Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 2 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 2 werden dargestellt.


Hochzeitskind Erinnerungen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Minetti, Elisabeth: Hochzeitskind Erinnerungen Köln : Dittrich-Verl., 2002. , Erstauflage, EA, 270, XXXII S., 21 cm OUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-Umschlag EA Pp. ISBN: 3920862414 Pappband, Schutzumschlag, guter bis sehr guter Zustand
[SW: Minetti, Elisabeth ; Autobiographie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 206502 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Buchseite, AT-1050 Wien
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 5,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Minetti, Elisabeth und Heike [Bearb.] Beutel Hochzeitskind Dittrich-Verl. Köln 2002 Autor/in: Minetti, Elisabeth und Heike [Bearb.] Beutel Titel: Hochzeitskind : Gewicht: 505 g Verlag: Köln : Dittrich-Verl. Erschienen: 2002. Sprache: Deutsch Zustand: gebraucht; sehr gut Kurzinfo: 270, XXXII S. : Ill. ; 21 cm Pappeinband/Pappeinband Buch incl. SU in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber, Elli ist frühreif, frech und furchtlos. Der politisch aktive Vater, Sozialdemokrat, ' vertraut ihr und lässt ihr weitgehend den eigenen Willen. Mit siebzehn Jahren muss sie fassungslos miterleben, wie ihre erste große Liebe, Sohn eines angesehenen jüdischen Geschäftsmannes in Wuppertal, fliehen muss. Sie sieht ihn nie wieder. Nach seiner ersten Verhaftung durch die SA verlässt ihr Vater, das große Vorbild, entmutigt Wuppertal. Das weckt ihren Widerspruchsgeist. Sie sagt, was sie denkt, mischt sich ein und kämpft. Auch auf der "falschen Seite", wie sie offen berichtet: "Ich war ganz einfach neugierig auf die NSDAP. In meinem Leben gab es bis dahin nur die SPD, solange ich denken kann. Eines Tages hatte ich das alles so satt. Ich wollte etwas anderes kennen lernen." Mit 15 hat sie Freunde in der HJ und knüpft erste Kontakte zur Gestapo. In einem Konzentrationslager am Stadtrand sieht sie einen Freund der Familie, der dort gefangen gehalten und misshandelt wird. Lothar, ein befreundeter Gcstapo-Mann bringt sich um. Elisabeth beginnt heimlich mit einer Gruppe von jungen Leuten, Juden über die Grenze zur Fähre nach England zu bringen. Sie macht Bekanntschaft mit Claus Graf Schenk von Stauffcnberg und eine tiefe Freundschaft beginnt. Sie ist in die Attentatspläne eingeweiht und schwer enttäuscht, als sie die Nachricht vom Misslingen des Anschlages auf Hitler erhält. Sie heiratet einen Jugendfreund und schlägt sich mit zwei kleinen Kindern durch den Krieg. Danach baut sie ein Modehaus in Recklinghausen auf und lernt Bernhard Minetti kennen. Für drei Jahre flieht sie vor ihren Gefühlen nach Ägypten, zu ihrem Mann. Nach ihrer Rückkehr heiratet sie den Schauspieler und geht bald mit ihm nach Berlin HC Ill. Deckel ISBN: 3920862414 Sehr Gut Wie Neu
[SW: Erinnerungen,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 960 - gefunden im Sachgebiet: Biographie
Anbieter: Harle-Buch, DE-26427 Neuharlingersiel

EUR 4,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top