Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 1653 Artikel gefunden. Artikel 1636 bis 1650 werden dargestellt.


Geiler, Voli; und Walter Morath:  Programmheft / Bildheft

Zum Vergrößern Bild anklicken

Geiler, Voli; und Walter Morath: Programmheft / Bildheft wohl Zürich oder Basel, (1963). 8 S. und 1 Beilage Programm Dolce Vita mit zahlr. ganzseitigen s/w Fotos Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. OBroschur, geringe Gebr.spuren, sonst gut Voli Geiler (* 18. November 1915 in Winterthur; gest. 11. November 1992 in Zürich) war eine Schweizer Theater- und Filmschauspielerin und Kabarettistin. Sie hatte ihre ersten Auftritte 1935/36 im Sommertheater Winterthur. Danach wurde sie 1936 Mitglied im Berner «Cabaret Bäretatze» und spielte von 1938 bis 1947 im «Cabaret Cornichon» in Zürich. Seit 1948 wurde Voli Geiler vor allem durch gemeinsame Auftritte mit Walter Morath in einem Kabarett-Duo-Programm bekannt, mit dem sie auf Tourneen ging. Weitere Bekanntheit erlangte sie durch Auftritte in Radio und Fernsehen //////////// Walter Morath (* 26. September 1918 in Basel; gest. 3. Juli 1995 ebenda) war ein Schweizer Kabarettist. Ab der Saison 1941/42 wurde er am Städtebundtheater Biel-Solothurn unter der Leitung von Egon Neudegg engagiert. Nebenher absolvierte er den Militärdienst. Von 1943 bis 1946 trat Morath im Schauspielhaus Zürich unter der Leitung von Oscar Wälterlin auf, wo er die Rollen Acaste in Molières «Der Misanthrop», Biondello in Shakespeares «Der Widerspenstigen Zähmung», Jimmy Farrell in Synges «Der Held des Westerlandes» und Lakai Jascha in Tschechows «Der Kirschgarten» übernahm. Das politische Kleintheater hatte Erfolg, unter anderem das Cabaret Cornichon, dem Morath bei Kriegsende beitrat, und dem er bis 1948 angehörte. Er lernte Voli Geiler kennen, die bereits zum Ensemble des Cornichon gehört. Ab 1948 wurde Walter Morath vor allem durch gemeinsame Auftritte mit Voli Geiler in einem Kabarett-Duo-Programm bekannt, feierte internationale Erfolge auf Tourneen in Südamerika und Israel, wo er nach dem Krieg als einer der ersten deutschsprachigen Künstler hinreiste. Fridolin Tschudi, Werner Wollenberger, C. F. Vaucher und Friedrich Dürrenmatt texteten für sie. Auf dem Höhepunkt der Karriere zogen sie sich 1970 als Kabarettduo zurück und arbeiteten separat als Bühnenschauspieler.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 35893 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Berliner Kurier vom 29. September 2008, Zeitung für Berlin und Brandenburg, gutes Exemplar,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Autorenkollektiv: Berliner Kurier vom 29. September 2008, Zeitung für Berlin und Brandenburg, gutes Exemplar, Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber Berliner Kurier, 2008. 39 S., Zeitung, Großes Buchformat (ca. A3), Inhalt u.a.: ------------------ Titelbild: Beckstein kracht, Pauli lacht, Politik, Die Wahl in Bayern, Absolute Mehrheit futsch!, Wähler versetzen der CSU eine schallende Watsch´n, Huber und Beckstein kämpfen nun über ihr politisches Überleben, Landtagwahlen in Bayern: CSU - 43,0/ SPD - 18,7/ FDP - 8,1/ Grüne - 9,2/ FW - 10,3/ Linke - 4,7 und die Sonstigen 6,0 %, CDU zeigt sich besorgt über den verlust der CSU, Reaktionen der Parteien, Großer Machtverlust der CSU, Viele Fragen stehen offen, Was wird anders im Freistaat und in Deutschland?, CSU verlor fast 18%, traurige Billanz, Marathon-Start: Über 40 000 Läufer machen sich auf den Weg, Schulschwänzer-Atlas von Berlin u.a. von Pankow, Reinikendorf, Wedding, Prenzlauer Berg, Zehlendorf, Wilmersdorf, Steglitz, Marzahn, Hellersdorf, Treptow, Köpenick, Neukölln, uvm., Giftschlamperei bei Elektrokohle: In den Labor-Regalen lauert weiter der Tod, Abschied von Tierpfleger Thomas Dörflein - Knuts Ziehvater (44) - Zoo: Blumen, Briefe und endlich ein Trauerbuch, schon mehr als 7000 Einträge gibt es, Kommunalwahlen 2008 in Brandenburg: Ein schwarzer Tag für die Schwarzen, Brandenburger CDU verlor über 8%, SPD und Linke vorne, Brandenburger haben Entschieden!: Die Wähler wollen frischen Wind in den Kreistagen, Stadt- und Gemeindeparlamenten und stießen die CDU vom Thron, Kochrezepte, Sport: Egal, wer Trainer ist: Hertha verliert immer, wenn es drauf ankommt, Manager Hoeneß und Präsident Gegenbauer flogen nach Dublin um Golf zu spielen, Bayern Krise: Manager Hoeneß droht Klinsi, die zweite Niederlage der Saison für München, Formel 1: Verrüsselt! Alles lacht über Ferrari, Massa rast mit Tankrüssel los, Vettel auch ohne Regen Top, Weltmeister Fernando Alonso siegt in Singapur - König der Nacht, Eisbären-Star begeistert Lightning-Trainer Barry Melrose, uvm.,
[SW: Zeitungen + Zeitschriften - BRD: Politik, Wirtschaft, Sport, Zeitungen,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 153252 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen+ Zeitschriften - BRD
Anbieter: Agroplant GmbH, Unternehmenszweig Antiquariat www.ts-buch.com, DE-16303 Schwedt/O, OT Zützen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 9,99
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 1 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Illustrierter Motorsport 11. Jahrgang, 5. April 1961 (Heft 7), Organ des Allgemeinen Deutschen Motorsport - Verbandes Titelblatt mit geringen Gebrauchsspuren, ansonsten gutes Exemplar,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Autorenkollektiv: Illustrierter Motorsport 11. Jahrgang, 5. April 1961 (Heft 7), Organ des Allgemeinen Deutschen Motorsport - Verbandes Titelblatt mit geringen Gebrauchsspuren, ansonsten gutes Exemplar, Sportverlag, Berlin, 1961. 146 - 167 S., Zeitschrift, großes Buchformat (ca. A4), Fachblatt für Motorsport, Inhalt dieser Ausgabe unter anderem: der Moskwitsch und die Reifengröße 5.60-15, Titelbild: Alan Shepherd absolvierte ein Zweitagetraining auf dem Staakener Kleeblatt mit guten Erfolg, der Engländer unterstützt in der Saison 1961 das Kollektiv der MZ-Fahrer im Kapf um die Weltmeisterschaft, Wettbewerbe ohne Risiko und große Kosten, am 23. April 1961, zum 16.Male: Halle-Saale-Schleife, vom 18.-zum 23. Juni, die II.Internationale Rallye für Frieden und Freundschaft, ein Bulgarienfahrer erzählt, nach Varna der größten Hafenstadt Bulgariens (130 000 Einwohner) am Schwarzen Meer, Varna berühmtesten Seebäder, 200 m breiten Strand, Varna und Goldener Sand sind längst zu einem Internationalen Begriff geworden, Steinwald 18 km westlich von Varna, der Markt in Varna ist eine Fundgrube für Liebhaber alter Traditionen, für Verehrer herrlicher Früchte, Schwerpunkt und Momentanzentrum von Dipl.-Ing. Eberhard Klimmer, Fahrgeschwindigkeit, Fliehkraft, Kraftfahrzeugtechnik, Achse auf die Waage, Moskwitsch und die Reifengröße - Betriebsanleitung neben der Reifengröße, Tabelle zum Vergleich, Fahrzeugtypen - IFA F 8/ AWE - Wartburg/ P 59 Trabant/ Skoda 440/ Skoda Sedan 1201/ Wolga/ Moskwitsch und Volkswagen, mit dem Moped auf großer Fahrt, Motorsport meldet: die Rennleitung für das Bergringrennen in Teterow, die Harz - Geländefahrt für Motorräder, Veteranen - und Motorsportausstellung in Berlin, Raketen auf Rädern, auf dem Genfer Autosalon fand der junge Jaguar E, eine Neiuentwicklung der englischen Sportwagen - Firma, Auto mit dem Komfort einer großen Limosine erreicht eine Spitzengeschwindigkeit eines Rennwagenns, Versicherungsmöglichkeiten bei der Auslandstouristik von Rechtsanwalt und Justitiar Ernst Witt, Abc des Motorsports, Frühlingsfahrt nach Pillnitz, Wartburg - Limosine, Karosserie und Motor, Fahrwerk und Fahrverhalten, Tabelle mit technischen Daten, Wartburg hat einen 900 ccm - Zweitaktmotor, eine Leistung von 40 PS,
[SW: Motorsport, Auto, Motorrad, Technik, Motorrennsport, Geschichte, PKW, Moskwitsch, Trabant Skoda, Dipl.-Ing. Eberhard Klimmer, RA & Justitiar Ernst Witt,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 131101 - gefunden im Sachgebiet: Illustrierter Motorsport - DDR Autozeitung
Anbieter: Agroplant GmbH, Unternehmenszweig Antiquariat www.ts-buch.com, DE-16303 Schwedt/O, OT Zützen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,99
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 1 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

willsberger, johann (hrsg.) gourmet. das internationale magazin für gutes essen; diverse einzelbände; preisangabe pro band zollikon / ahrensburg, edition willsberger gmbh / edition gourmet gmbh, quart. hardcover sehr gute exemplare. folgende bände sind lieferbar: band 23: italiens küche / band 24: obst als gemüse: rezepte mit birnen, beeren und exoten / band 34: die edle kunst des süßen: dessert / band 35: essen in europa: die großen armagnacs / band 36: kalte küche: die besten weißen aus bordeaux / band 37: die schweiz / band 38: die klassische küche: die klassischen burgunder / band 39: pastavariationen, olivenöl, deutsche weißburgunder / band 40: die luxusprodukte der grande cuisine, zubereitet von den besten köchen / band 41: das elsaß / band 42: der luxus der einfachen küche / band 43: die lust an suppen und süppchen, weine und winzer aus friaul / band 44: österreich / band 45: spitzenweine aus dem frankenland / band 46: viva italien: neue rezepte / band 47: die aromen asiens und first-class-weine aus kalifornien / band 48: neue konditorkunst und die besten portweine / band 49: provence und code`azur / band 50: deutschlands küche / band 51: paris - münchen - wien: originelle rezepte aus den besten restaurants / band 52: die große gemüse-küche / band 53: essen im piemont / band 54: die internationale der edelsüßen: gold im glas / band 55: rustikales und raffiniertes vom meer bis zu den bergen - wein-raritäten aus den kellern der krim / band 56: fische aus dem meer / band 57: frankreichs südwesten / band 58: neues aus der süßen küche / band 60: der rhein für gourmets / band 61: burgund / band 62: asien auf europäisch: vom zauber der gewürze / band 63: italien: veneto und valtellina / band 64: kochkünstler witzigmann: eckart der große / band 65: geschmack am mittelmeer: sizilien, ligurien und code d`azur / band 66: die schweiz / band 71: südtirol & trentino / band 86: die schönsten wirtshäuser - schnapsbrenner günter rochelt / band 88: saison für salate und kalifornischer wein / band 91: köstlicher käse aus europäischen ländern / band 92: deutsche küche - deutsche weine / band 93: zurück zu den wurzeln - hochgenuß mit großer zukunft - der duft der verführung; erschienen zwischen 1980 bis 1999; gebundene farbig-illustr. pappbandausgaben, vorsätze je ganzseitig in einer farbe, titel mit farbiger abbildung, ca. 110 seiten mit zahlreichen zum teil schwarzweißen fotoabbildungen und rezepten; einige bände zum teil gering bestoßen.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 22397X - gefunden im Sachgebiet: essen & trinken
Anbieter: alt-saarbrücker antiquariat, DE-66119 Saarbrücken
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 2 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Präsent 20. VEB Herrenmode Dresden. Angebot 2. Habjahr 1976.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Präsent 20. VEB Herrenmode Dresden. Angebot 2. Habjahr 1976. Dresden : VEB Herrenmode, 1976. S. (60) Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm , Ringgebunden , Gutes Exemplar Angebotskatalog, durchgehend illustriert. ; "Ihnen liegt hiermit der Skizzenkatalog unserer Angebotskollektion für die Saison Herbst/Winter 1976 vor. Die Kollektion entstand im Ergebnis intensiven Marktstudiums und berücksichtigt hinsichtlich Gestaltung, Konstruktion, Technologie, Materialeinsatz und Verarbeitung bei allen Erzeugnissen die unterschiedlichen Bedarfswünsche. Wir bieten Ihnen damit wiederum die Möglichkeit, verkaufssichere Modelle auszuwählen." ; "GRISUTEN ist das geschützte Warenzeichen für alle aus oder unter Mitverwendung von Polyesterfaserstoffen hergestellten Erzeugnissen, die den Qualitätsrichtlinien des Warenzeichenverbandes für Kunststofferzeugnisse der Deutschen Demokratischen Republik entsprechen. Die Begriffe „Präsent 20" und GRISUTEN sind nahe Verwandte. Denn die texturierte Polyesterseide GRISUTEN ist das Grundmaterial für Präsent-20-Erzeugnisse. In ihrem Warenbild dominieren alle GRlSUTEN-Vorzüge.Sie profilieren die Gebrauchseigenschaften und bestimmen das Gebrauchsverhalten. Die besonderen Merkmale der Polyesterseide GRISUTEN-textur: hohe Beständigkeit gegenüber Scheuer-, Biege- und Zugbeanspruchung, geringe Knitteranfälligkeit, niedriges Gewicht, formbeständig, pflegeleicht. Alle diese Vorzüge prägen die Repräsentationsgüte, die Haltbarkeit und den bekleidungsphysiologischen Wert von „Präsent 20" in entscheidender Weise. Vorzüge von GRISUTEN, d.h. auch für „Präsent 20", bügelfrei und geringes Gewicht. Die Luft- und Wasserdampfdurchlässigkeit des Gestrickes behindert die Atmung der Haut nur wenig. Die Träger empfinden das besonders angenehm. Natürlich gibt es auch hier subjektive Unterschiede. Trotzdem, Präsent-20-Erzeugnisse verdienen wie alle GRlSUTEN-textur-Erzeugnisse das Prädikat „atmungsaktiv". Für GRISUTEN-textur gilt allgemein: öfter waschen oder chemisch reinigen. Sollte im Ausnahmefall einmal bügeln notwendig sein, dann darf die Temperatur 150° C nicht überschreiten, denn Polyesterstoffe sind Schmelzspinnstoffe. Sie können sich bei hohen Temperaturen (Kontaktwärme) thermoplastisch verformen und das verträgt auch das beste Gestrick nicht. In jedem Falle beim Bügeln ein feuchtes Tuch verwenden, es dient als Temperaturpuffer. Wenn die Pflegehinweise beachtet werden, dann garantiert „Präsent 20" alle Vorzüge moderner Kleidung, weil alle Vorzüge der Polyesterseide GRISUTEN wirksam werden."
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 25290 - gefunden im Sachgebiet: Industrie Technik Handwerk Wirtschaft
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,50
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Illustrierter Motorsport, 11. Jahrgang, 8. Februar 1961 ( Heft 3), Organ des Allgemeinen Deutschen Motorsport - Verbandes, Titelblatt mit geringen Gebrauchsspuren, ansonsten gutes Exemplar,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Autorenkollektiv: Illustrierter Motorsport, 11. Jahrgang, 8. Februar 1961 ( Heft 3), Organ des Allgemeinen Deutschen Motorsport - Verbandes, Titelblatt mit geringen Gebrauchsspuren, ansonsten gutes Exemplar, Sportverlag, Berlin, 1961. 50-71 S., Zeitschrift, großes Buchformat (ca. A4), Fachblatt für Motorsport, Inhalt dieser Ausgabe unter anderem: Titelbild der Skoda"Octavia", Konstruktion und Innenausstattung, wassergekühlter Vierzylinder- Viertakt, Hubraum von 75 mm und einer Bohrung von 68 mm einen Gesamthubraum von 1089 ccm aufweist, Leistung von 40 PS, Leistung von 120km/h, Fahrleistung, Fahrverhalten, Tabelle technischer Daten, Empfang der Sportler an der Zeitkontrolle in Leipzig, Messestadt Schauplatz am 22. Januar, großes Ereigniss im Internationalen Rallyesport, der XXX. Rallye Monte Carlo, Fahrer aus der VR Polen/ Frankreich/ Holland/ Belgien/ England/ Österreich/ Westdeutschland, Kontrollpunkt war Leipzig, die Route führte von Warsazawa über Gdynia, Poznan, Gdansk und nach Frankfut/ Oder, Grenzübergang, Am Bahnübergang, Kraftstoffmehrverbrauch im Winter, 3cm Schnee = 3Ltr. Kraftstoff, glattgefahrenem Schnee, Neuschnee, auf Eis und Schnee, vom 1. Bergring - Rennen in Ehrenfriedersdorf, Straßenrennen im Winter, in der Nähe von Greifenstein den 1,5 km langen Bergring entdeckt, Erlebnisse, DIN-PS oder SAE-PS, Rolls - Royce, Bestandteile, Motorleistung, Kraft, Geschwindigkeit, Feststellung, Kraftstoffpumpe, Einspritzpumpe, Lichtmaschine, Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) einer Wasserwirbelbremse, Kupplung, Antrieb, Leistung, Weltrekorde, Solomaschinen, Dreiradfahrzeuge, Fabrikate, der "Baummsche Liegestuhl", der unter H.P. Müller über den 50 ccm- Motor über den "fliegenden" Kilometer eine Geschwindigkeit von genau 196 km/h erreichte, 338km/h fuhr Wilhelm Herz, der schnellste Motoradfahrer der Welt mit dem 50 ccm"Delphin", seit 1956 der absolute Motorad - Weltrekord, mit dem Moped auf großer Fahrt, der erste gebaute Kraftwagen in der VAR, der kleine geländegängiger Viersitzer mit dem Namen "Ramses", Motorsport meldet - Den´ Schwanengesang für die MV - Augusta - Werke, die Tourist Trophy für 350 ccm - Junior, Gerüchte verdichten, Drei Trabant - Wagen, Neue Angriffe auf den absoluten Weltrekord, Sportwagenrennen der Saison 1961, der große Preis von Westdeutschland, Weltmeisterschaftläufen, Mille Miglia, Jaguar - Werke, etwas für die Simson - Sport, Pflege- ung Instandsetzungsarbeiten, Viertaktmotor, Ein- und Ausbauen der Ventile, Abbildung und Beschreibung der Instandsetzung, Zylinderkopf, Winkelhebel,
[SW: Motorsport, Auto, Motorrad, Technik, Motorrennsport, Geschichte, PKW, Rolls - Royce, Trabant, Skoda"Octavia", Ramses, Solomaschinen, Dreiradfahrzeuge, Motorad, Moped, Weltrekorde, Geschwindigkeiten,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 131097 - gefunden im Sachgebiet: Illustrierter Motorsport - DDR Autozeitung
Anbieter: Agroplant GmbH, Unternehmenszweig Antiquariat www.ts-buch.com, DE-16303 Schwedt/O, OT Zützen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,99
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 1 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Autorengruppe;  Theater dienst - Heft 9/Jg.11/56 ; Hefte 48, 50, 51, 52/Jg. 10/55 5 Heftchen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Autorengruppe; Theater dienst - Heft 9/Jg.11/56 ; Hefte 48, 50, 51, 52/Jg. 10/55 5 Heftchen ohne Angaben, 1955, 1956. 5 x 15 Seiten , 21 cm, kartoniert alle 5 Heftchen sind ein Dachbodenfund, altersbedingt gebräunt, fleckig, aus dem Inhalt: HEFT 9, 4. FEBRUARHEFT 1956: Spielplanvorschau der Berliner Theater vom 26. Febr. bis 6. März 1956 - Aus Worten wurden Taten, Das Kreistheater Döbeln schloß Freundschaft mit dem Theater in Zielona Gora - „Der Teufelskreis`` in Prag - London sah zum erstenmal ein Werk von Brecht, „Die Dreigroschenoper von Brecht und Weill im Royal Court Theatre - Kurz berichtet: Sprechbühne, Musiktheater, Aufführungen zum Mozart-Jahr, Ur- und Erstaufführungen, Festspiele, Ausland, Peronalien, Jubiläen und Auszeichnungen - Rundfunkprogramm - Spielplan der Woche. Heft 48, 4. NOVEMBERHEFT 1955: Spielplanvorschau der Berliner Theater vom 27. Nov. bis 6. Dez. 1955 - Austausch von Programmheften mit westdeutschen Bühnen - Internationale Tanzkurse in Zürich - Auch Wien hat seine Staatsoper wieder - Grand Opera und Opera Comique Paris in der neuen Saison - Kurz berichtet: Sprechbühne, Musiktheater, Verschiedenes, Ur- und Erstaufführungen, Zum Monat der Dentsch-Sowjetischen Frenndschaft, Veranstaltungen im Schiller-Jahr, Festwochen, Personalien, Nachdenkliches und Bedenkliches, Ausführungen zum Mozart-Jahr, Ausland, Jubiläen und Auszeichnungen, Todesfälle, Berichtigungen - Rundfunkprogramm - Spielplan der Woche. HEFT 50, 2. DEZEMBERHEFT 1955: Spielplanvorschau der Berliner Theater vom 11. bis 20. Dezember 1955 - Die Entdeckung der Salome, Zur 50 jährigen Wiederkehr des Uraufführunestages der Strauß-Oper am 9. Dezember 1905 in Dresden - Kurz berichtet: Sprechbühne, Musiktheater, Verschiedenes, Aufführungen zum Mozart-Jahr, Ur- und Erstaufführungen, Personalien, Ausland, Jubiläen und Auszeichnungen, Todesfälle - Rundfunkprogramm - Spielplan der Woche - Premieren der Woche. HEFT 51, 3. DEZEMBERHEFT 1955: Spielplanvorschau der Berliner Theater vom 18. bis 27. Dez. 1955 - Füreinander, nicht gegeneinander, Jritiswiies Schauspielensemble spielte Shakespeares „Hamlet« in Moskau - Das Moissejew-Ensemble in Paris - Oistrach feiert Triumphe in den USA - Bereits 14 Gastspiele in Westdeutschland gegeben - Erfolgreiche Tournee des Pjatnitzki-Chores durch Belgien - Metropol-Theater vor neuem Start - Berliner Kabarettist von Amis niedergeschlagen - Kurz berichtet: Sprechbühne, Musiktheater, Verschiedenes, Ur- und Erstaufführungen, Personalien, Ausland, Todesfälle, Jubiläen und Auszeichnungen - Rundfunkprogramm - Spielplan der Woche - Premieren der Woche. HEFT , 4. DEZEMBERHEFT 1955: Spielplanvorschau der Berliner Theater vom 25. Dez. bis 3. Jan. 1956 - Die altgewordene Witwe - Ein Leben für die Bühne - Kurz berichtet: Sprechbühne, Musiktheater, Verschiedenes, Ur- und Erstaufführungen, Aufführungen zum Mozart-Jahr, Festwochen, Ausland - Rundfunkprogramm - Spielplan der Woche - Premieren der Woche. 3g2a Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag. Theater dienst; Heft 9/Jg.11/56 ; Hefte 48, 50, 51, 52/Jg. 10/55; Kino; Film; Zeitschrift; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 38060 - gefunden im Sachgebiet: Theater, Ballett & Film
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Jahrbuch des Fußballs 1970 / 1971 [auf dem Schutzumschlag 70/71]

Zum Vergrößern Bild anklicken

Huba, Karl-Heinz: Jahrbuch des Fußballs 1970 / 1971 [auf dem Schutzumschlag 70/71] München: Copress Verlag, 1971. geb., Ganzleinen, Original-Schutzumschlag, goldgeprägter Rückentitel, 27,5 cm, 431 Seiten mit zahlr. s/w Bildtafeln; die Textseiten sind papierbedingt geringfügig nachgedunkelt, der Schutzumschlag ist mit Randläsuren, geringeren Gebrauchsspuren, sonst ist das Buch noch gut erhalten. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse (reg. Paketversand innerhalb Deutschlands = 5,90 € = Gewicht mehr als 1001 g; Auslandsversandkosten auf Anfrage) Inhaltsverzeichnis: DAS FUSSBALLJAHR 1970/1971 Nationalelf 1970/1971 Siege ohne Begeisterung 7 Bundesliga 1970/71 Viel Dramatik und zum Ende ein Skandal 14 Günter Netzer Genie im Mittelfeld 47 Regionalliga West 1970/71 Die glorreichen Zwei 52 Westmeister 1971 Der Krämerladen von Bochum 65 Regionalliga Süd 1970/71 Nürnberg lief allen davon 68 1. FC Nürnberg Hoffen auf nächstes Jahr 73 Regionalliga Südwest 1970/71 Die Industrie half tüchtig 77 Borussia Neunkirchen Für den Aufstieg programmiert 81 Regionalliga Nord 1970/71 Die programmierte Meisterschaft 84 VfL Osnabrück In die Schulden gesiegt 88 Regionalliga Berlin 1970/71 Eine eintönige Saison 91 SC Tasmania Berlin Viele gaben Geld 95 Aufstiegsrunde 1971 Wieder zwei aus dem Westen 146 DFB-Pokal 1970/71 Im Endspiel entschieden die Nerven 151 Deutsche Amateurmeisterschaft 1970/71 Mit 'ner Schüppe Energie 159 Amateur-Länderpokal 1970/71 Krach, K(r)ampf und Krönung 162 Amateur-Nationalelf Kein Blumentopf für München 165 Europa Cup der Meister 1971 Viel Lärm um zehn Elfmeter 170 Ajax Amsterdam Die Millionen sitzen locker 185 Europa Cup der Pokalsieger Bitteres Ende für Real 186 Chelsea FC Die Wandlung der Pensionäre 190 Messepokal 1970/71 Zum zweiten Male Leeds United 193 Weltpokal Manchmal fließt Blut 196 Europäischer Fußball 1971 Schwerpunkte in der Provinz 200 Arsenal Die Geschichte der Gunners 235 Lew Jaschin Abschied des Löwen 239 DAS FUSSBALLJAHR IN DATEN Spiele der Nationalelf 244 Bundesliga 247 Regionalliga West 289 Regionalliga Süd 299 Regionalliga Südwest 310 Regionalliga Nord 345 Regionalliga Berlin 352 Aufstieg zur Bundesliga 359 DFB-Pokal 362 Amateur-Länderpokal 365 Meisterschaft der Amateure 369 DFB-Jugend-Länderpokal 371 Jugendmeisterschaft 371 Europa Cup der Meister 372 Europa Cup der Pokalsieger 374 Pokal der Messestädte 376 V21768A6 WICHTIGER HINWEIS zu den Versandpauschalen: Bücher mit einer Gewichtsangabe ab 1001 g kosten 5,90 €. (Versandpauschale reg. Paket) ***** Lieferungen außerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse * TÄGLICHER VERSAND (Montag-Freitag; Pakete Dienstag-Freitag) *** Universitätsbibliotheken oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands müssen bei Vorkasseartikeln KEINE Vorauskasse leisten. Die Bestellung wird in diesem Fall auf Rechnung versandt.
[SW: Sport, Fussball, Europa Cup, Bundesliga, DFB-Pokal]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29507 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Kultur / Sport
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 19,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heyer, Georgette Edmund Th. Kauer (Übers.) Die bezaubernde Arabella Roman Reinbek bei Hamburg Rowohlt Georgette Heyer. [Übertr. ins Dt. von Edmund Th. Kauer]. - Ungekürzte Ausg.Antikbuch24-SchnellhilfeAusg. = Ausgabe - EST: Arabella (dt.) - rororo , 357. - Aus d. Engl. übers. =Lizenz d. Zsolnay-Verl., Hamburg, Wien.. - Sieben Geschwister freuen sich mit Arabella: Lady Bridlington, ihre vornehme Patin, hat sie tatsächlich nach London eingeladen. Was wird Arabella alles erwarten? Man wird sie in die Gesellschaft einführen, sie wird Konzerte besuchen, ins Theater gehen und zu großen Bällen. Mr. Robert Beaumaris, einer der begehrtesten Junggesellen Englands, verfällt dem erfrischenden Charme der Pfarrerstochter Arabella.Arabella Tallant, die Tochter des Pfarrers von Heythram, wird von ihrer Taufpatin zur Saison nach London eingeladen. Da die Familie zwar aus besseren Kreisen stammt aber völlig verarmt ist, nimmt Arabella diese Gelegenheit, einen reichen Ehemann zu finden, begeistert war. Aber auf der Reise zwingt eine Kutschenpanne die junge Frau in einem nahegelegenen Landhaus Hilfe zu suchen. Mr. Robert Beaumaris glaubt nicht eine Sekunde an den Unfall sondern geht davon aus, dass eine der Damen, die ihn so verzweifelt wegen seines unermesslichen Reichtums in die Ehefalle locken wollen, ganz besonders skrupellos ist. Eine Bemerkung, in der er seine Vermutung zum Ausdruck bringt, hört unbeabsichtigt auch Arabella. Empört beschließt sie, sich vor diesem arroganten Mann als reiche Erbin auszugeben, die ständig vor Mitgiftjägern auf der Hut sein muss. Zwar kann sie Mr. Beaumaris nicht wirklich täuschen, aber sein Interesse ist ihr durch dieses Manöver sicher. In London angekommen stellt sich schnell heraus, dass die Kunde vom angeblichen Reichtum Arabellas eine unabsehbare Eigendynamik entwickelt hat - alle bemühen sich um sie und schon bald ist sie Mittelpunkt der besseren Gesllschaft. Auch Mr. Beaumaris erliegt schon bald ihrem unwiderstehlichen Charme, er lässt sich sogar überreden, einen schmutzigen Kaminkehrerjungen und einen verwahrlosten Hund in seinen Haushalt aufzunehmen. Seine Angebetete allerdings befindet sich in höchsten Nöten, denn wie soll sie Mr. Beaumaris'' Antrag annehmen, wenn er doch wie alle anderen glauben muss, dass sie reich ist ... Eine hinreißende Emanzipationsgeschichte und wohl auch zu Recht einer der beliebtesten Romane von Georgette Heyer - der ''Grande Dame'' des Regency-Romans. ISBN: 3499103575 Taschenbuch 231 Seiten 19 cm Buchrücken beschädigt, altersgemäß gebräunt
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 00871 - gefunden im Sachgebiet: Historische Romane
Anbieter: Antiquariat Liedemann, DE-50374 Erftstadt
Bei Bestellung von mehreren Titel werden nur die tatsächlichen Versandkosten berechnet.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 3,25
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,35
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Feyerabend, Joachim Das Jahrtausend Der Orkane Piper München 2001 Das Jahrtausend der Orkane.: Entfesselte Stürme bedrohen unsere Zukunft. Feyerabend, Joachim Buchbeschreibung: Piper Verlag GmbH, München, Germany, 2001. Hardcover. Buchzustand: Neuwertig Ungelesen +++ Das Jahrtausend der Orkane von Joachim Feyerabend fallen beim ersten Aufblättern sofort die wirklich bemerkenswerten und faszinierenden fotografischen Abbildungen im mittleren Teil auf. Bilder von Stürmen, Orkanen und deren Auswirkungen auf die betroffenen Regionen, auf eine Art fotografiert, die einen durchaus erschauern lassen kann, in jedem Falle aber zum weiteren Lesen anspornt. Der Autor berichtet eindringlich bereits am Anfang von eigenen Erlebnissen, zum Beispiel bei einem Orkan auf einer Südseeinsel, womit dann auch sehr schnell die Verbindung zur Lebensweise Feyerabends als Globetrotter und Segler und der Art der Darstellung im Buch klar wird. Der Leser lernt so Wortschöpfungen wie Wirbelorkan, lapo'a afá oder Virazon kennen, macht Ausflüge an nahezu alle Enden unseres Globus und erfährt zudem eine Vielzahl themenbezogener Details aus der jüngeren und auch älteren Geschichte der menschlichen Erfahrungen mit katastrophalen Wetterphänomenen. Das Buch liest sich gefällig und ist interessant, wobei sich mir teilweise der Eindruck der sehr zufälligen Anordnung oder Unstrukturiertheit einstellte. Zudem ist es bedauerlich, dass Feyerabends Buch am Ende kein Register enthält, mit dem man die für den Leser oft neuen Begriffe leichter nachschlagen und wiederfinden könnte. Insgesamt macht die Lektüre jedoch Spaß und vermittelt spannendes Wissen. Mir persönlich machte vor allem der Merkzettel zur jährlichen Vorbereitung eines Hauses auf die Hurrikane-Saison (!) den meisten Spaß. --Dr. Frank Zehren Kurzbeschreibung Stürme gehören zu den Naturgewalten, die der Mensch nicht zähmen kann. Wenn ein Orkan tobt und seine Schneise der Zerstörung schlägt, ist jeder Abwehrversuch sinnlos. Woher kommen die Stürme? Warum entziehen sie sich jeder Kontrolle – ja, warum kann man sie oft nicht einmal zuverlässig vorhersagen? Joachim Feyerabend beschreibt, welche Arten von Stürmen es gibt, wo sie auftreten und wie sie entstehen. Ob Taifune, Seestürme oder Orkane - er hat sie alle erlebt. Er wirft einen Blick zurück auf die Jahrhundertorkane auf See und über Land. Ihm gelingt so eine faszinierende Mischung aus Unterhaltung und Information. Aber gleichzeitig warnt er auch: Die Zahl der starken Stürme nimmt dramatisch zu; auch in Europa stehen wir vor einem Jahrtausend der Orkane . HC Neu ISBN: 3492042740 Neuwertig Ungelesen
[SW: STÜRME.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3134975628 - gefunden im Sachgebiet: Naturwissenschaft, Wissenschaft
Anbieter: Harle-Buch, DE-26427 Neuharlingersiel

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Jürgen Grabowski.[auf dem Vorsatz signiert von Jürgen Grabowski] (Verlagsreihe Stars der Bundesliga)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Scherzer, Hartmut: Jürgen Grabowski.[auf dem Vorsatz signiert von Jürgen Grabowski] (Verlagsreihe Stars der Bundesliga) München : Copress, [1978 ?]. geb., ill. HC., 63 S. : zahlr. Ill. (z.T. farb.) ; 27 cm; guter / sehr guter Zustand ISBN: 9783767901421 Jürgen Grabowski Zauberer und Zauderer, Genie und Grübler, Frühstarter und Spätentwickler — die Karriere des Jürgen Grabowski ist auch ohne Skandale und Affären die wahrscheinlich ungewöhnlichste im deutschen Fußball. Denn wen hat ein Bundestrainer schon derart hartnäckig bekniet, wieder in der Nationalmannschaft zu spielen, in einem Alter, in dem die Bundesligavereine ihre Profis gewöhnlich in den Ruhestand versetzen? Die dramatischen Bemühungen Helmut Schöns, Jürgen Grabowski nach nahezu vier Jahren, als fast 34jährigen. gerade noch rechtzeitig zur Weltmeisterschaft in Argentinien zum Comeback in die Nationalmannschaft zu überreden, sind nur einer der vielen bewegten und bemerkenswerten Hohepunkte und Konflikte im Fußballer-Leben des Jürgen Grabowski, die in diesem Buch mit bisher kaum bekannten Beweg- und Hintergründen geschildert werden. Er war Weltmeister, bester Auswechselspieler der Welt, doch demgegenüber steht das höchst erstaunliche Bekenntnis, daß für ihn die Weltmeisterschaft die schönste war, bei der er gar nicht mitgespielt hat. Er nahm sich die Freiheit, nicht mehr Nationalspieler zu sein. Das Ende seiner internationalen Karriere bedeutete aber erst den Anfang seiner Laufbahn als allseits bewundertes Ballgenie. Die Geschichte Jürgen Grabowskis ist der einzigartige Fall, daß ein Spieler erst das Nationaltrikot ausziehen mußte, um seine Fähigkeiten zur vollen Entfaltung zu bringen und zum höchsten Ruhm aufzusteigen. Jürgen Grabowski spielt in seiner 15. und letzten Saison bei der Eintracht, doch sein Denkmal steht längst in Frankfurt. Wer immer daran zu kratzen suchte, ob Präsidenten, Trainer oder Journalisten, holte sich blutige Finger. Hartmut Scherzer, Sportchef der Frankfurter Abendpost/ Nachtausgabe, zusammen mit Jürgen Grabowski Kommentator seiner Zeitung bei der Weltmeisterschaft 1978 in Argentinien und seit 1962 Berichterstatter bei allen Fußball-Weltturnieren, hat die bewegte und doch so geradlinige Geschichte des braven Biebricher Bürgers und bewunderten Weltklassespielers aufgezeichnet. Die Karriere Jürgen Grabowskis. das ist gleichzeitig ein Stück Geschichte Eintracht Frankfurt, Bundesliga und Nationalmannschaft mit all ihrem Jubel und Pfiffen.(Deckeltext) Z23403H8 ISBN 9783767901421 WICHTIGER HINWEIS zu den Versandpauschalen: Bücher mit einer Gewichtsangabe ab 1001 g kosten 5,90 €. (Versandpauschale reg. Paket) ***** Lieferungen außerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse * TÄGLICHER VERSAND (Montag-Freitag; Pakete Dienstag-Freitag) *** Universitätsbibliotheken oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands müssen bei Vorkasseartikeln KEINE Vorauskasse leisten. Die Bestellung wird in diesem Fall auf Rechnung versandt.
[SW: Grabowski, Jürgen ; Fussball, Turnen, Sport, Spiele, signierte Bücher]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30369 - gefunden im Sachgebiet: Biographien / Memoiren / Briefe / Briefwechsel
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,40
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

ILLUSTRIERTE FILM-BÜHNE; DAS NEUE FILM-PROGRAMM. Maske in Blau; Emil und die Detektive; Don Camillo

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kino; Programmhefte - ILLUSTRIERTE FILM-BÜHNE; DAS NEUE FILM-PROGRAMM. Maske in Blau; Emil und die Detektive; Don Camillo's Rückkehr; Weisse Schatten; Was das Herz befiehlt; Knall und Fall als Hochstabler; Die Piratenbraut; Schwarzes Elfenbein; Fritz und Friederike; ...reitet für Deutschland; Mikosch rückt ein; Alle kan ich nicht heiraten; Vater braucht eine Frau; Der Obersteiger; Saison in Salzburg; Heimatglocken; Heimweh nach Dir; Die Diebin von Bagdad; Wochend im Paradies; Zorro's Geisterreiter; Der brennende Pfeil; Der treue Husar; Der Sohn von Ali Baba; Skandal im Mädchenpensionat; Anna und der Henker; Männer mit eisernen Nerven; Pünktchen und Anton; Arlette erobert Paris; In München steht ein Hofbräuhaus; Ivanhoe- Der schwarze Ritter; Der Klosterjäger; Niagara; Sterne über Colombo; Wenn am Sonntagabend die Dorfmusik spielt; Unternehmen Seeadler; Die Stärkere; Auf der grünen Wiese; Königliche Hoheit; Eine Prinzessin verliebt sich; Kaisermanöver; Schiff ohne Heimat; Der Vogelhändler; Panzerkreuzer Sebastopol; Schlagerparade; Fanfaren der Ehe; Eva erlebt das Paradies; So ein Affentheater; Damenwahl; Fräulein vom Amt; Das Schiff der Verurteilten; Der Feldherrnhügel; Mein grosser Freund Shane; Strasse zur Heimat; Weg ohne Umkehr; Muss man sich gleich scheiden lassen?; Der Freibeuter; Die Perle von Tokay; Das goldene Schwert; Gefangene des Dschungels; Der Zigeunerbaron; Eine Frau von heute; Hochzeitsglocken; Im Tal des Verderbens; O Cangaceiro; Der Raub der Sabinerinnen; Die Sonne von St. Moritz; Geständnis unter vier Augen; Grosse Star-Parade; Staatsfeind Nr. 1; Wenn du noch eine Mutter hast...; Die schöne Müllerin; Das fliegende Klassenzimmer; Weiße Frau am Kongo; Die süßesten Früchte; Ännchen von Tharau; Männer im gefährlichen Alter; Dein Mund verspricht mir Liebe; ...und ewig bleibt die Liebe; Der erste Kuss; Rote Rosen Rote Lippen Roter Wein; Meine Schwester und Ich; Die kleine Stadt will schlafen gehn; Sonne über der Adria; Brot, Liebe und Fantasie; König der Manege; Kalifornische Sinfonie, Erwachende Herzen; Zwiespalt des Herzens; Die Wüste lebt; Der Kommandeur; Hafen der Versuchung; Der Tiger von Eschnapur; Im weissen Rössl; Mondo Cane; Der Regimentstrottel; Des Teufels General; Die grösste Schau der Welt; Jetzt schlägt's 13; Hallo Dienstmann; Der Wilde (The Wild One); Bis 5 nach 12; Maskerade; Dazu: Grock der grosse Meister des Humors (Faltblatt, 8x gefaltet); Schlaraffia-Werbebroschüre für Kinos (8 Seiten); Porträtfote von Kristina Söderbaum mit ihrem Jungen Kristian-Veit, Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm; Filmwoche 1941, Nr. 4 (18 Seiten). 1930 - 1950. Vereinigte Verlagsgesellschaft Franke, Das Neue Filmprogramm. München, Neustadt a. d. Weinstrasse., 1940. 106 Stück, jewils 4 Seiten gefaltet, Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm, hardcover, Ringbuch Sammelordner mit 106 Filmprogrammen in Klarsichtfolie. Alle Programme in gutem bis sehr gutem Zustand. Einzelne Programme mit kl. Randläsuren. Zahlr. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), Fotos.
[SW: Film; SchauspielerIn; Werbung; Kunst]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 233538 - gefunden im Sachgebiet: Kunst, Kultur
Anbieter: Antiquariat im Schloss, DE-74193 Schwaigern

EUR 299,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

artis 11/1982. THEMEN: Romanische Goldschmiedekunst. Van de Velde: Raumgestaltung vor 80 Jahren. u.a. Südwest-Verlag München, 1982. ca. 50 S. Standardeinband. INHALT: Im Blickpunkt. Macht Duisburg das Rennen? Neues zur Rubensforschung. Das Kronprinzensilber. Heine-Denkmal von Ulrich Rückriem. Planung eines Industriemuseums. 75 Jahre Deutscher Werkbund. Aktualisierung eines Inventarwerkes. Die Kunst der Romanik. Reliquiare als Meisterwerke. romanischer Goldschmiedekunst. Robert Searns - zuständig für Performance. Ehrung für Max Bill. Vergabe an Kunstpreisen ist in. Passiert und notiert: Thomas Murner Handschrift für Karlsruhe. Neue Räume mit Superschau. Huntington-Vermächtnis in. San Marino. Im Zeichen der Numismatik. Historische Jagdwaffen. Können Sie helfen? Triptychon von Francis Bacon. Archäologie: Römischer Totenkult am Rhein. Neuerworbene Grabkomplexe im. Römisch-Germanischen Museum. in Köln. Ausstellungen. Was ist Videokunst? Ein neues künstlerisches Bildmittel und seine Entwicklung. Europalia '82 - Griechenland. Zum 6. Mal wird in Brüssel ein EG-. Land mit einem Reigen kultureller. Die letzten Jahre von Georges Braque. Amerika feiert den 100. Geburtstag. des grossen Franzosen mit zwei Aus-. stellungen. Das Beste von Blake. Zu einer Ausstellung im Yale-Center for British Art. Prähistorische Felszeichnungen. Zu einer Ausstellung in Mailand. Der Maler aus Sevilla. Zur Murillo-Jubiläumsausstellung. im Madrider Prado-Museum. Landschaften Frankreichs. Leihgaben aus der ganzen Welt. artis-Kommentar:. Nachlese documenta 7. Van de Velde-Ausstellung in London. Schwitters-Ausstellung in Madrid. Joel und Jasper Johns im Witney-. Museum. Neapolitanische Malerei. Rund um die Vase. Nabis und Fauves. Sinn für dekorative Details. Münzen in Brauch und Aberglauben. Das Bild der Natur. Körperzeichen. Indianer der Kanadischen Prärien. Fränkische Uhren. artis-Kommentar: Georg Scholz:. Kunst aus der Not. Internationale Ausstellungstermine. Ausstellungsvorschau. Die Landkarte weist die Richtung. Montreal und das Ausstellungs-. programm 1983. Reliquienkult in Köln. Kunst aus Costa Rica. Vor 300 Jahren starb Claude Lorrair. Auktionen. Kostbarkeiten aus der Antike. Vorbericht zu einer Spezialauktion. der Galerie Koller in Zürich. Wiener Jugendstil. Sonderauktion Sammlung Oskar. Schmidt, Wien, bei Wolf gang Ketterei. in München. Höchstpreis für Walzenkrug. Positives Ergebnis. artis-Kommentar: Zur Kunstmarkt-. saison 1982/83: Sonnenschein oder. Wolken?. Munterer Verkauf. Grosse Nachfrage nach kleinen. Preisen. Alte und Neue Kunst. mit Ostasiatika. Asiatische und Orientalische Kunst. Aus dem Kunstschatz der. Marie-Antoinette. artis-Kommentar: Sotheby's. therapeutischer Kundendienst. In Sachen Briefmarken. Preisspiegel. Kunst aus allen Bereichen. Internationale Auktionstermine. Drei Privatsammlungen unter dem. Hammer. Aus der Musikwelt. Handel und Messen. West-Antique '82. Messe der Kunsthandwerker. Waffenbörse mit Sonderschau. Internationale Messetermine. Kriegerische Pracht. Nachschlagewerk über Künstler. Bauernhäuser des Kantons Zürich. Kayserzinn-Musterbuch 1907 neu. aufgelegt. 10000 Antiquitäten. Adressbuch Frankfurter Künstler. artis-Kommentar: Internationaler. Kunstmarkt Düsseldorf. Raumgestaltung vor 80 Jahren. Werkverzeichnis Henry van de Velde: Möbel und Kunstgewerbe. Guter Zustand
[SW: Kunstgeschichte Antiquitäten Kunst Kunstgewerbe Kunsthandwerk Sammeln Sammlungen Auktionen Zeitschrift altes Romanik Räume Jugendstil Gestaltung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30892 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg
*** Wenn Sie an einem Tag mehr als einen Titel bei uns bestellen, liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ***

EUR 5,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,50
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

artis 10/1983. THEMEN: Naive Kunst: Bilder aus dem Alltag. Reklame-Kunst auf Blech. St. Denis. Südwest-Verlag München, 1983. ca. 50 S. Standardeinband. INHALT: Im Blickpunkt. Weltkulturgüter der Schweiz. Das Recht des Künstlers. Architektur total. Neue Ukiyo-e Funde. Museen in der Gunst des Publikums. Das Kruzifix von Cimabue. Aktionszyklus in New York. Jüdische Tradition in Mainz. Kataloge im Kreuzfeuer. Die seltsamen Geschäfte mit den Kunst-. katalogen - Kein Honorar, wem die Ehre. gebührt. Kaufe nie ein Kunstwerk, dessen Kopie. im Louvre hängt.... Nochmals: Original und Fälschung. Personalien und Preise. Museum des Jahres. Im Karmeliterkloster von Saint-Denis:. Kunst und Geschichte von den Mero-. wingern bis zur Gegenwart. Preise in Fellbach. Günther Uecker erhält Goslarer. Kaiserring. Neu: Kaiserring-Stipendium. Timm Ulrichs Kunstpreisträger. Passiert und notiert. Funde aus dem Nilland. Nach mehrjähriger Bauzeit abgeschlos-. sen:die Abteilung ägyptischer Kunst. im Metropolitan Museum, New York. Morris & Whitney. Partnerschaft zwischen Kommerz. und Kunst. Die Grossmut Scipios. Neuerwerbung für die Gemäldegalerie. der Staatl. Museen Berlin. Künstleratelier mit Vergangenheit. Bayerischer Museumstag in Lindau. Teure Ehegatten-Porträts. Geschichte der Uhr. Künstlertreffpunkt Südafrika. Galerie Karl Hofer. Siamesische Pagode restauriert. Archäologie. Mars regiert die Stunde. Der Zwilling von Rindern -Aus der Ar-. beit der Archäologen im Rheinischen. Landesmuseum, Bonn. Am Federsee wird weitergeforscht. Der älteste Basler. Älteste Alphütte der Welt. Liste der Bodendenkmale. Passender Rahmen für Königs-. mumien. Reste eines Klosters im Linzgau. Ausstellungen. Neues Glas in Deutschland. Freie Arbeiten in Glas - Eine Aus-. stellung in Düsseldorf u. Hannover. Englische Porträtminiatur. Caroline Luise, Markgräfin v. Baden. Bilder der Bedrohung. Gemalte Zeichnungen. Erich Heckel im Museum Folkwang. Seit 150 Jahren Kunstverein Augsburg. artis-Kommentar: Amerikanisches. Lebensgefühl. Niederländische Fliessen. Pesne-Jubiläumsausstellung in. Potsdam. De Kooning in Köln. artis-Kommentar: Drei Meister der. Neuen Sachlichkeit. 3. Biennale der Europäischen Grafik. photokina '84. Ausstellungsvorschau. Kunst mit Nationalcharakter. Ferdinand Hodler und das Seh weizer. Künstlerplakat 1890-1920 im Kunst-. gewerbemuseum Zürich. Silbersammlung Schröder in New York. Jubiläumsausstellung Max Beckmann. Blumendarstellungen. artis-Termine. 40. Auktionen. Auktionen im Dorotheum. Vom k.u.k. Versatzamt zu einem der. grössten Auktionshäuser der Welt. Möbel, Möbel, Möbel.... Vielfalt im Angebot. Hauptthema Jugendstil. Defregger-Porträt. Glas-Spezialauktion. Die schönste Rolls-Royce-Sammlung. Möbelkunst. Taschenuhren. Spardosen. Barock in Niederbayern. Glasfenster in Assisi. Preisspiegel. Handel und Messen. Antiquitätenhandel auf englisch. Die erste Messe dieser Saison in Engla.. The Park Lane Hotel Antiques Fair. ... und noch eine Messe. Adel und Antiquitäten gehören zusam-. men - Blick in die feinste Kunsthandel. messe Grossbritanniens. Bilder aus dem Alltag. Naive Malerei aus Jugoslawien - Ein. Überblick in der Münchner Galerie. Hell & Hell. Der Neuling. Eine Verkaufsausstellung in München. mit internationalem Touch. Reklamekunst auf Blech. Blechdosen von anno dazumal. Zum 35. Mal: Delfter Messe. Drucktechnische Meisterleistungen. Gemeinschaftskatalog deutscher. Antiquare. Internationale Messetermine. 8. Zentralschweizer Antiquitäten-. messe. Sonderprogramme zum Kölner. Kunstmarkt. Bilderrahmen als Teil des Kunstwerks. Guter Zustand
[SW: Antiquitäten Kunst Kunstgewerbe Kunsthandwerk Sammeln Sammlungen Auktionen Zeitschrift altes Tafeln Blechschilder]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30919 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg
*** Wenn Sie an einem Tag mehr als einen Titel bei uns bestellen, liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ***

EUR 4,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,50
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bergners, Elisabeth:  Bewundert viel und viel gescholten. Unordentliche Erinnerungen.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bergners, Elisabeth: Bewundert viel und viel gescholten. Unordentliche Erinnerungen. München, C. Bertelsmann, 1978. 301 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Pappeinband mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar Mit zahlr. Fotos. ; "Liebe Elisabeth Bergner! Sie sind zu dem Tag gelangt, an dem man unbesiegbar wird—allerdings nur, wenn man vorher sehr viel gekämpft hat. Ihnen darf man es bezeugen. Sie zeigten, wie sehr uns die Nervenkunst weiterhelfen würde. Aus der hübschen Rolle in der Komödie von Maugham machten Sie zehn Wesen, wie Kokoschka gezeigt hatte, daß jeder Mensch mindestens aus zehn Wesen besteht. Ich möchte Ihnen nicht ihre Karriere schildern, sondern nur an das erinnern, was Sie uns damals bedeuteten. Jeder, der dabei war, erinnert sich an Ihre Heilige Johanna, die Sie 46mal in der ersten Saison gespielt haben und durch die Sie zu einem Begriff wurden; zu dem Begriff jener Unruhe, die uns allen damals nötig tat. Sie bezwangen Männer wie Frauen. Wenn Sie auftraten, saßen die Leute unbeweglich, man spürte, daß Sie das Zeitalter so empfanden, wie wir es uns alle wünschten... Ob Sie nun Shakespeare spielten oder die Kameliendame, eine Wiener oder eine amerikanische Komödie - in Ihnen gab es etwas, das unvergleichlich war, das neu war, an das man glauben konnte. Sie spielten damals viel an einem Theater, von dem man nicht genau wußte, wer der Direktor war: Sie oder der Direktor. Da erschienen Sie 1929 im Künstlertheater in »Seltsames Zwischenspiel« von O`Neill als Nina, einer Rolle, die vom zwanzigsten Jahr bis zum weißen Haar reicht. Was Sie damals zeigten und ahnen ließen, war für mich die größte Ihrer Bühnentaten. Ich war überzeugt, daß Ihnen - nach der Nina - nur noch das Deutsche Theater die großen Aufgaben bieten könne. Weil Max Reinhardt schon seit 1920 nicht mehr Direktor, nur noch Hausherr seines Theaters war, wurde die Tatsache, daß Sie nicht zu uns kommen wollten, die erste Schreckensschrift an der Wand. Etwas später verließ ich das Deutsche Theater, im Jahr 1930. Sie fragten mich, was ich nun unternehmen würde. Ich sagte, daß ich mit meinen literarischen Arbeiten fortfahren würde. Sie fragten: »Warum gehen Sie nicht nach London? Sie können Englisch, ich nicht. Ich gehe nämlich nach London«. Und dann kam das denkwürdige Wort, an das Sie sich nicht erinnerten, als ich Sie vor etwa acht Jahren in München wiedersah, und von dem Sie erstaunt erklärten: »Aber dann war ich ja ein Prophet!« Das prophetische Wort war: »Sehen Sie sich unser Publikum an, es wird jeden Abend schlechter. Wir sind am Ende«. Als Nina hatten Sie mich und Ihre ganze Zeit eingefangen. Nie wieder hat man Ihnen eine solche Chance geboten. Sie wohnten still, aschenbrödelartig im Londoner Ritzhotel. Sehr schnell gewöhnten sich die Engländer an Ihre Filme. »Der träumende Mund« machte einen ungeheuren Eindruck, und dann hatten Sie Englisch gelernt und spielten - immer waren Sie weise - eine Ausländerin, der also Akzent gestattet war, in einem Stück von Margaret Kennedy. Als ich Sie anrief, um das Stück zu sehen, waren Sie fröhlich bekümmert, daß es keine Karten bis Weihnachten gäbe. Da ich nicht drei Monate warten konnte, wurde mir als hohe Ehrung ein Stehplatz eingeräumt. Ich habe nicht gemerkt, daß ich stand... Kurz vor dem Hitlerkrieg sah ich in Paris einen neuen Film von Ihnen, in England gedreht, der - scheint mir - »Die Zwillingsschwestern« hieß. Sie spielten beide Schwestern. Ich schickte Ihnen ein Telegramm, bekam noch eine Antwort von Ihnen, und dann kam die Nacht. Jetzt leben Sie in England und ich in Italien, und dabei wissen wir, daß es nur eine Stadt gab, die Menschen zu formen verstand, die Resonanzboden war wie keine andere, die es nicht mehr gibt, und der wir - besonders bei Gedenktagen - uns für immer verbunden fühlen: Berlin."
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36457 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 4,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top