Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 125 Artikel gefunden. Artikel 91 bis 105 werden dargestellt.


Bross, Werner: Gespräche mit Göring. (Früher unter dem Titel: Gespräche mit Hermann Göring während des Nürnberger Prozesses, 1950); Nürnberg 1946; ARNDT-Verlag / Kiel; 2003. Auflage: (2); 318, (16) S.; Format: 14x22 -- Aus dem Klappentext der erste Ausgabe: "Nach seinem Stenogramm schrieb der junge Rechtsanwalt Werner Bross dieses Buch: es zeigt Göring noch einmal menschlich und unmenschlich zugleich, schonungslos offen, gescheit, zynisch, philosophisch. Hatte Göring die Kraft und die Macht, zur Zeit seiner Herrlichkeit Schlechtes zum Guten zu wenden, Unheil zu verhüten? Wollte er dem Bösen freien Lauf lassen oder war er zu bequem, zu gleichgültig, um das Steuer herumzureißen?". Die zahlreichen Schwarz-Weiß-Fotos stammen aus dem Besitz des Verfassers, neben Abbildungen der Angeklagten befinden sich auch darunter auch Abbildungen von Notizen + Zeichnungen von Göring, Ribbentrop usw. --- Werner Bross war der Assistent von Görings Verteidiger im Nürnberger Prozeß, Dr. Otto Stahmer. Er führte von Januar bis Juli 1946 zahlreiche Gespräche mit Hermann Göring. Hier liegt eine Neuauflage der Erstauflage von 1950 vor. Das Buch präsentiert den Reichsmarschall des Dritten Reiches kämpferisch bis zur letzten Stunde... --- Zustand: 1-, original farbig illustrierter Pappband mit Deckel- + Rückentitel, mit Inhaltsverzeichnis + meist ganzseitigen Abbildungen auf 16 Kunstdrucktafeln; Nahezu neuwertig ISBN: 3887410610
[SW: Politik; IMT; Internationales Militärtribunal; Nürnberg; Rechtswissenschaften; Recht; Gesetz; Gesetze; Justiz; Law; Jura; Justice; Kriegsrecht; Biographien; Lebensbeschreibungen; Nationalsozialismus; NS.; Hermann Göring; Luftwaffe; Zweiter Weltkrieg;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 50514 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Am Rande der Haut ... : Mein Heilungsweg aus Adipositas ... beginnt das Wunder. 1. Aufl.,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Paul-Feußner, Iris: Am Rande der Haut ... : Mein Heilungsweg aus Adipositas ... beginnt das Wunder. 1. Aufl., Köln : Innenwelt-Verl., 2008. 189 S. ; Pp. 20 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 9783936360257 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Iris Paul-Feußner, Psychotherapeutin, schreibt als Erste ehrlich und schonungslos über ihr Leben mit Adipositas, krankhaftem Übergewicht, von dem in Deutschland über 10 Millionen Menschen betroffen sind. Sie war 35 und wog 170 Kilo, hatte unzählige Diäten hinter sich und schien am Ende ihres Lebens angekommen zu sein. Aber sie wollte leben! So ergriff sie die einzige Chance, den genetischen Defekt zu umgehen, und ließ sich als eine der Ersten in Deutschland operieren. 90 Kilo leichter konnte sie sich äußerlich wieder in die Gesellschaft integrieren und sich ihrem Schmerz, ihrer Trauer, ihren Traumatisierungen stellen. Aber sie war noch immer nicht wirklich glücklich, sie war jetzt eine Dicke im dünnen Körper. So machte sie sich wieder auf den Weg, der sie zu Tantra führte: Hier lernte sie ihren Körper zu lieben und erfuhr eine tiefe Befreiung aus ihren alten Mustern, was zu einer völligen Umgestaltung ihres Lebens und einer nie gekannten Lebenslust führte. Mit Vorwort von Rudolf Weiner und Tilmann Moser , 1295B ISBN 9783936360257
[SW: Iris Paul-Feußner , Am Rande der Haut , Mein Heilungsweg aus Adipositas, beginnt das Wunder , Frau ; Fettsucht ; Magenchirurgie ; Erlebnisbericht, Medizin, Gesundheit, Essstörungen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41177 - gefunden im Sachgebiet: Ratgeber / Lebensführung
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Mulatten in gelben Sesseln: Die Tagebücher 1945-1952

Zum Vergrößern Bild anklicken

SCHMIDT, HARALD: Mulatten in gelben Sesseln: Die Tagebücher 1945-1952 Kiepenheuer & Witsch, 2005. Taschenbuch ISBN: 9783462036428 gut bis sehr gut erhalten Ein Buch wie ein OrkanStartauflage: 1,5 Millionen. Schmidt: Mein Ego lass ich mir was kosten. In seinem neuen Buch veröffentlicht Harald Schmidt vorab Auszüge aus seiner Autobiographie. In den Tagebüchern 1945-52 geht es vor allem um das Hollywood der siebziger Jahre, in dem Schmidt eine zentrale Rolle spielte. Wenn ich an all die scharfen Bräute denke, die schon morgens auf dem Studiogelände auf mich warteten, tut es mir leid, dass ich die meiste Zeit so zugedröhnt war. Aber so ging es auch Jack, Hal und Marty. Trotzdem drehten wir jeden Tag bis zu 200 takes, und abends schmissen wir das Material in irgendeinen gottverdammten Pool. Vollkommen wahnsinnig, aber so waren wir damals. Noch spektakulärer sind die Kapitel, in denen Schmidt detailliert beschreibt, wie er Anfang der achtziger Jahre versuchte, sich über verschiedene Stroh- und Holzmänner in den Verlag Kiepenheuer & Witsch einzukaufen. Zeitweise hatte er mehr Sitze im Aufsichtsrat als KiWi Stühle. Als der Verleger Schmidt gegenüber Vertrauten als Kriminellen bezeichnete, soll Schmidt vor Rührung geweint haben.Auch Privates wird schonungslos offen gelegt: Der Selbstmord seiner Verlobten, die Vaterschaftsprozesse in Kirgisien sowie der völlige Zusammenbruch, als Schmidt trotz 180 kg Körpergewicht am Ironman-Triathlon auf Hawaii teilnahm.Im 2. Teil des Buches erhält der Käufer zusätzlich die traditionelle Auswahl der aktuellsten FOCUS-Kolumnen (statt DVD oder Reisetoaster). ISBN 9783462036428
[SW: 9783462036428 SCHMIDT, HARALD: Mulatten in gelben Sesseln]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 279295 - gefunden im Sachgebiet: Literatur A - Z I
Anbieter: Papierplanet, Einzelunternehmen, DE-47798 Krefeld
Informationen zur Speicherung des Vertragstextes: Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und nach Vertragsschluss dem Kunden nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugesendet.

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Mulatten in gelben Sesseln Die Tagebücher 1945-1952

Zum Vergrößern Bild anklicken

SCHMIDT, HARALD: Mulatten in gelben Sesseln Die Tagebücher 1945-1952 Kiepenheuer & Witsch, .2005. Paperback ISBN: 9783462036428 SEHR GUT ERHALTEN, fast wie neu Ein Buch wie ein OrkanStartauflage: 1,5 Millionen. Schmidt: Mein Ego lass ich mir was kosten. In seinem neuen Buch veröffentlicht Harald Schmidt vorab Auszüge aus seiner Autobiographie. In den Tagebüchern 1945-52 geht es vor allem um das Hollywood der siebziger Jahre, in dem Schmidt eine zentrale Rolle spielte. Wenn ich an all die scharfen Bräute denke, die schon morgens auf dem Studiogelände auf mich warteten, tut es mir leid, dass ich die meiste Zeit so zugedröhnt war. Aber so ging es auch Jack, Hal und Marty. Trotzdem drehten wir jeden Tag bis zu 200 takes, und abends schmissen wir das Material in irgendeinen gottverdammten Pool. Vollkommen wahnsinnig, aber so waren wir damals. Noch spektakulärer sind die Kapitel, in denen Schmidt detailliert beschreibt, wie er Anfang der achtziger Jahre versuchte, sich über verschiedene Stroh- und Holzmänner in den Verlag Kiepenheuer & Witsch einzukaufen. Zeitweise hatte er mehr Sitze im Aufsichtsrat als KiWi Stühle. Als der Verleger Schmidt gegenüber Vertrauten als Kriminellen bezeichnete, soll Schmidt vor Rührung geweint haben.Auch Privates wird schonungslos offen gelegt: Der Selbstmord seiner Verlobten, die Vaterschaftsprozesse in Kirgisien sowie der völlige Zusammenbruch, als Schmidt trotz 180 kg Körpergewicht am Ironman-Triathlon auf Hawaii teilnahm.Im 2. Teil des Buches erhält der Käufer zusätzlich die traditionelle Auswahl der aktuellsten FOCUS-Kolumnen (statt DVD oder Reisetoaster). ISBN 9783462036428
[SW: SCHMIDT, HARALD: Mulatten in gelben Sesseln Die Tagebücher 1945-1952 Kiepenheuer 9783462036428]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 292861 - gefunden im Sachgebiet: Literatur A - Z I
Anbieter: Papierplanet, Einzelunternehmen, DE-47798 Krefeld
Informationen zur Speicherung des Vertragstextes: Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und nach Vertragsschluss dem Kunden nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugesendet.

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Niemann, Heinz:  Wann wir streiten Seit` an Seit` Randglossen zur Krise der SPD und der Lage der Linken.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Niemann, Heinz: Wann wir streiten Seit` an Seit` Randglossen zur Krise der SPD und der Lage der Linken. Berlin, verlag am park, 2019. 207 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Taschenbuch , Schönes Exemplar ISBN: 9783947094301 "Zeit seines Wissenschaftlerlebens beschäftigt sich Heinz Niemann mit der SPD. Und darum ist er wohl der kompetenteste Analytiker dieser inzwischen von vielen totgesagten Partei. In seine Untersuchungen bezieht er auch die Partei DIE LINKE mit ein, denn sie ist vom gleichen Stamme. Niemann untersucht die zwei Parteien auch mit der Frage: Wie muss eine linke Kraft aussehen, die den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gewachsen ist? Können sich SPD und Linkspartei glaubwürdig erneuern? Oder wäre es vielleicht doch besser, dass sie zugrundegingen und sich etwas Neues bildete? Heinz Niemann ist mit Prognosen vorsichtig. Anders jedoch bei seinen Diagnosen. Da ist er schonungslos nüchtern und hart." ; "Die SPD scheint am Ende. In der Wählergunst rangiert sie inzwischen unter ferner liefen. Warum ist das so, fragen viele Zeitgenossen. Der Historiker und Politikwissenschaftler Niemann beantwortet fundiert diese Präge. Der Niedergang der Sozialdemokratie setzte vor über hundert Jahren ein, als die Partei ihren Frieden mit dem Klassengegner machte. Heinz Niemann führt seinen Exkurs durch die Geschichte bis in die Gegenwart und analysiert hart. Dabei hat er auch die andere linke Kraft vom gleichen Stamme im Auge. Die SPD ist zum reinen Pragmatismus verludert, und auch die Linkspartei folgt ihr darin nach. Der politisch-weltanschauliche Pluralismus tauge aber weder als Methode noch als theoretische Grundlage für die Politik einer sozialistischen Programmpartei. Er ist skeptisch, was die Zukunft beider Parteien betrifft, blieben sie so, wie sie augenblicklich sind.2 9783947094301
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39682 - gefunden im Sachgebiet: Politik und Zeitgeschehen
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Mulatten in gelben Sesseln - Die Tagebücher 1945-1952

Zum Vergrößern Bild anklicken

SCHMIDT, HARALD: Mulatten in gelben Sesseln - Die Tagebücher 1945-1952 Kiepenheuer & Witsch, Taschenbuch ISBN: 9783462036428 TOP-Zustand, SEHR GUT ERHALTEN, fast wie neu , Auflage 2005 Ein Buch wie ein OrkanStartauflage: 1,5 Millionen. Schmidt: Mein Ego lass ich mir was kosten. In seinem neuen Buch veröffentlicht Harald Schmidt vorab Auszüge aus seiner Autobiographie. In den Tagebüchern 1945-52 geht es vor allem um das Hollywood der siebziger Jahre, in dem Schmidt eine zentrale Rolle spielte. Wenn ich an all die scharfen Bräute denke, die schon morgens auf dem Studiogelände auf mich warteten, tut es mir leid, dass ich die meiste Zeit so zugedröhnt war. Aber so ging es auch Jack, Hal und Marty. Trotzdem drehten wir jeden Tag bis zu 200 takes, und abends schmissen wir das Material in irgendeinen gottverdammten Pool. Vollkommen wahnsinnig, aber so waren wir damals. Noch spektakulärer sind die Kapitel, in denen Schmidt detailliert beschreibt, wie er Anfang der achtziger Jahre versuchte, sich über verschiedene Stroh- und Holzmänner in den Verlag Kiepenheuer & Witsch einzukaufen. Zeitweise hatte er mehr Sitze im Aufsichtsrat als KiWi Stühle. Als der Verleger Schmidt gegenüber Vertrauten als Kriminellen bezeichnete, soll Schmidt vor Rührung geweint haben.Auch Privates wird schonungslos offen gelegt: Der Selbstmord seiner Verlobten, die Vaterschaftsprozesse in Kirgisien sowie der völlige Zusammenbruch, als Schmidt trotz 180 kg Körpergewicht am Ironman-Triathlon auf Hawaii teilnahm.Im 2. Teil des Buches erhält der Käufer zusätzlich die traditionelle Auswahl der aktuellsten FOCUS-Kolumnen (statt DVD oder Reisetoaster). ISBN 9783462036428
[SW: SCHMIDT, HARALD: Mulatten in gelben Sesseln - Die Tagebücher 1945-1952 9783462036428]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 295397 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Papierplanet, Einzelunternehmen, DE-47798 Krefeld
Informationen zur Speicherung des Vertragstextes: Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und nach Vertragsschluss dem Kunden nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugesendet.

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Mulatten in gelben Sesseln. Die Tagebücher 1945-1952. KiWi Taschenbuch 913. 9783462036428

Zum Vergrößern Bild anklicken

SCHMIDT, HARALD: Mulatten in gelben Sesseln. Die Tagebücher 1945-1952. KiWi Taschenbuch 913. 9783462036428 Kiepenheuer & Witsch, 2006. 256 S.Ein Buch wie ein OrkanStartauflage: 1,5 Millionen. Schmidt: Mein Ego lass ich mir was kosten. In seinem neuen Buch veröffentlicht Harald Schmidt vorab Auszüge aus seiner Autobiographie. In den Tagebüchern 1945-52 geht es vor allem um das Hollywood der siebziger Jahre, in dem Schmidt eine zentrale Rolle spielte. Wenn ich an all die scharfen Bräute denke, die schon morgens auf dem Studiogelände auf mich warteten, tut es mir leid, dass ich die meiste Zeit so zugedröhnt war. Aber so ging es auch Jack, Hal und Marty. Trotzdem drehten wir jeden Tag bis zu 200 takes, und abends schmissen wir das Material in irgendeinen gottverdammten Pool. Vollkommen wahnsinnig, aber so waren wir damals. Noch spektakulärer sind die Kapitel, in denen Schmidt detailliert beschreibt, wie er Anfang der achtziger Jahre versuchte, sich über verschiedene Stroh- und Holzmänner in den Verlag Kiepenheuer & Witsch einzukaufen. Zeitweise hatte er mehr Sitze im Aufsichtsrat als KiWi Stühle. Als der Verleger Schmidt gegenüber Vertrauten als Kriminellen bezeichnete, soll Schmidt vor Rührung geweint haben.Auch Privates wird schonungslos offen gelegt: Der Selbstmord seiner Verlobten, die Vaterschaftsprozesse in Kirgisien sowie der völlige Zusammenbruch, als Schmidt trotz 180 kg Körpergewicht am Ironman-Triathlon auf Hawaii teilnahm.Im 2. Teil des Buches erhält der Käufer zusätzlich die traditionelle Auswahl der aktuellsten FOCUS-Kolumnen (statt DVD oder Reisetoaster). Taschenbuch Auflage, 2006 gut erhalten, leicht gebraucht.
[SW: 9783462036428,SCHMIDT, HARALD: Mulatten in gelben Sesseln. Die Tagebücher 1945-1952. KiWi Taschenbuch 913.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 269873 - gefunden im Sachgebiet: Literatur A - Z I
Anbieter: Papierplanet, Einzelunternehmen, DE-47798 Krefeld
Informationen zur Speicherung des Vertragstextes: Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und nach Vertragsschluss dem Kunden nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugesendet.

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Allein oder mit andern : Roman. 1. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Roth-Hunkeler, Theres: Allein oder mit andern : Roman. 1. Auflage Luzern : edition bücherlese, 2019. geb., Original-Schutzumschlag, Lesebändchen, 317 Seiten ; 21 cm; sehr guter, nahezu neuwertiger Zustand ISBN: 9783906907208 Für einige Monate ist Annabelle nach Kopenhagen gereist und probt dort ein anderes Leben. Sie besucht einen Englischkurs, wo sie die junge Berlinerin Rose kennen lernt. Daneben schreibt sie Briefe, an ihre Schwester Alice, die den Sohn verloren hat, an ihren norwegischen Freund Ólafur und an ihre drei erwachsenen Töchter, Besonders um Cora, die Jüngste, die noch nicht Fuß gefasst hat im Leben, drehen sich Annabelles Gedanken oft. Zur Ruhe kommt sie nur, wenn sie ihr Material am langen Tisch in der Gastwohnung ausbreitet und sich in ihre Collagen vertieft. Schneidend und zusammenfügend, verschiebend, schichtend und klebend kommt sie allmählich dem eigenen Familiengefüge auf die Spur. Dabei hilft ihr ausgerechnet die freakige Rose, die schonungslos die richtigen fragen stellt. Theres Roth-Hunkeler zeichnet das Porträt einer Familie, in der sich Rollen verschieben und Besetzungen ändern. Ist diese Familie defekt, lässt sie sich reparieren oder ist sie schlicht normal ? (Klappentext) Z27783J3 ISBN 9783906907208 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert.
[SW: Deutsche Literatur, Belletristik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34935 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik / Dramen / Klassiker
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Simmel, Johannes Mario; Alle Menschen werden Brüder 343.-398. Tausend

Zum Vergrößern Bild anklicken

Simmel, Johannes Mario; Alle Menschen werden Brüder 343.-398. Tausend München, Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., 1973. 599 Seiten , 22 cm, Gewebeeinband ISBN: 9783426002629 die Seiten und der Einband sind altersbedingt gebräunt, fleckig, Einbandkanten mit Bstoßungen, "Ich weiß, daß sich Abgründe auf tun werden, wenn Sie zu erzählen beginnen. Aber Sie müssen erzählen, denn ich muß die Wahrheit kennen. die ganze Wahrheit." Das sagt Staatsanwah Paradin zu Richard Mark, dem ehemals gefeierten Romanautor, der jetzt in Untersuchungshaft sitzt. Und Richard Mark erzähh: Von Lillian Lombard, seiner großen Liebe; von seinem Bruder Werner, der ihn ermorden lassen will und den er selbst ans Messer liefert; von allen Menschen, die unlösbar mit seinem tragischen Schicksal verbunden sind. Es ist nicht nur das Leben des Richard Mark, das Johannes Mario Simmel lebendig werden läßt. Es ist die jüngste Vergangenheit und die Gegenwart unseres Volkes, unseres Landes, mit der der Autor uns schonungslos konfrontiert. Simmel klagt nicht an. Er will weder belachen noch beweinen noch verabscheuen, was die Menschen heute denken und tun. Er will es begreifen und es uns begreifen lassen. Dazu aber müssen wir wissen. as die Menschen gestern gedacht üd getan haben. Und so stellt Simmel sie vor - wie sie gestern waren und wie sie heute sind. Und er warnt vor den ewig Gestrigen, die in Scharen aus dem Schatten der Vergangenheit und in die bundesrepublikanische Gegenwart und unabsehbare Gefahren heraufbeschwören. .. (aus dem Buch) 4b6b ISBN-Nummer: 3-426-00262-0 Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Alle Menschen werden Brüder; Mario Johannes Simmel; Roman; Sex; Schicksal; Vergangenheit; Bundesrepublikanische Gegenwart;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39788 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Menschen in Auschwitz. Hermann Langbein / Ullstein-Bücher ; Nr. 33014 : Zeitgeschichte Ungekürzte Ausg.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Langbein, Hermann: Menschen in Auschwitz. Hermann Langbein / Ullstein-Bücher ; Nr. 33014 : Zeitgeschichte Ungekürzte Ausg.Antikbuch24-SchnellhilfeAusg. = Ausgabe Frankfurt/M, Berlin, Wien : Ullstein, 1980. 607 S. ; 19 cm OKarton ISBN: 9783548330143 Einband vorwiegend sauber, zum Rücken und Randbereich etwas lichtrandig gedunkelt, Vorderdeckel ein wenig knickspurig, Seiten sauber, ohne Einträge, papierbedingt gering randgedunkelt, Einbandinnenseite minimal fleckig, Hermann Langbein hat ein Werk erschaffen das in dieser Form wohl einmalig ist. Nein, wer jetzt denkt das er über seine Zeit in Auschwitz berichtet, wie so viele andere es schon getan haben, der liegt hier falsch. Nach etlichen Jahren Abstand zur Hölle namens Auschwitz ist dieses Perfekte Werk entstanden. Langbein erklärt jeden Fachbegriff und lässt dabei auch etliche Stimmen anderer Inhaftierter zu Wort kommen, die zum jeweiligen Oberbegriff auch ihre Beobachtungen Preis geben. Was ist ein Muselmann, wie wird man das - was ist ein Prominenter - was passierte mit Kindern die in Auschwitz geboren wurden - und und und .... !!! Und dabei übt Hermann Langbein keinerlei Kritik, geschweige den Rache an irgendwelchen Personen. Es ist halt einfach das beschreiben des Lagerlebens in teilweise grauenhafter Art. Doch es ist nunmal die Wahrheit - und die gehört ans Licht. Hierzu ein Beispiel aus der Rubrik Muselmann : Tadeusz Paczula erinnert sich: Ein Professor der Warschauer Handelshochschule - ein sehr sympathischer Häftling - bat einmal, als es zuteilung von Hauskäse gab, in dem es von Würmern wimmelte, so daß im wahren Sinn des Wortes der Käse lief und auch die ärgsten Hungerleider auf diesen Leckerbissen verzichteten, ihm diese Beilage zu schenken. Er verzehrte sie mit größtem Appetit, ohne auf das lebende Inventar zu achten. Im wahrsten Sinne des Wortes ein Buch das schonungslos aufklärt
[SW: Auschwitz ; Konzentrationslager ; Konzentrationslager , Geschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 141225 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Kreis des Weberknechts.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Marwan, Ana: Der Kreis des Weberknechts. Salzburg : Müller, Otto, 2019. geb., Original-Schutzumschlag, 19 cm, 196 Seiten; sehr guter Zustand ISBN: 9783701312719 .Die Einsamkeit, die er anstrebte, war als ewig gar nicht so begehrenswert - nur als einen vorübergehenden Zustand wollte er sie für immer beibehalten.' // Karl Lipitsch mag keine Menschen. Er wohnt alleine, da er eine tiefe Abneigung gegen die Gesellschaft hegt und Gespräche meiden möchte. Häufig sitzt er lesend im Garten oder schreibt an seiner umfassenden philosophischen Abhandlung. Doch die Überzeugung, fortan als Einsiedler in Einsamkeit zu leben und damit glücklich zu sein, gerät schnell ins Wanken. Durch einen Zufall (sofern es denn tatsächlich einer war) macht er nähere Bekanntschaft mit seiner Nachbarin Mathilde. Beide umkreisen den anderen, jeder in der Überzeugung, der Überlegene zu sein. Und so beobachten wir Lipitsch bei seinen Bemühungen, ihr nicht ins fein gesponnene Netz zu gehen. Doch je mehr Lipitsch zappelt, desto kraftiger verfängt er sich in Mathildes Faden... Ana Marwan ist mit ihrem Roman Der Kreis des Weberknechts ein herrlich ironisches Debüt gelungen. Vor einem klugen philosophisch-literarischen Diskurs entfaltet die Autorin ihre feinen Beobachtungen des Zwischenmenschlichen, die sie schonungslos entlarvt und zur Schau stellt.(Klappentext) Z27588G4 ISBN 9783701312719 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert.
[SW: Deutsche Literatur, Belletristik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34721 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik / Dramen / Klassiker
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,40
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Mann, Heinrich; Professor Unrat oder Das Ende eines Tyrannen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Mann, Heinrich; Professor Unrat oder Das Ende eines Tyrannen Berlin: Aufbau Verlag, 1958. 224 Seiten , 20 cm, Leinen das Buch ist ein Dachbodenfund, die Seiten sind gebräunt, Da er Raat hieß, nannte die ganze Schule ihn Unrat. Nichts konnte einfacher und natürlicher sein. Der und jener Professor wechselten zuweilen ihr Pseudonym. Ein neuer Schub Schüler gelangte in die Klasse, legte mordgierig eine vom vorigen Jahrgang noch nicht genug gewürdigte Komik an dem Lehrer bloß und nannte sie schonungslos beim Namen. Unrat aber trug den seinigen seit vielen Generationen, der ganzen Stadt war er geläufig, seine Kollegen benutzten ihn außerhalb des Gymnasiums und auch drinnen, sobald er den Rücken drehte. Die Herren, die in ihrem Hause Schüler verpflegten und sie zur Arbeit anhielten, sprachen vor ihren Pensionären vom Professor Unrat. Der aufgeweckte Kopf, der den Ordinarius der Untersekunda hätte neu beobachten und nochmals abstempeln wollen, wäre nie durchgedrungen-, schon darum nicht, weil der gewohnte Ruf auf den alten Lehrer noch so gut seine Wirkung übte wie vor sechsunden. Man brauchte nur auf dem Schulhof, sobald er vorbeikam, einander zuzusdireien: „Riecht es hier nicht nach Unrat?" Oder: „Oho! Ich wittere Unrat!" Und sofort zuckte der Alte heftig mit der Schulter, immer mit der rechten, zu hohen, und sandte schief aus seinen Brillengläsern einen grünen Blick, den die Schüler falsch nannten, und der scheu und rachsüchtig war: der Blick eines Tyrannen mit schlechtem Gewissen, der in den Falten der Mäntel nach Dolchen späht. ... (aus dem Buch) 3j6a Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Professor Unrat ; Das Ende eines Tyrannen ; Heinrich Mann ; Roman ; tyrannischer Professor ; Tänzerin ; Bekanntschaft ;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39111 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zeitloses Leben : Roman.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fassbind, Franz (Verfasser): Zeitloses Leben : Roman. Olten ; Freiburg im Breisgau : Walter, 1990. 546 S., kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 21 cm , Softcover / Paperback, ISBN: 9783530202090 Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Franz Fassbind / Fassbind, Franz: Werkausgabe, Band 9 , Zeitloses Leben - eine zärtliche Liebesgeschichte im Zürich der Zwischenkriegszeit. Zeitloses Leben ist der erste Roman von Franz Fass-bind, geschrieben im Alter von gut 20 Jahren, bei Walter erschienen im Jahr 1941, begeistert begrüßt, aber auch erbittert abgelehnt, da dieser Roman den damaligen Erwartungen an einen christlichen Erzähler in die Quere kam. In seinem ersten Roman verarbeitet Franz Fassbind schonungslos viele Elemente seiner eigenen schmerzvollen Kindheit und Jugend: die Armut des Elternhauses, das Elend des Arbeiterquartiers, das Leiden am Vater, die Distanz zur Stiefmutter, die Faszination der Musik, das Ringen um die künstlerische Berufung. Die Hauptfigur des Romans, Thomas Martin, trägt ganz moderne, aktuelle Züge. Er ist ein Mensch, der sich nur schwer entscheidet. Er schwankt zwischen der Sehnsucht nach Erfüllung und der Erfüllung selber hin und her - denn ist die Sehnsucht nicht mehr als die Erfüllung? Oft gelingt es ihm, seine Hilflosigkeit vor der Entscheidung im künstlerischen Ausdruck umzugestalten, oft aber verliert er sich und zerredet seine Not. Im Rahmen der Werkausgabe von Franz Fassbind ist es interessant zu sehen, wie viele der wichtigen Themen späterer Werke schon in diesem ersten Roman vorhanden sind und durchgespielt werden. Zentral tritt auch bereits der Wert des Menschen in den Vor-dergrund: unabhängig vom äußeren Gelingen oder Nicht-Gelingen seiner Existenz ist er berufen zu einem Leben, das im Göttlichen wurzelt, zu einem zeitlosen Leben. 19333A ISBN 9783530202090
[SW: Franz Fassbind, Zeitloses Leben, Roman, Belletristik, Liebesgeschichte im Zürich der Zwischenkriegszeit, schmerzvolle Kindheit, Jugend, Armut, Elternhaus, Elend, Arbeiterquartier]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48949 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik / Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hartmann, Waldemar:  Dritte Halbzeit. Eine Bilanz.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hartmann, Waldemar: Dritte Halbzeit. Eine Bilanz. München, Heyne, 2013. 367 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Pappeinband mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar ISBN: 9783453169210 "Der Mann hat was zu erzählen: Keiner pflegt mit so vielen Sportstars so vertrauten Umgang, keiner hat so genaue Einblicke in das Geflecht von Medien und Politik, keiner weiß besser, wer hier wirklich die Fäden in der Hand hält. Ob Fußball, Boxen, Olympia oder Society: Über 30 Jahre war Waldemar Hartmann auf Sendung und hat mit Prominenten jeden Formats im Studio und hinterher an der Bar geredet. Die Bilanz des Urgesteins? Oft ausgelassen und kameradschaftlich, manchmal auch provokant und schonungslos, mal rustikal und mal überraschend feinfühlig - aber immer grundehrlich und geradeheraus." ; "»Du sitzt hier bequem auf deinem Stuhl, hast drei Weizenbier getrunken und bist schön locker!« - nach der Pleite gegen Island in der EM-Qualifikation 2003 platzt Teamchef Rudi Voller im legendären Interview mit Waldemar Hartmann der Kragen. Von Stund an hat dieser sein Image vom »Weißbier-Waldi« weg. Doch Waldemar Hartmann ist immer für eine Überraschung gut, das zeigen schon die Menschen, die Bedeutung haben für sein Leben: von Beckenbauer bis Rummenigge, von Muhammad Ali bis zu den Bee Gees, von Peer Steinbrück bis Franz Josef Strauß, von Harald Schmidt bis Ottfried Fischer. Waldis Club war Kult: Da wurde analysiert, gestritten und gelästert, alles im berühmten Waldi-Du. - Und die Zuschauer? Sie liebten oder hassten ihn. Dazwischen gab es nichts. Zum ersten Mal erzählt »Waldi« jetzt, was er geliebt und was er gehasst hat. Die Highlights und die Tiefschläge. Frei heraus und ohne falsche Rücksichten. Dritte Halbzeit ist keine Abrechnung, aber ein ehrliches Wort zum Medien- und Sportbetrieb, einem Jahrmarkt der Eitelkeiten, in dem diejenigen vorankommen, deren »Spezln« an den entscheidenden politischen und gesellschaftlichen Hebeln sitzen. Aber Hartmann wäre nicht Kult, würde er nicht vor allem eines bieten: echte, große Leidenschaft für den Sport." 9783453169210
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39739 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 4,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Mein lieber Petrovic. 1. Aufl.,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Danojlic, Milovan und Jelena Dabic (Übers.): Mein lieber Petrovic. 1. Aufl., Berlin : Suhrkamp, 2010. 310 S. ; Pp. 21 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover mit Original-SchutzUmschlag, ISBN: 9783518421802 Zustand: leichte Gebrauchsspuren, Einband/Schutzumschlag gering berieben, gutes Exemplar. Klappentext: Mihailo Putnik und sein lieber Freund Petrovic haben nach dem Zweiten Weltkrieg Hals über Kopf Jugoslawien verlassen und sind in die USA ausgewandert, wo sie erfolgreiche Universitätskarrieren absolviert haben. Als Rentner kehrt Putnik jedoch nach Serbien zurück. Er muss allerdings feststellen, dass er im Exil die negativen Seiten seines Heimatlandes ausgeblendet hat und seinen Sehnsüchten und Verklärungen zum Opfer gefallen ist. Putnik begegnet dem Provinzialismus und verbohrten Nationalismus seiner Landsleute auf Schritt und Tritt, er erkennt, dass sein in Übersee mühsam erworbenes intellektuelles und finanzielles Kapital hier nichts wert ist und lediglich Naserümpfen hervorruft. Niemanden interessieren seine Ansichten zur Lage des Landes. Doch Putnik reagiert darauf nicht mit Altersmilde und abgeklärter Gelassenheit: Um seinen Freund vor der Nostalgiefalle zu bewahren, schreibt er ausführliche Briefe nach Cleveland, Ohio, in denen er die politische, kulturelle und zwischenmenschliche Wirklichkeit des Landes schonungslos schildert. Mein lieber Petrovic ist ein schmerzhafter Abgesang auf den Vielvölkerstaat Jugoslawien. Darüber hinaus schildert er detailliert die Folgen der Entwurzelung. Kann ein kritischer Intellektueller überhaupt irgendwo zu Hause sein? - Putnik heißt Reisender, und so ist Danojlies Briefe schreibender Held dazu verurteilt, in seiner vermeintlichen Heimat als rastloser Wanderer die Men-schen, ihr Tun und Lassen, genau zu beobachten. Aus dem Serbokroatischen von Jelena Dabic und Mascha Dabic , 14459A ISBN 9783518421802
[SW: Milovan Danojlic , Mein lieber Petrovic , USA , Serben, Jugoslawienbild, Geschichte 1946-1990 , Belletristische Darstellung, Bürgerkrieg in Jugoslawien, Belletristische Darstellung, Slawische Literatur, Belletristik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 43316 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik / Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top