Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 21 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


MOELLER VAN DER BRUCK, Arthur Der Preußische Stil. Neue Fassung. 5. Aufl. Breslau (Wilh. Gottl. Korn Verlag) o.J.Antikbuch24-Schnellhilfeo.J. = ohne Jahresangabe (um 1936). 202 S. mit 30 Bildtaf. Ln.Antikbuch24-SchnellhilfeLn. = Leineneinband
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 21201 - gefunden im Sachgebiet: Kunst
Anbieter: Versandantiquariat Rainer Wölfel, DE-82237 Wörthsee
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moeller van den Bruck, Arthur: Das Ewige Reich, Band 1 (von 3): Die politischen Kräfte; Herausgeber: Hans Schwarz; Wilh. Gottl. Korn / Breslau; 1933. Auflage: 8. - 12. T.; 342 S.; Format: 13x21 Mit Inhaltsverzeichnis, Bücherwerbung. Ausstattung von Erna Schlagenhoff; --- Zustand: 2-, original schwarzes Leinen mit weißem Deckel- + Rückentitel. Rücken leicht verblichen + Schrift etwas abgeblättert
[SW: Konservative Revolution; Geschichte; Politik; Nationalsozialismus; NS.;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 43571 - gefunden im Sachgebiet: Konservative Revolution
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 36,30
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moeller van den Bruck, Arthur: Der Preußische Stil; Vorwort: Hans Schwarz; Wilh. Gottl. Korn / Breslau; 1931. Auflage: 16. - 20. T.; 202 S.; Format: 16x24 Zustand: 2, original Leinen mit weißer Titelprägung, mit 30 Bildtafeln
[SW: Geschichte; Preußen; Preussen; Architektur; Baukunst; Baugewerbe; Bauen; Stadtplanung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 12856 - gefunden im Sachgebiet: Konservative Revolution
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 41,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moeller van den Bruck, Arthur: Sozialismus und Außenpolitik; Herausgeber: Hans Schwarz; Verlag Wilh. Gottl. Korn / Breslau; 1933. Auflage: EA; 103 S.; Format: 13x21 Die in diesem Buch abgedruckten Aufsätze sind fast sämtlich in den Jahren 1919-1923 in der Zeitschrift Das Gewissen erschienen, nur die Aufsätze Vaterland und Mutterland + Deutsche Grenzpolitik sind der Zeitschrift Die Grenzboten entnommen (21.Jan.1920 + 19.Mai 1920); --- Zustand: 2-, original Leinen mit Deckel- + Rückentitel, Exlibris (Bucheignerzeichen, Widmungseinkleber)
[SW: Konservative Revolution; Deutsche Geschichte; Politik; Zeitgeschichte; Nationalsozialismus; NS.;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 37470 - gefunden im Sachgebiet: Konservative Revolution
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 28,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moeller van den Bruck, Arthur: Der politische Mensch; Herausgeber: Hans Schwarz; Verlag Wilh. Gottl. Korn / Breslau; 1933. Auflage: EA; 160 S.; Format: 13x21 Ausgestaltung von Erna Schlagenhoff; Mit Quellenangaben + Bücherwerbung; --- Enthält Aufsätze, die fast sämtlich in den Jahren 1916 - 1924 in verschiedenen Zeitschriften und Tageszeitungen erschienen sind. Mohler B 150.1.91; --- Zustand: 3, original graues Leinen mit schwarzem Deckel- + Rückentitel. Bibliotheks-Exemplar mit Stempeln, angeschmutzt, Gebrauchsspuren
[SW: Politik; Konservative Revolution; Geschichte; Nationalsozialismus; NS.; Philosophie;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 43814 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 26,40
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moeller van den Bruck, Arthur: Der Preußische Stil; Bergstadtverlag Wilh. Gottl. Korn / München; 1953. Auflage: [7], 35. - 38. T.; 211 S.; Format: 15x23 --- Arthur Moeller van den Bruck (auch: Moeller-Bruck, eigtl. Moeller; *1876 in Solingen; +1925 in Berlin), deutscher Kulturhistoriker, Staatstheoretiker und völkisch-nationalistischer Publizist. Er gehörte zu den herausragenden Vertretern der sogenannten "Konservativen Revolution" in den 1920er Jahren. Sein 1923 erschienenes Hauptwerk trägt den Titel "Das dritte Reich". Der Begriff Drittes Reich wurde in den Sprachgebrauch der NSDAP übernommen. 1905 veröffentlichte er als Autodidakt das achtbändige Werk "Die Deutschen, unsere Menschengeschichte".Als 1916 die Abhandlung "Der Preußische Stil" erschien, in der Moeller van den Bruck das Preußentum als den "Willen zum Staat" und den "Sozialismus" als Bindeglied zwischen Deutschland und Russland bezeichnet, markiert dies seine Hinwendung zum Nationalismus. Er bezeichnete sich nunmehr als Gegner von Parlamentarismus und Liberalismus und übte damit auf die jungkonservative Bewegung starken Einfluss aus. Moellers Vorstellungen von einem "deutschen Sozialismus", wobei die Macht nach dem mittelalterlichen Reichsgedanken auf eine kleine Elite konzentriert werden sollte, richteten sich gegen den Liberalismus, Kommunismus und die Demokratie. Dennoch bezeichnete er sich selbst als Demokraten. Parteien waren in seinem Gesellschaftsmodell nicht vorgesehen. Nichtdeutsche und deutsche Juden waren geduldet, sollten jedoch keinen gesellschaftlichen Einfluss bekommen. Die Verhältnisse innerhalb der Gesellschaft und zwischen den Völkern sollten auf der Grundlage des "Überlebenskampfes" nach sozialdarwinistischen Prinzipien ausgetragen werden. Neben seinen rückwärtsgewandten Ideen wollte Moeller vor allem eine Ausrichtung Deutschlands nach Osten, zur Sowjetunion hin, erreichen. Der liberale Westen, vor allem die USA, sei auf keinen Fall ein Partner. Unter anderen Otto Strasser, damals Autor des Vorwärts (bis 1920), der Germania und des Gewissens, sympathisierte mit den Ideen Moeller van den Brucks. Dessen Ansatz fand auch Anklang im "Tat-Kreis" und mehr noch bei den sogenannten Nationalbolschewisten wie Ernst Niekisch.1906 bis 1922 erschienen die Werke Dostojewskis in 22 Bänden im Piper-Verlag, übersetzt von Less Kaerrick unter dem Pseudonym E. K. Rahsin, herausgegeben von Moeller. Diese Sammlung enthält etliche deutsche Erstausgaben und hat das Werk Dostojewskis außerhalb von Schuld und Sühne in Deutschland erst populär gemacht. Obwohl zwischenzeitlich wissenschaftlich exaktere Ausgaben erschienen sind, ist die in rotes Leinen gebundene ("rote Ausgabe") heute noch sehr geschätzt, nicht zuletzt auch wegen ihrer eleganten, bibliophilen Ausstattung. Am 30. Mai 1925 nahm sich Arthur Moeller van den Bruck nach einem Nervenzusammenbruch in Berlin das Leben; --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Vorwort; 1. Teil: Genesis; Vineta; Brandenburg; Königsberg; Schlüter; Zopf; Potsdam; 2. Teil: Stil; Gilly; Monumentalität; Berlin; Idylle; Deutschland; Das preußische Schicksal; Bildnachweis; Verlagswerbung; --- (LaLit); --- Zustand: 2, original Umschlag mit Deckel- + Rückentitel helles Leinen mit Deckel- + Rückentitel, mit Frontispiz (Sanssouci), 39 Bildtafeln; Umschlag etwas gerändert, Schnitt gebräunt, sonst wohlerhalten
[SW: Architektur; Baukunst; Baugewerbe; Bauen; Stadtplanung; Preussen; Preußen; prussia; Politik; Nationalsozialismus; NS.;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51571 - gefunden im Sachgebiet: Architektur
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 24,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moeller van den Bruck, Arthur: Das Dritte Reich Berlin, Ring-Verlag, 1926. 352 Seiten, 2. Auflage Ganzleinen Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, kleinere Gebrauchsspuren, Leinen mit Flecken belegt Q57
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 109130 - gefunden im Sachgebiet: Militaria
Anbieter: ABC Versand e.K., DE-65326 Aarbergen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 89,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zirkus Moeller - Bruck , Arthur " Das Variete " Verlag Julius Bard Berlin Erscheinungsjahr 1902 - EA - , 236 S.+ 24 ganzseitige getönte Tafeln,desweiteren 104 teilweise ganzseitige Abbildungen , viele unterschiedlich Jugenstilvignetten,( Schlusvignette von Vidus ) Originalpappband mit Deckelbild,Deckel-und Rückentitel,Kopfgoldschnitt,gering gelockert,oben fehlt ein ca 3 cm großes Stück Rücken,ansonsten Erh.1- = behandelt Ulk, Liedstile ,Tanz,Vagabundentum,engliches und deutschesVariete, farnzösisches Drama usw.usw. = Format GroßAntikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm
[SW: Jugendstil Schausteller]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 4131 - gefunden im Sachgebiet: Kunst & Antiquitäten
Anbieter: Antiquariat Alfred Tauchnitz, DE-04155 Leipzig

EUR 57,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

MOELLER-BRUCK, Arthur Das Variété. Bln.,Bard 1902. 236 S. Mit 24 Bildtaf. u. 104 Textillustr. sowie Schlußvignette v. Fidus. Opbd.mit Einbdzeichng. v. L.Morin, Vors. etw. gebräunt.
[SW: Theater, Variété]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2077-94 - gefunden im Sachgebiet: Theater
Anbieter: Antiquariat Krikl, AT-1180 Wien

EUR 58,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,00
Lieferzeit: 5 - 12 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Das Junge Wien.

Zum Vergrößern Bild anklicken

MOELLER-BRUCK, Arthur. Das Junge Wien. Bln./Lpz., Schuster & Loeffler 1902. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 61 S. OLn.Antikbuch24-SchnellhilfeOLn. = Original-Leineneinband Mit hs. Kommentar von alter Hand m. Bleist. am Tit. - (Die moderne Literatur in Gruppen- und Einzeldarstellungen. Bd. X)
[SW: Literatur, Literaturwissenschaft, Kulturgeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 0078-14 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Antiquariat Burgverlag, AT-1010 Wien

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

MOELLER-BRUCK, Arthur. Das junge Wien. Bln., Lpz., Schuster & Loeffler 1902. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 61 S. OBrosch. - (Die moderne Literatur in Gruppen- und Einzeldarstellungen, Bd. 10)
[SW: Literatur]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1179-14 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Antiquariat Burgverlag, AT-1010 Wien

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moeller van den Bruck, Arthur: Das Dritte Reich. Hamburg: Hanseatische Verlagsanstalt 1931. 3. Auflage. Bearbeitet von Hans Schwarz. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. XX, 321 S., gebunden mit Kopffarbschnitt (Schutzumschlag mit leichten Randläsuren und kleiner Fehlstelle an Kapital oben; Schnitt leicht stockfleckig; sonst altersgemäss gut erhalten) Text in Fraktur.
[SW: Geschichte, Geschichte: Deutschland, Nationalsozialismus]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 15439AB - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Bücher Eule, CH-3011 Bern
Bankkonto in Deutschland vorhanden.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 5.000,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 49,88
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,00
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moeller van den Bruck, A. (Arthur): Das dritte Reich; Deutsche Hausbücherei, Band 259; Herausgeber: Hans Schwarz; Hanseatische Verlagsanstalt AG. / Hamburg; 1941. Auflage: 3 (?); 245 S.; Format: 15x22 Arthur Moeller van den Bruck (auch: Moeller-Bruck, eigtl. Moeller; *1876 in Solingen; +1925 in Berlin), deutscher Kulturhistoriker, Staatstheoretiker und völkisch-nationalistischer Publizist. Er gehörte zu den herausragenden Vertretern der sogenannten "Konservativen Revolution" in den 1920er Jahren. Sein 1923 erschienenes Hauptwerk trägt den Titel "Das dritte Reich". Der Begriff Drittes Reich wurde in den Sprachgebrauch der NSDAP übernommen. 1905 veröffentlichte er als Autodidakt das achtbändige Werk "Die Deutschen, unsere Menschengeschichte".Als 1916 die Abhandlung "Der Preußische Stil" erschien, in der Moeller van den Bruck das Preußentum als den "Willen zum Staat" und den "Sozialismus" als Bindeglied zwischen Deutschland und Russland bezeichnet, markiert dies seine Hinwendung zum Nationalismus. Er bezeichnete sich nunmehr als Gegner von Parlamentarismus und Liberalismus und übte damit auf die jungkonservative Bewegung starken Einfluss aus. Moellers Vorstellungen von einem "deutschen Sozialismus", wobei die Macht nach dem mittelalterlichen Reichsgedanken auf eine kleine Elite konzentriert werden sollte, richteten sich gegen den Liberalismus, Kommunismus und die Demokratie. Dennoch bezeichnete er sich selbst als Demokraten. Parteien waren in seinem Gesellschaftsmodell nicht vorgesehen. Nichtdeutsche und deutsche Juden waren geduldet, sollten jedoch keinen gesellschaftlichen Einfluss bekommen. Die Verhältnisse innerhalb der Gesellschaft und zwischen den Völkern sollten auf der Grundlage des "Überlebenskampfes" nach sozialdarwinistischen Prinzipien ausgetragen werden. Neben seinen rückwärtsgewandten Ideen wollte Moeller vor allem eine Ausrichtung Deutschlands nach Osten, zur Sowjetunion hin, erreichen. Der liberale Westen, vor allem die USA, sei auf keinen Fall ein Partner. Unter anderen Otto Strasser, damals Autor des Vorwärts (bis 1920), der Germania und des Gewissens, sympathisierte mit den Ideen Moeller van den Brucks. Dessen Ansatz fand auch Anklang im "Tat-Kreis" und mehr noch bei den sogenannten Nationalbolschewisten wie Ernst Niekisch.1906 bis 1922 erschienen die Werke Dostojewskis in 22 Bänden im Piper-Verlag, übersetzt von Less Kaerrick unter dem Pseudonym E. K. Rahsin, herausgegeben von Moeller. Diese Sammlung enthält etliche deutsche Erstausgaben und hat das Werk Dostojewskis außerhalb von Schuld und Sühne in Deutschland erst populär gemacht. Obwohl zwischenzeitlich wissenschaftlich exaktere Ausgaben erschienen sind, ist die in rotes Leinen gebundene ("rote Ausgabe") heute noch sehr geschätzt, nicht zuletzt auch wegen ihrer eleganten, bibliophilen Ausstattung. Am 30. Mai 1925 nahm sich Arthur Moeller van den Bruck nach einem Nervenzusammenbruch in Berlin das Leben; --- Ungekürzte Sonderausgabe; --- Ungekürzte Sonderausgabe; --- Inhalt: Vorwort; Revolutionär; Sozialistisch; Liberal; Demokratisch; Proletarisch; Reaktionär; Konservativ; Das dritte Reich; Nachwort; --- LaLit 283; --- Zustand: 3++, original Halbleinen mit Deckel- + Rückentitel, Kopffarbschnitt. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Papier gebräunt, insgesamt ordentlich
[SW: Philosophie; Politik; Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Sozialismus;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 38029 - gefunden im Sachgebiet: Konservative Revolution
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 50,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

"Neutoener"! Erste /1./ Auflage.

Zum Vergrößern Bild anklicken

MOELLER-BRUCK, ARTHUR: "Neutoener"! Erste /1./ Auflage. Berlin/Leipzig, Schuster und Loeffler, 1899. 36 S., 3 S. Verlagswerbung. OBrosch. (= Die moderne Literatur. In Gruppen- und Einzeldarstellungen. Band II.) Buchdeckel rissig und fleckig. Seiten angerändert, da unbeschnitten. Rücken leinenverstärkt.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39573 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Antiquariat im Schloss, DE-74193 Schwaigern

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moeller van den Bruck, Arthur: Sozialismus und Außenpolitik; Herausgeber: Hans Schwarz; Verlag Wilh. Gottl. Korn / Breslau; 1933. Auflage: EA; 103 S.; Format: 13x21 Arthur Moeller van den Bruck (auch: Moeller-Bruck, eigtl. Moeller; *1876 in Solingen; † 30. Mai 1925 in Berlin), deutscher Kulturhistoriker, Staatstheoretiker und völkisch-nationalistischer Publizist. Er gehörte zu den herausragenden Vertretern der sogenannten "Konservativen Revolution" in den 1920er Jahren. Sein 1923 erschienenes Hauptwerk trägt den Titel "Das dritte Reich". Der Begriff Drittes Reich wurde in den Sprachgebrauch der NSDAP. übernommen. 1905 veröffentlichte er als Autodidakt das achtbändige Werk "Die Deutschen, unsere Menschengeschichte". Als 1916 die Abhandlung "Der Preußische Stil" erschien, in der Moeller van den Bruck das Preußentum als den "Willen zum Staat" und den "Sozialismus" als Bindeglied zwischen Deutschland und Russland bezeichnet, markiert dies seine Hinwendung zum Nationalismus. Er bezeichnete sich nunmehr als Gegner von Parlamentarismus und Liberalismus und übte damit auf die jungkonservative Bewegung starken Einfluss aus. Moellers Vorstellungen von einem "deutschen Sozialismus", wobei die Macht nach dem mittelalterlichen Reichsgedanken auf eine kleine Elite konzentriert werden sollte, richteten sich gegen den Liberalismus, Kommunismus und die Demokratie. Dennoch bezeichnete er sich selbst als Demokraten. Parteien waren in seinem Gesellschaftsmodell nicht vorgesehen. Nichtdeutsche und deutsche Juden waren geduldet, sollten jedoch keinen gesellschaftlichen Einfluss bekommen. Die Verhältnisse innerhalb der Gesellschaft und zwischen den Völkern sollten auf der Grundlage des "Überlebenskampfes" nach sozialdarwinistischen Prinzipien ausgetragen werden. Neben seinen rückwärtsgewandten Ideen wollte Moeller vor allem eine Ausrichtung Deutschlands nach Osten, zur Sowjetunion hin, erreichen. Der liberale Westen, vor allem die USA, sei auf keinen Fall ein Partner. Unter anderen Otto Strasser, damals Autor des "Vorwärts" (bis 1920), der Germania und des Gewissens, sympathisierte mit den Ideen Moeller van den Brucks. Dessen Ansatz fand auch Anklang im "Tat-Kreis" und mehr noch bei den sogenannten Nationalbolschewisten wie Ernst Niekisch.1906 bis 1922 erschienen die Werke Dostojewskis in 22 Bänden im Piper-Verlag, übersetzt von Less Kaerrick unter dem Pseudonym E. K. Rahsin, herausgegeben von Moeller. Diese Sammlung enthält etliche deutsche Erstausgaben und hat das Werk Dostojewskis außerhalb von Schuld und Sühne in Deutschland erst populär gemacht. Obwohl zwischenzeitlich wissenschaftlich exaktere Ausgaben erschienen sind, ist die in rotes Leinen gebundene ("rote Ausgabe") heute noch sehr geschätzt, nicht zuletzt auch wegen ihrer eleganten, bibliophilen Ausstattung. Am 30. Mai 1925 nahm sich Arthur Moeller van den Bruck nach einem Nervenzusammenbruch in Berlin das Leben. (frei nach wikipedia); --- Die in diesem Buch abgedruckten Aufsätze sind fast sämtlich in den Jahren 1919 - 1923 in der Zeitschrift "Das Gewissen" erschienen, nur die Aufsätze Vaterland und Mutterland + Deutsche Grenzpolitik sind der Zeitschrift "Die Grenzboten" entnommen (21. Jan. 1920 + 19. Mai 1920). (frei nach wikipedia); --- Hans Schwarz, 1890 Berlin - 1967 Schöppenstedt, andere Namen Hans Wilhelm Heinrich Gustav Schwarz, Schriftsteller, Dramatiker, Historiker. Quelle: Kosch Lit. (lt. DNB); --- Ausstattung von Erna Schlagenhoff; --- Zustand: 2, original graues Leinen mit schwarzem Deckel- + Rückentitel, Kopffarbschnitt. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Papier leicht gebräunt, Besitzvermerk auf Vorsatz, insgesamt sehr ordentlich
[SW: Nationalsozialismus NS Drittes 3. III. Reich Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945 Nazi-Regime Zeitgeschichte Konservative Revolution;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 62899 - gefunden im Sachgebiet: Konservative Revolution
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 22,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top