Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 29 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Kinau, Rudolf;  Blinkfüer - Helle und düstere Biller

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kinau, Rudolf; Blinkfüer - Helle und düstere Biller Hamburg, Quickborn-Verlag, 1922. 39.-49. dusend 135 Seiten , 19 cm, kartoniert das Buch ist ein Dachbodenfund, gebräunt und fleckig, Seitenkanten sind unbeschnitten, Namenseintrag, aus dem Inhalt: Achter´n Diek - Dick van Dok - Märchen - Dosten Brief - Heimatschuß - Poesie - Verdoppelt - Verbiestert - Besorgen - No Arras - Dezembernachen - Musik - Heele Strump - Landstörm - Scheeben Wind - Wedder hobenut - No Hochtied - Wortverkloarung 3c5b Blinkfüer; Helle und düstere Biller; Geschichten; Erzählungen; Rudolf Kinau; Plattdeutsch; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34369 - gefunden im Sachgebiet: Geschichten & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

KINAU, RUDOLF. Scheune Bries'. 20 lütte Geschichten ut miene Beuker Blinkfüer, Strandgoot, Muscheln, Frische Fracht. Geisberg. ohne Jahr. 129 Seiten. Orig.Pappe. Sehr gut erhalten.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 304081 - gefunden im Sachgebiet: Plattdeutsch
Anbieter: Worpsweder Antiquariat, DE-27726 Worpswede

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Streiflichter aus dem Leben eines Kommunisten; Franz Ahrens über Max Reimann; Blinkfüer Harald Dötze / Hamburg; 1968. 211 S.; Format: 12x19 mit Beiträgen von A. Broch, A. Buchmann, K. Goldstein, F. Herzner, W. Jarreck, E. Kaiser u.a; --- Zustand: 2-, original farbig illustrierte Broschur, mit zahlreichen Abbildungen
[SW: Geschichte; Politik; Kommunismus; Arbeiterbewegung; Biographien]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 201499 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 9,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Prowatke, Christa (Hrsg.):  In ‘n Wind gahn. Niederdeutsche Lyrik und Prosa der Gegenwart. Hinstorff Bökerie 21. Niederdeutsche Literatur.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Prowatke, Christa (Hrsg.): In ‘n Wind gahn. Niederdeutsche Lyrik und Prosa der Gegenwart. Hinstorff Bökerie 21. Niederdeutsche Literatur. Rostock : Hinstorff, 1987. 1. Aufl. S. 284 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen mit Schutzumschlag , Schönes Exemplar "Seit mehr als tausend Jahren stehen sich das Hochdeutsche und das Niederdeutsche gegenüber, und — sieht man einmal von der Zeit der mittelniederdeutschen Literatursprache ab — in dieser langen Zeit hat das Hochdeutsche unter ständig wechselnden Kommunikationsbedingungen und daher auch mit wechselnder Intensität auf das Niederdeutsche eingewirkt... heute, nach mehr als tausendjähriger Auseinandersetzung mit dem Hochdeutschen hat das Niederdeutsche in der DDR eine neue Qualität erhalten. Es existiert nicht mehr als eigene Sprache, die dem Hochdeutschen gegenübersteht, sondern das Niederdeutsche ist im Norden unserer Republik in das Gesamtsystem des Deutschen integriert. Das entsprechende gilt für die gegenwärtige niederdeutsche Literatur der DDR. Einerseits führt diese Literatur die Traditionen der Volkskultur und der realistischen niederdeutschen Dichtung der Vergangenheit fort. Andererseits ist sie in die sozialistische Nationalkultur der DDR integriert, leistet wie sie einen Beitrag beim Formen der sozialistischen Persönlichkeit, ihres Intellekts, ihres Charakters und ihres Gefühlsreichtums und weckt das Heimatbewußtsein. Erforschung, Erhaltung und Weiterentwicklung der Überlieferungen des Niederdeutschen und seines heutigen Anteils in unserem gesellschaftlichen Leben sind daher mit Recht das Ziel zahlloser Aktivitäten in der Bevölkerung, zugleich aber auch das Ziel des von den Räten der Bezirke Rostock, Schwerin und Neubrandenburg 1978 gegründeten „Mecklenburgischen Folklorezentrums", denn — so heißt es in dem Gründungsbeschluß dieses Zentrums — ,,das Niederdeutsche, seine sprachlichen, literarischen und kulturellen Traditionen stellen ein notwendiges Glied unserer Nationalkultur und der ethnischen Besonderheiten der sozialistischen Nation der DDR dar". (Hans Joachim Gernentz in „Niederdeutsch — gestern und heute". Beiträge zur Sprachsituation in den Nordbezirken der Deutschen Demokratischen Republik in Geschichte und Gegenwart." ; Inhalt: Hermann Kant: Antwort an einen amerikanischen Wissenschaftler, Klaus Meyer: Dor was st kein Gras öwer, Inge-R. Sikora: De Breif - 1944, De Hewen is swart, Lisa Milbret: Ünner de Stadmuer, De Plünnenollsch, Pingstmarkt, De Wahnungsmiet, De Updrag, Egon Richter: Dei Hochtiet, Karl-Heinz Madauß: Oll Hinning vertell, Berthold Brügge: Rentnerie, Ursula Beusch: Söbenzig, Anita Heiden-Berndt: Woans ick Meckelbörger worrn bün, Su Winter: Niklasdag, Rudolf Koth: Lurwig Maak un dei Klickermannschen Gören, Wolfgang Lücke: Frömdspraken sünd Glückssaken, August Wulf: Aawt up de Strat, Lisa Milbret: Sommerdag, Rudolf Koth: Eegentlich güng ehr dat nicks an, Günter Wacker: Dörpgeschichten, Kannst du noch Plattdütsch? De Sauenbedeckungsplan, Schwien afliefern, De nie`e Strat, De Diskussionsbidrag, Lüdsnack, Kurt Dunkelmann: Verteilers von`n Stammdisch, Kaptein Kluth`s Reisen, De Verafschiedung, De Spezialis, De Prowfohrt, Willi, de Koopmann, Karl-Hermann Finck: So veel Vöß, Hans Eschenburg: Eenen bannigen Bors, Karl Koß: Up den Hund kamen, Su Winter: Party bi Heinrich, Malte Dau: Ick weit nich, seggt Korl Schluckjau, Günther Peters: Worum de Europäers so `ne witte Klüer hebben, Heinz Pantzier: De Wiewerdisch, Günter Wahrendorf: Saskia un noch annere Frunslühe, Horst Schmedemann: Arger mit de Geldfleig un anner Vertellers, Geschmäcker sünd verschieden, So und so, Wat ännert de Sak? Bors, Bors, biet, Novembergedanken, Julklapp, Hospitatschon, Rabenöllern, Adebors, Günter Wittiber: Generalprauw för Lütt Matten, Jürgen Borchert: Plattdeutsch im Alltag. Aufzeichnungen eines Neugierigen, Dietrich Hoffmann: Hallo Sachsen! Hier Mecklenburg! Helmuth Behm: Lütt ökelie up uns` Dörpleben, Unklor? Hans Draehmpaehl: De Sak mit dat Metz, Malte Dau: Pottkram, Inge-R. Sikora: De Reis` nah `n Mand, Heinz Pantzier: Väl helpt nich väl, Ursula Kurz: Ahn di, Gedankenspledder, Erich Stübe: Ruhriep, Du un ick, Erna Taege-Röhnisch: Du un ick, Fritz Meyer-Scharffenberg: Kumm tau di, Heinz Pantzier: Kinnerspill bi de Groten, Ostertiet, Bernstein, Erna Taege-Röhnisch: In`n Regen, De Möw, Iestappen Günter Langberg: Stapelloop, Fritz Meyer-Scharffenberg: Stopper los, Vagel Kraan, Ilse Mühlbach: Blinkfüer, segg ..., Rainer Schroeder: Blaag, gäl, rot ..., Erna Taege-Röhnisch: Ut miene Limericks, Heinz Pantzier: Kehrut, Erna Taege-Röhnisch: De Plump, Nostalgie, Fritz Meyer-Scharffenberg: Rode Appels wasst an de Boom, Swienskopp mit Musik, Erna Taege-Röhnisch: Puppenköksch, Billerbok bekieken, Kinner, Uwe, mien Jung, Olle Red, de ümmer noch gellt, Een groten Stohl, De Wind geiht öwer Woter un Land, Anstelle eines Nachwortes: Watmi kettelt ..., Zu den Autoren.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 13126 - gefunden im Sachgebiet: Niederdeutsch
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kinau, Rudolf: Scheune Bries´ 20 lütte Geschichten ut Blinkfüer, Strandgoot, Muscheln, Frische Fracht. Hamburg, Quickborn-Verlag, 1954. 127 Seiten, Kl. 8ºAntikbuch24-SchnellhilfeKlein-Oktav = Höhe des Buchrücken 15-18,5 cm, Broschiert Einband leicht randrissig, vom Verfasser signiert und datiert, Papier gebräunt, Zustand zufriedenstellend bis gut
[SW: Belletristik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 35262 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik
Anbieter: ABC Antiquariat, Einzelunternehmen, DE-18439 Stralsund

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,30
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Parteivorstand der DKP, Düsseldorf (Hrsg.): Kulturpolitisches Forum der Deutschen Kommunistischen Partei 12./13. Juni 1971 in Nürnberg. Reden, Referate, Diskussionsbeiträge (Auszüge). Hamburg, Blinkfüer Verlag, 1972. 208 Seiten, Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Softcover/Paperback Einband leicht fleckig, Schnitt nachgedunkelt, innen in Ordnung, Zustand zufriedenstellend bis gut
[SW: Politik & Gesellschaft]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 37665 - gefunden im Sachgebiet: Politik & Gesellschaft
Anbieter: ABC Antiquariat, Einzelunternehmen, DE-18439 Stralsund

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,30
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Prowatke, Christa (Hrsg.):  In ‘n Wind gahn. Niederdeutsche Lyrik und Prosa der Gegenwart. Hinstorff Bökerie 21. Niederdeutsche Literatur.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Prowatke, Christa (Hrsg.): In ‘n Wind gahn. Niederdeutsche Lyrik und Prosa der Gegenwart. Hinstorff Bökerie 21. Niederdeutsche Literatur. Rostock : Hinstorff, 1987. 1. Aufl. S. 284 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen mit Schutzumschlag , Schönes Exemplar, Namenseintrag "Seit mehr als tausend Jahren stehen sich das Hochdeutsche und das Niederdeutsche gegenüber, und — sieht man einmal von der Zeit der mittelniederdeutschen Literatursprache ab — in dieser langen Zeit hat das Hochdeutsche unter ständig wechselnden Kommunikationsbedingungen und daher auch mit wechselnder Intensität auf das Niederdeutsche eingewirkt... heute, nach mehr als tausendjähriger Auseinandersetzung mit dem Hochdeutschen hat das Niederdeutsche in der DDR eine neue Qualität erhalten. Es existiert nicht mehr als eigene Sprache, die dem Hochdeutschen gegenübersteht, sondern das Niederdeutsche ist im Norden unserer Republik in das Gesamtsystem des Deutschen integriert. Das entsprechende gilt für die gegenwärtige niederdeutsche Literatur der DDR. Einerseits führt diese Literatur die Traditionen der Volkskultur und der realistischen niederdeutschen Dichtung der Vergangenheit fort. Andererseits ist sie in die sozialistische Nationalkultur der DDR integriert, leistet wie sie einen Beitrag beim Formen der sozialistischen Persönlichkeit, ihres Intellekts, ihres Charakters und ihres Gefühlsreichtums und weckt das Heimatbewußtsein. Erforschung, Erhaltung und Weiterentwicklung der Überlieferungen des Niederdeutschen und seines heutigen Anteils in unserem gesellschaftlichen Leben sind daher mit Recht das Ziel zahlloser Aktivitäten in der Bevölkerung, zugleich aber auch das Ziel des von den Räten der Bezirke Rostock, Schwerin und Neubrandenburg 1978 gegründeten „Mecklenburgischen Folklorezentrums", denn — so heißt es in dem Gründungsbeschluß dieses Zentrums — ,,das Niederdeutsche, seine sprachlichen, literarischen und kulturellen Traditionen stellen ein notwendiges Glied unserer Nationalkultur und der ethnischen Besonderheiten der sozialistischen Nation der DDR dar". (Hans Joachim Gernentz in „Niederdeutsch — gestern und heute". Beiträge zur Sprachsituation in den Nordbezirken der Deutschen Demokratischen Republik in Geschichte und Gegenwart." ; Inhalt: Hermann Kant: Antwort an einen amerikanischen Wissenschaftler, Klaus Meyer: Dor was st kein Gras öwer, Inge-R. Sikora: De Breif - 1944, De Hewen is swart, Lisa Milbret: Ünner de Stadmuer, De Plünnenollsch, Pingstmarkt, De Wahnungsmiet, De Updrag, Egon Richter: Dei Hochtiet, Karl-Heinz Madauß: Oll Hinning vertell, Berthold Brügge: Rentnerie, Ursula Beusch: Söbenzig, Anita Heiden-Berndt: Woans ick Meckelbörger worrn bün, Su Winter: Niklasdag, Rudolf Koth: Lurwig Maak un dei Klickermannschen Gören, Wolfgang Lücke: Frömdspraken sünd Glückssaken, August Wulf: Aawt up de Strat, Lisa Milbret: Sommerdag, Rudolf Koth: Eegentlich güng ehr dat nicks an, Günter Wacker: Dörpgeschichten, Kannst du noch Plattdütsch? De Sauenbedeckungsplan, Schwien afliefern, De nie`e Strat, De Diskussionsbidrag, Lüdsnack, Kurt Dunkelmann: Verteilers von`n Stammdisch, Kaptein Kluth`s Reisen, De Verafschiedung, De Spezialis, De Prowfohrt, Willi, de Koopmann, Karl-Hermann Finck: So veel Vöß, Hans Eschenburg: Eenen bannigen Bors, Karl Koß: Up den Hund kamen, Su Winter: Party bi Heinrich, Malte Dau: Ick weit nich, seggt Korl Schluckjau, Günther Peters: Worum de Europäers so `ne witte Klüer hebben, Heinz Pantzier: De Wiewerdisch, Günter Wahrendorf: Saskia un noch annere Frunslühe, Horst Schmedemann: Arger mit de Geldfleig un anner Vertellers, Geschmäcker sünd verschieden, So und so, Wat ännert de Sak? Bors, Bors, biet, Novembergedanken, Julklapp, Hospitatschon, Rabenöllern, Adebors, Günter Wittiber: Generalprauw för Lütt Matten, Jürgen Borchert: Plattdeutsch im Alltag. Aufzeichnungen eines Neugierigen, Dietrich Hoffmann: Hallo Sachsen! Hier Mecklenburg! Helmuth Behm: Lütt ökelie up uns` Dörpleben, Unklor? Hans Draehmpaehl: De Sak mit dat Metz, Malte Dau: Pottkram, Inge-R. Sikora: De Reis` nah `n Mand, Heinz Pantzier: Väl helpt nich väl, Ursula Kurz: Ahn di, Gedankenspledder, Erich Stübe: Ruhriep, Du un ick, Erna Taege-Röhnisch: Du un ick, Fritz Meyer-Scharffenberg: Kumm tau di, Heinz Pantzier: Kinnerspill bi de Groten, Ostertiet, Bernstein, Erna Taege-Röhnisch: In`n Regen, De Möw, Iestappen Günter Langberg: Stapelloop, Fritz Meyer-Scharffenberg: Stopper los, Vagel Kraan, Ilse Mühlbach: Blinkfüer, segg ..., Rainer Schroeder: Blaag, gäl, rot ..., Erna Taege-Röhnisch: Ut miene Limericks, Heinz Pantzier: Kehrut, Erna Taege-Röhnisch: De Plump, Nostalgie, Fritz Meyer-Scharffenberg: Rode Appels wasst an de Boom, Swienskopp mit Musik, Erna Taege-Röhnisch: Puppenköksch, Billerbok bekieken, Kinner, Uwe, mien Jung, Olle Red, de ümmer noch gellt, Een groten Stohl, De Wind geiht öwer Woter un Land, Anstelle eines Nachwortes: Watmi kettelt ..., Zu den Autoren.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30052 - gefunden im Sachgebiet: Niederdeutsch
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Scheune Bries

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kinau, Rudolf: Scheune Bries'. 20 lütte Geschichten ut Blinkfüer, Strandgoot, Muscheln, Frische Fracht. Hamburg, Quickborn, 1954. 127 S: brosch. mit Autorensignatur, leicht gebräunt, Cover etwas unfrisch
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 266777 - gefunden im Sachgebiet: Plattdeutsches
Anbieter: Bücherhof, DE-24811 Brekendorf
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 19,90
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kinau, Rudolf: Blinkfüer. Helle un düstere Biller. Hamburg, Quickborn, 1919. 174 S., Brauner OPpbd., 9.-16.Tsd., Altdeutsche Schrift (Fraktur)., Mit Worterklärung (Woordverkloarung)., Gelenke weitgehend geplatzt (vorn zu 75 % der Buchhöhe, hinten 30%)., Schnitt und Seiten gebräunt., Deckelkanten berieben., Ecken bestoßen., Privater Vermerk von 1919 auf Vortitel., Vordere Blätter an den Rändern fleckig., Einige Seiten stockig., [K6_Lit_6] * Ohne Schutzumschlag.
[SW: Literatur in Plattdeutsch, Mundart]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 13214 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Versandantiquariat Buch-Radel, DE-51107 Köln
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 2,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kinau, Rudolf Blinkfüer. Hamburg Quickborn 1918 Helle und düstere Biller. 174 S. Kart., SU u. Schnitt angebräunt, Frakturschrift, altersgemäß guter Zustand Erstausgabe
[SW: Prosa; Erzählung; Anekdoten; SBT]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 97734 - gefunden im Sachgebiet: Plattdeutsche Literatur
Anbieter: Antiquariat Loest, DE-19055 Schwerin
Steuernummer: 090/246/05717 Umsatzsteuernummer: DE 813640719 Bankverbindung: Postbank Hamburg, KtNr. 74442203 / BLZ 200 100 20 IBAN: DE10200100200074442203 BIC: PBNKDEFF Schutzrechts- oder Persönlichkeitsrechtsverletzung Wenn Sie de
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kinau Rudolf Blinkfueer Hamborg Quickborn helle un duestere Bilder 81.-82.Dusend Widmung auf Vorsatz 40 134S Gebunden
[SW: Literatur]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 10396 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Buchhandlung-Antiquariat Sawhney, DE-53113 Bonn
Ich habe eine neue Datei von Buechern gesendet weil Ich ein problem mit mein MSaccess DB habe bitte anderen thanke Antiquariat Sawhney
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 0,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 7,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Deutsche Kommunistische Partei [Hrsg.] Protokoll des Düsseldorfer Parteitages der Deutschen Kommunistischen Partei. 25.-28. November 1971, Kongreßhalle, Fischerstraße. Hamburg, Blinkfüer-Verl., 1971, gr. 8ºAntikbuch24-Schnellhilfegroß Oktav = Höhe des Buchrücken 22,5-25 cm, 618 S., Broschur, Buch gut erhalten, Einband berieben, Ecken u. Kanten leicht bestoßen, normale Gebrauchsspuren RW 18 R 3/B
[SW: Varia]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30319CB - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Grammat , DE-15377 Ihlow-Oberbarnim

EUR 19,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Prowatke, Christa (Hrsg.):  In ‘n Wind gahn. Niederdeutsche Lyrik und Prosa der Gegenwart. Hinstorff Bökerie 21. Niederdeutsche Literatur.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Prowatke, Christa (Hrsg.): In ‘n Wind gahn. Niederdeutsche Lyrik und Prosa der Gegenwart. Hinstorff Bökerie 21. Niederdeutsche Literatur. Rostock : Hinstorff, 1987. 1. Aufl. S. 284 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar, Schutzumschlag mit kleinen Beschädigungen "Seit mehr als tausend Jahren stehen sich das Hochdeutsche und das Niederdeutsche gegenüber, und — sieht man einmal von der Zeit der mittelniederdeutschen Literatursprache ab — in dieser langen Zeit hat das Hochdeutsche unter ständig wechselnden Kommunikationsbedingungen und daher auch mit wechselnder Intensität auf das Niederdeutsche eingewirkt... heute, nach mehr als tausendjähriger Auseinandersetzung mit dem Hochdeutschen hat das Niederdeutsche in der DDR eine neue Qualität erhalten. Es existiert nicht mehr als eigene Sprache, die dem Hochdeutschen gegenübersteht, sondern das Niederdeutsche ist im Norden unserer Republik in das Gesamtsystem des Deutschen integriert. Das entsprechende gilt für die gegenwärtige niederdeutsche Literatur der DDR. Einerseits führt diese Literatur die Traditionen der Volkskultur und der realistischen niederdeutschen Dichtung der Vergangenheit fort. Andererseits ist sie in die sozialistische Nationalkultur der DDR integriert, leistet wie sie einen Beitrag beim Formen der sozialistischen Persönlichkeit, ihres Intellekts, ihres Charakters und ihres Gefühlsreichtums und weckt das Heimatbewußtsein. Erforschung, Erhaltung und Weiterentwicklung der Überlieferungen des Niederdeutschen und seines heutigen Anteils in unserem gesellschaftlichen Leben sind daher mit Recht das Ziel zahlloser Aktivitäten in der Bevölkerung, zugleich aber auch das Ziel des von den Räten der Bezirke Rostock, Schwerin und Neubrandenburg 1978 gegründeten „Mecklenburgischen Folklorezentrums", denn — so heißt es in dem Gründungsbeschluß dieses Zentrums — ,,das Niederdeutsche, seine sprachlichen, literarischen und kulturellen Traditionen stellen ein notwendiges Glied unserer Nationalkultur und der ethnischen Besonderheiten der sozialistischen Nation der DDR dar". (Hans Joachim Gernentz in „Niederdeutsch — gestern und heute". Beiträge zur Sprachsituation in den Nordbezirken der Deutschen Demokratischen Republik in Geschichte und Gegenwart." ; Inhalt: Hermann Kant: Antwort an einen amerikanischen Wissenschaftler, Klaus Meyer: Dor was st kein Gras öwer, Inge-R. Sikora: De Breif - 1944, De Hewen is swart, Lisa Milbret: Ünner de Stadmuer, De Plünnenollsch, Pingstmarkt, De Wahnungsmiet, De Updrag, Egon Richter: Dei Hochtiet, Karl-Heinz Madauß: Oll Hinning vertell, Berthold Brügge: Rentnerie, Ursula Beusch: Söbenzig, Anita Heiden-Berndt: Woans ick Meckelbörger worrn bün, Su Winter: Niklasdag, Rudolf Koth: Lurwig Maak un dei Klickermannschen Gören, Wolfgang Lücke: Frömdspraken sünd Glückssaken, August Wulf: Aawt up de Strat, Lisa Milbret: Sommerdag, Rudolf Koth: Eegentlich güng ehr dat nicks an, Günter Wacker: Dörpgeschichten, Kannst du noch Plattdütsch? De Sauenbedeckungsplan, Schwien afliefern, De nie`e Strat, De Diskussionsbidrag, Lüdsnack, Kurt Dunkelmann: Verteilers von`n Stammdisch, Kaptein Kluth`s Reisen, De Verafschiedung, De Spezialis, De Prowfohrt, Willi, de Koopmann, Karl-Hermann Finck: So veel Vöß, Hans Eschenburg: Eenen bannigen Bors, Karl Koß: Up den Hund kamen, Su Winter: Party bi Heinrich, Malte Dau: Ick weit nich, seggt Korl Schluckjau, Günther Peters: Worum de Europäers so `ne witte Klüer hebben, Heinz Pantzier: De Wiewerdisch, Günter Wahrendorf: Saskia un noch annere Frunslühe, Horst Schmedemann: Arger mit de Geldfleig un anner Vertellers, Geschmäcker sünd verschieden, So und so, Wat ännert de Sak? Bors, Bors, biet, Novembergedanken, Julklapp, Hospitatschon, Rabenöllern, Adebors, Günter Wittiber: Generalprauw för Lütt Matten, Jürgen Borchert: Plattdeutsch im Alltag. Aufzeichnungen eines Neugierigen, Dietrich Hoffmann: Hallo Sachsen! Hier Mecklenburg! Helmuth Behm: Lütt ökelie up uns` Dörpleben, Unklor? Hans Draehmpaehl: De Sak mit dat Metz, Malte Dau: Pottkram, Inge-R. Sikora: De Reis` nah `n Mand, Heinz Pantzier: Väl helpt nich väl, Ursula Kurz: Ahn di, Gedankenspledder, Erich Stübe: Ruhriep, Du un ick, Erna Taege-Röhnisch: Du un ick, Fritz Meyer-Scharffenberg: Kumm tau di, Heinz Pantzier: Kinnerspill bi de Groten, Ostertiet, Bernstein, Erna Taege-Röhnisch: In`n Regen, De Möw, Iestappen Günter Langberg: Stapelloop, Fritz Meyer-Scharffenberg: Stopper los, Vagel Kraan, Ilse Mühlbach: Blinkfüer, segg ..., Rainer Schroeder: Blaag, gäl, rot ..., Erna Taege-Röhnisch: Ut miene Limericks, Heinz Pantzier: Kehrut, Erna Taege-Röhnisch: De Plump, Nostalgie, Fritz Meyer-Scharffenberg: Rode Appels wasst an de Boom, Swienskopp mit Musik, Erna Taege-Röhnisch: Puppenköksch, Billerbok bekieken, Kinner, Uwe, mien Jung, Olle Red, de ümmer noch gellt, Een groten Stohl, De Wind geiht öwer Woter un Land, Anstelle eines Nachwortes: Watmi kettelt ..., Zu den Autoren.
[SW: Mecklenburg-Vorpommern]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32864 - gefunden im Sachgebiet: Niederdeutsch
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kinau Rudolf Scheune Bries' Quickborn Quickborn-Verlag 1987 "20 lütte Geschichten ut miene Beuker "Blinkfüer", "Strandgoot", "Muscheln", "Frische Fracht"" ISBN: 3876510104 Gebundene Ausgabe 129 S.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 9072 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Buch und Papier, DE-26125 Oldenburg
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kinau,Rudolf Blinkfüer Helle un düstere Biller. 66.-70. Dusend. 134 S.. Quickborn. Hamborg. ca.1930. Guter Zustand/Good condition. Halbleinen/Hardcover. Sprache: deutsch/german. ISBN: 4048906585999 Niedersachsen, Belletristik, Plattdeutsch
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2K4449 - gefunden im Sachgebiet: Niedersachsen, Belletristik
Anbieter: Versandantiquariat Robert A. Mueller Nachf., DE-30916 Isernhagen
Weihnachtsrabatt bis zum 31.12.2021 30%! Wir ziehen von dem hier angezeigten Preis 30% Rabatt ab.

EUR 7,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top