Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Volltextsuche

Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 224 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Lärmschäden durch Luftfahrzeuge; Rechtsvergleichende Vorbemerkungen zu neueren norwegischen Entscheidungen; Reihe: Archiv für Luftrecht, Vierteljahresschrift des Instituts für Luftrecht der Uni Berlin, (Aufsatz in X. Band Heft 3/4 1940); Herausgeber: Direktor des Instituts, Honorarprof.Dr. Rüdiger Schleicher RLM; Ost-Europa / Königsberg (Pr) / Berlin; 1941/42. Auflage: EA; S. 177- 248; Format: 15x23 Verfasserwidmung in blauer Tinte auf Vorblatt: "Ergebenst überreicht, Bärmann, 14.4.41"; --- Zustand: 2-, original illustrierte Broschur mit Deckeltitel. Klammerrost
[SW: Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Luftwaffe; air force; Rechtswissenschaften; Law; Jura; Signaturen signierte Bücher Autographen Sinatures Autographs; Norwegen;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 37486 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 77,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Eulenspiegel; Haus am Lützowplatz / Berlin; 1990. Auflage: EA; (24) S.; Format: 17x24 Heinz Behling, Manfred Bofinger, Barbara Henniger; Januar - Februar 1990, Haus am Lützowplatz, Fördererkreis Kulturzentrum e.V.; --- Überwiegend, teils farbige Illustrationen; --- Zustand: 2-, original farbig illustriert geheftet mit Deckeltitel, mit zahlreiche Zeichnungen. --- Auf Innendeckel von allen drei Künstlern signiert
[SW: Bildende Kunst; Politik; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplare; Comic; cartoons; Satire; Karikaturen;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 300239 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 66,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Elbinger Jahrbuch 1923 (Heft 3); Zeitschrift der Elbinger Altertumsgesellschaft und der Städtischen Sammlungen zu Elbing; Reihe: Elbinger Jahrbuch; Herausgeber: Im Auftrage der Elbinger Altertumsgesellschaft von Dr. Bruno Ehrlich; Selbstverlag der Elbinger Altertumsgesellschaft / Elbing; 1923. Auflage: EA; VIII, 212 S.; Format: 18x25 Erscheinungsverlauf lt. DNB: 1. Heft 1919 / 20 (1920) - 16. Heft 1941 [?]; --- Mit ausführlichem Inhaltsverzeichnis (Foto vorhanden); --- Zustand: 2--, original rotes Leinen mit goldenem Deckel- + Rückentitel + Wappen, mit zahlreichen Abbildungen im Text + auf Tafeln; Sehr ordentliches Bibliotheksexemplar mit Marginalien, Stempeln, Aufkleber auf Rücken, Goldprägung etwas abgebättert. --- Mit original handschriftlicher Widmung + Unterschrift des Herausgebers auf Vorsatz: "Der Witwe unseres unvergesslichen Robert Dörr (welchem dieses Jahrbuch gewidmet ist) in Vertretung überreicht von der Elbinger Altertumsgesellschaft. I. A. Prof.Dr. Erhlich, Vorsitzender, Elbing, d. 11. November 1923"
[SW: Jahrbücher; Jahrbuch; Elbing; Deutschland; Ostgebiete; Ostpreußen; Orts- und Landeskunde; Kulturgeschichte; Archäologie; Ausgrabungen; Vor- und Frühgeschichte; Altertum; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplare;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 49137 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Arbeiten aus dem Kaiser Wilhelm-Institut für Biochemie in Berlin - Dahlem 1927; Reihe: Arbeiten aus dem Kaiser Wilhelm-Institut für Biochemie in Berlin - Dahlem; o. O.; 1927. Auflage: EA; etwa 500 S.; Format: 16x23 Mit handschriftlicher Widmung + Unterschrift des Verfassers auf Einband: "Mit besten Empfehlungen zugesandt. Neuberg"; --- In dem Band wurden wissenschaftliche Arbeiten, die in entsprechenden Zeitschriften veröffentlicht waren, eingebunde. Oft Erstveröffentlichungen; Meist von oder unter Mitwirkung des Direktors Carl Neuberg; --- Zustand: 3+, original Halbleinen mit Deckeltitel. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt ordentlich --- Carl Neuberg (* 29. Juli 1877 in Hannover; † 30. Mai 1956 in New York) war ein deutscher Biochemiker. Er studierte Chemie an der Universität Berlin, wo er 1900 als akademischer Schüler von Alfred Wohl promoviert wurde. 1903 wurde er Privatdozent und 1906 Titularprofessor am Pathologischen Institut. Von 1909 bis 1913 leitete er das Tierphysiologische Institut der Landwirtschaftlichen Hochschule Berlin. Ab 1916 war er Professor, ab 1919 ordentlicher Professor an der Universität Berlin. Ab 1913 leitete Neuberg die Abteilung für Biochemie des Kaiser-Wilhelm-Instituts für experimentelle Therapie. Dieses Institut wurde 1925 in KWI für Biochemie umbenannt. Er blieb deren Direktor bis zu seiner Entlassung 1934. Sein Nachfolger wurde Adolf Butenandt. Später war er Professor in Jerusalem und New York. Neuberg arbeitete über Gärung und über die Wirkung von Enzymen. Er entdeckte die Carboxylase (wikipedia)
[SW: Naturwissenschaften; natural sciences; Biochemie; Kaiser Wilhelm-Institut für Biochemie in Berlin - Dahlem; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplare;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 52128 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 280,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Minnelieder aus Österreich; Dichtungen des 12. bis 14. Jahrhunderts; Österr. Verlagsgesellschaft Eduard Hölzel & Co., G.m.b.H. / Wien; 1921. Auflage: EA; 155 S.; Format: 19x26 Mit einem Anhang der mittelhochdeutschen Texte; Ausgewählt und neu übertragen von Dr. Leo Grünstein; --- Mit farbigen montierten Bildern, die die Wappen und Bildnisse der einzelnen Minnesänger enthalten (Die ersten Farbreprduktionen aus der Manessischen Handschrift); --- Aus der Österr. Staatsdruckerei; --- Inhalt: Vorwort; Motto; Der von Kürenberr; Her Dietmar von Aiste; Her Reinmar; Walther von der Vogelweide; Her Nithart; Her Liutold van Savene; Her Uolrich von Liechtenstein; Her Walther von Mezze; Her Rubin; Her Geltar; Der von Wildonje; Der von Suonecke; Der von Scharpfenberr; Der von Stadecke; Her Oswalt von Wolkenlstain; Mittelhochdeutsche Texte; Literatur; Inhaltsverzeichnis; --- Zustand: 2--, original farbig illustrierter Pappband mit Deckeltitel, schwarz-rot-Druck, mit farbigen Abbildungen. Leicht berieben, Papier gebräunt. Beiliegender Verlagszettel: Dr, Benno Filser Verlag G.m.b.H. / Augsburg - Wien. Unterschrift Heinrich F. S. Bachmair auf Vorsatz. Heinrich Franz Seraph Bachmair, Pseudonym Jacobus Fellgiebel, Lazarillo (* 4. Oktober 1889 in Pasing; † 11. Oktober 1960 in Freising), deutscher Verleger, Dichter und Erzähler. (frei nach wikipedia)
[SW: Dichtung; Poesie; Musik; Musikgeschichte; Mittelalter; Minnesang; Sittengeschichte; Moral; Ethik; Signaturen; Autographen; Signatures; Autographs;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 58366 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 60,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Münchner Sonntags Konzerte (Münchner Sonntagskonzert), Sonntag, 26. Mai 1968 (Prgrammheft); Reihe: Münchner Sonntags Konzerte (Münchner Sonntagskonzert); Herausgeber: Bayerischer Rundfunk, München; Druck: J. Gotteswinter / München; 1968. Auflage: EA; (24) S.; Format: 15x21 Alfred Schröter, 1899 in Leipzig - 1985, Journalist. Seit 1950 Redakteur beim Bayerischen Rundfunk, Leiter der Abteilung Gehobene Unterhaltungsmusik, Initiator der "Münchner Sonntagskonzerte", zuvor u.a. Abteilungsleiter Schallplattensendung bei der Mitteldeutschen Rundfunk AG (MIRAG). (frei nach DNB); --- Christiane Sorell, gebürtige Christiane Hruschka, (* 13. Jänner 1931 in Wien; † 30. Mai 2015 ebenda), österreichische Opernsängerin (Sopran). --- Mit Programmablauf; Beiträge: Karl Schumann: Die Münchner Sonntagskonzerte. Ihre Absicht, ihre Stars, ihr Publikum; Statistisches, Werbung; ganzseitige Abbildungen: Christiane Sorell, Rudolf Schock, Ernst Gutstein, Kurt Eichhorn, Alfred Schröter, Stadtansicht + 24 kleine Portaitfotos (Kurt Böhme, Hermann Prey, Anneliese Rothenberger, James Stewart, Claire Watson, Fritz Wunderlich usw.); --- Programmgestaltung: Alfred Schröter; --- Zustand: 2, original rot geheftet mit Deckeltitel, mit zahlreichen Abbildungen, Kunstdruckpapier. Kaum Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt sehr ordentlich. Signaturen / Widmungen neben den Fotos: Christiane Sorell - Kurt Eichhorn (Liebe Grüße Ihr), Alfred Schröter (Zur freundlichen Erinnerung)
[SW: Musik; Musikgeschichte; München; Bayern; munic; bavaria; Orts- und Landeskunde; Radio; Konzerte; Signaturen; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungen;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 61776 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 55,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

(Rost van Tonningen, Meinoud Marinus): Hero and Martyr of Dutch National Socialism; Dr. Meinoud Marinus Rost van Tonningen 19.2.1894 - 6.6.1945, President of the Nederlands Bank; Herausgeber: F. S. Rost van Tonningen-Heubel; Consortium de Levensboom / Velp - Niederlande; 1997. 51 S.; Format: 15x21 Meinoud Marinus Rost van Tonningen (* 19. Februar 1894 in Surabaya; † 6. Juni 1945 in Scheveningen), niederländischer Politiker der nationalsozialistischen Partei Nationaal-Socialistische Beweging (NSB), Gouverneur der niederländischen Nationalbank und Generalsekretär des Ministeriums der Finanzen. --- Florentine Sophie (Florrie) Rost van Tonningen (* 14. November 1914 in Amsterdam als Florentine Sophie Heubel; † 24. März 2007 in Waasmunster, Belgien), rechtsextreme niederländische Aktivistin und eine Leitfigur der Rechtsradikalen und Revisionisten Europas. (frei nach wikipedia); --- Das politische Testament von Dr. M. M. Rost van Tonningen. Niederländisch / Deutsch; --- Zustand: 2+, original illustrierte rote Broschur mit Deckeltitel, mit Abbildungen + Dokumenten. Mit kurzer, handschriftlicher Widmung + Unterschrift der 2007 verstorbenen Witwe van Tonningens auf Vorsatz: "In Liebe, Florentine Rost van Tonningen, Holland, 21.6.1992"? (?)
[SW: Biographien; Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Wirtschaft; Finanzen; SS; Schutzstaffel; Elite; Holland; Niederlande; Adel; Neo-Faschismus; Neo-Nazismus; Revisionismus; Historiker-Streit; Geschichte; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplare;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48219 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 33,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

(Steiner, Johannes): Prophetien wider das Dritte Reich; Dr. Schnell & Dr. Steiner / München; 1946. Auflage: EA; 585 (6) S.; Format: 16x23 Aus den Schriften des Fritz Gerlich und des Paters Ingbert Naab O.F.M.CAP. Gesammelt von Dr. Johannes Steiner. Einbandgestaltung Heinrich Förster, Karikaturen (1931 bis 1933) Erich Wilke. Mit kirchlicher Druckerlaubnis. - Enthält vorwiegend Artikel aus °Der Weg°, °Illustrierter Sonntag° + °Der gerade Weg°. Inhalt: Das Signal im Jahre 1930, Ist Hitler ein Christ? (Naab), Hitler in den Fesseln seiner Getreuen (Gerlich), Schwere Vorwürfe gegen Hitler (Naab), Rezepte aus der Nazi-Geheimküche (NS.Rednerschule), Hitler im Jahr 1980(!) usw. - Erste Ausgabe. - Kosch VI,251 (Gerlich). *Fritz Gerlich (1883 - 1934), Archivar + gegen den Nationalsozialismus opponierender katholischer Journalist. Mit Freunden erwarb er 1930 das Boulevardblatt Münchner Illustrierter Sonntag, das er systematisch zu einer katholisch geprägten, kompromißlos nach seinen Anschauungen ausgerichteten Zeitung umfunktionierte. Besonders scharf ließ er sich über den Nationalsozialismus aus. Seit 3. Januar 1932 erschien die Zeitung unter dem Titel Der gerade Weg. Besonders heftig wandte er sich gegen die christlichen Förderer Hitlers + gegen jegliche Kompromißbereitschaft gegenüber den Nazis. Am 9. März 1933 wurden die Redaktionsräume von der SA. gestürmt, Fritz Gerlich mißhandelt + ins KZ Dachau gebracht, wo er im Zusammenhang mit dem Röhm-Putsch in der Nacht des 30. Juni 1934 umgebracht wurde. Seine Leiche wurde eingeäschert, damit seine Angehörigen die ihm zugefügten Mißhandlungen nicht feststellen konnten. - Ein eindrucksvolle Dokumentation mit Texten, deren Analysen + Voraussagen die späteren Ereignisse in oft unglaublicher Weise bestätigten; --- Handschriftliche Widmung + original Unterschrift des Herausgebers Dr. Johannes Steiner: "H. Heern Stadtpfarrer Ertl vom Herausgeber in Ergebenheit zugeeinet. Müchen, Fest des Hl. Michael 1946", Unterschrift. --- Zustand: 2--, original farbig illustrierter Umschlag (eingerissen + brüchig) mit Deckel- + Rückentitel Halbleinen mit Rücken- + zweifarbiger Deckelbeschriftung, Kopffarbschnitt, mit einigen Abbildungen, Faksimilies + 2 Kunstdrucktafeln
[SW: Kirche; Kirchengeschichte; Religionen; Glaube; Kirchenkampf; Widerstand; Widerstandskämpfer; Freiheitsbewegungen; Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplare; Naziregime;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39544 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 99,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

(Strauß, Franz Josef): Strauss in Moskau ... und im südlichen Afrika; Bericht, Bilanz, Bewertung. Herausgeber: Wilfried Scharnagl; Verlag R. S. Schulz / Percha am Starnberger See / Kempfenhausen am Starnberger See; 1988. Auflage: EA; 228 S.; Format: 13x21 Enthält Werke von + über Franz Josef Strauss. --- Zustand: 2+, original farbig illustrierte Broschur mit Deckel- + Rückentitel, mit 15 Abbildungen, sehr ausführliches Inhaltsverzeichnis + Personenregister. Nahezu neuwertig. --- original Unterschrift auf Vorsatz ISBN: 3796201970
[SW: Biographien; Lebensbeschreibungen; Autobiographien; Memoiren; Politiker; Politik; Propaganda; Agitation; Kalter Krieg; Franz Josef Strauss; Franz Josef Strauß; BRD.; Bundesrepublik Deutschland; Moskau; Südafrika; Staatsbesuch; Politikwissenschaft; Geschichte; Zeitgeschichte; Wirtschaft; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47471 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 26,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

(Stünke, Hein): Kampf und Glaube; Gedichte österreichischer Dichter 1933 - 1938; Herausgeber: Hein Stünke; Ludwig Voggenreiter Verlag / Potsdam; 1938. Auflage: EA; 86 S.; Format: 16x22 Mit Gedichten von Richard Billinger, Erna Blaas, Ernst Egermann, Wilhelm Franke, Karl Friedrich-Kossat, Gertrud Fussenegger, Hans Gibisch, Volkmar Haselbach, Mirko Jelusisch, Linus Kefer, Hans Kloepfer, Hans Georg Kloepfer, Ernst Julius Martinus, Franz Nabl, Joseph Georg Oberkofler, Franz Schlögel, Hermann Stuppäck, Franz Tumler, Josef Weinheber, Alexander Witeschnik, Johannes Würtz in den Kapiteln: Heimat und Reich; Die Kämpfenden; Den Gefallenen; Neues Deutschland; --- Umschlagentwurf: Hans Voigt; Satz und Druck der Offizin Haag-Drugulin in Leipzig; --- LaLit 411; --- Zustand: 2-, original Umschlag mit Deckel- + Rückentitel + HK braunes Leinen mit Deckel- + Rückentitel + HK. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Umschlag etwas angeschmutzt + leicht gerändert, Papier gebräunt, handschriftlicher Besitzvermerk, insgesamt wohlerhalten. --- Mit kurzer handschriftlicher Widmung + Kurz-Unterschrift des Verfassers auf Vorsatz: "Lieber Wolg. In guter Freundschaft. Dein Hein"
[SW: Varia; Belletristik; Dichtung; Nationalsozialismus; NS.; Österreich; Austria; Ostmark; Hitlerbewegung; Anschluß; Kampfzeit; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplar; Widmungsexemplare;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 53154 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

17. Juni 1953: 50 Jahre "17. Juni 1953". Spurensuche: Helden der Menschlichkeit; Herausgeber: Carl Wolfgang Holzapfel. Vereinigung 17. Juni 1953 e.V.; Verlag: LyrAg / Weil; 2003. Auflage: EA (2000 St.); 178 S.; Format: 15x21 Zustand: 2, original illustrierte weiße Broschur mit Deckeltitel, mit zahlreichen Abbildungen + Faksimiles. Mit handschriftlicher Widmung + Unterschrift des Herausgebers auf Vorsatz: "In Erinnerung an den unvergessenen Mitkäpfer Hajo Rückert, Unterschrift (März 2011) + auf S. 135!!
[SW: Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplare; Widmungen; 17. Juni; Arbeit; Arbeiter; DDR; Deutsche Demokratische Republik; Sozialismus; SBZ.; Sowjetische Besatzungszone; GDR; Politik; Panzer;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 58285 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 60,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Aall, Herman Harris: Weltherrschaft und die Rechtlosigkeit der Meere; Essener Verlagsanstalt / Essen; 1940. Auflage: EA; 195, (2) S.; Format: 17x25 Titel der norwegischen Originalausgabe: Verdensdespotiet og Havets Frihet; --- Einband + Schutzumschlag: Fritz Dubbert; --- LaLit 5; --- Zustand: 3++, original blaues Leinen mit rotem Deckel- + Rückentitel, Kopfrotschnitt, mit Literatur- + ausführlichem Inhaltsverzeichnis, Verlagswerbung. Beilagen: 1. Teile des farbig illustrierter Umschlages mit Deckel- + Rückentitel; 2. Titelblatt des "Völkischer Beobachter" vom 7. März 1940. Rückseitiger Artikel: Der "Völkischer Beobachter" sprach mit dem norwegischen Völkerrechtslehrer Aall; 3. Einladungskarte auf Karton (21x15 quer; blauer Druck, Name handschriftlich + Daten maschinenschriftlich ergänzt); "Die Nordische Gesellschaft gestattet sich Professor Dr. Charlotte Lorenz zu ihrer nächsten Veranstaltung in ihrem Hause Berlin - Schmargendorf, Kranzer Straße 7, ergebenst einzuladen. Dienstag, den 5. März 1940. 20.15 Uhr VORTRAGSABEND Der bekannte norwegische Staatsrechtler Dr. Herman Harris Aall spricht über: "Weltherrschaft und die Rechtlosigkeit der Meere". Nach dem Vortrag einfacher Imbiss. Wir bitten um Mitteilung, ob Sie an dieser Veranstaltung teilzunehmen beabsichtigen, damit wir Ihnen die Karten übersenden können. - Ruf: Sammelnummer 89 71 51."; 4. 2 gefaltete A4 Seiten: Zugangsliste (für die vorgenannte Veranstaltung mit 62 Namen der Teilnehmer, meist mit Dienststellen (Diplomaten, Presse, Marine, Oberkommando der Kriegsmarine, Reichspropagandaministerium, Reichsführung SS, Reichsbund für Deutsche Seegeltung, Oberkommando der Wehrmacht, Akademie für Deutsches Recht); Unter den Teilhnemern befanden sich Dekan Prof.Dr. Bieberbach, Korvettenkapitän Dittmar, Prof.Dr. Frauendienst, Vizeadmiral Gagern, Admira Gladisch, Admiral Habst, Prof.Dr. Jens Jessen, Präsident Dr.Dr.Dr. Keller, Frau Prof.Dr. Lorenz, Konteradmiral z.D. Lützow, Dr. Graf Stauffenberg, Dr. Kapitänleutnant von Tirpitz, Prof.Dr. Vahlen uvam.; 5. Maschinen- / handschriftliche Tischzuweisung; --- Mit handschriftlicher Widmung + Unterschrift des Verfassers auf Vorsatz: "Professor Dr. Fräulein Charlotte Lozenz in Verehrung. 13.4.1940. Unterschrift"
[SW: 2. II. Weltkrieg; Militaria; Militärgeschichte; Krieg; Kriegsgeschichte; Wehrmacht; Military History; 2. II. Second World War; WW II; NS.; Nationalsozialismus; Recht; Rechtswissenschaften; Gesetz; Gesetze; Justiz; Law; Jura; Justice; Staatsrecht; Völkerrecht; Seerecht; Marine; navy; Seefahrt; Verkehr; Naval; Schiffahrt; Kriegsmarine; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplare; Artefakte;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51653 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 390,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Ahnenerbe: Karl von Goebel; Ein deutsches Forscherleben in Briefen aus 6 Jahrzehnten 1870 - 1932; Herausgeber: Prof. Dr. Ernst Bergdolt; Ahnenerbe-Stiftung Verlag / Berlin; 1942. Auflage: 3; 275 S.; Format: 15x23 "Karl Ritter von Goebel (eigentlich Karl Immanuel Eberhard Ritter von Goebel) (* 8. März 1855 in Billigheim; † 9. Oktober 1932 in München), deutscher Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet "K.I.GOEBEL". Karl Immanuel Eberhard Goebel war der Sohn eines Fabrikbesitzers. Da er nach dem frühen Tod seines Vaters eigentlich Pfarrer werden sollte, besuche er das Knabeninstitut in Korntal und das Seminar in Blaubeuren. Ab 1873 studierte er Theologie und Philosophie, daneben Botanik (bei Wilhelm Hofmeister) an der Universität Tübingen. 1876 wechselte er nach Straßburg, wo er bei Anton de Bary studierte und bei diesem 1877 zum Dr. phil promoviert wurde. 1878 wurde Goebel Assistent bei Julius Sachs, wo er sich 1880 habilitierte und Privatdozent an der Universität Würzburg wurde. 1881 wurde er erster Assistent bei August Schenk an der Universität Leipzig, dann außerordentlicher Professor in Straßburg, 1882 außerordentlicher und 1883 ordentlicher Professor an der Universität Rostock, wo er 1884 den Botanischen Garten und ein botanisches Institut gründete. Von 1887 bis 1891 war er Professor in Marburg und von 1891 bis 1931 an der Universität München. Hier legte er den neuen Botanischen Garten in Nymphenburg an und war dessen erster Direktor. 1892 wurde er ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. 1909 erhob ihn der bayrische König in den Adelsstand. In den Jahren 1885 und 1886 unternahm er Forschungsreisen nach Ceylon und Java, 1890 und 1891 nach Venezuela und in das damalige Britisch-Guayana. Hauptarbeitsgebiete von Goebel waren die vergleichend-funktionelle Anatomie, Morphologie und Entwicklungsphysiologie der Pflanzen unter phylogenetischen Gesichtspunkten und der Einfluss äußerer Faktoren auf die "Reaktionsbreite" ihrer Keimlinge. Goebel betonte die Abhängigkeit der Form eines Organismus von dessen Funktion und war damit einer der Begründer der experimentellen Richtung in der Morphologie. Seit 1889 war Goebel Herausgeber der Zeitschrift "Flora". 1931 wurde ihm die Linné-Medaille der Linnean Society of London verliehen. Seit 1914 war er auswärtiges Mitglied der Accademia Nazionale dei Lincei in Rom." (wikipedia); --- Zustand: 2--, original hellgrauer Pappband mit Faksimile Unterschrift auf Deckel + Rückentitel, mit Abbildungen auf Tafeln, Vorworten, Inhalts- + Sachverzeichnis. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Rücken etwas eingerissen, Papier gebräunt, insgesamt ordentlich; --- einfacher Besitzstempel: "Dr. P. Magdeburg" (/ Leipzig); Beilage: mit Marken-Druck (grüne 5) versehene, einfache angeklebt Postkarte, handschriftlich mit Unterschrift von Karl von Goebel: "München 3.II 26. ...." an Dr. P. Magdeburg
[SW: Biographien; Lebensbeschreibungen; Briefe; Biologie; Botanik; Forschung; SS; Schutzstaffel; Elite; Nationalsozialismus; NS.; Deutsche Geschichte; Zeitgeschichte; Signaturen; Signatures; Autographs;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 56150 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 140,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Anacker, Heinrich: Die Fanfare; Gedichte der deutschen Erhebung; Zentralverlag der NSDAP., Frz. Eher Nachf. / München; 1933. Auflage: EA; 116 S.; Format: 13x19 Anacker (29.1.1901 Aarau / Schweiz - 14.1.1971 Wasserbug-Hege) war der "Dichter der SA."; --- Inhalt: (ausführliches) Inhaltsverzeichnis; Dem Führer!; Verfolgt und verboten: Die Fahne verboten; Vorposten; Gegen Versailles!; Frontweihnachten 1931; Steig auf, du Jahr der deutschen Schicksalswende!; Ewiges Deutschland; Der Soldat singt: Heraus zu neuem Kampf; Hamburg; Matrosenlied; Durchhalten, zum Endkampf bereit!: Durchhalten, zum Endkampf bereit!; Kameraden, Tritt gefaßt!; Nun stoßen wir das Gold vom Thron!; Deutschlandflug; S.A. der Zukunft; Gegen den Marxismus; Auf dich kommt`s an!; Der Spruch von Beuthen; Weihnachtsamnestie; Zum Endkampf!; Der Horst-Wessel-Tag; Der Freiheit Morgenrot; Deutsche Erhebung: Marsch ins Dritte Reich; Der Erntetag; Die braune Sturmflut; Ihr seid die eisernen Bataillone; Durchs Brandenburger Tor!; Fackelzu; Zum letzten Sturm!; Generalabrechnung!; Volksgericht!; Die Würfel sind gefallen!; Die erwachte Nation; Auszug der Schmarotzer; Deutscher Rundfunk!; Adolf Hitler im Rundfunk; Eroberte Rathäuser; München grüßt Adolf Hitler; "Und ihr habt doch gesiegt"!; Die Blutfahne; Gedanken an der Feldherrnhalle; Blick in die Zukunft: Jungvolk des Dritten Reiches; Die alte Garde: Das Braune Haus; Ehrenhalle der S.A.; Adolf Hitler als Mensch; Deutscher Frühling; usw; --- Vgl. auch Hillesheim / Michael: Lexikon nationalsoz. Dichter S.13 ff.; --- "Adolf Hitler dem Führer des deutschen Volkes zu eigen"; --- NSDAP.-Unbedenklichkeitsvermerk; LaLit 11; --- Zustand: 2--, original illustriert rotes Leinen mit weißem Deckel- + Rückentitel, mit Bücherwerbung. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt sehr ordentlich. Mit kurzer undatierter handschriftlicher Widmung + Unterschrift des Verfassers auf Vorsatz: "Frl. ?? freundlich gewidmet! Heinrich Anacker"
[SW: Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplare; SA; Sturmabteilung; Militaria; Nationalsozialismus; NS.; NSDAP.; 3. III. Reich; Naziregime; Propaganda; Agitation; Varia; Belletristik; Dichtung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 57494 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 160,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Andreas, Willy: Kämpfe um Volk und Reich (mit Signatur); Aufsätze und Reden zur deutschen Geschichte des neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts; Deutsche Verlags-Anstalt / Stuttgart / Berlin (DVA); 1934. Auflage: EA; 290 S.; Format: 16x23 Willy Andreas (* 30. Oktober 1884 in Karlsruhe; † 10. Juli 1967 in Konstanz); deutscher Historiker, Professor, Rektor der Universität Heidelberg. (frei nach wikipedia); --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Preußen und Reich in Carl Augusts Geschichte; Johannes von Müller in Weimar; Steins Vermächtnis an Staat und Nation; Peter von Meyendorff, ein russischer Diplomat der Restaurationszeit am preußischen Hof; Franz von Roggenbach, ein badischer Staatsmann der Reichsgründungsjahre; Kiderlen-Wächter und die deutsche Politik der Vorkriegszeit; Rheinland, Preußen und Deutschland von den Befreiungskriegen bis zur Gegenwart; Die Räumung der besetzten Gebiete; Die Wandlung des großdeutschen Gedankens; Österreich und der Anschluß; Anmerkungen und Nachweise; Personenverzeichnis; --- "Der Heidelberger Historiker... legt hier eine Auswahl seiner Reden und Aufsätze vor, die den Kampf um Einheit und Formung des Reiches von mannigfachen Ansatzpunkten her beleuchtet. Sie zeigen, wie alles aus seiner Feder, die Meisterhand des Gestalters und das Herz des Patrionten." (Umschlagtext); --- Zustand: 2-, original Umschlag mit Deckel- + Rückentitel blaues Leinen mit goldenem Deckel- + Rückentitel. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Umschlag etwas berieben / gerändert, Papier leicht gebräunt, insgesamt sehr ordentlich / wohlerhalten. --- Mit handschriftlicher Widmung + original Unterschrift des Verfassers auf Vorsatz: "Herrn Gottlieb Steinmann zur freundlichen Erinnerung an seinen Heidelberger Lehrer. W. Andreas (Unterschrift), 1937."
[SW: Geschichte; Aufsätze; Reden; Volk; Reich; Nationalsozialismus; NS.; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplare; Widmungen;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 64260 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top