Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 14167 Artikel gefunden. Artikel 13951 bis 13965 werden dargestellt.


ARCH+ 124-125/1994. THEMA: Leicht und Schwer. ARCH+ Aachen, 1994. ca. 90 S. Standardeinband. INHALT: Douglas Coupland: Rem Koolhaas - Postnationalistischer Architekt; Zur Ausstellung: Thresholds/O.M.A. at MOMA: Rem Koolhaas and the Place of Public Architecture. Gunnar Tausch: Haben Sie schon einmal ein Kanzleramt gebaut? John Rajchman: Leichtes zählt. Congrexpo von Rem Koolhaas. Cecil Baimond: Congrexpo - oder das Ei in Lille. Unternehmenszentrum Nijkerk von Ben van Berkel. Greg Lynn: Leicht und Schwer. John Rajchman: Leicht nennt man die Erde. Schwerkraft-Raum; Paul Virilio im Gespräch mit Laurence Louppe und Daniel Dobbels. Susanne Steinig: Der Raum umfaßt die Zeit; Anmerkungen zum Tanz. Sanford Kwinter: Der Büffel und der Vogel. Eine dynamische Brücke von John Breshears. Guy Battle, Chris McCarthy: Natürliche Kräfte. Claus Mattheck: Der Baum - Autobiograph und Designlehrmeister. Fußgängersteg in Stuttgart-Vaihingen von Werner Kaag und Gustl Lachenmann. Der Pont Devenir von Rodolphe Luscher. McCarthy-Whalley Tragwerk von Chris McCarthy und Andrew Whalley. Bewegliche Fassade des Hotel Kempinski von Helmut Jahn. Peter Rice: Instabile Strukturen. Sanford Kwinter: Emergenz: oder das künstliche Leben des Raums. Glossar zum Thema von Florian Böhm. Guter Zustand
[SW: Architekturzeitschrift Zeitschrift Städtebau Stadt Bauen Architekten Architekt Stadtplanung Landschaftsplanung Raumplanung Planung Haus Gebäude Natur Tragwerke]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 45770 - gefunden im Sachgebiet: Architektur-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 10,30
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gespräche mit berühmten Komponisten : So entstanden ihre unsterblichen Meisterwerke. [1.-5. Tsd.]

Zum Vergrößern Bild anklicken

Abell, Arthur Maynard (Verfasser) und Christian Dehm: Gespräche mit berühmten Komponisten : So entstanden ihre unsterblichen Meisterwerke. [1.-5. Tsd.] Garmisch-Partenkirchen : G.E. Schroeder, 1962. 225 S. : mit Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) u. Faksimile, mit zahlr. Abbildungen auf Tafeln, Fotos, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, 19 cm, gebundene Ausgabe, Leinen ohne Schutzumschlag, no dust jacket, Zustand: leichte Gebrauchsspuren, Einband gering berieben, gutes Exemplar. Arthur M. Abell. [Aus d. Engl. übers. von Christian Dehm] , Gespräche mit berühmten Komponisten über die Entstehung ihrer unsterblichen Meisterwerke, Inspiration und Genius [Richard Strauss, Brahms, Puccini, Humperdinck, Max Bruch, Edvard Grieg] , Talks with great composers [Aus d. Engl. übers. von Christian Dehm] , Übereinstimmend - nur in eigenen Worten - stellen die befragten Tonschöpfer fest, daß sie sich bewußt von den Anschauungen des atheistischen Materialismus ihrer Zeit distanzieren und Gott einzig und allein als Ursprung ihrer Eingebungen betrachten. Interessant ist vor allem, was Johannes Brahms zu diesen Fragen in einem mehrstündigen Gespräch mit dem Verfasser und dem berühmten Geiger Joseph Joachim zu sagen hat. Darüber hinaus enthält das Werk eine Fülle von aufschlußreichen Aussagen derKomponisten über ihr Verhältnis zu religiösen und philosophischen Problemen sowie Urteile über verwandte Geister des Musiklebens und der Literatur, u. a. 17650A
[SW: Arthur M. Abell, Gespräche mit berühmten Komponisten, unsterbliche Meisterwerke, Komponist, Geschichte 1890-1910 , Interview, Musik, Tanz, Theater, Film, Rundfunk]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47269 - gefunden im Sachgebiet: Musik / Biographien & Monographien
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 11,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Weder Engel noch Teufel : Ida Orloff.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Satter, Heinrich: Weder Engel noch Teufel : Ida Orloff. München ; Bern ; Wien : Scherz, 1967. 160 S. : mit Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) ; Faksimile, mit zahlr. Abbildungen auf Tafeln, Fotos, Lw., 21 cm, gebundene Ausgabe, Leinen mit Original-Umschlag, Zustand: leichte Gebrauchsspuren, Einband/Schutzumschlag gering berieben, gutes Exemplar. Gerhart Hauptmann hat sein gefährlichstes Liebeserlebnis niemals verwunden: die Begegnung mit der sechzehnjährigen Schauspielerin Ida Orloff, die in seinem Werk unauslöschliche Spuren hinterließ. Die zahlreichen dichterischen Bewältigungsversuche in seiner mittleren Schaffensperiode sind immer wieder gescheitert. Den Kritikern und Hauptmann-Forschern ist ein halbes Jahrhundert lang die Realität dieser Kindfrau mit "bedenklicher Moral" verborgen geblieben, denn die autobiographischen Aufzeichnungen des Dichters waren bis zum Jahre 1966 nur der Familie Hauptmann zugänglich. Die peinlichen Bettgeschichten der "Großen Beichten" (1966) und der autobiographische Roman "Siri" (1967) lassen die blutjunge, leidenschaftlich normale Ida Orloff als sexuelle Wahngestalt erscheinen. Ihr Sohn, der Schriftsteller Heinrich Satter, versucht in diesem Buch, gestützt auf den bisher geheimgehaltenen Hauptmann-Orloff-Briefwechsel, das widersprüchliche Bild zu klären. Dabei wird eine der bedeutendsten Epochen des deutschen Theaters zu Beginn unseres Jahrhunderts wieder lebendig. 1 RP 042A
[SW: Heinrich Satter , Weder Engel noch Teufel , Ida Orloff , Hauptmann, Gerhart ; Liebesbeziehung ; Orloff, Ida, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Musik, Tanz, Theater, Film, Rundfunk]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 38815 - gefunden im Sachgebiet: Bühnenbild / Design / Künste / Film / Theater
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schule des Flamencotanzes : Ein Arbeitsbuch.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Rabien, Adela: Schule des Flamencotanzes : Ein Arbeitsbuch. Wilhelmshaven : Noetzel, Heinrichshofen-Bücher, 1993. 116 S. : Ill., Noten, graph. Darst., mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 24 cm , Softcover / Paperback, ISBN: 9783795906306 Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Aufkleber im Vorsatz, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Adela Rabien. [Fotos: Klaus Rabien] , Zum ersten Mal wird mit diesem Werk ein umfassendes Training für den Flamenco dargestellt. Die "Schule des Flamenco-Tanzes" kann den lebendigen Unterricht begleiten und auch dem Autodidakten weiterhelfen. Das Buch bietet dem Anfänger eine umfangreiche, solide Basis mit anatomisch korrektem Arbeiten, das Gelenke und Wirbelsäule schont, dem Fortgeschrittenen ein wirksames Warm-up und dem Tanzpädagogen einen Leitfaden. Im ersten Teil wird systematisch der ganze Körper durchgearbeitet - es werden flamencoeigene Grundbewegungen geübt und verschiedene Stile vorbereitet. Der zweite Teil befaßt sich mit der Fußtechnik und den Grundschritten. Eine gleichzeitige Einführung in die Schrittnotation läßt später komplette Tänze erarbeiten. Übungen zum Klatschen im 3. Teil und das Arbeiten mit dem Rock im 4. Teil runden das Lehrbuch ab. Adela Rabien ist deutsch-spanischer Abstammung. Bereits in früher Kindheit kam sie mit dem Flamencotanz in Berührung und schon mit zwölf Jahren war für sie der Flamenco die Bestimmung ihres weiteren Lebens. 1973 gründete sie in Berlin die erste Spezialschule für Flamencotanz in Deutschland .... 17851A ISBN 9783795906306
[SW: Adela Rabien, Schule des Flamencotanzes, Arbeitsbuch, Flamenco, Theater, Tanz, Tanzen, Spanien]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47470 - gefunden im Sachgebiet: Musik / Musikästhetik
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 17,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

MGG : Die Musik in Geschichte und Gegenwart. Gesamtwerk in 29 Bänden. 29 Bände in zwei Teilen: Sachteil = 17 Bänden + 1 Register / Personenteil = 9 Bänden + 1 Register + 1 CD  inkl. Supplement: Allgemeine Enzyklopädie der Musik. Alle 29 Bänden vorhanden.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Finscher, Friedrich und Ludwig (Hrsg.) : MGG : Die Musik in Geschichte und Gegenwart. Gesamtwerk in 29 Bänden. 29 Bände in zwei Teilen: Sachteil = 17 Bänden + 1 Register / Personenteil = 9 Bänden + 1 Register + 1 CD inkl. Supplement: Allgemeine Enzyklopädie der Musik. Alle 29 Bänden vorhanden. Metzler Verlag, Stuttgart, 2004. Komplett alle 29 Bänder der 2., neu bearbeitete Ausgabe (1994 - 2004). Mit umfangreichen Illustrationen und zahlreichen Notenbeispiele. Großformat: 27 x 21 cm. Leineneinband mit orig. SU. Mit CD-Rom im Registerband. Gebundene Ausgabe. ISBN: 3761811004 Diese Bände stammen aus dem Nachlass eines absoluten Musikliebhabers, der äußerst pflegsam mit seinen Büchern umgegangen ist. Der SACHTEIL wurde einzeln erworben, deshalb sind einzelnen Schutzumschläge farblich gering voneinander abweichend. Der PERSONENTEIL ist farblich perfekt (SU). Gesamtzustand: Lediglich ein Band weist äußerlich leichte Gebrauchsspuren auf. Alle anderen Bände sind in nahezu neuwertigem Zustand (z. T. noch verlagsfrisch verpackt). - Hier gibt es die seltene Gelegenheit, dieses Werk vollständig in sehr gutem, sauberem Zustand zu erwerben !!! Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei !
[SW: 29 Bände, komplette Gesamtausgabe, Musiklexikon, Nachschlagewerk, Enzyklopädie, Musikgeschichte, Musikepochen, Musikwissenschaft, Klassische Musik, ISBN ISBN-13 978-3-476-41022-1 978347641221, Musikgattung, Musiktheorie und Ästhetik, Musikstil, Tanz, Instrumente, Instrumentenbauer, Komponisten, Philosophen, Interpreten, Sänger, Regisseure, Choreographen, Jazz, Jazzmusiker, Theater, Musiktheater, Kammermusik, Gesamtausgabe, 1996, komplette Ausgabe 3761811004 3476410226 29 Bände]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 17978 - gefunden im Sachgebiet: Musik
Anbieter: Tiber-Antiquariat, DE-48249 Dülmen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 2.990,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Egli, Johann Heinrich. Johann Heinrich Eglis musikalischen Nachlasses. Erste Abtheilung (Partitur, mehr nicht erschienen), enthaltend ein-, zwey- und drey-stimmige Lieder, mit Begleitung des Kalviers, seinen Freunden gewidmet. Zürich, Bürkli 1816. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 98 S. mit lithogr. Titel u. lithogr. Musiknoten. Pbd. d. Zt. ADB V, 678. Goed. XII, 50. MGG III. - Seltene erste Ausgabe. - Mit 40 Liedern zu Texten von Niemeyer, Klopstock, Matthisson, Kosegarten, Gleim, Herder, Jacobi u.a. - "E.s Talent wurde von Johannes Schmidlin, Pfarrer und Vokalkomponist in Wetzikon, entdeckt, der ihn in Gesang, Klavierspiel und Komposition unterrichtete. 1760 siedelte E. nach Zürich über, wo er an Hand der theoretischen Werke J. Ph. Kirnbergers, F. W. Marpurgs und Ph. E. Bachs seine Kenntnisse in der Musik ergänzte. Als Komponist wie als Pädagoge hochangesehen, war er auch als Orchestergeiger im „Musikkollegium auf dem Musiksaal“ tätig. Zu seinem Freundeskreis gehörten die Komponisten J. J. Walder und H. G. Nägeli sowie namentlich J. C. Lavater, zu dessen Texten sich E. besonders hingezogen fühlte. – E. ist der bedeutendste Schweizer Liederkomponist im späteren 18. Jahrhundert Anknüpfend an Schmidlins Gesänge vertritt er auf Schweizerboden die Ideen der Berliner Liederschule (Johann Abraham P. Schulz, Johann Friedrich Reichardt und andere): Verwendung volkstümlicher Melodien, Natürlichkeit und leichte Sangbarkeit. Nicht in der großen Form der Kantate, sondern im schlichten Lied, vor allem in seinen innigen Naturgesängen, gibt E. sein Bestes" (H. P. Schanzlin in NDB IV, 339). - Einband leicht berieben, stellenweise etwas stockfl., gutes Exemplar.
[SW: Lieder]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 94332BB - gefunden im Sachgebiet: Musik / Theater / Tanz / Film
Anbieter: Antiquariat Haufe & Lutz, DE-76133 Karlsruhe
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 300,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hollaender, Victor  Schaukel-Lied (Schaukellied) (Für Gesang Hoch) (gesungen von Max Steidl)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hollaender, Victor Schaukel-Lied (Schaukellied) (Für Gesang Hoch) (gesungen von Max Steidl) Berlin: Bote & Bock. 1905 Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. 3 S. Notenheft, ausgebunden daher am Rücken etwas angerändert und kl. Einriss, sonst gut. Titelillustration v. P.Sch. Victor Hollaender (* 20. April 1866 in Leobschütz, Schlesien, heute: Glubczyce; gest. 24. Oktober 1940 in Hollywood, Kalifornien) deutscher Pianist, Dirigent und Komponist. Hollaender absolvierte ein Musikstudium an der Neuen Akademie der Tonkunst in Berlin. Durch verschiedene Engagements kam Hollaender nach seinem Musikstudium viel herum. Im Jahre 1899 kehrte die Familie - im Jahre 1896 war der Sohn Friedrich Hollaender geboren worden - nach Berlin zurück, wo Hollaender nicht nur am Stern'schen Konservatorium lehrte, sondern auch für das erste deutsche Kabarett (das 1901 von Ernst von Wolzogen gegründete Überbrettl) komponierte. Ebenfalls 1901 begann die Zusammenarbeit mit dem Berliner Metropol-Theater: Etwa zehn Jahre lang schrieb Hollaender neben Operetten die sogenannten Jahres-Revuen; die kabarettistische, von Tanz, und Gesang geprägten Nummernrevuen wurden zu einem herausragenden gesellschaftlichen Ereignis in Berlin. Einige Hollaender-Kompositionen wurden mit Sängern wie Fritzi Massary oder Henry Bender bekannt. Während des Ersten Weltkriegs folgten weitere Operetten; in den 20er Jahren war Hollaender hauptsächlich als Theaterdirektor tätig. Angesichts des antisemitischen Terrors der Nazis folgte Hollaender 1934 seinem Sohn Friedrich ins Exil nach Hollywood.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36747 - gefunden im Sachgebiet: Musik - Noten
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Neumann, Siegfried (Hrsg.):  Volksschwänke aus Mecklenburg. Aus der Sammlung Richard Wossidlos. Deutsche Akademie der Wissenschaften zu Berlin. Veröffentlichungen des Instituts für Deutsche Volkskunde Bd. 30.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Neumann, Siegfried (Hrsg.): Volksschwänke aus Mecklenburg. Aus der Sammlung Richard Wossidlos. Deutsche Akademie der Wissenschaften zu Berlin. Veröffentlichungen des Instituts für Deutsche Volkskunde Bd. 30. Berlin : Akademie-Verlag, 1970. 6. Aufl. S. XXVI, 228 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar, Schutzumschlag mit leichten Randläsuren Inhalt: Einführung: Die Sammlung des Materials, Zur Gestaltung der Edition, Die Schwanke und ihre Erzähler, TEXTE: Soziale Bereiche im Schwank: Herren, Bauern, Knechte: Auf dem Gut, Beim Bauern, Beim Pastor, Handwerker: In der Lehre, Auf der Wanderschaft, „In Lohn und Brot" , Handwerker und Kunden, In der Stadt: Auf dem Markt und auf der Straße, Beim Kaufmann und Apotheker, Im Gasthaus, Beim Arzt, Studenten, Obrigkeit und Untertanen: Berührung mit der Staatsgewalt, Bei Gericht, Geistliche: Pastor und Gemeinde, In der Kirche, Buhlerische Pfaffen, Pastor und Küster, Schule und Konfirmandenunterricht, Schwankzyklen um Personen: Eulenspiegel: Jugend und Wanderschaft, Streiche bei Bauern, Streiche bei Handwerkern, Andere Streiche, Verurteilung und Tod, König Fritz: Erlebnisse mit Kion, Im Schloß, Verkleidet und unterwegs, Teterower, Schwanke allgemeinmenschlichen Inhalts: Liebe und Heirat: Heiratslustige Mädchen, Brautzeit, Schwierige Brautwahl, Hochzeit, Ehe: „Der Widerspenstigen Zähmung` , Mann und Frau wirtschaften, „Freud und Leid" , Verwitwet, Der Junge, Tanz und Trunk: Auf dem Tanzboden. Vom Saufen. ANHANG: Literaturverzeichnis, Verzeichnis der Abkürzungen, Anmerkungen zu den Texten, Typen-Verzeichnis nach Aarne-Thompson, Motiv-Verzeichnis nach Thompson, Verzeichnis der Erzähler, Verzeichnis der Einsender, Nachwort zur 3. Auflage.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34071 - gefunden im Sachgebiet: Mecklenburg Vorpommern (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Various  – Tanz Mal Wieder

Zum Vergrößern Bild anklicken

Greger, Max und Nini Rosso: Various – Tanz Mal Wieder BASF – 10 21069-3, 1111. LP LP-Vinyl Schallplatte in einem guten bis sehr guten Zustand, am Cover kleinere Gebrauchsspuren. Die Vinyl-Platten sind stets in Inlays. Anstreichungen auf Rückcover. (Keine genaue Jahreszahl angegeben.) A1 –Les Humphries Singers Rock My Soul Written By, Arranged By – Les Humphries 2:30 A2 –Orchester Helmuth Brandenburg* Knock, Knock Who's There Music By – Johnny Morris (4), Vincent Lopez (2) Text By – Bill Davies (3), Jimmy Tyson 2:00 A3 –Orchester Hugo Strasser* Melanie Composed By – Erich Becht, Hugo Strasser 2:39 A4 –Orchester Helmuth Brandenburg* Yellow River Composed By – Christie 2:18 A5 –Orchester Georg Glas Amalia Composed By – Dieter Von Goetze, Richard Bergmann 2:10 A6 –Lester Wilson I've Got A Story Composed By – Gary Wright, Hugh McCracken 3:30 B1 –Jochen Brauer Sextett Champs Elysées Adapted By (Text) – Pierre Delanoë Lyrics By – Michael Deighan Music By – Michael Wilshaw 2:23 B2 –Orchester Max Greger* O Du Schöner Westerwald Composed By – Anders, Weinzierl 2:22 B3 –Love Generation Love For Everybody Composed By – Bertram Gebauer, Gunnahr Erec, Joe Kienemann 2:48 B4 –Nini Rosso Melancolia Composed By – Michael Schepior 2:46 B5 –Orchester Erwin Lehn Stern-Walzer Composed By – Bertram Gebauer, Gunnahr Erec 2:10 B6 –Orchester Rolf Hans Müller Na Na Hey Hey Written By – Dale Frashuer, Gary DeCarlo, Paul Leka 4:14 , beim Kauf von LPs gewähren wir auf die zweite und jede weitere 30% Rabatt, ggf. anfragen. N84
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 300281 - gefunden im Sachgebiet: Schallplatten/LP
Anbieter: ABC Versand e.K., DE-65326 Aarbergen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 5,75
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute 1/1990. THEMA: Kerstin Specht: Das glühend Männla. Friedrich Zürich, 1990. ca. 56 S. Standardeinband. Bibl.-Ex. INHALT: S. Cramer: Virginia Woolf und Robert Wilson an der Schaubühne, Jutta Lampe spielt Orlando. R. Michaelis: Michael Bogdanovs mutiger Einstand im Deutschen Schauspielhaus mit Shakespeares Hamlet. Ulrike Kahle: Kleists Amphitryon am Deutschen Schauspielhaus. Andreas Kilb: Botho Strauß' Besucher im Hamburger Thalia-Theater, Will Quadflieg spielt sein Nachbild. Delia Couling: Die Zeit und das Zimmer in Den Haag und Besucher in Rom. Eimuntas Nekrosius im Gespräch mit Barbara Lehmann und Franz Wille. Franz Wille: Über Nekrosius' Inszenierung von Tschechows Onkel Wanja. Gerhard Jörder: Friedrich Schirmers Intendanz-Beginn in Freiburg mit Inszenierungen von Jürgen Kruse, Christoph Hofrichter und Günther Gerstner. Christoph Müller: Jürgen Flügges Start am Württembergischen Landestheater in Esslingen. Eckhard Franke: Über den Neuanfang mit Klaus Weise und Lore Stefanek, über Tartuffe und Gerlind Reinshagens Tanz, Marie! in Darmstadt. P von Becker: Kerstin Specht. Kerstin Specht: Das glühend Männla (Stückabdruck). Über zwölf Marat/Sade-Inszenierungen der letzten zwei Jahre. Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung Bogdanov Shakespeare Kleist Strauß Tschechow Schirmer Flügge Reinshagen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51846 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 6,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Privat Gebundene Liedersammlung / Musikstücke Mit Ihren Original-Titelblättern

Zum Vergrößern Bild anklicken

Privat Gebundene Liedersammlung / Musikstücke Mit Ihren Original-Titelblättern Überwiegend aus dem Verlag Johann André, Offenbach am Main. Erscheinungsjahr ca. 1890. Hartkarton/Leinen Gebrauchsspuren Marmorierter Hartkarton-Einband mit Leinenecken und -rücken, solide, aber mit starken Gebrauchsspuren. Eine außergewöhnliche, skurrile Sammlung mit 18 Stücken und teilweise wertvollen Titelblättern. 1. Stück: Ludwig André. Den deutschen & deutsch-österreichischen Velocipedisten-Bunde gewidmet: Vorwärts. Voran. 6 paginierte Seiten. 2. Stück: Ludwig André: Schmeichelkätzchen. Polka-Mazurka. 8 paginierte Seiten. 3. Stück: J. Kreiten: Phantasien über beliebte Melodien im leichten Style. 5 paginierte Seiten. 4. Stück: Ludwig André: Con Amore. Rheinländer-Polka. 5 paginierte Seiten. 5. Stück: Wilhelm Lege: Alpenrösleins Sehnen. 6. Stück: Ludwig André: Durch die Blüme. Scherz-Polka. 5 paginierte Seiten. 7. Stück: Ludwig André: Klipp-Klapp-Polka. 5 paginierte Seiten. 8. Stück: Ludwig André: Von Herzen zu Herzen. Polka-Mazurka. 5 paginierte Seiten. 9. Stück: Ludwig André: Mädchenlaunen. Walzer. 9 paginierte Seiten. Titelblatt vom Buchblock gelöst, aber vorhanden. 10. Stück: H. Siewert: Goldelse. Rheinländer. 6 paginierte Seiten. 11. Stück: Rudolf Dellinger: Don Cesar. 8 paginierte Seiten. 12. Stück: Theodor Kewitsch: Mein Herzchen. Polka-Mazurka. 5 paginierte Seiten. 13. Stück: P. Bucalossi: Mikado-Polka. 7 paginierte Seiten. 14. Stück: Perlen und Rubinen. Kein Titelblatt, kein Komponist. 9 paginierte Seiten. 15. Stück: Strauss: Pupuri. Die Fledermaus. 15 paginierte Seiten. 16. Stück: Reminiszensen Piano-Forte, Opera-Bouffe. 15 paginierte Seiten. 17. Stück: L. Gobbaerts: Tramway Galop. 11 paginierte Seiten. 18. Stück: Ludwig André: `s Schützenlisl. Rheinländer-Polka. 7 paginierte Seiten. 26 x 34,5 Cm. 1,2 Kg.
[SW: Musik Partituren Kulturgeschichte Fahrrad Velociped Veloziped Unterhaltung Noten Tanz Tänze]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 016446 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 100,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Jonas geht in die Schule. Ein Lesebilderbuch 1. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Künzler-Behncke, Rosemarie/Geisler, Dagmar Jonas geht in die Schule. Ein Lesebilderbuch 1. Auflage Ravensburger Buchverlag 1998 Hardcover/gebunden 28 S. 300x215 mm ISBN: 9783473333981 mit deutlicher Abschabung am seitlichen Buchrand (obere Ecke), Seiten sauber - wie neu! Jonas geht gern in die Schule. Doch heute geht alles schief. Gut, dass er sich am Ende des turbulenten Schultages wieder mit seiner besten Freundin Anja versöhnt. Autorenportrait Rosemarie Künzler-Behncke wurde 1926 in Dessau/Anhalt geboren; Philologie-Studium in Rom und Frankfurt/Main, danach Universitätsassistentin. Lebt seit vielen Jahren als freie Schriftstellerin in München und hat zahlreiche Kinderbücher geschrieben. Sie liebt Musik, Tanz und Spiel, reist, kocht und lacht gern. Durch das Schreiben fühlt sie sich den Kindern mit ihren Freuden und Problemen nahe. Klappentext: Jonas geht gern in die Schule. Nur heute läuft alles schief. Zuerst verschläft er, dann reißt am Pullover ein Knopf ab und am Frühstückstisch kippt der Becher Milch um. Draußen am Zaun steht schon seine beste Freundin Anja. Wie gut, dass sie gewartet hat. Doch der Schultag hält noch einige Überraschungen bereit... In diesem fröhlichen Bilderbuch sind die Hauptwörter durch kleine Bilder ersetzt. So können schon Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter die Geschichte selbst lesen oder beim Vorlesen mitlesen.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN34926 - gefunden im Sachgebiet: Kinder/Jugendbücher / Lesen lernen
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 5,65
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater Heute . Die deutsche Theaterzeitschrift für Schaupiel Oper Ballett Theater heute: Theater 1962. Bilanz und Chronik eine Bühnenjahres. - von 46 Schauspieler/innen und signiert 1962 im Heft meist beim Foto signiert von den Schaupielern / Schauspielerinnen : Boleslaw Barlog (+), Rolf Boysen (+), Charles Brauer, Hans Canninenberg (+), Sona Cervena, Hans Clarin (+), Alain Cuny (+), Michael Degen, Dietrich Fischer-Dieskau (+), Joana Maria Gorvin (+), Manfred Heidmann, Rolf Henniger (+), 2x, Hannelore Hoger, Thomas Holtzmann (+), Marianne Hoppe (+), Marianne Kehlau (+), Ernst von Klipstein (+), Eva Kotthaus, Bernhard Minetti (+), Lola Müthel (+), Peter Palitzsch (+), Karl Paryla (+), Peter Pasetti (+), Friedhelm Ptok, Vanessa Redgrave, Doris Schade (+), Erich Schellow (+), Ernst Schröder (+), Eva-Katharina Schultz (+),Paul Scofield (+), Anja Silja (+), Miriam Spoerri, Günther Tabor (+), Edith Teichmann, Katharina Tüschen (+), Antje Weisgerber (+), Maria Wimmer (+), Otto Mellies, Gisela Stein (+), Irmgard Först 2x, Johannes Grossmann (+), Gert Schaefer (+), Eva-Ingebolg Scholz, Kurt Meisel (+), Hans-Dieter Zeidler (+), Marcia Hardee., leichte Gebrauchspuren, etwas berieben und etwas bestossen. Broschur groß Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm Buch Gut
[SW: Theater Bühne Film Regie Schauspiel Literatur Deutschland Österreich Schweiz Tanz Musik Regie England]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 012182 - gefunden im Sachgebiet: Musik music signiert signed Bücher CD books disc
Anbieter: Antiquariat Luna, DE-21339 Lüneburg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 75,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 150,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Böhmische Polkas und Walzer für elektrische Orgel bearbeitet von Rudi Seifert.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Notendruck Musikdruck Musikalien Musiknoten Noten - Seifert, Rudi (Arrangeur): Böhmische Polkas und Walzer für elektrische Orgel bearbeitet von Rudi Seifert. Friedrichshafen : Studio-Verlag Rudi Seifert, 1982. 33 S., Noten, 30 cm , Softcover / Paperback, Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Böhmische Polkas und Walzer für elektrische Orgel bearbeitet von Rudi Seifert. Die Bearbeitungen der folgenden Stücke können für alle Orgeln mit zwei Manualen und Pedal verwendet werden. Beim Spiel auf Orgeln mit Akkord-Automatik wird der Akkord in der linken Hand ausgehalten. Bei Einfinger-Automatik wird nach den angegebenen Symbolen gespielt. Jedes Orgel-Modell hat je nach Ausstattung verschiedene Register. Es wurde daher bewußt auf die Angabe von Registerbezeichnungen verzichtet. Jeder Spieler kann so im Rahmen der ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und seinem eigenen Klangempfinden registrieren. Inhalt: Gibt es noch Liebe, Walzer; Flieder-Polka, Polka; Es war einmal, Walzer; Trara, es brennt, Polka; Liebe ist zwar sehr schön, Walzer; Winterrosen (Russel Pussel), Polka; Böhmisch ist so schön, Marsch-Polka; Komm reizende Nachbarin (Schürzenwalzer), Walzer; Blumengeflüster, Walzer; Tausend süße junge Mädchen, Polka; Annelie - Polka 17872A
[SW: Rudi Seifert, Böhmische Polkas und Walzer für elektrische Orgel, Böhmen, Polka, Tanz- und Unterhaltungsmusik, Werke für mechanische und elektronische Klangerzeuger, Notendruck Musikdruck Musikalien Musiknoten Noten]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47495 - gefunden im Sachgebiet: Musik / Noten & Musikalien
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Nebenbeschäftigung: Komikerin : Texte und Briefe.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Karlstadt, Liesl (Verfasser): Nebenbeschäftigung: Komikerin : Texte und Briefe. München : Allitera-Verlag, 2002. 134 S., kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 22 cm , Softcover / Paperback, ISBN: 9783935877503 Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Liesl Karlstadt. Textausw. und Nachw. von Monika Dimpfl / Edition Monacensia, Als Komikerin, Schauspielerin und Partnerin von Karl Valentin ist Liesl Karlstadt weit über ihre Heimatstadt München hinaus berühmt geworden. Daß sie weit mehr war als bloß der künstlerische Wurmfortsatz des Ententräumers, steht inzwischen außer Zweifel. Sie entwickelte die unvergessenen Stücke improvisierend mit und hat einige komische Vorträge und Szenen selbst verfaßt. Das Talent dazu bewies sie schon in der Sonntagsschule, wo sie lauter Einser für ihre Aufsätze über eine Ferienwoche beim Dorfpfarrer einheimste. Detailfreude und Beobachtungsgabe zeichnen auch ihre späteren Aufzeichnungen aus - kleine Berichte über ihre Erlebnisse als Anfängerin auf den Vorstadtbrettln oder Erinnerungen an Valentin, mit dem eine Reise über den Bodensee durchaus zum "stürmischen" Abenteuer werden konnte. Als öffentliche Person gab sie Interviews in Presse und Radio; privat war sie eine liebenswürdige Briefschreiberin, die gegebenenfalls aber auch kein Blatt vor den Mund nahm. Was Liesl Karlstadt alles aufgeschrieben hat, wird hier zum ersten Mal gesammelt vorgestellt. 19831A ISBN 9783935877503
[SW: Liesl Karlstadt, Nebenbeschäftigung, Komikerin, Texte, Briefe, Belletristik, Theater, Tanz, Film, Humor]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 49429 - gefunden im Sachgebiet: Humor / Cartoons / Witze / Anekdoten / Satire / Karikatur
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top