Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 295 Artikel gefunden. Artikel 286 bis 295 werden dargestellt.


Sportmedizin - Biochemisch-physiologische Grundlagen und ihre sportartspezifische Bedeutung

Zum Vergrößern Bild anklicken

Weicker, Helmut und Günther Strobel: Sportmedizin - Biochemisch-physiologische Grundlagen und ihre sportartspezifische Bedeutung Stuttgart Gustav Fischer Verlag, 1994. 414 S. + XIV S. Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm Groß-Oktav Kart. ISBN: 3437115758 Mit 135 Abbildungen und 27 Tabellen. Die oberer Buchkante hat leichte Randbestoßungen. Gutes Exemplar. Körperliche Aktivität löst biochemische und physiologische Vorgänge aus, die unter metabolischer, hormoneller und nervöser Kontrolle stehen. Das vorliegende Such beschreibt diese Vorgänge und deren Beeinflussung durch Ernährung, Training und Wettkampf. Es stellt damit eine Verknüpfung zwischen aktuellen theoretischen Erkenntnissen und ihrer Anwendung im Sport her, wobei jeweils die Bedeutung für die Trainingssteuerung in den einzelnen Sport­arten herausgearbeitet wird. Hervorgehoben werden die Beson­derheiten des Energiestoffwechsels in Ruhe-, Belastungs- und Erholungsphasen sowie bei der Regeneration. Die Möglichkeiten der sportartspezifischen Leistungsoptimierung ohne Oberbela­stung des Körpers werden diskutiert und die Bedeutung der Regel­mechanismen für die Effizienz der Muskelfunktion behandelt. Bei einer Reihe von Krankheitsbildern mit Enzymopathien oder Stoffwechselstörungen wird der Einfluß der pathophysiologischen Veränderungen auf die Leistungsfähigkeit der Sporttreibenden angesprochen. sehr guter Zustand
[SW: Medizin, Sport, Sporttherapie, Therapie, Studium, Ernährung, Chemie, Leistungssport]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 10382 - gefunden im Sachgebiet: Medizin
Anbieter: Antiquariat Boller, DE-34355 Staufenberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,40
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gesundheitsförderung im Sportverein. Sportwissenschaft und Praxis Bd. 5.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fleischle-Braun, Claudia [Hrsg.] und Hans Wieland: Gesundheitsförderung im Sportverein. Sportwissenschaft und Praxis Bd. 5. Stuttgart : Naglschmid, 1994. 183 S. : Ill., graph. Darst. ; mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 24 cm, Softcover/Paperback, ISBN: 3927913685 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lesespuren, sehr gutes Exemplar. hrsg. von Claudia Fleischle-Braun, Sportwissenschaft und Praxis Band 5 , Im Jahr 1991 wurde in Zusammenarbeit mit dem Fachausschuß "Frauen im Sport" des Württembergischen Landessportbundes am Institut für Sportwissenschaft der Universität Stuttgart eine Lehrtagung durchgeführt, die sich mit Fragen der Gesundheitsförderung im Sportverein beschäftigte. Der vorliegende Band 5 der Schriftenreihe "Sportwissenschaft und Praxis" faßt die Ergebnisse dieser Tagung zusammen. Aus sportpädagogischer und medizinischer Sicht werden konzeptionelle und inhaltlich-praktische Aspekte eines allgemeinen gesundheitsorientierten Bewegungstrainings diskutiert. Desweiteren werden wissenschaftlich erprobte Praxismodelle für adressatenspezifische Gesundheitssportangebote vorgestellt, die in ihren Bewegungsprogrammen die Lebenslage und eventuelle Arbeitsbelastungen der Menschen berücksichtigen und zugleich auch Elemente der Gesundheitsberatung enthalten (Arbeitssituation, Streß-Entspannung, Ernährung etc.) 4391A ISBN 3927913685
[SW: Fleischle-Braun , Gesundheitsförderung im Sportverein , Medizin, Sport, Spiele, Sportwissenschaft, Gesundheit, Gesundheitsförderung, Körperbewegung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 28808 - gefunden im Sachgebiet: Medizin / Sportmedizin
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 24,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Reinhardt, Bernd:  Die stündliche Bewegungspause. Dauer- und falsches Sitzen macht krank.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Reinhardt, Bernd: Die stündliche Bewegungspause. Dauer- und falsches Sitzen macht krank. Hippokrates Verlag, Kaum war dem Lebewesen, dessen Entwicklung zum heutigen Menschen führte, die Aufrichtung in den Zweifüßlerstand gelungen, begann es, seine Umwelt so zu verändern, daß heute auf diese »Errungenschaft« weitgehend verzichtet wird. Dem zivilisierten Menschen ist das Sitzen zur Gewohnheit geworden. Damit mußte sich die für den aufrechten Gang entwickelte Statik ändern. Der Autor erwähnt die daraus entstandenen krankhaften Körperveränderungen, die nicht immer so leicht zu lokalisieren sind, wie Schmerzen im Nacken oder im Lendenwirbelsäulenbereich. Er erteilt Ratschläge für richtiges Sitzen (Möbel!) im Alltag und in den verschiedenen Lebensaltern. Vor allem plädiert er für die » Bewegungspause« in Form von Übungsprogrammen mit und ohne Geräte. Dr. med. Bernd Reinhardt, geb. 1941 in Enzberg. Studium in Freiburg und Lausanne. Nach der klinischen Grundausbildung orthopädische Fachausbildung an der berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Murnau und an der zweiten orthopädischen Klinik der Hessing-Stiftung in Augsburg. Zusätzliche Weiterbildung: Sportmedizin bei den Professoren Reindell, Rosskamm, Gerschier in Freiburg. Chirotherapie, physikalische Therapie, Neuraitherapie. Seit 1974 niedergelassener Arzt für Orthopädie und Badearzt in Bad Aibling. Seit 1976 nebenberuflich Betriebsarzt der Fa. MSD Sharp & Dohme, Bad Aibling/München. ISBN: 3777305987 140 Seiten, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, sehr gut
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36387 - gefunden im Sachgebiet: Gesundheit - Wellness
Anbieter: Antiquariat Kalyana, DE-58332 Schwelm

EUR 3,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,90
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Ui! So einfach ist Laufen : Locker und leicht laufen lernen. Ein Buch, das Sie bewegen wird. 1. Aufl.,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Mühlbauer, Winni: Ui! So einfach ist Laufen : Locker und leicht laufen lernen. Ein Buch, das Sie bewegen wird. 1. Aufl., München : Mühlbauer, 1993. 263 S., Pp. 22 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover mit Original-SchutzUmschlag, ISBN: 9783980311403 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Ui! So einfach ist Laufen : Locker und leicht laufen lernen. Ein Buch, das Sie bewegen wird. Wer will, daß Bauch und Po weniger werden, oder auch nur, daß seine Fitneß aufgepäppelt wird, der greife zu diesem Buch. Häppchenweise, in kleinen bekömmlichen Schritten, führt es Sie an das Gesundheitsjoggen heran. Im Mittelpunkt steht der Anfang, weil gerade hier ein paar dumme Hindernisse scheinbar den Weg verstellen - vor allem jenen, die nicht mehr ganz so jung sind, vielleicht schon ein bißchen an Fülle zugelegt haben und längere Zeit nicht aktiv waren. Wie einfach es ist, diese Fußangeln zu umgehen, und wie leicht es dann plötzlich wird, von Mal zu Mal müheloser joggen zu können, das vermittelt in farbiger Sprache dieses Buch. Der Leser wird förmlich hineingesogen in die faszinierende Welt der Sportmedizin; und daß das Laufen alles andere als stinklangweilig ist, wird spannend und unterhaltsam aufgezeigt. 17169A ISBN 9783980311403
[SW: Winni Mühlbauer, Ui, So einfach ist Laufen, Locker und leicht laufen lernen, Lauf, Sport, Spiele, Fitnes, Training, Lauf, Lauftraining, Läufer]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 46633 - gefunden im Sachgebiet: Sport / Wintersport / Hobby / Fitnes / Freizeit
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

univ. Christian Thuile Praxis der Magnetfeldtherapie. Herausgegeben von der Internationalen Ärztegesellschaft für Energiemedizin. 2. Auflage Januar 2000 Internationale Ärztegesellschaft für Energiemedizien Wien 2000 2. Auflage Hardcover 325 S., gebunden, mit zahlr. farbigen Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), 24,7 x 17,2 x 2,6 cm, geschwärzte Adresse im Vorsatz, sonst nahezu neuwertiger Zustand. Versandkosten weichen ab (Päckchenversand). Dr. med. Christian Thuile geboren 1967 in Bozen, Südtirol . Medizinstudium an den Universitäten Innsbruck, Wien (A), Maastricht (NL), Bologna (I) . Zusatzausbildungen in den Bereichen Ernährungsmedizin, orthomolekulare Medizin, Akupunktur, Sportmedizin, Phytotherapie, Notfallmedizin, begleitende Krebsheilkunde u. a. m. . seit Mai 2017: Medicalcenter Quellenhof, St. Martin bei Meran . von 2009 bis 2017: ärztlicher Leiter des Dienstes für Komplementärmedizin am Krankenhaus Meran mit Schwerpunkt Onkologie . von 2003 bis 2009: Arztpraxis in Lana mit Schwerpunkt Ernährungs- und Ganzheitsmedizin . bis 2002: wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Energiemedizin in Wien . seit 2007: Radiodoktor bei "Südtirol 1" und "Radio Tirol" mit wöchentlicher Gesundheitsrubrik . seit 1995: internationale Vortragstätigkeit, Autor vieler Studien- und Fachbücher . von 1995 bis 2002: Präsident der internationalen Ärztegesellschaft für Energiemedizin . seit 2013: ärztlicher Leiter des Ausbildungszirkels für Yamamoto-Schädelakupunktur Italien . 2014: ausgezeichnet mit dem Wolfgang-Kubelka-Preis der österreichischen Gesellschaft für Pflanzenheilkunde an der Universität Wien . Referent für die Diplomausbildung der österreichischen Ärztekammer im Bereich Phytotherapie . Referent für die Diplomausbildung der österreichischen Ärztekammer Akupunktur ISBN: 3950098208 Sehr gut
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 11-323 - gefunden im Sachgebiet: Medizin / Zahnmedizin
Anbieter: BUCHvk Versandantiquariat, DE-91710 Gunzenhausen

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

PNF - Ein Weg zum therapeutischen Üben. Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation: Therapie u. klinische Anwendung.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Sullivan, Patricia E., Prudence D. Markos und Mary Alice D. Minor: PNF - Ein Weg zum therapeutischen Üben. Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation: Therapie u. klinische Anwendung. Stuttgart ; New York : Fischer, 1985. XIV, 318 S. : 299 Ill. ; graph. Darst., mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, Kunststoff 25 cm, gebundene Ausgabe, ISBN: 3437004352 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Als Ergebnis vertiefter Forschung hat sich die therapeutische Übung von empirischem Handeln zu einem Verfahren mit wissenschaftlicher Grundlage gewandelt und ist so zu einem unerläßlichen Bestandteil der Krankengymnastik geworden. Die Autoren informieren in diesem Buch über die propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF) in Theorie und Praxis. Ihre Absicht ist es, durch Übernehmen und Zusammenstellen bekannter Methoden einen integrierten Weg zur therapeutischen Übung zu entwickeln. Das Buch ist so aufgebaut, daß die Eingangskapitel den Prozeß der Behandlungsplanung vorstellen und das Grundprinzip aufzeigen, das den therapeutischen Verfahrensweisen zugrunde liegt. Die weiteren Kapitel beschreiben die Durchführung dieser Verfahren für Patienten mit orthopädischen und neurologischen Störungen. Durch eine sehr große Zahl instruktiver Abbildungen wird jedes therapeutische Konzept hervorragend veranschaulicht. An integrated approach to therapeutic exercise , von Patricia E. Sullivan ; Prudence D. Markos ; Mary Alice D. Minor. Ins Dt. übers. von L. Ozarcuk 6892A ISBN 3437004352
[SW: Patricia E. Sullivan , Prudence D. Markos , PNF , therapeutisches Üben , Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation , Therapie , klinische Anwendung , Medizin, Neurologie , Neuromuskuläre Erkrankungen , Myopathien, Heilberufe, Physiotherapie , Heilgymnastik, Krankengymnastik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32687 - gefunden im Sachgebiet: Medizin / Sportmedizin
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 47,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Enzyklopädie des Labradors

Zum Vergrößern Bild anklicken

Aniwa Publishing [Hrsg.]Dominique Grandjean [Wissenschaftliche Leitung] und Frank Haymann: Enzyklopädie des Labradors Paris: Aniwa SA, 2003. geb., HC., 29 cm, 447 S., zahlr. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en); sehr guter Zustand. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse ( reg. Paketversand innerhalb Deutschlands = 5,90 € Versandkosten ; Auslandsversandkosten auf Anfrage) Diese Enzyklopädie widmet sich einer Hunderasse, die seit ihren Anfängen vor einhundert Jahren zu einer der zwei populärsten Hunderassen der Welt geworden ist. Für diese Enzyklopädie wurde umfassend und detailliert Wissen über den Labrador zusammengetragen. Sie markiert ohne Zweifel einen bedeutenden Schritt für das Verständnis dieser Hunde, vor allem für ihre rassespezifischen Besonderheiten. Der Labrador ist liebenswürdig, robust, anhänglich, intelligent, treu, aber auch voller Schalk. Er hat es verdient, dass ihm zu seinem einhundertjährigen Jubiläum ein eigenes Werk gewidmet wird. Es ist der richtige Zeitpunkt, möglichst umfassend das über ihn vorhandene Wissen komprimiert darzustellen. Die Geschichte des Labradors ist hoch interessant, droht jedoch innerhalb der Vielzahl an Informationen in der Hundewelt manchmal unter zu gehen. Wahrscheinlich wurde noch nie so ausfuhrlich, wie im vorliegenden Werk, über diesen Hund und seine weltweite Bedeutung berichtet I Der Labrador weist zahlreiche Besonderheiten auf. Mehr und mehr wird über ihn bekannt. Die tierärztliche Forschung gewinnt täglich neue Erkenntnisse und versteht diese Besonderheiten immer besser. Damit steigen auch die Möglichkeiten für die spezifische Vorsorge, vor allem bei folgenden Merkmalen: - Eine natürliche Neigung zu Übergewicht. Jeder Labradorbesitzer weiß, wie schwierig sie zu bekämpfen ist und welche verhängnisvolle Folgen sie haben kann. - Ein täglich sehr beanspruchter Bewegungsapparat. - Eine außergewöhnliche Sehkraft, die geschutzt werden muss. - Eine einzigartige Fellstruktur. Dazu kommt eine außergewöhnliche Intelligenz und eine nicht minder beeindruckende Ausstrahlung, die den Labrador zum Helfer Nummer/ ns des Menschen zu Beginn des dritten Jahrtausends gemacht haben: Er ist der Hund für behinderte Mitmenschen, Spürhund für Drogen und Sprengstoffe und ist auch als Rettungshund im Einsatz. Der Mensch lernt jeden Tag ein bisschen mehr über den Labrador. Aus diesem Wissen zieht er seine Schlüsse für das Erkennen, den vorsorglichen Schutz des Labradors in bezug 'auf seine Ernahrung, seine Haltung und sein Verhalten. So kann er die Lebenserwartung dieses aktiven Hundes erhöhen. Die Arbeiten an dieser Enzyklopädie standen unter der Leitung von Professor Dominique Grandjean (Direktor der Abteilung fur Zucht und Sportmedizin der Nationalen Tierärztlichen Hochschule von Alfort). Zu einem großen Teil stemmen sie direkt aus seiner Feder. Dieses Werk ist aber auch das Ergebnis einer sehr engen Zusammenarbeit zwischen den kynologischen Redakteuren der Site XXXXXXXXXX, insbesondere ihres Chefredakteurs Franck Haymann, den auf Zucht- und Sportmedizin spezialisierten Tierärzten der UMES, den Labradorexperten zahlreicher Länder und den für Züchter Verantwortlichen aller Filialen der Gruppe Royal Canin. (SU-Text) V15912E5 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert.
[SW: [Vorkasseartikel] Kynologie, Hunderassen, Labrador]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 24953 - gefunden im Sachgebiet: Natur / Tiere / Tierhaltung / Ratgeber
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,95
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Physiotherapie bei querschnittgelähmten Patienten.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Rolf, Gisela [Mitarb.], G. Bressel und B. Holland: Physiotherapie bei querschnittgelähmten Patienten. Stuttgart, Berlin, Köln, Mainz : Kohlhammer, 1973. 50, [152] S. : überwiegend Ill.; mit zahlr. Abbildungen auf Tafeln, Fotos, Lw. 24 cm, gebundene Ausgabe, Leinen mit Original-Umschlag, ISBN: 3170011014 Zustand: Ausgabe 1973 , geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Es ist heute möglich, den Querschnittgelähmten trotz der bestehenden Behinderung in seinen Funktionen und in seiner Leistungsfähigkeit so weit zu fördern, daß er wieder ein sinnvolles Leben führen kann und daß er seinen Platz in der Familie, in der Gesellschaft und zunehmend häufig auch in einer beruflichen Tätigkeit findet. Voraussetzung hierfür ist die frühestmöglich einsetzende und vom ersten Tage an konsequent durchgeführte umfassende Rehabilitation. Diese Bemühungen basieren auf einem breitgefächerten, im Rahmen des klinischen Teams durchgeführten therapeutischen Angebot, in dem neben der Ergotherapie, der Sporttherapie und der Sozialtherapie dem Bereich der Physiotherapie ohne Zweifel, insbesondere in den ersten Wochen und Monaten, die entscheidende Aufgabe zufällt. Das vorliegende Lehrbuch gibt im I. Teil einen Überblick und detaillierte Ausführungen über die Frühbehandlung von Patienten mit einer Tetraplegie und mit einer Paraplegie. Es werden behandelt: Lagerung, funktionelle Anatomie, Atemtherapie, Übungsbehandlung und Hilfsmittelversorgung. Teil II bringt die Spätbehandlung von Patienten mit einer Tetraplegie und einer Paraplegie. Er enthält Balancetraining, Übungsbehandlung, Gebrauchsbewegungen des täglichen Lebens und Gangschule. von G. Rolf, G. Bressel, B. Holland, ... [u. a.] 5044A ISBN 3170011014
[SW: Gisela Rolf, Bressel, Physiotherapie bei querschnittgelähmten Patienten , Holland , Medizin, Querschnittlähmung , Physiotherapie , Tetraplegie , Paraplegie, funktionelle Anatomie, Atemtherapie, Heilgymnastik, Querschnittgelähmt, Ergotherapie, Sporttherapie , Sozialtherapie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30236 - gefunden im Sachgebiet: Medizin / Sportmedizin
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 18,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

[Phänomen Hundert-km-Lauf] ;  Phänomen 100-km- Lauf. Physiologische, medizinische und psychologische Aspekte. K. Jung. Unter Mitarb. von L. von Allesch ...

Zum Vergrößern Bild anklicken

Jung, Klaus: [Phänomen Hundert-km-Lauf] ; Phänomen 100-km- Lauf. Physiologische, medizinische und psychologische Aspekte. K. Jung. Unter Mitarb. von L. von Allesch ... München : Schwarzeck, 1981. geb., ill. HC., 209 S. : Ill., graph. Darst. ; 21 cm; die beiden oberen Einbandecken sind beschädigt, angestossen, eingerissen beschabt u. berieben, der Seitenteil ist jedoch in einem sehr guten Zustand. Das Buch ist als Lese- u. Arbeitsexemplar geeignet. ISBN: 9783922736011 INHALTSVERZEICHNIS: Widmung 4 Geleitworte 7 Vorwort 14 1. Situation am Start eines 10O-km-Laufes (Beispiel Unna, Sept. 1975) 17 2. Anthropologische Begründung des Leistungsverhaltens des Menschen 18 2.1. Voraussetzungen 18 2.2. Urgeschichte des Gehens und Laufens 19 3. Geschichtlicher Abriß des 100-km-Laufs 21 4. Analyse der teilnehmenden Läufer nach Alter, Zeiten und Geschlecht 22 4.1. Auswertung der Teilnehmer nach Alter und Laufzeit 22 4.2. Auswertung der Teilnehmer nach Geschlecht 24 5. Rotes Blutbild 27 5.1. Hämoglobin 27 5.2. Erythrozyten 27 5.3. Retikulozyten 29 5.4. Eisenspiegel 29 5.4.1. Eisenstoffwechsel bei sportlicher Betätigung 31 5.4.2. Eigene Ergebnisse 31 5.5. Folsäurespiegel 31 5.5.1. Folsäure- und Vit B12-stoffwechsel bei sportlicher Betätigung 31 5.5.2. Eigene Ergebnisse ., 31 5.6. Vitamin B12 32 5.7. Haptoglobin 32 5.7.1. Eigene Ergebnisse 34 5.8. Hämopexin 34 5.9. Diskussion der Ergebnisse 34 5.9.1. Änderungen während Belastung 36 6. Lipidverteilungsmuster 38 6.1. Biosynthese und Stoffwechsel 39 6.2. Methodik der eigenen Untersuchung 41 6.3. Ergebnisse 41 6.3.1. Serumcholesterinspiegel 41 6.3.2. Serumtriglyceridspiegel 44 6.3.3. HDL-Fraktion 44 6.3.4. Lipoproteinelektrophoresen 46 6.4. Diskussion der Ergebnisse 48 7. Blutgruppenverteilung 50 7.1. Blutgruppenverteilung bei bestimmten ausgewählten Erkrankungen .... 50 7.1.1. Magen-Carcinom 50 7.1.2. Magen- und Zwölffingerdarm-Geschwür 51 7.1.3. Ischämische Herzkrankheiten 51 7.2. Blutgruppenverteilung bei älteren Gesunden und bei sportlich Aktiven . 52 7.3. Methodik der eigenen Untersuchung 53 7.4. Ergebnisse 54 7.5. Diskussion der Ergebnisse o 55 11 8. Veränderungen anthropometrischer Daten 56 8.1. Definitionen, Normalverteilungen 57 8.1.1. Körpergewicht 57 8.1.2. Körperlänge 59 8.1.3. Hautfettf altendicke 59 8.2. Methodik der eigenen Untersuchung 60 8.3. Ergebnisse 63 8.4. Diskussion der Ergebnisse 67 9. Ausgewählte Herzfrequenzprofile 69 9.1. Ergebnisse 70 9.2. Diskussion der Ergebnisse 76 10. Durchschnittliche Herzfrequenzverteilung 77 10.1. Mechanismen der Kreislaufregulation 77 10.2. F^here Herzfrequenzmessungen beim Laufen 79 10.3. Methodik der eigenen Untersuchung 80 10.4. Ergebnisse 81 10.5. Diskussion der eigenen Ergebnisse 87 10.5.1. Geschwindigkeitsänderung 89 10.5.2. Geländeeigentümlichkeiten 89 10.5.3. Adaptation des kardiopulmonalen Systems 90 10.5.4. Physiologische Leistungstiefs (Toter Punkt), körperliche Beschwerden . 90 10.5.5. Wachsender Anteil von Gehern 90 10.5.6. Alterseinfluß 91 11. Beispiel eines 100-Kilometer-Laufs nach Hezinfarkt 91 11.1. Lebensdaten und Daten zur sportlichen Betätigung aus subjektiver Sicht . 91 11.2. Krankheitsverlauf 94 11.2.1. Akutklinik 94 11.2.2. Durchuntersuchung in einem sportmedizinischen Institut 95 11.2.3. Rehabilitation in einer entsprechenden Klinik 97 11.2.4. Weitere ambulante Rehabilitation 99 11.3. Kritische Bewertung 100 12. Typische Befunde bei Spitzenläufern 105 12.1. Besondere Anforderungen und Belastungen 105 12.1.1. Aktiver Bewegungsapparat 105 12.1.2. Kardiopulmonales System 105 12.1.3. Energiestoffwechsel 106 12.1.4. Wasserhaushalt 107 12.1.5. Vegetativ-humorales System 108 12.1.6. Passiver Bewegungsapparat 109 12.2. Typisches Profil von 100-Kilometer-Läufern 110 12.2.1. Subjektive Angaben 110 12.2.2. Objektive Befunde 111 12.2.2.1. Herz-Kreislauf-System 111 12.2.2.2. Magen-Darm-Trakt 113 12.2.2.3. Persönlichkeitsstruktur 114 13. Vorzeitige Aufgabegründe 116 13.1. Methodik der eigenen Untersuchung 116 13.2. Charakterisierung der Probanden 118 13.3. Beschwerden und Hauptaufgabegründe 120 12 13.3.1. Beschwerden und Symptome 120 13.3.2. Hauptaufgabegrund 123 13.3.3. Symptom und Aufgabegrund "Allgemeine Erschöpfung" 125 13.3.4. Symptom und Aufgabegrund "Bewegungsapparat und Haut" 125 13.3.4.1. Muskeln und Sehnen : 125 13.3.4.2. Gelenke und Bänder 128 13.3.4.3. Haut 130 13.3.4.4. Aufgabe nach Lokalisation der Beschwerden 130 13.3.5. Symptom und Hauptaufgabegrund "Internistischer Bereich" 130 13.3.5.1. Herz-Kreislauf-System 131 13.3.5.2. Energiebereitstellung 136 13.3.5.3. Gastrointestinaltrakt 137 13.3.5.4. Urogenitalsystem 138 14. Persönlichkeitsprofil 138 14.1. Definition von Persönlichkeit und Konzepte zu ihrer Erfassung 139 14.1.1. Trait-Konzept 140 14.1.2. Situationismus 141 14.1.3. Interaktionismus 141 14.2. Literaturübersicht 142 14.3. Eigene Untersuchungen 143 14.4. Interpretation der Ergebnisse 147 15. Beispiel einer anderen Ausdauersportart - 24-Stunden-Flossenschwimmen .... 153 15.1. Physiologische Aspekte 154 15.2. Beobachtungen in Varedo 157 15.3. Darstellung der eigenen Ergebnisse 163 15.3.1. Stundenleistungen 163 15.3.2. Wettkampf Unterbrechungen 163 15.3.3. Meßdaten 164 15.3.4. Fragebogenaktion 165 15.4. Bewertung und Diskussion 166 16. Literaturverzeichnis 169 17. Autorenverzeichnis 195 18. Sachwortverzeichnis 203 Z22082J4 ISBN 9783922736011 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert.
[SW: Langstreckenläufer ; Psychologie / Einz. → Langstreckenläufer ; Sportmedizin ; Sportbiologie ; Langstreckenlauf ; Laufen ; Sportmedizin ; Sportphysiologie, Medizin, Sport, Spiele, Psychologie, Phänomen Hundert-km-Lauf]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29824 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Kultur / Sport
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Olympia: Sportmedizin und Olympische Spiele 1936; Festschrift der Sportärzteschaft; Reihe: Deutsche medizinische Wochenschrift; Verlag Georg Thieme / Leipzig; 1936. Auflage: EA; 71, 76, (4) S.; Format: 23x32 Sonderausgabe der Deutschen Medizinische Wochenschrift [1] zu den IV. olympischen Winterspielen Garmisch-Partenkirchen, 6. - 16. Februar 1936 + [2] zu den XI. olympischen Spielen Berlin und Kiel, 1. - 16. August 1936; --- Schriftleitung: Dr. A. Mallwitz; --- Inhalt: (ausführliches) Inhaltsverzeichnis; Vorläufiges Programm des Kongresses; I. Geleit-Worte ( mit Faksimile-Unterschriften): Dr. (Wilhelm) Frick, Reichsminister des Innern; Dr. (Gerhard) Wagner, Reichsärzteführer; (Hans) von Tschammer und Osten, Reichssportführer; Dr. Ketterer, Sportärzteführer; II. Sportärztliches; III. Bioklimatisches; IV. Sportpsychologisches; V. Sporthygienisches; VI. Rettungswesen; VII. Klinisches; VIII. Sportliches; --- // Inhalt: (ausführliches) Inhaltsverzeichnis; I. Geleit-Worte ( mit Faksimile-Unterschriften): Dr. (Wilhelm) Frick, Reichsminister des Innern; Dr. (Gerhard) Wagner, Reichsärzteführer; (Hans) von Tschammer und Osten, Reichssportführer; Dr. Ketterer, Sportärzteführer; II. Allgemienes (Mallwitz: Olympia; Werner March: Das Reichssportfeld); III. Bioklimatisches; IV. Psychologie und Hygiene; V. Die kulturelle Bedeutung des Sports (Ministerialdirektor Dr. Arthur Gütt: Leibesübung im Dienst der Rassenpflege); VI. Luftsport; VII. Sporttherapie; VIII. Rettungswesen (Dr. A. Kowallek: Das Deutsche Rote Kreuz und der Sport); IX. Reisen - Verkehr - Sport (Präsident Staatsminister a.D. Hermann Esser: Nationalsozialismus und Fremdenverkehr); X. Kongresse; --- Titelblatt und künstlerische Anordnung und Bebilderung: Kende / Berlin; Zeichnungen Von M. Ludwig / Berlin; --- Zustand: 2--, privates schwarzes Leinen mit aufgezogenem original farbig illustriertem Deckel mit Deckeltitel, mit zahlreichen Abbildungen, Zeichnungen, Tabellen, Skizzen
[SW: Olympiade; Olympische Spiele; Sport; 1936; Berlin; Nationalsozialismus; NS.; III. 3. Drittes Reich; Propaganda; Medizin; Heilkunde; Gesundheit; Krankheit; Arzt; Ärzte; Zeitschriften; Periodica; Periodicals;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 55450 - gefunden im Sachgebiet: Olympiade
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 190,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top