Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 993 Artikel gefunden. Artikel 991 bis 993 werden dargestellt.


Dickens. Die Pickwickier. Nikolas Nickleby. David Copperfield. Bleakhaus. Oliver Twist. Weihnachtsgeschichten. Martin Chuzzlewit. Deutsch von Gustav Meyrink. Orthographie und Interpunktion wurden für die vorliegende Ausgabe modernisiert, Schreibweisen vereinheitlicht. Komplett (6 Bücher).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Dickens, Charles: Dickens. Die Pickwickier. Nikolas Nickleby. David Copperfield. Bleakhaus. Oliver Twist. Weihnachtsgeschichten. Martin Chuzzlewit. Deutsch von Gustav Meyrink. Orthographie und Interpunktion wurden für die vorliegende Ausgabe modernisiert, Schreibweisen vereinheitlicht. Komplett (6 Bücher). Frankfurt am Main : Zweitausendeins, 2003. 805 S.; 896 S.; 950 S.; 1048 S.; 678 S.; 1007 S. Leinen, Dünndruck, ohne Schutzumschlag, mit Lesebändchen ISBN: 3861504642 Bücher in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber. Charles John Huffam Dickens, Fellow of the Royal Society of Arts (als Pseudonym auch Boz; * 7. Februar 1812 in Landport bei Portsmouth, England; † 9. Juni 1870 auf Gad's Hill Place bei Rochester, England) war ein englischer Schriftsteller. Ihm wird große literaturgeschichtliche Bedeutung beigemessen. 2015 wählten 82 internationale Literaturkritiker und -wissenschaftler vier seiner Romane zu den bedeutendsten britischen Romanen: David Copperfield, Bleak House, Große Erwartungen sowie Dombey und Sohn. Zu seinen bekanntesten Werken gehören außerdem Oliver Twist, Eine Geschichte aus zwei Städten sowie Eine Weihnachtsgeschichte. Die Pickwickier, in deutscher Übersetzung zunächst Die Pickwicker, Originaltitel The Posthumous Papers of the Pickwick Club, besser bekannt als The Pickwick Papers, ist der erste Roman von Charles Dickens. Das Werk wurde als Fortsetzungsroman in 20 Teilen monatlich zwischen März 1836 und Oktober 1837 veröffentlicht. Der humoristische Roman, den Dickens mit 23 Jahren veröffentlichte, machte ihn praktisch über Nacht berühmt. Hauptfigur des Romans ist der Gelehrte Samuel Pickwick, Gründer und Präsident des Pickwick-Klubs. Um neue Erkenntnisse zu sammeln, unternimmt er zusammen mit den Klubmitgliedern Tracy Tupman, Augustus Snodgrass und Nathaniel Winkle zahlreiche Reisen innerhalb Englands. Beinah episodenhaft und mit viel Humor und Situationskomik schildert Charles Dickens dabei die zu bestehenden Abenteuer. Durch die Berufung auf die (fiktiven) Protokolle des Pickwick-Klubs verleiht er seiner Geschichte Authentizität.
[SW: Charles Dickens]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 133510 - gefunden im Sachgebiet: Gedichte, Prosa, Literatur
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 55,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 162,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Draxler, Alois: Alpenvereinshütten Teil: Bd. 3., Westalpen : Schutzhütten in Frankreich, Italien und der Schweiz ; 1053 Schutzhütten und Biwakschachteln des Club Alpin Français (CAF), Club Alpino Italiano (CAI), Schweizer Alpenclubs (SAC), der Naturfreunde Schweiz (NFS) sowie zahlreicher anderer alpiner Vereine und privater Bewirtschafter 1. Aufl. München [i.e. Ottobrunn] : Bergverl. Rother, 1997. 590 S. : zahlr. Ill., Kt. ; 17 cm brosch. (Kunststoff) ISBN: 9783763380916 Widmung am Vorsatz, leichte Gebrauchsspuren, sonst guter Zustand. Das Schutzhüttenverzeichnis 'Alpenvereinshütten Band 3: Westalpen' schließt eine empfindliche Lücke der deutschsprachigen alpinen Nachschlagewerke. Es enthält über 1000 Schutzhütten und Biwakschachteln des Club Alpin Français (CAF), des Club Alpino Italiano (CAI), des Schweizer Alpen Clubs (SAC) und der Naturfreunde Schweiz (NFS) sowie zahlreicher anderer alpiner Vereine und Privathütten und deckt dabei alle Gebirgsgruppen westlich der Linie Rheintal – Comer See bis hinab zu den Ligurischen Alpen und den Seealpen ab. Eine kaum zu überbietende Fülle an Information für Wanderer, Bergsteiger, Kletterer und Skitouristen! Die vorliegende 2. Auflage erhielt ein moderneres, großzügigeres Erscheinungsbild und wurde um einige Angaben ergänzt. Übersichtlich nach Gebirgsgruppen gegliedert, werden alle Bergsteigerunterkünfte des betreffenden Gebietes in alphabetischer Reihenfolge vorgestellt: Adressen, Telefonnummern, E-Mail- und Internet-Adressen von Hüttenwirt und Hütte, Sektion oder Besitzer, Angabe der GPS-Koordinaten, Angaben zu Öffnungs- und Bewirtschaftungszeiten, Winterraum, Anzahl der Lager und Betten sowie Informationen über die Zufahrtsmöglichkeiten – auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln – und Zugangswege, Wander- und Klettermöglichkeiten und alle zugänglichen Gipfel finden sich da auf einen Blick. Schwarz-Weiß-Abbildungen vermitteln einen ersten Eindruck von der betreffenden Hütte und ihrer Umgebung. Eine Übersichtskarte zu jeder Gebirgsgruppe mit eingetragenen Gebietsgrenzen erleichtert die Orientierung. Ein sehr ausführliches Stichwortregister, das die unterschiedlichsten Schreibweisen der Schutzhütten und Biwakschachteln berücksichtigt, hilft schnell und zuverlässig bei der Suche nach jeder Unterkunft. Zusammen mit den Bänden 1 'Ostalpen' und 2 'Südalpen' erfasst das Hüttenverzeichnis Westalpen sämtliche für den Wanderer und Bergsteiger relevanten Schutzhütten, Berggasthäuser und Biwakschachteln zwischen Wien und Nizza. Drei kompakte, benutzerfreundliche und obendrein strapazierfähige Standardwerke mit einer nicht zu übertreffenden Informationsfülle; ein Muss für jeden Bergfreund. D617
[SW: Berghütten,Westalpen,Hütten,Alpen,Alpenvereinshütten,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 95935 - gefunden im Sachgebiet: Bücher: Berge, Wandern & Alpines
Anbieter: Emuseion Buch Versand, DE-31079 Sibbesse OT Westfeld
Alle Buchpreise für den Versand innerhalb von Deutschland inklusive Verpackung und Versand!
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 0,01 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  ADLER- Zeitschrift für Genealogie und Heraldik. 22. (XXXVI.) Band 2003-2004 komplett 8 Hefte und 1 Beilage.

Zum Vergrößern Bild anklicken

ADLER- Zeitschrift für Genealogie und Heraldik. 22. (XXXVI.) Band 2003-2004 komplett 8 Hefte und 1 Beilage. Wien Heraldisch Genealogische Gesellschaft "Adler" Wien 2003-2004 8 Hefte zusammen und als Beilage Gesamtnamensindex für den 22. (XXXVI.) Band; Zustand: sehr gut INHALT: HEFT 1: Robert O. de CLERCQ: Franz Schuberts Ahnen und Vorfahren in Mährisch Schlesien. --- Georg GAUGUSCH: Adelige im Verzeichnis der Verstorbenen in Wien ab 1885 (Fortsetzung) --- Besprochene Bücher : Blomesberger / Doppelhofer / Mauthe (Red.) - Handbuch österreichischer Autorinnen und Autoren jüdischer Herkunft 18. bis 20. Jahrhundert , Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber ÖNB , 3 Bände , K. G. Saur Verlag München 2002 Horst Dolezal) Carl Nödl - Franz Schubert und die Künstlerfamilie Cramolini - Die Geschichte der Entdeckung einer Künstlerdynastie - Maler , Musiker , und der Schubertstätten im Kahlenbergdorf und in der Vorstadt (mit einer Musik-CD als Beilage) , Österreichischer Kunst- und Kulturverlag , ISBN 3-85437-218-3 , Wien 2001 (Georg Gaugusch) Fritz (Freiherr von) Schwind - Vorfahren und Erinnerungen aus der Familie Schwind seit einem Vierteljahrtausend , Österreichischer Kunst- und Kulturverlag , ISBN 3-85437-219-1 , Wien 2001 (Georg Gaugusch) Istorija Rodov Russkogo Dvorjanstva , v dvuch knigach - Die Geschichte der Familien des russischen Adels , in zwei Bänden , Moskva , Sovremennik 1991 , Reprint von - Sankt Petersburg , Knigoitzdatel´stvo Herman Hoppe 1886 (Konrad Walterskirchen) Ergänzung: zu "Die Wiener Linien des Geschlechtes Bolza"von Hanns Jäger-Sunstenau, erschienen in der Beilage zum Monatsblatt ADLER, Wien, Jg.1943, Bd. XIV: 2. HEFT: Heinz SCHÖNY: Dittersdorf und Albrechtsberger. --- Günther Erik Schmidt: Der Orden vom Goldenen Vlies in skulptureller Darstellung. --- Georg GAUGUSCH: Adelige im Verzeichnis der Verstorbenen in Wien ab 1885 (Fortsetzung) --- Beilage : Weitere Vorfahren von Charlotte Giesecke als Ergänzung zur Österreichische Ahnenliste 30 "Ahnenliste Giesecke" (Teil I)von Michael Frauenberger Besprochene Bücher : Genealogisches Handbuch des Adels 129 - Adelige Häuser B XXIV, C. A. Starke Verlag, Limburg an der Lahn 2002, ISBN 3-7980-0829-9 (ISSN 0435-2408)(Georg Gaugusch) Libro d´Oro della Nobilitá Italiana, Edizione XX, Volume XXII und XXII, 1990-94 sowie Edizione XXII, volume XXV und XXVI, 2000-01. Rom, Collegio Aradioco (HR Dr. Andreas Cornaro) Frederik Federmayer, Rody starého Presporka - (Familien in Alt-Pressburg). Eigenverlag Pressburg 2003, 367 Seiten. (Horst Dolezal) 3. HEFT: Ludwig IGALFFY-IGALY: Adelige und bürgerliche Träger des Namens Tittel im mitteleuropäischen Raum in verschiedenen Namensformen und Schreibweisen --- Werner ZIMMERMANN: Der Bozner Handelsherr Jakob Holzhammer seine Vor- und Nachfahren --- Georg GAUGUSCH: Adelige im Verzeichnis der Verstorbenen in Wien ab 1885 (Fortsetzung) --- Besprochene Bücher : Generalregister zur Deutschen Wappenrolle (DWR) 1920-2001. Herausgegeben vom Herold zu Berlin, bearbeitet vom Heroldausschuss unter Mitwirkung von Bernd Rieschey. Verlag Degener & Co., Neustadt an der Aisch 2003, 551 Seiten.(Prof. Dr. Hanns Jäger-Sunstenau) Adelslexikon, Band XII: Rol-Schm. Genealogisches Handbuch des Adels, Band 125 der Gesamtreihe, 557 Seiten, Band XIII: Schu-Stad, Band 128 der Gesamtreihe, 514 Seiten, Hauptbearbeiter Walter von Hueck, C. A. Starke Verlag, Limburg an der Lahn.(HR Dr. Andreas Cornaro) Buch der Erinnerung. Die ins Baltikum deportierten deutschen, österreichischen und tschechoslowakischen Juden, (Bearb.) Wolfgang Scheffler und Diana Schulle. 2 Bände, K. G. Saur, München 2003, 1072 Seiten.(Horst Dolezal) … 4. HEFT: Georg KUGLER und Horst DOLEZAL: Charlotte Gamber *1918 +2003 --- Michael GÖBL: Die Wiener Bezirkswappen - eine Nachlese. --- Günter Erik SCHMIDT: Friedrich Heyer von Rosenfeld. --- Georg GAUGUSCH: Adelige im Verzeichnis der Verstorbenen in Wien ab 1885 (Fortsetzung) --- Michael FRAUENBERGER: Weitere Vorfahren von Charlotte Giesecke als Ergänzung zur Österreichische Ahnenliste 30 "Ahnenliste Giesecke" (Teil II, Schluß) Besprochene Bücher : Die archivarischen Quellen. Mit einer Einführung in die Historischen Hilfswissenschaften. Herausgeber Friedrich Beck und Eckart Henning. 3. Auflage 2003 Böhlau Verlag, Köln Weimar Wien, 404 Seiten, zahlreiche Abbildungen. (Horst Dolezal) Deutsches Geschlechterbuch, Band 216 (17. Hamburger Band),C. A. Starke Verlag, Limburg an der Lahn, 2003, ISBN 3-7980-0216-9 (ISSN 1438-7972). (DI Georg Gaugusch) Personallexikon zur Österreichischen Denkmalpflege (1850-1990). Theodor Brückler, Ulrike Nimeth. BDA Wien 2001, 316 Seiten.(Horst Dolezal) Glossar für Heimat-, Haus- und Familienforschung. Gerlinde Fichtinger. Schriftenreihe Nr. 3, Akademie der Volkskultur, OÖ. Volksbildungswerk, Linz 2003, 184 Seiten, DIN 5, brosch.(Margarethe Pakosta-Schmidinger) … 5. HEFT: Ludwig IGALFFY-IGALY: Römischer Altadel in Villach: Erkenntnisse zur Entwicklung römischer Namen. --- Heinz SCHÖNY: Otto Wagner, Familie und Herkunft des österreichischen Architekten . --- Georg GAUGUSCH: Adelige im Verzeichnis der Verstorbenen in Wien ab 1885 (Fortsetzung) --- Beilage Christa MACHE: Ahnenliste, Stamm- und Nachfahrentafeln: Signatur G 108 und G 120. (Teil 1) Besprochene Bücher : Jürgen Herrlein, Corps Austria, Corpsgeschichte 1862 - 2001, Frankfurt 2003, zu beziehen über Corps Austria, Freiherr vom Stenstrasse 29, D 60323 Frankfurt am Main.(Mag. Hans-Werner Kaller) Szabolcs Vajay, A Maltai Rend magyar lovagjay 153. - 2000, (Die ungarischen Ritter des Malteser-Ordens). Mikes Kiado Kft., Budapest 2002, 2 Bände mit 768 bzw. 492 Seiten und zahlreichen Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en)(Laszlo (v.) Kövi) Annekatrin Schaller, Michael Tangl (1861-1921) und seine Schule. Forschung und Lehre in den Historischen Hilfswissenschaften. Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2002, 386 Seiten. (Prof. Dr. Hanns Jäger-Sunstenau) 6. HEFT: Georg (Frhr. v.) FRÖHLICHSTHAL: Die Adelsrechtlichen Erkenntnisse des k.k. Verwaltungsgerichtshofes. --- Joachim EICHERT: Wiener Adel und Bürger als Hausbesitzer in Pörtschach am Wörthersee im Jahre 1914 --- Georg GAUGUSCH: Adelige im Verzeichnis der Verstorbenen in Wien ab 1885 (Fortsetzung) --- Beilage: Christa MACHE und Diether HALAMA: Ahnenliste, Stamm- und Nachfahrentafeln: Signatur G 108 und G 120. Besprochene Bücher : Marcellus Osmalz, Kärntens Adel 1918 und seine Suche nach einer neuen Identität. In Carinthia I, 193 Jg. (Klagenfurt 2003), S. 441 - 460.( Christian Steeb) Heinz Eybel, Christa Jakob, Andreas Kloner, Susanne Neuberger. Verdrängt und Vergessen. Die jüdische Gemeinde in Mistelbach. Projektgruppe Mistelbach, 232 + XVI Seiten.(Horst Dolezal) 7. HEFT: Ludwig IGALFFY-IGALY: Eine Dame der Gesellschaft am Hofe Napoleons – Jens BUDISCHOWSKY: Zur Familie des Skipioniers Mathias Zdarsky --- Georg GAUGUSCH: Adelige im Verzeichnis der Verstorbenen in Wien ab 1885 (Fortsetzung) --- Besprochene Bücher : Peter Veddeler, Wappen - Siegel - Flaggen. Die kommunalen Hoheitszeichen des Landschaftsverbandes, der Kreise, Städte und Gemeinden in Westfalen-Lippe. Westfälische Siegel und Wappen Band 5, Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen V/5, Münster 2003, 554 Seiten.(Univ.-Prof. Dr. Franz-Heinz v. Hye) Heidi Brunnbauer, Im Cottage von Währing/Döbling ...-Interessante Häuser - interessante Menschen, Edition Weinviertel, Gösing/Wagram 2003(DI Georg Gaugusch) Werner Zimmermann, Absam - Menschen, Häuser, Schicksale, Deltagrafik Innsbruck-Absam 2004, 410 Seiten(Horst Dolezal) Peter Rahl und Eckart Henning, Herold Jahrbuch Neue Reihe Band 8, Herold Berlin, Verlag Degener & Co. Neustadt a. d. Aisch 2003, 272 Seiten.(Prof. Dr. Hanns Jäger-Sunstenau) Manfred Wohlfahrt, Niederösterreichische Familien- und Hausgeschichtsforschung am Beispiel des Mostviertels, Beitrag zur Bezirkskunde Melk Band 3, Melk 2004, 192 Seiten.(Horst Dolezal) 8. HEFT: Horst DOLEZAL: Prof. Dr. Ludwig Igalffy von Igaly - Ein Achtziger --- Franz-Heinz von HYE: Das Grabdenkmal von General Johann Gabriel Marquis Chasteler, ein bisher unbekanntes Denkmal zur Geschichte Österreichs in Venedig. --- Manfred WALTER: Die Karlhofer, eine Weinhauerdynastie aus der Gegend von Baden --- Georg GAUGUSCH: Adelige im Verzeichnis der Verstorbenen in Wien ab 1885 (Fortsetzung) --- Besprochene Bücher : Adelslexikon, Bd. XIV: Stae - Tra. Genealog. Handbuch des Adels, Band 131 der Gesamtreihe, Hauptbearbeiter Walter von Hueck, C.A. Starke Verlag Limburg an der Lahn 2003, 518 Seiten.(HR Dr. Andreas Frhr. v. Cornaro) Felix Gundacker; Generalindex der katholischen Trauungen Wien, 1. Teil (Innere Stadt 1542-1779, 1594 Seiten mit ca. 220.000 Einträgen, 2. Teil (Bezirke 2-7; 1590-1779/1860, 1167 Seiten mit ca. 180.000 Einträgen) und 3. Teil (Bezirke 8-23; 1626-1850/1860, 1350 Seiten mit ca. 210.000 Einträgen), Selbstverlag IHFF, Wien 1998 (2. Teil, ISBN 3-9500893-6-5 und 3. Teil, ISBN 3-9500893-7-3) und 2004 (1. Teil, ISBN 3-9500893-5-7).(DI Georg Gaugusch) Gerhard Arl, Reinhard Rosenbusch, Tamara Scheer; Die schwarze Mütze auf dem Kopf ..., Von Breitensee nach Ottakring, Chronik der K.ö.St.V. Jung Dietrich Wien im MKV, 1921-2002, Band VII der Reihe Tradition und Zukunft, Beträge zur Geschichte und Gegenwart des höheren Bildungswesen unter besonderer Berücksichtigung der studentischen Vereinigungen. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber im Auftrag des Vereins: Österreichischer Verein für Studetengeschichte von Dr. Peter Krause und Herbert Fritz, 363 Seiten.(Mag. Hans Werner Kaller) Eckart Henning, Auxilia Historica, Beiträge zu den Historischen Hilfswissenschaften und ihren Wechselbeziehungen. Verlag Böhlau Köln Weimar Wien 2004, 2. Auflage, 482 Seiten, ISBN 3-412-12104-5.(Horst Dolezal) Hic Leones - Datenbank, Historisch-geographische Enzyklopädie der Welt (1880-1898).(Christian Burchartz Reinhard Riepl, Wörterbuch zur Familien- und Heimatforschung in Bayern und Österreich. ISBN 3-00-013252-X, 2. Auflage, Eigenverlag, D-84478 Waldkraiburg, 452 Seiten.(Horst Dolezal)
[SW: Genealogie und Heraldik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: DC10-366 - gefunden im Sachgebiet: Genealogie-Heraldik-Familienkunde
Anbieter: ANTIQUARIAT.WIEN Fine Books & Prints- Florian Bernd, AT-1040 Wien

EUR 60,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 5 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top