Lebens-Lauff gezieret. (Titelzusatz zu Band 3: "Dritter Band. In welchem sowohl die von verschiedenen Gelehrten gegen die Arnoldische Historie herausgegebenen Bedencken, Anmerckungen, Untersuchungen und andere dergleichen Schrifften, als auch die theils von dem seel. Verfasser selbst, theils von seinen Freunden ans Licht gestellte und zur Erläuterung der Kirchen-Historie dienende Vertheidigungs-Schrifften Ingleichem verschiedene nützliche Zusätze mitgetheilet werden. Nebst einer Vorrede und unpartheyischen Einleitung in die Historie der Arnoldischen Strittigkeiten wie auch einem allgemeinen und vollständigen Register über alle drey Bände"). 3 Bände (= so vollständig). Schaffhausen, Emanuel und Benedict Hurter 1740-1742. (34) (Vorreden, Lebenslauf Arnolds, Register), 1602 (recte 1612); (10), 1166 Seiten (recte 1174), (4); (20), 356, Zwischentitelblatt, 740, (78) Seiten. Zweispaltiger Frakturdruck. Mit je einer Holzschnittdruckermarke, 7 Holzschnittbordüren, 6 Holzschnittvignetten und 2 großen Holzschnittinitialen. Antikbuch24-SchnellhilfeFolio = Höhe des Buchrücken 40-45 cm (36 x 24 cm). Band 1: Moderner und sehr dekorativer, dem ursprünglichen Einband nachempfundener Halbpergamentband mit goldgeprägtem Titelschild auf dem Rücken und Steinmarmor-Papierbezügen. Band 2 und 3: Halbpergamentbände der Zeit (parchement) mit goldgeprägtem Titelschild auf dem Rücken und Kiebitzpapierbezügen. Dritte, letzte und ausführlichste Ausgabe des Arnold'schen Hauptwerkes, da sie in dem dritten Band die gegen Arnold vorgebrachten Bedenken und Kritiken sowie die Verteidigungschriften Arnolds und seiner Freunde enthält. - Goedeke III, 204,28. - Graesse I, 226. - KNLL I, 743. - NDB I, 385f. - Der mystisch-spiritualistische Theologe und Radikalpietist Arnold (1666-1714) "erforschte mit bewundernswertem Fleiß das Urchristentum, um es der verdorbenen Kirche als Modell hinzuhalten. (…) [Er] verfaßte mit wesentlicher Beihilfe F. Brecklings die ‚Unparteiische (d.h. unkonfessionelle) Kirchen- und Ketzerhistorie'. Sie stellte ein unkonventionelles, aus der Wiedergeburt erwachsenes Christentum als wahren Sinn der Kirchengeschichte hin und kehrte damit die bisherige dogmatische Betrachtung um, so daß die ‚Ketzer' (insbesondere die Mystiker) als die wirklichen Christen erschienen. (…) Die Bedeutung seiner Kirchengeschichtsschreibung beruht formal auf der umfassenden, so nicht wieder erreichten Quellenbenutzung, inhaltlich auf der radikalen Verinnerlichung, die die idealistische Formel vorbereitet: Geschichte ist Menschenbildung." (RGG 3 1.634) Hirsch nannte Speners Schüler Arnold "die größte wissenschaftliche Begabung innerhalb der deutschen evangelischen Theologie um die Wende von siebzehnten zum achtzehnten Jahrhundert" (Hirsch 19684 2.261). "In seiner Gefühls- und Gedankenwelt hat er die Traditionslinie der Mystik (besonders des 16. u. 17. Jahrhunderts) mit aufklärerischen Motiven harmonisch vereint. Vernehmbar werden diese v.a. in der ‚Kirchen- und Ketzerhistorie', einem geistigen Höhepunkt des frühaufklärerischen Zeitalters, in der sich ein leidenschaftlicher Protest gegen die rückwärts gewandte Kirche und ihre Diktatur der Wahrheit artikuliert. Mit ihrem Anspruch auf "unparteiisches" Quellenstudium wie auch mit ihrer kirchen- und dogmenkritischen Tendenz und der nachhaltigen Betonung des Subjektiven (in der Religion) und der ökumenischen Toleranz kündigt sie den Übergang von der konfessionellen zur modernen, pragmatischen Historiographie an. Mit diesen zukunftsweisenden Prinzipien hat Arnold vielfältig auf die Geistesgeschichte eingewirkt, besonders auf die Theologie (u.a. Christian Eberhard Weismann, Christoph Matthäus Pfaff, Lorenz von Mosheim, Johann Salomo Semler), aber auch darüber hinaus, so auf (…) Friedrich den Großen, Lessing, Herder sowie schließlich auf Schleiermacher und auf Goethe (…). Im Pietismus, dem er neben dem seelengeschichtlichen Moment v.a. die Verfallsidee als kirchengeschichtliches Leitmotiv eingepflanzt hat, wird seine Nachwirkung unmittelbar besonders bei Johann Konrad Dippel und Gerhard Tersteegen sichtbar und reicht bis Jung-Stilling und zur Erweckungsbewegung des 19. Jahrhunderts (August Neander)" (BBKL XX, 46 ff.). Thomasius, der sich an den Vorarbeiten zu diesem Werk beteiligte, galt das Werk als "das beste und nützlichste Buch nach der Bibel" (vgl. Frank, Gesch. der prot. Theologie 2,306 f.). - OHNE Frontispiz im ersten Band. Band 1 abweichend in neuerem, den ursprünglichen Einbänden nachempfundenen Halbpergament. Dieser sehr hübsche Einband tadellos. Band 2 und 3 oberflächlich, doch deutlich berieben, Kapitale und Ecken etwas bestoßen sowie Band 2 mit deutlichem Einriss im oberen Rücken sowie mittelgroßen Fehlstellen am vorderen Außengelenk. Alle drei Bände innen ausserordentlich gut erhalten. Besitzeintrag alter Hand mit Tinte auf dem Vorsatz von Band 1 sowie jeweils kleiner Besitzeintrag auf den Vorsätzen. Papier gleichmäßig leicht gebräunt mit vereinzelten, sehr schwachen Braunflecken. Band 1 mit kleinem Wurmgang am Kopfsteg der Seiten 1412-1542 ohne Textverlust jenseits des Satzspiegels. Einige wenige Seiten im letzten Sechstel von Band 1 fachmännisch und sauber hinterlegt. Alle drei Bände mit Fehlpaginierungen ohne Textverlust. Sehr wenige Seiten mit schwachen Buntstiftanstreichungen. Äußerlich gutes, beim zweiten und dritten Band nicht schadfreies, innen bemerkenswert gutes Exemplar der großformatigen Ausgabe.
[SW: Arnold, Gottfried: Gottfried Arnolds unpartheyische Kirchen- und Ketzer-historien, Vom Anfang Des Neuen Testaments biß auf das Jahr Christi 1688 bey dieser neuen Auflage, an vielen Orten, nach dem Sinn und Verlangen, des seel. AUCTORIS, verbessert, vermehret, und in bequemere Ordnung gebracht, und mit dessen Bildnus und Lebens-Lauff gezieret. (Titelzusatz zu Band 3: "Dritter Band. In welchem sowohl die von verschiedenen Gelehrten gegen die Arnoldische Historie herausgegebenen Bedencken, Anmerckungen, Untersuchungen und andere dergleichen Schrifften, als auch die theils von dem seel. Verfasser selbst, theils von seinen Freunden ans Licht gestellte und zur Erläuterung der Kirchen-Historie dienende Vertheidigungs-Schrifften Ingleichem verschiedene nützliche Zusätze mitgetheilet werden. Nebst einer Vorrede und unpartheyischen Einleitung in die Historie der Arnoldischen Strittigkeiten wie auch einem allgemeinen und vollständigen Register über alle drey Bände"). 3 Bände (= so vollständig). Schaffhausen, Emanuel und Benedict Hurter 1740-1742.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2098528 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Konfessionskunde - Pietismus
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 795,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gottfried Arnolds unpartheyische Kirchen- und Ketzer-Historie. Vom Anfang Des Neuen Testaments biß auff das Jahr Christi 1688. Mit königlich Polnischen / Churfl. Sächsischen und Churfürstl. Brandenburgischen Privilegiis. 2 Teile in 1 Band. (Hauptwerk vollständig).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Arnold, Gottfried: Gottfried Arnolds unpartheyische Kirchen- und Ketzer-Historie. Vom Anfang Des Neuen Testaments biß auff das Jahr Christi 1688. Mit königlich Polnischen / Churfl. Sächsischen und Churfürstl. Brandenburgischen Privilegiis. 2 Teile in 1 Band. (Hauptwerk vollständig). Franckfurt am Mayn, bey Thomas Fritsch 1700. (20), 411, (1); 695, (37) Seiten. Zweispaltiger Frakturdruck. Mit einer Holzschnittdruckermarke (Pegasus), Holzschnittbordüren und -vignetten sowie Holzschnittinitialen. Antikbuch24-SchnellhilfeFolio = Höhe des Buchrücken 40-45 cm (36 x 22 cm). Pergamentband der Zeit auf 6 Bünden mit blindgeprägten Fileten auf Deckel und Rücken, handschriftl. Rückentitel und einem blindgeprägten Deckelsignet Frühe Auflage der zweiten Ausgabe vom Arnold'schen Hauptwerk. Dasselbe so vollständig, es erschien noch ein zweiter Band mit Beschreibungen kleiner Gruppen und Einzelpersonen des 17. Jahrhunderts sowie ein späterer dritter Band mit den Anschuldigungen gegen Arnold im dem Werk folgenden Diskurs. - Dünnhaupt I, 17.2. - Goedeke III, 204,28. - Graesse I, 226. - KNLL I, 743. - NDB I, 385f. - Der mystisch-spiritualistische Theologe und Radikalpietist Arnold (1666-1714) "erforschte mit bewundernswertem Fleiß das Urchristentum, um es der verdorbenen Kirche als Modell hinzuhalten. (…) [Er] verfaßte mit wesentlicher Beihilfe F. Brecklings die ‚Unparteiische (d.h. unkonfessionelle) Kirchen- und Ketzerhistorie'. Sie stellte ein unkonventionelles, aus der Wiedergeburt erwachsenes Christentum als wahren Sinn der Kirchengeschichte hin und kehrte damit die bisherige dogmatische Betrachtung um, so daß die ‚Ketzer' (insbesondere die Mystiker) als die wirklichen Christen erschienen. (…) Die Bedeutung seiner Kirchengeschichtsschreibung beruht formal auf der umfassenden, so nicht wieder erreichten Quellenbenutzung, inhaltlich auf der radikalen Verinnerlichung, die die idealistische Formel vorbereitet: Geschichte ist Menschenbildung." (RGG 3 1.634) Hirsch nannte Speners Schüler Arnold "die größte wissenschaftliche Begabung innerhalb der deutschen evangelischen Theologie um die Wende von siebzehnten zum achtzehnten Jahrhundert" (Hirsch 19684 2.261). "In seiner Gefühls- und Gedankenwelt hat er die Traditionslinie der Mystik (besonders des 16. u. 17. Jahrhunderts) mit aufklärerischen Motiven harmonisch vereint. Vernehmbar werden diese v.a. in der ‚Kirchen- und Ketzerhistorie', einem geistigen Höhepunkt des frühaufklärerischen Zeitalters, in der sich ein leidenschaftlicher Protest gegen die rückwärts gewandte Kirche und ihre Diktatur der Wahrheit artikuliert. Mit ihrem Anspruch auf "unparteiisches" Quellenstudium wie auch mit ihrer kirchen- und dogmenkritischen Tendenz und der nachhaltigen Betonung des Subjektiven (in der Religion) und der ökumenischen Toleranz kündigt sie den Übergang von der konfessionellen zur modernen, pragmatischen Historiographie an. Mit diesen zukunftsweisenden Prinzipien hat Arnold vielfältig auf die Geistesgeschichte eingewirkt, besonders auf die Theologie (u.a. Christian Eberhard Weismann, Christoph Matthäus Pfaff, Lorenz von Mosheim, Johann Salomo Semler), aber auch darüber hinaus, so auf (…) Friedrich den Großen, Lessing, Herder sowie schließlich auf Schleiermacher und auf Goethe (…). Im Pietismus, dem er neben dem seelengeschichtlichen Moment v.a. die Verfallsidee als kirchengeschichtliches Leitmotiv eingepflanzt hat, wird seine Nachwirkung unmittelbar besonders bei Johann Konrad Dippel und Gerhard Tersteegen sichtbar und reicht bis Jung-Stilling und zur Erweckungsbewegung des 19. Jahrhunderts (August Neander)" (BBKL XX, 46 ff.). Thomasius, der sich an den Vorarbeiten zu diesem Werk beteiligte, galt das Werk als "das beste und nützlichste Buch nach der Bibel" (vgl. Frank, Gesch. der prot. Theologie 2,306 f.). - Einband insgesamt leicht angeschmutzt. Deckel leicht gebogen, Außengelenke abgeplatzt. Rücken mit Fehlstelle oberhalb des ersten Bundes und Ausbruch am Rückentitel. Heraldisches Exlibris der Bibliotheca Seckendorfiana auf dem Innendeckel. Innen erfreulich gut erhalten. Kleiner Rußfleck auf Seite 537, Wurmgänge am Rand der Seiten 615-642 sowie 683-695 (und 5 Seiten des Registers) im zweiten Teil, jeweils ohne Textverlust. Papier im Satzspiegel etwas gebräunt und allgemein leicht braunfleckig. Insgesamt gutes und intaktes, wenngleich nicht ganz schadfreies Exemplar der frühen Ausgabe von Arnolds epochalem, einflussreichem und bedeutendem Hauptwerk.
[SW: Arnold, Gottfried: Gottfried Arnolds unpartheyische Kirchen- und Ketzer-Historie. Vom Anfang Des Neuen Testaments biß auff das Jahr Christi 1688. Mit königlich Polnischen / Churfl. Sächsischen und Churfürstl. Brandenburgischen Privilegiis. 2 Teile in 1 Band. (Hauptwerk vollständig). Franckfurt am Mayn, bey Thomas Fritsch 1700.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2098558 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Konfessionskunde - Pietismus
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 345,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Vitae Patrum Oder Das Leben Der Altväter und anderer Gottseeligen. Auffs Neue erläutert und vermehret von Gottfried Arnold. Nebst einem doppelten Register.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Arnold, Gottfried: Vitae Patrum Oder Das Leben Der Altväter und anderer Gottseeligen. Auffs Neue erläutert und vermehret von Gottfried Arnold. Nebst einem doppelten Register. Halle, In Verlegung des Waysen-Hauses 1700. (14), 48, 350, (2), 264, 168, (44) Seiten. Frakturdruck. Mit einem gestochenen Frontispiz, Titel in rot-schwarzem Druck mit Titelvignette sowie einigem Buchschmuck (Kopfstücke, Initialen und Schlußvignetten). Kl.-Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (21 x 16,5 cm). Halbpergamentband der Zeit mit durchgezogenen Bünden, handschriftlichem Rückentitel, Kleisterpapierbezügen und rotgefärbten Schnitten. [Hardcover / fest gebunden]. Dünnhaupt I, 19.1. - Faber du Faur 1457a. - Goedeke III, 204,28. - KNLL I, 743. - NDB I, 385f. - VD17 39:129675W. - Der mystisch-spiritualistische Theologe und Radikalpietist Arnold (1666-1714) "erforschte mit bewundernswertem Fleiß das Urchristentum, um es der verdorbenen Kirche als Modell hinzuhalten. (…) [Er] verfaßte mit wesentlicher Beihilfe F. Brecklings die Unparteiische (d.h. unkonfessionelle) Kirchen- und Ketzerhistorie'. Sie stellte ein unkonventionelles, aus der Wiedergeburt erwachsenes Christentum als wahren Sinn der Kirchengeschichte hin und kehrte damit die bisherige dogmatische Betrachtung um, so daß die ‚Ketzer' (insbesondere die Mystiker) als die wirklichen Christen erschienen. (…) Die Bedeutung seiner Kirchengeschichtsschreibung beruht formal auf der umfassenden, so nicht wieder erreichten Quellenbenutzung, inhaltlich auf der radikalen Verinnerlichung, die die idealistische Formel vorbereitet: Geschichte ist Menschenbildung." (RGG 3 1.634). Hirsch nannte Speners Schüler Arnold "die größte wissenschaftliche Begabung innerhalb der deutschen evangelischen Theologie um die Wende von siebzehnten zum achtzehnten Jahrhundert" (Hirsch 19684 2.261). "In seiner Gefühls- und Gedankenwelt hat er die Traditionslinie der Mystik (besonders des 16. u. 17. Jahrhunderts) mit aufklärerischen Motiven harmonisch vereint. - Einband insgesamt etwas angeschmutzt, Ecken und Teile des Bezugpapiers sichtlich berieben. Rücken gewellt und am vorderen Außengelenk abgeplatzt, hintere obere Ecke fehlt sowie kleinere Fehlstelle am unteren Kapital. Innen gutes Exemplar des nicht häufigen Werkes.
[SW: Arnold, Gottfried: Vitae Patrum Oder Das Leben Der Altväter und anderer Gottseeligen. Auffs Neue erläutert und vermehret von Gottfried Arnold. Nebst einem doppelten Register. Halle, In Verlegung des Waysen-Hauses 1700.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2098660 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 395,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Arnold, Gottfried Unparteiische Kirchen- und Ketzerhistorie Koehler & Amelang, Leipzig, 1975 364 S., Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, 1. Auflg., herausgegeben von Renate Riemeck. Mitarbeit und Anmerkungen: Hans Giesecke, mont. Frontispitz, farb. Kopfschnitt, Oln., OS mit Randläsuren, 1. leere Seite hat einen kleinen Fleck und die 2. einen Rand, sonst gutes Exemplar
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 28141 - gefunden im Sachgebiet: Religion
Anbieter: Versandantiquariat Kerzemichel, DE-19322 Wittenberge

EUR 50,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 9,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,90
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Handbuch der Stimm- und Sprachheilkunde - Band 1 - Die Stimme und ihre Störungen. 3., völlig umgearb. u. wesentl. erw. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Luchsinger, Richard und Gottfried E. Arnold: Handbuch der Stimm- und Sprachheilkunde - Band 1 - Die Stimme und ihre Störungen. 3., völlig umgearb. u. wesentl. erw. Auflage Wien, Springer, 1970. 482 Seiten Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, Leinen ISBN: 9783211809839 Schutzumschlag dieser etwas randrissig, Abbildungen, gter Zustand
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 343430 - gefunden im Sachgebiet: Musik, Theater, Tanz, Film
Anbieter: Antiquariat Buchseite, AT-1050 Wien
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Handbuch der Stimm- und Sprachheilkunde - Band 1 - Die Stimme und ihre Störungen. 3., völlig umgearb. u. wesentl. erw. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Luchsinger, Richard und Gottfried E. Arnold: Handbuch der Stimm- und Sprachheilkunde - Band 1 - Die Stimme und ihre Störungen. 3., völlig umgearb. u. wesentl. erw. Auflage Wien, Springer, 1970. 482 Seiten Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, Leinen ISBN: 9783211809839 Schutzumschlag, Abbildungen, gter Zustand
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 358934 - gefunden im Sachgebiet: Musik, Theater, Tanz, Film
Anbieter: Antiquariat Buchseite, AT-1050 Wien
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theuer, Gottfried / Witte, Arnold (Hgs.)  Theuer, Gottfried / Witte, Arnold (Hgs.) 25 Jahre für Sie. Discount setzt sich durch.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Theuer, Gottfried / Witte, Arnold (Hgs.) Theuer, Gottfried / Witte, Arnold (Hgs.) 25 Jahre für Sie. Discount setzt sich durch. Für Sie Handelsgenossenschaft Köln 1987 Hardcover Sehr guter Zustand 92 Festschrift Einzelhandel Firmenschriften Firmengeschichte
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: ha1032510 - gefunden im Sachgebiet: Fachbücher - Wirtschaft/Recht
Anbieter: Buchversand ralfs-buecherkiste.de, DE-15378 Herzfelde bei Berlin
Achtung: Falls ein hier angebotener Titel bereits verkauft sein sollte, bitten wir um Ihr Verständnis. Da wir unseren Buchbestand auch in anderen Bücherportalen anbieten, kann es vorkommen, dass ein Buch dort verkauft und gleichzeitig hier bestellt wird.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,60
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theuer, Gottfried / Witte, Arnold (Hgs.)  Theuer, Gottfried / Witte, Arnold (Hgs.) 25 Jahre für Sie. Discount setzt sich durch.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Theuer, Gottfried / Witte, Arnold (Hgs.) Theuer, Gottfried / Witte, Arnold (Hgs.) 25 Jahre für Sie. Discount setzt sich durch. Für Sie Handelsgenossenschaft Köln 1987 Hardcover Sehr guter Zustand 92 Festschrift Einzelhandel Firmenschriften Firmengeschichte
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: ha1032572 - gefunden im Sachgebiet: Sachbücher - Sonstiges
Anbieter: Buchversand ralfs-buecherkiste.de, DE-15378 Herzfelde bei Berlin
Achtung: Falls ein hier angebotener Titel bereits verkauft sein sollte, bitten wir um Ihr Verständnis. Da wir unseren Buchbestand auch in anderen Bücherportalen anbieten, kann es vorkommen, dass ein Buch dort verkauft und gleichzeitig hier bestellt wird.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 13,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,60
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Luchsinger, Richard / Arnold, Gottfried E.  Lehrbuch der Stimm- und Sprachheilkunde. 2. Auflage.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Luchsinger, Richard / Arnold, Gottfried E. Lehrbuch der Stimm- und Sprachheilkunde. 2. Auflage. Wien, Springer, 1959. Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. Mit 207 Textabbildungen und 18 Tabellen. XII, 731 S., Orig.-Ganzleinenband. - Über: Die Physiologie und Pathologie der Stimme; die Pathologie der Atmung; Stimmstörungen; Vererbung der Stimme; Die Sprache und ihre Störungen; Pathologie der Sprechorgane, usw. Sehr guter Zustand.
[SW: Sprechen, Stimme, Stimmbildung, Heilkunde]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 27955 - gefunden im Sachgebiet: Sprachen & Linguistik / Languages & Linguistics
Anbieter: "erlesenes" - Antiquariat und Buchhandlung, AT-1190 Wien
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 12,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top