Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 31793 Artikel gefunden. Artikel 31786 bis 31793 werden dargestellt.


Robert Westall Yaxleys Katze

Zum Vergrößern Bild anklicken

Robert Westall Yaxleys Katze Frankfurt Alibaba 1993 Paperback 175 S. ISBN: 9783860421420 Kurzbeschreibung Um Abstand von zu Hause zu gewinnen, mietet Rose mit ihren Kindern in dem entlegenen Dorf Wallney die primitive Hütte des alten Yaxley, der seit sieben Jahren "weg" ist. Schon bald merken sie, daß ihre Anwesenheit in diesem Haus von den Dorfbewohnern unerwünscht ist. Rezension: Ich finde schon, dass das Buch interessant ist. Besonders ist mir eingefallen, dass in diesem Buch die Spannung Ständig intensiv steigt und wieder sinkt. Außerdem verrät Westall uns nicht, was die Personen im Buch manchmal denken und was für eine Charakter sie besitzen. Man muss schon bisschen raten anhand den genauen Beschreibungen und den vielen Adjektiven, die Westall verwendet. In manchen Textstellen hat es mir richtig zum Lachen gebracht, z.B. bei dem Szene, als Rose Mr Gotobed in Angst und Schrecken versetzte. Denn Westall hat die passenden Adjektiven geschrieben, und hat die Geste vom Gotobed sehr lebhaft beschrieben. Aber es gibt auch vieles , die ich in dem Buch nicht mag. Die Charakter von Rose entwickelt zu schnell, so dass ich die Charakter von Rose kaum wieder erkenne. Man weiß, dass Rose oft abhängig von anderen Leuten ist und ihr Gefühl immer nicht kontrollieren kann. Doch es geht zu weit, als Timothy sie wie ein Kind herumkommandiert und tröstet. Denn sie ist zwar schüchtern , doch sie will auch alleine was handeln, deshalb hat sie den Vorschlag von dem Priester abgelehnt. So sieht ihre Charakter gar nicht ähnlich. Und Westall hat uns nicht erklärt, warum die Dorfbewohner gegen Rose gewandelt haben. Aus Angst, dass sie die Polizei verraten wird, was mit Sepp war oder finden sie Rose einfach eine Hexe? Der Angriff der Dorfbewohner war so abrupt, so plötzlich und hat auch ein schnelles Ende gefunden. Eigentlich habe ich wirklich mehr erwartet als das, was im Buch steht. Und dass die Polizei so rechtzeitig eingetroffen hat, ist auch ein bisschen unrealistisch und langweilig. letztendlich wissen wir auch nicht , was mit den Dorfbewohnern wird und ob Rose und Phillip wieder so werden wie früher. Also, allgemein finde ich, dass Westall anfangs viel besser geschrieben hat als das Ende. Rezension: In dem von Robert Westall verfasstem Buch " Yaxleys Katze ", geht es um die sensible Rose, die ihre beiden neugierigen Kinder Timothy und Jane schnappt und nach Wallney, an die Küste Norfolks fährt, um vor ihrem immerzu verplanten und hektischen Mann Philip zu fliehen. Dort mieten sie ein heruntergekommenes Ziegelhäuschen, welches Sepp Yaxley gehört haben soll. Doch der sei seit sieben Jahren "fort". Jedoch den Grund für sein verschwinden wollen die Dorfbewohner Rose nicht nennen. Als sie dann erfahren, was mit dem alten Yaxley geschah, droht ihnen das gleiche Schicksal. Doch sie werden von dem Gärtner, Mr. Gotobed, vor dem Verbrechen der Dorfbewohner, bewahrt. Plötzlich verschwindet auch die mysteriöse Katze, welche zuvor tot auf dem Boden gelegen hatte. Nun fragt es sich, ob es sich nicht um die Katze, sondern den Geist des alten Sepp Yaxleys gehandelt haben könnte, welcher seinen Mord auf diese Art und Weise rächen wollte. Eine, meiner Meinung nach, gut gelungene Story von Robert Westall, in der er die Leser mit eigenen Kommentaren und Verteilungen der Spannung Stück für Stück gruselt. Auch gut gelungen sind die Charaktere, welche sich im Laufe des Buches ändern, wie zum Beispiel Roses. Aus einer nachdenklichen und sensiblen Frau, wird eine aufgewühlte und unüberlegene Person. Auch Timothy wird von einem abenteuerlustigen und neugierigen Jungen mit Beschützerinstinkt, ein nahezu brutaler und herzloser Killer. Leider konnte man feststellen, dass die Spannung am Ende des Buches, sprunghaft nachgelassen hat, zum Bedauern der Leser. Trotz allem ist dieses Buch gut und empfehlenswert. Rezension: Das von Robert Westall geschriebene Buch "Yaxleys Katze" handelt von der emotional sehr aufgebrachten Rose, die mit ihren beiden abenteuerlustigen Kindern Jane und Timothy auf der Flucht vor ihrem Mann ein Haus in Norfolk mietet. Dort geschehen merkwürdige Dinge, die sich um den vorherigen Hausbesitzer Yaxley drehen. Rose flüchtet mit ihren beiden Kindern Timothy und Jane vor ihrem ehrgeizigen Mann Philip und mietet ein Haus, welches sie, als sie sich im Nebel verlaufen , an der angsteinflößenden Küste Norfolks finden. Alles scheint so, als ob das Haus seit sieben Jahren verlassen steht, aber die Schwester von Mr. Yaxley behauptet, dass sie das Haus erst vor kurzem geerbt hat. Rose und die Kinder scheren sich nicht weiter darum und ziehen ein. Doch schon nach zwei Tagen fangen an merkwürdige Dinge zu geschehen und die Dorfbewohner scheinen weder etwas mit den jetzigen Hausbewohnern, noch mit dem Haus zu tun haben zu wollen, aber es besteht trotzdem ein reges Interesse, was Rose und ihre Kinder machen und vor allem im und am Haus finden und anstellen. Als Rose eines Abends vom Dorf zurückkehrt, findet sie ihre Kinder, nach Verwesung stinkend, im Wohnzimmer vor. Sie sagen, dass sie im Garten gegraben hätten, weil eine Katze, die anscheinend zum Haus gehört, wie verrückt dort gescharrt hatte und erst Ruhe gegeben hatte, als die Kinder einen alten gammeligen Stiefel gefunden hatten, der aber in der Erde feststeckte. Rose weiß sofort, dass es sich bei dem Fund nur um die Leiche des alten Yaxley handelnd kann, doch sie wird beschattet und wird gezwungen zum Haus zurückkehren, als sie sich an die Polizei wenden will. Wenig später hat sich vor dem Haus die gesamte Dorfbevölkerung versammelt um Rose und ihre Kinder umzubringen, weil sie vermuten, dass diese auch Cunnings*, genauso wie der alte Sepp Yaxley einer war, seien. Doch durch die Hilfe eines alten Mannes, der auch im Dorf wohnt, werden sie noch rechtzeitig von der Polizei gerettet. Am Ende werden die Dorfbewohner festgenommen, weil Timothy gegen sie aussagt. Außerdem ist die Familie, als Philip auftaucht, endlich wieder vereint. *Ein Cunning ist Quacksalber, der in England tätig war. Allmählich verschwanden die Cunnings jedoch, weil sie entweder auf natürlichem Weg oder durch Mord starben. Man wollte nie ein Cunninghaus betreten, weil man glaubte, dass der Geist des Cunnings noch immer dort lebte und denjenigen, der es wagte seine Ruhe zu stören, verhexte. Abschließende Beurteilung: Ich finde, dass Buch interessant, weil man selbst mit überlegen muss und erst am Ende erfährt, warum Yaxley verschwand. Leider übertreibt Westall viel zu viel, was die Geschichte, in meinen Augen, unglaubwürdig erscheinen lässt. Er arbeitet mit vielen Adjektiven und erhält die Spannung, indem er nur nach und nach Informationen preisgibt. Negativ daran ist allerdings, dass er zu viele, sehr genaue, Beschreibungen macht und dadurch den genau umgekehrten Effekt erzielt, nämlich den, dass die Spannung nahezu auf den Nullpunkt sinkt. Rezension: Yaxleys Katze Autor: Robert Westall Inhaltsangabe: Rose läuft mit ihren beiden Kindern Timothy und Jane vor ihren Mann Philip weg, als in ein kleines Dorf namens Wallney kommt finden sie ein altes verlassenes Haus welches sie mieten. In diesem Haus findet sie Wertsachen von denen die Vermieterin wusste aber sie nie holte. Mr. Gotobed der Gärtner, der sich eines Tages einfach vorstellte, legte ohne sie zu fragen einen Steingarten an und legte Hasenfallen aus. Als Rose ihn fragen wollte warum er das gemacht hat hatte sie ein Buch in der Hand, das sie im Haus gefunden hat, vor dem Mr. Gotobed anscheinend Angst hat und wegläuft. Später fuhr Rose zu einem Pfarrer nach Clay, von dem sie erfuhr das der Vorbesitzer des Hauses ein Cunning (eng. Hexer) war. An diesen Abend wurden sie von einer Katze geweckt, als sie dieser öffneten lief diese zu einem Schrank und kratzte an ihm. Als die Kinder ihn öffneten fanden sie tote Tiere und einen Embryo in Gläsern. Rose wird jetzt immer mehr von den Bewohnern des Dorfes beschimpft und ausgegrenzt. Als sie nach Hause geht sieht sie ihre Kinder die in der Küche sitzen und stinken. Sie haben ihr dann erzählt dass sie im Garten gegraben haben, und einen alten nach Verwesung riechenden Stiefel, den sie nicht lösen konnten gefunden haben. Im Haus haben sie dann ein Buch gefunden in dem Mr. Yaxley, der Vorbesitzer des Hauses; aufschrieb was für Hexereien er den Dorfbewohnern verkaufte. Am nächsten Tag wurde Rose von drei Männern bedroht, und als sie nach Hause wollte folgten sie ihr. Vor ihrer Haustür schlug einer der Männer Rose ins Gesicht, so das sie Blutete. Im Haus erklärte ihr Tim dann das die Dorfbewohner Sepp Yaxley getötet haben weil er bei einer seiner Behandlungen einen Fehler gemacht hat, und nun wollen die Dorfbewohner sie Töten weil sie denken das wir auch Cunnings sind. Nach einem missglückten Fluchtversuch von Jane, kommt die Polizei gerade in dem Augenblick wo die Dorfbewohner das Haus anzünden wollen, und verhaftet sie. Beurteilung: Ich finde das Buch ist nicht das beste Buch das ich kenne aber auch nicht das schlechteste. Die Story ist gut, mit viel Spannung aber auch mit langweiligen Teilen in den gar nichts passiert, an diesen hätte es für meinen Geschmack etwas mehr Horror vertragen. Der Autor benutzt viele längere Sätze die aber immer gut zu verstehen sind, dies macht das Buch interessanter für den Leser. An manchen Stellen schafft es Westall aber auch eine solche Spannung zu erzeugen das der Leser unbedingt weiter lesen will wie an der Stelle mit dem Schrank und dem Embryo. Je weiter man liest desto mehr erkennt man das Rose mit ihren Kindern nicht klarkommt weil diese sie nur herum Scheuchen und ihr Befehle geben. Aber ich finde dieses Buch ist für Kinder die Spannende aber nicht gruselige Bücher lesen wollen. Auszug aus dem >Buch: Sie lugten durch das staubbedeckte Küchenfenster, schirmten die Augen mit der Hand ab. "Keine Wasserhähne", sagte Timothy. "Nur so eine Art Dorfpumpe. Meinst du, man muss das Wasser hochpumpen?" "Ich glaube schon", sagte Jane. "Hier hat jemand den Abwasch liegen gelassen!" Auf dem Küchentisch konnte Rose so etwas wie einen Becher erkennen, dazu einen Teller mit Messer und Gabel, auf dem noch etwas Pelziges lag. "Ob vielleicht...", sagte Timothy. und im nächsten Augenblick machte er sich am Hintereingang zur Küche zu schaffen. Die Tür hatte zwei langgestreckte Scheiben aus Kristallglas und einen braunen Farbanstrich, der Blasen warf. Zu Roses Entsetzen schwang die Tür knarrend auf, und Tomthy verschwand im Inneren des Hauses. Gemeinsam mit ihren Kindern hatte sich Rose auf eine Reise begeben, die als Flucht vor ihrem Mann und seiner Welt des Geldes, der Rücksichtslosigkeit und des effektiven Funktionierens gedacht ist. In einem entlegenen Dorf mieten sie sich die Hütte des Yaxley und merken bald, dass ihre Anwesenheit in diesm Haus sie zu Feinden des Dorfes werden läßt.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN4900 - gefunden im Sachgebiet: Romane/Erzählungen / Frauen
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 8,85
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 6 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die allgemeine Nährpflicht als Lösung der sozialen Frage. Hrsg. von Margit Ornstein 2. Aufl.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Popper-Lynkeus, Josef und Margit [Hg.] Ornstein: Die allgemeine Nährpflicht als Lösung der sozialen Frage. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber von Margit Ornstein 2. Aufl. Wien : Rikola Verlag, 1923. geb., Ganzleinen, goldgepr. Rücken- sowie Fronttitel, grauer Farbkopfschnitt, 23 cm, XVI, 396 S. ; auf dem Vorsatztitel mit sauber eingetragener privaten Widmung; guter Zustand. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse (reg. Paketversand innerhlab Deutschlands; Auslandsversandkosten auf Anfrage ) Inhaltsverzeichnis: Vorwort V Aus dem Vorwort zur ersten Auflage IX I. Allgemeiner Teil. Zur vorläufigen Orientierung 3 Einleitung 5 Unter dem sozialen Problem wird hier die Forderung einer Institution verstanden, die geeignet ist, jedem Menschen die notwendige ökonomische Lebenshaltung zu sichern, ohne daß derselbe von dem Willen anderer abhängig gemacht wird 5 Grundgefühl und Grundgedanken der hier gegebenen Lösung des Problems 6 Hauptnutzen der Lösung des sozialen Problems 13 Widerstände gegen eine Lösung des sozialen Problems 15 Spencer und Nietzsche 18 Aufzählung einiger Dinge, auf deren Kenntnis wir nicht zu warten brauchen, um die soziale Frage zu erledigen 30 Unsere wirtschaftlichen Zustände 32 Einige Daten über das Elend in den zwei reichsten Ländern der Erde 33 Sonderbare Auffassung des sozialen Problems bei mehreren Gelehrten 37 Der Mangel an Achtung vor jeder Individualexistenz 42 Moralische und physische Schäden als Folgt von Not und Sorge 43 Wirtschafiliche Privatkrisen 48 Der ökonomische Untergrund der meisten Selbstmorde 52 Worin das soziale Problem besteht und worin es nicht besteht 55 Unrichtige Auffassung der sozialen Frage: bei Rodbert us (55), Victor Huber (55), Sombart (57),Schäffle (58),Kautsky (59), bei den Vertretern der Gewerkschafisidee (60) und gewisser Reichs- bankinstitutionen 61 Wertlose oder schädliche Versuche, Analogien aus der Biologie auf das soziale Problem anzuwenden, z. B. bei Novicow . . 63 Die Da r win'sche Selektionstheorie und der Sozialismus 64 Hädcel über die bevorzugten Minderheiten 68 Wilhelm von Humboldt, S. Kierkegaard, Ibsen über die Aufgabe der Menschen 70 Der sozialbiologische Witz des Menenius Agrippa 71 Ist die menschliche Gesellschaft ein Organismus? 72 Der Zellenstaat des malsdilldien Körpers kann uns politisch und sozial nicht als Vorbild dienen 74 Die Lebensnotwendigkeiten sollen jedem ohne Kampf mit den Mitmenschen zuteil werden 75 Beweis der Unmöglichkeit, ohne direkte Zuteilung eines Existenzminimums in natura das soziale Problem zu lösen 77 Prinzipielle Widersinnigkeiten in unserem Wirtschaftssystem 77 Der Genuß unentbehrlicher Güter darf für jeden Einzelnen von gar nichts anderem abhängen, als von deren Vorhandensein 79 Unvollkommene Wirkung vereinzelter Schutzmafiregeln 79 Systematische Übersicht der Mängel unseres heutigen Wirtschaftssystems 81 Chronische und akute Privatkrisen als Hauptbeweise der Unheilbarkeit des heutigen Gesellschaftszustandes 85 Problem des gerechten Arbeitsertrages. — Über den so• genannten wissenschaftlichen Sozialismus. — Bellamy's soziales Programm 88 Über den Marxismus 1C9 Von einer geschichtlichen Notwendigkeit der Ereignisse kann man erst dann sprechen, wenn sie bereits eingetreten sind . . . . . 10; Auch der Marxismus entging der Bezeichnung als Utopismus nicht 111 Fehler in der Marx'schen Geburtshelfertheorie ..... . . 113 Was sich von selbst entwickelt, ist nicht immer gut, und was mit Absicht herbeigeführt wird, ist nicht immer schlecht 115 Alles in der Welt ist determiniert, also auch jede utopistische Idee, und alles ist Evolution 117 Lag Bismardc's Altersversicherung in der Richtung der gesellschaft- lichen Evolution oder nicht? 122 Ein sozialistisches Programm geht immer aus einem ethischen Gefühl hervor 125 Marx selbst ist in seinen Schriften viel ethischer, als cr zu erscheinen wünscht und als mit seinen Prinzipien vereinbar ist 125 Positiver Teil. Ein Plan, um jedem Individuum eine anständige Lebens haltung zu sichern 133 Alles in physiologischer und hygienischer Beziehung Notwendige wird von einem arbeitspflichtigen Teile der ganzen Gesellschaft, der Nährarmee, produziert oder beschafft und diese Produkte und Leistungen müssen ausnahmslos sämtlichen Staatsangehörigen direkt in natura zugeteilt oder gewährt werden 133 Für sekundäre, namentlich kulturelle Bedürfnisse wird, wo möglich, Jedem ein Minimum in Geldform flehen 135 Beides zusammen bildet den Gegenstand der Minimum-Institution, die von einer rein wirtschaftlichen, von jedem politischen Einfluß unabhängigen Behörde: dem Ministerium für Lebenshaltung, geleitet wird 135 In der Nährarmee dienen Männer und Frauen . . 135 Dieses Reformprojekt setzt keine neuen Erfindungen, Entdedcungen oder Änderungen des menschlichen Charakters voraus . . 139 Neben der Zwangsinstitution der allgemeinen Nährpflicht soll auch eine freie Staatswirtschaft und eine freie Privatwirtschaft, mit Geld als Tauschmittel, bestehen 140 Die primäre Minimum•Institution, d. i. jene für die leiblichen Bedürfnisse, darf, soweit es Menschen zu erreichen möglich ist, niemals versagen 146 Daher darf in ihr nichts in Geldform erscheinen, es muß reine Naturalwirtschaft herrschen 146 Weitere Vorsichtsmaßregeln gegen das Versagen der primären Minimum-Institution 147 Das Malthus-Problem 152 Verzicht auf das Minimum enthebt nicht vom Dienst in der Nährarmee 159 Die stabilen Wohnungen und Wohnungseinrichtungen werden Jedem ohne irgendwelche Gegenleistung zugewiesen 162 Widerlegung von Einwendungen gegen mein Programm. — über einige besondere Vorteile desselben . . . . . 171 Die Nährarmee hat nicht die brutale Disziplin einer Wehrarmee . 174 Durch Zuteilung einer bestimmten Geldsumme an jeden Einzelnen könnte das soziale Problem nicht gelöst werden . . . . . 175 Eine Abhängigkeit von Parteien, Regierungen oder Dynastien ist bei meinem Programm vollständig ausgeschlossen 178 Kunst und Wissenschaft werden besser gedeihen als jetzt . . . 181 Ober den Satz, daß Kampf, also auch Sorge um den Unterhalt, den Menschen zum Heile gereicht 181 Ober den Verlust des Gefühls der ökonomischen Selbstverantwortlichkeit 184 Im sozialistischen Staat kann Jeder nach seiner Fasson glücklich sein 190 In unserem Sozialstaat sind Streiks im Gebiet des Notwendigen vollständig ausgeschlossen 195 Lösung des Problems der Behandlung der Einwanderer 196 Erleichterung der Reformbestrebungen der Frauen durch ihre ökonomische Sicherstellung 197 Beziehungen der sozialen Minimuminstitution zu meinem Wehrprogramm und zu einigen anderen Institutionen . 198 Besondere höhere Lehranstalten für die Betriebsleiter der Nährarmee 198 Ober die Frage der Einbeziehung des Volksschulwesens in die Minimum-Institution 199 Eintritt in die Wehrarmee erst nach absolvierter Dienstzeit in der Nährarmee 200 Ober das Prinzip der Freiwilligkeit des Kriegsdienstes 202 Beziehungen der Minimum-Institution zu der der Ehe 203 über kollektiven Staatsbetrieb und landwirtschaftlichen Großbetrieb 206 Ober kaufmännische Einwendungen gegen den Staatsbetrieb . . 206 Ober Groß- und Kleinbetrieb in der Landwirtschaft 215 Reinertrag und Rohertrag 218 Wegfall aller Schwierigkeiten der heutigen Agrargesetzgebung . . 233 Milderung der Elementarschäden durch deren Verteilung auf das ganze Land 234 Entbehrlichkeit der zahllosen Detailarbeiten bei den heutigen land- wirtschaftlichen Genossenschaften 235 Ober verschiedene Vorteile und über mancherlei ungegründete Besorgnisse beim kollektiven Riesenbetrieb 242 Zur Statistik der Nährarmee — Allgemeine Bemerkungen 262 Es handelt sich um die Produktion der physiologisch notwendigen Nahrungsmittel, der hygienisch notwendigen Wohnungen und der dem herrschenden Klima entsprechenden Bekleidung 262 Das Deutsche Reich als Beispiel eines zu sozialisierenden Staates . 263 Zur Statistik der Nährarmee — Ernährung 265 Ober Ernährung und Diät 265 Ober Ernährungsversuche und Vorschriften verschiedener Physiologen 266 Art und Menge der im Sozialstaat zu verteilenden Nahrungsmittel 270 Verwandlung von Kopfzahlen in Konsumeinheiten und die Auffindung eines Reduktionskoeffizienten auf Grund der Schlüssel von Engel und Kuhna 275 Zur Statistik der Nährarmee — über Wohnung, Wohnungs einrichtung, Bekleidung und Gesundheitspflege 279 Allen Staatsangehörigen werden die Wohnungen unentgeltlich zugeteilt, die Häuser sind Staatseigentum 281 Für die größeren Städte wird eine Maximalzahl der Einwohnerschaft als zulässig festgesetzt 282 Was im Sozialstaat bezüglich der Wohnungen, Wohnungseinrichtungen und der Bekleidung geboten werden soll 287 Statistik der Nährarmee — Produktion der Nahrungsmittel — Anzahl der Beschäftigten 292 Ober die Möglichkeit einer Mehrproduktion in der deutschen Land- wirtschaft 293 Deutschland kann bei nicht zu starkem Bevölkerungswachstum sich landwirtschaftlich selbst genügen 297 Ober den Nutzen der Maschinen in der Landwirtschaft und speziell bei staatlich kollektivem Betrieb 300 Anordnung des staatlich-kollektiven Agrarbetriebes 304 Anzahl der in der Produktion und Verteilung der Nahrungsmittel beschäftigten Personen 309 Statistik der Nährarmee — Herstellung der Wohnungen und Wohnungseinrichtungen — Anzahl der Beschäftigten . . 313 Aufzählung der verschiedenen Arten notwendiger Bauarbeiten . 313 Die anderen hierher gehörigen Arbeiten 317 Anzahl der zugehörigen Beschäftigten 317 Beleuchtung und Heizung der Wohnungen 319 Statistik der Nährarmee — Herstellung der Bekleidung — Anzahl der Beschäftigten 323 Die verschiedenen hierzu benötigten Professionen 323 Ober Baumwolle, Flachs und Schafwolle 325 Auf Baumwolle kann verzichtet und jede Einfuhr von Schafwolle durch eine besondere Methode der Kunstwollbenutzung bei relativ mäßiger inländischer Schafzucht vermieden werden 329 Zahl der hier beschäftigten Arbeiter 333 Statistik der Nährarmee — Gemeinschaftliche Betriebe — Anzahl der Beschäftigten 336 Eisen-, Maschinen- und Bergwerksindustrie 336 Zahl der Beschäftigten 333 Statistik der Nährarmee — Verkehr und Verkehrsmittel — Anzahl der Beschäftigten 344 Ober das Quantum der zu fördernden Minimum-Güter . . . 344 Ober die Umwandlung des Dampfbetriebs in elektrischen . 346 Mangelhafte Ausnutzung des heutigen Lokomotiv-Materiales 347 Ober die Benutzung der Wasserkräfte 349 Anzahl der im Verkehr beschäftigten Personen 350 Resultate der Statistik der Nährarmee — Anzahl aller in ihr Beschäftigten, Zahl ihrer Arbeitsstunden pro Tag, Dauer ihrer Dienstzeit 351 Anzahl der dienenden Männer und der dienenden Frauen . . . 355 Zahl der respektiven Dienstjahre und der täglichen Arbeitsstunden 356 Einige Betrachtungen über die gewonnenen statistischen Resultate und Vergleichtingen derselben mit den heutigen Verhältnissen . . 357 Totale Leistung jedes männlichen und jedes weiblichen Individuums pro Jahr und während seiner ganzen Dienstzeit 358 Ober verschiedene Berechnungen der Arbeitszeiten in anderen sozialistischen Programmen: Bei Bebe!, Hcrtzka, Cabet, Kropotkin, Losch, Bellamy und Atlanticus 362 Überfahrung des heutigen wirtschaftlichen Zustandes in den sozialistischen 364 Allgemeine Betrachtungen über einen solchen Prozeß überhaupt . 364 Mein eigener Plan der allmählichen Durchführung meines sozialen Programms 369 Ober die Stärke der zu erwartenden Gegnerschaften 370 Ober die Frage der Entschädigung bisheriger Eigentümer . . . 372 Die zwei Stadien des Oberführungsprozesses: die Studien- und die Bauperiode 378 Schlußwort 395 V21957K2 WICHTIGER HINWEIS zu den Versandpauschalen: Bücher mit einer Gewichtsangabe ab 1001 g kosten 5,90 €. (Versandpauschale reg. Paket) ***** Lieferungen außerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse * TÄGLICHER VERSAND (Montag-Freitag; Pakete Dienstag-Freitag) *** Universitätsbibliotheken oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands müssen bei Vorkasseartikeln KEINE Vorauskasse leisten. Die Bestellung wird in diesem Fall auf Rechnung versandt.
[SW: Ernährung, soziale Frage, 1920 er Jahre, Sozialwissenschaften, Gesellschatswissenschaften]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29688 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte / Zeitgeschehen
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 28,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Van Gool/Renate Humbach (Übersetz.) Daumesdick. Nach dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm

Zum Vergrößern Bild anklicken

Van Gool/Renate Humbach (Übersetz.) Daumesdick. Nach dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm Erlangen K. Müller 1992 Hardcover n. pag.Antikbuch24-Schnellhilfepag. = paginiert (Seitennummerierung) 24 x 32 mit Namensvermerk, sonst wie neu! Es war ein armer Bauersmann, der saß abends beim Herd und schürte das Feuer, und die Frau saß und spann. Da sprach er `wie ists so traurig, daß wir keine Kinder haben! es ist so still bei uns, und in den andern Häusern ists so laut und lustig.` `Ja,` antwortete die Frau und seufzte, `wenns nur ein einziges wäre, und wenns auch ganz klein wäre, nur Daumens groß, so wollte ich schon zufrieden sein; wir hättens doch von Herzen lieb.` Nun geschah es, daß die Frau kränklich ward und nach sieben Monaten ein Kind gebar, das zwar an allen Gliedern vollkommen, aber nicht länger als ein Daumen war. Da sprachen sie `es ist, wie wir es gewünscht haben, und es soll unser liebes Kind sein,` und nannten es nach seiner Gestalt Daumesdick. Sie ließens nicht an Nahrung fehlen, aber das Kind ward nicht größer, sondern blieb, wie es in der ersten Stunde gewesen war; doch schaute es verständig aus den Augen und zeigte sich bald als ein kluges und behendes Ding, dem alles glückte, was es anfing. Der Bauer machte sich eines Tages fertig, in den Wald zu gehen und Holz zu fällen, da sprach er so vor sich hin `nun wollt ich, daß einer da wäre, der mir den Wagen nachbrächte.` `O Vater,` rief Daumesdick, `den Wagen will ich schon bringen, verlaßt Euch drauf, er soll zur bestimmten Zeit im Walde sein.` Da lachte der Mann und sprach `wie sollte das zugehen, du bist viel zu klein, um das Pferd mit dem Zügel zu leiten.` `Das tut nichts, Vater, wenn nur die Mutter anspannen will, ich setze mich dem Pferd ins Ohr und rufe ihm zu, wie es gehen soll.` `Nun,` antwortete der Vater, `einmal wollen wirs versuchen.` Als die Stunde kam, spannte die Mutter an und setzte Daumesdick ins Ohr des Pferdes, und dann rief der Kleine, wie das Pferd gehen sollte, `jüh und joh! hott und har!, Da ging es ganz ordentlich als wie bei einem Meister, und der Wagen fuhr den rechten Weg nach dem Walde. Es trug sich zu, als er eben um eine Ecke bog und der Kleine `har, har!` rief, daß zwei fremde Männer daherkamen. `Mein,` sprach der eine, `was ist das? da fährt ein Wagen, und ein Fuhrmann ruft dem Pferde zu, und ist doch nicht zu sehen.` `Das geht nicht mit rechten Dingen zu,` sagte der andere, `wir wollen dem Karren folgen und sehen, wo er anhält.` Der Wagen aber fuhr vollends in den Wald hinein und richtig zu dem Platze, wo das Holz gehauen ward. Als Daumesdick seinen Vater erblickte, rief er ihm zu `siehst du, Vater, da bin ich mit dem Wagen, nun hol mich runter.` Der Vater faßte das Pferd mit der Linken und holte mit der Rechten sein Söhnlein aus dem Ohr, das sich ganz lustig auf einen Strohhalm niedersetzte. Als die beiden fremden Männer den Daumesdick erblickten, wußten sie nicht, was sie vor Verwunderung sagen sollten. Da nahm der eine den andern beiseit und sprach `hör, der kleine Kerl könnte unser Glück machen, wenn wir ihn in einer großen Stadt für Geld sehen ließen, wir wollen ihn kaufen.` Sie gingen zu dein Bauer und sprachen `verkauft uns den kleinen Mann` er solls gut bei uns haben.` `Nein,` antwortete der Vater, `es ist mein Herzblatt, und ist mir für alles Gold in der Welt nicht feil!` Daumesdick aber, als er von dem Handel gehört, war an den Rockfalten seines Vaters hinaufgekrochen, stellte sich ihm auf die Schulter und wisperte ihm ins Ohr `Vater, gib mich nur hin, ich will schon wieder zurückkommen.` Da gab ihn der Vater für ein schönes Stück Geld den beiden Männern hin. `Wo willst du sitzen?, sprachen sie zu ihm. `Ach, setzt mich nur auf den Rand von eurem Hut, da kann ich auf und ab spazieren und die Gegend b etrachten, und falle doch nicht herunter.` Sie taten ihm den Willen, und als Daumesdick Abschied von seinem Vater genommen hatte, machten sie sich mit ihm fort. So gingen sie, bis es dämmrig ward, da sprach der Kleine `hebt mich einmal herunter, es ist nötig.` `Bleib nur droben` sprach der Mann, auf dessen Kopf er saß, `ich will mir nichts draus machen, die Vögel lassen mir auch manchmal was drauf fallen.` `Nein,` sprach Daumesdick, `ich weiß auch, was sich schickt, hebt mich nur geschwind herab.` Der Mann nahm den Hut ab und setzte den Kleinen auf einen Acker am Weg, da sprang und kroch er ein wenig zwischen den Schollen hin und her, dann schlüpfte er pIötzlich in ein Mausloch, das er sich ausgesucht hatte. `Guten Abend, ihr Herren, geht nur ohne mich heim,` rief er ihnen zu, und lachte sie aus. Sie liefen herbei und stachen mit Stöcken in das Mausloch, aber das war vergebliche Mühe, Daumesdick kroch immer weiter zurück, und da es bald ganz dunkel ward, so mußten sie mit Ärger und mit leerem Beutel wieder heim wandern. Als Daumesdick merkte, daß sie fort waren, kroch er aus dem unterirdischen Gang wieder hervor. `Es ist auf dem Acker in der Finsternis so gefährlich gehen,` sprach er, `wie leicht bricht einer Hals und Bein.` Zum Glück stieß er an ein leeres Schneckenhaus. `Gottlob,` sagte er, `da kann ich die Nacht sicher zubringen,` und setzte sich hinein. Nicht lang, als er eben einschlafen wollte, so hörte er zwei Männer vorübergehen, davon sprach der eine `wie wirs nur anfangen, um dem reichen Pfarrer sein Geld und sein Silber zu holen?, `Das könnt ich dir sagen,` rief Daumesdick dazwischen. `Was war das?` sprach der eine Dieb erschrocken, `ich hörte jemand sprechen.` Sie blieben stehen und horchten, da sprach Daumesdick wieder `nehmt mich mit, so will ich euch helfen.` `Wo bist du denn?` `Sucht nur auf der Erde und merkt, wo die Stimme herkommt,` antwortete er. Da fanden ihn endlich die Diebe und hoben ihn in die Höhe. `Du kleiner Wicht, was willst du uns helfen!` sprachen sie. `Seht,` antwortete er, `ich krieche zwischen den Eisenstäben in die Kammer des Pfarrers und reiche euch heraus, was ihr haben wollt.` `Wohlan,` sagten sie, `wir wollen sehen, was du kannst.` Als sie bei dem Pfarrhaus kamen, kroch Daumesdick in die Kammer, schrie aber gleich aus Leibeskräften `wollt ihr alles haben, was hier ist?, Die Diebe erschraken und sagten `so sprich doch leise, damit niemand aufwacht.` Aber Daumesdick tat, als hätte er sie nicht verstanden, und schrie von neuem `was wollt ihr? wollt ihr alles haben, was hier ist?` Das hörte die Köchin, die in der Stube daran schlief, richtete sich im Bete auf und horchte. Die Diebe aber waren vor Schrecken ein Stück Wegs zurückgelaufen, endlich faßten sie wieder Mut und dachten `der kleine Kerl will uns necken.` Sie kamen zurück und flüsterten ihm zu `nun mach Ernst und reich uns etwas heraus.` Da schrie Daumesdick noch einmal, so laut er konnte `ich will euch ja alles geben, reicht nur die H ände herein.` Das hörte die horchende Magd ganz deutlich, sprang aus dem Bett und stolperte zur Tür herein. Die Diebe liefen fort und rannten, als wäre der wilde Jäger hinter ihnen; die Magd aber, als sie nichts bemerken konnte, ging ein Licht anzünden. Wie sie damit herbeikam, machte sich Daumesdick, ohne daß er gesehen wurde, hinaus in die Scheune: die Magd aber, nachdem sie alle Winkel durchgesucht und nichts gefunden hatte, legte sich endlich wieder zu Bett und glaubte, sie hätte mit offenen Augen und Ohren doch nur geträumt. Daumesdick war in den Heuhälmchen herumgeklettert und hatte einen schönen Platz zum Schlafen gefunden: da wollte er sich ausruhen, bis es Tag wäre, und dann zu seinen Eltern wieder heimgehen. Aber er mußte andere Dinge erfahren! ja, es gibt viel Trübsal und Not auf der Welt! Die Magd stieg, als der Tag graute, schon aus dem Bett, um das Vieh zu füttern. Ihr erster Gang war in die Scheune, wo sie einen Arm voll Heu packte, und gerade dasjenige, worin der arme Daumesdick. lag und schlief. Er schlief aber so fest, daß er nichts gewahr ward, und nicht eher aufwachte, als bis er in dem Maul der Kuh war, die ihn mit dem Heu aufgerafft hatte. `Ach Gott,` rief er, `wie bin ich in die Walkmühle geraten!, merkte aber bald, wo er war. Da hieß es aufpassen, daß er nicht zwischen die Zähne kam und zermalmt ward, und hernach mußte er doch mit in den Magen hinabrutschen. `In dem Stübchen sind die Fenster vergessen,` sprach er, `und scheint keine Sonne hinein: ein Licht wird auch nicht gebracht.` Überhaupt gefiel ihm das Quartier schlecht, und was das Schlimmste war, es kam immer mehr neues Heu zur Türe hinein, und der Platz ward immer enger. Da rief er endlich in der Angst, so laut er konnte, `bringt mir kein frisch Futter mehr, bringt mir kein frisch Futter mehr.` Die Magd melkte gerade die Kuh, und als sie sprechen hörte, ohne jemand zu sehen, und es dieselbe Stimme war, die sie auch in der Nacht gehört hatte, erschrak sie so, daß sie von ihrem Stühlchen herabglitschte und die Milch verschüttete. Sie lief in der größten Hast zu ihrem Herrn und rief `ach Gott, Herr Pfarrer, die Kuh hat geredet.` `Du bist verrückt,` antwortete der Pfarrer, ging aber doch selbst in den Stall und wollte nachsehen, was es da gäbe. Kaum aber hatte er den Fuß hineingesetzt, so rief Daumesdick aufs neue `bringt mir kein frisch Futter mehr, bringt mir kein frisch Futter mehr.` Da erschrak der Pfarrer selbst, meinte, es wäre ein böser Geist in die Kuh gefahren, und hieß sie töten. Sie ward geschlachtet, der Magen aber, worin Daumesdick steckte, auf den Mist geworfen. Daumesdick hatte große Mühe, sich hindurchzuarbeiten, und hatte große Mühe damit, doch brachte ers so weit, daß er Platz bekam, aber als er eben sein Haupt herausstrecken wollte, kam ein neues Unglück. Ein hungriger Wolf lief heran und verschlang den ganzen Magen mit einem Schluck. Daumnesdick verlor den Mut nicht, `vielleicht,` dachte er, `läßt der Wolf mit sich reden,` und rief ihm aus dem Wanste zu `lieber Wolf` ich weiß dir einen herrlichen Fraß.` `Wo ist der zu holen?` sprach der Wolf. `In dem und dem Haus, da mußt du durch die Gosse hineinkriechen, und wirst Kuchen, Speck und Wurst finden, so viel du essen willst,` und beschrieb ihm genau seines Vaters Haus. Der Wolf ließ sich das nicht zweimal sagen, drängte sich in der Nacht zur Gosse hinein und fraß in der Vorratskammer nach Herzenslust. Als er sich gesättigt hatte` wollte er wieder fort, aber er war so dick geworden` daß er denselben Weg nicht wieder hinaus konnte. Darauf hatte Daumesdick gerechnet und fing nun an` in dem Leib des Wolfes einen gewaltigen Lärmen zu machen, tobte und schrie, was er konnte. `Willst du stille sein,` sprach der Wolf, `du weckst die Leute auf.` `Ei was,` antwortete der Kleine, `du hast dich satt gefressen, ich will mich auch lustig machen,` und fing von neuem an, aus allen Kräften zu schreien. Davon erwachte endlich sein Vater und seine Mutter, liefen an die Kammer und schauten durch die Spalte hinein. Wie sie sahen, daß ein Wolf darin hauste, liefen sie davon, und der Mann holte eine Axt, und die Frau die Sense. `Bleib dahinten,` sprach der Mann, als sie in die Kammer traten, `wenn ich ihm einen Schlag gegeben habe, und er davon noch nicht tot ist, so mußt du auf ihn einhauen, und ihm den Leib zerschneiden.` Da hörte Daumesdick die Stimme se ines Vaters und rief `lieber Vater, ich bin hier, ich stecke im Leibe des Wolfs.` Sprach der Vater voll Freuden `gottlob, unser liebes Kind hat sich wiedergefunden,` und hieß die Frau die Sense wegtun, damit Daumesdick nicht beschädigt würde. Danach holte er aus, und schlug dem Wolf einen Schlag auf den Kopf, daß er tot niederstürzte, dann suchten sie Messer und Schere, schnitten ihm den Leib auf und zogen den Kleinen wieder hervor. `Ach,` sprach der Vater, `was haben wir für Sorge um dich ausgestanden!, `Ja, Vater, ich bin viel in der Welt herumgekommen; gottlob, daß ich wieder frische Luft schöpfe!` `Wo bist du denn all gewesen?` `Ach, Vater, ich war in einem Mauseloch, in einer Kuh Bauch und in eines Wolfes Wanst: nun bleib ich bei euch.` `Und wir verkaufen dich um alle Reichtümer der Welt nicht wieder,` sprachen die Eltern, herzten und küßten ihren lieben Daumesdick. Sie gaben ihm zu essen und trinken, und ließen ihm neue Kleider machen, denn die seinigen waren ihm auf der Reise verdorben.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN7039 - gefunden im Sachgebiet: Kinder/Jugendbücher / Märchen/Sagen
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 8,85
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 6 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Religion - CYRILLONAS (Cyrill - Cyrillus) BALÄUS und ISAAK Von Antiochien JAKOB Von Sarung : Ausgewählte Gedichte der syrischen Kirchenväter zum ersten Male aus dem Syrischen übersetzt von Prof. Dr. Gustav Bickell : "Bibliothek der Kirchenväter" Valentin Thalhofer (geb. 20. Januar 1825 in Unterroth/Schwaben; gest. 17. September 1891 in Unterroth/Schwaben) war Professor für Pastoraltheologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie Domdekan und Dompropst in Eichstätt. Nach dem Abitur in Dillingen 1843 studierte Valentin Thalhofer Philosophie und Theologie, zunächst am Lyceum in Dillingen und dann an der Universität in München, wo er seit 1845 Alumnus am herzoglichen Georgianum war. Mit seiner Bearbeitung der 1847 von der theologischen Fakultät gestellten Preisaufgabe wurde Valentin Thalhofer 1848 an der Universität München zum Doktor der Theologie promoviert. Kurz darauf wurde er zum Priester geweiht und erhielt eine Stelle als Präfekt am Priesterseminar in Dillingen. Es folgte 1850 die Ernennung zum Professor für Bibelwissenschaft am Lyceum in Dillingen. 1863 wurde er Direktor des Georgianums und Professor für Pastoraltheologie (Liturgik) an der Universität München. Infolge der fakultätsinternen Auseinandersetzungen nach dem Ersten Vatikanischen Konzil (1869/70) entschloss Valentin Thalhofer sich zum Weggang aus München. Auf seine Bitte um Versetzung hin erhielt er 1877 die Stelle des Domdekans in Eichstätt und wurde zugleich zum Professor für Liturgik am dortigen Lyceum ernannt. Seit 1886 war er Dompropst in Eichstätt. In den Jahren 1860-1863 war Valentin Thalhofer Herausgeber des Augsburger Pastoralblatts und 1869-1888 Herausgeber der Bibliothek der Kirchenväter. 1869 gehörte er der bayerischen Kammer der Abgeordneten an. Werke von Valentin Thalhofer: " Die unblutigen Opfer des mosaischen Cultes, ihre Liturgie, ihre symbolisch-typische und dogmatische Bedeutung. Eine im Jahre 1847 von der theologischen Facultät der kgl. Ludwigs-Maximilians-Universität zu München gekrönte Preisschrift, Regensburg 1848. " Die Opferlehre des Hebräerbriefes und die katholische Lehre vom hl. Meßopfer, Dillingen 1854/55. " Beiträge zu einer Geschichte des Aftermysticismus und insbesondere des Irvingianismus im Bisthum Augsburg. Zugleich eine Antwort an Herrn J. E. Georg Lutz, Pfarrer in Oberroth, Regensburg 1857. " Erklärung der Psalmen, mit besonderer Rücksicht auf deren liturgischen Gebrauch im römischen Brevier, Missale, Pontificale und Rituale. Nebst einem Anhang, enthaltend die Erklärung der römischen Brevier vorkommenden alt- und neutestamentlichen Cantica, Regensburg 1857, 5. Auflage 1889 (7. Auflage 19047, bearb. v. Peter Schmalzl; 9. Auflage 1923, bearb. v. Franz Wutz). " Das Opfer des alten und des neuen Bundes. mit besonderer Rücksicht auf den Hebräerbrief und die katholische Meßopferlehre exegetisch-dogmatisch gewürdiget, Regensburg 1870. " Handbuch der katholischen Liturgik, 2 Bde, Freiburg i.Br. 1883-1890. " Die hl. Messe und das Priesterthum der katholischen Kirche. Predigten, hrsg. v. Andreas Schmid, Kempten 1893. " Marienpredigten, hrsg. v. Andreas Schmid, Regensburg 1912. (quelle:wikipedia) : erste Auflage : Verlag der Jos. Kösel'schen Buchhandlung, Kempten 1872. 290 Seiten Geprägtes, dekoriertes OLeinen Ignatius von Antiochien (2. Jh. n. Chr., Martyrium angeblich in den letzten Regierungsjahren des Kaisers Trajan (110-117); mehrere Forscher datieren aufgrund einer abweichenden Einschätzung der Echtheit der Ignatiusbriefe seine Lebenszeit auf die Zeit nach 160 n. Chr.) war Bischof von Antiochia in Syrien. Seine genauen Lebensdaten und -umstände sind nicht bekannt. Er führte später den Beinamen Theophoros, "der Gottesträger". Sieben seiner Briefe sind als echt anerkannt. Er ist ein Zeuge für frühe dogmatische Festlegungen in der christlichen Kirche. Eusebius berichtet weiter, dass Ignatius auf seinem Transport durch Kleinasien nach Rom mit mehreren Kirchenleitern zusammengetroffen sei und sie in ihrem Glauben ermutigt habe. Weiter habe er vor Irrlehren gewarnt und diese Warnungen auch in den sieben sogenannten Ignatianischen Briefen niedergeschrieben. Es handelt sich dabei um sechs Briefe an Kirchen in Ephesus, Magnesia (Brief des Ignatius an die Magnesier), Tralles, Rom, Philadelphia und Smyrna sowie einen Brief an Bischof Polykarp von Smyrna. Darin bedankt er sich, dass die Gemeinden ihn durch Abgesandte auf seinem Leidensweg hatten begrüßen lassen, bestärkt sie gegen die Häresien, ruft zum Gehorsam auf und bittet die Römer, sich nicht für seine Befreiung einzusetzen. Die ersten vier wurden in Smyrna verfasst, die letzten drei in Troas. Es existieren weitere, dem Ignatius zugeschriebene Briefe, die jedoch nicht echt sind. Große Bedeutung besitzt Ignatius, weil er in seinen Briefen die besondere Stellung des Bischofs in der christlichen Gemeinde betont. Er ist deshalb ein wichtiger Gewährsmann für die Kirchen katholischer, anglikanischer, altorientalischer und orthodoxer Tradition, die übereinstimmend die Einsetzung des Bischofsamtes durch Christus selbst lehren. Es gibt freilich aus der Zeit nach Ignatius noch Texte, die sich so deuten lassen, dass die Diakone und Presbyter mit dem Bischof gleichberechtigt waren. In seinen Briefen warnt Ignatius vor Irrlehren, namentlich vor judaisierenden Tendenzen und vor dem Doketismus. Bedeutsam ist weiter, dass Ignatius als erster in der christlichen Literatur der Kirche das Adjektiv katholisch, das heißt universal zuordnet. Wo Christus ist, dort ist die katholische Kirche. (Brief an die Smyrnäer 8,2). In Antiochien - in der damaligen Zeit neben Rom und Alexandrien eine der drei großen Metropolen des Römischen Reiches mit blühenden christlichen Gemeinden - nannte man die Jünger Jesu zum ersten Mal Christen (Apg 11,26 EU). Ignatius wird in der orthodoxen und katholischen Kirche als Heiliger verehrt, er wird zu den Kanonheiligen und den apostolischen Vätern gezählt. Die Gedächtnistage sind der 17. Oktober in der katholischen, anglikanischen, syrischen und evangelischen Kirche; in der armenischen Kirche ist es der 17. Dezember, in der orthodoxen Kirche der 20. Dezember und in der koptischen Kirche der 3. Januar. Alle Patriarchen von Antiochia - vor allem die syrisch-orthodoxen - tragen zu Ehren des hl. Ignatius von Antiochien den Namen Ignatius, griech. Ignatios, frz. Ignace. (quelle:wikipedia) : Johannes Chrysostomus Johannes wurde um 354 aus vornehmet Familie in Antiochien in Syrien (heute Antakya, Türkei) geboren, seit dem 6. Jh. Chrysostomus "Goldmund" genannt. Sein Vater, ein höherer Offizier, war früh verstorben, so fiel die Erziehung seiner Mutter Anthusa zu einer jener vorzüglichen christlichen Frauen, die den Heiden Libanius zu dem Ausruf veranlassten: "Was für vorzügliche Frauen gibt es doch unter den Christen!". Libanius, der größte Rhetor des sinkenden Heidentums, wirkte in Antiochien und war auch Lehrer des Chrysostomus; er schätzte diesen so, dass er vor seinem Tode auch die Frage, wer sein Nachfolger werden solle, antwortete: "Johannes, wenn ihn nicht die Christen gewonnen hätten." Wie die andern Kirchenväter des 4. Jh. empfing auch er die Taufe erst später (372), wahrscheinlich aus der Hand des Bischofs Meletius von Antiochien. Er wurde zunächst Sachwalter, widmete sich aber schon bald einzig und allein dem asketischen Leben und dem Studium der Heiligen Schrift, und zwar, solange die Mutter noch lebte, auf ihren Wunsch im elterlichen Hause. Dann ging er zu den Mönchen, die nahe der Stadt Antiochien auf den Anhöhen lebten. Die Schwäche seiner Gesundheit zwang ihn nach sechs Jahren klösterlicher Abgeschiedenheit zur Rückkehr in die Stadt. 381 ließ er sich vom Bischof Melitius zum Diakon, fünf Jahre später von dessen Nachfolger Flavian zum Priester weihen und übernahm jetzt in der Hauptkirche von Antiochien, das Predigt amt, das er zwölf Jahre lang verwaltet hat. Als Prediger erwarb er sich einen Weltruf. Auch die meisten seiner Schriften verfasste er in diesen zwölf Jahre. 397 starb der Patriarch Nektarius von Konstantinopel, und sowohl Kaiser Arkadius als auch das Volk wünschten den antiochenischen Redner als seinen Nachfolger; durch eine List brachte man ihn in Antiochien in einen Wagen und entführte ihn nach der Hauptstadt, wo ihm der Patriarch Theophilus von Alexandrien auf kaiserlichen Befehl gegen seinen Willen am 26. Februar 398 die Bischöfliche Weihe gab. Als sich Theophilus wegen verschiedener von den Mönchen der Nitrischen Wüste erhobenen Anklagen in Konstantinopel verantworten musste (402) gab er Chrysostomus die Schuld und holte zum Gegenschlag aus. Im August 403 hielt er auf der von 36 Bischöfen besuchten Eichensynode so benannt nach dem Landgut bei Chalcedon über seinen Gegner, der dreimal das Erscheinen verweigert hatte, Gericht ab. Wegen seiner Weigerung wurde Chrysostomus für abgesetzt erklärt und auf Befehl des Kaisers verbannt. Chrysostomus sprach damals in einer Rede an das Volk die Schönen Worte: "Was soll ich fürchten? Den Tod? Christus ist mein Leben, und Sterben ist mir Gewinn. Verbannung? Des Herrn ist die Erde und alle, was sie erfüllt. Güterverlust? Wir haben nichts in dieser Welt hereingebracht und können auch nicht mit uns aus ihr hinausnehmen. Ist Christus bei mir, vor wem soll ich mich fürchten?" Er lieferte sich am dritten Tage seinen Verfolgern aus und wurde über den Bosporus gebracht. Aber die Aufregung des Volkes, die durch ein Erdbeben in der folgenden Nacht noch gesteigert wurde, versetzte die Kaiserin in solche Angst, dass sie sofort den Kaiser um Zurückberufung des Bischofs bat. Im Triumphzuge kehrte Chrysostomus zurück; die ägyptischen Bischöfe aber flohen vor der Wut des Volkes eiligst davon. Die ruhe dauerte nur zwei Monate. Als gelegentlich der Einweihung eines Standbildes der Kaiserin in der Nähe der Kathedrale dem Herkommen gemäß mit Spielen und Tänzen gefeiert wurde und diese sich mehrere Tage hinzogen, beklagte sich Chrysostomus in der Kirche drüber, dass man kaum die Worte des Predigers verstehen könne. Die Kaiserin fasste das so auf, als wenn er sich über die ihr vom Volke erwiesenen Ehrungen beschwert hätte, und beschloss, sich des unbequemen Sittenpredigers jetzt endgültig zu entledigen. Sokrates berichtet, Chrysostomus habe sich darauf in einer Predigt am Feste Johannes des Täufers zu der Äußerung hinreißen lassen: "Wiederum rast und tobt Herodias, wiederum tanzt sie und verlangt auf einer Schüssel das Haupt des Johannes." Eine neue Synode setzte ihn ab, und der Kaiser ließ ihn dann auffordern, sein Amt niederzulegen, und als er dies nicht tat, wurde er in seiner Wohnung interniert. Als um Pfingsten desselben Jahres der Kaiser ihn wieder aufforderte, die Stadt zu verlassen, fügte er sich, um einem Volksaufstand zuvorzukommen. Er wurde zuerst unter vielen Beschwerden und Fieberanfällen nach Kaukasus in Kleinarmenien gebrach, und fand hier bei dem Bischof freundliche Aufnahme. Seine Feinde ärgerten sich, "dass die Antiochenishe Kirche nach Armenien pilgerte", um dort ihren Gefährte früheren Prediger zu sehen und zu hören; darum bestimmte ihm der Kaiser 407 an der Ostküste des Schwarzen Meeres zum Aufenthaltsort. Auf dem Transporte dorthin ist er gestorben; damit hatte die "Johannestragödie" ihr Ende. Im Jahre 438 hat Kaiser Theodosius II., der Sohn der Eudoxia, die Gebeine des Heiligen nach Konstantinopel übertragen und feierlich in der Apostelkirche beisetzen lassen. Diese Beisetzung geschah am 27. Januar, an dem noch jetzt sein Gedächtnis gefeiert wird. Heute ruht sein Leib in der Kapelle der Katechesen im Petersdome zu Rom. Johannes Chrysostomus hat seine Haupttätigkeit in der praktischen Seelsorge und vor allem auf der Kanzel entfaltet. Er ist der größte Redner der morgenländischen Kirche gewesen, übertrifft aber auch an Umfang seiner literarischen Tätigkeit, alle Schriftsteller der griechischen Kirche. Das Fesselnde in den Reden des Chrysostomus ist der Inhalt, auch wendet er sich mehr an das Herz als an den Verstand. Seine Predigten sind lang, ihr Vortrag hat oft zwei Stunden gedauert; aber sie ermüden nicht. Denn sie sind meisterhaft belebt durch Bilder und Gleichnisse, knüpfen in Einleitung und Schluss an Zeitverhältnisse an. (quelle: www.syrisch-orthodox.org) : Cyrillonas war ein syrischer Kleriker und Theologe gegen ende des 4. Jahrhunderts, über sein Leben ist wenig bekannt. Das trifft auch auf Baläus zu. Von Isaak von Antiochien ist nur bekannt, dass er 460 verstarb und 67 Predigten und weitere thologische Schriften hinterliess. Jakob von Sarug wurde 451 in Kurtam geboren und starb am 29. November 521, er war Bischof und Theologe. Das Papier ist leicht gebräunt, kleiner Vorbesitzerstempel, sonst tadellos. Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
[SW: Patristik, Christentum, Kirchenväter, Syrien]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 53873 - gefunden im Sachgebiet: Christentum
Anbieter: Büchersuchdienst Theologica, DE-78234 Engen
Ein Bankkonto für Kunden in der Schweiz ist vorhanden.

EUR 68,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Konvolut Schneider-Bücher... München : Schneider ca. 1960 - 1999. (Schneider-Buch ; ...) Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. Meist Ill. OPappbd. Das Angebot enth. diese 222 Bücher (allermeist Hardcover, wenige Softcover, vereinzelt Bibl.-Einbände; aus verschiedenen Unterreihen): Anckar, Karin: Jenny und ihr Tausendsassa (3612). - Arnold, Antonia: Meiki will nicht feige sein (2615). - Dies.: Morgen kommt Ricki (2617). - Aubry, Cécile: Silberschweif und das Geheimnis der sieben Sterne (3616). - Dies.: Silberschweif und seine Freunde (3618). - Backman, Kerstin: Sofie und die Stute Sabrina, Bd 1 (8101). - Bard, Mary: Endlich eine Freundin (43622). - Bars, Edda: Bärbel der Lausbub (3607). - Dies.: Eine Überraschung für Suse (8058). - Bela, Claus: Glück unter dem Regenbogen (8004). - Ben, Sheriff: Danny überlistet Häuptling Krumme Nase (Bd 4) (7718). - Berger, Herbert: Der fremde Linksaußen : d. Geschichte e. Aussiedlerjungen [4284]. - Blobel, Brigitte: Ach, Schwester... : Protokoll e. Liebe [9535]. - Dies.: Himmelhoch jauchzend : 3 Gefühlssachen-Romane [10186]. - Dies.: Lea will es wissen [10551]. - Dies.: Meike liebt Ken [10709]. - Dies.: Die Power-Girls, Dresdner Spuren [4716]. - Blyton, Enid: Dolly sucht eine Freundin (3647). - Dies.: Dolly 2 : Wirbel in Klasse 2 [3648]. - Dies.: Dolly 12 : d. jüngste Burgmöwe [8150]. - Dies.: Dolly 14 : Klassentreffen auf der Burg [8843]. - Dies.: Hanni und Nanni I [9810]. - Dies.: Hanni und Nanni geben ein Fest (Bd 10) (7561). - Dies.: In unserer Schule ist was los (3677). - Dies.: Das Jojo-Hasenbuch (Bd 3), Jojo und der Honigdieb [Schreibschrift] [8342]. - Dies.: Klassensprecherin Dolly (Dolly ; 4) (3650). - Dies.: Ein Pferd im Internat (3649). - Dies.: Tina und Tini suchen den geheimnisvollen Schatz (Tina... ; 1) [7581]. - Dies.: Tobi, unser frecher Dackel (Schreibschrift, Schneiderlein-Reihe) (3657). - Dies.: Unser Foxl ist ein Held (3678). - Dies.: Unser liebes Pony (2636). - Boethius, Eva: Mein Pony heißt Freitag [4086]. - Böttger, Heide: Der kleine Vagabund (3679). - Böttger, Heidi: Der glückliche Herr Bumsvallera (2637). - Brandon, Ann: Love Game (Sweet Sixteen ; 9) [10438]. - Dies.: Schenk mir deine Liebe (Sweet Sixteen ; 8) [10147]. - Bratt, Berte: Hab Mut, Katrin [6650]. - Dies.: Das Leben wird schöner, Anne [6640]. - Dies.: Meine Tochter Liz. Ein Mädchen von 17 Jahren. (Jubil.-Ausg.Antikbuch24-SchnellhilfeAusg. = Ausgabe) [9156]. - Brückner, Marie: Lilli und Liliana (3680). - Campbell, Julie: Trixie Belden auf der richtigen Spur (Bd 2) [4642]. - Dies.: Trixie Belden - das Geheimnis des alten Buches (Bd 20) [9479]. - Dies.: Trixie Belden - das geheimnisvolle Samtkleid (Bd 19) [9239]. - Dies.: Trixie Belden - der Fall Heuschrecke (Bd 17) [8310]. - Dies.: Trixie Belden entdeckt das Haus im Moor (Bd 11) [7758]. - Dies.: Trixie Belden entlarvt den falschen Onkel (Bd 4) [4644]. - Dies.: Trixie Belden hat sich geirrt (Bd 8) [7563]. - Dies.: Trixie Belden löst das Rätsel (Bd 3) [4634]. - Dies.: Trixie Belden - Rätsel um ein grünes Auto (Bd 18) [8581]. - Dies.: Trixie Belden rettet den Geheimklub (Bd 7) [7528]. - Dies.: Trixie Belden sucht den weißen Geisterfisch (Bd 10) [7665]. - Dies.: Trixie Belden und das Geheimnis der flüsternden Stimmen (Bd 21) [9647]. - Dies.: Trixie Belden und das Geheimnis der Smaragdkette (Bd 13) [7905]. - Dies.: Trixie Belden und das Geheimnis des Landhauses (Bd 1) [4641]. - Dies.: Trixie Belden und das Geheimnis im Wald (Bd 5) [4649]. - Dies.: Trixie Belden und das Geheimnis in Arizona (Bd 6) [4651]. - Dies.: Trixie Belden und der Fund im See (Bd 16) [8230]. - Dies.: Trixie Belden und der gefährliche Glücksbringer (Bd 12) [7827]. - Dies.: Trixie Belden und der ungebetene Gast (Bd 15) [8115]. - Dies.: Trixie Belden und die verschwundene Erbin (Bd 14) [8014]. - Dies.: Trixie Belden verfolgt die Schafdiebe (Bd 9) [7629]. - Caspari, Tina: Bille und Zottel - Gefahr auf der Pferdekoppel (Bd 6) [7920]. - Dies.: Bille und Zottel - zwei unzertrennliche Freunde (Bd 2) [7729]. - Dies.: Jana & Janusch - ein Fohlen vor der Tür (Bd 4) [10647]. - Dies.: Traumjob - Liebe inbegriffen [10493]. - Cetto, Gitta von: Geheimnis um Reni (4645). - Chapman, Sheila: Der abenteuerliche Ritt (4663). - Conrads, Dieter: Superhai (40). - Corbin, William: Ein Pferd im Haus [4700]. - Defoe, Daniel: Robinson (2665). - Dietl, Erhard: Der Witz-Express (Witzexpress) (4624). - Disney, Walt: Robin Hood (7913). - Dixon, F. W.: Die Hardy-Boys... (64). - Fischer, Marie Louise: Danke, liebes Hausgespenst! (Bd 3) (9779). - Dies.: Es tut sich was im Landschulheim (7814). - Dies.: Ist das wirklich Isabell? (4719). - Dies.: Katrin mit der großen Klappe (4695). - Dies.: Die Klasse ist für Petra (3710). - Dies.: Klaudias großer Schwarm (4713). - Dies.: Komm mit mir, liebes Hausgespenst! (8066). - Dies.: Michaela kommt ins Großstadt-Internat (4721). - Dies.: Michaela löst eine Verschwörung (4723). - Dies.: Michaela rettet das Klassenfest (4722). - Dies.: Nur Mut, liebe Ruth (4696). - Dies.: Wenn's im Schwindeln Noten gäbe... (4938). - Francis, H. G.: Jagd auf den Unbekannten. - Francisco, H. G.: Commander Perkins, Der dritte Mond, Science-Fiction-Roman (Bd 7) [8336]. - Frank, Karlhans: Hansi und die Schildkröte (Schreibschrift für jüngste Leser) [8289]. - Gast, Lise: Junges Herz im Sattel (4459). - Grund, Josef Carl: Die Pollinger-Kinder und der Poltergeist mit dem Holzbein (7823). - Gunn, John: Neue Abenteuer der Seaspray (3728). - Hagström, Tulla: Petra - mein Pferd gibt es nur einmal (Bd 1) (7804). - Dies.: Petra und der Fohlenfrühling (Bd 6) (9732). - Haller, M. (Margarete) [d.i. Margarethe Deinet]: Die "Fünfte" hält zusammen. - Dies.: Gisel und Ursel. - Dies.: Gisel und Ursel auf eigenen Wegen. - Dies.: Gisel und Ursel, die beiden Glücksmädel. - Dies.: Gisel und Ursel, die beiden Sportmädel. - Dies.: Ute, du bist unmöglich! - Dies.: Die wilde Hilde und der Fünferbund (3738). - Hassebrauk, Marianne: Freundschaft mit Billie. - Dies.: Penny hat immer Mut (2771). - Dies.: Der zweite Anruf für Simone (3752). - Hassencamp, Oliver: Alarm auf Burg Schreckenstein (Bd 7) (7662). - Ders.: Auf Schreckenstein gibt's täglich Spaß (Bd 3) [7368]. - Ders.: Freche Ritter auf Burg Schreckenstein (Sammelbd 1) (7576). - Ders.: Frischer Wind auf Schreckenstein (Sammelbd 4) (7931). - Ders.: Geheimcode Schreckenstein (Bd 23) [9031]. - Ders.: Die Schreckensteiner auf der Flucht (Bd 4) (3754). - Ders.: Verschwörung auf Burg Schreckenstein (Bd 9) [7778]. - Hellberg, Hans-Eric: 2wei (Zwei) springen über ihren Schatten (Bd 3) [10106]. - Herfurtner, Rudolf: Käpt'n Erwin segelt zur Schokoladeninsel [8825]. - Hicks, Clifford B.: Peter Potts... (7509). - Hildick, Edmund Wallace (E. W.): Schnüffel-Nase in Aktion (7701). - Hoferer-Keck, A. (Alma): Die Reise zu den Sternhexen (7610). - Hoffmann, Ulrich: Iris, 15, Model [10832]. - Hofman, Ota: Alarm in den Wolken (Die fantastischen Abenteuer des Pan Tau) [9337]. - Hope, Laura Lee: Zwei mal zwei in einem Boot (4772). - Hummel, Peter: Tor!, Zoff im Trainingslager (Bd 8) [10839]. - Huth, Günter: Ben und der Habicht [4409]. - Ders.: Tierfreunde im Einsatz. Noch mal Schwein gehabt? [4805]. - Ders.: Tor! Dennis startet durch [10576]. - Isbel, Ursula: Reiterhof Dreililien - das Glück dieser Erde (Bd 1) [8364]. - Dies.: Reiterhof Dreililien - der Sommer im Tal (Bd 4) [8969]. - Dies.: Reiterhof Dreililien - eine Welt für sich (Bd 6) [9396]. - Dies.: Willkommen im Butterblumental (Bd 1) [4204]. - Käning, Günter: Paulchen Pipers bester Einfall (2785). - Kennel, Herma: Die Reise mit der Pfeffermaus [7656]. - Kermit, Alan G.: Star-Ship - das Loch im Weltraum (7993). - Kernmayr, Gustl: Ihr verflixten Lausbuben! (3790). - Ders.: Pepperl und Gustl, die Unverbesserlichen (3791). - Ders.: Rotfuchs entkommt den Wüstenräubern (2790). - Kerremans, Marlies: Die Kinder vom Alstertal, zusammen durch dick und dünn (Bd 3) [11313]. - Kloss, Erich: Die Försterkinder vom Alpsee II (3793). - Ders.: Miez und Murr (2798). - Ders.: Tierkinder in unserem Wald (3780). - Kolnberger, Evelyne: Hände weg von Teddybären... (Pizza-Bande ; 8) [8970]. - Dies.: Unser Hund heißt Mausekatze (8064). - Dies.: Wünsche fliegen übers Meer [8194]. - Kreuter, Margot: Jennys ungewöhnlicher Sommer (7714). - Dies.: Sandra und der Junge vom Fluss (7976). - Kruse, Max: Du bist schon 8 [9132]. - Ders.: Flori geht zur Schule [4225]. - Ders.: Die kleine Maus auf Wanderschaft [4858]. - Ders.: Das Paradies der Frösche oder Der Bandenkrieg (Pizza-Bande ; 5) [8877]. - Ders.: Urmel im Vulkan [9869]. - Künzler, Rosemarie: Nüsse vom Purzelbaum (3799). - Kuhnke, Gabriele: Die Acht vom großen Fluss - die unheimliche Vogelinsel (Bd 2) [9117]. - Dies.: Die Acht vom großen Fluss - die verschwundenen Goldmünzen (Bd 6) [9382]. - Kuntze, Peter: Der geheimnisvolle Ring [9769]. - Ders.: Das Trio mit Pfiff - im Zelt auf dem Hubertushof (Bd 5) [4543]. - Laforet, Jean de: Geheimbund Blaue Rose - Verschwörung im goldenen Turm (286). - Leutnant X - Geheimagent Lennet in der Schlangenfestung (Bd 13) [8023]. - Leutnant X - Geheimagent Lennet und der Spinnenbaron (Bd 10) [7856]. - Leutnant X - Geheimagent Lennet unter Verdacht (Bd 6) [4805]. - Lippincott, Joseph Wharton: Jimmie und sein Pony [3573]. - Martelius, Kai: Hasse, Hasse - der ist klasse! (3819). - Martin, Matthias: Jan und Jens, Der Schatz der stolzen Raben (7876). - Milani, Mino: Tommy River - die tödliche Falle (166). - Pabel, Andrea: Das Pony in Omas Garten [4328]. - Dies.: Das Wildpferd aus den roten Bergen - El Moro und seine Herde (Bd 3) [9733]. - Pahnke, Lisbeth: Britta als Pferdebursche (4865). - Dies.: Britta reitet die Hubertusjagd (Bd 1) (4867). - Dies.: Britta rettet ein Pferd (7612). - Dies.: Britta sattelt um (7946). - Dies.: Britta siegt beim Springturnier (4863). - Dies.: Brittas Herz gehört den Pferden (Bd 8) [7681]. - Dies.: Gine - ein Pferdehof in Schweden (Bd 1) [9007]. - Parker, Peter: Detektiv Nobody - ein Supermann (3870). - Pestum, Jo: Ein Indianer namens Heinrich (8046). - Ders.: Die Insel des Glücks (7779). - Ders.: Lange Schatten in der Nacht (7776). - Ders.: Die Murmelmann-Weltreisen-Traum-Maschine [8237]. - Ders.: Der Pferdehof im Münsterland - ein Fohlen für Lena [10023]. - Ders.: Der Pferdehof im Münsterland - der geheimnisvolle Schimmel [4760]. - Ders.: Der Pferdehof im Münsterland - Lenas neue Freunde [4759]. - Ders.: Der Pferdehof im Münsterland - rettet Robinson! [4991]. - Ders.: Das Rätsel der Bananenfresser (Eine spannende Detektivgeschichte ; 3) (7678). - Ders.: Warum schweigt der Schatzsucher? (Bd 2) [8373]. - Plate, Herbert: Absender: Forsthaus Wolfsgrund [Wolfsgrund ; 1] [8076]. - Ders.: Wilderer im Wolfsgrund (8128). - Potthoff, Margot: Vier Kinder suchen eine Mutter (4875). - Pullein-Thompson, Christine: Pferdehof "zum schwarzen Pony" - wo ist Apollo? (Bd 1) [9796]. - Dies.: Die Stunde der Pferde [9287]. - Rehbinder, Maj: Bess bekommt ein Pony (4880). - Reinhard, A. (Andreas) M.: Hau drauf, Lukas! (Scherlock Schmidt & Co. ; 3) [9221]. - Ders.: Scherlock Schmidt & Co., Aktion Prinz (Bd 4) [4419]. - Reinheimer, Sophie: Heran, heran, wer lesen kann! (2885). - Reynolds, M.: Notruf aus dem All (3876). - Rösener, Inge: Detektiv S. rettet den schwarzen Hengst (2891). - Dies.: Kristin und die Stute Jo (3888). - Dies.: Steffi auf dem Reiterhof [8808]. - Romberg, Hans: Sechs Mädchen und ihr Klub (3897). - Sabott, Edmund: Dagmars mutige Tat [2312]. - Ders.: Die neugierige Brigitte [3577]. - Sandberg, Inger...: Ein Leopardenfell macht noch keinen Tarzan (4899). - Scheffler, Ursel: Die bärenstarke Anna zieht um [8005]. - Dies.: Ein Fall für Sara R. - Schatten in Rockfort Castle (Bd 1) [10321]. - Dies.: Der grüne Fuchs... (Pizza-Bande ; 15) [9870]. - Dies.: Kommissar Kugelblitz - der goldene Drache (Bd 10) [4128]. - Dies.: Kommissar Kugelblitz - die orangefarbene Maske (Bd 2) [8234]. - Dies.: Kommissar Kugelblitz - die schneeweiße Katze (Bd 9) [9721]. - Schmitz, Fred: Pokalturnier Gruppe C [10261]. - Schröder, Rainer M.: Kommissar Klicker - die Heringsfalle (Bd 3) [8151]. - Schulz, Helga: Pippo kann einfach alles (7577). - Schwaegerl, Tony: Frank in der Klemme (3918). - Ders.: Mein Bruder, der Torjäger (3916). - Schwartz, Theo: Bibi Blocksberg, 3 x schwarzer Kater (Bd 9) [10850]. - Spittel, R. L.: Flucht durch den Urwald (67). - Stranger, Joyce: Vom Sturm gejagt, wilde Tiere kämpfen um ihr Leben (7715). - Thomas, M. Z. [d.i. Thomas Michael Zottmann]: Im Reich der großen Vögel, Alexander... (3934). - Ders.: Nein, diese Mädchen! (3927). - Ulrici, Rolf: Die ganze Klasse gegen Dieter (2953). - Ders.: Kai erobert Brixholm [3712]. - Ders.: Spuk auf Schloss Siebenbrück (2951). - Ders.: Wir sind alle Sonntagskinder (4953). - Vail, Virginia: Linda wird überall gebraucht (Tierarzt-Praxis Birkenallee 7 ; 1) [9703]. - Veit, Barbara: Anna und die Insel der Dämonen [8327]. - Welsh, Renate: Corinna kann hellsehen ...und Terpsi geht zum Zirkus [4761]. - White, James D.: Freie Fahrt für unsere Bahn (4972). - Wickenhäuser, Ruben: Weißer Bruder Timo [10274]. - Wolf, Klaus Peter: Drei tolle Nullen - die Nacht im Geisterwald (Bd 9) [10979]. Zustand: verschieden; wenige Bde mit Klebungen am Rücken...; vereinzelt Bibl.-Ex.; insgesamt akzeptabel erhalten.
[SW: Kinderbücher, Kinderliteratur Deutsch + Mundart Sonderangebote / bis 5 €; oder Konvolute.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 31746 - gefunden im Sachgebiet: Kinderbuch, Jugendbuch
Anbieter: Antiquariat Bücher-Quell, DE-65620 Waldbrunn-Lahr (Westerwald)
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 162,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Konvolut Videofilme VHS. ca. 1980 - 2005. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. Videokassetten in OHüllen. Das Angebot enthält diese ca. 1455 Filme, alle auf VHS: Die Abenteuer des Baron Münchhausen. - Die Abenteuer von Rocky und Bullwinkle. - Above the Rim. - Action Force - Der Alptraum Angriff. - Action Jackson 2. - Action USA. - 8 (Acht) Millionen Wege zu sterben. - Addams Family. - Die Addams Family: Hula-Hula-Horror. - Ärger mit Eduard. - African Amox. - Agenten sterben zweimal. - Air America. - Airborne. - Air Force One. - Die Akte. - Die Akte Jane. - Alarmstufe: Rot. - Alarmstufe: Rot 2. - Alibi. - Allein mit Onkel Buck. - Alles hört auf mein Kommando. - Alles Routine. - Alphabet City. - Amadeus. - Amazonas Mission. - Amazonen auf dem Mond. - Ambulance. - American Fighter 2. - American Fighter 4. - American Pie. - American Pie 2. - American Psycho. - American Werewolf. - Amerika 1. - Amerika 4. - Amnesia. - Amityville Horror. - Amityville : A New Generation. - Am wilden Fluss. - Anaconda. - Anatevka. - Der Anderson-Clan. - Angel's Höllenkommando - Hell Squad. - Angriff ist die beste Verteidigung. - Anna und der König. - Die Anwältin. - Another Day in Paradise. - Apocalypse Brigade. - Apollo 13. - Arac Attack. - Arctic Blue. - Arlington Road. - Armageddon. - Armageddon der Seelen. - Die Armee der Finsternis. - Asphalt-Cowboy. - The Assassinator. - Assassins - Die Killer. - Asteroid. - Atomic City. - Ator - Herr des Feuers. - Attack on Devil's Island. - Attack on the Queen. - Das Attentat. - Auch Killer müssen sterben. - Auf brennendem Eis. - Auf den Schwingen des Todes. - Auf der Flucht (Der Täter; das Original). - Auf der Flucht. - Auf der Jagd. - Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten. - Auf der Suche nach der geheimnisvollen Stadt. - Auf Herz und Nieren. - Auf leisen Sohlen kommt der Tod. - Die Aufklärungsrolle. - Die Augen der Laura Mars. - Aus dem Dschungel in den Dschungel. - Ausgelöscht. - Die Aushilfe. - Aus Mangel an Beweisen. - Ausnahmezustand. - Austin Powers. - Baby Boy. - Der Baby-Sitters Club. - Backdraft. - The Backlot Murders. - Back in the USSR. - Back to Back. - Bait - Fette Beute. - Ballermann 6. - Bandits. - Das Banken Trio. - Banzai Runner. - Barb Wire. - Barbara's Baby Omen III. - Basic Instinct. - Batman. - Batman Forever. - Batmans Rückkehr. - Batman Set - Batman, Batman & Robin, Batman Forever Batmans Rückkehr. - Bats - Fliegende Teufel. - Battlefield Earth - Kampf um die Erde. - The Beach. - Beach Blast. - Beim nächsten Mann wird alles anders. - Bellman & True. - Ben-Hur. - Bermuda Dreieck. - Besser geht’s nicht. - Die Besucher. - Beverly Hills Cop. - Beverly Hills Cop 2. - Beverly Hills Ninja - Die Kampfwurst. - Big Bully - Mein liebster Feind. - Big Mama's Haus. - Big Trouble in Little China. - Billy Bathgate. - Bimini Code. - Bingo. - Bionic Ninja - Formel des Todes. - Black Sunset. - Blade Runner (The director's cut). - Die Blaue Lagune. - Blaze of Glory, enth. 2 Filme: Flammender Ruhm + Fremde Schatten Blinde Wut. - Blink. - Bloodtide. - Blow. - Blues Brothers. - Blues Brothers 2000. - Blue City. - Blue Heat. - Blue Iguana. - Blue in the Face. - Blue Lights. - Blue Sky. - Blue Steel. - Blue Thunder (Das fliegende Auge). - Blutdurst. - Blutiges Inferno. - Bob Roberts. - Bodyguard. - Boiling Point. - Book of Evil. - Boomerang. - Das Boot (Folge 1-2). - Das Boot (Box, Folge 1-6). - Das Boot (Folge 1-6). - Das Boot (Director's Cut). - Booty Call - One-night Stand mit Hindernissen. - Der Boss lässt herzlich grüßen. - Bound - Gefesselt. - Die Bourne Verschwörung. - A Boy Called Hate. - Boy Soldiers. - Boyz 'n the Hood. - Braddock. - Brain X Change. - Die Braut. - Die Braut die sich nicht traut. - Braveheart. - Breaking out. - Breakdown. - Der Brief an den Weihnachtsmann. - Broken Chain. - Die Brücke am Kwai. - The Bruce. - Die Brut des Adlers. - Ein Buchhalter namens Nöbli. - Burma Connection. - Buster. - California Bluff. - Captain Ron. - Carver's Gate. - Casper. - Cement. - Challenge of the Gobots. - Das Chaos-Duo. - Charley's Tante. - Charlie Chaplin 3 - Der Feuerwehrmann. - Charlie Chaplin 5 - Eine stürmische Nacht. - Ein charmantes Ekel. - Der Chef. - Cherry 2000. - Chiefs - die Morde. - Chiefs - Rassenhass. - China O'Brien. - China O'Brien 2. - A Chinese Ghost Story 2. - Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo. - Christine. - Chucky und seine Braut. - C.I.A. Code Name: Alexa. - Der City Hai. - City of Crime. - City Slickers. - The City. - City Hunters. - Cliffhanger. - Clifford: Das kleine Scheusal. - Cliff Seven. - Codename 7700. - The Collectors. - Color of Night. - Combat Boots. - Commander Firefox. - Conan der Zerstörer. - Concrete War. - Condition Red. - Congo. - Con Air. - Conspiracy of Fear. - Cop Land. - Cops. - Copykill. - Crash Boys. - Crash Dive. - Crash Dive 2. - Crazy Horse. - Crazy Instinct. - Cries of Silence. - Crime is King. - Critical Mass. - Critical Condition. - Critters. - Crocodile. - Crocodile Dundee II. - Crossing Line. - The Crow: Die Rache der Krähe. - The Crow (Serie): 5 - Schwarze Feder, Todessehnsucht. - Cry Baby. - Crystalstone. - Cyber-Tracker. - Cyber Zone. - Cyborg. - Cyborg 2. - Cyclone. - Cyrano. - Cy-Warrior. - Dämon: Trau keiner Seele. - Dämonia. - Dangerous Action. - Dante's Peak. - Daredevil. - Dark Age. - Dark Breed. - Dark City. - Darkman III. - Dark Ocean. - Daylight. - Dead Cold. - Dead End. - Dead Hunter. - Deadline. - Deadline: Madrid. - Deadly Revenge. - Deadphone. - Dead Weekend. - Death on Safari. - Death Race. - Deathstalker and the Warriors from Hell. - Death Town. - Deckname Scorpion. - Deep Blue Sea. - Deep Impact. - Defender - der Schutzengel. - Defence Play. - Delta Force 2. - Delta Force Commando 2. - Delta Force One. - Delta Heat. - Demolition Man. - Der mit dem Wolf tanzt. - Der Denunziant. - Desperate Measures. - Desperado. - Destination Vegas. - Destiny. - Devil's Gift. - Devil's Hill. - Devil's Rain. - El Dia de la Bestia. - Der Diamanten-Cop. - Diamanten Express. - Dich kriegen wir auch noch! - Der Dicke und die Schöne. - Didi - Auf vollen Touren. - Diese zwei sind nicht zu fassen. - Digital Man. - Dinner for One. - Dirndljagd am Wörthersee. - Dirty Dancing. - Dirty Deal. - Dirty Sky. - Distant Thunder. - Divina. - DNA: Experiment des Wahnsinns. - Doch danach kam sie. - Dogma. - Don Juan de Marco. - Dollarjagd in Hollywood. - Doorman. - Doppelmord. - Double Force. - Double Team. - Dracula (Wes Craven). - Dracula (Bram Stoker). - Dr. Dolittle. - Dr. T & the Women. - Drei Amigos. - Drei Mädels vom Rhein. - Die drei Musketiere. - Die durch die Hölle gehen. - Dirty Work = Rache ist süß. - Drei Strolche in der Wildnis. - Drei Teufelskerle machen alles nieder. - Drei unglaubliche Geschichten. - Drilling the Vein. - Driven. - Driver. - Drop Zone. - Dschingis Khan. - Dschungelbuch Teil 2. - Duell der Helikopter. - Dumm und Dümmer. - Der Dummschwätzer. - Dynamite Fighters. - Earthquake - Panik in New York. - Edward mit den Scherenhänden. - Der Egoist. - Ein ehrenwerter Gentleman. - Ein Ehemann dreht durch. - Ein Mann gegen die Mafia. - Eine Frage der Ehre. - Eine Klasse für sich. - Einer gegen das Imperium. - Einer nach dem Anderen. - Ein einfacher Plan. - Einsame Entscheidung. - Der einsame Kämpfer. - Einsatzkommando S.T.A.B. - Eisige Stille. - Eiskalt. - Eiskalte Engel. - Eiskalte Leidenschaft. - Ekstase (Bo Derek). - E-mail für dich. - Emperor of the Bronx. - Encounters - Unheimliche Begegnung. - End of Days = Nacht ohne Morgen. - Endless Sins. - Endless Summer 2. - Enemy Mine. - Der englische Patient. - Enthüllung. - Eraser. - Erbarmungslos = Unforgiven. - Erdbeben. - Erbarmungslos. - Er kann's nicht lassen. - Der erste Ritter. - Das erste Semester. - Der Erzfeind (Das fliegende Auge) = Blue Thunder. - Es. - Escape - Flucht ohne Ausweg. - Escape Clause - Tödliche Rache. - Es geschah am hellichten Tag. - Eve und der letzte Gentleman. - Evil Train. - Evita. - Evolver. - Excalibur. - Execution. - Der Exorzist - Die neue Fassung. - Exorzist II - Der Ketzer. - Explosiv. - Extrem. - Extreme Justice. - Extremities. - Exterminator. - Eye of the Storm. - Die Fabelhaften Baker Boys. - Faculty. - Fäuste wie Dynamit. - Faithful - der Hochzeitstag. - Falling Down. - Falling Fire. - Fallout - Gefahr aus dem All. - Eine Familie namens Beethoven. - Eine Familie zum Knutschen. - The Fan. - The Fast and the Furious. - Eine fast anständige Frau. - Fatal Destination - Absturz in die Hölle. - Faust im Sog des Seelenfängers. - FBI jagt Phantom. - Fearless - Jenseits der Angst. - Felony - die CIA-Verschwörung. - Feuerteufel - Die Rückkehr. - Feuer Walze. - Die Feuerzangenbowle. - Fight of the Dragon. - Final Destination. - Final Instinct. - Final Notice. - Final Revenge. - The Firebase. - Fire Bird. - Firestorm - Brennendes Inferno. - Fire with Fire. - Die Firma. - Fist Fighter. - Five Seconds to Spare. - Flatliners. - Das Fliegende Auge. - Flucht aus Absolom. - Flucht in den Tod. - Fool for Love. - Fools Rush In - Herz über Kopf. - Forrest Gump. - Frankie & Johnny. - Frankenstein. - Frantic. - Freddy's New Nightmare. - Freeway. - Free Willy - Ruf der Freiheit. - French Kiss. - Frequency. - Friedhof der Kuscheltiere. - Friends & Enemies. - Frontline. - Das Fünfte Element. - Für das Leben eines Freundes. - Für ein paar Dollar mehr. - Future Zone - Future Force 2. - FX2 - Die tödliche Illusion. - Galaxy Quest. - Gangland L.A.. - Ein ganz normaler Held. - Gate 2. - Gattaca. - Geballte Ladung - Double Impact. - Gefährlicher Ruhm. - Gefährlicher Stoff. - Gegenzug. - Gehetzt. - Geheimcode Astra. - Das Geheimnis der Phantomhöhlen. - Das Geheimnis meiner Karriere. - Geheimnisse. - Geisterschloss. - Das Geld anderer Leute. - Genetic Code. - Das Gesetz des Terrors. - Getaway. - Getting Lucky. - Ghost - Nachricht von Sam. - Ghostbusters 2. - Giant Killer. - Gingerbread Man. - Gladiator (Ridley Scott). - Der Gladiator (Abel Ferrard). - Die Glas Menagerie. - The Glass House. - Glimmer Man. - Glücksjäger. - Die Glücksritter. - Gnadenlose Jagd. - Gods and Generals. - Die göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya-Schwestern. - Golden Tales 2. - Golden Tales 3. - Golden Years. - Golden Years (in zwei Teilen, Teil 1+2). - Goldregen. - Gold Warriors. - Good Bad Guy - Killer aus Zufall. - Good Will Hunting. - Godzilla. - Gorillas im Nebel. - Der Gorilla von Soho. - Go! - Sex, Drugs & Rave'N'Roll. - Go Trabbi Go. - Gottes Werk & Teufels Beitrag. - Das Grauen kommt um 10 (zehn). - Grand Canyon. - The Green Mile. - Gremlins - Kleine Monster. - Gremlins 2 - Die Rückkehr der kleinen Monster. - Die größte Schlacht der Ninja. - Die große Masche. - Die große Pfeife. - The Guardian - Tödliche Wahrheit. - Gunfight - Rivalen des Todes. - Gummibärchen küsst man nicht. - Gung Ho. - Gunshy. - Die Halbstarken. - Halloween. - Halloween 5. - Halloween H2O - 20 Jahre später. - Hangman - Das mörderische Spiel. - Hannibal. - Hard Rain. - Hard Ride. - Hard to Kill. - Harlem, N.Y.C.. - Harry Potter und der Stein der Weisen. - Harry's Schatten. - Harte Jungs. - Harte Ziele. - Hate. - Haus der Verdammnis 1+2. - Die "H"-Bombe. - Headline. - Hearts in Atlantis. - Heat. - Heaven. - Heintje. - Heiß auf Trab. - Heiße Hölle Bangkok. - Helden der Nacht. - Helm auf Hose runter. - He-Man and Masters of the Universe - die Dämonin von Phantos. - He-Man and Masters of the Universe - Feuerprobe im Reich der dunklen Mächte. - He-Man and Masters of the Universe - das Heer der Roboter. - Herberge zur 6. Glückseligkeit. - Here come the Munsters. - Heroin Connection. - Der Herr der Ringe - Die Gefährten. - Der Herr der Ringe - Die zwei Türme. - Herr der Wüste. - Herzen in Aufruhr. - Hetzjagd in St. Lucas. - Hexenbrut. - Der Hexenclub. - Hexenjagd. - Hidden Obsession. - Hier ist John Doe. - High Frequency. - High-Life Klinik. - Highlander - Das Abenteuer beginnt. - Highlander - Es kann nur einen geben. - Highlander 3 - die Legende. - Highlander - Endgame. - Highpoint Killer. - Highway Man. - Hitchhiker. - Hobgoblins. - Die Hochzeit meines besten Freundes. - Hollow Man - unsichtbare Gefahr. - Der Hollywood Clou. - Holt Harry raus. - Honest - beinahe ehrlich. - Hook. - Horror 101. - Horror Alligator. - Horror Attack. - Hostile Waters. - Hotel Colonial. - Hot Shots. - Hot Shots - Der 2. Versuch. - House. - House Call. - House of the Creeping Death. - Hudson Hawk. - Humanoids from the Deep. - Hundertsiebenundzwanzig Tage Todesangst. - Hungrige Skorpione. - Hunk. - Hydrotoxin. - Ich und er. - Ich weiß was du letzten Sommer getan hast (ungekürzte Fassung). - Ich weiß noch immer was du letzten Sommer getan hast. - I.F.O. Air Racing. - Ihr größter Coup. - Im Alleingang. - Immer Ärger mit Sergeant Bilko. - Immer noch ein seltsames Paar. - Das Imperium schlägt zurück (Special Edition). - Im Visier des Todes. - Im Zeichen der Flagge. - Independence Day. - In den Straßen des Bronx. - Indiana Jones und der letzte Kreuzzug. - Inspektor Gadget. - Instinkt. - Interview mit einem Vampir. - In the Army now. - In the Line of Fire. - In the Line of Fire - die zweite Chance. - Invader. - I, Robot. - Iron Monkey 2. - Insel der tausend Träume. - Intent to Kill. - Jack der Aufreißer. - Jackie Chan's First Strike - Erstschlag. - Jackpot - Krach in Atlantic City. - Jacob's Ladder. - Jäger der Apokalypse. - Jäger des verlorenen Schatzes. - Jagd auf roter Oktober. - Die Jagd nach dem großen Diamanten. - Jaguar. - Jailbreak. - Jailbreak - Auf der Flucht. - James Bond: Golden Eye. - James Bond: Hauch des Todes. - James Bond: Der Morgen stirbt nie. - James Bond: Sag niemals nie. - James Bond: Der Spion, der mich liebte. - Jawbreaker - Der zuckersüße Tod. - Die Jayne Manstield Story. - Jay und Silent Bob schlagen zurück. - Jenseits der Stille. - Jenseits von Afrika. - Jericho Fever. - Jerry Cotton: Mordnacht in Manhattan. - Jerry Cotton: Die Rechnung - eiskalt serviert. - Jerry Cotton: Um null Uhr schnappt die Falle zu. - Jesus von Nazareth 1: Geburt und Jugend. - Jesus von Nazareth 2: Wunder und Zeichen. - Jesus von Nazareth 3-4: Tod und Auferstehung. - Jetzt oder nie - Zeit ist Geld. - JFK - John F. Kennedy Tatort Dallas. - Der Joker. - Johanna von Orleans. - Joe Jedermann. - Josie and the Pussycats. - Joy Ride - Spritztour. - Judge Dredd. - Judgment Night. - Jumanji. - Junior. - Justice - Die letzte Instanz bin ich. - Just Write. - Das Kabinett der blutigen Hände. - Kalifornia Nightmare. - Kansas City. - Der kalte Finger. - Kalter Kuss. - Die Kanonen von Navarone. - Kap der Angst. - Karate Kid. - Karate Kid 3 - Die letzte Entscheidung. - Karate Rock. - Karate Tiger. - Karate Warrior 3. - Karen McCoy die Katze. - Das Kartell. - Katharina von Russland. - Keeping Track - Im Fadenkreuz. - Die Kehrseite der Medaille. - Kevin allein in New York. - Kevin allein zu Haus. - Kick-Boxer 2. - The Kick-Fighter. - Kick it Like Beckham. - Kid - einer gegen alle. - Kidnapper. - Kidnapping of the President. - Kids. - Kids der Tafelrunde. - Killer Imperium. - Kilimandscharo - Auf der Jagd nach dem verlorenen Schatz. - Die Killer-Akademie. - Killer Eye. - Der Killer im System. - Killer Instinct. - Killer Kobra. - Killer Kommando. - Killing in Action. - Killing Blue. - Kinder des Zorns 3 - Das Chicago-Massaker. - King George - Ein Königreich für mehr Verstand. - King Kong - Dämonen aus dem Weltall. - Kingpin. - Kiss & Die. - Klassenfahrt. - Die Klassenfete. - Der kleene Punker. - Kleines Arschloch. - Der kleine Horrorladen. - Kleiner Mann ganz groß. - Kleine Morde unter Freunden. - Kletter Ida. - Knight of the Apocalypse. - Knight Rider. - Knight Rider 2000. - Der Knochenjäger. - Knockin' on Heaven's Door. - Die Kobolde sind los. - Kommando Invasion. - Kommando Teufelsinsel. - Der König tanzt. - König der Fischer. - Kopfgeld. - Kramer gegen Kramer. - Krieg in Chinatown. - Ein Krokodil weint nicht. - Krull. - Die Küken kommen. - Kuck' mal wer da jetzt spricht! - Kuck' mal wer da spricht! 1 + 2 (2 Filme, 1 Kassette). - Der Kuss. - Lady Blue. - The Lady in Red. - Die längste Brücke. - L.A. Gun. - Lake Placid. - L.A. Story. - L.A.P.D.. - Land of the Free - tödliche Ideale. - Das lange Elend. - Lara Croft: Tomb Raider. - Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens. - Laredo - Ein Mann setzt sich zur Wehr. - Lassiter. - Last Action Hero. - Last Boyscout. - Last Light. - Last Man Standing. - The Last Match. - The Last Tattoo. - Laurel & Hardy - In Oxford. - Layover. - Leading Man. - Das Leben ist eine Baustelle. - Leben Jesu 1. - Leben Jesu 2. - Leben Jesu 3. - Das Leben nach dem Tod in Denver. - Lebenslänglich. - Legenden der Leidenschaft. - Der Legionär. - Leon - der Profi. - Leon - die Entscheidung. - Leslie Nielsen ist sehr verdächtig. - Lethal Weapon 1. - Lethal Weapon 4. - Der letzte Countdown. - Der letzte Mohikaner. - Die letzte Nacht. - Das letzte Opfer. - Das letzte Paradies - Schatten der Vergangenheit. - Levy & Goliath - wer hat dem Rabbi den Koks geklaut. - Liane - das Mädchen aus dem Urwald. - Liebe, Stress und Fieberkurven. - Liebling hältst du mal die Axt. - Liebling jetzt haben wir uns geschrumpft. - Das liebestolle Mädchenpensionat. - Lifeforce. - Life is Trouble. - Lifepod. - Light of Day. - Like Mike. - Limit Up. - Link der Butler. - Lion Strike. - Lisa - der helle Wahnsinn. - Little Nicky - Satan Junior. - Loaded Weapon 1. - Lock Up. - Lolita. - The Lone Ninja Warrior. - The Long Kiss Goodnight. - Loser. - Lost in Babylon. - Lost in Space. - Louis de Funès 1: Louis, der Heiratsmuffel. - Louis de Funès 3: Der Gendarm von St.Tropez. - Louis de Funès 4: Louis, der Schrecken von St.Tropez. - Louis de Funès 6: Der Gendarm vom Broadway. - Love & A.45. - Love Kills. - Ludwig II. (Ludwig der Zweite). - Lying in Wait. - Mach 2. - Mad Dog. - Made in America. - Made in USA. - Die Mächte des Wahnsinns. - Männerpension. - Make Them Die Slowly. - Malcolm. - Manchmal kommen sie wieder. - Der Mann mit 2 Gehirnen. - Der Mann mit der Todeskralle. - Der Mann ihrer Träume. - Ein Mann und eine Frau. - Man stirbt nur zweimal. - M.A.N.T.I.S.. - Der Marathon Mann. - Mars Attacks!. - Martial Law 2: Undercover. - Die Maske. - Masquerade - ein tödliches Spiel. - Das Massaker. - Masters of the Universe. - Matrix. - Matrix Reloaded. - Maverick. - Maximum Overdrive. - Max & Jeremi. - McHale's Navy. - Meeresungeheuer greifen an. - Meerjungfrauen küssen besser. - Mein Partner mit der kalten Schnauze 2. - Mein Partner mit der kalten Schnauze 3. - Mein Vetter Winnie. - Menace 2 Society. - Metro. - Meteor Man. - Das MI-8 Projekt. - Miami Cops (Al Bradley). - Die Miami Cops (Bruno Corbucci). - Miami Vice 6. - MIB - Men in Black. - MIB 2 - Men in Black 2. - Mick mein Freund vom anderen Stern. - Mickey Blue Eyes. - Midnight Crossing. - Midnight Express. - Midnight Hero. - Midnight Run - 5 Tage bis Mitternacht. - Miles from Home. - Millennium - Die 4. Dimension. - Mimic. - Minority Report. - The Minus Man. - Misery. - Missing in Action (Chuck Norris). - Mission: Airwolf. - Mission Cobra. - Mission to Mars. - Mission: Impossible. - Mission: Impossible 2. - Mission 2002. - Mister Cool. - Mister T - Blutige Lorbeeren. - Mistress. - Mit Aller Macht. - Mit Schirm, Charme und Melone. - Mit stählerner Faust. - Mitternacht im Garten von Gut und Böse. - Mob War. - Die Möchte-gern-Väter. - Mod Squad - Cops auf Zeit. - Das mörderische Paradies. - Mörderischer Trieb. - Mo' Money - Meh' Geld. - Mondblut. - Mond über Parador. - Money Train. - Monster - Der Horror einer Stadt. - Mord im Weißen Haus. - Mord in L.A.. - Mord für die Vergangenheit. - Der Morgen danach. - Mortal Kombat. - Mortal Kombat 2: Annihilation. - Mortal Kombat: Conquest. - Most Original Comedy. - Mr. Baseball. - Mr. Bean: The Best Of. - Mr. Bean: The Exciting Escapades of Mr. Bean. - Mrs. Doubtfire. - Die Mumie. - Die Mumie kehrt zurück. - Murder Story. - Der Musterschüler. - Mut zur Wahrheit. - My Girl. - My Girl 2. - My Life. - Mysterious Encounters. - Nach eigenen Regeln. - Nacht der Vergeltung. - Die nackte Kanone. - Die nackte Kanone 33 1/3. - Die nackte Kanone 2 ½. - Die nackte Wahrheit (Larry Fynt). - Nackter Tango. - Naked City. - Der Name der Rose. - Namu - ihr bester Freund. - Navy Action. - Needful Things. - Nell. - Das Netz. - Neugier tötet. - Die neun Pforten. - 9 ½ (Neuneinhalb) Wochen. - New Eden - Wüste des Todes. - The New Invaders 1. - New Jack City. - Next Door. - Nicht auflegen. - Nicht jetzt Liebling. - Nicht ohne meine Tochter. - Nicht schuldig. - Night Creature. - Nightflyer. - Night of the Running Man. - The Night of the Crow. - Night Train to Venice. - Nightwatch - Nachtwache. - Nikita. - Nina's Lover. - Ninja Revenge. - Ninja, the Battalion - die Welt am Abgrund. - Nobody's Fool. - Noch drei Männer, noch ein Baby. - Notting Hill. - Now and Then - Damals und Heute. - Nur aus Liebe. - Nur über meine Leiche. - Das oberste Gebot. - Obsessed - von Dämonen besessen. - Octalus - Deep Rising. - Ein Offizier und Gentleman. - Ohne Ausweg. - Ohne Worte. - Die O. J. Simpson Story. - Old Shatterhand (Karl May). - Der Ölprinz (Karl May). - Omega Doom. - The One. - One False Move. - Der Onkel vom Mars. - Open Fire. - Operation: Broken Arrow. - Operation Dumbo. - Operation "Lady Marlene". - Operation Nautilus. - Operation Orient. - Orca der Killerwal. - Outbreak - Lautlose Killer. - Out of Time. - Outside Man. - Overthrow. - Over the Top. - Overkill - der jüngste Tag. - Pakt der Wölfe. - Palookaville. - Panische Zeiten (Udo Lindenberg). - Der Papagei. - Papillon. - Ein Papst zum Küssen. - Passenger 57. - The Passion of Darkly Noon. - Der Pate (Teil 1-3 in Box). - Der Patriot. - Das Pazifik-Kommando. - Pearl Harbor. - Peng! Du bist tot. - Perfect Crimes 2. - Der perfekte Mord. - Der Pferdeflüsterer. - Das Phantom der Oper. - Phantom Soldiers - Armee im Schatten. - Philadelphia. - Das Philadelphia Experiment. - Pierce Brosnan, enth. 2 Filme: Ein Mann wie Taffin + Die Täuscher Pitch Black - Planet der Finsternis. - Pizza für eine Leiche. - Plain Clothes. - Planet der Affen. - Planet der Affen (Special Edition). - Platoon. - Platoon Leader. - Plattfuß am Nil. - Plötzlich Prinzessin. - Poison Ivy. - Police. - Police Academy - Mission Moskau. - Police Academy 2 - Jetzt geht’s erst richtig los! - Police Academy 6 - Widerstand zwecklos. - Police Force. - Poltergeist. - Port Arthur - Die Schlacht im chinesischen Meer. - Porky's 2. - Postman. - Der Powerman. - Powerman 2. - Powerman 3. - Power Rangers: Zordon schlägt Alarm, Die magische Lampe (Serie). - Power Rangers: Der Film. - Practical Magic. - Pretty Woman. - Predator. - Primary Suspect. - Prince of the Sun. - Der Prinz aus Zamunda. - Prinz von Homburg. - Prison Dancing. - Private Detectives. - Projekt: Peacemaker. - Die Prophezeihung. - Psycho. - Der Psychopath. - Pulp Fiction. - Punishment - Spur der Gewalt. - Die purpurnen Flüsse. - Quax der Bruchpilot. - Quax in Afrika. - Quiz Show. - Rage Betrayed. - Raggedy Rawney. - Rain Man. - Rapa-Nui. - Der Rasenmäher-Mann. - Der Rasenmäher-Mann 2. - Ratboy. - Ratom - Klingen aus Stahl. - Raumpatrouille Orion. - Ravenhawk. - Raw Deal. - Die Rebellen. - Der rechte Arm der Götter. - Red Eagle. - Red End. - Red Planet. - Red Tiger. - Red Zone. - Die Reifeprüfung. - Reine Nervensache. - Die Reise nach Tarzania. - Der reißende Puma. - Rendezvous mit Joe Black. - Reichtum ist keine Schande. - Replicant. - Retroactive. - Return of Godzilla. - Die Revanche. - Revolution. - Richie Rich. - Ein Richter sieht rot. - Ring of Fire. - Risiko. - Risky Trio. - Ritter aus Leidenschaft. - Riverbend. - River of Death. - Road Trip. - Robin Hood. - Robin Hood - Helden in Strumpfhosen. - Robocop. - Robocop 2. - Robocop 3. - Robotjox. - Robo Warriors. - Rock. - Rocket Man. - Rockula - Die Rockkomödie mit Biss. - Rocky 5 - Go for it. - Rocky Marciano. - Die römische Kanone. - Rookie - der Anfänger. - Roxanne. - Royal Rumble 1992 - Jeder gegen jeden. - Rückkehr der Jedi-Ritter (Special Edition). - Rückkehr zur blauen Lagune. - Runner. - Running Cool. - Running Man. - Rush Hour. - Russisches Duell. - Scanners 2. - Scary Movie. - Scary Movie 2. - Schakale der Nacht. - Schatten der Vergangenheit. - Schatten des Shogun. - Der Schattenmacher. - Schatz der Mondgöttin. - Der Schein-Heilige. - Schindlers Liste. - Schlafes Bruder. - Der Schlafende Wolf. - Schlafwandler. - Das Schlafzimmerfenster. - Schlagzeilen. - Die Schlange im Schatten des Adlers. - Schlitzohr und Schlitzauge. - Der schmale Grat. - Schmeiss' die Mama aus dem Zug. - Schnappt Shorty. - Schnee der auf Federn fällt. - Schneewittchen. - Schneller als der Tod. - Der Schneider von Panama. - Schrei vor dem Abgrund. - Der Schuh des Manitu. - Die Schule des Shaolin. - Der Schwanz des Scorpions. - Das schwarze Schaf. - Die Schweizermacher. - Das Schweigen der Lämmer. - Das Schweigen der Hammel. - Schwer verliebt. - Scott & Huutsch. - Scorpion. - Scream 2. - Scream 3. - Screamers - Tödliche Schreie. - Sea of Love - Melodie des Todes. - Secret Agent Club. - 36 1/3 Golf Tips (Sechsunddreißig). - Die Seewölfe kommen. - Sensation - Eine mörderische Leidenschaft. - Serial Killer. - Sexy Platoon. - Sexy Beast. - Shadow Hunter. - Shadow of the Dragon. - The Shadow Men. - Shaft. - Shang-High Noon. - The Shooter - Ein Leben für den Tod. - Showtime. - Sieben. - Die sieben glorreichen Gladiatoren. - Sieben Jahre in Tibet. - Signs - Zeichen. - Silkwood. - The Silent One. - Simon Sez. - Die Simpsons - Greatest Hits. - Die Simpsons - Gegen den Rest der Welt. - Die Simpsons - Himmel und Hölle. - Der Sinn des Lebens. - Sinn und Sinnlichkeit. - Sins 2. - Sioux City. - Sissi die junge Kaiserin. - Sissi 1. - Sissi 2. - Sissi 3. - Sister Act 2. - The Sixth Day (The 6th Day). - The Sixth Sense. - Sky High. - Sleepers. - Sleepwalker Project: Phase 1. - Sleepy Hollow. - Sleepy Hollow - Die Legende vom kopflosen Reiter. - Sliver. - Small Soldiers. - Der Smaragdwald. - Snake Skin Jacket. - Sniper - Der Scharfschütze. - Snow Balling. - So ein Satansbraten. - Der Söldner. - Söldner-Kommando Bengalen. - Der Soldat James Ryan. - Soldier Boyz. - Soldiers. - Sommersby. - Soundman. - The Sound of War - Wenn Helden sterben. - South Bronx Heroes. - Spaceballs. - Space Cowboys. - Space Defender. - Space Mutiny. - Space Pirates. - Space Rangers. - Space Truckers. - Spanish Rose. - Spawn. - Species 2. - Speed. - Speed 2. - Speed Freaks. - Speed Rage. - Speed Train. - The Specialist. - Spellbinder. - Sphere - Die Macht aus dem All. - Spiderman. - Spiders 2. - Das Spiel des Todes. - Der Spielgefährte. - Spiel mir das Lied vom Tod. - Spill - Tödlicher Virus. - Splash 100 - Die Nixe aus New York. - Die Sprache der Gewalt. - Sprachlos. - Der Sprung nach oben. - Die Spur des Wolfes. - The Spy. - Staatsanwälte küßt man nicht. - Der Staatsfeind Nr. 1. - Stadt der Engel. - Der stählerne Adler. - Der stählerne Adler 2. - Stage Fright. - Stakeout 2. - The Stand. - Stand Alone. - Stand by me. - Star Fire. - Stark. - Starke Zeiten. - Stavros - Der Gigant. - Staying Alive. - Steel Train. - Steinzeit Junior. - Stella does Tricks. - Stick - Sie nannten ihn Stick. - Sticky Fingers. - Still lovin'. - Stirb Langsam 2. - Stirb Langsam - Jetzt erst recht. - Stone Cold. - Stop! Oder meine Mami schießt. - Street Fighter. - Street Fighter 2. - Der Sturm. - Streethunter. - Strike Zone. - Stromer der Landstraße. - Die Stunde der Patrioten. - Die Stunde der Ratte. - Stunde der Meuchelmörder. - Sugar Hill. - Summer Slam 91. - Sunset. - Sunset Killer 2. - Ein Supertruck auf Gangsterjagd. - Super Mario Bros. - Surf Ninjas. - Survival. - Suspect. - Suspicious. - Swing Kids. - Switchback. - Tage des Donners. - Der Tag des Falken. - T and T. - Taxi. - Taxi Driver. - Teenage Mutant Hero Turtles: Die Monster Pizza. - Teenage Mutant Hero Turtles: Die Frösche kommen. - Temple of Desire. - Tequila Sunrise. - Terminator 2 - Tag der Abrechnung. - Terminator 3 - Rebellion der Maschinen. - Terror Force. - (Anti) Terror Force. - Der Texaner. - Texas Ranger 2. - Them. - The Thief. - Thinner - Der Fluch. - Three Kings. - Thrill Seekers. - Thunderbolt. - Tiffany Memorandum. - Tiger Kid. - Tiger Rage. - Tina - What's love got to do with it. - Titan A.E. - Titanic. - Tödlicher Auftrag. - Tödliche Gedanken. - Tödliche Nähe. - Tödliche Tricks. - Todesgrüße aus Shanghai. - Das Todesspiel. - Todestal der Wölfe. - Todfreunde - Bad Influence. - Tod im Paradies. - Der Tod kommt zweimal. - Das Todesschwert der Ninja. - Der Tod steht ihr gut. - Die tolldreisten Kerle vom Löschzug 34. - Tom Clancy's OP Center. - Tokyo Powerman. - Top Dog. - Top Gun. - Top Missile. - Total Control. - Die totale Erinnerung. - Die total verrückte Clique. - Touristenfalle - Robin Hoods tollkühne Erben. - Track 29. - Train spotting. - Traue keinem, mit dem du schläfst! - Tremors: Im Land der Raketen-Würmer. - Trommelfeuer für 4 Fäuste. - True Lies. - True Romance. - Die Truman Show. - Turbulence. - Twelve Monkeys. - Twister. - Two much. - Unbreakable - Unzerbrechlich. - Die unendliche Geschichte. - Under Cover. - Undercover - Geiseln des Terrors. - Undercover in too deep. - Undercover - Zum Alleingang verdammt. - Underground - Die Vergeltung. - Und täglich grüßt das Murmeltier. - Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins. - Universal Soldier. - Ein unmoralisches Angebot. - Unseen - Unsichtbar. - Vampir Kill. - Vanishing Son. - Verbrannte Erde. - Verdammt in alle Ewigkeit. - Die Verflixte Nacht. - Eine verhängnisvolle Affäre. - Verhängnis auf Bestellung. - Verne Miller - Staatsfeind Nr. 1. - Vernetzt - Johnny Mnemonic. - Der verrückte Professor. - Der verrückte Professor + Familie Klumps und der verrückte Professor. - Das verrückteste Auto der Welt. - Verschwörung im Schatten. - Die Verschwörung von Assisi. - Versprochen ist versprochen. - Vertrauter Feind - The Devil's Own. - Die Verurteilten. - Vidocq. - Vier Hochzeiten und ein Todesfall. - Vierundzwanzig Stunden bis zur Hölle. - Vindicator. - Violation - Die Ohnmacht des Opfers. - Virus. - Visionaries. - Visitors. - Viva Las Vegas. - V.I. Warshawski. - Volcano. - Voll normaaal. - Der Vollstrecker. - Vom Winde verweht. - Von allen Geistern besessen. - Von Luft und Liebe. - Die Waffen der Frauen. - Wag the Dog. - Während Du schliefst... - Ein wahres Verbrechen. - Walter & Frank - Ein schräges Paar. - Wanted Johnny Texas. - Warbus. - Warriors from Hell. - War Time. - Waschen Schneiden Legen. - Was Frauen wollen. - Water Boy. - Waterworld. - The Way of the Gun. - Wayne's World. - Weekend Killer. - Weekendpass. - Wehrlos - Die Tochter des Generals. - Weisser Jäger - Schwarzes Herz. - Welcome to 18 (eighteen). - Wenn die Gondeln Trauer tragen. - Werner - Volles Rooäää!!! - West Side Story. - White Lies. - Who's that Girl. - Who's the Man? - Wieder allein zu Haus. - Die Wiege der Sonne. - Wild Cactus. - Der wilde Haufen von Navarone. - Wilde Orchidee. - Wilde Orchidee 2. - Wild Gänse 2. - Wild Wild West. - Willow. - Wings of Freedom. - Wolf. - Wolfsblut. - Wolf Ridge. - Woman Wanted. - Wooden Man. - Woodstock. - World of Horror. - World of Horror 2. - Wrong Turn. - Der Wüstenplanet. - Das Wunder in der 8. Straße. - Wyatt Earp. - X-Men. - Yankee Zulu. - Young Indiana Jones - Der Angriff des Roten Barons. - Zehn Tage, die die Welt erschüttern. - Die Zehn Gebote. - Die Zeit der Jugend. - Das Zeichen. - Zeit der Sinnlichkeit. - Zeitliche Chaoten. - Zero Effect. - Zimmer mit Aussicht. - Zoff in der Hoover-Academy. - Zombies - Unter Kannibalen + Die große Offensive (2 Filme). - Zurück aus der Vergangenheit. - Zurück in die Zukunft. - Zurück in die Zukunft 3. - Zu treuen Händen. - Zwei ausgeflippte Omas. - Zwei dufte Kumpel. - Zwei gelbe Höllenhunde. - Zwei halbe Helden. - Zwei hinreißende verdorbene Schurken. - Zwei knallharte Cops. - Zwei linke Brüder auf dem Weg zur Hölle. - Zwei tolle Hechte im Knast. - Zwei wahnsinnig starke Typen. - Zweitausendeins (2001): Odyssee im Weltraum. - Eine zweite Chance. - Das Zweite Kapitel. - Zweiundfünfzig (52) Pick-Up. - Zwillinge. - Zwischen Himmel und Erde. - Die zwölf Geschworenen. - Zwölf Stunden Angst. - Einzeln auf Anfrage. Bei Selbstabholung hier vor Ort (Nähe Limburg/Lahn) geben wir einen großzügigen Rabatt! Zustand: verschieden; von neuwertig bis akzeptabel.
[SW: Videos, Videofilmsammlung, Filmsammlung, VHS-Filme Film, TV, Rundfunk Varia + Wissenschaft allg., Studentica Sonderangebote / bis 5 €; oder Konvolute.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29086 - gefunden im Sachgebiet: Medien (Nonbooks)
Anbieter: Antiquariat Bücher-Quell, DE-65620 Waldbrunn-Lahr (Westerwald)
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 618,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Niederhöffer, Albert:  Mecklenburgs Volkssagen.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Niederhöffer, Albert: Mecklenburgs Volkssagen. Bremen Rostock, Edition Temmen, 1998. S. 555. Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (24 x 17 cm) , Pappband , Gutes Exemplar ISBN: 3861087103 Neu ediert und mit Erläuterungen versehen von Reno Stutz, Mit einem Nachwort von Ralf Wendt. ; Inhalt: Vorwort, 1. Erklärung der Titel-Vignette, 2. Die dambecker Glocke im Thurme der neustädter St. Nicolai-Kirche zu Röbel, 3. »Worüber die Glocken gehen, das ist heilig!« 4. Der Kreuzstein bei Dassow und die ehemalige Martensmühle daselbst, 5. Die Kette an der Kirchenthüre zu Wesenberg, 6. Der eidbrüchige Handwerksbursche von Parchim, 7. Der spukende Mann auf dem Feldwege zwischen Alt- und Neu-Rhese, 8. Sage vom heiligen Ludolfus von Ratzeburg, 9. Das zu Röbel auf dem Marktplatze hingerichtete Edelfräulein, 10. Die Kindesmörderin von Groß-Lukow bei Penzlin, 11. Die Jungfrau im pinnower See unweit Schwerin, 12. Die Papendönken-Kuhl im Ratzeburgischen, 13. Die rothe Kuh bei Warlin, zwischen Neu-Brandenburg und Friedland, 14. Lohn und Ende des Kirchenschänders Henneke von M. auf Ludorf bei Röbel, 15. Das Kloster Doberan und der heilige Damm, 16. Die verfluchte Uhr auf dem Kirchthurme zu Friedland, 17. Der Denkstein auf dem wolkenschen Felde bei Bützow, 18. Der Bauhof bei Sülsdorf unweit Schönberg, 19. Am sogenannten Brautwagen auf der röbelschen Feldmark bei Ludorf, 20. Die versenkte Kriegskasse im See bei Wakstow, unweit Röbel, 21. Die Pferdediebe von Köslin bei Plau, 22. Der Eberkopf an der St. Marienkirche zu Neu-Brandenburg, 23. Die Vietings-Höhle im Sonnenberge bei Parchim, 24. Der Tannenberg bei Boitzenburg, 25. Die Heilquelle am minzower Wege bei Röbel, 26. Des frommen Trompeters Untergang auf der Elbe bei Broda, unweit Dömitz, 27. Die geblendeten Leute und das behexte Mädchen zu Neubrandenburg, 28. Warsow`s erste Glocke und die Blutstropfen auf derselben, 29. Die Entstehung des Namens von Findenwirunshier bei Dömitz, 30. Die Wundereiche unweit der Landstraße zwischen Schwaan und Doberan, 31. Im Ratzeburgischen verborgene Schätze, 32. Der Erinnerungspfahl auf dem quetziner Felde bei Plau, 33. Der Burgwall bei Plau, 34. Ritter Eber und der alte Grenzstein zwischen Goldenbow und Camin, 35. Die Trauung in der rothen Kirche bei Hinrichshagen, unweit Woldegk, 36. Der spukende Erbsendieb auf dem Hofe zu Klein-Niendorf bei Lübz, 37. Der Käsebaum bei Boitzenburg, 38. Das Gedenkkreuz bei Barkow, zwischen Plau und Lübz, 39. Die verwünschte Prinzessin im Ruhnerberge, 40. Der Gedenkstein in Selow bei Bützow, 41. Was sich die Leute von einem Teiche bei Stavenhagen erzählen, 42. Der Teufelsbaum auf dem Tannenberge bei Boitzenburg, 43. Vom meineidigen Vogt und dem Spuk in Sandfeld bei Gadebusch, 44. Die in Eichen verwandelten sieben Nonnen im Thiergarten zu Ivenack, 45. Die Entstehung des Lucin-Sees bei Feldberg, 46. Der Schloßberg bei Boitzenburg, 47. Die Entstehung des Namens von Ankershagen bei Penzlin, 48. Das schöne Bleichermädchen in Rostock, 49. Der versteinerte Brautwagen auf dem barkowschen Felde bei Neustadt, 50. Der leichtsinnige Schäfer und die geweihete Hostie von Doberan, 51. Der Raubritter Henning von Ankershagen, bei Penzlin, 52. Unter der Erde Verborgenes zu Kratzeburg bei Neu-Strelitz, 53. Was man von den Hünengräbern bei Mollenstorf unweit Penzlin erzählt, 54. Siebensteinen oder die in Steine verwandelten sieben Knaben, 55. Eine Riesenfußspur auf dem Steindamme zwischen Röbel und der melzer Mühle, 56. Der spukende Fischer auf der Ostsee bei Alt-Gaarz, unweit Neu-Bukow, 57. Die Kirchenglocken zu Prillwitz bei Neu-Strelitz, 58. Die Sonntagsschänder von Carwitz bei Feldberg, 59. Das seltsame Ochsenhorn in der Kirche zu Woldegk, 60. Der Wehrwolf von Klein-Krams bei Ludwigslust, 61. Die gottlosen Pächterleute von Niederhagen bei Rostock, 62. Die Hexe von Camin bei Wittenburg, 63. Die goldene Wiege in den Kellern des Klostergebäudes zu Neukloster, 64. Die Hexe von Eldena bei Grabow, 65. Der Hirschkopf in der Kirche zu Doberan, 66. Die Wunder der Bischöfe von Ratzeburg, 67. Der vom Teufel geholte Kartenspieler von Kessin bei Rostock, 68. Die in Steine verwandelten sieben Hirtenknaben bei Spornitz, 69. Der spukende Barbier von Penzlin, 70. Die Keule unter dem Thore zu Woldegk, 71. Der räuberische Müller an der Jasnitz, einem Nebenflüßchen der Sude, 72. Der Klatthammel in der rostocker Heide bei Rostock, 73. Die geraubte Frau aus Sülsdorf bei Schönberg, 74. Wie der Name der Blutstraße in Rostock entstanden sein soll, 75. Warum die Tollense bei Neubrandenburg vor Weihnachten nicht zufriert, 76. Weshalb die Wächterglocke jetzt nicht mehr in Röbel gezogen wird, 77. Der Juchhans bei Bresegard unweit Hagenow, 78. »Es ist nicht gut, daß man erzählt, was Einem begegnet ist.« 79. Die Knittel in den alten Thoren von Sternberg, 80. Die Glocke im See bei Suiten, unweit Sternberg, 81. Die in Fehde lebenden Ritter von Stüvendorf und Wangelin, 82. Sagen von der wilden Jägerin Frau Coden, 83. Der Teufelssee bei Güstrow, 84. Der Hexenkeller und die letzte Hexenverbrennung in Penzlin, 85. Die Messung des Lucin-Sees bei Feldberg, 86. Der Ursprung des Sandes um Ramm bei Lübtheen, 87. Der spukende Müller von Wendorf bei Brüel, 88. Wunderbare Thiere bei Niederhagen, Mittelhagen und Hinrichshagen, 89. Das Duell der Todten in der Kirche zu Alt-Gaarz bei Neu-Bukow, 90. Der verbannte Mittelstadt von Alt-Strelitz, 91. Der Schatz in der Kirche zu Ankershagen bei Penzlin, 92. Der Mönkenberg bei Kritzmow unweit Rostock, 93. Die Unterirdischen oder Mönken in dem Rummelsberge bei Peckatel, 94. Der Steintanz bei Boitin unweit Bützow, 95. Das Teufelsgitter in der St. Marienkirche zu Wismar, 96. Von der großen Feuersbrunst in Rostock, 97. Die Erlösung eines Ruhelosen (...) zwischen Bargensdorf und Stargard, 98. Brandt`s Kreuz in der rostocker Heide bei Rostock, 99. Das heilige Blut und die Judenverbrennung zu Sternberg, 100. Noch drei Sagen über Findenwirunshier bei Dömitz, 101. Die ewige Bluse auf dem Salzhaffe, 102. Die spukende Tonne von Buchholz bei Schwaan, 103. Der Heiligegeist- oder Köppenberg bei Kronskamp, unweit Laage, 104. Der dumme Teufel und der schlaue Küster zu Eldena bei Grabow, 105. Ein seltsamer Mann zu Oberhagen bei Rostock, 106. Einiges über sogenannte Hünensteine und die Sage von den Hünen, 107. Der Stein mit den Riesenfinger-Spuren auf dem groß-flotowschen Felde, 108. Die Glocke zu Mildenitz bei Woldegk, 109. Die Muränen im Schaalsee bei Zarrentin, 110. Die Entstehung des Sees bei Probst-Jesar, unweit Lübtheen, 111. Das spukende Edelfräulein von Kiekindemark bei Parchim, 112. Der Rector Beatus zu Dömitz, 113. Der Teufelswinkel bei Wittenburg, 114. Was man sich von der Ihsepuhrt erzählt, 115. Vom Spuke an der alten Brücke zwischen Sponholz und Warlin, 116. Der spukende Stallmeister G. zu Steinbeck bei Neustadt, 117. Die Nixe im See bei Wanzka, zwischen Stargard und Neu-Strelitz, 118. Von den vierzehn Brüdern, welche die St. Marien-Kirche zu Rostock erbaut haben sollen, 119. Die Schloßruine bei Groß-Vogtshagen bei Dassow, 120. Was sich die Leute von einer Glocke zu Lichtenhagen bei Rostock erzählen, 121. Das Petermännchen, der alte treue Schutzgeist des Fürstenschlosses Schwerin, 122. Abenteuerliche Thiere zwischen Wahrstorf und Pölchow bei Rostock, 123. Die untergegangene Stadt in dem See von Groß-Pankow bei Lübz, 124. Der unvollendete Saal im Schlosse zu Sponholz bei Neu-Brandenburg, 125. Das Männlein bei den Scheunen zu Stargard, 126. Was man von einer Glocke in Buchholz bei Schwaan erzählt, 127. Die spukende Baronesse Göden in dem Herrenhause zu Damekow, 128. Die verwünschte Prinzessin im Buchenberge bei Doberan, 129. Das Weib mit dem goldenen Kamme im Schloßberge bei Kirchdorf, 130. Sagen von der wilden Jagd aus der penzliner Gegend, 131. Von der Ahnfrau und sonstigem Spuk im Herrenhause zu Wietow, 132. Die Nixe des glambecker Sees bei Neu-Strelitz, 133. Was man sich zu Glienke bei Neu-Brandenburg von zwei Knechten erzählt, 134. Der schwarze Tod in Platschow bei Grabow, 135. Der Grapenwerder bei Penzlin und was man sich von demselben erzählt, 136. Der in der Müritz unweit Waren liegende große Bernstein, 137. Die Strafe eines Meineidigen zu Boitzenburg, 138. Wovon Bannenbrück bei Neu-Brandenburg seinen Namen erhalten haben soll, 139. Ein merkwürdiges Bild in der St. Nikolai-Kirche zu Rostock, 140. Der spukende Trommelschläger in dem unterirdischen Gange zwischen der Festung Dömitz und der hannoverschen Stadt Danneberg, 141. Die Teufelsbrücke im gahlenbecker See bei Friedland, 142. Der Schloßberg bei Helpte unweit Woldegk, 143. Die Glocken aus dem Teufelssee bei Horst, unweit Tessin, 144. Der Cramonsberg bei Rostock, 145. Die aus der Kirche zu Wesenberg vom Teufel geholten Kartenspieler, 146. Der spukende Grenzgänger zwischen Rödlin und Thurow bei Strelitz, 147. Vom habsüchtigen Schäferknecht aus Vierhof bei Boizenburg und dem schatzbewachenden grauen Männlein, 148. Der Krützensee und die Teufelskuhle bei Schwaan, 149. Der spukende Bürgermeister auf dem Mittelwerder bei Dömitz, 150. Der spukende Johanniterordens-Priester von Klein-Nemerow bei Stargard, 151. Die Entstehung von Brunshaupten und seiner Kirche bei Kröpelin, 152. Die Mordgrube bei Dassow, 153. Der Rabandelberg zu Lüdershof bei Penzlin, 154. Der auf den Schweinewerder bei Waren gebannte Geist, 155. Die verhängnißvolle Ueberfahrt über den ratzeburger See bei Ratzeburg, 156. Die Nixe in der Eide bei Slate, unweit Parchim, 157. Schön-Hannchen von Wamekow bei Sternberg, 158. Vom wilden Jäger Jenn oder Jenner und dem Bauern aus Säbel bei Stargard, 159. Der Riese in den helpter Bergen bei Woldegk, 160. Der Schäferstein von Dammereez bei Boizenburg, 161. Die Feier des Urbanstages in der Gemeinde Brunshaupten und Arendsee, 162. Die Gründer des Hofes Hohen-Lukow bei Rostock, 163. Die Dorfstelle bei Grabow, 164. Ein Gottesurtheil zu Wittenburg, 165. Das sogenannte Kegelspiel am Dome zu Ratzeburg, 166. Der vom Teufel heimgesuchte Knecht aus der Umgebung von Rostock, 167. Der glambecker See unfern Buchholz bei Röbel, 168. Die goldene Wiege im Kibitzberge bei Dömitz, 169. Die drei vom Teufel gestörten Spieler zu Stargard, 170. Die weiße Dame im ehemaligen Herrenhause zu Alt-Rehse bei Penzlin, 171. Der mit dem Teufel im Bunde stehende Amtmann R. zu Klein-Nemerow, 172. Wovon die diedrichshäger Berge bei Kröpelin entstanden sein sollen, 173. Wunderbare Erlebnisse eines Knechts aus Alt-Krenzlin , 174. Der Wehrwolf und die Hexe von Vietlübbe bei Lübz, 175. Der Gottesdienst der Todten in der St. Nikolai-Kirche zu Röbel, 176. Die Feier der Mainacht auf dem jülchendorfer Berge bei Brüel, 177. Der Knabe auf dem woldegker See, 178. Die Dreiwalls- oder Teufelshöhle bei Rostock, 179. Das untergegangene Dorf Granzendorf bei Tessin, 180. Der versunkene Hof unweit Wichmannsdorf bei Kröpelin, 181. Das Teufelsgitter um den Taufstein in der St. Marien-Kirche zu Wismar, 182. Das bleiche Mädchen von Rostock, 183. Der spukende Arbeitsmann Rossow von Klein-Kelle bei Röbel, 184. Der spukende Tabend auf dem Wege zwischen Neuenkirchen und Staven, 185. Die Kinderkuhle bei Dömitz, 186. Die falschen Eichen zwischen Woldegk und Göhren, 187. Der spukende Bäcker von Parchim, 188. Vom Treiben des wilden Jägers Wod in der Schweriner Gegend, 189. Die Erlösung eines Ruhelosen zwischen Wredenhagen und Hinrichshof, 190. Das verwünschte Schloß Gammelin in den diedrichshäger Bergen, 191. Die drei kleinen Männer auf der Feldmark von Malchow bei Parchim, 192. Das untergegangene Kloster im See bei Neustadt, 193. Der Schloßberg und der Bullerberg zu Schrödershof bei Teterow, 194. Der spukende Kirchenökonomus in der St. Nikolai-Kirche zu Röbel, 195. Der Raubritter von Dasseln zu Boitzenburg, 196. Der Spuk bei dem friedländer Thor in Neubrandenburg, 197. Der Prüssel Todtschlag unweit Lüdershof bei Penzlin, 198. Die wilde Jägerin Frau Wauer , 199. Die wunderbare Pflanze auf dem Keulenberg bei Rodenkrug, 200. Wallenstein und der kühne Pferdehirte aus der Umgegend von Güstrow, 201. Die sogenannte Speisekammer auf der Feldmark von Brunshaupten, 202. Wie die Mützermühle bei Parchim ihren Namen erhalten, 203. Der unvollendete Teufelsdamm durch den duckwitzer See bei Tessin, 204. Peter Puck, der dienstbare Geist des ehemaligen Klosters zu Schwerin, 205. Der Stein mit der ausgehauenen Hand auf dem Marktplatze zu Boizenburg, 206. Das Wahrzeichen am Steinthore zu Rostock, 207. Vom Huckeweib von Malchow, auf der Insel Poel, 208. Der Riesenstein auf dem Gotteskampe bei Woldegk, 209. Der Zimmermannsberg bei Wesenberg, 210. Die nächtliche Mahlzeit in den Kühlungen der diedrichshäger Berge, 211. Die Entstehung des kritzower Sees und des schwarzen Berges bei Kritzow, 212. Der bekehrte Pächter von Groß-Methling bei Gnoien, 213. Das affenähnliche Ungeheuer im Schweriner See bei Schwerin, 214. Das vom Teufel versuchte Ehepaar und der große Brand zu Boizenburg, 215. Der Roland von Wolde bei Stavenhagen, 216. Der Räuber Röpke mit seinen sieben Köpfen, 217. Der erblindete Papist zu Rostock, 218. Der spukende Gefangenwärter zwischen Neuburg und Steinhausen, 219. Die Wiederauffindung der Burg Stargard und der Jungfernbrunnen daselbst, 220. Die verwünschte Prinzessin unter der Stalenbrücke zu Alt-Strelitz, 221. Der Jungfernstein im Walde bei Malchin, 222. Die wesenberger Schatzgräber und die blanke Jungfrau, 223. Weshalb das sonst gebräuchliche nächtliche Festeinläuten zu Blankensee bei Stargard abgekommen ist, 224. Die wandelnde Leuchte von Proseken bei Wismar, 225. Der im Amtshause zu Feldberg gebannte Geist des Amtmanns S., 226. Die Hexe von Schwechow bei Lübtheen, 227. Die vom Teufel zu Tode getanzte Braut aus einem Dorfe bei Feldberg, 228. Der erlöste Geist in der leussower Forst bei Mirow, 229. Vom Thun und Treiben der Unterirdischen, 230. Die vom Teufel geholten Kartenspieler von Westenbrügge bei Neu-Bukow, 231. Der spukende Grenzgänger von Linstow bei Krakow, 232. Der schwarze Bolle auf dem Jungfernbachs-Stege bei Ankershagen, 233. Die drei Schatzgräber von Grünow bei Alt-Strelitz, 234. Der schwarze See an der Chaussee zwischen Malchin und Neu-Kalen, 235. Die Reise eines Schäferknechts aus Spornitz nach dem Blocksberge, 236. Wunderbares auf dem Kreuzwege zwischen Alt-Nantrow und Caminshof, 237. Des Müllergesellen Pumpfuß wunderbare That auf einer Mühle bei Dömitz, 238. Der Sechspfennig-Zug im See bei Wesenberg, 239. Was man über eine alte (...) Steinfigur in der Kirche zu Doberan erzähl, 240. Der durch einen Unterirdischen oder Mönken beschenkte Arbeitsmann von Kritzemow bei Rostock, 241. Das spukende Weib am Kreuzwege zwischen der faulenrostschen Mühle und Rittermannshagen bei Malchin, 242. Der Schlangenkönig im Walde bei Sülz, 243. Die erste Kirchenglocke Vellahn`s bei Wittenburg, 244. Der schwarze oder Teufelssee bei Neu-Schlemmin unweit Bützow, 245. Der Stier auf der quassower Brücke bei Strelitz, 246. Die Gründung der Kirche zu Wasdow bei Gnoien, 247. Vom waghalsigen Kantor und dem Spuk auf dem Kirchhofe zu Alt-Strelitz, 248. Das ruhelose Schwesternpaar auf dem alten woldegker Kirchhofe, 249. Die untergegangene Ortschaft Smort bei Penzlin, 250. Der sogenannte Todtschlag auf der mildenitzer Grenze bei Woldegk, 251. Die Entstehung des sogenannten Fangelthurms am Mühlenthore zu Malchin, 252. Der Hexenbaum von Ulrichshusen bei Malchin, 253. Das im dreißigjährigen Kriege zerstörte Dorf Glienkenund der Glockenbrunnen unweit des Hofes Retzow bei Plau, 254. Der zurückgelassene Messingtopf der unterirdischen Frau aus dem Galgenberge bei Alt-Strelitz, 255. Ebersbach, der ewige Jüngling, 256. Der mit dem Teufel im Bunde stehende Bauer und des Drachens Besuche in Prislich bei Grabow, 257. Der Schuhmachersee und die Dorfstelle bei Fürstenberg, 258. Das Riesenkönigsgrab oder der Trünnelberg bei Melkhof, unweit Hagenow, 259. Die Nixe im Stolpsee bei Fürstenberg, 260. Noch Einiges über die Hünengräber bei Mollenstorf unweit Penzlin, 261. Der Kirchversunk bei Vielank, unweit Lübtheen, 262. Die Entstehung des Hospitals zu Stargard, 263. Die Elendseichen bei Sukow, unweit Crivitz, 264. Das Abendglockengeläut und Blasen vom Kirchthurme zu Malchin, 265. Der unverwesliche Edelmann in der Kirche zu Herzberg bei Lübz, 266. Der Schatzgräber von Kakeldütt bei Neu-Strelitz, 267. Die Hunnenstraße zu Malchin, 268. Der Rosenmühlenberg bei Pritzier unweit Hagenow, 269. Der spukende schwarze Kettenhund von Fürstenber, 270. Die schwarze Kühl bei Suiten unweit Stavenhagen, 271. Klas Panz, der spukende Grenzgänger von Tatschow bei Schwaan, 272. Der Teufelsstein zwischen Karpin und Bergfeld bei Strelitz, 273. Der spukende Ritter von Basedow bei Malchin, 274. Die Unterirdischen oder Mönken im Weiberberge bei Malchow, 275. Die zu Pleez gefangen genommene Räuberbande und ihr Zaubermantel, 276. Die versunkene Teufelsmühle bei Neubrandenburg, 277. Warum die Stadt Hagenow keine Thore hat, 278. Wunderbare Erlebnisse eines Postillon zwischen Alt-Strelitz und Fürstenberg, 279. Der bestrafte gottlose Ackersmann von Rostock, 280. Die zerstörte Burg Gülzow bei Bützow und die wehklagende Nebelnixe, 281. Der Ohnekopf aus dem Jungfernbache bei Alt-Strelitz, 282. Des Drachens Besuche zu Malchin,283. Die beiden schwarzen Katzen im Pfaffensteige zu Malchin, 284. Der spukende Grenzgänger auf der Werftwiese bei Dömitz, 285. Schlangensagen aus Ahrensberg bei Wesenberg und Userin bei Neustrelitz, 286. Der Hexenbusch von Groß-Varchow bei Stavenhagen, 287. Die rothe Ilse von Parchim, 288. Die zerstörte Burg Vogelsang bei Neubukow, 289. Sage über die Entstehung des wilden Jägers, aus der Umgegend von Wismar, 290. Wie es gekommen, daß die Buche im Winter ihr Laub behält, 291. Einige sogenannte teterowsche Stückchen, 292. Des Drachens Treiben zu Bresegard bei Grabow, 293. Das Wechselbalg der Unterirdischen zu Spornitz bei Parchim, 294. Der spukende Küchenmeister Kophamel zu Dargun, 295. Die Wundereiche bei Sülz, 296. Die Letzten des adligen Geschlechts von Stove oder Stave, 297. Der Fuchsberg bei Malchin, 298. Der Fuchsberg bei Dodow, unweit Wittenburg, 299. Der Burgwall bei Grabowhöfe, unweit Waren, 300. Wovon Dreveskirchen bei Wismar seinen Namen erhalten hat, 301. »Man soll seine Träume nicht eher erzählen, bis ihre Zeit abgelaufen ist.« 302. Der Plönswerder bei Dassow und der Gedenkstein bei Roxin, 303. Die alte Burg Liepen bei Malchin, 304. Der spukende Gutsbesitzer von Reddersdorf bei Sülz, 305. Die spukende Rathskutsche von Parchim, 306. Der gottlose Fischer von Waren, 307. Der Plessenkirchhof zwischen Sternberg und Brüel, 308. Der Schatz in der papenhägener Kirchenruine bei Waren, 309. Der Spuk zwischen Grabowhöfe und Sommersdorf bei Waren, 310. Die alte Burg Gorlosen bei Eldena, 311. Der redende Säugling., 312. Die goldene Wiege im Ruhnerberge, 313. Die Kirchenglocken in Barsdorf bei Fürstenberg, 314. Der wiedergefundene Lehnbrief vom Freischulzengehöft zu Holldorf, 315. Die weiße Gestalt auf dem Schloßberge von Düsterbeck bei Wittenburg, 316. Der vom Teufel geholte Bäcker von Parchim, 317. Die Entstehung der kleinen Sandinsel im ahrensberger See bei Wesenberg, 318. Das gespenstige Pferd von Penzlin, 319. Der Riesenstein am Buchseeberge bei Walkendorf, unweit Tessin, 320. Was »Hans-Hinnick Schuldt« von Klein-Felde zu erzählen weiß, 321. Des erschlagenen Handwerksburschen Grab bei Friedland, 322. Wie die Güstrower zu dem großen Priemerwald gekommen sind, 323. Der kopflose Reiter von Küssow bei Neu-Brandenburg, 324. Der ehemalige Blocksberg bei Penzlin, 325. Das Strandrecht und des Himmels Strafe an die Strandräuber von Dassow, 326. Der Burgwall Gömptow bei Friedrichsruh, unweit Crivitz, 327. Der spukende Kaufmann von Rostock, 328. Helmold von Plessens drei steinerne Kuchen zu Barnekow, Damshagen und Grundshagen bei Wismar und Grevismühlen, 329. Warum die Bockuper bei Dömitz Kuckuke heißen, 330. Was man von einem alten abgebrannten Hause zu Sponholz erzählt, 331. Der weissagende Kriegsgott von Röbel, 332. Das verwünschte Schloß Mecklenburg bei Fürstenhagen, unweit Feldberg, 333. Die spukenden fürstlichen Vatermörder auf der werleschen Burgstätte, 334. Das. sogenannte Lischensdenkmal im Thiergarten von Ivenack, 335. Der Felsblock mit dem Riesenhandzeichen bei Krappmühle, 336. Der Todtschlag zwischen Alt-Rehse und Wustrow bei Penzlin, 337. Die feindlichen Ritter von Walkendorf (...) und die Fee mit der goldenen Wiege, 338. Warum die Grevismühlener Krähen heißen, 339. Die in den Straßen von Alt-Strelitz spukende Mannsgestalt, 340. Der von einem tollen Hunde gebissene Jäger von Schönhausen , 341. Der vom Blitz erschlagene gottlose Statthalter, 342. Der wüste Keller oder die sogenannte Goldmünze in der Burg Stargard, 343. Die Burgstelle der Moor-Hoben in den Trebelwiesen von Quitzenow, 344. Die Vernichtung des Sonnengottes Parchun im Sonnenberge bei Parchim, 345. Die Heidenfürsten Niklevskow und Belenkskow und das untergegangene Kronstadt bei Dobbin, unweit Krakow, 346. Der Räuberberg bei Puchow, unweit Penzlin, 347. Wie Godendorf bei Fürstenberg zu seinem Namen gekommen ist, 348. Der Glücksberg bei Vellahn, unweit Wittenbur, 349. Das im dreißigjährigen Kriege durch einen Hahn verrathene Dorf Zachlin, 350. Der verborgene Schatz im Keller eines Hauses zu Röbel, 351. Die beiden lebendig eingemauerten Mönche von Parchim, 352. Der Katzengrund bei Woldegk, 353. Die spinnende Frau in der Sonne und der Mann mit dem Holzbündel im Monde, 354. Wie der zierker See bei Neu-Strelitz fürstliches Eigenthum geworden sein soll, 355. Der Spuk und die unverlöschlichen Blutflecken im alten Müllerhause auf der Schamp bei Röbel, Anmerkungen, Worterklärungen, Nachwort, Verzeichnis der Beiträger, Personenregister, Ortsregister. 3861087103
[SW: Mecklenburg]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 35882 - gefunden im Sachgebiet: Mecklenburg Vorpommern (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Gottmensch-Leben Jesu Visionen - Ergänzungen zu Bibel-Maria Valtorta

Zum Vergrößern Bild anklicken

Der Gottmensch-Leben Jesu Visionen - Ergänzungen zu Bibel-Maria Valtorta 2000. Eine weltbekannte Buchreihe (übersetzt in ca. 15 Sprachen) eine Klassiker, ein "Geschenk des Himmels" kann "Licht ins Dunkel" bringen: Maria Valtorta: "Der Gottmensch" oder: "Das Evangelium wie es mir geoffenbart wurde" WAS SIE SCHON IMMER ÜBER DAS LEBEN CHRISTI WISSEN WOLLTEN (NACHDEM ER JA EINE PERSÖNLICHKEIT IST, AN DER MAN NICHT VORBEIKOMMT). Die Buchreihe "DER GOTTMENSCH" - weltbekannt, kann Licht ins Dunkel bringen Eine von Gott inspirierte Ergänzung zur Bibel - die wir so besser verstehen, weil die Gestalt des Herrn konturenreicher, facettenreicher wird. Die Menschen, die Lebensweise, die Kultur, andere Details aus den Jahren in denen Christus lebte werden lebendig. Stimmt vollkommen mit den biblischen Berichten überein, entfaltet sie nur, ergänzt, bringt mehr Details, bringt Berichte die nicht in der Bibel sind (3 Jahre öffentliches Wirken des Herrn mit vielen Reden, Begebenheiten, Heilungen usw. usw. hätten in der Bibel nicht Platz, wenn sie einen kompakten Bericht über das Leben und Wirken Jesu bringen will). Tausende Menschen änderten ihr Leben nach dieser Lektüre (Briefe und andere Bekenntnisse bezeugen dies nachweislich) Als deutsche Ausgabe sind es 12 Bände. Preis pro Band 20 Euro. -------------------------------------------------------------- Mehr Informationen über die Buchserie und über Maria Valtorta hier im Anschluss. Sie verbrachte etwa 70 % Ihrer Lebenszeit krank im Bett und hatte dort durch viele Jahre ihre Visionen aus dem Leben Christi, die sie liegend niederschrieb. Von vielen Forschern als authentisch befunden. Inhaltsübersicht über diese Zusatzinformation über die Buchserie "Der Gottmensch": * Allg. Vorstellung. Problemlage auf die diese Buchreihe Antwort geben könnte. * Was sagen wichtige Persönlichkeiten über das Werk: Zitat v. Papst Pius XII + div kirchl. Autoritäten * Einige ergänzende bedenkenswerte Dinge zur Thematik. * Einige konkrete Verwendungsmöglichkeiten * Wer war die Schriftstellerin (das "Instrument" der Vorsehung) - MARIA VALTORTA? * Auszug aus der Begründung die Christus selbst der Seherin eingab, warum Seine detaillierte Lebensbeschreibung gerade für unsere Zeit sehr wichtig ist. * Überblick über diverse Bände samt Preisen Was sagen dazu unbestrittene Autoritäten? wie begründet Christus selbst diese breitere, ausführlichere Darstellung der Ereignisse von denen uns ja bereits das neue Testament berichtet? (s. weiter unten bzw. S. INHALTSVERZEICHNIS) Papst Pius XII, der aristokratische Kirchenführer, der bis in die 50-er Jahre das Schifflein Petri steuerte, sagte von diesen Büchern: "Veröffentlicht dieses Werk, so wie es ist. Wer es liest, wird verstehen". Kardinal Bea (ehemaliger Leiter des päpstl. Bibelinstituts in Rom - Schreiben v. 23.l.1952) Vor einigen Jahren habe ich mehrere Hefte des Werkes "Der Gottmensch" geschrieben von Maria Valtorta, unter besonderer Berücksichtigung der exegetischen, geschichtlichen, archäologischen und topographischen Teile gelesen... Ich war sehr beeindruckt von der Tatsache, dass die archäologischen und topographischen Beschreibungen (= Beschreibung alter Stätten und Landschaften) mit bemerkenswerter Genauigkeit wiedergegeben sind... Mir scheint, dass das Werk ...von großem Nutzen für kath. Familien in breiten Volksschichten werden könnte, denn es bietet in leicht zugänglicher und anziehender Form das erhabene Bild vom Leben und der Person unseres Herrn, der Madonna und der Apostel. Erzbischof Alfonso Carinci, damaliger Sekretär der päpstl. Kongregation für Selig- und Heiligsprechungen, hat im Jahre l959 einen abschliessenden Bericht über das Gesamtwerk der Seherin "geprüft und gebilligt". Der Heilige Padre Pio, sagte voraus, dass das Werk der Maria Valtorta wirkungsvoll und in der ganzen Welt verbreitet werde. Auch bei dieser Buchreihe kann man, bezüglich unserer Kenntnis Jesu Christi , die bekannte Redewendung bedenken: Was man nicht kennt kann man nicht lieben. Was man wenig kennt wird man wenig lieben. WAS KANN MIR DIESE BUCHREIHE IM KONKRETEN ALLTAG GEBEN? Einiges dazu ist ja bereits angeführt worden. Als Ergänzung: "DER GOTTMENSCH" - Leben und Leiden unseres Herrn Jesus Christus - ist ein 12-bändiges, klassisches Werk der geistlichen Literatur. Jedes Buch ist aufgeteilt in kleine Kapitel von jeweils einigen Seiten, so dass mit etwa 10 Min regelmäßiger Lektüre - für die tägliche Meditation und somit "seelische Kraftnahrung" z.B. - die Gesamtreihe gut "verkraftbar" ist. Das Werk ist in etwa l5 Sprachen übersetzt und hat Millionenauflagen erlebt. Und etwas für unsere Zeitsituation des ausgehenden Jahrtausends, wo sich einiges anzubahnen scheint...Christus besser Kennenlernen ist immer eine gute Investition für die Zukunft! Die Bibel so besser verstehen ist ein ausgezeichnetes Lebensfundament, das auch hält, wenn Stürme an unserem geistlichen Haus rütteln!! Meinen Sie die das Leben Christi ziemlich genau zu kennen ? Mal ehrlich: Wenn Sie jemand fragen würde: "Kannst Du mir einmal, sagen wir, so eine Stunde lang Verschiedenes aus dem Leben Jesu (der ja immerhin doch ziemlich bekannt ist und doch etwa 30 Jahre lang lebte...) erzählen? Wie war das z.B. eigentlich genau mit ...? Weihnachten, den 3 Königen, oder mit dem König Herodes. Die Flucht nach Ägypten? Oder mit den Wundern (Wasser in Wein bei einer Hochzeit usw). Oder was machte Jesus eigentlich 30 Jahre lang in dem weltvergessenen Dörfchen Nazareth? Und Seine Mutter, der Ziehvater Josef, wie lebten Sie, was für einen Charakter hatten sie, wie starben Sie. Und die Apostel, was waren das genau für Menschen? Und der Verräter Judas, wie kam es mit ihm eigentlich so weit? Oder die Streitgespraeche mit diversen Pharisäern und Schrittgelehrten - meinst Du nichts weiteres daraus für Dein Leben lernen zu Können'? Haben wir nicht alle Vorurteile und halten uns für ziemlich gescheit, oder? Ist das so unwichtig...? Könnten Sie nicht beispielgebend für uns sein ? Haben wir nicht alle eine gewisse Neuevangelisation nötig, von der der Papst so häufig spricht. Nun, Christus besser kennenlernen ist konkrete Neuevangelisation, ist sich aufmachen zur vertieften Bekehrung, um die die Mutter Gottes so haeufig in Ihren Botschaften ersucht! DIE BUCHREIHE IST SEHR GUT GEEIGNET, UNS LEBENSRATSCHLÄGE, LEBENSHILFE IN SEHR KONKRETER ART ZU BIETEN, DA WIR KONKRETE MORALISCHE VERHALTENSMUSTER HABEN AUS DEM LEBEN CHRISTI, DER APOSTEL, ANDERER MENSCHEN (Beispielhaftes oder auch, was man vermeiden soll, wie man es nicht machen soll. Ein Spiegel sozusagen, der uns für unser Leben vorgehalten wird, wo wir uns selbst teilweise wiedererkennen, um dies und jenes, angepaßt an unsere konkrete Situation, anzuwenden, nachzuahmen, vor Augen zu haben, Mut zu schöpfen aus den inneren und äußeren Kämpfen und menschlichen Schwächen der beschriebenen Personen. EINIGE KONKRETE VERWENDUNGSMÖGLICHKEITEN: * Für die tägliche 10 Min. Meditation ( eine Seite etwa lesen und den Tag über öfter etwas darüber nachdenken - als wohltuendes Gedankenfutter" und Schutzschild gegen oft lästige Gedanken, die sich so im Laufe des Tages aufdrängen...) * Als Vorbereitung für eine Gebetsgruppe oder anderes Gruppentreffen - für die gemeinsame Lesung oder den gemeinsamen Gedankenaustausch, ausgehend von einer Kurzlesung * Als Predigtvorbereitung, für Bibelrunden-Vorbereitung etc. - als Hintergrund-Information, als Ergänzung, als "Lückenfüller", für Unterrichtssituationen, Gruppentreffen usw. * Als Geschenk für gewisse Anlässe (Weihnachten, Geburtstage, Firmenjubiläum, für Firmlinge - als Lebensgeschenk etc.) WER WAR MARIA VALTORTA? Maria Valtorta geb. l897 in Italien, eine Offizierstochter, die Jahrzehnte durch eine unheilbare Krankheit ans Bett gefesselt war. Die Schauungen aus dem Leben des Herrn hatte sie vornehmlich in den Jahren des 2. Weltkrieges. Sie war nie im hl. Land- wie erklären sich ihre ganz genauen Orts- und Landschaftsangaben, Beschreibung der Lebensweise zur Zeit Jesu, die Gespräche, Predigten des Herrn etc.??. Stellen Sie selbst fest, das dieses Werk durch höhere Inspiration entstanden sein muß, weil diese einfache Frau sonst nie das ganze ersonnen haben kann. Dazu fehlten einfach die Voraussetzungen. Sie besuchte auch keine theologische Lehranstalt...Und die unglaubliche Übereinstimmung mit dem, was wir bereits aus der Bibel wissen, ,mit dem was die Forschung über Leben und Zeit und Kultur zur Zeit Jesu weiß "Wer Augen hat zu sehen, der sehe.." Papst Pius: "Wer es liest, wird verstehen" (dass es nicht der Phantasie dieser einfachen Frau entsprungen sein kann. Woher hätte sie dieses "Meer" an Informationen?) AUSZUG AUS DER BEGRÜNDUNG, DIE CHRISTUS SELBST GIBT (WARUM ER DER MENSCHHEIT DIESES KOSTBARE GESCHENK EINER DETAILLIERTEN BESCHREIBUNG SEINES ERDENWIRKENS MACHTE - als Ergänzung zu den Evangelienberichten ) : * Es war mir eine Freude, die aus Liebe büßende, leidende Maria Valtorta (die er meist „mein kleiner Johannes“ nennt) mit einer tiefen Schau seines Lebens und Wirkens zu erfreuen. * Es war vor allem aus Liebe für Meine zugleich lehrende und streitende Kirche hier auf Erden. Weiters: Es war gerade in diesem 20. Jahrhundert, in dem der Papst den sogen. Modernismus als Irrlehre verurteilte, wichtig, noch das Folgende in Erinnerung zu rufen: * die Übernatürlichkeit von Dogmen * die Gott-Mensch Natur Christi * die grundlegenden Aussagen der Konzilien der ersten Jahrhunderte zu betonen * die grenzenlose, göttliche Weisheit Chisti zu offenbaren * den göttlichen Ursprung der Sakramente und der Lehren der einen, heiligen, katholischen und apostolischen Kirche aufzuzeigen * die universelle Gültigkeit der Evangelien bis zum Weltende zu unterstreichen * Die Merkmale, das Spezifische der Evangelien, die direkt von Gott inspiriert wurden ins Bewußtsein zu rufen, wie sie in rechter Weise von der Lehre Christi berichten, von der Zeit der Gnade die mit Seinem Wirken verbunden war, von Reich Gottes unter uns, Seine Königreich in den Herzen der zu Ihm Gehörenden. Das Evangelium für alle jene die nach Gott dürsten. * Der rote Drache - von dem die Apokalypse spricht - ist mächtig in seiner Verführung, weil er es so weit bringt, dass ein "Drittel der Sterne von seinem Schweif erfaßt, in den Abgrund stürzen". Diese Bücher wurden uns gegeben, damit wir mehr den Engel der Apokalypse beachten, der auch am Firmament erscheint und der Menschheit das ewig gültige Evangelium in Erinnerung ruft, damit die Beute Satans weniger groß sei als es sein mächtiges Wirken in der Welt vermuten läßt. * Eine feurige Liebe zur Heiligen Schrift zu wecken, speziell jedoch zu Seiner Mutter von der sie berichtet und in deren Gebeten das Geheimnis der Rettung der Welt verborgen liegt. Sie ist ja die Besiegerin des verfluchten Drachens. Unterstützt Ihre mächtige Fürsprache durch eine erneuerte Liebe für Sie und durch einen erneuerten Glauben und ein vertieftes Wissen was Marias Stellung in der Heilsgeschichte angeht. Maria gab ja der Welt den Erlöser. Durch Ihre Vermittlung wird der Welt wieder Erlösung zuteil. * Denen, die eine geistliche Führung in der Kirche innehaben soll mit dem Werk eine Möglichkeit vertieften Betrachtens der verschiedenen Menschen gegeben werden, die in meiner Zeit lebten und der verschiedenen Wege und Methoden, die Ich anwandte, um sie zu retten. Es wäre ja töricht, sich allen auf dieselbe Weise zu nähern. Eines ist es ja, jene weiter zu führen , die zur christlichen Vollkommenheit unterwegs sind. Ein anderes, an und für sich gläubige Katholiken, die jedoch in der Sünde leben, zu führen. Wieder etwas anderes ist es, sich den Heiden Eurer Tage zu nähern, die die Anbetung des wahren Gottes mit Ihrem Götzendienst der z.B. in Ihrem Streben nach Macht und Hoffahrt, nach Lust und Geld besteht und die so stolz sind auf ihre eigene Weltsicht. Wieder etwas anderes ist es, mit Euren modernen Proselyten , d.h. Gott- und Glaubenssuchern, die oft auch anderen christlichen Gemeinschaften angehören, umzugehen.. Niemand soll verachtet oder gering geschätzt werden, am wenigsten diese verlorenen Schafe. Liebt sie und versucht sie zur einen Herde und zum einen Hirten zurückzuführen, so dass sich der Wunsch des einen Hirten Jesu nach Einheit erfüllen möge. * Christus betont, dass die Evangelisten aus Ihrer jüdischen Kultur und Mentalität heraus die Evangelien schrieben, so dass vieles, was sein Wirken unter den Griechen, Römern u.a. "Heiden", die sich in Palästina aufhielten, angeht, wenig berichtet wird. * Natürlich berichten auch die Aufzeichnungen Maria Valtortas nicht alles aus dem Leben des Herrn. Sie wäre sonst schlicht überfordert worden. * Der Herr betont, dass die Lektüre dieser Werke mehr geistlichen Gewinn bringen als sonstige Bücher. * In den Gestalten von Jesus und Maria sollte auch aufleuchten, wie Gott den Menschen in seiner Unschuld und Sündelosigkeit gewollt hatte - wären Adam und Eva nicht gefallen. Dabei ist andererseits zu sehen, dass auch Sie von den konkreten Zeitumständen, Gebräuchen der sie umgebenden Kultur geprägt waren, was gewisse Einzelheiten Ihres Verhaltens in dieser oder jener Situation angeht. Der Herr betont, dass Sein Erlöserleiden und das Schwert, das Marias Herz durchbohrte, in vielfältigster Form - innerlich oder äußerlich - allzeit gegenwärtig war, mit einer Steigerung hin zu den eigentlichen Passionstagen. * Sie können genau das geistliche Wachstum der Apostel von sehr unvollkommenen Menschen zu wahren Nachfolgern des Herrn während der drei Jahre ihrer "Lehrzeit" in der Schule des Herrn verfolgen. Als zeitloses Beispiel für ein geistliches Wachstum, für das Wirken der Gnade. Zugleich auch am abschreckenden Beispiel des Judas und seiner Steigerung, seiner wachsenden Verhärtung im Bösen sehr viel lernen zu können, welche Gefahren im Seelenleben drohen, wie man sich der Gnade Gottes verschliessen kann, wie Gott alles unternimmt - ohne die Freiheit jedes einzelnen anzutasten - um den Menschen an sich zu ziehen.. Diese Gesetzmäßigkeiten sind zeitlos. Daher besonders wichtig f. jene, denen eine Seelenführung obliegt. * Gegen den Einwand, dass mit den Aposteln die Offenbarung abgeschlossen sei und nichts mehr hinzukommen dürfe, sagt Jesus: Es kommt mit den Büchern der Valtorta auch nichts grundsätzlich, lehrmäßig Neues hinzu. Es werden nur Lücken geschlossen, die die Vorsehung bei der Abfassung der Hl. Schriften für richtig hielt. An meinem Bild soll wie bei einem nicht abgeschlossenen Mosaik eine Restaurierung vorgenommen werden so dass meine Gestalt in Ihrer vollen Schönheit, im neuen Glanz aufleuchten kann. Dasselbe kann man auch hinsichtlich der Mutter Gottes sagen. Kannst Du, Mensch dieses Jahrhunderts, vielleicht sagen, dass du dieses deutlichere, schönere, glänzendere Bild von mir, von meinem Reden und Wirken nicht nötig hast, Du der Du spirituell oft so kraftlos, verschlafen, halbherzig, ohne echtes Feuer lebst? Haben nicht die Pflanzen nach einem langen Winterschlaf die Frühjahrssonne nötig, um in neuer Pracht zu erscheinen.? EINIGE KURZE LESEPROBEN AUS DEM WERK "DER GOTTMENSCH" DIE GEBURT JESU, UNSERES HERRN: (Band I, S. l57-wir befinden uns bereits in Betlehem) ...Ich sehe wieder das Innere dieser armen, steinigen Zufluchtsstätte, wo Maria und Josef, das Los der Tiere teilend, Unterkunft gefunden haben. Das Feuerchen schlummert zusammen mit seinem Wächter. Maria hebt leise ihr Haupt vom Lager und schaut sich um. Sie sieht Josef, der mit dem bis auf die Brust gesunkenen Haupt dasitzt, als ob er nachdenke. Sie erkennt, dass die Müdigkeit stärker war als sein guter Wille und lächelt gütig. Nun setzt sie sich auf, darum bemüht, so wenig Geräusche als möglich zu verursachen - selbst ein Falter könnte sich nicht lautloser auf einer Rose niederlassen - und dann von der sitzenden Stellung in eine kniende über, um mit einem glücklichen Lächeln auf dem Antlitz zu beten... JESUS BEGEGNET PETRUS: (Band I S 288 - eine erste Begegnung. Petrus:) "Aber ich bin nicht gut. Ich bin nicht fähig zu tun, was Du in der Synagoge gepredigt hast. Ich bin rachsüchtig, und wenn mich jemand beleidigt, dann... Ich bin unwissend. Um Dir zu folgen und lernen zu können, habe ich zu wenig Zeit. Was soll ich tun? Ich möchte so werden wie Du sagst,aber...(Jesus:) Es ist nicht schwer, Simon. Kennst Du ein wenig die Schrift? Ja? Dann denke an den Propheten Michäas. Gott verlangt von Dir, was Michäas sagte... MARIA VALTORTA Allgemeines über MARIA VALTORTA und ihre Werke. Kapitelübersicht Band 2: Kapitel 104 - 110 104. JESUS BELEHRT JUDAS ISKARIOT. 105. JESUS BEGEGNET JOHANNES DES ZEBEDÄUS IM GARTEN GETHSEMANE. 106. << JOHANNES, DER STAMMVATER ALLER, DIE SICH ALS HOSTIEN HINGEBEN AUS LIEBE ZU MIR. >> 107. JESUS UND JUDAS ISKARIOT BEGEGNEN SIMON DEM ZELOTEN UND JOHANNES 108. JESUS, JOHANNES, SIMON UND JUDAS GEHEN NACH BETHLEHEM. 109. JESUS IN BETHLEHEM IM HAUSE DES LANDWIRTS UND IN DER GROTTE 110 . JESUS IN DER HERBERGE VON BETHLEHEM. ER PREDIGT AUF DEN TRÜMMERN VON ANNAS HAUS. Kapitel 111 - 120 111 . JESUS UND DIE HIRTEN ELIAS, LEVI UND JOSEF v 112. JESUS IN JUTTA BEIM HIRTEN ISAAK 113. JESUS IN HEBRON. DAS HAUS DES ZACHARIAS. AGLAIA 114. JESUS IN KERIOTH. TOD DES ALTEN SAUL 115. JESUS MIT DEN HIRTEN AUF DEM RÜCKWEG NACH HEBRON 116. JESUS AUF DEM BERG DES FASTENS UND AM FELSEN DER VERSUCHUNG 117. AM ÜBERGANG DES JORDAN. BEGEGNUNG MIT DEN HIRTEN JOHANNES, MATTHIAS UND SIMEON 118. ISKARIOT VERKAUFT DIOMEDES DIE SCHMUCKSTÜCKE DER AGLAIA. 119. JESUS WEINT ÜBER JUDAS. SIMON DER ZELOT TRÖSTET IHN. 120. << BEI EUCH STEHEN DIE GUTEN IM SELBEN VERHÄLTNIS ZU DEN BÖSEN WIE DIE APOSTEL ZU JUDAS. >> Kapitel 121 - 126 121 . BEGEGNUNG JESU MIT LAZARUS IN BETHANIEN 122. JESUS KEHRT NACH JERUSALEM ZURÜCK UND HÖRT IM TEMPEL ISKARIOT. IM ÖLGARTEN 123. JESUS SPRICHT MIT DEM SOLDATEN ALEXANDER AM FISCHTOR. 124. JESUS UND ISAAK BEI DOKO. AUFBRUCH NACH ESDRELON 125. JESUS BEIM HIRTEN JONAS IN DER EBENE VON ESDRELON 126. ABSCHIED VON JONAS UND RÜCKKEHR NACH NAZARETH Band 3: Kapitel 161 - 170 I61. JESUS BEIM ''TRÜGERISCHEN GEWÄSSER,,: << DU SOLLST VATER UND MUTTER EHREN. >> 162. JESUS BEIM "TRÜGERISCHEN GEWÄSSER',: << DU SOLLST NICHT UNKEUSCHHEIT TREIBEN. >> 163. DIE VERSCHLEIERTE BEIM ''TRÜGERISCHEN GEWÄSSER', 164. JESUS BEIM ''TRÜGERISCHEN GEWÄSSER',: << DU SOLLST DIE FEIERTAGE HEILIGEN. >> I65. JESUS BEIM "TRÜGERISCHEN GEWÄSSER',: << DU SOLLST NICHT TÖTEN. >> TOD DES DORAS I66. JESUS BEIM "TRÜGERISCHEN GEWÄSSER,'. DIE DREI JÜNGER DES TÄUFERS I67. JESUS BEIM ''TRÜGERISCHEN GEWÄSSER',: << DU SOLLST NICHT BEGEHREN DEINES NÄCHSTEN FRAU. >> 168. JESUS BEIM ''TRÜGERISCHEN GEWÄSSER''. ER HEILT DEN BESESSENEN RÖMER. ER SPRICHT ZU RÖMERN. I69. JESUS BEIM ''TRÜGERISCHEN GEWÄSSER,,: << DU SOLLST KEIN FALSCHES ZEUGNIS ABLEGEN. >> I70. JESUS BEIM ''TRÜGERISCHEN GEWÄSSER,,: << DU SOLLST NICHT BEGEHREN DEINES NÄCHSTEN GUT. >> Kapitel 171 - 180 171. JESUS BEIM "TRÜGERISCHEN GEWÄSSER''. ABSCHLUSS DER ERKLÄRUNG ZUM ''DE PROFUNDIS'' UND ''MISERERE'' I72. JESUS VERLÄSST DAS "TRÜGERISCHE GEWÄSSER', UND GEHT NACH BETHANIEN. I73. DIE HEILUNG DER KREBSKRANKEN JERUSA IN DOCO I74. IN BETHANIEN. IM HAUSE SIMONS DES ZELOTEN I75. DAS LICHTERFEST IM HAUSE DES LAZARUS IN ANWESENHEIT DER HIRTEN 176. RÜCKKEHR ZUM ''TRÜGERISCHEN GEWÄSSER', I77. EIN NEUER JÜNGER. AUFBRUCH NACH GALILÄA I78. AUF DEN BERGEN BEI EMMAUS I79. IM HAUSE DES SYNAGOGENVORSTEHERS KLEOPHAS 180. UNTERWEISUNG DER JÜNGER AUF DEM WEG NACH ARIMATHÄA Kapitel 181 - 190 I8I. AUF DEM WEG NACH SAMARIA. UNTERWEISUNG DER APOSTEL 182. DIE SAMARITERIN FOTINAI I83. BEI DEN BEWOHNERN VON SICHAR 184. VERKÜNDIGUNG DER HEILSBOTSCHAFT IN SICHAR I 85. DER ABSCHIED VON DEN BEWOHNERN SICHARS 186. UNTERWEISUNG DER APOSTEL. WUNDER AN DER FRAU VON SICHAR 187. JESUS BESUCHT DEN TÄUFER BEI ÄNON 188. JESUS UNTERWEIST DIE APOSTEL 189. JESUS IN NAZARETH. << SOHN, ICH WERDE MIT DIR KOMMEN. >> I90. IN KANA IM HAUSE DER SUSANNA. DER KÖNIGLICHE BEAMTE Kapitel 191 - 200 I91. IM HAUSE DES ZEBEDÄUS. SALOME ANGENOMMEN ALS JÜNGERIN I92. JESUS SPRICHT ZU DEN SEINEN VOM APOSTOLAT DER FRAU 193. JESUS IN CAESAREA AM MEER ER SPRICHT ZU DEN GALEERENSKLAVEN 194. HEILUNG DER KLEINEN RÖMERIN IN CAESAREA 195. ANNALIA LEGT DAS GELÜBDE DER JUNGFRÄULICHKEIT AB 196. DIE UNTERWEISUNG DER JÜNGERINNEN IN NAZARETH 197. JESUS SPRICHT AUF DEM SEE MIT JOHANNA DES CHUZA 198. JESUS IN GERGESA. DIE JÜNGER DES JOHANNES 199. VON NEPHTHALI NACH GISCHALA BEGEGNUNG MIT DEM RABBI GAMALIEL 200. DIE HEILUNG DES ENKELS DES PHARISÄERS ELI IN KAPHARNAUM Kapitel 201 - 210 201. JESUS IM HAUSE VON KAPHARNAUM NACH DEM WUNDER AN ELISÄUS 202. DAS MAHL IM HAUSE DES PHARISÄERS ELI IN KAPHARNAUM 203. UNTERWEGS IN DIE EINSAMKEIT DER BERGE VOR DER ERWÄHLUNG DER APOSTEL 204. DIE ERWÄHLUNG DER ZWÖLF JÜNGER ZU APOSTELN 205. DIE ERSTE PREDIGT SIMONS DES ZELOTEN UND DES JOHANNES 206. IM HAUSE DER JOHANNA DES CHUZA JESUS UND DIE RÖMERINNEN 207. AGLAIA IM HAUSE MARIENS IN NAZARETH 208. DIE BERGPREDIGT. << IHR SEID DAS SALZ DER ERDE. >> 209. DIE BERGPREDIGT DIE SELIGPREISUNGEN (Erster Teil) 210. DIE BERGPREDIGT DIE SELIGPREISUNGEN (Zweiter Teil) Kapitel 211 - 220 211. DIE BERGPREDIGT DIE SELIGPREISUNGEN (Dritter Teil) 212. DIE BERGPREDIGT DIE SELIGPREISUNGEN (Vierter Teil) 213. DIE BERGPREDIGT DIE SELIGPREISUNGEN (Fünfter Teil) 214. HEILUNG EINES AUSSÄTZIGEN AM FUSSE DES BERGES 215. AM SABBAT NACH DER BERGPREDIGT AM FUSSE DES BERGES 216. DER DIENER DES ZENTURIO WIRD GEHEILT 217. << LASS DIE TOTEN IHRE TOTEN BEGRABEN! >> 218. DAS GLEICHNIS VOM SÄMANN 219. IN DER KÜCHE DES PETRUS. BELEHRUNG JESU UND ANKÜNDIGUNG DER GEFANGENNAHME DES TÄUFERS 220. DAS GLEICHNIS VOM GUTEN WEIZEN UND VOM UNKRAUT Kapitel 221 - 229 221. JESUS SPRICHT AUF DEM WEG NACH MAGDALA ZU HIRTEN 222. JESUS IN MAGDALA. ZWEITE BEGEGNUNG MIT MAGDALENA 223. ZU MAGDALA IM HAUSE DER MUTTER BENJAMINS 224. JESUS GEBIETET DEM STURM AUF DEM SEE 225. << HEIMSUCHUNGEN DIENEN DAZU, DASS IHR EUCH EURES EIGENEN NICHTS BEWUSST WERDET >> 226. DIE BESESSENEN GERASENER 227. VON TARICHÄA ZUM TABOR. DIE ZWEITE OSTERREISE BEGINNT. 228. IN ENDOR. IN DER GROTTE DER WAHRSAGERIN. BEKEHRUNG VON FELIX, DER HIERAUF JOHANNES GENANNT WIRD 229. AUFERWECKUNG DES SOHNES DER WITWE VON NAIM Band 4: Kapitel 230 - 239 230. ANKUNFT IN ESDRELON UND AUFENTHALT BEI MICHÄAS 231. DER SABBAT IN ESDRELON. DER KLEINE JABE 232. VON ESDRELON NACH ENGANNIM ÜBER MAGEDDO 233. VON ENGANNIM NACH SICHEM IN ZWEI TAGEN 234. VON SICHEM NACH BEEROTH 235. VON BEEROTH NACH JERUSALEM 236. DER SABBAT IN GETHSEMANI 237. IM TEMPEL ZUR STUNDE DES OPFERS 238. BEGEGNUNG JESU MIT SEINER MUTTER IN BETHANIEN 239. DIE MACHT DES WORTES MARIAS Kapitel 240 - 249 240. AGLAIA BEIM MEISTER 241. DIE PRÜFUNG MARGZIAMS 242. AM ABEND VOR OSTERN IM TEMPEL 243. JESUS LEHRT DAS VATERUNSER 244. JESUS UND DIE HEIDEN IN BETHANIEN 245. DAS GLEICHNIS VOM VERLORENEN SOHN 246. DAS GLEICHNIS VON DEN ZEHN JUNGFRAUEN 247. DAS GLEICHNIS VOM KÖNIG, DER SEINEM SOHNE DIE HOCHZEIT BEREITET 248. NACH BETHLEHEM MIT DEN APOSTELN UND DEN JÜNGERN 249. AUF DEM WEG ZU ELISA IN BETHSUR Kapitel 250 - 259 250. IM HAUSE ELISAS:<< LASST EURE LEIDEN FRUCHTBAR WERDEN! >> 251. AUF DEM WEG NACH HEBRON. DIE ABSICHTEN DER WELT UND DIE ABSICHTEN GOTTES 252. FESTLICHE BEGRÜSSUNG IN HEBRON 253. IN JUTTA. PREDIGT IM HAUSE ISAAKS 254. IN KERIOTH. JESUS SPRICHT IN DER SYNAGOGE 255. IM HAUSE DES JUDAS VON KERIOTH 256. DAS LAUNENHAFTE MÄDCHEN VON BETHGINNA 257. IN DER EBENE AUF DEM WEGE NACH ASKALON 258. IM STREIT MIT DEN PHARISÄERN. JESUS HERR AUCH ÜBER DEN SABBAT 259. JESUS UND DIE SEINEN AUF DEM WEG NACH ASKALON Kapitel 260 - 269 260. DIE PREDIGTEN UND DIE WUNDER IN ASKALON 261. JESUS VERBRENNT IN MAGDALGAD EIN HEIDNISCHES GÖTZENBILD 262. BELEHRUNGEN DER APOSTEL AUF DEM WEGE NACH JABNIA 262. BELEHRUNGEN DER APOSTEL AUF DEM WEGE NACH JABNIA 264. JESUS SPRICHT ZU WEGELAGERERN 265. DIE ANKUNFT IN BETHER 266. DER GELÄHMTE AM TEICH VON BETHSAIDA 267. IN BETHANIEN. << MEISTER, MARIA HAT MARTHA GERUFEN. >> 268. MARGZIAM WIRD PORPHYRIA, DER FRAU DES PETRUS, ANVERTRAUT 269. JESUS SPRICHT IN BETHSAIDA Kapitel 270 - 279 270. DIE BLUTFLÜSSIGE FRAU UND DIE TOCHTER DES JAIRUS 271. JESUS UND MARTHA IN KAPHARNAUM 272. HEILUNG DER BEIDEN BLINDEN UND DES STUMMEN BESESSENEN 273. DAS GLEICHNIS VOM VERLORENEN SCHAF 274. << NACH DER ERINNERUNG AN DAS GESETZ HABE ICH DIE HOFFNUNG AUF VERGEBUNG SINGEN LASSEN >> 275. JESUS SAGT ZU MARTHA:<< DU HAST DEN SIEG SCHON IN DEINER HAND >> 276. MAGDALENA IM HAUSE DES PHARISÄERS SIMON 277. << VIEL WIRD DEM VERZIEHEN, DER VIEL LIEBT >> 278. ERWÄGUNGEN ÜBER DIE BEKEHRUNG MARIA MAGDALENAS 279. << ES LOHNT SICH, EINE FREUNDSCHAFT ZU VERLIEREN, UM EINE SEELE ZU GEWINNEN >> Kapitel 280 - 289 280. IN BEGLEITUNG VON MARIA MAGDALENA UNTER DEN JÜNGERINNEN 281. DAS GLEICHNIS VON DEN FISCHERN 282. MARGZIAM LEHRT MAGDALENA DAS VATERUNSER 283. JESUS ZU PHILIPPUS:<< ICH BIN DER MACHTVOLLE LIEBHABER. >> DAS GLEICHNIS VON DER VERLORENEN DRACHME 284. << WISSEN IST NICHT VERDERBEN, WENN ES RELIGION IST. >> 285. IM HAUSE VON KANA 286. JOHANNES WIEDERHOLT DIE REDE JESU AUF DEM TABOR. 287. JESUS IN NAZARETH 288. DER SABBAT IN DER SYNAGOGE VON NAZARETH 289. DIE MUTTER UNTERRlCHTET MAGDALENA Kapitel 290 - 295 290. ZU BETHLEHEM IN GALILÄA 291. << DIE BERUFUNG IST MEHR ALS DAS BLUT. >> AUF DEM WEG NACH SICAMINON 292. AN DIE JÜNGER VON SICAMINON:<< SICH SELBST VERZEHREN >> 293. IN TYRUS. << BEHARRLICHKEIT IST DAS GROSSE WORT >> 294. ZU DEN JÜNGERN VON SICAMINON:<< DER GLAUBE >> 295. JESUS SAGT MAGDALENA:<< ICH WERDE DICH SCHMIEDEN MIT FEUER UND AMBOSS >> Band 2: Kapitel 296 - 305 296. SYNTICHA, DIE GRIECHISCHE SKLAVIN 297. DER ABSCHIED VON MARTHA, MAGDALENA UND SYNTICHA 298. JESUS SPRICHT ÜBER DIE HOFFNUNG 299. JESUS BEGIBT SICH MIT JAKOBUS DES ALPHÄUS AUF DEN KARMEL 300. << AUF VOLLKOMMENE WEISE LlEBEN, UM HEILIGMÄSSIG VORGESETZTER ZU SEIN >> 301. << NENNE IHN SOHN, DER DIR SCHMERZEN VERURSACHT >> 302. PETRUS PREDIGT IN ESDRELON: << DIE LIEBE IST DAS HEIL. >> 303. JESUS SPRICHT ZU DEN LANDARBEITERN JOCHANANS: <> 304. MARIA, DIE HOCHHEILIGE: <> 305. << DAS GUTE TUN IST EIN STÄRKERES GEBET ALS DIE PSALMEN. >> Kapitel 306 - 315 306. EIN TAG JUDAS ISKARIOTS IN NAZARETH 307. UNTERWEISUNGEN DER APOSTEL ZU BEGINN DES APOSTOLATES 308. << BIST DU DER MESSIAS? >> FRAGEN DIE GESANDTEN DES TÄUFERS 309. JESUS ARBEITET ALS SCHREINER FÜR EINE WITWE VON CORAZIM. 310. <> 311. << DAS HERZ IST NICHT MEHR BESCHNITTEN.>> 312. DER TOD JOHANNES DES TÄUFERS 313. << LASST UNS NACH TARICHÄA GEHEN. >> 314. UNTERREDUNG MIT EINEM SCHRIFTGELEHRTEN 315. DIE ERSTE BROTVERMEHRUNG Kapitel 316 - 325 316. JESUS WANDELT AUF DEM WASSER. 317. <> 318. BEGEGNUNG MIT DEN JÜNGERN 319. DER GElZ UND DER TÖRICHTE REICHE 320. IM GARTEN MARIA MAGDALENAS 321. JESUS SENDET DIE ZWEIUNDSlEBZIG AUS, IHN ZU VERKÜNDIGEN. 322. DIE BEGEGNUNG MIT LAZARUS IM LAGER DER GALILÄER 323. DlE ZWEIUNDSIEBZIG JÜNGER BERICHTEN JESUS, WAS SIE GETAN HABEN. 324. IM TEMPEL AM LAUBHÜTTENFEST 325. JOSEF UND NIKODEMUS BERICHTEN: IM TEMPEL WEISS MAN VON JOHANNES UND SYNTICHA. Kapitel 326 - 335 326. SYNTICHA SPRICHT IM HAUSE DES LAZARUS. 327. DIE MISSION DER VIER APOSTEL IN JUDÄA 328. JESUS VERLÄSST BETHANIEN, UM SICH AUF DIE ANDERE SEITE DES JORDANS ZU BEGEBEN. 329. DER KAUFMANN VON JENSEITS DES EUPHRATS 330. VON RAMOT NACH GERASA 331. DIE PREDlGT IN GERASA 332. DER SABBAT IN GERASA 333. DER AUFBRUCH VON GERASA 334. AUF DEM WEG NACH BOZRA 335. IN BOZRA Kapitel 336 - 345 336. DIE PREDIGT UND DIE WUNDER IN BOZRA 337. DER ABSCHIED VON DEN JÜNGERINNEN 338. IN ARBELA 339. AUF DEM WEGE NACH AERA 340. JESUS PREDIGT IN AERA. 341. MARIA UND MATTHIAS 342. <> 343. <> 344. << ICH WILL, DASS DIE WAISEN EINE MUTTER HABEN. >> 345. ZU NAIM IM HAUSE DES AUFERWECKTEN DANIEL Kapitel 346 - 355 346. IM SCHAFSTALL VON ENDOR 347. VON ENDOR NACH MAGDALA 348. JESUS AM LICHTERFEST IN NAZARETH 349. JESUS MIT JOHANNES VON ENDOR UND SYNTICHA IN NAZARETH 350. JESUS UNTERWEIST MARGZIAM. 351. SIMON DER ZELOTE IN NAZARETH 352. EIN ABEND IM HAUSE VON NAZARETH 353. JESUS MIT SALOME, DER FRAU DES VETTERS SIMON 354. DER VETTER SIMON KEHRT ZU JESUS ZURÜCK. 355. SIMON PETRUS IN NAZARETH. DER GROSSMUT MARGZIAMS Kapitel 356 - 364 356. <> 357. << JOHANNES VON ENDOR, DU WIRST NACH ANTIOCHIEN GEHEN.>> 358. IN NAZARETH. VERSÖHNUNG. VORBEREITUNGEN FÜR DIE ABREISE 359. DIE ABREISE VON NAZARETH 360. AUF DEM WEG NACH JIFTAEL 361. DER ABSCHIED JESU VON DEN ZWEI JÜNGERN 362. SCHMERZ, GEBET UND BUSSE JESU 363. DER AUFBRUCH VON PTOLEMAIS UND DIE FAHRT NACH TYRUS 364. ABREISE VON TYRUS AUF EINEM SCHIFF AUS KRETA
[SW: erscheinung wunder heiliger heilige persönlichkeiten beispiel vision offenbarung privatoffenbarung zukunftsschau prophetie kirchengeschichte exorzismus marienerscheinung, , moral gewissen ethisches verhalten unmoral gebote, Familie gesellschaft verwandtschaft erziehung gemeinschaft pädagogik, mystiker heiligkeit Gottverbundenheit Gottseligkeit glaubensfreude, kultur gesellschaft kulturell buch medien kulturgeschichte, theologie, evangelisch, katholisch, religion, religionswissenschaft, glaubensvertiefung,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2258 - gefunden im Sachgebiet: Alles
Anbieter: Paraclet Multimedia, AT-9020 Klagenfurt

EUR 22,91
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,90
Lieferzeit: 5 - 15 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top