Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 574 Artikel gefunden. Artikel 556 bis 570 werden dargestellt.


Year Boook. XIV.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Leo Baeck Institute: Year Boook. XIV. London, Jerusalem, New York, East and West Library,, 1969. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 1 Porträt, XXXIII, 340 Seiten. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Abbildungen. Originalleinen mit Original-Schutzumschlag. Schutzumschlag etwas berieben und gebräunt. Papierbedingt gering gebräunt. Sonst gutes Exemplar. / Dustjacked rubbed and browned on spine. Light browning to pages. - ENTHÄLT u.a.: Ernest Hamburger: One Hundred Years of Emancipation. E.G. Lowenthal: The Ahlem experiment. H.G. Reissner: Daniel Lessmann in Vienna and Verona. A.W. Binder: Isaac Offenbach. R. Liebeschütz : August Belmont and the House of Rothschild.
[SW: Juden, Judaica, Judentum, George-Kreis, Judentum, Philosophie, Musiker, Biographie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 238800 - gefunden im Sachgebiet: Judaica
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Melchior Lechter. Gedächtnisausstellung zur hundertsten Wiederkehr seines Geburtstages. Westfälischer Kunstverein Münster 17. Oktober bis 14. November 1965.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Katalogbearbeitung Dr. Jürgen Wißmann, Vorwort Dr. Ludwig Sträter Melchior Lechter. Gedächtnisausstellung zur hundertsten Wiederkehr seines Geburtstages. Westfälischer Kunstverein Münster 17. Oktober bis 14. November 1965. Westfälischer Kunstverein, Münster 1965 Broschur Sehr gut Broschur mit Rückentitlei, gut erhalten, 72 Seiten, zahlreiche, ganzseitige Abbildungen und Reproduktionen, ein farbiges Trypticon, ein schöner Katalog zu den Werken von Melchior Lechter, der sehr bekannt ist durch seine Einbandentwürfe für Stefan George und den Kreis der "Blätter für die Kunst," in sehr gutem Erhaltungszustand. --- Melchior Lechter (1865-1937), deutscher Maler, Graphiker und Buchkünstler. --- 17 x 23 Cm. 0,22 Kg.
[SW: Kunst Jugendstil Katalog Esoterik Mystik Buchkunst]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 019578 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Lauenburgische Heimat. Zeitschrift des Heimatbund und Geschichtsvereins Herzogtum Lauenburg. Neue Folge. Heft 104.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lauenburgische Heimat. Zeitschrift des Heimatbund und Geschichtsvereins Herzogtum Lauenburg. Neue Folge. Heft 104. Ratzeburg : Heimatbund und Geschichtsverein, 1982. S. 104 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Broschur , Gutes Exemplar Mit zahlr. Fotos und Illustrationen. ; Inhalt: Joachim Kühl: Archäologische Untersuchungen und Fundbergungen im Kreise Herzogtum Lauenburg 1979—1981, Joachim Kühl: Vor- und frühgeschichtliche Funde aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg 1979—1981, Otto Rackmann: Berufliche Zusammensetzung und Kontributionszahlungen der Möllner Bürgerschaft im 17. und 18. Jahrhundert, Heinrich Püst: Jagd- und Forstlehre in einem Sachsenwaldrevier um 1850. Aus den Tagebüchern eines Forstlehrlings von 1850-55, Lothar Obst: Wie George Bernhard Shaw Ehrenbürger der Stadt Mölln wurde.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 27657 - gefunden im Sachgebiet: Schleswig Holstein (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute 11/1987 THEMA: Michael Zochow: 'Kambek'. Friedrich Verlag Velber bei Hannover, 1987. ca. 60 S. Standardeinband. INHALT: Das Stück: Peter von Becker: Phantasien der Wiederholung. Über Michael Zochows 'Kambek' und den Uraufführungsversuch in Stuttgart. Theater und Zeitgeschichte: G. Jörder: Kein Gott in der Hölle? Zur deutschen Erstaufführung von Elie Wiesels Drama 'Der Prozess von Schamgorod' in Freiburg. Sigrid Löffler: Die Gegenwart der Vergangenheit - George Taboris KZ-Stück 'Die Kannibalen' und Peter Sichrovskys Fall-Szenen 'Schuldig geboren' im Wiener Kreis-Theater. Renate Klett: Wunder und Wirklichkeit - Das Katona Josef Theater in Budapest, Ungarns beste Bühne. Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 502321 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 7,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Grundriss Einer Geschichte Meiner Kultur 1881-1906

Zum Vergrößern Bild anklicken

Rudolf Pannwitz Grundriss Einer Geschichte Meiner Kultur 1881-1906 Franz Ludwig Habbel, Regensburg 1921 Erstauflage Hartkarton Sehr gut Kunstvoll gestalteter Hartkarton-Einband mit Rückentitelei, kleine Läsur am Buchrücken, kleine gewellte Stelle auf Buchrücken mittig, 65 Seiten, klare Antiqua-Schrift, dreiseitige Verlagswerbung, insgesamt sehr gut erhalten. Weitere Titel von R.Pannwitz hier vorhanden! +++ Rudolf Pannwitz wurde am 27. Mai 1881 in Crossen an der Oder geboren. Sein Vater war zeitweilig deutscher Lehrer in Triest. Entscheidende geistige Eindrücke sammelte der Sohn bereits auf dem Steglitzer Gymnasium (Berlin), wo er früh zu Goethe, Hölderlin, Nietzsche und George fand. Nachdem er in Marburg und Berlin Philosophie, klassische Philologie, Sanskrit und Germanistik studiert hatte, wurde er Erzieher zuerst im Hause des Soziologen Georg Simmel und dann bei den Kindern des Malerehepaares Reinhold und Sabine Lepsius. Dort kam er in Kontakt mit dem Kreis um Stefan George. Mit Otto zur Linde begründete er 1904 die Zeitschrift "Charon". Mit Wolfskehl, Hofmannsthal, Mombert, Däubler und Verwey hatte er enge Verbindungen und an den Forschungen und Lehren von Kurt Breysig, Husserl und Alfred Jeremias nahm er tätigen Anteil. Von Verwey übertrug er Gedichte (1933 und 1937). Seit 1921 lebte er einen großen Teil des Jahres über auf einer Insel an der dalmatischen Küste, die ihm 1933 zum Exil wurde (Munziger). 12,5 x 18 Cm. 0,2 Kg.
[SW: Germanistik Deutsche Literatur Kulturgeschichte Philosophie Expressionismus Weimarer Republik Essays Weltanschauung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 013149 - gefunden im Sachgebiet: Rudolf Pannwitz
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wolfskehl, Karl (1869-1948). Eigenhändiger Brief. O. O. (Recco, Italien) 2. August (19)37. Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 1 S. An den bedeutenden österreichisch-schweizerischen Internisten Manes Kartegener (1897-1975, "Kartegener Syndrom") in Zürich. - "Sehr geehrter Herr Dr. Kartegener, Anfangs nächster Woche komme ich wahrscheinlich auf kurze Zeit nach Zürich. Darf ich mich dann wieder bei Ihnen zur freundlichen Begutachtung einfinden? ... Falls Ihr Schwager Herr Dr. Sonne noch bei Ihnen weilt bitte ich Sie, mir meinen herzlichsten Grüssen, meinen aufrichtigen Dank für Übersendung seiner hochinteressanten Abhandlung auszusprechen... Ihr ergebenster Karl Wolfskehl" - K. Wolfskehl war einen Tag nach dem Reichstagsbrand in die Schweiz emmigriert und 1934 nach Italien. 1938 reiste er mit seiner Lebensgefärtin Margot Ruben über Marseille nach Neuseeland. - Papierbedingt etwas gebräunt.
[SW: Autographen / Manuskripte; George-Kreis]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 98952BB - gefunden im Sachgebiet: Literatur und Literaturwissenschaft / Illustrierte Bücher / Pressendrucke
Anbieter: Antiquariat Haufe & Lutz, DE-76133 Karlsruhe
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 300,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Ästhetischer Fundamentalismus. Stefan George und der deutsche Antimodernismus.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Breuer, Stefan: Ästhetischer Fundamentalismus. Stefan George und der deutsche Antimodernismus. Darmstadt Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1995. 272 S. Literaturverzeichnis. Originalkarton Sehr gutes Exemplar. Auf wenigen Seiten dünne Bleistiftanstreichungen und eine Randbemerkung von der Hand von FRIEDHELM KEMP. ( Aus dessen Bibliothek). U.a. Stefan George und sein Kreis. Die Jünger. Poeten, Propheten, Professoren. Die Welt Stefan Georges. Der ästhetische Fundamentalismus zwischen 'konservativer Revolution', neuem Nationalismus und Faschismus. - Zu Kemp vgl. WIKIPEDIA :" Friedhelm Kemp wurde in Köln in einer bürgerlichen Familie geboren und wuchs in Aachen und Frankfurt auf.[1] Im Jahre 1938 wurde er in München bei dem Romanisten Karl Vossler promoviert. Bei Kriegsende gehörte er zur Freiheitsaktion Bayern.[2] Sechzig Jahre lang hat sich Kemp als Übersetzer und Essayist einen Namen gemacht. Sein Werk umfasst neben Übertragungen von Lyrik vor allem französischer Dichter (z. B. Charles Baudelaire, Maurice Scève, Saint-John Perse, Yves Bonnefoy, Philippe Jaccottet) Beiträge in Sammelbänden, literaturwissenschaftliche Werke wie z. B. Das europäische Sonett sowie eigene Gedichte unter dem Pseudonym Friedrich Umbran. Kemp ist auch Herausgeber der Werke Clemens Brentanos im Hanser-Verlag und Else Lasker-Schülers im Kösel-Verlag. Ihm wurde 1963 der Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung für den „Vermittler fremder Literaturen, insbesondere der zeitgenössischen französischen“ verliehen. Im Jahr 1998 wurde ihm der Joseph-Breitbach-Preis und 2007 der Horst-Bienek-Preis für Lyrik zugesprochen. "
[SW: Biographie, Leben, Werk, rezeption]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 238829 - gefunden im Sachgebiet: Literaturgeschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 15,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Pindarübertragungen von Hölderlin. Prolegomena zu einer Erstausgabe. Als Inauguraldissertation bei der ersten Section der Philosophischen Facultät der Ludwig Maximilians Universität München eingereicht von Friedrich Norbert Hellingrath am 30. Junius 1910.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hellingrath, Friedrich Norbert von: Pindarübertragungen von Hölderlin. Prolegomena zu einer Erstausgabe. Als Inauguraldissertation bei der ersten Section der Philosophischen Facultät der Ludwig Maximilians Universität München eingereicht von Friedrich Norbert Hellingrath am 30. Junius 1910. Leipzig: Breitkopf & Härtel 1910. VII, (1), 83, (1) Seiten. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (21 x 14 cm). Rückenbroschur. [Softcover / Paperback]. Rückenbroschur mit dem Titelblatt der Dissertation. Im Druckstock identisch mit der Buchausgabe. Die konsequente Vermeidung von Majuskeln bekennt die Nähe zum George-Kreis. - Die Wiederentdeckung des bis dahin in Vergessenheit geratenen und unbeachteten Hölderlin durch Friedrich Norbert Theodor von Hellingrath (1888-1916) kann in ihrer Wirkung auf die Germanistik und Literaturwissenschaft des frühen 20. Jahrhunderts kaum überbewertet werden. Hellingrath hatte 1909 Spätwerke, Hymnen und Pindar-Übertragungen Hölderlins gefunden und über seinen Freund Wolfskehl und den gemeinsamen Lehrmeister George, zunächst in den "Blättern für die Kunst", später in eigenständigen Publikationen, veröffentlicht. Die Entdeckungen und deren Edition hatten ferner einen großen Einfluss auf die akademische Jugend. Carl Schmitt notierte später: „‚Jugend ohne Goethe’ (Max Kommerell), das war für uns seit 1910 in concreto Jugend mit Hölderlin“. Auch Klaus Mann schrieb im Rückblick, zu Anfang des Ersten Weltkrieges habe die damalige Jugend geglaubt, für ein „hölderlinsche[s] Deutschland […] sterben zu müssen“. Für Hellingrath trifft diese Einschätzung in besonderem Maße zu: 1916 fiel er in der Schlacht um Verdun bei Douaumont; seine Hölderlin-Werkausgabe wurde von Friedrich Seebaß und Ludwig von Pigenot fortgeführt. - Rücken mit minimaler Fehlstelle am oberen Kapital. Außen / Titelblatt leicht angestaubt und fleckig, mit marginalen Knickspuren. Ecken leicht bestoßen. Innen, von minimalen Braunflecken auf sehr wenigen Seiten abgesehen, sehr gut erhalten und sauber.
[SW: Hellingrath, Friedrich Norbert von: Pindarübertragungen von Hölderlin. Prolegomena zu einer Erstausgabe. Als Inauguraldissertation bei der ersten Section der Philosophischen Facultät der Ludwig Maximilians Universität München eingereicht von Friedrich Norbert Hellingrath am 30. Junius 1910.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2102434 - gefunden im Sachgebiet: Literaturwissenschaft / science of literature
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain
ABWESENHEIT BIS ZUM 10.08.2020 - BESTELLUNGEN SIND MÖGLICH, WERDEN ABER ERST AB DEM 10.08.2020 BEARBEITET. - DANKE FÜR IHR VERSTÄNDNIS.

EUR 195,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

McGuinness, B. F. u. a. (Hg.): Ludwig Wittgenstein: Schriften. Band 1-7, + Beihefte 1-3 + Vorlesungen 1930-1935. [11 Bde.]. Band 1: Tractatus logico-philosophicus, Tagebücher 1914-1916; Philosoph. Untersuchungen. Bd. 2: Philosoph. Bemerkungen. Bd. 3: Wittgenstein und der Wiener Kreis von Friedrich Waismann. Bd. 4: Philosoph. Grammatik. Teil I: Satz. Sinn des Satzes. Teil II: Über Logik u. Mathematik. Bd. 5: Das Blaue Buch. Eine Philosoph. Betrachtung. Zettel. Bd. 6: Bemerkungen über die Grundlagen der Mathematik. Bd. 7: Wittgensteins Vorlesungen über die Grundlagen der Mathematik Cambridge, 1939. Vorelsungen: 1930-1935. Beiheft 1: mit Beiträgen von Ingeborg Bachmann, Maurice Cranston, José Ferrater Mora, Paul Feyerabend, Erich Heller, Bertrand Russell, George H. von Wright. Beiheft 2: Wittgenstein-Übungsbuch von Christopher Coope, Peter Geach, Timothy Potts u. Roger White. Beiheft 3: Mit Beiträgen von Anthony Kenny, Rush Rhees, Brian McGuinness, Christoph Nyiri, Georg Henrik von Wright. Mischaufl. / Aus dem Nachlass herausgegeben. Frankfurt am Main, Suhrkamp, 1967-84. 579, 347, 265, 490, 429, 445, 362, 451, 99, 60, 116 S., mit einigen graph. Darst. Leinen mit Schutzumschlag Bibl.-Ex., Guter Zustand. Schutzumschlagrücken mit kl. Einrissen. Band 1 ohne Schutzumschlag, in Folie kaschiert. Band 4 Schutzumschlag eingerissen.
[SW: Geisteswissenschaften, Geistesgeschichte, Philosophiegeschichte, philosophische Forschung, Psychologie, Mathematik, Skeptizismus, Logik, Sprachphilosophie, Konservatismus, Bild-Theorie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 619709 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 131,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,50
Lieferzeit: 1 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute 4/1988. THEMA: Frank Wedekind: Die Büchse der Pandora (1. Teil). Friedrich Zürich, 1988. ca. 72 S. Standardeinband. INHALT: Der geniale Wahnsinn des Adriano Celentano - ein Interview mit Dario Fo. Henning Rischbieter: Peter Zadek inszeniert die Urfassung von Frank Wedekinds Die Büchse der Pandora am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Hartmut Vinçon: Zur Entstehung von Die Büchse der Pandora - Eine Monstretragödie (1894). Michael Merschmeier: Heiner Müller inszeniert seinen Lohndrücker am Deutschen Theater in Ost-Berlin, George Tabori Gaston Salvatores Stalin am Wiener Theater Der Kreis. Frank Heibert: In Paris sind erstmals alle fünf Teile von Heiner Müllers Wolokolamsker Chaussee zu sehen. Eckhard Franke: Über die Geschichte einer freien Penthesilea-Produktion, getragen von der Regisseurin Gabriele Jakobi und der Schauspielerin Eva Schuckardt. Eckhard Franke: Hans Walter Klein als Feuerbach. Hans-Thies Lehmann, Genia Schulz: Über die Wiener Gruppe Angelus Novus und ihre Aufführung Tod des Hektor. Christel Weiler: Zur Uraufführung von Kafkas Beschreibung eines Kampfes durch das Theater im Würfel. Hellmuth Karasek: Über Frantisek Langers Das Kamel geht durch das Nadelöhr. Frank Wedekind: Die Büchse der Pandora - Eine Monstretragödie (Akte I-III) (Stückabdruck). Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung Wedekind Langer Kafka Salvatore]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 130079 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute 3/1990. THEMA: Georg Seidel: Carmen Kittel. Friedrich Zürich, 1990. ca. 72 S. Standardeinband. INHALT: Michael Merschmeier: Die Theaterhauptstadt Claus Peymanns. Sigrid Löffler: Jagos Jagd auf den schönen Schwarzen - George Taboris, Ignaz Kirchners, Gert Voss' Othello. Heiteres Berufungsraten - Peter Handkes Spiel vom Fragen oder Die Reise zum sonoren Land in Claus Peymanns Uraufführungsinszenierung: Pro und Contra in der Presse. Sigrid Löffler über Axel Mantheys Vögel-Adaption, Rudolf Noeltes Volpone-Inszenierung und die deutsche Erstaufführung von Djuna-Barnes-Einaktern, Paul Kruntorad über Lears Garderobier am Theater Der Kreis und Tourneurs Der Rächer. Franz Wille: Georg Seidels Carmen Kittel in Düsseldorf, Esslingen und Ostberlin, Uraufführungen eines Gorbatschow-Fragments und eines Berlin-Dramas in Ostberlin. Georg Seidel: Hoffnung, trotzdem. Christoph Müller: Das Landestheater Halle und sein Schauspieldirektor Peter Sodann. Christoph Müller: Die Vera Oehlschlegel-Story - Vom Palast ins schwäbische Landestheater? Anne Linsel: All die toten Stimmen - Zur Fortsetzung von Joshua Sobols Wilnaer Trilogie: Adam erstmals auf deutsch. Georg Seidel: Carmen Kittel. Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung Peymann Jago Tabori Kirchner Voss Handke Manthey Noelte Lear Tourneur Sobol]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51848 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 8,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Altheim, Franz; Bildteil von E. Trautheim-Nehring: Die Krise der alten Welt im 3. Jahrhundert n. Zw. und ihre Ursachen, Band 3 (nur noch Band 1 erschienen): Götter und Kaiser. Deckeltitel: Die Krise der Alten Welt ***; Reihe: Deutsches Ahnenerbe, Reihe B: Fachwissenschaftliche Untersuchungen, Abteilung: Arbeiten zur alten Geschichte, Band 3; Herausgegeben von der Forschungs- und Lehrgemeinschaft "Das Ahnenerbe"; Ahnenerbe-Stiftung Verlag / Berlin - Dahlem; 1943. Auflage: EA; 257 + 143 S. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en); Format: 20x26 Franz Altheim (* 6. Oktober 1898 in Frankfurt am Main; † 17. Oktober 1976 in Münster in Westfalen), deutscher Althistoriker und Klassischer Philologe. Er gehörte dem George-Kreis an und war 1934 bis 1936 Mitglied der SA. 1937 wurde er außerordentlicher Professor für Klassische Philologie an der Hallenser Universität, 1943 schließlich ordentlicher Professor. --- Erika Trautmann-Nehring (1897 – 1968), deutsche Grafikerin und Archäologin. (frei nach wikipedia); --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Geleitwort: Heinrich Himmler, Reichsführer SS; Der Aufstieg des Ostens; Die östlichen Kaiser; Die Illyrier und ihre Zeitgenossen; Anmerkungen; Nachträge; Anhang: Die neueste Lesung der Val Camonica-Inschriften; Tafelverzeichnis; Dr. M. Altheim: Register; --- Bildteil von E. (Erika) Trautheim-Nehring; Geleitspruch Heinrich Himmler, Reichsführer SS; --- Zustand: 3+, original helles Halbleinen mit kleiner Irminsul, Deckel- + Rückentitel, + 143 teils gefalteten Kunstdruck-S. mit Abbildungen. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, etwas berieben + gestaucht, Papier gebräunt, insgesamt ordentlich. Schönes Bucheignerzeichen: "Bücherei des Guidotto Fürsten von Donnersmarck", darüber: "Ausgeschieden aus der Bücherei Henckel v. Donnersmarck"
[SW: Deutsche Geschichte; Vor- und Frühgeschichte; Altertum; Germanen; Ahnenerbe; SS; Schutzstaffel; Elite; XX; Heinrich Himmler; Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 62829 - gefunden im Sachgebiet: Vor- und Frühgeschichte
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 48,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bekannt Und Beliebt - Unvergängliche Melodien

Zum Vergrößern Bild anklicken

Various: Bekannt Und Beliebt - Unvergängliche Melodien Philips – 29 655-8, 1111. LP LP-Vinyl Schallplatte in einem guten bis sehr guten Zustand, am Cover kleinere Gebrauchsspuren. Die Vinyl-Platten sind stets in Inlays. (Keine genaue Jahreszahl angegeben.) Frontcover oben links eingerissen; Bild 1, Platten Top. –Manuel De Falla El Amor Brujo (Liebeszauber) Conductor [Leitung] – Igor Markevitch Mezzo-soprano Vocals [Mezzosopran] – Ines Rivadeneyra* Orchestra – Sinfonie-Orchester Des Spanischen Rundfunks* Written-By [Ballett Von] – G. Martinez Sierra* (24:55) A1-1 – Introduccion Y Escene - Introduktion Und Szene A1-2 – En La Cueva. La Noche - In Der Grotte. Die Nacht A1-3 – Cancion Del Amor Dolido - Lied Des Liebesschmerzes A1-4 – El Aparecido - Das Gespenst A1-5 – Danza Del Terror - Schreckenstanz A1-6 – El Circulo Magico. Romance Del Pescador - Der Magische Kreis. Romanze Des Fischers A1-7 – A Media Noche. Los Sortilegios - Um Mitternacht. Die Zaubereien A1-8 – Danza Ritual Del Fuego, Para Ahuyentar Los Malos Espiritos - Ritueller Feuertanz, Zur Verbannung Böser Geister A1-9 – Escena - Szene A1-10 – Cancion Del Fuego Fatuo - Lied Vom Irrlicht A1-11 – Pantomima - Pantomime A1-12 – Danza Del Juega De Amor - Tanz Des Liebesspiels A1-13 – Final. Las Campanas Del Amanecer - Finale. Die Morgenglocken B1 –Emmanuel Chabrier Espana (Rhapsodie Für Orchester) Conductor [Leitung] – Igor Markevitch Orchestra – Sinfonie-Orchester Des Spanischen Rundfunks* 5:35 B2 –Maurice Ravel Bolero Conductor [Leitung] – Igor Markevitch Orchestra – Sinfonie-Orchester Des Spanischen Rundfunks* 14:37 C1 –George Gershwin Rhapsody In Blue Conductor [Leitung] – Edo de Waart Orchestra – L'Orchestre National De L'Opera Monte Carlo* Piano [Klavier] – Werner Haas 16:46 C2 –Richard Addinsell Warschauer Konzert Conductor [Leitung] – Herbert Kegel Orchestra – Dresdner Philharmonie Piano [Klavier] – Siegfried Stöckigt 8:55 D –Jacques Offenbach Gaite Parisienne Adapted By [Ballett-Bearbeitung] – Manuel Rosenthal Conductor [Leitung] – Antal Dorati Orchestra – Minneapolis Symphony Orchestra 26:44 , beim Kauf von LPs gewähren wir auf die zweite und jede weitere 30% Rabatt, ggf. anfragen. N86
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 308567 - gefunden im Sachgebiet: Schallplatten/LP
Anbieter: ABC Versand e.K., DE-65326 Aarbergen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,91
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bekannt Und Beliebt - Unvergängliche Melodien

Zum Vergrößern Bild anklicken

Various: Bekannt Und Beliebt - Unvergängliche Melodien Philips – 29 655-8, 1111. Doppel-LP LP-Vinyl Schallplatte in einem guten bis sehr guten Zustand, am Cover kleinere Gebrauchsspuren. Die Vinyl-Platten sind stets in Inlays. (Sticker auf dem Cover.) Anstreichung im KLappcover; Bild 3. (Keine genaue Jahreszahl angegeben.) Manuel De Falla El Amor Brujo (Liebeszauber) Conductor [Leitung] – Igor Markevitch Mezzo-soprano Vocals [Mezzosopran] – Ines Rivadeneyra* Orchestra – Sinfonie-Orchester Des Spanischen Rundfunks* Written-By [Ballett Von] – G. Martinez Sierra* (24:55) A1-1 – Introduccion Y Escene - Introduktion Und Szene A1-2 – En La Cueva. La Noche - In Der Grotte. Die Nacht A1-3 – Cancion Del Amor Dolido - Lied Des Liebesschmerzes A1-4 – El Aparecido - Das Gespenst A1-5 – Danza Del Terror - Schreckenstanz A1-6 – El Circulo Magico. Romance Del Pescador - Der Magische Kreis. Romanze Des Fischers A1-7 – A Media Noche. Los Sortilegios - Um Mitternacht. Die Zaubereien A1-8 – Danza Ritual Del Fuego, Para Ahuyentar Los Malos Espiritos - Ritueller Feuertanz, Zur Verbannung Böser Geister A1-9 – Escena - Szene A1-10 – Cancion Del Fuego Fatuo - Lied Vom Irrlicht A1-11 – Pantomima - Pantomime A1-12 – Danza Del Juega De Amor - Tanz Des Liebesspiels A1-13 – Final. Las Campanas Del Amanecer - Finale. Die Morgenglocken B1 –Emmanuel Chabrier Espana (Rhapsodie Für Orchester) Conductor [Leitung] – Igor Markevitch Orchestra – Sinfonie-Orchester Des Spanischen Rundfunks* 5:35 B2 –Maurice Ravel Bolero Conductor [Leitung] – Igor Markevitch Orchestra – Sinfonie-Orchester Des Spanischen Rundfunks* 14:37 C1 –George Gershwin Rhapsody In Blue Conductor [Leitung] – Edo de Waart Orchestra – L'Orchestre National De L'Opera Monte Carlo* Piano [Klavier] – Werner Haas 16:46 C2 –Richard Addinsell Warschauer Konzert Conductor [Leitung] – Herbert Kegel Orchestra – Dresdner Philharmonie Piano [Klavier] – Siegfried Stöckigt 8:55 D –Jacques Offenbach Gaite Parisienne Adapted By [Ballett-Bearbeitung] – Manuel Rosenthal Conductor [Leitung] – Antal Dorati Orchestra – Minneapolis Symphony Orchestra 26:44 , beim Kauf von LPs gewähren wir auf die zweite und jede weitere 30% Rabatt, ggf. anfragen. N86
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 310619 - gefunden im Sachgebiet: Schallplatten/LP
Anbieter: ABC Versand e.K., DE-65326 Aarbergen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,64
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zwischen den beiden Kriegen. Band 2 : Neue Musik.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Stuckenschmidt, Hans Heinz (Verfasser): Zwischen den beiden Kriegen. Band 2 : Neue Musik. Frankfurt a.M. : Suhrkamp, 1951. 479 S., Noten, Lw., 22 cm, gebundene Ausgabe, Leinen mit Original-Umschlag, Zustand: altersentsprechend leichte Gebrauchsspuren, etwas berieben und bestossen, sonst gutes Exemplar. H. H. Stuckenschmidt / Zwischen den beiden Kriegen ; Bd. 2 : Neue Musik. Der Hauptteil ist die erste zusammenfassende Darstellung der Neuen Musik : ihrer Anfänge, ihrer Wege, ihrer Entwicklung und ihrer Gipfel. Es wird an keiner Stelle theoretisiert, sondern die Bewegung ist in ihre Zeit gestellt, sie wird in dem Auftreten der einzelnen Komponisten, in der Folge ihrer Kompositionen und den Aufführungen der Werke genau verfolgt; zwischen den einzelnen Trieben sind die Verbindungen aufgedeckt. Für den Verfasser, H.H. Stuckenschmidt, ist die Musik das Element, in dem sein Leben sich entfaltete. Er begann nach dem ersten Weltkrieg sehr jung als Komponist und Musiker. In Paris stand er dem avantgardistischen Kreis nahe, zu dem Jean Cocteau, Erik Satie, George Antheil, Darius Milhaud u. a. gehörten, dessen Anregungen bis in die heutige Zeit ausstrahlen, und in Wien dem Kreise um Schönberg. Er ging bald zur Musikkritik über und stellte sein elegantes und präzises schriftstellerisches Talent in den Dienst der modernen Bewegung als Musikkritiker an Tageszeitungen in Prag und Berlin. Bis in die jüngste Zeit begleitet er wie kein anderer die Musik, wo sie in unserer Zeit produktiv hervortritt in den Talenten und Werken, und fördert durch Diskussion und in der Organisation von Aufführungen ihre Entwicklung. Heute ist er der führende Musikkritiker und Professor für Musikwissenschaft an der Technischen Universität in Berlin. Der Anhang enthält in Texten undNotenwiedergabenMaterial, das dem Leser die Möglichkeit gibt, die Erscheinungen selbst zu studieren. Die Texte sind programmatische Schriften und Manifeste der Musiker, die Noten geben in sich geschlossene kleine Kompositionen wieder. Für den Leser, der die Kompositionen nicht lesen und spielen kann, zeigt ein umfangreicher Schallplattennachweis der wichtigsten Kompositionen die Möglichkeit, sich diese für seinen Plattenspieler zu besorgen. 18351A
[SW: Hans Heinz Stuckenschmidt, Zwischen den beiden Kriegen, Neue Musik, Tanz, Theater, Film, Rundfunk]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48029 - gefunden im Sachgebiet: Musik / Musikgeschichte
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top