Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 4435 Artikel gefunden. Artikel 4411 bis 4425 werden dargestellt.


Fischer, Anton M. Sigmund Freuds erstes Land Eine Kulturgeschichte der Psychotherapie in der Schweiz Psychosozial-Verlag 2013 Gebunden 165 x 240 mm ISBN: 3837922348 Gut lesbar zeichnet der Autor im vorliegenden Buch die Geschichte der Psychotherapie und Psychoanalyse in der Schweiz nach - von den Anfängen des Gesundheitstourismus über das oft beschworene Drama Freud/Jung bis hin zur weltweiten Verbreitung der Schweizer Impulse. »Ich lasse mir das Partikelchen Schweiz gerne gefallen in dem Sinne, zu dem Sie mich angeleitet, als eine Huldigung des einzigen Landes, in dem ich reich begütert bin, Sinn und Gemüt starker Männer mir geneigt weiß.« Sigmund Freud an Oskar Pfister Die Schweiz galt lange als das Eldorado der Privatkliniken, in denen Menschen aus ganz Europa Heilung von seelischen Beschwerden suchten. Der Schweizer Paul Dubois war neben Freud als einer der prominentesten Psychotherapeuten international gefragt, und mit dem Zürcher Burghölzli unter Eugen Bleuler besaß die Schweiz eine der modernsten psychiatrischen Kliniken. Für die theoretische Entwicklung der Psychotherapie spielt die Schweiz bis heute eine zentrale Rolle. Neben C.G. Jungs Analytischer Psychologie und Ludwig Binswangers Daseinsanalyse sind auch die Theorien Hermann Rorschachs und Jean Piagets weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt geworden. Seither haben Schweizer Therapeuten wie Oskar Pfister, Gustav Bally, Raymond de Saussure, Jürg Willi, Paul Parin und viele andere wichtige Beiträge zur Theorie und Praxis geleistet. Gut lesbar zeichnet der Autor im vorliegenden Buch erstmals die umfassende Geschichte der Psychotherapie und Psychoanalyse in der Schweiz nach - von den Anfängen des Gesundheitstourismus über das oft beschworene Drama Freud/Jung bis hin zur weltweiten Verbreitung der Schweizer Impulse. Inhalt Einleitung Kapitel 1: Vorgeschichte Kapitel 2: Weltgeschichte in Zurich: Freud, Bleuler und Jung 2.1 Freuds einziges Land: Bleuler und sein Burghölzli 2.2 »Ich bin zuversichtlich, wir erobern bald die Psychiatrie«: Der kunftige Konquistador wächst heran 2.3 Freud und Jung 1: Freunde 2.4 Hauptstadt der psychoanalytischen Bewegung 2.5 Freud und Jung 2: Feinde Streiflicht: Wie kann man die merkwürdigen Geschehnisse der Frühzeit der Psychoanalyse verstehen, womöglich mit ihren eigenen Mitteln? Kapitel 3: Die Psychoanalyse erhält Konkurrenz und versinkt in der Provinzialität 3.1 Von Jung zu den Jungianern 3.2 Die Freudianer: Zaghafter Neubeginn und schwerwiegende neue Verluste 3.3 Binswanger kämpft mit dem philosophischen Teufel und unterliegt ihm 3.4 Neue Akteure: Die Psychoszene wird farbiger Kapitel 4: Die Psychotherapie steht im Sturm, besonders die Jung`sche und mit ihr die ganze schweizerische 4.1 Jung will die Psychotherapie vor den Nazis retten und versinkt selbst im bräunlichen Sumpf 4.2 Prekäre Normalität in der Schweiz und ein überforderter Luzerner Kongress 4.3 Um ihr Überleben zu sichern, zerstört sich die deutsche Psychoanalyse endgultig und der schweizerischen bleibt nur das Staunen 4.4 Im Auge des Wirbelsturms Streiflicht 1: Warum hat sich Jung derart verrannt? Und was lässt sich daraus lernen? Streiflicht 2: Die Schweizer Psychiatrie und Psychotherapie angesichts von Ethik und Staatsräson Streiflicht 3: Öffentliche Irrenhäuser und private Kliniken Kapitel 5: Der Siegeszug der Psychotherapie 5.1 Die deutsche Katastrophe und ihr grandioser Schweizer Interpret 5.2 Schuler und Lehrer tauschen ihre Rollen, wenn auch nicht fur lange 5.3 Jungs Schuler trotzen ihrem Meister ein Institut ab 5.4 Streit unter Daseinsanalytikern. Heidegger salbt Boss zum wahren Propheten 5.5 Der Psychoboom wirft seine Schatten voraus 5.6 Die goldenen Jahre des Psychoanalytischen Seminars Zurich Kapitel 6: Der Preis des Siegeszuges. Der Staat greift ein oder: Vom Ärztemonopol zum Psychologenmonopol 6.1 Die nichtärztlichen Psychotherapeuten organisieren sich erstmals, aber Einigkeit herrscht keine 6.2 Der Gesetzgeber beginnt, sich fur die Psychotherapie zuständig zu fuhlen Literatur Siglen Zitierte Literatur Weiterfuhrende Literatur Mein Dank gilt ...
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2234neu - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Bücherdienst Buchkultur Psychosozial , DE-35390 Gießen

EUR 39,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Molnar, Franz: Die Jungen der Paulstrasse 1. dt. Ausgabe Leipzig-Wien, E.P. Tal & Co., 1928. 268 S. mit fünfzehn Bildern v. Tibor Gergely Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm gutes Ex. ohne nennenswerten Makel, selten ----------- Ferenc Molnár (deutsch auch Franz Molnar, * 12. Januar 1878 in Budapest als Ferenc Neumann, † 1. April 1952 in New York) war ein ungarischer Schriftsteller und Journalist. Er gilt als der bedeutendste ungarische Dramatiker des 20. Jahrhunderts. Sein bekanntestes Werk ist das Theaterstück Liliom (1909). Molnár wuchs in Budapest als Sohn eines jüdischen Militärarztes auf und besuchte dort das Gymnasium. Ab 1896 studierte er Rechtswissenschaften in Genf und später in Budapest. In dieser Zeit veröffentlichte er auch Artikel in verschiedenen Budapester Tageszeitungen (u. a. Budapesti napló) und arbeitete daneben auch an literarischen Texten und Theaterstücken, beeinflusst von den Werken Arthur Schnitzlers. Um als ungarischer Autor kenntlich zu sein, änderte er seinen deutschen Nachnamen Neumann in Molnár. Ab 1901 veröffentlichte Molnár Prosawerke. 1906 heiratete er Margit Vészi. Die Ehe war jedoch unglücklich und wurde bald darauf wieder geschieden. 1907 hat er einen ersten Erfolg als Theaterautor mit Der Teufel. Ab 1908 wurde Molnár durch Aufführungen seiner Theaterstücke in Budapest, Wien, Berlin und auch im Ausland (z. B. in Italien und den USA) bekannt, die aufgrund der schonungslosen Kritik an der bürgerlichen Gesellschaft der Zeit und ihrer Moral vielfach Skandale auslösten und von der Kritik als „unsittlich“ diffamiert wurden. In dieser Zeit publizierte auch in der 1854 gegründeten deutschsprachige ungarische Zeitung Pester Lloyd. Sein größter internationaler Erfolg war die „Vorstadtlegende“ Liliom, die die Erlebnisse eines Budapester Karussell-Ausrufers darstellt. Obwohl die Uraufführung in Budapest 1909 noch bei Publikum und Kritik durchgefallen war, folgten nach der deutschsprachigen Erstaufführung (Wien, Theater in der Josefstadt, 1912, Übersetzung: Alfred Polgar) weitere Inszenierungen an zahlreichen Theatern. Liliom wurde 1934 von Fritz Lang verfilmt und diente 1945 Rodgers und Hammerstein als Vorlage für das erfolgreiche Broadway-Musical Carousel. 1910 schrieb Molnár den Roman Die Jungen der Paulstraße, der die sozialen Probleme der Budapester Jugend durch die realistische Darstellung einer Jugendgang beschreibt. Seine Erfahrungen als Kriegsberichterstatter in Galizien (Ukraine) während des Ersten Weltkriegs verarbeitete er 1916 in dem Buch Memoiren eines Kriegsberichterstatters. 1922 heiratete er Sári Fedák; auch diese Ehe wurde bald wieder geschieden. In den 1920er und 1930er Jahren schrieb er zahlreiche zwischen Traum und Wirklichkeit angesiedelte Boulevardstücke, die oft Liebesbeziehungen und Alltagsszenen in psychologisierender oder auch zynischer Form auf die Bühne brachten und durch ihren eleganten und in einem kosmopolitischen Stil seinen Ruf als führender Bühnenautor seiner Zeit festigten. 1937 floh er vor den Nationalsozialisten zunächst in die Schweiz, wo er sich in Genf häufig mit Emmerich Kálmán traf. 1939 emigrierte er nach New York und schrieb trotz schwerer Depressionen Filmdrehbücher und Theaterstücke. 1949 wurde am Broadway sein Stück Panoptikum aufgeführt. In dritter Ehe war er mit der Schauspielerin Lili Darvas verheiratet. 1952 starb Molnár in New York. ----------------------------- Tibor Gergely (1900-1978) was an artist best known for his work in several popular children's books. Born in Budapest in 1900, he studied art briefly in Vienna before emigrating to the United States in 1939, where he settled in New York City. Largely a self-taught artist, he also contributed several covers of the New Yorker, mostly during the 1940s. Among the most popular children's books Gergely illustrated are The Happy Man and His Dump Truck and The Little Red Caboose. Many of his better known books were made with Little Golden Books. Gergely died in 1978, in New York. Literatur Ungarn Kinder- und Jugendbücher, Märchen, Sagen.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 13020 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 150,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Einleitung in die Göttlichen Bücher des Alten Bundes. Erster [und zweiter] Theil. 2 Teile mit 5 Abteilungen in 4 Bänden [= so komplett]. 2., ganz umgearbeitete Auflage.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Jahn, Johann: Einleitung in die Göttlichen Bücher des Alten Bundes. Erster [und zweiter] Theil. 2 Teile mit 5 Abteilungen in 4 Bänden [= so komplett]. 2., ganz umgearbeitete Auflage. Wien, Chr. Friedr. Wappler und Beck 1802-1803. (4), 570, (2); XXXII, 319, (1); 321-691, (1); 693-1340, (1) Seiten. Mit einer einfach gefalteten gestochenen Schrifttafel in Teil 1. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (21 x 13 cm). Halblederbände der Zeit mit zwei Rückenschildern und rot gefärbten Schnitten. Teil 1 in 1 Band, Teil 2 Abschnitt 1-4 in 3 Bänden; so vollständig. - Hauptwerk des katholischen Theologen Jahn (1750-1816), der als Professor für orientalische Sprachen, biblische Archäologie und Dogmatik in Olmütz und Wien wirkte. Das Werk löste nach dem Erscheinen der ersten Ausgabe in der katholischen Welt einen kleinen Skandal aus und hatte für den beruflichen Lebensweg des Verfassers erhebliche negative Konsequenzen. - Döring, Gelehrte Theologen II, 7ff. - Wurzbach X, 42-47. - LexThK³ V, 711 ("J. galt der Restauration zwar als hervorragender, jedoch rationalistisch eingestellter Gelehrter"). - BBKL II, 1448f.: "Den ersten Anstoß erregte seine "Einleitung in das Alte Testament" von 1792. J. entwickelte hierin eigene Ansätze und stellte sich stellenweise in Gegensatz zur herkömmlichen Bibeldeutung. Besonders das Herausarbeiten der Bücher Hiob, Jonas, Judith und Tobias als Lehrgedichte veranlaßte den Kardinal Miagazzi, eine Klageschrift gegen J. bei Kaiser Frank II. einzureichen. Von einer eingerichteten Kommission wurde J. aufgefordert, die umstrittenen Lehrsätze zu modifizieren und sich künftig solcher Äußerungen zu enthalten. Obwohl er sich diesen Anweisungen entsprechend verhielt, und er in Gelehrtenkreisen zunehmend Beachtung fand, wuchs die Kritik von offizieller Seite an seiner Lehrtätigkeit, und er wurde 1806 durch Ernennung zum Kanonikus des Wiener Metropolitankapitels gezwungen, seine Professur niederzulegen. Die beiden lateinischen Lehrbücher J.s wurden per Dekret verdammt, und er selbst in den folgenden Jahren immer wieder als "Ketzer und Jugendverführer" heftig angegriffen. In seiner Arbeit so gehemmt, schreckte er des öfteren vor weiteren Veröffentlichungen zurück, obwohl er von ihm loyal gesinnten Kreisen zu solchen durchaus aufgefordert wurde". - Nachdem man Jahn dergestalt mundtot gemacht hatte, wurde die "Einleitung" posthum von der Indexkongregation mit drei weiteren Schriften Jahns im Jahre 1822 verboten (vgl. Wetzer/Welte² VI, 1208ff.) - Jahn wurde auch vorgeworfen, in seinen Vorlesungen die im Neuen Testament erwähnten "Dämonischen" seien nicht als vom Teufel Besessene, sondern psychisch Kranke anzusehen (in seinem Nachlaß fand sich eine unpublizierte Abhandlung "Was lehrt die Bibel von den Dämonen und bösen unreinen Geistern?") - eine wegweisende Position, die in der späteren romantischen Psychologie, z.B. von Oskar Heinroth, weiterentwickelt wurde. - Einbände stark berieben und beschabt, Ecken, Kanten und Kapitale bestoßen. Rücken mit unschönen alten Bibliotheksschildern aus Paperschildern. Bezüge des Rückens mit größeren Fehlstellen und stark ausgetrocknet, dadurch zerfallend und sich teilweise von den oberen Kapitalen lösend. Außengelenke teils mit tiefen Einrissen, Bindung und Block stabil. - Bibliotheksstempel auf Titeln und Vorsätzen. - Vorsätze und Titel etwas fleckig und leimschattig, gelegentlich mit handschriftlichen Eintragungen. Innen insgesamt bis auf durchgehende leichte Bräunung, vereinzelte Braunflecken und Marginalien von alter Hand sauber und ordentlich. - Die Tafel mit Schriftproben des Phönizischen, Punischen, Altgriechischen und Samaritanischen in gutem Abdruck.
[SW: Altes Testament Christentum Theologie, Jahn, Johann: Einleitung in die Göttlichen Bücher des Alten Bundes. Erster [und zweiter] Theil. 2 Teile mit 5 Abteilungen in 4 Bänden [= so komplett]. 2., ganz umgearbeitete Auflage. Wien, Chr. Friedr. Wappler und Beck 1802-1803]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1045358 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Altes Testament
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 220,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

43 verschiedene Bände

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fußball 43 verschiedene Bände Verschiedene 2000 Verschiedene Verlage und Orte, ca. 1960 bis 2000. Zusammen ca. 16244 S. mit zahlreichen Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), verschiedene gebundene Einbände, teils quart, (teils geringe Gebrauchsspuren) - Enthalten: Fußball-Jahrbuch 90 von Heribert Faßbender / Fußball auf grosser Fahrt von Hans Körfer / Wer ist am Ball 94/95?. Das große Fußballquiz von Biermann und Lötz / "Der spielt wie 'ne Parkuhr". Mündliche Fehlpässe von Spielern, Trainern und Reportern, herausgegeben von Torsten Schilling / Rot-Weiss vor, noch ein Tor von Holer Obermann / Wenn du am Spieltag beerdigt wirst, kann ich leider nicht kommen. Die Welt der Fußballfans von Christoph Biermann / Weltmacht Fussball von Helmut Sohre / ..über die Bundesliga. Die verkaufte Haut von Dieter Hildebrandt / Einfach unglaublich! Kuriose Geschichten rund um die FIFA Fussball-Weltmeisterschaften / König Fußball regiert. Von Bern bis Chile. Sepp Herberger und die Spiele der deutschen Nationalmannschaft von 1954 bis heute von Wilhelm Fischer / Als König Fußball regierte.. Dramatische Fußballkämpfe gegen Herbergers tapfere Elf. Göttinger Jugend-Bände / 1960 bis heute. Fussball Europameisterschaften. Reportagen, Statistiken und Spitzenfotos von Karlheinz Huba / Fussball. Magnet für Millionen von Klaus Schlegel und Wolfgang Behrendt / Fußball-Bibel von David Kadel / Lob der Bundesliga. Bekenntnisse und Ansichten über die wichtigste Sache der Welt, herausgegeben von Uwe Bornemeier / Das deutsche Wembley: 60 Jahre Vereinspokal von Ralf Grengel / Die grossen Tricks der Superstars von Karl-Heinz Rummenigge / Ein Ball fliegt um die Welt von Hans Blickensdörfer / Fussball-Lexikon von Bernd Rohr und Günter Simon / Lexikon der Fußballmythen von Christian Eichler / 1. FC Philosophie. Flach denken, hoch gewinnen von Mark Perryman / Zwischen Strand und Stadion. Das Fußballwunder Brasilien von Karin Sturm und Carsten Bruder / "Scheiß-Fußball!" Was echte Fans so richtig ärgert von René Martens / Groundhopping Informer 2001/2002 von Thomas Hardt und Michael Seiß / Die Spielmacher. Strippenzieher und Profiteure im deutschen Fußball von Thomas Kistner und Ludger Schulze / Vorne fallen die Tore. Fußball-Geschichte(n) von Sokrates bis Rudi Völler, herausgegeben von Rainer Moritz / Kopfball-Training. 101 Experten-Rätsel rund um die FIFA Fussball-Weltmeisterschaften von Matthias E. Borner / Mein schönstes Tor. Fußballstar erzählen vom erregenden Kampf um Punkte, Sieg, Abstieg, Pokal und Meisterschaft. Mit Bundesliga-Terminplan 67/68, herausgegeben von Hans Weitpert / Best of 40 Jahre Bundesliga von Hoppe und Knieriem / "Welchen 'Hattrick' schaffte Beckenbauer 1974?" Kniffliges und Humorvolles 444 Fragen für Fußball-Kenner und solche, die es werden wollen von Jörg Wontorra / Unvergessene Spiele der Weltmeisterschaften 1966 bis 1970. Göttinger Sportbücher / Schiedsrichter im Fußball. Ein Lehrbuch für Schiedsrichter, Trainer und Spieler von Hans Ebersberger, Johannes Malka und Rudi Pohler / Das war'n halt noch Zeiten! 3. Band von Peter Luginsland / Bundesliga-Teams 2001/2002 von Tom Durango / UEFA Euro 96 England. The Official Book von Keir Radnedge (Text englisch) / Verrückte Bundesliga. Mit kompletter Chronik und Super-Statistik von Tom Bender und Ulrich Kühne-Hellmessen / Pokal Meisterschaften und Rekorde von Ernst Huberty und Willy B. Wange / Fussball-Lexikon von Berns Rohr und Günter Simon / Verrückter Europacup. Mit kompletter Chronik und Super-Statistik von Tom Bender und Ulrich Kühne-Hellmessen / Fussball "Regel" Recht. Praktisch erläutert mit 96 Zeichnungen, bearbeitet von Dr. W. Erbach, herausgegeben vom Deutschen Fussball-Bund / Fußball WM '78 aktuell ..und alles über die früheren Weltmeisterschaften und Berti Vogts / Die erfolgreiche Mannschaft von Hans-Dieter Trosse / Elf rote Teufel von Ben Harder / Fußball step by step. Fitness und Training, Balltechnik, Pass und Schuss, Spieltaktik von Smith, Edwards und Ward -
[SW: Fußball]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2a5830 - gefunden im Sachgebiet: Fußball
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden:

EUR 150,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Vier Monarchien : darinnen kürtzlich das jenige / was sich nach Erschaffung der Welt biß auf Diese Unsere Zeit Denkwürdiges Zugetragen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Johannes Philippson von Schleiden (Sleidanus) / Gabriel Tzschimmer Vier Monarchien : darinnen kürtzlich das jenige / was sich nach Erschaffung der Welt biß auf Diese Unsere Zeit Denkwürdiges Zugetragen Andreas Löffler, Dresden 1659 Erstausgabe Pergament Sehr gut Noch Titel:"Begriffen / Hiebevor aus dem Lateinischen Teutsch übersetzet / anietzo aber von neuen übersehen, hin und wieder erweitert / und biß auf das 1658ste Jahr vermehret durch Gabriel Tzschimmern." Erstausgabe der von Gabriel Tzschimmer bearbeiteten erweiterten Ausgabe. Ganz-Pergament-Einband, kleines Rückenschildchen, exzellenter Zustand. Eigentümername von sehr alter Hand auf Vorsatzblatt. Gestochenes Frontispiz von Höcker, Titelblatt, Vorwort von Tzschimmer, Grußwort von Just Sieber über Tzschimmer , umfangreiches alphabetisches Register mit Endvignette, 627 Seiten , kaum stockfleckig, weitere Endvignette. Aus dem Inhalt: Aachen der Stadt Münster wird erbauet/ Abgötterey wird durch den Teufel bestättiget/ Albert Marggraf in Francken wird ethauptet/ Alt-Dresden wird von Crabaien überfallen/ Augspurgische Confession/ Böhmen ruffen den Siebenbürger zu Hülffe/ Christina Königin in Schweden übergiebet die Regierung und wird catholisch/ Drahndorff übergiebt das Schloss zu Leipzig/ Eugenius Papst will das Concilium zu Basel zerstören/ Freyberg Stadt in Meissen/ Hamburg wird von Dennemärckern eingenommen/ Hund verräth seines Herrn Mörder/ Johannes 7.Papst ist ein Weibesbild/ Johanniter Orden/ Jülich wird ein Herzogthum/ Kinder in Hameln werden entführet/ Lauffen ein Städtlein/ Magdeburgische Belagerung und Eroberung/ Menau die Insel wird erobert/ Pappenheimer/ Pest/ Pragerisches Fensterwerffen/ Quedlinburgisches Colloquium/ Reichszölle werden versetzt/ Rheinfeld geht über/ Rügen die Insul/ Siebenbürgen ergibt sich an Keyser Rudolff/ Sprach Verwirrung/ Streitigkeiten zwischen Mäyntz und ChurCöln/ Thunis das Königreich/ Vehm-Recht/ Venedig wird belagert/ VenusKloster/ Wallenstein/ Weiber die geil sind/ Weib wird Papst/ Wenceslaus Keyser/ Wimpffen die Stadt/ Wirtenberg/ Wolgast/ Zeitzer Schloss wird nieder gerissen/ Zenobia/ Znaim Stadt in Mähren. Ein wunderschöner alter Druck in hervorragendem Zustand.+++ Johannes Philippson von Schleiden (1506 / 1556), berühmt unter seinem Pseudonym Sleidanus, gelang es mit Herausgabe seines letzten und gerade einmal 50 Blatt umfassenden Werkes 'De quatuor summis imperiis' die Vorlage eines Standardwerkes. Dies hatte zur Folge, dass sein Werk nicht nur binnen kurzem in mehrere europäische Sprachen übersetzt wurde, auch erweiterten andere Autoren in seinem Namen und unter Fortführung des Titels sein Werk. Die Bedeutung des Ursprungswerkes von Sleidanus ist schnell erklärt. Es ist eine der ersten Universalgeschichten des westlichen Abendlandes, die im Wesentlichen basierend auf dem Quellenstudium des Alten Testaments, nicht nur die europäisch-christliche Monarchie, sondern auch die Babylonische, Griechische und Römische Geschichte eingehender würdigt. Noch im Jahre 1659 legt Gabriel Tzschimmer (1629-1694) Sleidanus‘ Werk in erheblich erweiterter Form auf, wobei die Ausgabe inzwischen auf über 600 Seiten angewachsen ist. So sind auch die Jahre ordentlich dazu gebracht und diesselben von Anno 1494 bis 1658 erweitert worden Ironischerweise vergisst Tzschimmer dabei die Ursprungsintention Sleidanus‘ und konzentriert sich in seiner Ergänzung ausschließlich auf die Geschichte der deutschen Kurfürstentümer. Dem Werk an sich hat es nicht geschadet, denn hierdurch liegt uns ein hervorragendes Quellenwerk der Deutschen Geschichte des 17. Jahrhunderts vor. +++ 7,5 x 13,5 cm, 0,4 kg. +++ Stichwörter: Deutsche Geschichte Des 17. Jahrhunderts , Sachsen Kulturgeschichte Rarität Rara
[SW: Deutsche Geschichte Des 17. Jahrhunderts , Sachsen Kulturgeschichte Rarität Rara]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 020036 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 1.200,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Nobelpreisträger der Literatur 1901-1982  28 Bände und Begleitband

Zum Vergrößern Bild anklicken

Diverse: Nobelpreisträger der Literatur 1901-1982 28 Bände und Begleitband Zürich, Coron Verlag Jahr 1982, 1111. gebundene Ausgabe Raucherhaushalt, grüner Seideneinband, Kopfgoldschnitt, Folienschutzumschlag, Einband mit Goldprägung und Goldprägeschrift, leichte Gebrauchsspuren, innen sauber, Nobelpreisträger und Titelliste 1901 - 1982 in 28 Bänden und Begleitband: Prudhomme, Sully - Frankreich - Intimes Tagebuch / Mommsen, Theodor - Deutschland - Römische Geschichte / Björnson, Björnstjerne - Norwegen - Meisternovellen / Mistral, Frederic - Frankreich - Mireille Meine Welt / Echegaray, Jose - Spanien - Dramen / Sienkiewicz, Henryk - Polen - Quo Vadis / Carducci, Giosue - Italien - Gedichte / Kipling, Rudyard - Grossbritanien - Die Dschungelbücher / Eucken, Rudolf - Deutschland - Philosophische Schriften / Lagerlöf, Selma - Schweden - Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen / Heyse, Paul - Deutschland - Italienische Novellen / Maeterlinck, Maurice - Belgien - Termiten - Ameisen / Hauptmann, Gerhart - Deutschland - Große Erzählungen / Tagore, Rabindranath - Indien - Gitanjali / Rolland, Romain - Frankreich - Meister Breugnon / Heidenstamm, Verner von - Schweden - Karl der Zwölfte und seine Krieger / Gjellerup, Karl - Dänemark - Seit ich zuerst sie sah / Pontoppidan, Henrik - Dänemark - Der Teufel am Herd / Spitteler, Carl - Schweiz - Prometheus - Imago / Hamsun, Knut - Norwegen - Segen der Erde / France, Anatole - Frankreich - Die Schuld des Professors Bonnard - Die Götter dürsten / Benavente, Jacinto - Spanien - Der tugendhafte Glücksritter / Yeats, William Butler - Ausgewählte Werke / Reymont, Ladislas-Stanislas - Polen - Die Bauern / Shaw, George Bernard - Irland - Pygmalion - Die heilige Johanna / Deledda, Grazia - Italien - Schilf im Wind / Bergson, Henri - Frankreich - Schöpferische Entwicklung / Undset, Sigrid - Norwegen - Frühling / Mann, Thomas - Deutschland - Buddenbrooks / Lewis, Sinclair - U.S.A. - Babbit / Karlfeldt, Erik Axel - Schweden - Gedichte / Galsworthy, John - Grossbritanien - Der Patrizier / Bunin, Ivan - Russland - Dunkle Alleen / Pirandello, Luigi - Italien - Mattia Pascal-Einer, keiner, hunderttausend / O"Neill, Eugene - U.S.A. - Meisterdramen / Gard, Roger Martin du - Frankreich - Jean Barois / Buck, Pearl S. - U.S.A. - Die Frauen des Hauses Wu / Sillanpää, Frans-Eemil - Finnland - Sterben und Auferstehen / Jensen, Johannes V. - Dänemark - Himmerlandsgeschichten / Mistral, Gabriela - Chile - Gedichte / Gide, Andre - Frankreich - Die Falschmünzer / Eliot, Thomas Stearns - Grossbritanien - Mord im Dom / Faulkner, William - U.S.A. - Wilde Palmen und Der Strom / Russel, Bertrand - Grossbritanien - Lob des Müßigganges / Lagerkvist, Pär Fabian - Schweden - Barabbas / Mauriac, Francois - Frankreich - Die Einöde der Liebe / Churchill, Winston S. - Grossbritanien - Meine frühen Jahre / Hemingway, Ernest - U.S.A. - Wem die Stunde schlägt / Laxness, Halldor - Island - Atomstation / Jimenez, Juan Ramon - Spanien - Platero und ich / Pasternak, Boris - Russland - Doktor Schiwago / Quasimodo, Salvatore - Italien - Gesammelte Gedichte / Perse, Saint-John - Frankreich - Seemarken / Andric, Ivo - Jugoslawien - Wesire und Konsuln / Steinbeck, John - U.S.A. - Früchte des Zorn / Agnon, Samuel Josef - Israel - Nur wie ein Gast zur Nacht / Sachs, Nelly - Israel - Gedichte / Asturias, Miguel Angel - Guatemala - Der grüne Papst / Kawabata, Ysunari - Japan - Ausgewählte Werke / Beckett, Samuel - Grossbritanien - Warten auf Godot / Solschenizyn, Alexander I. - Sowjetunion - Ein Tag des Iwan Denissowitsch / Neruda / Böll / WHITE - Im Auge des Sturms / JOHNSON - Träume von Rosen und Feuer / MARTINSON - Der Weg nach Glockenreich / MONTALE - Der Sturmwind / BELLOW - Die Abenteuer des Augie March / ALEXANDRE - Geschichte des Herzens / SINGER - Feinde / ELYTIS - Gepriesen sei / MILOSZ - Tal der Issa / CANETTI - Die Blendung / MARQUEZ - Nacht der Rohrdommeln grünesSchwerlastregal
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 240613 - gefunden im Sachgebiet: Moderne Klassiker
Anbieter: ABC Versand, DE-65326 Aarbergen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 126,40
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zeitschrift für Brüdergeschichte. Herausgegeben von Jos(eph) Th(eodor) Müller und Gerh(ard) Reichel. (14 Bände). Jahrgänge 1-14 (1907-1920).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Müller, Jos(eph) Th(eodor) und Gerh(ard) Reichel (Hrsgg.): Zeitschrift für Brüdergeschichte. Herausgegeben von Jos(eph) Th(eodor) Müller und Gerh(ard) Reichel. (14 Bände). Jahrgänge 1-14 (1907-1920). Herrnhut, Verlag des Vereins für Brüdergeschichte in Kommission der Unitätsbuchhandlung in Gnadau 1907 - 1920. Mit 6 Tafeln, Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (22 x 14,5 cm). Private graue Halbleinenbände der Zeit mit goldgeprägten Rückenschildern und eingebundenen Original-Umschlägen. Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis: "Bd. 1: Das Ältestenamt Christi in der erneuerten Brüderkirche von J. Th. Müller. Das religiöse Leben in den ersten Zeiten der Brüderunität von Walther E. Schmidt. Nachrichten: A. H. Franckes Briefe an den Grafen Heinrich XXIV. j. L. Reuss, herausg. v. Dr. B. Schmidt und Lic. O. Meusel. Leipzig 1905. - Spitta, Monatsschrift für Gottesdienst und kirchl. Kunst. 1906, Heft 7. - Nippold, Handbuch der neuesten Kirchengeschichte. 3. Aufl. Berlin 1900: IV. - Ivan Palmov, Die böhmischen Brüder in ihren Konfessionen usw. Prag 1904, Bd. L, Heft 1 und 2. - Thudichum, Papsttum und Reformation im Mittelalter 1143-1517. Leipzig 1903. - Notwendige Anweisung in Betreff der Brüder Richter 1609. Bibliographie der im Jahre 1906 von Mitgliedern der Brüdergemeine veröffentlichten Bücher, Artikel usw. Zinzendorfs-Tagebuch 17165-1719 herausgeg. von G. Reichel und J. T. Müller. Beilagen: I. Aus ZInzendorfs Briefwechsel vom 8. April bis 29. Juli 1716. 1. Zinzendorf an seine Mutter. 8. Apr. 1716, 2. Zinzendorf an Walbaum. 6. Mai 1716, 3. Walbaum an Zinzendorf. 27. Juni 1716, 4. Zinzendorf an Walbaum. (4. Juli 1716), 5. Walbaum an Zinzendorf. 18. Juli (1716). II. Stammtafeln: 1. Die von Friesen auf Rötha, 2. Die von Gersdorff auf Malschwitz, 3. Die Grafen v. Zinzendorf, der Zelkingsche Zweig, 4. Die von Gersdorff auf Weichan in Schlesien, 5. Die von Gersdorff auf Meffersdorf, 6. Die von Burgsdorf. Bd. 2: Lissa und Herrnhut von W. Bickerich, Pastor an der Johanneskirche in Lissa. Mit 21 Beilagen. Über eine Inquisition gegen die Waldenser in der Gegend von Altenburg und Zwickau von J. Th. Müller. Nachrichten: Die anglikanische Kirche und die brüderische Bischofsweihe. - C. F. v. Strenge, die Herrnhuter-Colonie Nendietendorf. Mitteilungen der Vereinigung für Gothaische Geschichte und Altertumsforschung. Gotha 1904. - J. Jüngst, Lic. Pietisten. Religionsgeschichtliche Volksbücher, herausg. v. Fr. Mich. Schiele. IV. Reihe, 1. Heft. Mohr, Tübingen 1906. - J. Volf, Verzeichnis der in Böhmen hin und wieder streifenden Verführer. - Jubelfeier der Moravian Historical Society in Nazareth Pa. - G. B. Skalsky, Zwei Visitationsordnungen der Brüderunität u. s. w. - Antiquariatskatalog von Martin Breslauer, Berlin u. d. Linden 16- Bibliographie der im Jahre 1907 von Mitgliedern der Brüdergemeine veröffentlichten Bücher, Artikel u. s. w. Bd. 3: Das Bekenntnis in der Brüdergemeine. Eine geschichtliche Darstellung von D. J. Th. Müller. Christian Renatus Graf von Zinzendorf, von Wilhelm Jannasch (Schluss). Goethe und die Brüdergemeine, von Dr. phil. John Becker. Zum Gedächtnis Robert Laings. Nachrichten: Samuel Eck, Prof. Dr. Über die Herkunft des Individualitätsgedankens bei Schleiermacher. Giessener Programm 1908. - Max Wittern, Dr., Pastor in Segeberg, Die Geschichte der Brüdergemeinde in Schleswig-Holstein. Kiel 1908. - S. Steinherz, Briefe des Prager Erzbischofs Anton Brus von Müglitz 1562-1563. Prag 1907 - Derselbe, Eine Denkschrift des Prager Erzbischofs Anton Brus über die Herstellung der Glaubenseinheit in Böhmen (1563). Mitteilungen des Vereins für Geschichte der deutschen in Böhmen. Jahrgang 45, Heft 1. - J. Kvacala, Prielomy vo viere Komenskeho a Mickiewicza. Petrohrad. - Derselbe, J. A. Komenskeho prue styky s. Francuzmi. - 1907. - Aus: Nachrichten über die Fürstliche Bibliothek zu Wernigerode 1904-1908. - Aus: P. Wernle, Einführung in das theologische Studium. Tübingen 1908. Rechnungsbericht für den Verein für Brüdergeschichte Ende 1908. Einladung zur ersten ordentlichen Generalversammlung des Vereins für Brüdergeschichte. Mitgliederverzeichnis des Vereins für Brüdergeschichte. Die Banden oder Gesellschaften im alten Herrnhut, von Gottfried Schmidt. Eine Rede Zinzendorfs, herausgeg. von J. Th. Müller. Nachrichten: Nils Jacobsson, Fran en forskuingsresa till Herrnhut. Upsala 1903. - Derselbe, den svenska Herrnhutismens uppkomst. Upsala 1908. Bericht von der ersten Generalversammlung des Vereins für Brüdergeschichte am 21. Mai 1909. Bücherschau der im Jahre 1908 von Mitgliedern der Brüdergemeine veröffentlichten Bücher, Artikel usw. Bd. 4: Zur Erinnerung an den 9. Mai 1860. Zinzendorfs Tagebuch, herausgeg. von G. Reichel n. J. Th. Müller (2. Fortsetzung) mit 13 Beilagen. Die Bilder Zinzendorfs (mit 6 Abbildungen) von J. Th. Müller. Kurze Mitteilungen: Der Parther. Eine Wochenschrift anonym herausgeg. von Zinzendorf. Dresen 1725. Die pädagogische Reform des Comenius in Deutschland, von J. Kvacala. Comeniana von W. Bickerich. Die Berührungen der alten und neuen Brüderunität mit den Täufern J. Th. Müller. Nachrichten: Analecta Comeniana. Collegit Ioannes Kvacala. Jurievi (Dorpat) typis Mattiesenianis 1909. - Schornbau, Dr. K. Religiöse Bewegungen im Markgrafentum Brandenburg-Ansbach im 18. Jahrhundert. Beiträge zur bayrischen Kirchengeschichte (...). Dr. G. Pickel, Johann Evangelist Georg Lutz und der Irvingianismus im Donaumoos. Beiträge zur bayrischen Kirchengeschichte. (...). Bd. 5: Spangenberg als Inspektor des Herrnhuter Waisenhauses, von O. Uttendörfer. Hat die Brüdergemeine in Deutschland Raubbienenbau betrieben? von O. Steinecke. Pfarrer Annonis Besuch in Herrnhut 1736. Mitgeteilt von J. Th. Müller. Die ältesten Berichte Zinzendorfs über sein Leben, seine Unternehmungen und Herrnhuts Entstehen. Herausgegeben von J. Th. Müller, 1. Kurze und authentique Erzehlung (1726), 2. Historische Nachricht von meiner Führung (1727). Kurze Mitteilungen: Der Trausermon bei der Trauung des Grafen Zinzendorf. M. Schian. (...) Das Diasporawerk der Brüdergemeine. Von H. Bauer. Jean Paul und die Herrnhuter. Von Hugo Wernekke. Der dichterische Anteil der Brüdergemeinde an dem neuen Gesangbuch der Württembergischen Landeskirche. Von Pfarrer E. Teufel. Briefe nach dem Himmel von J. A. Comenius. (...) Kurze Mitteilungen: Pfister, Dr. Oskar, in Zürich, die Frömmigkeit des Grafen Ludwig von Zinzendorf. (...) - Reichel, Lic. Gerhard, Zinzendorfs Frömmigkeit im Licht der Psychoanalyse. (...) - Pfister, Dr. O. Hat Zinzendorf die Frömmigkeit sexualisiert? (...) - Lehmann, Lic. H. Eine offene Antwort auf die offene Frage Dr. Pfisters (...) - o. Uttendörfer: Matthäus Liuner, ein Jünglingsleben aus der ersten Zeit der Brüdergemeine. Mit einem Brief in Handschriftendruck (...). Bd. 6: Samuel Christlieb Reichel in seiner Entwicklung zum Vertreter des "Idealherrnhutianismus". Von Werner Reichel. Die ältesten Berichte Zinzendorfs über sein Leben, seine Unternehmungen und Herrnhuts Entstehen. Herausgeg. von J. Th. Müller (Fortsetzung); 3. Kurze Relation von Herrnhut und Bertholsdorff seith der Abreise des Herrn Heitz (Juni 1727), 4. Die neueste Historie derer Brüder aus Mähren (Sept. 1727), 5. Die Geschichte der verbundenen vier Brüder (1727), 6. Historischer Begriff von der Beschaffenheit der Brüder aus Mähren und Böhmen usw. (Juli 1728). Kurze Mitteilungen: Karl Völker, Dr. phil. Der Protestantismus in Polen auf Grund der einheimischen Geschichtsschreibung dargestellt. (...) - J. A. Comenius Sämtliche Werke unter Leitung von d. Dr. J. Kvacala herausgeg. - H. Steinberg, Hundert Jahre im Ringgässlein 1811-1911. - Wilhelm Meisters theatralische Sendung und die Brüdermeine. Zinzendorfs Pflege des Missionssinnes der Heimatgemeine im Jahre 1758. Von O. Uttendörfer. Goethes Bekenntnisse einer schönen Seele und die Religion. Von Wilhelm Bettermann. Erzählung der mährischen Exulanten in Herrnhut von ihrer Herkunft. Mitgeteilt von J. Th. Müller. Die ältesten Berichte Zinzendorfs über sein Leben, seine Unternehmungen und Herrnhuts Etnstehen. Herausg. von J. Th. Müller (Fortsetzung); 7. Zinzendorfs Brief an Mag. Joh. Liborius Zimmermann in Jena vom 29. Mai 1728, 8. Memoires pour servir à l'histoire ecclesiastique etc. Kurze Mitteilungen: Herrnhutisches aus der Geschichte der neueren Christologie. - Die Entstehung der "Beschreibung und zuverlässigen Nachricht von Herrnhut". - Entgegnung von Lic. Dr. Karl Völker. - Erklärung von Prof. Dr. Loesche. - Schlusswort von J. Kvacala. (...). Bd. 7: Johann Conrad Lange und die Anfänge der herrnhutischen Gemeinschaftspflege in Württemberg. Von R. Geiges. Geschichte und Inhalt der Acta Unitatis Fratrum (sogenannte Lissaer Folianten). Von J. Th. Müller. Die ältesten Berichte Zinzendorfs über sein Leben, seine Unternehmungen und Herrnhuts Entstehen. Herausgegeben von J. Th. Müller (Fortsetzung); 8. Memoires pour servir à l'histoire ecclesiastique etc. Kurze Mitteilungen: O. Uttendörfer, Das Erziehungswesen Zinzendorfs und der Brüdergemeine in seinen Anfängen. Berlin 1912. (...). Zinzendorf und der Pietismus seiner Zeit. Von Pfarrer Loebich in Lichtenstern. Die ältesten Berichte Zinzendorfs über sein Leben, seine Unternehmungen und Herrnhuts Entstehen. Herausgegeben von J. Th. Müller (Schluß). Inhaltsverzeichnis der Acta Unitatis Fratrum (sogenannte Lissaer Folianten). Von J. Th. Müller (Fortsetzung). Kurze Mitteilungen: Die deutsche Übersetzung der Acta Unitatis Fratrum. Die evangelische Mission. (...). Bd. 8: Einleitung: Quellen und Literatur. Kapitel I: Die Jugendjahre in Ebersdorf und Dresden ; 1. Des Vaters Familie und Jugend, 2. Die Familie der Mutter, 3. Geringer Einfluß Heinrich X. auf seine Kinder , 4. Das religiöse Leben in Ebersdorf unter dem Einfluß der Mutter, 5. Die Mutter, 6. Die Jugend Erdmuths, Kapitel II: Zeit der Werbung und Hochzeit. Kapitel III: Die ersten Jahre der Ehe bis zum deutlichen Hervortreten des Herrnhuter Gemeingedankens, 1. Die äußere Situation, der doppelte Haushalt in Dresden und Berthelsdorf; die wirtschaftliche Lage, 2. Zinzendorfs Unternehmungen und Erdmuths Stellung in und zu ihnen, 3. Das Zinzendorfische Familienleben in den ersten Jahren der Ehe. Kapitel IV: Das aktive Hervortreten der Gräfin in der Herrnhuter Gemeinsache seit deren Konsolidierung im Jahre 1727, 1. Die Veränderung der äußeren und inneren Situation. 2. Der Eintritt der Gräfin in die geistliche Gemeinarbeit. 3. Die Stellung der Gräfin in der werdenden ,,Gemein-ökonomie" (Finanzverwaltung) und in der Vertretung Herrnhuts nach außen. Kapitel V: Der Höhepunkt des Zinzendorfischen Ehelebens. 1. Daten des Familienlebens. 2. Die Eheführung unter religiös-sakramentalem Gesichtspunkt. 3. Die Gefahr einer allmählichen Entfremdung der Ehegatten. Kapitel VI: Erdmuths Stellung in den inneren und äusseren Wandlungen der dreissiger Jahre. 1. Die Frömmigkeit der Gräfin und die neue Gemeinfrömmigkeit. 2. Die Wandlungen der äußeren Lage und die ,,Hausmutterschaft" der Gräfin in der neu entstandenen ,,Pilgergemeine". 3. Das ,,Gemeinökonomikum" unter Erdmuths Oberleitung seit 1732. Kapitel VII: Erdmuth auf dem Höhepunkte ihres Wirkens als Vertreterin Zinzendorfs während seiner amerikanischen Reise 1741-1743. 1. Das Jahr 1741 bis zur Londoner Verlaßkonferenz, 2. Die Londoner Verlaßkonferenz, 3. Die Ebersdorfer Verhandlungen, 4. Erdmuth in Herrnhut, 5. Die dänische Reise, 6. Die livländische Visitation. Kapitel VIII: Das Zurücktreten der Gräfin aus der leitenden Tätigkeit infolge persönlicher und sachlicher Wandlungen: 1. Zinzendorfs Rückkehr und das Ende der Generalkonferenz, 2. Wandlungen im Finanzwesen der Gemeine, 3. Wandlungen in den persönlichen Beziehungen der beiden Gatten, 4. Die Zurückgezogenheit Erdmuths in der sogenannten Sichtungszeit (bis ca. 1749) a) Erdmuth, Zinzendorf und Anna Nitschmann, b) Erdmuths amtliche Tätigkeit in den vierzig'erJahren c) Erdmuth und die Sichtungszeit. Kapitel IX: Letzte Lebensjahre und Tod: 1. Merkmale dieses Zeitraums, 2. Das Familienleben, 3. Erdmuth und das Finanzwesen, 4. Erdmuth und Herrnhut, 5. Das Ende. Kapitel X: Erdmuth im Urteil der ihr Nächststehenden: 1. Zinzendorf, 2. Friedrich und Johannes v. Wattewille, 3. Spangenberg, 4. Schrautenbach, 5. Schluß. Anhang I: Chronologische Übersicht. Anhang II: Zinzendorfs Jugendbeziehungen zu seiner Cousine Theodora von Castell. Anhang III: Ebersdorf und Herrnhut seit Erdmuths Versöhnungskonferenz, insbesondere seit Zinzendorfs Rückkehr aus Amerika. Anhang IV: Zinzendorfs Ehe mit Anna Nitschmann, 1. Das Trauerjahr, 2. Die Heirat, 3. Die Geheimhaltung der Ehe, 4. Der Charakter von Zinzendorfs zweiter Ehe. (...). Bd. 9: Hus in der böhmischen Geschichte und Literatur. Vortrag von Prof. Dr. Jindrich Vancura. Inhaltsverzeichnis der Acta Unitatis Fratrum (sogenannten Lissaer Folianten). Von J. Th. Müller. (Schluss). Magister Nikolaus von Dresden. Von J. Th. Müller. Des Trauernden dritter Teil. Von J. A. Comenius. Deutsch von Franz Slamenik. Kurze Mitteilungen: G. Reichel, Der Senfkornorden Zinzendorfs. (Berichte des theol. Seminars der Brüdergemeine in Gnadenfeld. Heft IX. Leipzig 1914.) - Lic. W. Jannasch, Erdmuthe Dorothea Gräfin von Zinzendorf. (Zeitschrift für Brüdergesch. Jahrg. VIII. 1914.) - J. Th. Müller, Hymnologisches Handbuch zum Brüdergesangbuch. - Berichtigung(...). Bd. 10: Pietisten und Herrnhuter in Prichsenstadt. 1717-1756. Von Dekan Aspacher. Zinzendorf und die Entwicklung des theologischen Seminars der Brüderunität. Von O. Uttendörfer. Bibliographie der naturwissenschaftlichen Arbeiten aus dem Kreise der Brüdergemeine. Zusammengestellt von J. W. Stolz mit einer Einleitung: Die Entwicklung der Pflege der Naturwissenschaften in der Brüdergemeine. Von O. Uttenförfer. Der Waldenserbischof Stephan und die Weihe der ersten Brüderpriester. Von J. Th. Müller. Kurze Mitteilungen: W. Bettermann, Das Ebersdorfer Gesangbuch. - C. Becker, Jean Paul und die Herrnhuter. - F. P. Brahtsens Besuch bei Jean Paul. (...). Bd. 11: Dokumente des Verkehrs zwischen Spener und Leibniz in den Jahren seines Frankfurt-Mainzer Aufenthalts 1667-1672. Von Lic. Theol. Dr. phil. Hugo Lehmann. Zinzendorf und das theologische Seminar der Brüderunität. II. Teil. Das Seminar in der Wetterau von 1739-1749. Von O. Uttendörfer. Kurze Mitteilungen: E. Teufel, Die neuesten Verhandlungen über Zinzendorf und die Brüdergemeine. - W. Jannasch, Hat sich Zinzendorf vor seiner Vermählung seines Vermögens entäußert? Ein kleiner Beitrag zur Zinzendorfbiographie. - W. Jannasch, Zu Zinzendorfs Ehe und Charakter. Eine Erwiderung an O. Uttendörfer. - J. Th. Müller, Zur Weihe der ersten Brüderpriester. (...). Bd. 12: Zinzendorf und das theologische Seminar der Brüderunität. II. Teil. Das Seminar in der Wetterau von 1739-1749. Fortsetzung von O. Uttendörfer. Zur Geschichte der Brüdergemeine in Sorau N.-L. Von Pfarrer E. Teufel in Zwiefalten in Württemberg. Kurze Mitteilungen: W. Bettermann, Die Urgestalten des Liedes "Herz und Herz vereint zusammen". - W. Bettermann, Zinzendorfs Lied: "Abendmahlsgedanken" 25. Sept. 1718 in Wittenberg. (...). Bd. 13: Zinzendorf und das theologische Seminar der Brüderunität. II. Teil. Das Seminar in der Wetterau von 1739-1749. Von O. Uttendörfer. Schluß. Die Entwürfe Zinzendorfs zu seiner Religionsschrift. Von O. Uttendörfer. Kurze Mitteilungen: G. Reichel, Zu Zinzendorfs Abendmahlslied. - Eb. Teufel, Johann Andreas Rothe 1688-1758 (...). G. Reichel. - Karl Holl, Die Bedeutung der großen Kriege für das religiöse und kirchliche Leben innerhalb des deutschen Protestantismus. (...). R. Schmitt. - Die Gesellschaft für Kirchengeschichte. (...). Bd. 14: Gregorius Pauli, Ein Beitrag zur polnischen Reformationsgeschichte nebst Beilagen von D. Dr. Th. Wotschke. Kurze Mitteilungen: W. Bettermann, Einige Lieder Zinzendorfs in ihrer Urgestalt: 1. Herr, dein Wort, die edle Gabe.; 2. Hassen dich, o Hirt, die Seelen; 3. Eh' der Mensch sich wie erstorben; 4. Den Glauben mir verleihe; 5. Jesu, geh voran. - Eb. Teufel, Johann Andreas Rothe 1688-1758 (...). - Joh. Große, Studien über Friedr. v. Watteville. ein Beitrag zur Geschichte des Herrnhutertums. J. D. Halle 1914. G. Reichel. (...). - Dieses Exemplar stammt aus dem Umfeld des Zinzendorf-Forschers Dr. Gerhard Meyer, Band 13 enthält einen sauber auf den hinteren Vorsatz montierten maschinengeschriebenen Brief an denselben. - Einbände leicht berieben und teils etwas fleckig. Broschurtitelblätter mit handschriftlichen Signaturen versehen. Papier teils leicht gebräunt. - Sonst guter, sauberer Zustand.
[SW: Jahrbücher, almanacs & annuals, Brüdergemeinde Brüdergemeinden Darbysten Darby Plymouth Plymouthbrethren brethren Versammlung Brüderversammlung Dispensationalismus Gersdorff aus Malschwitz Zinzendorf Zelkingsche Burgsdorf Gersdorff Weichau Schlesien Meffersdorf Missionsgeschichte Inquisition Schleiermacher Giessener Comenius Johann Conrad Lange Sorau Müller, Jos(eph) Th(eodor) und Gerh(ard) Reichel (Hrsgg.): Zeitschrift für Brüdergeschichte. Herausgegeben von Jos(eph) Th(eodor) Müller und Gerh(ard) Reichel. (14 Bände). Jahrgang 1 (1907), Jahrgang 2 (1908), Jahrgang 3 (1909), Jahrgang 4 (1910), Jahrgang 5 (1911), Jahrgang 6 (1912), Jahrgang 7 (1913), Jahrgang 8 (1914), Jahrgang 9 (1915), Jahrgang 10 (1916), Jahrgang 11 (1917), Jahrgang 12 (1918), Jahrgang 13 (1919), Jahrgang 14 (1920). Herrnnut, Verlag des Vereins für Brüdergeschichte in Kommission der Unitätsbuchhandlung in Gnadau 1907 - 1920]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2034314 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Konfessionskunde - Herrnhuter
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 440,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Becker, Joseph Blasius und Joseph Selbst:  Der Katholik. Zeitschrift für katholische Wissenschaft und kirchliches Leben. 91. Jahrgang 1911. Erste Hälfte und Zweite Hälfte. Neue Folge (4). 7. und 8. Band.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Becker, Joseph Blasius und Joseph Selbst: Der Katholik. Zeitschrift für katholische Wissenschaft und kirchliches Leben. 91. Jahrgang 1911. Erste Hälfte und Zweite Hälfte. Neue Folge (4). 7. und 8. Band. Mainz, Verlag Franz Kirchheim, 1911. IV, 480, IV, 484 S. / 2 Bände. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Halbleinen der Zeit , Gute Bibliotheksexemplare Inhalt: Der Priester und sein Tagewerk im Lichte des Papstprogrammes, Kaufmann, Franz: Der heilige Karl Borromäus und der nach ihm genannte Verein, Naegele, Anton: Andreas von Jerin, Fürstbischof von Breslau : Zeit- und Lebensbild eines Schwaben aus dem 16. Jahrhundert, Hild, Josef: Der Eid und die Unterschrift auf das Glaubensbekenntnis im Lichte der Kirchengeschichte, Minjon, E.: Populär-apologetische Bedenklichkeiten, Rezensionen, Miszellen, Braig, Karl: Die jüngste Leugnung der geschichtlichen Existenz Jesu und ihr letzter Grund, Der Priester und sein Tagewerk im Lichte des Papstprogrammes : Schluß, Naegele, Anton: Andreas von Jerin, Fürstbischof von Breslau : Zeit- und Lebensbild eines Schwaben aus dem 16. Jahrhundert : Fortsetzung, Schmidt, J.: Die Erzbischöfe von Mainz und ihr Verhältnis zum Apostolischen Stuhl, Pius PP. X. ad Archiepiscopos Delegatos Apostolicos Byzantii, in Graecia, in Aegypto, in Mesopotamia, in Persia, in Syria et in Indiis Orientalibus considentes, Rezensionen, Miszellen, Das Zeichen des echten Ringes : Glossen zu der Schrift von A. v. Ruville, Braig, Karl: Die jüngste Leugnung der geschichtlichen Existenz Jesu und ihr letzter Grund : Schluß, Hilling, R.: Die Amtsenthebung der Pfarrer im Verwaltungswege, Mathies: L. v. Pastors Geschichte Papst Pauls III., Bellesheim, Alfons: Ein römisches Tagebuch aus der Zeit der Bulle Apostolicae Curae vom 13. September 1896, Mohlberg, Cunibert: Die Kirche Georgiens, Rezensionen, Miszellen, Schmidt, J.: Die Erzbischöfe von Mainz und ihr Verhältnis zum Apostolischen Stuhl : Fortsetzung, Hilling, R.: Die Amtsenthebung der Pfarrer im Verwaltungswege : Fortsetzung, Ernst, Johann: Cyprian und das Papsttum, Naegele, Anton: Andreas von Jerin, Fürstbischof von Breslau : Zeit- und Lebensbild eines Schwaben aus dem 16. Jahrhundert : Fortsetzung, Rösler, August: Der erste homiletische Kurs der Österreicher in Wien, Hild, J.: Weiche zurück hinter mich, Satan! Mt 16,23; Mk. 8,33, Rezensionen, Miszellen, Ernst, Johann: Cyprian und das Papsttum : Fortsetzung, Die Amtsenthebung der Pfarrer im Verwaltungswege : Schluß, Kettenmeyer, J. B.: Wunder und Suggestion, Naegele, Anton: Andreas von Jerin, Fürstbischof von Breslau : Zeit- und Lebensbild eines Schwaben aus dem 16. Jahrhundert : Schluß, Nekrologe, Rezensionen, Miszellen, Waal, A. de: Geist und Geschichte der Quatember, Schade, Ludwig: Der heilige Hieronymus und das Problem der Wahrheit der heiligen Schrift,Dausend, Hugo: Die Entstehung der katholischen Kirche nach A. Harnack,Ernst, Johann: Cyprian und das Papsttum : Fortsetzung,Schmidt, J.: Die Erzbischöfe von Mainz und ihr Verhältnis zum Apostolischen Stuhl : Fortsetzung, Rezensionen, Miszellen, Sendl, Ernst: Die Hauptprobleme der Weltanschauung, Schmidt, J.: Die Erzbischöfe von Mainz und ihr Verhältnis zum Apostolischen Stuhl : Fortsetzung, Waal, A. de: Geist und Geschicte der Quartember : Schluß, Ernst, Johann: Cyprian und das Papsttum : Fortsetzung, Rezensionen, Miszellen, Höver, Hugo: Religion und Sittlichkeit im Sozialismus, Wikenhauser, A.: Das altchristliche Fischsymbol im Lichte der Religionsgeschichte und Epigraphik, Fruhstorfer, Karl: Samuels Geburt und Jugend, Ernst, Johann: Cyprian und das Papsttum : Fortsetzung, Böhm, L.: Die Geschichte der Päpste in der Neuzeit, Zimmermann, A.: Zur Charakteristik der vielverschlungenen kirchlichen Politik Ludwigs XIV. und ihrer Widersprüche, Rezensionen, Miszellen, Kellner, Karl A. S.: Wer war Klemens von Rom? : oder Klemens von Rom und die sog. Klemensromane, Wild, Ignaz: Bundt`s Religionsphilosophie, Bellesheim, Alfons: Der XVII. internationale eucharistische Kongreß in Madrid 24.-29. Juni 1911, Ernst, Johann: Cyprian und das Papsttum : Fortsetzung, Rezensionen, Miszellen, Vogt, Albert: Das Seufzen und Sehnen der Schöpfung (Röm 8,19-22) ,Ernst, Johann: Cyprian und das Papsttum : Fortsetzung, Kalt, E.: Der Ausdruck "fabula" bei Hieronymus, Schmidt, J.: Die Erzbischöfe von Mainz und ihr Verhältnis zum Apostolischen Stuhl : Fortsetzung, Rezensionen, Miszellen, Hartl, Vincenz: Zur Reform des Brevieres, Ernst, Johann: Cyprian und das Papsttum : Fortsetzung, Die Unio Apostolica und das Tagewerk des Priesters im Lichte des Papstprogrammes : ein Ergebnis des Ketteler-Katholikentages, Schmidt, J.: Die Erzbischöfe von Mainz und ihr Verhältnis zum Apostolischen Stuhl : Fortsetzung, Kirchliche Zeitfragen, Nekrolog, Rezensionen, Miszellen, Huppertz, Andreas: Die Menasstadt in der libyschen Wüste : Ihre Wiederentdeckung und Ausgrabung durch Msgr. Dr. Carl Maria Kaufmann, Zisterer: Ist der Gebrauch des Wortes "Teufel" in der Mehrzahl zulässig? : eine exegetisch-katechetische Studie, Ernst, Johann: Cyprian und das Papsttum : Fortsetzung, Gillmann, F.: Der Ausdruck Sacramentum bei Robert von Flamesbury, Minjon, E.: Die biblischen Schöpfungstage, Nekrolog, Rezensionen, Miszellen, Register Jahrgang 1911.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 35015 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Esch, Ludwig:  Neue Lebensgestaltung in Christus. Wege des jungen Menschen zur inneren Grösse.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Esch, Ludwig: Neue Lebensgestaltung in Christus. Wege des jungen Menschen zur inneren Grösse. Würzburg : Arena-Verlag, 1952. 2. Aufl. S. 294 Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen , Gutes Exemplar mit geringen Gebrauchsspuren, Einband mit Folie bezogen Inhalt: Einführung, Erster Abschnitt. GRUNDHALTUNG DER LEBENSGESTALTUNG IN CHRISTI: Sinn des Lebens, Sinn unseres Lebens ist Meisterschaft in der Auswirkung unserer natürlichen Kräfte und Fähigkeiten, Ein Ja zu Wissenschaft und Kunst, Ein Ja zur Technik, Ein Ja zur Gemeinschaft, Ein Ja zur Freude, Sinn des Lebens ist Meisterschaft in der Auswirkung unserer übernatürlichen Fähigkeiten, Heiligkeit, Sinn des Lebens ist Erfüllung der priesterlichen Aufgabe, die jeder Getaufte hat, Sinn des Lebens ist, durch die Erfüllung der drei vorher genannten Aufgaben das ewige Leben zu gewinnen, Ergänzungen: Christliche Auffassung des Leibes, Abtötung, Selbstverleugnung, Christ und Welt, Indifferenz, Christlicher Humanismus, Beruf und Berufsentscheidung, Gott im Mittelpunkt unseres Seins und Handelns: Was ist Gott? Das Wort von der Königsherrlichkeit Gottes, Das Wort vom „Vater Gott", Gott ist wie ein Vater Das Wort vom Vater. Gott ist Vater, Gott ist die Liebe, Ergänzungen: Innere Haltungen Gott gegenüber, Einwohnen der heiligen Dreifaltigkeit in uns, Warum kommt die allerheiligste Dreifaltigkeit in dieser Weise zu uns? Glaube und Glaubensakt, Wirkungen Gottes in uns und unsere Antwort, Glaubensschwierigkeiten, Glaubenszweifel, Leben in Christus: Ergänzungen: Christus König, Christus Erlöser, Christus und der Vater, Nachfolge Christi, Was ist uns die Kirche? Eigenart der Kirche, Aufgabe der Kirche, Ergänzungen: Der mystische Leib Christi, Menschliches und Allzumenschliches in der Kirche, Kampf für die Kirche, Eschatologische Haltung: Was bedeutet ewige Seligkeit? Die letzten Dinge, Hölle, Marianische Haltung: Was ist Maria besonders unserer Jugend? Ergänzung: Zur Entwicklung der Marienverehrung, Zweiter Abschnitt. WERDEN DES LEBENS IN CHRISTUS: Werden des christlichen Lebens in uns von Gott aus gesehen, Ergänzung, Natürliche Voraussetzungen religiöser Entwicklung, Zusammenwirken von Natur und Übernatur, Das Menschenbild von heute, Das christliche Menschenbild, Dritter Abschnitt. WACHSEN DES LEBENS IN CHRISTUS: INNERE WACHSTUMSKRÄFTE: Streben nach Heiligkeit: Heiligkeitsforderung in der Botschaft der Schrift, Was bedeutet Heiligkeit? Fehler der Heiligen, Wege zur Heiligkeit, Vollkommenheit: Was heißt Vollkommenheit? Wachstum der Vollkommenheit, Stand der Vollkommenheit, Arbeit an sich selbst, Selbsterkenntnis, Selbstwertung, Selbsterziehung, Ergänzung: Körperlich-seelische Entwicklung des jungen Menschen, Temperament, Charakter, Willensschulung, Bildung der geistigen Kräfte, Früchte ernster Arbeit an uns, Christliche Hoffnung — Vertrauen: Was bedeutet christliche Hoffnung? Heilige Sorglosigkeit, Elias, Paulus, Lebensformung aus der Liturgie: Herz-Jesu-Verehrung, Innere Freiheit, ÄUSSERE WACHSTUMSKRÄFTE: Familie, Freundschaft: Wesen und Arten der Freundschaften, Seelenführung: Sinn der Seelenführung, Gruppe: Zur Art der Erziehung in der Gruppe, Elite und Masse, Lektüre: Heilige Schrift, Wie sollen wir die Heilige Schrift lesen? Die Nachfolge Christi, WACHSTUMSHEMMUNGEN: Seelische Störungen, Versuchungen: Unterscheidung der Geister bei den Versuchungen, Die ungeordnete Selbstsucht, Demut, Bescheidenheit, Unwahrhaftigkeit, Teufel, Sünde: Schwere Sünde,Freier Wille, Bewußtsein der Schuld, Läßliche Sünde, Unvollkommenheiten, Lauheit, Erbsünde, Kampf um die Reinheit: Was bedeutet Keuschheit? Die Eigenart jugendlicher Entwicklung auf diesem Gebiete, Schamhaftigkeit, Wir können hier gleichsam als Regeln nennen, Eros — Sexus — Agape, Selbstbefriedigung, Zur Beurteilung der Sündhaftigkeit der Selbstbefriedigung, Wege zur Reinheit, Homosexualität, Jungfräulichkeit, Vierter Abschnitt. REIFEN DES LEBENS IN CHRISTUS: Gebetsleben: Frömmigkeit, Heutige Frömmigkeitshaltung, Grundhaltungen im Gebetsleben, Arten des Gebetes: Tägliches Gebetsleben, Betrachtendes Gebet, Bittgebet Äußere Haltung beim Gebet, Zur Geschichte der inneren Gebetshaltung: Besondere Gebetsformen,Das Kreuzzeichen, Der Engel des Herrn, Rosenkranz, Kreuzweg, Volksfrömmigkeit, Schutzengel, Liebe und Apostolat: Beispiel des Herrn, Äußerungen der Liebe, Kreuz und Leid: Grundhaltungen, Exerzitien, Das Sakrament der Buße: Grundeinstellungen zum Sakrament der Buße, Unser Mitwirken beim Bußsakrament, Buße, Vorsatz, Häufiger Empfang des Bußsakramentes, Eucharistie: Was sagt uns das Sakrament der Eucharistie? Heiliges Opfer, Unser Verhalten beim heiligen Opfer, Heilige Kommunion, Vorbereitung und Danksagung, Christus im Tabernakel, Der heilige Geist.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 27653 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

versch. Autoren 67 Bücher der Dieterich'schen Sammlung Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig, versch. Jahre Band 13 Ilias von Homer (599 S., von 1955, ohne OS) + Band 14 Odyssee von Homer (428 S., von 1955, ohne OS) + Band 22 Die Französischen Moralisten von Fritz Schalk (604 S., von 1962, ohne OS) + Band 42 Geschichte der Griechischen Literatur von Walther Kranz (571 S., 4. Auflg. von 1960, ohne OS) + Band 43 Die Charaktere oder die Sitten des Jahrhunderts von La Bruyére (443 S., von 1962, ohne OS) + Band 44 Daphnis und Chloe von Longus (151 S., von 1955, ohne OS) + Band 50 Selbstbetrachtung von Marc Aurel (185 S., 9 Auflg. von 1971, mit OS) + Band 56 Englische Kurzgeschichten von Scott bis Stevenson (389 S., von 1957, ohne OS) + Band 69 Die sieben Brüder von Aleksis Kivi (406 S., 3. Auflg. von 1972, mit OS) + Band 87 Das Leben des Lazarillo vom Tormes (121 S., von 1960, ohne OS) + Band 121 Manon Lescaut von A. F. Prevost (213 S., von 1957, ohne OS) + Band 123 Eine Familienchronik von S. T. Aksakow (280 S., von 1963, ohne OS) + Band 126 Über die Liebe von Stendhal (396 S., von 1955, ohne OS) + Band 134 Auserlesene Novellen von Prosper Mérimée (398 S., von 1958, ohne OS) + Band 136 Germinie Lacerteux von Edmond und Jules de Goncourt (259 S., von 1956, ohne OS) + Band 137 Die Essais von Michel de Montaigne (382 S., von 1963, ohne OS) + Band 139 Der hinkende Teufel von A. R. Lesage (323 S., von 1959, ohne OS) + Band 140 Der Scharlachrote Buchstabe von Nathaniel Hawthorne (323 S., von 1959, ohne OS) + Band 141 Liebesdichtung der Griechen und Römer von Horst Hasse (341 S., von 1963, ohne OS) + Band 145 Klassische Erzählungen Rußlands (462 S., 4. Auflg von 1968, mit OS) + Band 153 Novellen von Stendhal (411 S., von 1961, ohne OS) + Band 156 Das Adelsnest von Iwan Turgenjew (235 S., von 1962, ohne OS) + Band 161 Glück und Unglück der berühmten Moll Flanders von Daniel Defoe (411 S., von 1956, ohne OS) + Band 168 Schöne Fabeln des Altertums von Horst Gasse (103 S., von 1962, ohne OS) + Band 176 Yoricks Reise des Herzens durch Frankreich und Italien von Laurence Sterne (232 S., von 1955, ohne OS) + Band 177 Am Rande der Nacht von Wsewolod M. Garschin (464 S., von 1963, ohne OS) + Band 178 Das Leben der Erzägauners Pablos aus Segonia von Francisco de Quevedo (220 S., 2. Auflg. von 1974, mit OS) + Band 191 Das Kajütenbuch oder nationale Charakteristiken von Charles Sealsfield (432 S., von 1956, ohne OS) + Band 192 Die Jobsiade von Carl Arnold Kortum (480 S., von 1956, ohne OS) + Band 193 Adolphe von Benjamin Constant (135 S., von 1956, ohne OS) + Band 195 Robinson Crusoe von Daniel Defoe (423 S., von 1956, ohne OS) + Band 196 Die Äthiopischen Abenteuer von Theagenes und Charikleia von Heliodor (394 S., von 1957, ohne OS) + Band 198 Sämtliche Werke in zwei Bänden Erster Band von Conrad Ferdinand Meyer (781 S., 1956, ohne OS) + Band 199 Sämtliche Werke in zwei Bänden Zweiter Band von Conrad Ferdinand Meyer (965 S., von 1956, ohne OS) + Band 203 Don Juan im Fegefeuer und andere Novellen von Prosper Mérimée (475 S., von 1958, ohne OS) + Band 204 Literarische Porträts von Ch. A. Sainte-Beuve (408 S., 2. Auflg. von 1969, mit OS) + Band 205 Erzählungen von Nikolai W. Gogol (508 S., von 1957, ohne OS) + Band 207 Misericordia von Benito Perez Galdos (407 S., 2. Auflg. von 1971, mit OS) + Band 212 Humphry Clinkers denkwürdige Reise von Tobias G. Smollett (559 S., von 1959, ohne OS) + Band 214 Tragigkomödie von Calisto und der Melibea von Celestina (309 S., von 1959, ohne OS) + Band 216 Das Teufelsmoor Die kleine Fadette von Georg Sand (352 S., von 1961, ohne OS) + Band 220 Requiem der Liebe und andere Novellen von Ferdinand von Saar (701 S., von 1958, ohne OS) + Band 223/224 Die Verlobten von Alessandro Manzoni (871 S., von 1960, ohne OS) + Band 249 Die Abenteuer des Hadschi Baba aus Isfahan von James J. Morier (510 S., von 1962, ohne OS) + Band 251 Laurette oder das rote Siegel von Alfred de Vigny (234 S., von 1961, ohne OS) + Band 259 Die große Satire von Petronius (270 S., von 1961, ohne OS) + Band 260 Aphorismen, Essays, Briefe von Lichtenberg (609 S., von 193, ohne OS) + Band 262 Rutland von Jonas Lie (255 S.,von 1963, ohne OS) + Band 265 Dramen der Shakespearezeit von Robert Weimann (Hrg.) (692 S., von 1964, ohne OS) + Band 276 Pitt und Fox von Friedrich Huch (404 S., von 1964, ohne OS) + Band 278 Erzählungen von Jeremias Gotthelf (537 S., 1. Auflg. von 1965, ohne OS) + Band 280 Erzählungen von August Strindberg (486 S., von 1964, ohne OS) + Band 285 Bittere Stories von Ambrose Bierce (366 S., 1. Auflg. von 1965, ohne OS) + Band 302 Sämtliche Novellen und Erzählungen von Alfred de Musset (607 S., 2. Auflg. von 1971, mit OS) + Band 304 Erzählungen der Antike von Horst Gasse (251 S., 2. Auflg. von 1967, mit OS) + Band 321 Der Cid von Alfred Thierbach (Einleitung) (276 S., von 1975, mit OS) + Band 330 Das Leben Kartlis Eine Chronik aus Georgien 300-1200 von Gertrud Pätsch (Hrg.) (492 S., von 1985, mit OS) + Band 334 Der Ruf der Wildnis von Jack London (546 S., 2. Auflg. von 1969, mit OS) + Band 338 Der kleine Dingsda Geschichte eines Kindes von Alphonse Daudet (328 S., 1. Auflg. von 1971, mit OS) + Band 339 Schabernack des Schicksals von Thomas Hardy (476 S., 2. Auflg. von 1972, ohne OS) + Band 340 Skandinavische Erzähler von Andersen bis Strindberg von Klaus, Magon und Leopold (aus.) Möllmann (648 S., von 1960, ohne OS) + Band 342 Thaïs, Blaubart, Crainquebille und andere Erzählungen von Anatole France (495 S., 3. Auflg. von 1982, mit OS) + Band 347 Schweres Blut von Juhani Aho (205 S., 1. Auflg. von 1972, mit OS) + Band 349 Der Mamorfaun oder Die Geschischte vom Letzten Monte Beni von Nathaniel, Hwathorne (552 S., 1. Auflg. von 1973, mit OS) + Band 350 Englische Essays aus drei Jahrhunderten von Anselm Schlösser (Hrg.) (439 S., 1. Auflg. von 1973, mit OS) + Band 360 Die letzte Zigarre im arabischen Schimmel von Heinrich Weissling (619 S., von 1988, mit OS) + Band 372 Deutschsprachige Erzähler von Gottsched bis Nicolai von Werner Schuber (Hrg.) (518 S., 1. Auflg. von 1979, mit OS). Gute Exemplare.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 19923 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Versandantiquariat Kerzemichel, DE-19322 Wittenberge

EUR 210,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heinecke, Paul und Gerhard Ost: Holzlandsagen. Eine Sammlung von Sagen, sagenhaften Erzählungen und Geschichten aus den Landschaften zwischen mittlerer Saale und Elster. Jena, Max Kessler, (1969). 6. Aufl. 192 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar Mit zahlr. Illustrationen von Hans Wiegandt. ; Inhalt: Vorwort HEIMATSAGEN: Eisenberg und Umgebung: Der Mohr im Stadtwappen und das Stadtwahrzeichen, Bastian, der Bärenhäuter, Der Mönch und die Nonne im Eisenberger Schloßgarten, Die Nonne in der Eisenberger Meisterei, Die Linde vor dem Neuen Tore, Die neun Äcker in Eisenberg, Die Gespensterhochzeit im wüsten Dorfe Scortowe, Der rote Förster von Eisenberg, Der Försterschuß, Die Jakobseiche zwischen Eisenberg und Klosterlausnitz, Die Jakobskapelle, Die Wunderblume von Jakobsdorf, Die Nebelfrau von Hainspitz, Die Teufelswiese bei den Ziegenböcken, Das verschwundene Glück, Wie Silbertal zu seinem Namen kam, Der Bürgeische Esel, Der festgemachte Schafdieb, Die Laterne in der Abtei, Das Wetterkreuz zwischen Eisenberg und Königshofen, Das Futtermännchen in Thiemendorf, Der Nixtümpel bei Walpernhain, Die Höhle im Speckberge, Die Braupfanne auf dem Mühlberge bei Krossen, Vom Graumännchen auf dem Mühlberge bei Krossen, Die Zwerge in der Raudamühle, Der Auszug der Zwerge, Der Geigenbaum, Die vier Spieler von Seifartsdorf, Der Nonnenstein im Mühltale bei Eisenberg, Hermsdorf und Umgebung: Wie Hermsdorf zu seinem Namen kam, Die tapfere Magd, Klosterlausnitz, Die Schätze in Klosterlausnitz, Die Kreuzsteine in Klosterlausnitz, Der Kirchberg bei den Klosterlausnitzer Buchen, Der Reiter in den Klosterlausnitzer Buchen, Die Osterhexe, Das sechste und siebente Buch Moses in Tautenhain, Die tanzenden Besen in Tautenhain, Der Hecktaler in Tautenhain, Ein Hexenmeister, Schwarzkünstler Irmisch in Tautenhain, Der Sinketeich bei Tautenhain, Der Goldbrunnen bei Tautenhain, Das wilde Heer im Trillerschen, Vom Goldbrunnen bei Rüdersdorf, Bestrafte Schadenfreude, Der ungehobene Schatz in Oberndorf, Der schwarze Bock zu Kraftsdorf, Die Kornmutter, Frau Holle in St. Gangloff, Der Hirsch am Kohlenmeiler, Der Spuk am Mohnberge, Der Spuk am Johannissump, Die Edelmannstochter zu Bleifeld, Die Rosen auf dem Birnbäume zu Bleifeld, Stadtroda und Umgebung: Die rodaische Mohre, Der Schatzgräber im Kloster zu Roda, Die große Rabsburg, Der geldgierige Bauer in dem alten Raubschlosse, Die alte Holzfrau, Die gespenstische Schafherde auf dem Rabsberge, Der gespenstische Hase am Rabsberge, Die Weinkeller der Rabsburg, Der schwarze Hund, Der Weinkeller am Weißen Berge, Der Schatz im Weißen Berge, Das Gespenst unter dem Weißen Berge, Der Förster auf der Ascherhütte, Das weiße Lamm, Die Ruttersdorfer Schuhe, Der schwarze Teich bei Ruttersdorf, Die Sage von der Rabenschüssel, Ober- und Untergneus, Die Sage von der Wüstung Heischbach, Die sieben Eichen bei Meusebach, Der Sperlingsbann zu Meusebach, Der schwedische Trompeter bei Meuesebach, Der alte Kreuzstein bei Meusebach, Kahla und Umgebung: Die Saalnixe bei Kahla, Nachtwächter Adrians Errettung, Der Blutteich in Kahla, Der Dohlenstein bei Kahla, Das alte Rathaus, Die Trompetermühle im Leubengrunde, Der Nachtwächter gab falschen Alarm, Lenzensborn, Wie der Großeutersdorfer Mordgraben zu seinem Namen gekommen ist, Ergötzliches aus der Franzosenzeit, Goldspäne, Der Trompeter von Rothenstein, Der Röttelmischer Spruch, Wüstung Treppnitz, Pfarrkeßlar, Räuberhauptmann Käsebier in Pfarrkeßlar, Die rätselhafte Hand, Der Klosterhase, Orlamünde und Umgebung: Die weiße Frau von Orlamünde, Die Stadtpfeifer zu Orlamünde, Der weiße Born, Der steinerne Schutzbrie, Die Geschichte von der Hangeiche, Der Kriegsacker bei Dienstädt, Die reiche Nonne, Der reiche Pachtmann, Kraftmann, Der Schafhirte von Heilingen, Der schwarze Teich bei Mötzelbach, Den Letzten hole der Teufel, Der Schauenforst, Das weiße Fräulein auf dem Schauenforste, Das goldene Kegelspiel, Wie der Schauenforst zerstört wurde, Der Weinkeller auf dem Schauenforste, Das vergessene Kind auf dem Schauenforste, Der Fiedler auf dem Schauenforste, Waldsachs, der Musikant, ERZÄHLUNGEN UND GESCHICHTEN: Der Abt und der Bär, Heinrich zum Paradies und das Bäuerlein, Dienstädt, das Dorf mit den sieben Schulzen, Wüstung Oylersdorf, Stammt Dr. Faust aus Stadtroda? Der rodaische Amtsbescheid, Luther in Orlamünde, Mit nichten nicht, Das Schloß in Trockenborn und Fröhlichen Wiederkunft, Bierkrawall in Zöllnitz, Zwei Auferstandene, Von der Thüringischen Sintflut, Bestrafte Zauberei, An der Hand, Die Totenschänke, Der kluge Wirt vom Gasthaus zum Trotz, Karl der XII. von Schweden in Eisenberg,Herzog Christian und seine Geister, Ein Biergefecht bei Großeutersdorf, Das alte Schloß bei Waldeck, Der Tragsheim in Tautenhain, Vom Waldgasthof zu den drei grauen Ziegenböcken, Als die Rüdersdorfer noch zum Frontanze mußten, Der Tretbrunnen auf der Leuchtenburg, Ich hab genug, Die Kosaken bei Großpürschütz, Die Aushebung der Franzosen in Zöllnitz, Ein Husarenstreich bei Laasdorf, Unter-Renthendorf und sein Vogelpastor, Der Mord an dem Floßboten Amende, Ein seltsamer Tauschvorschlag, Drei Wochen Hirsemus, Buchheim und sein Jahrmarkt, Das Burgding zu Engerda, Der Säbel auf dem Grabe, Quellenverzeichnis.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 35809 - gefunden im Sachgebiet: Thüringen (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,50
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Nobelpreisträger der Literatur 1901-1999  35 Bände und Begleitband

Zum Vergrößern Bild anklicken

Diverse: Nobelpreisträger der Literatur 1901-1999 35 Bände und Begleitband Zürich, Coron Verlag Jahr 1999, 1111. gebundene Ausgabe grüner Seideneinband, Kopfgoldschnitt, Folienschutzumschlag, Einband mit Goldprägung und Goldprägeschrift, leichte Gebrauchsspuren, innen sauber, ab 1951 - 1999 im Schuber Nobelpreisträger und Titelliste 1901 - 1999 in 35 Bänden und Begleitband: Prudhomme, Sully - Frankreich - Intimes Tagebuch / Mommsen, Theodor - Deutschland - Römische Geschichte / Björnson, Björnstjerne - Norwegen - Meisternovellen / Mistral, Frederic - Frankreich - Mireille Meine Welt / Echegaray, Jose - Spanien - Dramen / Sienkiewicz, Henryk - Polen - Quo Vadis / Carducci, Giosue - Italien - Gedichte / Kipling, Rudyard - Grossbritanien - Die Dschungelbücher / Eucken, Rudolf - Deutschland - Philosophische Schriften / Lagerlöf, Selma - Schweden - Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen / Heyse, Paul - Deutschland - Italienische Novellen / Maeterlinck, Maurice - Belgien - Termiten - Ameisen / Hauptmann, Gerhart - Deutschland - Große Erzählungen / Tagore, Rabindranath - Indien - Gitanjali / Rolland, Romain - Frankreich - Meister Breugnon / Heidenstamm, Verner von - Schweden - Karl der Zwölfte und seine Krieger / Gjellerup, Karl - Dänemark - Seit ich zuerst sie sah / Pontoppidan, Henrik - Dänemark - Der Teufel am Herd / Spitteler, Carl - Schweiz - Prometheus - Imago / Hamsun, Knut - Norwegen - Segen der Erde / France, Anatole - Frankreich - Die Schuld des Professors Bonnard - Die Götter dürsten / Benavente, Jacinto - Spanien - Der tugendhafte Glücksritter / Yeats, William Butler - Ausgewählte Werke / Reymont, Ladislas-Stanislas - Polen - Die Bauern / Shaw, George Bernard - Irland - Pygmalion - Die heilige Johanna / Deledda, Grazia - Italien - Schilf im Wind / Bergson, Henri - Frankreich - Schöpferische Entwicklung / Undset, Sigrid - Norwegen - Frühling / Mann, Thomas - Deutschland - Buddenbrooks / Lewis, Sinclair - U.S.A. - Babbit / Karlfeldt, Erik Axel - Schweden - Gedichte / Galsworthy, John - Grossbritanien - Der Patrizier / Bunin, Ivan - Russland - Dunkle Alleen / Pirandello, Luigi - Italien - Mattia Pascal-Einer, keiner, hunderttausend / O"Neill, Eugene - U.S.A. - Meisterdramen / Gard, Roger Martin du - Frankreich - Jean Barois / Buck, Pearl S. - U.S.A. - Die Frauen des Hauses Wu / Sillanpää, Frans-Eemil - Finnland - Sterben und Auferstehen / Jensen, Johannes V. - Dänemark - Himmerlandsgeschichten / Mistral, Gabriela - Chile - Gedichte / Gide, Andre - Frankreich - Die Falschmünzer / Eliot, Thomas Stearns - Grossbritanien - Mord im Dom / Faulkner, William - U.S.A. - Wilde Palmen und Der Strom / Russel, Bertrand - Grossbritanien - Lob des Müßigganges / Lagerkvist, Pär Fabian - Schweden - Barabbas / Mauriac, Francois - Frankreich - Die Einöde der Liebe / Churchill, Winston S. - Grossbritanien - Meine frühen Jahre / Hemingway, Ernest - U.S.A. - Wem die Stunde schlägt / Laxness, Halldor - Island - Atomstation / Jimenez, Juan Ramon - Spanien - Platero und ich / Pasternak, Boris - Russland - Doktor Schiwago / Quasimodo, Salvatore - Italien - Gesammelte Gedichte / Perse, Saint-John - Frankreich - Seemarken / Andric, Ivo - Jugoslawien - Wesire und Konsuln / Steinbeck, John - U.S.A. - Früchte des Zorn / Agnon, Samuel Josef - Israel - Nur wie ein Gast zur Nacht / Sachs, Nelly - Israel - Gedichte / Asturias, Miguel Angel - Guatemala - Der grüne Papst / Kawabata, Ysunari - Japan - Ausgewählte Werke / Beckett, Samuel - Grossbritanien - Warten auf Godot / Solschenizyn, Alexander I. - Sowjetunion - Ein Tag des Iwan Denissowitsch / Neruda / Böll / WHITE - Im Auge des Sturms / JOHNSON - Träume von Rosen und Feuer / MARTINSON - Der Weg nach Glockenreich / MONTALE - Der Sturmwind / BELLOW - Die Abenteuer des Augie March / ALEXANDRE - Geschichte des Herzens / SINGER - Feinde / ELYTIS - Gepriesen sei / MILOSZ - Tal der Issa / CANETTI - Die Blendung / MARQUEZ - Nacht der Rohrdommeln / GOLDING - Kathedrale / SEIFERT - Piccadilly / SIMON - Die Straße in Flandern / SOYINKA - Aké, Jahre der Kindheit / BRODSKY - Marmor / MACHFUS - Miramar / CELA - Ein Vagabund / PAZ - Suche nach einer Mitte / GORDIMER - Die endgültige Safari / WALCOTT - Der Traum auf dem Affenberg / MORRISON - Jazz / OE - Der stumme Schrei / HEANEY - Tod eines Naturforschers / SZYMBORSKA - Auf Wiedersehn. Bis morgen / FO - Einer für alle / SARAMAGO - Das Memorial / GRASS - Die Blechtrommel grünesSchwerlastregal
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 247083 - gefunden im Sachgebiet: Moderne Klassiker
Anbieter: ABC Versand, DE-65326 Aarbergen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 176,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Weg führt nach St. Barbara : die Verwandlung der Netty Reiling in Anna Seghers.[auf der Tietelseite mit handschriftlicher Widmung der Versfasserin mit nur dem Vornamen , datiert Berlin, 29. April 2008] [1. Auflage]

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bock, Sigrid: Der Weg führt nach St. Barbara : die Verwandlung der Netty Reiling in Anna Seghers.[auf der Tietelseite mit handschriftlicher Widmung der Versfasserin mit nur dem Vornamen , datiert Berlin, 29. April 2008] [1. Auflage] Berlin : Dietz, 2008. geb., Original-Schutzumschlag, 303 S. ; 22 cm; guter / sehr guter Zustand ISBN: 9783320021290 Auf der Tietelseite mit handschriftlicher Widmung der Versfasserin mit nur dem Vornamen , datiert Berlin, 29. April 2008 // Jemand reichte 1928 zwei Erzähltexte zum Wettbewerb um den Kleistpreis ein und setzte sich gegen Bewerber von Rang und Namen wie Arnolt Bronnen, Lion Feuchtwanger, Marieluise Fleißer, Gustav Regler und Hans Josc Rehfisch durch. Gutachter Hans Henny Jahnn war fasziniert: Eine «Wiederentdeckung des Daseins« von »großer Klarheit und Einfachheit«, wobei alle Tendenz verbrennt »in einer leuchtenden Flamme der Menschlichkeit«. Der Autor schien ein Mann zu sein, in Hafenstädten lebend, vertraut mit schlingernden Schiffen und rauchigen Kneipen, wo Seeleute ihre Geschichten erzählen. Doch weit gefehlt: Dcr Preisträger war eine Frau, die soeben ihr zweites Kind zur Welt brachte, verheiratet mit einem ungarischen Politemigranten und in Berlin-Wilmersdorf lebend. Aufgewachsen im Mainzer •Puppenhaus« einer orthodox-jüdischen Kunsthändlerfamilie, hatte sie in Heidelberg und Köln Kunstgeschichte und Sinologie, Soziologie und Historie studiert und war zum Dr. phil. mit einer Arbeit über Juden im Werke Rembrandts promoviert worden. Dann aber erste Erzählversuche: von Toten auf der Insel Djal; vom Bischof, der seine Hure erwürgt und von einer Frau gerettet wird — und der prämierte Aufstand der Fischer von St. Barbara ... Ein Weg, der in die Weltliteratur führte. (SU-Text) // Inhalt: Das Zimmer 9 Auf den Spuren der Mütter und Väter Zwischen Rhein und Weser / Treu der Religion der Väter / Salon in Frankfurt / Leben in Mainz 25 »Sie liebte die Verse. In Versen lebte sie; in Versen träumte sie, und an sie glaubte sie beinahe mehr als an alles andere« Aufwachsen im Puppenhaus / Unter Freundinnen - und doch allein / Eine Perspektive: Lehrerin für Deutsch, Religion, Handarbeit, Turnen / Originaleindruck Erster Weltkrieg 51 Erfahrungen und Denkanstöße 1918/19 Gerechtigkeit heißt das Zauberwort / Un-Ordnung zieht ein ins Speisezimmer der Mutter /Schwere Wahl: Frankreich? Deutschland? Rheinische Republik? /Aktiv die Zeit bewältigen 75 Zu sich selbst finden Warum studieren? / »Wetterleuchten« über der Hauptstadt eines »weltumspannenden Geistes« / Ein ungewöhnlicher Lehrer / Verwandelt 95 Abenteuer menschlicher Begegnungen Von einer, die auszog, das Leben zu lernen / Geflohen aus dem revolutionären Russland / Geflohen aus Horthy- Ungarn 117 Erste Entscheidungen Fröhlich, zärtlich, liebend, ganz voller Spiel und Leichtigkeit / Der große Tschibe und die kleine Tschibe / Mit Riesenschritten dem Abschluss des Studiums entgegen 145 Selbstverständigung am historischen Material Der Freundschaftsbund / Das Himmelreich auf Erden schon errichten / Kann man den Teufel mit teuflischen Mitteln vertreiben? 167 »Jude und Judentum im Werke Rembrandts« nur eine historische Arbeit? Selbstbewusst und streitbar / Sephardim zur Zeit Rembrandts in Amsterdam /Auf der Suche nach dem spezifisch Jüdischen / Erste Grund-Sätze eines eigenen Kunst-Programms 189 Das Verlockende des Andersseins Spiegel eigener Träume, eigenen Verlangens / Bittere Erfahrungen im Elternhaus / Ehe als Lebensform zur Selbstverwirklichung eines jeden / Es ist noch zu viel von Liebe und zu wenig von Zement die Rede / Aufforderung, im strengsten Sinne religiös zu sein 211 Erste Ehejahre: Schreibende Hausfrau und Mutter Eine neue Rolle wird übernommen / Zum Lehrer berufen — von der Politischen Polizei Berlins gesucht / Einsamkeit / Neue Wirklichkeit - neues Erzählen / Die Erzählung »Grubetsch« /Ein merkwürdiger Brief 239 Den Träumen der Jugend treu bleiben Besonderheiten des Kleistpreises /Ansporn zur Arbeit / Ein ausgesondertes Manuskript / Die Mauer des Schweigens wird durchbrochen / Leser zum Gespräch zusammenführen 267 Abkürzungsverzeichnis 299 Personenregister 300 Z23774G7 ISBN 9783320021290 WICHTIGER HINWEIS zu den Versandpauschalen: Bücher mit einer Gewichtsangabe ab 1001 g kosten 5,90 €. (Versandpauschale reg. Paket) ***** Lieferungen außerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse * TÄGLICHER VERSAND (Montag-Freitag; Pakete Dienstag-Freitag) *** Universitätsbibliotheken oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands müssen bei Vorkasseartikeln KEINE Vorauskasse leisten. Die Bestellung wird in diesem Fall auf Rechnung versandt.
[SW: Seghers, Anna ; Biographie 1900-1928, Deutsche Literatur; signierte Erstauflage, signierte Bücher]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30748 - gefunden im Sachgebiet: Biographien / Memoiren / Briefe / Briefwechsel
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Konvolut Rotfuchs-Kinderbücher / Jugendbücher. Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl. ca. 1980 - 2000. (Rororo ; 20587 : rororo-Rotfuchs) 19 x 12,5 x 66 cm. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. OKt. (Tb). Das Angebot enth. diese 71 Taschenbücher: Amado, Jorge: Herren des Strandes. - Banscherus, Jürgen: Valentin - Valentino : Spurensuche in Spanien ; Roman. - Basso, Gina: Der Mut zu reden : e. Mafia-Geschichte. - Birmelin, Immanuel: Meine Sittiche. - Brandis, Sylvia: Momme : Geschichten vom Land. - Burger, Horst: Warum warst du in der Hitler-Jugend? : 4 Fragen an meinen Vater. - Dahl, Roald: Hexen hexen. - Degener, Volker W.: Froschkönig soll leben! : e. Umweltgeschichte. - Ericson, Stig: Roter Weg : dokumentar. Roman über d. amerikan. Indianerbewegung. - Frank, Karlhans: Eigentlich habe ich ganz andere Pläne gehabt: Erz. - Freudenreich, Josef-Otto: Die Sport-Show : e. Sportjournalist berichtet. - Friesel, Uwe: Jeden Tag Spaghetti : Zelten mit Vater. - Fox, Paula: Der Schattentänzer : Vaterbild mit Schrammen. - Dies.: Sklavenfracht für New Orleans. - Fuchs, Gerd: Die Amis kommen : e. Hitlerjunge erlebt d. Kriegsende. - Ganter, Richard: Die Sprüchemacher : e. Werbetexter berichtet. - Gray, Nigel: Geh nicht zurück! : d. Geschichte e. Flucht. - Grün, Max von der: Friedrich und Friederike oder Ist das schon die Liebe? - Ders.: Vorstadtkrokodile. - Günther, Herbert: Thomas und Kathinka oder Der Geburtstag des Indianers. - Hanewald, Renate: ...na und, wir wachsen noch! : Geschichten aus d. Kindergarten. - Hannover, Heinrich: Das Pferd Huppdiwupp und andere lustige Geschichten. - Haß, Ulrike: Teufelstanz : e. Geschichte aus d. Zeit d. Hexenverfolgungen. - Hassenmüller, Heidi: Gute Nacht, Zuckerpüppchen. - Hazelhoff, Veronica: Au verdammt! : Tochter-Geschichten. - Hermannsdörfer, Elke: Clara und Spinki : in meinen Träumen ist immer noch Licht. - Hetmann, Frederik u.a.: Die Nacht, die kein Ende nahm : in d. Gewalt von Skins. - Ders.: Pepe traut dem Frieden nicht : 3 Geschichten. - Ders.: Der rote Tag. - Heyne, Isolde: Tschaske Wolkensohn und andere Indianergeschichten. - Hohenester, Walther: Da ging der Mond nach Hause : Gute-Nacht-Geschichten. - Hüttner, Doralies: Die linke Pinke. - Jean: Wir suchen unsere Freiheit : d. europ. Pioniersiedlung Longo Mai. - Jung, Reinhardt: Kleine Hände - kleine Fäuste : d. Kampf d. Kinder in Lateinamerika. - Kahlert, Elke u.a.: Vorsicht, Gespenster! - Dies. u.a.: Witze-Kiste. - Kirchner, Wolfgang: "Denken heißt zum Teufel beten" : Roman über e. Jugendsekte. - Ders.: Wir durften nichts davon wissen : e. Jugendroman. - Koehn, Ilse: Mischling zweiten Grades : Kindheit in d. Nazizeit. - Kohlhagen, Norgard: Die Schöne und die Kluge : Schwestern oder Immer nur die Hälfte vom Glück. - Ladiges, Ann: Blaufrau. - Dies.: "Hau ab, du Flasche!". - Lang, Othmar Franz: Die Katze kommt mir nicht ins Haus. - Mädchenbuch auch für Jungen / Heike Doutiné u.v.a. - Marcks, Marie: "Die paar Pfennige!" : Bildgeschichte e. verschwender. Familie. - Martin, Hansjörg: Die Sache im Supermarkt : e. Kriminalgeschichte. - Ders.: Die Sache mit den Katzen : e. Krimi. - Ders.: Überfall am Okeechobee : vom Freiheitskampf d. Seminolen-Indianer. - Naumann, Felicitas u.a.: Irgenwann komm ich aus dem Urwald raus : d. Geschichte e. afrikan. Jungen. - Needle, Jan: Der Dieb : e. Kinderkrimi. - Nitzsche, Klaus: Treffpunkt Schwarzer Drache. - Nöstlinger, Christine: Liebe Freunde und Kollegen! : Briefe von Dschi Dsche-i Dschunior. - Dies.: Der Spatz in der Hand ist besser als die Taube auf dem Dach. - Oelker, Petra: Der Löwenstreik. - Rodrian, Irene: Mein Vater ist ein Supermann. - Schaaf, Hanni: Aktion Löwenzahn : Jugendroman. - Schenk, Dieter: Es geschah vor meinen Augen : amnesty international: Isabels Geschichte. - Schins, Marie-Thérèse: Hallo, Charlie! Tag, Miakind! : Jugendroman. - Schroeder, Margot: Das kannst du laut sagen, Hannes! - Skármeta, Antonio: Nixpassiert : Erz. - Sommer-Bodenburg, Angela: Der kleine Vampir und die große Liebe. - Dies.: Der kleine Vampir zieht um. - Steenfatt, Margret: Charlie der Clown : Charlie Chaplins Kindheit in London. - Tetzner, Gerti: Als Maxi nicht mehr Maxi war. - Walbrecker, Dirk: Ich liebe dich... und wer liebt mich? : e. Dreicksgeschichte. - Welsh, Renate: Johanna : Roman. - Wolf, Inge: Hans macht Geschichten. - Dies.: Mutsprünge oder Eine Geschichte vom Starkwerden. - Wolter, Aki: "So sollt ihr sein" : Lehrer plaudern aus d. Schule. - Wüpper, Edgar: Schaufenster : Katalog für Kinder (Bibl.-Ex.). - Zindel, Paul: Das haben wir nicht gewollt! Zustand: vereinzelt Bibl.-Ex.; insges. sehr gut bis akzeptabel erhalten.
[SW: Deutsche, internationale Kinderliteratur, Jugendliteratur, Sammlung Deutsch + Mundart Sonderangebote / bis 5 €; oder Konvolute.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34104 - gefunden im Sachgebiet: Kinderbuch, Jugendbuch
Anbieter: Antiquariat Bücher-Quell, DE-65620 Waldbrunn-Lahr (Westerwald)
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 53,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Reichmayr, Johannes (Hg.) Ethnopsychoanalyse revisited Gegenübertragung in transkulturellen und postkolonialen Kontexten Psychosozial-Verlag 2016 Gebunden 165 x 240 mm Anlässlich des 100. Geburtstags von Paul Parin untersuchen die AutorInnen im vorliegenden Buch die Entwicklung und Ausbreitung der Ethnopsychoanalyse im deutschsprachigen Raum nach der Jahrtausendwende. Im Fokus der ethnopsychoanalytischen Forschung steht heute die Gegenübertragung der ForscherInnen, mit deren Hilfe die Schleichwege des Unbewussten in transkulturellen und postkolonialen Kontexten besser verstanden werden können. Die AutorInnen zeigen die Anwendung ethnopsychoanalytischer Methodik in interdisziplinären Forschungs- und Praxisfeldern. Der 100. Geburtstag von Paul Parin bietet einen willkommenen Anlass, die Entwicklung der psychoanalytischen Ethnologie und Ethnopsychoanalyse im deutschsprachigen Raum nach der Jahrtausendwende zu dokumentieren. Die Subjektorientiertheit der ethnopsychoanalytischen Forschung hat sich vom ethnisch, kulturell und sozial Anderen verstärkt auf den Forscher selbst gerichtet und damit die Möglichkeiten erweitert, die Schleichwege des Unbewussten auch in transkulturellen und postkolonialen Kontexten besser zu verstehen. Ihre Untersuchungen und methodischen Innovationen werden stärker als zuvor in benachbarten Wissensfeldern, vor allem in der transkulturellen Psychiatrie, Psychotherapie, Beratung und Supervision, in den Kultur-, Sozial- und Geisteswissenschaften, in der Medizinethnologie und der qualitativen Sozialforschung aufgenommen. Die zahlreichen Beiträge zeigen, wie die Gegenübertragung und die ethnopsychoanalytische Methodik in verschiedenen Forschungs- und Praxisfeldern angewandt und genutzt werden. Mit Beiträgen von David Becker, Stefan Bird-Pollan, Jochen Bonz, Thomas Gebauer, Alf Gerlach, Stefanie Graul, Kathrin Hörter, Roland Kaufhold, Angela Köhler-Weisker, Christine Korischek, Ruth Kronsteiner, Gesine Krüger, Gerhard Kubik, Andrea Lilge-Hartmann, Christian Maier, Elisabeth Mauerhofer, Dominik Mihalits, Peter Möhring, Maya Nadig, Magatte Ndiaye, Klaus Ottomeyer, Johannes Reichmayr, Bernd Rieken, Berthold Rothschild, Ursula Rütten, Franz Josef Schober, Ute Sonnleitner und Ute Wordell Inhalt Einleitung Psychoanalytische Ethnologie und Ethnopsychoanalyse Überblick und Entwicklung 2000 bis 2015 Johannes Reichmayr Ethnopsychoanalyse und Gegenubertragung in Forschungs- und Praxisfeldern Im Herzen der Finsternis Des Ethnologen Begegnung mit den Fremden Christian Maier Im Sog des Fremden Auf den Spuren von Paul Parin in Afrika Angela Köhler-Weisker Gespräche mit einer alten Himbafrau Eine ethnopsychoanalytische Annäherung an eine fremde traditionsgebundene Kultur Ute Wordell Ethnopsychoanalytische Gespräche in China Subjektive Erfahrungen mit dem chinesischen Modernisierungsprozess Alf Gerlach Anpassung hinter Gittern Peter Möhring Wände aus Glas und andere Irritationen in einer ethnografischen Feldforschungsbeziehung zu einem Ultra-Fu?ballfan Jochen Bonz Den Glanz verloren Ein Erfahrungsbericht aus der ethnopsychoanalytischen Deutungswerkstatt in Graz Elisabeth Mauerhofer Begegnungen mit anderen Welten deuten Über das vermeintlich Fremde in uns und in der ethnopsychoanalytischen Forschung Maya Nadig Ethnopsychoanalyse als Methode der qualitativen Psychotherapieforschung Andrea Lilge-Hartmann Die institutionalisierte Homosexualität der isthmenischen Zapoteken (Mexiko) zwischen Tradition und Moderne Stefanie Graul Ethnopsychoanalyse visits PsychoTraumaDynamik in `postkolonialen` Asylverfahren Ruth Kronsteiner Projektion, Weltbilder und die Psychologie der Kolonisierten Ethnopsychoanalytische Gespräche und Aufzeichnungen in der Zentralafrikanischen Republik Gerhard Kubik Postkoloniale und interdisziplinäre Blicke auf Psychoanalyse und Ethnopsychoanalyse Ethnopsychoanalyse als Utopie Zwei Gedanken zu Paul Parins Geburtstag Gesine Kruger Die Gutmutigkeit des Afrikaners Überlegungen zur Ethnopsychoanalyse aus postkolonialer Sicht David Becker Die Konstruktion der Anderen (Ethno-)psychoanalyse aus Perspektive der Cultural und Postcolonial Studies Kathrin Hörter Begriffliche Inkompatibilität und Freiheitskampf Kant und Hegel mit Freud und Fanon Stefan Bird-Pollan Paul Parin Postkolonialist? Eine Re-Lekture von »Zu viele Teufel im Land« Magatte Ndiaye Ethnopsychoanalyse und Gegenubertragung im Kontext der Volkskunde/Europäischen Ethnologie Bernd Rieken Störungen haben Vorrang Ethnopsychoanalyse und Mainstream-Psychologie Klaus Ottomeyer Cultural Psychology und Ethnopsychoanalyse Dominik Mihalits Biographie und Archiv »Jedes Ideal mobilisiert auch eine ambivalente Tendenz« Paul Parin im Gespräch uber Solidarität, Krieg und die Aufgabe von Hilfsorganisationen Thomas Gebauer »Wenn mir die Ereignisse auf den Leib rucken, kann ich keine Geschichten mehr erzählen« Roland Kaufhold »Ich wurde nicht schreiben wenn Goldy ...« Versuch einer emotionshistorischen Annäherung an das Paar Paul Parin und Goldy Parin-Matthèy Ute Sonnleitner Über das Einhauchen von Leben in Zustände und Ereignisse: Über das Erzählen also Berthold Rothschild Das ungeöffnete Paket Einblicke in den Paul Parin Nachlass Christine Korischek Einlassungen und Einmischungen Die Korrespondenz von Paul Parin Ursula Rutten Auf den steirischen Spuren eines Weltburgers Über die Familie und die fruhen Jahre von Paul Parin Franz Josef Schober Bibliographie Bibliographie zur Ethnopsychoanalyse und psychoanalytischen Ethnologie 2000 bis 2015 Johannes Reichmayr Autorinnen und Autoren Kurzbeschreibung und Kontakt
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2607neu - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Bücherdienst Buchkultur Psychosozial , DE-35390 Gießen

EUR 59,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top