Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 14 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 14 werden dargestellt.


Beckemper, Katharina: Durchsetzbarkeit des Verteidigerkonsultationsrechts und die Eigenverantwortlichkeit des Beschuldigten. Berlin, Duncker & Humblot 2002. 325 S. Br. Rücken etwas verfärbt.
[SW: Strafrecht]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 59169CB - gefunden im Sachgebiet: Jura - Strafrecht
Anbieter: Antiquariat Bücheretage, DE-53111 Bonn

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Verwöhnungsfalle: Für eine Erziehung zu mehr Eigenverantwortlichkeit.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wunsch, Albert: Die Verwöhnungsfalle: Für eine Erziehung zu mehr Eigenverantwortlichkeit. Kösel, 2008. 240 Seiten Broschiert ISBN: 9783466305193 Gut erhalten. ISBN: 9783466305193
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 544503 - gefunden im Sachgebiet: Ratgeber
Anbieter: Bücherhof, DE-24811 Brekendorf
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 5,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Verwöhnungsfalle : Für eine Erziehung zu mehr Eigenverantwortlichkeit.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wunsch, Albert: Die Verwöhnungsfalle : Für eine Erziehung zu mehr Eigenverantwortlichkeit. München : Kösel, 2000. 238 S. : Illustrationen, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 21 cm , Softcover / Paperback, ISBN: 9783466305193 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Für mehr Konsequenz in der Erziehung. Wer jeden Wunsch erfüllt - am besten jetzt und sofort - und Aufgaben oder Konflikte für andere löst, der verwöhnt. Und wer sämtliche Unannehmlichkeiten von Kindern fern hält und meint, ihnen damit Gutes zu tun, nimmt ihnen die Chance, die später notwendige Konfliktfähigkeit zu erlernen und eine eigenverantwortliche Persönlichkeit zu werden. Albert Wunsch fordert deshalb, Kindern und Jugendlichen bewusst Herausforderungen zuzumuten, ohne sie dabei sich selbst zu überlassen: Wenn Eltern und Erzieher ermutigen, klare Orientierungen bieten, konsequent sind, Grenzen verdeutlichen und wohlwollendes Verhalten zeigen, fördern sie die Eigenständigkeit ihrer Kinder. 15067A ISBN 9783466305193
[SW: Albert Wunsch , Die Verwöhnungsfalle , mehr Eigenverantwortlichkeit, Eltern, Kind, Verwöhnung, Pädagogik, Erziehung, Bildung, Unterricht, Soziologie, Gesellschaft, Psychologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 44021 - gefunden im Sachgebiet: Ratgeber / Kinder , Familie , Partnerschaft
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg/OT Hohenthurm

EUR 8,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,85
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Eigenverantwortlichkeit fördern - berufliche Perspektiven entwickeln. (=Materialien zur Berufsbildung und zur beruflichen Rehabilitation ; Bd. 14).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Tramm, Peter Tade u. a. (Hg.): Eigenverantwortlichkeit fördern - berufliche Perspektiven entwickeln. (=Materialien zur Berufsbildung und zur beruflichen Rehabilitation ; Bd. 14). Hamburg, Feldhaus, 2006. 269 S. : graph. Darst. Softcover/Paperback ISBN: 3882643943 Bibl.-Ex., Guter Zustand.
[SW: Deutschland ; Behinderter ; Berufliche Rehabilitation ; Kongress ; Hamburg, Wirtschaft]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 519903 - gefunden im Sachgebiet: Ökonomie-Betriebswirtschaft-Personal
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 15,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Tänzler, Fritz (Dr.): Wirtschaft in Krieg und Frieden; Herausgeber: Luftwaffenführungsstab Ic/VIII; Schwarzhäupter-Verlag / Leipzig; 1942. Auflage: EA; 48 S.; Format: 15x21 Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Wehrmacht und Heimat; Was ist Wirtschaft?; Staat und Wirtschaft; Eigenverantwortlichkeit und Führung; Rechtsformen der Betriebe; Rechnungs- und Abschlußwesen; Produktion und Absatz; Ordnung der Wirtschaft; Rohstoffe; --- Zustand: 2-, original illustriert geheftet mit Deckeltitel, mit einigen Tabellen. Papier gebräunt, Klammern zur Rostvorbeugung entfernt
[SW: 2. II. Weltkrieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Geschichte; Wehrmacht; Military History; Second World War; Wirtschaft; Wirtschaftswissenschaften; Ökonomie; business; Wirtschaftsphilosophie;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 55211 - gefunden im Sachgebiet: Wirtschaft
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
--- Betriebsruhe vom 18.10.2018 bis 21.10.2018 --- Danach werde ich alle Anfragen und Bestellungen kurzfristig abarbeiten. Danke für Ihr Verständnis

EUR 70,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Security First Erwerbslose im Spannungsfeld zwischen Hilfebezug und prekärem Arbeitsmarkt 1. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schütt, Petra: Security First Erwerbslose im Spannungsfeld zwischen Hilfebezug und prekärem Arbeitsmarkt 1. Auflage UVK, 10.2014. 304 S. gebunden ISBN: 9783867645249 Sofortversand! Schönes Exemplar, fast keine Gebrauchsspuren, innen auch sehr gut, ungelesenes Exemplar, als Geschenk geeignet 180313av106 ISBN: 9783867645249
[SW: Erwerbsarbeit, GeSetze für moderne Dienstleistungen, Hilfebezug, Arbeitssoziologie, Arbeitslose, Eigenverantwortlichkeit, Integration, Soziale Ungleichheit, Wohlfahrtsstaat, Sozialstaat, Wiedereingliederung, Arbeitsmarkt, Aktivierungsstaat, SGB-II, Beschäftigung, Beschäftigungspolitik, Erwerbsorientierung, Arbeitslosigkeit, Erwerbssystem, Langzeitarbeitslose, Work-first-Programm, Security First, Arbeitsmarktintegration, Arbeitslosenforschung, Arbeitsmarktpolitik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 461907 - gefunden im Sachgebiet: Soziologie
Anbieter: Berliner Büchertisch, DE-12043 Berlin
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zwischen Zeitsouveränität und Zeitpanik Zum Lebensrhythmus der Solo-Selbstständigen 1. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hanemann, Laura: Zwischen Zeitsouveränität und Zeitpanik Zum Lebensrhythmus der Solo-Selbstständigen 1. Auflage UVK, 04.04.2016. 314 S. gebunden ISBN: 9783867646383 Sofortversand! Schönes Exemplar, fast keine Gebrauchsspuren, innen auch sehr gut, ungelesenes Exemplar, als Geschenk geeignet 180313av101 ISBN: 9783867646383
[SW: Arbeitnehmer, Eigenverantwortlichkeit, Arbeit, Beschäftigung, Kulturberufe, Solo-Selbstständigkeit, Unabhängigkeit, Selbstständigkeit, Kollegialität, Zeitmanagement, Theoretical Sampling, Marktposition, Zeitautonomie, Aufstieg, Selbstwerdung, Professionalisierung, Krise, Zeitsouveränität, Anerkennung, Überforderung, Wohlfahrtsstaat, Eigensinn, Zeitpanik, Marktambivalenz, kodieren, Zukunftsangst, Erwerbstätigkeit]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 461902 - gefunden im Sachgebiet: Soziologie
Anbieter: Berliner Büchertisch, DE-12043 Berlin
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 27,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Allert-Wybranietz, Kristiane Farbe will ich, nicht Schwarzweiss. 7.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Allert-Wybranietz, Kristiane Farbe will ich, nicht Schwarzweiss. 7. München Heyne Verlag 1992 Taschenbuch 93 S. ISBN: 9783453055643 Zahlr. Farbphot. Mängelexemplar! Vorwort : Mit ihren Verschenk-Texten Du sprichst von Nähe, Dem Leben auf der Spur und Der ganze Himmel steht uns zur Verfügung hat Kristiane Allert-Wybranietz einen großen Leserkreis erreicht und begeistert. Es sind Texte zu entscheidenden Lebensfragen, Texte, die Mut machen und Kraft geben, vor Problemen nicht zu resignieren, sondern in Eigenverantwortlichkeit das Leben selbst in die Hand zu nehmen. Jetzt legt Kristiane Allert-Wybranietz ihren vierten Band mit Verschenk-Texten vor. Sie appelliert an unseren Mut, innezuhalten und uns selbst und anderen in die Augen und ins Herz zu schauen. Feinfühlige Farbfotos der Autorin und ihres Mannes Volker Wybranietz nehmen diese Gedanken auf, werden zum bunten Spiegel für Erlebtes und tiefe Gefühle. Ganz bewusst stellt sich Kristiane AllertWybranietz mit diesem Buch gegen den Trend unserer Zeit, nur noch die äußeren Konturen von Menschen und Dingen wahrzunehmen und nicht mehr das zu erkennen, was ihnen zugrunde liegt.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN2577 - gefunden im Sachgebiet: Drama/Lyrik / Gedichtbände
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 5,25
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 6 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lass Schaf und Wolf zusammen in dir wohnen : Lebensbegriffe. 2. Aufl.,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Gruber, Elmar (Verfasser): Lass Schaf und Wolf zusammen in dir wohnen : Lebensbegriffe. 2. Aufl., München : Don-Bosco-Verl., 1993. 83 S. : graph. Darst. ; kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 21 cm , Softcover / Paperback, ISBN: 9783769806724 Lass Schaf und Wolf zusammen in dir wohnen : Lebensbegriffe meditiert von Elmar Gruber , Zustand: 2. Aufl., 1993 , Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Viele Werte, Normen und tradierte Verhaltensweisen sind heute fragwürdig geworden oder verschwunden. Vieles ist "erlaubt", was früher als "verboten" galt. In diesem Freiraum wird der Lebensdruck jedoch viel unmittelbarer spürbar: Ich muß selbst leben. Dieses Buch durchleuchtet "alte" Werte und Normen auf ihre immer gültige Bedeutung hin. Es zeigt auf, wie Leben in größerer Eigenverantwortlichkeit gelingen kann. 18566A ISBN 9783769806724
[SW: Elmar Gruber , Lass Schaf und Wolf zusammen in dir wohnen, Lebensbegriffe, Meditation, Norm Ethik Christliche Ethik, Christliche Religion, Philosophie, Religion, Theologie, Philosophie, Christentum]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48226 - gefunden im Sachgebiet: Religion / Christentum / Erfahrungen & Berichte
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg/OT Hohenthurm

EUR 5,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,85
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Rettungsprinzip Liebe : Chancen für Natur und Mensch.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fischer, Wolfgang: Rettungsprinzip Liebe : Chancen für Natur und Mensch. München : Kirchbach-Verl., 1989. 302 S. : Ill., graph. Darst. ; kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 21 cm, Softcover/Paperback, ISBN: 3927035017 Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben, einige Anstreichungen auf den ersten Seiten. Heute die Robben - und morgen der Mensch? Täglich sterben unzählige Arten an unserer wahnsinnig gewordenen Lebensweise - sogar Säugetiere können sich unserem Dreck und Schmutz nicht mehr erwehren. Doch außer halbherzigen Verbalbekenntnissen geschieht nichts, um diese Entwicklung zu stoppen. Eine Entwicklung, die die Erde unbewohnbar macht. Ungeniert opfern wir das Leben auf der Erde unserem Wirtschaftswachstum und nationalen Machtinteressen. Doch die Natur schlägt zurück: AIDS. Durch Krankheit, Not und Katastrophe aufgeschreckt, beginnen wir uns unserer Taten bewußt zu werden. Atom- und Gentechnologie bedrohen die kreativen Schätze unserer Erbanlagen, die sich die Evolution bis hin zum menschlichen Chromosomensatz aufgebaut hat. Unsere Gene-Ration ist die Sicherheitsdiskette, mit der das Lebensprinzip die individuelle Existenz überdauert und zukünftige Lebensmöglichkeiten schafft. Die Eigenverantwortlichkeit der Spezies Mensch ist total. Dem kosmischen Resonazprinzip unterworfen, sind wir gezwungen, Privilegien zugunsten einer allgemeinen Gleichberechtigung abzubauen, wenn wir überleben wollen. Von daher müssen wir vielen gewachsenen Strukturen der Gesellschaft eine klare Absage erteilen und zu neuen, flexiblen und global vernetzten Organisationen finden. Von einer evolutionären Ethik motiviert, überwinden wir Angst und Zweifel, schaffen wir Hoffnung und Vertrauen und ermöglichen wir die Metamorphose der alten Welt zum Paradies auf Erden. "Kurz vor Zwölf" entdecken wir unser inneres Rettungs- und Überwachungssystem Liebe, dessen praktisches Umsetzen in Politik, Wirtschaft und allen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens notwendige Energien in uns freisetzt, …. 4205A ISBN 3927035017
[SW: Wolfgang Fischer , Rettungsprinzip Liebe , Chancen für Natur und Mensch , Grenzgebiete der Wissenschaft und Esoterik, Liebe ; Weltproblematik, Ethik, Umwelt, Natur, Ökologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 28525 - gefunden im Sachgebiet: Esoterik / Lebensdeutung / Meditation
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg/OT Hohenthurm

EUR 14,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Anders helfen Selbsthilfegruppen und Fachleute arbeiten zusammen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Moeller, Michael Lukas Anders helfen Selbsthilfegruppen und Fachleute arbeiten zusammen Psychosozial-Verlag 2007 Broschur 148 x 210 mm ISBN: 3898065790 Nach 10 Jahren endlich wieder erhältlich: Moellers Klassiker über Selbsthilfegruppen im Gesundheitssystem! Moeller begründet die Notwendigkeit der Zusammenarbeit von Selbsthilfegruppen und Fachleuten in Medizin und Erziehung und stellt die Schwierigkeiten und Chancen dieser Zusammenarbeit dar. Er schreibt dabei aus der Praxis für die Praxis. Empfehlungen aus dem Verlags-Programm: Jürgen Matzat: Wegweiser Selbsthilfegruppen. Eine Einführung für Laien und Fachleute 2004 144 Seiten ` broschiert E (D) 12,90 ` SFr 23,50 ISBN 978-3-89806-324-1 Michael Lukas Moeller begründet die Notwendigkeit der Zusammenarbeit von Selbsthilfegruppen und Fachleuten in Medizin und Erziehung und stellt die Schwierigkeiten und Chancen dieser Zusammenarbeit dar. Er schreibt aus der Praxis für die Praxis. Aus dem Inhalt: - Was heißt Selbsthilfegruppe? - Wie können Fachleute und Selbsthilfegruppen zusammenarbeiten, was sind Vorteile, wo bestehen Bedenken? - Beratung mit Selbsthilfegruppen - Entwicklungschancen selbstverantwortlicher Gesprächsgruppen - Integration des Selbsthilfeprinzips im professionellen Bereich (Grundlagen, psychosoziale Versorgung, Psychotherapie, Organmedizin, Vorbeugung und Gesundheitserziehung, Seelsorge und kirchliche Arbeit, Erziehung-Ausbildung-Fortbildung) Inhalt 1 Die Gruppe kann mehr als der einzelne 2 Worum geht es? 1 Wer ist angesprochen? 2 Was heißt Selbsthilfegruppe? 3 Wie können Fachleute und Selbsthilfegruppen zusammenarbeiten? 4 Warum sollten Fachleute und Selbsthilfegruppen zusammenar-beiten? 3 Warum Fachleute Bedenken gegen Selbsthilfegruppen haben 1 Verdächtige Unkenntnis 2 Versuch, den Widerstand an mir selbst zu zeigen 3 Ahnungslos, gleichgültig, skeptisch, abwertend, ängstlich aus Verantwortung: Das schillernde Bild des Widerstandes 4 Zwei Lieblingsbefürchtungen 5 Idealisierung der Selbsthilfegruppen 6 Wechselseitige Verstärkung des Widerstandes bei Fachleuten und Teilnehmern 7 Was heißt nun also Widerstand? 4 Probieren geht über Studieren 1 Psychoanalytiker berichten über ihre Selbsthilfegruppe 2 Sozialarbeiter schildern Anfangszeit und Auswirkungen ihrer Selbsthilfegruppe 5 Wie sieht die Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen aus? 1 Wer kann mit Selbsthilfegruppen zusammenarbeiten? 2 Warum haben Journalisten und Massenmedien eine überragende Bedeutung für die Zusammenarbeit? 3 Was können Fachleute zu Selbsthilfegruppen beitragen? 4 Fachleute zweifeln: Zerstört die Zusammenarbeit nicht die Eigenverantwortlichkeit der Selbsthilfegruppen? 5 Mißbrauch des Selbsthilfeprinzips 6 Wo kann Zusammenarbeit stattfinden? 7 Ärzte, Sozialarbeiter und Krankenschwestern fragen 6 Beratung mit Selbsthilfegruppen 1 Selbsthilfegruppen-Berater: Was machen sie und was nicht? 2 Gesamttreffen und Gründungsversammlungen - Kurzprotokolle 3 Ein konkretes Beispiel: Beratung mit einer gescheiterten Selbsthilfegruppe 4 Schwierigkeiten bei der Beratung 5 Schleusen für Schwellenängste 7 Entwicklungschancen selbstverantwortlicher Gesprächsgruppen 1 Integration des Selbsthilfeprinzips im professionellen Bereich 2 Fachleistung gegen Selbsthilfegruppen-Arbeit 3 Allgemeine Grundlagen 4 Psychosoziale Versorgung 5 Psychotherapie, Psychosomatische Medizin, Psychiatrie 6 Organmedizin 7 Vorbeugung und Gesundheitserziehung 8 Seelsorge und kirchliche Arbeit 9 Erziehung, Ausbildung, Fortbildung 8 Ergebnisse der Arbeit in Selbsthilfegruppen 1 Unterschiedliche Gruppen - ähnliches Verhalten 2 Vier Möglichkeiten, Ergebnisse zu erhalten 3 Forschung fördert die Entwicklungschancen selbständiger Ge-sprächsgruppen 9 Warum entstehen Selbsthilfegruppen heute? 1 Ursprünge von Selbsthilfegruppen 2 »Kontaktreiche Beziehungslosigkeit« 3 Selbsthilfegruppen und Sekten 10 Was mich bewegt - Ein persönlicher Bericht Anhang Literaturverzeichnis Selbsthilfekontaktstellen in der Bundesrepublik Deutschland, Schweiz und Österreich
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 579neu - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Bücherdienst Buchkultur Psychosozial , DE-35390 Gießen
Der Bücherdienst Psychosozial macht Winterpause bis zum 2. Januar 2017.

EUR 9,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Henzinger, Ursula Bindung und Autonomie in der frühen Kindheit Humanethologische Perspektiven für Bindungstheorie und klinische Praxis Psychosozial-Verlag 2017 Broschur 148 x 210 mm Ursula Henzinger untersucht in diesem Buch das Wesen der frühen Eltern-Kind-Interaktion und macht die Ergebnisse dieser Untersuchung für die klinische und beratende Arbeit mit Eltern und Kleinkindern auf anschauliche Art nutzbar. Es wird deutlich, dass spezifische Nähe-Distanz-Muster bedeutsame, doch bisher meist vernachlässigte Indikatoren für die sozialen Leistungen von Kindern sind und als Ansatzpunkt für gezielte Interventionen in der klinischen Praxis genutzt werden können. Ursula Henzinger untersucht in diesem Buch das Wesen der frühen Eltern-Kind-Interaktion und macht die Ergebnisse dieser Untersuchung für die klinische und beratende Arbeit mit Eltern und Kleinkindern auf anschauliche Art nutzbar. Anhand von Beispielen humanethologischer Feldforschung in traditionalen Kulturen zeigt die Autorin im ersten Teil des Buches, wie tief elterliche Fürsorge im menschlichen Verhaltensrepertoire verankert ist. Vor dem Hintergrund der Bindungstheorie und ihrer Erweiterung durch das »Zürcher Modell« von Norbert Bischof erläutert Henzinger im zweiten Teil des Buches mithilfe eines reichen Schatzes konkreter Beschreibungen die Charakteristika spontanen frühkindlichen Sozialverhaltens. Es wird deutlich, dass spezifische Nähe-Distanz-Muster bedeutsame, doch bisher meist vernachlässigte Indikatoren für die sozialen Leistungen von Kindern sind und als Ansatzpunkt für gezielte Interventionen in der klinischen Praxis genutzt werden können. Geleitwort (Thomas Harms) Vorwort Dank Einleitung Teil 1 Eltern-Kind-Verhalten aus evolutionärer Perspektive 1 Forschungsmethoden der Humanethologie 1.1 Beobachten, Dokumentieren und Beschreiben 1.1.1 Feldforschung in traditionalen Kulturen 1.1.2 Forschung in Eltern-Kind-Gruppen 1.2 Vergleichen 1.2.1 Tier-Mensch-Vergleich 1.2.2 Kulturen-Vergleich 1.2.3 Vergleich von Fachliteratur 1.2.4 Vergleich der Komplexität 1.3 Fragen 1.3.1 Die Frage nach der Stammesgeschichte 1.3.2 Die Frage nach dem Anpassungswert 1.3.3 Die Frage nach der Lebensgeschichte 1.3.4 Die Frage nach den Verursachungen 2 Natur und Kultur der Eltern-Kind-Beziehung 2.1 Am Evolutionären Modell der Eltern-Kind-Beziehung 2.1.1 Säuglinge in traditionalen Kulturen 2.1.2 Mutter in traditionalen Kulturen 2.1.3 Die Triade 2.1.4 Co-Sleeping 2.2 Kulturgeschichte und Eltern-Kind-Beziehung 2.2.1 Abweichungen vom Evolutionären Modell 2.2.2 Die Symbolsprache der Kunst 2.2.3 Informationszuwachs - historisch gesehen 2.3 Die Gans Feli - Eine Geschichte von der Kraft kindlichen Vertrauens Teil 2 Fruhkindliches Interaktionsverhalten 3 WissenschaftlicheModelle 3.1 Die Bindungstheorie 3.1.1 Vorgeschichte 3.1.2 Fruhe Säuglingsforschung im klinischen Setting 3.1.3 Forschungsgeschichte 3.1.4 Bindungstheoretisches Konzept der Verhaltensorganisation 3.2 Das ZurcherModell von Bischof 3.2.1 Richtungswechsel 3.2.2 Beweglichkeit 3.2.3 Pulsation zwischen »Zuviel« und »Zuwenig« 3.2.4 Orientierung uber Gefuhle 3.2.5 Coping - Bewältigungsstrategien 4 Spontanes Sozialverhalten - Ergebnisse der Feldforschung 4.1 Nähe-Distanz-Regulierung ab der Geburt 4.1.1 Wie viel Nähe zum Vertrauten? 4.1.2 Wie viel Nähe zum Fremden? 4.1.3 Wie viel Vertrauen, etwas selbst zu können, oder dass jemand da ist, der hilft? 4.2 Nähe-Distanz-Regulierung ab spätestens sechs bis neun Monaten 4.2.1 Sicherheit durch emotionale Abstimmung 4.2.2 Faszination und Vorbehalt fremden Menschen gegenuber 4.2.3 Gelassenheit und Spannkraft im autonomen Verhalten 4.3 Nähe-Distanz-Regulierung ab spätestens zwei Jahren 4.3.1 Sicherheit durch die Nähe zur Mutter 4.3.2 Unterscheiden von »Ich« und »Du« 4.3.3 Triumph oder Frustration der Selbstwirksamkeit 4.4 Nähe-Distanz-Regulierung ab fruhestens vier Jahren 4.4.1 Wie viel Nähe zur Bezugsperson? 4.4.2 Faszination fur Bezugssysteme 4.4.3 Beginnende Eigenverantwortlichkeit 5 Einuben von wohltuendemVerhalten 5.1 Lernen durch Spiel 5.1.1 Der Dialog 5.1.2 Nehmen und Geben 5.1.3 »Du interessierst mich jetzt« - Aufnehmendes Beobachten 5.1.4 »Wie weit kann ich gehen?« 5.1.5 »Ich will wie du sein!« 5.1.6 »Mit dir zusammen!« 5.1.7 »Was denken die anderen?« 5.1.8 »Als-ob« oder wirklich? 5.1.9 Planen und Ausfuhren 5.1.10 »Wir Kinder können das!« 5.1.11 »Weiblich oder männlich?« 5.1.12 »Einen guten Platz in der Gemeinschaft finden« 5.2 Lernen durch Herausforderungen 5.2.1 Ein wichtiger Schritt zur eigenen Persönlichkeit - Die Trotzphase 5.2.2 Was bedeuten Aggressionen bei kleinen Kindern? 5.2.3 Soziales Lernen durch Geschwister oder andere Kinder Schlussbemerkung Literatur Glossar Sachregister Personenregister
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2672neu - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Bücherdienst Buchkultur Psychosozial , DE-35390 Gießen
Der Bücherdienst Psychosozial macht Winterpause bis zum 2. Januar 2017.

EUR 44,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lithiumbehandlung der manisch-depressiven Krankheit : Informationen für Arzt, Patient und Angehörige ; 5 Tabellen. Mogens Schou. Dt. Übers. und Bearb. von J. Albrecht und B. Müller-Oerlinghausen 4., überarb. Aufl.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schou, Mogens (Verfasser) und Jochen (Mitwirkender) Albrecht: Lithiumbehandlung der manisch-depressiven Krankheit : Informationen für Arzt, Patient und Angehörige ; 5 Tabellen. Mogens Schou. Dt. Übers. und Bearb. von J. Albrecht und B. Müller-Oerlinghausen 4., überarb. Aufl. Stuttgart ; New York : Thieme, 1997. kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, IX, 62 S. : graph. Darst. ; 19 cm; sehr guter Zustand ISBN: 9783135933047 Rund 10% der Bevölkerung erkranken im Laufe ihres Lebens an einer affektiven Störung, ein Drittel von ihnen an einer manisch-depressiven Erkrankung. Lithium hat eine stimmungsstabilisierende Wirkung und wird bevorzugt zur prophylaktischen Therapie der manisch-depressiven Krankheit eingesetzt. Dieses Buch, das bereits eine Gesamtauflage von mehr als 25000 Exemplaren erreicht hat, soll Ärzten und Pflegern. vor allem aber auch Patienten und Angehörigen dabei helfen: > das Wesen der Krankheit besser zu verstehen > Vorteile und Risiken der Behandlung mit Lithium zu kennen > die genaue praktische Durchführung der Therapie zu beachten > das Auftreten von Nebenwirkungen frühzeitig wahrzunehmen und richtig zu bewerten > Zeichen einer Überdosierung sicher zu erkennen und rechtzeitig darauf zu reagieren Abgerundet wird das Buch durch die Erklärung wichtiger Fachbegriffe und eine Zusammenstellung von Empfehlungen und Warnungen für mit Lithium behandelte Patienten. (Deckeltext) // Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung 1 Für wen ist dieses Buch geschrieben? 1 Wovon handelt dieses Buch? 1 Wozu dient dieses Buch? 1 Was dieses Buch nicht bieten kann 2 Zum richtigen Gebrauch dieses Buches 2 2. Fachausdrücke 3 3. Die manisch-depressive Erkrankung und ihre Behandlung 7 Manisch-depressive Krankheit 7 Manie 7 Depression 8 Misch-Zustände 9 Freie Intervalle 9 Verlauf 10 Krankenhauseinweisung 10 Das Wesen der Krankheit 10 Diagnosestellung II Wann sind manisch-depressive Patienten krank? 12 Sind manisch-depressive Patienten tatsächlich “Patienten", 13 Was es bedeutet, _manisch-depressiv- zu sein 13 Die Behandlung der manisch-depressiven Krankheit 14 Elektrokramplbehandlung 15 Neuroleptika 15 Antidepressiva 15 Andere Phasenprophylaktika 16 4. Die Behandlung der manisch-depressiven Erkrankung mit Lithium 17 Was ist Lithium? 17 Die Geschichte der Lithiumbehandlung 17 Vor 1949 17 Die Entdeckung des therapeutischen Effekts bei der Manie 18 Die Entdeckung der prophylaktischen Wirksamkeit bei der phasenhaft verlaufenden manisch-depressiven Erkrankung 19 Behandlung der Manie mit Lithium 19 VIII Inhaltsverzeichnis Therapieempfehlungen 20 Lithiumbehandlung gegen den Willen des Patienten? 21 Behandlung der Depression mit Lithium 21 Prophylaktische Anwendung von Lithium 22 Für wen kommt eine prophylaktische Lithiumbehandlung in Frage? 22 Behandlungsbeginn 23 Zusatzbehandlung 23 Alternative prophylaktische Behandlungsverfahren 24 Verliert Lithium allmählich seine Wirksamkeit? 24 Wie lange sollte eine Lithiumbehandlung fortgesetzt werden? 24 Behandlungspausen 25 Zeitweilige Dosisreduktion 26 Wann sollte Lithium nicht verordnet werden? 26 Lithium zur Behandlung anderer Erkrankungen 27 Wie wirkt Lithium? 28 5. Was es bedeutet, mit Lithium behandelt zu werden 29 Vorzüge 29 Schwierigkeiten 29 Lithium und kreative Arbeit 32 Zusammenarbeit zwischen Patient und Arzt: Eigenverantwortlichkeit des Patienten 32 6. Praktische Durchführung der Behandlung 34 Lithiumtabletten 34 Anpassung der Lithiumdosis während einer Lithium- prophylaxe 36 Laborkontrollen 38 7. Nebenwirkungen 39 Intensität und Nachweisbarkeit von Nebenwirkungen 39 Nebenwirkungen bei Behandlungsbeginn 39 Händezittern (Tremor) 39 Wirkung auf das Herz 40 Wirkung auf die Schilddrüse 41 Wirkung auf die Niere 4% Wirkung auf die Haut 42 Wirkung auf Magen und Darm 43 Ödeme 43 Gewichtszunahme 43 Psychische Nebenwirkungen 44 Führen eines Kraftfahrzeuges 45 Entwicklung einer Abhängigkeit? 45 8. Risiken 46 Lithiumvergiftung 46 Risikoreiche Situationen 47 Wassermangel 48 Salzverluste 49 Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und Therapiemethoden 50 Diuretika (harntreibende Arzneimittel) 50 Neuroleptika 50 Antidepressiva 51 Elektrokrampfbehandlung 51 Andere Arzneimittel. Antibabypille. Alkohol 51 Schwangerschaft. Entbindung und Stillperiode 52 Fehlbildungen 52 Spätere Entwicklung der Kinder 53 Wirkung der Schwangerschaft auf die Lithiumbehandlung 53 Kann das Kind gestillt werden? 53 9. Kurzgefaßte Empfehlungen und Warnungen für mit Lithium behandelte Patienten 55 Nachwort 57 Literatur 58 Sachverzeichnis 59 Z25413F4 ISBN 9783135933047 WICHTIGER HINWEIS zu den Versandpauschalen: Bücher mit einer Gewichtsangabe ab 1001 g kosten 5,90 €. (Versandpauschale reg. Paket) ***** Lieferungen außerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse * TÄGLICHER VERSAND (Montag-Freitag; Pakete Dienstag-Freitag) *** Universitätsbibliotheken oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands müssen bei Vorkasseartikeln KEINE Vorauskasse leisten. Die Bestellung wird in diesem Fall auf Rechnung versandt.
[SW: Manisch-depressive Krankheit ; Lithium ; Psychopharmakotherapie, Medizin, Psychologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32552 - gefunden im Sachgebiet: Sach - und Fachbücher
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,40
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theologische Bedencken, Und andere Brieffliche Antworten auf geistliche / sonderlich zur erbauung gerichtete materien / zu unterschiedenen zeiten aufgesetzet / endlich auf langwieriges Anhalten Christlicher Freunde in einige ordnung gebracht / und nun zum dritten mal heraus gegeben. Erster Theil. - Anderer Theil. Worinnen sonderlich die Pflichten gegen GOtt / die Obern / den nechsten und sich selbs / auch ehe-sachen / so dann aufmunterung- und trost-schreiben enthalten. - Dritter Theil / Worinnen sonderlich vieles dessen / was in den nechsten 30. jahren in der kirchen vorgegangen ist / und zum theil des autoris person und amt betroffen hat / vorkommt. - Vierter und letzter Theil. Die Paralipomena oder in vorigen theilen ausgebliebene und nachgefundene materien in sich fassend. Samt einem General-Register über alle IV. theile. Mit Königl. Pohlnischer und Preuß. auch Churf. Sächs. und Brandenb. Freyheit. 4 Teile in 2 Bänden. 3. Auflage.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Spener, Philipp Jacob: Theologische Bedencken, Und andere Brieffliche Antworten auf geistliche / sonderlich zur erbauung gerichtete materien / zu unterschiedenen zeiten aufgesetzet / endlich auf langwieriges Anhalten Christlicher Freunde in einige ordnung gebracht / und nun zum dritten mal heraus gegeben. Erster Theil. - Anderer Theil. Worinnen sonderlich die Pflichten gegen GOtt / die Obern / den nechsten und sich selbs / auch ehe-sachen / so dann aufmunterung- und trost-schreiben enthalten. - Dritter Theil / Worinnen sonderlich vieles dessen / was in den nechsten 30. jahren in der kirchen vorgegangen ist / und zum theil des autoris person und amt betroffen hat / vorkommt. - Vierter und letzter Theil. Die Paralipomena oder in vorigen theilen ausgebliebene und nachgefundene materien in sich fassend. Samt einem General-Register über alle IV. theile. Mit Königl. Pohlnischer und Preuß. auch Churf. Sächs. und Brandenb. Freyheit. 4 Teile in 2 Bänden. 3. Auflage. Halle: Waisenhaus 1712-1715. Mit Titelvignetten, Druckermarken (Sämann auf Feld unter strahlender Sonne mit dem Motto des Waisenhauses "Illo splendente levabor") sowie einigen Kopfstücken und großen figürlichen Vignetten in Holzschnitt. [I] Titel, (14), 784, 324; Zwischentitel, (6), 904. - [II] Titel, (6), 976; Zwischentitel, (6), 739, (1), 186 Seiten. Kl.-Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (21 x 16,5 cm). Pergamentbände der Zeit mit durchgezogenen Bünden und verblaßten handschriftlichen Rückentiteln. Grünberg 182-185. - Jantz 2637. - Dritte Ausgabe des erstmals ab 1700 erschienen, umfangreichen und für die Geschichte und Verbreitung des Pietismus eminent bedeutenden Werks, zugleich geistlicher Nachlaß des Begründer des Pietismus, Ph. J. Spener (1635-1705), der damit einen Teil seines riesigen theologisch-pastoralen Briefwechsels mit Hunderten von Adressaten publizierte. Die Briefe behandeln unter einer kurzen thematischen Überschrift praktische Aspekte des christlichen Lebens oder beantworten persönliche Fragen der Korrespondenten. - Nicht zuletzt aufgrund der speziellen Kommunikationskultur, die von den Vertretern der ersten und zweiten Generation der pietistischen Bewegung gepflegt wurde und sich mündlich in Betzirkeln und Conventikeln (Bündnisse "heiliger Freundschaft" zu Zwecken der Erbauung und geistlicher Stärkung), schriftlich durch persönlich gehaltene, auf Herz und Seele zielende seelsorgerische Briefe und Billets mit starker Tendenz zur Innerlichkeit ausdrückte, fand die Spenersche Reformbewegung große Verbreitung und stellte die zunehmend als starr und leer empfundenen Lehren der Orthodoxie in den Schatten. Die von Spener geforderte und verwirklichte neuartige, individuell auf die Glaubens- und Herzensnöte des Einzelnen eingehende Form der Verkündigung, die sich als "praxis pietatis" verstand und die tätige Liebe des Gläubigen zu Gott wecken wollte (statt in rhetorisch ausgefeilten Predigten bloßes "Glaubenswissen" zu vermitteln), trug maßgeblich zur Entwicklung jener Eigenverantwortlichkeit und Autonomie des Individuums bei, die Jahrhunderte später als Hauptresultate der Aufklärungsepoche erscheinen. In der Forschung (Langen, Schöne) wird außerdem zurecht auf die sprach- und später auch literaturprägende Bedeutung der pietistischen Schriften hingewiesen, in deren Sprachschatz Introspektion, Selbstanalyse, der Ausdruck persönlicher Befindlichkeiten und innerer Seelenzustände erstmals öffentlich wurden. Am Anfang dieser bis heute wirkmächtigen Tradition stehen die "Theologischen Bedenken" an hervorragender Stelle; sie bilden gewissermassen den noch erkennbar rationalen, nüchternen Nucleus, aus dem sich die später sehr viel buntere und teils exaltierte, manchmal bis zur extremsten Empfind- und Frömmelei getriebene Sprache der "Erweckten und Wiedergeborenen" entfaltete. - Posthum erschien 1711 noch ein weiterer Band mit "Letzten Theologischen Bedenken". - Beide Bände, auch aufgrund des voluminösen, etwas überdimensionierten Blocks verzogen und leicht aus der Form geraten. - Band I mit feuchtigkeitsbedingten Einbandschäden: Fleckig und etwas angeschmutzt, Rücken wellig, Bezug vom Vorderdeckel gelöst, aber vollständig vorhanden (könnte neu aufgezogen werden). Einige Seiten mit größerem, nicht allzu sehr bräunendem Wasserrand. Innendeckel, Titel und die ersten Blätter mit inaktiven alten Sporfleckchen und Staubspuren; innen gelegentlich etwas fleckig und feuchtigkeitswellig, insgesamt aber nicht unsauber. Das Papier weitgehend intakt, wenn auch gelegentlich etwas lappig. Akzeptabel, aber nicht sehr gut erhalten. - Band II am Einband ebenfalls fleckig und leicht angeschmutzt, jedoch unbeschädigt und insgesamt deutlich besser erhalten. Vorderdeckel und vorderer Vorsatz mit größerem Wasserrand, Innendeckel und Vorsatz mit alten Sporflecken. Titel etwas gewellt und leicht fleckig, sonst innen nur gelegentlich gering fleckig und gebräunt. - Insgesamt ordentliches Exemplar, selten in dieser Vollständigkeit.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1042366 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 480,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top