Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 2 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 2 werden dargestellt.


Gaspar de Grajal (1530-1575). Frühneuzeitliche Bibelwissenschaft im Streit mit Universität und Inquisition [von Fernando Domínguez Reboiras], (= Reformationsgeschichtliche Studien und Texte, herausgegeben von Klaus Ganzer, Band 140),

Zum Vergrößern Bild anklicken

Grajal, Gaspar de - Domínguez Reboiras, Fernando: Gaspar de Grajal (1530-1575). Frühneuzeitliche Bibelwissenschaft im Streit mit Universität und Inquisition [von Fernando Domínguez Reboiras], (= Reformationsgeschichtliche Studien und Texte, herausgegeben von Klaus Ganzer, Band 140), Münster, Aschendorff 1998. LIV, 744 Seiten, Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (23 x 16 cm), Orig.-Pappeinband. ISBN: 3402038048 Mit Literatur- und Personenverzeichnis. Aus dem Klappentext: "Caspar de Grajal entstammte einer wohlhabenden jüdischen Kaufmannsfamilie, die das Christentum angenommen hatte. Nach Studien in Salamanca, Löwen und Paris erhielt er 1560 eine Professur für Bibelexegese an der Universität Salamanca. Seine Auslegung der Schrift nach dem Literalsinn und mit ersten Ansätzen zur Textkritik bei Rückgriff auf die Ursprachen der Bibel erfuhr große Zustimmung seitens der Studenten. Die in Salamanca einflußreichen Dominikaner dagegen vertraten die traditioneile scholastische Methode, die begriffsanalytisch und spekulativ arbeitete, dabei die ausschließliche Verwendung der lateinischen Vulgata und die überkommene allegorische Interpretation der Bibel verteidigten. Die Gegner Grajals fanden im internen akademischen Ringen um die richtige Bibelauslegung keine Möglichkeit, ihn zum Schweigen zu bringen. So brachten sie eine außerakademische Instanz ins Spiel. 1571 erhoben sie vor der Inquisition Anklage gegen Grajal. 1572 wurde er verhaftet. Erst 1578 endete der Prozeß, zwar mit einem Freispruch, aber Grajal war bereits im Kerker gestorben. Diese Untersuchung will nicht Caspar de Grajal, den Vertreter aufgeklärter Wissenschaft, einfach darstellen als das Opfer von Dunkelmännern, die am Vergangenen haften. Es geht vor allem um Klärung des lebensgeschichtlichen Hintergrunds und um die darin implizierten Institutionen und Personen. Leben und Werk Grajals eignen sich vorzüglich zur Erhellung eines wenig bekannten Kapitels der Theologiegeschichte, nämlich der konfliktreichen Entfaltung der frühneuzeitlichen Exegese. Der Autor will auch einen Beitrag zur Universitätsgeschichte und zum Verhältnis Inquisition und Wissenschaft in Spanien leisten. Der hier am Fall Grajal aufgezeigte Konflikt war mehr als ein Streit um theologische Spitzfindigkeiten. Solche dienten als Vorwand für tiefer liegende Konflikte. Deshalb geht die Arbeit nicht rein ereignis- und theologiegeschichtlich vor, sondern weist auch auf die sozial- und strukturgeschichtlichen Perspektiven hin. So zeigt sich: Entwicklungen und Strukturen der spanischen Gesellschaft haben sich mentalitätsprägend auch in der spanischen Theologiegeschichte ausgewirkt." - Ehemaliges Bibliotheksexemplar. Einband mit Kunststofffolie verstärkt. Band mehrfach gestempelt, mit Rückensignatur. Sonst guter Zustand. ISBN: 3402038048
[SW: Domínguez Reboiras, Fernando: Gaspar de Grajal (1530-1575). Frühneuzeitliche Bibelwissenschaft im Streit mit Universität und Inquisition [von Fernando Domínguez Reboiras], Biographien, Lebensbild, Autobiographie, Biografie, Lebensbeschreibung Christentum Theologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3022071 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Biographien & Personen
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 21,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Mystik und Spiritualität, Hermeneutik und Theologie des Mittelalters, Mariologie, Naturwissenschaft Schmidt, Margot; Fernando Dominguez Reboiras (Hg). Von der Suche nach Gott Helmut Riedlinger zum 75. Geburtstag (Mystik in Geschichte und Gegenwart. Texte und Untersuchungen; Abteilung I, Christliche Mystik, Band 15) Stuttgart- Bad Cannstatt : Frommann-Holzboog 1998 1. Aufl.; Mit Widmung und beiliegender Grußkarte von Helmut Riedlinger; Leichter Rauchgeruch; sonst gut erhalten. ISBN: 3772819222 XIII, 809 S. (25 cm) Leinen / gebundene Ausgabe
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 28847 - gefunden im Sachgebiet: Theologie / christliche Religion
Anbieter: Antiquariat Smock, DE-79104 Freiburg

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top