Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Volltextsuche

Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen

Sachgebiet: Tanz, Ballett

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 21 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


  Tanz-Karte für Anfänger 1928/29 (Innen gedruckt 18 verschiedene Tänze mit gegenüberliegenden Namenseintragungen (wohl Namen der Tanzpartner)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Tanz-Karte für Anfänger 1928/29 (Innen gedruckt 18 verschiedene Tänze mit gegenüberliegenden Namenseintragungen (wohl Namen der Tanzpartner) Karlsruhe: Tanzlehr-Institut Joseph Braunagel. 1928 11,3 x 6cm. 4 S. Klappkarte, geringe Gebr.spuren, guter Zustand. Titelillustration lithographiert ------ Hinten gedruckt: Zur Erinnerung an meine Tanzstunde 1928/29 Elise Glatz
[SW: Tanz / Ball]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47734 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Einladung / Karte der Gesellschaft Eintracht zum Ball am 12. Januar 1895 (innen 12 Tänze mit hs. Eintragungen der Tanzpartner)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Einladung / Karte der Gesellschaft Eintracht zum Ball am 12. Januar 1895 (innen 12 Tänze mit hs. Eintragungen der Tanzpartner) (Karlsruhe). 1895 10x6,7cm. Klappkarte mit geringen Gebr.spuren, gut. Deckelillustration ------- 1835 wurde in Karlsruhe die "Gesellschaft Eintracht" gegründet, welche 1841 den ersten Fastnachtsumzug organisierte. Der erste richtige Fastnachtsverein entstand jedoch erst 1843 unter dem Namen "Narrenverein von Pfannenstielhausen".
[SW: Einladung / Tanz]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47765 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Einladung / Karte der Gesellschaft Eintracht zum Ball am 17. Februar 1894 (innen 11 Tänze mit hs. Eintragungen der Tanzpartner)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Einladung / Karte der Gesellschaft Eintracht zum Ball am 17. Februar 1894 (innen 11 Tänze mit hs. Eintragungen der Tanzpartner) (Karlsruhe). 1894 10x6,7cm. Klappkarte mit geringen Gebr.spuren, kl. Einriss mittig, gut. Deckelillustration ------- 1835 wurde in Karlsruhe die "Gesellschaft Eintracht" gegründet, welche 1841 den ersten Fastnachtsumzug organisierte. Der erste richtige Fastnachtsverein entstand jedoch erst 1843 unter dem Namen "Narrenverein von Pfannenstielhausen".
[SW: Einladung / Tanz]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47769 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Einladung / Karte "Im Auftrage der Tanzstundsgesellschaft beehre ich mich Sie zu dem am 14.d.M. Abends 1/2 9 Uhr im Saale des "Hotels zum weissen Bären" stattfindenden Costüm-Kränzchen freundlichts einzuladen (Hochachtungsvoll Frieda Morlock)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Einladung / Karte "Im Auftrage der Tanzstundsgesellschaft beehre ich mich Sie zu dem am 14.d.M. Abends 1/2 9 Uhr im Saale des "Hotels zum weissen Bären" stattfindenden Costüm-Kränzchen freundlichts einzuladen (Hochachtungsvoll Frieda Morlock) (Karlsruhe). 1893 9,6x12,2cm. 2 identische Klappkarten mit Faden zusammengehalten, innen 3mal Efeu eingeklebt, gut erhalten
[SW: Einladung / Tanz]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47759 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Einladung / Karte Tanz-Programm der Gesellschaft Eintracht zur Weihnachtsfeier 1894 (innen 13 Tänze mit hs. Eintragungen der Tanzpartner)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Einladung / Karte Tanz-Programm der Gesellschaft Eintracht zur Weihnachtsfeier 1894 (innen 13 Tänze mit hs. Eintragungen der Tanzpartner) (Karlsruhe). 1894 9,6x7cm. Klappkarte mit Faltspur und mittigem länglichem Einriss, sonst ok. Deckelillustration ------- 1835 wurde in Karlsruhe die "Gesellschaft Eintracht" gegründet, welche 1841 den ersten Fastnachtsumzug organisierte. Der erste richtige Fastnachtsverein entstand jedoch erst 1843 unter dem Namen "Narrenverein von Pfannenstielhausen".
[SW: Einladung / Tanz]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47763 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Tanz-Karte vom 3. Januar 1895 (innen 12 Tänze mit hs. Eintragungen der Tanzpartner)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Tanz-Karte vom 3. Januar 1895 (innen 12 Tänze mit hs. Eintragungen der Tanzpartner) (Karlsruhe). 1895 9,3x5,6cm. Klappkarte mit geringen Gebr.spuren, gut. Deckelillustration lithographiert ------- Tanzpartner war u.a. auch (Heinrich) Fels, der Brauereibesitzer
[SW: Einladung / Tanz]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47764 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Einladung der "Gesellschaft Alemannia beehrt sich zu ihrem am Samstag d. 24. Februar.... im Saale des Hotels zum weissen Bären stattfindenden Kränzche ergebenst einzuladen..."

Zum Vergrößern Bild anklicken

Einladung der "Gesellschaft Alemannia beehrt sich zu ihrem am Samstag d. 24. Februar.... im Saale des Hotels zum weissen Bären stattfindenden Kränzche ergebenst einzuladen..." Karlsruhe. 1894 14,7x10,7cm. Karte, geringe Gebr.spuren, gut ------- Das Corps Alemannia Karlsruhe ist eine pflichtschlagende und farbentragende Studentenverbindung im Weinheimer Senioren-Convent. Die Mitglieder sind Studenten und Absolventen des Karlsruher Instituts für Technologie und der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft. Am 24. Oktober 1859 wurde zunächst die Landsmannschaft Allemannia gegründet. Nach verschiedenen Versuchen, mit den in Karlsruhe ansässigen Corps in ein Paukverhältnis zu kommen, und Anträgen an den SC, als Corps aufgenommen zu werden, willigte der damalige SC zu Karlsruhe am 14. Juli 1860 schließlich ein. Am 8. Juni 1863 führten gute Kontakte nach Hannover zu dem Kartellvertrag mit dem dort ansässigen Corps Visurgia. Die weitere Entwicklung des Corps verlief ruhig, bis 1935 aufgrund des Widerstandes hinsichtlich des Ausschlusses jüdischer Corpsbrüder sämtliche Corps im WSC durch das NS-Regime zwangsaufgelöst wurden. Am 25. Februar 1948 wurde im Gasthaus Zum Elefanten in der Kaiserstraße die Gründung einer Studentenverbindung Alemannia beschlossen.
[SW: Tanz / Tanzkarte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47776 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Einladung der "Gesellschaft Alemannia beehrt sich zu ihrem am Samstag d. 2. März.... im Saale des Hotels zum weissen Bären stattfindenden Kränzche ergebenst einzuladen..."

Zum Vergrößern Bild anklicken

Einladung der "Gesellschaft Alemannia beehrt sich zu ihrem am Samstag d. 2. März.... im Saale des Hotels zum weissen Bären stattfindenden Kränzche ergebenst einzuladen..." Karlsruhe. 1895 12x12cm. Karte, geringe Gebr.spuren, gut ------- Das Corps Alemannia Karlsruhe ist eine pflichtschlagende und farbentragende Studentenverbindung im Weinheimer Senioren-Convent. Die Mitglieder sind Studenten und Absolventen des Karlsruher Instituts für Technologie und der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft. Am 24. Oktober 1859 wurde zunächst die Landsmannschaft Allemannia gegründet. Nach verschiedenen Versuchen, mit den in Karlsruhe ansässigen Corps in ein Paukverhältnis zu kommen, und Anträgen an den SC, als Corps aufgenommen zu werden, willigte der damalige SC zu Karlsruhe am 14. Juli 1860 schließlich ein. Am 8. Juni 1863 führten gute Kontakte nach Hannover zu dem Kartellvertrag mit dem dort ansässigen Corps Visurgia. Die weitere Entwicklung des Corps verlief ruhig, bis 1935 aufgrund des Widerstandes hinsichtlich des Ausschlusses jüdischer Corpsbrüder sämtliche Corps im WSC durch das NS-Regime zwangsaufgelöst wurden. Am 25. Februar 1948 wurde im Gasthaus Zum Elefanten in der Kaiserstraße die Gründung einer Studentenverbindung Alemannia beschlossen.
[SW: Tanz / Tanzkarte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47775 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Tanz-Ordnung des Tanzkränzchen der Gesellschaft Alemannia im Saale des Hotels zum weißen Bären am 24. Februar 1894 (Klappkarte mit 14 Tänzen)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Tanz-Ordnung des Tanzkränzchen der Gesellschaft Alemannia im Saale des Hotels zum weißen Bären am 24. Februar 1894 (Klappkarte mit 14 Tänzen) Karlsruhe. 1894 10,7x8,4cm. Klappkarte mit geringen Gebr.spuren, gutes Ex. mit 1 Wappenabbildung ------- Das Corps Alemannia Karlsruhe ist eine pflichtschlagende und farbentragende Studentenverbindung im Weinheimer Senioren-Convent. Die Mitglieder sind Studenten und Absolventen des Karlsruher Instituts für Technologie und der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft. Am 24. Oktober 1859 wurde zunächst die Landsmannschaft Allemannia gegründet. Nach verschiedenen Versuchen, mit den in Karlsruhe ansässigen Corps in ein Paukverhältnis zu kommen, und Anträgen an den SC, als Corps aufgenommen zu werden, willigte der damalige SC zu Karlsruhe am 14. Juli 1860 schließlich ein. Am 8. Juni 1863 führten gute Kontakte nach Hannover zu dem Kartellvertrag mit dem dort ansässigen Corps Visurgia. Die weitere Entwicklung des Corps verlief ruhig, bis 1935 aufgrund des Widerstandes hinsichtlich des Ausschlusses jüdischer Corpsbrüder sämtliche Corps im WSC durch das NS-Regime zwangsaufgelöst wurden. Am 25. Februar 1948 wurde im Gasthaus Zum Elefanten in der Kaiserstraße die Gründung einer Studentenverbindung Alemannia beschlossen.
[SW: Tanz / Tanzkarte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47761 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Tanz-Ordnung des Tanzkränzchen der Gesellschaft Alemannia im Saale des Hotels zum weißen Bären am 24. Februar 1894 (Klappkarte mit 14 Tänzen u. hs. Eintragungen der Tanzpartner)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Tanz-Ordnung des Tanzkränzchen der Gesellschaft Alemannia im Saale des Hotels zum weißen Bären am 24. Februar 1894 (Klappkarte mit 14 Tänzen u. hs. Eintragungen der Tanzpartner) Karlsruhe. 1894 10,7x8,4cm. Klappkarte mit geringen Gebr.spuren, mittig kl. Einriß, sonst gutes Ex. mit 1 Wappenabbildung ------- Das Corps Alemannia Karlsruhe ist eine pflichtschlagende und farbentragende Studentenverbindung im Weinheimer Senioren-Convent. Die Mitglieder sind Studenten und Absolventen des Karlsruher Instituts für Technologie und der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft. Am 24. Oktober 1859 wurde zunächst die Landsmannschaft Allemannia gegründet. Nach verschiedenen Versuchen, mit den in Karlsruhe ansässigen Corps in ein Paukverhältnis zu kommen, und Anträgen an den SC, als Corps aufgenommen zu werden, willigte der damalige SC zu Karlsruhe am 14. Juli 1860 schließlich ein. Am 8. Juni 1863 führten gute Kontakte nach Hannover zu dem Kartellvertrag mit dem dort ansässigen Corps Visurgia. Die weitere Entwicklung des Corps verlief ruhig, bis 1935 aufgrund des Widerstandes hinsichtlich des Ausschlusses jüdischer Corpsbrüder sämtliche Corps im WSC durch das NS-Regime zwangsaufgelöst wurden. Am 25. Februar 1948 wurde im Gasthaus Zum Elefanten in der Kaiserstraße die Gründung einer Studentenverbindung Alemannia beschlossen.
[SW: Tanz / Tanzkarte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47767 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Tanz-Ordnung Kränzchen der Gesellschaft Alemannia Sonnabend 12. März 1892. Hotel zum weissen Bären (Klappkarte mit 14 Tänzen u. hs. Eintragungen der Tanzpartner)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Tanz-Ordnung Kränzchen der Gesellschaft Alemannia Sonnabend 12. März 1892. Hotel zum weissen Bären (Klappkarte mit 14 Tänzen u. hs. Eintragungen der Tanzpartner) (Karlsruhe). 1892 10,9x7,4cm. Klappkarte mit geringen Gebr.spuren, gutes Ex. ------- Das Corps Alemannia Karlsruhe ist eine pflichtschlagende und farbentragende Studentenverbindung im Weinheimer Senioren-Convent. Die Mitglieder sind Studenten und Absolventen des Karlsruher Instituts für Technologie und der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft. Am 24. Oktober 1859 wurde zunächst die Landsmannschaft Allemannia gegründet. Nach verschiedenen Versuchen, mit den in Karlsruhe ansässigen Corps in ein Paukverhältnis zu kommen, und Anträgen an den SC, als Corps aufgenommen zu werden, willigte der damalige SC zu Karlsruhe am 14. Juli 1860 schließlich ein. Am 8. Juni 1863 führten gute Kontakte nach Hannover zu dem Kartellvertrag mit dem dort ansässigen Corps Visurgia. Die weitere Entwicklung des Corps verlief ruhig, bis 1935 aufgrund des Widerstandes hinsichtlich des Ausschlusses jüdischer Corpsbrüder sämtliche Corps im WSC durch das NS-Regime zwangsaufgelöst wurden. Am 25. Februar 1948 wurde im Gasthaus Zum Elefanten in der Kaiserstraße die Gründung einer Studentenverbindung Alemannia beschlossen.
[SW: Tanz / Tanzkarte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47774 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bode, Rudolf (Schriftleiter)  Die Tat XIII. Jahrgang 1922 Heft 11 (Schwerpunktheft TANZ) (Monatsschrift für die Zukunft deutscher Kultur)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bode, Rudolf (Schriftleiter) Die Tat XIII. Jahrgang 1922 Heft 11 (Schwerpunktheft TANZ) (Monatsschrift für die Zukunft deutscher Kultur) Jena: Eugen Diederichs. 1922 gr. 8ºAntikbuch24-Schnellhilfegroß Oktav = Höhe des Buchrücken 22,5-25 cm. S. 810-888. OBroschur, Einband leichte Gebr.spuren, sonst gut ------- Inhalt: Rudolf Bode (Vom Wesen des Urtanzes); E. Colditz-Wortmann (Rhythmik und Mechanik in der künstlerischen Technik); Clara Schaffhorst u. Hedwig Andersen (Die Wiederherstellung des natürlichen Lebensrhythmus); Hans Brandenburg (Die Zukunft der Tanzkunst); Dorothee Günther (Die körperliche Funktion im Dienste der künstlerischen Idee); Martin Luserke (Geformte Bewegung und Tanz beim Bühnenspiel); Rudolf von Laban (Festwille und Festkultur); Albrecht Merz (Das Fest als Werkfeier); Fritz Kuhlmann (Handschrift und Körperkultur)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 53711 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Celly de Rheidt  Programmzettel Ballett Celly de Rheidt (Schönheits-Tänze - Kammer-Tanz-Kunst)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Celly de Rheidt Programmzettel Ballett Celly de Rheidt (Schönheits-Tänze - Kammer-Tanz-Kunst) Berlin: Willy Iszdonat. um 1919 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 1 Blatt. Blatt mit Faltspur, dort und unten auch kl. Einriss, SEHR SELTEN -------- Spielfolge und Mitwirkende: "Der Spielmann" von Osio Koffler (d.i. Dosio Koffler (1892 Galizien - 1955 London), Filmregisseur zw. 1923-1930) ---------- Violin-Soli zwischen den Tänzen, nach der Pause Vorspiel Kukokama Estapo. Afrikanisches Intermezzo von Paul Lincke ---------- Dann "Opiumrausch" mit Celly de Rheidt, Osio Koffler und Kiki Kiami.Bey, sowie Sebastian Droste, Dina Sönken, Flora Hannke, Ruth Skrepnik, (Sebastian Droste, eigentlich Willy Knobloch (* 1898 (nach anderen Quellen 1892) in Hamburg; gest. 27. Juni 1927 ebenda) war ein deutscher Tänzer, Lyriker und Schauspieler. Zusammen mit seiner Ehefrau Anita Berber gehörte er zu den skandalreichsten Persönlichkeiten der Weimarer Republik und war bis zu seinem Tode einer der bedeutendsten Tänzer des Landes. Seine Anfänge beim Tanz hatte er im Ensemble von Celly de Rheidt als einer ihrer Tänzer. Danach hatte er einige Soloprojekte. Anfang der zwanziger Jahre lernte er die Schauspielerin und Tänzerin Anita Berber kennen, die er angeblich 1923 in Budapest geheiratet haben soll; eine genaue Bestätigung konnte bis heute nicht gefunden werden. Beide erarbeiteten ein Bühnenkonzept mit dem Titel Die Tänze des Lasters, des Grauens und der Ekstase, die auch die Performance von Gedichten und Tanzszenen enthielt. Damit tourten sie durch ganz Mitteleuropa und traten mit der Show in Berlin, Wien, Prag und Budapest auf. Die Show wurde ein Skandal, gleichzeitig wurden beide Tänzer damit sehr berühmt. Es folgte ein Bildband der bekannten Photographin Madame d'Ora, die Droste und Berber während der Show fotografiert hatte. Nach Ende der Tournee und des Erfolges kam es zu Krisen in der Ehe, worauf sich Berber von Droste scheiden ließ und er mitsamt ihrem Schmuck nach New York City verschwand, wo er sich zunächst als Baron ausgab und später als Journalist für eine deutsche Zeitung arbeitete. Nach seiner Rückkehr nach Hamburg starb der kokainsüchtige und offen homosexuelle Künstler dort am 27. Juni 1927 im Haus seiner Eltern) Umseitig weitere Programmpunkte mit F.W. Thurban, Jean Gilbert, W. Halim, Yoshikomo, Ernest Tompa, Spielleitung hatte Harry de Rheidt (= Alfred Seweloh) ---------------------------- Celly de Rheidt, auch Celly de Rheydt, Cäcilie Funk; Geburtsname: Cäcilie Schmidt, (* um 1890; gest. nach 1924) war eine deutsche Tänzerin der Zeit kurz nach dem Ersten Weltkrieg, die vor allem wegen ihrer erotischen Aufführungen in Berlin kurzzeitig Bekanntheit erlangte. Sie gilt als eine der ersten Nackttänzerinnen der Neuzeit. Celly de Rheidt leitete eine Tanzgruppe, die aus jungen Frauen bestand, die zwischen 14 und 20 Jahre alt waren. Die Gruppe hatte nie mehr als fünf Mitglieder. Alfred Seveloh, Ehemann von Celly de Rheidt leitete die Aufführungen als Ansager. Die ersten Auftritte fanden 1919 statt. Celly de Rheidt hatte zu dieser Zeit auch Gastauftritte bei anderen Veranstaltungen, vor allem in Kabaretts. 1920 hatte sie dann sogar für eine Saison eine eigene Bühne in der Motzstraße. Celly de Rheidt hatte daneben einige kurze Auftritte in diversen Filmen von Richard Oswald. Keine der Tänzerinnen hatte irgendeine formelle Tanzausbildung und Kritiker bezeichneten die Tänze schlicht als Hopserei. Bei den Aufführungen handelte es sich meist eher um kurze Pantomime mit Titeln wie: Der Vampir, Salome oder Tanz der Gladiatoren. Sie waren gut besucht und dementsprechend konnten hohe Eintrittspreise verlangt werden. 1922 wurde ihr Ehemann angeklagt, Steuern hinterzogen zu haben und musste 5400 Mark (1.426 Euro) Strafe bezahlen. Die Zahlung verzögerte sich jedoch und war dann wegen der Inflation nur noch eine geringe Summe. Kurz darauf trennte sich Celly de Rheidt von ihrem Ehemann und hatte in Leipzig Aufführungen mit dem lesbischen Vampirtanz. 1924 heiratete sie einen Wiener Theaterproduzenten. Mit der Hochzeit beendete sie ihre Karriere.
[SW: Ballett]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36324 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 220,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

del Rio, Manuela  Tanzabend Manuela del Rio (Choreographie Manuela del Rio, Kostümentwürfe J. Roca; weitere Tänzer Mercedes Leon, Albano de Zuniga, Joaquin Roca, Javier Alfonso

Zum Vergrößern Bild anklicken

del Rio, Manuela Tanzabend Manuela del Rio (Choreographie Manuela del Rio, Kostümentwürfe J. Roca; weitere Tänzer Mercedes Leon, Albano de Zuniga, Joaquin Roca, Javier Alfonso Aufführung "Die Deutsche Arbeitsfront: NS-Gemeinschaft "Kraft durch Freude", Gau Halle-Merseburg. um 1940 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 4 S. OBroschur, angerändert, Einband etwas beschmutzt, kl. Löchlein 20 Tänze kamen zur Aufführung
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34988 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Herrmann, Horst  Flink, Mädchen (Ein Beitrag zur Schulung des Körperausdrucks mit 37 Spielliedern und Reigen)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Herrmann, Horst Flink, Mädchen (Ein Beitrag zur Schulung des Körperausdrucks mit 37 Spielliedern und Reigen) Leipzig: Arwed Strauch, um. 1920 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 71 S. OBroschur, Umschlag kl. Läsuren, sonst gut. Einbandzeichnung v. MH, Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), Notenbeispiele
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41687 - gefunden im Sachgebiet: Tanz, Ballett
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top