Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 53621 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


ohne Angaben;  Weg zur Ingenieurschule: Technisches Skizzieren I bis II, Lehrbriefe 1 bis 30 - Vorbereitung für die Ingenieurlaufbahn durch Fernunterricht

Zum Vergrößern Bild anklicken

ohne Angaben; Weg zur Ingenieurschule: Technisches Skizzieren I bis II, Lehrbriefe 1 bis 30 - Vorbereitung für die Ingenieurlaufbahn durch Fernunterricht Berlin, Deutsche Arbeitsfront, Amt für Berufserziehung und Betriebsführung, Gesellschaft für Arbeitstechnik e.V., 1942. ca. 118 Seiten , 30 cm, im Hefter das Erscheinungsjahr ist geschätzt, diese Blätter sind ein Dachbodenfund, stark gebräunt und fleckig, Hefterkanten mit Bestoßungen, aus dem Inhalt: LEHRBRIEF 1: Technisches Skizzieren - Das Verfahren der darstellenden Geometrie LEHRBRIEF 2: Werkzeuge und Hilfsmittel zum technischen Skizzieren LEHRBRIEF 3: Die Darstellung von unsichtbaren Kanten LEHRBRIEF 4: Sie skizzieren perspektivisch! LEHRBRIEF 5: Die Eintragung der Maße - Maßzahlen in Normschrift! - Einfaches Prisma LEHRBRIEF 6: Der Zylinder - Die Mittellinien - Das Aufzeichnen des Zylinders - Die Bemaßung des Zylinders - Die Bruchlinien bei den zylindrischen Körpern LEHRBRIEF 7: Sie lernen Normschrift! - Der Hohlzylinder - Die Bemaßung des Hohlzylinders LEHRBRIEF 8: Die Darstellung des Hohlzylinders im Schnitt - Der Hohlzylinder mit Vierkantsockel - Die Bemaßung des Hohlzylinders mit Vierkantsockel - Sie üben Normschrift LEHRBRIEF 9: Sie wiederholen das bisher Gelernte! - Wiederholungsaufgaben - Lösungen der Wiederholungsaufgaben dieses Lehrbriefs LEHRBRIEF 10: Aufgaben zum Leistungsnachweis LEHRBRIEF 11: Drehkörper in der Perspektive - Die Formen der Ellipsen beim Skizzieren in der Perspektive - Sie skizzieren den Hohlzylinder perspektivisch - Sie üben Normschrift LEHRBRIEF 12: Der Kegel und seine Herstellung - Wie wird ein Kegel bemaßt? - Zusammenfassung: Fünf Kegelmaße - Sie üben Normschrift LEHRBRIEF 13: Die Darstellung des Gewindes - Die Bemaßung des Gewindes - Sie skizzieren einen Bolzen mit Gewinde - Sie üben Normschrift LEHRBRIEF 14: Sechskant-Schraubenkopf und Sechskantmutter - Sie skizzieren eine Schraube mit Sechskantkopf - Sie üben Normschrift LEHRBRIEF 15: Sie lernen die Oberflächenzeichen kennen! - Sie üben das Einträgen der Oberflächenzeichen LEHRBRIEF 16: Sie skizzieren einen Gabelkopf mit Bemaßung und Oberflächenzeichen - Sie üben Normschrift LEHRBRIEF 17: Sie skizzieren einen Lagerbock in der Perspektive LEHRBRIEF 18: Sie skizzieren ein Gleitstück mit T-Nuten - Sie üben Normschrift LEHRBRIEF 19: Semesterwiederholung - Wiederholungsaufgaben - Lösungen der Wiederholungsaufgaben LEHRBRIEF 20: Aufgaben zum Leistungsnachweis LEHRBRIEF 21: Die Darstellung und Bemaßung von Teilen mit Armen und Rippen LEHRBRIEF 22: Sie bemaßen den Lagerarm - Sie bemaßen den Lagerarm LEHRBRIEF 23: Zahnräder LEHRBRIEF 24: Achsenabstand und Darstellung miteinander laufender Zahnräder - Sie skizzieren und bemaßen miteinander laufende Zahnräder LEHRBRIEF 25: Sie skizzieren und bemaßen ein Ventilgehäuse LEHRBRIEF 26: Darstellung geknickter Schnittführung LEHRBRIEF 27: Das bautechnische Skizzieren LEHRBRIEF 28: Die Bemaßung der Skizzen im Hochbau LEHRBRIEF 29: Wiederholung: Semesterwiederholung - Wiederholungsaufgaben - Lösungen der Wiederholungsaufgaben LEHRBRIEF 30: Aufgaben zum Leistungsnachweis 4f1a Weg zur Ingenieurschule; Technisches Skizzieren I bis III; Lehrbriefe 1 bis 30; Vorbereitung für die Ingenieurlaufbahn durch Fernunterricht; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 45446 - gefunden im Sachgebiet: Schulbücher
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 38,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Jane Austens

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hahn, Susanne (Verfasser): Jane Austens 'Pride and Prejudice - Stolz und Vorurteil' : Vom historischen Hintergrund der Entstehung des Romans bis hin zur Darstellung und Rolle der Liebe im Buch und zu Zeiten des 18.-19. Jahrhunderts. 1. Aufl., München : GRIN Verlag GmbH, 2010. 39 S., 21 cm , Softcover / Paperback, ISBN: 9783640766406 Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Textmarkierungen im Inhaltsverzeichnis und auf den Aeiten 3 u. 4 , Ränder und / oder Cover etwas berieben. Jane Austens 'Pride and Prejudice - Stolz und Vorurteil' : Vom historischen Hintergrund der Entstehung des Romans bis hin zur Darstellung und Rolle der Liebe im Buch und zu Zeiten des 18.-19. Jahrhunderts. 1. Einleitung, 2. Jane Austens Pride and Prejudice, 2.1 Historischer Hintergrund des Romans, 2.1.1 Die Lebens- und Liebessituation der Frauen zwischen dem Ende des 18. bis zum Anfang des 19. Jhd. in Großbritannien aus historischer Sicht, 2.1.2 Beweggründe Austens für die Wahl jener Zeit und der Handlung des Romans, 2.2 Die Liebe und Leidenschaft innerhalb des Romans, 2.2.1 Die Verheiratung und die Rolle der Liebe, 2.2.2 Austens Darstellung der Liebe und der aus Liebe entspringenden Problematiken, 2.2.2.1 … bei Jane Bennet & Charles Bingley, 2.2.2.1.1 Die Charaktere Jane und Charles, 2.2.2.1.2 Die Inszenierung der Liebe und deren negativen Aspekte, 2.2.2.1.3 Fazit, 2.2.2.2 … bei Elizabeth Bennet & Fritzwilliam Darcy, 2.2.2.2.1 Die Figuren Elizabeth und Fritzwilliam, 2.2.2.2.2 Die Darstellung der Liebe und der aus Liebe und Vorurteilen resultierenden Problematiken, 2.2.2.2.3 Fazit, 2.3 Die zeitlose Modernität des Romans, 3. Schlusswort, 4. Literatur- und Internetquellenverzeichnis 18890A ISBN 9783640766406
[SW: Susanne Hahn, Jane Austens Pride and Prejudice, Stolz und Vorurteil, historischer Hintergrund, Entstehung des Romans, Darstellung und Rolle der Liebe, 18. Jahrhundert 19.Jahrhundert Roman Elizabeth Bennet Mr Darcy Darcy Elizabeth Darstellung Ehe Jane Bennet Fritzwilliam Bingley]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48525 - gefunden im Sachgebiet: Literaturwissenschaft / Gattungen / Methoden
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 16,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gysi, Klaus:  Erläuterungen zur Klassischen Deutschen Literatur. Zwischen Klassik und Romantik.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Gysi, Klaus: Erläuterungen zur Klassischen Deutschen Literatur. Zwischen Klassik und Romantik. Berlin, Volk und Wissen, 1971. 248 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar, Stempel "Die Darstellung des Lebens und die Behandlung der Werke der großen Dichter und Schriftsteller der klassischen Zeit sind ein wichtiger Beitrag sowohl für die deutschkundliche Bildung als auch für die humanistische und sozialistische Erziehung unserer Jugend, unseres Volkes. Das humanistische Denken des 18. und zu Beginn des 19. Jahrhunderts, entwickelt in schweren Kämpfen und Auseinandersetzungen mit der ideologischen und politischen Reaktion, vermittelt geistige Impulse auch für unsere Zeit. Hier beginnt die neuere Literatur, von hier aus nehmen Philosophie, Ökonomie und andere Wissenschaften ihren Weg in die Zukunft. Die deutsche Literatur und Philosophie erhoben sich nach schöpferischer Verarbeitung der ausländischen Vorbilder auf der Grundlage der Aufklärungsbewegung mit Lessing, Herder, Goethe, Schiller, Kant (später Hegel, Heine, Marx und Engels) zu ihrer klassischen Blüte. Die außerordentliche Bedeutung, die diese große Bewegung, ihre Dichtung und die mit ihr verbundene Herausbildung einer deutschen Nationalliteratur für die Entwicklung unseres Nationalbewußtseins gehabt haben, macht sie bis heute zu einem unersetzlichen Kraftquell unseres Volkes. Die Auffassung, die unserer Darstellung der deutschen Literatur in der Zeit der Aufklärung zugrunde liegt, und die sich (auch aus technischen Gründen) er gebende Unterteilung in vier selb ständige Bände („Aufklärung", „Sturm und Drang", „Klassik", „Zwischen Klassik und Romantik"), von denen der Band „Zwischen Klassik und Romantik" vorgelegt wird, zeigen, daß diese Literaturepoche unter einheitlichen Gesichtspunkten zu sehen ist. Auch der Band „Zwischen Klassik und Romantik" ist der Versuch einer — soweit möglich — systematisch verarbeiteten Darstellung, einer durch neu geschriebene Beiträge wesentlich ergänzten Sammlung verstreuter und oft noch schwer zugänglicher wissenschaftlicher Arbeiten und Abhandlungen. Das vorliegende Buch soll allen, die sich allgemein für Literatur und speziell für Literaturgeschichte interessieren, eine unmittelbar praktische Hilfe zum Verständnis des Lebens und Schaffens von Hölderlin, Jean Paul und Kleist geben. Das gilt vor allem für unsere Lehrer. Deshalb wurde besonderen Wert auf die Erarbeitung von Biographien und Werkanalysen gelegt, die, zusammengestellt mit anderen Untersuchungen und Darlegungen, eine möglichst weite Übersicht bieten; biographische und bibliographische Angaben dienen dem gleichen Zweck. Durch die Art der Gliederung, der Auswahl und durch Einfügung zahlreicher neu erarbeiteter Abschnitte und Kapitel wurde versucht, diese drei Trichter soweit als möglich aus einheitlicher, marxistisch-leninistischer Sicht zu behandeln. So beruht der vorliegende Band, obwohl er auch die Arbeiten älterer deutscher Literaturwissenschaftler auswertet, in seiner Grundkonzeption vorwiegend auf Forschungsergebnissen unserer marxistischen Literaturhistoriker. Es ist selbstverständlich, daß viele Fragen offenbleiben mußten und manche Probleme noch der Lösung harren: sie alle zu stellen oder gar auf alle eine er schöpf ende Antwort zu finden konnte nicht Aufgabe dieses Buches sein, dessen Beschränkung durch Anlage und den schulpädagogischen Zweck der Darstellung gegeben ist. Auch die „Bemerkungen zur literarhistorischen Einordnung Hölderlins, Jean Pauls und H. v. Kleists" tragen keineswegs den Charakter einer umfassenden Darlegung aller Merkmale und Besonderheiten; sie sind lediglich eine kurze Zusammenfassung der in den Analysen herausgearbeiteten Kriterien. In einem gewissen Unterschied zu der bisher erschienenen Reihe „Hilfs-bücher für den Literaturunterricht", die durch die oben genannten Bücher fortgesetzt wird, werden in dem Band „Zwischen Klassik und Romantik` Analysen der Dichtungen, also die Behandlung der Entstehungsgeschichte, des Inhalts, des Ideengehalts, die Untersuchung der Charaktere und der Form, stärker in den Mittelpunkt der Darstellung gerückt. Das ergibt sieb vor allem aus der Bedeutung der einzelnen von diesen Dichtern geschaffenen Kunstwerke und soll besonders dem Lehrer eine Unterstützung bieten. Auch der Studierende wird dieses Buch als ein willkommenes Kompendium begrüßen. Bei der Zusammenstellung ist versucht worden, Unausgeglichenheiten möglichst zu vermeiden. Trotzdem kann eine solche Anthologie in bezug auf Ausgangspunkt, Proportionen, Wissenschaftlichkeit, Qualität und Stil nicht einheitlich sein. Durch die Art der Auswahl und Zusammenfügung sowie durch eine behutsame, vor allem den schulischen Erfordernissen angepaßte Redaktion waren die Herausgeber bemüht, vorhandene Unterschiedlichkeiten zu verringern. Alle ausgewählten Beiträge mußten entsprechend dem Zweck dieses Buches gekürzt werden. Die kmzen „Bibliographischen Angaben" können bei der Vielzahl der Werke nur Auswahlcharakter tragen. (Die in Klammern vermerkten Jahreszahlen geben nicht die Entstehungszeit, sondern das Erscheinungsjahr an.) Das Register wird das Arbeiten mit dem Buch erleichtern. Zeitgenössische Porträts, Illustrationen, Faksimiles und Gemälde sollen dem Ganzen eine größere Anschaulichkeit vermitteln. Bei dem vorliegenden Versuch bleibt stets zu berücksichtigen, daß es sich nur um ein Hilfsmittel handeln kann und nicht um eine entwicklungsgeschichtlich abgerundete literaturwissenschaftliche Darstellung der Uterarischen Bewegung jener Zeit; ebensowenig erhebt der Band Anspruch auf eine in jeder Hinsicht vollständige und umfassende Behandlung der Schriftsteller und ihrer Werke. Obwohl demnach vieles Hinweis, Ansatz und Anfang bleiben muß und vieles noch der Diskussion bedarf, werden die Ausführungen dennoch dazu geeignet sein, zahlreiche immer noch weitverbreitete überholte, falsche und reaktionäre Ansichten zu entkräften, um für eine neue, richtige und bessere Auffassung zu wirken. Die Herausgeber sind der Meinung, daß die Veröffentlichung dieses Buches um so mehr gerechtfertigt ist, als die Arbeiten an dem entsprechenden Band der vom Kollektiv für Literaturgeschichte im Volk und Wissen Verlag vorbereiteten „Geschichte der deutschen Literatur" einerseits und seine Bearbeitung für die Anforderungen des Unterrichts andererseits noch nicht so weit gediehen sind, daß zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine bessere und befriedigendere Lösung möglich wäre. Aber auch später werden die Bücher der Reihen „Hilfsbücher für den Literatur Unterricht" und „`Erläuterungen zur deutschen Literatur" auf Grund ihres spezifiischen Charakters vor allem für den Lehrer nicht ohne Wert sein."
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40202 - gefunden im Sachgebiet: Literaturgeschichte, Buchwesen, Buchdruck, Archive
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lohse, Bernhard:  Martin Luther. Eine Einführung in sein Leben und sein Werk. Beck`sche Elementarbücher.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lohse, Bernhard: Martin Luther. Eine Einführung in sein Leben und sein Werk. Beck`sche Elementarbücher. München, Beck, 1982. 2. Aufl. 257 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Pappeinband mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar ISBN: 9783406076435 Inhalt: Vorwort, I. Die Umwelt Luthers: 1. Friedrich III. und Maximilian I. - 2. Karl V. - 3. Franz I., Heinrich VIII. - 4. Die Niederlande - 5. Die Türkengefahr - 6. Luthers Heimat: die Grafschaft Mansfeld - 7. Territorien und Städte im deutschen Reich - 8. Das Anwachsen der fürstlichen Macht - 9. Die wirtschaftliche Entwicklung - 10. Sachsen, II. Innere und äußere Lage der Kirche: 12. Die Reformkonzile des 15. Jahrhunderts- 13. Die Notwendigkeit einer Kirchenreform - 14. Reformbewegungen - 15. Huß und die Hussiten - 16. Die geistige Situation -17. Die Universitäten - 18. Scholastik und Spätscholastik - 19. Der Humanismus - 20. Die Frage der Periodisierung: Mittelalter, Reformation, Neuzeit - 21. Literatur in Auswahl, II. Überblick über Fragen zu Luthers Leben: 1. Die Reichhaltigkeit der Quellen - 2. Die Aufgabe einer Biographie Luthers - 3. Luthers Kindheit - 4. Die Erziehung durch die Eltern - 5. Die Schulzeit in Magdeburg (1497/98) und in Eisenach (1498-1501) - 6. Das Studium in Erfurt (1501-1505) - 7. Der Eintritt ins Kloster (1505) - 8. Luthers Anfechtungen - 9. Versuche, die Anfechtungen zu erklären - 10. Luthers Priesterweihe und Theologiestudium - 11. Die Romreise. Übernahme der Lectura in Biblia in Wittenberg (1512) - 12. Luthers frühe Vorlesungen - 13. Die Ausbildung einer neuen Theologie - 14. Der Konflikt mit Rom - 15. Luther auf der Wartburg (1521/22) - 16. Die Heirat (1525) - 17. Die Auseinandersetzung um das Abendmahl - 18. Der Reichstag zu Augsburg (1530) - 19. Der Nürnberger Anstand (1532) - 20. Die Wittenberger Konkordie (1536) - 21. Die Religionsgespräche (1540/41) - 22. Die letzten Jahre - 23. Luthers Tod - 24. Literatur in Auswahl, III. Luther in den Auseinandersetzungen und Verwicklungen seinerZeit: 1. Theologische, kirchliche, politische Streitigkeiten - 2. Die unvermeidliche Eskalation. Das Schriftverständnis als zentraler Streitgegenstand - 3. Der Ablaßstreit - 4. Die Frage des Thesenanschlags - 5. Die 95 Thesen - 6. Die Heidelberger Disputation (1518) - 7. Das Verhör vor Cajetan (1518) - 8. Luthers Appellation an ein Konzil - 9. Die Leipziger Disputation (1519) - 10. Die Bannandrohungsbulle (1520) - 11. Luthers drei sog. reformatorische Hauptschriften - 12. Luthers Kritik an den Mönchsgelübden -13. Beginnende Differenzierung in der reformatorischen Bewegung (1521/22) - 14. Die Wittenberger Reformer - 15. Luthers Auffassung von Freiheit und Ordnung - 16. Weitere Ausbildung bzw. Präzisierung der Auffassung von der Obrigkeit, von Gesetz und Evangelium sowie von Buchstabe und Geist - 17. Luthers Schrift ,Von weltlicher Obrigkeit - 18. Luthers Schriften zum Bauernkrieg - 19. Thomas Müntzer - 20. Luthers Schrift ,Ob Kriegsleute auch in seligem Stande sein können - 21. Zu Luthers Türkenschriften - 22. Zu Luthers Auffassung vom Widerstandsrecht - 23. Luthers Streit mit Erasmus (1524/25) - 24. Humanismus und Reformation - 25. Erasmus` Schrift De libero arbitrio dia-tribe (1524) - 26. Luthers Schrift ,De servo arbitrio` (1525) -27. Zur Interpretation von ,De servo arbitrio` - 28. Humanismus und Reformation nach dem Bruch zwischen Erasmus und Luther - 29. Der Abendmahlsstreit (1524-1529) - 30. Die Entwicklung von Luthers Abendmahlslehre - 31. Karlstadts Abendmahlslehre - 32. Luthers Kritik an Karlstadt - 33. Zwingiis Abendmahlslehre - 34. Weitere Kontroverspunkte im Abendmahlsstreit - 35. Das Marburger Religionsgespräch (1529) - 36. Weitere Auseinandersetzungen Luthers - 37. Die Doppelehe Philipps von Hessen -38. Luthers Mitwirkung bei der Entstehung des landesherrlichen Kirchenregiments - 39. Die polemische Schärfe bei den Auseinandersetzungen - 40. Luthers Polemik in seiner Schrift ,Wider Hans Worst` (1541) - 41. Zu Luthers Judenschriften - 42. Zartheit und Grobianismus bei Luther - 43. Luthers Selbstverständnis - 44. Luther als Reformator? - 45. Der Doktor der Theologie - 46. Literatur in Auswahl, IV. Luthers Schriften: 1. Das Fehlen eines schriftstellerischen Ehrgeizes bei Luther - 2. Luthers stilistische Eigenart - 3. Die Zweisprachigkeit Luthers - 4. Luthers Schriften als Gelegenheitsschriften - 5. Die Veränderung in Luthers exegetischer Methode - 6. Luthers Verhältnis zur Rhetorik - 7. Überblick über die Gattungen - 8. Die zentrale Stellung der Wahrheitsfrage; der „apostolische" Charakter mancher Schriften Luthers - 9. Der ,Sermon von der Bereitung zum Sterben` (1519) - 10. Luthers „Vollmacht" - 11. Luthers Bibelübersetzung; Überblick über die Forschung -12. Luther und die Entstehung des Neuhochdeutschen - 13. Gottes Wort in Luthers Übersetzung und Deutung - 14. Andere Bibelübersetzungen im frühen 16. Jahrhundert - 15. Die Arbeit an der Bibelrevision - 16. Die sprachliche Kluft zwischen dem protestantischen und dem katholischen Deutschland - 17. Hinweise und Ratschläge für die Luther-Lektüre - 18. Benutzung von Ausgaben - 19. Berücksichtigung der Zeitumstände - 20. Berücksichtigung der zentralen Themen in Luthers Theologie - 21. Die Randbemerkungen (1509/1510) - 22. Die frühen Vorlesungen - 23. Schriften zum Ablaßstreit - 24. Die Sermone (1519/1520) - 25. ,Von dem Papsttum zu Rom` (1520) - 26. ,An den christlichen Adel deutscher Nation von des christlichen Standes Besserung` (1520) - 27. ,De captivitate Babylonica ecclesiae praelu-dium` (1520) - 28. ,Von der Freiheit eines Christenmenschen` (1520) - 29. Das ,Magnificat` (1521) - 30. ,De votis mona-sticis iudicium` (1521) - 31. ,Eine treue Vermahnung` (1522) - 32. ,Von weltlicher Obrigkeit, wie weit man ihr Gehorsam schuldig sei` (1523) - 33. ,Von Ordnung Gottesdiensts in der Gemeine` (1523) - 34. ,An die Ratsherren aller Städte deutsches Landes, daß sie christliche Schulen aufrichten und halten sollen` (1524) - 35. ,Von Kaufshandlung und Wucher` (1524) - 36. Die Schriften zum Bauernkrieg (1525) - 37. ,De servo arbitrio` (1525) - 38. ,Vom Abendmahl Christi. Bekenntnis` (1528) - 39. Der „Große Katechismus" (1529) - 40. ,Vermahnung an die Geistlichen, versammelt auf dem Reichstag zu Augsburg` (1530) - 41. ,Sendbrief vom Dolmetschen` (1530) - 42. ,Warnung an seine lieben Deutschen` (1531) - 43. Die „Schmalkaldischen Artikel" (1537) - 44. ,Von den Konziliis und Kirchen` (1539) - 45. Die Schrift ,Wider Hans Worst` (1541) - 46. ,Vorrede` zu Band l der ,Opera latina` (1545) - 47. Die späten Disputationen - 48. Literatur in Auswahl, V. Aspekte und Probleme in Luthers Theologie: A. Die Methodologie einer Darstellung von Luthers Theologie: 1. Kein Anspruch auf Originalität bei Luther - 2. Die Frage des Aufbaus einer Darstellung von Luthers Theologie; systematische oder historisch-genetische Darstellung - 3. Die Bedeutung der altkirchlichen Trinitätslehre - 4. Das Thema der Theologie, B. Wichtige Aspekte der theologischen Entwicklung beim jungen Luther: 1. Was heißt „der junge Luther", „der alte Luther"? - 2. Die theologische Arbeit des jungen Luther - 3. Die hermeneutische Methode beim jungen Luther - 4. Gericht und Evangelium in der ersten Psalmenvorlesung - 5. Die Römerbriefvorlesung, C. Die Frage des reformatorischen Durchbruchs bei Luther: 1. Früh- oder Spätdatierung? - 2. Die Frage nach dem Inhalt der reformatorischen Erkenntnis - 3. Die wichtigsten Quellen, D. Die Autorität der Schrift: 1. Das Problem von Schrift und Tradition - 2. Autorität der Schrift und Autorität Christi - 3. Die Klarheit der Schrift - 4. Christus als die Mitte der Schrift - 5. Gesetz und Evangelium 164, E. Vernunft und Glaube: 1. Die Eigenart von Luthers Vernunftbegriff - 2. Die Frage der natürlichen Gotteserkenntnis - 3. Die Stellung zur Philosophie - 4. Luthers Antwort in Worms - 5. Die Bedeutung der Vernunft für die theologische Arbeit, F. Luthers Stellung zum überkommenen Dogma: 1. Glaube und Lehre - 2. Die Würdigung von Luthers Verhältnis zur Trinitätslehre in den Darstellungen über Luthers Theologie - 3. Kritische Äußerungen Luthers zur Trinitätslehre - 4. Das sachliche Gewicht der Trinitätslehre bei Luther - 5. Gottesbild und Gotteslehre - 6. Die Unterscheidung zwischen dem verborgenen und dem offenbaren Gott - 7. Gott als Schöpfer - 8. Gottes Gottheit, G. Ekklesiologie, geistliches Amt, Kirchenverfassung: 1. Das Fehlen einer ekklesiologischen Programmatik bei Luther - 2. Traditionelles und Neues in Luthers Ekklesiologie - 3. Luthers frühe Haltung zum Papst - 4. „Die zwo Kirchen" - 5. Luthers Haltung zum Bischofsamt - 6. Die Heilsnotwendigkeit der Kirche - 7. Die „notae Ecclesiae" - 8. Amt und Ordina-tion bei Luther - 9. Unterschiedliche Akzentuierungen in Luthers Aussagen über das geistliche Amt - 10. Geistliches Amt und allgemeines Priestertum, H. Die Stellung zur Obrigkeit, die Zwei-Reiche-Lehre: 1. Zur Wirkungsgeschichte der Zwei-Reiche-Lehre - 2. Zur Traditionsgeschichte der Zwei-Reiche-Lehre - 3. Der Terminus „Zwei-Reiche-Lehre" - 4. „Eigengesetzlichkeit"? - 5. Überblick über neuere Untersuchungen zur Zwei-Reiche-Lehre - 6. Sinn und Problematik der Zwei-Reiche-Lehre - 7. Offene Fragen und weitere Aufgaben, I. Luthers Schau der Geschichte: 1. Theologische Geschichtsbetrachtung - 2. Gottes Handeln „sub contrario" - 3. Die Geschichte als Kampf zwischen Gott und Satan - 4. Luthers Selbstverständnis im Rahmen seiner Geschichtsauffassung - 5. Der Anredecharakter der Geschichte - 6. Keine Verfallstheorie - 7. Die Konkretheit von Luthers Denken, K. Literatur in Auswahl, VI. Zur Geschichte der Lutherdeutung: A. Aufgaben, Gesichtspunkte, Probleme: 1. Die Geschichte der Lutherdeutung als Rückfrage an Luther - 2. Luther als der Kirchenvater des Protestantismus - 3. Darstellungen zum Lutherbild - 4. Frühe Prototypen der Lutherbilder, B. Das Lutherbild in der Zeit der Orthodoxie: 1. Luther als unfehlbarer Lehrer - 2. Die Einführung von Reformationsjubiläen - 3. Ansätze eines neuen Lutherbildes, C. Das Lutherbild im Pietismus: 1. Differenzierungen im Lutherbild - 2. Spener - 3. Zinzen-dorf - 4. Gottfried Arnold, D. Das Lutherbild in der Aufklärung: 1. Luther als Vorkämpfer für Vernunft und Gewissensfreiheit - 2. Die Anfänge einer historisch-kritischen Methode: Semler - 3. Lessing, E. Das Lutherbild in der deutschen Klassik: 1. Klopstock, Kant, Hamann, Herder - 2. Goethe - 3. Schiller - 4. Fichte - 5. Hegel, F. Das Lutherbild in der Romantik: 1. Novalis - 2. Schleiermacher, G. Die Anfänge einer wissenschaftlichen Beschäftigung mit Luther: 1. Die Erlanger Ausgabe - 2. Ranke - 3. Albrecht Ritschi - 4. Theodosius Harnack - 5. Ludwig Feuerbach, Jacob Burckhardt, Friedrich Nietzsche - 6. Ernst Troeltsch, H. Die Bedeutung Karl Holls für die Lutherforschung: 1. Die Weimarer Ausgabe - 2. Holls Leistung - 3. Luthers Religion als Gewissensreligion - 4. Grenzen der Holischen Lutherdeutung. I. Neuere Strömungen der Lutherdeutung: 1. Emanuel Hirsch - 2. Karl Barth - 3. Friedrich Gogarten - 4. Die schwedische Lutherdeutung - 5. Das Ende der alten Schulbildungen - 6. Gerhard Ebeling, K. Das neuere katholische Lutherbild: 1. Heinrich Denifle, Hartmann Grisar - 2. Fr. X. Kiefl, S. Merkle - 3. Joseph Lortz - 4. Erwin Iserloh - 5. Stephan Pfürtner, Otto Hermann Pesch, L. Probleme und Perspektiven der Lutherforschung: 1. Neuer Zugang zum Reformator - 2. Neue Aufgaben - 3. Literatur in Auswahl, VII. Ausgaben, Fachzeitschriften, Hilfsmittel: 1. Die Weimarer Ausgabe (WA) - 2. Die Erlanger Ausgabe (EA) - 3. Die Walchsche Ausgabe (Walch) - 4. Die Braunschweiger Ausgabe (Br) - 5. Die Clemensche (Cl) oder Bonner (BoA) Ausgabe - 6. Die Münchener Lutherausgabe (Mü) - 7. Luther Deutsch (LD) - 8. Die Calwer Lutherausgabe - 9. Martin Luther Studienausgabe - 10. Die American Edition of Luther`s Works (Am) - 11. Register zur WA 253 - 12. Hilfsmittel Lutherforschungskongreß - Fachzeitschriften, Verzeichnis der Abkürzungen. ; "Bernhard Lohses Buch erschließt dem Leser Gestalt, Werk und Denken Martin Luthers in neuer Weise. Der Verfasser skizziert zunächst Luthers Umwelt und gibt dann einen Abriß seines Lebens, wobei die Ereignisse in den Vordergrund treten, die der Deutung des Reformators besondere Probleme aufgeben. Ein Abschnitt, der Luther in den Auseinandersetzungen seiner Zeit zeigt, bildet den Übergang zu einem Überblick über Luthers Schriften. Es folgt eine eingehende Einführung in Aspekte und Probleme der Theologie Luthers. Eine knappe Geschichte der Lutherdeutung schließt die Darstellung ab. Literaturangaben zu den einzelnen Abschnitten und eine Übersicht über Angaben und Hilfsmittel ergänzen die Darstellung. Angesichts der zunehmenden Spezialisierung auf dem Gebiet der Reformationsforschung ist ein Buch wie dieses eine notwendige Orientierungshilfe. Es ist geschrieben von einem Theologen, der seit über zwei Jahrzehnten intensiv an der Luther- und Reformationsforschung beteiligt ist. Das Buch wendet sich an Studenten der evangelischen und katholischen Theologie, Historiker und Germanisten, Religionslehrer, Pfarrer, Teilnehmer an Tagungen evangelischer und katholischer Akademien, überhaupt an alle, die einen Zugang zum Werk Luthers und zur Reformationsgeschichte suchen." 9783406076435
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 38935 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Vandenberg, Philipp (Verfasser): Die Hetäre : zwei historische Romane. Philipp Vandenberg / Heyne-Bücher / 23 / Heyne-Tip des Monats ; Nr. 140 München : Heyne, 1997. 573 S. ; 19 cm kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert ISBN: 9783453123267 antiquarisch gut erhaltenes Exemplar, 6270 ISBN 9783453123267
[SW: Griechenland (Altertum) ; Hetäre ; Geschichte 500 v. Chr. ; Belletristische Darstellung; Themistokles ; Belletristische Darstellung; Seeschlacht bei Salamis <449 v. Chr.> ; Belletristische Darstellung; Römisches Reich ; Gladiator ; Geschichte 50-80 ; Belletristische Darstellung; Vitellius, Römisches Reich, Kaiser ; Belletristische Darstellung, Belletristik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 6091464 - gefunden im Sachgebiet: Romane, Erzählungen, Unterhaltung
Anbieter: Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel, DE-65549 Limburg an der Lahn
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 250,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kausch, Oskar:  Die Sprachwissenschaft in der Briefmarkenkunde - Ein Handbuch für Sammler jeder Richtung, insbesondere für Freunde des Briefmarkensammelwesens

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kausch, Oskar: Die Sprachwissenschaft in der Briefmarkenkunde - Ein Handbuch für Sammler jeder Richtung, insbesondere für Freunde des Briefmarkensammelwesens Leipzig; Verlag der Gebrüder Senf, 1894. 3. durch Nachträge erweit. Aufl. 243 Seiten , 21 cm Pappeinband das Bild ist von der 1. Seite, mehrere Eigentumsstempel, die Seiten sind altersbedingt gebräunt, Einbandkanten teils bestoßen, Aus dem Inhalt: Sprachwissenschaftliche und literarische Vorbemerkungen - Die germanischen und romanischen Sprachen auf den Marken, a. deutsch - englisch - holländisch - dänisch - schwedisch - italienisch französisch - spanisch - rumänisch - Die Aussprache der Marken-Inschriften, a. Allgemeines: englisch, holländisch, dänisch, schwedisch, italienisch, französisch, spanisch, portugiesisch, rumänisch - Darstellung u. Aussprache slavischer, magyarischer, griechischer. sanskrita und persischer Inschriften: russisch (mit Darstellung der russ. Druckschrift), polnisch, tschechisch (böhmisch), magyarisch (ungarisch), griechisch (neugriechisch) mit Darstellung griechischer Schriftzeichen, Sanskrit mit Darstellung der Devanagirischrift, persisch mit Darstellung der arabisch - persischen Schrift - Wörterbuch der Briemrarkenkunde - Nachträge 3l1a Die Sprachwissenschaft in der Briefmarkenkunde; Handbuch; Sammler; Briefmarken; Freunde des Briefmarkensammelwesens; Sprachwissenschaft; Briefmarkensammler; Philatelie; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 21970 - gefunden im Sachgebiet: Literaturwissenschaft
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 71,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kunst: Kunst im 3. Reich; Dokumente der Unterwerfung; Reihe: Ausstellungskatalog; Herausgeber: Frankfurter Kunstverein; Frankfurter Kunstverein / Frankfurt am Main; 1975. Auflage: 3; 226 S.; Format: 20x25 15.10. - 8.12.1974, Frankfurter Kunstverein, Frankfurt am Main; 21.12.1974 - 2.2.1975, Kunstverein in Hamburg; Württembergischer Kunstverein in Stuttgart, 1975; Städtische Kunstsammlungen in Ludwigshafen, 1975; Kunst und Museumsverein Wuppertal 1975; Haus am Waldsee, Berlin, 1975; Redaktion: Georg Bussmann; --- Inhalt: Geleitsprüche von Bertolt Brecht + Max Horkheimer; Zu dieser Ausstellung; Inhaltsverzeichnis; Iring Fetscher: Thesen zum Faschismus in Deutschland; Zeittafel 1933 - 1945; Architektur und Plastik im deutschen Faschismus; Großbauten des Staates und der Partei; Autobahnen; Das Bauprogramm der Deutschen Arbeitsfront - die Umwelt der Arbeiter; Das Denkmal und sein Prinzip; Georg Bussmann: Plastik; Berthold Hinz: Malerei des deutschen Faschismus; Klaus Wolbert: Programmatische Malerei; Dieter Bartetzko u.a.: Die Darstellung des Bauern; Darstellung der Arbeit (Malerei und Plastik); Die Darstellung der Frau; Georg Bussmann: Die Darstellung des Krieges; Plakate des deutschen Faschismus - Die Darstellung des Feindes; Verzeichnis der ausgestellten Werke; Abbildungsnachweis; --- Zustand: 2-, original farbig illustrierte leinenartige Broschur mit Deckeltitel, 2-spaltiger Text, mit 247 Abbildungen + Beschreibungen
[SW: Ausstellungen; Ausstellungsführer; Kataloge; Kunst; Kunstgeschichte; art; ars; Kriegszeichner; Kriegskunst; Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Autobahnen; Plastik; Malerei; Juden; Plakate; Albert Speer; Reichskanzlei; Nürnberg; Berlin; Industriebauten; Werksiedlungen; Josef Thorak; Arno Breker; Franz Eichhorst; Arthur Kampf;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 55554 - gefunden im Sachgebiet: Kataloge
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 22,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Althaus, Martin;  Das PC Grafik Buch - Grafikkarten, Programmierung, Animation

Zum Vergrößern Bild anklicken

Althaus, Martin; Das PC Grafik Buch - Grafikkarten, Programmierung, Animation Düsseldorf, SYBEX-Verlag GmbH, 1990. 2. Auflage 719 Seiten , 24 cm, Hardcover/Pappeinband mit Diskette !!!, das Buch ist in einem guten, gebrauchten Zustand, aus dem Inhalt: Grafikkarten für PC- und PS/2-Systeme: Computer-Grundlagen - Die PC-Familie - Die PS/2.FamiUe - Die Arbeitsweise einer Grafikkarte - Die Installation von Grafikkarten auf PC und PS/2 - Der Zugriff auf Grafikkarten - )er Monochrome Display Adapter (MDA) - Der Color Graphics Adapter (CGA) - Die Hercules Graphics Card (HGC) - Der Enhanced Graphics Adapter (EGA) - Das Multi-Color Graphics Array (MCGA) - Das Video Graphics Array (VGA) - Andere Grafikkarten. Grafikprogrammierung für PC- und PS/2-Systeme: Die Darstellung von Punkten - Die Darstellung von Linien - Die Darstellung von Kreisen und Ellipsen - Die Darstellung bewegter Animation - Die Darstellung von Drahtmodellen - Anwendungsbeispiele - Anhang - Stichwortverzeichnis 1a6a ISBN-Nummer: 3887455789 Das PC Grafik Buch; Grafikkarten; Programmierung; Animation; Martin Althaus; EDV; Computer; 1 ISBN: 3887455789
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34990 - gefunden im Sachgebiet: Informatik & EDV
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 47,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Padura, Leonardo: Das Havanna-Quartett. Aus dem kubanischen Span. von Hans-Joachim Hartstein Zürich : Unionsverl., 2008. 824 S. ; 22 cm Pp. m. Sch. Schnitt mit Felck, sonst gutes Exemplar mit leichten Gebrauchsspuren ISBN: 9783293003859
[SW: Havanna ; Führungskraft ; Verschwinden ; Belletristische Darstellung; Havanna ; Drogenhandel ; Organisiertes Verbrechen ; Belletristische Darstellung; Havanna ; Mord ; Transvestit ; Aufklärung <Kriminologie> ; Belletristische Darstellung; Kuba ; Unterdrückung ; Randgruppe ; Belletristische Darstellung; Havanna ; Mord ; Politiker ; Aufklärung <Kriminologie> ; Geschichte 1989 ; Belletristische Darstellung, Spanische und portugiesische Literatur, B Belletristik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 27929 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Wanda Schwörer, DE-75331 Engelsbrand
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 120,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

KORDT, ERICH. WAHN UND WIRKLICHKEIT. Die Außenpolitik des Dritten Reiches. Versuch einer Darstellung. 1. Aufl. Union. Stuttgart., 1947.. 419 S. hardcover Klappbrosch., angebräunt und bestossen, hinterer Teil lt. wasserwellig.Der Verfasser bezeichnet dieses Buch als "Versuch einer Darstellung". Noch ist der zeitliche Abstand zu dem ungeheuerlichen Geschehen, das hier behandelt wird, zu gering, als daß eine erschöpfende Darstellung gegeben werden könnte. Es kommt hinzu, daß auch technische Schwierigkeiten, die sich aus den b:sonderen Umständen der gegenwärtigen deutschen Lage ergeben, die Arbeit jedes Autors erschweren, der nicht ausschließlich aus der eigenen Erinnerung schöpfen will, nämlich der Mangel an Bibliotheken, die Unzulänglichkeit von Archiven, das Fehlen von Nachschlagewerken und die Unmöglichkeit, die einschlägige Literatur des Auslands so ausgiebig zu verwerten, wie das wünschenswert ist. Der Verfasser hegt jedoch die Zuversicht, daß ihm Unstimmigkeiten bei den wesentlichen Tatbeständ n nicht unterlaufen sind. An kritischer Durchprüfung hat e: es nicht fehlen lassen; gleichwohl muß der Leser angesichts der Schwierigkeit des Unterfangens um Nachsicht gebeten werden. Die Frage mag berechtigt erscheinen, aus welchem Grunde der Verfasser, der sich solcher Schwäche bewußt ist, dieses Buch der Öffentlichkeit zu diesem Zeitpunkt unterbreitet. Zur Beantwortung sei darauf hingewiesen, daß ein fühlbares Bedürfnis nach einer Darstellung der Außenpolitik Hitlers, die zu der Weltkatastrophe führte, gerade jetzt besteht. Die Gefahr der Legendenbildung ist besonders groß in diesen Jahren des algemeinen Mißvergnügens, die auf die Niederlage gefolgt sind und folgen mußten. Wir wissen aus der Erfahrung mit der Dolchstoßlegende, welch verheerende Folgen eine wahrheitswidrige Geschichtsschreibung nach sich ziehen kann. Einige Angaben über die Entstehungsgeschichte der Schrift scheinen angezeigt. Die Darstellung der Ereignisse bis zum Angriff Hitlers auf die Sowjet-Union und der Entwicklung der. deutsch-japanischen Beziehungen beruht auf Aufzeichnungen, die der Verfasser seit 1933 gefertigt hat. Herausgeber(in): Abshagen, Karl Heinz.
[SW: Drittes Reich; Außenpolitik/Außenbeziehungen; Nationalsozialismus; Politikwissenschaft]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 211988 - gefunden im Sachgebiet: Drittes Reich, 2 Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat im Schloss, DE-74193 Schwaigern

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Danziger Trilogie. Die Blechtrommel. Katz und Maus. Hundejahre. Ungekürzte Ausg.

Zum Vergrößern Bild anklicken

GRASS, GÜNTER: Danziger Trilogie. Die Blechtrommel. Katz und Maus. Hundejahre. Ungekürzte Ausg.Antikbuch24-SchnellhilfeAusg. = Ausgabe München, Dt. Taschenbuch-Verl., 1997. 954 S. Illustr. OBroschur. Gr.8vo. ISBN: 9783423084390 Gutes Exemplar. Einband mit Gebrauchsspuren. Am Fußschnitt als Mängelexemplar gestempelt.
[SW: Danzig (Region) ; Geschichte 1899-1945 ; Belletristische Darstellung; Danzig ; Kleinwüchsiger ; Geschichte 1924-1945 ; Belletristische Darstellung; Danzig ; Gymnasiast ; Geschichte 1939-1945 ; Belletristische Darstellung; Danzig ; Kleinbürger ; Geschichte 1925-1958 ; Belletristische Darstellung; Danzig ; Mitläufer ; Freundschaft ; Verrat ; Geschichte 1925-1958 ; Belletristische Darstellung, Deutsche Literatur, B Belletristik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 81369 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Antiquariat im Schloss, DE-74193 Schwaigern

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Darstellung in der Freiraumplanung : Entwurfsplanung, Perspektive, Bepflanzungspläne, technische Zeichnungen.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Keller, Herbert, Klaus-Dieter Bendfeldt und Fred von Fintel: Darstellung in der Freiraumplanung : Entwurfsplanung, Perspektive, Bepflanzungspläne, technische Zeichnungen. Berlin ; Hamburg : Parey, 1985. 206 S. : 238 Ill. u. graph. Darst., mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Pp. 31 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 9783489639220 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Darstellung in der Freiraumplanung : Entwurfsplanung, Perspektive, Bepflanzungspläne, technische Zeichnungen. Herbert Keller. Mit Beiträgen von Klaus-Dieter Bendfeldt, Fred von Fintel, Herbert Keller, Gerhard Osburg, ..., Mit 238 Abbildungen, davon eine farbig , Zur Verdeutlichung gestalterischer Planungen sind durchdachte, umfassende zeichnerische Aussagen erforderlich, um so mehr, als heute neben Fachbehörden und Fachleuten immer häufiger Bürgergruppen oder Bürgervereine, also Laien, als Auftraggeber und Bauherren fungieren. Daher müssen Gesamtkonzept und Detailplanung durch plastisch erscheinende Graphik leicht verständlich und die räumliche Dimension anhand perspektivischer Zeichnungen gut erkennbar sein. Gegliedert in Einzelabschnitte wie Entwurfspläne, Perspektiven, Bepflanzungspläne und Technische Pläne und beispielhaft erläutert mit 238 Grundrissen, Plänen, Zeichnungen und Ansichten, bietet dieses Buch vielseitige und erschöpfende Anregungen für die Darstellung von Plänen und Ansichtsskizzen. Es wendet sich damit nicht nur an alle in der Garten und Landschaftsgestaltung schöpferisch Tätigen und an die Studierenden und Auszubildenden, sondern gleichermaßen an den großen Kreis von Garten- und Landschaftsbaubetrieben, die die Pläne und Entwürfe zu realisieren haben, denn ein reibungsloser Ablauf beim Ausbau von Freiräumen setzt nicht nur eine exakte Planung, sondern ebenso eine präzise Darstellung der einzelnen Pläne voraus. 20119A ISBN 9783489639220
[SW: Herbert Keller, Darstellung in der Freiraumplanung, Entwurfsplanung, Perspektive, Bepflanzungspläne, technische Zeichnungen., Landschaftsarchitektur, Freifläche, Grünplanung, Stadtplanung, Freifläche, Städtebau, Bauzeichnen, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Landwirtschaft, Garten, Natur, Naturwissenschaften allgemein, Architektur]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 49825 - gefunden im Sachgebiet: Architektur / Bauwesen / Baukunst / Kirchen / Burgen
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 21,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

ohne Angaben;  Weg zur Ingenieurschule: Physik I bis II, Lehrbriefe 1 bis 30 + Chemie 1 bis 10 - Vorbereitung für die Ingenieurlaufbahn durch Fernunterricht

Zum Vergrößern Bild anklicken

ohne Angaben; Weg zur Ingenieurschule: Physik I bis II, Lehrbriefe 1 bis 30 + Chemie 1 bis 10 - Vorbereitung für die Ingenieurlaufbahn durch Fernunterricht Berlin, Deutsche Arbeitsfront, Amt für Berufserziehung und Betriebsführung, Gesellschaft für Arbeitstechnik e.V., 1942. ca. 160 Seiten , 30 cm, im Hefter das Erscheinungsjahr ist geschätzt, diese Blätter sind ein Dachbodenfund, stark gebräunt und fleckig, Hefterkanten mit Bestoßungen, aus dem Inhalt: PHYSIK: LEHRBRIEF 1: Ein Blick in die Natur - Sie bestimmen die Himmelsrichtung - Der Polarstern - Unser Planetensystem LEHRBRIEF 2: Die Ganzheit - Die Erde - Naturwissenschaften - Beherrsche die Naturgesetze! - Messen und Maße LEHRBRIEF 3: Versuche - Ein Körper erfüllt einen Raum, Das Volumen - Ein Körper ist teilbar, Das Molekül - Was hält die Moleküle eines Körpers zusammen ?, Die Kohäsion - Was hält die Kreide an der Tafel fest?, Die Adhäsion - Die Aggregatzustände - Verschiedene Arten fester Körper - Das Gesetz von Hooke LEHRBRIEF 4: Ein Körper ist schwer, Das Gewicht - 1 dm* Wasser wiegt 1 kg, Die Wichte - Wieviel wiegt Luft? - Die zeichnerische Darstellung einer Kraft LEHRBRIEF 5: Der Druck - Der Luftdruck - Luftdruckmesser oder Barometer LEHRBRIEF 6: Die Änderung des Luftdrucks zeigt Wetteränderung an - Überdruckmesser oder Manometer - Der Druck auf eine Flüssigkeit LEHRBRIEF 7: Der hydrostatische Druck - Auftrieb LEHRBRIEF 8: Das Gesetz von Archimedes - Wann schwimmt der Körper in einer Flüssigkeit? - Senkwaagen oder Aräometer - Heber LEHRBRIEF 9: Wiederholung LEHRBRIEF 10: Aufgaben zum Leistungsnachweis LEHRBRIEF 11: Pumpen - Wärmelehre - Durch Erwärmen dehnt sich ein Körper aus - Thermometer sind Temperaturmesser LEHRBRIEF 12: Thermometer und Temperaturskalen - Die Längenausdehnung fester Körper durch Wärme - Einige Anwendungen LEHRBRIEF 13: Die Raumausdehnungszahl - Die Ausdehnung des Wassers - Ausdehnung der Gase LEHRBRIEF 14: Die Wärmeeinheit: 1 Kilokalorie - Die spezifische Wärme - Minderung des Aggregatzustands durch Erwärmen - Kleine Plauderei LEHRBRIEF 15: nderung des Aggregatzustandes: Verdampfen u. Verflüssigen - Der Wasserdampf in der Luft: die Luftfeuchtigkeit LEHRBRIEF 16: Wärmeverbrauch oder Wärmegewinn bei Zustandsänderungen - Die Ausbreitung der Wärme LEHRBRIEF 17: Arbeit, Energie und Leistung - Wärme und Arbeit - Wärmequellen - Ruhe und Bewegung LEHRBRIEF 18: Das Trägheitsgesetz - Die gleichförmige Bewegung - Die gleichförmige Drehbewegung LEHRBRIEF 19: Wiederholung - Wiederholungsfragen und Aufgaben - Antworten und Lösungen LEHRBRIEF 20: Aufgaben zum Leistungsnachweis LEHRBRIEF 21: Die Entdeckung des Magnetismus - Natürliche und künstliche Magnete - Sie machen Versuche - Aufbau der Magnete, Molekularmagnete LEHRBRIEF 22: Das magnetische Feld, die Feldlinien - Darstellung einiger Feldbilder - Magnetische Durchlässigkeit, magnetische Leitfähigkeit - Inneres und äußeres Magnetfeld, Kraftlinienrichtung - Die Erde als Magnet - Magnetische Mißweisung, Deklination - Magnetische Neigung, Inklination - Die magnetischen Pole der Erde LEHRBRIEF 23: Kompaß - Versuche und Versuchsgeräte - Elektrizität durch Reibung - Positive und negative elektrische Ladungen - Elektrizilätsmenge - Leiter und Nichtleiter LEHRBRIEF 24: Der elektrische Strom - Stromstärke und Spannung - Widerstand und Leitfähigkeit - Die Stromstärke ist von der Spannung abhängig LEHRBRIEF 25: Die Hintereinanderschaltung von Elementen - Schematische Darstellung einiger Schaltungen - Das Ohmsche Gesetz - Leistung und Arbeit im elektrischen Stromkreis LEHRBRIEF 26: Die Hintereinanderschaltung von Elementen - Schematische Darstellung einiger Schaltungen - Das Ohmsche Gesetz - Leistung und Arbeit im elektrischen Stromkreis LEHRBRIEF 27: Licht- und Wärmewirkungen - Das elektrische Bogenlicht - Elektrische Öfen - Die Widerstandsschweißung - Die Lichtbogenschweißung LEHRBRIEF 28: Die chemischen Wirkungen, Elektrolyse - Die Festlegung der elektrotechnischen Einheiten - Magnetische Wirkungen - Der Elektromagnet LEHRBRIEF 29: Die elektrische Klingel - Der Telegraph oder Fernschreiber - Elektromagnetische Induktion - Der Fernsprecher - Wiederholung LEHRBRIEF 30: Aufgaben zum Leistungsnachweis CHEMIE: LEHRBRIEF 1: Einleitung - Physikalische und chemisches Vorgänge - Chemische Vorgänge, wohin wir blicken LEHRBRIEF 2: Mechanisches Gemenge und chemische Verbindung Die chemische Reaktionswärme - Die chemischen Elemente - Chemische Symbole - Chemische Formeln - Chemische Gleichungen LEHRBRIEF 3: Luft unterhält die Verbrennung - Der Kupferbriefversuch - Beim Verbennen nehmen wir die Metalle an Gewicht zu! - Bei der Verbrennung nimmt das Volumen der Luft ab! - Lösungen LEHRBRIEF 4: Der Luftstickstoff - Der Sauerstoff der Luft - Die pneumatische Wanne - Verbrennungen in reinem Sauerstoff - Lösungen LEHRBRIEF 5: Die Zusammenfassung der Luft - Was ist das Wesen der Verbrennung? - Die langsame Oxydation - Verbrennungsprodukte, Oxyde - Woher stammt der Name "Sauerstoff"? - Aufgaben LEHRBRIEF 6: Die Lösungen der Leichtmetalloxyde in Wasser: Basen - Katalysatoren und Katalyse - Die technische Gewinnung des Sauerstoffs - Das Grundgesetz von der Erhalltung der Masse LEHRBRIEF 7: Zerlegung des Wassers durch glühendes Eisen - Wasser als Verbrennungsprodukt des Wasserstoflfs - Analyse und Synthese - Die Zersetzung des Wassers durch Leichtmetalle LEHRBRIEF 8: Die Zerlegung des Wassers durch den elektrischen Strom - Die technische Gewinnung des Wasserstoffs - Die Darstellung des Wasserstoffs ün Laboratorium - Eigenschaften des Wasserstoffs - Knallgas - Die technische Verwendung des Wasserstoffs - Reduktion und Reduktionsmittel - Das Gesetz der konstanten Gewichtsverhältnisse - Das Gesetz der vielfachen G^wichtsverhältnisse - Die Atomtheorie LEHRBRIEF 9: Wiederholung LEHRBRIEF 10: Aufgaben zum Leistungsnachweis 4f1a Weg zur Ingenieurschule; Physik I bis II, Lehrbriefe 1 bis 30; Chemie 1 bis 10; Vorbereitung für die Ingenieurlaufbahn durch Fernunterricht; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 45447 - gefunden im Sachgebiet: Schulbücher
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 38,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Oelker, Petra: Tod am Zollhaus; Der Sommer des Kometen u.a.; Drei historische Kriminalromane. Rororo ; 24654 Einmalige Sonderausg. Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., 2008. 248, 333, 395 S. : Ill., Kt. ; 20 cm kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert ISBN: 9783499246548 in gutem Zustand 21029 ISBN 9783499246548
[SW: Hamburg ; Schauspielerin ; Mord ; Aufklärung <Kriminologie> ; Geschichte 1764-1767 ; Belletristische Darstellung; Hamburg ; Oberschicht ; Mord ; Geschichte 1764-1765 ; Belletristische Darstellung; Schauspieler ; Wanderbühne ; Mord ; Tatverdacht ; Geschichte 1764-1765 ; Belletristische Darstellung; Hamburg ; Mord ; Geschichte 1766 ; Belletristische Darstellung; Hamburg ; Theater ; Aufführung ; Mord ; Geschichte 1767 ; Belletristische Darstellung, Deutsche Literatur, B Belletristik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3556072 - gefunden im Sachgebiet: Romane, Erzählungen, Unterhaltung
Anbieter: Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel, DE-65549 Limburg an der Lahn
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 250,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 2,84
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Handbuch der klassischen Altertums-Wissenschaft [Altertumswissenschaft] in systematischer Darstellung mit besonderer Rücksicht auf Geschichte und Methodik der einzelnen Disziplinen. In Verbindung mit Gymn.-Rektor Dr. Autenrieth, Prof. Dr. Ad. Bauer, Prof. Dr. Blass, [...] herausgegeben von Dr. Iwan Müller. - Konvolut von 9 Abteilungen in 19 Teilbänden (nicht vollständig). -- Band 1: Einleitende und Hilfsdisziplinen: A. Grundlegung und Geschichte der Philologie; B. Hermeneutik und Kritik; C. Palaeographie; D. Epigraphik; E. Chronologie; F. Metrologie. -- Band 2: Griechische und lateinische Sprachwissenschaft. -- Band 3: Geographie und politische Geschichte des klassischen Altertums mit einer Einleitung über die Geographie und Geschichte des Orients bis zu den Perserkriegen. -- Band 4.1: Die griechischen Staats-, Kriegs- und Privataltertümer. - Band 4.2: Die römischen Staats-, Kriegs- und Privataltertümer. -- Band 5.1: Geschichte der antiken Naturwissenschaft. - Band 5.1.1: Geschichte der antiken Philosphie. - Bände 5.2.1 & 5.2.2: Griechische Mythologie und Religionsgeschichte. - Band 5.3: Die griechischen Sakralaltertümer und das Bühnenwesen der Griechen und Römer. - Band 5.4: Religion und Kultus der Römer. -- Band 6: Archäologie der Kunst. Nebst einem Anhang über die antike Numismatik. -- Band 7: Geschichte der griechischen Litteratur bis auf die Zeit Justinians. -- Band 8: Geschichte der römischen Litteratur bis zum Gesetzgebungswerk des Kaisers Justinian; Band 8.1: Die römische Litteratur in der Zeit der Republik; Band 8.2: Die Zeit vom Ende der Republik (30 v. Chr.) bis auf Hadrian (117 n. Chr.); Band 8.2.1: Die römische Littertur in der Zeit der Monarchie bis auf Hadrian. Erste Hälfte: Die augustische Zeit; Band 8.3: Die Zeit von Hadrian 117 bis auf Constantin 324; Band 8.4.1: Die römische Litteratur von Constantin bis zum Gesetzgebungswerk Justinians. - Die Litteratur des vierten Jahrhunderts; Band 8.4.2: Die römische Litteratur von Constantin bis zum Gesetzgebungswerk Justinians. - Die Litteratur des fünften und sechsten Jahrhunderts. -- Band 9.1: Geschichte der byzantinischen Litteratur von Justinian bis zum Ende des oströmischen Reiches (527-1453). -- Band 9.2.1: Geschichte der lateinischen Literatur des Mittelalters. Von Justinian bis zur Mitte des zehnten Jahrhunderts. Insgesamt 19 Teilbände. Bände 8.3 & 8.4.1: 2. Auflage. Bände 5.1.1 & 8.2.1: 3. Auflage.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Müller, Iwan (Hrsg.): Handbuch der klassischen Altertums-Wissenschaft [Altertumswissenschaft] in systematischer Darstellung mit besonderer Rücksicht auf Geschichte und Methodik der einzelnen Disziplinen. In Verbindung mit Gymn.-Rektor Dr. Autenrieth, Prof. Dr. Ad. Bauer, Prof. Dr. Blass, [...] herausgegeben von Dr. Iwan Müller. - Konvolut von 9 Abteilungen in 19 Teilbänden (nicht vollständig). -- Band 1: Einleitende und Hilfsdisziplinen: A. Grundlegung und Geschichte der Philologie; B. Hermeneutik und Kritik; C. Palaeographie; D. Epigraphik; E. Chronologie; F. Metrologie. -- Band 2: Griechische und lateinische Sprachwissenschaft. -- Band 3: Geographie und politische Geschichte des klassischen Altertums mit einer Einleitung über die Geographie und Geschichte des Orients bis zu den Perserkriegen. -- Band 4.1: Die griechischen Staats-, Kriegs- und Privataltertümer. - Band 4.2: Die römischen Staats-, Kriegs- und Privataltertümer. -- Band 5.1: Geschichte der antiken Naturwissenschaft. - Band 5.1.1: Geschichte der antiken Philosphie. - Bände 5.2.1 & 5.2.2: Griechische Mythologie und Religionsgeschichte. - Band 5.3: Die griechischen Sakralaltertümer und das Bühnenwesen der Griechen und Römer. - Band 5.4: Religion und Kultus der Römer. -- Band 6: Archäologie der Kunst. Nebst einem Anhang über die antike Numismatik. -- Band 7: Geschichte der griechischen Litteratur bis auf die Zeit Justinians. -- Band 8: Geschichte der römischen Litteratur bis zum Gesetzgebungswerk des Kaisers Justinian; Band 8.1: Die römische Litteratur in der Zeit der Republik; Band 8.2: Die Zeit vom Ende der Republik (30 v. Chr.) bis auf Hadrian (117 n. Chr.); Band 8.2.1: Die römische Littertur in der Zeit der Monarchie bis auf Hadrian. Erste Hälfte: Die augustische Zeit; Band 8.3: Die Zeit von Hadrian 117 bis auf Constantin 324; Band 8.4.1: Die römische Litteratur von Constantin bis zum Gesetzgebungswerk Justinians. - Die Litteratur des vierten Jahrhunderts; Band 8.4.2: Die römische Litteratur von Constantin bis zum Gesetzgebungswerk Justinians. - Die Litteratur des fünften und sechsten Jahrhunderts. -- Band 9.1: Geschichte der byzantinischen Litteratur von Justinian bis zum Ende des oströmischen Reiches (527-1453). -- Band 9.2.1: Geschichte der lateinischen Literatur des Mittelalters. Von Justinian bis zur Mitte des zehnten Jahrhunderts. Insgesamt 19 Teilbände. Bände 8.3 & 8.4.1: 2. Auflage. Bände 5.1.1 & 8.2.1: 3. Auflage. Nördlingen & München: Verlag der C. H. Beck'schen Buchhandlung 1896-1920. Bände teils mit Abbildungen im Text. Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (22,5 -25 cm). 16 Halblederbände der Zeit mit goldgeprägten Rückentiteln & 3 Halbleinenbände der Zeit mit goldgeprägten Rückentiteln. [Hardcover / fest gebunden]. Zusammensetzung: Band 1: Einleitende und Hilfsdisziplinen: A. Grundlegung und Geschichte der Philologie; B. Hermeneutik und Kritik; C. Palaeographie; D. Epigraphik; E. Chronologie; F. Metrologie. -- Band 2: Griechische und lateinische Sprachwissenschaft. -- Band 3: Geographie und politische Geschichte des klassischen Altertums mit einer Einleitung über die Geographie und Geschichte des Orients bis zu den Perserkriegen. -- Band 4.1: Die griechischen Staats-, Kriegs- und Privataltertümer. - Band 4.2: Die römischen Staats-, Kriegs- und Privataltertümer. -- Band 5.1: Geschichte der antiken Naturwissenschaft. - Band 5.1.1: Geschichte der antiken Philosphie. - Bände 5.2.1 & 5.2.2: Griechische Mythologie und Religionsgeschichte. - Band 5.3: Die griechischen Sakralaltertümer und das Bühnenwesen der Griechen und Römer. - Band 5.4: Religion und Kultus der Römer. -- Band 6: Archäologie der Kunst. Nebst einem Anhang über die antike Numismatik. -- Band 7: Geschichte der griechischen Litteratur bis auf die Zeit Justinians. -- Band 8: Geschichte der römischen Litteratur bis zum Gesetzgebungswerk des Kaisers Justinian; Band 8.1: Die römische Litteratur in der Zeit der Republik; Band 8.2: Die Zeit vom Ende der Republik (30 v. Chr.) bis auf Hadrian (117 n. Chr.); Band 8.2.1: Die römische Littertur in der Zeit der Monarchie bis auf Hadrian. Erste Hälfte: Die augustische Zeit; Band 8.3: Die Zeit von Hadrian 117 bis auf Constantin 324; Band 8.4.1: Die römische Litteratur von Constantin bis zum Gesetzgebungswerk Justinians. - Die Litteratur des vierten Jahrhunderts; Band 8.4.2: Die römische Litteratur von Constantin bis zum Gesetzgebungswerk Justinians. - Die Litteratur des fünften und sechsten Jahrhunderts. -- Band 9.1: Geschichte der byzantinischen Litteratur von Justinian bis zum Ende des oströmischen Reiches (527-1453). -- Band 9.2.1: Geschichte der lateinischen Literatur des Mittelalters. Von Justinian bis zur Mitte des zehnten Jahrhunderts. - "Begründet wurde das Handbuch der Altertumswissenschaft (HdA, auch HdAW, HbAW oder HAW) als Handbuch der klassischen Altertums-Wissenschaft in systematischer Darstellung 1885 von Iwan von Müller, ab 1913 fortgesetzt von Robert von Pöhlmann, ab 1920 erweitert von Walter Otto und ab 1953 fortgeführt von Hermann Bengtson. Aktuelle Herausgeber sind Hans-Joachim Gehrke und Bernhard Zimmermann. Das Handbuch erscheint unregelmäßig im Verlag C. H. Beck in München. Anders als die zur selben Zeit konzipierte und begonnene Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (RE) wollte das HdA das Wissen der Zeit über das Altertum im systematischen Zusammenhang darlegen. Jedoch beschränkt sich das Handbuch nicht wie Handbücher im Normalfall auf die Darstellung des aktuellen Wissensstandes; im HdA wurden auch eigene, originäre Forschungsleistungen publiziert. Wie die RE ist das Werk ein Jahrhundertprojekt. Anders als bei dieser wurden viele Bände des Handbuches aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Das geschah durch Überarbeitungen oder durch völliges Neuverfassen der Teilbände. Das Handbuch der Altertumswissenschaft erscheint in zwölf Abteilungen, Abteilung elf ist jedoch nicht besetzt." (Quelle: Wikipedia) - Hier vorliegend ein Konvolut von 19 Teilbänden, welche insgesamt 9 Abteilungen umreißen; Bände innerhalb dieser 9 Abteilungen nicht komplett. - Einbände etwas berieben und etwas angestaubt. Leder teils etwas beschabt. Einige Kapitale etwas beschädigt. Vorsätze teilweise leicht leimschattig. Papier etwas gebräunt, stellenweise mit kleineren braunen Flecken. Ganz vereinzelte Anstreichungen in Bleistift. - Band 5.1.1 mit zahlreichen Anstreichungen und Anmerkungen in Bleistift und rotem Fineliner. Bei Band 6 Rücken fast vom Block gelöst; bei Band 7 Rücken vollständig vom Block gelöst sowie handschriftliche Notizen in schwarzer Tinte auf dem fliegenden Vorsatzblatt. Bei Band 8.4.1 Titelblätter etwas knickspurig. Band 8.4.2 mit leichten Feuchtigkeitsspuren; hintere Blätter etwas gewellt. - Insgesamt gut erhaltenes Exemplar des Standardwerkes, welches nur im Konvolut abgegeben wird.
[SW: Müller, Iwan (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber): Handbuch der klassischen Altertums-Wissenschaft [Altertumswissenschaft] in systematischer Darstellung mit besonderer Rücksicht auf Geschichte und Methodik der einzelnen Disziplinen. In Verbindung mit Gymn.-Rektor Dr. Autenrieth, Prof. Dr. Ad. Bauer, Prof. Dr. Blass, [...] herausgegeben von Dr. Iwan Müller. - Konvolut von 9 Abteilungen in 19 Teilbänden (nicht vollständig). -- Band 1: Einleitende und Hilfsdisziplinen: A. Grundlegung und Geschichte der Philologie; B. Hermeneutik und Kritik; C. Palaeographie; D. Epigraphik; E. Chronologie; F. Metrologie. -- Band 2: Griechische und lateinische Sprachwissenschaft. -- Band 3: Geographie und politische Geschichte des klassischen Altertums mit einer Einleitung über die Geographie und Geschichte des Orients bis zu den Perserkriegen. -- Band 4.1: Die griechischen Staats-, Kriegs- und Privataltertümer. - Band 4.2: Die römischen Staats-, Kriegs- und Privataltertümer. -- Band 5.1: Geschichte der antiken Naturwissenschaft. - Band 5.1.1: Geschichte der antiken Philosphie. - Bände 5.2.1 & 5.2.2: Griechische Mythologie und Religionsgeschichte. - Band 5.3: Die griechischen Sakralaltertümer und das Bühnenwesen der Griechen und Römer. - Band 5.4: Religion und Kultus der Römer. -- Band 6: Archäologie der Kunst. Nebst einem Anhang über die antike Numismatik. -- Band 7: Geschichte der griechischen Litteratur bis auf die Zeit Justinians. -- Band 8: Geschichte der römischen Litteratur bis zum Gesetzgebungswerk des Kaisers Justinian; Band 8.1: Die römische Litteratur in der Zeit der Republik; Band 8.2: Die Zeit vom Ende der Republik (30 v. Chr.) bis auf Hadrian (117 n. Chr.); Band 8.2.1: Die römische Littertur in der Zeit der Monarchie bis auf Hadrian. Erste Hälfte: Die augustische Zeit; Band 8.3: Die Zeit von Hadrian 117 bis auf Constantin 324; Band 8.4.1: Die römische Litteratur von Constantin bis zum Gesetzgebungswerk Justinians. - Die Litteratur des vierten Jahrhunderts; Band 8.4.2: Die römische Litteratur von Constantin bis zum Gesetzgebungswerk Justinians. - Die Litteratur des fünften und sechsten Jahrhunderts. -- Band 9.1: Geschichte der byzantinischen Litteratur von Justinian bis zum Ende des oströmischen Reiches (527-1453). -- Band 9.2.1: Geschichte der lateinischen Literatur des Mittelalters. Von Justinian bis zur Mitte des zehnten Jahrhunderts. Insgesamt 19 Teilbände. Bände 8.3 & 8.4.1: 2. Auflage. Bände 5.1.1 & 8.2.1: 3. Auflage. Nördlingen & München: Verlag der C. H. Beck'schen Buchhandlung 1896-1920. Antike, Alte Geschichte antiquity]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 73444 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte - Antike / Antiquity
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 445,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top