Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 41 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Gerhard Heilfurth Gedenkrede auf Karl Vötterle - anläßlich der Jahrestagung der Brüder Grimm-Gesellschaft am 17. Oktober 1976 in Kassel Kassel Bärenreiter Verlag 1977 Pappeinband 11 S. Als Manuskript gedruckt. Über A5 Seiten Papierbedingt gebräunt. Zust. 2-
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 31870 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Bücher-Insel, DE-34128 Kassel

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heilfurth, Gerhard Bergbaukultur in Südtirol Bozen Athesia 1984 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm Pappe, 376 Seiten, geringe Gebrauchsspuren an Einband und Block, kleinere Textanstreichungen mit Bleistift, Name im Vorsatz ISBN 8870143635
[SW: Bergbau]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 67739 - gefunden im Sachgebiet: Orts- und Landeskunde
Anbieter: Abrahamschacht-Antiquariat Schmidt, DE-09599 Freiberg

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gerhard Heilfurth Sing auf, Schlägelgesell 9 bisher unbekannte Bergmannslieder. Wien Montan-Verlag 1972 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm Broschur 20 Seiten, kaum Gebrauchsspuren an Einband und Block, Block sauber und fest Leobener grüne Hefte. Heft 141
[SW: ZZ]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 67424 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Abrahamschacht-Antiquariat Schmidt, DE-09599 Freiberg

EUR 28,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Erzgebirge Heilfurth, Gerhard Der erzgebirgische Volkssänger Anton Günther. Leben und Werk. Frankfurt am Main: Weidlich 1962. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, 272 S. mit Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) auf Tafeln, OLwd.Antikbuch24-SchnellhilfeOLwd. = Original-Leinwand mit farbigem Umschlag. Umschlag mit geringen Altersspuren, sonst gut erhalten.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40540 - gefunden im Sachgebiet: Ehemalige deutsche Siedlungen
Anbieter: Antiquariat Lesekauz Barbara Woeste, M.A., DE-86153 Augsburg

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,15
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heilfurth, Gerhard (Hg.): Neuvermehrtes vollständiges Bergliederbüchlein. Eine buntgemischte Singgutsammlung aus Mitteldeutschland um 1700. Hildesheim: Olms 1988. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. XVIII, 313 S., Einleitung, Bibliographie, Verzeichnis der Liedanfänge, Leinen (sehr gut erhalten) (=Volkskundliche Quellen; VIII: Volkslied) ISBN: 3487090406 Nachdruck der Ausgabe Leipzig 1936 bei Karl W. Hiersemann. Ohne Noten.
[SW: Literaturwissenschaft/-geschichte; Musik, Germanistik; Volkskunde]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 399BB - gefunden im Sachgebiet: Literaturwissenschaft/Literaturgeschichte
Anbieter: Bücher Eule, CH-3011 Bern
Bankkonto in Deutschland vorhanden.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 5.000,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 45,32
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,00
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heilfurth, Gerhard u.a. (Hg.): Bergreihen. Eine Liedersammlung des 16. Jahrhunderts mit drei Folgen. Tübingen: Niemeyer 1959. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. XX, 291 S., 6 sw-Tafeln, Anmerkungen, gebunden (gut erhalten) (=Mitteldeutsche Forschungen; 16) Die Bergreihendrucke [Bergreihen = im 16. Jahrhundert eine Bezeichnung für Liedgut aller Art] waren von Anbeginn der deutschen Volksliedbewegung eine wichtige Quelle für das altüberlieferte Textgut; hier werden alle 3 Teile zugänglich gemacht. Ein ausführlicher Anmerkungsteil geht den Fragen der Überlieferung, des Nachlebens und der Melodien der 103 abgedruckten Lieder, die mit einem Lesartenapparat versehen wurden, nach. Text teilweise in Fraktur. Ohne Noten.
[SW: Musik, Volkskunde; Volkslied]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2975BB - gefunden im Sachgebiet: Musik
Anbieter: Bücher Eule, CH-3011 Bern
Bankkonto in Deutschland vorhanden.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 5.000,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 36,22
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,00
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heilfurth, Gerhard: Der erzgebirgische Volkssänger Anton Günther. Leben und Werk. Frankfurt, Weidlich, 1981. 286 S., Illustr. OPpbd., 8.A., Mit Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) und Notenbeispielen., gut., [Biogr_7] * Ohne Schutzumschlag.
[SW: Musik, Gesang, Volkmusik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 4930 - gefunden im Sachgebiet: Biographien, Memoiren, Tagebücher, Briefe
Anbieter: Versandantiquariat Buch-Radel, DE-51107 Köln
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,30
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Einzelzüge im geschichtlich-kulturellen Antlitz des Erzgebirges mit Ausblicken auf sein Umfeld. Beiträge zur Erkundung einer regionalen Lebenswelt im ostmitteleuropäischen Grenzbereich. [Von Gerhard Heilfurth]. (= Schriftenreihe der Kommission für ostdeutsche Volkskunde in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e. V. Band 44).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Heilfurth, Gerhard: Einzelzüge im geschichtlich-kulturellen Antlitz des Erzgebirges mit Ausblicken auf sein Umfeld. Beiträge zur Erkundung einer regionalen Lebenswelt im ostmitteleuropäischen Grenzbereich. [Von Gerhard Heilfurth]. (= Schriftenreihe der Kommission für ostdeutsche Volkskunde in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e. V. Band 44). Marburg: N. G. Elwert Verlag 1989. 341, (1) Seiten. Mit 115 photographischen Abbildungen auf Tafeln sowie 1 mehrfach gefalteten Karte im Anhang. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (17,5 - 22,5 cm). Orig.-Broschur mit Orig.-Schutzumschlag. [Softcover / Paperback]. ISBN: 3770809068 Ausgeschiedenes Bibliotheksexemplar (ex-library copy) mit Rückensignatur, Inventarnummern und Stempeln auf Vortitel- und Rückseite des Titelblattes. - Schutzumschlag leicht berieben. - Insgesamt sauberes und gutes Exemplar. ISBN: 3770809068
[SW: Heilfurth, Gerhard: Einzelzüge im geschichtlich-kulturellen Antlitz des Erzgebirges mit Ausblicken auf sein Umfeld. Beiträge zur Erkundung einer regionalen Lebenswelt im ostmitteleuropäischen Grenzbereich. [Von Gerhard Heilfurth]. (= Schriftenreihe der Kommission für ostdeutsche Volkskunde in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e. V. Band 44). Marburg: N. G. Elwert Verlag 1989. Volkskunde, Völkerkunde]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 71121 - gefunden im Sachgebiet: Orts- und Landeskunde / Local history
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heilfurth, Gerhard: Das Bermannslied. Wesen - Leben - Funktion. Ein Beitrag zur Erhellung von Bestand und Wandlung der sozialkulturellen Elemente im Aufbau der industriellen Gesellschaft. Kassel: Bärenreiter-Verlag, 1954. Der Bergbau nimmt im Werden und in der Entfaltung des industriellen Lebensraumes eine Schlüsselstellung ein. Von daher gesehen sind auch die sozial-kulturellen Kräfte, Formen und Gehalte, die in ihm wirksam sind und von ihm ausgehen, von besonderer Bedeutung für das Verständnis der modernen Existenz. In diesem Sinne hat Universitätsdozent Dr. habil. Gerhard Heilfurth, Leiter einer Sozialakademie und führender Mann der modernen Arbeiterbildung, in seinem vorliegenden Werk Grundelemente aufgedeckt, die bisher unbeachtet geblieben sind. Aus weitausgreifenden Forschungen zur bergmännischen Sozialkultur hat er ein Kernstück des menschlichen und sozialen Zusammenhangs und der inneren Energien des Leistungs- und Sozial-gefüges Bergbau sichtbar gemacht: das Bergmannslied — in seiner ganzen Fülle, in seiner geschichtlichen Tiefe und in seiner lebendigen Funktion. Das Werk beruht auf gründlichen Forschungsarbeiten in allen Bergbaugebieten Mitteleuropas. Die umfassende Weite seiner Basierung und die Gültigkeit seiner Aussagen und Resultate machen es zu einem geistigen Werkzeug ersten Ranges, aber zugleich zu einem einzigartigen Dokument für die Ausdrucks- und Gestaltungskraft eines werktätigen Bereiches. Zum ersten Mal ist hier wirklich Grund gelegt, allen denen zum Trotz, die meinen, Kultur sei nur eine Sache der Intellektuellen. Durch dieses Werk wird eindringlich klargelegt, daß die bergmännische Arbeit wie alle Grundberufe Wurzelboden großer geistiger Entfaltungsmöglichkeiten ist.an denenalle sozialenSchich-ten des Bergbaus gemeinsam Anteil haben. Denn der Reichtum der aus der Arbeit entwickelten Themen und Motive in ihrer vielfältigen Bezogen-heit auf das soziale Gefüge dieses Lebenskreises sowie die kraftvolle Entfaltung und Differenzierung der berufseigenen Sprache, deren Ausdrucksmöglichkeiten von der präzisen Bezeichnung arbeitstechnischer Gegebenheiten bis zur Verlautbarung existentieller Problematik reichen, erweisen in Verbindung mit dem Musikalischen die prägende Eigenart dieses Kraftfeldes im Aufbau der neuzeitlichen Industriegesellschaft. Dabei ist überzeugend herausgearbeitet, wie stark diese schöpferische Leistung aus dem Geist christlichen Glaubens lebt und so eine unverbrauchte Tragfähigkeit besitzt, die für die moderne Existenz in wachsendem Maße wieder ausschlaggebend zu werden scheint. Gerade von daher wird deutlich, wie die Untersuchung und Darstellung nicht in rückwärtsgewandter Traditionstümelei stecken bleibt, sondern gegenwartsgerichtet Werte aufschließt, die heute von entscheidender Aktualität sind. Das Besondere und Reizvolle an dieser Publikation ist, daß hier ein großes Thema musisch-kultureller Art von einem Sozialwissenschaftler behandelt ist, der gleichzeitig mit den einschlägigen volkskundlichen, historischen, literarischen und musikalischen Problemen vertraut ist. In dem Buch sind breite, bislang weithin unerforschte Überlieferungsräume durchschritten und neu erschlossen und an einem konkreten Komplex, an einem interessanten Spezialfall allgemeine kultur-, geistes- und sozialgeschichtliche Erscheinungen deutlich gemacht.Gerade das Lied als zentrale Äußerung menschlicher und mitmenschlicher Seelenkräfte erweist sich dafür als besonders geeignet. In seiner aufschlußreichen Uberschneidung von ursprünglichen und bewußten brauchtümlichen, funktionalen, pädagogischen, religiösen, gesellschaftlichen, beruflichen, ständischen Elementen eröffnet es Perspektiven, die weit über das Bergmännische hinausreichen, zugleich aber das Bergmännische in einem neuen bedeutenden Licht erscheinen lassen. Dieses fundamentale Werk ist nicht nur eine Fundgrube für die Kultur- und Sozialwissenschaft, sondern auch für alle, die sich mit der Praxis der Kultur- und Sozialgestaltung befassen. Denn der untersuchte Gegenstand, der manchem ein wenig abseits und fern erscheinen mag, ist hier unter Gesichtspunkte gerückt, die im Zuge der unausweichlichen Aufgabe einer grundlegenden Neuordnung wesentlich geworden sind. Das Werk gewinnt ungemein an Wert dadurch, daß es nicht beim Theoretischen stehen bleibt, sondern konkretes Material an die Hand gibt. Intensive Forschungsarbeit hat hier Hunderte von Liedern mit Tausenden von Varianten ermittelt, die in einem Gesamtregister mit ihren Quellen und Fundstellen übersichtlich verzeichnet sind. Die ganze Spannweite der Möglichkeiten bergmännischen Singens wird konzentriert in einer reichhaltigen Beispielsammlung von Texten und Melodien herausgestellt. Diese Auswahl des Wertvollen und Kennzeichnenden im Bergmannslied, die überraschende Schätze aus dem Dunkel heraufhebt, findet in einem Anhang durch Bergmannsmärsche und Bergmannstänze eine lebendige Ergänzung. Ebenso gewichtig ist das dem Buch beigegebene Literatur-und Quellenverzeichnis, denn es bringt erstmalig eine vollständige Überschau über die bergmännischen Liedersammlungen aus allen Bergbaugebieten, die ihrerseits ebenfalls die produktive Kraft des Bergmannstums als eines Exponenten der industriellen Gesellschaft unter Beweis stellt. Aufs Ganze gesehen kann man geradezu von einer neuen Entdeckung des „Volkes der Bergleute" sprechen: Es gibt — das ist das aufsehenerregende Gesamtergebnis dieses großangelegten Buches — keine andere werktätige Leistungsgemeinschaft auf der ganzen Erde, die in dieser Sparte einen solchen Reichtum an schöpferischen Äußerungen aufzuweisen hat. Im Bergmannslied ist damit ein eigenständiges und liebenswürdiges Grundelement der kulturellen Durchdringung einer technisch-industriellen Welt erschlossen. ISBN: 3888147085 789 Seiten, Leinen, gebundene Ausgabe, gut
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 37107 - gefunden im Sachgebiet: Bergbau - Eisen - Stahl
Anbieter: Antiquariat Kalyana, DE-58332 Schwelm

EUR 39,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heilfurth, Gerhard: Das Bermannslied. Wesen - Leben - Funktion. Ein Beitrag zur Erhellung von Bestand und Wandlung der sozialkulturellen Elemente im Aufbau der industriellen Gesellschaft. Kassel: Bärenreiter-Verlag, 1954. Der Bergbau nimmt im Werden und in der Entfaltung des industriellen Lebensraumes eine Schlüsselstellung ein. Von daher gesehen sind auch die sozial-kulturellen Kräfte, Formen und Gehalte, die in ihm wirksam sind und von ihm ausgehen, von besonderer Bedeutung für das Verständnis der modernen Existenz. In diesem Sinne hat Universitätsdozent Dr. habil. Gerhard Heilfurth, Leiter einer Sozialakademie und führender Mann der modernen Arbeiterbildung, in seinem vorliegenden Werk Grundelemente aufgedeckt, die bisher unbeachtet geblieben sind. Aus weitausgreifenden Forschungen zur bergmännischen Sozialkultur hat er ein Kernstück des menschlichen und sozialen Zusammenhangs und der inneren Energien des Leistungs- und Sozial-gefüges Bergbau sichtbar gemacht: das Bergmannslied — in seiner ganzen Fülle, in seiner geschichtlichen Tiefe und in seiner lebendigen Funktion. Das Werk beruht auf gründlichen Forschungsarbeiten in allen Bergbaugebieten Mitteleuropas. Die umfassende Weite seiner Basierung und die Gültigkeit seiner Aussagen und Resultate machen es zu einem geistigen Werkzeug ersten Ranges, aber zugleich zu einem einzigartigen Dokument für die Ausdrucks- und Gestaltungskraft eines werktätigen Bereiches. Zum ersten Mal ist hier wirklich Grund gelegt, allen denen zum Trotz, die meinen, Kultur sei nur eine Sache der Intellektuellen. Durch dieses Werk wird eindringlich klargelegt, daß die bergmännische Arbeit wie alle Grundberufe Wurzelboden großer geistiger Entfaltungsmöglichkeiten ist.an denenalle sozialenSchich-ten des Bergbaus gemeinsam Anteil haben. Denn der Reichtum der aus der Arbeit entwickelten Themen und Motive in ihrer vielfältigen Bezogen-heit auf das soziale Gefüge dieses Lebenskreises sowie die kraftvolle Entfaltung und Differenzierung der berufseigenen Sprache, deren Ausdrucksmöglichkeiten von der präzisen Bezeichnung arbeitstechnischer Gegebenheiten bis zur Verlautbarung existentieller Problematik reichen, erweisen in Verbindung mit dem Musikalischen die prägende Eigenart dieses Kraftfeldes im Aufbau der neuzeitlichen Industriegesellschaft. Dabei ist überzeugend herausgearbeitet, wie stark diese schöpferische Leistung aus dem Geist christlichen Glaubens lebt und so eine unverbrauchte Tragfähigkeit besitzt, die für die moderne Existenz in wachsendem Maße wieder ausschlaggebend zu werden scheint. Gerade von daher wird deutlich, wie die Untersuchung und Darstellung nicht in rückwärtsgewandter Traditionstümelei stecken bleibt, sondern gegenwartsgerichtet Werte aufschließt, die heute von entscheidender Aktualität sind. Das Besondere und Reizvolle an dieser Publikation ist, daß hier ein großes Thema musisch-kultureller Art von einem Sozialwissenschaftler behandelt ist, der gleichzeitig mit den einschlägigen volkskundlichen, historischen, literarischen und musikalischen Problemen vertraut ist. In dem Buch sind breite, bislang weithin unerforschte Überlieferungsräume durchschritten und neu erschlossen und an einem konkreten Komplex, an einem interessanten Spezialfall allgemeine kultur-, geistes- und sozialgeschichtliche Erscheinungen deutlich gemacht.Gerade das Lied als zentrale Äußerung menschlicher und mitmenschlicher Seelenkräfte erweist sich dafür als besonders geeignet. In seiner aufschlußreichen Uberschneidung von ursprünglichen und bewußten brauchtümlichen, funktionalen, pädagogischen, religiösen, gesellschaftlichen, beruflichen, ständischen Elementen eröffnet es Perspektiven, die weit über das Bergmännische hinausreichen, zugleich aber das Bergmännische in einem neuen bedeutenden Licht erscheinen lassen. Dieses fundamentale Werk ist nicht nur eine Fundgrube für die Kultur- und Sozialwissenschaft, sondern auch für alle, die sich mit der Praxis der Kultur- und Sozialgestaltung befassen. Denn der untersuchte Gegenstand, der manchem ein wenig abseits und fern erscheinen mag, ist hier unter Gesichtspunkte gerückt, die im Zuge der unausweichlichen Aufgabe einer grundlegenden Neuordnung wesentlich geworden sind. Das Werk gewinnt ungemein an Wert dadurch, daß es nicht beim Theoretischen stehen bleibt, sondern konkretes Material an die Hand gibt. Intensive Forschungsarbeit hat hier Hunderte von Liedern mit Tausenden von Varianten ermittelt, die in einem Gesamtregister mit ihren Quellen und Fundstellen übersichtlich verzeichnet sind. Die ganze Spannweite der Möglichkeiten bergmännischen Singens wird konzentriert in einer reichhaltigen Beispielsammlung von Texten und Melodien herausgestellt. Diese Auswahl des Wertvollen und Kennzeichnenden im Bergmannslied, die überraschende Schätze aus dem Dunkel heraufhebt, findet in einem Anhang durch Bergmannsmärsche und Bergmannstänze eine lebendige Ergänzung. Ebenso gewichtig ist das dem Buch beigegebene Literatur-und Quellenverzeichnis, denn es bringt erstmalig eine vollständige Überschau über die bergmännischen Liedersammlungen aus allen Bergbaugebieten, die ihrerseits ebenfalls die produktive Kraft des Bergmannstums als eines Exponenten der industriellen Gesellschaft unter Beweis stellt. Aufs Ganze gesehen kann man geradezu von einer neuen Entdeckung des „Volkes der Bergleute" sprechen: Es gibt — das ist das aufsehenerregende Gesamtergebnis dieses großangelegten Buches — keine andere werktätige Leistungsgemeinschaft auf der ganzen Erde, die in dieser Sparte einen solchen Reichtum an schöpferischen Äußerungen aufzuweisen hat. Im Bergmannslied ist damit ein eigenständiges und liebenswürdiges Grundelement der kulturellen Durchdringung einer technisch-industriellen Welt erschlossen. ISBN: 3888147085 789 Seiten, Leinen, gebundene Ausgabe, original Schutzumschlag, in Schuber, neuwertig
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 37114 - gefunden im Sachgebiet: Bergbau - Eisen - Stahl
Anbieter: Antiquariat Kalyana, DE-58332 Schwelm

EUR 39,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

St.Daniel im Bergbau. (= Leobener Grüne Hefte, Heft 17). 1.Auflage,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Heilfurth, Gerhard: St.Daniel im Bergbau. (= Leobener Grüne Hefte, Heft 17). 1.Auflage, Wien, Montan Verlag 1955. 39 Seiten mit einigen Abbildungen, Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Softcover/Paperback Einband mit geringen Lagerspuren, ein Stempel am Titel, ansonst sehr guter und sauberer Zustand
[SW: Bergbau, Montangeschichte, Naturwissenschaft, Brauchtum, Volkskunde, Bergleute, Montanistik; Österreich, Geology, Mines, Natural science, Rites, Tradition, Folklore, Austria]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 103783 - gefunden im Sachgebiet: Geowissenschaften
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 23,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,90
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

St.Daniel im Bergbau. (= Leobener Grüne Hefte, Heft 17). 1.Auflage,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Heilfurth, Gerhard: St.Daniel im Bergbau. (= Leobener Grüne Hefte, Heft 17). 1.Auflage, Wien, Montan Verlag 1955. 39 Seiten mit einigen Abbildungen, Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Softcover/Paperback Einband mit geringen Lagerspuren, ansonst sehr guter und sauberer Zustand
[SW: Bergbau, Montangeschichte, Naturwissenschaft, Brauchtum, Volkskunde, Bergleute, Montanistik; Österreich, Geology, Mines, Natural science, Rites, Tradition, Folklore, Austria]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 103767 - gefunden im Sachgebiet: Austriaca, Kärnten
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,90
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Das erzgebirgische Bergmannslied. Ein Aufriß seiner literarischen Geschichte. Inaugural-Dissertation. Die Dissertation erscheint in Buchform im Glückauf-Verlag Schwarzenberg.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Heilfurth, Gerhard: Das erzgebirgische Bergmannslied. Ein Aufriß seiner literarischen Geschichte. Inaugural-Dissertation. Die Dissertation erscheint in Buchform im Glückauf-Verlag Schwarzenberg. Schwarzenberg/Erzgebirge Gärtner, 1936. 143 S.; mit ein. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) geh.; kartoniert, Frakturschrift; Vorabdruck Seiten überw. sauber und hell, Einband, sowie die ersten und letzten drei Seiten im Bereich der Bindung wasserfleckig, Einbanddeckel geklebt
[SW: Bergmannslied, Geschichte, Entstehung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 121807 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 55,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 38,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heilfurth, Gerhard:  Das erzgebirgische Bergmannslied. - Ein Aufriß seiner literarischen Geschichte. Mit einem Anhang von 25 Liedbeispielen aus fünf Jahrhunderten.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Heilfurth, Gerhard: Das erzgebirgische Bergmannslied. - Ein Aufriß seiner literarischen Geschichte. Mit einem Anhang von 25 Liedbeispielen aus fünf Jahrhunderten. Frankfurt/Main, Weidlich Reprints, 1982. mit 12 fot. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) ill. OPbd., 142 S., Gr.Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm ISBN: 3803511801 * Erste Ausgabe. ( Unveränderter Nachdruck der Ausgabe Schwarzenberg 1936). ** leicht bestoßen. ISBN 3803511801 ANY QUESTIONS ?? Please don´t hesitate to ask for details !! ++ Visa & Mastercard accepted ++
[SW: Erzgebirge + Bergbau + Bergmann + Bergmannslieder + Liedgut + Lieder + Liederbücher + Volkskunst]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 10231 - gefunden im Sachgebiet: Kunst
Anbieter: Melzer´s Antiquarium, DE-58511 Lüdenscheid

EUR 32,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Einzelzüge im geschichtlich-kulturellen Antlitz des Erzgebirges mit Ausblicken auf sein Umfeld. Beiträge zur Erkundung einer regionalen Lebenswelt im ostmitteleuropäischen Grenzbereich. [Von Gerhard Heilfurth]. (= Schriftenreihe der Kommission für ostdeutsche Volkskunde in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e. V. Band 44).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Heilfurth, Gerhard: Einzelzüge im geschichtlich-kulturellen Antlitz des Erzgebirges mit Ausblicken auf sein Umfeld. Beiträge zur Erkundung einer regionalen Lebenswelt im ostmitteleuropäischen Grenzbereich. [Von Gerhard Heilfurth]. (= Schriftenreihe der Kommission für ostdeutsche Volkskunde in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e. V. Band 44). Marburg: N. G. Elwert Verlag 1989. 341, (1) Seiten. Mit 115 photographischen Abbildungen auf Tafeln sowie 1 mehrfach gefalteten Karte im Anhang. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (17,5 - 22,5 cm). Orig.-Broschur mit Orig.-Schutzumschlag. [Softcover / Paperback]. ISBN: 3770809068 Ausgeschiedenes Bibliotheksexemplar (ex-library copy) mit Rückensignatur, Inventarnummern und Stempeln auf Vortitel- und Rückseite des Titelblattes. - Schutzumschlag leicht berieben. - Insgesamt sauberes und gutes Exemplar. ISBN: 3770809068
[SW: Heilfurth, Gerhard: Einzelzüge im geschichtlich-kulturellen Antlitz des Erzgebirges mit Ausblicken auf sein Umfeld. Beiträge zur Erkundung einer regionalen Lebenswelt im ostmitteleuropäischen Grenzbereich. [Von Gerhard Heilfurth]. (= Schriftenreihe der Kommission für ostdeutsche Volkskunde in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e. V. Band 44). Marburg: N. G. Elwert Verlag 1989. Volkskunde, Völkerkunde]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2075290 - gefunden im Sachgebiet: Orts- und Landeskunde / Local history
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 27,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top