Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 4490 Artikel gefunden. Artikel 4411 bis 4425 werden dargestellt.


Codename Hélène : Churchills Geheimagentin Nancy Wake und ihr Kampf gegen die Gestapo in Frankreich. 1. Aufl.,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Jürgs, Michael: Codename Hélène : Churchills Geheimagentin Nancy Wake und ihr Kampf gegen die Gestapo in Frankreich. 1. Aufl., München : Bertelsmann, 2012. 319 S. : Ill., mit zahlr. Abbildungen auf Tafeln, Fotos, Pp. 22 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover mit Original-SchutzUmschlag, ISBN: 9783570101421 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Nancy Wake gehörte unter dem Codenamen Hélène zu Winston Churchills Geheimagenten im britischen Secret Service, denen er im Untergrund-Kampf gegen die Deutschen befohlen hatte, das von Nazis besetzte Europa in Flammen zu setzen. Sie war aktiv als Helferin für die über Frankreich abgeschossenen Piloten der Alliierten und als Kurier im französischen Widerstand, wurde nach ihrer Flucht in England ausgebildet in Sabotage und Nahkampf, schließlich per Fallschirm abgesetzt in der Auvergne, wo sie in vorderster Reihe mit der Résistance und dem Maquis bis zur Befreiung gegen die schwarzen Teufel der SS kämpfte, als »Weiße Maus« von der Gestapo per Kopfgeld in Höhe von fünf Millionen Francs gejagt. Doch gefangen wurde Nancy Wake nie. Diese Biographie erzählt nicht nur das spannende Leben einer ungewöhnlichen Frau, sondern auch eine Geschichte von Helden und Kollaborateuren, von Tätern und Opfern, von Schuld und Verdrängung aus jener Zeit, da ganz Europa ein Schlachtfeld war. Geboren 1912 in Neuseeland, suchte Nancy Wake Abenteuer und Spaß in New York, London und Paris, war »eine Art Playgirl«, bis sie den reichen Marseiller Schrotthändler Henri Fiocca heiratete und nach der Besetzung Frankreichs in den Untergrund ging. »Freiheit ist das Einzige, wofür sich zu leben lohnt«, lautete das Motto der lebenslustigen schönen Frau, die leidenschaftlich begehrt wurde von ihren männlichen Mitstreitern und gnadenlos die Feinde der Freiheit bekämpfte. Nancy Wake starb 2011 im Alter von 98 Jahren. 17026A ISBN 9783570101421
[SW: Michael Jürgs, Codename Hélène , Churchills Geheimagentin Nancy Wake, Kampf gegen die Gestapo in Frankreich, Wake, Nancy, Biographie, Churchill, Geheimdienst, Spionage, Geschichte Europas, Nationalsozialismus, Drittes Reich]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 46479 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte / 20. Jahrhundert (1914 bis 1945/49)
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg/OT Hohenthurm

EUR 10,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Twen. 8. Jahrgang 1966. Nr. 7 Juli.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kulkies, Klaus: Twen. 8. Jahrgang 1966. Nr. 7 Juli. München: Martens & Co. 1966. Mit zahlr. s/w. und mehrfarb. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) 112(2) S. Broschiert. 34x27 cm. -- Vollständig mit allen Seiten, Umschlag etwas berieben, Hinterdeckel mit minimaler Randläsur, Buchrücken etwas berieben und gering beschädigt. -- Aus dem Inhalt: Charlotte March: Titelfoto; Heinz Edelmann: John Snob 07: Curara; Kulturschau; Joachim Ernst Behrendt: Jazz-Notizen; Kasimir Kardan: Renault R 8 Gordini: Viel Feuer im Hintern; Andreas Bender: Sprichwörter; Heinz Edelmann: Witz-Antholgie; Manfred Limmroth: Mariechens Digest; Chara Samugheo: Zwei im Leben: Der Aufstand der Frauen; Marielouise Jurreit: George Hamilton, der Kronprinz von Hollywood; Gerhard Moosleitner: LSD: So gehr Ihr Glück zum Teufel; Pütz Siedel: Finnland; Bestrafen, weil sie anders lieben?; Marielouise Jurreit: Die große Masche mit kleinen Pünktchen; Karin Jaroschak: Mode: Für kühle Mädchen an heißen Tagen; Angers Holmwquist: Mal im Ausland leben (II); Ann Thönnissen: Häuser zwischen Berg und Seen; Red Miles: twen-Platte: George Hamilton singt. -- Optisch war die Zeitschrift geprägt durch aufwändige Fotostrecken und das einprägsame, ambitionierte Layout von Willy Fleckhaus, das wesentlich zum Erfolg der Zeitschrift beitrug und das bis heute nahezu legendären Ruf genießt. Inhaltlich ging es vor allem um Lifestyle-Themen wie Mode, Musik und Urlaub und um Sexualität und Partnerschaft, aber auch um kulturelle Fragen. In twen erschienen bereits in den frühen 60er JahrenArtikel, die sich für eine Enttabuisierung von vorehelichem Sex sowie von Homosexualität aussprachen. Die Zeitschrift spielte insofern in der damaligen Bundesrepublik so etwas wie eine Vorreiterrolle für die "sexuelle Revolution". (zit. nach wikipedia) Wegen UMZUG unseres HAUPTLAGERS können Bestellungen erst wieder ab dem 24.04.2018 bearbeitet und versandt werden. Bestellte Bücher bleiben selbstverständlich bis dahin für Sie reserviert. Wir bitten um Verständnis. -- Wir akzeptieren VISA und MASTERCARD. Credit cards accepted. ---
[SW: Zeitschriften, Jugendzeitschrift, TWEN]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 33453 - gefunden im Sachgebiet: Kulturgeschichte: Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat im Kloster, DE-82362 Weilheim
Versand mit DHL bzw. mit Deutscher Post. Bestellungen, die bei uns bis 12 Uhr eingehen, werden noch am selben Tag verschickt.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lexikon für Theologie und Kirche [LThK]. [14 Bände]. Begründet von Michael Buchberger. Herausgegeben von Josef Höfer und Karl Rahner. 2., völlig neu bearbeitete Auflage. Unter dem Protektorat von Michael Buchberger und Eugen Seiterich (ab Bd. 3 unter dem Protektorat von Michael Buchberger und Hermann Schäufele), herausgegeben von Josef Höfer und Karl Rahner, 10 Bände mitsamt 1 Registerband sowie 3 Bänden zum Zweiten Vatikanischen Konzil (= 14 Bände - vollständig).

Zum Vergrößern Bild anklicken

LThK - Höfer, Josef (Hrsg.) und Karl Rahner (Hrsg.): Lexikon für Theologie und Kirche [LThK]. [14 Bände]. Begründet von Michael Buchberger. Herausgegeben von Josef Höfer und Karl Rahner. 2., völlig neu bearbeitete Auflage. Unter dem Protektorat von Michael Buchberger und Eugen Seiterich (ab Bd. 3 unter dem Protektorat von Michael Buchberger und Hermann Schäufele), herausgegeben von Josef Höfer und Karl Rahner, 10 Bände mitsamt 1 Registerband sowie 3 Bänden zum Zweiten Vatikanischen Konzil (= 14 Bände - vollständig). Freiburg: Herder 1957-1968. Bände mit Textabbildungen und Karten. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (26,5 x 19 cm). 13 Orig.-Leinenbände mit goldgeprägtem Rücken und Orig.-Halblederband. [Hardcover / fest gebunden]. Einband von 8 etwas abweichend. - "Das 'Lexikon für Theologie und Kirche' - als 'LThK' zum Markenzeichen für theologische und auch historische Kompetenz geworden - gehört zu den großen, international anerkannten Standardwerken, die sowohl für die theologische Wissenschaft als auch für die kirchliche Praxis unentbehrlich sind." (Verlagsangabe). Die Bände im Einzelnen: Band 1: A - Baronius, Band 2: Barontus - Cölestiner, Band 3: Colet - Faistenberger, Band 4: Faith and order - hannibaldis, Band 5: Hannover - Karterios, Band 6: Karthago - Marcellino, Band 7: Marcellinus - Paleotti, Band 8: Palermo - Roloff, Band 9: Rom - Tetzel, Band 10: Teufel - Zypern, Register: Grundregister, Fachregister und Autorenregister (11 Bände) sowie: Das Zweite Vatikanische Konzil, Dokumente und Kommentare, Teile 1-3 (in 3 Bänden). *** Vereinzelte Bände leicht angestaubt. Besitzstempel auf den Vorsätzen und Titelblättern. - Insgesamt sehr gut erhaltenes Exemplar.
[SW: LThK - Höfer, Josef (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber) und Karl Rahner (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber): Lexikon für Theologie und Kirche [LThK]. [14 Bände]. Begründet von Michael Buchberger. Herausgegeben von Josef Höfer und Karl Rahner. 2., völlig neu bearbeitete Auflage. Unter dem Protektorat von Michael Buchberger und Eugen Seiterich (ab Bd. 3 unter dem Protektorat von Michael Buchberger und Hermann Schäufele), herausgegeben von Josef Höfer und Karl Rahner, 10 Bände mitsamt 1 Registerband sowie 3 Bänden zum Zweiten Vatikanischen Konzil (= 14 Bände - vollständig). Freiburg: Herder 1957-1968. Bände mit Textabbildungen und Karten. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (26,5 x 19 cm). 13 Orig.-Leinenbände mit goldgeprägtem Rücken und Orig.-Halblederband. [Hardcover / fest gebunden].]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 96324 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Lexika, Enzyklopädien & Konkordanzen
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 150,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der fahrende Schüler bannt den Teufel. Ein Fastnachtsspiel. 35. Zweifäusterdruck d. Hans Sachs Reihe erstes Bändchen. Einbandentwurf u. d. Federzeichnungen: A. Paul Weber.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Sachs, Hans: Der fahrende Schüler bannt den Teufel. Ein Fastnachtsspiel. 35. Zweifäusterdruck d. Hans Sachs Reihe erstes Bändchen. Einbandentwurf u. d. Federzeichnungen: A. Paul Weber. Leipzig : Erich Matthes, 1920. 43 S. Pb.; Frakturschrift Buch in guter Erhaltung, oberes und unteres Kapital leicht beschädigt, Seiten sauber, Papier gedunkelt, handschriftl. Namenseintrag auf Vorsatz, Hans Sachs (* 5. November 1494 in Nürnberg; † 19. Januar 1576 ebenda) war ein Nürnberger Schuhmacher, Spruchdichter, Meistersinger und Dramatiker. Hervorzuheben unter Sachs’ Werken sind auch seine in der Nürnberger Tradition stehenden Schwänke und Fastnachtsspiele. In seinen Komödien und Tragödien greift er vor allem auf biblische, klassische und mittelalterliche zurück. Diese weisen, angepasst an die kleinbürgerliche Vorstellungswelt, meist einen lehrhaft-satirischen Charakter auf. Um der städtischen Bevölkerung religiöse und weltliche Bildung nahezubringen, lässt Sachs im Prosadialog fiktive Personen die Probleme der Reformation und der richtigen Lebensführung diskutieren. Sachs ging es hier oft darum, die Interessen des Handel treibenden Bürgertums zu vertreten, indem er Frieden, Ordnung, Ehrbarkeit und Vernunft propagierte. In der Buchreihe Zweifäusterdruck des Verlages Erich Matthes in Leipzig und Hartenstein erschienen von 1918 bis 1928 etwa 170 illustrierte Romane und Erzählungen. Sie sollten sich, so die Verlagswerbung, „durch besondere sorgfältige Ausstattung in buchtechnischer und künstlerischer Hinsicht auszeichnen.“ Von den Bänden wurden neben der allgemeinen Auflage nummerierte Exemplare in bibliophiler Ausstattung herausgegeben. Aufgrund des Konkurses des Verlags im Mai 1929 konnte das editorische Programm nur teilweise umgesetzt werden. Für die Buchgestaltung und die Illustration der Bände gewann Matthes Künstler, die wie er selbst der Wandervogelbewegung nahestanden oder im Raum Leipzig lebten. Die Ausstattung für einen wesentlichen Teil der Reihe gestaltet Theodor Schultze-Jasmer. Unter den Illustratoren sind insbesondere Robert Budzinski, Otto Weigel, Fritz Buchholz und A. Paul Weber zu nennen, die auch Teileditionen betreuten, so Budzinski die Theodor-Storm-Bände und Weber die Hans-Sachs-Reihe.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 132572 - gefunden im Sachgebiet: Gedichte, Prosa, Literatur
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 55,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Juhl, Eduard:  Blinkfeuer in Nacht und Nebe.l Erlebtes und Geschautes aus dem bunten Bilderbuch meines Lebens.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Juhl, Eduard: Blinkfeuer in Nacht und Nebe.l Erlebtes und Geschautes aus dem bunten Bilderbuch meines Lebens. Schwerin : Friedrich Bahn, 1926. 2. Aufl. S. 313 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen , Gutes Exemplar, Namenseintrag Mit zahlr. montierten farb. Bildern der Landschaft in Sibirien. ; Inhalt: Vorwort, I. Teil. Wohin der Kurs? : 1. Warum "Blinkfeuer"? 2. Ausrangiert (Eine psychologische Skizze) II. Teil. Auf der Fahrt: 1. Frage, 2. Pfadfinder, 3. Gedanken Gottes, 4. Bunte Reisegedanken, a. Auf gleicher Höhe? b. Nur ein Platz im Gang! c. Reiselektüre, d. Wechselnde Bilder, 5. Zeitwende, 6. Die Kommandostimme, 7. Durch Nacht und Nebel, 8. Auf der Feste, 9. "Harre, meine Seele ...!" III. Teil. Weggenossen: 1. Das Netz, 2. Schiffe, die nachts sich begegnen, 3. Unsichtbare Brücken, 4. "Sage mir, mit wem Du umgehst ...!" 5. Wolke oder Sonnenstrahl, 6. Die helle Brücke, 7. Eine kleine Robinsonade, 8. Auch ein Tagebuch, 9. Der kleine Stein, 10. Wegweiser, IV. Teil. In Sturm und Not: 1. Das Bild, 2. Die Macht der Stille, 3. Der wunde Punkt, 4. Schiffbruch, 5. Versunkene Städte, 6. "... vor deinen Augen verborgen"? 7. Fata morgana, 8. ... und der Teufel lacht dazu, 9. "Brannte nicht unser Herz ..." 10. Nur ein Blatt! 11. Nur ein Lied, 12. Stechpalmen, 13. Wille zum Ziel, 14. Um jeden Preis, 15. "O Tag, so schwarz und trübe ..." 16. Vorwärts, 17. ... das macht die Front breit! V. Teil. Allerlei Lichter: 1. Leuchtende Welten, 2. Blitzende Blicke, 3. Schwedische Sonnenstrahlen, a. Mariehem, b. Feierabendstimmung, c. Erkennen, 4. Sternennächte, 5. "Ehre sei Gott in der Höhe!" 6. Millionen Sonnen, 7. Der Vater ist im Wald, 8. Der neue Blick, 9. Rebensonnen, 10. Die Mikrolampe, 11. Weihnachtskerzen, a. Weihnacht unter Sternen, b. Verspätete Weihnacht, c. Helle Weihnacht im Dunkel, VI. Teil. "... lauter Wunderwege" 1. "... und bringen ihre Garben" 2. Ein merkwürdiger Engel Gottes, 3. "Weg hast du allerwegen ..." 4. "Er denkt an dich" 5. "Er gibt dem Müden Kraft ..." VII. Teil. Dem Himmel entgegen: 1. Kein Anschluß, 2. Regentage, 3. Ein Schrei nach Freiheit, 4. Heimweh, 5. "... recht frei!" 6. Selig in Hoffnung, 7. Eins aber ...! 8. Heimat für Heimatlose, 9. Neue Papiere, 10. Der Schmerz um die "andern" 11. Helmy Roff, 12. Einer aus der Heimat, 13. "Fern ragt ein Land ..." 14. Mein Stern, 15. Am Ziel!
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 21461 - gefunden im Sachgebiet: Verlag Friedrich Bahn Schwerin
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 16,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Stefan Fischer Hieronymus Bosch Das vollständige Werk Köln Taschen 2013 Folio, Pbd mit Titel in Gold auf Deckel und Rücken, farbig Illustr. OUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-Umschlag, 300 S mit zahlr. Abb und mit zwei Ausklapptafeln des Jüngsten Gerichts und des Garten der Lüste im Text VerlagsText: Die Teufel im Detail Decodierte Albträume - der Bilderkosmos des Hieronymus Bosch Hieronymus Bosch (um 1450-1516) galt in der Kunstgeschichte lange als "Der Fall Bosch" - so recht wusste man nichts mit ihm anzufangen. Ein paar hundert Jahre lang war er sogar ganz vergessen, biografische Informationen gibt es kaum, und sein Werk passt eigentlich nicht so recht in seine Zeit. Die Malerei der Spätgotik und frühen Renaissance fand eher Gefallen am Realismus und der Anmut, Bosch hingegen ließ eine groteske Höllenbrut auf den Betrachter los: abscheuliche Hybridwesen aus Mensch und Tier, bucklige Dämonen, Kreaturen mit Vogelleibern und Brillen, seltsame Baummenschen und andere bizarre Gestalten, für die Bosch, wie man heute weiß, kaum auf Vorbilder aus der Mythologie hatte zurückgreifen können. Sie alle werden losgelassen auf Menschen, die freudlose Orgien in einer Albtraumkulisse feiern. Und doch war Bosch zu seiner Zeit ein angesehener Künstler und hatte Bewunderer in höchsten Kreisen; Philipp der Schöne etwa oder Margarete von Parma, Regentin der Niederlande, waren offenkundig von dieser einzigartigen Bildwelt fasziniert. Seine Gemälde wurden schließlich so häufig kopiert und imitiert, dass die Zahl der Kopien die der Werke, die Bosch tatsächlich zuzuordnen sind, um ein Vielfaches übersteigt.Uns tritt Bosch aus dem Dunkel seines Lebens als Rätsel entgegen. Was haben all diese fremdartigen Details auf seinen Bildern zu bedeuten? Wie haben seine Zeitgenossen diese Bildsprache gelesen? Verstanden sie alle dieser Allegorien, Symbole und Anspielungen? Unser Band beantwortet diese Fragen und liefert auf der Grundlage des jüngsten Forschungsstandes einen Überblick über das gesamte Schaffen des Künstlers. Alle Gemälde werden ganzseitig und in überraschenden Detailabbildungen gezeigt, die in Umfang und Qualität neue Maßstäbe setzen.
[SW: kpo 150218]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2270 - gefunden im Sachgebiet: Kunst
Anbieter: Antiquariat Alter Zeughof, DE-38100 Braunschweig

EUR 133,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,00
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

24x Star Trek - Reihe: " Deep Space Nine " - Heyne - Taschenbuchreihe, seltene alte Originalausgaben (24x) der Heyne-Taschenbuch-Reihe,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Vornholt, John, Diane Carey L. A. Graf u. a.: 24x Star Trek - Reihe: " Deep Space Nine " - Heyne - Taschenbuchreihe, seltene alte Originalausgaben (24x) der Heyne-Taschenbuch-Reihe, Wilhelm Heyne Verlag, überwiegend um 1995 gedruckt. meistens zwischen 250 und 300 Seiten, 24 farbige Taschenbücher seltene Original Star Trek Sammlung " Deep Space Nine " (24x Heyne Taschenbücher) von einem Star-Trek / Enterprice - Buchsammler im Januar 2018 übernommen! ------------------- nur leichte Gebrauchsspuren, ansonsten überwiegend altersentsprechend gute Exemplare ----------------------- J.M. Dillard: Botschafter (Heyne Taschenbuch Nr. 5115) ////// Peter David: Die Belagerung (Heyne Taschenbuch Nr. 5129) ////// K.W. Jeter: Die Station der Cardassianer (Heyne Taschenbuch Nr. 5130, Reihenr. 3) ////// Sandy Schofield: Das grosse Spiel (Heyne Taschenbuch Nr. 5187, Reihenr. 4) ////// Dafydd Ab Hugh: Gefallene Helden (Heyne Taschenbuch Nr. 5322, Reihenr. 5) ///////// Louis Tilton: Verrat (Heyne Taschenbuch Nr. 5323, Reihenr. 6) //////// Esther Friesner: Kriegskind (Heyne Taschenbuch Nr. 5430, Reihenr. 7) //////// John Vornholt: Antimaterie (Heyne Taschenbuch Nr. 5431, Reihenr. 8) /////// Diane Carey: Die Suche (Heyne Taschenbuch Nr. 5432, Reihenr. 9) /////// K.W. Jeter: Das Böse (Heyne Taschenbuch Nr. 5433, Reihenr. 10) //////// Melissa Scott: Der Pirat (Heyne Taschenbuch Nr. 5434, Reihenr. 11) //////// Nathan Archer: Walhalla (Heyne Taschenbuch Nr. 5512, Reihenr. 12) //////// Greg Cox & John Gregory Betancourt: Der Teufel im Himmel (Heyne Taschenbuch Nr. 5513, Reihenr. 13) //////// Robert Sheckley: Das Spiel der Laertaner (Heyne Taschenbuch Nr. 5514, Reihenr. 14) //////// Diane Carey: Der Weg des Kriegers (Heyne Taschenbuch Nr. 5515, Reihenr. 15) //////// Diane Carey: Die Katakombe (Heyne Taschenbuch Nr. 5516, Reihenr. 16) //////// D.W. Smith & K.K. Rusch: Die lange Nacht (Heyne Taschenbuch Nr. 5517, Reihenr. 17) //////// John Peel: Der Schwarm (Heyne Taschenbuch Nr. 5518, Reihenr. 18) //////// L.A. Graf: Der Feind der Zeit (Heyne Taschenbuch Nr. 5519, Reihenr. 19) //////// Michael Jan Friedman: Saratoga (Heyne Taschenbuch Nr. 5721, Reihenr. 21) //////// Diane Carey: Neuer Ärger mit den Tribbels (Heyne Taschenbuch Nr. 5723, Reihenr. 23) //////// L.A. Graf: Der Himmel von Armageddon (Heyne Taschenbuch Nr. 5725, Reihenr. 25) //////// Diane Carey: Der Dominion-Krieg 2 (Heyne Taschenbuch Nr. 5727, Reihenr. 27) //////// Diane Carey: Der Dominiion-Krieg 4 (Heyne Taschenbuch Nr. 5728, Reihenr. 28) ////////
[SW: Buch Bücher Science Fiction Utopie utopische Erzählungen Konvolut Buchsammlung Sammlung Büchersammlung Bücherkonvolut komplette Buchreihe Reihe Buchkonvolut Bücherpaket Buchpaket Raumfahrt Raumfahrer Raumschiff Raumsonde Weltraum Space Space Shuttle Raum Gott Erde Mond Sonne Saturn Mars Galaxien Galaxie Raumschiff Enterprise]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 284736 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik - Science Fiction
Anbieter: Agroplant GmbH, Unternehmenszweig Antiquariat www.ts-buch.com, DE-16303 Schwedt/O, OT Zützen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 64,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Haltrich, Josef und Hanni Markel;  Sächsische Volksmärchen aus Siebenbürgen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Haltrich, Josef und Hanni Markel; Sächsische Volksmärchen aus Siebenbürgen Bukarest, Kriterien Verlag, 1974. 4. Auflage, 18.-23. Tausend 454 Seiten , 22 cm, Leinen das Buch ist ein Dachbodenfund, gebräunt, fleckig, Umschlagkanten teils stärker bestoßen, aus dem Inhalt: Die beiden Goldkinder - Die drei Rotbärte - Der gerechte Lohn - Das wohlfeile Holz - Die Schwanenfrau - Der seltsame Vogel - Der goldne Vogel - Das Hirsekorn - Die Hälfte von allem - Das Zauberroß - Goldhaar - Unser Herrgott und der Kirchenvater - Der Federkönig - Der Erzzauberer und sein Diener - Lohn und Strafe - Der Wunderbaum - Der Eisenhans - Der starke Hans - Der Zigeuner und die drei Teufel - Der tausendfleckige, starke Wila - Der Knabe und die Schlange - Die Königstochter in der Flammenburg - Der Hünentöter - Das Rosenmädchen - Die beiden Geschwister und die drei Hunde - Der gute Peter und seine falschen Brüder - Der Königssohn und die Teufelstochter - Der listige Schulmeister und der Teufel - Des Teufels Hilfe - Die beiden Fleischhauer in der Hölle - Die Erlösung - Die dunkle Welt - Der Erbsenfinder - Von den zwölf Brüdern, die zwölf Schwestern zu Frauen suchen - Die beiden Mädchen und die Hexe - Das Zauberhorn - Die drei Brüder und der Hüne - Die drei Schwestern bei dem Menschenfresser - Von der Königstochter, die aus ihrem Schlosse alles in ihrem Reiche sah - Die Geschenke der Schönen - Die versteckte Königstochter - Verstand und Glück - Der Rohrstengel - Das Borstenkind - Der Hahn des Nachbars und die Henne der Nachbarin - Der Burghüter und seine kluge Tochter - Der Aschenputtel wird König - Armut gilt nichts, Reichtum ist Verstand - Der Kreuzträger - Die beiden Prahler und der Bescheidene - Der lateinische Junge - Der mißratene Gelehrte - Die drei schweigsamen Spinnerinnen - Der König und die beiden Mädchen - Die Geschenke der beiden Liebhaber - Wä en Med är zwin Kniecht kennelirt - Die beiden Lügner - Lügenwette - Die drei lustigen Brüder - Der lose Knecht - Die tauben Hirten - Der Mann mit dem Zaubervogel - Der dumme Hans - Der siebenmal Getötete - Die törichte Liese - Der törichte Hans - Hans und Jagerle - Wie soll ich denn sagen? - Suche nur, es gibt noch Dümmere - Die faule Kathrin - 3ie Frau ohne Hemd - Die Mär vom roten Hahn - Vom alten Bauer[n], der hinter den Ofen ackern fuhr - Die Mär von den fünf Zehen - Die Mär von den fünf Fingern - Die Büffelkuh und das Fischlein - Tod des Hühnchens - Begräbnis des Hühnchens - Die Reise des Enteleins - Von dem Jungen, der immer schnupperte - Die kluge Meise und der Fuchs - )m Kater Mitzpuf - Die Geiß mit ihren zehn Zicklein und der Bär - Der Bier uch de alt Giß mät ären zahn Zinebäckelchern - Der Fuchs und der Bär - Der Wolf und die alte Geiß - Der Wolf und das Menschenkind - Der Wolf als König, der Fuchs sein Minister - Der Bauer, der Bär und der Fuchs - Der Zigeuner, der Wolf, der Fuchs und der Esel in der Wolfsgrube - Der Bär, der Wolf, der Fuchs und der Hase auf dem Medwischer Margrethi - Der Bär, der Wolf und der Fuchs - Die Füchse, der Wolf und der Bär - Der Johannistag der Wölfe - Der Wolf und der Fuchs beim Kürschner in der Beize - Der Fuchs verschafft dem Wolf das Fleisch von zwei Schweinen aus des Buschwirten Kammer - Der Fuchs überredet den Wolf, über den Köhlerbrunnen m springen - Der Fuchs führt den Wolf in die Schafmeierei - Der Fuchs überredet den Wolf, ins verlassene Räuberhaus zu gehen - Der Fuchs betrügt den Bauern um die Fische, der Wolf frißt sie - Der Fuchs und der Wolf im Dorfbrunnen - Der Fuchs lehrt den Wolf fischen - Der Fuchs macht dem Wolf einen Zagel aus Hanf und Pech - Der Fuchs und der Wolf gehen durchs Feuer - Der Fuchs und der Wolf auf der Bauernhochzeit - Der Wolf und die zwei Bauern - Der Wolf und die Stute - Der Wolf und die beiden Böcke - Der Wolf und die Sau mit den zwölf Ferkeln - Der Wolf und die Geiß mh ihren zehn Zicklein - Der Wolf kehrt heim in sein Waldhaus und wird ein Büßer - Der Fuchs heilt des Raben Kinder von der Krätze - Der Fuchs und die Schnecke - Der Fuchs überlistet den Haushahn - Der Fuchs wird von den Gänsen überlistet - Der Fuchs macht den Hasen zu seinem Leibeigenen - Der Fuchs und der Igel - Der Fuchs verliert seinen Pelz und bereut dabei seine Sünden - Der Fuchs hängt geschunden am Baum und wird vom äsen geneckt - Der Fuchs wird durch einen Sturmwind vom Baume los. Anhang: VolkserZählungen aus Kalendern und Zeitschriften: Das Wunderkind - ,,Nebel ohne Tod" - Salomonischer Rechtsspruch - De zwIn Lijner: Hans uch Misch, Die beiden Lügner: Hans und Michel. Aus: Zur Charakteristik der Zigeuner: Das Zigeunerfeld - Die Zigeunerkirche - Wie sich ein Zigeuner den Kaiser vorstellte - Zigeunerheldentum - Zbing - Ein Rettich als Schutz gegen den Wind - Wie kann man sich selbst auf die Stirne beißen - Der kranke Zigeunerknabe. Aus: Sächsischer Volkswitz und Volkshumor: Warum die Schönberger Hetzelfläjer heißen - Warum die Malmkroger Kuckuck heißen - Schaaser Spaße - Vie eine Schaaserin einen Türken überlistet - Humor auf der Kanzel, in der Kirche, bei Leichen - (Kut zeräck). Aus: Plan zu Vorarbeiten für ein Idiotikon der siehenbürgisch^hsischen Volkssprache: Die Bekoktner ,,Hemmelhäken" - Nachwort - Anmerkungen 1g5b Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag. Sächsische Volksmärchen aus Siebenbürgen; Märchen, Geschichten; Josef Haltrich; Hanni Markel; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 38504 - gefunden im Sachgebiet: Märchen & Sagen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lust und Laster : die sieben Todsünden von Dürer bis Nauman ; [anlässlich der Ausstellung "Lust und Laster. Die Sieben Todsünden von Dürer bis Nauman", Kunstmuseum Bern und Zentrum Paul Klee, Bern, 15. Oktober 2010 bis 20. Februar 2011]. Kunstmuseum Bern ; Zentrum Paul Klee, Bern. [Red.: Maria Horst ...]  Dürer, Albrecht (Ill.)  Eggelhöfer, Fabienne  Göttler, Christine  Metzger, Claudine  Meyer, Monique  Müller, Barbara  Schaffer, Annette  Schulze, Gerhard  Vitali, Samuel

Zum Vergrößern Bild anklicken

Horst, Maria (Hrsg.), Albrecht (Ill.) Dürer und Fabienne Eggelhöfer: Lust und Laster : die sieben Todsünden von Dürer bis Nauman ; [anlässlich der Ausstellung "Lust und Laster. Die Sieben Todsünden von Dürer bis Nauman", Kunstmuseum Bern und Zentrum Paul Klee, Bern, 15. Oktober 2010 bis 20. Februar 2011]. Kunstmuseum Bern ; Zentrum Paul Klee, Bern. [Red.: Maria Horst ...] Dürer, Albrecht (Ill.) Eggelhöfer, Fabienne Göttler, Christine Metzger, Claudine Meyer, Monique Müller, Barbara Schaffer, Annette Schulze, Gerhard Vitali, Samuel Ostfildern : Hatje Cantz, 2010. geb., ill. HC., 380 S. : überw. Ill. 8480 farbige Abbildungen) ; 29 cm; sehr guter Zustand. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse (registrierter Versand). 5,90 € Versandkosten aufgrund des Gewichtes von 1920 g, Auslandsversandkosten auf Anfrage ISBN: 9783775726474 Literaturangaben // inhalt 6 vorwort juri steiner (ZPK) und Matthias Frehner (KMB) 8 Einführung in die Ausstellung Fabienne Eggelhöfer, Claudine Metzger, samuelvitali 16 Die sieben Todsünden: von der frühmonastischen psychologie zur hochmittelalterlichen volkstheologie Barbara Müller 30 Die suche nach Glück im Spiegel der sieben Todsünden Gerhard schulze 42 Die Kunst der sünde: die wüste, der Teufel, der Maler, die Frau, die imagination Christine Göttler und Anette schaffer 62 zyklen der sieben Todsünden vom Mittelalter bis zur Gegenwart samuelvitali 134 superbia/Hochmut samuelvitali 164 invidia/Neid Monique Meyer 178 ira/zorn Claudine Metzger 198 Avaritia/Geiz, Habgier Fabienne Eggelhöfer 226 Acedia/Trägheit Monique Meyer 254 Gula/völlerei Fabienne Eggelhöfer 290 Luxuria /wollust Claudine Metzger Anhang 352 Literatur 362 Verzeichnis der ausgestellten Werke 374 Dank V24978E5 ISBN 9783775726474 WICHTIGER HINWEIS zu den Versandpauschalen: Bücher mit einer Gewichtsangabe ab 1001 g kosten 5,90 €. (Versandpauschale reg. Paket) ***** Lieferungen außerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse * TÄGLICHER VERSAND (Montag-Freitag; Pakete Dienstag-Freitag) *** Universitätsbibliotheken oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands müssen bei Vorkasseartikeln KEINE Vorauskasse leisten. Die Bestellung wird in diesem Fall auf Rechnung versandt.
[SW: Sieben Todsünden <Motiv> ; Kunst ; Geschichte ; Ausstellung ; Bern, Künste, Bildende Kunst allgemein]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32034 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Kultur / Sport
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 70,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Tenhumberg, Heinrich:  Der Bischof antwortet II. Kirche im Gespräch.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Tenhumberg, Heinrich: Der Bischof antwortet II. Kirche im Gespräch. Kevelaer : Butzon und Bercker, 1974. S. 165 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Taschenbuch , Gutes Exemplar ISBN: 376668843x Inhalt: I. GOTT UND DIE WELT, CHRISTUS UND UNSER HEIL: Ist Gott ein lieber Vater? Das Elend der Welt - Schuld Gottes?) Hat Gott denn Interesse für mich? Führt Gott in Versuchung? Wie kann Gott Hölle und Teufel zulassen? Wer ist Jesus von Nazaret? Starb Jesus für viele oder für alle? Paßt der Titel Christkönig heute noch? Gilt die Lehre vom mystischen Leib Christi noch? Wieweit kann man dem Johannes-Evangelium glauben? Wer ist Stellvertreter Gottes? II. KIRCHLICHES LEBEN, DIENSTE, STRUKTUREN: Darf man den Papst mit „Heiliger Vater" anreden? Hat die Fronleichnamsprozession noch einen Sinn? Gefährdet die ökumenische Bewegung den Glauben? Verzögern die Kirchenleitungen ökumenische Lösungen? Können nur Abiturienten Priester werden? Warum dürfen katholische Priester nicht heiraten? Werden Kapläne willkürlich versetzt? Ist die kirchliche Führung zu schwach? Warum werden Heiligenfeste verlegt? Ist Anna Katharina Emmerick eine Heilige? Wie wird man ein Heiliger? Wie steht es mit dem Freitagsgebot? III. DER CHRIST IN FAMILIE, GESELLSCHAFT, POLITIK: Warum sinken die Geburtenzahlen? Wie steht die Kirche zur Bevölkerungspolitik? Welche Aufgaben hat die Familienpolitik? Erlaubt die Heilige Schrift die Ehescheidung? Dürfen Eltern um den Tod eines behinderten Kindes beten? Müssen Nerven-Krankheiten tabu sein? Kann die Kirche unpolitisch sein? Sollen sich Priester parteipolitisch engagieren? Was heißt Trennung von Kirche und Staat? Geschwindigkeitsbegrenzung - ja oder nein? Durch die Ölkrise auf den Tugendpfad? Dürfen Mörder nicht heiraten? IV. NOT DES MENSCHEN, PERSÖNLICHE SEELSORGE, VERSCHIEDENES: Warum nicht Schluß machen mit dem Leben? Lohnt es sich zu leben? Wann ist man noch gläubig? Zählt auch in der Kirche nur noch die Leistung? Steht das Kreuz im Gegensatz zur Freude? Was ist von abständigen Katholiken zu halten? Soll der Pfarrer ein kirchliches Begräbnis verweigern? Verstößt die Feuerbestattung gegen den Glauben? Was bewirkt ein Ablaß? Kündigt ein Komet Katastrophen an? Was ist von der Freikörperkultur zu halten? 376668843x
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29522 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,50
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

V. Jahrgang, II. Band 1906 und 1907 - Monatsblatt des Vereines für Landeskunde  von Niederösterreich. 1.Auflage,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Verein für Landeskunde von Niederösterreich (Hrsg.): V. Jahrgang, II. Band 1906 und 1907 - Monatsblatt des Vereines für Landeskunde von Niederösterreich. 1.Auflage, Wien, Verein für Landeskunde von Niederösterreich 1907. 412, 24, 11 Seiten , Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Softcover/Paperback Sehr guter Zustand mit minimalen Gebrauchs- und Lagerspuren,-----------------------------------------------------------------------------------------------------------Inhalt: Alois Veltze: Das Treffen bei Dürnstein. - Matthäus Much: Zum Kellerberg bei Breitenlee. - Max Vancsa: Der "Wachauer kKalender" dews Vereines für Landeskunde von Niederösterreich. - Adalbert Dungl: Die Wachau und Mautern in römischer Zeit. - Max Vancsa: Badener Fälschungsaffären und kein Ende. - Viktor Thiel: Bibliographische Beiträge zur Landeskunde von Niederösterreich im Jahre 1905. - Rudolf Stritzko u. Viktor Thiel: Bibliographische Beiträge zur Landeskunde von Niederösterreich im Jahre 1906. - Karl Giannoni: Zur ältesten Erwähnung Mödlings als Markt. - Josef Lampel: Antonie Calvi, Bakkalaureus und Pharmazeut aus Saragossa, Domdechant von Wien (1523-1533), Pfarrer von Mödling, Propst von Ardagger (1520-1549), Abt von Labaix in den Pyrenäen (1539-1549). Auf Grund gleichzeitiger Akten dagestellt. - Oswald Redlich: Princeps in compendio. Ein Fürstenspiegel vom Wiener Hofe aus dem XVII. Jahrhundert. - Anton Mayer: Zur niederösterreichisch-standischen Verfassungs- und Verwaltungsfrage in den Jahren 1848-1861. - Karl Giannoni: Der "Historische Atlas der österreichischen Alpenländer" und die Landeskunde. - Max Vancsa: Die Hauptversammlung des Gesamtvereines der deutschen Geschichts- und Altertumsvereine und der VI. deutsche Archivtag in Wien, 24.-28. September 1906. - Ernst Wallenböck: Die rechtsgeschichtliche Entwicklung St. Pöltens und die Stadtverfassungstheorien. - Josef Kraft: Ein Wappenbrief fpr einen Marktrichter zu Traismauer (1622). - Lorenz Puffer: Physiogeographische Studien aus dem Waldviertel. - Benedikt Hammerl: Aus den Vorarbeiten fpr ein Zwettler Urkundenbuch. - Friedrich Endl: Ein Beitrag zur Gründungsgeschichte des ersten Kollegs der Piaristen in Wien. - Willibald Leeb: Über den Ursprung von Neuhaus. - Alfred Sitte: Archivalische Notizen über das Kammergut Ebenfurth aus dem XVI. Jahrhundert. - Oskar Freiherr von Mitis: Die Orientreise des Hans Christoph Freiherrn von Teufel 1587-1591. - Hans Blank: Wo ist "Chrebezbah" zu suchen? Ein Beitrag zu der Frage nach der Richtung der römischen Limesstraße vom Beginne des Ybbsfeldes nach Lauriacum. - Franz Höfer: Aus dem niederösterreichischen Volksleben. - Eugen Frischauf: Heimatschutz.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 95852 - gefunden im Sachgebiet: Austriaca, NÖ, Periodica
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 29,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,60
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Nachtigall, Walter [Hrsg.]:  Der pfiffige Bauer und andere Volkssagen um Stände und Berufe aus dem Thüringischen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Nachtigall, Walter [Hrsg.]: Der pfiffige Bauer und andere Volkssagen um Stände und Berufe aus dem Thüringischen Berlin: Verlag Die Wirtschaft, 1988. 2. Auflage 312 Seiten , 20 cm Gewebeeinband mit Schutzumschlag der Seitenschnitt ist leicht fleckig, Schutzumschlag-Kanten bestoßen, Ein Bauer glaubt, beim Komverkauf besonders pfiffig vorzugehen - der erhoffte Goldschatz wird in seinen Taschen zu wertlosem Blei. Ein Graf stellt Fleischern aus Gerstungen fünf schwere Bedingungen, die sie geschickt erfüllen. Heimlich beobachtet ein Maurer, wer ihm seine Steine bricht, gibt sich zu erkennen - und muß die harte Arbeit fortan ohne helfende Zwerge verrichten. Der Heubacher Dorfschulze opfert sein Leben für eine möglichst große Dorfflur. In der Gestalt des Greizer Amtmannes fordert der Teufel die Seelen der Armen ein ... Volkssagen gewähren Einblicke in die Arbeitswelt vergangener Jahrhunderte. Sie schildern Menschen in ihren Ständen und Berufen, in ihrer täglichen Mühsal und ihrem uralten Hoffen auf Wunder. Doch sie bringen dem Leser - auf erbauliche Weise - auch Vorstellungen nahe, wie sie über die Müller, Schneider, Fuhrleute und Bäcker, die Amtleute, Musiker und Totengräber in den vergangenen Jahrhunderten im Volk verwurzelt waren, sie lassen die Gefühle und Urteile dieser Menschen erkennen, verdeutlichen ihre Haltungen und Wertungen. Mit der vorliegenden Auswahl von Sagen aus dem Thüringischen setzt der Verlag die mit dem Band &#8222;Der böse Advokat und andere Volkssagen um Stände und Berufe - aus dem Sächsischen` begonnene Edition fort. Sie ist ähnlich zusammengestellt und vermittelt dem Leser eine große Auswahl ernster wie auch nicht ganz ernstzunehmender, vielfach auch recht heiterer, zum Schmunzeln anregender Volkssagen, deren &#8222;Helden` Vertreter verschiedener Berufsstände aus dem historischen Thüringer Siedlungsgebiet sind. (vom Umschlag) 3k4a ISBN-Nummer: 3349003893 Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag. Der pfiffige Bauer und andere Volkssagen um Stände und Berufe aus dem Thüringischen; Walter Nachtigall; Sagen; Volkssagen; Geschichten; 1 ISBN: 3349003893
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 21790 - gefunden im Sachgebiet: Märchen & Sagen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 4,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Haack, Friedrich Wilhelm  Haack, Friedrich Wilhelm Kein Blatt vor dem Mund. Von der Religions-Freiheit, Ja und Nein zu sagen. (Material-Edition 15).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Haack, Friedrich Wilhelm Haack, Friedrich Wilhelm Kein Blatt vor dem Mund. Von der Religions-Freiheit, Ja und Nein zu sagen. (Material-Edition 15). Arbeitsgemeinschaft für Religions- und Weltanschauungsfragen (ARW) München 1981 Kartoneinband Sehr guter Zustand 278 ISBN: 3921513537 Friedrich-Wilhelm Haack galt als der beste Kenner der Sekten- und Okkultismus-Szene im deutschsprachigen Europa. Er hat zuerst die Begriffe neugnostische Bewegungen, Jugendreligionen, Psychomutation u.a. geprägt und die dazugehörigen Tatbestände analysiert und beschrieben. Haack hatte außer der profunden Sachkenntnis die unter Theologen nicht allzu verbreitete Gabe, sich klar und verständlich auszudrücken. Neben der Theologie hatte er in Heidelberg auch Publizistik studiert. Über 40 Bücher und Schriften, Lichtbildserien und Foliensets haben ihn weit über Deutschland hinaus bekannt gemacht. Nahezu unbekannt geblieben ist jedoch Haacks umfangreiche Auseinandersetzung mit Sekten, Spiritismus, Okkultismus und eigenwilligen religiösen Neugründungen in unzähligen Zeitschriftenaufsätzen und Zeitungsartikeln. Der vorliegende Band stellt eine Auswahl dieser publizistischen Arbeiten vor, von analytischen Berichten ('Die Wiederkehr der Magie') über umfangreiche Funk-Manuskripte ('Wotans Erben') bis zu Porträtskizzen abstruser Gemeinschaften ('Gemixte Privatreligionen'). Haack nimmt 'kein Blatt vor den Mund', er stellt sich der Auseinandersetzung in einer Zeit, in der ein deutliches Wort selten geworden ist, er deckt auf, untersucht, verdeutlicht, kämpft, - aber nicht mit unfairen Waffen oder versteckten Vorwürfen. Viele der Artikel sind heute so aktuell wie damals. Die 78 Beiträge im Faksimile sind chronologisch geordnet und genau nachgewiesen. Von den 'Lutherischen Monatsheften' bis zu 'Penthouse', von der 'Therapiewoche' bis zum 'Kürbiskern' findet sich die ganze Palette der publizistischen Möglichkeiten, die Haack für seine Arbeit nutzbar gemacht hat. Und es wird auch deutlich, dass er sich stilistisch in der 'Zeitschrift für Kirchengeschichte' ebenso bewegen kann wie im Rundfunk-Feature oder der Gemeindeblattglosse. Den Umschlag ziert ein auslaufendes Tintenfass. Bild für den ruhe-und rastlosen Autor? Manche haben darin auch das Tintenfass sehen wollen, das Luther nach dem Teufel geworfen haben soll.' (ARW)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: ha1047084 - gefunden im Sachgebiet: Sachbücher - Geschichte/Politik/Religion
Anbieter: Buchversand ralfs-buecherkiste.de, DE-15378 Herzfelde bei Berlin
Achtung: Falls ein hier angebotener Titel bereits verkauft sein sollte, bitten wir um Ihr Verständnis. Da wir unseren Buchbestand auch in anderen Bücherportalen anbieten, kann es vorkommen, dass ein Buch dort verkauft und gleichzeitig hier bestellt wird.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,40
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hahn, Anne und Frank Willmann:  Satan, kannst du mir noch mal verzeihen. Otze Ehrlich, Schleimkeim und der ganze Rest.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hahn, Anne und Frank Willmann: Satan, kannst du mir noch mal verzeihen. Otze Ehrlich, Schleimkeim und der ganze Rest. Mainz : Ventil Verlag, 2013. 4. Aufl. S. 187. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Paperback , Sehr gutes Exemplar ISBN: 9783931555696 Mit zahlr. Fotos. ; "Schleimkeim war eine der einflussreichsten Bands der ehemaligen DDR – und dies weit über Punk-Kreise hinaus. Die Biographie ihres Sängers Dieter »Otze« Ehrlich liest sich abenteuerlicher als jeder Roman. Sie spiegelt die ganze innere Zerrissenheit eines unangepassten Charakters in einem autoritären Staat wider. 1980 gründete Otze zusammen mit seinem Bruder Klaus in Erfurt die Punkband Schleimkeim. Es kam zu wenigen, aber legendären Auftritten, begleitet von Skandalen und Gefängnisaufenthalten. Nachdem Otze 1998 seinen Vater mit einer Axt erschlagen hatte, wurde er in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, wo er 2005 unter ungeklärten Umständen ums Leben kam. Als überaus begabter Musiker brachte Otze sich alle Instrumente selbst bei und konstruierte ein Aufnahmegerät, das sogar gut genug war für Plattenaufnahmen. Zugleich besaß er aber auch einen gewalttätigen, launischen Charakter, experimentierte mit Drogen, hatte Kontakte zur Stasi – anscheinend im Glauben, sowieso nichts Relevantes zu verraten – und war nach eigenen Aussagen mit Tod und Teufel im Bunde. Frank Willmann und Anne Hahn, Herausgeber des viel beachteten Hooligan-Buchs »Stadionpartisanen«, haben Dutzende von Zeitzeugen interviewt, Bandmitglieder, Freunde, Musikerkollegen, Pfarrer, Sozialarbeiter. Sie zeichnen ein vielschichtiges und ungeschöntes Bild dieses außergewöhnlichen Musikers und Menschen und liefern somit auch ein Stück DDR-Geschichte von innen. Dabei erfährt man viel über die oppositionelle Szene der DDR, den von Repressionen geprägten Alltag und die Versuche der Kirche, der Gegenkultur einen Raum zu geben. Die Punk- und Underground-Bewegung der DDR wird anhand dieser ebenso aufregenden wie zum Teil katastrophalen Lebensgeschichte greifbar. Frank Willmann und Anne Hahn ist ein Zeitdokument gelungen, das Künstlerbiographie, Musik- und Sozialgeschichte zu einem Text verwebt, dessen Spannung kein Krimi toppen kann." 9783931555696
[SW: Ostpunk Punk Punkrock]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 23050 - gefunden im Sachgebiet: Punkrock
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 11,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,50
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Cooper, James Fenimore, Robert L. Stevenson und Mayne Reid;  Der rote Freibeuter - Der schwarze Pfeil - Die Skalpjäger 3 KLASSISCHE ABENTEUER

Zum Vergrößern Bild anklicken

Cooper, James Fenimore, Robert L. Stevenson und Mayne Reid; Der rote Freibeuter - Der schwarze Pfeil - Die Skalpjäger 3 KLASSISCHE ABENTEUER Rastatt, Verlag Arthur Moewig GmbH, 1987, 1988. 396, 240, 396 Seiten , 19 cm, kartoniert Eigentumsstempel, alle 3 Bücher sind ein Dachbodenfund, stärker gebräunt und fleckig, bei einem Buch sind die Seiten etwas wellig, „DER ROTE FREIBEUTER" ist der bekannteste dieser Seeromane. Cooper schildert die Taten eines unbesiegbaren und tollkühnen Piraten, dessen Listigkeit selbst erfahrene Seeleute vor schier unlösbare Probleme stellt - und dessen Edelmut dennoch unübersehbar ist. Dieser scheinbare Widerspruch gibt Anlaß zu den verwegensten Vermutungen. Ob der rote Freibeuter im Pakt mit dem Teufel steht? "DER SCHWARZE PFEIL" England im 15. Jahrhundert. Die „Rosenkriege" erschüttern das Land. Unter den sich erbittert bekämpfenden Gruppen: der „Schwarze Pfeil", eine Geheimorganisation, die die Interessen des unterdrückten Volkes vertritt. Richard Shelton, der junge Held dieses Romans, gerät aufgrund seiner Ahnungslosigkeit zwisehen alle Parteien. Was er lernt, ist die traurige Wahrheit: Es wimmelt überall von schlechten Charakteren, Macht- und Rachsucht bestimmen alles Handein. Eine zarte Liebesgeschichte mit glücklichem Ausgang heÜt das düstere Geschehen auf. ... "DIE SKALPJÄGER" Auf seinen gefahrvollen StreifZügen durch den amerikanisehen Südwesten erlebt der abenteuerlustige junge Engländer Henry Haller den tiefen Haß und die blutigen Zusammenstöße zwischen Weißen und Indianern. Er lernt den berüchtigten Skalpjäger Seguin kennen, der für jeden Indianerskalp harte Dollars kassiert, und verliebt sich in dessen schöne Tochter Zoe. Der Roman „Die Skalpjäger" (1851), einer der beliebtesten Wildwestromane des 19. Jahrhunderts, beruht auf eigenen Erlebnissen des britischen Autors Mayne Reid (1818-1883). (von den Einbandrücken) 4r5b ISBN-Nummer: 3811824465 Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag. Der rote Freibeuter - Der schwarze Pfeil - Die Skalpjäger; Jemaes Fenimore Cooper; Robert L. Stevenson; Mayne Reid; Abenteuer; Spannung; Geschichte; 1 ISBN: 3811824465
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 43830 - gefunden im Sachgebiet: Geschichten & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top