Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 28075 Artikel gefunden. Artikel 28036 bis 28050 werden dargestellt.


Clusterbau: Hochverfügbarkeit mit Linux : [hochverfügbare Linux-Server]. 3. Aufl.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schwartzkopff, Michael: Clusterbau: Hochverfügbarkeit mit Linux : [hochverfügbare Linux-Server]. 3. Aufl. Beijing ; Cambridge ; Farnham ; Köln ; Sebastopol ; Tokyo : O'Reilly, 2012. geb., ill. HC., XIII, 404 S. : Ill., graph. Darst. ; 24 cm; guter Zustand. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse ISBN: 9783868993585 Von modernen IT-Diensten wird erwartet, dass sie ohne wahrnehmbare Ausfallzeit kontinuierlich zur Verfugung stehen. Wie Systemadministratoren dies mit Hilfe des leistungsfahigen Systems aus pacemaker und corosync erreichen konnen, zeigt Clusterprofi Michael Schwartzkopff in diesem Handbuch. Das Standardwerk zur Hochverfugbarkeit wurde fur die 3. Auflage aktualisiert und um ein Kapitel zur geeigneten Infrastruktur von Clustern erganzt. Das zentrale Prinzip: Redundanz, Redundanz, Redundanz: Das Buch erlautert, was Hochverfugbarkeit eigentlich bedeutet, fuhrt die zentralen Begriffe ein und erklart, worauf es beim Einrichten von Clustern ankommt. Sie erfahren dann, wie corosync und pacemaker funktionieren und welche Aufgaben diese fur Sie losen konnen. Alles ist eine Ressource: Nach der Installation und Konfiguration der Software geht es um die Einrichtung und Verwaltung Ihrer Ressourcen. Gema dem Motto "If we can manage it, it's a resource" tragen Sie in der zentralen Cluster Information Base (CIB) alle Dienste ein und legen Verknupfungen fest. Sei es mit der GUI oder uber die Kommandozeile -- nun haben Sie Ihre Ressourcen und die Knoten des Clusters fest im Griff. Der Experte zeigt, wie's geht: Grau ist alle Theorie! Am meisten lernt man doch von Menschen mit reicher Praxiserfahrung: Neben den Tipps und Tricks zu Planung und Betrieb ist das Kapitel mit typischen konkreten Szenarien besonders wertvoll: - Distributed Redundant Block Devices (DRBD) als Grundlage der Datenspeicherung im Cluster - DRBD in einem NFSv4-Dateiserver oder einem iSCSI-SAN - Cluster als Basis fur virtuelle Rechner, die als komplette Einheit verschoben werden konnen - Eine hochverfugbare Firewall (Verlagsinfo) // Inhalt: Vorwort IX 1 Einleitung 1 Hochverfügbarkeit 1 Linux Virtual Server (LVS) 10 Linux-HA 15 2 Grundlagen 19 Theorie 19 Linux-Cluster 24 Änderungen an der Clusterkommunikation 27 Fähigkeiten der Clustersoftware 29 Ein typischer Clusteraufbau 31 Terminologie 33 Architektur der Software 34 Die Pakete 38 Gemeinsam genutzte Daten 38 Die Zukunft der Clustersoftware 39 3 Installation und erste Konfiguration 41 Installation unter openSUSE 42 Installation unter Fedora 43 Installation unter RHEL, CentOS oder SLES 44 Installation unter Debian Squeeze 45 Installation unter Ubuntu 46 Installation aus dem Quelltext 46 Eine Anfangskonfiguration mit heartbeat 50 Eine Anfangskonfiguration mit corosync 53 Erste Eindrücke 56 Für die Ungeduldigen: ein Mini-Cluster 59 4 Ressourcen einrichten 61 XML - die Sprache der CIB 61 Die globalen Einstellungen der CIB 63 Knoten in der CIB 70 Einfache Ressourcen 70 Bedingungen 80 Das Punktesystem 87 Ressourcen für Fortgeschrittene 88 Bedingungen für Fortgeschrittene 95 Systemgesundheit 109 5 Verwaltung des Clusters 111 Die GUI 112 Die Befehle 128 Die Subshell zum CRM 151 Java-GUI 162 High Availability Web Konsole (HAWK) 164 Benutzerrechte 167 Zukunft 168 6 Planung, Aufbau und Betrieb 173 Technische Voraussetzungen 173 Planung 177 Aufbau und Tests 179 Betrieb 180 Fehlersuche 181 Upgrade 184 Löschen und Austauschen von Knoten 187 STONITH 189 Eine weitere Applikation 191 Weitere Hilfsprogramme 192 7 Infrastruktur 199 Stromversorgung 199 Netzwerkanbindung . . . 200 Plattenspeicher 209 Überwachung 216 8 Agenten 219 init-Skripte (LSB-kompatibel) 220 OCF-Agenten 221 OCF-Agenten von pacemaker 282 Sonstige OCF-Agenten 284 Eigene OCF-Agenten 285 STONITH-Agenten 288 9 Beispielszenarien 307 Die Nutzung von DRBDs 308 DRBD: Konfiguration für Fortgeschrittene 320 Anwendung: Ein hochverfügbarer NFS-Server 323 Anwendung: iSCSI-Targets 329 Virtuelle Rechner als Clusterressource 333 Eine hochverfügbare Firewall mit VPN-Endpunkt 343 10 Linux Virtual Server 359 Der LVS-Director als Ressource unter pacemaker 359 Das Director als Applikationsserver 370 11 Überwachung und Sicherheit 375 Überwachung 375 Sicherheit 382 A Die Konfigurationsdateien 385 Die Konfiguration von heartbeat in ha.cf 385 Die Konfiguration von corosync 393 Index 399 V27700C4 ISBN 9783868993585 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert.
[SW: Linux-HA 3; Hochverfügbarkeitscluster ; LINUX ; Programm, Informatik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34851 - gefunden im Sachgebiet: Sach - und Fachbücher
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 24,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Drittes Reich: Grundlagen, Aufbau und Wirtschaftsordnung des nationalsozialistischen Staates, Band 2: Der Aufbau des nationalsozialistischen Staates (Heft 40 fehlt, dafür Heft 24a beigeheftet); Reihe: Grundlagen, Aufbau und Wirtschaftsordnung des nationalsozialistischen Staates; Herausgeber: Dr. Hans Heinrich Lammers (Chef der Reichskanzlei) + Hans Pfundtner (Staatssekretär); Industrieverlag Spaeth & Linde / Berlin - Wien; ab 1934. Auflage: EA; um 1200 S.; Format: 20x27 Ein Handbuch für den Beamten im nationalsozialistischen Staat", herausgegeben von Dr. Hans-Heinrich Lammers (Staatssekretär und Chef der Reichskanzlei) und Hans Pfundtner (Geheimer Regierungsrat und Staatssekretär im Reichs- und Preußischen Ministerium des Inneren) unter Mitwirkung von Prof.Dr. Otto Koellreutter und Dr. Fritz Müßigbrodt; --- Dieses grundlegende, umfangreiche Sammelwerk mit Aufsätzen aus den Federn führender Nationalsozialisten ist eine wichtige Quelle zu Wesen und Geschichte des NS.-Staates; --- Aus der Studienanweisung am Anfang der Sammlung: "Die Aufgabe dieses Werkes besteht darin, den deutschen Beamten Sinn und Wesen des nationalsozialistischen Staates nahezubringen und ihm praktisch dabei zu helfen, seine vielseitigen Obliegenheiten und Pflichten aus nationalsozialistischem Geist heraus zu erfüllen. Das Werk will nicht nur gelesen, sondern Seite für Seite, Kapitel für Kapitel durchgearbeitet werden, sodaß sein Inhalt ganz in den geistigen und gefühlsmäßigen Besitz dessen übergeht, der sich diesem Studium unterzieht." --- Aus dem Geleitwort von Reichsinnenminister Frick: "Das Werk hat, wie mir berichtet wird, bei den deutschen Beamten und Behördenangestellten vollen Anklang gefunden und ist von allen Seiten mit Recht als ein hervorragendes Schulungsmittel bezeichnet worden. Ich wünsche dem Werk, das eine große Anzahl führender Parteigenossen zu seinen Mitarbeitern zählt und deshalb besonders geeignet ist, den Beamten und Behördenangestellten das nationalsozialistische Gedankengut über die Grundlagen, den Aufbau und die Wirtschafsordnung des Dritten Reiches zu vermitteln, auch für den bevorstehenden Neudruck vollen Erfolg." --- Aus dem Geleitwort von Albert Forster (Staatsrat, Gauleiter von Danzig, Leiter der Reichsberufsgruppen in der Deutschen Arbeitsfront): "Das vorliegende Werk für den deutschen Beamten ist auch für die deutschen Behördenangestellten von größter Bedeutung. Sie spielen neben den Beamten in allen Zweigen der Verwaltung eine nicht unbedeutende Rolle. Im Zeitalter des Liberalismus, in dem Standesdünkel und Klassenkampf an der Tagesordnung waren, ist immer versucht worden, Gegensätze zwischen Beamten und Behördenangestellten künstlich zu schaffen. Der nationalsozialistische Staat hat durch die Schaffung der Volksgemeinschaft auch diesem Unfug ein Ende bereitet." --- Inhalt: Gruppe 1: Der verwaltungsrechtliche Aufbau. 24. Dr. Franz Albrecht Medicus: Reichsverwaltung und Landesverwaltung; 24a. Reichsminister Hanns Kerrl. Reichsplanung und Raumordnung; 25. Dr.jur.Dr.rer.pol. Johannes Weidemann: Deutsches Verwaltungsrecht; 26. Dr. Justus Danckwerts: Der Rechtsschutz in der Verwaltung; 27. Oberbürgermeister Karl Fiehler: Deutsches Gemeinderecht; 28. Hanns Seel: Deutsches Beamtenrecht; 29. Polizeipräsident in Hamburg Hans Kehrl: Die Polizei; 30. SA.-Gruppenführer Friedrich Haselmayr: Die Wehrmacht; 31. Stadtrat E. Karl Spiewok: Der Aufbau des Wohlfahtswesens im nationalsozialistischen Staat; Gruppe 2: Die einzelnen Rechtsgebiete. 32. Prof.Dr. Justus Hedemann: Recht der Person; 33. Prof. Dr. Karl Blomeyer: Das Recht der Verpflichtungen und Geschäfte; 34. Prof.Dr. Justus Hedemann: Recht des Eigentums und der Sachgüter; 35. Prof.Dr.jur. H. A. Fischer: Recht der Familie und der Erbschaften; 36. Prof.Dr. Justus Hedemann: Grundbuchrecht; 37. Prof.Dr.jur. Ernst Heymann: Handelsrecht mit Wertpapierrecht und Seerecht; 38. Prof.Dr. Hans Großmann-Doerth: Wirtschaftsrecht einschl. Gewerberecht; 39. Dr.jur. Werner Mansfeld: Arbeitsrecht; (fehlt!! 40. Prof.Dr. Richter: Sozialversicherung); 41. Oberstaatsanwalt Dr. Karl Krug: Strafrecht und Strafverfahren; 42. Dr. Erich Volkmar: Zivilprozeßrecht; 43. Prof.i.R.Dr. Wilhelm Kisch: Zwangsvollstreckung, Konkurs- und Vergleichsrecht; --- Zustand: 3, original Halbleinen-Klemm-Ordner mit Rückentitel, lose Beiträge führender Personen aus Staat, Recht + Wirtschaft. Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, ohne Heft 40, dafür mit dem im Inhaltsverzeichnis nicht aufgeführten Heft 24a. Reichsminister Hanns Kerrl. Reichsplanung und Raumordnung. Berieben, Gelenke durchgängig angeplatzt, Papier gebräunt, insgesamt ordentlich
[SW: Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Staat; Propaganda; Wirtschaft; Verwaltung; Recht; Rechtswissenschaften; Gesetz; Gesetze; Justiz; Law; Jura; Justice; Staatsrecht;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 54130 - gefunden im Sachgebiet: Recht
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 260,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Öffentlichen Gemein-Reden im Jahr 1747. Erster Theil. Mit einem Anhang einiger zu Ende des Jahres 1746 gehaltenen Homilien. Teil 1 separat.

Zum Vergrößern Bild anklicken

[Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von]: Der Öffentlichen Gemein-Reden im Jahr 1747. Erster Theil. Mit einem Anhang einiger zu Ende des Jahres 1746 gehaltenen Homilien. Teil 1 separat. Ohne Ort [wohl Büdingen], Brüder-Gemeine 1748. Titel, (14), 380, 52 Seiten. Mit etwas Buchschmuck in Holzschnitt. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (17 x 10,5 cm). Halblederband der Zeit mit Lederecken, Kiebitzpapierbezügen und blau gesprenkeltem Schnitt. Ordentliches Exemplar des ersten Bandes der seltenen Sammlung von ursprünglich nur für Mitglieder der Brüder-Unität bestimmten Predigten. - Vorwort im Geiste separatistischen Sendungsbewußtseins: "Es ist einem leid um die Gemein-Reden, daß sie durch den Druk in Hände kommen, dahinein sie nicht gehören. Sie werden dadurch dieser Art Leuten ein Geruch zum Tode [...] Inzwischen werden sie zu einer Table rase gemißbrauchet, darauf die Gegner alle ihre Teuffels-Figuren mahlen, brodiren, und, wenns nicht anders ist, radiren. Denn man kan alle über unsere Schriften ausgehende Commentarien nicht anders ansehen, als dergleichen resp. Broderien, Emails und Tailles douces [...] GOtt Lob! daß auch diese schriftmäßigen Reden in feinen, guten und mit dem Lammes-Blut, welches unser Specificum ist, praeparirten Herzen Frucht bringen, und die erst ex post mit widriger Hand aufgetragenen Figuren, von einem jeden einfältigen Auge aufs gelindeste nur als solche Kräh-Füsse angesehen werden, wie sie die fürwitzigen Knaben in die Vorschriften hinein kritzeln". - Zur Bedeutung der Predigt bei Zinzendorf vgl. Peter Zimmerling: Ein Leben für die Kirche. Zinzendorf als praktischer Theologe, 2010 ("Der Graf unterscheidet je nach Zielgruppe zwischen unterschiedlichen Predigtgattungen. Am wichtigsten sind für ihn die 'Gemeinreden' oder 'Homilien', die Menschen in ein mündiges Christsein einweisen sollen. Es handelt sich dabei eher um ein Gespräch als eine Predigt im traditionellen Sinne. Hier soll es zu einer 'Kommunikation der Geister' kommen, einer wechselseitigen intuitiven Anteilgabe und Anteilnahme an den eigenen Glaubenserkenntnissen und -erfahrungen"; S. 13). - Vielfach Predigten mit programmatischem Inhalt und in besonders expressiv-metaphernreicher Diktion; für die Erforschung und Kenntnis der Brüder-Gemeinde in der "Sichtungszeit" unverzichtbar und als Quelle von nicht zu überschätzendem Wert. Von besonderem Interesse die letzte Predigt des Anhangs, 'Von der Waage-rechten Auseinandersetzung der Philosophie und des Fanaticismi', in der Zinzendorf die Geltungsansprüche der menschlichen Erkenntnis recht eng eingrenzt und eine Definition des Fanatismus gibt: "Wie es aber droben in den wolken zugeht, was da vor rath gehalten wird, oder wie die sachen in den künftigen aeonen administrirt werden: wer davon hier redet, und gibts vor was mehreres aus, als vor eine süsse liebliche phantasie, vor einen geistlichen traum, der vielleicht nichts böses aber auch nicht zuverläßigs ist, der ist ein Fanaticus". - Etwas berieben und bestoßen, Papierbezug an den Kanten mit Fehlstellen. Unteres Kapital mit Ausbruch, oberes Kpital mit zwei Einrissen. - Oberer Schnitt angestaubt und mit Tintenfleck, auf den Kopfsteg der ersten 50 Blätter etwas übergreifend. - Bezug der Innendeckel etwas fleckig und leimschattig, da ohne Vorsätze gebunden auf die ersten und letzten Blätter leicht durchschlagend. - Text etwas gebräunt, gelegentlich kleine Flecken und Anstaubungen. - Auf dem vorderen Innendeckel großer kalligraphierter Besitzeintrag in zeitgenössischer roter Tinte (Johann Friedrich Werwing). - Holzmann/Bohatta 5159. - Meyer, Bibliogr. Handbuch Zinzendorf-Forschung A 181. - BBKL XIV, 509ff. - Realencyklopädie³ XXI, 679ff.
[SW: Herrnhut Brüdergemeine Herrnhuter Zinzendorf Böhmische Brüder, Alte Theologie vor 1800 Christentum, Drucke des 18. Jahrhunderts, Alte Drucke prints of 17th century [Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von]: Der Öffentlichen Gemein-Reden im Jahr 1747. Erster Theil. Mit einem Anhang einiger zu Ende des Jahres 1746 gehaltenen Homilien [und Zweyter Theil]. 2 Teile in 1 Band, Ohne Ort [wohl Büdingen], Brüder-Gemeine 1748/1749]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1047403 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Konfessionskunde - Herrnhuter
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 53,10
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theologische und dahin einschlagende Bedencken Welche Ludwig Graf von Zinzendorff, Zeitheriger Bischoff Der Böhmisch- und Mährisch-Evangelischen Brüder, Seit 20. Jahren entworffen. Mit des Autoris Zuschrifft An alle Hohe Obrigkeiten Und einer Vorrede Polycarpi Müllers, Ehemahligen Professoris zu Leipzig und Directoris des Gymnasii zu Zittau / nunmehrigen Episcopi Fratrum.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von (Verf.) und Polycarp Müller (Vorrede): Theologische und dahin einschlagende Bedencken Welche Ludwig Graf von Zinzendorff, Zeitheriger Bischoff Der Böhmisch- und Mährisch-Evangelischen Brüder, Seit 20. Jahren entworffen. Mit des Autoris Zuschrifft An alle Hohe Obrigkeiten Und einer Vorrede Polycarpi Müllers, Ehemahligen Professoris zu Leipzig und Directoris des Gymnasii zu Zittau / nunmehrigen Episcopi Fratrum. Büdingen, Johann Christoph Stöhr 1742. Titel, (76) Seiten Zuschrift und Vorrede, 206 Seiten, (17) Seiten Register, (1) weiße Seite. Mit einigen Kopfstücken, Vignetten und Ziersleisten in Holzschnitt. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (21,5 x 17,5 cm). Pappband der Zeit mit Kiebitzpapierbezügen und rot gesprenkeltem Schnitt. Erste Gesamtausgabe der seit 1721 vom Gründer der Herrnhuter Brüdergemeinde verfaßten apologetischen Kleinschriften und Memoranden aus guter Herrnhuter Provenienz. - In vier Abteilungen gegliederte, endgültige Zusammenstellung; die einzelnen Teile waren von 1734-41 erschienen. - Die Zuschrifft an alle "Obrigkeiten der evangelischen Kirche, die man seit drey hundert Jahren die Brüder nennt", verfaßte Zinzendorf auf seiner Reise nach Nordamerika (datiert 'Deal, 1. Oct. 1741'). - "Seine Absicht dabey war, ob er vielleicht bey den Obrigkeiten, unter denen die Brüder wohnen, es dahin bringen könte, daß sie geruhen möchten, der Brüder Sache, die so übel beschrien wurde, gründlich zu untersuchen. Er erbietet sich, einer jeden Landesobrigkeit über den Puncten, wovon in den Controversen hauptsächlich die Frage war, und die er der Reihe nach anzeigt, in seiner Abwesenheit schriftlich, und bey seiner Rückkunft aus America mündlich, Rede und Antwort nach der Wahrheit zu geben; und bittet nur, daß keine Obrigkeit gegen die Brüder einen Ausspruch thun möge, ohne sie vorher auch gehört zu haben" (Spangenberg, Leben Zinzendorfs 1363). - "Es sind sonderlich drey Ursachen, warum diese Theologische Bedencken wiederum gedruckt worden. Erstlich sind sie noch nie als ein einiges Buch ordentlich zusammengefasset, und mit einem Register versehen, heraus gekommen, wie man sie hier darstellet; sondern sie waren nur als besondere abgetheilte Stücke mit besondern Vorreden in der Welt [...] Zum andern hatten sie theils durch das Versehen derer, die sie zum Druck abgeschrieben [...] theils durch die Druck-Fehler, an vielen Orten eine solche Dunckelheit bekommen; daß man sie kaum vor das erkennen kunte, was sie waren. Zum dritten schiene es nöthig [...] ein solches Buch desselben der Christlichen und vernünfftigen Welt gantz und deutlich darzulegen, aus welchem sie ihn wahrhaftt, und gleichsam nach dem Leben, kennen kan" (Vorrede Polycarp Müllers). - Berieben und bestoßen, Kapitale und Außengelenke etwas beschabt. Rücken mit Spuren eines entfernten Papierschildchens. - Innendeckel, Titel und letztes Blatt leicht stockfleckig, ansonsten sehr sauber und mit nur gelegentlichen leichten Anflügen von Flecken. Einige Lagen etwas gebräunt. - Gutes Exemplar. - Auf dem Innendeckel Widmung in Tinte, datert 'Hhut 5. Oct. 1845': "Dem lieben Pastor Pfeifer zu Radmeritz von sn. Freund u. Vetter Ludwig von Schweinitz zu Herrnhut" [Radmeritz, heute Radomierzyce, südöstlich von Görlitz in der Niederlausitz]. Die Familie von Schweinitz war familiär mit Zinzendorf verbunden und hatte über Generationen eine führende Rolle innerhalb der Brüder-Unität inne; Ludwig von Schweinitz war von 1841-59 Leiter des Unitäts-Archivs. - Meyer, Bibliogr. Handbuch Zinzendorf-Forschung A 120.3. - OCLC 83301988. - BBKL XIV, 509ff. - Realencyklopädie³ XXI, 679ff.
[SW: Herrnhut Brüdergemeine Herrnhuter Zinzendorf Böhmische Brüder, Alte Theologie vor 1800 Christentum, Drucke des 18. Jahrhunderts, Alte Drucke prints of 17th century [Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von]: Die an den Synodum der Brüder, in Zeyst vom 11. May bis den 21. Junii 1746. gehaltene Reden, Nebst noch einigen andern zu gleicher Zeit in Holland geschehenen Vorträgen. Ohne Ort [Büdingen?], Brüder-Gemeinen ohne Jahr [1747], Herrnhut Brüdergemeine Herrnhuter Zinzendorf Böhmische Brüder Moravian Church Moravians Unitas Fratrum Evangelische Erneuerte Brüder-Unität Herrnhut Herrn-Huth Herrenhut freres moraves]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1047248 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Konfessionskunde - Herrnhuter
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 200,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

[Sammelband Antizinzendorfiana] - [I] Ausführliche Historische und theologische Nachricht von der Herrenhuthischen Brüderschafft, wie solche Einige Jahre daher in der Ober-Lausitz überhand nehmen und sich von dannen durch gantz Deutschland, Schweitz, Holland, Dännemarck, Liefland, Pensylvanien, besonders aber unter den Normännern, Lappländern, Mohren und Hottentotten etc. ausbreiten wollen, Durch eine nach Herrenhuth angestellte Reise persönlich betrachtet und geprüfet, Nunmehro aber mit einer Fortsetzung bis auf gegenwärtige Zeiten zum zweiten mahl ans Licht gestellet von Einem Liebhaber der reinen Gottseligkeit, der zum Wahlspruch hat: Prüfet alles, und das Gute behaltet. - Angebunden: [II] Der Historischen und Theologischen Nachricht von der Herrenhuthischen Brüderschafft Fortsetzung bis auf diese Zeit. - Angebunden: [III] Johann Georg Walchs [...] Theologisches Bedencken Von der Beschaffenheit der Herrnhutischen Secte, Und wie sich Ein Landes-Herr in Ansehung derselbigen zu verhalten habe; Auf Hochfürstl. Befehl aufgesetzet, und nebst einem Anhang, worin unter andern Ein merckwüdiger Brief des Herrn Grafen von Zinzendorf an den Pabst enthalten, herausgegeben von Johann Philipp Fresenius. Zwei Werke (in drei Teilen) einem Band. - [I+II] in 2. Auflage, [III] Nachdruckausgabe.

Zum Vergrößern Bild anklicken

[Demelius, C.F.] (Vermutl. Verf.) [I+II], Johann Georg Walch (Verf.) [III] und Johann Philipp Fresenius (Hrsg.) [III]: [Sammelband Antizinzendorfiana] - [I] Ausführliche Historische und theologische Nachricht von der Herrenhuthischen Brüderschafft, wie solche Einige Jahre daher in der Ober-Lausitz überhand nehmen und sich von dannen durch gantz Deutschland, Schweitz, Holland, Dännemarck, Liefland, Pensylvanien, besonders aber unter den Normännern, Lappländern, Mohren und Hottentotten etc. ausbreiten wollen, Durch eine nach Herrenhuth angestellte Reise persönlich betrachtet und geprüfet, Nunmehro aber mit einer Fortsetzung bis auf gegenwärtige Zeiten zum zweiten mahl ans Licht gestellet von Einem Liebhaber der reinen Gottseligkeit, der zum Wahlspruch hat: Prüfet alles, und das Gute behaltet. - Angebunden: [II] Der Historischen und Theologischen Nachricht von der Herrenhuthischen Brüderschafft Fortsetzung bis auf diese Zeit. - Angebunden: [III] Johann Georg Walchs [...] Theologisches Bedencken Von der Beschaffenheit der Herrnhutischen Secte, Und wie sich Ein Landes-Herr in Ansehung derselbigen zu verhalten habe; Auf Hochfürstl. Befehl aufgesetzet, und nebst einem Anhang, worin unter andern Ein merckwüdiger Brief des Herrn Grafen von Zinzendorf an den Pabst enthalten, herausgegeben von Johann Philipp Fresenius. Zwei Werke (in drei Teilen) einem Band. - [I+II] in 2. Auflage, [III] Nachdruckausgabe. [I+II] Frankfurt/Main, auf Kosten des Autors. - [III] Frankfurt/Main, ohne Verlag [I+II] 1743. - [III] 1748. [I+II] Titel, (14), 288; 366, (8) Seiten. - [III] Titel, (14), 246, (8) Seiten. - Mit einigen Kopfstücken, Vignetten und Initialen in Holzschnitt, Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (18 x 10,5 cm). Pergamentband der Zeit mit fünf durchgezogenen Bünden, goldgeprägtem orangefarbigem Rückentitel und blau gefärbtem Schnitt. Sammelband mit zwei eminent seltenen und wichtigen Gegenschriften zur herrnhutischen Brüder-Unität. - [I+II] Der erste Teil des Werks eines nicht mit absoluter Sicherheit aufzulösenden anonymen, offenbar im Fürstentum Gotha ansässigen Verfassers (Meyer in Bibliogr. Handbuch zur Zinzendorf-Forschung B 20.2. und Erich Beyreuther im Vorwort zum Sammelband Antizinzendorffiana I (1976) vermuten den Nordhauser Pastor F.C. Demelius als Urheber) war 1735 in Frankfurt erstmals in Quart gedruckt worden und zählt somit zu den frühen Streitschriften gegen die Brüder; die Oktav-Neuauflage in fast doppeltem Umfang und um eine umfangreiche Fortsetzung ergänzt; hier beide Teile vorliegend. - Ausführliche und grundlegende Darstellung der Anfänge und Gebräuche (vielmehr: Mißbräuche) der Herrnhuter, darunter auch eine Schilderung "der Feindschafft, so die Academie Halle von den Brüdern erdultet". - Vor dem Haupttext eine Seite in ungewöhnlicher typographischer Gestaltung: Gebet in schwarzem Druck, eingefaßt durch Kopftstück und Fußvignette in Rotdruck (Fruchtkorb mit Füllhörnern / Blumenkorb). - "Merkwürdigerweise ist weder damals noch später versucht worden, den Verfasser festzustellen. Das Aufsehen erregende Buch war auffällig schnell aus den Buchläden verschwunden [...] Vielleicht wäre diese Schrift gegen die 'Bruderschaft' bald vergessen worden, wenn sie nicht Zinzendorf selbst sehr ernst genommen hätte. Gegen sie gab er eine öffentliche Erklärung ab" (Erich Beyreuther in: Antizinzendorfiana I, 1976, S. XL ff.). - [III] Ganz außerordentlich seltener, wohl unberechtigter Nachdruck, in keiner deutschen Bibliothek, uns zugänglichen Bibliographie oder im Handel nachzuweisen. - Meyer, Bibliogr. Handbuch Zinzendorf-Forschung B 220 (nur für die erste [1747] und zweite Ausgabe [1749] bei Buchner). - Jantz 2616 (für die erste Ausgabe). - Wichtige offizielle Schrift gegen die Herrnhuter, herausgegeben von dem Frankfurter Theologen Fresenius (1705-61), Taufpfarrer von Goethe, welcher in Dichtung und Wahrheit dessen Frontstellung gegen die Herrnhuter erwähnt: "Von seiner Gemeinde, ja, von der ganzen Stadt als ein exemplarischer Geistlicher und guter Kanzelredner verehrt, […] der aber, weil er gegen die Herrnhuter aufgetreten, bei den abgesonderten Frommen nicht im besten Ruf stand" (4. Buch). - Vgl. ADB VII, 353f.: "In Frankfurt Senior des lutherischen Ministeriums […] fromm, aber ohne Frömmelei, treu an dem lutherischen Bekenntnisse haltend, aber im milden Geiste Spener’s, seines einstigen Vorgängers in diesem Amte, und Francke’s […] Das Herrnhuter Wesen hat er mit Entschiedenheit bekämpft". - BBKL II, 119f.: "Einer der eifrigsten und bedeutendsten Gegner der Herrnhuter Brüdergemeine". - RE³ VI, 265ff.: "Mit nachdrücklichem Eifer dagegen trat er gegen das Herrnhuter Wesen auf, das auch in Frankfurt Wurzeln geschlagen hatte; er bekämpfte es mit so großer Entschiedenheit, man darf sagen Leidenschaft, daß Zinzendorf in ihm seinen entschiedensten Gegner sah und ihn einen eingefleischten Teufel nannte". - Zum aufgeklärten, von Buddeus und Wolff gleichermassen geprägten Walch (1693-1775), Professor der Philosophie, Theologie, Rhetorik, Dichtunst und Altertumskunde in Jena, vgl. Ziegenfuß II, 824f. - Mittelstraß IV, 619f. - RGG 4. Aufl., VIII, 1271f. - Walch vertrat als "mild lutherischer Dogmatiker" (ADB XL, 650f.) zwar eine gemäßigte Lehrmeinung, hatte aber -wie der ebenfalls vom Pietismus beeinflußte Fresenius, dem Walch das Gutachten ursprünglich übertragen wollte- einen starken Widerwillen gegen die Herrnhuter. - "Obgleich in jüngeren Jahren Spener geneigt, und als Historiker guten Willens, bei Beurteilung der Religionsstreitigkeiten den Gegner recht zu verstehen und billig zu beurteilen [...] hat er doch in dem auf Befehl seines Landesherrn 1747 aufgesetzten Gutachten über die 'Herrnhutische Secte', 'den Zinzendorfschen Unfug', das Urteil gefällt, 'daß ein Fürst mit gutem Gewissen diese Secte in seinem Lande nicht dulden kann', die Wohlfahrt von Kirche und Staat werde durch sie gefährdet, durch ihren Indifferentismus und Synkretismus, ihr Liebäugeln mit allerlei Sekten, ihre Verachtung des ATs und Geringschätzung der symbolischen Bücher, ihre Zurücksetzung Gottes des Vaters, ihre Gedanken von der Ehe u. dgl." (Realencyklopädie³ XX, 794). - "Zinzendorf's Absonderlichkeiten und geistliche Priapismen reizten den Widerspruch der angesehensten lutherischen Theologen und theologischen Facultäten. Auf Hochfürstlichen Befehl giebt auch Walch sein Gutachten ab" (Gustav Frank, Die Jenaische Theologie in ihrer geschichtlichen Entwickelung, 74). - Dem Gutachten ist ein Brief Zinzendorfs an Papst Benedikt XIII. samt deutscher Übersetzung und ein sich daran anschließender Briefwechsel zwischen Zinzendorf und Walch beigefügt, in dem der Graf die Herausgabe der "gefälschten" Abschrift des Briefes fordert. "Wenn man dieses unglückselige Haupt der neuen verderblichen Secte sonst nicht kennete: so wäre dieser einzige Brief hinlänglich, einen innigen Abscheu für seinen Religions-Unternehmungen zu verursachen" (Vorrede Fresenius'). - Dem Werk Walchs "lag ein kurz gefaßtes handschriftliches 'Bedenken' offensichtlich für seinen Landesherrn zugrunde, das er dann erweiterte" (Erich Beyreuther in: Antizinzendorfiana III, 1982, S. 61*. Dort auch Weiterführendes zu Inhalt und Wirkung der Schrift). - Einband etwas fleckig, Rücken gebräunt. - Titelblatt von [I] mit daumennagelgroßem Eckausschnitt und schönem altem Besitzstempel. - Gelegentlich leicht stockfleckig und etwas gebräunt, einige Seiten mit schwachen Unterstreichungen in altem Rotstift. - Sehr gutes Exemplar.
[SW: Herrnhut Brüdergemeine Herrnhuter Zinzendorf Böhmische Brüder, Alte Theologie vor 1800 Christentum, Drucke des 18. Jahrhunderts, Alte Drucke prints of 17th century [Demelius, C.F.] (Vermutl. Verf.) [I+II], Johann Georg Walch (Verf.) [III] und Johann Philipp Fresenius (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber) [III]: [Sammelband Antizinzendorfiana] - [I] Ausführliche Historische und theologische Nachricht von der Herrenhuthischen Brüderschafft, wie solche Einige Jahre daher in der Ober-Lausitz überhand nehmen und sich von dannen durch gantz Deutschland, Schweitz, Holland, Dännemarck, Liefland, Pensylvanien, besonders aber unter den Normännern, Lappländern, Mohren und Hottentotten etc. ausbreiten wollen, Durch eine nach Herrenhuth angestellte Reise persönlich betrachtet und geprüfet, Nunmehro aber mit einer Fortsetzung bis auf gegenwärtige Zeiten zum zweiten mahl ans Licht gestellet von Einem Liebhaber der reinen Gottseligkeit, der zum Wahlspruch hat: Prüfet alles, und das Gute behaltet. - Angebunden: [II] Der Historischen und Theologischen Nachricht von der Herrenhuthischen Brüderschafft Fortsetzung bis auf diese Zeit. - Angebunden: [III] Johann Georg Walchs [...] Theologisches Bedencken Von der Beschaffenheit der Herrnhutischen Secte, Und wie sich Ein Landes-Herr in Ansehung derselbigen zu verhalten habe; Auf Hochfürstl. Befehl aufgesetzet, und nebst einem Anhang, worin unter andern Ein merckwüdiger Brief des Herrn Grafen von Zinzendorf an den Pabst enthalten, herausgegeben von Johann Philip Fresenius. Zwei Werke (in drei Teilen) einem Band. - [I+II] in 2. Auflage, [III] Nachdruckausgabe. [I+II] Frankfurt/Main, auf Kosten des Autors. - [III] Frankfurt/Main, ohne Verlag [I+II] 1743. - [III] 1748]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1046453 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Konfessionskunde - Herrnhuter
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 350,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die an den Synodum der Brüder, in Zeyst vom 11. May bis den 21. Junii 1746. gehaltene Reden, Nebst noch einigen andern zu gleicher Zeit in Holland geschehenen Vorträgen.

Zum Vergrößern Bild anklicken

[Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von]: Die an den Synodum der Brüder, in Zeyst vom 11. May bis den 21. Junii 1746. gehaltene Reden, Nebst noch einigen andern zu gleicher Zeit in Holland geschehenen Vorträgen. Ohne Ort [Büdingen?], Brüder-Gemeinen ohne Jahr [1747]. Titel, (14), 454, (2) Seiten. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (17,5 x 10,5 cm). Gesprenkelter brauner Lederband der Zeit mit dekorativer, kassettenförmiger Rokoko-Vergoldung und zwei farbigen, goldgeprägten Titelschildern auf dem Rücken, Stehkantenvergoldung, Vorsätzen aus Kamm-Marmorpapier und blau gefärbtem Schnitt. Erste, noch nicht entschärfte Ausgabe der wichtigen Zeister Reden Zinzendorfs in einem schönen zeitgenössischen Einband, sehr selten. - Zum Besuch des Grafen in Holland vgl. Spangenberg, Leben Zinzendorfs 1642f. - Die Reden vor den niederländischen Erweckten sind u.a. deswegen von Bedeutung, weil Zinzendorf in ihnen mehrfach ureigenste Herrnhuter-Themen wie Sekten, Separatismus, Absonderung von der Landeskirche, Blut- und Wundenkultus, Ehefragen etc. behandelt. Es gibt nur wenige Sammlungen von Reden und Predigten, in denen Zinzendorf sich derart explizit erklärt; die Deutlichkeit der Darlegungen ist dem besonderen Kontext (Stärkung der rechten Gläubigkeit und des brüderlichen Zusammenhalts in der Diaspora) und der ohnehin bildreich-drastischen Sprache der 'Sichtungszeit' geschuldet. - "Mit dem niederländischen Oranierhof kann Z. 1736 die Gründung von Heerendyk ('s Heerendijk, Baronie Ysselstein [Ijsselstein]) aushandeln, die zugleich Ausgangspunkt für die Seemission werden wird, doch sieht sich die Kolonie ab 1738 Anfeindungen der Reformierten (Hervormde Kerk) ausgesetzt, die den Herrnhutern ihre Kirchenräume und -einrichtungen verschließen; erst 1745 faßt die von den Mennoniten unterstützte Brüdergemeine in Zeist (Gemeindegründung 1746) richtig Fuß" (BBKL). - Aus der ersten Rede ('Von dem Trost der Kinder GOttes, die um des Heilands und seiner sache willen, von ihrer väterlichen religion verlassen werden'): "Es kostet dem menschen etwas, seine geistlichen und leiblichen väter zu verleugnen, und zwischen ihnen heraus zu brechen, ums Heilands und seiner sache willen [...] Die anhänglichkeit oder furcht vor seinen eltern und vorfahren, von denen man entweder geboren und erzogen worden, oder die einem die principia der religion beygebracht haben, ... die gehet so weit, daß sie die idéen von sich selbst, noch übersteiget: so, daß es einem menschen eine grosse überwindung kostet, sich in ansehung des Heilandes, von seinen leiblichen eltern und vorfahren ... selbst im nothfall, loß zu machen [...] An statt eurer vorfahren, eures geschlechts, anstatt eurer vorgesetzten, lehrer und führer, anstatt der religion, darinnen ihr erzogen und geboren seyd, die euch aber nun nicht haben mag, sondern euch ausstößt ... wird der Heiland euch selber saamen und nachkommen geben, die werden wieder oeconomien anfangen, familien, vaterschaften...". - Die zweite Ausgabe von 1759 wurde von Zinzendorf um diese und andere Predigten gekürzt und deutlich entschärft; von der Sammlung selbst hat er sich aber nie distanziert: "Indem ich die zum Zeyster-Synodo A. 1746. gehörige Discurse wieder durchlese, so finde ich sie, in der that, unter allen meinen Schriften apart ausgezeichnet" (Nota zur zweiten Auflage). - Gering berieben, Rücken mit oberflächlichen kleinen Längsrissen im Bezug. Vergoldung etwas abgerieben. - Besitzeinträge auf dem Vorsatz, hinterer fliegender Vorsatz mit einer Liste von Bibelstellen eng von alter Hand beschrieben. - Einige saubere, ältere Unterstreichungen in blasser roter und schwarzer Tinte. - Einige Tintenflecke, ungefähr 15 Blätter mit bräunendem Wasserrand an der vorderen Blattecke unten. - Gering gebräunt. - Gutes und insgesamt sauberes Exemplar. - Meyer, Bibliogr. Handbuch Zinzendorf-Forschung A 175. - BBKL XIV, 509ff. - Realencyklopädie³ XXI, 679ff.
[SW: Herrnhut Brüdergemeine Herrnhuter Zinzendorf Böhmische Brüder, Alte Theologie vor 1800 Christentum, Drucke des 18. Jahrhunderts, Alte Drucke prints of 17th century [Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von]: Die an den Synodum der Brüder, in Zeyst vom 11. May bis den 21. Junii 1746. gehaltene Reden, Nebst noch einigen andern zu gleicher Zeit in Holland geschehenen Vorträgen. Ohne Ort [Büdingen?], Brüder-Gemeinen ohne Jahr [1747]]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1046539 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Konfessionskunde - Herrnhuter
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 230,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Das Deutsche Verkehrswesen, Jahrgang 1954 - 1955; Handbuch der gesamten deutschen Verkehrswirtschaft für Behörden und Industrie - Industrie Fachbezugsquellen-Nachweis, In- und Auslandsangebote - Inaternationaler Bäder-, Kur- und Fremdenverkehrsanzeiger - Sonderteil: Das Verkehrswesen der Freien und Hanse; Reihe: Das Deutsche Verkehrswesen; Herausgeber: Dipl.-Kfm. Georg Rahn, Senatsdirektor für Verkehr und Betriebe / Berlin; für den Hamburger Sonderteil: Ernst Plate, Senator für Hafen, Schiffahrt und Verkehr / Hamburg; Druck: Commerzia Druckerei / Berlin; 1954. Auflage: EA; Format: 22x30 Redaktionelle Gestaltung: Harald Kühn, Ref. beim Senator für Verkehr und Betriebe / Berlin; Schriftleitung: Gerhard Slupski / Berlin. --- Inhalt: Gliederung des Verkehrsbuches; Vorwort: Otto ???, Senator für Verkehr und Betriebe (mit Bild + faksimile Unterschrift) / Berlin; I. Verkehrsprobleme: Franz Merwek: Neue Wege auf altem Grund - Verkehrsprobleme in Millionenstädten; Dr. Walter Schneider (BVG): Der Wiederaufbau der Berliner Verkehrs-Betriebe (BVG); Harald Kühn: Verkehrsunfälle und ihre Bekämpfung; II. Verkehrsanlage: Prof. Walter Rossow: Die Straße ist mehr als ein Verkehrsweg; Dr.-Ing. Karl Ziegs: Bitumen als Baustoff im Verkehrswesen; Senator Ullmann / Berlin: Berliner Nahverkehr und stadteigene Betriebe; Autobahn-, Brücken- und Straßenbau. Verkehrsprobleme im In- und Ausland; Dr. Herbert Schmidt-Lamberg: Die Lage des Straßenbaus in Spanien; Die Marseiller Autobahnen; Unterwasser-Graoßgarage in Zürich. Ein kühnes Projekt gegen Parkierungsnot; Autobahn- und Straßenbau. Niederlande; Autobahn-, Brücken- und Straßenbau in USA. Der New-Jersey-Turnpike - eine ideale Autobahn in USA; Alte und neue Brücken (USA.); USA. Autobahnbau und Einschienenbahn. Autobahn-, Brücken- und Straßenbau; Vekehrsprobleme; Dipl.-Volkswirt Erich Wesche: Moderne Müllverwertung unter Anwendung des Müllspülverfahrens; III. Schienenverkehr: Dr. A. Günther: Verkehrsreform und Bundesbahn; Dr. Keller: Interzonen-Reiseverkehr; Schiene und Straße bei Henschel; Obering. Paul Wittig: Aus dem modernen Waggonbau; 75 Jahre elektrische Bahnen; Dipl.-Ing. W. Stuckhardt: Neuzeitliche elektrische Straßenbahn- und U-Bahn-Ausrüstungen; Die Berliner U-Bahn im zweiten Weltkrieg; 150 Jahre Lokomotive; Deutsche Verkehrs-Kredit-Bank Aktiengesellschaft; Deutsche Bundesbahn-Hauptverwaltung (umfangreiche Gliederung); Verband Deutscher Nichtbundeseigener Eisenbahnen e.V.; Organisation auf dem Gebiet des Schienenverkehrs; Verband öffentlicher Verkehrsbetriebe (VÖV), Verzeichnis der Mitgliedsbetriebe; Private Bahnen des allgemeinen Verkehrs; Nebenbahnähnliche Kleinbahnen; Eisenbahnen des nichtöffentlichen Verkehrs; Speziallieferanten für Eisenbahnen; IV. Kraftfahrzeugverkehr: Regierungsrat Dr. Drechsler: Die wachsende Bedeutung des Omnibusverkehrs; Friedrich Wilhelm: Spediteure als dritte Kraft; W. M. Rademacher, MdB.: Das Speditionsgewerbe im Verkehrsgeschehen; Ober-Ing. E. Gauert: Großraumfahrzeuge im Überland- und Stadtverkehr; Die neue Auto Union; Europas längster Hausflur. 21 000 Menschen arbeiten im Volkswagenwerk; Ernst Erb: Aufgaben und Bedeutung des Güterverkehrs für die Güterversorgung; Der Kraftfahrdienst der Deutschen Bundespost; Dipl.-Psych. W. Kreusch: Der Kraftfahrer in der Schau des Psychologen; Taxi als Verkehrsmittel; Die Bedeutung des Kraftfahrzeughandwerks für den Straßenverkehr; Otto Beil: Fahrtschreiber nützen dem Betrieb!; Willy Paetow: Der Kraftfahrzeugteile-Großhandel (VKG); Programm der Firma Econom-Werk Hellmuth Butenuth Berlin; FRAM; Zentralverband des Kraftfahrzeughandwerks; Autohöfe in der Bundesrepublik und in Westberlin; Arbeitsgemeinschaft Möbeltransport; Arbeitsgemeinschaft Spedition und Lagerei; AGN, Arbeitsgemeinschaft Güternahverkehr e.V.; Die wichtigsten Gesetze und Verordnungen des Straßenverkehrsrechtes; V. Luftverkehr; Ben: Deutsche Lufthansa im Wiederkommen; Um die Freizügigkeit der Handelsluftfahrt; Direktor Richard J. Forhan (PANAM): Luftfrachtverkehr im internationalen Handel; Reg. Rat Willy Polte: Probleme des Berliner Luftverkehrs; Direktor Loebermann: 30 Jahre Flughafen Tempelhof; Flugkapitän E. A. Kaufmann: Kraftstoff für den Luftverkehr; Obering. Waldemar Pruß: Flugsicherung im internationalen Luftverkehr; Vielspur-Magnetband-Geräte im Dienste der Flugsicherung; Die behördliche Organisation der zivilen Luftfahrt in der Bundesrepublik Deutschland; Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen; Anschriftenverzeichnis der zur Zeit in Betrieb befindlichen deutschen Verkehrsflughäfen (10!!); Im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland tätige ausländische Luftverkehrsgesellschaften; VI. Schiffahrt: Ministerialdirektor Dr. Ludwig Seiermann: Die deutschen Binnenschiffahrt; Hafendirektor Obering. Erich Krome: Kanalhäfen in der Tarif- und Arbeitsgemeinschaft; Schiffbau-Ing. Karl-Heinz Gelbke: Berliner Wasserstraßen im Spiegel des Verkehrs; usw... Inserenten-Inhaltsverzeichnis; Tabellen, Grafiken, Karten + Werbung, Fingerregister, 1 gezeichnete farbig Karte des Ski-Gebietes um Ramsau. Seiten: I/12, II/ 12 (30), III/55, IV/48, V/23, VI/22, HH/38 (+ 2), VII/8, VIII/28, IX/4, Fremden-Verkehrsanzeiger 80, 31, X/19. --- Zustand: Wohl Dachbodenfund, angeschmutzt, berieben, stärkere Lagerspuren, Fingerregister angegriffen, Papier gebräunt, innen aber noch recht ordentlich
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 46535 - gefunden im Sachgebiet: Jahrbücher
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 99,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Germanistik - Internationales Referationorgan mit bibliographischen Hinweisen.  XVIII 18. Jahrgang 1977 [Komplett-Jahrgang]; [Schriftleitung: TILMAN KRÖMER, Herausgegeben von:  T.A/IlDiN, Lund • R. ALEWYN, Bonn " H.W. BAHR, Tübingen  R. BEINE MANN, Tübingen A.CLoss, Bristol • M. COLLEVILIE, Paris  J. VAN DA/A, Amsterdam • S.Dneu. Siena • L.W.FoRsTER, Cambridge J.R. FREY, Los Angeles • A.HENKEL, Heidelberg • T. K RÖMER, Tübingen H.Ktner. München • V. LANGE, Princeton, N.J. F. MARTINI, Stuttgart  F.MAuran, Freiburg • K.W. MAURER, Winnipeg • R.MINDFIL Paris  FL MOSER, Bonn • E. UMMANN, Helsinki • R. PAOLI, Bologna  W. PAULSEN, Amtierst, Mass. • H. PLARD, Bruxelles • R. SAMUEL, Melbourne H.SEflual, Wien • T.Sinct, Tökyd • Z.SKRE11, Zagreb • G. DE SEIET, Cent K. TAKAN.UNI, Tiky6 • T. TEZUKA, TSkyd • J. TROMPELALAHN, Stellenbosch  Storrs, Conn. • K.Wias, Tübingen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Krömer, Tilman [Schriftleitung]: Germanistik - Internationales Referationorgan mit bibliographischen Hinweisen. XVIII 18. Jahrgang 1977 [Komplett-Jahrgang]; [Schriftleitung: TILMAN KRÖMER, Herausgegeben von: T.A/IlDiN, Lund • R. ALEWYN, Bonn " H.W. BAHR, Tübingen R. BEINE MANN, Tübingen A.CLoss, Bristol • M. COLLEVILIE, Paris J. VAN DA/A, Amsterdam • S.Dneu. Siena • L.W.FoRsTER, Cambridge J.R. FREY, Los Angeles • A.HENKEL, Heidelberg • T. K RÖMER, Tübingen H.Ktner. München • V. LANGE, Princeton, N.J. F. MARTINI, Stuttgart F.MAuran, Freiburg • K.W. MAURER, Winnipeg • R.MINDFIL Paris FL MOSER, Bonn • E. UMMANN, Helsinki • R. PAOLI, Bologna W. PAULSEN, Amtierst, Mass. • H. PLARD, Bruxelles • R. SAMUEL, Melbourne H.SEflual, Wien • T.Sinct, Tökyd • Z.SKRE11, Zagreb • G. DE SEIET, Cent K. TAKAN.UNI, Tiky6 • T. TEZUKA, TSkyd • J. TROMPELALAHN, Stellenbosch Storrs, Conn. • K.Wias, Tübingen Tübingen: Max Nieymeyer Verlag, 1977. geb., lam. Ganzleinen, goldgepr. Rückentitel, 21 cm, XIX, 1120 S.; die Buchseiten sind papierbedingt nur geringfügig nachgedunkelt; guter Zustand. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse (reg. Paketversand innerhalb Deutschlands = 5,90 €; Auslandsversandkosten auf Anfrage) INHALT: Verzeichnis der im achtzehnten Jahrgang ausgewerteten Periodika und Sammelwerke 1 275 613 V I. Verzeichnis der ausgewerteten Periodika und 4 280 618 907 Sammelwerke 16 298 632 939 II. Allgemeines 17 298 633 917 Allgemeines, Grundlagen • Organisation - Institute - Gesellschaften - Kongreue • Bibliographien Handighrifteaveraid» ine • Sammelwerke.FestsrJuiften -Wistenschaft,- und Gelehrtengactuchtc III. Germanische Altertumskunde IV. Allgemeine und indogermanische Sprachwissenschaft Sprachphilosophie • Allgemeine Sprachwissenschaft • Kontrezu- live Sprachwissenschaft • Indogeznunische Sprachwissenschaft V. Germanische Sprachen 44 346 668 936 VI. Ostgermanische Sprachen 45 347 670 936 VII. Nordgermanische Sprachen 46 348 671 937 VIII. Westgermanische Sprachen 47 348 671 938 IX. Deutsch in seiner Gesamtentwicklung 47 350 671 938 X. Althochdeutsche und altniederdeutsche Sprache 48 350 671 938 XI. Mittelhochdeutsche und mittelniederdeutsche Sprache 50 354 672 938 XII. Frühneuhochdeutschc Sprache 50 356 673 938 XIII. Neuhochdeutsche Sprache 51 358 674 938 Allgemeines, Stilistik. Spnchkritik, Sprachpflege, Umgangs- sprache • Grammatik: Allgemeines, Lautlehre, Orthographie, Formen- und Wortbildung, Syntax XIV. Alt- und mittelniederländische Sprache . . . 56 369 689 942 XV. Hochdeutsche und niederdeutsche Mundarten 58 369 690 942 Allgemeines • Einzelne Mundaren • Jiddisch • Sondersprzhen XVI. Wort- und Namenforschung 61 373 695 944 Wortforschung: Allgemeines - Wonerhicher • Einzelne Wörter und Wortgruppen • Namenforschung XVII. Allgemeines zur Literaturwissenschaft 67 381 702 946 Allgemeines, Bibliographien, Handbuch« • Systematik und Methodenlehre - Per endigirrung - Kategorien • Edition und Text- kritik • Ästhetik. Wertung. Literaturkritik • Poetik: Allgemeines, Literaturtheorie • Gattungen und Arten Stilistik und Rhetorik • Bilder und Figuren - Stoffe und MO(11/C • Metrik • Literatur und Gesellschaft XVIII. Vergleichende Literaturwissenschaft 103 425 736 965 Allgemeines, Bibliographien, Methoden, Obnfttetuesprobkrne, Weltliteratur !kutsch< Literatur und: griechische und lateinische Lit. romanische Lit. angehlchsische Lit. skandinavische Lit. - slawische Lit. • weitere Literaturen XIX. Nordische Altertumskunde 117 434 744 973 XX. Altnordische Literaturgeschichte 117 435 745 973 XXI. Deutsche Literaturgeschichte, Allgemeines . . . 121 435 746 973 Allgemeines, Bibliographien. Handbücher. Sammelwerke, Anthologien, Literaturgeschkhten. Gattungsgeschichten usw. XXII. Von den Anfängen bis zum Beginn der höfischen Dichtung (770-1170) 121 437 748 977 Allgemeines Einzelne Dichter und Denkm.tier XXIII. Hoclunittelalter (1t70-1250) 123 440 750 978 Allgemeines • Einzelne Dichter und Denkiniler XXIV. Spätmittelalter (1250-1450) 130 453 758 981 Allgemeines • Einzelne Dichter und DaalunIke XXV. Vorn deutschen Frühhumanismus bis zum Einsetzen der Reformation (1450-1520) 136 459 763 983 Allgemeines • Einzelne Dichter und 13enkniSler XXVI. Das Zeitalter der Reformation (t520-1580) . . 138 461 769 985 Allgemeines • Einzelne Dichter und Denkm.tier XXVII. Barock (1580-z7co) 141 462 773 986 Allgemeines • Einzelne Dichter XXVIII. Aufklärung, Empfindsamkeit und Vorklassik (1700-1770) 146 472 778 993 Allgemeine; • Einzelne Dichter XXIX. Goethezeit (1770-1830) 153 478 784 997 Allgemeine • Einzelne Dichter XXX. Von der Spätromantik bis zum Realismus (1830 -1880) 175 506 813 1011 Allgemeines • Einzelne Dichter XXXI. Vom Naturalismus bis zur Gegenwart 191 526 834 1025 Allgemeines - Einzelne Abschnitte • Lyrik • Epik • Drama • Einzelne Dichter XXXII. Volksdichtung 256 605 900 to56 XXXIII. Theaterwissenschaft 263 608 903 1057 XXXIV. Verschiedenes 265 611 905 1059 Hinweise 266 612 Editionsvorhaben zu mittelalterlichen deutschen Texten 267 Namenregister 1060 In den Abteilungen ITL IV, V, VII, VIII, XIV, XIX, XX, XXXIII und XXXIV kann die Berichterstattung keine Vollsündigkeit anureben. Bücher, die der Redaktion nicht vorlagen oder über die nicht oder nicht rechtzeitig referiert weiden konnte, werden - ebenso wie reine Reprints - nur genannt. V21321L3 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert.
[SW: Germanistik, Deutsch, Geisteswissenschaft, Linguistik, Sprache, Periodika, Komplettjahrgänge, Komplettjahrgang]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29080 - gefunden im Sachgebiet: Wissenschaft / Wissen
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 29,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,95
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Konvolut Sammlung Rororo aktuell / hg. von Freimut Duve... Reinbek bei Hamburg : Rowohlt 1962 - 1989. (Rororo ; ... : Rororo aktuell) ca. 19 x 12 x 65 cm. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. OKt. (Tb). Das Angebot enth. diese 59 Bde - nach SACHTITELN (Autoren, Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber u.a. danach genannt): Der amerikanische Rüstungswahn oder Die Ökonomie des Todes / Richard J. Barnet... - Anders verteidigen... / Johan Galtung. - Die Arroganz der Macht / J. William Fulbright. - Den Atomkrieg führbar und gewinnbar machen? : Dokumente zur Nachrüstung NUR Bd 2 / Alfred Mechtersheimer... - Atommüll oder Der Abschied von einem teuren Traum. - Der Aufbruch: Alternative Bewegungen in der Sowjetunion / Steffi Engert... - Dagegen gelebt - von den Schwierigkeiten, ein politischer Christ zu sein / Heinrich Albertz... - Deckname: Schiller / Helmut Lorscheid... - Defensive Verteidigung / Horst Afheldt. - Eispatrouille - Greenpeace in der Antarktis / Jochen Vorfelder. - Entmündigung durch Experten : zur Kritik d. Dienstleistungsberufe / Ivan Illich... - Exportinteressen gegen Muttermilch : d. tödl. Fortschritt durch Babynahrung. - Ferienland Spanien? : e. Bild d. Diktatur nach Briefen polit. Gefangener / Maugri Ciagar... - Formen bürgerlicher Herrschaft : Liberalismus, Faschismus / Reinhard Kühnl. - Die Gegenreform / Martin Greiffenhagen... - Genuss mit oder ohne Reue? : e. medizin. Analyse über d. Gefahren d. Rauchens / Wolfgang Cyran. - Im Fibag-Wahn oder Sein Freund, der Herr Minister / Erich Kuby. - Die Kapitulation oder Deutscher Katholizismus heute / Carl Amery. - Kinderkreuzzug oder Beginnt die Revolution in den Schulen? / Günter Amendt... - Klassenkämpfe in Westeuropa : England, Frankreich, Italien / Detlev Albers... - Konsequenzen oder Thesen, Analysen und Dokumente zur Deutschlandpolitik / Heinrich Albertz... - Die Mauer oder Der 13. August / Hans Werner Richter. - Mein langer Marsch : Reden, Schriften u. Tagebücher aus 20 Jahren / Rudi Dutschke. - Mit Maschinengewehr und Kreuz oder Wie kann das Christentum überleben? / Hildegard Lüning. - Mit zweierlei Maß : d. dt. Reaktion auf d. Terror von rechts... / Hermann Vinke. - Mobbing : Psychoterror am Arbeitsplatz u. wie man sich dagegen wehren kann / Heinz Leymann. - Mütter an die Macht / Dorothee Pass-Weingartz... - Nachrüsten? : Dokumente u. Positionen zum Nato-Doppelbeschluss / Alfred Mechtersheimer. - Die Nationale Volksarmee : e. Anti-Weißbuch zum Militär in d. DDR. - Nordsee in Not / Johanna Wieland. - Die Ostpolitik Willy Brandts oder Die Kunst des Selbstverständlichen / Peter Bender. - Ozonloch und Treibhauseffekt / Rainer Grießhammer... - Persien, Modell eines Entwicklungslandes / Bahman Nirumand. - Rebellion der Studenten oder Die neue Opposition / Uwe Bergmann... - Die rechtsradikalen Mächte in den USA und Goldwater / Fred J. Cook. - Rechtsratgeber AIDS / Jürgen Wolff... - Die Restauration entlässt ihre Kinder oder Der Erfolg der Rechten in der Bundesrepublik / Freimut Duve. - Das Schwerste ist Glaubwürdigkeit : Gespräche über ein Politikerleben mit Freimut Duve / Erhard Eppler. - SIPRI - Atomwaffen in Europa : Nachrüstungsdruck u. Abrüstungsinitiativen... - SIPRI - Rüstungsjahrbuch '81/82... - SIPRI - Waffenexport und Krieg (Rüstungsjahrbuch 4). - 700 Millionen ohne Zukunft? : Faschismus oder Revolution in Indien u. Bangladesh / Barbara Böttger. - Sind wir noch das Volk der Dichter und Denker? : 14 Antworten / Gert Kalow. - Sozialistische Friedenspolitik für Europa : kein Frieden ohne Gesellschaftsreform in West u. Ost / Walter Möller... - Summa iniuria oder Durfte der Papst schweigen? : Hochhuths "Stellvertreter" in d. öffentl. Kritik / Fritz J. Raddatz. - Sprünge in der Seele : psych. Erkrankungen u. was man dagegen tun kann... / Frank Matakas. - Technologie und Politik : d. Magazin zur Wachstumskrise 7 / Freimut Duve... - Technologie und Politik : d. Magazin zur Wachstumskrise 13 / Freimut Duve... - Tiefflieger : vom tägl. Angriff auf d. Bürger... / Olaf Achilles... - Von denen keiner spricht : unterdrückte Minderheiten - von d. Friedenspolitik vergessen ; Kurden, Basken, Chicanos, Indios, Meschier... / Tilman Zülch. - Was wir wollten, was wir wurden : Studentenrevolte - 10 Jahre danach / Peter Mosler. - "Wehrkraftzersetzung" : Offiziere äußern sich zur Heilbronner Erklärung / Franz H. U. Borkenhagen. - Weibs-Bilder / Heide Hering. - Weizen als Waffe : d. neue Getreidestrategie d. amerikan. Außenpolitik... - Wie links dürfen Lehrer sein? : unsere Gesellschaft vor e. Grundsatzentscheidung / Erich Frister... - Wo mein Mann zuhause ist... : Tagebuch e. Übersiedlung in d. Türkei / Barbara Yurtdas. - Wohin geht die Jugend? : gegen d. Zukunftslosigkeit unserer Kinder / Johannes Esser. - Zerschlagt die Wohlstandsinseln der III. Welt : mit d. Handbuch d. Guerilleros von Sao Paulo / Alves... - Zwischen Getto und Knast : jugendl. Ausländer in d. Bundesrepublik. Zustand: mit einigen Bibl.-Ex.; insges. akzeptabel erhalten.
[SW: Rororo-aktuell Soziologie + Soziales Krieg + Frieden, Militär + Waffen Deutschland Sonderangebote / bis 5 €; oder Konvolute.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32900 - gefunden im Sachgebiet: Politik
Anbieter: Antiquariat Bücher-Quell, DE-65620 Waldbrunn-Lahr (Westerwald)
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 69,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Einige Reden des Ordinarii Fratrum die Er vornehmlich Anno 1756. zur zeit seiner retraite in Bethel, an die gesamte Bertholdsdorfische Kirchfahrt gehalten hat.

Zum Vergrößern Bild anklicken

[Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von] und Friedrich von Watteville (Hrsg.): Einige Reden des Ordinarii Fratrum die Er vornehmlich Anno 1756. zur zeit seiner retraite in Bethel, an die gesamte Bertholdsdorfische Kirchfahrt gehalten hat. Barby, Seminarium Theologicum 1758. Titel, (8), 141, (13) Seiten. Mit einigen Kopfstücken und Textvignetten in Holzschnitt. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (18x 11 cm). Brauner Halblederband der Zeit mit Lederecken und Kleisterpapierbezügen. Gutes Exemplar der sog. Berthelsdorfer Reden des Gründers der Herrnhuter Brüder-Unität in der ersten Ausgabe. - "Bedeutsames Zeugniß aus den letzten Lebensjahren des Grafen" (Erich Beyreuther). - Bei vorliegendem Exemplar die 'Huldigungs-Rede, gehalten an die sämtliche zur Huldigung versamlete Unterthanen, am 31. Jul. 1756' nachgebunden statt - wie bei den meisten Exemplaren - zwischen Vorrede und Haupttext geheftet. - "Vom Anfange dieses Jahrs [1738] bis zu Ende August wohnte der Graf in Bertholdsdorf, und war sehr dankbar gegen den Heiland für die Gnadenarbeit, welche sich vor dreißig Jahren daselbst mit den Brüdern angefangen [...] Er machte allen Einwohnern des Orts Gelegenheit, Sonntags in seinem Hause ihn zu hören; und hielt ihnen sehr herzliche und gesegnete Reden. Diese Versammlungen wurden so heftig besucht, daß der Saal die Zuhörer nicht fassen konnte; und sie kamen nicht aus Neubegierde, sondern mit einem nach dem Evangelio hungrigen Herzen [...] Er bediente sich übrigens darinn solcher Worte und Ausdrükke, die seinen Zuhörern recht verständlich und faßlich waren" (Spangenberg, Leben Zinzendorfs 2043f.). - Besonders interessant die nachgebundene Dankrede an seine weltliche Untertanen anläßlich der Beerdigungs-Feierlichkeiten für seine am 19.07.1756 verstorbene Frau Erdmuthe Dorothea, die Zinzendorfs Gut Berthelsdorf verwaltet hatte. Die Rede zeigt Zinzendorf in seiner aristokratisch-weltlichen Rolle, nicht frei von paternalistischem Selbstbewußtsein, und enthält deutliche Worte: "Da mir vor fünf und dreißig Jahre gehuldiget wurde, so ist meine absicht nicht gleich auf führung des Regiments gegangen. Meine selige Groß-frau-mutter, die eure Herrschaft gewesen war, lebte noch, und ich konte mich darauf verlassen, solang sie in der welt war, des regiments überhoben zu seyn [...] Das Regiment über solche leibeigene unterthanen, die, wenn man sie auch los geben wolte, vielleicht nicht los möchten, ist eine schwere, verwikkelte und unangenehme sache, und von der art, daß man weder gutes, noch gut gemeintes thun kan, wie man will. Ich kan sagen, daß die bemühungen, die ich mir die ersten jahre gegeben habe, euch allenfalls nur im leiblichen glücklich zu machen, nicht die rechten gewesen sind. Man lernt eben immer, und ich glaube, daß ihr euch itzo besser befindet, da es nicht mehr so gar freygebig zugeht". - Zinzendorf stellt den Untertanen die Tochter Benigna Justine, verheiratet mit seinem engen Vertrauten Johannes von Watteville, als Nachfolgerin an die Spitze. Watteville besitze "neben seiner andern wissenschaft, auch eine erkenntnis von allen grossen und kleinen umständen eines Bauren, Gärtners und Häuslers" und werde, "wenn ihr ihm etwas vortraget, und von ihm verlanget, euch gleich mit aufrichtigkeit und herzlichkeit sagen können, ob euch selber damit gedient ist, oder nicht [...] Ob er nicht mit unter, auch eure seelen meinen, und deren bestes suchen wird, das will ich nicht in abrede seyn; aber ins leibliche wird er das nicht mengen, und eure seelen mit wohlthaten nicht erkauffen denken. Daraus entstehen unordnungen, die wir kennen". - Das Buch sollte "auch der Außenwelt den schönen Zusammenklang des evangelisch-lutherischen Kirchspiels Bertholdsdorf innerhalb der Sächsischen Landeskirche und der selbständigen, in enger Nachbarschaft mit ihr lebenden Gemeinde Herrnhut, die der Brüder-Unität angehörte, beweisen" (Erich Beyreuther). - Etwas berieben, oberes Kapital mit kleiner Fehlstelle. Hinterdeckel mit kleiner Wurmspur. - Vorderer Vorsatz sauber entfernt, Innendeckel leimschattig. - Gelöschter älterer Besitzeintrag auf Titel. - Eine Lage gelockert. - Seitenränder etwas gebräunt, gelegentlich leicht fleckig. - Insgesamt durchaus gut erhalten. - Meyer, Bibliogr. Handbuch Zinzendorf-Forschung A 213. - VD18 11249374. - BBKL XIV, 509ff. - Realencyklopädie³ XXI, 679ff.
[SW: Brüdergemeinde Brüdergemeinden Darbysten Darby Plymouth Plymouthbrethren brethren Versammlung Brüderversammlung Dispensationalismus, Alte Theologie vor 1800 Christentum, Drucke des 18. Jahrhunderts, Alte Drucke prints of 17th century [Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von] und Friedrich von Watteville (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber): Einige Reden des Ordinarii Fratrum die Er vornehmlich Anno 1756. zur zeit seiner retraite in Bethel, an die gesamte Bertholdsdorfische Kirchfahrt gehalten hat. Barby, Seminarium Theologicum 1758]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1046998 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Konfessionskunde - Herrnhuter
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Auszüge aus des Seligen Ordinarii der Evangelischen Brüder-Kirche sowol ungedrukten als gedrukten Reden über die vier Evangelisten, gefertigt und herausgegeben von Gottfried Clemens. Erster [bis dritter] Band nebst einem Register über alle drey Bände [Matthäus-Evangelium]. - Vierter und fünfter Band [Markus- und Lukas-Evangelium]. 5 Teile in 5 Bänden.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von (Autor), Gottfried Clemens und J. Ch. Duvernoy (Hrsg.): Auszüge aus des Seligen Ordinarii der Evangelischen Brüder-Kirche sowol ungedrukten als gedrukten Reden über die vier Evangelisten, gefertigt und herausgegeben von Gottfried Clemens. Erster [bis dritter] Band nebst einem Register über alle drey Bände [Matthäus-Evangelium]. - Vierter und fünfter Band [Markus- und Lukas-Evangelium]. 5 Teile in 5 Bänden. [I-III] Barby, Heinrich Detlef Ebers. - [IV+V] Barby, Christian Friedrich Laux 1766-1781. [I] Titel, (22), 592 Seiten. - [II] Titel, (3), 594-2019 Seiten [recte: 1119 Seiten; Paginierung irrtümlich von 1099 zu 2000 springend], (1) weiße Seite. - [III] Titel, (3), 1122-1560 Seiten, (55) Seiten Register und Emendanda, (1) weiße Seite. - [IV] Titel, (48), 428 Seiten. - [V] Titel, (14), 252, (28) Seiten. - Mit einigen Kopfstücken und Vignetten in Holzschnitt. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (18 x 11,5 cm). Abweichend gebundene Bände: [I] Gesprenkelter brauner Lederband der Zeit auf fünf Bünden mit rot gefärbtem Schnitt. - [II-IV] Braune Halblederbände der Zeit auf vier Bünden mit Lederecken, Kiebitzpapierbezügen und rot gesprenkelten Schnitten. - [V] Hellbrauner Halblederband mit dezenter Filetenvergoldung, Rückenschild, Lederecken, hellen Kiebitzpapierbezügen und rot gefärbtem Schnitt. Sehr seltene Folge der Predigten über die Evangelien Matthäus, Lucas und Marcus; ein abschließender, wie Teil 5 von Duvernoy (1740-1808) herausgegebener Band zu Johannes erschien erst 1790. - Editorisch geschlossene Folge der Predigten, von Zinzendorf ab 1738 in loser Folge bzw. zu besonderen Anlässen gehalten und posthum in vorliegender Ausgabe erstmals ediert, mit dem noch von Clemens herausgegebenen vierten Band und dem fünften Band (ed. Duvernoy) zu den Evangelien Markus und Lukas. - "In den ersten 100 Jahren nach Zinzendorfs Tod konnte man kaum etwas von den seiner Zeit vorausgeeilten Ideen des Grafen lesen. Es erschienen zwar noch die von Gottfried Clemens edierten 'Auszüge aus ... Zinzendorf ... Reden' zu den fünf Bücher Mose (1763-65) und den Evangelien (1766-73), denn es tat Clemens 'wehe, daß so viele vortrefliche, erfahrungsvolle und zur Erbauung dienliche Gedanken und Einsichten des seligen Ordinarii unbenutzt bleiben sollten'. Aber dieses Unternehmen bricht mit den von Düvernoy betreuten Bänden zu Lukas und Johannes ab" (H.-C. Hahn, Das Bild Zinzendorfs nach seinem Tode. In: Neue Aspekte der Zinzendorf-Forschung, 260). - "Der Bruder Gottfried Clemens admirirte zwar den lautern und demüthigen Sinn des Grafen, der lieber alle seine unrevidirten Schriften selbst caßiren, und sich davon lossagen, als sie zu einer Gelegenheit zu mehrerem Streite in der Kirche machen wollen; er bedauerte aber zugleich, daß so viele in desselben übrigen Schriften [...] enthaltene unvergleichliche Gedanken verloren gehen solten. Dieses brachte ihn zu dem Entschluß, Auszüge aus des Grafen gedrukten und ungedrukten Reden nach der Ordnung der biblischen Bücher zu machen [...] Er machte also den Anfang mit den fünf Büchern Mose; und lieferte in drey Bänden die Auszüge der Reden über Texte aus denselben: sodann über die Texte aus dem Evangelio Matthäi wiederum drey Bände [...] Die Arbeit des Bruder Clemens verdienet demnach, meines Erachtens, alles Lob" (Spangenberg, Leben Zinzendorfs, S. 1995f.). - Die Bände etwas abweichend gebunden, Reihe insgesamt aber -zumal in der Rückenansicht- recht einheitlich. - [I] Etwas berieben und leicht beschabt, Häubchen der Kapitale mit kleineren Fehlstellen. Vorsätze leimschattig. Etwas gebräunt und bis auf den Titel kaum fleckig. - Gutes Exemplar. - [II-IV] Berieben und bestoßen, Kapitale mit Fehlstellen. Kanten beschabt und mit Fehlstellen im Bezugspapier, vorderes Außengelenk von [III] mit Einriß. - [V] Gut erhalten. - Rücken etwas fleckig, Rücken von [II] mit Wasserrändern, die sich innen über den Bundsteg bis auf einige Textblätter fortsetzen. Die Bände innen etwas gebräunt und leicht fleckig, Vorsätze und Titel stockfleckig. Etwas angestaubt. - Einige Anstreichungen in rotem Buntstift von alter Hand. - Ältere Besitzeinträge auf den Vorsätzen. - Ordentliche bis gute Exemplare. - Die Reihe insgesamt nicht tadellos, aber durchaus gut erhalten. - Holzmann/Bohatta IV, 53. - Meyer, Bibliogr. Handbuch Zinzendorf-Forschung A 71. - Zu dem Zinzendorf-Vertrauten und Spangenberg-Freund Clemens (1706-1776), Herrnhuter Liederdichter und Gründer des Brüderseminars in Barby, vgl. ADB IV, 318. - BBKL I, 1067. - Meusel II, 140ff.
[SW: Herrnhut Brüdergemeine Herrnhuter Zinzendorf Böhmische Brüder, Alte Theologie vor 1800 Christentum, Drucke des 18. Jahrhunderts, Alte Drucke prints of 17th century Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von (Autor) und Gottfried Clemens (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber): Auszüge aus des Seligen Ordinarii der Evangelischen Brüder-Kirche sowol ungedrukten als gedrukten Reden über die vier Evangelisten, gefertigt und herausgegeben von Gottfried Clemens. Erster [bis dritter] Band nebst einem Register über alle drey Bände [Matthäus-Evangelium]. - Vierter Band [Markus- und Lukas-Evangelium]. 4 Teile in 4 Bänden. [I-III] Barby, Heinrich Detlef Ebers. - [IV] Barby, Christian Friedrich Laux 1766-1773]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1046686 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Konfessionskunde - Herrnhuter
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 220,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Geschichte für heute : Zeitschrift für historisch-politische Bildung. 2015; 8. Jahrgang Hrsg.: Bundesverband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V. und die Landesverbände Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Geschichte für heute : Zeitschrift für historisch-politische Bildung. 2015; 8. Jahrgang Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber: Bundesverband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V. und die Landesverbände Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen Frankfurt, M. : Wochenschau-Verlag - Schwalbach, Ts. : Wochenschau-Verlag [-2017], 2015. kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, 21 cm, 144 S., guter / sehr guter Zustand Inhalt 12/2015 INHALT: Machen Medien Geschichte? Jelko Peters: Mediengeschichte und historisches Lernen 5 Peter Hoeres: Geschichte eines Leitmediums für Wirtschaft, Politik und Public History. Medienhistorische Überlegungen zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung 14 Ralph Erbar: Sophie Scholl —die Seele des Widerstands? Didaktische Reduktionen als Verdrängungsprozesse 28 Geschichtsunterricht Ulf Thiel: Was heißt und zu welchem Ende studiert man historische Geschichtsdidaktik? 36 Szene 54 Geschichte vor Ort — außerschulische Lernorte und Projekte Die ZDF-Redaktion Zeitgeschichte 57 International Tracing Service (ITS) — Außerschulischer Lernort mit alliierter Gründungsgeschichte 61 Forum Uwe Walter: Wie informiert gfir ihre Leser? Zu den Einwürfen von Lars Strotmann und Wolfgang Geiger (gfh 8. 2015. H. 1. S. 56-61) 64 Aus dem Bundesverband und den Landesverbänden Bundesverband 67 Baden-Württemberg 69 Berlin .. 71 Brandenburg.. 73 Hessen 76 Niedersachsen 78 Nordrhein-Westfalen 79 Rheinland-Pfalz 80 Sektionen des VGD beim Historikertag in Göttingen Gewinner und Verlierer: Das Jahr 1914 im Geschichtsunterricht und Geschichtsbewusstsein aus internationaler Perspektive 84 Gewinner und Verlierer im medialen Geschichtsunterricht: Personalisierung von historischen Persönlichkeiten in den öffentlich-rechtlichen Medien 87 Buchbesprechungen Leitrezension Eckart Conze: 1001a hre Geschichtslehrerverband- eine willkommene Bilanz mit Lucken 92 Übergreifende Werke Norman Davies: Verschwundene Reiche. Die Geschichte des vergessenen Europa (Frank Sehne) 96 Hansjorg Kuster: Am Anfang war das Korn. Eine andere Geschichte der Menschheit (Hartmann Wunderer) 98 Bernd Huppauf: Was ist Krieg? (Hartmann Wunderer) 99 Ingrid Tomitowak u.a. (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber): An allen Fronten Kriege und politische Konflikte in Kinder- und Jugendliteratur (Tobias Arand) _ 100 Akexander Gallus/Thcmas Schubert/Tom Thieme (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber) Deutsche Kontroversen (Uwe Walter) 102 Einzelne Epochen Thomas Wynn /I rederkk L Cooledge Denken wie ein Neandertaler (Gisbert Gemein) 104 Filippo Carla (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber): Caesar. Attila und Co. Comics und die Antike (Anja Wieber) 106 Johannes Fned: Kaioder Große. Gewalt und Glaube. Eine Biographie (Helmut Michels) 107 Volker Leppin: Die Reformation (Dieter Grupo)._ 109 Hans Fenske: Freiherr vom Stein Reformer und Moralist (Michael Wagner) 110 Wolfgang Keim/Ulrich Schwer& (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber): Handbuch der Reformpädagogik in Deutschland (1890 -1933) (Reinhold liitgerneiereavin) 112 Willi Paul Adams: Die USA im 20. Jahrhundert (Michael Brabander) 113 Lothar Kilian. Die unbekannte Winterhilfe. Die großen Nottulfesammlungen in den Krisenjahren der Weimarer Republik (Michael Brabander) 116 Wolfgang Richter: SPD und Agrarkrise 1928-1933 (Michael Wagner) _ 117 Oliver Lubrich (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber): John F. Kennedy. Unter Deutschen (Uwe Walter) 118 Kurt F. Rosenberg: _Einer, der nicht mehr dazugehört.' Tagebücher 1933-1937 (Martin Liepach)......_ 119 Michael Brenner/Maximilian Strnad (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber): Der Holocaust in der deutschsprachigen Geschichtswissenschaft (Matthias Schmid) 120 Andrea Low/Doris L. Bergen/Anna Hijkovt (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber): Alltag im Holocaust (Matthias Schmid) 122 Gorch Pieken u.a. (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber) Stalingrad. Eine Ausstellung (Matthias Schmid) 123 Yang Jisheng. Grabstein - Mübei. Die große chinesische Hungerkatastrophe 1958-1962 (Hehing Schmidt-Ulmer) 124 Martin Lohnig u.a. (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber): Reform und Revolte. Eine Rechtsgeschichte (Gisela Dewaldgerkmann) 126 Andreas von Seggern. Alles Mythos! 20 populare Irrtumer uber die BRD und die DDR (Michael Wagner) Paul Kuch: Ich hatte einen Schießbefehl. Gezahlte Tage im Fkhsfekf (Peter Stolf Fachdidaktik Siegfried Frech/Valeska Bader (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber): Leitfaden Referendariat im Fach Politik (Torsten st n reu:, Christoph Kuhberger: Leistungsfeststellung im Geschichtsunterricht (Otmar Hielt) Martin Liepach/Wolfgang Geiger: Fragen an die judische Geschichte (Hartmann Wunderer) Jurgen Kost: Der Erste Weltkrieg in der Literatur (Wolfgang Woelk) Axel lanowitz. Alles unter Kontrolle> Die DORStaatssicherheit (Ulrich Bongertmann) Impressum Abstracts Beitrittseck larung zum VCD 142 Autoren Z27119D5 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert.
[SW: Geschichtsunterricht ; Zeitschrift, Geschichte, Erziehung, Schul- und Bildungswesen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34251 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte / Zeitgeschehen
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,40
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Krüger, Bruno und Joachim (Hrsg.) Herrmann:  Die Germanen. Geschichte und Kultur der germanischen Stämme in Mitteleuropa. Ein Handbuch in zwei Bänden. (nur) Bd. 1. Von den Anfängen bis zum 2. Jahrhundert unserer Zeitrechnung. Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Alte Geschichte und Archäologie der Akademie der Wissenschaften der DDR, hrsg. von Joachim Herrmann, Band 4/I.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Krüger, Bruno und Joachim (Hrsg.) Herrmann: Die Germanen. Geschichte und Kultur der germanischen Stämme in Mitteleuropa. Ein Handbuch in zwei Bänden. (nur) Bd. 1. Von den Anfängen bis zum 2. Jahrhundert unserer Zeitrechnung. Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Alte Geschichte und Archäologie der Akademie der Wissenschaften der DDR, hrsg. von Joachim Herrmann, Band 4/I. Berlin : Akademie-Verlag, 1978. 2. Aufl. S. 568. Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (24 x 18 cm) , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar ISBN: 3050001232 Mit 62 Tafeln, 133 Abbildungen und 3 Karten. ; Darin: Einleitung. Von Bruno Krüger, Zur Forschungsgeschichte: Allgemeine Übersicht. Von Karl-Heinz Otto, Zum Stand der Forschung über den Herausbildungsprozeß der germanischen Stämme. Von Fritz Horst, Antike Nachrichten. Von Rosemarie Seyer, Nachrichten zu germanischen Siedlungsgebieten bis zum Beginn unserer Zeitrechnung, Berichte über germanische Stammesgebiete und über die Gliederung der Germanen im i./2. Jahrhundert unserer Zeitrechnung, Antike Hinweise zum Namen ,,Germanen" und zu ethnogenetischen Problemen, Die gesellschaftlichen Verhältnisse im nördlichen Mittel- und südlichen Nordeuropa vor Herausbildung der germanischen Stämme. Von Fritz Horst: Siedlungsgebiete, Hausbau und Siedlung, Viehzucht und Ackerbau, Handwerkliche Tätigkeit, Austauschbeziehnngen, Sozialökonomische Verhältnisse, Bestattung und Kult, Die Herausbildung der germanischen Stämme: Die Entstehung der Jastorfkultur und zeitgleicher Kulturen im Rhein-Weser-Gebiet und deren geographische Verbreitung. Von Horst Keiling, Zur Herausbildung der germanischen Stämme nach sprachwissenschaftlichen Forschungen. Von Wolf gang Morgenroth, Die germanischen Stämme bis zum Beginn unserer Zeitrechnung: Die wirtschaftlichen Grundlagen. Von Heinz Seyer,Haus und Siedlung. Von Fritz Horst, Erzeugung und Verwertung der Nahrungsmittel (Pflanzenanbau, Viehwirtschaft, Jagd und Fischfang). Von Heinz Seyer, Erzeugung der Gebrauchsgüter (Eisengewinnung und -Verarbeitung,Bronzeverarbeitung, Töpferei, Spinnen und Weben). Von Heinz Seyer, Austausch und Handel. Von Heinz Seyer, Zur Bevölkerung aus anthropologischer Sicht. Von Christian Müller: Geschlechtsaufbau und Altersstruktur, Krankheitsbelastung, Konstitution, Germanendarstellungen und Literaturerzeugnisse im Vergleich mit den anthropologischen Befunden, Moorleichenfunde, Siedlungsgröße, Kult und Bestattungswesen. Von Theodor Voigt: Der Kult als gesellschaftliche Erscheinung, Fruchtbarkeitskult, Totenkult und Bestattungszeremonien, Bestattungsarten, Anlage und Belegungsart der Bestattungsplätze, Die regionale Gliederung der Kulturen der vorrömischen Eisenzeit — Stammesgebiete — erste Wanderungen. Von Heinz Seyer: Die Nienburger Gruppe an Weser und Aller, Die Jastorfgruppen von der Niederelbe bis zum Mittelgebirgsrand, Die Regionalgruppen der Jastorfkultur, Spuren frühgermanischer Besiedlung in Nordwestböhmen, Die Südwanderung der Kimbern und Teutonen, Die Sueben unter Ariovist am Rhein, Siedlungs- und Stammesgebiete in den Jahrzehnten um den Beginn u nserer Zeitrechnung. Von Rosemarie Seyer, Germanen und Kelten. Von Karl Peschel, Gesellschaftsstruktur und Verfassung der germanischen Stämme in den letzten Jahrhunderten vor unserer Zeitrechnung. Von Bruno Krüger und Heinz Seyer: Auseinandersetzungen der gentilgesellschaftlichen germanischen Stämme mit der römischen Sklavenhaltergesellschaft, Die römische Sklavenhaltergesellschaft in der Republik und am Übergang zum Kaiserreich. Von Volker Weber: Grundzüge der gesellschaftlichen Entwicklung bis zum Prinzipat, Der Prinzipat des Augustus. Ritterstand, Munizipalaristokratie und Militär als Stützen des Staates, Römisch-germanische Beziehungen und die Angriffe des Germanien. Abwehrkämpfe germanischer Stämme und römische Germanienpolitik bis um die Mitte des l. Jahrhunderts. Von Rudolf Laser: Römisch-germanische Auseinandersetzungen in Gallien und am Rhein bis zu den Drusus-Zügen, Kriegszüge des Drusus und Tiberius nach Innergermanien, Germanischer Aufstand und Niederlage der Römer im Teutoburger Wald, Angriffskriege des Germanicus und germanische Abwehrkämpfe. Römischer Rückzug bis zum Rhein, Sicherung und Ausbau der Rheingrenze. Römische Einflußnahme auf benachbarte germanische Stämme, Der Aufstand der Bataver und die Sicherung der Reichsgrenze (Limesbau) im l. und frühen 2. Jahrhundert. Von Rudolf Laser, Wirtschaftliche Auswirkungen der römisch-germanischen Beziehungen. Von Rudolf Laser: Landwirtschaft, Technologie, Römisches Einfuhrgut, Materielle und geistige Kultur. Stammesgebiete im l. und 2. Jahrhundert: Grundzüge, Hausbau und Siedlung. Von Peter Donat, Gegenstände des täglichen Gebrauchs. Von Achim Leube, Tracht und Schmuck. Von Achim Leube, Bewaffnung und Kampfesweise. Von Achim Leube, Künstlerisches Schaffen. Von Achim Leube, Kult und Ideologie. Von Günter Behm-Blancke, Stammes- und Siedlungsgebiete, Die nördlichen Elbgermanen und die angrenzenden Stämme bis zur Oder. Von Achim Leube: Die südlichen Eibgermanen. Von Erika Schmidt-Thielbeer, Rhein-Weser-Germanen. Von Hans-Dieter Berlekamp, Germanische Stämme an der Nordseeküste. Von Achim Koppe, Die wirtschaftliche Entwicklung im l. und 2. Jahrhundert: Die Nahrungsmittelproduktion: Pflanzenanbau, Ernte, Speicherung und Verarbeitung. Von Heinz Grünert, Viehwirtschaft, Jagd und Fischfang. Von Manfred Teichert und Heinz Grünert, Überreste der Sammelwirtschaft. Von Heinz Grünert, Kochsalzproduktion. Von Heinz Grünert, Die Gebrauchsgüterproduktion. Von Heinz Grünert, Keramikproduktion, Eisenproduktion und Eisenverarbeitung, Verarbeitung von Bunt- und Edelmetallen, Produktion und Verarbeitung von Textilien, Verarbeitung von Häuten und Fellen, Holzverarbeitung, Verarbeitung von Knochen, Geweih und Gehörn, Verarbeitung von Stein, Weitere Zweige der hauswirtschaftlichen Produktion, Austausch und Handel. Von Heinz Grünert, Austausch- und Handelsgüter, Formen des Austausches und des Handels, Verkehrswege und Verkehrsmittel, Zu Wert und Äquivalent, Die Gesellschaft. Entwicklung und Strukturen. Von Achim Leube: Der Stamm, Die Verfassungsorgane, Die Sippe und Großfamilie, Die Bevölkerungsstruktur, Innergermanische Stammesauseinandersetzungen und Einfälle in das römische Provinzialgebiet. Von Bruno Krüger, Der Entwicklungsstand der gentilgesellschaftlichen Produktionsverhältnisse am Ende des 2. Jahrhunderts. Von Bruno Krüger, Register: Ortsnamen, Personen-, Stammes- und Götternamen. 3050001232
[SW: Prähistorie Bodendenkmalpflege Archäologie Vor- Ur- und Frühgeschichte Vorgeschichte Ausgrabungen Urgeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30519 - gefunden im Sachgebiet: Ur- und Frühgeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Krüger, Bruno und Joachim (Hrsg.) Herrmann:  Die Germanen. Geschichte und Kultur der germanischen Stämme in Mitteleuropa. Ein Handbuch in zwei Bänden. (nur) Bd. 1. Von den Anfängen bis zum 2. Jahrhundert unserer Zeitrechnung. Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Alte Geschichte und Archäologie der Akademie der Wissenschaften der DDR, hrsg. von Joachim Herrmann, Band 4/I.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Krüger, Bruno und Joachim (Hrsg.) Herrmann: Die Germanen. Geschichte und Kultur der germanischen Stämme in Mitteleuropa. Ein Handbuch in zwei Bänden. (nur) Bd. 1. Von den Anfängen bis zum 2. Jahrhundert unserer Zeitrechnung. Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Alte Geschichte und Archäologie der Akademie der Wissenschaften der DDR, hrsg. von Joachim Herrmann, Band 4/I. Berlin : Akademie-Verlag, 1978. 2. Aufl. S. 568. Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (24 x 18 cm) , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar, Namenseintrag ISBN: 3050001232 Mit 62 Tafeln, 133 Abbildungen und 3 Karten. ; Darin: Einleitung. Von Bruno Krüger, Zur Forschungsgeschichte: Allgemeine Übersicht. Von Karl-Heinz Otto, Zum Stand der Forschung über den Herausbildungsprozeß der germanischen Stämme. Von Fritz Horst, Antike Nachrichten. Von Rosemarie Seyer, Nachrichten zu germanischen Siedlungsgebieten bis zum Beginn unserer Zeitrechnung, Berichte über germanische Stammesgebiete und über die Gliederung der Germanen im i./2. Jahrhundert unserer Zeitrechnung, Antike Hinweise zum Namen ,,Germanen" und zu ethnogenetischen Problemen, Die gesellschaftlichen Verhältnisse im nördlichen Mittel- und südlichen Nordeuropa vor Herausbildung der germanischen Stämme. Von Fritz Horst: Siedlungsgebiete, Hausbau und Siedlung, Viehzucht und Ackerbau, Handwerkliche Tätigkeit, Austauschbeziehnngen, Sozialökonomische Verhältnisse, Bestattung und Kult, Die Herausbildung der germanischen Stämme: Die Entstehung der Jastorfkultur und zeitgleicher Kulturen im Rhein-Weser-Gebiet und deren geographische Verbreitung. Von Horst Keiling, Zur Herausbildung der germanischen Stämme nach sprachwissenschaftlichen Forschungen. Von Wolf gang Morgenroth, Die germanischen Stämme bis zum Beginn unserer Zeitrechnung: Die wirtschaftlichen Grundlagen. Von Heinz Seyer,Haus und Siedlung. Von Fritz Horst, Erzeugung und Verwertung der Nahrungsmittel (Pflanzenanbau, Viehwirtschaft, Jagd und Fischfang). Von Heinz Seyer, Erzeugung der Gebrauchsgüter (Eisengewinnung und -Verarbeitung,Bronzeverarbeitung, Töpferei, Spinnen und Weben). Von Heinz Seyer, Austausch und Handel. Von Heinz Seyer, Zur Bevölkerung aus anthropologischer Sicht. Von Christian Müller: Geschlechtsaufbau und Altersstruktur, Krankheitsbelastung, Konstitution, Germanendarstellungen und Literaturerzeugnisse im Vergleich mit den anthropologischen Befunden, Moorleichenfunde, Siedlungsgröße, Kult und Bestattungswesen. Von Theodor Voigt: Der Kult als gesellschaftliche Erscheinung, Fruchtbarkeitskult, Totenkult und Bestattungszeremonien, Bestattungsarten, Anlage und Belegungsart der Bestattungsplätze, Die regionale Gliederung der Kulturen der vorrömischen Eisenzeit — Stammesgebiete — erste Wanderungen. Von Heinz Seyer: Die Nienburger Gruppe an Weser und Aller, Die Jastorfgruppen von der Niederelbe bis zum Mittelgebirgsrand, Die Regionalgruppen der Jastorfkultur, Spuren frühgermanischer Besiedlung in Nordwestböhmen, Die Südwanderung der Kimbern und Teutonen, Die Sueben unter Ariovist am Rhein, Siedlungs- und Stammesgebiete in den Jahrzehnten um den Beginn u nserer Zeitrechnung. Von Rosemarie Seyer, Germanen und Kelten. Von Karl Peschel, Gesellschaftsstruktur und Verfassung der germanischen Stämme in den letzten Jahrhunderten vor unserer Zeitrechnung. Von Bruno Krüger und Heinz Seyer: Auseinandersetzungen der gentilgesellschaftlichen germanischen Stämme mit der römischen Sklavenhaltergesellschaft, Die römische Sklavenhaltergesellschaft in der Republik und am Übergang zum Kaiserreich. Von Volker Weber: Grundzüge der gesellschaftlichen Entwicklung bis zum Prinzipat, Der Prinzipat des Augustus. Ritterstand, Munizipalaristokratie und Militär als Stützen des Staates, Römisch-germanische Beziehungen und die Angriffe des Germanien. Abwehrkämpfe germanischer Stämme und römische Germanienpolitik bis um die Mitte des l. Jahrhunderts. Von Rudolf Laser: Römisch-germanische Auseinandersetzungen in Gallien und am Rhein bis zu den Drusus-Zügen, Kriegszüge des Drusus und Tiberius nach Innergermanien, Germanischer Aufstand und Niederlage der Römer im Teutoburger Wald, Angriffskriege des Germanicus und germanische Abwehrkämpfe. Römischer Rückzug bis zum Rhein, Sicherung und Ausbau der Rheingrenze. Römische Einflußnahme auf benachbarte germanische Stämme, Der Aufstand der Bataver und die Sicherung der Reichsgrenze (Limesbau) im l. und frühen 2. Jahrhundert. Von Rudolf Laser, Wirtschaftliche Auswirkungen der römisch-germanischen Beziehungen. Von Rudolf Laser: Landwirtschaft, Technologie, Römisches Einfuhrgut, Materielle und geistige Kultur. Stammesgebiete im l. und 2. Jahrhundert: Grundzüge, Hausbau und Siedlung. Von Peter Donat, Gegenstände des täglichen Gebrauchs. Von Achim Leube, Tracht und Schmuck. Von Achim Leube, Bewaffnung und Kampfesweise. Von Achim Leube, Künstlerisches Schaffen. Von Achim Leube, Kult und Ideologie. Von Günter Behm-Blancke, Stammes- und Siedlungsgebiete, Die nördlichen Elbgermanen und die angrenzenden Stämme bis zur Oder. Von Achim Leube: Die südlichen Eibgermanen. Von Erika Schmidt-Thielbeer, Rhein-Weser-Germanen. Von Hans-Dieter Berlekamp, Germanische Stämme an der Nordseeküste. Von Achim Koppe, Die wirtschaftliche Entwicklung im l. und 2. Jahrhundert: Die Nahrungsmittelproduktion: Pflanzenanbau, Ernte, Speicherung und Verarbeitung. Von Heinz Grünert, Viehwirtschaft, Jagd und Fischfang. Von Manfred Teichert und Heinz Grünert, Überreste der Sammelwirtschaft. Von Heinz Grünert, Kochsalzproduktion. Von Heinz Grünert, Die Gebrauchsgüterproduktion. Von Heinz Grünert, Keramikproduktion, Eisenproduktion und Eisenverarbeitung, Verarbeitung von Bunt- und Edelmetallen, Produktion und Verarbeitung von Textilien, Verarbeitung von Häuten und Fellen, Holzverarbeitung, Verarbeitung von Knochen, Geweih und Gehörn, Verarbeitung von Stein, Weitere Zweige der hauswirtschaftlichen Produktion, Austausch und Handel. Von Heinz Grünert, Austausch- und Handelsgüter, Formen des Austausches und des Handels, Verkehrswege und Verkehrsmittel, Zu Wert und Äquivalent, Die Gesellschaft. Entwicklung und Strukturen. Von Achim Leube: Der Stamm, Die Verfassungsorgane, Die Sippe und Großfamilie, Die Bevölkerungsstruktur, Innergermanische Stammesauseinandersetzungen und Einfälle in das römische Provinzialgebiet. Von Bruno Krüger, Der Entwicklungsstand der gentilgesellschaftlichen Produktionsverhältnisse am Ende des 2. Jahrhunderts. Von Bruno Krüger, Register: Ortsnamen, Personen-, Stammes- und Götternamen. 3050001232
[SW: Prähistorie Bodendenkmalpflege Archäologie Vor- Ur- und Frühgeschichte Vorgeschichte Ausgrabungen Urgeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32011 - gefunden im Sachgebiet: Ur- und Frühgeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kalender: Deutscher Wehrkalender 1937 / Deckeltitel: Deutscher Wehr-Kalender 1937; Das Handbuch für Wehrmacht und Wehrverbände; Reihe: Deutscher Wehrkalender / Deutscher Wehr-Kalender; Gestaltung + Ausführung: Schettlerdruck / Oldenburg, i.O. / Berlin; 1936. Auflage: EA; 187, (1), (53), 38, (2) S.; Format: 11x15 Erscheinungsverlauf (lt. DNB): 1. Jahrgang 1914 (1913), 2. Jahrgang 1935 - 6. Jahrgang 1939, damit Erscheinen eingestellt; --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Das neue Soldatenlied (Soldat, Kamerad, fass Tritt, Kamerad); Programm der NSDAP.; Reichsregierung; Spitzengliederung der Wehrmacht; Hoheitsabzeichen der Wehrmacht; Das Wehrgesetz; Rüstungsstand der Staaten um Deutschland; Bestimmungen über die Wehrmacht; Die Eidesformel der Wehrmacht; Die Pflichten des deutschen Soldaten; Hitler und die Wehrmacht; Führerworte; Rangklassen und Dienstgrade der Offiziere der Wehrmacht; Rang- und Gradabzeichen des Heeres; Neue Dienstgradabzeichen für Mannschaftsgrade bei der Wehrmacht; Farben der Troddeln und Faustriemen; Abzeichen besonderer Dienststellen; Waffenfarben; Gliederung des Heeres (Infanterie, Truppenfahnen und Standarten, Artillerie, Kavallerie, Nachrichtentruppe, Pioniere, Kraftfahrzeugtruppen / Panzertruppen); Leistungstabelle ausländischer Panzerspäh- und Panzerkampfwagen; Beobachtungsabteilung; Fahrtruppen; Die Waffen der Infanterie; Infanteriewaffen (Tabelle); Das Maschinengewehr 13 (Dreyse); Das leichte Maschinengewehr 08/15; Das Gewehr 98; Die Pistole 08; Die Handgranate 24; Die Gasmaske; Der Marschkompaß; Tornister und Brotbeutel; LMG-Ausbildung; Exerzierdienst; Gefechtsdienst (Formales, Marschsicherung, Vorposten, Bereitstellung, Angriff, Abwehr; Tarnen; Sperren; Schanzen; Sicherer; Spähtrupps; Feuerbefehle; Bekämpfung feindlicher tiefangreifender Flugzeuge; Entfernungsschätzen; Die wichtigsten Hornsignale; Vorder- / Rückseite einer Meldekarte; Erklärung der Zeichen für Karten 1:100 000; Die wichtigsten taktischen Zeichen des Heeres; Einstellung von Freiwilligen in das Heer; Der Offiziernachwuchs des Heeres; Meldepflicht entlassener Soldaten und Ersatzreservisten I bei den Wehrersatzdienststellen; Die Kriegsmarine; Aufgabe der Kriegsmarine; Schiffe der Kriegsmarine (Tabelle); Gliederung der Kriegsmarine; Schiffsneubauten; Vertragsstärke in t nach dem deutsch-englischen Flottenabkommen; Stärken einiger Flotten (Kriegsschiffe 1. Ordnung Anfang 1936) (Tabelle); Rang- und Gradabzeichen der Kriegsmarine; Knoten und Splissen; Wind- und Seestärken (Tabelle); Wetterregeln; Darstellung der Signale; Die Batteriepfeife; Morsezeichen und Buchstabiertafeln; Signaltafeln für Wintersignale (Marine); Freiwillige für den Flottendienst; Der Offiziernachwuchs der Kriegsmarine; Rang- und Gradabzeichen der Luftwaffe; Gliederung der Luftwaffe; Fliegertruppe; Flakartillerie; Luftnachrichtentruppe; Verbandsfliegen; Flugformen; Bauweise der Flugzeugmotoren (Bildtabelle); Blindflug; Fliegerbordwaffen; Bomben; Navigation; Ausrüstung und Leistung ausländischer Kriegsflugzeuge (Tabelle); Fliegermeldungen; Muster für eine Fliegermeldung / Abwurfmeldung / Skizze auf der Rückseite einer Abwurfmeldung; Erklärung der Zeichen für Karten 1:300 000; O-Gruppen; Merkblatt für den Eintritt als Freiwilliger in die Luftwaffe; Der Offiziernachwuchs der Luftwaffe; Anweisung für die Aufstellung des Lebenslaufs; Fragebogen zum Nachweis der arischen Abstammung; Abänderungen zum Merkblatt „Der Offiziernachwuchs der Luftwaffe“; Dienstabzeichen der NSDAP. (Die Politische Leitung); Rang- und Gradabzeichen der SA., SS. und NSKK.; Aufbau der SA. (Sturm-Abteilung); Aufbau der SS (Schutzstaffel); Aufbau des NSKK.; Rangabzeichen der Hitler-Jugend; Der Reichsluftschutzbund; Dienstabzeichen des Reichsarbeitsdienstes; Bedingungen für das Sportabzeichen, den Grundschein, den Leistungsschein, den Lehrschein, die Erwerbung des SA.-Sportabzeichens; Körpermaße; Sportleistungen; Schießleistungen; Übersicht über die ehem. deutschen Kolonien; Warum braucht Deutschland Kolonien; Kennzeichen der Kraftfahrzeuge; Abzeichen der Verkehrsflugzeuge; Zivilabzeichen der Wehrmacht und Nationale Abzeichen; Kalendarium; Ehrentafel der Gefallenen vom 9. November 1923; --- Bildteil: Parade vor dem Führer am Reichsparteitag 1935; Parade der Kraftwagen am Geburtstage des Führers 1936; Flaggen des Deutschen Reiches; Panzerschiff „Deutschland“, Kreuzer „Nürnberg“, Torpedoboot „Möwe“, U 7; Kommandoflaggen des Heeres und der Kriegsmarine; Schnellboot 19, Türkischer Jagdeinsitzer; Engl. Aufklärungsflugboot; Hoheitszeichen bei Kriegsflugzeugen; Englische Flak; Französisches Horchgerät; --- Werbung (teils ganzseitig): Firma GEDORE, Mauser, Kronprinz, Webabzeichen Vorsteher; Dolmar; Steudel Motor; Singer Nähmaschinen; Virgo; S.A.F. Nürnberg; Johannes Schäfer Schraubenwerk; Schichau; Eberhard Faber, Neumarkt; DAIMON; Moccawürze GmbH., Hamburg; Photo Leisegang; Kosmetische Chirungie von Adelheim; Herté, Berlin; Erziehung – Unterricht; Spediteure; Sparkassen; C. Pose Leder, Bekleidungsgesellschaft GmbH. Berlin; Traditionshersteller / -Händler für Bekleidung, Ausrüstung, Zubehör usw.; Verlagswerbung; --- Bearbeitet von Rolf Rückens, Oberleutnant, Fliegergruppe (S.) Faßberg und Tammo Rückens, Oberleutnant Adjutant I./Inf.Rgt.53; --- Mit einfarbigen und mehrfarbigen Bildtafeln sowie vielen Zeichnungen im Text; Einband: Arnold Meier / Zarrentin i.M.; --- LaLit 442; --- Zustand: 2-, original farbig illustriertes (starker Arm hält HK- + Reichskriegsfahne) beiges Leinen mit Deckel- + Rückentitel, mit einfarbigen und mehrfarbigen Bildtafeln sowie vielen Zeichnungen im Text. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Papier kaum gebräunt, Deckel + Schnitt etwas stockfleckig, insgesamt ordentlich, innen wohlerhalten
[SW: Kalender; Taschenkalender; Jahrbücher; Jahrbuch; Agenda; calendar; 2. II. Weltkrieg; 2. II. Second World War; WW II; Militaria; Militärgeschichte; Krieg; Kriegsgeschichte; Wehrmacht; Military History; NS.; Nationalsozialismus;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 66361 - gefunden im Sachgebiet: Kalender
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top