Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 5 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 5 werden dargestellt.


Modernisierung des Sehens: Sehweisen zwischen Künsten und Medien. (Kultur- und Medientheorie).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bruhn, Matthias und Kai-Uwe Hemken (Hg.): Modernisierung des Sehens: Sehweisen zwischen Künsten und Medien. (Kultur- und Medientheorie). Bielefeld, transcript Verlag, 2008. 371 S., mit Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) Paperback ISBN: 9783899429121 Bibl.-Ex., Guter Zustand.
[SW: Bildende Kunst, kollektives Sehen, Reproduktion, Medienzeitalter, Original, Bildkonsum, Sichtbarkeit, Ebstorfer Weltkarte, Weltbild, das "Weimarer Blatt", Leonardo da Vinci]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 621859 - gefunden im Sachgebiet: Kunst ab 1900
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

artis 11/1981. THEMEN: Böhmische Barok-Kunst. Retrospektive Jean Dubuffet. Der gefasste Riemenschneider. Ägyptische Kunst neu arrangiert. Luftbildarchäologie u.a. Südwest-Verlag München, 1981. ca. 50 S. Standardeinband. INHALT: Seidenmalerei - neu entdeckt. Hundertwasser und Rosenthal. 80 Jahre Whitechapel Gallery. Der gefasste Riemenschneider. Ägyptische Kunst - neu arrangiert. Ungeliebte Nazikunst. Archäologie: Aus der Perspektive des Adlers. Neandertaler - feiert Geburtstag. Seltene Fundstücke. Grabung Margarethenkloster Köln. Gerüchte um die Krieger von Riace. Böhmische Barockkunst. Der flügellahme Phoenix. Retrospektive Jean Dubuffet. Die Dreissiger Jahre in der Schweiz. Poet, Architekt und Maler. Der Künstler lässt arbeiten. Dokumentator wird dokumentiert. Amerikanische Porträtkunst. Sehweisen Behinderter. Fremde Gefilde. Aktfotografie der fünfziger Jahre. Österreichische Grafik in Dresden. Sophie Taeuber-Arps Weg. Vater der Jungen Wilden. Costalis-Sammlung auf Weltreise. Hubert Berke. Der Kanadier Jean-Paul Riopelle. Gold aus Irland. Leo Putz als Zeichner. Japanische Kunst: Faszination. und Distanz. Zehn Jahre ANTIQUA Berlin. Kunst- und Antiquitätenmesse. Düsseldorf 1982. Antiquariat Tenner. Den Haager Händler ziehen Bilanz. Künstlerlexikon der Schweiz. Schweizer Bilderchronik. Guter Zustand
[SW: Antiquitäten Kunst Kunstgewerbe Kunsthandwerk Sammeln Sammlungen Auktionen Zeitschrift altes]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30965 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 8,30
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Christliche Adversus-Judaeos-Bilder. Das Alte und Neue Testament im Spiegel der christlichen Kunst. [Von Heinz Schreckenberg]. (= Europäische Hochschulschriften, Reihe XXIII: Theologie, Band 650),

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schreckenberg, Heinz: Christliche Adversus-Judaeos-Bilder. Das Alte und Neue Testament im Spiegel der christlichen Kunst. [Von Heinz Schreckenberg]. (= Europäische Hochschulschriften, Reihe XXIII: Theologie, Band 650), Frankfurt, Bern, New York & Paris: Peter Lang 1999. 469 Seiten. Mit 250 Abbildungen. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (21,5 x 16 cm). Orig.-Pappband. [Hardcover / fest gebunden]. ISBN: 3631339895 Aus dem Klappentext: "Die hier vorgestellten Bilder sollen neue Einblicke in die geistige Auseinandersetzung des Christentums mit dem Judentum (,,Adversus-Judaeos"-Thematik) ermöglichen. Insofern ist dieses Buch ein begleitender Bildband zu dem dreibändigen Werk "Die christlichen Adversus-Judaeos-Texte" (Frankfurt, Peter Lang). Es kann aber auch als in sich abgeschlossene Sammlung und Untersuchung neuer Bildquellen zu den einschlägigen christlichen Sehweisen genutzt werden. Insbesondere in die aktualisierende Darstellung alt- und neu-testamentlicher Juden in der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Sondertracht (Judenhut, Judenring, kaftanartiges Gewand, Judenbart) fließen christliche Bewertungen des Judenthemas ein, Hier liegt ein noch wenig erschlossenes, weites Arbeitsfeld für Theologen, Historiker und Judaisten." - Ehemaliges Bibliotheksexemplar mit entfernter Rückensignatur, Inventarnummern und Stempeln auf Schnitten, Vorsatz- und Titelblatt. Einband leicht angestaubt, sonst, von den Bibliotheksmarkierungen abgesehen, gutes und sauberes Exemplar. ISBN: 3-631-339895
[SW: Schreckenberg, Heinz: Christliche Adversus-Judaeos-Bilder. Das Alte und Neue Testament im Spiegel der christlichen Kunst. [Von Heinz Schreckenberg]. (= Europäische Hochschulschriften, Reihe XXIII: Theologie, Band 650), Frankfurt, Bern, New York & Paris: Peter Lang 1999.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2112627 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Kirchliche Bauten & Kunst
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 45,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moderne Kunst - 19. [neunzehntes] und 20. [zwanzigstes] Jahrhundert. Meyer Schapiro. [Übers.: Benjamin Schwarz] Dt. Erstveröff.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schapiro, Meyer: Moderne Kunst - 19. [neunzehntes] und 20. [zwanzigstes] Jahrhundert. Meyer Schapiro. [Übers.: Benjamin Schwarz] Dt. Erstveröff. Köln : DuMont, 1981. 296 S. : Ill. (z.T. farb.) ; 25 cm OLeinen, mit montierten Rückentitel, SU ISBN: 9783770111800 Buch in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und AUSGESPROCHEN SAUBER, ohne Einträge, SU gut, mit geringen Lagerspuren, Der vorliegende Band vereinigt vierzehn Arbeiten Meyer Schapiros zur Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts, darunter die berühmten Essays über die )Äpfel Cezannes( und über )Courbet und volkstümliche Bildwerke(. Er gibt damit nicht nur eine repräsentative Auswahl der Schriften Schapiros zur Kunst der Moderne, sondern macht auch zum ersten Mal bedeutende Veröffentlichungen des namhaften Kunsthistorikers einem breiteren Leserkreis zugänglich. Alle hier gesammelten, zu etwa gleichen Teilen herausragenden Malerpersönlichkeiten des 19. Jahrhunderts wie der Entwicklung und dem Wesen abstrakter Kunst gewidmeten Aufsätze dokumentieren die Tugenden des Kunsthistorikers Schapiro: einen eindringlichen, von außerordentlichem Scharfsinn geleiteten Blick auf den Gegenstand, ein phänomenales, stets verfügbares Erinnerungs- und ein differenziertes Urteilsvermögen hinsichtlich des Zusammenhangs von Kunst und Gesellschaft. Solchen Möglichkeiten entspricht ein sehr präzises Formulieren, das den Leser an jeder Stelle des Diskurses mit den für ihn wichtigen Informationen bedient. Indem etwa der Essay )Die Äpfel Cezannes( von einem scheinbar ganz zufälligen Detail ausgeht und schrittweise immer komplexere Sachverhalte in dessen Einzugsbereich rückt, entfaltet er die formalen und historischen Implikationen des Gegenstandes. Als Kunsthistoriker aber bemüht sich Schapiro nicht allein um argumentative Kontinuität. Im Gegensatz zu den gängigen Etikettierungen der abstrakten Kunst als ahistorisch und asozial betont er deren, wie sehr auch vermittelte, Geschichtlich- und Gesellschaftlichkeit. Moderne, soweit sie die Wasserscheide des Impressionismus überschritten hat, und gegenständliche Malerei haben zwar ein unterschiedliches Vokabular, aber keine radikal entgegengesetzte Absicht. Vielmehr will auch die Avantgarde-Kunst unter gewandelten Verhältnissen und ihnen ästhetisch Rechnung tragend ein Hort menschlicher Freiheit sein: Indem sie geläufige Sehweisen irritiert, macht sie ihren Betrachter empfänglich für eine neue, ungewöhnliche Sicht der Zusammenhänge.
[SW: Malerei ; Jahrhundert, 19., Kunst ; Malerei ; Abstrakte Kunst, Bildende Kunst]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 142373 - gefunden im Sachgebiet: Kunst
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 18,10
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Klasse für Gold- und Silberschmieden, Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Enders, Isabelle, Ulla Mayer und Nadja Vogel (Fotos): Klasse für Gold- und Silberschmieden, Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Nürnberg : Klasse für Gold- und Silberschmieden, 2009. [34] S. : überw. Ill., graph. Darst., Zeichnungen, farbige Abbildungen, Fotos, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 44 x 24 cm, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 9783000271267 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Sprache: Deutsch, Englisch, Klasse für Gold- und Silberschmieden, Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. [Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber Klasse für Gold- und Silberschmieden. Fotos Nadja Vogel. Illustrationen Ryota Yamamoto. Übers. Monika Thalhammer] , Gold-und-Silberschmiedeklasse Prof. Ulla Mayer , Aus dem VORWORT: Klasse für GOLD- UND SILBERSCHMIEDEN - Der von den Studierenden der Klasse für Gold- und Silberschmieden konzipierte Katalog zeigt einen Querschnitt durch sämtliche Jahrgänge und Studienarbeiten. Eine Auswahl unterschiedlicher Ergebnisse von experimentellem Schmuck und Silbergerät bis hin zu Skulptur und zweckfreien Objekten wird hier vorgestellt. Diese Dokumentation wurde durch Sponsoren ermöglicht, denen wir sehr herzlich danken. Die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg besteht seit 1662 und ist damit die älteste Kunstakademie im deutschsprachigen Raum. Ziel der Akademie ist die persönliche künstlerische Entwicklung. Dafür ist die Freiheit des Lehrens und des Lernens eine Grundvoraussetzung. Das Studium wird als Prozess verstanden, deshalb verzichtet die Akademie bei den meisten Klassen auf ein Abschlussexamen. Neben 16 Maler-, Bildhauer,- und weiteren Professoren für etwa 300 Studierende leitet Ulla Mayer die Klasse für Gold- und Silberschmieden bzw. für Schmuck und Gerät. Um dort studieren zu können, wird in der Regel eine abgeschlossene Lehre vorausgesetzt. Der Begriff "Gerät", vom Handwerk kommend, steht klassischerweise für die Herstellung von Tafelsilber. Während des Studiums erweitert er sich durch neue Techniken, ungewohnte Materialwahl und das Finden der eigenen Formensprache. Hier, wie auch beim Schmuck steht das Unikat im Vordergrund des Studiums. Die Bindung an klassische Edelmetalle löst sich auf zugunsten eines freien Spiels, in dem der materielle Wert hinter die künstlerische Idee zurücktritt. Die Arbeiten brechen mit gewohnten Sehweisen. Sie fordern den Träger, Nutzer oder Betrachter auf, sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Ideen, die sich für die Serie eignen, werden weiterentwickelt und nach Möglichkeit vermarktet. Im Vergleich zu anderen Kunsthochschulen in Deutschland zeichnet sich die Nürnberger Klasse für Gold- und Silberschmieden dadurch aus, dass mit Schmuck und Gerät beide Disziplinen gemeinsam gelehrt werden und somit im regen Dialog stehen. Im Anschluss an das Studium sind die meisten Absolventen selbständig als freie Künstler im eigenen Atelier, als Lehrende oder als Designer für Firmen tätig. Ryota Yamamoto, ein Studierender der Klasse für Gold- und Silberschmieden, illustrierte für diesen Katalog sechs wichtige Bereiche des Akademielebens: Campus, Werkstatt, Ausstellungshalle, Mensa, Klassenküche und Party. In diesen Zeichnungen kann der interessierte Betrachter die auf den nachfolgenden Seiten abgebildeten Kunstwerke entdecken. R 3 K ISBN 9783000271267
[SW: Klasse für Gold- und Silberschmieden, Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, Plastik, Numismatik, Keramik, Metallkunst, Kunst, Kunstschmied, Gold, Silber, Gold-und-Silberschmiedeklasse Prof. Ulla Mayer, Schmuck, Goldschmiedearbeit, Edelmetallkunst, Hochschule, Fachhochschule, Art metal-work, Germany]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51194 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Kunsthandwerk
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 58,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top