Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 3164 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Das Atlantis Rätsel

Zum Vergrößern Bild anklicken

Berlitz, Charles; Das Atlantis Rätsel Augsburg: Weltbild Verlag, 1994. 234 Seiten , 22 cm, Hardcover/Pappeinband das Buch ist in einem guten Zustand, Atlantis, das sagenumwobene Inselreich im Atlantik, hat schon immer die Phantasie und den Forscherdrang der Menschen angeregt. Seit Platons Bericht, dem wir die Kenntnis dieses Parsdieses auf Erden verdanken, wird nach Atlantis gesucht. Unzählige Legenden und Theorien ranken sich um Blüte und jähen Untergang dieser frühen Hochkultur. Aus dem Inhalt: Atlantis, Legende oder historisdie Tatsache? - Atlantis macht wieder Schlagzeilen - Rätselhaftes Atlantis - Atlantis, uralte Menschheitserinnerung - In den Tiefen des Ozeans - Wie Atlantis den Lauf der Geschichte beeinflußte - Die Erklärung des Rätsels um Atlantis - Einige Atlantis-Theorien - Atlantis und das akademische "Establishment" - Atlantis, Sprache und Alphabet - Wo lag Atlantis? - Wo ist Atlantis zu suchen? - Wurde Atlantis gefunden? - Danksagung - Bibliographie 3e2a ISBN-Nummer: 3893501754 Das Atlantis Rätsel; Charles Berlitz; Esoterik; Forscherdrang; Fantasy; frühe Hochkultur; Grenzwissenschaft; 1 ISBN: 3893501754
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 23593 - gefunden im Sachgebiet: Esoterik
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hürlimann, Martin (Hrsg.) : Atlantis Länder / Völker / Reisen Heft 4 April 1936 : Bibliographisches Institut AG in Leipzig, Atlanits Verlag in Zürich : Atlantis Länder Völker Reisen herausgegeben von Martin Hürlimann, Schriftleitung Berlin-Grunewald, VIII Jahrgang Heft 4 : Atlantis Berlin 1930. 1 Heft 232g, Broschur Der Atlantis Verlag war ein ursprünglich deutscher, später Schweizer Verlag, der 1930 von Martin Hürlimann in Berlin gegründet wurde. Der Verlagssitz wurde während der Zeit des Nationalsozialismus nach Zürich verlegt, nach dem Zweiten Weltkrieg baute Hürlimann eine neue Zweigstelle in Freiburg im Breisgau auf. Der Zürcher Atlantis Verlag erlosch 1992. Das Jugendbuchprogramm war bereits 1982 in die Stiftung Pro Juventute überführt worden und wird seit 2003 vom Verlag Orell Füssli herausgegeben. Geschichte Martin Hürlimann betreute in den 1920er Jahren Orbis Terrarum, eine neuartige Reihe von Fotobildbänden, beim Berliner Ernst Wasmuth Verlag. 1929 gründete Hürlimann die Zeitschrift Atlantis. Da die beiden Reihen das Produktionsvermögen des ursprünglichen Verlages überstiegen, gründete er 1929/1930 den Atlantis Verlag in Berlin, in dem er fortan die beiden Reihen herausgab. Das Verlagsprogramm richtete sich zu Beginn an den Themen Fremde Länder und Reisen aus, neben den beiden Reihen publizierte Hürlimann Fotobände und belletristische Werke. Eine weitere Spezialisierung erfolgte zum Thema Musik, der Hürlimanns besonderes Interesse galt. 1936 kam unter der Leitung Bettina Hürlimanns eine Sparte mit Kinderbüchern hinzu. Im gleichen Jahr gründete Hürlimann wegen der Lage in Deutschland während der Zeit des Nationalsozialismus eine selbständige Firma gleichen Namens und verlegte in den Folgejahren die Tätigkeit mehr und mehr in die Schweiz. Die Ausrichtung des Verlags orientierte sich in dieser Zeit am Schweizer Prinzip der Geistigen Landesverteidigung. Nachdem der Berliner Verlagssitz samt Lager und Archiven durch die Bombenangriffe auf Berlin vollständig zerstört worden war, baute Hürlimann mit einer Lizenz der französischen Besetzungsbehörden die deutsche Niederlassung in Freiburg im Breisgau wieder neu auf. Dabei fühlte sich der Verlag, gerade auch mit der weltweiten Orientierung seines Programms, dem kulturellen Wiederaufbau und geistigen Neubeginn verpflichtet. In den folgenden beiden Jahrzehnten wuchs der Atlantis Verlag beständig. Er richtete sich nicht am Massenmarkt aus, sondern profilierte sich insbesondere durch die Gediegenheit der Aufmachung und hochwertiges Papier. Das Programm des Verlags war stark an den Interessen Martin und Bettina Hürlimanns ausgerichtet. Nach beider Rückzug aus dem Verlag - 1967 gab Martin Hürlimann die Verlagsleitung ab, 1974 zog sich auch seine Ehefrau zurück - setzten erste Schwierigkeiten ein. 1982 wurde der Verlag neu aufgestellt, die Stiftung Pro Juventute übernahm die Kinderbücher. Nach einer Umstrukturierung wurde ihr Verlagsgeschäft im Mai 2003 an den Orell Füssli Verlag verkauft, der heute noch ein Programm mit Bilder-, Kinder- und Jugendbüchern unter dem Label Atlantis herausgibt. Der verbliebene Zürcher Atlantis Verlag erlosch im Jahr 1992. Die Rechte an den Musiktiteln erwarb der Musikbuch-Verlag Schott. Verlagsprogramm Der Atlantis Verlag publizierte im Jahr 1967 in den Gebieten Bild- und Kunstbände, Literaturwissenschaft, Geschichte und Politik, Zeitgenössische Literatur, Musik und Kinderbücher. Er gab die Reihen Orbis Terrarum, Atlantis Städtebände, Atlantis Musikbücherei, Atlantis Zwergenbücherei heraus sowie die Zeitschrift Atlantis, die bereits 1964 mit der Kulturzeitschrift Du -Zeitschrift für Kultur fusioniert worden war. Der Verlag konzentrierte sich besonders auf die Herausgabe Schweizer Autoren. So publizierte er das Œuvre Albin Zollingers und Meinrad Inglins. Von 1940 bis 1947 erschienen die Frühwerke Max Frischs (Blätter aus dem Brotsack, J'adore ce qui me brûle oder Die Schwierigen, Bin oder Die Reise nach Peking und Tagebuch mit Marion). Weiterhin verlegte Atlantis Werke von Robert Faesi, Otto Frei, Erwin Jaeckle, Siegfried Lang, Cécile Lauber, Cécile Ines Loos, Max Rychner, Urs Martin Strub, Max Huber und Emil Staiger. Von den deutschen Autoren war der Verlag besonders mit Ricarda Huch, die im Auftrag des Verlags die dreibändige Geschichte des Römischen Reiches Deutscher Nation schrieb, und Peter Gan verbunden. (quelle:wikipedia) : Zustand: gut Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
[SW: Menschheitsgeschichte, Geschichtsschreibung, Vergangenheit, Historiker, Historie, Althistoriker, Mediävisten, Neuzeithistoriker, Zeitgeschichtler, Diplomatik, Paläografie, Chronologie, Heraldik, Numismatik, Epigraphik, Leopold von Ranke, Geschichtlic,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 55947 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Büchersuchdienst Theologica, DE-78234 Engen
Ein Bankkonto für Kunden in der Schweiz ist vorhanden.

EUR 3,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kiss, Edmund (Kiß): [Atlantis-Tetralogie / Thule-Tetralogie / Welteis-Tetralogie]: 1: Das gläserne Meer. 2: Die letzte Königin von Atlantis. 3: Frühling in Atlantis. 4: Die Singschwäne aus Thule - so vollständig; Roman aus der Blütezeit des Reiches Atlantis; [Atlantis- / Thule- / Welteis-Tetralogie]; v. Hase & Koehler / Leipzig; (um 1931 - 1939). Auflage: Mischauflage; Format: 12x19 Edmund Kiss (* 1886; † 1960), deutscher Autor und Architekt. Zu Beginn der 30er Jahre wurde Kiss durch einen auflagenstarken Weltentstehungsroman einem größeren Publikum bekannt („Das gläserne Meer“, 1930), dem ersten Teil einer Tetralogie über Atlantis („Die letzte Königin von Atlantis“ 1931, „Frühling in Atlantis“, 1933, „Die Singschwäne von Thule“, 1937). Zu diesem Zeitpunkt war Kiss bereits überzeugter Anhänger der Welteislehre von Hanns Hörbiger. (frei nach wikipedia); --- Zustand: 2+, original farbig illustrierte Schutzumschläge mit Deckel- + Rückentitel farbiges Leinen mit silbernem Deckel- + Rückentitel + Verzierungen, mit Frontispizen + Karten, Lesebändchen, Kopffarbschnitt. Kaum Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Papier kaum gebräunt, insgesamt wohlerhalten, überraschend frisch
[SW: Okkultismus; Esoterik; Grenzwissenschaften; Vor- und Frühgeschichte; Altertum; Varia; Atlantis; Baldur;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 63432 - gefunden im Sachgebiet: Grenzwissenschaften
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 280,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Luce, J.V.;  Atlantis - Legende und Wirklichkeit - Neue Entdeckungen der Archäologie

Zum Vergrößern Bild anklicken

Luce, J.V.; Atlantis - Legende und Wirklichkeit - Neue Entdeckungen der Archäologie Stuttgart, Deutscher Bücherbund, 1969. 344 Seiten , 25 cm , Softcover/Paperback die Umshclagkanten sind bestoßen, Atlantis die sagenhafte Insel, von der Plato im "Timaios" und in seinem unvollendet gebliebenen Alterswerk "Kritias" berichtet, schien eine poetische Fiktion, Traumbild eines großen Mannes, der Welt der Legende untrennbar verhaftet, bis die moderne Wissenschaft nun den Schleier des Geheimnisses zerriß, Archäologen und Althistoriker, im Verein mit Naturwissenschaftlern, insbesondere Biologen, Vulkanologen, Seismologen und Ozeanographen, erarbeiteten ein Bild von den Vorgängen, die sich im fünfzehnten Jahrhundert v. Chr. auf der Insel Thera (Santorin), 130 Kilometer nördlich von Kreta, ereigneten und über Nacht das Zentrum einer blühenden Kultur, eines mächtigen Reiches zerstörten: Atlantis - das Opfer einer vulkanischen Eruption von außergewöhnlicher Stärke. ... (vom Umschlag) aus dem Inhalt: Einleitung von Sir Mortimer Wheeler - Piatos Atlantis-Bericht - Atlantis und das minoische Kreta - Thera und sein Vulkan - Ausgrabungen auf Thera - Nachwirken und Nachhall des Vulkanausbruchs von - Atlantis in neuem Licht 4a1a Atlantis; Legende und Wirklichkeit; Neue Entdeckungen der Archäologie; J.V. Luce; Geschichte; Kulturgeschichte; Volkskunde; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 24181 - gefunden im Sachgebiet: Völkerkunde & Volkskunde
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 8,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Atlantis - der verschollene Kontinent : Mysterien und Mythen versunkener Kulturen. Rätselhafte Phänomene.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Habeck, Reinhard: Atlantis - der verschollene Kontinent : Mysterien und Mythen versunkener Kulturen. Rätselhafte Phänomene. Wien : Tosa, 2001. 144 S. : Ill., graph. Darst., Karten, mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 18 cm, Softcover/Paperback ISBN: 3854922094 Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Atlantis - der verschollene Kontinent : Mysterien und Mythen versunkener Kulturen. Rätselhafte Phänomene. Existierte bereits in grauer Vorzeit eine unbekannte Hochkultur? Wo liegt die Wiege unserer heutigen Gesellschaft? War der untergegangene Kontinent Atlantis die Urmutter aller Zivilisationen? Oder hat es dieses sagenumwobene Inselreich gar nicht gegeben? Seit mehr als zweitausend Jahren beschäftigt Atlantis die Menschheit. Spurensucher sind losgezogen und wollen die verschollene Seemacht an über 50 Stellen der Erde lokalisiert haben, in Troja ebenso, wie im Atlantik, auf den Bahamas oder im Mittelmeer. Der Erfolgsautor Reinhard Habeck untersucht in diesem Buch die wichtigsten Theorien und zeigt anhand neuer archäologischer Entdeckungen, dass Platons berühmter Bericht vom der Blüte und dem Untergang des Inselkontinents vielleicht doch keine dichterische Erfindung war. Atlantis: endlich enträtselt? Mit zahlreichen Abbildungen. 1081B21 ISBN 3854922094
[SW: Reinhard Habeck , Atlantis, der verschollene Kontinent , Mysterien und Mythen versunkener Kulturen, Rätselhafte Phänomene , Atlantis, Grenzgebiete der Wissenschaft und Esoterik, Geschichte und Historische Hilfswissenschaften, Archäologie, Vor- und Frühgeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40803 - gefunden im Sachgebiet: Esoterik / Mystik / Astrologie / Meditation
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,10
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kiss, Edmund (Kiß): Frühling in Atlantis; Roman aus der Blütezeit des Reiches Atlantis; Verlegt bei Koehler & Amelang / Leipzig; Druck von der Offizin Haag-Drugulin AG. in Leipzig; © 1933. Auflage: EA; 373 S.; Format: 12x19 Edmund Kiss (* 1886; † 1960), deutscher Autor und Architekt. Zu Beginn der 30er Jahre wurde Kiss durch einen auflagenstarken Weltentstehungsroman einem größeren Publikum bekannt („Das gläserne Meer“, 1930), dem ersten Teil einer Tetralogie über Atlantis („Die letzte Königin von Atlantis“ 1931, „Frühling in Atlantis“, 1933, „Die Singschwäne von Thule“, 1937). Zu diesem Zeitpunkt war Kiss bereits überzeugter Anhänger der Welteislehre von Hanns Hörbiger. (frei nach wikipedia); --- Der Roman erzählt von einer zweiten Blütezeit des atlantischen Reiches unter der Führung des Reichskönigs Warager Ase Torgaard. Die Gegenwartsbezüge sind in diesem Roman, der in zehntausendjähriger Vergangenheit angesiedelt ist, nicht zu übersehen. Torgaard widmet sich der Aufzucht reinrassiger nordischer Menschen, womit sich die Dunklen, die neben der nordischen Elite die Mehrheit der atlantischen Bevölkerung bilden, nicht mehr abfinden möchten. Der Konflikt mündet in der Ermordung des Helden Baldur Ase Wieborg aus Thule. Man kann den Roman als Warnung vor der rassischen Überfremdung Deutschlands ansehen. Der Autor war Anhänger von Hanns Hörbigers Welteislehre und verarbeitete dessen Theorien in seinen Romanen; --- Inhalt: Warga; Im Kriegsamt; Die Ziervögel; Der erste Hieb; Drei Briefe; Aargund; Kampf der Herzen; Der Schreiber; Der neue Herr; Frühling; Baldurs Tod; Statt eines Nachwortes: Platons Atlantisbericht; Inhaltsverzeichnis; Kurzbiographie über den Verfasser; --- Erstausgabe Bloch S. 77. (SF) / Bloch² 1711; --- Zustand: 2--, original orange-rotes Leinen mit silbernem Deckel- + Rückentitel + Verzierungen, mit 1 Frontispiz + 3 gefaltete Karten, Lesebändchen, Kopffarbschnitt. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Papier leicht gebräunt, Karten mit Knickspuren, insgesamt ordentlich
[SW: Okkultismus; Esoterik; Grenzwissenschaften; Vor- und Frühgeschichte; Altertum; Varia; Atlantis; Baldur;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 62371 - gefunden im Sachgebiet: Grenzwissenschaften
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Holbe, Rainer:  Neue phantastische Phänomene Erinnerungen an Atlantis

Zum Vergrößern Bild anklicken

Holbe, Rainer: Neue phantastische Phänomene Erinnerungen an Atlantis Münchem: F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung GmbH, 1994. o.A. 240 Seiten , 22 cm, Gewebeeinband mit Schutzumschlag Schutzumschlag leicht fleckig, ansonsten sehr guter Zustand, Atlantis - das Goldene Zeitalter der Menschheit. Als Gedankenprojektion taucht es immer aus der tiefe der Ozeane auf. Immer mehr Menschen unserer Zeit entdecken seine alten Ideale: Naturmedizin, Kontakte zu anderen Bewußtseinsebenen, die Kraft des Mondes, die Wirksamkeit der Engel. (vom Buchrücken) 2b3 ISBN-Nummer: 3776618353 Neue phantastische Phänomene; Erinnerungen an Atlantis; Holbe, Rainer; Fantasy; Atlantis-sagenumwobener Kontinent; Legenden; unterschiedliche Epochen und Kulturen; archäologische Bestätigung; Spurensuche; Bewohner von Atlantis; sind sie von anderen Stern gekommen?; Sind wir wirklich allein im Kosmos; 1 ISBN: 3776618353
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 12461 - gefunden im Sachgebiet: Science Fiction & Fantasy
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 12,30
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Atlantis und Atlantik.

Zum Vergrößern Bild anklicken

ATLANTIS PETTERSSON, Hans Atlantis und Atlantik. Wien,Springer 1948. VI,122 S. mit 35 Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) im Text. Okart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, min. bestoßen, gering angestaubt, kl. Besitzstempel a.d. Innenseite d. Vorderdeckels, insges. gutes Expl. 1.dt.Ausg.Antikbuch24-SchnellhilfeAusg. = Ausgabe Widerlegt durch geologische Untersuchung des Meeresbodens im Atlantik die vielzitierte Behauptung Donnellys, daß die Azoren das ehemalige Atlantis Platons seien ("Atlantis, the antidiluvian world, Ldn. 1882).
[SW: Kulturgeschichte, Reise, Literatur, Geschichte, Naturwissenschaften, Atlantis, Weltreise, Geographie, utopische u. phantastische Literatur, Geologie, Meereskunde]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: R1349-93 - gefunden im Sachgebiet: utopische u. phantastische Literatur
Anbieter: Antiquariat Krikl, AT-1180 Wien

EUR 48,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 9,00
Lieferzeit: 5 - 12 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

15 Bände DRAGON. SÖHNE VON ATLANTIS. Weltbild Fantasy. Band 5-19.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kneifel, Hanns, Voltz Walker u. a.: 15 Bände DRAGON. SÖHNE VON ATLANTIS. Weltbild Fantasy. Band 5-19. Augsburg: Weltbild Verlag, 1999. jeweils um die 300 Seiten, Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, gebundene Ausgabe, Pappe Zustand: sehr gut. Einbände minimal berieben und bestoßen. Schnitte und Papier gebräunt, aber sonst sehr gut erhalten. Titel: Band 5: Hans Kneifel: Herren der Lüfte; Band 6: Hugh Walker: Der Schlangengott; Band 7: William Voltz: Griff nach Atlantis; Band 8: Ernst Vlcek: Wächter der Totenküste; Band 9: William Voltz: Herr der Kristalle; Band 10: Clark Darlton: Der Götterwagen; Band 11: Peter Terrid: Danilas Welt; Band 12: Hugh Walker: Im Reich der Tiermenschen; Band 13: Hans Kneifel: Die Höhlen des Erogeistes; Band 14: Hans Kneifel, Im Land des Nebels; Band 15: Hugh Walker: Ubali, der Paladin; Band 16: H. G. Ewers: Das Auge der Götter; Band 17: Hugh Walker: Schatten über Myra; Band 18: Ernst Vlcek: Die Blutburg; Band 19: Hugh Walker: Rückkehr nach Atlantis. Band 1: Hans Kneifel, Der Schrein des schlafenden Gottes; Band 2: Ernst Vlcek, Der Drachenreiter; Band 3: Hugh Walker, Stadt der verlohrenen Seelen; Band 4: Ernst Vlcek, Die Horden der Nacht; Band 5: Hans Kneifel, Herren der Lüfte; Band 6: Hugh Walker, Der Schlangengott; Band 7: William Voltz, Griff nach Atlantis; Band 8: Ernst Vlcek, Wächter der Totenküste; Band 9: William Voltz, Herr der Kristalle; Band 10: Clark Darlton, Der Götterwagen; Band 11: Peter Terrid, Danilas Welt; Band 12: Hugh Walker, Im Reich der Tiermenschen; Band 13: Hans Kneifel, Die Höhlen des Erogeistes; Band 14: Hans Kneifel, Im Land des Nebels; Band 15: Hugh Walker, Ubali, der Paladin; Band 16: H. G. Ewers, Das Auge der Götter; Band 17: Hugh Walker, Schatten über Myra; Band 18: Ernst Vlcek, Die Blutburg; Band 19: Hugh Walker, Rückkehr nach Atlantis. [FEHLENDE BÄNDE: Band 1: Hans Kneifel: Der Schrein des schlafenden Gottes; Band 2: Ernst Vlcek: Der Drachenreiter; Band 3: Hugh Walker: Stadt der verlohrenen Seelen; Band 4: Ernst Vlcek: Die Horden der Nacht] 9
[SW: Perry Rhodan, Atlan, Science Fiction]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 11597 - gefunden im Sachgebiet: Literatur / Comic, Science Fiction & Fantasy
Anbieter: Antiquariat Gallenberger GbR, DE-82409 Wildsteig
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 0,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 34,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 5 - 12 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Caldwell, Taylor und Jess Stearn;  Die Atlantis Saga

Zum Vergrößern Bild anklicken

Caldwell, Taylor und Jess Stearn; Die Atlantis Saga München, Wilhelm Heyne Verlag, 1982. 317 Seiten , 18 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert die Einbandkanten sind teils bestoßen, Taylor Caldwell hat die Sage von Atlantis in einem neuen Roman gestaltet, der Grundfragen der Menschheit gleichnishaft darstellt. Für sie ist das Atlantis vergangener Tage ein Staat von hoher Zivilisation und Kultur, der über alle technischen Errungenschaften, einschließlich der Kernenergie, verfügt, dessen Bevölkerung aber durch Wohlstand so verweichlicht ist, dass das Land dem Untergang entgegentreibt. .... (vom Einbandrücken) 1n1b ISBN-Nummer: 3453016483 Die Atlantis Saga; Roman; Sage; Geschichte; Mythen; Taylor Caldwell; Jess Stearn; 1 ISBN: 3453016483
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 25789 - gefunden im Sachgebiet: 1914 bis 1945
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Berlitz, Charles:  Das  Atlantis Rätsel

Zum Vergrößern Bild anklicken

Berlitz, Charles: Das Atlantis Rätsel Augsburg: Weltbild-Verlag, 1994. 234 Seiten , 22 cm Pappeinband Seiten leicht gebräunt, ansonsten neuwertiger Zustand, Atlantis, das sagenumwobene Inselreich im Atlantik, hat schon immer die Phantasie und den Forschungsdrang der Menschen angeregt. Charles Berlitz, Archäologe, Sprachforscher und Taucher fasst in diesem Band die interessantesten Forschungsergebnisse in übersichtlicher und leicht lesbarer Form zusammen. Ergänzt werden sie durch Recherchen, die ihn das versunkene Atlantis an den Rändern des `Bermuda-Dreiecks` vor der Südostküste der Vereinigten Staaten vermuten lassen. (vom Buchrücken) 3e1b ISBN-Nummer: 3893501754 Das Atlantis Rätsel; Charles Berlitz; Esoterik; Geschichte; Phantasie; Forschung; 1 ISBN: 3893501754
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 16525 - gefunden im Sachgebiet: Allgemeine Geschichte
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Arold, Marliese  Die Delfine von Atlantis

Zum Vergrößern Bild anklicken

Arold, Marliese Die Delfine von Atlantis Oetinger 2007 Gebunden Ecken minimal gestaucht/berieben, fast wie neu! Das Geheimnis der Delfine, ein fantastischer Abenteuerschmöker: An Sheilas 13. Geburtstag wird alles anders. Denn in dieser Nacht verwandelt sie sich zum ersten Mal in einen Delfin - erst nur für kurze Zeit, aber das Wunder wiederholt sich. Sheila gehört zu den Meereswandlern, den Nachfahren der Bewohner des versunkenen Atlantis. Bei einem ihrer Unterwasser-Streifzüge trifft sie den Jungen Mario, der ebenfalls verwandelt ist. Gemeinsam mit ihm begibt sie sich auf die abenteuerliche und gefährliche Suche nach Marios Mutter, die von dem unheimlichen Zaidon, dem Lord der Tiefe, entführt worden ist. Zaidon verlangt sieben magische Steine für die Gefangene, die der Schlüssel zu der alten Prophezeiung um Atlantis und das geheimnisvolle Weltentor sind. Eine gefährliche Reise durch die Tiefen der Weltmeere beginnt... Zauberhaft, spannend und fesselnd - ein Abenteuer über geheimnisvolle Delfinmenschen, die versunkene Welt von Atlantis und eine rätselhafte Prophezeiung. 320 210x150 mm ISBN: 9783789130373
[SW: Phantastisches, Spannung, Freundschaft, Abenteuer, Tiere]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN16832 - gefunden im Sachgebiet: Jugend-Fantasy/SF
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 11,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

ATLANTIS : Länder Völker Reisen XXIV Jahr Heft 3 März 1952 : Ölfrieden statt Ölkrieg : Das britische Ölzentrum auf Trinidad : Unterseeische Landschaften : Flug eines Geologen über Nepal : Der Leierschwanz

Zum Vergrößern Bild anklicken

Atlantis Magazin 1952 - verschiedene Autoren und Martin Hürlimann : ATLANTIS : Länder Völker Reisen XXIV Jahr Heft 3 März 1952 : Ölfrieden statt Ölkrieg : Das britische Ölzentrum auf Trinidad : Unterseeische Landschaften : Flug eines Geologen über Nepal : Der Leierschwanz Atlantis Verlag Zürich 1952. Gerne senden wir Ihnen weitere Fotos und Informationen : der Gesamteindruck dieses Buches ist GEBRAUCHT : SEHR GUT - Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 67596 - gefunden im Sachgebiet: Atlantis
Anbieter: Büchersuchdienst Theologica, DE-78234 Engen
Ein Bankkonto für Kunden in der Schweiz ist vorhanden.

EUR 9,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Atlantis war anders.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Frank, Karl A.: Atlantis war anders. Graz : Verl. für Sammler, 1978. VIII, 187 S. : Ill., graph. Darst., Karten, mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Pp. 23 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 9783853650363 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. K. A. Frank, Aus dem Vorwort: Dieses Buch geht einen Weg abseits aller bisherigen Atlantis-Theorien. Es folgt auch keiner eigenen, vorgefaßten Meinung, sondern einzig und allein dem Text, wie ihn PLATON aus den Notizen SOLONS überliefert hat. Dabei unternimmt es den Versuch, hinter und zwischen den griechischen Wörtern die ägyptischen Hieroglyphen der Chronik von Sais sichtbar werden zu lassen und von dort aus zu der atlantischen Urquelle vorzudringen. Dieser Versuch ist in der vorliegenden Durchführung erstmalig. Dasselbe gilt für die Durchforschung der alt-saharischen Berichte, der Phaiakengeschichte und der Saga von Meropis. Deshalb beginnt dieses Buch anders als die anderen Atlantis-Bücher, und es endet auch anders. K 001 ISBN 9783853650363
[SW: K. A. Frank, Atlantis, Archäologie, Vor- und Frühgeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 52605 - gefunden im Sachgebiet: Archäologie / Kulturwissenschaften
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Engel von Atlantis.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Strohm, Franz Eberhard Eckard: Die Engel von Atlantis. Erfurt : Essenisches Schulungs- und Handelszentrum, 2006. 5. Aufl., 256 S. : Ill., graph. Darst., mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Gewebe, 21 cm, gebundene Ausgabe, Leinen mit Original-Umschlag, ISBN: 9783981085679 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. F. E. Eckard Strohm. Essenisches Schulungs- und Handelszentrum GmbH, Der Autor führt die Leser dieses Buches in eine bisher noch nicht entdeckte Welt - die Engelwelt von Atlantis. Sachlich und präzise schildert er den bisher unbekannten ersten Zeitabschnitt von Atlantis. Das tief verborgene Wissen um die Kommunikation und die Arbeit mit den atlantanischen Engeln findet hier seine Wiederauferstehung. Aus der "Akasha-Chronik", dem Gedächtnisspeicher der Menschheit, fließt dieses Wissen in Form eines prak-tikablen Weges dem Leser zu. Hierdurch hat er die Möglichkeit, selbst mit Engeln Kontakt aufzunehmen, mit ihnen zu sprechen, Weisheiten zu empfangen und die außerordentlichen Fähigkeiten der atlantanischen Lokis und der Essener zur Zeit Jesu ebenfalls zu entdecken. Dem Leser eröffnet sich ein völlig neues Weltbewußtsein voller schöpferischem Reichtum, Freude, Glück, Erfolg, Harmonie und Zufriedenheit in Eintracht mit seiner Umwelt, den Tieren, den Pflanzen und den Kräften der Natur. K 035 ISBN 9783981085679
[SW: Franz Eberhard Eckard Strohm, Die Engel von Atlantis, Engel, Allgemeines, Wissenschaft, Parawissenschaft]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 54231 - gefunden im Sachgebiet: Esoterik / Mystik / Astrologie / Meditation
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 11,40
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top