Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 1678 Artikel gefunden. Artikel 1621 bis 1635 werden dargestellt.


Babylon Beiträge zur jüdischen Gegenwart.17 Nummern in FÜNFZEHN Bänden. ( zwei Doppelnummern).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Brumlik, Micha, Dan Diner Susann Heenen-Wolff u. a.: Babylon Beiträge zur jüdischen Gegenwart.17 Nummern in FÜNFZEHN Bänden. ( zwei Doppelnummern). Frankfurt, Verlag neue Kritik., 1988. Originalkarton. Schönes Exlibris auf Innendeckel, sonst sehr gutes Exemplar der durchlaufenden REIHE ( ohne Bände 1,2,3,17). - Mit Beiträgen von Rafik Schami, Karl-Otto Apel, Michael Brumlik,Lutz Wingert, Jürgen Habermas, Willi Goetschel, Dan Diner, Ingeborg Nordmann, Bruno Schoch. Ralf Poscher und zahlreichen anderen Beiträgern. - U.a. über HANNAH ARENDT ( mehrfach),, Antisemitismus, Isaac Deutscher, Walter Benjamin,Terrorismus, Eduard Fuchs, Israel, Lotosjuden, jüdische Orthodoxie, Polen und Juden,, das Wilnaer Ghetto,, George Steiner, Ernst Cassirer, jüdische Philosophie, Natioanlsozialismus, Mark Rothko, Otto Freundlich, Morton Feldman, Masada, Gershom Scholem, Philosemitismus, Shoah, Erich Fromm, Euthanasie, Heinrich Himmler, Euthanasie,Theodor W. Adorno, das Gründungsjahr 1948..
[SW: Juden, Judentum]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 193485 - gefunden im Sachgebiet: Judaica
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 250,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 45,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Erben Roman 9783453265127

Zum Vergrößern Bild anklicken

Dietl-Wichmann, Karin: Die Erben Roman 9783453265127 Diana TB, 05.03.2007. Glamour, Macht und Geschäfte in Deutschlands High SocietyPaul und Hannah Ebner haben nach dem 2. Weltkrieg ein Imperium aus Immobilien, Druckereien und Tuchfabriken geschaffen. Nur die Nachfolge ist nicht gesichert - und hinter den Kulissen bahnt sich ein schmutziger Machtkampf zwischen den drei Söhnen an. Denn es geht nicht nur um Geld, sondern um Einfluss und die Erbfolge, um Glanz und Glamour in Deutschlands High Society. Da gelingt Johannes Ebner, Mamas Liebling, ein genialer Coup: Er heiratet die wunderschöne Clarissa, die ganz genau weiß, was sie will.Mit ihr an seiner Seite plant Johannes, das Imperium zu erobern. Denn der Tag, an dem das bestgehütete Testament Deutschlands eröffnet wird, kann nicht mehr weit sein …Noble Absichten und niedere Instinkte: eine Familiensaga, wie sie das Leben schrieb. 320 S. Taschenbuch gut erhalten, leicht gebraucht, Mängel-Stempel/-Strich am Schnitt, Preisetikett auf Rückseite
[SW: Dietl-Wichmann, Karin: Die Erben Roman 9783453265127 3453265122]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 256038 - gefunden im Sachgebiet: Literatur A - Z I
Anbieter: Papierplanet, Einzelunternehmen, DE-47798 Krefeld
Informationen zur Speicherung des Vertragstextes: Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und nach Vertragsschluss dem Kunden nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugesendet.

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,80
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

JASPERS, Karl und Hans SANER (Auswahl): Denkwege : Ein Lesebuch R. Piper & Co. Verlag, München Zürich 1983. 157 Seiten Hardcover ISBN: 349202839X Karl Theodor Jaspers 23. Februar 1883 Oldenburg - 26. Februar 1969 Basel. Mediziner, Psychiater, Philosoph. Er war mit einer Jüdin verheiratet, wurde 1937 in den Ruhestand versetzt, 1938 Schreibverbot, er verweigerte die Trennung von seiner jüdischen Frau. Nachdem Kurt Georg Kiesinger, ein früheres NSDAP-Mitglied Bundeskanzler in Deutschland wurde und die Notstandsgesetze verabschiedet wurden, übersiedelte er in die Schweiz und nahm dort die Staatsbürgerschaft an. Seine philosophischen und politischen Schriften wurden sehr breit beachtet. Er war Lehrer und Freund von Hannah Arendt, mit Heidegger stand er im Briefwechsel. Seine Philosophie fand weite Beachtung, seine Bücher erreichten hohe Auflagen. Leicht beriebener Einband, ansonsten tadellos. 3-492-02839-X Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
[SW: Philosophie, Deutsche Literatur]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48098 - gefunden im Sachgebiet: Deutsche Literatur
Anbieter: Büchersuchdienst Theologica, DE-78234 Engen
Ein Bankkonto für Kunden in der Schweiz ist vorhanden.

EUR 2,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

[Galerie Nierendorf]. Jubiläum - Rückblick - Dokumentation. Sechzig Jahre Galerie Nierendorf 1920-1980 / Fünfundzwanzig Jahre seit dem Neubeginn 1955-1980. Berlin, Galerie Nierendorf 1980. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 224 S., 2 Bl., mit über 672 tls. farbigen Abbildungen [+ über 300 Abbildungen in den Dokumentationen] sowie 36 von den Originalstöcken abgezogenen Holz- oder Linolschnitten (auf einseitig bedruckten Tafeln), farbig ill. Orig.-Pappband mit Rücken- und Deckeltitel, nahezu neuwertig [mit beiliegender Preisliste der verfügbaren Werke]. Einmalige Auflage von 3000 numerierten Stücken [vorliegend Nr. 2435] als dreizehnter Sonderkatalog der Galerie Nierendorf. Mit Verzeichnis der Ausstellungen und Kataloge sowie der Plakate (70 Nummern durchgehend mit Abbildungen) und der im Verlag erschienen Originalgraphiken (verzeichnet sind 230 Nummern; alle mit Abbildung). Die von den Originalstöcken abgezogenen Graphiken u.a. von: Fritz Bleyl, Erich Buchholz, Christa Düll, Conrad Felixmüller, Karl Jakob Hirsch, Hannah Höch, Joachim Karsch, Max Kaus, Cesar Klein, Otto Möller, Kurt Mühlenhaupt, Otto Nebel, Max Pechstein, Christian Rohlfs und Georg Tappert. Katalogband zur gleichnamigen Ausstellung vom 13.6.-18.11.1980
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 26082 - gefunden im Sachgebiet: Allgemeine Kunstwissenschaft
Anbieter: Antiquariat Librarius, DE-12163 Berlin
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Dege, Carmen Die Lüge und das Politische Freiheit und Sicherheit in der Präventionsgesellschaft Psychosozial-Verlag 2010 Broschur 148 x 210 mm ISBN: 383792065X In Auseinandersetzung mit Hannah Arendts Konzept des Politischen und der Lüge wird die aktuelle Sicherheits- und Präventionsdebatte in Deutschland analysiert. »Carmen Dege hat ein sehr schönes Buch vorgelegt: `Die Lüge und das Politische`. Es klingt wie ein altes vertrautes Paar. Jeder kennt es - nur die Politiker erwecken den Eindruck, als begegnete es ihnen zum ersten Mal - sie rechnen darauf, dass man ihnen das Schauspiel abnimmt.« Klaus-Jürgen Bruder Die Sicherheitsdebatte der letzten Jahrzehnte ist geprägt von einem Konflikt zwischen staatlich zu gewährender Freiheit und dazu nötiger Sicherheit. Möglich wird dieser Diskurs durch die Verdrängung einer spezifischen Vorstellung von Freiheit, der dieses Buch gewidmet ist. Freiheit wird zur organisierten Lüge, die politisches Handeln ausschließt. Der Konflikt zwischen Freiheit und Sicherheit entpuppt sich dabei als nur scheinbar unabwendbar, als Illusion einer maßgeblich an Prävention und Absicherung orientierten Gesellschaftspolitik. Der Autorin gelingt es mit ihrer Analyse, das Verständnis des Problemkreises zu erweitern. Darüber hinaus betritt sie theoretisches Neuland, indem sie anhand der Arendt`schen Philosophie eine Konzeption der Lüge weiterentwickelt, die bislang sowohl in der Literatur zur Lüge als auch in der Arendt-Debatte nur marginal gewürdigt wurde. Inhalt Der Status der Lüge im Diskurs der Macht 9 Klaus-Jürgen Bruder Einleitung 1 Sicherheit, Sicherheitspolitik und Freiheit - Wandlungen des Sicherheitsbegriffs in der Bundesrepublik Deutschland seit den 70er Jahren 1.1 Die erste Bedrohung des Rechtsstaats - Der Terrorismus der 70er Jahre 1.2 Von der Abwehr zur frühzeitigen Bekämpfung - Deutschland auf dem Weg zum Präventionsstaat 1.3 Antworten auf die neue Bedrohung nach dem 11. September 2001 2 Die Konzeptionen von Sicherheit und Freiheit in der Gouvernementalitätsdebatte 2.1 Die Bedeutung der Sicherheitsdispositive für die moderne Regierungsrationalität 2.2 Das Verhältnis von Sicherheit und Freiheit im Liberalismus 2.3 Die Sicherheitsproblematik in der Bundesrepublik Deutschland im Lichte der Gouvernementalitätsdebatte - Eine Hinführung zur Lüge 3 Die Lüge 3.1 Ideengeschichtliche Perspektiven - Die intentionale Lüge, die politische Lüge und die außermoralische Lüge 3.1.1 Die Lüge als absichtsvolles Verhalten - Zwei beispielhafte Betrachtungen 3.1.2 Die Lüge als politische Notwendigkeit - Ideen zu einer Philosophie der Staatsführung 3.1.3 Die strukturelle Lüge - Über Wahrheit und Lüge im außermoralischen Sinne 3.2 Hannah Arendt und das Politische 3.2.1 Pluralität und Natalität als Voraussetzungen politischen Handelns 3.2.2 Freiheit als Souveränität oder Freiheit als Virtuosität 3.2.3 Wo Gewalt ist, soll Macht sein 3.3 Fürsorge, Wahrheit, Herrschaft und Meinung - Von den Strukturvoraussetzungen der organisierten Lüge 3.3.1 Meinung und Wahrheit - Von der Beschaffenheit und Notwendigkeit eines wesentlich politischen Konflikts 3.3.2 Fürsorge und Herrschaft - Wie die Nützlichkeit das Handeln verdrängte 3.3.3 Die Konzeption der organisierten Lüge 3.4 Die Arendt`sche Lüge im ideengeschichtlichen Vergleich 4 Die Bedeutung der Lüge für das Verhältnis von Sicherheit und Freiheit 4.1 Die Rolle der Lüge in der Sicherheitsdebatte zwischen Bundesinnenministerium und Bundesverfassungsgericht 4.2 Effekte der Lüge - Die Herausbildung eines negativen Freiheitsbegriffs in der aktuellen bundesdeutschen Sicherheitsdebatte Schluss Literatur
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2065neu - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Bücherdienst Buchkultur Psychosozial , DE-35390 Gießen
Der Bücherdienst Psychosozial macht Winterpause bis zum 2. Januar 2017.

EUR 19,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zu einer anderen Zeit : Porträt der jüdisch-deutschen Epoche (1743 - 1933). Aus dem Amerikan. von Matthias Fienbork [Titel der Originalausgabe: The Pity of It All. A History of the Jews in Germany, 1743-1933] 1.Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Elon, Amos: Zu einer anderen Zeit : Porträt der jüdisch-deutschen Epoche (1743 - 1933). Aus dem Amerikan. von Matthias Fienbork [Titel der Originalausgabe: The Pity of It All. A History of the Jews in Germany, 1743-1933] 1.Auflage München ; Wien : Hanser, 2003. 423 S. :49 s/w-Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) im Text Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, 22 cm, weinroter Pp.bd., farbig ill. Schutzumschlag ISBN: 9783446202832 "Die faszinierende Geschichte der Blütezeit der jüdisch-deutschen Epoche: Amos Elon beleuchtet diese spannende und bewegende Periode der Kulturgeschichte, die 1793 mit der Übersiedlung Moses Mendelsohns nach Berlin beginnt und von Hannah Arendts Flucht im Jahr 1933 abeschlossen wird. Anhand atmosphärischer Reportagen, von Kurzporträts und Dialogen weckt Elon diese andere Zeit mit ihren Tragödien und Erfolgen, mit ihren großen Namen - wie Heinrich Heine, Rahel Varnhagen, Karl marx und vielen anderen - wieder zum Leben. (Verlagsinfo / Lesezeichen) Beiliegend Zeitungsartikel / Rezension aus DIE ZEIT. Datumseintrag (2003) auf Innenseite hinten. Sonst sehr gutes Exemplar. ISBN: 3446202838
[SW: Deutschland ; Juden ; Geschichte 1743-1933, Geschichte und Historische Hilfswissenschaften]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 13402 - gefunden im Sachgebiet: Judentum
Anbieter: GEBRAUCHT UND SELTEN Versandantiquariat, DE-45475 Mülheim an der Ruhr
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 36,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

JASPERS, Karl: Vernunft und Widervernunft in unserer Zeit Drei Gastvorlesungen, gehalten auf Einladung des Asta an der Universität Heidelberg 1950 6.-8. Tausend R. Piper & Co. Verlag, München 1952. 72 Seiten Geprägtes OLeinen mit Schutzumschlag Karl Theodor Jaspers 23. Februar 1883 Oldenburg - 26. Februar 1969 Basel. Mediziner, Psychiater, Philosoph. Er war mit einer Jüdin verheiratet, wurde 1937 in den Ruhestand versetzt, 1938 Schreibverbot, er verweigerte die Trennung von seiner jüdischen Frau. Nachdem Kurt Georg Kiesinger, ein früheres NSDAP-Mitglied Bundeskanzler in Deutschland wurde und die Notstandsgesetze verabschiedet wurden, übersiedelte er in die Schweiz und nahm dort die Staatsbürgerschaft an. Seine philosophischen und politischen Schriften wurden sehr breit beachtet. Er war Lehrer und Freund von Hannah Arendt, mit Heidegger stand er im Briefwechsel. Seine Philosophie fand weite Beachtung, seine Bücher erreichten hohe Leicht gebräuntes Papier, sonst wie neu. Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
[SW: Philosophie, Deutsche Literatur]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48097 - gefunden im Sachgebiet: Deutsche Literatur
Anbieter: Büchersuchdienst Theologica, DE-78234 Engen
Ein Bankkonto für Kunden in der Schweiz ist vorhanden.

EUR 5,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

ndl6/1976. Aufbau-Verlag Berlin, 1976. ca. 176 S. Standardeinband. Neue Deutsche Literatur. Mit leichten Gebrauchsspuren. INHALT: Walter Nowojski: Arbeitszeichen und Dankeswort. Christa Wolf: In der dritten Person leben. Fördern und Fordern - Probleme junger Autoren im Gespräch (Joochen Laabs, Werner Liersch, Helga Schubert, Max Walter Schulz). Hans Weber: Einer vom Bau. Reinhard Bernhof: Hände Gegenhände. Joachim Walther: Teilweise Rekonstruktion der Kindheit meines Freundes Alexander. In dieser Landschaft - Gedichte junger Autoren (Heike Neumann, Thomas Rosenlöcher, Hannah Matthäi, Frieder Baumann, Jo Winter, Dieter Malkowski, Petra Werner, Norbert Eisold). Sancho vom gewöhnlichen Alltag - Stimmen aus Spanien: Texte von Antonio Machado, León Felipe, Gabriel Celaya, Jaime Gil de Biedma, Carlos Alvarez, Alfonso Sastre. Claus B. Schröder: Die Stadt. Fritz Rudolf Fries: Paris, doppelt belichtet. Tran Duc-Hiep: In dieser azurblauen Stunde. Guter Zustand
[SW: Kultur Politik Literatur Prosa Lyrik Gedicht Dichter Schriftsteller DDR]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 73160 - gefunden im Sachgebiet: Literaturwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 7,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bildende Kunst 4/1990. Henschelverlag Berlin, 1990. ca. 64 S. Standardeinband. INHALT: Helga Wetzel: Kunst und Künstler in Schulen-das Beispiel Martin Hoffmann. - Elke Schipper: TRANSFER-Kunst in der U-Bahn Hannover. - André Meier: Reinhard Zabka und Albrecht Hillemann. - Gabriele Muschter: Zu Fotografien von Christine Eisler. - Wolfgang Kil: Das TREIBHAUS-Projekt des Berliner VBK. - Ursula Horn: Künstlerplakate zum 1.Mai. - Gudrun Schmidt: Hans Vent: Druckgrafik. - Christiane Keisch: 15 Jahre Kunsthandwerk imKunsthandwerkmuseum Berlin, Schloß Köpenick - Museen der Welt: Brooklyn Museum, New York. - Kathleen Krenzlin: Zu Arbeiten von Heidi Woitinek. - Ada Raev: zur Marianne Werefkin-Ausstellung in Berlin (West). - Margarethe Jachimsen: Ansammlungen von Hannah Höch und Anna Oppermann. - Ulrike Krenzlin: Annäherungen an Schadow: Isabella Sladek: Visuelle Fernsehgestaltung und digitale Technik. - Berichte: Gotthard Graubner-Malerei auf Papier.- Zum Bühnenbild von Gino Hahnemann. - Männerbiografien in der DDR: ich bin schwul - Zur Ausstllung bild - skulptur - skriptural - 1.Kunstwissenschaftlerinnentagung der DDR ...Nachrufe, Galeriespiegel... Guter Zustand
[SW: Arbeiterkunst sozialistische Grafik Graphik Grafiker Graphiker Maler Malerei Bildhauer Bildhauerei Gestaltung DDR]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 22055 - gefunden im Sachgebiet: Kunst-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 6,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der kühle Blick. Realismus der zwanziger Jahre. Mit Texten von Paolo Baldacci, Jean Clair, Hajo Düchting, Claudia Gian Ferrari, Magdalena Holzhey,Christiane Lange, Gerd Roos und Wieland Schmied.  Ausstellung vom 1. Juni - 2. September 2001. Kunsthalle Hypo-Kulturstiftung. ERSTAUSGABE.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schmied, Wieland (Hrsg.): Der kühle Blick. Realismus der zwanziger Jahre. Mit Texten von Paolo Baldacci, Jean Clair, Hajo Düchting, Claudia Gian Ferrari, Magdalena Holzhey,Christiane Lange, Gerd Roos und Wieland Schmied. Ausstellung vom 1. Juni - 2. September 2001. Kunsthalle Hypo-Kulturstiftung. ERSTAUSGABE. München Prestel, 2001. 4to. 335 Seiten. Mit zahlreichen, meist farbigen, Abbildungen. Originalleinen mit Original-Schutzumschlag.28 cm ISBN: 3791325132 SCHÖNES Exemplar der BESSEREN LEINEN- Ausgabe in der ERSTAUSGABE. U.a. : Giorgio de Chirico und die Franzosen: Pablo Picasso, André Derain und Pierre Roy. Mythos und Realität in der italienischen Kunst der Zwanziger Jahre. 'Precisionist View' und 'American Scene' - der amerikanische Beitrag.... Vom Roten Oktober zum Schwarzen Oktober.... Texte und Abbildungen von Georg Schrimpf, Anton Räderscheidt, Picasso, Modigliani, Margritte, Lempicka, Hubbuch, Hannah Höch, Otto Dix, Balthus, Paolo Baldacci, Jean Clair, Hajo Düchting, Claudia Gian Ferrari, Magdalena Holzhey, Christiane Lange, Gerd Roos und Wieland Schmied.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 212293 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 250,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 13,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,00
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bauwelt 7-8/1987. THEMA: Unterwegs in London. Bertelsmann Gütersloh, 1987. ca. 59 S. Standardeinband. INHALT: Wettbewerb für ein Gemäldegalerie am Berliner Kulturforum. - Bauwelt-Zahlentafel zur Entwicklung der Bauwirtschaft V/1986. - Wolfgang Bachmann: Aus einem Reisetagebuch: London. The Magical Mystery Tour. - Colquhoun + Miller: Whitechapel Art Gallery. - David Wild: Ein Hausprojekt. - Greenhill. Jenner Partnership: Beormund Centre, Bermondsey. - David Chipperfield: Laden für Issey Miyake. - Pawson. Silvestrin: Eigene Wohnung von John Pawson. - Benson + Forsyth: Raum für Bewegungstherapie und Kapelle beim Boarbankklinkum. - Eva Jiricna: Joe's Café. Joseph Tricot. Joseph Pour La Maison. - Wilson Partnership: Eigene Studioa. - Terry Farrell: Bootshaus in Henley. - Pierre d'Avoine: Wettbewerb Grand Buildings, Trafalgar Square. Umbau eines Reihenhauses. - William Alsop & John Lyall: The Eagle. Wettbewerb Hamburg-Neumühlen Shipfish. - Glyn Banks, Hannah Vowles: Art in Ruins. Kunst in Ruinen. - Barbara Kreis: IV.Weltbiennale der Architektur in Sofia. Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Bauen Architekt Stadtplanung Landschaftsplanung Raumplanung Planung Haus Wohnungsbau Stadt]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 22399 - gefunden im Sachgebiet: Architektur-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 7,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Sinn und Form 4/1987. Rütten & Loening Berlin, 1987. ca. 200 S. Standardeinband. INHALT: Thomas Grimm. Gespräch mit Walter Markov. Heinz Kamnitzer. Wiederbegegnungen. Werner Mittenzwei: Helmut Damerius - Porträt eines Mannes vor dem Hintergrund des Jahrhunderts. Günther Rücker. Die Liebe des Herrn Alfred Purgmayer. Gisela Kraft: Stoffwechsel. Marianne Bruns: das letzte Bild des Wang We. Sigrid Neef: Ruth Berghaus und Michael Gielen gefragt nach den Möglichkeiten von Oper in dieser Zeit. Bernd Leistner. Sixtus Beckmesser. Martin Pohl: Ghaselen aus Twardogora. Zhang Xinxin, Sang Ye: Zwei chinesische Protokolle. Alice Walker: Die Rache der hannah Kemhuff. Bernd Dieter Hüge: das Steinkind. Reinhard Jirgl: Margarete. Arno Reinfrank: Gedichte. Hans Richteer: Günther Rücker, der Erzähler. Erich Sobeslavsky: Über Wilhelm Tkaczyk. Martin Pohl: Zur Verteidigung einer Altehrwürdigen Form. Jurij Koch. Gehversuche einer Landschaft. Guter Zustand
[SW: Literatur Zeitschrift DDR Prosa Lyrik Gespräche Schrifsteller Dichter Gedichte Gedicht Autoren Literaturwissenschaft Literaturgeschichte Germanistik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 26934 - gefunden im Sachgebiet: Literaturwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 5,40
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Liersch, Werner;  Erkundungen - 24 Erzähler aus der BRD und Westberlin

Zum Vergrößern Bild anklicken

Liersch, Werner; Erkundungen - 24 Erzähler aus der BRD und Westberlin Berlin, Verlag Volk und Welt, 1977. 1. Auflage 322 Seiten , 20 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, die Seiten und der Einband sind altersbedingt gebräunt und fleckig, Einbandkanten mit Bestoßungen, kleiner Widmungseintrag, Aus dem Inhalt: Alfred Andersch, Ein Vormittag am Meer; Die Inseln unter dem Winde - Heinrich Böll, Berichte zur Gesinnungslage der Nation - Hans Christoph Buch, Westlich des Roten Flusses - Peter O. Chotjewitz, Reden ist tödlich, Schweigen auch - Gisela Eisner, Die Verlobung - Ludwig Fels, Ein Arbeiter steht in der Fabrik; Rentnerepisode - Gerd Fuchs, Hannah kommt zurück - Günter Herburger, Ein Fall von Pfingsten - Klaus Konjetzky, Andalusische Nachtigallen - August Kühn, Da war nicht Zeit für Tränen - Hermann Lenz, Ludwigs Freundin - Siegfried Lenz, Einstein überquert die Elbe bei Hamburg - Reinhard Lettau, Frühstücksgespräche in Miami - Christoph Meckel, Eine Erzählung; Eine unangenehme Geschichte - Leonie Ossowski, Vater und Sohn - Robert Wolfgang Schnell, Meine Wäscherei - Marlene Stenten, Unverricht - Artur Troppmann, Tut mir leid - Dieter Wellershoff, Doppelt belichtetes Seestück - Wolfgang Weyrauch, Im Clinch - Gabriele Wohmann, Treibjagd - Carl Wüsthoff, Heil dir im Silberkranz - Eva Zeller, Wer ist das Opfer von wem - Nachwort - Biographische Notizen 3n1a Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag. Erkundungen; 24 Erzähler aus der BRD und Westberlin; Werner Liersch; Alfred Andersch; Ein Vormittag am Meer; Die Inseln unter dem Winde; Heinrich Böll; Berichte zur Gesinnungslage der Nation; Hans Christoph Buch; Westlich des Roten Flusses; Peter O. Chotjewitz; Reden ist tödlich, Schweigen auch; Gisela Eisner; Die Verlobung; Ludwig Fels; Ein Arbeiter steht in der Fabrik; Rentnerepisode; Gerd Fuchs; Hannah kommt zurück; Günter Herburger; Ein Fall von Pfingsten; Klaus Konjetzky; Andalusische Nachtigallen; August Kühn; Da war nicht Zeit für Tränen; Hermann Lenz; Ludwigs Freundin; Siegfried Lenz; Einstein überquert die Elbe bei Hamburg; Reinhard Lettau; Frühstücksgespräche in Miami; Christoph Mecke; Eine Erzählung; Eine unangenehme Geschichte; Leonie Ossowski; Vater und Sohn; Robert Wolfgang Schnell; Meine Wäscherei; Marlene Stenten; Unverricht; Artur Troppmann; Tut mir leid; Dieter Wellershoff; Doppelt belichtetes Seestück; Wolfgang Weyrauch; Im Clinch; Gabriele Wohmann; Treibjagd; Carl Wüsthoff; Heil dir im Silberkranz; Eva Zeller; Wer ist das Opfer von wem; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41815 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 4,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Boos, Ariane Schwesternsache Sunday Books 2010 Berlin Taschenbuch 421 S. 191x123x33 mm Sofortversand auf Rechnung, schönes, sauberes Exemplar, äußerlich leichtere Lese- und Lagerspuren. Zwei Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten Ihr ganzes Leben hat Carla nach Sicherheit und Stabilität gesucht. Immer alles durchgeplant und nichts dem Zufall überlassen. Bis zu dem Tag, an dem sie ihren gut bezahlten Job aufgibt, ihren Mann verlässt und ins nächste Flugzeug nach Kalifornien steigt. Hannah ist unabhängig, abenteuerlustig und impulsiv. Schon früh hat sie allem den Rücken gekehrt und in Amerika Karriere im Software-Business gemacht. Seit dreizehn Jahren haben sich die Schwestern nicht gesehen, als Carla unverhofft in Hannahs neuer Heimat auftaucht. Dort macht sie Bekanntschaft mit dem Lifestyle im trendigen Silicon Valley, Hannahs quirligen Freundinnen und vor allem mit dem Ex-Mann ihrer Schwester, der unverholenes Interesse an ihr zeigt. Bald merkt Carla, dass auch in Hannahs Leben nicht alles so ist, wie es scheint, und dass Erlebnisse aus der Kindheit tiefere Spuren hinterlassen haben als sie ahnte ... ISBN: 9783981350005 leichte Gebrauchsspuren
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 101207b23a - gefunden im Sachgebiet: Romane/Erzählungen: Sonstiges - Romane / Erzählungen
Anbieter: primobuch, DE-12163 Berlin

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Am Rand der Autobiographie. Ghostwriting, Signatur, Geschlecht. Von Heide Volkening.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Volkening, Heide: Am Rand der Autobiographie. Ghostwriting, Signatur, Geschlecht. Von Heide Volkening. Bielefeld: Transcript Verlag 2006. 259 Seiten. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (17,5-22,5 cm). Orig.-Broschur. [Softcover / Paperback]. Klappentext: "Jeder Autobiograph agiert als sein eigener Ghostwriter. Indem er seine Lebensgeschichte schreibt, spaltet er sich auf in das Subjekt der Geschichte und in deren Verfasser. Ausgehend von der Dissoziation in Beschriebenen und Schreibenden, in bios und graphie wird ein Modell des Ghostwriting entwickelt, mit dem das Problem der Referentialität des autobiographischen Textes literaturtheoretisch und narratologisch neu formuliert werden kann. Was bedeutet es für die Gattungsdiskussion der Autobiographie, wenn diese keinen Autor, sondern nur einen Ghostwriter hat Wie läßt sich das Verhältnis von Autorschaft und Ghostwriting urheberrechtlich und literaturwissenschaftlich fassen. Welche Beziehungen bestehen zwischen dem Ghostwriter und dem Geschlecht des Verfassers. Wer erzählt und wer signiert die Autobiography of Alice B. Toklas. Kann Hannah Arendt in der Lebensgeschichte einer deutschen Jüdin aus der Romantik die Autobiographie Rahel Varnhagens schreiben?" - Mit einigen Bleistiftanstreichungen/-anmerkungen im Text, ansonsten sehr gut erhaltenes Exemplar.
[SW: Volkening, Heide: Am Rand der Autobiographie. Ghostwriting, Signatur, Geschlecht. Von Heide Volkening. Bielefeld: Transcript Verlag 2006. 259 Seiten. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (17,5-22,5 cm). Orig.-Broschur. [Softcover / Paperback].]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3089613 - gefunden im Sachgebiet: Feminismus
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 11,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top