Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 12 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 12 werden dargestellt.


Alexander Kent Fregattenkapitän Bolitho: Bruderkampf/Der Piratenfürst - bk1948 Frankfurt Ullstein Verlag 1989 Taschenbuch Leichte Gebrauchsspuren 636 ISBN: 9783548220970
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BLX182701 - gefunden im Sachgebiet: Aktuelle Bestseller
Anbieter: winni´s Antiquitäten- u. Kleintransporte, AT-3304 St. Georgen/Y.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 500,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 8,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Alexander Kent Bruderkampf - Richard Bolitho, Kapitän in Ketten - bk1948 Frankfurt Ullstein Verlag 1989 Taschenbuch Leichte Gebrauchsspuren 303 ISBN: 9783548034522
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BLX182704 - gefunden im Sachgebiet: Aktuelle Bestseller
Anbieter: winni´s Antiquitäten- u. Kleintransporte, AT-3304 St. Georgen/Y.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 500,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 8,20
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kent, Alexander Bruderkampf [sf3t] : Richard Bolitho, Kapitän in Ketten Frankfurt/M., Berlin, Wien : Ullstein 1978 ISBN: 9783548034522 Zustand: befriedigend TB / mäßige Gebrauchsspuren
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 25255 - gefunden im Sachgebiet: Abenteuer
Anbieter: Versandantiquariat Behnke, DE-76297 Stutensee

EUR 2,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Geo Epoche - Das Magazin für Geschichte Nr. 60/2013: Der Amerikanische Bürgerkrieg. Blutiger Bruderkampf 1861 - 1865 - gutes Exemplar - Gruner + Jahr, Hamburg, 2013. 180 S. mit zahlreichen Abbildungen, kartoniert, quart
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 5c4616 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Binder, Schorsch Die Schumis - Bruderkampf in der Formel 1 Europa Verlag Eichfeld 2002 Hamburg / Wien 1. Auflage Hardcover/gebunden 200 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm Orig. Pappeinband - Sofortversand mit Rechnung, sehr schönes, sauberes Exemplar, tadelloser Zustand. ISBN: 9783203755427 wie neu
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 150920b23a - gefunden im Sachgebiet: Sport und Hobby: Autos/Motorsport
Anbieter: primobuch, DE-12163 Berlin

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kent, Alexander: Bruderkampf : Richard Bolitho, Kapitän in Ketten ; Roman. [Aus dem Engl. von Olga und Erich Fetter] / Ullstein ; Nr. 23219 : Maritim Neuaufl. des Ullstein-Buches Nr. 3452, 9. Aufl. Frankfurt/M ; Berlin : Ullstein, 1994. 302 S. ; 18 cm kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert ISBN: 9783548232195 in gutem Zustand, mit kleinen Gebrauchspuren 21399 ISBN 9783548232195
[SW: Karibik ; Großbritannien ; Marine ; Meuterei ; Geschichte 1782 ; Belletristische Darstellung, Belletristik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3562281 - gefunden im Sachgebiet: Romane, Erzählungen, Unterhaltung
Anbieter: Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel, DE-65549 Limburg an der Lahn
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 250,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 2,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kent, Alexander: Fregattenkapitän Bolitho : Bruderkampf. Der Piratenfürst ; 2 Romane in 1 Bd / Douglas Reeman [Wirkl. Name]. Dt. [aus d. Engl. übers.] von Olga... Fetter. Frankfurt/M ; Berlin : Ullstein 1989. (Ullstein ; 22097 : Maritim) (Ein Ullstein-Buch) 302, 332 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. OKt. (Tb). Zustand: etwas lagerspurig, noch gut erhalten. ISBN: 3548220975
[SW: Englische historische Literatur, historischer Roman, Seefahrt, Piraten, Seeräuber Englisch/Amerikan.(s.a. beim Sachgebiet) Schifffahrt Britische Inseln.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 25702 - gefunden im Sachgebiet: Literatur: historisch o. topographisch
Anbieter: Antiquariat Bücher-Quell, DE-65620 Waldbrunn-Lahr (Westerwald)
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 4,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Alexander Kent Bruderkampf Richard Bolitho Kapitän in Ketten Frankfurt Ullstein Verlag 1987 SW: Alexander Kent Roman Romane über Kommandant Konteradmiral Richard Bolitho Seekrieg Napoleon Napoleonische Ära Epoche Krieg Kriege Frankreich gegen England Kriegsroman Broschur 302 S. Farbcover. Spannender Seekriegs-Roman aus der Napoleonischen Epoche. Verschiedene Ausgaben dieser Reihe vorrätig! Viel gelesen, teils berieben, nachgebräunt.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 56949 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Bücher-Insel, DE-34128 Kassel

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Afghanistan : Karawanen, Basare, Reiterspiele im "Lande der Tataren". Aus dem Französischen. von Antje Pehnt. Deutsche ERSTAUSGABE.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Michaud, Roland und Sabrina Michaud: Afghanistan : Karawanen, Basare, Reiterspiele im "Lande der Tataren". Aus dem Französischen. von Antje Pehnt. Deutsche ERSTAUSGABE. Köln : DuMont, 1979. [106] Seiten. Mit zahlreichen farbigen Abbildungen. 27 x 31 cm Originalpappband mit Original-Schutzumschlag. ISBN: 9783770111046 FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der deutschen ERSTAUSGABE. BEILIEGT: Sehr umfangreicher Zeitungsartikel (SZ, 14.5.1988 !!) " Bruderkampf unter heiligen Kriegern".
[SW: Afghanistan ; Afghanistan / Bildband Völkerkunde, Reisen, Heiliger Krieg]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 247092 - gefunden im Sachgebiet: Länderkunde / Städtekunde (Ausland)
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 17,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Spiegel. 02.01.1995, 49. Jahrgang. Nr. 1. Das deutsche Nachrichten-Magazin. Titelgeschichte: Aufstieg aus Ruinen - 1945-1995 - 50 deutsche Jahre; Rudolf Augstein: Von Sarajevo nach Sarajevo. Hamburg, Spiegel-Verlag, 2. Januar, 1995. Magazin, 4to. Aus dem Inhalt: 'Kaukasus' Jelzins Krieg; 'Bosnien' Bruderkampf der Moslems; 'Islam' Algerische Fundamentalisten fordern Frankreich heraus. Spuren eines Adressaufklebers auf dem Titelblatt, ansonsten guter Zustand.
[SW: Alte Zeitschriften, Zeitschrift, Magazin, Geschenk aus Jahr und Tag der Geburt, Geschenkidee, Geburtstag, Jubiläum, Jahrestag, Geburtstagsgeschenk]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40219 - gefunden im Sachgebiet: Geschenk aus Jahr und Tag der Geburt
Anbieter: Antiquariat im Schloss, DE-74193 Schwaigern

EUR 13,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

kent, alexander richard bolitho. romane - 15 bände, ullstein bücher frankfurt: ullstein verlag. 1983 oktav. paperback ISBN: 3548200060 sehr gute exemplare. größtenteils ungelesen; feind in sicht. kommandant bolithos zweikampf im atlantik: 335 seiten; klar schiff zum gefecht. richard bolitho - kapitän des königs: 175 seiten; galeeren in der ostsee. konteradmiral bolitho vor kopenhagen: 270 seiten (gelesen); kanonenfutter. leutnant bolithos handstreich in rio: 271 seiten; die feuertaufe. richard bolitho - fähnrich zur see: 124 seiten; strandwölfe. richard bolithos gefahrvoller heimaturlaub: 112 seiten; zerfetzte flaggen. leutnant richard bolitho in der karibik: 287 seiten; nahkampf der giganten. flaggkapitän bolitho bei der blockade frankreichs: 302 seiten; eine letzte breitseite. kommodore bolitho im östlichen mittelmeer: 314 seiten; die entscheidung. kapitän bolitho in der falle: 159 seiten; fieber an bord. fregattenkapitän bolitho in polynesien: 316 seiten; bruderkampf. richard bolitho - kapitän in ketten: 303 seiten; der stolz der flotte. flaggkapitän bolitho vor der barbareskenküste: 352 seiten (gelesen); der piratenfürst. fregattenkapitän bolitho in der java-see: 333 seiten (gelesen); admiral bolithos erbe. ein handstreich in der biskaya: 289 seiten - 15 bände, minimal lichtrandig und berieben
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 15259ak - gefunden im Sachgebiet: belletristik
Anbieter: alt-saarbrücker antiquariat, DE-66119 Saarbrücken
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 65,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 2 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Remer, Otto Ernst: 20. Juli 1944; Verlag Remer Heipke / Bad Kissingen; um 1970. Auflage: [Neudruck]; 32 S.; Format: 15x21 --- Aus dem Inhalt (S. 18 ff): "...Ein Offizier, der es unternimmt, die Waffe gegen den Eidträger zu erheben, dem er selbst gleich dem jüngsten Rekruten vor Gott den Eid der Treue und den Gehorsam geschworen hat, vermag sich und seine Kameraden, vor allem aber die künftigen Soldatengenerationen nur vor den unvermeidlichen Folgen seiner Tat zu bewahren, wenn er selbst unmittelbar nach vollzogener Tat seinem eigenen Leben ein Ende setzt und damit den Makel des Eidbruchs mit sich ins Grab nimmt. Das mögen harte Grundsätze sein, schwerlich jedoch wird je eine bewaffnete Macht solcher entbehren können, denn es geht hier um ernstere Dinge als sie das Hirn eines eilfertigen Zeitungsschreibers zu erfassen vermag. Dinge, von denen letztendlich die Sicherheit des menschliche Daseins abhängt. Weil keiner unter den Verschworenen den Mut fand, das Attentat mit eigener Hand zu vollziehen und sich dann selbst im Namen aller zu opfern, blieb der 20. Juli eine Revolte, ein bloßer Akt der Verneinung ohne die Spur einer positiven Konzeption. Mir blieb die undankbare Aufgabe, die verlöschenden Flammen vollends auszutreten. Daß dies ohne Gewaltanwendung geschehen konnte und daß es vor allem das Heer selbst war, das ohne Heranziehung anderer Wehrmachsteile die zu dieser Stunde notwendige Bereinigung vornahm, erfüllt mich allerdings mit Stolz. Wenn nun über die Härte der Urteile gegen die Verschworenen des 20. Juli laute Klagen angestimmt werden, so will man sich bewusst nicht daran erinnern, daß bislang in allen kriegführenden Staaten Hochverräter als Landesverräter behandelt wurden, daß die Regierung Seiner britischen Majestät im ersten Weltkrieg den irischen Freiheitskämpfer Sir Roger Casement im Tower erschießen ließ, der Verbindung mit den Mittelmächten aufgenommen hatte, und daß der französische Kriegspremier Clemenceau im Frühjahr 1917 wahllose Massenerschießungen unter den meuternden Frontdivisionen anordnete, als ihnen nach dem Scheitern der Nivelle-Offensive die Fortführung des Krieges sinnlos erschien. Wie wenig die Verschwörer den Fortgang des Geschehens im Falle eines Erfolges ihrer Revolte bedacht hatten, ergab sich unverkennbar aus dem völligen Fehlen einer außenpolitischen Konzeption. Die Putschisten wussten gleich der verantwortlichen deutschen Führung um die Beschlüsse von Casablanca. Sie kannten die Vernichtungsabsichten unserer Kriegsgegner, sie besaßen trotz Fühlungnahme mit den Westmächten keinerlei bindende Zusage über eine schonende Behandlung Deutschlands im Falle des Gelingens ihrer Umsturzpläne. Bei nüchterner Beurteilung der Lage mussten sie sich darüber klar sein, daß dieser Krieg nicht gegen das Regime Adolf Hitlers, sondern gegen das deutsche Volk als Gesamtheit geführt wurde. Trotzdem unternahmen sie es, einen deutschen Bruderkampf heraufzubeschwören, ohne Rücksicht darauf zu nehmen, was daraus folgen würde. Es bedarf keiner Frage, was geschehen wäre, wenn das Unternehmen des 20. Juli 1944 Erfolg gehabt hätte: Die deutsche Ostfront, die sich gerade damals in allerschwersten Abwehrkämpfen befand, wäre zweifellos infolge des notwendigerweise ausbrechenden Bürgerkrieges und der damit verbundenen Unterbrechung des Nachschubs zusammengebrochen. Ich selbst habe damals über 10 000 Briefe deutscher Frontkämpfer erhalten, die mir mitteilten, sie hätten sich mit ihren Waffen gegen die Heimat gewandt, wenn bei ihnen nur der Verdacht einer Rebellion im Bereich des Eratzheeres aufgetaucht wäre. So lautete die Stimme der Front. Ein Zusammenbruch der Ostfront aber hätte nicht nur den Abtransport von weiteren Millionen deutscher Soldaten in die russischen Gefangenenlager bedeutet, sondern auch die Evakuierung ungezählter deutscher Frauen und Kinder verhindert, die in den Ostgebieten des Reiches ansässig waren. Als Generaloberst Jodel von den Nürnberger Richtern befragt wurde, warum er für eine Fortsetzung des deutsche Widerstandes eingetreten sei, erwiderte er, weil allein dadurch die Möglichkeit bestand, Millionen deutscher Frauen und Kinder und die Masse des Ostheeres dem Zugriff der Russen zu entziehen. Den gleichen Standpunkt hat Großadmiral Dönitz in Nürnberg vertreten, den nur Böswilligkeit oder Dummheit zu widerlegen versuchen wird. Die weiteren Folgen eines Zusammenbruches der deutschen Ostfront lassen sich nur erahnen. Fest steht jedenfalls, daß die Absicht der sowjetischen Kriegsführung darauf abzielte, noch vor dem Eintreffen der Westalliierten in Europa vollendete Tatsachen zu schaffen, d. h. also den Vormarsch bis zum Rhein fortzusetzen, um so den Anschluß an ein wohlbedacht probolschewisiertes Frankreich zu gewinnen. Denn eines wird die Geschichtsschreibung kommender Jahrzehnte einwandfrei konstatieren, daß einzig der verbissene Widerstand zerfetzter deutscher Frontdivisionen vor Wien, Prag, Berlin, Breslau und Stettin in den Maitagen des Jahres 1945 den Rest Europas vor der endgültigen Überschwemmung durch den Bolschewismus bewahrt hat..."; --- Erste Auflage im eigenen Verlag; --- Inhalt: Vorwort, Mein Eintritt in die Politik; I. Teil: Meine Rolle am 20. Juli 1944 in Berlin; Die Folgerungen; II. Teil: Deutsche Politik und Remilitarisierungsfrage; --- Zustand: 1-, original farbig illustriert (Porträt-Foto des Verfassers) geheftet mit Deckeltitel. Sehr ordentlich
[SW: Widerstand; Widerstandskämpfer; Freiheitsbewegungen; Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; 1933 - 1945; Naziregime; Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Vergangenheitsbewältigung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 50695 - gefunden im Sachgebiet: Revisionismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 95,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top