Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 25023 Artikel gefunden. Artikel 24181 bis 24195 werden dargestellt.


Selma Lagerlöf (Autor), Pauline Kleber (Übersetzer) Nils Holgerssons schönste Abenteuer mit den Wildgänsen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Selma Lagerlöf (Autor), Pauline Kleber (Übersetzer) Nils Holgerssons schönste Abenteuer mit den Wildgänsen Deutsche Buch-Gemeinschaft 1956 Leinen 300 S. Nils Holgersson wäre wohl nie in die Welt hinausgekommen, wenn er nicht einen Wichtelmann verärgert hätte. Zur Strafe wird er in ein kleines Männchenverwandelt, nicht größer als eine Hand breit. So fliegt er auf dem Rücken des Gänserichs Martin über die Provinzen und Städte Schwedens, erlebt unzählige Abenteuer und erfährt viel über sein Land. Über den Autor Selma Lagerlöf , geboren 1858 auf dem Familiensitz Mårbacka und dort 1940 gestorben, war zehn Jahre lang Lehrerin, danach freie Schriftstellerin. Für »Gösta Berling« erhielt sie 1909 den Literatur-Nobelpreis und wurde als erste Frau Mitglied der Schwedischen Akademie. Rezension: Selma Lagerlöff hat die "Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson" vor fast hundert Jahren geschrieben. Es ist ein weltberühmter Klassiker geworden, der auch heute noch begeisterte junge und ältere Leser und Leserinnen findet. Die Zusammenstellung dieser Taschenbuchausgabe macht die Geschichten für Jugendliche besonders ansprechend. Wenn man gerade Urlaub in Schweden macht oder gemacht hat, ist das Lesen dieses Reise-Märchens um den kleinen Nils Holgersson und seinem Gänserich Martin ein ganz besonderes Vergnügen. Aber nicht nur dann... Für ein 52 Jahre altes Buch in hervorragendem Zustand: Leineneinband etwas fleckig am Buchrücken, sonst top!
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN4405 - gefunden im Sachgebiet: Kinder/Jugendbücher / Alte Kinderbücher
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 13,85
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Dielette; Bei den Töchtern der Pharaonen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Dielette; Bei den Töchtern der Pharaonen Stuttgart, Boje Vlg., 1958. 189 Seiten , 19 cm, Hardcover/Pappeinband die Seiten sind gebräunt, Namenseintrag, der Einband ist fleckig, die Einbandkanten sind teils bestoßen, Eine völlig fremde Welt sieht dich und mich aus diesem Bild an. Dürften wir mit diesem Kameltreiber die Pyramiden besichtigen, eine Jahrtausende alte Kultur begegnete uns auf Schritt und Tritt, und wir würden wie jeder andere Europäer davon beeindruckt sein. Auch die Heldin unseres Buches, die junge Laurette, nahm staunend die Größe und Schönheit dieses fernen und rätselhaften Landes wahr. Sie begleitete ihren Bruder, einen Offizier des napoleonischen Heeres, auf dem abenteuerlichen Ägyptenfeldzug. Natürlich war Laurettes Abreise heimlich geschehen, und als sie entdeckt wurde, war es nur ihrer Geistesgegenwart und ihrer Schlagfertigkeit zu verdanken, daß sie und ihr Bruder nicht in Ungnade bei Napoleon fielen. Hier in Ägypten schloß Laurette Freundschaft mit der Enkelin eines Pharaonen und wurde in die Ränke gegen Napoleon verwickelt, aber es gelang ihr, sie zu zerschlagen und dem großen General das Leben zu retten. Ein bereits vorn Thema aus gesehen ungewöhnliches Buch, das aber ein gutes, lebendiges Bild jener Zeit und ihrer Menschen vermittelt. (vom Buchrücken) 3m3b Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Bei den Töchtern der Pharaonen; Dielette; Kinderbuch; Geschichte; Erzählung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 23439 - gefunden im Sachgebiet: Geschichten & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 4,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wo liegt Berlin? : Briefe aus der Reichshauptstadt ; 1895 - 1900. Alfred Kerr. Hrsg. von Günther Rühle 3. Aufl.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kerr, Alfred und Günther Rühle (Herausgeber): Wo liegt Berlin? : Briefe aus der Reichshauptstadt ; 1895 - 1900. Alfred Kerr. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber von Günther Rühle 3. Aufl. Berlin : Aufbau-Verl., 1997. 767 S. ; Frontispiz: Portraitphoto Alfred Kerrs von 1898. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, 22 x 13 cm, gebundene Ausgabe, beiger Original-Pappband mit goldgepr. Titelprägung auf rotem Rückenschild, mit farbig illustriertem OSchutzumschlag von Heinz Hellmis - Abbildung der Gouache "Potsdamer Platz" (1915) von Fritz Koch-Gotha. 2 Lesebändchen. ISBN: 9783351028305 "Ein literarisches Ereignis: die Veröffentlichung von Kerrs Berliner Briefen hundert Jahre nach ihrem Erscheinen in der angesehenen liberalen "Breslauer Zeitung". Günther Rühle hat sie entdeckt und in einer exzellent kommentierten Ausgabe wieder zugänglich gemacht. Zwischen 1895 und 1900 geschrieben, ist dieser Weltstadt - Report, Liebeserklärung und Kritik in einem. Vor allem ist er ein wunderbarer Lesestoff: witzig, unterhaltend, immer interessant und unmittelbar berührend. Die Beschreibungen umfassen das großstädtische Treiben in seinen Sternstunden und abgründen. Von den Idolen der Macht lenkt der junge autor und angehende prominente Kritiker seinen Blick auf die, die mit dem Leben nicht fertig werden., die Gestrauchelten und namelosen Opfer... (Klappentext) Leichte Gebrauchs- oder Lagerspuren. Schutzumschlag leicht berieben. Buchschnitt leicht agestaubt, Fußschnitt mit leichten Stellspuren. Insgesamt sonst gutes Exemplar, ohne Einträge oder Markierungen.
[SW: Berlin ; Geschichte, Geschichte und Historische Hilfswissenschaften, Sozialgeschichte, Kulturgeschichte, Briefe, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 14169 - gefunden im Sachgebiet: Berlin
Anbieter: GEBRAUCHT UND SELTEN Versandantiquariat, DE-45475 Mülheim an der Ruhr
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 6,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Tödliche Pilze : [Erzählung].

Zum Vergrößern Bild anklicken

Montag, Karin: Tödliche Pilze : [Erzählung]. Schmelz : Der Tintling, 1999. geb., ill. HC., 256 S. : Ill. ; 21 cm; sehr guter Zustand . ISBN: 9783000044861 Vertrauensvolle Kunden hatten auf dem Wochenmarkt in Schloßbach junge Pfifferlinge gekauft, die sich in Wirklichkeit - und viel zu spät - als tödlich giftige Orange-fuchsige Rauhköpfe herausstellten. 25 Opfer oder ihre Hinterbliebenen haben mit den schwerwiegenden Folgen zu kämpfen. Für Polizei und Justiz scheint es infolge der völlig unzulänglichen Gesetzgebung nicht möglich den verantwortlichen Händ- ler in die Pflicht zu nehmen. Fiktion und Fakten wurden zu einer unterhaltsamen Erzählung mit spannenden Wendungen und überraschendem Ausgang vereinigt. Eine Tragödie, wie sie sich schon in der nächsten Pilzsaison ganz real - und beileibe nicht nur auf dem Markt - abspielen könnte. Karin Montag ist Herausgeberin einer pilzkundlichen Fachzeitschrift und freie Autorin für verschiedene Verlage. Sie war über 20 Jahre lang Marktfrau, bevor sie ihr langjähriges Hobby, die Pilz- kunde, zur fach- bezogenen Schriftstellerei ausdehnte. (Deckeltext) Z27379J4 ISBN 9783000044861 VERSANDKOSTENHINWEISE: Gewichtsangabe ab 1001 g (wie bisher = 5,90 € ) sowie Bücher die folgende Maße überschreiten: Länge: bis 35,3 cm / Breite: bis 25 cm / Höhe: bis 5 cm / Gewicht 1.000 g (Versandpauschale reg. Paket = 5,90 € Versandkosten ); GÜLTIG AB 01.01.2020 - bedingt u.a. durch deutliche Preiserhöhungen und neue Sendungsformen der DPAG . Vorkasse bei Lieferung außerhalb Deutschlands. *** Universitätsbibliotheken und / oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands werden auf Rechnung beliefert.
[SW: Deutschland ; Speisepilze ; Handel ; Pilzvergiftung ; Kriminalfall ; Belletristische Darstellung, Belletristik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34520 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik / Dramen / Klassiker
Anbieter: Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, DE-63452 Hanau
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 200,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,40
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth [deutsch, English, francais] 2. Aufl.,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schmälzle, Michaela, Martin Ritter und Annie Carroy-Schwarz: Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth [deutsch, English, francais] 2. Aufl., Gudensberg-Gleichen : Wartberg-Verl., 2011. 71 S. : überw. Ill. ; mit zahlr. farbigen Abbildungen / Fotos, Pp. 23 x 25 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 9783831316212 Zustand: 2. Aufl., 2011 , leichte Gebrauchsspuren, mit Klarsichtumschlag, Einband/Schutzumschlag gering berieben, gutes Exemplar. Text / Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch , Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth [deutsch, English, francais] Michaela Schmälzle (Texte). Martin Ritter (Fotos). [Übers. von Annie Carroy-Schwarz (franz.) und Wolfgang Wollek (engl.)] , "Ich wünschte, der König gäbe mir einen Pavillon des Bayreuther Schlosses zum Ruhesitz!" - diesen Ausruf tat der junge Richard Wagner schon lange vor dem Bau des Festspielhauses. Der Charme der einstigen Residenzstadt mit ihren herausragenden Baudenkmälern und ihrem reichen kulturellen Leben hat sich bis heute erhalten und zieht jedes Jahr unzählige Besucher in seinen Bann. Doch hat die Stadt mit ihrem seit Jahrhunderten beinah unveränderten Gesicht auch den Sprung in die Gegenwart geschafft, ist sie doch auch im Bereich der Bildung, Forschung und des Sports weit über die Grenzen hinaus bekannt. 527B ISBN 9783831316212
[SW: Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth , Bayern, Bayreuther Festspiele, Bayreuth , Geschichte ; Bildband, Geschichte Deutschlands, Reise, Architektur, Volkskunde, Landeskunde, Kulturgeschichte, Wagner-Festspiele]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39795 - gefunden im Sachgebiet: Reisen / Orts- und Landeskunde
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 11,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zart erhob sie sich bis sie flog. Ein Poem 1. Aufl.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Özakin, Aysel: Zart erhob sie sich bis sie flog. Ein Poem 1. Aufl. Hamburg : Galgenberg, 1986. 59 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm Gebunden ISBN: 3925387218 gut erhalten., Seiten sauber und hell, Aysel Özakin (* 1942 in Urfa) ist eine türkische Schriftstellerin. Die heute in englischer Sprache publizierende Autorin hat in verschiedenen Phasen ihres Schaffens auch in türkischer und deutscher Sprache geschrieben. Ein gutes Beispiel für ihre einfühlsame, genau beobachtende Prosa ist ein 1975 auf Türkisch unter dem Titel Gurbet Yavrum und 1987 auf Deutsch unter dem Titel Der fliegende Teppich: Auf der Spur meines Vaters erschienener Roman, in dem die Ich-Erzählerin, eine junge Türkin, nach Kanada fliegt, um ihrem dorthin ausgewanderten Vater den Tod ihrer Mutter beizubringen. Sie verstand sich in ihrem Schaffen nicht der Gastarbeiter- oder Migrationsliteratur zugehörig, sondern empfand sich als Teil einer internationalen intellektuellen Schicht. U.a. weil sie diesen Ansatz in Deutschland als nicht verstanden empfand, sich immer wieder in Stereotype der orientalischen, unterdrückten Frau ohne Deutschkenntnisse gedrängt fühlte, verließ sie 1990 Deutschland. Özakin zog es nach Cornwall in England, wo sie jetzt lebt und auf Englisch publiziert. Bücher sind allerdings seit ihrer Übersiedlung nicht mehr erschienen. Bis zu seinem Tod lebte sie mit dem englischen Maler und Bildhauer Bryan Ingham (1936–1997) zusammen, dessen Namen sie heute – alternativ mit den Vornamen Aysel und Anna – verwendet.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 6894 - gefunden im Sachgebiet: Gedichte, Prosa, Literatur
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

(Krieg und Welt) - Peter Waterhouse 2., Aufl.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Waterhouse, Peter: (Krieg und Welt) - Peter Waterhouse 2., Aufl. Salzburg ; Wien : Jung und Jung, 2006. 669 S. ; 19 cm Gebunden. Fester Pappeinband mit Schutzumschlag ISBN: 9783902497130 Guter Zustand. Immer wieder war der Vater fort, ohne Ankündigung und auf unbestimmte Zeit. Kehrte er dann wieder, erzählte er nichts. Einmal, er war für drei Wochen im Dschungel Malaysias gewesen, konnte er dem Kind nicht in die Augen schauen. An solchen Zeichen nur entzündeten sich Ahnungen. Es sind Nachkriegszeiten, und es ist Kriegszeit, die Zeit der Malaya Emergency; und die Arbeit in geheimer Mission schafft schwierige Bedingungen für Frau und Kind. Was bedeuten solche Ungewißheiten, Lücken für Versuche der Rekonstruktion? Wie denkt man in der Folge über Abwesenheit/Anwesenheit (tot/lebendig) nach? Und wie schlägt sich das in der literarischen Form nieder? Wo ist die Welt? Was ist die Welt? Das Kind entwickelt Antennen für Verborgenes – sie sind es auch, die das Erzählen leiten: Bei frühesten Eindrücken setzt der Erzähler an, bei Beobachtungen des vier-, fünfjährigen Kindes, die noch nicht von Kategorien überformt sind. Ihnen spürt er nach, sie setzt er in Verbindung zu später Gehörtem, Gesehenem, Gelesenem, sie übersetzt er. Geleitet von den Begriffen Traum und Verwandlung läßt er Leben und Tod ineinandergleiten, Annäherung und Verrat, Sprache und Aufdeckung, Geheimnis und Klang. Dabei entsteht fast eine Biographie, der Grundriß der eigenen Poetik und eine aus alten Festlegungen befreite Ordnung der Welt. EE1581
[SW: Österreich ; Junge ; Vater ; Geheimagent ; Großbritannien ; Belletristische Darstellung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 101702 - gefunden im Sachgebiet: Bücher: Biographisches, Tagebücher & Selbstzeugnisse.
Anbieter: Bücher bei den 7 Bergen, DE-31079 Sibbesse OT Westfeld
Alle Buchpreise für den Versand innerhalb von Deutschland inklusive Verpackung und Versand!
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 0,01 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fischer, Marie L.: Liebe, gefährliches Spiel - Das Herz einer Mutter Zwei Romane Lizenzausgabe

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fischer, Marie L.: Liebe, gefährliches Spiel - Das Herz einer Mutter Zwei Romane Lizenzausgabe Stuttgart, Hamburg, München: Deutscher Bücherbund, 1966. 478 Seiten , 21 cm Pappeinband mit Schutzumschlag Schutzumschlag-Kanten bestoßen, 1.Seite kleine Kleberückstände, ansonsten in gutem, gebrauchten Zustand, Liebe, gefährliches Spiel: Wie eine Bombe explodiert in Bad Hersfeld die Nachricht, daß Klaus Leonhardt - aufgrund falscher Zeugenaussagen wegen Verführung verurteilt - vorzeitig aus dem Zuchthaus entlassen worden. Aber der junge Lehrer ist unschuldig. Verzweifelt kämpft Leonhardt um seine Rehabilitierung. In ihrem neuen Roman schildert Marie Louise Fischer das Schicksal eines Mannes, hinter dem sich die Tragödie jener gefährdeten Mädchen verbirgt, die mangelndes Verständnis und Lieblosigkeit in eine fast ausweglose Verwirrung treiben. Das Herz einer Mutter: Dieser »Roman einer verlorenen Tochter« ist das Hohelied auf die opferbereite Güte einer Mutter, die nicht an die Schuld ihrer Tochter glauben will. Im Mittelpunkt des Romans steht Helga Reimers, in gewissen Kreisen Frankfurts als »Kitty« bekannt, ein Mädchen aus kleinbürgerlichen Verhältnissen, das auszog, in der Großstadt sein Glück zu machen. (vom Umschlag) 3e2b Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Liebe, gefährliches Spiel; Das Herz einer Mutter; Roman; Marie L. Fischer; Alltag; Verurteilung; Frau;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 16197 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,30
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Windmühlenträume : Roman / Brigitte Janson 1. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Janson, Brigitte: Windmühlenträume : Roman / Brigitte Janson 1. Auflage Berlin : Ullstein, 2017. 347 Seiten ; 19 cm Broschur ISBN: 9783548290225 Guter Zustand. Das Glück liegt in den Vierlanden Maike Matthiesen muss immer die Wahrheit sagen. Nach einem Sturz verspürt die sonst so distanzierte Hotelmanagerin einen unerklärlichen Zwang, jedem auf den Kopf zuzusagen, was sie gerade denkt - auch ihren Gästen. Ein berufliches Desaster! Vor dem Zorn ihres Chefs flieht die 48-Jährige in ihre Heimat, die Vierlande. Doch dort erwarten Maike nicht nur Windmühlen und Blumenfelder, sondern auch eine alte Liebe und jede Menge Konflikte. Vor allem mit Stiefmutter Rosa, mit der sie seit Jahren nicht gesprochen hat. Erst langsam beginnt Maike zu begreifen, wie hart Rosas Leben als junge Frau auf einem Vierländer Hof gewesen sein muss. Jetzt da Maike selbst in einer Krise steckt, kann sie Rosa plötzlich verstehen und fragt sich, ob sie die Frau, die sie immer abgelehnt hat, eigentlich kennt. Die unterhaltsame und warmherzige Geschichte einer Frau, die sich der Vergangenheit stellt und dabei die Liebe findet. DY278
[SW: Monika Peetz,Neuerscheinung 2017,Frauenfreundschaft,Landlust,Elbe,Altes Land,Apfel,Gabriella Engelmann,Frauen,Windmühlen,Alte Liebe,Frauenroman,Frauenunterhaltung,Hamburg,Landleben,Windmühle,Freundin,Nachkriegsdeutschland,Vierlanden,Buch 2017,Neu 2017,Neuerscheinungen 2017,Nachkriegsgeschichte,Dörte Hansen,Winterapfelgarten,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 99725 - gefunden im Sachgebiet: Bücher: Unterhaltungsliteratur
Anbieter: Bücher bei den 7 Bergen, DE-31079 Sibbesse OT Westfeld
Alle Buchpreise für den Versand innerhalb von Deutschland inklusive Verpackung und Versand!
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 0,01 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 5,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Petersen, Hans; Australische Erzähler von Marcus Clarke bis Patrick White 2. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Petersen, Hans; Australische Erzähler von Marcus Clarke bis Patrick White 2. Auflage Berlin: Verlag Volkund Welt, 1984. 570 Seiten , 21 cm Gewebeeinband der Seitenschnitt und der Einband sind fleckig, Umschlagkanten mit Bestoßungen, Aus dem Inhalt: Marcus Clarke, Die Meuterei auf der »Cyprus« - Price Warung, Leutnant Darrells gefährliche Lage - Henry Lawson, Die Frau des Viehtreibers - Edward Dyson, Die beiden Leichenzüge des Malachi Mooney - Barbara Baynton, Squeakers Gefährte - Joseph Furphy, Das Gold des Weihnachtstages - A. B. Paterson, Der hartnäckige Vertreter - Katharine Susannah Prichard, Das Cooboo - Dymphna Cusack, Das Tor - Vance Palmer, Treibgut - Kylie Tennant, Ohne Anhang - Henry Handel Richardson, Schwester Ann - Randolph Bedford, Vierzehn Faden tief vor Quetta Rock - Frank Dalby Davison, Gäste - Gavin Casey, Die Heimkehr - Mary Durack, Die Wanderschaft - Marjorie Barnard, Die Party - Cecil Mann, Der Pelikan - Geoff Bingham, Der Herr der Katzen - Dal Stivens, Der Pfefferbaum - R. S. Porteous, Das Versprechen - Frank Hardy, Die Fuhre Holz - Judah Waten, Schlechte Zeiten - Xavier Herbert, Hier Fluglotse Barragoola - Alan Marshall, Die wilden roten Rosse - E. O. Schlunke, Alfred - David Martin, Wohin ein Mensch gehört - D. E. Charlwood, Das Jahr der Wallfahrt - Roland E. Robinson, Clara - Peter Cowan, Das Wiedersehen - Hai Porter, Ein Tisch im Galahad - Christina Stead, Pokys Haus. Eine Art Geistergeschichte - Donald R. Stuart, Junge Dingos - John Morrison, Der Mann am Fluß - Patrick White, Eine Seele von Mensch 4k3a Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Australische Erzähler; Erzählungen; Geschichten; Hans Petersen; Marcus Clarke; Die Meuterei auf der »Cyprus«; Price Warung; Leutnant Darrells gefährliche Lage; Henry Lawson; Die Frau des Viehtreibers; Edward Dyson; Die beiden Leichenzüge des Malachi Mooney; Barbara Baynton; Squeakers Gefährte; Joseph Furphy; Das Gold des Weihnachtstages ; A. B. Paterson; Der hartnäckige Vertreter; Katharine Susannah Prichard; Das Cooboo; Dymphna Cusack; Das Tor; Vance Palmer; Treibgut; Kylie Tennant; Ohne Anhang; Henry Handel Richardson; Schwester Ann; Randolph Bedford; Vierzehn Faden tief vor Quetta Rock; Frank Dalby Davison; Gäste; Gavin Casey; Die Heimkehr; Mary Durack; Die Wanderschaft - Marjorie Barnard; Die Party; Cecil Mann; Der Pelikan; Geoff Bingham; Der Herr der Katzen; Dal Stivens; Der Pfefferbaum; R. S. Porteous; Das Versprechen; Frank Hardy; Die Fuhre Holz; Judah Waten; Schlechte Zeiten; Xavier Herbert; Hier Fluglotse Barragoola; Alan Marshall, Die wilden roten Rosse; E. O. Schlunke; Alfred; David Martin; Wohin ein Mensch gehört; D. E. Charlwood; Das Jahr der Wallfahrt; Roland E. Robinson; Clara; Peter Cowan, Das Wiedersehen; Hai Porter; Ein Tisch im Galahad; Christina Stead; Pokys Haus. Eine Art Geistergeschichte; Donald R. Stuart; Junge Dingos; John Morrison; Der Mann am Fluß; Patrick White; Eine Seele von Mensch;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40026 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,30
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Stille : Roman. Aus dem Engl. von Ulrike Becker

Zum Vergrößern Bild anklicken

Parks, Tim: Stille : Roman. Aus dem Engl. von Ulrike Becker Frankfurt, M. ; Wien ; Zürich : Büchergilde Gutenberg, 2007. 358 S. ; 22 cm OLeinen, SU ISBN: 9783763257904 Buch incl. SU in NEUWERTIGEN ZUSTAND, Eine faszinierende Schilderung einer Flucht vor sich selbst und aus Zorn auf den Sohn, der als Verbündeter dessen Mutter wahrgenommen wird. Cleaver (der "Spalter", ein erfolgreicher Journalist und Medienstar) kämpfte mit ihr zwei Jahrzehnte in Hassliebe. Er lebte exzessiv seine Selbstverwirklichung im beruflichen Erfolg und kompensierte private Frustration duch eine Vielzahl sexueller Affären. Nach dem Tode seiner Tochter kümmert er sich um andere Töchter, die er väterlich fördert. Sein Sohn neidet ihm die Anerkennung und beschuldigt ihn, den Tod der Schwester bzw. Cleavers Tochter, zu verantworten. Durch die Flucht in eine Bergeinsamkeit Südtirols beginnt Cleaver erstmals, seine narzisstischen Muster zu unterbrechen. Eindrucksvoll wird beschrieben, wie er die eigenen Probleme in die Gastgeber - Familie projiziert, deren Rätsel um eine tödlich verunglückte junge Frau (im Jahrgang der Tochter und verstorben in deren Todesjahr) Parallelen heraufbeschwören. Interessant auch die Beichte des Sohnes, der nachfährt um sich zu versöhnen: Dieser erkennt erst in der Ferne die Zusammenhänge zwischen Beschuldigung und Schuldgefühlen. Schuldgefühlen in Bezug auf die Schwester motivieren seine Ehe mit einer todkranken Frau, deren Mutter er zur Geliebten nimmt. Packende Sizzen von Charakteren, inneren Dialogen Naturbildern und Familiendynamik.
[SW: London ; Journalist ; Fernsehen ; Flucht ; Einsamkeit ; Belletristische Darstellung, Englische Literatur, Belletristik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 133772 - gefunden im Sachgebiet: Romane
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 5,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Amor & Co (reihe Omnibus, Ab 12 Jahre)  9783570261194

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kynast, Helene: Amor & Co (reihe Omnibus, Ab 12 Jahre) 9783570261194 Thienemann, 2001. Was macht man, wenn der beste Freund einem die Freundin ausspannt, die Mutter nervtötend ist und in der Schule alles schief läuft? Richtig: Man macht den Abflug. Wie der 17-jährige Urs, der es satt hat, und mit einem Sparbuch, seinem Pass und seinen geliebten Jonglierbällen Richtung Paris fährt.Kaum hat Urs im Zug einen Platz gefunden, trifft ihn der Liebesblitzschlag. Irina heißt seine Zauberaugenfrau. Aber leider reist sie nicht allein, sondern mit einer Horde Gleichaltriger, von denen ein besonders gut aussehendes Exemplar Besitz ergreifend den Arm um sie gelegt hat. Da ist für Urs nicht mehr drin, als der hübschen Langbeinigen zuzulächeln.Irina ist auf Klassenfahrt. Zum ersten Mal verlässt sie ihr Heimatland Polen. Ihr hat der blonde Junge auch sofort gefallen. Ob er wie sie nach Paris fährt? Sie hätte ihn fragen sollen!Am Bahnhof in Paris verlieren sie sich aus den Augen. Wie sich wiederfinden in dieser Riesenstadt? Urs klappert alle Sehenswürdigkeiten ab, wird dabei von Dieben um seine gesamte Barschaft gebracht, erhält schließlich Unterkunft auf einem verwitterten Kahn - und trifft Irina tatsächlich wieder.Bis die beiden sich in den Armen liegen, dauert es noch ein bisschen. Dann aber nimmt ihr Liebesabenteuer vor der dankbaren Pariser Kulisse seinen rauschenden Lauf. 192 S. Taschenbuch sehr gut erhalten, Mängel-Stempel/-Strich am Schnitt
[SW: Kinder- & Jugendbücher Kynast, Helene: Amor & Co (reihe Omnibus, Ab 12 Jahre) 9783570261194]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 258220 - gefunden im Sachgebiet: Kinder- & Jugendbuch 1: Belletristik
Anbieter: Papierplanet, Einzelunternehmen, DE-47798 Krefeld
Informationen zur Speicherung des Vertragstextes: Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und nach Vertragsschluss dem Kunden nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugesendet.

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Harris, Thomas Das Schweigen der Lämmer

Zum Vergrößern Bild anklicken

Harris, Thomas Das Schweigen der Lämmer Augsburg Weltbild, Augsburg 2004 Gebunden 303 S. ISBN: 9783898971058 Übers. von: Leeb, Sepp The Silence of the Lambs. Amazon.de-Hörbuchrezension Die Verfilmung von Das Schweigen der Lämmer wurde mit satten fünf Oscars prämiert und der Thriller von Thomas Harris gehört sicher zu den besten der neunziger Jahre. Die Hörbuchfassung des spannenden Katz-und-Mausspiels zwischen Dr. Hannibal Lecter und der FBI-Anwärterin Clarice Starling, meisterhaft von Jodie Foster gespielt, liest Hansi Jochmann, die deutsche Synchronstimme von Jodie Foster. Vordergründig soll die junge, ehrgeizige Clarice den seit Jahren inhaftierten Psychologen Dr. Lecter nur interviewen. Ihr Vorgesetzter rät ihr zu höchster Vorsicht beim Zusammentreffen mit dem hochintelligenten Lecter, der sich jede noch so kleine Information seines Gesprächspartners für seine teuflischen Zwecke zunutze macht. Dr. Lecter sitzt im Hochsicherheitstrakt einer psychiatrischen Klinik in Baltimore, nachdem er in der Vergangenheit als Triebtäter mehrere Menschen grausam ermordet und verspeist hatte. Seinen Ruf "Hannibal -- the Cannibal" trägt er zurecht. Doch Lecter kennt sich in der Psyche von Triebtätern aus, wie sonst keiner. Ganz unauffällig soll Clarice es schaffen, ihn zur Mitarbeit beim neuen Fall des FBI zu bewegen. Ein gesuchter Serienmörder, der in Insiderkreisen als Buffalo Bill bezeichnet wird, entführt junge Mädchen und häutet sie. Doch Lecter durchschaut ihr Spiel sofort und zwingt Clarice dazu, ihm für seine Mithilfe private Informationen ihrerseits preiszugeben. Ein diabolischer Pas de deux beginnt. Und dann entkommt Lecter in einer spektakulären Flucht. Er scheut sich allerdings nicht, Clarice hin und wieder anzurufen. Doch das ist eine andere Geschichte. Sie erzählt Thomas Harris in Hannibal. --Manuela Haselberger Kurzbeschreibung Nur einer kann der jungen FBI-Agentin Clarice Starling bei der Jagd auf einen fürchterlichen Serienkiller helfen: Der. Hannibal Lector - selbst Massenmörder - hochintelligent und eiskalt. Doch Lector beginnt, ein grausames Spiel mit Clarice zu spielen ... Rezension: ... wie nah man einem Killer (oder zweien) sein kann. Ich habe dieses Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen und mich hat oftmals ein unheimlicher Gedanke beim Lesen gepackt. Welcher Mensch kann sich solche "Geschichten" ausdenken ohne ein bißchen verrückt zu sein ;o). Diese Geschichte der jungen Clarice Starling, angehende FBI-Agentin, die mittels des Schwerverbrechers Hannibal Lecter (auch als Kannibale bekannt) dem Serienkiller, der junge Frauen entführt und sie häutet, aufspürt, ist spannend und mitreißend erzählt. Beinahe (oder doch tatsächlich) empfindet man für Lecter Symphatie und "Zuneigung". Das Buch ist ausführlich und hautnah an den Geschehnissen und Morden dran. Detaillierte Untersuchungen lassen einen direkt neben den "fiktiven Personen" des Buches stehen. Grauen, Ekel, Spannung und sogar Lehrreichtum geben sich hier im Wechsel die Hand. Wer den Film gesehen hat, sollte auf jeden Fall das Buch zur Hand nehmen ;o). Unbedingt empfehlenswert. Note 1 Rezension: Der wohl fesselnste Thriller, den ich je gelesen habe. Den Film kennt jeder, doch Gott sei Dank hatte ich das Glück zunächst das Buch (das im Übrigen nicht zum Film geschriben wurde, sondern vielmehr als Vorlage für eben diesen diente) gelesen zu haben. Eine Zeit voller Bibbern und Bangen. Gänsehaut. Tiefstes Gruseln und Aufschrecken. Ein Thriller der in jeder Pore geht. Eiskalte Schauer die den Rücken herunterlaufen und tausendmal packender als die gelungende Verfilmung. Denn die Phantasie reizt das Thema um so mehr aus. Als ich Jahre später den Film gesehen habe, war ich überrascht, daß ich mich trotz meiner konkreten Vorstellungen so gut auf den Film einlassen konnte. Ich empfehle jedem, den Roman vor dem Film zu lesen, denn der Hanibal der Phantasie überflügelt selbst einen Anthony Hopkins. Rezension: Ich habe dieses Buch nach dem ersten Teil der Roman Triologie von Thomas Harris gelesen. Ich fand "Roter Drache" schon sehr stark und auch dieses Buch in dem Hannibal Lecter eine noch größere Rolle übernimmt hat mich absolut überzeugt. Harris erzählt die Geschichte sehr geradlinig und baut mit stilistisch einfachen Mitteln eine absolut fesselnde Geschichte auf. Hier ist nun die junge FBI Anwärterin, die vom Topagenten Crawford beauftragt wird, ein Gespräch mit dem Serienkiller zu führen. Doch dabei bleibt es nicht. Den gleichzeitig treibt ein anderer Killer, der von der Presse den Namen "Buffalo Bill" verpasst bekommen hat in der Freiheit sein Unwesen. Doch Lecter scheint einiges über die Geschichte zu wissen und die Ereignisse nehmen ihren Lauf. Insgesamt gesehen sind die Charaktere in der Geschichte sehr gut aufgebaut. Man bekommt einen guten Eindruck von den Gedanken und Ängsten Starlings. Ihr handeln bleibt über die gesamte Strecke des Buches nachvollziehbar und ihre stärker werdende Motivation verständlich. Auch der sein Unwesen treibende Killer ist erschreckend und beängstigend dargestellt. Nicht zuletzt muß ich hier natürlich noch Hannibal Lecter erwähnen, der vom Autor in diesem Buch eine noch größere Rolle zugeteilt bekommt, als im ersten gelungen Buch "Roter Drache". Er schwebt so zu sagen wie ein undurchsichtiges Genie über der gesamten Gesichte. Mir hat das Buch absolut gut gefallen, es ist ohne Längen verfasst und ich musste einfach so schnell wie möglich erfahren wie die Geschichte ausgeht. Ich werde mir auf jeden Fall auch noch das nächste Buch "Hannibal" ebenfalls von Thomas Harris zu legen. Dieses hier kann ich nur jedem empfehlen.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN4529 - gefunden im Sachgebiet: Krimis/Thriller / Sonstiges - Krimi/Thriller
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Der Eiserne Steg. Jahrbuch 1924.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Der Eiserne Steg. Jahrbuch 1924. Frankfurt Frankfurter Societätsdruckerei, Abteilung Buchverlag 1924 Mit Vignetten im Stil der Zeit und 6 Portraittafeln nach Aufnahmen. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, 300 S. mit Autorenverzeichnis und Buchtiteln, schöner solider Halbleder-Band mit Kopfgoldschnitt (Der Eiserne Steg. Jahrbuch für Politik, Zeitgeschichte und Kultur, Erscheinungsverlauf von 1924 bis 1926). Die Portraits zeigen Francesco Nitti, Friedrich Payer, Alexander von Hohenlohe, Ferdinand--Antoni Ossendowski, Conrad Haussmann und E. D. Morel. Aus dem Inhalt: Karl August Junge: Um den Deutschen Staat / Fritz Wichert: Zwei Wege / Francesco Nitti: Die soziale Umbildung Italiens nach der Französischen Revolution / Alfons Paquet: Frankfurt / Friedrich Payer: Mein Lebenslauf / Otto Ernst Sutter: Reisen und Reisebeschreibungen / Leopold Wiese: Damaskus / Alexander von Hohenlohe: Wie Hohenlohe Reichskanzler wurde / Fritz von Unruh: Das Neue Reich / Ein Brief Conrad Haussmanns an seine Frau. Aus den ersten Monaten des Weltkrieges u.v.a. Aus dem Geleitwort: 'Wir erleben in dieser Zeit noch spürbarer als bisher schmerzlich das Auseinanderbrechen des in früheren Zeitläuften in sich geschlossenen Daseins. Statt Ganzheit gibt es nur noch Teile. Jeder lebt in seiner Zelle. Der Kaufmann kennt nur seine Zahlen, der Gelehrte sein Fach, der Politiker seine Partei, der Künstler seine Traumwelt. Gibt es überhaupt noch einen gemeinsamen Boden? Sind sie noch ans Licht zu heben, die Fundamente unserer Lebensfläche?' Einband leicht berieben, sonst gut erhalten.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 19519 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte, Kulturgeschichte, Politik
Anbieter: Antiquariat Günter Hochgrebe, DE-34119 Kassel

EUR 50,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Conrad, Johannes; Der Dünne im Pannoniaexpreß Illustrationen von Lothar Otto 2. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Conrad, Johannes; Der Dünne im Pannoniaexpreß Illustrationen von Lothar Otto 2. Auflage Berlin, Eulenspiegel Verlag, 1984. 157 Seiten , 20 cm, Hardcover/Pappeinband die Seiten sind gebräunt, aus dem Inhalt: Kränkendes - Ich habs nicht gewollt! - Der böse Blumenhändler - Ein nicht unübler Stallhase - Zungenlaute - Warum der 31. März nicht zum Weltfeiertag erklärt wurde... - Vom schwarzen Henry - 14 minus wieviel ist gleich 9? - Diese Künstler! - Links gelingts! - Ein wundersames Erlebnis - Warum mir manchmal schaudert vor mir - Nun sind Schabes glücklich! - Der 9. Navigator freut sich! - Na, wo ist denn der kleine Willi, ti, ti, ti? - Ein kleiner, schlauer Junge - Ein vorbildlicher Mensch - Da Friedl und da Älli - Rührende Hilfsbereitschaft eines Stadtkindes - Schlöps und seine Berge - Glück - Ach, wie ists möglich dann...! - Es ist kein Dank auf der Welt! - Mein Vetter Axel Sommerauer - Egon und Bolle - Ein guter Mensch - Es ist alles elektrisch begründet! - Märchen - Die Wandzeitungsverantwortlichen der 4b - Is det nich wundawimdaschön? - Piekewitz und Pinsel, ab geht die Post! - Der Schriftsteller Muhlmeier - Edwin Schurigs erste und letzte Zeitreise - Der Dünne im Pannoniaexpreß - Ein Wunder, eins, zwei, drei, vier! - Ärgerliches - Geständnisse eines Unmusikalischen - Ein sympathischer Künstler - Manchmal huste ich wie Papa! 4d4b Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Der Dünne im Pannoniaexpreß; lustige Geschichten; Johannes Conrad; Humor; Heiteres; Geschichte; Erzählung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 26509 - gefunden im Sachgebiet: Geschichten & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 4,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top