Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 116 Artikel gefunden. Artikel 106 bis 116 werden dargestellt.


Archäologischer Anzeiger 1967 - Heft 3. Walter de Gruyter Berlin, 1967. ca. 174 S. Standardeinband. Seiten nicht aufgeschnitten. INHALT: Brommer, F.: Drei Wiedergaben des Parthenon, Mit 4 Abbildungen. Cameron, M. A.: Unpublished Fresco Fragments of a Chariot Composition from Knossos, Mit 13 Abbildungen. Canciani, F.: Geometrische Keramik in Göttingen, Mit 15 Abbildungen. Hankey, V.: A Snake Vase in Stone from a Late Bronze Age Temple at Amman, Mit 2 Abbildungen. Hères, G.: Zu den gefälschten Tonlampen mit Kaiserporträts, Mit 2 Abbildungen. Horn, R. und Mitarbeiter.: Zweihundert Jahre Göttinger Archäologische Sammlungen, Mit 43 Abbildungen. de Luca, G.: Ein Kopffragment in Pergamon. Maier, F. G.: Ausgrabungen in Alt-Paphos: Stadtmauer und Belagerungswerke, Mit 37 Abbildungen. Mingazzini, P.: Qual'era la Forma del Vaso chiamato dai Greci Kothon?, Mit 6 Abbildungen. Noelke, P., Rüdiger, U.: Ein spätklassischer Jünglingskopf in Gallipoli, Mit 10 Abbildungen. Trümpelmann, L.: Zur Entstehungsgeschichte des Monumentes Dareios I. von Bisutun und zur Datierung der Einführung der altpersischen Schrift, Mit 7 Abbildungen. Guter Zustand
[SW: Deutsches Archäologisches Institut Archäologie Ausgrabung Kultur Kunst Tonlampe Kaiserporträt Belagerungswerk Monument altpersische]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 157935 - gefunden im Sachgebiet: Kulturgeschichte-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 20,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der weisse Turm Nr. 2 / IX / 1966 : Eine Zeitschrift für den Arzt.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Dr. Karl Thomae GmbH: Der weisse Turm Nr. 2 / IX / 1966 : Eine Zeitschrift für den Arzt. Biberach a.d. Riss : Dr. Karl Thomae GmbH, 1966. 36 S., graph. Darst., mit zahlr. teils farbigen Abbildungen / Fotos, gr. 8, 28 cm , Softcover / Paperback, Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Der weisse Turm Nr. 2 / IX / 1966 : Eine Zeitschrift für den Arzt. Wirklichkeit und Wahrheit - Hellmut Brunner; Babylonien - Anton Betzner; Arabia felix - Esther Verney; Auf den Spuren Alexanders - Heimo Rau; Evokation von Knossos - Ernst Wilhelm Eschmann; Die Welt der Etrusker - Anton Henze; Mosaikfunde in Sizilien - Jakob Job; Urzeichen der Weltepochen - Georg Schneider; Die ältesten Mythen der Welt - Hartmut Schmökel; Im Gespräch - Bildvision und Gestalt 14745A
[SW: Dr. Karl Thomae , Der weisse Turm , Eine Zeitschrift für den Arzt, Medizin, Kunst, Kultur, Kulturgeschichte, Volkskunde, Kunstgeschichte, Archäologie, Naturwissenschaften]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 43637 - gefunden im Sachgebiet: Zeitschriften / Kalender / Merian / GEO...
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg

EUR 8,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,85
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Brentjes, Burchard, Joachim Herrmann und Johannes (Hrsg.) Irmscher:  Das Altertum. Im Aufrage des Zentralinstituts für Alte Geschichte und Archäologie der Akademie der Wissenschaften der DDR. Bd. 29 (nur) Heft 4.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Brentjes, Burchard, Joachim Herrmann und Johannes (Hrsg.) Irmscher: Das Altertum. Im Aufrage des Zentralinstituts für Alte Geschichte und Archäologie der Akademie der Wissenschaften der DDR. Bd. 29 (nur) Heft 4. Berlin : Akademie Verlag, 1983. S. 197-256 Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Paperback , Gutes Exemplar M. zahlr. Fotos u. Zeichn. ; Darin: Joachim Herrmann: Die Evolution der Menschheit. Unser Wissen einhundert Jahre nach Charles Darwin (1882) und Karl Marx (1833) , Günter Tembrock: Ethologie und Anthropogenese, Herbert Ullrich: „Lucy" — Anfänge der Menschheit? Dietrich Mania, Thomas Weber: Die Technologie des Homo erectus von Bilzingsleben, Hans Grimm: Frühe Ausbildung der Handgeschicklichkeit im Urmenschenstadium (Homo erectus)? Gerda D. Bülow: Knossos und Mykene — zwei Metropolen im 2. Jahrtausend v. u. Z., Ursula Thiemer-Sachse: Stufenpyramide und Ballspielplatz im alten Mexiko, Varbinka Naidenova: Die römische Stadt Ratiaria in der VR Bulgarien, Anneliese Malina: Nikos Kazantzakis (1883-1957) , NEUES AUS DER ALTEN WELT.
[SW: KGr55]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 25125 - gefunden im Sachgebiet: Altertum Klassische Archäologie
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,50
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wunderlich, Hans Georg. Wohin der Stier Europa trug. Kretas Geheimnis und das Erwachen des Abendlandes. 2. Aufl. Rowohlt. Reinbek., 1972.. 351 S. hardcover Ln mit Su (gering bestossen), guter Zustand.1970 reiste Hans Georg Wunderlich, Professor für Geologie, nach Kreta, um dort Phänomene junger Gebirgsbildung zu erforschen. Beim Gang durch das Labyrinth des bronzezeitlichen Baukomplexes in Knossos, dem "Palast des König Minos" (1900 von Arthur Evans ausgegraben), überfallen ihn plötzlich Zweifel, ob er wirklich die Ruinen eines prunkvollen Herrscherpalastes durchwandert. Der Außenseiter auf dem Gebiet der Archäologie Alt-Kretas sieht sich durch Widersprüche und auf Grund unzweifelhafter naturwissenschaftlicher Indizien gezwungen, die bisherige, seit annähernd sieben Jahrzehnten gültigen Deutung der minoischen Funde in Frage zu stellen, ja sie weitgehend für irrig zu erklären. Seine neue Interpretation der minoischen Welt bedeutet zugleich eine Revision unserer Vorstellung vom Ursprung der griechisch-abendländischen Kultur. Zahlr. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), Ill., 2 Karten.
[SW: Kulturgeschichte; Griechenland; Kreta]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 222050 - gefunden im Sachgebiet: Naturwissenschaft
Anbieter: Antiquariat im Schloss, DE-74193 Schwaigern

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bibby, Geoffrey Zu Abrahams Zeiten -- - Mensch & Kultur vor 4000 Jahren. Einband & SU : Werner Rebhuhn. A.d. Amerikanisch. Photos, Zeichnungen, Abbildungen, Karten Rowohlt Hamburg 1964 Zu Abrahams Zeiten -- - Mensch & Kultur vor 4000 Jahren. Einband & SU : Werner Rebhuhn. A.d. Amerikanisch. Photos, Zeichnungen, Abbildungen, Karten - Bibby, Geoffrey Buchbeschreibung: Reinbek Rowohlt Vlg. 1964. 1. Auflage, 1. - 16. Tsd. 324 Seiten, Original-Leineneinband, Größe Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, Schutzumschlag, - Die faszinierende Geschichte des dramatischen Jahrtausends, in dem Abraham geboren wurde, Moses die Gesetze schuf, die Phönizier das Alphabet erfanden, Ägypten in seiner Blüte stand, Troja in Flammen aufging, Babylon fiel und die Macht von Knossos zusammenbrach - 1. Stein & Bronze 2. Die Streitwagen 3. Die Handelsschiffe 4. Bronze & Eisen & Namensregister, Sachregister, Quellenverzeichnis d. Tafel-Abbildungen -Blau-Geschichte Einbd leichte Gebrauchsspuren, OUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-Umschlag mit kleineren Randläsuren Leinen Kaschiert Gut - Befriedigend 1 - 2 Leicht Berieben
[SW: GESCHICHTE, ABRAHAM, ALTERTUM, MENSCH, KULTUR]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3134950532 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte, Kultur
Anbieter: Harle-Buch, DE-26427 Neuharlingersiel

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

artis 10/1981. THEMEN: Das Bild im Teppich. Spanische Kunst nach Franco. Neue Ausgrabungen in Castel Gandolfo. Von Kunst- und Wunderkammern. Das Haus Bodenbach in Boppard. u.a. Südwest-Verlag München, 1981. ca. 50 S. Standardeinband. INHALT: Palast von Knossos wird restauriert. Populäre Expressionisten. Spanische Kunst nach Franco. Sammlung Sofer. Das Haus Bodenbach in Boppard. Marienfresken der Petersbasilika. Begehbares Bild. Kriminelle Sammlerleidenschaft. Attentat auf Dianas Porträt. Von Kunst- und Wunderkammern. Stiefelknöpfer - eine Antiquität. Erinnerung an Gerald Reitlinger. Archäologie: Neue Ausgrabungen Castel Gandolfc. Pharaonengräber entdeckt. Messerchen aus der Frühzeit. Schützende Schlangen. Heisse und kalte Bäder. Funde aus der Assyrerzeit. Grabungen in Unterägypten. Prunkgrab der Hallstattzeit. Eine Artemis aus Ephesus. Ausstellungen. Brescias kirchliche Malerei. Retrospektive Andre Lhote. Graubündner Spielzeug. Spiegelbild Indiens. Marburg ehrt die hl.Elisabeth. Ausstellung Russische Malerei. Ruisdal im Fogg Museum. artis-Termine. Auktionen. Aus Seide und Wolle geknüpft. Erkannte Meisterwerke. Holzschnittfolge von Hiroshige. Zwei Monate lang.... Glas-Spezialauktion. Jugendstil immer gefragt. Porträts von Winterhalter und Stuck. Teure Schnupftabakdosen. Rekordpreis für Rollsiegel. Unerwarteter Rekord für Bonnard. Japan-Woche. Aus Haifischhaut und Elfenbein. Handel und Messen. Weltstadt mit Kunst und Kommerz. Europas Schatzkästlein. Das Bild im Teppich. Guter Zustand
[SW: Antiquitäten Kunst Kunstgewerbe Kunsthandwerk Sammeln Sammlungen Auktionen Zeitschrift altes]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30966 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 8,30
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Troll, Thaddäus; Europäisches Mosaik Mit 93 Farbfotos

Zum Vergrößern Bild anklicken

Troll, Thaddäus; Europäisches Mosaik Mit 93 Farbfotos Künzelsau-Thalwil, Sigloch Service Edition, 1976. 201 Seiten , 28 cm, Hardcover/Pappeinband das Buch ist in einem guten bis sehr gutem Zustand, Wenn mein Urgroßvater in seiner Jugend die iieimat mit dem schnellsten öffentlichen Verkehrsmittel durchqueren wollte, brauchte er efähr so lange, wie ich heute brauche, um ganz Europa zu durchmessen: von Porto nach Perm, von Hammerfest nach Heraklion, jener Stadt auf Kreta, welche die Heimat des euroen Mythos ist. In einer Höhle am Ida ist der Göttervater Zeus aufgewachsen, geschützt ^or dem gierigen Blick seines Vaters Kronos, der seine Kinder zu fressen pflegte. Nach Kreta entführte er in Gestalt eines zahmen weißen Stiers die am Strand spielende phönikische Königstochter Europa, die unserem Kontinent den Namen gab. Ihr ältester Sohn war der Kreterkönig Minos, dem wiederum ein Stier um Schicksal wurde. Zu diesem von Poseidon US dem Meer gesandt, faßte seine Frau eine sodomitische Leidenschaft. Von ihm gebar sie das Ungeheuer des Minotaurus, halb Mensch halb Stier, das im Labyrinth von Knossos lebte und Menschen fraß. Hier blühte schon Jahrhunderte vor Christus die minoische Kultur, zu deren verfeinerter Symbolwelt der Stier gehört, in Kleinplastiken tausendfach argestellt. ...(aus dem Buch) 4b4b Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Europäisches Mosaik; Thaddäus Troll; Landeskunde; Geografie;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32174 - gefunden im Sachgebiet: Orts- und Landeskunde
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 4,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Prause, Gerhard Spuren der Geschichte/ Mit Archäologen auf grossen Grabungen Bertelsmann Gütersloh Autor/in: Prause, Gerhard Titel: Spuren der Geschichte/ Mit Archäologen auf grossen Grabungen Seiten: 400 Gewicht: 630 g Verlag: Bertelsmann Ort: Gütersloh Einband: Pappe + Umschlag Sprache: Deutsch Zustand: neuwertig ganz leichte Gebrauchsspuren am U. Die gängigen Reiseführer verraten es nicht, selbst Historiker verschweigen es gern, aber Archäologen lassen keinen Zweifel: Die berühmten antiken Heiligtümer wie der Artemis-Tempel zu Ephesos, das Apollo-Heiligtum zu Delos, auch die ägyptischen und der jüdische Tempel in Ierusalem waren keinesweg? nur religiöse Stätten - sondern sie waren zugleich, ja möglicherweise vor allem Kapitalzentren, die als Banken arbeiteten und nicht zuletzt da- durch so viel Einfluß hatten ... Und wer weiß schon, daß die antiken Olympischen Spiele, die heute als Symbol für politischen Frieden gelten, aus Kriegen finanziert wurden? Gerhard Prause korrigiert auch in diesem Buch, das er anhand jüngster archäologischer Forschungen schrieb, wieder Mißverständnisse, Fälschungen, Legenden der Geschichte und Irrtümer der Wissenschaft. Damit setzt er die Reihe jener Richtigstellungen fort, die seine bisherigen Bücher so erfolgreich werden ließ. Für das vorliegende Buch besuchte Gerhard Prause bedeutende Ausgrabungsstätten und sprach an Ort und Stelle mit den Archäologen, zum Beispiel in Archanes und Knossos auf Kreta, auf der mykenischen Burg Tiryns, im Totenorakel von Ephira, in Pergamon, Ephesos, Milet und Didyma, im Grab Philipps 11. von Makedonien, in Olympia, in Rom, Pompeji, Baia, auf der Nil-Insel Elephantine, in den Ruinen von Ramsesstadt, in Jerusalem - und nicht zuletzt im chinesischen Si' an, wo eine lebensgroße Terrakotta-Armee noch immer Chinas Ersten Kaiser bewacht. Hc Wie neu Wie Neu
[SW: Ägypten, Ausgrabungen,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 11358 - gefunden im Sachgebiet: Archäologie
Anbieter: Harle-Buch, DE-26427 Neuharlingersiel

EUR 4,85
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die griechische Kunst, Band 1 : Die Geburt der griechischen Kunst. Die Kunst im ägäischen Raum von vorgeschichtliche Zeit bis zum Anfang des 6. vorchristlichen Jahrhunderts.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Demargue, Pierre (Mitwirkender): Die griechische Kunst, Band 1 : Die Geburt der griechischen Kunst. Die Kunst im ägäischen Raum von vorgeschichtliche Zeit bis zum Anfang des 6. vorchristlichen Jahrhunderts. München : Beck, 1977. 350 S. : zahlr. Ill. (z.T. farb.), graph. Darst., 2 Karten, mit zahlr. teils farbigen Abbildungen / Fotos, geb., 22 cm, gebundene Ausgabe, Leinen mit Original-Umschlag, ISBN: 340606955X 1. Band , Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Die griechische Kunst, Band 1 : Die Geburt der griechischen Kunst. Die Kunst im ägäischen Raum von vorgeschichtliche Zeit bis zum Anfang des 6. vorchristlichen Jahrhunderts. Pierre Demargue. [Aus d. Franz. übertr. von Franz Graf von Otting] , Von Pierre Demargne. 350 Seiten mit 338 Abbildungen, davon 25 vierfarbig, 29 Plänen mit 7 zweifarbigen Karten. Im vorliegenden Werk stellt der französische Archäologe Pierre Demargne die Geschichte der griechischen Kunst der vor-und frühhellenischen Epoche bis zur Blütezeit der Archaik dar. Neuartig ist, daß der Verfasser sich nicht an die traditionellen Grenzen der ägäischen Welt gebunden fühlt, sondern in seine Darstellung auch die anatolische und syrische Welt einbeschließt. Er bleibt also nicht an der Schwelle der eigentlichen griechischen Kunst stehen, sondern macht auch das Verhältnis zwischen der frühesten und der archaischen Kultur Griechenlands deutlich. Der großzügig ausgestattete Band enthält ein überaus reichhaltiges Bildmaterial und vermittelt auf diese Weise einen faszinierenden Einblick in die Entstehung der griechischen Kunst. Es ist jene Epoche, die ein wichtiges Bindeglied zwischen vorderasiatischer und europäischer Kultur ist. Der Griechenlandfahrer wird mit diesem Bande die Möglichkeit haben, die Kunstschätze der Museen von Athen und Heraklion in aller Ruhe zu betrachten und sich die wesentlichen Zusammenhänge von einem der besten Kenner auf dem Gebiet der griechischen Kunst erläutern zu lassen. (Bibliotheca Orientalis) 12301 ISBN 340606955X
[SW: Pierre Demargue, Die griechische Kunst, Geburt der griechischen Kunst, Kunst im ägäischen Raum, vorgeschichtliche Zeit bis zum Anfang des 6. vorchristliches Jahrhundert, Griechenland, Aiginaschatz, Fresken in Knossos]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 49535 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Kunstgeschichte / Lexika / Kunstwissenschaft
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg

EUR 12,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Pierotti-Cei und Ruth Renz; Wo das Herz Europas schlägt - Berühmte Stätte des Abendlandes

Zum Vergrößern Bild anklicken

Pierotti-Cei und Ruth Renz; Wo das Herz Europas schlägt - Berühmte Stätte des Abendlandes Gütersloh, Bertelsmann Reinhard Mohn GmbH, 1982. 96 Seiten , 33 cm, Hardcover/Pappeinband das Buch ist in einem guten gebrauchten Zustand, Was war, was ist Europa - dieser kleine, unruhige, lebendige, überreiche Kontinent? An welchen Orten finden wir sein Wesen, sein Herz, seine Inkarnation? Hier die Reste der prachtvollen Paläste von Knossos und Mykenä, die leuchtenden Säulen der Akropolis über Athen, und dort das Londoner Parlament. Hier das Forum Romanum, das Kolosseum in Rom, dort der Kreml in Moskau. Hier das mythenumwobene Schloß Kronborg bei Helsingör, und dort Delphi, Ort geheimnisvoller Orakel, und die Klippen der Skelligs in Irland. Viele Orte in Nord und Süd, in West und Ost, scheinen miteinander verbunden wie in einem vielfarbigen Gewebe. Wir finden Zentren alter und neuer Macht, Stätten des Glanzes und der Prachtentfaltung, aber auch Orte der Stille und Meditation. Wir begegnen den Spuren genialer Menschen, deren Werk noch heute lebt: Phidias, Leonardo da Vinci, Michelangelo, Shakespeare, Rembrandt, Mozart, Goethe, Beethoven, Wagner. Wir kreuzen die Spur von Franz von Assisi und Martin Luther, aber auch von Perikles, Ludwig XIV., Friedrich dem Großen, von Gestalten wie Romeo und JuUa und Hamlet. Und immer mehr zeigt sich Europa als Kreuzpunkt der Kulturen, der Völker und des Glaubens, als eine in langer Geschichte lebendig gewachsene Einheit in der Vielfalt von Sprachen und Nationen - als unsere Heimat und die unserer Eltern und Kinder. ... (vom Umshlag) 3a1b Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Wo das Herz Europas schlägt; Berühmte Stätte des Abendlandes; Landeskunde; Geografie; Lia Pierotti-Cei; Ruth Renz; Reisebeschreibung; Reiseberichte;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 28216 - gefunden im Sachgebiet: Orts- und Landeskunde
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Brentjes, Burchard, Joachim Herrmann und Johannes Irmscher  (Hrsg.):  Das Altertum. Im Aufrage des Zentralinstituts für Alte Geschichte und Archäologie der Akademie der Wissenschaften der DDR. Bd. 29 in 4 Heften.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Brentjes, Burchard, Joachim Herrmann und Johannes Irmscher (Hrsg.): Das Altertum. Im Aufrage des Zentralinstituts für Alte Geschichte und Archäologie der Akademie der Wissenschaften der DDR. Bd. 29 in 4 Heften. Berlin : Akademie Verlag, 1983. S. 256. Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (24 x 17 cm) ,Paperback , Gute Exemplare Mit zahlr. Fotos u. Zeichn. ; Inhalt: Joachim Herrmann: Der Lutizenaufstand von 983 - Hintergründe und Wirkungen, Klaus Grebe: Brandenburg, die Heveller und der Lutizenaufstand, Ewald Schuldt: Betrachtungen über den Burgenbau bei den nordwestslawischen Stämmen, Tempel und Götterbilder bei den Lutizen, Gerda v. Bülow: Die Beziehungen zwischen der Balkanhalbinsel und Kleinasien in der Bronzezeit, Georgi Kitov: Irakisches Meisterwerk aus Valcitran, Detlef Rößler: Kunstwerke als Abbilder historischer Realität,NEUES AUS DER ALTEN WELT, Johannes Irmscher: Karl Marx als Trierer Gymnasiast, Hansulrich Labuske: Marx studiert Epikur, Burchard Brentjes: Marx und der Osten, Fritz Jürß: Das Prometheus-Symbol bei Goethe und Marx, Alexander Häusler: Der Kurgan Issyk - ein Denkmal der Saken, MEINUNGEN UND BERICHTE: Joachim Voos: Marx und Algerien, Schafik Allam: Eheschließung und Scheidung in Altägypten, V. I. Molodin: Neue bronzezeitliche Funde aus der Barabasteppe (UdSSR) , NEUES AUS DER ALTEN WELT, Wolfgang Müller: Die Berliner Papyrussammlung in Vergangenheit und Gegenwart, Johannes Irmscher: 150 Jahre Berliner Altertumswissenschaft, Peter Zieme: Die Berliner Expeditionen nach Turfan und Zentralasienkunde heute, Detlef Rößler: "Nachgeahmt, nicht nachgemacht". Zur Antikerezeption in der Berliner Baukunst des 18. und 19. Jahrhunderts, Elisabeth Rohde: Karl Anton Neugebauer. Lebensbild eines Berliner Archäologen, Ralf-B. Wartke: Archäologische Expedition der DDR im Haditha-Gebiet (Irak) , Jusuf Jakubovic Jakubov: Eine Holzskulptur vom oberen Zeravsan (UdSSR) , Jürgen Dummer: Gotthold Ephraim Lessing. Dichter und Gelehrter in Berlin, NEUES AUS DER ALTEN WELT, Joachim Herrmann: Die Evolution der Menschheit. Unser Wissen einhundert Jahre nach Charles Darwin (1882) und Karl Marx (1833) , Günter Tembrock: Ethologie und Anthropogenese, Herbert Ullrich: "Lucy" - Anfänge der Menschheit? Dietrich Mania, Thomas Weber: Die Technologie des Homo erectus von Bilzingsleben, Hans Grimm: Frühe Ausbildung der Handgeschicklichkeit im Urmenschenstadium (Homo erectus)? Gerda D. Bülow: Knossos und Mykene - zwei Metropolen im 2. Jahrtausend v. u. Z., Ursula Thiemer-Sachse: Stufenpyramide und Ballspielplatz im alten Mexiko, Varbinka Naidenova: Die römische Stadt Ratiaria in der VR Bulgarien, Anneliese Malina: Nikos Kazantzakis (1883-1957) , NEUES AUS DER ALTEN WELT.
[SW: KJBr]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36800 - gefunden im Sachgebiet: Altertum Klassische Archäologie
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top