Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 25024 Artikel gefunden. Artikel 24196 bis 24210 werden dargestellt.


Conrad, Johannes; Der Dünne im Pannoniaexpreß Illustrationen von Lothar Otto 2. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Conrad, Johannes; Der Dünne im Pannoniaexpreß Illustrationen von Lothar Otto 2. Auflage Berlin, Eulenspiegel Verlag, 1984. 157 Seiten , 20 cm, Hardcover/Pappeinband die Seiten sind gebräunt, aus dem Inhalt: Kränkendes - Ich habs nicht gewollt! - Der böse Blumenhändler - Ein nicht unübler Stallhase - Zungenlaute - Warum der 31. März nicht zum Weltfeiertag erklärt wurde... - Vom schwarzen Henry - 14 minus wieviel ist gleich 9? - Diese Künstler! - Links gelingts! - Ein wundersames Erlebnis - Warum mir manchmal schaudert vor mir - Nun sind Schabes glücklich! - Der 9. Navigator freut sich! - Na, wo ist denn der kleine Willi, ti, ti, ti? - Ein kleiner, schlauer Junge - Ein vorbildlicher Mensch - Da Friedl und da Älli - Rührende Hilfsbereitschaft eines Stadtkindes - Schlöps und seine Berge - Glück - Ach, wie ists möglich dann...! - Es ist kein Dank auf der Welt! - Mein Vetter Axel Sommerauer - Egon und Bolle - Ein guter Mensch - Es ist alles elektrisch begründet! - Märchen - Die Wandzeitungsverantwortlichen der 4b - Is det nich wundawimdaschön? - Piekewitz und Pinsel, ab geht die Post! - Der Schriftsteller Muhlmeier - Edwin Schurigs erste und letzte Zeitreise - Der Dünne im Pannoniaexpreß - Ein Wunder, eins, zwei, drei, vier! - Ärgerliches - Geständnisse eines Unmusikalischen - Ein sympathischer Künstler - Manchmal huste ich wie Papa! 4d4b Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Der Dünne im Pannoniaexpreß; lustige Geschichten; Johannes Conrad; Humor; Heiteres; Geschichte; Erzählung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 26509 - gefunden im Sachgebiet: Geschichten & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 4,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kaschtanka 1. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Tschechow, Anton/Spirin, Gennadij (Illustr.)/Sybil Gräfin Schönfeldt (Nacherzähl.) Kaschtanka 1. Auflage Esslinger Vlg J.F. Schreiber 1994 Hardcover/gebunden 32 S. 310x230 mm ISBN: 9783215116131 mit kleinen Druckstellen am vorderen Buchdeckel, sonst sehr guter Zustand! Kurzbeschreibung Vor der Kulisse des winterlichen Russlands der Zarenzeit erzählen Spirins poetische Bilder die Geschichte der kleine Hündin Kaschtanka, die sich verlaufen hat. Sie wird von einem Zirkusdompteur aufgenommen, in dessen Wohnung wunderliche Dinge passieren. Am Ende findet Kaschtanka glücklich zu ihren Besitzern zurück. (Ab 5 Jahren.) Mit begeisterten Rufen begleitet der Varietekünstler die Bemühungen seines Schützlings. Die junge Hündin hat allerlei Kunststücke gelernt: durch Reifen springen, die Glocke läuten, nach der Musik "singen" und tanzen. Doch der erste Auftritt Kaschtankas im Zirkus endet für alle unerwartet. Autorenportrait Sybil Gräfin Schönfeldt, 1927 in Bochum geboren, studierte Germanistik und Kunstgeschichte. Sie arbeitete als freie Journalistin und daneben auch als Übersetzerin sowie für verschiedene Fernsehsender. Für ihre Kinder- und Jugendbücher erhielt sie zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Der Illustrator Gennadij Spirin wurde bereits bekannt durch seine dem Russsischen Realismus verbundenen detailverlibten farbigen Illustrationen wie bei: "Die Nase" von Nikolai Gogol und "Das Märchen" vom Zaren Saltan von Alexander Puschkin. Anna Sybil Gräfin Schönfeldt (* 13. Februar 1927 in Bochum, bürgerlich Sybil Schlepegrell) ist eine österreichisch-deutsche Schriftstellerin und Journalistin.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN31171 - gefunden im Sachgebiet: Kinder/Jugendbücher / Tiergeschichten
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 36,88
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Havelberg . Kleine Stadt mit großer Vergangenheit .

Zum Vergrößern Bild anklicken

Reichel, Antje, Torsten Buchholz Thomas Irmer u. a.: Havelberg . Kleine Stadt mit großer Vergangenheit . Halle, Mitteldeutscher Verlag, 1998. 215 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm Oktav, Broschiert ISBN: 3932776119 Vorwort von Bernd Poloski, Bürgermeister der Stadt Havelberg. Mit 18 s/w Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), mit 19 Farbbildern, davon ist eine farbl. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en): Der historischer Stadtplan nach Alfred Zöllner 1893. Mit einem Stadtplan von Havelberg auf der inneren S. des vord. Umschlags und einer Straßenkarte auf der inneren S. des hinteren Umschlags. Inhalt: Havelberger Bischöfe / Mittelalterliche Sakralbauten / Geschichte des Rathauses / Zwei Weigelianer aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges / Fischerei und Schiffbau / Zar Peter der Große in Havelberg / Garnisonsgeschichte / Ein Kriegsinternierungslager 1914 -1921 / Junge Juden auf dem Weg nach Palästina / Schulen und Lehrerausbildung / Das KZ Außenlager Glöwen / Havelberger Dialekt / Havelberger Geschichte in Daten. Die Buchecken sind etw. bestoßen, besonders die hintere untere Buchecke Das untere Kap. ist seitl. jeweils etw. bestoßen. Das Buch hat kl. Randbestoßungen und hat kl. Schlieren. Sonst gutes Exemplar. / An der Südspitze eines eiszeitlich geformten Höhenrückens oberhalb der Havel gründete Otto I. im Jahre 948 ein Bistum. Heute thront dort weithin sichtbar ein Dom über einer reizvollen Stadt im Grünen, die kleine Stadt mit großer Vergangenheit - Havelberg. Im Jubiläumsband erzählen die Autoren Havelbergs Geschichte in Geschichten, lebendig, anschaulich und mit besonderem Gespür für bisher weniger erforschte Ereignisse. Die Einbandecken sind gering bestoßen. Sonst guter Zustand.
[SW: Havel, Brandenburg, Berlin, Stadtgeschichte, Dorfleben, Chronik, Fischerei, Schiffbau,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 92796 - gefunden im Sachgebiet: Orts- und Landeskunde
Anbieter: Antiquariat Boller, DE-34355 Staufenberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Istin, Michel Drachenblut 1 - Jenseits des Nebels - Neubücher Bunte Dimensionen Istin, Michel Drachenblut 1 - Jenseits des Nebels Hardcover, 52 Seiten, farbig Kapitän Hannibal Mériadec ist besessen von einem Traum, den er mit jedem anderen Piraten teilt: einen riesigen, legendären Schatz zu finden. Er sucht jedoch ausgerechnet nach einem Schatz, dessen Existenz jeder andere bezweifeln würde. Jedes Kind kennt die bretonische Sage des Kobolds Mell-Talec, der als Pirat mit Hilfe von Magie ein unermessliches Vermögen anhäufte. Doch wer glaubt schon wirklich an Kobolde? Hannibal Mériadec, dessen Mutter einst als Hexe auf dem Scheiterhaufen endete, ihrem Sohn aber etwas Magie beibringen konnte, glaubt diese Sage nicht nur, er weiß, dass sie wahr ist – spätestens seit er zwei junge Elfen gefangen nehmen konnte, die ihm nun die Pforte zur magischen Welt öffnen sollen. Dabei bedenkt er jedoch nicht, dass in dieser Welt, die mit dem Verstand nicht zu begreifen ist, Gefahren lauern, die nicht einmal von Elfen kontrolliert werden können. Herr der Ringe meets Piraten der Karibik: Drachenblut ist eine außergewöhnliche Mischung, die im Fantasy-Bereich ihresgleichen sucht. Die spannend erzählte, verzaubernde Geschichte brilliert mit sympathischen wie auch zwielichtigen Charakteren, die einem allesamt ans Herz wachsen! Hardcover - Deckelillustration Ilustrierter Deckel ISBN: 9783938698044 Neubücher
[SW: COMIC, COMICS,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3134974805 - gefunden im Sachgebiet: Comic
Anbieter: Harle-Buch, DE-26427 Neuharlingersiel

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fatou Keita (Autor), Olivia Aloisi (Autor) Die Diebin des Lächelns

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fatou Keita (Autor), Olivia Aloisi (Autor) Die Diebin des Lächelns kik Verlag 1999 Hardcover n. pag.Antikbuch24-Schnellhilfepag. = paginiert (Seitennummerierung) 21,8 x 28,5 cm ISBN: 9783906581187 Es war einmal ein Dorf am Rande des Waldes. ein wundervolles Dorf namens Yéléko, was so viel heißt wie "Dorf des Lächelns". Aber ein großes Unglück war über Yéléko hereingebrochen: Traurigkeit hatte sich auf das Dorf gelegt, denn die Kinder hatten alle ihr Lächeln und ihr Lachen verloren. ...... .....Soukeym, das kleine , drei Bananen große Mädchen, die kleine Taube des Dorfes, ist ganz beglückt über ihr neues Spielzeug, das - niemand weiß wie - den traurigen Kinder ihr Lachen zurückgibt. Madame Soubagamousso ist verschwunden. Aber falls ihr eines Tages jemanden treffen solltet, der sich kratzt, wenn ihr ihn anlächelt, dann misstraut der Sache. Und vor allem : Hört nicht auf zu lachen - und ihr werdet erreichen, dass diese Person Hals über Kopf davonläuft!" Fatou Keïta wurde in Soubré, Elfenbeinküste, geboren. Ihre ersten Lebensjahre verbrachte sie aus familiären Gründen in Frankreich, wo sie zunächst auch die Grundschule besuchte. Nach dem Abitur begann sie 1976 ein Studium der Anglistik an der Polytechnic of Central London, das sie dann später an der Université d’Abidjan, Elfenbeinküste, weiterführte und 1981 mit der Maîtrise in Englischer Literatur und Sprache abschloss. Drei Jahre später folgten ihre Promotion an der Université de Caen, Frankreich und eine Anstellung an der Université de Cocody in Abidjan. Neben ihrer akademischen Lehrtätigkeit begann Fatou Keïta in den neunziger Jahren Kinderliteratur zu schreiben. „La vouleuse de sourires“ von 1996 (dt. „Die Diebin des Lächelns“, 1999) erzählt von einem kleinem Dorf, in dem die Menschen alle Lebensfreude verloren zu haben scheinen. Eine böse Hexe hat den Bewohnern von Yéléko das Lächeln gestohlen, und nur die gewitzte, kleine Soukey vermag am Ende durch ihren Charme, die Fröhlichkeit ihrer Mitmenschen zurückzuerobern. Ihr Buch „Le petit garçon bleu“ (dt. „Der kleine blaue Junge“, 1999) wurde 1994 mit dem ersten Preis der ACCT (Agence de coopération culturelle et technique) ausgezeichnet. Der Titelheld der Geschichte stößt wegen seiner ungewöhnlichen Hautfarbe bei den anderen Kindern im Dorf zunächst auf Spott und Ablehnung; nach einiger Zeit lernen die Kinder jedoch, den kleinen blauen Jungen zu akzeptieren und den Wert seiner Andersartigkeit zu schätzen. Ein Fullbright Stipendium, das sie 1995 an die University of Charlottesville, Virginia führte, markierte für Fatou Keïta eine neue Phase in ihrem wissenschaftlichen und literarischen Denken. Sie entdeckte die Werke von Alice Walker und Toni Morrison und begann mit der Arbeit an ihrem ersten Roman. „Rebelle“ (dt. „Die stolze Rebellin“, 2000) behandelt die erst in den letzten Jahren öffentlich thematisierten Lebensbedingungen afrikanischer Frauen. Malimouna, die junge Heldin des Romans, flieht vor Beschneidung und Zwangsverheiratung aus ihrem Dorf und hofft in Paris auf ein besseres Leben. Eine schnelle Heirat erweist sich als schlimmer Fehler. Als die Misshandlungen durch ihren Mann schließlich unerträglich werden, findet sie den Mut, sich gegen die Gewalt aufzulehnen und ermuntert auch andere Frauen, endlich die Scham und das Schweigen über ihr Leiden zu überwinden. Auch nach dem Erfolg von „Rebelle“ bleibt die Autorin der Kinderliteratur treu und veröffentlicht unter anderem eine Fortsetzung von „La vouleuse de sourires“. Fatou Keïta lehrt und schreibt in Abidjan, Elfenbeinküste.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN7768 - gefunden im Sachgebiet: Kinder/Jugendbücher / Bilderbücher
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 13,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Mädchen von Sydney

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hewett, Dorothy; Die Mädchen von Sydney Berlin, Verlag Volk und Welt, 1966. 359 Seiten , 19 cm, Leinen die Seiten sind gebräunt, der Einband ist fleckig und an den Kanten bestoßen, In den Straßenbahnen und Vorortzügen von Sydney drängen sich die Menschen. Junge Frauen und Mädchen haben es eihg, zum Freund, zum Liebsten zu kommen. Sie haben noch Illusionen und Träume, auf deren Verwirkhdiung sie hoffen. Die neunzehnjährige Shirl ist glücklich, denn sie ann den charakterlosen Verlobten Roy vergessen. Auf sie wartet Jack, mit dem sie morgen zum Standesamt gehen wird. Auch die kleine Patty ist voll glücklicher Erwartungen. Sie tritt am Abend zum erstenmal vor der Öffentlichkeit auf und hofft, daß dies der Anfang einer ersehnten Karriere als Schlagersängerin wird. Sie liebt Trubel und Gesellsdiaft, im Gegensatz zu der einSamen Dawnie, der das Leben an der Seite ihrer leichtfertigen Mutter unerträglich ist und die am nächtlichen Strand von Bondi Vergessen sucht. Die schlanke Neil aber muß mit Problemen ganz anderer Art fertig werden. Sie und die vielen anderen Frauen, die Tag für Tag unter dem glutheißen Betonhimmel der Textilspinnerei stehen, würden gern den Glanz des abendliehen Lichtermeers dieser Stadt genießen. das Seeleute, Fremde und reiche Müßigganger anlockt. Aber schon der nächste Tag kann zu einem Tag der zerstörten Hoffnungen werden. ... (vom Umschlag) 4f5b Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
[SW: Die Mädchen von Sydney; Dorothy Hewett; Roman; Geshcichte;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29253 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 4,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,30
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Meine Heimat ist die ganze Welt : Überleben im Kibbuz, 1938 - 1948. Aus dem Ital. von Michael von Killisch-Horn. Mit einem Nachw. von Joachim Schlör 1. Aufl.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Voghera, Giorgio: Meine Heimat ist die ganze Welt : Überleben im Kibbuz, 1938 - 1948. Aus dem Ital. von Michael von Killisch-Horn. Mit einem Nachw. von Joachim Schlör 1. Aufl. Gerlingen : Bleicher, 1997. 254 S. ; 19 cm OPappeinband, SU ISBN: 3883500437 Buch incl. SU in NEUWERTIGEN, und UNGELESENEN Zustand, Im Alltag des Kibbuz unter Emigranten aus aller Welt wird Voghera mit der Diskrepanz von Theorie und Praxis konfrontiert. Während in der Genossenschft für Wohnung, Nahrung und Kleidung gesorgt wird, ist für Geistiges jedoch kaum Platz, so daß der junge Intellektuelle dem Zionismus seine elementarsten Bedürfnisse opfern muß. Von den sozialen Verhältnissen und klimatischen Bedingungen schwer belastet, bricht der psychisch und physisch angeschlagenen Voghera das Experiment Kibbuz schließlich ab und kehrt 1948, noch vor der Gründung des Staates Israel, nach Triest zurück. In seinen Aufzeichnungen legt Giorgio Voghera über die schwerste Zeit seines Lebens in der Emigration Rechenschaft ab und bekennt: "Meine Heimat ist die ganze Welt." Um nicht von den falschen vereinnahmt zu werden und keine Zeitgenossen zu verletzen, hat Voghera sein Tagebuch erst zwanzig Jahre nach seiner Rückkehr nach Italien veröffentlicht. Trotzdem sorgte es bei seinem ersten Erscheinen 1967 für erheblichesund Empörung in zionistischen Kreisen. Ein Jahr später wurde es dann mit dem Premo Portico d'Ottawa für das beste Buch über das Judentum ausgezeichnet.
[SW: Giorgio Voghera ; Autobiographie 1938-1948; Kibbuz ; Alltag ; Geschichte 1938-1948 ; Erlebnisbericht, Sozialgeschichte, Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 125442 - gefunden im Sachgebiet: Erlebnisbericht
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Schwimmer. Thriller

Zum Vergrößern Bild anklicken

Zander, Joakim, Ursel Allenstein und Nina Hoyer: Der Schwimmer. Thriller ROWOHLT, Softcover/Paperback ISBN: 9783499268878 SEHR GUT ERHALTEN, Preisetikett auf Rückseite, Auflage 2014 Damaskus: Das Kind in seinen Armen hat hohes Fieber, atmet kaum noch. Im nächsten Moment explodiert eine Bombe: Die Frau, die er liebt, stirbt. Doch der Anschlag galt ihm. Dem amerikanischen Agenten. Brüssel: Im Haifischbecken der Politiker und Lobbyisten bewegt sich EU-Referentin Klara Walldéen mühelos. Doch dann begegnet die junge Schwedin Mahmoud wieder, einem erfolgreichen Politologen, ihrer großen Liebe. Er besitzt Informationen, die seinen Tod bedeuten können. Und auch Klaras. Arkösund & Sankt-Anna-Schärengarten: Ihr Fluchtpunkt. Hier ist Klara aufgewachsen. Hier gibt es Menschen, so rau wie die Natur. Auf die Verlass ist. Ganz gleich, wie hoch die Wellen schlagen. Langley: Der amerikanische Agent ist der Einzige, der Klara retten kann. Ein Mann, der bei seinen Einsätzen alles vergessen wollte: Die Vergangenheit. Die Schuld. Sein Kind, das er nie wieder gesehen hat. Und der nur an einem Ort Ruhe findet. Im Wasser. Während er seine Bahnen schwimmt. Zug um Zug. ISBN 9783499268878
[SW: Vergangenheit, Tod, tod, Mahmoud, Attentat, Anschlag, Liebe, Folter, Internet, Schären, Bombe, Hacker, Scharfschütze, Flucht, Agent, Damaskus, Sankt-Anna-Schärengarten, Langley, Klara Waldeen, Arkösund, Blackwater Zander, Joakim, Ursel Allenstein und Nina Hoyer: Der Schwimmer 9783499268878]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 295165 - gefunden im Sachgebiet: Krimis & Thriller
Anbieter: Papierplanet, Einzelunternehmen, DE-47798 Krefeld
Informationen zur Speicherung des Vertragstextes: Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und nach Vertragsschluss dem Kunden nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugesendet.

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

 Das grosse Reader`s Digest Jugendbuch. 19. Folge

Zum Vergrößern Bild anklicken

Das grosse Reader`s Digest Jugendbuch. 19. Folge Verlag Das Beste 1978 Hardcover 255 S. 23 x 28 cm ISBN: 9783870701321 Auf Schusters Rappen durch Europa - Wanderwege kreuz und quer - Die sechs europäischen Fernwanderwege - Vom Atlantik zum Fichtelgebirge - Kleines Wanderlexikon - Wandern in verschiedenen Landschaften - Die Welt der Berge - Zwischen Land und Meer - Durch die Wälder - Am Wasser entlang - Durch Feld und Flur Erzählungen und Abenteuer - Kein Weg nach Oslogrolls - Die Phantomkutsche - Am Schlangestehen sollt ihr sie erkennen - Die Rache des Elephanten - Schiffbruch im Pazifik - Ein Tag bei australischen Ureinwohnern - Das Balnooknook Corroboree - Robinson soll nicht sterben Natur und Technik - Wie Tiere einander helfen - Neue Wege der Archäologie - Vom Sommerwind zum Tornado - Ekofisk - Nordseeinsel aus Öl und Beton - Die Katastrophe auf der Bravoplattform - Land aus dem Meer - Die Krähe - Hofnarr im Tierreich - Bei einer Fernseh-Live-Übertragung dabei Rätsel - Rätselkiste Nr. 1 - Bulami, der kleine Detektiv - Rätselkiste Nr. 2 - Nichts los an diesem Sonntag - Rätselkiste Nr. 3 - Rätselkiste Nr. 4 - Lösungen Allgemeines Wissen - Bernstein - Juwel und Chronik alter Zeit - Die große Zeit der Cowboys und Viehbarone - Wo stand die Wiege der Zivilisation? - Der weiße Hai - ein Film, der fast nicht fertig wurde - Salvador Dali, Genie und Clown - Der Kreuzzug der Kinder - Sie waren die ersten in der Arktis Sport, Spiel, Hobby, Freizeit - Skateboard - der große Hit - Geschenke, ideenreich verpackt - Monster oder Athleten? - Wir bauen ein Landschaftsmodell - Mehr Spaß mit dem Cassettenrecorder - Junge Mode - mal lässig, mal chic - Geheimschriften" mit leichten Gebrauchsspuren!
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN13655 - gefunden im Sachgebiet: Kinder/Jugendbücher / Sach-/Wissensbücher
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 5,55
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Sean Stewart Schwester des Sturms Argument Verlag 2002 Autor/in: Sean Stewart Titel: Schwester des Sturms ISBN: 9783886199952 (früher: 3886199959) Gewicht: 361 g Verlag: Argument Erschienen: Januar 2002 Einband: Taschenbuch Sprache: Deutsch Zustand: sehr gutleichte Gebrauchsspuren Kurzinfo: Gebraucht -- Sehr gut Ungelesenes, vollständiges Exemplar; in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren, Vier junge Leute verlassen ihre Nebelinsel und segeln ins Ungewisse, begleitet von einem arglistigen Spuk Ihre Reise gerät zu einem Abenteuer von Tolkien'schen Dimensionen ; Geschichten umhüllen das Volk von Clouds End so dicht wie der mystische Nebel ihre Insel - Geschichten von Helden und von der Geburt ihres Eilands aus dem Dunst Das Waisenmädchen Brook ist sicher, dass auch auf sie eine große Geschichte wartet Doch selbst ihre kühnsten Träume haben sie nicht darauf vorbereitet, dass ein Spuk sie als Zwilling erwählen wird: Die Gestaltwandlerin Jo eignet sich Brooks Körper und Geist an und tritt mit ihr in tödliche Konkurrenz - von diesen Zwillingen kann nur eine weiterleben Aber Brook verdrängt die Gefahr, denn Jo überbringt eine erschreckende Botschaft: Ein rasendes Imperium bedroht Clouds Ende mit Krieg Mit der zweifelhaften Hilfe des Spuks begeben sich Brook und ihre engsten Freunde auf eine Reise, die wenige je gewagt und noch weniger überlebt haben ; TB Ill. Deckblatt ISBN: 3886199959 Sehr Gut Leicht Berieben
[SW: Abenteuer]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 17319 - gefunden im Sachgebiet: Abenteuer
Anbieter: Harle-Buch, DE-26427 Neuharlingersiel

EUR 4,25
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Rudolf Geiger Der Teufel mit den drei goldenen Haaren. Ein Märchen der Gebrüder Grimm Atlantis Verlag bei Pro Juventute 1992 Hardcover n. pag.Antikbuch24-Schnellhilfepag. = paginiert (Seitennummerierung) 32 x 24,4 cm ISBN: 9783715202518 unterer Buchrücken sowie die hintere untere Ecke sind leicht gestaucht! "Ein Sonderdruck der Interpretation des Märchens „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ von Rudolf Geiger bei Atlantis Kinderbücher Pro Juventute. Erschienen in: Rudolf Geiger, Märchenkunde. Mensch & Schicksal im Spiegel der Grimmschen Märchen. 1982 Verlag Urachhaus, Stuttgart. .. Geiger fertigte (seinerzeit) aus Schwarzpappe und farbigen Seidenpapieren großformatige Transparente zu Märchen der Brüder Grimm, die er als Leuchtbilder vorführte und dazu frei erzählte" Der Sonderdruck zeigt Beispiele dieser selbstentwickelten Technik im Textverbund. Kurzbeschreibung Die spannende Geschichte vom "Teufel mit den drei goldenen Haaren", für Leseanfänger in einfacher Sprache nacherzählt. So macht lesen lernen Spaß! Ab 6 Der böse König hat dem Glückskind eine schwierige Aufgabe gestellt. Er will drei goldene Haare vom Teufel. Erst dann darf der Junge die Königstochter heiraten. Mutig macht er sich auf den Weg zur Teufelshöhle. Autorenporträt Jacob Ludwig Carl Grimm (1785 - 1863) und Wilhelm Karl Grimm (1786 - 1863) sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm gilt als der eigentliche Begründer der germanistischen Philologie.Wilhelm Karl Grimm (1786 - 1863) und Jakob Ludwig Carl Grimm (1785 - 1863) sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". wie neu! Ein extrem seltenes Buch!
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN43593 - gefunden im Sachgebiet: Kinder/Jugendbücher / Märchen/Sagen
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 31,85
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute 4/1989. THEMA: Volker Braun: Die Übergangsgesellschaft. Friedrich Zürich, 1989. ca. 72 S. Standardeinband. INHALT: Gespräch zwischenNina Agisheva und Peter von Becker. Marija Iwanowa, Wladislaw Iwanow: Was zwei junge russische Kritiker bei den Deutschen Theatertagen. in Moskau beobachtet haben. Barbara Lehmann: Zur russischen Presseresonanz auf die Deutschen Theatertage. Henning Rischbieter: Eindrücke von der neuen (alten) Moskauer Szene - und ein Besuch bei Michail Schatrow. Barbara Lehmann: Über Ljudmila Petruschewskajas neues Stück Moskauer Chor am Moskauer Künstlertheater. Christine Richard: Zur deutschen Erstaufführung von Ljudmila Petruschewskajas Cinzano in Freiburg. Traugott Buhre, Elfriede Jelinek, Jürg Laederach, Hans Lietzau, Hans Mayer, Bernhard Minetti, Ilse Ritter und Gert Voss zum Tod von Thomas Bernhard. C. Bernd Sucher: Lambert Hamel - Ein Portrait. Jean Cocteau: Über Begegnungen mit Gustaf Gründgens und Arno Breker, über eine Reise ins Nachkriegsdeutschland und seinen Bacchus in Düsseldorf. Klaus Völker: Über Sinn und Unsinn einer Dramatikerwerkstatt in Hamburg. Heinz Klunker: Theaterreise zu neuen Stücken von Georg Seidel, Werner Buhss und Volker Braun in Schwedt und Dresden. Peter von Becker: Zur Aufführung eines neuen Kroetz-Stücks in München. Volker Braun: Die Übergangsgesellschaft (Stückabdruck). Guter Zustand.
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung deutsche Petruschewskaja Lenz]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 130086 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 9,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Begleitheft zur V. Bezirksmünzausstellung zu Ehren des 40. Jahrestages der DDR vom 23. September bis 1. Oktober 1989 im Kulturbundhaus "Bernd Kellermann" Potsdam, Mangerstraße. Numismatische Hefte 59.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Begleitheft zur V. Bezirksmünzausstellung zu Ehren des 40. Jahrestages der DDR vom 23. September bis 1. Oktober 1989 im Kulturbundhaus "Bernd Kellermann" Potsdam, Mangerstraße. Numismatische Hefte 59. Potsdam : Kulturbund, 1989. S. 64 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Broschur , Schönes Exemplar Mit zahlr. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) ; Darin: Hanke, Brunhilde: Zum Geleit, Liebe, Bernhard: Jubiläen, dargestellt auf Medaillen und Plaketten des Bezirkes Potsdam, Fried, Wolfgang: Eine Denkmünzprägung in Constantinopolis 328 - 329, Fried, Wolfgang: Bemerkungen zur Münz- und Geldgeschichte Magdeburgs bis zum 12. Jahrhundert, Dannenberg, Hans-Dieter: Groschenprägungen des brandenburgischen Feudalstaates im 17. Jahrhundert, Koppatz, Jürgen: Zu den brandenburgisch-preufjischen Münzreformen im 17. und 18. Jahrhundert, Cords, Botho: Arbeitsmethoden bei Münzfunden im Kreis Pritzwalk, Dannenberg, Hans-Dieter: Weitere Münzfnde auf dem Gebiet des Bezirkes Potsdam, Hübner, Arno, und Christopeit, Gerald: „Im Neuen Ruppin 10 Wipper und Kipper, Schelme und Diebe" , Riedel, Lisa: Neuruppin ehrt Karl Friedrich Schinkel und Theodor Fontane, Neu, Wolfgang: 700 Jahre Kloster Stift zum Heiligengrabe im Kreis Wittstock, Braun, Frank: In einer Chronik geblättert; 20 Jahre Fachgruppe Numismatik.Nauen, Erhart, Kurt: Sammeln, forschen, gestalten - 20 Jahre Fachgruppe Numismatik Königs Wusterhausen, Krieglstein, Helmut: Ein historischer Anlafj in der Fachgruppe Numismatik Wittstock, Lahmann, Karl-Heinz: Tonmedaille zum 20jährigen Bestehen der Fachgruppe Numismatik Wittstock, Bernhard, Jürgen: Über die numismatische Zusammenarbeit der 4 Nordkreise im Bezirk Potsdam, Windelband, Arthur: Junge Münzsammler in der Fachgruppe Numismatik Potsdam, Graichen, Günter: Gemeinsame Ziele vereinten die Sammler von Geldzeichen in Oranienburg.
[SW: Numismatik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29730 - gefunden im Sachgebiet: Numismatik
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Singendes Volk. Lieder der Gemeinschaft. erweiterte Neuauflage,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kernich, Fritz und Ackermann-Gemeinde (Hrsg.): Singendes Volk. Lieder der Gemeinschaft. erweiterte Neuauflage, München, Ackermann-Gemeinde, 1996. 129 + 115 Seiten, Noten, 17 cm, gebundene Ausgabe, Kunststoff Zustand: sehr gut. Keine nennenswerten Gebrauchs- oder Lagerspuren. "Was lange währt, wird endlich gut" - dieses Sprichwort trifft wirklich auf diese erweiterte Neuauflage des Liederbuches der Ackermann-Gemeinde zu. Bis in das Jahr 1987 reichen die Bestrebungen zurück, das schon lange vergriffene und eben-so lange vermißte Liederbuch unserer Gemeinschaft neu herauszugeben. Das, was der unvergessene Fritz Kernich 1956 als Vorwort zu der Erstausgabe geschrieben hat, gilt ohne Einschränkung auch heute. Es gab aber gute Grunde, das bisherige "Singende Volk", das mit Erlaubnis von Heinrich Kernich un-verändert nachgedruckt wird, mit einem Anhang zu erweitern. Fritz Kernich war seinerzeit bei der Zusammenstellung bestrebt, eine zeitgemäBe und zukunftsorientierte Auswahl zu treffen. Davon haben auch wir uns leiten lassen, als es galt, neues Liedgut aufzunehmen, um auch die junge Generation zum Singen und Musizieren anzuregen. Inzwischen sind die Grenzen innerhalb Deutschlands, zur Tschechischen Republik und nach Ostmitteleuropa wieder offen. Wir können nicht nur ungehindert reisen und Neues aufnehmen, sondern auch bei den verschiedensten Anlässen einander begegnen und miteinander singen und musizieren. Dafur haben wir aus dem Fundus des gemeinsamen religiö-sen und profanen Liedgutes von Deutschen, Tschechen und Slowaken insgesamt 64 Titel aufgenommen. Dennoch werden sicher viele vermißt. 112
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 12051 - gefunden im Sachgebiet: Musik & Noten
Anbieter: Antiquariat Gallenberger GbR, DE-82409 Wildsteig

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Tschechow, Anton/Spirin, Gennadij (Illustr.)/Gräfin Schönfeldt, Sybil (Nacherzähl.) Kaschtanka

Zum Vergrößern Bild anklicken

Tschechow, Anton/Spirin, Gennadij (Illustr.)/Gräfin Schönfeldt, Sybil (Nacherzähl.) Kaschtanka Esslinger Vlg J.F. Schreiber 1994 Hardcover/gebunden 32 S. 310x230 mm ISBN: 9783215116131 untere Ecken minimal gestaucht, fast sehr gut! Seiten sauber - wie neu, wikrt ungelesen! Kurzbeschreibung Vor der Kulisse des winterlichen Russlands der Zarenzeit erzählen Spirins poetische Bilder die Geschichte der kleine Hündin Kaschtanka, die sich verlaufen hat. Sie wird von einem Zirkusdompteur aufgenommen, in dessen Wohnung wunderliche Dinge passieren. Am Ende findet Kaschtanka glücklich zu ihren Besitzern zurück. (Ab 5 Jahren.) Mit begeisterten Rufen begleitet der Varietekünstler die Bemühungen seines Schützlings. Die junge Hündin hat allerlei Kunststücke gelernt: durch Reifen springen, die Glocke läuten, nach der Musik "singen" und tanzen. Doch der erste Auftritt Kaschtankas im Zirkus endet für alle unerwartet. Autorenportrait Sybil Gräfin Schönfeldt, 1927 in Bochum geboren, studierte Germanistik und Kunstgeschichte. Sie arbeitete als freie Journalistin und daneben auch als Übersetzerin sowie für verschiedene Fernsehsender. Für ihre Kinder- und Jugendbücher erhielt sie zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Der Illustrator Gennadij Spirin wurde bereits bekannt durch seine dem Russsischen Realismus verbundenen detailverlibten farbigen Illustrationen wie bei: "Die Nase" von Nikolai Gogol und "Das Märchen" vom Zaren Saltan von Alexander Puschkin. Anna Sybil Gräfin Schönfeldt (* 13. Februar 1927 in Bochum, bürgerlich Sybil Schlepegrell) ist eine österreichisch-deutsche Schriftstellerin und Journalistin.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN23643 - gefunden im Sachgebiet: Kinder/Jugendbücher / Bilderbücher
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 35,85
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top