Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Volltextsuche

Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 24 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


 Office de la semaine sainte a l‘usage de rome en latin et en françois. Avec l‘explication des Ceremonies de l‘Eglise. Et quelques Prieres tierées de l‘Ecriture, pour la Confession & Communion, & sur les mysteres que l‘on celebre durant ce saint temps.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Office de la semaine sainte a l‘usage de rome en latin et en françois. Avec l‘explication des Ceremonies de l‘Eglise. Et quelques Prieres tierées de l‘Ecriture, pour la Confession & Communion, & sur les mysteres que l‘on celebre durant ce saint temps. Paris, Pierre le Petit 1680. 710 S., 1 nnum. Bl., m. Frontispizkupfer (Abendmahlsszene), 2 Kupfertafeln (Jesus am Kreuz m. Maria, Jesu Auferstehung m. den schlafenden Soldaten); 14 Holzschnittvignetten, 1 -zierstück, 2 -initialen. Kl. 8ºAntikbuch24-SchnellhilfeKlein-Oktav = Höhe des Buchrücken 15-18,5 cm, (Roter Maroquin) d. Zt. goldgeprägt. **** Goldschnitt. Fliegende Buntpapiervorsätze fehlen, Name v. alter Hand auf S. 10, Ecken bestoßen, Bl. Tt 1 (S. 497/498) m. kl. Randeinriß ohne Textbeschädigung, gelegentliche Fehlpaginierung. Sonst guter Zustand.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 53 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 300,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Concordia pia Et Unanimi consensu Repetita Confessio fidei et doctrinae electorum, principum et ordinum imperii, atque eorundem theologorum, Qui Augustanam confessionem amplectuntur: Cui è Sacra Scriptura, unica illa veritatis norma & regula, quorundam Articulorum, qui post D. Martini Lutheri felicem ex hac vita exitum in controversiam venerunt, solida accessit Declaratio; Ante haec tempora communi eorundem Electorum, Principum ac Ordinum Imperii consilio, post vero singulari Serenissimi Saxoniae Electoris Christiani II. mandato instituendis & erudiendis subditis Ecclesiis atque Scholia suis ad Posteritatis Memoriam typis vulgata. Cum appendice tripartita, novis indicibus [...] Editio nova, Leipzig, Johannes Groß Erben 1725. 18 unpaginierte Blätter, 882 Seiten, 24 unpaginierte Blätter; mit vorangestelltem, doppelblattgroßem Kupferstich, 3 Holzschnittvignetten und 1 holzgeschnittener Initiale, Kl. 8ºAntikbuch24-SchnellhilfeKlein-Oktav = Höhe des Buchrücken 15-18,5 cm (17 x 11,5 cm), Pergamenteinband der Zeit mit handschriftlichem Rückentitel in Tusche. Angebunden: Rechenberg, Adam: Appendice tripartita isagogica, ad libros ecclesiae Lutheranae symbolicos, [...] a Adamo Rechenberg, Editio sexta auctior cum indice haeresium, conciliorum, colloquiorum theologicorum &c. Leipzig, Johannes Groß Erben 1724. 6 unpaginierte Blätter, 314 Seiten, 11 unpaginierte Blätter; mit 2 holzgeschnittenen Vignetten, 1 Bildinitiale sowie 1 Holzschnittbordüre. - Der Kupferstich zeigt, wie Christian Beyer auf dem Reichstag zu Worms 1530 vor Kaiser Karl V. die "Confessio Augustana" verliest. - Rotschnitt. Einband fleckig. Band im Bund etwas gelockert. Pergamenteinband im Bereich der Spiegel etwas gelöst. Kupferstich angeknickt und etwa 8,5 cm tief eingerissen. Band enthält handschriftliche Marginalien in Tusche von alter Hand. Hinteres Vorsatzblatt mit Anmerkungen. Einige Blätter etwas fleckig. Innen sonst sauberer Zustand.
[SW: Alte Theologie vor 1800 Christentum, Protestantismus, Theologie, Christentum. Concordia pia Et Unanimi consensu Repetita Confessio fidei et doctrinae electorum, principum et ordinum imperii, atque eorundem theologorum.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1247 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 59,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wahre Abbildung Der Ersten Christen nach ihrem Lebendigen Glauben und Heiligen Leben, Aus der ältesten und bewährtesten Kirchenscribenten eigenen Zeugnissen, Exempeln und Reden, nach der Wahrheit der Ersten einigen Christlichen Religion, Allen Liebhabern der historischen Wahrheit, und sonderlich der Antiquität, als in einer Nützlichen Kirchen-Historie, treulich und unpartheyisch entworfen: Worinnen zugleich Des Hn. William Cave Erstes Christenthum nach Nothdurft erläutert wird. In der dritten Ausfertigung mit einer nöthigen Verantwortung, wie auch vollständigen Summarien und Registern vermehret. Mit einer Vorrede Siegmund Jacob Baumgartens. 6. Auflage.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Arnold, Gottfried: Wahre Abbildung Der Ersten Christen nach ihrem Lebendigen Glauben und Heiligen Leben, Aus der ältesten und bewährtesten Kirchenscribenten eigenen Zeugnissen, Exempeln und Reden, nach der Wahrheit der Ersten einigen Christlichen Religion, Allen Liebhabern der historischen Wahrheit, und sonderlich der Antiquität, als in einer Nützlichen Kirchen-Historie, treulich und unpartheyisch entworfen: Worinnen zugleich Des Hn. William Cave Erstes Christenthum nach Nothdurft erläutert wird. In der dritten Ausfertigung mit einer nöthigen Verantwortung, wie auch vollständigen Summarien und Registern vermehret. Mit einer Vorrede Siegmund Jacob Baumgartens. 6. Auflage. Leipzig, Caspar Heinrich Fuchs 1740. (26), 58, (6), 1120 (recte 1104) Seiten. Haupttext in zweispaltigem Druck. Mit gestochenem Frontispiz von Johann Christoph Dehne, gestochenem Portrait Arnolds von G.P. Busch nach Schwartz, 2 großen figürlichen Kopfstücken und zahlreichen Vignetten in Holzschnitt. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (24 x 20 cm). Goldgeprägter Lederband der Zeit. Gegenüber den früheren Folio-Ausgaben (Erstausgabe 1696 bis zur 3. Auflage 1712) in kleinerem Format, ursprünglich unter dem Titel "Die erste Liebe der Gemeinen Jesu Christi" erschienen. - Mit der Vita Arnolds von M.-G. Klein-Nicolai. - Das schöne, in rechteckige Felder eingeteilte Frontispiz aus der Werkstatt des Nürnberger Stechers J.C. Dehne zeigt in der Mitte einen Christus mit Weltkugel, umgeben von 10 christlich-emblematischen Darstellungen mit Bildunterschriften. - Arnolds (1666-1714) erstes großes Werk, "das eine bis etwa 1700 währende "radikale" Periode seines Schaffens einleitete [...] Darin erweist sich Arnold als profunder Kenner der patristischen Quellen, aber auch als nostalgischer Erbauungsschriftsteller, der der gegenwärtigen Kirche das Urchristentum als ein mit goldenen Farben gemaltes Idealbild vor Augen stellt: als geistbegabte und märtyrerbereite "reine Gemeinde", die durchaus pietistischen Konventikeln ähnelt. Diese sei allerdings hauptsächlich durch die Konstantinische Wende und die damit aufkommende hierarische Staatskirche mit ihrem Dogmenzwang und reglementiertem Kult in Verfall geraten. Das mehrfach aufgelegte Werk begründete seinen wissenschaftlichen Ruf, so daß er 1697 als Prof. der Geschichte an die pietistisch geprägte Universität Gießen berufen wurde" (BBKL XX, 46 ff.). - "Wenige Jahre zuvor schrieb Arnold seine 'Erste Liebe der Gemeinen Jesu Christi...', in der er sein Ideal der Urkirche bekannte. In der radikalsten Phase seiner Entwicklung wurde es ihm zur unerfüllbaren Vision. Die Innerlichkeit der unsichtbaren Kirche blieb der Ausweg" (Blaufuss/Niewöhner 203). - "Dies Buch, obwol unzweifelhaft die Frucht gelehrter patristischer Studien, verfolgt doch vorzugsweise einen praktisch-erbaulichen Zweck; es will der Gemeinde einen Spiegel des in der Liebe tätigen Glaubens vor die Augen stellen. Diesem Zweck wird oft die Pflicht des Historikers zum Opfer gebracht; es wird die älteste Christenheit auf Kosten der späteren idealisiert, und dargestellt, nicht sowol wie die ersten Christen gewesen, als vielmehr wie sie hätten sein sollen" (Realencyklopädie² I, 698). - Zu Arnold vgl. RGG4, I, 791f. und Blaufuss/Niewöhner: G. Arnold. Wiesbaden 1995 (mit Bibliographie). - Dünnhaupt I, 320, 6.8. - Seebaß I, 64, Jantz 395 (für die 5. Auflage von 1732, Haupttext in ident. Collation). - Einband berieben und bestoßen. Rücken rissig, Außengelenke angeplatzt und mit kleineren Fehlstellen. Oberes Kapitalband mit Fehlstelle. Drei Blätter etwas fleckig. Ein Blatt mit zwei kleinen Löchern (0,5 x 1 cm). Von Seite 881 bis 912 doppelte Lagenzählung mit einhergehender, springender Paginierung. Einige Seiten fehlpaginiert. Zwei Blätter mit kurzen Anstreichungen, ein Blatt mit kurzer Anmerkung von alter Hand. Band sonst durchgehend sauber und in gutem Zustand.
[SW: Alte Theologie vor 1800 Christentum. Arnold, Gottfried: Wahre Abbildung Der Ersten Christen nach ihrem Lebendigen Glauben und Heiligen Leben, Aus der ältesten und bewährtesten Kirchenscribenten eigenen Zeugnissen, Exempeln und Reden, nach der Wahrheit der Ersten einigen Christlichen Religion.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1024251 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 220,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

EUR 495,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gnomon Novi Testamenti in quo ex nativa verborum vi simplicitas, profunditas, concinnitas, salubritas sensuum coelestium indicatur. Editio tertia non solum curis b. auctoris posterioribus aucta et emendata, sed novis etiam adnotatiunculis marginalibus, quarum in prooemio ratio redditur, et vita b. auctoris, nec non indice terminorum, non cuiuis lectori perviorum, ad calcem libri subiuncto, illustrata per filium superstitem, M. Ernestum Bengelium, ecclesiae cathedralis Tubingensis diaconum. 2 Bände in einem Band (= so vollständig), 3. Auflage.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bengel, Johann Albrecht: Gnomon Novi Testamenti in quo ex nativa verborum vi simplicitas, profunditas, concinnitas, salubritas sensuum coelestium indicatur. Editio tertia non solum curis b. auctoris posterioribus aucta et emendata, sed novis etiam adnotatiunculis marginalibus, quarum in prooemio ratio redditur, et vita b. auctoris, nec non indice terminorum, non cuiuis lectori perviorum, ad calcem libri subiuncto, illustrata per filium superstitem, M. Ernestum Bengelium, ecclesiae cathedralis Tubingensis diaconum. 2 Bände in einem Band (= so vollständig), 3. Auflage. Tvbingae, sumptibvs ac typis Ioh. Henr. Phil. Schrammii (Tübingen: Joh. Heinr. Philipp Schramm) 1773. Titelkupfer, Titel, (10), XLIV (Praefatio & Vita), 1402, (34) (Indices), 32 (Index terminorum technicorum in gnomone) Seiten. Mit Frontispizportrait, holzgeschnittenem Verlegersignet, 3 Holzschnittbordüren sowie 4 holzgeschnittenen Vignetten. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (23,5 x 19,5 cm). Neuerer Priv.-Leinenband mit Titelschild auf dem Rücken. [Hardcover / fest gebunden]. Dritte Ausgabe des bedeutenden, bis ins 20. Jahrhundert immer wieder aufgelegten Werkes. Mit diesem Kommentar des Neuen Testamentes legte der evangelische Theologe J. A. Bengel (1687-1752) aus dem Geist des Pietismus den Grund zu einer geschichtlich-apokalyptisch gerichteten Bibeltheologie des "Reiches Gottes". - Zweispaltiger Textsatz. Provenienz des Pfarrers und Pflanzensammlers Johann Jakob Uebelin (1793-1873) und des evangelischen Theologen Paul Christ (1836-1908). - Einband angestaubt, Kapitale leicht bestoßen und stellenweise etwas berieben. Besitzstempel auf dem vorderen Innendeckel, Besitzeinträge alter Hand mit Tinte auf dem Vorsatz. Schnitte gebräunt, Papier gleichmäßig leicht braunfleckig, sonst gut und sauber.
[SW: Bengel, Johann Albrecht: Gnomon Novi Testamenti in quo ex nativa verborum vi simplicitas, profunditas, concinnitas, salubritas sensuum coelestium indicatur. Editio tertia non solum curis b. auctoris posterioribus aucta et emendata, sed novis etiam adnotatiunculis marginalibus, quarum in prooemio ratio redditur, et vita b. auctoris, nec non indice terminorum, non cuiuis lectori perviorum, ad calcem libri subiuncto, illustrata per filium superstitem, M. Ernestum Bengelium, ecclesiae cathedralis Tubingensis diaconum. 2 Bände in einem Band (= so vollständig), 3. Auflage. Tvbingae, sumptibvs ac typis Ioh. Henr. Phil. Schrammii (Tübingen: Joh. Heinr. Philipp Schramm) 1773.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2084189 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Epitime et collectorium ex Occamo circa quatuor sententiarum Libros. Von Gabriel Biel. Unveränderter Nachdruck der Ausgabe Tübingen 1501.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Biel, Gabriel: Epitime et collectorium ex Occamo circa quatuor sententiarum Libros. Von Gabriel Biel. Unveränderter Nachdruck der Ausgabe Tübingen 1501. Frankfurt am Main: Minerva 1965. Unpaginiert. Frakturdruck. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (25-35 cm). Orig.-Leinenband mit goldgeprägtem Rückentitel. [Hardcover / fest gebunden]. Ehemaliges Bibliotheksexemplar mit Rückensignatur, Inventarnummern und Stempeln auf Schnitten, Vorsatz- und Titelblatt. - Einband etwas berieben. Innen sauber. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar.
[SW: Biel, Gabriel: Epitime et collectorium ex Occamo circa quatuor sententiarum Libros. Von Gabriel Biel. Unveränderter Nachdruck der Ausgabe Tübingen 1501. Frankfurt am Main: Minerva 1965. Unpaginiert. Frakturdruck. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (25-35 cm). Orig.-Leinenband mit goldgeprägtem Rückentitel. [Hardcover / fest gebunden].]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3083905 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 99,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Isagoge historico-theologica ad theologiam vniversam singvlasqve eivs partes, novis supplementis auctior,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Buddeus (=Budde), (Johann) Franz: Isagoge historico-theologica ad theologiam vniversam singvlasqve eivs partes, novis supplementis auctior, Leipzig, B. Thomas Fritschens Erben 1730. 7 unpaginierte Blätter, 1560 Seiten, 194 Seiten, 58 unpaginierte Blätter; 1 Druckermarke, 2 Kupferstiche, 2 Holzschnittvignetten; 1 Druckermarke (Pegasus), 2 Kupferstiche, 2 Holzschnittvignetten, Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (21,5 x 18,5 cm), Pergamenteinband der Zeit mit papierbezogenen Deckeln. Zweite, mit einem Appendix versehene Auflage des zuerst 1727 erschienenen Werks, das „seiner Zeit für ein Capitalbuch gehalten“ wurde (ADB 3, 501). Es „handelt von der Aufgabe, Methode und Geschichte der Theologie (…) und ist schon durch seine geschichtliche Stofffülle noch heute sehr schätzenswerth“ (RE 1987, 3, 521). Die beiden Kupferstiche von Johann Georg Mentzel. - Der Einband ist beschabt und etwas bestossen. Das Papier ist teilweise fleckig, einige Blätter an den Ecken etwas geknickt, Blatt R mit kleinem Eckausriß. Vorbesitzervermerk aus dem vorderen fliegenden Vorsatzblatt herausgeschnitten (105 x 105 mm). Auf der Rückseite des Titelblattes ein kleiner Bibliotheksstempel ("Collegium Wilhelmitanum Argentinense 1544"). Auf den Seiten 1241 - 1283 Marginalien in brauner Tinte von alter Hand. Seite 1357 f. wegen Falten etwas verdruckt. Gelegentliche Fehlpaginierung. Die Blätter Mmmmmmmmm 1-3 (S. 1555–1560) lose. Schnitte mit Farbspuren. Die letzten 60 Blätter mit Feuchtigkeitsrand am Kopfsteg. Die letzten Blätter teils geknickt. Kleiner Wurmgang am Ende.
[SW: Alte Theologie vor 1800 Christentum, Buddeus (=Budde), (Johann) Franz: IO. Francisci Bvddei theol. D. et P. P. Isagoge historico-theologica ad theologiam vniversam singvlasqve eivs partes, novis supplementis auctior, Leipzig, B. Thomas Fritschens Erben 1730]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1228 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 180,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Omnium Novi Testamenti Vocum Fontes & Rivuli, ita repraesentati, ut ex Fontibus Primitivorum & Simplicium majusculis, Tanquam pronis alveolis deducantur uberiores Derivatorum & Compositorum Rivuli, ad quos videndos & consectandos Cellensem atque adeo omnem eruditae pietatis cupidam Adolescentiam peramenter invitat M. Laurent. Albertus Delius, Schol. Cell. h. t. Rect. Editio nova, prioribus longe correctior, Neue Auflage,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Delius, Laurentius Albert: Omnium Novi Testamenti Vocum Fontes & Rivuli, ita repraesentati, ut ex Fontibus Primitivorum & Simplicium majusculis, Tanquam pronis alveolis deducantur uberiores Derivatorum & Compositorum Rivuli, ad quos videndos & consectandos Cellensem atque adeo omnem eruditae pietatis cupidam Adolescentiam peramenter invitat M. Laurent. Albertus Delius, Schol. Cell. h. t. Rect. Editio nova, prioribus longe correctior, Neue Auflage, Hannover, Heredes Nicolai Förster und Söhne 1752. 7 unpaginierte Blätter, 272 Seiten, mit gestochenem Frontispizportrait; mit 2 Holzschnittvignetten und 2 Holzschnittbordüren, 1Antikbuch24-SchnellhilfeFolio = Höhe des Buchrücken 40-45 cm (15 x 9,5 cm), goldgeprägter Halbledereinband der Zeit. Laurentius (Lorenz) Albert Delius aus Badersleben bei Halberstadt, Rektor in Celle. (Vgl. Heinrich Wilhelm Rotermund, Das gelehrte Hannover, Hildesheim 1983). Titel in Rot und Schwarz. Gesprenkelter Dreiseitenfarbschnitt. Wörterbuch Altgriechisch-Latein. / Einband berieben. Vorderes Außengelenk geplatzt. Rücken und Fuß des Bandes mit Fehlstellen. Rückseite des Frontispizportraits gestempelt. Anstreichung in Bleistift auf dem Titel. Fußstege etwas wasserrandig. Band sonst in sauberem und gutem Zustand.
[SW: Alte Theologie vor 1800 Christentum. Delius, Laurentius Albert (Ed.): Omnium Novi Testamenti Vocum Fontes & Rivuli, ita repraesentati, ut ex Fontibus Primitivorum & Simplicium majusculis, Tanquam pronis alveolis deducantur uberiores Derivatorum & Compositorum Rivuli, ad quos videndos & consectandos Cellensem atque adeo omnem eruditae pietatis cupidam Adolescentiam peramenter invitat M. Laurent. Albertus Delius, Schol. Cell. h. t. Rect. Editio nova, prioribus longe correctior.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1003783 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 26,10
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Griffet, (Henri): Exercice de piété pour la communion. Par le Pere Griffet, de la Compagnie de Jesus. Nouvelle Edition., Paris, Hyppolite-Louis Guérin 1752. XII, 370 Seiten, 1 unpaginiertes Blatt, Kl. 8ºAntikbuch24-SchnellhilfeKlein-Oktav = Höhe des Buchrücken 15-18,5 cm (10,5 x 17 cm), goldgeprägter Ledereinband der Zeit. **** Florale Rückenprägung. Stehkantenvergoldung. Buntpapiervorsätze. Gesprenkelter Farbschnitt. Zahlreiche Holzschnittvignetten und Initiale. Holzschnittbordüren. Geklebtes Exlibris auf Vorsatz (V. Brisson). Name auf Titel und Vorsatz in Tusche. Namensstempel auf hinterem Vorsatz. Ecken und Kanten etwas berieben und bestoßen. Kapitale minimal angerissen. Einige Seiten gedunkelt. Buchblock fest gebunden.
[SW: Griffet, Henri: Exercice de piété pour la communion. Par le Pere Griffet, de la Compagnie de Jesus. Nouvelle Edition.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1000689 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 12,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

De Veritate Religionis Christianae. Editio Novissima, in qua eiusdem annotationes ipsius textus verbis subiectae sunt. Accedunt Ern. Sal. Cypriani analecta, et de eligenda inter Christianos Religione dissidentes sententia brevis consultatio.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Grotius, Hugo und Ernst Salomon Cyprian (Bearb.): De Veritate Religionis Christianae. Editio Novissima, in qua eiusdem annotationes ipsius textus verbis subiectae sunt. Accedunt Ern. Sal. Cypriani analecta, et de eligenda inter Christianos Religione dissidentes sententia brevis consultatio. Lipsiae, apud Io. Frid. Gleditschii B. Filium (Leipzig: Johann Friedrich Gleditsch und Sohn) 1726. Frontispiz, Titel, (10), 407, (1) Seiten. Mit einem Kupferstich-Frontispiz, zweifarbigem Titel und etwas Buchschmuck. Kl. 8ºAntikbuch24-SchnellhilfeKlein-Oktav = Höhe des Buchrücken 15-18,5 cm (17 x 11 cm). Pergamentband der Zeit mit durchgezogenen Bünden, goldgeprägtem Titel auf dem Rücken und rot gesprenkeltem Schnitt. [Hardcover / fest gebunden]. Ter Meulen-Diermanse 976. - Einband leicht angestaubt. Ecken stellenweise leicht berieben. Innendeckel leicht leimschattig, Besitzvermerk alter Hand mit Tinte auf dem Vorsatz. Innen stellenweise schwach braunfleckig, sonst sehr gut und sauber. - Sehr gutes Exemplar in schönem und auffallend gut erhaltenem zeitgenössischem Pergamenteinband.
[SW: Grotius, Hugo und Ernst Salomon Cyprian (Bearb.): De Veritate Religionis Christianae. Editio Novissima, in qua eiusdem annotationes ipsius textus verbis subiectae sunt. Accedunt Ern. Sal. Cypriani analecta, et de eligenda inter Christianos Religione dissidentes sententia brevis consultatio. Lipsiae, apud Io. Frid. Gleditschii B. Filium (Leipzig: Johann Friedrich Gleditsch und Sohn) 1726.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2084327 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 150,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Des heiligen Johannes Chrysostomus Kirchenvaters und Erzbischofs zu Konstantinopel Reden ueber das Evangelium des heiligen Matthaeus, aus dem Griechischen, nach der neuesten Pariser Ausgabe, uebersetzt und mit Anmerkungen versehen von Johann Michael Feder, der Gottesgelehrtheit Doktor, und Professor auf der Universitaet zu Wirzburg, Erster Theil. Erste Abtheilung (enthält 22 Reden). Erster Band. Zwote Abtheilung (enthält 23 Reden). Zweiter Band. Erste Abtheilung (enthält 24 Reden). Zweiter Band. Zwote Abtheilung (enthält 21 Reden), 4 Teilbände in 2 Bänden (vollständig alle Reden über das Matthäusevangelium).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Johannes Chrysostomus: Des heiligen Johannes Chrysostomus Kirchenvaters und Erzbischofs zu Konstantinopel Reden ueber das Evangelium des heiligen Matthaeus, aus dem Griechischen, nach der neuesten Pariser Ausgabe, uebersetzt und mit Anmerkungen versehen von Johann Michael Feder, der Gottesgelehrtheit Doktor, und Professor auf der Universitaet zu Wirzburg, Erster Theil. Erste Abtheilung (enthält 22 Reden). Erster Band. Zwote Abtheilung (enthält 23 Reden). Zweiter Band. Erste Abtheilung (enthält 24 Reden). Zweiter Band. Zwote Abtheilung (enthält 21 Reden), 4 Teilbände in 2 Bänden (vollständig alle Reden über das Matthäusevangelium). Augsburg, Eberhard Kletts sel. Witwe und Franck 1786/1787. (12) Blätter, 471 Seiten; (4) Blätter, 424 Seiten; (8) Blätter, 439 (1) Seiten; (4) Blätter, 359 (1) Seiten. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (19,5 x 12,5 cm). Pappbände der Zeit mit blauen Herrnhuterpapier-Bezügen. Einbände berieben, im Bereich der Rücken stärker. Ecken etwas bestoßen. Einige Blätter im ersten Band mit Knivkspuren und Wurmgängen im Bereich der Außenstege mit geringem Buchstabenverlust. Blätter des zweiten Bandes teils braunfleckig. Einige Blätter eingerissen. Titelblätter mit alten Stempeln einer Klosterbibliothek. Bände sonst durchgängig in gutem und sehr sauberem Zustand.
[SW: Kirchenväter, Patristik, Alte Kirche, Patrologie, Kirchenvater Christentum Theologie. Johannes Chrysostomus: Des heiligen Johannes Chrysostomus Kirchenvaters und Erzbischofs zu Konstantinopel Reden ueber das Evangelium des heiligen Matthäus, aus dem Griechischen, nach der neuesten Pariser Ausgabe, uebersetzt und mit Anmerkungen versehen von Johann Michael Feder, der Gottesgelehrtheit Doktor, und Professor auf der Universitaet zu Wirzburg, Erster Theil. Erste Abtheilung (enthält 22 Reden). Erster Band. Zwote Abtheilung (enthält 23 Reden). Zweiter Band. Erste Abtheilung (enthält 24 Reden). Zweiter Band. Zwote Abtheilung (enthält 21 Reden)., Alte Theologie vor 1800 Christentum]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1005015 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 59,40
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Summa Theologiae Mysticae Venerabilis Servi Dei Thomae à Kempis Canonici Regularis Ordinis S. Augustini. Ex Quatuor Libris De Imitatione Christi. Ad Hanc methodam redacta, et, servatis ubique ipsius Auctoris verbis, accomodata tribus Viis Vitae spiritualis à R. P. Georgio Hesero.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kempen, Thomas von und Georg Heser (Bearb.): Summa Theologiae Mysticae Venerabilis Servi Dei Thomae à Kempis Canonici Regularis Ordinis S. Augustini. Ex Quatuor Libris De Imitatione Christi. Ad Hanc methodam redacta, et, servatis ubique ipsius Auctoris verbis, accomodata tribus Viis Vitae spiritualis à R. P. Georgio Hesero. Augustae Vindelicorum, Sumptibus Antonii Bonav. Bissoni Bibliopolae (= Augsburg: Antonius Bonaventura Bisson) 1725. Titel, (23), 350 Seiten. Mit einer Schlußvignette und etwas Buchschmuck. Kl. 8ºAntikbuch24-SchnellhilfeKlein-Oktav = Höhe des Buchrücken 15-18,5 cm (16,5 x 11 cm). Lederband der Zeit mit reicher Blindprägung (vierteilige florale Blindprägung, Rahmen mit Palmetten), rautenförmige Blindprägungen auf dem Rücken, Buntpapiervorsätzen und goldenen Schnitten. [Hardcover / fest gebunden]. Zum Mystiker Thomas von Kempen ausführlicher Eintrag in ADB 38, 74-85, zu Georg Heser ADB 12, 272. - Einband leicht berieben sowie an Kanten und Kapitalen leicht gebogen, mit 4 Einschnitten von hier fehlenden Schließen. Buchblock gelockert und Schnitte angestaubt. Papier durchgängig leicht gebräunt mit vereinzelten schwachen Wasserflecken. Insgesamt ordentlich erhaltenes Exemplar.
[SW: Kempen, Thomas von und Georg Heser (Bearb.): Summa Theologiae Mysticae Venerabilis Servi Dei Thomae à Kempis Canonici Regularis Ordinis S. Augustini. Ex Quatuor Libris De Imitatione Christi. Ad Hanc methodam redacta, et, servatis ubique ipsius Auctoris verbis, accomodata tribus Viis Vitae spiritualis à R. P. Georgio Hesero. Augustae Vindelicorum, Sumptibus Antonii Bonav. Bissoni Bibliopolae (= Augsburg: Antonius Bonaventura Bisson) 1725.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2073200 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 200,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Das Buch von der Nachfolgung Christi, verfasset von Thomas von Kempis, und neu übersetzet und mit einer Einleitung und kurzen Anmerkungen für nachdenkende Christen herausgegeben von Johann Michael Sailer. 5. verbesserte Ausgabe.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kempen, Thomas von und Johann Michael Sailer (Hrsg.): Das Buch von der Nachfolgung Christi, verfasset von Thomas von Kempis, und neu übersetzet und mit einer Einleitung und kurzen Anmerkungen für nachdenkende Christen herausgegeben von Johann Michael Sailer. 5. verbesserte Ausgabe. München: Gedruckt und im Verlag bey Ign. Jos. Lentner (Leipzig in Commission bey J. Fr. Gleditsch) 1817. LXIV, 540 Seiten. Frakturdruck. Mit Porträtfrontispiz. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (18,5 x 12 cm). Zeitgenössischer Pappband mit goldgeprägtem Lederrückenschild und Gelbschnitt. [Hardcover / fest gebunden]. Ehemaliges Bibliotheksexemplar mit Rückensignatur, Inventarnummern und Stempeln auf Titelblatt. - Einband etwas berieben, Ecken und Kanten teils etwas bestoßen. Schnitte leicht angestaubt. Zeitgenössischer Besitzeintrag auf Vorsatz. - Insgesamt gut erhaltenes Exemplar.
[SW: Kempen, Thomas von und Johann Michael Sailer (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber): Das Buch von der Nachfolgung Christi, verfasset von Thomas von Kempis, und neu übersetzet und mit einer Einleitung und kurzen Anmerkungen für nachdenkende Christen herausgegeben von Johann Michael Sailer. 5. verbesserte Ausgabe. München: Gedruckt und im Verlag bey Ign. Jos. Lentner (Leipzig in Commission bey J. Fr. Gleditsch) 1817.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3123134 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 23,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Institutiones Theologicae in quibus praeter fidei dogmata propugnantur quaestiones scholasticae, quae ad notitiam sacrarum scripturarum, traditionum, conciliorum, et haeresum confutationem conducunt, ad usum Theologiae Candidatorum. - Tractatus de Principiis Theologicis cum inserto apparatu brevi eruditionis theologicae.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kilber, Heinrich: Institutiones Theologicae in quibus praeter fidei dogmata propugnantur quaestiones scholasticae, quae ad notitiam sacrarum scripturarum, traditionum, conciliorum, et haeresum confutationem conducunt, ad usum Theologiae Candidatorum. - Tractatus de Principiis Theologicis cum inserto apparatu brevi eruditionis theologicae. Würzburg, Johann Jacob Christoph Kleyer ohne Jahr [um 1755]. Titel, (14), 1094, (1) Seiten. Kl. 8ºAntikbuch24-SchnellhilfeKlein-Oktav = Höhe des Buchrücken 15-18,5 cm (17 x 10,5 cm). Brauner Lederband der Zeit auf fünf Bünden mit goldgeprägtem Rückenschild, Innendeckeln mit Marmorpapierbezügen und rot gefärbtem Schnitt. ADB XV, 735. - BBKL III, 1473f. - De Backer/Sommervogel IV, 1039, 4b (abweichende Collation). - VD18 1467565X-001 (identische Collation, Datierung approximativ). - Der Jesuit Heinrich Kilber (1710-83) lehrte in Würzburg katholische Dogmatik und Exegetik, arbeitete an dem umfangreichen Projekt der 'Theologia Wirceburgensis' mit und war nach Aufhebung des Jesuitenordens Leiter des Heidelberger Priesterseminars. "Von den verschiedenen Bearbeitern der Theologia Wirceburgensis steht K. am höchsten" (Anwander, Allgemeine Religionsgeschichte im kathol. Deutschland). - Vorliegend der in sich abgeschlossene Einzelband über die 'Principiis theologicis' aus der insgesamt vierbändigen Reihe der 'Institutiones', die in das Lehrwerk der 'Theologia Wirceburgensis' eingebettet waren. - Kilber, der mit Thomas Holzklau, Ignaz Neubauer und Ulrich Munier zur Würzburger Theologenschule zählt, vertrat die Position Papst Benedict XIV. von der unbedingten kirchlichen Autoriät in Glaubenslehre und Mysterien, deren Vorlage für die Gläubigen verbindlichen und verpflichtenden Charakter habe. - "Kilber differenzierte in seiner Schrift 'De principii theologicis' aus dem Jahr 1750 zwischen 'principia constitutiva' (Schrift und Tradition), 'principia adiuvantia' (Väter, Theologie und Jurisprudenz, Vernunft und Geschichte)" - womit er die Institution Kirche als letztlich entscheidende Autorität, als "regula fidei proxima", vor die Schrift und Tradition setzte (vgl. Filser, Dogma, Dogmen, Dogmatik, 556ff.). - Berieben und beschabt, Ecken bestoßen. Vorderes Außengelenk mit tiefem Einriß, Vorderdeckel gelockert. Bindung und Block intakt. - Schnitt etwas fleckig. - Vorsätze und Titel angestaubt, Seitenränder gebräunt, die ersten Blätter mit größerem, die letzten Blätter mit kleinem, jeweils etwas bräunendem Wasserrand. - Nur gering fleckig und insgesamt sauber. - Sehr ordentliches Exemplar.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1047042 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 42,30
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kern der Sittenlehre Jesu und seiner Apostel in Grundrissen der Predigten über die Fest- und Sonntagsepisteln, nebst einigen Buß- und Passionsbetrachtungen. Von Johann Carl Koken. 2. Auflage. 2. Jahrgang separat [in sich abgeschlossen].

Zum Vergrößern Bild anklicken

Koken, Johann Carl: Kern der Sittenlehre Jesu und seiner Apostel in Grundrissen der Predigten über die Fest- und Sonntagsepisteln, nebst einigen Buß- und Passionsbetrachtungen. Von Johann Carl Koken. 2. Auflage. 2. Jahrgang separat [in sich abgeschlossen]. Bremen: Georg Ludwig Förster 1767. (28), 276, 32, (16) Seiten. Frakturdruck. Mit einer Titel- und Schlussvignette sowie dezentem Buchschmuck. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (19,5 x 11,5 cm). Schlichter Orig.-Halbpergamentband der Zeit mit Sprenkelpapierbezügen und rotgefärbtem Schnitt. [Hardcover / fest gebunden]. Der lutherische-orthodoxe Theologe und Prediger Johann Carl Koken, 1715 in Hildesheim geboren, studierte in Helmstädt und Göttingen und war als Lehrer für Söhne bekannter Staatsmänner sowie als Theologe unter anderem in Rinteln tätig. Er war Ehrenmitglied der teutschen Gesellschaft in Helmstädt, Direktor des Waisenhauses in Hildesheim und Prediger an der Martinikirche daselbst und verstarb 1773. Er gabe eine Bibelausgabe heraus, die das Hausbuch aller lutherischen Landeskinder sein wollte. - Vorliegendes Werk ist die Quintessenz dessen, was die Leute nach Meinung der Orthodoxen wissen bzw. sogar auswendig wissen sollten. Das Buch ist interessant für alle, die sich mit niedersächsischer Landesgeschichte beschäftigen.- Rotermund, Gelehrtes Hannover 38. - Döring, Gelehrte Theologen II, 168. - Einband berieben Kanten leicht bestoßen und Papierbezüge mit teilweise deutlichem Abrieb. Schnitt leicht angestaubt, Papier gleichmäßig etwas gebräunt und leicht stockfleckig. Insgesamt noch gutes und intaktes, maßvoll gealtertes Exemplar.
[SW: Koken, Johann Carl: Kern der Sittenlehre Jesu und seiner Apostel in Grundrissen der Predigten über die Fest- und Sonntagsepisteln, nebst einigen Buß- und Passionsbetrachtungen. Von Johann Carl Koken. 2. Auflage. Bremen: Georg Ludwig Förster 1767.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2056238 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Alte Theologie vor 1800
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 46,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top