Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 12 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 12 werden dargestellt.


Finck, Adrien: Hammerklavier, Neue Poesie aus dem Elsaß. Olms Presse 1998. S. 94 Taschenbuch/Broschiert ISBN: 9783487083988 Taschenbuch/Broschiert, Olms Presse 1998, 94 Seiten, NEUWARE (intern: NWA-V/13931)
[SW: Hammerklavier]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 14771 - gefunden im Sachgebiet: Diverse Bücher
Anbieter: Bücherschnellversand, DE-94577 Winzer

EUR 9,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Konzert für Cembalo, Hammerklavier und Orchester Wq 47 + Wq 34, Wq 109

Zum Vergrößern Bild anklicken

CPE, Bach: Konzert für Cembalo, Hammerklavier und Orchester Wq 47 + Wq 34, Wq 109 1993. Audio CD Sofortversand! CD in sehr gutem Zustand, Hülle leicht berieben. CD in a very good condition. 170410cdp08
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 414558 - gefunden im Sachgebiet: Musik CD's
Anbieter: Berliner Büchertisch, DE-12043 Berlin
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Musik Noten - Beethoven, L. Van Grosse Sonate Für Das Hammerklavier b - Dur Opus 106 Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber J. Fischer Leipzig Peters, 1975. ; 46 S., 12 S. Nachwort Halbleinen sehr gut erhalten
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47248 - gefunden im Sachgebiet: Musik
Anbieter: Wissenschaftliches Antiquariat Heinz Buschulte, DE-79379 Müllheim

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bach, Johann Christoph:  Aria Eberliniana pro dormente Camillo, variata (Hg. Conrad Freyse; Für Cembalo und Hammerklavier)  1. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bach, Johann Christoph: Aria Eberliniana pro dormente Camillo, variata (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber Conrad Freyse; Für Cembalo und Hammerklavier) 1. Auflage Leipzig, Breitkopf & Härtel, 1940. II; 8 S. Notenheft Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. Orig.heft, geringe Gebr.spuren, gutes Ex.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39219 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Beethoven: Hammerklavier-Sonate Emil Gilels (Klaviersonate 29)[CD].

Zum Vergrößern Bild anklicken

Beethoven, Ludwig van und Emil Gilels: Beethoven: Hammerklavier-Sonate Emil Gilels (Klaviersonate 29)[CD]. Deutsche Grammophon, 1983. 1 CD, ca. 48 min., Audio CD. Hülle leicht berieben, CD sehr gut erh.!
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 175967 - gefunden im Sachgebiet: Musik CD/LP/MC
Anbieter: Druckwaren Antiquariat GbR c/o KULTur-Antiquariat, DE-21031 Hamburg
Impressum: Druckwaren Antiquariat GbR. Inhaber: Sebastian Raasch und Jalil Takni. Veddeler Brückenstraße 128, 20539 Hamburg. Öffnungszeiten Ladengeschäft: Montag-Freitag 12-18 Uhr. Tel.: 040/69 66 72 09. email: Druckwaren.Antiquariat@gmx.net

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Reza, Yasmina: Hammerklavier. Aus dem Französischen von Eugen Helmlé. Nirgendwo. Aus dem Französischen von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel Carl Hanser Verlag, München, 2016. 5. Auflage 149 Seiten Softcover Zustand: keine Beschädigungen, keine Eintragungen. Rücken, Ecken, Kanten sehr gut.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 247882 - gefunden im Sachgebiet: Erzählungen
Anbieter: Buchantiquariat Clerc Fremin, DE-86989 Steingaden

EUR 13,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Haase, Gesine, Dieter Krickeberg und  Staatliches Instituts für Musikforschung:  Tasteninstrumente des Museums. Kielklaviere, Clavichorde, Hammerklaviere

Zum Vergrößern Bild anklicken

Haase, Gesine, Dieter Krickeberg und Staatliches Instituts für Musikforschung: Tasteninstrumente des Museums. Kielklaviere, Clavichorde, Hammerklaviere Berlin: Staatliches Institut für Musikforschung, 1981. 22 x 20,5 cm ; Pp. Hardcoverausgabe, 120 Seiten mit 40 Abbildungen. Sehr guter Zustand. mpw470 ISBN: 392237803X ISBN: 392237803X Alte ; antike Musikinstrumente ; Kielklavier ; Clavichord ; Hammerklavier
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 82430 - gefunden im Sachgebiet: Musik und Theater
Anbieter: ANTIQUARIAT WEBER GbR, DE-25335 Neuendorf
Lieferzeit: 3-5 Tage. Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeit für andere Länder maximal 14 Tage.

EUR 7,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,60
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bär, Frank P. und Ester Fontana (Katalog und Ausstellung):  Durch den bloßen Druck der Finger. 300 Jahre Hammerklavier. Ausstellung Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg, 30.03. - 29.10.2000

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bär, Frank P. und Ester Fontana (Katalog und Ausstellung): Durch den bloßen Druck der Finger. 300 Jahre Hammerklavier. Ausstellung Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg, 30.03. - 29.10.2000 Nürnberg: Verlag des Germanischen Nationalmuseums, 2000. 21 cm ; kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert Softcover, 48 Seiten mit zahlreichen interessanten Fotos. Sehr guter Zustand. mpwB29 Clavier 2000 ; Clavier2000 ; Klavier ; Klaviere ; alte Hammerklaviere ; Musikinstrumente ; Instrumente
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 80751 - gefunden im Sachgebiet: Musik und Theater
Anbieter: ANTIQUARIAT WEBER GbR, DE-25335 Neuendorf
Lieferzeit: 3-5 Tage. Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeit für andere Länder maximal 14 Tage.

EUR 16,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,60
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wissenschaftliches Jahrbuch 1989. Deutsches Museum

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wissenschaftliches Jahrbuch 1989. Deutsches Museum München : Deutsches Museum, 1989. 271 Seiten. Mit zahlreichen dokumentarischen Abbildungen. Originalpappband. 23 cm ISBN: 9783924183139 Einband mit leichten Gebrauchsspuren. Sonst sehr gutes Exemplar. U.a. : Udo Knorr und der Fahrdiagraph. August von Parseval und die Entwicklung des Prall-Luftschiffes. Louis Pasteur und das Rätsel der Traubensäure. Justus von Liebig und die Anfänge der Silberspiegelfabrikation. Die Entwicklung der astronomischen Photometrie bis in die 20er Jahre. Theorien zur Mensurierung von Hammerklavieren. Das "freie Elektronengas" - Vorquantische Theorien. Metallverarbeitung und Natursteinnutzung im Münsterländchen vom 16. bis zum 20. Jahrhundert.
[SW: Luftschiff, Prallluftshciff, Silberspiegel, fabrikation, astronomische Photometrie, Hammerklavier]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 183695 - gefunden im Sachgebiet: Technik / Technikgeschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 250,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 58,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Ludwig van Beethoven •  Maurizio Pollini  – Die späten Klaviersonaten

Zum Vergrößern Bild anklicken

Van Beethoven, Ludwig und Maurizio Pollini: Ludwig van Beethoven • Maurizio Pollini – Die späten Klaviersonaten Deutsche Grammophon - 2740 166, 1977. Vinyl-Box LP-Vinyl Schallplatte in einem guten bis sehr guten Zustand, am Cover kleinere Gebrauchsspuren. Die Vinyl-Platten sind stets in Inlays. 3-LP-Box. Sonate Nr. 28 A-dur op. 101 Etwas lebhaft und mit der innigsten Empfindung. Allegretto, ma non troppo 3:39 Lebhaft. Marschmäßig. Vivace alla Marcia 6:09 Langsam und sehnsuchtsvoll. Adagio, ma non troppo, con affetto attacca: Geschwinde, doch nicht zu sehr, und mit Entschlossenheit. Allegro 10:00 Sonate Nr. 32 c-moll op. 111 Maestoso – Allegro con brio ed appassionato 8:48 Arietta. Adagio molto semplice e cantabile 17:14 Sonate Nr. 29 B-dur op. 106 „Sonate für das Hammerklavier“ Allegro 10:37 Scherzo. Assai vivace – Presto – Tempo I 2:37 Adagio sostenuto. Appassionato e con molto sentimento 17:10 Largo – Allegro risoluto. Fuga a tre voci, con alcune licenze 12:12 Sonate Nr. 30 E-dur op. 109 Vivace, ma non troppo – Adagio espressivo 3:12 Prestissimo 2:14 Gesangvoll mit innigster Empfidung. Andante molto cantabile ed espressivo 12:24 Sonate Nr. 31 As-dur op. 110 Moderato cantabile molto espressivo 5:59 Allegro molto 1:56 Adagio, ma non troppo – Fuga. Allegro, ma non troppo 9:31 N85
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 301493 - gefunden im Sachgebiet: Schallplatten/LP
Anbieter: ABC Versand e.K., DE-65326 Aarbergen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 17,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Von der Nullten bis zur Zehnten. Wege zu Beethovens Symphonien: Mit Beiträgen, einer Zeittafel zur Genese der Beethoven-Symphonien und einem Interview mit Kurt Masur Beethoven-Haus Bonn 2009 Von der Nullten bis zur Zehnten. Wege zu Beethovens Symphonien: Mit Beiträgen, einer Zeittafel zur Genese der Beethoven-Symphonien und einem Interview mit Kurt Masur SC - 16 x 23 cm - Verlag: Beethoven-Haus, Bonn - 2. Auflage, 2009 - ISBN 9783881881135 - 114 Seiten mit Abbildungen Aus dem Inhalt: Nicole Kämpken: ISBN: 9783881881135 Sehr gut
[SW: Ludwig van Beethoven (getauft 17. Dezember 1770 in Bonn, Kurköln; † 26. März 1827 in Wien, Kaisertum Österreich) war ein deutscher Komponist und Pianist. Er führte die Wiener Klassik zu ihrer höchsten Entwicklung und bereitete der Musik der Romantik den Weg. Zu Beginn seiner musikalischen Karriere machte sich Beethoven zunächst als Klaviervirtuose einen Namen. Zu seinen Stärken gehörte das freie Improvisieren und Fantasieren auf dem Instrument. Nach dem Umzug von Bonn nach Wien führte ihn sein Talent bald in die höchsten gesellschaftlichen Kreise der habsburgischen Metropole. Ein Gehörleiden, das sich im Laufe der Zeit zur völligen Taubheit verschlimmerte, setzte seiner Karriere als Pianist jedoch ein vorzeitiges Ende. Die Krankheit löste eine Krise aus, über die Beethoven 1802 in seinem Heiligenstädter Testament Zeugnis ablegte. Beethoven pflegte vielerlei Kontakte zu Frauen aus seinem Umfeld. Berühmt ist sein 1812 geschriebener Brief an die unsterbliche Geliebte, deren Identität bis heute nicht zweifelsfrei geklärt ist. Eine Kandidatin ist Josephine Brunsvik, deren Tochter Minona möglicherweise aus der Affäre mit Beethoven hervorging. Mit der Verschlechterung seines Gehörs konzentrierte sich Beethoven mehr und mehr aufs Komponieren. Während andere Komponisten ihre Werke oft schnell zu Papier brachten, rang Beethoven um jede Note. Immer wieder wurde nachgearbeitet und verbessert.1 Aus seinem umfangreichen konzertanten Werk stechen insbesondere seine neun Sinfonien hervor. Daneben schuf er u. a. fünf Klavierkonzerte, ein Violinkonzert, mehrere Ouvertüren, die Oper Fidelio, die Missa solemnis sowie eine Vielzahl kammermusikalischer Werke. Beethoven ist seinem Anspruch, ein bleibendes musikalisches Werk für die Nachwelt zu hinterlassen,1 gerecht geworden. Seine Popularität ist ungebrochen, und heute gehört er zu den meistgespielten Komponisten der Welt. Gleichzeitig mit Beethovens persönlicher Krise vollzog sich ein Wandel seines kompositorischen Stils. 1813 bis 1814 war er zunächst mit der Komposition von Wellingtons Sieg sowie einer gründlichen Revision seiner Oper Leonore zu Fidelio beschäftigt. In den Folgejahren wandte sich Beethoven noch einmal intensiv der Klaviersonate zu. Es entstanden die Sonaten op. 90 (1814), op. 101 (1815–1817) und op. 106 („Hammerklavier-Sonate“, 1817–1818). Gleichzeitig schuf Beethoven die beiden Cellosonaten op. 102 (1815), den Liederkreis An die ferne Geliebte op. 98 (1816) sowie die Vertonung von Goethes Meeres Stille und glückliche Fahrt für Chor und Orchester op. 112.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 035190 - gefunden im Sachgebiet: Sachbücher
Anbieter: Antiquariat Bücherkiste, DE-42105 Wuppertal

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top