Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 748 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Augenblick und Zeitpunkt : Studien zur Zeitstruktur u. Zeitmetaphorik in Kunst u. Wiss.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Augenblick , Künste , Zeit , Augenblick / i. d. Literatur , Augenblick (Metapher) / In der Literatur Thomsen, Christian W.: Augenblick und Zeitpunkt : Studien zur Zeitstruktur u. Zeitmetaphorik in Kunst u. Wiss. Darmstadt : Wissenschaftliche Buchgesellschaft, [Abt. Verl.], 1984. hrsg. von u. Hans Holländer Literaturangaben: Sehr gutes Expl. Pp. VII, 518 S. : 30 Ill., graph. Darst., Noten , 20 cm Literaturangaben: Sehr gutes Expl.
[SW: Augenblick , Künste , Zeit , Augenblick / i. d. Literatur , Augenblick (Metapher) / In der Literatur , Zeit , Zeit / In der Literatur , Kunst]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 19227 - gefunden im Sachgebiet: Literaturwissenschaft
Anbieter: Antiquariat Bläschke, DE-64283 Darmstadt
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 3,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 5 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gedichte Reclams Universal-Bibliothek Band 379

Zum Vergrößern Bild anklicken

Maurer, Georg; Gedichte Reclams Universal-Bibliothek Band 379 Leipzig, Verlag Philipp Reclam jun., 1968. 2. erweiterte Auflage 149 Seiten , 176 cm, kartoniert die Seiten und der Einband sind altersbedingt gebräunt, fleckig, Eigentumsstempel, GEORG MAURER: Warum ich Gedichte schreibe? denke, es ist eine Sache der Konstitution. Wäre ich sportlich begabt gewesen, hätte ich mich dem Kurzstreckenlauf, eher noch dem Hochsprung verschrieben... Beim Fußballspiel stand ich im Tor. Dort ballte sich das Geschehen zusammen, dort fiel im Augenblick die Entscheidung, die glückliche oder unglückliche... Ich schreibe Gedichte, weil sich mir der Sinn für das Zusammenspiel, das Durcheinander und Gegeneinander meiner Erlebnisse, seien sie erhenntnis- oder sinnhafter Art, immer plötzlich auf tut, sich mir das Ganze sozusagen nur im Augenblick geben will, den ich dann schnell festhalten muß ... Der jeweilige geschichtliche Augenblick, in dem ja auch das lyrische Subjekt seinen Augenblick hat. wird von der Menschheitsbewegung überrollt... Will sich heute die Lyrik nicht selbst zur Wirkungslosigkeit verdammen durch bloßes rühmendes Anngen oder verbitterten Abgesang, so muß sie sich von der realen Bewegung der Welt bewegen lassen. ... (vom Einbandrücken) 1e3b Gedichte; Lyrik; Poesie; Georg Maurer; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 42291 - gefunden im Sachgebiet: Gedichte & Dramen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Augenblick : Aufsätze u. Schriften d. letzten Streits.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kierkegaard, Christentum, Literatur Kierkegaard, Sören und Hayo Gerdes: Der Augenblick : Aufsätze u. Schriften d. letzten Streits. Düsseldorf : Diederichs, 1959. Buch in guter Erhaltung, Einband sauber und nur im unteren Kapitalbereich gering bestoßen, Seiten sauber, außer kleinen Besitzereintrag auf Vorsatzblatt ohne Einträge, INHALT : Geschichtliche Einleitung zur 34. Abteilung -- Zeitungsartikel (1854/55). -- I. War Bischof Mynster ein "Wahrheitszeuge", einer von den "echten Wahrheitszeugen" - ist das Wahrheit?. -- Beilage zu Nr. II: Anläßlich Dr. S. Kierkegaards Aufsatz im "Vaterland" Nr. 295 (von Bischof Martensen) II. Dabei bleibt es!. -- III. Eine Aufforderung an mich von Pastor Paludan-Müller -- IV. Der Streitpunkt mit Bischof Martensen; als, christlich, entscheidend für das ohnehin, christlich gesehen, mißliche kirchlich Bestehende. -- V. Zwei neue Wahrheitszeugen. -- VI. Bei Bischof Mynsters Tod. -- VII. Ist dies christlicher Gottesdienst, oder heißt es, Gott zum -- Narren zu halten?. -- VIII Was getan werden muß - es geschehe nun durch mich -- oder durch einen andern. -- IX. Der religiöse Zustand. -- X. Eine These - nur eine einzige. -- XI. "Salz". -- XII. Was ich will?. -- XIII. Zu einem anonymen Vorschlag an mich in Nr. 79 dieses Blattes. -- XIV. Wäre es am richtigsten, jetzt "mit dem Brandläuten aufzuhören"?. -- XV. Christentum mit königlicher Bestallung und Christentum -- ohne königliche Bestallung. -- Beilage zu Nr. XVI: Zu dem "Vorschlag" an Dr. S. -- Kierkegaard. -- XVI. Welch grausame Strafe!. -- XVII. Ein Ergebnis. -- XVIII. Ein Monolog. -- XIX. In Betreff einer törichten Wichtigtuerei gegenüber mir und der Auffassung des Christentums, die ich kenntlich -- mache. -- XX. Zur neuen Auflage der "Einübung im Christentum". Dies muß gesagt werden; so sei es denn gesagt. -- XXI. Daß Bischof Martensens Schweigen 1. christlich unverantwortlich; 2. lächerlich; 3. dumm-klug; 4. in mehr als einer Hinsicht verächtlich ist. -- Der Augenblick Nr. 1 (24. Mai 1855). -- 1. Stimmung. -- 2. Zu "Dies soll gesagt werden" oder wie wird ein Entscheidendes angebracht?. -- 3. Ist es zu verantworten vom Staat - dem christlichen Staat! - wenn möglich, das Christentum unmöglich zu machen?. -- 4. "Nimm ein Brechmittel!". -- Eine Beilage. -- Der Augenblick Nr. 2 (4. Juni 1855). -- 1. An "meinen Leser". -- 2. Daß die Aufgabe in zwiefacher Richtung liegt. -- 3. Das Bequeme und - die Sorge um eine ewige Seligkeit. -- 4. Das Menschliche beschirmt (protegiert) das Göttliche. -- 5. Lobrede auf das menschliche Geschlecht, oder Beweis, daß das neue Testament nicht mehr Wahrheit ist. -- 6. Wir alle sind Christen. -- 7. Eine Schwierigkeit mit dem neuen Testament. -- 8. Sind wir wirklich Christen, was ist dann Gott?. -- 9. Wenn wir wirklich Christen sind, so ist eben damit das neue Testament keine Wegleitung mehr für den Christen, kann es nicht sein. -- 10. Was für ein Glück, daß wir nicht alle Pfarrer sind. -- Wie Christus über das amtliche Christentum urteilt. Von S. Kierkegaard (16. Juni 1855) Wie Christus über das amtliche Christentum urteilt. -- Der Augenblick Nr. 3 (27. Juni 1855). -- 1. Staat - Christentum. -- 2. Ist es, christlich, vom Staat zu verantworten, daß er einen Teil der studierenden Jugend verführt ?
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 138543 - gefunden im Sachgebiet: Religion und Philosophie
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Poeplau, Wolfgang:  Vertrau dem Augenblick.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Poeplau, Wolfgang: Vertrau dem Augenblick. Freiburg im Breisgau, Christophorus-Verlag, 1985. gute Erhaltung, Ecken minimal bestoßen. Jede dunkle Wolke hat einen hellen Rand, jeder Tag kennt einen Augenblick der Freude, alles Leben ist von Seligkeit umgeben. Schau auf die helle Seite, vertrau dem Augenblick, werde heil. ISBN: 3419509022
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 17972 - gefunden im Sachgebiet: Bildband
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 3,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Horster, Hans-Ulrich:  Ein Augenblick der Ewigkeit

Zum Vergrößern Bild anklicken

Horster, Hans-Ulrich: Ein Augenblick der Ewigkeit Köln: Lingen Verlag, o. A.. 474 Seiten , 21 cm, Leinen Einband und Seiten teils fleckig, ansonsten guter Zustand, In dem chaotischen Gedudel der Drehorgel, dem heiseren Geschrei der Anreißer, dem fröhlichen Gekreisch der Mädchen auf dem Karussells und dem trockenen Gebell der Luftbüchsen an den Schießständen ging der große Augenblick unbemerkt vorüber. Selbst die zwei Menschen, denen das Schicksal an jenem Juliabend des Jahres 1956 das ungeheuerlichste Erlebnis des verklingenden Jahrtausends zugedacht hatte, ahnten es nicht. Sie trafen sich, sie sahen sich - und gingen aneinander vorbei. Doch das Schicksal meinte es anders. (aus dem Buch) 1g3a Ein Augenblick der Ewigkeit; Hans-Ulrich Horster; Roman; Lebenslust; Lebenskunst; Optimismus; Schicksal; Juliabend; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 4288 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heinrich Böll  Haus ohne Hüter

Zum Vergrößern Bild anklicken

Heinrich Böll Haus ohne Hüter Deutscher Bücherbund 1955 Halbleder sehr gut erhalten, Seiten leicht nachgedunkelt! Inhalt: Der Roman spielt zu Anfang der fünfziger Jahre in einer Stadt am Rhein. Die Handlung wird aus der Sicht der fünf Hauptfiguren - die Mütter der Familien Bach und Brielach, sowie deren Söhne Martin und Heinrich, sowie Onkel Albert - erzählt. Die Väter sind im Krieg gefallen, die Mütter suchen ebenso wie ihre Kinder Orientierung. Opportunisten, wie Exleutnant Gäseler, der Raimund Bachs Tod mittelbar zu verantworten hat, versuchen in Kultur unterzuschlüpfen und die gängige Meinung ist, dass die Nazis nicht so schlimm gewesen seien. Heinrich Brielach ist ein zwölfjähriger Junge, der in seiner Familie schon früh Verantwortung übernehmen musste, da der rationelle und kühle Kopf für die Budgetaufstellung und Einkauf zuständig ist. Wichtigstes Ziel ist für Heinrich, dass genug Geld für die Zahnprothese seiner Mutter zusammenkommt. Seine Mutter lebt in einer Vernunftehe mit dem Straßenbahnschaffner Leo zusammen. Vorherige Beziehungen zu Onkeln sind gescheitert. Heinrich hat schon als kleines Kind miterlebt, wie sich die Mutter einmal zu einer Abtreibung entschieden hat - woraus der Bruch der damaligen Beziehung zu Onkel Karl resultierte. Bei einer erneuten Schwangerschaft aus Geschlechtsverkehr mit Leo entschied sich die Mutter gegen den Willen des Erzeugers für das Kind, das Wilma heißt. Oftmals wird es aus primitiven Vorwänden (z.B. Unsauberkeit) von Leo geschlagen und auch die Mutter des gefallenen Mannes Heinrich akzeptiert es nicht. Am Ende des Romans entscheidet sich Heinrichs Mutter zu ihrem Arbeitgeber, einen Bäcker zu ziehen, ihr Sohn bemerkt, dass es vernehmlich aus finanziellen Aspekten geschah, doch trotz der anfänglichen, massiven Enttäuschung überwiegt die Hoffnung auf einem Neuanfang. Der Roman endet mit den Sätzen „Er hatte die Hoffnung, die für einen Augenblick im Gesicht seiner Mutter gestanden hatte, nur für einen Augenblick, aber er wusste, dass ein Augenblick viel ist“ Heinrichs Freund Martin Bach ist der Sohn des gefallenen Dichters Raimund. Die Witwe Nella kann seinen Tod nach über zehn Jahren immer noch nicht akzeptieren, sie weigert sich Briefe zu lesen oder Onkel Albert, der für Martin die Stellung eines Ersatzvaters einnimmt, zu heiraten. Sie billigt, dass Opportunisten Rais Lyrik verwenden und empfindet selbst für den ehemaligen Leutnant Gäseler eher Gleichgültigkeit als Hass. Ihre Stimmung ist sehr schwankend, oft weint sie unkontrolliert, was die gesamte Familie belastet. Im Gegensatz zu den Brielachs sind die Bachs ohne Geldnöte. Zum Haushalt gehört ferner Martins Großmutter, die unaufhörlich versucht, dem Jungen Rachegedanken gegen Gäseler zu einzuimpfen, und die zudem den Katechismus inquisitorisch abfragt. Sie ist an sich eine gute Persönlichkeit, die sich durch Scheckvergabe und dem Theater mit ‚Blut im Urin’ Liebe von der Familie erhofft. Auch der ehemalige KZ-Häftling Glum, der sich mit theologischen Schriften beschäftigt und Bolda, eine Jugendfreundin der Großmutter, Doppelwitwe und ehemalige Klosterschwester, gehören dem Haushalt an. Da Nella weiter in ihrer Traumwelt lebt und nicht bereit ist, Albert zu heiraten, zieht dieser am Ende des Buches mit dem Jungen zu seiner Mutter nach Bietenhahn. In diesem Zusammenhang könnte man auch den Begriff der Determination gebrauchen, die aber teilweise selbst verschuldet ist und keine höhere Macht von außen darstellt. Speziell für die beiden pubertären Jungen spielt die Frage nach der Moral eine wichtige Rolle. Immer wieder kommt das Motiv der Vereinigung und eines nicht näher bezeichneten Wortes für Sex vor, das Brielachs Mutter zum Bäcker sagte und Leo immer wieder auf den Hausflur schreibt, vor. Orientierung bieten dabei vor allem Albert, die Kirche und die Schule, obwohl der Versuch der Willensbrechung und der gefährlichen Gutmütigkeit aufgrund der Unzuverlässigkeit kritisiert wird. 350
[SW: Roman]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN14266 - gefunden im Sachgebiet: Klassiker
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 7,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute 8-9/1998. THEMA: Sergi Belbel Ein Augenblick vor dem Sterben. Friedrich Berlin, 1998. ca. 96 S. Standardeinband. INHALT: Christoph Schlingensief, Carl Hegemann: Ein Brief an den CDU-Wirtschaftsrat. Franz Wille: Frank Castorf + 3x Nestroy = Krähwinkelfreiheit. Michael Merschmeier: Die Schaubühne am Scheideweg - George Taboris Tanzabend Der nackte Michelangelo. Gespräch mit Kathinka Dittrich und Ute Canaris. Reinhardt Stumm: Bericht über die Bonner Biennale `98. Katja B. Zaich: Jüdische Kabarettisten und Unterhaltungskünstler in den besetzten Niederlanden zwischen 1940 und 1944. Martin Krumbholz: Stephanie Eidt. Wolfgang Kralicek: Die Blinden von Kilcrobally von George O`Darkney und Franzobels Bibapoh in Wien. Friedemann Krusche: Dominik Finkeides Abendgruß oder Himmel und Hölle auf dem Bürgersteig in Magdeburg. Michael Buselmeier: Ulrich Hubs Die Beleidigten in Heidelberg. Gespräch mit Sergi Belbel. Barbara Burckhardt: Über Ein Augenblick vor dem Sterben in Dresden. Sergi Belbel Ein Augenblick vor dem Sterben (Stückabdruck). Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung Tabori Franzobel Finkeide Hub]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51949 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 9,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die goldene Reise - Gesang in Peking - Lucy Crown 3 Bücher

Zum Vergrößern Bild anklicken

Turnbull, Agnes Sligh, Ann Bridgewater und Irwin Shaw; Die goldene Reise - Gesang in Peking - Lucy Crown 3 Bücher Konstanz, Stuttgart, Diana Verlag, 1961, 1962. 268, 255, 238 Seiten , 18 cm, kartoniert alle 3 Bücher sind aus einer Haushaltsauflösung, gebräunt, fleckig, Einbandkanten mit Bestoßungen, DIE GOLDENE REISE: Zum Leben verdammt ist nach den Worten ihres verzweifelten Vaters die schöne Anne Kirkland. Ein Autounfall hat ihr beide Beine gelähmt; für immer wird sie an den Rollstuhl gefesselt bleiben, wenn nicht ein Wunder geschieht... Kirkland, ein einflußreicher, millionenschwerer Grubenbesitzer, glaubt, dieses Wunder kaufen zu können. Ein bedeutender Wiener Arzt hat ihm erklärt, daß Anne wahrscheinlich genesen würde, wenn sie ein Kind bekäme. Grenzenlose Liebe zu seiner verkrüppelten Tochter treibt den Vater zum Handeln: er bietet dem jungen, ehrgeizigen Anwalt Paul Devereux Einfluß und Geld zur Unterstützung seiner Kandidatur im bevorstehenden Wahlkampf an, wenn er Anne heiratet. Ein Vertrag soll ihn nur für drei Jahre an seine Tochter binden, wenn das Experiment mißlingt. Paul ist zunächst entrüstet von dem Vorschlag, doch als er Anne kennenlernt, keimt echte Liebe zwischen den beiden auf. Die Ehe wird durch ein Kind gesegnet - aber die Hoffnung auf Heilung erfüllt sich nicht. Erst ein Schock, verursacht durch Eifersucht, Neid und die Schmerzen verschmähter Liebe, bewirkt unerwartet das Wunder. ... GESANG IN PEKING: Diesen vierstimmigen Gesang heben vier Menschen an, die in China zusammentreffen. Ann Bridge gibt dem Geschehen die Weite durch die Landschaft, in der es spielt: Peking, seine Badeorte, die Tempel des unendlichen Landes, die Chinesische Mauer, der Ozean, verlorene Dörfer der Provinzen; sie gibt ihm die Fülle durch die psychologische Meisterschaft ihrer Menschendarstellung, ihrer Seelenkenntnis, durch Mitteilung ihrer so klassischen wie modernen Bildung; sie gibt ihm die Schönheit durch das Musikalische des Aufbaus, der Sprache, durch die Stimmungsgewalt ihrer Erzählungsart. - Ein Reiz ohne gleichen ist der Charme der Diktion, der selbst bildungsgesättigte Gespräche, essayistische Kulturschilderungen aufheitert und beschwingt. ... LUCY CROWN: „Blicken wir in die Vergangenheit zurück, so erkennen wir, daß es einmal einen Augenblick gegeben hat, der unserem Lebenslauf unwiderruflich eine neue Richtung gab. Der Augenblick kann wirklich nur ein Augenblick sein - er kann sich aber auch über einen langen Nachmittag, eine Woche, eine Jahreszeit ausdehnen... Für Lucy Crown war es ein Sommer." ... (aus den Büchern) 1h3b Die goldene Reise; Gesang in Peking; Lucy Crown; Roman; Geschichte; Agnes Sligh; Turnbull; Ann Bridgewater; Irwin Shaw; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47678 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 7,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Alexander Ollig  Im falschen Augenblick: Thriller

Zum Vergrößern Bild anklicken

Alexander Ollig Im falschen Augenblick: Thriller Bastei Lübbe GmbH & Co.KG (Bastei Verlag) 2009 Achim Kröger ist im falschen Augenblick am falschen Ort: In einer Hotelgarage beobachtet er einen brutalen Mord, der ihn versehentlich zum Mitwisser einer finsteren Intrige macht. Für Achim bleibt nichts wie es war. Er wird zum Gejagten und muss die Grenzen der Moral brechen, wenn er sein Leben zurück will ... Wie ungelesen, Ecke gestoßen, Sofortversand im Luftpolsterumschlag ISBN: 3404163559 gebraucht, gut 480 18,39 x 12,40 x 2,59
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 9524 - gefunden im Sachgebiet: Krimis/Thriller Sonstiges - Krimi/Thriller
Anbieter: Leserstrahl, DE-25557 Oldenbüttel

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,85
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bergengruen, Werner:  Erzählungen In Verbindung mit dem Autor für Schulen ausgewählt und herausgegeben von Dr. W. Grenzmann.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bergengruen, Werner: Erzählungen In Verbindung mit dem Autor für Schulen ausgewählt und herausgegeben von Dr. W. Grenzmann. Paderborn: Verlag Ferdinand Schöningh, o. A.. 104 Seiten , 18 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Einband teils fleckig,Seiten leicht gebräunt, ansonsten guter Zustand, Aus dem Inhalt: Die Magd im Felsenhaus; Das Vogelschälchen; Novelle von den fünf Strophen; Erzählung vom Zeitlichen und vom Ewigen; Der letzte Rittmeister; Der Augenblick; Gedichte; 1i1b Die Magd im Felsenhaus; Das Vogelschälchen; Novelle von den fünf Strophen; Erzählung vom Zeitlichen und vom Ewigen; Der letzte Rittmeister; Der Augenblick; Gedichte; Werner Bergengruen; Erzählungen; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 5398 - gefunden im Sachgebiet: Gedichte & Dramen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gaebert, Hans-Walter:  Der große Augenblick in der Astronomie

Zum Vergrößern Bild anklicken

Gaebert, Hans-Walter: Der große Augenblick in der Astronomie Bayreuth: Loewes Verlag Ferdinand Carl KG, 1972. 374 Seiten , 24 cm Pappeinband Einband leicht fleckig, untere Rückenkante gedrückt, ansonsten in gutem, gebrauchten Zustand, In diesem Buch können Sie viele vom Sternenkult zur modernen Weltraumforschung erlesen. 2g1 ISBN-Nummer: 3785518129 Der große Augenblick in der Astronomie; Hans-Walter Gaebert; Astronomie; Technik; Physik; Naturwissenschaft; Kosmosforschung; 1 ISBN: 3785518129
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 14183 - gefunden im Sachgebiet: Astronomie
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 9,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 15,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kierkegaard Sören Der Augenblick Nördlingen Greno 1988 Der Augenblick. Eine Zeitschrift. Mit einem Essay von Jorgen Bonde Jensen. Aus dem Dänischen von Hanns Grössel. Band 48 der Anderen Bibliothek ISBN: 3891902484 Gebundene Ausgabe 327 S.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1993 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Buch und Papier, DE-26125 Oldenburg
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 17,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 4 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hauff Wilhelm Die Bettlerin vom Pont des Arts Frauenfeld Der Bärenhüter im Waldgut 1986 Ein junger Deutscher sieht anläßlich eines Aufenthalts im Paris des 19. Jahrhunderts einen winzigen Augenblick kurz das Gesicht einer Frau - und vergißt weder den Augenblick noch das Gesicht je wieder. Es wird ein umwegreicher, beinah atemloser Weg voll heißen Verlangens und verhaltener Erotik bis der Liebende weiß, wer und was sie ist, die Bettlerin vom Pont des Arts. ISBN: 3729400339 Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag 147 S.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2519 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Buch und Papier, DE-26125 Oldenburg
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Rudi Strahl: von augenblick zu augenblick. Eulensiegel Verlag Berlin, 1981. Hardcover, Buchzustand: Gut, Kein Schutzumschlag
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 14585 - gefunden im Sachgebiet: Roman
Anbieter: Buchantiquariat Clerc Fremin, DE-86989 Steingaden
Die Buchdaten sind nicht aktuell.

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Strahl, Rudi:: Von Augenblick zu Augenblick / Roman Eulenspiegel, 1981. Ohne Schutzumschlag Hardcover Gut 133 Seiten /
[SW: Literatur & Unterhaltung Literatur allg. Roman Unt]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 85080 - gefunden im Sachgebiet: Roman
Anbieter: Buchantiquariat Clerc Fremin, DE-86989 Steingaden
Die Buchdaten sind nicht aktuell.

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top