Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 2719 Artikel gefunden. Artikel 2686 bis 2700 werden dargestellt.


Betz, Felicitas, Antoinette Becker und Walter Kettler (Hrsg.):  Religiöse Elemente in der Vorschulerziehung. Zum Religionsunterricht morgen 5.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Betz, Felicitas, Antoinette Becker und Walter Kettler (Hrsg.): Religiöse Elemente in der Vorschulerziehung. Zum Religionsunterricht morgen 5. München : Pfeiffer , Wuppertal : Jugenddienst Verlag, 1973. 1. Aufl. 255 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Paperback , Gutes Exemplar mit geringen Gebrauchsspuren ISBN: 3790400955 Inhalt: Die Geschichte vom Korb mit den wunderbaren Sachen, Kinder im Weinberg - Kinder in der Stadt, TEIL A, RELIGIÖSE ERZIEHUNG IM VORSCHULALTER UMEASST DAS GANZE LEBEN: Felicitas Betz: Die Geschichte von der Unke - Signale aus unbeachteten Bereichen, Felicitas Betz: Die Sterne sind schon vom Himmel gefallen - wo finden sie noch einen Ort? Felicitas Betz: Die Geschichte von der Heckentür - und was die Vorschulkinder von ihr profitieren, Felicitas Betz: Vom Zerfall der herkömmlichen Frömmigkeitsformen, Auf der Suche nach neuen Ansätzen, Felicitas Betz: Vom Auslangen des Menschen ins Grenzenlose, Felicitas Betz: Anreize zur Entwicklung eines sechsten Sinns, Felicitas Betz: Das christliche Element in der Vorschulerziehung ist der Erzieher, Felicitas Betz: Die Neugier nach Jesus wachhalten, Felicitas Betz: Die Welt ist nicht so rund, wie wir sie haben möchten, Zur Ambivalenzbejahung in der Erziehung, Antoinette Becker: Jenseits des Paradieses, Felicitas Betz: Aphorismen zur Ambivalenz von Angst und Schuld, Antoinette Becker: Die Wirklichkeit verkraften lernen, Felicitas Betz: Grundmuster Nehmen und Geben, TEIL B, Aus DEM VORSCHULALLTAG: Antoinette Becker: Es war viel Wind, wir durften nicht heraus, Von der Wetterkarte, Antoinette Becker: Wir bauen einen Hafen, Antoinette Becker: Der Tiger springt über die Mauer, Ursula Oelrich: Ich seh, ich seh, was du nicht siehst - es klingt, wenn ich dran zupfe, Antoinette Becker: Christoph küßt Martina, Felicitas Betz: War die Geschichte vom Storch wirklich nur dumm? Antoinette Becker: Schlüpft das Baby aus dem Ohr? TEIL C, MODELLE ZUM ERPROBEN: Walter Kettler: »Bausteine« für die religiöse Vorschulerziehung, Walter Kettler: Baustein Trauer, Walter Kettler: Baustein Wandlung, Walter Kettler: Baustein Erlösung, Walter Kettler: Baustein Verlust, Walter Kettler u. Antoinette Becker: Baustein Tod, Walter Kettler: Baustein Schatten in uns, Walter Kettler: Baustein Gemeinschaft, Walter Kettler u. Antoinette Becker: Baustein Gebet, Walter Kettler: Baustein Weihnachten, Walter Kettler: Baustein Ostern, Christa Prüser: Vorschulgruppen mit Eltern - Bericht über einen Versuch, AUTORENVERZEICHNIS. 3790400955
[SW: 3779573172]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 31407 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theodor Storm Werke

Zum Vergrößern Bild anklicken

Ehmcke, F. H.; Theodor Storm Werke München, Th. Knaur Nachf. Verlag, 1955. 1038 Seiten , 20 cm, Leinen die Seiten, der Einband und der Umschlag sind altersbedingt gebräunt und fleckig, Umschlagkanten mit Bestoßungen, aus dem Inhalt: Novellen: Angelika - Aquis Submersus - Auf dem Staatshof - Auf der Universität - Beim Vetter Christian - Bötjer Basch - Bulemanns Haus - Carsten Curator - Der kleine Häwelmann - Der Schimmelreiter - Die Regentrude - Die Söhne des Senators - Draußen im Heidedorf - Drüben am Markt - Eekenhof - Ein Bekenntnis - Ein Fest auf Haderslevhuus - Eine Halligfahrt - Im Brauerhause - Im Nachbarhause links - Im Schloß - Im Sonnenschein - Immensee - In Sankt Jürgen - John Riew - Lena Wies - Pole Poppenspäler - Psyche - Renate - Schweigen - Viola Tricolor - Waldwinkel . Gedichte: Abends - Abseits - Beginn des Endes - Begrabe nur dein Liebstes - Damendienst - Dämmerstunde - Das Harfenmädchen - Der Beamte - Der Zweifel - Die Herrgottskinder - Die Kinder - Die Kleine - Die Nachtigall - Die neuen Fiedel-Lieder - Die Stadt - Die Stunde schlug - Die Zeit ist hin - Du willst es nicht in Worten sagen Ein grünes Blatt - Eine Fremde - Elisabeth - Es ist ein Flüstern - Februar - Frage - Frauenhand - Frauen-Ritornelle - Gedenkst du noch? - Gesegnete Mahlzeit - Gode Nacht - Herbst - Hinter den Tannen - Hyazinthen - Im Herbste - Im Volkston - Im Walde - Immensee - In böser Stunde - In Bulemanns Haus - In der Frühe - Knecht Ruprecht - Crucifixus - Letzte Einkehr - Lied des Harfenmädchens - Lose - Lucie - Lyrische Form - Märchen - März - Meeresstrand - Mein jüngstes Kind - Mondlicht - Myrten - Nelken - Noch einmal! - O bleibe treu den Toten - O süßes Nichtstun - Oktoberlied - Ostern - Schlaflos - Schließe mir die Augen beide - Sommermittag - Spruch des Alters - Sprüche - Ständchen - Sturmnacht - Tannkönig - Trost - Über die Heide - Und war es auch ein großer Schmetz - Verirrt - Verloren - Vierzeilen - Von Katzen - Weihnachtsabend 1852 - Weihnachtslied - Weiße Rosen - Wer je gelebt in Liebesarmen - Wohl fühl ich, wie das Leben rinnt - Wohl rief ich sanft dich an mein Herz - Zur Nacht 2b3 Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Theodor Storm Werke; F.H. Ehmke; Novellen; Gedichte; Angelika; Aquis Submersus; Auf dem Staatshof; Auf der Universität; Beim Vetter Christian; Bötjer Basch; Bulemanns Haus; Carsten Curator; Der kleine Häwelmann; Der Schimmelreiter; Die Regentrude; Die Söhne des Senators; Draußen im Heidedorf; Drüben am Markt; Eekenhof; Ein Bekenntnis; Ein Fest auf Haderslevhuus; Eine Halligfahrt; Im Brauerhause; Im Nachbarhause links; Im Schloß; Im Sonnenschein; Immensee; In Sankt Jürgen; John Riew; Lena Wies; Pole Poppenspäler; Psyche; Renate; Schweigen; Viola Tricolor; Waldwinkel; Abends; Abseits; Beginn des Endes; Begrabe nur dein Liebstes; Damendienst; Dämmerstunde; Das Harfenmädchen; Der Beamte; Der Zweifel; Die Herrgottskinder; Die Kinder; Die Kleine; Die Nachtigall; Die neuen Fiedel-Lieder; Die Stadt; Die Stunde schlug; Die Zeit ist hin; Du willst es nicht in Worten sagen Ein grünes Blatt; Eine Fremde; Elisabeth; Es ist ein Flüstern; Februar; Frage; Frauenhand; Frauen-Ritornelle; Gedenkst du noch?; Gesegnete Mahlzeit; Gode Nacht; Herbst; Hinter den Tannen; Hyazinthen; Im Herbste; Im Volkston; Im Walde; Immensee; In böser Stunde; In Bulemanns Haus; In der Frühe; Knecht Ruprecht; Crucifixus; Letzte Einkehr; Lied des Harfenmädchens; Lose; Lucie; Lyrische Form; Märchen; März; Meeresstrand; Mein jüngstes Kind; Mondlicht; Myrten; Nelken; Noch einmal!; O bleibe treu den Toten; O süßes Nichtstun; Oktoberlied; Ostern; Schlaflos; Schließe mir die Augen beide; Sommermittag; Spruch des Alters; Sprüche; Ständchen; Sturmnacht; Tannkönig; Trost; Über die Heide; Und war es auch ein großer Schmetz; Verirrt; Verloren; Vierzeilen; Von Katzen; Weihnachtsabend 1852; Weihnachtslied; Weiße Rosen; Wer je gelebt in Liebesarmen; Wohl fühl ich, wie das Leben rinnt; Wohl rief ich sanft dich an mein Herz; Zur Nacht;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 33747 - gefunden im Sachgebiet: Literaturwissenschaft
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,30
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zobeley, Fritz und Will Sohl; Fürstbischöfliche Badereise 1722 Bildtafeln von Willy Sohl

Zum Vergrößern Bild anklicken

Zobeley, Fritz und Will Sohl; Fürstbischöfliche Badereise 1722 Bildtafeln von Willy Sohl Ingelheim am Rhein, C. H. Boehringer Sohn, 1963. 78 Seiten , 31 cm, Leinen der Umschlag ist stark fleckig und an den kanten bestoßen, Es war in der Zeit zwischen Ostern und Pfingsten, die als die lieblichste im Ablauf des Jahres zu gelten pflegt, und dieser Sonntag, der erste im Mai dieses durch keinerlei politische Ereignisse belasteten Jahres 1722, war so verführerisch, so hinausverlockend, wie es sich ein Gartennarr nur immer wünschen mochte. Dem war es denn auch durchaus nicht schwergefallen, in aller Frühe, gleich um 5 Uhr, aufzustehen und sich nach kurzem köstlichem Schokoladenfrühstück hinauszubegeben, genauer gesagt: hinausfahren zu lassen. Vom Stadtschloß aus ging's um die Stadt herum - zum Tor hindurch - an den festen Schanzen vorbei und am Rhein entlang - dann flußaufwärts ein Stück, bis dorthin, wo sich gegenüber der Main ergießt, also etwas oberhalb der kurfürstlichen Residenzstadt Mainz. Und der Garten, der hier den älteren, unübersehbar distinguierten und ausgesprochen imposanten, markanten Herrn aufnahm, war beileibe kein Krautgarten, wiewohl sich gewiß dahinten irgendwo auch Potage-P2Ltzdcn befanden, die einiges Grünzeug und Küchenkräuter aufwiesen, selbst Weinberg genug dabei, um alljährlich acht Stück oder zehn zu füllen. Nein, selbst den ungezählten auserlesenen Obstbäumen und wohlgepflegten Spalieren galt dieser Besuch kaum, sondern allein seinem Jaräm, dem Prunk- und Lustgarten, mochten ihn auch oberflächliche Neider als im Stile von Versailles gehalten empfinden. In Wahrheit verkörperte er so völlig den goüt seines hohen Herrn, im Verlaufe von zwei Jahrzehnten und allmählich also nur zu dem geworden, was man da nun vor sich liegen sah. (aus dem Buch) 1o5 Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Fürstbischöfliche Badereise 1722; Fritz Zobeley; Will Sohl; Geschichte; Fürst; Badereisen;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 25741 - gefunden im Sachgebiet: Neuzeit 15.- 20.Jahrh.
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 4,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,30
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zink, Jörg:  Die Wahrheit lässt sich finden. Dokumente aus der Bibel und Erfahrungen von heute.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Zink, Jörg: Die Wahrheit lässt sich finden. Dokumente aus der Bibel und Erfahrungen von heute. Stuttgart, Berlin : Kreuz-Verlag, 1972. 2. Aufl. 240 S. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (25,5 x 21,5 cm) , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar, Schutzumschlag mit kleinem Einriss ISBN: 3783103681 Inhalt: Vorwort, Urgeschichte: Schöpfungs- und Paradiesesgeschichte, Kain und Abel, Sintflut und Turmbau zu Babel, Erzvätergeschichte: Abraham, Isaak und Rebekka, Jakob und Esau, Rahel und Lea, Joseph in Ägypten, Israel in der Wüste: Moses Anfänge, Aufbruch aus Ägypten, Bundesschluß am Sinai und Tod Moses, Die Zeit der Richter: Gründung des Stämmebundes durch Josua, Debora und Gideon, Samuel, Saul und David, Blütezeit unter David und Salomo: David, Übersicht über die Entwicklung des Landes Israel, Streit um die Nachfolge Davids, Salomo, Die Könige von Israel und Juda nach Salomo: Das nördliche Reich. Elia, Das südliche Reich. Jesaja, Esra und Nehemia: Scheschbazzar und Serubbabel, Nehemia und Esra, Psalmen und Hohes Lied: Psalmen, Hohes Lied, Die Propheten: Jesaja, Jeremia, Amos, Daniel und Micha, Zwischenzeit: Makkabäer und Hasmonäer, Pharisäer, Sadduzäer, Die Essener und Qumran, Das Evangelium nach Matthäus: Der Vorläufer und die Jünger, Bergpredigt und Aussendungsrede, Die Gleichnisse vom Reich Gottes, Von Caesarea Philippi nach Jerusalem, Das Evangelium nach Markus und Lukas: Das Schicksal Johannes des Täufers, Die Weihnachtsgeschichte nach Lukas, Der Helfer der Armen und die verlorenen Söhne Die Leidensgeschichte nach Matthäus, Markus und Lukas: Der 2. April des Jahres 30 Reden im Tempel, Das Abendmah,l Gefangennahme und Prozeß, Tod und Auferstehung, Das Evangelium nach Johannes: Gespräche, Wunder und Zeichen, Abschiedsreden, Leidensgeschichte und Ostern, Die Apostelgeschichte: Pfingsten und der erste Märtyrer, Paulus und der Beginn der Mission, die erste Reise, Das Apostelkonzi,l Zweite und dritte Reise, Gefangenschaft und Reise nach Rom, Aus den Briefen: Römerbrief, Erster und zweiter Korintherbrief, Philipper- und Philemonbrief, Aus der Offenbarung: Die sieben Sendschreiben, Zeichen der Endzeit, Eine neue Welt. 3783103681
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29542 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kunst: Kunst dem Volk, (4. Jahrgang) 1942, Sonderheft "Grosse deutsche Kunstausstellung" - Wehrmachtsausgabe; Monatsschrift für bildende Kunst; Reihe: Kunst dem Volk - Wehrmachtsausgabe; Herausgeber: Prof. Heinrich Hoffmann; Verlag Heinrich Hoffmann / Wien; 1942. Auflage: EA; 48 S.; Format: 13x18 Inhalt: Rudolf G. Zillich: Bildnis des Führers; Hans Schmitz-Wiedenbrück: Kämpfendes Volk; Adolf Reich: Wollsammlung in einer Münchener Ortsgruppe (Ausschnitt); Claus Bergen: Im Atlantik; Richard Schreiber: Gegen Engeland; Friedrich Schüz: Alt-Braunau; Josef Thorak: Leda mit dem Schwan + Letzter Flug; Fritz Klimsch: Die Woge; Otto Weißmüller: Erfüllung; Erich Mercker: Im Reich der Hochöfen; Willy Tag: In der Koppel; J. P. Junghanns: "Berg an"; Karl Truppe: Jugend + Mutterhände; Ernst Liebermann: Najade an der Quelle; Herbert Kampf: Blumenstück; Adolf Wissel: Ernte; Anton Kürmaier: Beim Messner-Wirt in Kiefersfelden; Johann Schult: Die Ruhende + Im Lebensfrühling; Oskar Graf: Aphrodite; Edmund Steppes: Paladine des Pan; Erich Erler: Blut und Boden; G. Th. Kampf-Hartenkampf: Um Ostern; Willy Kriegel: Die Quelle; Max Clarenbach: Fischerhafen am Abend; Anton Grauel: Liebende; Ernst Kunst: Die Mutter; E. Crasser: Alte Stadt; A. Kitzing: Bretonischer Bauer mit Pferd; Anton Müller-Wischin: Südfrüchte; Wilhelm Hempfing: Kieender Akt; Gustav Traub: Abendschatten; Oscar Oestreicher: Danziger Hafen; Hans Best: Besuch von Auswärts; Sepp Hilz: Die Wetterhexe; Julius Engelhart: Begegnung; --- Für den Inhalt verantwortlich: Karl Strobl / Wien; --- LaLitZ 492; --- Zustand: 2-, original farbig illustriert geheftet mit Deckeltitel, mit zahlreichen teils farbigen Abbildungen + Werbung, Kunstdruckpapier. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt sehr ordentlich
[SW: Zeitschriften; Periodica; Periodicals; Wehrmachtsausgabe; Kunst; Kunstgeschichte; art; Kriegszeichner; Kriegskunst; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; 1933 - 1945; Nazi-Regime;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 67006 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 29,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Idea Fidei Fratrum, oder kurzer Begrif der christlichen Lehre in den evangelischen Brüdergemeinen, dargelegt von August Gottlieb Spangenberg. Erstausgabe.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Spangenberg, August Gottlieb: Idea Fidei Fratrum, oder kurzer Begrif der christlichen Lehre in den evangelischen Brüdergemeinen, dargelegt von August Gottlieb Spangenberg. Erstausgabe. Barby, bey Christian Friedrich Laux, und in Leipzig in Commission bey Weidmanns Erben und Reich 1779. 592 Seiten. Frakturdruck. Mit etwas Buchschmuck. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (19 x 11,5 cm). Schöner Lederband der Zeit mit goldgeprägtem Rücken, Deckelrahmen und -Kanten sowie rotgefärbten Schnitten und Marmorpapiervorsätzen. [Hardcover / fest gebunden]. August Gottlieb Spangenberg (1704-1792), Mitglied und Bischof der Brüdergmeine. Auszug aus dem BBKL: "1732 nahm S[pangenberg] den Ruf nach Halle als Adjunkt der Theol. Fakultät und Mitarbeiter am Waisenhaus an, wurde aber Ostern 1733 aufgrund seiner aufrechterhaltenen Beziehungen zu Herrnhut und Zinzendorf ausgewiesen. Daraufhin vollzog er im April 1733 auch den förmlichen Beitritt zur Brüderunität. Im Auftrag Zinzendorfs führte er 1735 heimatlos gewordene Schwenckfelder und Herrnhuter als Kolonisten nach Amerika, wo in Georgia und Pennsylvanien erste Kolonien entstanden. [...] Bleibendes Verdienst S[panngenberg]s ist zum einen die Normierung der Lehre, durch die ein Abgleiten ins Sektenhafte [...] verhindert werden konnte, zum anderen die Organisation und Sicherung des amerikanischen Zweigs der Brüderunität." (Norman B. Springlane, BBKL X, 872-874). Die von Spangenberg in der hier vorliegenden "Idea fidei" normierte und fixierte Glaubenslehre der Brüdergemeinen brachte ihm den ehrenvollen Beinamen "der Ordner" ein. - Leder an Kanten und Ecken leicht, am Rücken und den Kapitalen hingegen deutlich berieben. Schnitte etwas angestaubt, Besitzeintrag alter Hand mit Tinte auf dem Vorsatz. Innen gelegentlich schwach braunfleckig. Insgesamt noch sehr gutes und sauberes Exemplar in trotz des etwas mitgenommenen Rückens schönem Ledereinband der Zeit.
[SW: Spangenberg, August Gottlieb: Idea Fidei Fratrum, oder kurzer Begrif der christlichen Lehre in den evangelischen Brüdergemeinen, dargelegt von August Gottlieb Spangenberg. Erstausgabe. Barby, bey Christian Friedrich Laux, und in Leipzig in Commission bey Weidmanns Erben und Reich 1779.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2113509 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Konfessionskunde - Brüdergemeinden
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 75,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Dr. Buchwald Professor  D. Köstlin und  Ew. Schneider: Luthers Werke für das christliche Haus Predigten und erbauliche Schriften (Fünfter Band)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Dr. Buchwald Professor D. Köstlin und Ew. Schneider: Luthers Werke für das christliche Haus Predigten und erbauliche Schriften (Fünfter Band) Braunschweig: Schwetschke und Sohn (Appelhans & Penningstorff, 1891. 571 Seiten , 19 cm Pappeinband Bild von erster Innenseite, auf dem Vorsatz befindet sich ein Namenseintrag, die Seiten sind altersbedingt leicht gebräunt, Buchrücken abgenutzt und eingerissen, Einband abgegriffen, ansonsten im guten Zustand, Aus dem Inhalt: Einleitung - I. Geschichtlich denkwürdige Predigten: Sermon über das Evangelium am ersten Sonntage nach Ostern, Quasimodogeniti, Joh. 20, 16 ff. auf der Reise nach Worms zu Erfurt gehalten, Anno 1521 - Ein Sermon über das Evangelium am siebenundzwanzigsten Sonntage nach Trinitas, Matth. 25, 1-15, von dem Glauben und guten Werken, gepredigt zu Erfurt am Tage der 11000 Jungfrauen (21. October)1522 in der St. Michaelskirche - Predigt auf dem Schlosse zu Weimar über Matth. 3,2 - Zwei Predigten über 1. Thessal. 4, 13-18, bei Kurfürst Friedrichts zu Sachsen Leichenbestattung zu Wittenberg gehalten. Anno 1525 - Zwei Predigten über 1. Thessal. 4, 13-18, bei Kurfürst Johannes zu Sachen Leichenbestattung gehalten zu Wittenberg. Anno 1532 - Predigt über das Evangelium am ersten Pfingsfeiertage über Joh. 14, 23-31, gehalten auf dem Schlosse Pleißenburg zu Leipzig am Pfingstheiligenabend 824. Mai) 1539 - Luthers letzte Pedigt in Wittenberg am 17. Januar 1546 über Röm. 12, 3 ff. - Luthers letzte Predigt, gehalten am sechsten Sonntage nach Epiphanias (14. Februar) 1546 über Matth. 11, 25-30 zu Eisleben - Luthers letzte Predigt, gehalten am sechsten Sonntage nach Epiphanias (14. Februar) 1546 über Matth. 11, 25-30 zu Eisleben - II. Erbauliches aus Luthers Predigten - Drei Vorreden. Ein kleiner Unterricht, was man in den Evangelien suchen und gewarten solle - Städte und Predigten Luthers nach dem Kirchenjahr geordnet.... Sonntage nach Trinitatis.... - Predigten bei besonderen Gelegenheiten - Hochzeitspredigt - Taufpredigt - Kirchweihpredigt - Aus der 'Predigt, daß man Kinder zur Schule halten solle' - Verzeichnis der behandelten Bibelstellen - Sachregister 3i5b Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Dr. Buchwald; Professor D. Köstlin; Ew. Schneider; Luthers Werke für das christliche Haus; Religion]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 20034 - gefunden im Sachgebiet: Religion
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 24,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Versuch einer hessischen Kirchengeschichte der alten und mittleren Zeiten, bis gegen den Anfang des sechzehnden Jahrhundert; worinnen besonders von den ehemaligen in Hessen gelegenen Stiftern und Klöstern aus authentischen Nachrichten gehandelt wird von Carl Franz Lubert Haas. Nebst einem zweifachen Anhange.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Haas, Karl Franz Lubert: Versuch einer hessischen Kirchengeschichte der alten und mittleren Zeiten, bis gegen den Anfang des sechzehnden Jahrhundert; worinnen besonders von den ehemaligen in Hessen gelegenen Stiftern und Klöstern aus authentischen Nachrichten gehandelt wird von Carl Franz Lubert Haas. Nebst einem zweifachen Anhange. Marburg, Frankfurt und Leipzig, bey Johannes Bayrhoffer 1782. 20, (4), 498, (6) Seiten. Frakturdruck. Kl. 8ºAntikbuch24-SchnellhilfeKlein-Oktav = Höhe des Buchrücken 15-18,5 cm (17,5 x 11 cm). Pappband der Zeit mit goldgeprägtem Titelschild auf dem Rücken und rotgefärbten Schnitten. [Hardcover / fest gebunden]. ADB X, 261f. - Im Alter von 14 Jahren verlor Karl Franz Lubert Haas (1722-1789) seinen Vater, der Lehnsekretär in Kassel gewesen war. Unterrichtet wurde er sowohl privat als auch auf Schulen in seiner Heimatstadt Kassel, bevor er im Jahre 1739 die Universität Rinteln besuchte. Im nächsten Jahr bezog Haas die Universität Marburg, wo er Geschichtswissenschaften und danach Theologie studierte. Ostern des Jahres 1748 begann Haas in Marburg mit Vorlesungen über Geschichte. Im März des Jahres 1754 erlangte er eine außerordentliche Professur der Philosophie und im Mai des nächsten Jahres eine ordentliche Professur in Marburg. 1758 wurde Haas zusätzlich Professor der Kirchengeschichte. Die Leitung der Universitätsbibliothek Marburg wurde ihm 1778 übertragen. Seine Arbeiten zeichneten "sich durch verständigen Sinn und besonnene Forschung" aus. - Einband insgesamt berieben sowie an Ecken und Kapitalen etwas bestoßen. Schnitte angestaubt, Besitzeintrag alter Hand mit Tinte auf dem Vorsatz. Papier gleichmäßig etwas gebräunt und gelegentlich schwach fleckig, sonst intakt, gut und sauber. Seltene kirchengeschichtliche Abhandlung von Haas in Erstausgabe.
[SW: Haas, Karl Franz Lubert: Versuch einer hessischen Kirchengeschichte der alten und mittleren Zeiten, bis gegen den Anfang des sechzehnden Jahrhundert; worinnen besonders von den ehemaligen in Hessen gelegenen Stiftern und Klöstern aus authentischen Nachrichten gehandelt wird von Carl Franz Lubert Haas. Nebst einem zweifachen Anhange. Marburg, Frankfurt und Leipzig, bey Johannes Bayrhoffer 1782.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2100029 - gefunden im Sachgebiet: Alte Drucke des 18. Jahrhunderts
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 250,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Cookies, Kekse, Teegebäck : Über 420 feine Plätzchen aus aller Welt. Die köstlichsten Rezepte für die Freunde süßer Knabbereien.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Gray, Deborah (Hrsg.), Catherine Atkinson und Kathryn Hawkins: Cookies, Kekse, Teegebäck : Über 420 feine Plätzchen aus aller Welt. Die köstlichsten Rezepte für die Freunde süßer Knabbereien. [Niedernhausen/Ts.] : Bassermann, 2000. 464 S. : zahlr. Ill. ; mit zahlr. farbigen Abbildungen / Fotos, Pp. 29 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover mit Original-SchutzUmschlag, ISBN: 9783809409205 Zustand: annähernd Neuwertig, geringe Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber von Deborah Gray. Autorinnen: Catherine Atkinson, Kathryn Hawkins, Dawn Stock, Janet Mannings, Katy Holder, ... u.a., [Fotos: Ferguson Hill. Übers.: Karel Kaiser. Red.: Elisabeth Meyer zu Stieghorst-Kastrup] / Edition Bassermann , Die köstlichsten Rezepte für die Freunde süßer Knabbereien - Frische Cookies und Plätzchen aus dem Backofen - golden braun, außen knusprig, innen schmelzend weich - und das Aroma... es gibt einfach nichts Vergleichbares! Was diese Gebäckteilchen noch unwiderstehlicher macht, ist die Tatsache, dass sie in den allermeisten Fällen einfach und schnell zuzubereiten sind. Die meisten Völker haben ihre eigenen Lieblingsrezepte - Deutsche und Österreicher lieben beispielsweise Vanillekipferl, Amerikaner bevorzugen Erdnussbutter-Cookies, Engländer Shortbread... Diese und viele andere der besten Rezepte aus aller Welt sind in diesem Buch versammelt, wobei natürlich auch solche für besondere Gelegenheiten wie Weihnachten und Ostern sowie einige pikant gewürzte Variationen nicht fehlen. Hier können Sie sich jeden Wunsch nach einem Knuspertraum erfüllen. Über 420 Rezepte aus aller Welt, mit ausführlichen Informationen zu den 6 Grundrezepten für Cookie-Teig, mit Hinweisen zu den benötigten Geräten und Tipps fürs gute Gelingen in der Einleitung, leicht verständliche, gut nachvollziehbare Arbeitsanleitungen mit über 300 Farbfotos 10151A ISBN 9783809409205
[SW: Deborah Gray , Cookies, Kekse, Teegebäck, feine Plätzchen aus aller Welt, Feingebäck, Kekse für Kinder, FrüchteKeks, Vanillekipferl, Erdnussbutter-Cookies, Engländer Shortbread, Weihnachtsbäckerei, Backbuch, Hauswirtschaft, Backen, Hotel- und Gaststättengewerbe]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 43274 - gefunden im Sachgebiet: Ernährung / Gesundheit / Kochen / Backen
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 21,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Autorengruppe: Stunden der Andacht zur Beförderung wahren Christenthums und häuslicher Gottesverehrung Dritter Band

Zum Vergrößern Bild anklicken

Autorengruppe: Stunden der Andacht zur Beförderung wahren Christenthums und häuslicher Gottesverehrung Dritter Band Aarau: Heinrich Remigins Sauerländer, 1819. 308 Seiten , 21 cm Pappeinband Einband stärker beschädigt mit Eindrücken und Abschabungen, starke Gebrauchsspuren sowie fleckig, Einbandkanten bestoßen, die Seiten sind altersbedingt stark gebräunt und teils sehr fleckig, es handelt sich hier um ein ehemaliges Bibliotheksexemplar, ansonsten aber in einem akzeptablen Gesamtzustand, Aus dem Inhalt: Am Anfang des neuen Jahres - Gewalt des Aberglaubens - Unglaube - Christenglauben - Vergebung der Sünden - Unsere Abhängigkeit von Gott - Die Feindschaft der Gottlosen erhebt den Edeln - Gewissenhaftigkeit - Vergangenes Leiden - Das doppelte Gesetz in uns - Gefahren der Armuth - Glück der Armuth - Gefahren des Reichthums - Glück des Reichthums - Empfindungen am Geburtstage - Das Ur-Christenthum (Erste Betrachtung) - Das Ur-Christenthum (Zweite Betrachtung) - Was der Mensch wert ist - Falsche Rettung - Der Mißbrauch von den Schwächen Anderer - Tiefe Reue, hoher Aufschwung - Mit der Sünde tändeln - Menscherath, Gottesthat - Unüberlegte Gelübde - Häusliche Freuden - Die Fehler der Wohlthäter - Abnahme des hauslichen Wohlstandes - Das Schicksal der Völker - Ueber den Werth religiöser Feierlichkeiten im bürgerlichen und häuslichen Leben - Gottes Stimme an des Menschen Herz - Feste Denkart und Wankelmuth - Eigene Vorzüge und fremde - Gottes Walten - Der Tod für das Vaterland - Der Werth des Opfers - Falscher Gottesdienst - Bürgerliche Eintracht - Ueber die Achtung gegen fremde Völker - Ueber die Achtung gegen unser eigenes Volk - Die Religion der Kindheit (Erste Betrachtung) - Die Religion der Kindheit (zweite Betrachtung) - Erste Neujahrs-Betrachtung - Das reine Gemüth wird Gott schauen - Jesu letztes Nachtmahl - Der Christ am Ostertage - Weihe der Ostern - Der Sieg der christlichen Religion - Es ist Pflicht, Religion und Religiosität zu verbreiten (zweite Pfingst-Betrachtung) 3i5a Altersfreigabe FSK ab 0 Jahre Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Stunden der Andacht zur Beförderung wahren Christenthums und häuslicher Gottesverehrung; Religion]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 19906 - gefunden im Sachgebiet: Religion
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 34,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Christ, Richard und Manfred Wolter; Fünfzig Erzähler der DDR 1. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Christ, Richard und Manfred Wolter; Fünfzig Erzähler der DDR 1. Auflage Berlin, Weimar, Aufbau-Verlag, 1973. 754 Seiten , 20 cm, Leinen der Einband innen und der Umschlag sind altersbedingt fleckig, Umschlagkanten mit Bestoßungen, aus dem Inhalt: Friedrich Wolf, Siebzehn Brote - Bertolt Brecht, Die zwei Söhne - Ludivig Turek, Das Mädchen von Husum - Anna Seghers, Agathe Schweigert - F. C. Weiskopf, Die Zigarre des Attentäters - Willi Bredel, Frühlingssonate - Otto Gotsche, Sturmsirenen über Hamburg - Bodo Uhse, Die Aufgabe - Jan Petersen, Der Frack - Wolfgang Joho, Die Hirtenflöte - Louis Fürnberg, Vuk - Eduard Claudius, Wie die Dschungelsoldaten zu Söhnen des Himmels wurden - Harald Häuser, Der illegale Casanova - Erwin Strittrnatter, Die blaue Nachtigall - Stefan Heym, Ein sehr guter zweiter Mann - Stephan Hermlin, Die Kommandeuse - Herbert Jobst, Das Puppenauge - Karl Mundstock, Bis zum letzten Mann - Jurij Brezan, Krauzezy - Margarete Neumann, Wälder - Johannes Bobrowski, Der Mahner - Paul Wiens, Die Haut von Paris - Franz Fühmann, Mein letzter Flug - Götz R. Richter, Der alte Zanzibari - Helmut Sakoiüski, Die Entscheidung der Lene Mattke - Benno Pludra, Leinen los für Wunderfloh - Hermann Kant, Gold - Günter de Bruyn, Eines Tages ist er wirklich da - Bernhard Seeger, Die Tauriegels - Günter Kunert, Ich und ich - Christa Wolf, Juninachmittag - Karl-Heinz Jakobs, Ein Schnellzug fährt vorbei - Herbert Nachbar, Zwei Jungen - Siegfried Pitschmanrt, Im Wartesaal - Richard Christ, Überlegungen beim Begrabenwerden - Erik Neutsch, Akte Nora S. - Martin Stade, Der Windsucher - Wolfgang Kohlhaase, Inge, April und Mai - Joachim Nowotny, Der glückselige Stragula - Irmtraud Morgner, Weißes Ostern - Werner Bräunig, Unterwegs - Sarah Kirsch, Der Schmied von Kosewalk - Fritz Rudolf Fries, Beschreibung meiner Freunde - Karl Mickel, Der Sohn der Scheuerfrau - Helga Schütz, Polenreise - Peter Gosse, Eine Geschichte, in der nichts los ist - Volker Braun, Die Bretter - Bernd Jentzsch, Feuerfalter - Manfred Jendryschik, Facetten oder Aktivist der dritten Stunde - Axel Schulze, Achtzehn Minuten - Bio-bibliographische Notizen 4l6a Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Fünfzig Erzähler der DDR; Erzählungen; Richard Christ; Manfred Wolter; Friedrich Wolf; Siebzehn Brote; Bertolt Brecht; Die zwei Söhne; Ludivig Turek; Das Mädchen von Husum; Anna Seghers; Agathe Schweigert; F. C. Weiskopf; Die Zigarre des Attentäters; Willi Bredel; Frühlingssonate; Otto Gotsche; Sturmsirenen über Hamburg; Bodo Uhse; Die Aufgabe; Jan Petersen; Der Frack; Wolfgang Joho; Die Hirtenflöte; Louis Fürnberg; Vuk; Eduard Claudius; Wie die Dschungelsoldaten zu Söhnen des Himmels wurden; Harald Häuser; Der illegale Casanova; Erwin Strittrnatter; Die blaue Nachtigall; Stefan Heym; Ein sehr guter zweiter Mann; Stephan Hermlin; Die Kommandeuse; Herbert Jobst; Das Puppenauge; Karl Mundstock; Bis zum letzten Mann; Jurij Brezan, Krauzezy; Margarete Neumann; Wälder; Johannes Bobrowski; Der Mahner - Paul Wiens; Die Haut von Paris; Franz Fühmann; Mein letzter Flug; Götz R. Richter; Der alte Zanzibari; Helmut Sakoiüski; Die Entscheidung der Lene Mattke; Benno Pludra; Leinen los für Wunderfloh; Hermann Kant; Gold; Günter de Bruyn; Eines Tages ist er wirklich da; Bernhard Seeger; Die Tauriegels; Günter Kunert; Ich und ich; Christa Wolf; Juninachmittag; Karl-Heinz Jakobs; Ein Schnellzug fährt vorbei; Herbert Nachbar; Zwei Jungen; Siegfried Pitschmanrt; Im Wartesaal; Richard Christ; Überlegungen beim Begrabenwerden; Erik Neutsch; Akte Nora S.; Martin Stade; Der Windsucher; Wolfgang Kohlhaase; Inge, April und Mai; Joachim Nowotny; Der glückselige Stragula; Irmtraud Morgner; Weißes Ostern; Werner Bräunig; Unterwegs; Sarah Kirsch; Der Schmied von Kosewalk; Fritz Rudolf Fries; Beschreibung meiner Freunde; Karl Mickel; Der Sohn der Scheuerfrau; Helga Schütz,;Polenreise; Peter Gosse; Eine Geschichte, in der nichts los ist; Volker Braun; Die Bretter; Bernd Jentzsch, Feuerfalter; Manfred Jendryschik; Facetten oder Aktivist der dritten Stunde; Axel Schulze; Achtzehn Minuten;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36763 - gefunden im Sachgebiet: Geschichten & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,30
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Mandelzweig soll wieder Blüten tragen : Erinnerungen an das Philanthropin in Frankfurt zum 200-jährigen Jubiläum.[ Mit Signatur der Autorin auf der Titelseite] EA (signiert)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schwöbel, Gerlind: Der Mandelzweig soll wieder Blüten tragen : Erinnerungen an das Philanthropin in Frankfurt zum 200-jährigen Jubiläum.[ Mit Signatur der Autorin auf der Titelseite] EA (signiert) Frankfurt am Main ; Butzbach : Lembeck, 2004. kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, 153 S. : Ill. ; 24 cm; sehr guter Zustand. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse ISBN 3874764484 // Das Philanthropin in Frankfurt am Main war die größte deutsche jüdische Schule. Gegründet 1804 vor 200 Jahren im Frankfurter Ghetto durch Mayer Amschel Rothschild, war sie einem freiheitlichen jüdischen Geist (Moses Mendelssohn) und aufklärerischer Pädagogik (Pestalozzi) verpflichtet. Deutsche Kultur und jüdische Tradition verbindend gehörte diese auch von Christen besuchte Schule zu den bedeutendsten reformpädagogischen Einrichtungen der Stadt Frankfurt am Main. 1942 wurde sie von den Nationalsozialisten nach einem langen und große Opfer erfordernden Leidensweg geschlossen. Gerlind Schwöbel gibt in diesem Buch einen Überblick über diese lange wechselvolle Geschichte. Fünf ehemalige Schüler des Philanthropin, die die Schreckenszeit überlebten, berichten im Anschluss an den geschichtlichen Überblick über ihre Zeit am Philanthropin und lassen konkret nachvollziehen, was es bedeutete in dieser Zeit Schülerin oder Schüler in einer jüdischen Schule in Frankfurt zu sein. Gerlind Schwöbel ist Pfarrerin und lebt in Frankfurt am Main. Veröffentlichungen u.a. „Ich aber vertraue. Katharina Staritz — eine Theologin im Widerstand" (1990); „Leben gegen den Tod. Hildegard Schaeder: Ostern im KZ" (1995) und im Verlag Otto Lembeck „Allein dem Gewissen verpflichtet. Auf den Spuren von Frankfurter Frauen" (2001), „Nur die Hoffnung hielt mich. Frauen berichten aus dem KZ Ravensbrück" (2002).(Deckeltext) V27248C3 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert.
[SW: Erziehung, Schul- und Bildungswesen, jüdische Schule, Juden, Judentum, jüdische Kultur, Frankfurt am Main, signierte Bücher, signierte Erstausgaben, Frankfurter Ghetto]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34384 - gefunden im Sachgebiet: Orts- und Lokalgeschichte / Länder / Reisen
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gedenkblätter / Betrachtungen [Gesammelte Werke; Band 10] Ungekürzte Lizenzausgabe [Lizenzgeber Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main, 1970]

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hesse, Hermann: Gedenkblätter / Betrachtungen [Gesammelte Werke; Band 10] Ungekürzte Lizenzausgabe [Lizenzgeber Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main, 1970] Zurich : Buchclub Ex Libris, 1975. kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, 18 cm, 588 S., die Seiten alters- bzw. papierbedingt angebräunt. INHALT: Betrachtungen 5 Ende des Jahres 7 Die blaue Ferne . 11 Reiselust 13 Alte Musik 15 Brief an einen Philister 20 Die Zuflucht 27 Von der Seele 33 Weihnacht 43 Künstler und Psychoanalyse 47 Ein Stück Tagebuch 53 Phantasien 60 Chinesische Betrachtung 66 Mein Glaube 70 Ein Stückchen Theologie 74 Blatt aus einem Notizbuch 88 Brief an Adele 92 Worte zum Bankett anläßlich der Nobel Feier 102 Danksagung und moralisierende Betrachtung . 103 An einen jungen Kollegen in Japan 107 Aus den Gedenkblättern 113 Der Mohle 115 Zum Gedächtnis 121 Beim Einzug in ein neues Haus 134 Tessiner Herbsttag 156 Besuch bei einem Dichter 163 Herr Claasen 174 Erinnerung an Hans 199 Nachruf auf Christoph Sdnempf 250 Rundbriefe 263 Geheimnisse 265 Nächtliche Spiele 280 Allerlei Post 287 Aprilbrief 294 Großväterliches 302 Herbstliche Erlebnisse 311 Engadiner Erlebnisse 324 Begegnungen mit Vergangenem 347 Ober das Alter 354 Beschwörungen 357 Notizblätter um Ostern 375 Rundbrief aus Sils-Maria 384 Schreiben und Schriften 400 Politische Betrachtungen 409 0 Freunde, nicht diese Tönet 411 An einen Staatsminister 416 Soll Friede werden> 421 Wenn der Krieg noch zwei Jahre dauert 427 Krieg und Frieden 435 Weltgeschichte 439 Der Weg der Liebe 444 Du sollst nicht töten 449 Eigensinn 454 Brief an einen jungen Deutschen 460 Aus dem Alemannischen Bekenntnis. 465 Zarathustras Wiederkehr 466 Zum Antisemitismus 497 Aus einem Tagebuch vom Juli 1933 500 Ober Ernst Blochs .Erbschaft dieser Zeit> 505 Briefmosaik 1: 1930-1944 506 Schluß des Rigi-Tagebuches 535 Ansprache in der ersten Stunde des Jahres 1946 538 Geleitwort zur Neuausgabe von (Krieg und Frieden. 1946 544 Ein Brief nach Deutschland 548 Versuch einer Rechtfertigung Briefmosaik 2: 1945-1961 561 Nachbemerkung 586 V26043F4 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert.
[SW: Werkausagben, Einzelband, Hermann Hesse]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 33175 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik / Dramen / Klassiker
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,40
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Wunderdoktor. Heitere Verse. [Von Eugen Roth]. Widmungsexemplar. 16.-40. Tausend.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Roth, Eugen: Der Wunderdoktor. Heitere Verse. [Von Eugen Roth]. Widmungsexemplar. 16.-40. Tausend. Weimar: Alexander Duncker 1940. 127, (1) Seiten. Frakturdruck. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (19,5 x 12 cm). Orig.-Broschur mit montiertem und farbig illustrierten Orig.-Schutzumschlag. [Softcover / Paperback]. Frühe Ausgabe der erfolgreichen Verssammlung mit Widmung an einen umtriebigen Münchener Kollegen und Bohemien. - Der als Sohn eines stadtbekannten Journalisten und Schriftstellers aus München stammende und überaus populäre Dichter Eugen Roth (1895-1976) gehört mit seinen heiter-nachdenklichen „Ein Mensch“-Gedichten und Erzählungen zu den meistgelesenen Lyrikern im deutschsprachigen Raum. Nach der Promotion beim Germanisten Fritz Strich war Roth zunächst sechs Jahre als Lokalredakteur der Münchener Neuesten Nachrichten tätig. Nach seiner fristlosen Entlassung durch die Nationalsozialisten gelang ihm mit seinen heiter-kritischen Gedichtbänden über Nacht der Durchbruch als Lyriker. "Ein Mensch", "Die Frau in der Weltgeschichte" und "Der Wunderdoktor" erreichten beeindruckende Auflagen und wurden über viele Jahrzehnte breit rezipiert. Trotz seiner antimilitaristischen Haltung wurde er während des Zweiten Weltkrieges zur Lesereise als Truppenbetreuung beordert; eine Zeit, die er später selbstkritisch reflektierte. - Handschriftliche und datierte Widmung Roths mit Bleistift auf dem Vorsatz ("Für Rolf von Hoerschelmann herzlichst. Ostern 1940 Eugen Roth") für den bekannten, aus baltischem Adel stammenden Münchner Maler, Buchillustrator, Bohemien und Bibliophilen Rolf von Hoerschelmann (1885-1947; wegen seiner Körpergröße auch "Der kleine Hoerschel"), Illustrator des "Simplicissimus" und der "Fliegenden Blätter", Mitglied der Gesellschaft der Münchner Bücherfreunde, Freund von Alfred Kubin, Carl Georg von Maassen, Max Unold, Thomas Mann, Karl Wolfskehl, Franziska von Reventlow, Ricarda Huch und vielen anderen Schwabinger Künstlern der Zeit. - Schutzumschlag an Kanten und Kapitalen schwach bestoßen sowie insgesamt etwas gebräunt und angestaubt. Schnitte und Vorsatz nur leicht stockfleckig. Papier gleichmäßig leicht gebräunt und an den Stegen mit schwachen Braunflecken. Insgesamt gutes, wenngleich nicht mehr ganz frisches Exemplar einer der drei großen Gedichtsammlungen Roths mit handschriftlicher Widmung.
[SW: Roth, Eugen: Der Wunderdoktor. Heitere Verse. [Von Eugen Roth]. Widmungsexemplar. 16.-40. Tausend. Weimar: Alexander Duncker 1940.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2112861 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 58,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Dahm, Chrysostomus:  Millionen in Rußland glauben an Gott. Bd. 2. Die russisch-orthodoxe Kirche.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Dahm, Chrysostomus: Millionen in Rußland glauben an Gott. Bd. 2. Die russisch-orthodoxe Kirche. Jestetten : Miriam·Verlag, 1973. 2. Aufl. S. 284. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (31 x 29 cm) , Leinen mit Schutzumschlag , Schönes Exemplar, Schutzumschlag m. geringen Randläsuren ISBN: 3874490475 Mit 264 Fotos ; im Auftr. d. Aktivitas Ostkirchen. ; Inhalt: DAS ANLIEGEN DIESES BUCHES, EIN RUSSE ÜBER DEN BOLSCHEWISMUS, „ZU JEDER GESETZLOSIGKEIT, LIST UND LÜGE BEREIT" (LENIN) Meine religiösen Erlebnisse in Rußland: RUSSLAND ENTZIEHT SICH DEM VERSTAND, WIR SOLLTEN IHRE KINDER TAUFEN, DAS WUNDER DER RUSSISCHEN IKONEN, WASSERWEIHE BEI MINUS 28 GRAD, OSTERNACHT UNTER TRÄNEN DER FREUDE, DAS PFINGSTFEST IM KLOSTER SAGORSK, ZWÖLFTAUSEND BEIM GOTTESDIENST IN LENINGRAD, Das Heilige Rußland im Kampf mit den Dämonen: DAS WUNDER DER HAGIA SOPHIA, NACH DEN MONGOLEN KOMMEN DIE HEILIGEN, DAS DRITTE ROM, PATRIARCH NIKONS KIRCHENSPALTUNG, ERNEUERUNG DER KIRCHE, 1917 WÄHLT DAS KONZIL EINEN PATRIARCHEN, TRENNUNG VON KIRCHE UND STAAT, ZIEL DER BOLSCHEWISTEN: VERNICHTUNG DER KIRCHE, DER GLAUBE BLEIBT TIEF LEBENDIG, EINE GRAUENHAFTE BILANZ, MOBILISIERUNG DER GLÄUBIGEN GEGEN DIE DEUTSCHEN, DIE GROSSE ÜBERRASCHUNG EINES BISCHOFS, STALIN LÄSST DEN PATRIARCHEN WÄHLEN, RELIGIÖSE AUFERSTEHUN, PATRIARCH ALEXEJ UND DIE NEUORDNUNG DER KIRCHE, NEUER FRÜHLING DER KIRCHE, TERROR CHRUSCHTSCHOWS GEGEN DIE KIRCHE, SCHLIESSUNG DER KLÖSTER UND MARTYRIUM DER MÖNCHE, HEILIGKEIT UND MUT DES BISCHOFS HERMOGEN, ZIEL: DIE SELBSTZERSTÖRUNG DER KIRCH, GRAUSAMER ALS DIE GASKAMMERN: DIE IRRENHÄUSER, Bekenner und Propheten: DER SCHREI DER VERFOLGTEN DRINGT IN DEN WESTEN, OSTERN IM STRAFLAGER, EIN SOWJETSPION BEKEHRT SICH ZU GOTT, ABRAM TERZ-SINJAWSKI SCHREIBT HINTER GITTERN, CHRISTUS AUF DER BÜHNE IN MOSKAU, EIN KOMMUNIST ÜBER DAS KLOSTER SAGORSK, DIE TOCHTER STALINS BITTET UM DIE TAUFE, PROGNOSEN DES OTTO VON HABSBURG, HELLSEHER CAYCE ÜBER RUSSLANDS ZUKUNF, DER ERLEUCHTETSTE PATRIOT RUSSLANDS: DOSTOJEWSKIJ, DAS BUCH EINES SOWJETISCHEN PRIESTER, ANKLAGE EINES HELDEN: SOLSCHENIZYNS PASSIONSBRIEF, EIN LEBEN FÜR DIE FREIHEIT, HABEN WIR DIE MÄRTYRER IM OSTEN VERGESSEN? EIN AMERIKANISCHER PROFESSOR IN MOSKAU, OFFENER BRIEF AN ANGELA DAVIS, KAMPF DER MUTIGEN AIDA, SIEG ÜBER DIE BLUTHUNDE, DIE TRÄNEN EINES KOMMUNISTISCHEN SCHLÄGERS, SCHLUSSWORTE GLÄUBIGER CHRISTEN VOR GERICHT, HELDENMUT RUSSISCHER MÜTTER, 17 000 KATHOLIKEN LITAUENS SCHREIBEN AN BRESCHNEW, „SO WIRD ES KOMMEN" , LITERATURVERZEICHNIS, ANMERKUNGEN, ZU DEN BILDTAFELN. 3874490475
[SW: Russisch-Orthodoxe Kirche Religion Sowjetunion]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 16059 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top