Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 793 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Benn, Gottfried  10 Titel / 1. Probleme der Lyrik (Vortrag in der Universität Marburg am 21. August 1951)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Benn, Gottfried 10 Titel / 1. Probleme der Lyrik (Vortrag in der Universität Marburg am 21. August 1951) Wiesbaden: Limes. 1952 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 48 S. OBroschur ------- Über 3 kg, daher erhöhter Versand € 4,95 ------ wenige zarte Bleistiftanstreichungen, vorder Umschlag fehlt, sonst gut (2. Ex. in 5. Auflage, ebenfalls mit einigen Bleistiftanstreichungen, gut) --------------- DABEI: Benn, Gottfried - Einsamer nie - Gedichte. 2. Auflage, Verlag Volk und Welt Berlin., 1989, ISBN 3-353-00486-6, 167 Seiten. Oktav. Kartoniert mit Umschlag, mit einer Illustration von Egmond Schaefer, gutes Ex.) ---------------- DABEI: Wellershoff, Dieter - Gottfried Benn. Phänotyp dieser Stunde (Köln, Kiepenheuer & Witsch, 1986, 1. Auflage, 259 S., kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, OUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-Umschlagmschlag, gutes Ex.) (Lit.gesch.) -------------- DABEI: Gottfried Benn, Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber: Max Niedermeyer - Lyrik und Prosa, Briefe und Dokumente (BGM-Ausgabe, ca. 1974., 329 S., Leinen, Name in Blei am Innendeckel, sonst gutes Ex.) (Lit.) ------------ DABEI: Benn, Gottfried - Gedichte. (= Gesammelte Werke in vier Bänden. Band III) (Wiesbaden, München : Limes-Verlag, 1966, 3. Auflage, 632 Seiten Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm Leinen mit Schutzumschlag, im Pappschuber, kl. Namenszug am Innendeckel, min. Gebr.spuren, gut) -------------- DABEI: Benn, Gottfried - Über mich selbst - 1886 - 1956 (München: Albert Langen / Georg Müller 1957, Hardcover (HC); 66 Seiten, gut) ------------- DABEI: Gottfried Benn - Die Stimme hinter dem Vorhang (Wiesbaden, Limes, 1957, 3. Auflage, 48 S., OBroschur, äußerlich leichte Gebr.spuren, 2 Namensstempel, sonst gut) (Obroschur) ---------- DABEI: Benn Gottfried - Doppelleben. Zwei Selbstdarstellungen (Stuttgart, Klett-Cotta Verlag, 2005, ISBN: 3608936203, 199 S., Hardcover, OUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-Umschlagmschlag, orig.verschweißt, NEUWERTIG) (Lit-B) ------ DABEI: Rübe, Werner - Provoziertes Leben. Gottfried Benn (Stuttgart: Klett-Cotta 1993, 1., 487 S., mit Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), Leinen, OUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-Umschlagmschlag, gutes Ex.) ------- DABEI: Soerensen, Nele Poul - Mein Vater Gottfried Benn (Wiesbaden ; München : Limes, 1984, 1. Auflage, 143 S., Leinen, OUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-Umschlagmschlag, verschweißt, NEUWERTIG) (Biografie) ------ DABEI: Gottfried Benn - Gesammelte Gedichte (Wiesbaden-Zürich, Limes-Arche, 1956, 1. Ausgabe, 369 S., Leinen, gutes Ex.)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 18417 - gefunden im Sachgebiet: Konvolute, Sammlungen
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 48,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Den Traum alleine tragen : Neue Texte, Briefe, Dokumente. Gottfried Benn. [Hrsg. von Paul Raabe u. Max Niedermayer] 1.Auflage, EA

Zum Vergrößern Bild anklicken

Benn, Gottfried und Paul (Hrsg.) Raabe: Den Traum alleine tragen : Neue Texte, Briefe, Dokumente. Gottfried Benn. [Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber von Paul Raabe u. Max Niedermayer] 1.Auflage, EA Wiesbaden : Limes Verl. 1966. 251 S.; mit einigen Faksimiles von Titelblättern und der Handschrift Benns, davon 2 zweifarbig. Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, 23,5x15,5cm, gebundene Ausgabe, blauer Leinenband, gepr. Rückentitel, farbig gestalteter Original-Schutzumschlag von K. Hanke. Blauer Kopffarbschnitt. "Den Traum alleine tragen - in der Rückschau wird dieses Gedichtwort zu einem Leitmotiv, das im Leben und Werk Gottfried Benns immer wiederkehrte. Es trifft die monologische Existenz eines modernen Autors, die nicht ohne idealistische Hoffnungen blieb. Benn trug seinen Traum wie eine schwere Last, und er trug ihn allein. Der Traum war das Doppelleben eines melancholisch reflektierenden, immer den Grund suchenden Dichters. - Eine Huldigung zum 80.Geburtstag und und zugleich zu seinem 10. Todestag." (Vorwort) "Die chronologische Anordnung der Briefe und Erinnerungen, zu denen ein paar verstreute Texte Benns kommen, beginnt mit einem frühen Gedicht und endet mit einem Abschiedsbrief. Diese Folge der Dokumente läßt die Biographie des Dichters deutlicher werden als in irgendeiner bisherigen Veröffentlichung." (Zur Edition). Mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Briefen und Dokumenten sowie Beiträgen verschiedener Autoren: H. Steinhagen, Ein frühes Gedicht Gottfried Benns aus dem Jahre 1912; Paul Raabe, Der frühe Benn und die Veröffentlichung seiner Werke; Nico Rost, Meine Begegnungen mit Gottfried Benn; Paul Raabe, Gottfried Benns Huldigungen an Else Lasker-Schüler; Tilly Wedekind, Meine Erinnerungen an Gottfried Benn mit einer Sammlung von Briefen; Kaethe von Porada, Meine Begegnung mit Gottfried Benn mit einer Sammlung von Briefen; Wulf Segebrecht, Eine Erinnerung Gottfried Benns an seine Mutter; Max Niedermayer, Gottfried Benns Briefe aus Hannover an Ellinor Büller-Klinkowström; Leonharda Gescher, Briefe von Gottfried Benn und Julius Gescher; A propos de deux lettres inédites de Gottfried Benn (An Carl Schmitt); Die Drucklegung des Spätwerks Briefe an Marguerite Schlüter; Ein Brief an die Akademie der Künste von 1956. Leichte Gebrauchs- oder Lagerspuren: Schutzumschlag leicht gebräunt, sonst sehr gut erhalten. Leineneinband tadellos, innen fest, sauber, ohne Markierungen. Beiliegend Zeitungsartikel: Die Zeit, 28.Okt.1977
[SW: Belletristik, Sprach- und Literaturwissenschaft, Briefe]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 13726 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik
Anbieter: GEBRAUCHT UND SELTEN Versandantiquariat, DE-45481 Mülheim an der Ruhr
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Vom 19.5.-23.5.2022 bin ich in Urlaub. Bestellungen werden ab dem 24.5.2022 wieder bearbeitet.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Rezeption, Interpretation, Textanalyse Hillebrand, Bruno [Hrsg.]: Gottfried Benn. Darmstadt : Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1979. Herausgegeben von Bruno Hillebrand. Nur der Einband mit nur ganz leichten Gebrauchsspuren. Sonst SEHR gutes Exemplar. des Sammelbandes. Max Rychner : Gottfried Benn. Züge seiner dichterischen Welt. Günter Blöcker : Gottfried Benn. Edgar Lohner : Das absolute Gedicht. Dieter Wellershoff : Über Benns Verhältnis zur Zeitgeschichte. Reinhold Grimm: Die problematischen "Probleme der Lyrik". Horst Fritz : Gottfried Benns Anfänge. .. Theo Meyer : Gottfried Benn und der Expressionismus.....Bruno Hillebrand : Gottfried Benn und Friedrich Nietzsche.... Namen- und Sachregister. - WER ALLEIN IST Wer allein ist, ist auch im Geheimnis, immer steht er in der Bilder Flut, ihrer Zeugung, ihrer Keimnis, selbst die Schatten tragen ihre Glut. Trächtig ist er jeder Schichtung denkerisch erfüllt und aufgespart, mächtig ist er der Vernichtung allem Menschlichen, das nährt und paart. Ohne Rührung sieht er, wie die Erde eine andere ward, als ihm begann, nicht mehr Stirb und nicht mehr Werde: formstill sieht ihn die Vollendung an. Originalleinen VIII, 496 S. ; 20 cm ISBN: 3534073436 Nur der Einband mit nur ganz leichten Gebrauchsspuren. Sonst SEHR gutes Exemplar. des Sammelbandes. Max Rychner : Gottfried Benn. Züge seiner dichterischen Welt. Günter Blöcker : Gottfried Benn. Edgar Lohner : Das absolute Gedicht. Dieter Wellershoff : Über Benns Verhältnis zur Zeitgeschichte. Reinhold Grimm: Die problematischen "Probleme der Lyrik". Horst Fritz : Gottfried Benns Anfänge. .. Theo Meyer : Gottfried Benn und der Expressionismus.....Bruno Hillebrand : Gottfried Benn und Friedrich Nietzsche.... Namen- und Sachregister. - WER ALLEIN IST Wer allein ist, ist auch im Geheimnis, immer steht er in der Bilder Flut, ihrer Zeugung, ihrer Keimnis, selbst die Schatten tragen ihre Glut. Trächtig ist er jeder Schichtung denkerisch erfüllt und aufgespart, mächtig ist er der Vernichtung allem Menschlichen, das nährt und paart. Ohne Rührung sieht er, wie die Erde eine andere ward, als ihm begann, nicht mehr Stirb und nicht mehr Werde: formstill sieht ihn die Vollendung an.
[SW: Rezeption, Interpretation, Textanalyse]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 265580 - gefunden im Sachgebiet: Literaturgeschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gottfried Benn - Worte, Texte, Sinn. Das Problem deskriptiver Textanalyse am Beispiel seiner Lyrik.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Benn, Gottfried ; Lyrik ; Text ; Benn, Gottfried / Literatur über die Werke, a Sprach- und Literatur Horch, Hans Otto: Gottfried Benn - Worte, Texte, Sinn. Das Problem deskriptiver Textanalyse am Beispiel seiner Lyrik. Darmstadt : Thesen-Verlag, 1975. Germanistik 9 Ex.Bibliotheks-Exemplar mit Stempeln " abgegeben " und Rückenschild. Sonst gutes Exemplar Originalkunststoffeinband. 211 Seiten, 25 cm ERSTAUSGABE. Ex.Bibliotheks-Exemplar mit Stempeln " abgegeben " und Rückenschild. Sonst gutes Exemplar
[SW: Benn, Gottfried ; Lyrik ; Text ; Benn, Gottfried / Literatur über die Werke, a Sprach- und Literaturwissenschaft]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 227336 - gefunden im Sachgebiet: Literaturgeschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die statischen Gedichte von Gottfried Benn : Die Vollendung seiner expressionistischen Lyrik.

Zum Vergrößern Bild anklicken

exprssionistische Lyrik, literarischer Expressionismus Steinhagen, Harald: Die statischen Gedichte von Gottfried Benn : Die Vollendung seiner expressionistischen Lyrik. Stuttgart : Klett, 1969. Veröffentlichungen der Deutschen Schiller-Gesellschaft ; Bd. 28 Nur der Umschlag mit leichten Gebrauchsspuren, sonst gutes Exemplar der ERSTAUSGABE der grundlegenden Publikation. BEILIEGT: H. Steinhagen: Probleme der Poetik oder die Kunst als die eigentliche Aufgabe des Lebens. S.11-30 eines Sonderdrucks zum Werkvon BENN. . SIGNIERT mit WIDMUNG von Steinhagen " Dem Jazz- und Benn-Fan mit herzlichen Grüßen H.St." Mit beiliegendem Briefkuvert, handschriftlich von Steinhagen. Originalleinen mit Original-Schutzumschlag. 22cm 330 S. ERSTAUSGABE. Nur der Umschlag mit leichten Gebrauchsspuren, sonst gutes Exemplar der ERSTAUSGABE der grundlegenden Publikation. BEILIEGT: H. Steinhagen: Probleme der Poetik oder die Kunst als die eigentliche Aufgabe des Lebens. S.11-30 eines Sonderdrucks zum Werkvon BENN. . SIGNIERT mit WIDMUNG von Steinhagen " Dem Jazz- und Benn-Fan mit herzlichen Grüßen H.St." Mit beiliegendem Briefkuvert, handschriftlich von Steinhagen.
[SW: exprssionistische Lyrik, literarischer Expressionismus]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 237826 - gefunden im Sachgebiet: Literaturgeschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 19,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Ich bin nicht innerlich : Annäherungen an Gottfried Benn.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Benn, Gottfried ; Aufsatzsammlung, Deutsche Literatur, Rezeption, Kritik Bürger, Jan (Herausgeber): Ich bin nicht innerlich : Annäherungen an Gottfried Benn. Stuttgart : Klett-Cotta, 2003. hrsg. von Jan Bürger. Mit Beiträgen von Ulrike Draesner, Anna Katharina Hahn, Ulf Stolterfoht, Daniel Kehlmann, Sabine Scho, Florian Illies u.a. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. " Man muß dicht am Stier kämpfen", sagen die Matadore. ( Benn) - Aus der Bibliothek von FRIEDHELM KEMP. Originalbroschur. 235 S. ; 21 cm FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. " Man muß dicht am Stier kämpfen", sagen die Matadore. ( Benn) - Aus der Bibliothek von FRIEDHELM KEMP.
[SW: Benn, Gottfried ; Aufsatzsammlung, Deutsche Literatur, Rezeption, Kritik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 240712 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Briefwechsel - Benn, Gottfried (Verfasser), Ernst (Verfasser) Jünger und Holger (Herausgeber) Hof Briefwechsel : 1949 - 1956. Gottfried Benn ; Ernst Jünger. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber, kommentiert und mit einem Nachw. von Holger Hof Stuttgart : Klett-Cotta, 2006. 154 S. : Ill. ; 18 cm Kl. 8ºAntikbuch24-SchnellhilfeKlein-Oktav = Höhe des Buchrücken 15-18,5 cm, Pp., gebundene Ausgabe, Hardcover, Umschl. ISBN: 9783608936193 Sehr guter Zustand, Versandkostenfrei
[SW: Benn, Gottfried ; Briefsammlung 1949-1956; Jünger, Ernst ; Briefsammlung 1949-1956; Benn, Gottfried ; Jünger, Ernst ; Briefsammlung, Deutsche Literatur]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 60026 - gefunden im Sachgebiet: Briefwechsel
Anbieter: Wissenschaftliches Antiquariat Heinz Buschulte, DE-79379 Müllheim

EUR 55,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gottfried Benn, das Hörwerk 1928 - 56

Zum Vergrößern Bild anklicken

Literatur, Gottfried Benn, Lyrik, Rundfunk, Geschichte Benn, Gottfried und Robert Galitz: Gottfried Benn, das Hörwerk 1928 - 56 Frankfurt, M. : Zweitausendeins, 2005. Lyrik, Prosa, Essays, Vorträge, Hörspiele, Interviews, Rundfunkdiskussionen. Tonträger im optisch neuwertigen Zustand, Schuber & Begleitbuch im sehr guten Zustand Pp. MP3CD; 62 S.; Ill. Erw. Neuaufl. Tonträger im optisch neuwertigen Zustand, Schuber & Begleitbuch im sehr guten Zustand
[SW: Literatur, Gottfried Benn, Lyrik, Rundfunk, Geschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 25299 - gefunden im Sachgebiet: Hörbuch & Lesungen
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 24,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gorfried Benn, Literatur, Cassette, Hörbücher, Lyrik, MC, Lesungen, Cotta`s Hörbühne Benn, Gottfried: Gottfried Benn liest Urgesicht und Gedichte . Cotta`s Hörbühne (MC) Klett-Cotta, Stgt., [1986]. Cotta`s Hörbühne neuwertiger Zustand, original eingeschweisst Hörkassette neuwertiger Zustand, original eingeschweisst
[SW: Gorfried Benn, Literatur, Cassette, Hörbücher, Lyrik, MC, Lesungen, Cotta`s Hörbühne]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29660 - gefunden im Sachgebiet: Hörbuch & Lesungen
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 16,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die neue Rundschau. 1930. Band 1 und 2. XXXXI. Jahrgang der freien Bühne. Enthält u.a. in Bd. 1 folgende Beiträge: Gustave Flaubert: Briefe an Louise Colet; Herman Hesse: Narziß und Goldmund; Hugo von Hofmannsthal: Der goldene Apfel; Gottfried Benn: Zur Problematik des Dichterischen; Thomas Mann: Lebensabriß. Aus dem Inhalt von Bd. 2: Jakob Wassermann: Aufbruch der Seelen; Gottfried Benn: Der Aufbau der Persönlichkeit; Virginia Woolf: Der moderne englische Roman.

Zum Vergrößern Bild anklicken

BIE, OSCAR (Hrsg.), S. (Hrsg.) FISCHER und S. (Hrsg.) SAENGER: Die neue Rundschau. 1930. Band 1 und 2. XXXXI. Jahrgang der freien Bühne. Enthält u.a. in Bd. 1 folgende Beiträge: Gustave Flaubert: Briefe an Louise Colet; Herman Hesse: Narziß und Goldmund; Hugo von Hofmannsthal: Der goldene Apfel; Gottfried Benn: Zur Problematik des Dichterischen; Thomas Mann: Lebensabriß. Aus dem Inhalt von Bd. 2: Jakob Wassermann: Aufbruch der Seelen; Gottfried Benn: Der Aufbau der Persönlichkeit; Virginia Woolf: Der moderne englische Roman. Berlin u.Leipzig, S.Fischer, 1930. Jeweils 864 Seiten. Or.-Halbleinenbd. mit dunkelgrünem Kopfschnitt. 24,5 x 17,5 cm. Enthält u.a. in Bd. 1 folgende Beiträge: Gustave Flaubert: Briefe an Louise Colet; Herman Hesse: Narziß und Goldmund; Hugo von Hofmannsthal: Der goldene Apfel; Gottfried Benn: Zur Problematik des Dichterischen; Thomas Mann: Lebensabriß. Aus dem Inhalt von Bd. 2: Jakob Wassermann: Aufbruch der Seelen; Gottfried Benn: Der Aufbau der Persönlichkeit; Virginia Woolf: Der moderne englische Roman. Altersbedingt gebräunt. Ansonsten gut erhalten.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 68224 - gefunden im Sachgebiet: Literaturgesch. /-wiss.
Anbieter: Antiquariat im Schloss, DE-74193 Schwaigern

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Verse der Lebenden. Deutsche Lyrik seit 1910.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Benn,Theodor Kramer , Georg Heym, Iwan Goll, Albert Ehrenstein, Oskar Loerke, Ernst Stadler, Georg T Jacob, Heinrich Eduard: Verse der Lebenden. Deutsche Lyrik seit 1910. Berlin, Propyläen, 1932. Einband mit leichteren Gebrauchsspuren ( etwas fleckig). Name am oberen Rand des Vorsatzes. Die Seiten leicht stockfleckig und papierbedingt gebräunt. Sonst gutes Exemplar der ERGÄNZTEN Auflage mit einer umfangreichen Einleitung ( bis S.37 ! ) und einem neuen Vorwort zu dieser Auflage. - Raabe/Zeitschriften und Sammlungen 131; Raabe/Autoren 134/27. - Beiträge, darunter Erstdrucke, von Johannes R. Becher, Gottfried Benn, Fritz W. Bischoff, Ernst Blass, Paul Boldt, Bertolt Brecht, Georg Britting, Max Brod, Rudolf Fuchs, Iwan Goll, Walter Hasenclever, Georg Heym, Kurt Hiller, Heinrich Eduard Jacob, Klabund, Wilhelm Klemm, Lola Landau, Oskar Loerke, Paul Mayer, Alfred Neumann, Emil A. Rheinhardt, René Schickele, Anton Schnack, Friedrich Schnack, Ernst Stadler, Georg Trakl, Armin T. Wegner, Ernst Weiß, Franz Werfel, Curt Wesse, Alfred Wolfenstein, Paul Zech und Otto Zoff. Wohl die wichtigste Lyrik-Sammlung des Expressionismus und der Nach-Weltkriegs-Lyrik neben der 1920 erschienenen "Menschheitsdämmerung". Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, Originalleinen 15 cm 207 Seiten. DRITTE, durchgesehene und ERGÄNZTE Auflage. ISBN: B00FQYF13G Einband mit leichteren Gebrauchsspuren ( etwas fleckig). Name am oberen Rand des Vorsatzes. Die Seiten leicht stockfleckig und papierbedingt gebräunt. Sonst gutes Exemplar der ERGÄNZTEN Auflage mit einer umfangreichen Einleitung ( bis S.37 ! ) und einem neuen Vorwort zu dieser Auflage. - Raabe/Zeitschriften und Sammlungen 131; Raabe/Autoren 134/27. - Beiträge, darunter Erstdrucke, von Johannes R. Becher, Gottfried Benn, Fritz W. Bischoff, Ernst Blass, Paul Boldt, Bertolt Brecht, Georg Britting, Max Brod, Rudolf Fuchs, Iwan Goll, Walter Hasenclever, Georg Heym, Kurt Hiller, Heinrich Eduard Jacob, Klabund, Wilhelm Klemm, Lola Landau, Oskar Loerke, Paul Mayer, Alfred Neumann, Emil A. Rheinhardt, René Schickele, Anton Schnack, Friedrich Schnack, Ernst Stadler, Georg Trakl, Armin T. Wegner, Ernst Weiß, Franz Werfel, Curt Wesse, Alfred Wolfenstein, Paul Zech und Otto Zoff. Wohl die wichtigste Lyrik-Sammlung des Expressionismus und der Nach-Weltkriegs-Lyrik neben der 1920 erschienenen "Menschheitsdämmerung".
[SW: Benn,Theodor Kramer , Georg Heym, Iwan Goll, Albert Ehrenstein, Oskar Loerke, Ernst Stadler, Georg Takl, Lyrik, Anthologie, Lyrikanthologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 228575 - gefunden im Sachgebiet: Lyrik
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 26,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

WK I - 1. Weltkrieg: Was wir vom Weltkrieg nicht wissen; Herausgeber: Walter Jost + Friedrich Felger; H. Fikentscher Verlag / Leipzig; 1936. Auflage: EA; XII, 524 S.; Format: 20x27 Die erste Auflage des Werks erschien ab 1929 als Sammelwerk zur Subskription, nicht im Handel; Die erste Buchausgabe als "Volksausgabe" im Jahre 1936; --- Jost war Oberstleutnant und Leiter der Pressegruppe im Reichskriegsministerium; Felger ("Mit der Wiedererrichtung der deutschen Wehrhoheit in unserem durch den Führer wahrhaft freigewordenen Vaterlande wendete sich auch das Schicksal dieses Kriegswerkes ..." Vorwort) war Direktor der Weltkriegsbücherei [Stuttgart] i. R. --- Das Werk enthält 38 Fachbeiträge überwiegend von Militärs über unterschiedliche Facetten des Ersten Weltkriegs: Hintergründe der politischen Geschichte, Geheimaufträge, Friedensfühler, Unterlassungssünden in der militärischen Rüstung, Geheime Feldpolizei, Nachrichtendienste, Sabotageakte, Luftschiffe, Luftwaffe, Seekrieg, U-Boot-Krieg, Scapa Flow, Kolonialkrieg, Gaskrieg, Tankschlacht, Geheimnisse der Technik, Waffen und Munition, Rüstungsindustrie, Wehr und Wirtschaft, Materialnot, Ernährungswesen, Ärzte und Sanitäter, Feldlazarett, Kriegsgefangene, Frontpropaganda, Kriegsmarine, Propaganda, Kriegsschuld, Kulturkuriosa u. a. - sowie den Beitrag "Wie Miß Cavell erschossen wurde. Bericht eines Augenzeugen über die Hinrichtung der englischen Krankenschwester" von "Dr. Gottfried Benn, ehemaligem Oberarzt am Gouvernement Brüssel": Benn war im Spätherbst 1915 dienstlich beim Prozeß und der Hinrichtung der englischen Spionin Edith Cavell anwesend, stellte nach der Erschießung ihren Tod fest. Die Hinrichtung selbst schildert er filmisch genau ("Ihre Verletzungen betreffen hauptsächlich den Brustkorb, Herz und Lunge; sie ist sofort tot; ganz verkehrt, zu sagen, daß sie angeschossen sich gequält habe und durch einen Fangschuß am Boden getötet worden sei ... Nun schreite ich an den Pfahl ... "), rechtfertigt das Geschehen aber anschließend umfangreich. Seine Einlassungen im Nachhinein wurden ausgelöst durch einen englischen Spielfilm über die Widerstandskämpferin Cavell, dessen Aussage Benn widerlegen will. Seine Sprache ist, wie gewohnt, pessimistisch und nüchtern, er kann aber auch seine merkwürdige Art von Pathos und Nationalismus nicht verhehlen. So werden Prozeßzeugen getrieben von "Abenteuerlust, Patriotismus, frechster Hohn gegen uns, die Boches ... [Miß Cavell] war aktiv gegen die deutschen Heere vorgegangen, und sie wurde von diesen Heeren zermalmt. Sie war in den Krieg eingetreten, und der Krieg vernichtete sie. Auch die Franzosen haben eine Frau als Spionin erschossen. Ich glaube, daß die Frau von heute für diese Konsequenz nicht nur Verständnis hat, sondern sie fordert (sic!) ... Nein, die Weltgeschichte ist nicht der Boden des Glücks, und die Pfosten des Pantheons sind mit dem Blut derer gestrichen, die handeln und dann leiden, wie das Gesetz des Lebens es befiehlt ... "; --- Einbandzeichnung: Hans Hascher / Leipzig; --- Inhalt: Geleitwort: Generalfeldmarschall von Blomberg; Walter Jost: Einführung; Friedrich Felger: Vorwort; Inhaltsverzeichnis; Werner Beumelburg: Vom unbekannten deutschen Soldaten; Generalleutnant Ernst Kabisch: Gab es Schicksalsstunden im Weltkrieg und wann?; General der Infanterie Ernst von Eisenhart Rothe: Krisen und Katastrophen im Feindlager; Generalleutnant Ernst Kabisch: Aus den Hintergründen der politischen Geschichte der Kriegsjahre: Geheimaufträge, Friedensfühler, begrabene Hoffnungen; Oberstleutnant Hans Garcke: Unterlassungssünden in der militärischen Rüstung Deutschlands vor dem Kriege; Werner Berg: Interessante Fälle aus der Arbeit der Feldpolizei; Dr. Gottfried Benn, ehemaliger Oberarzt am Gouvernement Brüssel: Wie Miß Cavell erschossen wurde. Bericht eines Augenzeugen über die Hinrichtung der englischen Krankenschwester; Oberst a.D. Walter Nicolai, im Weltkrieg Chef des Nachrichtendienstes der Obersten Heeresleitung: Einblicke in den Nachrichtendienst während des Weltkrieges; Carl Herrmann, im Kriege Abteilungschef bei der Geheimen Feldpolizei im Oberkommando der 6. Armee: Hinter den Kulissen. Ein paar Scherenschnitte aus der Finsternis; Dr. Elsbeth Schragmüller, im Weltkrieg Leiterin der Sektion Frankreich der Kriegsnachrichtenstelle Antwerpen: Aus dem deutschen Nachrichtendienst; Major a.D. Carl von Roeder, im Weltkrieg Leiter des Abwehrdienstes in der stellvertretenden Abeilung IIIb des deutschen Generalstabs: Vom verhängisvollen Einfluss der Sabotageakte auf die Kriegführung; Kapitänleutnant a.D. Horst Freiherr Treusch v. Buttlar-Brandenfels, Kommandant des Luftschiff- und Flughafens Rhein-Main (Frankfurt a. Main): Unbekanntes von Luftschiffen, ihrer Kriegführung und ihren Verlusten; Oberst (E) Haehnelt: Aus der Geschichte der Fliegertruppe; Kapitän zur See a.D. Hugo von Waldeyer-Hartz: Denkwürdige Begebenheiten aus den Seekrieg; Wie vor: Der Kampf um Ostende und Zeebrügge; Konteradmiral Albert Gayer, Chef der III. U-Boots- (Halb-) Flottille, 1914 bis Ende 1917: Aus den Geheimnissen des U-Boot-Krieges; Wilhelm Ehlers: U-Deutschland"; Regierungsrat Hans Zache: Weshalb der schonungslose U-Boot-Krieg geführt wurde und weshalb er nicht zum Ziele führte; Generalmajor a.D. Heinz v. Hoff: Scapa Flow, 21. Juni 1919; Regierungsrat Hans Zache: Interessante Fälle aus dem unbekannten Kolonialkrieg; General der Infanterie Hermann Geyer, Kommandierender General des V. Armeekorps und Befehlshaber im Wehrkreis V: Wie sich der Gaskrieg entwickelte; Walter Friedrich: Tankschlacht; Obers a.D. Max Blümmer: Aus den Geheimnissen der Technik der Kriegszeit; Walter Friedrich: Schießtag beim Parisgeschütz; Generalleutnant a.D. Max Schwarte: Waffen und Munition - Erzeugung und Verbrauch. Kleine Bilder aus dem weltweiten Gebiet der Rüstungsindustrie; Prof.Dr. Heinrich Hunke: Wehr und Wirtschaft im großen Kriege; Toni Kellen: Von der unbekannten Materialnot. Was im Kriege alles gesammelt wurde; Major d.R. a.D. Walter Bloem: Der arme Krieg; Stabsleiter (E) im Reichsnährstand Dr. F. Lorz: Was wir vom Ernährungswesen des Weltkrieges nicht wissen; Dr. Walther Wiedersheim, im Kriege Stabs- und Bataillonsarzt im I.R. 120 und Gren.-R. 123: Ärzte und Sanitäter an der Front; Lazarettschwester Gertraud Graßmann: Frühjahr 1918 in einem Feldlazarett; Universitätsprofessor Dr. August Gallinger: Vom unbekannten Heldentum deutscher Gefangener in Feindesland; Friedrich Felger: Frontpropaganda bei Feind und Freund; Kapitän zur See a.D. Hugo von Waldeyer-Hartz: Vom Geist der deutschen Kriegsmarine; Major a.D. Oberregierungsrat Erich Otto Volkmann: Was wir von der Zermürbung der Zivilbevölkerung durch die kriegsfeindliche Propaganda nicht wissen; Dr. Alexander Graf Brockdorff: Von Chauvinismus, Kriegsschuld und deutscher Regierungspolitik; Friedrich Felger: Kulturkuriosa aus den Kriegsjahren; Diplomhandelslehrer Konrad Wicker: Der Weltkrieg in Zahlen; --- Zustand: 2--, original illustriertes helles Leinen mit Deckel- + Rückentitel, mit 234 Abbildungen auf Tafeln, Zeichnungen, Tabellen + Karten, Kopfrotschnitt. Vorsatz herausgetrennt, sonst gut
[SW: 1. I. Weltkrieg; Krieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51170 - gefunden im Sachgebiet: WK I - 1. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 60,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Weltliteratur, Anthologien, English Books Benn, Ernest (Ed.) Benn's Sampler being a miscellany shewing forth the manifold devices of our literary craftsmen in sundry passages from the books put out at the sign of the Chinese horse in Fleet Street and entered at Stationers' Hall. Ernest Benn Ltd., London 1930. 254 p. with cash voucher. Softcover with dust jacket. Slight traces of use. Spine faded. Corners a bit bumped. Good copy. Contributors: Hilaire Belloc, Arnold Beckett, Algernon Blackwood, R.J. Campbell, Susan Ertz, St. John Ervine, Stephen Graham, Philipp Guedalla, A.P. Herbert, Lord Herwart, Oliver Lodge, Emil Ludwig, Edward Parry, Eden Phillpotts, Walter Runciman, R.W. Service, Edward Thompson, Hugh Walpole, H.G. Wells, Humbert Wolfe, Marquis of Zetland and many more. Auszüge aus Büchern des Benn Verlags
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 16251 - gefunden im Sachgebiet: Weltliteratur
Anbieter: Kaner & Kaner GbR Buchhandlung und Antiquariat, DE-79219 Staufen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 500,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,95
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Inseln der Erinnerung. Begegnungen und Wege.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Gehlhoff-Claes, Astrid: Inseln der Erinnerung. Begegnungen und Wege. Düsseldorf : Grupello, 2002. Kleiner Name eines bedeutenden Germanistik-Professors auf Vorsatz sonst FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. Enthält u.a.: Rheinallee. Mein Sankt Gereon. Im Bergpark mit Gottfried Benn. Bei Henry Kissinger in Harvard. Weg in Werl. Abschied in Paris. Wiedersehn in Berlin. Park in Rom. Rettung durch Helmut Horten... BEILIEGT: Ausführliche REZENSION von " Gottfried Benn: Briefe an Astrid Claes. Klett, 2002 " durch GUSTAV SEIBT. Originalkarton. 101 Seiten. 21 cm. ERSTAUSGABE. Kleiner Name eines bedeutenden Germanistik-Professors auf Vorsatz sonst FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. Enthält u.a.: Rheinallee. Mein Sankt Gereon. Im Bergpark mit Gottfried Benn. Bei Henry Kissinger in Harvard. Weg in Werl. Abschied in Paris. Wiedersehn in Berlin. Park in Rom. Rettung durch Helmut Horten... BEILIEGT: Ausführliche REZENSION von " Gottfried Benn: Briefe an Astrid Claes. Klett, 2002 " durch GUSTAV SEIBT.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 234649 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 19,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Briefe an Tilly Wedekind 1930-1955.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Benn, Gottfried: Briefe an Tilly Wedekind 1930-1955. Stuttgart, Klett Cotta, 1986. Nachwort von Marguerite Valerie Schlüter. BEILIEGT: G. Benn. Briefwechsel mit Paul Hindemith. Limes, 1978 236 Seiten. Originalleinen mit Origimalumschlag. Erstausgabe. Sehr gutes Exemplar. Briefe, Band 4. - FRISCHES, sehr gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. ZWEI Titel. - 1938 schrieb Benn : " Ich muß also mein Leben konsolidieren, nach außen immer mehr abdichten, ich brauche Ordnung, Ruhe und Hilfe, ich bin alt und sehr müde und kann allein nicht mehr weiter. Ich werde mich verheiraten und zwar jetzt bald. " Originalleinen mit Originalumschlag 419 Seiten ; 20 cm ERSTAUSGABE. Briefe, Band 4. - FRISCHES, sehr gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. ZWEI Titel. - 1938 schrieb Benn : " Ich muß also mein Leben konsolidieren, nach außen immer mehr abdichten, ich brauche Ordnung, Ruhe und Hilfe, ich bin alt und sehr müde und kann allein nicht mehr weiter. Ich werde mich verheiraten und zwar jetzt bald. "
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 250610 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 21,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top