Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 7 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 7 werden dargestellt.


Zena Valentine Willenlos vor Glück - bk352 Hamburg Cora Verlag 2000 Taschenbuch Leichte Gebrauchsspuren Tiffany Roman 125
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BLX154958 - gefunden im Sachgebiet: Aktuelle Bestseller
Anbieter: winni´s Antiquitäten- u. Kleintransporte, AT-3304 St. Georgen/Y.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 500,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 45,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Tod in Venedig und andere Erzählungen. Mit einem Nachwort von Reinhard Baumgart.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Mann, Thomas: Der Tod in Venedig und andere Erzählungen. Mit einem Nachwort von Reinhard Baumgart. Frankfurt am Main : S. Fischer, 2000. 367 S. Leinen. mit Schutzumschlag ISBN: 3100488121 Buch in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber, SU mit kl. Randläsuren. Paul Thomas Mann (* 6. Juni 1875 in Lübeck; † 12. August 1955 in Zürich, Schweiz) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bedeutendsten Erzähler des 20. Jahrhunderts. Thomas Mann nannte seine Novelle die Tragödie einer Entwürdigung: Gustav von Aschenbach, ein berühmter Schriftsteller von etwas über 50 Jahren und schon länger verwitwet, hat sein Leben ganz auf Leistung gestellt. Eine sommerliche Erholungsreise führt ihn nach Venedig. Dort beobachtet er am Strand täglich einen schönen Knaben, der mit seiner eleganten Mutter und seinen Schwestern samt Gouvernante im selben Hotel wohnt. In ihn verliebt sich der Alternde. Er bewahrt zwar stets eine scheue Distanz zu dem Knaben, der späte Gefühlsrausch jedoch, dem sich der sonst so selbstgestrenge von Aschenbach nun willenlos hingibt, macht aus ihm letztlich einen würdelosen Greis.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 133359 - gefunden im Sachgebiet: Gedichte, Prosa, Literatur
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Schule der Diktatoren : e. Komödie in 9 Bildern / Erich Kästner. Mit Zeichn. von Chaval Komödie

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kästner, Erich und Chavall: Die Schule der Diktatoren : e. Komödie in 9 Bildern / Erich Kästner. Mit Zeichn. von Chaval Komödie Zürich : Atrium-Verlag, 1986. 126 S. : Ill. ; 19 cm Gebunden. Fester Pappeinband mit Schutzumschlag ISBN: 9783855359226 Guter Zustand. Zwanzig Jahre lang plante Erich Kästner, dieses Theaterstück zu schreiben. Als es dann 1956 erschien und ein Jahr später uraufgeführt wurde, war das Publikum mehr erschreckt und irritiert als begeistert. DIE SCHULE DER DIKTATOREN ist - wie Kästner betont - mehr als nur eine Satire, es ist eine Groteske. Allein mit satirischen Mitteln hätte er das Publikum nicht derart ängstigen können, hätte er die Strukturen der Macht und ihrer unmenschlichen Eigengesetzlichkeiten nicht so rücksichtslos bloßlegen können. Dieses Stück zeigt, wie einfach es ist, ein ganzes Volk willenlos zu machen. Vier anonyme Drahtzieher präsentieren dem Volk einen Diktator, der in Wahrheit aber nichts anderes als ein lenkbares Werkzeug ist. Um durch Attentate oder plötzlich auftretende Launen ihrer menschlichen Marionette nicht in Verlegenheit gebracht zu werden, gründen die Großen Vier eine Schule, in der der Nachwuchs gedrillt, genormt, dressiert wird. So kann jederzeit - vom Volk unbemerkt - ein Diktator gegen den nächsten ausgetauscht werden, sobald er die Erwartungen der Großen Vier nicht mehr erfüllt. EH2702
[SW: Diktatur,Belletristik,Satire,Diktator,Klassiker,Komödie,Kästner,Groteske,Literatur,Theater,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 105336 - gefunden im Sachgebiet: Bücher: Unterhaltungsliteratur
Anbieter: Bücher bei den 7 Bergen, DE-31079 Sibbesse OT Westfeld
Alle Buchpreise für den Versand innerhalb von Deutschland inklusive Verpackung und Versand!
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 0,01 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 16,35
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kirche im Spiegel - Spiegel der Kirche? Ein leidenschaftliches Verhältnis.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Beck, Uwe (Verfasser): Kirche im Spiegel - Spiegel der Kirche? Ein leidenschaftliches Verhältnis. Ostfildern : Schwabenverl., 1994. 340 S. : Ill. ; Abbildungen, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 21 cm , Softcover / Paperback, ISBN: 9783796607493 Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Uwe Beck, Das Verhältnis der katholischen Kirche zur profanen Öffentlichkeit gilt (noch immer) als unbewältigt. Mangelnde Informationsbereitschaft herrscht weiter vor, und auf Kritik, zumal die öffentlich geäußerte, wird immer wieder allergisch reagiert. In einem breit angelegten Rahmen verfolgt der Autor die Themenschwerpunkte und ihre Veränderung über vier Jahrzehnte Theologie- und Kirchenberichterstattung im SPIEGEL. Er zeigt auf, wie bis Anfang der 60er Jahre ein Stück besten Wissenschafts-Journalismus im Nachkriegs-Deutschland entstanden ist, wie sich aber auch seit der Zeit des Zweiten Vatikanums, insbesondere aber seit "Humanae Vitae", eine Wei-chenstellung vollzogen hat, die sich bis heute zeigt: Die Kirche ist für den SPIEGEL am Ende. Das Werk von. Uwe Beck zielt in zwei Richtungen: Der katholischen Kirche schreibt der Autor ins Stammbuch, endlich offen zu werden für modernes, neuzeitliches Öffentlichkeitsverständnis. Dem Hamburger Nachrichtenmagazin ruft er zu, dem Hang nach süffisanter Ironie und Häme nicht willenlos nachzugeben, sondern sich zu öffnen für eine wirklich ernstzunehmende Berichterstattung auch in Sachen "Theologie" und "Kirche". 19372A ISBN 9783796607493
[SW: Uwe Beck, Öffentlichkeit, Kirche im Spiegel, Spiegel der Kirche, Öffentlichkeit, Katholische Kirche, Der Spiegel (Zeitschrift) , Katholische Kirche,Geschichte, Berichterstattung, Theologie, Christliche Religion, Publizistik, Soziologie, Gesellschaft]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48980 - gefunden im Sachgebiet: Religion / Christentum / Religionsgeschichte
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Elgers, Paul; Jungfrau Johanna erster Teil Mit Illustrationen von Horst Hausotte 3. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Elgers, Paul; Jungfrau Johanna erster Teil Mit Illustrationen von Horst Hausotte 3. Auflage Rudolfstadt, Greifenverlag, 1975. 371 Seiten , 21 cm, Leinen die Seiten sind altersbedingt leicht gebräunt, der Umschlag ist leicht fleckig mit Kantenbestoßungen, Ein Bauernmädchen, siebzehnjährig, tet in den Krieg. Hinter sich läßt sie die stillen Fluren des Heimatdorfes Domremy am Ufer der Maas. Mit sich nimmt sie die große Vision eines von seinen Feinden befreiten Frankreichs. Denkt, glaubt und hanelt Johanna d'Arc völlig auf sich gestellt, als sie sich anschickt, den schwachen, feigen Dauphin Karl zum König zu krönen, die englischen Landräuber zu vertreiben? Oder ist Marionette im Spiel und Gegenspiel feudaler Gruppen, denen es nur um Macht und Besitz geht? Der geschichtskundige Autor läßt 1 Bauernnädchen stehen einflußreiche höfisehe Kreise, vor allem Yolande von on, die Schwiegermutter des Dauphins, und dessen Beichtvater Gerard Machet. Aber Johanna, Mannerrüstung tragend, ihr Schwert und ihr Banner schv/ingend, läßt sich nicht willenlos gängeln. Wenn sie die Stimmen ihrer Engel hört, hört sie in Wahrheit die Stimme des eigenen Herzens, die Stimme des französisehen Volkes, das den Krieg gewinnen will, um den Frieden zu gewinnen, Johanna kämpft für das Volk, und das Volk kämpft für Johanna. In seiner ganzen bunten Vielfalt tritt dieses Volk in Aktion: Bauern und Bürger, Söldner und Mönche, die Landvertriebenen in den Vorstädten und Heerlagern, die Handwerker und Kaufleute. Wohl ist Johannas Weg widerspruchsvoll vom ersten Ausritt an, denn wie sollte das Mädchen die Ränke jener durchschauen, die mit dem Landesfeind paktieren, weil sie die Masse der Armen mehr fürchten als England und Burgund? Doch zunächst ist dieser Weg erfolgreich. Im Mai 1429 befreit Johanna das belagerte Orleans, und im Juli der Krönungsstadt Reims entgegen... (vom Umschlag) 4c1b Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Jungfrau Johanna; erster Teil; Roman; Geschichte; Abenteuer; Spannung; Paul Elgers;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36173 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,30
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Elgers, Paul; Jungfrau Johanna erster und zweiter Teil Mit Illustrationen von Horst Hausotte 5. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Elgers, Paul; Jungfrau Johanna erster und zweiter Teil Mit Illustrationen von Horst Hausotte 5. Auflage Rudolfstadt, Greifenverlag, 1980. 370, 423 Seiten , 21 cm, Leinen die Seiten sind altersbedingt leicht gebräunt, der Umschlag mit Kantenbestoßungen, Ein Bauernmädchen, siebzehnjährig, tet in den Krieg. Hinter sich läßt sie die stillen Fluren des Heimatdorfes Domremy am Ufer der Maas. Mit sich nimmt sie die große Vision eines von seinen Feinden befreiten Frankreichs. Denkt, glaubt und hanelt Johanna d'Arc völlig auf sich gestellt, als sie sich anschickt, den schwachen, feigen Dauphin Karl zum König zu krönen, die englischen Landräuber zu vertreiben? Oder ist Marionette im Spiel und Gegenspiel feudaler Gruppen, denen es nur um Macht und Besitz geht? Der geschichtskundige Autor läßt 1 Bauernnädchen stehen einflußreiche höfisehe Kreise, vor allem Yolande von on, die Schwiegermutter des Dauphins, und dessen Beichtvater Gerard Machet. Aber Johanna, Mannerrüstung tragend, ihr Schwert und ihr Banner schv/ingend, läßt sich nicht willenlos gängeln. Wenn sie die Stimmen ihrer Engel hört, hört sie in Wahrheit die Stimme des eigenen Herzens, die Stimme des französisehen Volkes, das den Krieg gewinnen will, um den Frieden zu gewinnen, Johanna kämpft für das Volk, und das Volk kämpft für Johanna. In seiner ganzen bunten Vielfalt tritt dieses Volk in Aktion: Bauern und Bürger, Söldner und Mönche, die Landvertriebenen in den Vorstädten und Heerlagern, die Handwerker und Kaufleute. Wohl ist Johannas Weg widerspruchsvoll vom ersten Ausritt an, denn wie sollte das Mädchen die Ränke jener durchschauen, die mit dem Landesfeind paktieren, weil sie die Masse der Armen mehr fürchten als England und Burgund? Doch zunächst ist dieser Weg erfolgreich. Im Mai 1429 befreit Johanna das belagerte Orleans, und im Juli der Krönungsstadt Reims entgegen... (vom Umschlag) 1n3b Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Jungfrau Johanna erster und zweiter Teil; Roman; Geschichte; Abenteuer; Spannung; Paul Elgers;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40947 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 9,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top