Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 734 Artikel gefunden. Artikel 721 bis 734 werden dargestellt.


Lucky Lips : die rote Verführung ; 125 Jahre Lippenstift ; mit Make-up-Tipps & Pflege-Tricks. René Koch. [Fotos: Brigitte Dummer ... Red.: Inge Dähne] Überarbeitete Neuauflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Koch, René (Mitwirkender), Brigitte (Mitwirkender) Dummer und Inge (Herausgeber) Dähne: Lucky Lips : die rote Verführung ; 125 Jahre Lippenstift ; mit Make-up-Tipps & Pflege-Tricks. René Koch. [Fotos: Brigitte Dummer ... Red.: Inge Dähne] Überarbeitete Neuauflage Leipzig : Buchverl. für die Frau, 2009. geb., ill. HC., 144 S. : zahlr. Ill. ; 26 cm, sehr guter Zustand ISBN: 9783897982291 Rene Koch, der international bekannte Berliner Visagist, öffnet seine exquisite Sammlung mit hunderten Exponaten zum Thema Lippenstift, erzählt von Prominenten, ihren kosmetischen Vorlieben, verrät Geheimnisse aus der Geschichte des Lippenstiftes und gibt exklusiv seine Schminktricks und Pflegetipps preis. Eine spannend zu lesende Kulturgeschichte des geliebten, geschmähten, verführerischen, ja teilweise verbotenen Lippenstiftes und seines charmanten Siegeszuges rund um die Welt - zugleich ein Stück weiblicher Emanzipation. Ein reich ausgestatteter Text-Bild-Band. Ren Koch, Visagist, Sachbuchautor und Fernsehprotagonist, behebt ist seine Beauty-Sendung ,Fit & fesch' im MD!?, mehrfach ausgezeichnet für seine Verdienste in der Kosmetik, Gründer des Arbeitskreises *Camouflage e.V.: der Menschen mit schweren Hautschäden hilft. (Deckeltext) Z27485A4 ISBN 9783897982291 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert.
[SW: Lippenstift ; Geschichte; Make up ; Ratgeber, Hauswirtschaft und Familienleben]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34627 - gefunden im Sachgebiet: Gesundheit / Leben / Ratgeber
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Allure.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Power, Jo-Ann: Allure. New York : Sonnet Books, 1999. 341 p., 18 cm , Softcover / Paperback, ISBN: 9780671034085 Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Text / Sprache: Englisch , Award-winning, bestselling author Jo-Ann Power is the Daphne du Maurier of the '90s. She last captivated readers with Never Say Never, the enchanting third installment of her American Beauties trilogy. Now, in her vintage style, she sweeps us back to Victorian England in a compelling tale of artful passion and deadly intrigue. Cerise Lindsay is a promising young sculptress in Italy when she receives the news that her older sister, Madelaine, has drowned accidentally at a party on the Isle of Wight. Devastated, Cerise immediately returns to England to settle her sister's affairs. Upon her arrival, she finds the estate nearly bankrupt and soon suspects foul play. Cerise vows to solve the mystery, beginning with an investigation of the man who hosted the party that fateful night - the Earl of Sandown. As the sole heir, Cerise must restore the family's financial stability by selling a beloved - and valuable - heirloom, a coveted statue known simply as Allure. Blake Hargrove, the eighth Earl of Sandown, is determined to get to the bottom of Madelaine Lindsay's death. After all, she died while sailing one of his boats. When Blake and Cerise meet by chance, he's struck by her humor, her impressive knowledge of classical art...and by her radiant beauty. But when Cerise realizes who Blake is, she questions his motives. Then she learns to trust him - and surrender to a desire she cannot deny. As the pair gets closer to the truth, the closer they grow to each other - and to a passion burning between them. But before they can see a future together, they must settle the past...before a murderer does. 15822A ISBN 0671034081
[SW: Jo-Ann Power , Allure , Women sculptors, Fiction, England, Romantic suspense fiction, Historical fiction]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 44908 - gefunden im Sachgebiet: English literature / Erotik
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 9,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

The Sacred Horse of Ise; Japan 1966

Zum Vergrößern Bild anklicken

Almasy, Paul: The Sacred Horse of Ise; Japan 1966 o. Ort [Irving, Texas USA ???] : Celanes PhotoCollection, [2001]. 2 gleiche chromogene Photographien (Sacred Horse of Ise) mit bedruckten transparenten Beilagenblatt in kartonierter Mappe. Format: 20,5 x 20,5 cm; alles im sehr guten Zustand. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse (registrierter Versand) The telanese PhotoCollection: Molif 2001. Paul Almasy has a unipur way of seeing. His work speaks sattla. The photographer was Korn os Budapest m 190u. As a very Young man he lat bonge and trawled around ehe world. When ehe hone of hirth for the great gazettes siruck, he visited rvery country in de work! except Mongolia as a Photo-journalist. Still olive tut the age of 94, he has already bequeathed a treasure ehest ol unrsvaled photographs. Paul Almasy dül not Ioitl his motifs they found hau (hur Photograph shows ehe Sacred Horse of Ise. lt was Laken in 1966 during a visit to lapan's forentoa holy reite - ehe legetulary Grand Shrtne. Several sacred horses live herr in total luxury along ehe way to ehe inner sanauary of ehe shrine. The chosen ans. malt are dedicated to the sun goddess Atttaterasts and are selected for their beauty. 'Ihrer eines a mond: they are Led, spktulidly adorned, to ehe saired tourt of ehe shrine where they raise (heir heads to ehe sun goddess several times in a predewrmined ritual. (Text d. Beilagenblattes) V25102A1 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert.
[SW: Pferd, Photographie, heiliges Pferd, Fotografie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32172 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Kultur / Sport
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 22,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Ars Britannica - Old Hall Manuscript - Lute Songs Madrigals

Zum Vergrößern Bild anklicken

Pro Cantione Antiqua: Ars Britannica - Old Hall Manuscript - Lute Songs Madrigals Telefunken – 6.35494, 1980. LP LP-Vinyl Schallplatte in einem guten bis sehr guten Zustand, am Cover kleinere Gebrauchsspuren. Die Vinyl-Platten sind stets in Inlays. A1 –John Cooke (2) Alma Proles 4:25 A2 –John Dunstable Crux Fidelis 5:42 A3 –John Forest Qualis Est Dilectus 3:06 A4 –John Dunstable O Crux Gloriosa 4:30 A5 –Pycard Gloria 2:50 B1 –Thomas Damett Salve Porta Paradisi 1:16 B2 –John Dunstable Gaude Virgo 5:24 B3 –Leonel Power Credo 4:32 B4 –John Dunstable Albanus Roseo Rutilat 6:40 B5 –Robert Chirbury Agnus Dei 2:08 C1 –Thomas Weelkes Those Sweet Delightful Lilies 2:15 C2 –Thomas Weelkes Some Men Desire Spouses 2:52 C3 –John Ward (5) Retire, My Troubled Soul 3:17 C4 –Thomas Morley Hark Jolly Sheperds 1:57 C5 –William Byrd Come Woeful Orpheus 4:57 C6 –Thomas Weelkes Come Sirrah Jack Ho ! 1:14 C7 –John Ward (5) Oh My Thoughts Surcease 2:05 C8 –Thomas Morley Die Now, My Heart 3:20 D1 –Thomas Tomkins O Let Me Die For True Love 4:32 D2 –John Wilbye Lady, When I Behold 2:32 D3 –Thomas Weelkes Come, Let's Begin To Revel't Out 1:53 D4 –Francis Pilkington Care For Thy Soul 4:50 D5 –John Wilbye As Matchless Beauty 2:50 D6 –John Wilbye Weep, O Mine Eyes 2:16 D7 –Thomas Morley You Black Bright Stars 1:31 D8 –Thomas Tomkins Oyez, Has Any Found A Lad ? 1:58 E1 –Francis Pilkington Diaphenia 2:24 E2 –Robert Jones (4) Thinkst Thou Kate 1:53 E3 –Francis Pilkington Down-A-Down 2:53 E4 –John Dowland A Shepherd In A Shade 3:04 E5 –John Dowland Fine Knacks For Ladies 2:43 E6 –John Dowland Where Sin Sore Wounding 2:30 E7 –Thomas Campion Never Weather-Beaten Sail 2:40 E8 –Thomas Campion Jack And Jone 2:18 F1 –Thomas Ford Since First I Saw 3:04 F2 –Thomas Ford There Is A Lady 3:33 F3 –John Dowland I Must Complain 3:27 F4 –Thomas Campion A Secret Love 2:03 F5 –John Dowland Sweet, Stay Awhile 4:26 F6 –John Dowland Mr.Dowland's Midnight 1:38 F7 –John Dowland Now, Oh Now I Needs Must Part 4:23 , beim Kauf von LPs gewähren wir auf die zweite und jede weitere 30% Rabatt, ggf. anfragen. W18
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 336627 - gefunden im Sachgebiet: Schallplatten/LP
Anbieter: ABC Versand e.K., DE-65326 Aarbergen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 22,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heidi Klum - natürlich erfolgreich. 2. Aufl.,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Klum, Heidi und Alexandra Postman: Heidi Klum - natürlich erfolgreich. 2. Aufl., Frankfurt am Main : Krüger, 2005. 192 S. : überw. Ill. ; mit zahlr. farbigen Abbildungen / Fotos, Pp. 28 cm, gebundene Ausgabe mit Original-SchutzUmschlag, ISBN: 9783810512772 Zustand: 2. Aufl., 2005 , geringe Gebrauchs- u. Lesespuren, sehr gutes Exemplar. Klappentext: Die Erfahrungen, die Heidi Klum auf ihrem Weg zur Spitze der Modewelt und Hochglanzmagazine machte, hat sie glücklicherweise akribisch aufgeschrieben. In diesem amüsanten und anregenden Buch gibt sie die Geheimnisse ihres Erfolges preis und beschreibt, wie jede Frau (und durchaus mancher Mann seine) ihre Ziele im Beruf, in der Liebe und im Leben erreichen kann: Glaube an den Erfolg, auch dann, wenn jede andere "vernünftige" Person schon längst aufgegeben hätte. Überzeuge andere von deinen Fähigkeiten, das zu erreichen, was du erreichen willst. Lasse die Menschen dich so sehen, wie du gesehen werden möchtest. Finde deinen eigenen, unverwechselbaren Stil. Achte auf deinen Körper. Halte dich fit und gesund. Sei verführerisch. Lerne die Welt kennen und erweitere deinen Horizont. Habe Spaß! Dieser informative, reich bebilderte Band enthält Aufnahmen der Top-Fotografen, private Fotos von Heidi Klum, Hinter-den-Kulissen-Geschichten aus der Welt der Models und Tipps für den eigenen Erfolg. Mit erfrischender Offenheit und kurzweiligem Stil gibt Heidi Klum unzählige Ratschläge, die sich von jeder Frau, die mehr aus ihrem Leben machen möchte, umsetzen lassen. Und einige Anmerkungen für Männer. Body of knowledge [einzig autorisierte Übersetzung aus dem Amerikanischen] , Heidi Klum mit Alexandra Postman , 10282A ISBN 9783810512772
[SW: Heidi Klum , natürlich erfolgreich, Klum, Heidi, Bildband, Lebensführung, Ratgeber, Grafik, angewandte Kunst, Management, Hauswirtschaft und Familienleben, Model, Ratgeber, Wellness, Beauty, Schönheit, Wohlbefinden, Fotografie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36553 - gefunden im Sachgebiet: Lifestyle / Mode / Nähen / Stricken
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 12,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Mucha

Zum Vergrößern Bild anklicken

Mucha, Alphonse: Mucha's Figures Decoratives. 40 Plates by Alphonse Mucha. With a new Introduction by Anna Dvorak. New York, Dover Publications Inc., 1982. 48 S. mit Illustrationen OKarton ISBN: 9780486242347 Buch in guter bis sehr guter Erhaltung, Einband sauber und kaum bestoßen, Seiten hell und sauber, ohne Einträge, To many, Alphonse Maria Mucha (1860–1939) is best known for his beautiful bell époque posters and magnificent decorative panels. His distinctive graphic approach to the 1895 poster advertising Sarah Bernhardt's performance in Gismonda captured the Parisian public's imagination and catapulted the artist into overnight success. During the next ten years he became the high priest of Art Nouveau, publishing several stylebooks which were to have a lasting influence on 20th-century art and design. Figures decoratives, originally published in 1905, is a landmark book of the Art Nouveau movement and perhaps best exemplifies Mucha's artistic product in the years 1895–1905, the decade that made him famous. Mucha's purity of line and beauty of proportion take their inspiration from nature. But more than nature's imitator, he was its interpreter, translating its rhythms and designs into works that exude an indefinable charm. His unique approach combined originality of invention with spontaneous energy supported by flawless draftsmanship. This new edition of Figures decoratives carefully reproduces all forty of the original two-color plates from a rare first edition now valued at several thousand dollars. Comprised of finished pen, pencil, charcoal, and chalk, this volume represents the essence of Mucha's genius and documents the subtle shadings and linear excellence that characterized his masterful illustrations. Placed in rectangles, triangles, stars, circles, and a number of irregular geometric forms are figures of women, young girls, and children of both sexes. The harmony between the movement of head, limbs, and drapery and the sense of balance in each pose are the result of Mucha's instinct for composition, gift for ornamentation, and profound knowledge of his craft.
[SW: Kunst, Buchkunst, Graphik, Design, Natur, Pflanzen, Blumen, Druckvorlagen, Ornamente, Ornamentik, Kunst, Malerei,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 143015 - gefunden im Sachgebiet: Kunst
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 22,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Grease (The Original Soundtrack From The Motion Picture)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Various: Grease (The Original Soundtrack From The Motion Picture) RSO – 2658 125, 1978. Doppel-LP LP-Vinyl Schallplatte in einem guten bis sehr guten Zustand, am Cover kleinere Gebrauchsspuren. Die Vinyl-Platten sind stets in Inlays. A1 – Frankie Valli Grease Guitar – Peter Frampton Written-By – Barry Gibb 2:37 A2 – John Travolta / Olivia Newton-John Summer Nights Arranged By [Strings] – Bhen Lanzarone* Written-By – Jim Jacobs (2), Warren Casey 3:36 A3 – Olivia Newton-John Hopelessly Devoted To You Written-By – John Farrar 3:00 A4 – John Travolta / Olivia Newton-John You're The One That I Want Written-By – John Farrar 2:47 A5 – John Travolta Sandy Written-By – Louis St. Louis, Scott Simon (3) 2:30 B1 – Frankie Avalon Beauty School Drop-Out Written-By – Jim Jacobs (2), Warren Casey 4:02 B2 – Stockard Channing Look At Me, I'm Sandra Dee Written-By – Jim Jacobs (2), Warren Casey 1:38 B3 – John Travolta Greased Lightnin' Arranged By [Horns] – Michael Melvoin* Saxophone – Ray Pizzi Written-By – Jim Jacobs (2), Warren Casey 3:12 B4 – Cindy Bullens It's Raining On Prom Night Written-By – Jim Jacobs (2), Warren Casey 2:57 B5 – Unknown Artist Alone At The Drive-In Movie (Instrumental) Saxophone – Ernie Watts Written-By – Jim Jacobs (2), Warren Casey 2:22 B6 – Sha-Na-Na Blue Moon Written-By – Richard Rodgers & Lorenz Hart* 2:18 C1 – Sha-Na-Na Rock N' Roll Is Here To Stay Written-By – David White (5) 2:00 C2 – Sha-Na-Na Those Magic Changes Written-By – Jim Jacobs (2), Warren Casey 2:15 C3 – Sha-Na-Na Hound Dog Written-By – Jerry Leiber & Mike Stoller* 1:23 C4 – Sha-Na-Na Born To Hand-Jive Arranged By [Horns] – Michael Melvoin* Guitar – Tim May Written-By – Jim Jacobs (2), Warren Casey 4:39 C5 – Sha-Na-Na Tears On My Pillow Written-By – Al Lewis, Sylvester Bradford 2:06 C6 – Louis St. Louis & Cindy Bullens Mooning Written-By – Jim Jacobs (2), Warren Casey 2:12 D1 – Cindy Bullens Freddy, My Love Written-By – Jim Jacobs (2), Warren Casey 2:40 D2 – Louis St. Louis Rock N' Roll Party Queen Written-By – Jim Jacobs (2), Warren Casey 2:08 D3 – Stockard Channing There Are Worse Things I Could Do Saxophone – Ernie Watts Written-By – Jim Jacobs (2), Warren Casey 2:18 D4 – Olivia Newton-John Look At Me, I'm Sandra Dee (Reprise) Written-By – Jim Jacobs (2), Warren Casey 1:20 D5 – John Travolta / Olivia Newton-John We Go Together Saxophone – Ray Pizzi Written-By – Jim Jacobs (2), Warren Casey 3:14 D6 – Unknown Artist Love Is A Many Splendored Thing (Instrumental) Written-By – Paul Francis Webster, Sammy Fain 1:23 D7 – Frankie Valli Grease (Reprise) Guitar – Peter Frampton Written-By – Barry Gibb 2:37 LP36
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 389942 - gefunden im Sachgebiet: Schallplatten/LP
Anbieter: ABC Versand e.K., DE-65326 Aarbergen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 7,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 6 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lessing, Doris Collected African Stories. This Was the Old Chief`s Country. Volume 1 (Flamingo Modern Fiction)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lessing, Doris Collected African Stories. This Was the Old Chief`s Country. Volume 1 (Flamingo Modern Fiction) PALADIN 1992 Taschenbuch 413 S. ISBN: 9780586091135 Synopsis Stunning new edition of this classic African story collection `It can be said of all white-dominated Africa that it was -- and still is -- the Old Chief`s Country. So all the stories I write of a certain kind I think of as belonging under that heading; tales about white people, sometimes about black people, living in a landscape that not so very long ago was settled by black tribes, living in complex societies that the white people are only just beginning to study, let alone understand.` Doris Lessing, from the Preface. In this superb volume of African stories, Doris Lessing paints a magnificent portrait of the country in which she grew up. The cruelties of the white man towards the native, `the amorphous black mass, like tadpoles, faceless, who existed merely to serve`, the English settlers, ill at ease, the gamblers and moneymakers searching for diamonds and gold, and the presence, `latent always in the blood`, of Africa itself, its majestic beauty and timeless landscape: Doris Lessing draws them all together into a powerful, memorable vision. Rezension: Dieses Buch war eigentlich ein klassischer Fehlgriff - ich wollte einen Roman und schnappte mir in der Eile eine Sammlung von Kurzgeschichten, die ich selten bis nie lese. Am Ende war ich froh ueber den Fehlgriff: die Kurzgeschichten sind sehr gut, manche gar nicht kurz und bei vielen kam bei mir ein `schade, schon vorbei?` auf. So bei der Geschichte der Englaender, die zwar schon Jahrzehnte in Rhodesien leben, aber immer noch ihrem `good old England` nachtrauern und leben, als ob es nie verlassen haetten. Oder die Geschichte vom Chief, dem Namensgeber des Buches, dessen Sohn als Koch bei Weissen arbeitet, die anfangs gar nicht wissen, das sie den Haeuptlingssohn im Haus haben. Oder von Frauen, die den lieben langen Tag alleine (Schwarze zaehlen nicht) und ohne Beschaeftigung auf Farmen verbringen. Und in vielen Geschichten die Schilderung der Natur, von Sonnenauf- und -untergaengen (auch hier ein aelteres Paar, das jeden Tag seinen Sundowner einnimmt und dabei die Sonnenuntergaenge kritisiert). Man sieht sofort Afrika vor sich. Insgesamt ein klasse Buch, das ich sicher bald wieder lesen werde und das mich zu Kurzgeschichten bekehrt hat. leichte Lagerungsspuren, Seiten nachgedunkelt!
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN4927 - gefunden im Sachgebiet: Romane/Erzählungen / Kurzgeschichten
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 10,55
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zürich NOW Hotels / Restaurants / Nightlife / Culture / Shopping / Beauty 1., Aufl.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fischer, Joachim: Zürich NOW Hotels / Restaurants / Nightlife / Culture / Shopping / Beauty 1., Aufl. Verlag Rat & Reise, 2008. 128 S. 19cm, Broschiert, Softcover/Paperback ISBN: 9783865511058 Nicht nur Banker fühlen sich in Zürich wohl. Was Zürich so lebens- und erlebenswert macht, sind das große Freizeitangebot und die privilegierte Lage am herrlichen Zürichsee, eingebettet in grüne Hügel. Es sind die ausgedehnten Fußgängerzonen und Grünflächen, die Straßencafés, die Altstadtgassen, die vielen jungen Designerläden, die Boutiquen der großen Modelabels. Denn die Metropole am Zürichsee hat weit mehr zu bieten als den verstaubten Ruf des Finanzzentrums. Brasilianische Bars, englische Clubs und japanische Spitzenrestaurants sind deshalb ebenso selbstverständlich wie die traditionellen Schweizer Kulturgüter: die Banken, die Uhren und die gute Schokolade. Auch Kunstkenner, Gourmets, Tagestouristen und Techno-Fans kommen in Zürich auf ihre Kosten. In und um Zürich leben viele Künstler, Showgrößen und sonstige VIPs, die jeder eher in Paris oder New York erwarten würde, so etwa die Rocklegende Tina Turner, die französische Sängerin Patricia Kaas und der spanische Stararchitekt Santiago Calatrava. Die Stadt hält für jeden Besucher eine Überraschung bereit. Zahlreiche Museen, Restaurants, moderne Architektur und natürlich der Zürichsee bilden eine bunte Mischung attraktiver Sehenswürdigkeiten. Seit einigen Jahren steht Zürich Dank der St. Germain Lounge, der Tonimolkerei, dem Kaufleuten und der Möbelhalle im Mittelpunkt der internationalen Lifestyle-Szene. Aber nicht nur das Züricher Nachtleben strengt an. Von schweizerischer Gelassenheit ist in der Millionenstadt wenig zu spüren. In Zürich beweisen die Eidgenossen seit Jahren das Gegenteil, ständig hasten sie irgendwo hin. Doch dann entdeckt der Reisende plötzlich "seine" ruhige Ecke, sein Lokal, in dem der Blick auf den See besonders schön, der Schümli besonders gut oder der Wirt besonders sympathisch ist. Dann zieht es auch den Reisenden wieder raus in die Großstadt-Hektik, denn es warten die ausgewählten Tipps des GALA City Guide Zürich: Galerien, Geschäfte, Parks, Sehenswürdigkeiten und dann wieder - unvermeidlich - die Nacht.
[SW: Eidgenossen, Gala, Städteführer, Zürichsee, Zürich, Reiseführer, Schweiz, Kanton]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 19529 - gefunden im Sachgebiet: Diverses
Anbieter: RuachAntik, AT-9020 Klagenfurt

EUR 2,40
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Outdoors Canada. Canadian Automobile Association.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Reader's Digest Association (Canada) und Al Oeming: Outdoors Canada. Canadian Automobile Association. Montreal, P.Q. : Reader's Digest, 1977. 383 p. : ill., maps ; graph. Darst., Karten, mit zahlr. farbigen Abbildungen / Fotos, 28 cm, gebundene Ausgabe, Leinen, ohne Schutzumschlag, no dust jacket, ISBN: 9780888500526 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Text / Sprache Buch : Englisch , A. d. Inhalt: Outdoors: The Challenge; The Plants; The Animals; The Weather; How to Cope; Camp Cookery; Just fpr Fun; Where It Is; Index; Picture Credits ; The call of the wild is an insistent call. If you have ever explored a rocky inlet, hiked a wooded trail, camped beside a misty lake, paddled a raging river, you probably yearn to spend more time in the out-doors and to learn more about it. Regular camping, canoeing, hiking or cross-country skiing will refresh you in body, mind and spirit. Your improved physical well-being will surprise you. Your philosophy of life, too, will be greatly enriched. The out-of-doors exerts a powerful and a moving influence on most of us. Even a seasoned city dweller can discover the unique appeal of the wild. The cares of everyday living-bank balance, blood pressure, work responsibilities-seem magically to disappear in a wilderness free of traffic jams, pollution and hustle and bustle. As our world becomes increasingly technological and overpopulated, we hunger for places where we can be in harmony with the wild. Sadly, for the people of many nations such places no longer exist. Canadians can be thankful that years ago perceptive persons set aside natural areas to be used and expanded according to our needs, and the needs of the wilderness and its wildlife. We are fortunate to live in a country as large as Canada and with so much unspoiled beauty and so many parks, wilderness regions, nature preserves, wildlife sanctuaries and outdoor recreation areas. Outdoors Canada can help you increase your enjoyment of this vast outdoors. In this book you will learn about bird watching, nature photography, camping, campfire cooking, canoeing, kayaking, backpacking, skiing and fishing. You will add to your knowledge of Canada's weather, wildlife and plant life. You will discover great camping areas, canoe routes, hiking trails and scenic attractions, .... R 1 K ISBN 0888500521
[SW: Outdoors Canada , Natural history , Canada , Wilderness areas , Canada , Recreational use , Camping , Canada , Natur , Kanada , Erlebnis , Abenteuer , Canadian Automobile Association]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 23086 - gefunden im Sachgebiet: English literature / Travel & Holiday
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 16,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hurst, Brandon und Madeleine Lampe: Kirsten Dunst / von Brandon Hurst. Aus dem Engl. von Madeleine Lampe 1 Berlin : Schwarzkopf und Schwarzkopf, 2007. 127 S. : Ill. ; 24 cm brosch. ISBN: 9783896027948 Lizenzausg. Guter Zustand. Mit elf Jahren hatte Kirsten Dunst ihren Durchbruch als Vampirmädchen Claudia in Interview mit einem Vampir (1994) an der Seite von Superstars wie Brad Pitt, Tom Cruise, Christian Slater und Antonio Banderas. Zwei Jahre später festigte sie ihren Ruhm mit einer Rolle in der dritten Staffel der Erfolgsserie Emergency Room. Sie spielte eine jugendliche drogenabhängige Prostituierte, die George Clooney als Kinderarzt Doug Ross vergeblich von der Straße zu holen versuchte. Sie feierte Triumphe als Mary Jane Watson, die Freundin von Spider-Man Peter Parker in allen drei Teilen der Filmadaption des Comics, und spielte die Lux Lisbon in Sofia Coppolas Verfilmung von Jeffrey Eugenides’ Bestseller The Virgin Suicides (1999). In Mona Lisas Lächeln (2003) agierte sie an der Seite von Julia Roberts, 2004 konnte sie in Vergiss mein nicht neben Jim Carrey und Kate Winslet überzeugen. Das romantische Roadmovie Elizabethtown von 2005 zeigte sie in der weiblichen Hauptrolle neben Fluch der Karibik-Star Orlando Bloom. 2006 arbeitete sie ein zweites Mal mit Sofia Coppola und gab die dekadente Königin Marie Antoinette in dem gleichnamigen Film.<br /> <br /> Kirsten Dunst kann im zarten Alter von 25 Jahren auf eine über zwanzigjährige Filmkarriere zurückblicken, während der sie mit den berühmtesten Schauspielern Hollywoods gearbeitet hat. Das Buch erzählt von Kirstens ungewöhnlicher Kindheit: Im Alter von drei Jahren steht sie das erste Mal vor einer Kamera, nachdem ihre Mutter sie als Kindermodell bei einer Agentur angemeldet hatte. (Später steht sie bei den berühmten Modelagenturen Ford Models und Elite unter Vertrag.) Im Alter von sechs Jahren folgte ihr erster kurzer Fernsehauftritt, mit sieben spielt sie Tom Hanks Tochter in Fegefeuer der Eitelkeiten. Den ersten Kuss ihres Lebens erhält die Elfjährige von Brad Pitt, damals 29, während der Dreharbeiten zu Interview mit einem Vampir. Das Buch erzählt, wie sie die Rolle der Angela in American Beauty ablehnt, weil sie ihr zu freizügig ist.<br /> Natürlich erfährt man etwas über Kirstens Liebesleben; so über ihre On-und-off-Beziehung zu Schauspieler Jake Gyllenhaal, den sie durch seine Schwester, die Schauspielerin Maggie Gyllenhall, kennenlernte, und mit dem sie von 2002 bis 2005 mit Unterbrechungen zusammen war. Und über ihren aktuellen Freund Johnny Borrell, seines Zeichens Sänger der englischen Rockband Razorlight. Ei1164
[SW: Dunst, Kirsten ; Biographie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 104607 - gefunden im Sachgebiet: Bücher: Biographisches, Tagebücher & Selbstzeugnisse.
Anbieter: Bücher bei den 7 Bergen, DE-31079 Sibbesse OT Westfeld
Alle Buchpreise für den Versand innerhalb von Deutschland inklusive Verpackung und Versand!
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 0,01 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 5,40
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Angkor : splendors of the Khmer civilization

Zum Vergrößern Bild anklicken

Albanese, Marilia: Angkor : splendors of the Khmer civilization Vercelli : White Star, c2010. geb., ill. HC., 296 p. : col. ill., plans ; 30 cm; sehr guter Zustand / very good condtion. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse (reg. Paketversand innerhalb Deutschlands = 5,90 € Versandpauschale ; Auslandsversandkosten auf Anfrage) ISBN: 9788854405660 Between the ninth and thirteenth centuries, Indochina was ruled by one of the most powerful and productive dynasties in its history: the Khmer. This book sets out the historical framework of the empire, exploring the various aspects of the Khmer civilization, from the Indian-influenced court to the people of the rice-paddies, the everyday life of the people, their houses, customs, traditions, and most important ceremonies // Zwischen dem neunten und dreizehnten Jahrhundert wurde Indochina von einer der mächtigsten und produktivsten Dynastien in seiner Geschichte regiert: der Khmer. Dieses Buch setzt den historischen Rahmen des Reiches aus, um die verschiedenen Aspekte der Khmer-Zivilisation zu erforschen, aus dem indischen beeinflussten Gericht für die Menschen in den Reisfeldern, die den Alltag der Menschen, ihre Häuser, Bräuche, Traditionen, und wichtigsten Zeremonien // Between the ninth and thirteenth centuries, Indochina was ruled by one of the most powerful and productive dynasties in its history: the Khmer. Although influenced by India, the Khmer succeeded in developing a distinctive culture that found its most vivid expression in temples. These unique buildings were made from long-lasting materials such as brick and stone to reflect their function as the abode of the immortal Lords of Heaven. Inspired by a cosmic symbolism whose purpose was to promote the fertility of the soll and the prosperity of the kingdom, the palaces of the gods were built surrounded an all sides by canals connected by channels and fed by a complex water supply system. This characteristic setting heightened the architectural and decorative beauty of the temples. Thanks to this hydraulic engineering scheme, the plain of Angkor, at the heart of the Khmer empire, became the largest rice production area in the ancient world. The construction of the temples, in accordance with magical and symbolic prescriptions, permitted the channeling of celestial forces to Earth and transformed the ruler into an incarnation of divinity, who therefore became the link between the human and divine worlds. The first chapter of the book sets out the historical framework of the empire, and then the text explores the various aspects of the Khmer civilization, from the Indian-influenced court to the people of the rice-paddies. lt describes the Khmers' principal religious concepts, their most important myths, and the structure of society, dominated by the powerful figure of the sovereign who, being at the center of the water-management system, guaranteed the survival of his people. The book continues with details concerning the everyday life of the people, their houses, customs, traditions, and most important ceremonies. An ample section of the text is dedicated to archaeological excursions, supported by informative photographs, and explains the development of the civilization's strongly symbolic art, which depicted the credo of an elite that originally sought to bring Heaven to Earth, but ended in considering itself divine. (Klappentext) V21377E2 ISBN 9788854405660 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert.
[SW: Angkor, Landeskunde, Geschichte, 9. -13. Jahrhundert, Siem Reap, Kambodscha]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29116 - gefunden im Sachgebiet: Orts- und Lokalgeschichte / Länder / Reisen
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 39,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,95
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bohjalian, Chris A. Skeletons at the Feast

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bohjalian, Chris A. Skeletons at the Feast CROWN PUB INC 2008 Hardcover 372 S. 241x173x35 mm ISBN: 9780307394958 Capturing both the power and poignancy of romance and the terror and tragedy of war, Bohjalian`s latest work puts a moving face on one of the 20th century`s greatest tragedies. In his 12th novel, Bohjalian (The Double Bind) paints the brutal landscape of Nazi Germany as German refugees struggle westward ahead of the advancing Russian army. Inspired by the unpublished diary of a Prussian woman who fled west in 1945, the novel exhumes the ruin of spirit, flesh and faith that accompanied thousands of such desperate journeys. Prussian aristocrat Rolf Emmerich and his two elder sons are sent into battle, while his wife flees with their other children and a Scottish POW who has been working on their estate. Before long, they meet up with Uri Singer, a Jewish escapee from an Auschwitz-bound train, who becomes the group`s protector. In a parallel story line, hundreds of Jewish women shuffle west on a gruesome death march from a concentration camp. Bohjalian presents the difficulties confronting both sets of travelers with carefully researched detail and an unflinching eye, but he blinks when creating the Emmerichs, painting them as untainted by either their privileged status, their indoctrination by the Nazi Party or their adoration of Hitler. Although most of the characters lack complexity, Bohjalian`s well-chosen descriptions capture the anguish of a tragic era and the dehumanizing desolation wrought by war. "The perfect novel for a book club...this book sucked me right in. It’s vivid and heart-wrenching." John Searles, The Today Show "Reading Bohjalian`s descriptions of terror and tragedy on the road has just as much impact as seeing newsreels from the end of World War II....While creating suspense, Bohjalian agilely balances the moral ambiguities of war....Right and wrong shift depending on the situation. Ignorance is tolerated and murder is justified. But Bohjalian does posit that one absolute exists: No one wins at war." Dennis Moore, USA Today "Harrowing...ingenious...compelling..Judging who`s right or wrong is difficult in Skeletons at the Feast, and one senses that`s just the way Bohjalian wants it...A tightly woven, moving story for anyone who thinks there`s nothing left to learn, or feel, about the Second World War. That Bohjalian can extract greater truths about faith, hope and compassion from something as mundane as a diary is testament not only to his skill as a writer but also to the enduring ability of well-written war fiction to stir our deepest emotions." Paula L. Woods, The Los Angeles Times "Harrowing...Bohjalian spins a suspenseful tale in which the plot triumphs over any single sorrow...[His] sense of character and place, his skillful plotting and his clear grasp of this confusing period of history make for a deeply satisfying novel, one that asks readers to consider, and reconsider, how they would rise to the challenge of terrible deprivation and agonizing moral choices." Margot Livesey, The Washington Post Book World "A poignant account of the conflict`s last year...Harrowing...In creating the Emmerichs and their relationship to Uri, Bohjalian has given us something new and disturbing. He has also created a wonderful character in the protected child, Theo, whose gradual understanding of what is happening to them is moving and real...Bohjalian has given us an important addition to the story of World War II, and, not at all incidentally, may expand the vision of those who may have avoided `Holocaust literature` in the past." Roberta Silman, The Boston Globe "Rich in character and gorgeous writing.” Jodi Picoult, Real Simple "Bohjalian has shown a prodigious gift for exploring how people are transformed.” Entertainment Weekly "Chris Bohjalian has done it again! His latest novel, Skeletons at the Feast...is more than well worth the read...Along this journey we not only see the horrors of the war unfold, we see the individuals evolve." The Valley Voice "A bittersweet story of romance, war and death, inspired in part by a real diary...Strongly dramatic and full of the heartbreaking horror of war, this novel is Bohjalian at his imaginative best." Carole Godlberg, The Hartford Courant "Skeletons at the Feast is a prime example of a well-written historical fiction. Readers will feel the despair experienced by the characters but will be able to find the bit of hope that keeps them moving forward. Bohjalian provides a vivid and well-researched look at the horrors experienced by the characters and presents a more personal account of anguish caused by the events of World War II." Courtney Holschuh, The Huntington, W.V. Herald-Dispatch "Intense and fascinating...Bohjalian masterfully presents the desperation of troops who realize their cause is doomed...He successfully captures the humanity of one of the 20th century`s most horrendous tragedies." The Rocky Mountain News "This story mixes the nail-biting brutality of `The Kite Runner` with the emotional intimacy of Anne Frank`s diary." Austin American-Statesman "An extraordinary historical novel based on the exodus of Germans in eastern Germany escaping the Soviet Army`s advance in the waning days of World War II...A sense of justice pervades all of [Bohjalian`s`] books. He demands that we act humanely toward one another and understand and respect others` beliefs and values. . .Skeletons at the Feast is not a screed on good vs.evil, but it does inspire thought on man`s inhumanity to man, and, conversely, how individuals overcome adversity with acts of kindness, civility and integrity." The Ft. Lauderdale Sun-Sentinel "Riveting...an unforgettable finale...Chris Bohjalian handles the context of this story effortlessly and has created characters so engaging that any reader will find themselves connecting with these very real people...I hail Bohjalian`s new novel and its fearless account of one of the greatest tragedies of the 20th century." Ray Palen, Bookreporter "This is the perfect novel for a book club because there’s so much to discuss. It’s vivid and heart-wrenching." John Searles, Cosmopolitan, on The Today Show, “Top 10 Summer Reads” "Nail-biting, heart-ripping...The reader of Skeletons at the Feast is quietly checkmated by Bohjalian into a radical compassion we`ve heard somewhere before: Love Thy Enemy...I loved this unforgettable novel." Tom Paine, The Burlington Free Press "A lush romance, reflecting resilience in the face of nearly certain tragedy....a trenchant epic that is both agonizing and enriching." AirTran Magazine "A fictional tale of love, violence and redemption...Bohjalian deftly moves from the journey to the back stories of each character, fleshing out their histories and making their choices more poignant as their friendship and interdependence develop. Who will live and who will die? The author keeps up the suspense until the last page, with a surprise twist at the end." Capital Living Magazine "Powerful...Skeletons at the Feast positively resonates with authenticity. I`ve read several accounts of that small part of World War II, but it took this novel to bring home to me, most clearly and vividly, the dreadful ordeal these people endured...[The Holocaust`s] evils are more palpable when its victims come to life-and, in so many cases, death-in the pages of a well-crafted novel. Bohjalian allows the reader to know them and identify with them in a way that no photographs or program on the History Channel can match." A.C. Hutchinson, The Times-Argus "Chris Bohjalian has written his finest novel to date, set against the brutal, waning days of World War Two in Eastern Germany....Skeletons at the Feast is Bohjalian`s masterpiece. The power of the narrative will stay with the reader long after it is put down. Inspired by an actual World War II diary the author read, it will stand as one of the best novels ever written about one of the most brutal periods in history." Marvin Minkler, The North Star Monthly "A deeply moving and engrossing novel...Bohjalian has created a microcosm of that devastating winter of 1945. He makes us care deeply for his characters. His terse, dry prose renders the most appalling atrocities in an almost stoic manner, doubling the emotional impact." The St. Louis Post-Dispatch "Immensely readable...Bohjalian takes a fresh perspective and details the brutal realities of World War II in a novel that for once does not focus entirely on the Allies. Recommended for fiction collections." Library Journal “Careful research and an unflinching eye...Bohjalian`s well-chosen descriptions capture the anguish of a tragic era and the dehumanizing desolation wrought by war.” Publisher’s Weekly "Bohjalian is especially good at conveying the surreal `beauty,` the misshapen lyricism, of the war-torn landscape: `Even the stone church had collapsed upon itself…the once imposing pipes of the organ reshaped by heat and flame into giant copper-colored mushrooms.` From harrowing to inspiring." Kirkus Reviews “Bohjalian demonstrates an intricate historical knowledge and impressively illustrates the stark horrors of the time...A compelling read with its mix of history, romance and portrayals of strength in the midst of severe adversity: War really is hell, the book says, but the human spirit is ultimately salvageable.” Rebecca Stropoli, Bookpage ausgemustertes Büchereiexemplar in sehr gutem Zustand! Sämtliche bibliotheksspezifischen Merkmale konnten entfernt werden!
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN13349 - gefunden im Sachgebiet: Englischsprachige Bücher / Romane (englisch)
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 14,85
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bericht über die 65. [fünfundsechszigste] Versammlung der Ophthalmologischen Gesellschaft Heidelberg 1963

Zum Vergrößern Bild anklicken

Jaeger, W. (Ed.): Bericht über die 65. [fünfundsechszigste] Versammlung der Ophthalmologischen Gesellschaft Heidelberg 1963 München: J. F. Bergmann, 1964. geb., stabiler, Pappband, Halbleinen, verstärkte Ecken, 24,5 cm, 640 S., mit 323 Abbildungen und 77 Tabellen im Text; gut erhalten. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse (reg. Paketversand innerhalb Deutschalnds; Auslandsversandkosten auf Anfrage) Inhaltsverzeichnis Eröffnungssitzung Montag, den 23. September 1963, 8.30 Uhr, in der Aula der Neuen Universität, Heidelberg Eröffnungsansprache durch den Vorsitzenden des Vorstandes der Gesellschaft J. K. Mtim.na (Bonn) 1 Geschäftliche Mitteilungen Erste wissensehetliehe Sitzung Montag, den 23. September 1963, 9.15 Uhr, in dor Aula der Neuen Universität, Heidelberg Vorsitzender: Herr WAMMENBURO (A111110M) Referate 1. Ergebnisse der heutigen Chromosomenforschung. Von H. SCHADE (Münster). Mit 3 Textabbildungen H. Das Gen und seine Wirkung. Von F. Vom. (Heidelberg). Mit 6 Textabbildungen 8 18 Vorträge 1. Die Bedeutung von Erbfaktoren für das Gefäßmuster der Netz• haut. Von H. NEUBAUER (Marburg). Mit 2 Textabbildungen 2. Mikropkthalmussyndrome und 13 bis 15 Trisom ie. Von K. HEMANN (Marburg). Mit 3 Textabbildungen 3. Augenbefunde bei Mongolismus und frühkindlichem Hirnschaden Von R. SIEHICK (Erlangen). Mit 5 Textabbildungen 28 32 38 Erste Demonstrationssitzung Dienstag, den 23. September 1963, 11.30 Uhr Vorsitzender: Herr Fnazetenciirrn (Genf) Consilium diegussileum Einleitung. Von A. Fitascssaurrn (Genf) 1.Ungewöhnlicho Hornhautringe. Von K. W. Ascuza (Cineinnati/Ohio). Mit 1 Textabbildung 43 44 3. Urtiearia pigmentosa und rezidivierende Hornhaut randentzün. dung mit Perforation und Irisprolaps. Von G. MEYER-SCHWICKERATH und W. GOLDSCHMIDT (Essen). Mit 2 Textabbildungen 48 4. Augenbeteiligung bei Toxikodermie. Von 0. OPPEL (Mainz). Mit 5 Textabbildungen 52 5. Veränderungen von Glaskörper und Netzhaut nach Pockenschutzimpfung. Von J. KOBOR (München). Mit 1 Textabbildung 60 6. Bilateral symmetrische, beeenreiserartige Gefäßproliferationen (atypische Ealesche Angiopathie?) mit psychomotorischer Epilepsie bei Konsanguinität der Eltern ( „Ret inapathie fungifor• m is" ). Von P. Goirrmora (Heidelberg). Mit 4 Textabbildungen 63 7. Degeneratio chorioretinalis peripapillaris ju venni& Von H. Honzoon (Heidelberg). Mit 1 Textabbildung 67 8. Dominant erbliche Schidelskoliose. Von P. Ogezzinto (Heidelberg). Mit 3 Textabbildungen 71 9. Chorioretinale paravenöse Pigment -Degeneration. Von J. Küren (Münster) 76 Zweite wissenschaftliche Sitzung Montag. den 23. September 1963, 15.00 Uhr Vorsitzender: Herr BOECK (Wien) Vorträge 4. Zugarmes Schneiden bei intraocu toren Operationen. Von W. BEST und R. Rxtrrzo (Bonn). Mit 2 Textabbildungen 77 Aussprache: Herr KLEsznoza, Herr W. Best (Schlußwort) 80 5. Zur A m nion•Im plantation bei Maculaforamen. Von E. BECHRAKES und F. SÖLLNER (Bonn) 81 Aussprache: Herr G. MEYER-SCHWICKERATH, Herr W. HALLERMANN, Herr A. BANOERTER. Herr J. BOCK, Herr F.SÖLLNP.R (Schlußwort) 82 6. Kombinierte Katarakt•Glaukomoperation. Von A. BAIWERTER (St. Gallen). Mit 5 Textabbildungen 84 Aussprache: Herr H.4.34sark, Herr H.SAUTTER, Herr J. BÖCK, Herr J. STEP» IHK, Herr A. BANOERTER (Schlußwort) 91 7. Späterge bnisse nach Cyclodialyse. Von W. LEYDHECHER (Bonn) . . 92 Aussprache: Herr H. SAUTITR, Herr J. Boo:, Herr GOLDMANN, Herr W. LEYDHECKER (Schlußwort) 94 8. „Iridektomie•Iridencleisis", eine Kombinationsoperation bei akutem Pr i m ärg la u kom. Von W. Bögz (Münster i.Westf.). Mit 1 Textabbildung 95 Aussprache: Herr SCHULTE 98 9. Pseudosiekerkissen nach Elliotscher Trepanation. Von J. DRAEGER (Hamburg). Mit 5 Textabbildungen 98 Aussprache: Herr H. PAU, Herr E. WEIOKLIN, Herr W. LEYDHECKER, Herr H. HARMS, Herr 5. NIEDERMEIER. Herr D. SCHULTE. Herr GOLDMANN. Herr J. STEPANIK, Herr V. CAVKA, Herr J. &ex, Herr .1. DRAEOER (Schlußwort). . . 104 10. über die Senkung des intraocularen Druckes durch enterale Ver• abreichung von Glycerin. Von H. BORDMANN, W. SCHMACK und U. DAR-HENNE (Bonn). Mit 4 Textabbildungen 107 Aussprache: Herr 0. B. Busur, Herr J. STEPANIK. Herr A. BANOERTRE. Herr H. BOROMANN 119 11. Beitrag zur Kenntnis des Syndroms Marchesani. Von E. ANI( ERBT (Ljubljana). Mit 1 Textabbildung 111 Aussprache: Herr A. Faurcsacturrn, Herr E. Axtner (Schlußwort) . . . 114 12. Ober die weitere Symptomstelegie der Retinopathia albipunctata (Fundus albipunctatus cum Hemeralopia nach Lacraint). Von V. CAVKA und N. RAM EVIU (Sarajeve(Jugadavien). Mit 8 Textabbildungen 114 Aussprache: A. FaaNcsacuren, V. CAVKA (Schlußwort) 125 13. Zur Frage der Dystrophia Corneae verticillata Typ FleischerGr. ü ber. Von A. DENDEN (Göttingen) 125 Aussprache: Herr W. HALLERMANN 128 14. Heredofamilitre Hornhautdystrophie bei einer Mutter und ihren drei Töchtern. Von N. Btarr (Bukarest). Mit 1 Textabbildung 129 Dritte wissenschaftliche Sitzung Dienstag. den 24. September 1963, 8.30 Uhr Vorsitzender: Herr Risosa (Linz) Betente Atiopathogenese der Entwicklungsstörungen. Von Kt. Gosarrasa (Heidelberg). Mit 20 Textabbildungen IV. Experimentelle Mißbildungen der Kopfregion in ihrer Bedeutung für die entogenetische Frühentwicklung. Von K.R.Dtormisturr (Frankfurt a. 31.) V. Zur Morphologie crsniofacialer Dyeplasien unter Berücksichtigung neuropathologischer Befunde. Von 0. E. LUND (Bonn). Mit 6 Textabbildungen Verträge 15. Gibt es toxoplasmogeno Fehlbildungen ? Von H. Kimm (Linz a. d Donau) .Aussprache: Herr W. ROUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-UmschlagRSCUN RIDER, Herr ANDREAS, Herr H.Ittsont (Schluß- wort) 16. Zur formalen Genese der Mißbildungebefunde der Dysostosis mandibulo•facialis (Francesehetti und Zwahlen). Von K. ULLIMUCH (Dortmund) 17. Entwicklungsstörungen und Anomalien des Goldfischauges. Von A. NOV ER und R. WATERMANN (Köln). Mit 5 Textabbildungen Aussprache: Herr JE88, Herr H. PAU, Herr H. F. PEPER, Herr K. Umweg (Schlußwort), Herr A. Neven (Schlußwort) Vorträge mit Filmterführungen 18. Zur Technik der Deckung fistelnder la I iot -K issen. Von H. ILtaars und 6. 31aatexszs (Tübingen). Mit 2 Textabbildungen 200 Aussprache: Herr F. WAGNER, Herr J. Item, Herr G. Maczawasdi 201 19. Hechtläufige oder gestürzte Extraktion der Linse? Von F. Hott- weit (Jena). Mit 4 Textabbildungen 202 Aussprache: Herr A. BANG ERTEIL, Herr P. HOLLW1CR (Schlußwort) 207 • bin.. -r Rundgespräch Dienstag, den 24. September 1963, 10.15 Uhr Vorsitzender: Herr LENZ (Hamburg) Einleitung, Herr LENZ (Hamburg) 208 1. Thalidomid und kongenitale Anomalien der Augen. Von W. PAPST (Hamburg). Mit 8 Textabbildungen 209 Aussprache: Herr LENZ 215 2. Aue° nmuskelparesen bei Thalidomid.Embryopathie. Von J. G. H. Sann nir (Köln). Dfit 2 Textabbildungen 215 3. Conterganschäden mit Augenbeteiligung. Von J. Orro (Frankfurta.M ) 220 4. Thalidomid und angeborene Fehlbildungen der Augen. Von H HON ZOOME und R. PATE (Heidelberg) 222 Aussprache: Herr W. LENZ. Herr J. KOBOR, Herr G. HOLLAND, Herr Msmoussor, Herr DsoZNHAEDT, Herr Kt. Gemma Herr K. vom Hors, Herr J. WOLLEN-SAM, Herr H. Riten 224 Vierte wissenschaftliche Sitzung Mittwoch, den 25. September 1963. 8.30 Uhr Vorsitzende: Herr CASANOVAS (Bartelen) und Herr Fasspots (Gent) Reisrate und Vorträge VI. Vererbung von Augenleiden im Tierreich. Von 13. EHLINO (Oak Ridge). Mit 3 Textabbildungen Vorträge 20. Histologische Befunde bei der vererbten Katarakt im Tierreich. Von H. Lau(Kiel). Mit 2 Textabbildungen 21. Kombination von Petersscher Defektbildung mit Katarakt und Buphthalmus in einem Kanincbenstamm. Von E. KLEBEROER und H. Nsomrsaant (Berlin). Mit 4 Textabbildungen 240 Aussprache: Herr J. NORDMANN, Herr W. JAEGER, Herr H. PAU (Schlußwort), Herr E. Kussrosa (Schlußwort) 244 Referate VII. Was heißt „recessiv", was heißt „dominant" I' Von W. LENZ (Hamburg) •45 VIII. über die Aufdeckung von heterozygoten Merkmalsfiberträgern in der Augenheilkunde. Von A. Fasscascurrn (Genf) 251 vortrage 22. E rbgang des Glaucoma simplem. Von B. Bsatza und K. Rum (St.Louis). Mit 1 Textabbildung 262 Aussprache: Herr .1. DEAEOER, Herr 31. DARDENNE, Herr Sonrarcrrrser, Herr K. HAHN (Schlußwort) 268 23. über Diagnose und Funktionsstörungen bei der infantilen, dominant vererbten Optictue- Atrophie. Von P. Gathun (Heidelberg). Mit 4 Textabbildungen 268 Aussprache: Frau E. AULEORN. Herr 0. DlEyr.pcSanntesame, Herr P. Gitter- SKR (Schlußwort) 273 24. Die familiäre, spontane Linsenluxation. Von W. HOLT ERMANN und M. SCHMIDT (Kiel). Mit 1 Textabbildung 274 Aussprache: Herr GOLDMANN, Herr W. Hourzamsers (Schlußwort) 276 25. Biochemische Grundlagen der Ektopia lentis. Von J. Wounrast (Erlangen) und E. SUDDECKE (Tübingen) 276 Aussprache: Herr 31. DARDENNE, Herr J. WOLLENBAR (Schlußwort) 279 28. Eine seltene Form der konnatalen Katarakt. Von 31. Rum (Harburg a. d. Lahn). Mit 4 Textabbildungen 279 Aussprache: A. Flurczsmsern, Herr H. &wirrzu., Herr 31. Amt (Schlußwort) 284 27. Primäre bandförmige Hornhautdegeneration, Schwerhörigkeit und gestörter Calciu mu mgatz — ein hereditärer Symptomenkom• p le x. Von W. HALLERMANN und P. DOEELNO (Göttingen). Mit 5 Textabbildungen 285 28. Zur Kenntnis des Re f su m •Sy ndroms. Von D.H. HerrMANN (Hamburg). Mit 3 Textabbildungen 288 29. Netzhautveränderungen beim Alportsyndrom (erbliche Nephropathie mit Innenohrschwerhörigkeit). Von H.-H. lJNors und K. Roruza (Freiburg i. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber). Mit 4 Textabbildungen 293 Aussprache: Herr A. Fasrce.scurrn, Herr D. H. HOMANN (Schlußwort). Herr H. H. UNOER (Schlußwort) 298 Fünfte wissenschaftliche Sitzung Parallelsitzung A Mittwoch, den 25. September 1963. 15.00 Uhr in der Aula der Neuen Universität Vorsitzender: Herr HOUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-UmschlagM'N (Bonn) Vorträge über Biochemie des Auges 30. Blu tzuckerkurven und Linsentrübungen nach Alloran•Applikation an Ratten. Von K. E. SCHRADER (Gießen). Mit 4 Textabbildungen 299 Aussprache: Herr 0. Hocrwm, Herr W.Stsaucx, Herr K. SCHRADER (Schluß- wort) 302 31. über den Sor bit weg der Linse. Von W. Scaäuat. S. ONO und I. A. Sims (Bonn). Mit 4 Textabbildungen 303 Aussprache: Herr J. NORDMANN, Herr H. DARDENNE, Herr K. SCHRADER, Herr W. SCHMACH (Schlußwort) 306 32. Ober den Glykogengehalt in Linsen, Linsenrinde und Linsenkern verschieden alter Rinder. Von O. HOCE.WIN und B. Scnizza (Bonn) 307 33. Ober das Verhalten verschiedener Fermentaktivitäten junger und alter Rinderlinsen nach Röntgenbestrahlung und anschließender Aufbewahrung in Nährlösung. Von I. Koarr und 0. HocawiN (Bonn) 309 34. Altersbedingte Veränderungen der Cholesterinkonzentration in den einzelnen Teilen junger und erwachsener Rinderlinsen. Von G. Ktnormt und 1. MURADOW (Bonn). Mit 1 Textabbildung 311 Aussprache: Herr 31. DARDENNE 314 35. über die Wirkung von Tageslicht auf den Stoffwechsel von Ratten- und Rinder linsen. Von G. Cniusza-Banvita und 0. Hocanvix (Bonn). Mit 3 Textabbildungen 314 38. Ober papierelektrophoretische Untersuchungen nach experimentellen Augenverätzungen. Von H.-L. nun (Ludwigshafen a. Rh.). Mit 3 Textabbildungen 316 Aussprache: Herr 31 Ihnorentz, Herr J. NORDMANN, Herr E. Witiormr, Herr W. Anm., Herr J. K. Mtlaza, Herr SAUBERMANN, Herr H. L. Tumb (Schluß-wen) 319 Vorträge Vier Viruserkrankungen und Uvellis Vorsitzender: Herr Saroln (Neapel) 37. Neue Ansichten in der Therapie der Viruserkrankungen des Auges. Von F. BAUER (Debrecen) 321 38. Klinische und experimentelle Besonderheiten beim Pemphigus des Auges. Von 8. Potne (Novi Sad). Mit 5 Textabbildungen 322 39. über intraoculare Entzündungen mit neurologischen Befunden Von A. HOIM/ANN und H. Bann (Würzburg) 330 40. Mikrobiell-allergische Uveitis nach passiver Induktion „zellstindiger" Antikörper. Von W. Bön und 13. Digenna (Münster i. W.) . . . 330 41. Experimentelle Untersuchungen zur Frage der durch Ohrreizung ausgelösten Uveitis. Von E. 3lEV MRSTIM (Berlin) 332 Ansprache: Herr HOFMANN, Herr E. MKVEKSATKEN (Schlußwort) 338 Fünfte wissenschaftliche Sitzung Parallelsitzung B Mittwoch. den 25. September 1963, 15.00 Uhr Hörsaal 15 der Neuen Universität Vorsitzender: Herr CAVKA (Sarajevo) Vorträge über Sinnesphysiologie und Verkehrsmedizin 42. Ober Schwellenbestimmungen mit farbigen Reizen am dunkeladaptierten Auge (unter elektronystagmographischer Registrierung der Augenbewegungen). Von H. F. PIPER (Wuppertal). Mit 4 Textabbildungen 337 Aussprache: Herr P. (kd)nwza, Herr H. HARMS, Herr H. 1'. Firn (Schlußwort) 345 43. Ein elektroretinographischer Beitrag zur zentralen Steuerung der Empfindlichkeitsschwelle. Von K.A. Huu.xzz(Hamburg). Mit 3 Textabbildungen 346 Aussprache: Herr M. Mosrk. Herr K.-A. Ilcum (Schlußwort) 349 44. Störungen des oculo•vestibulären Systems bei alkoholisierten Personen. Von W. Ev (Heidelberg) 349 Aussprache: Herr H. F. PIPLR, Herr H. HARNS. Herr B. GRAMBBRO•DANIELSEN, Herr W. Doosx, Herr W. EY (Schlußwort) 352 45. Untersuchungen zur Straßenverkehrstauglichkeit bei medikamentöser Mydriasis und Miosis. Von H. D. SPIECKER (Trier) 153 Aussprache: Herr A. BANOERTER, IterrMgvn-Sciovichasni, HerrW.DODEN, Herr SCHULTE. Herr W. Hörento, Herr Kann, Herr W. PAPST Herr H. HARMS. Herr H. D. SPIECKER (Schlußwort) 358 46. Die Bedeutung dor Blickbewegung des Kraftfahrers. Von 13. Gnu. BERO-DANIELSEN (Hamburg) 360 Aussprache: Herr H. D. SnzcKza, Herr Tu. WAUBIKE, Herr W. KINOGES. Herr 11. GRANDERG-DANIELSEN (Schlußwort) 383 47. Heterophorio und Umweltreize. Von Tu. vox Harowrrz (Harksheide) Mit 1 Textabbildung 384 Verträge über l'athoph, dulinie des Gelillsystems und über Hislologle Vorsitzender: Herr IKEDA (Osaka/Japan) 48. Die Beziehungen zwischen dem dyna mographiach gemessenen Ophthalmicadruck und dem synchron registrierten Brachialia• druck. Von H. HAUER und G. Honen (Tübingen). Mit 5 Textabbildungen. . . 367 Ausspraeke: Herr WEmarx, Herr H. HAGER (Schlußwort) 371 49. Untersuchungen über Strömungsphänomene in den Bindehautgefäßen. Von H. THOMANN und A. NOVER (Köln). Mit 3 Textabbildungen . . 371 50. Involution des peripheren Netzhaut rfaßsystems im Senium. Von J. H. RODENHÄUSER (Marburg a. d. L.). Mit 1 Textabbildung 375 51. Ein ..arteriosklerotisches Frühsyndrom" am Auge. Von H. Sannt (Hamburg). Mit 4 Textabbildungen 379 52. Elektronen mikroskopische Beobachtungen an der Brucheehen Membran des menschlichen Auges. Von W. Lancia (Hamburg). Mit 6 Textabbildungen 384 Aussprache: Herr H. NEUBAUER, Herr A. Nova Herr H. Saurrzu, Herr H. JUNTA, Herr J. NORDMANN, Herr lt. Vagaren. Herr H. Tuomax (Schlußwort), Herr J. H. RODENHÄUSER (Schlußwort), Herr FL Ssurrem (Schlußwort), Herr W. Laneus (Schlußwort) 390 Sechste wissenschaftliche Sitzung Donnerstag, den 26. September 1963,8.30 Uhr Vorsitzender: Herr NEUBAUER (Marburg) Vortrip 53. Autoradiographische Untersuchungen über das Verhalten der Entzündungszellen bei experimenteller Hornhautentzündung. Von R. MARQUARDT (Freiburg i. Brsg.). Mit 2 Textabbildungen 394 Aussprathe: Herr A. Novza, Herr R. MARQUARDT (Schlußwort) 397 54. Zur Immunologie des Wessely.Phänomens. Von H. Rzmxv (München) Mit 4 Textabbildungen 397 Aussprache: Herr W. BÖSE, Herr H. RENKT (Schlußwort) 400 .55 Stress und Auge unter besonderer Berücksichtigung dor Hornhautveränderungen. Von J. IKEDA (Osaka/Japan) 401 56 Untersuchungen zum Wirkungsmechanismus der Cortisonschiden der Hornhaut. Von M. U. Deltozxxx und F. SATE« (Bonn). Mit 3 Textabbil. dungen 404 Aassprache: Herr W. JAEOER, Herr H. HOFMANN, Herr M. DARDENNE (Schluß- wort) 409 57. Zur Frage unerwünschter Nebenwirkungen von 'DU (5.Jod•2. Dosoxvurid in) auf die Hornhaut. Von H. J. Ktenz (München). Mit 1 Textabbildung 409 Aussprache: Herr NORDMANN, Herr S. Point, Herr HOLLAND, Herr W.SCIMACK, Herr H. NEUBAUER, Herr H. J. KÜCHLE (Schlußwort) 413 58. Hornhautschddigung bei dor Behandlung des Wundstarrkrampfes mit Munkelrelaxantion und künstlicher Beatmung. Von W. Rens. SCHNEIDER, R. Bzitt und D. Morzer (München) 415 Aussprache: Herr C.Mvuus 417 .59. Keratoplantik bei totalen Leu komen. Von B. Mumm (Debrecen). Mit 8 Textabbildungen 417 60. Zur Aufbewahrung der Spender hornhaut für die Kerntoplastik. Von F. SOLLNER (Bonn) 420 Aussprache: Herr H. Beauty. Herr W. HALLERMANN, Herr F. Semen (Schluß. wort) 423 61. Die Proto in- Anabol-Steroide in der Ophthalmologie. Von Str. Biwarm« (Tokyo) 424 Aussprache: Herr W. ROARSCHNEIDER. Herr M. DARDENNE, Herr C. MYLD78, Herr Sm litwarsat (Schlußwort) 4225 62. Die Wirkung der Hypophysenausschaltung auf Aderhautmetastasen bei Mammacarcinom. Von H. Zerr* und I. Osuerscar.Manut (Wien). Mit 3 Textabbildungen 427 63. Genauere Methode der Lokalisierung eines intraocularen Eisen- splittere als Hilfe für die Extraktion. Von SH. NARAZARI und H. HATSULAN! (Tokio/Japan). Mit 4 Textabbildungen 431 84. Röntgen-Schichtdiagnostik der Orbita. Von Tu. WAUSEE und K.-E Ourrirsen (Dortmund). Mit 4 Textabbildungen 434 66. Über die akute • ible und reversible Erblindung als Folge stumpfer Schädelverletzung. Von R. Suez (Karlsruhe-Tübingen). Mit 3 Textabbildungen 441 Aussprache: Herr D. Scnimre, Herr J. K. 3111u.sa, Herr lt SEITE (Schlußwort) 445 Referate Voralteender: Herr Haas (Hamburg) IX. Die Blendung aus der Sicht dee Physikers. Von E. HARTMANN (Mün. chen). Mit 2 Textabbildungen 446 X. Die Blendung aus dor Sicht des Ophthalmologen. Von E. AIILNORN (Tübingen). Mit 5 Textabbildungen 454 XI. Die Rolle der Blendung in der Verkehrsmedizin. übersiehtnreferat Von W. BEST (Bonn) 483 Siebente wissenschaftliche Sitzung Donnerstag. den 28. September 1983, 15.00 Uhr Vorsitzender: Herr THOMAS (Xancy) Vertage 66. Die gegenseitige Beeinflussung binocularer Nachbilder. Von W. AMT (Marburg a. d. Lahn). Mit 1 Textabbildung 488 Aussprache: Herr M. Morse, Herr W. Arm' (Schlußwort) 471 87. Die anomale Korrespondenz als erworbene, bzw. angeborene. zum Teil familiär auftretende Anomalie. Von 0. HOLLAND (Kiel) 471 Aussprache: Herr W. DODEN, Herr H. F. PIPER, Herr G. HOLLAND (Schlußwort) 474 88. Resultate und Probleme der Frühbehandlung des unilateralen Strabismus convergons. Von W. DODEN und H. KOTOWSKI (Freiburg i. Bre.). Mit 2 Textabbildungen 475 89. Motilitätsstörungen bei infantiler Cerebralparese und verwandten Entwicklungsstörungen. Von R. SIEBECK (Erlangen). Mit 1 Textabbildung 478 Aussprache: Herr 0. Orrza. 485 Referat XII. Praktische Amblyopiebehandlung in den ersten Lebensjahren. Von A. BANGERTIM (St. Gallen). Mit 3 Textabbildungen Auspracke: Herr W. Auer, Herr 0. OPPEL, Herr H. Giirrrz, Herr K. Grrzerr, Herr H. F. PIPER, Herr KAISER. Herr W. DODES (Schlußwort), Herr A. RANourrea (Schlußwort) Zweite Demonstrationssitzung und Filmvorführungen Dienstag. den 24. September 1983,15.00 Uhr Vorsitrender: Herr Bneert (Rom) Demonstrationen I. Operationen an Hornhaut und Skiern mit Hilfe einer Schleif. technik. Von H. HOFMASS (Graz) 495 2. Über ein von uns weiter entwickeltes Akkommodometer für Akkommodationszeit. Von T. MIZUKAWA, 31. NAKABAYASHI und R. 31.0resx (Osaka/Japan) 495 3. Nahbrillenbestimmung mit Brillenbestimmungsgeräten (Phoropter). Von J. Hemm (Köln). Mit 4 Textabbildungen 499 4. Ein Konvexspiegel-Kontaktglas. Von H. J. ScInson. (Homburg a. d. Saar). Mit 2 Textabbildungen 504 5. Über die Behandlung der vasculären Netzhauterkrankungen mit Alpha-Chymotrypsin (Zonulasi „Italseber"). Von V. CAVKA und 31. BL/EDId (Sarajevo/Jugoslawien) 505 6. Zur Histologie dor Augenveränderungen bei dor Makroglobulin. ämie 1S'aldenström. Von 0. Bgasiceun-Körz und G. LIEBEGOTT (Wuppertal). Mit 4 Textabbildungen 7. über den seltenen Fall eines Epidormoids den Tubereuturn seihte. Von H. Kfterr (Jena). Mit 1 Textabbildung 515 8. Über eine erfolgreich ausgeführte subtotale perforierende Kerato plastik bei einem Fall mit Hornhautdystrophie nach SALZMANN. Von V. CAVKA und F. 31nem.nt (Sarajevo/Jugoelavien). Mit 2 Textabbildungen 518 9. über die operative Therapie des Exophthalmus pulsans. Von C. CAVKA, M. 31ImesvIc und T. Pcrnovie (Sarajevo/Jugoslavien). Mit 3 Textabbildungen 522 10. Weitere Erfahrungen mit subconjunctivaler Eigenblutinjektion bei Verätzungen. Von J. BACSKIMITI (Heidelberg). Mit 5 Textabbildungen 528 11. Eignung und Verwendung verschiedener Kunststoffe bei der operativen Behandlung der Amotio. VonE. entrroms(Düsseldorf). Mit 1 Textabbildung 532 12. Seltene Mißbildungskombinationen. Von A. W. LIEB (Frankfurt a. M ). Mit 8 Textabbildungen 534 13. Schichtstar bei eineiigen Zwillingen. Von R. ZINTS und H. Rinnt (Freiburg i. Brsg ) 538 14. Familiäres Auftreten von ischämischen Opticusprozessen mit Hem ianopsie nach unten. Von W. HÖPPISO (Faxen). Mit 5 Textabbildungen 539 15. Hereditäre Opticusstrophie in Kombination mit Taubheit. Von H. Geiten (Hamburg). Mit 1 Textabbildung 545 Iß. Familiäres Glaukom über zehn Generationen. Von W. Ouvir.e. (Frei• burg i. Bre.). Mit 1 Textabbildung 547 Wissenschaftliche Ausstellungen 1. Monochromatische Fundusphotographie. Von P. AMALRIC (MW) . . . 549 2. Das ophthalmoskopische Bild der langen hinteren Ciliararterie. Von P. Anum (Albi) 549 3. Veränderungen an den Netzhautvenen bei multipler Sklerose. Von W. HODEN und H. C. GOTTEELEBEN (Freiburg i. Brsg.). Mit 16 Textabbildungen 549 4.50 Jahre Gonioskopie. Von W. FUNDES (Graz) 5. Ophthalmodynamographie, eine neue Methode zur Beurteilung des Gehirnkreislaufes. Von H. HADER (Tübingen) 354 6. Plastische Operationen im Bereiche der Lider mit freier Transplantation (11zIerz). Von I. HEROLD (Wien). Mit 2 Textabbildungen . . . . 555 7. Histologie der Hornhautondothelregeneration. Von H. Hozzooza und R. Seureaulöyriut (Heidelberg) 556 8. Gasbrand im Auge. Von A. Jüers und H. OERRING (Jena). Mit 9 Textabbil• dungen 558 9. Röntgenologische Symptome bei Orbitaerkrankungen. Von H Knarr (Jena). Mit 5 Textabbildungen 564 10. Mykotische Infektionen in der Augenheilkunde. Von D. H. HOFF tun (Hamburg•Eppendorf). Mit 4 Textabbildungen 568 11. Ein Aspirations-Ophthalmoendoskop. Von H. Neunauge (Marburg) Mit 1 Textabbildung 574 12. Neu e Saugmofleto zur gleichzeitig getrennten Erfassung der Ciliarkörper- und Aderhautdurchblutung beim Menschen. Von J. H. RODENHÄUSER (Marburg a. d. Lahn). Mit 4 Textabbildungen 577 13. Entwicklungsstörungen und Anomalien des Goldfischauges. Von R. WATERMANN und A. NOVER (Köln) 580 14. Keratose beim Pfaundler•Hurler-Syndrom. Von R. Zierrz (Freiburg i. Brag.) 580 Mitgliederversammlung 582 Statut betreffend die Zuerkennung und Verleihung der Graefe-Medaille 599 Von Graefe-Preis, Bestimmungen 599 Bestimmungen der Theodor•Axenfeld-Gedächtnia•Stiftung des Deut. sehen Vereins für Sanitätshunde e. V., Schirmherr weilend Groß• herzog Friedrich August von Oldenburg 600 Bestimmungen betreffend die „Wilhelm-Uhthoff-Stiftung" von Karl Liebrecht 601 Satzungen der Deutschen Ophthalmologieehen Gesellschaft 602 Mitgliederverzeichnis 605 Neugewählter Vorstand 636 Namenverzeichnis 637 Sachverzeichnis 639 V27905E7 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert.
[SW: [Vorkasseartikel] Augenverletzungen, Krieg, Augenheilkunde, Augenärzte, Optiker, Sehvermögen, Medizin, Fachbuch, Fachbücher, wissenschaftliches Lehrbuch, Ophthalmologie, Ophthalmiatrie, Ophthalmologische Gesellschaft, Sehorgan, Ophthalmologe, Okulist, Facharzt für Augenheilkunde, Medizingeschichte, Jahrbuch, Jahrbücher, Augendiagnostik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 35023 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 44,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,95
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top