Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 21 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Biografien Rinser, Luise Verlag: Fischer (Tb.), Frankfurt Broschiert: 200 Seiten ,Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm ,Verlag: Fischer (Tb.), Frankfurt(1981)Altersfärbung, ordentlich erhalten.Ohne handschriftliche Eintragungen.Ungestempelt und unmarkiert Kriegsspielzeug Broschiert: 200 Seiten ,Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm ,Verlag: Fischer (Tb.), Frankfurt(1981)Altersfärbung, ordentlich erhalten.Ohne handschriftliche Eintragungen.Ungestempelt und unmarkiert "Nach den Bänden "Baustelle" und "Grenzübergänge" legt Luise Rinser mit "Kriegsspielzeug" ihr drittes Tagebuch vor, das diesmal die Jahre 1972 bis 1978 umspannt. Für die Autorin waren die siebziger Jahre die schmerzlichsten der Nachkriegszeit. In der allgemeinen Hysterie des Herbstes 1977, nach der Entführung des Arbeitgeberpräsidenten Schleyer, war sie von einem Teil der öffentlichen Meinung in die Nähe von Gewalttätern gerückt worden. Es gab sogar Stimmen, die die Entfernung ihrer Texte aus den Schullesebüchern verlangten. Luise Rinser, die Zeit ihres Lebens für Gewaltlosigkeit und Toleranz eingetreten ist, sah sich plötzlich an Zeiten erinnert, in denen sie gegen Ende des Dritten Reiches wegen Defätismus denunziert worden war und auf ihre Hinrichtung wartete. Das Kriegsende bewahrte sie davor. Viele der Tagebucheintragungen handeln von dieser antigeistigen Pogromstimmung in unserem Land. Freilich machte die Autorin auch positive Erfahrungen mit Lesern, die sich öffentlich und jetzt erst recht zu ihr bekannten. Außerdem enthalten die Tagebücher Notizen von Reisen in die USA, auf eine indonesische Lepra-Insel, nach Korea, Spanien und Chile. Daneben finden sich Impressionen aus ihrem römischen Alltag, von Diskussionen mit Schülern, von ihren Predigten in einer Luzerner Kirche. Schließlich gibt Luise Rinser Einblicke in ihre Korrespondenz. Bei allen Gelegenheiten erweist sie sich als Kämpferin gegen Elend, Gewalt und Unrecht - als radikal im besten, im ursprünglichen Sinne des Wortes." ISBN: 3596222478
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 13189 - gefunden im Sachgebiet: Biografien
Anbieter: Modernes Antiquariat Werner Hainz, DE-42285 Wuppertal
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 25,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,80
Lieferzeit: 1 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Vassalli, Sebastiano:  Die Hexe aus Novara Ein historischer Roman

Zum Vergrößern Bild anklicken

Vassalli, Sebastiano: Die Hexe aus Novara Ein historischer Roman München: Wilhelm Heyne Verlag, 1995. 410 Seiten , 18 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Einbandkanten teils bestoßen, guter Zustand, In seinem preisgekrönten Bestseller erzählt Sebastiano Vassalli die dramatische Geschichte des Findelkindes Antonia, das in einem piemontesischen Bauernhof aufwächst. Eben zwanzigjährig, wird die kluge und selbstbewusste junge Frau von den Dorfbewohnern als Hexe denunziert. ... Ein ungewöhnlich umfassendes und einleuchtendes Bild des 17. Jahrhunderts. (vom Buchrücken) 1d5b ISBN-Nummer: 3463088646 Die Hexe aus Novara; historischer Roman; Roman; Sebastiano Vassalli; Findelkindes Antonia; Hexe; Hexenverfolgung; 1 ISBN: 3463088646
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2358 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wallace, Lewis;  Ben Hur Eine Erzählung aus der Zeit Christi mit farbigen Bildern von K. Mühlmeister

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wallace, Lewis; Ben Hur Eine Erzählung aus der Zeit Christi mit farbigen Bildern von K. Mühlmeister Stuttgart: K. Thienemanns Verlag, o. A.. 309 Seiten , 21 cm, Leinen altersbedingte Gebrauchsspuren, Einband teils fleckig, in gutem, gebrauchten Zustand, Eine Mischung aus dramatisch-blutrünstiger Handlung, Religiosität und melodramatischem Pathos macht Ben Hur zu einem der größten Bestseller aller Zeiten. Der Aufstieg einer neuen Macht, des Christentums und die alternde Kultur Roms sind der Hintergrund des Abenteuerromans, eines farbigen und bewegten Bildes des 1. Jahrhunderts in Vorderasien und Italien. Parallel zum Lebens- und Leidensweg Jesu verfolgt der Leser das Schicksal Judah Ben Hurs: vom ehemaligen Freund, dem Römer Messala denunziert, als römischer Galeerensklave zu lebenslanger Fronarbeit verurteilt, nach Rom entkommen und zu Ruhm, Ansehen und Offiziersrang avanciert, kehrt Ben Hur nach Jerusalem zurück, schlägt in einem Wagenrennen den skrupellosen Messala und befreit Mutter und Schwester, deren Lepra von Jesus geheilt wird, worauf alle drei zum Christentum übertreten. (aus dem Buch) 1a4b Ben Hur; Lewis Wallace; Spannung; Abenteuer; Erzählung; Zeit Christi; Christentum; Balthasar; Bibel; Erlöser; Nazareth; Neues Testament; Altes Testament; Heilige Schrift; Kirche; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3761 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wallace, Lewis;  Ben Hur Eine Erzählung aus der Zeit Christi mit farbigen Bildern von K. Mühlmeister

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wallace, Lewis; Ben Hur Eine Erzählung aus der Zeit Christi mit farbigen Bildern von K. Mühlmeister Zürich: Diogenes Verlag AG, 1985. 396 Seiten , 18 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert Einband teils fleckig,Einbandkanten teils bestoßen, ansonsten in gutem, gebrauchten Zustand, Eine Mischung aus dramatisch-blutrünstiger Handlung, Religiosität und melodramatischem Pathos macht Ben Hur zu einem der größten Bestseller aller Zeiten. Der Aufstieg einer neuen Macht, des Christentums und die alternde Kultur Roms sind der Hintergrund des Abenteuerromans, eines farbigen und bewegten Bildes des 1. Jahrhunderts in Vorderasien und Italien. Parallel zum Lebens- und Leidensweg Jesu verfolgt der Leser das Schicksal Judah Ben Hurs: vom ehemaligen Freund, dem Römer Messala denunziert, als römischer Galeerensklave zu lebenslanger Fronarbeit verurteilt, nach Rom entkommen und zu Ruhm, Ansehen und Offiziersrang avanciert, kehrt Ben Hur nach Jerusalem zurück, schlägt in einem Wagenrennen den skrupellosen Messala und befreit Mutter und Schwester, deren Lepra von Jesus geheilt wird, worauf alle drei zum Christentum übertreten. (aus dem Buch) 1b7a ISBN-Nummer: 3257212917 Ben Hur; Lewis Wallace; Spannung; Abenteuer; Erzählung; Zeit Christi; Christentum; Balthasar; Bibel; Erlöser; Nazareth; Neues Testament; Altes Testament; Heilige Schrift; Kirche; 1 ISBN: 3257212917
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 6957 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Mehlhemmer, Margarete: Überleben in zwei Diktaturen. Bad Münstereifel: Westkreuz 2000. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 245 S., sw-Abbildungen, lam. Pappband (sehr gut erhalten) ISBN: 3929592495 Als Opfer des Faschismus anerkannt, wird Margarete Mehlhammer später der Spionage für die Amerikaner verdächtigt. Sie wird denunziert, zu Verhören geschleppt und schließlich 1951 verhaftet und zu 20 Jahren Zwangsarbeit in Ostsibirien verurteilt ... Ein beeindruckendes Zeugnis.
[SW: Geschichte/Politik, Geschichte: Deutschland]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34837BB - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Bücher Eule, CH-3011 Bern
Bankkonto in Deutschland vorhanden.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 5.000,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 17,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 12,90
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heine, Heinrich Ueber den Denunzianten. Eine Vorrede zum dritten Theile des Salons - Goedeke, VIII, 558,53/Borst 1835. Heinrich Heines Streitschrift gegen den Konservativen-Kritiker Wolfgang Menzel, der den Schriftsteller der jungdeutschen Bewegung Karl Gutzkow beim Bundestag denunziert hatte - Hoffmann und Campe, Hamburg, 1837. 1 Bl./39 S., original Broschur (etwas fleckig)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 9a694 - gefunden im Sachgebiet: Literatur 17. - 20. Jahrhundert
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Im Schatten des Diktators

Zum Vergrößern Bild anklicken

Erlebnisbericht, Irak Marben, AshtiPakleppa und Fabienne [Bearb.]: Im Schatten des Diktators [München] Ullstein, 2003. sehr gut erhalten Im Irak ist er allgegenwärtig: Diktator Saddam Hussein. Auch Ashti Marben ist als junges Mädchen von ihrem Staatspräsidenten fasziniert. Voller Bewunderung schreibt sie ihm zahllose Briefe. Die Belohnung: ein persönliches Treffen. Ashti lässt sich von seinem Charisma, seinem Palast und seiner Macht blenden. Bereits als 16-jährige Schülerin stürzt sie sich in ihr Engagement bei der Baath-Partei. Doch sie erlebt auch Angst und Schrecken der jahrelangen Kriege, sieht, wie unzählige sterben - und sie verliert ihren Verlobten während des Golfkrieges. Die Menschen ihres Landes müssen immer mehr Leid und Armut ertragen. Ashti Marben wacht auf und schlägt einen lebensgefährlichen Weg ein: Sie wagt es, den Diktator öffentlich zu kritisieren. Schon bald wird sie denunziert und gerät in die Fänge des irakischen Geheimdienstes ISBN: 3548364705
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 35998 - gefunden im Sachgebiet: Romane
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 3,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lohmeyer, Wolfgang;  Die Hexe von Köln

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lohmeyer, Wolfgang; Die Hexe von Köln München, C. Bertelsmann Verlag GmbH, 1976. 477 Seiten , 21 cm, Hardcover/Pappeinband das Buch ist in einem sehr gutem Zsutand, Köln im Dreißigjährigen Krieg. Korruption, Machtgier und finsterer Aberglaube beherrschen die Stadt. Und überall im Reich, bei Katholiken wie Protestanten, brennen die Scheiterhaufen. Auch Katharina Henot, die schöne, angesehene Postmeisterin, wird als Hexe denunziert. Steckt hinter der Anklage eine Intrige der konkurrierenden Taxis-Post? ... Ausgelassene Feste und Gelage, Prozessionen und strenge Exerzitien, heimliche Zusammenkünfte, Ketzerjagden und blutige Gewaltverbrechen - vor diesem bewegten Hintergrund spielt der spannende, abenteuerreiche Roman, den Wolfgang Lohmeyer nach zeitgenössischen Briefen und Dokumenten geschrieben hat. (vom Umschlag) 4b2a Die Hexen von Köln; Wolfgang Lohmeyer; Dreißigjähriger Krieg; Korruption; Machtgier; finsterer Aberglaube;Katholiken; Scheiterhaufen; Protestanten; Intrige; Katharina Henot; Postmeisterin; Ketzerjagd; blutige Gewaltverbrechen; Hexen; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 24540 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Micherler, Stefan; Müller, Jürgen K.  Denunziert, verfolgt, ermordet: Homosexuelle Männer und Frauen in der NS-Zeit.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Micherler, Stefan; Müller, Jürgen K. Denunziert, verfolgt, ermordet: Homosexuelle Männer und Frauen in der NS-Zeit. Hamburg MännerschwarmSkript Verlag 2002 Invertito; Jahrbuch für Geschichte der Homosexualitäten; 4. Jahrgang, 214 S. Brosch., Schnitt min. angebräunt, sonst sehr guter Zustand. 1. Aufl.
[SW: Homosexualität; Männer; Frauen; Nationalsozialismus; Drittes Reich; Politische Verfolgung; Sexualität]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 92814 - gefunden im Sachgebiet: Drittes Reich, 2. Weltkrieg
Anbieter: Antiquariat Loest, DE-19055 Schwerin
Steuernummer: 090/246/05717 Umsatzsteuernummer: DE 813640719 Bankverbindung: Postbank Hamburg, KtNr. 74442203 / BLZ 200 100 20 IBAN: DE10200100200074442203 BIC: PBNKDEFF Schutzrechts- oder Persönlichkeitsrechtsverletzung Wenn Sie de
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 100,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

da Fonseca, Manuel;  Gesäter Wind

Zum Vergrößern Bild anklicken

da Fonseca, Manuel; Gesäter Wind Berlin, Verlag Volk und Welt, 1967. 1. Auflage 153 Seiten , 20 cm, kartoniert die Seiten und der Einband sind gebräunt und fleckig, Antonio de Valmurada ist kein Dieb, aber Elias Sobral, der Grundbesitzer, läßt ihn unter falscher Anschuldigung erhaften und einsperren-. Seither besteht eine erbitterte Feindschaft zwischen den beiden Männern. Antonio ist entehrt, keiner vertraut ihm mehr, nirgendwo findet er Arbeit. Aber er hat eine Familie zu ernähren, und nach langem, hoffnungslosem Kampf um die nackte Existenz versucht er, eine Wende zu erzwingen. Er schließt sich einer Schmugglerbande an, die bei Nacht und Nebel wertvolle Waren über die Grenze nach Spanien bringt. Nun scheint es aufwärtszugehen. Die Familie wird satt; und Antonio kann sogar sein verfallenes Haus wieeraufbauen. Doch dann nehmen die Dinge einen verhängnisvollen Lauf. Sobral denunziert Antonio de Valmurada neut. Die Polizei greift ein, es kommt zu Verhören, Verfolgungen und Schießereien, zu einer dramatischen, mit größter Verbissenheit geführten Auseinandersetzung. Manuel da Fonseca, der zu den bedeutendsten neorealistisehen Schriftstellern des gegenwärtigen Portugal gehört, wird mit diesem spannungsgeladenen Buch zum erstenmal den deutschen Lesern vorgestellt. ... (vom Einabndr+cken) 2h6 Gesäter Wind; Manuel da Fonseca; Roman; Geschicht; Spannung; Feindschaft; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 31924 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lewis Wallace/Wulfhild von Hartmann (Übersetz.)  Ben Hur. Ein Roman aus der Zeit Christi

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lewis Wallace/Wulfhild von Hartmann (Übersetz.) Ben Hur. Ein Roman aus der Zeit Christi Vollmer Verlag Wiesbaden 1960? Halbleinen Als Ben Hur 1880 erstmals erschien, war einer der größten Bestseller der Weltliteratur geboren. Das abenteuerliche Leben des Judah Ben Hur - in Jerusalem von einem Freund denunziert, zur Fronarbeit als Galeerensklave verurteilt, nach Rom entkommen, dort zu Ruhm und Ansehen gelangt und nach einer Begegnung mit Jesus zum Christentum bekehrt - begeisterte Generationen von Lesern. Der Historienschmöker über den Niedergang des alten Roms und die frühen Tage des Christentums wurde in unzählige Sprachen übersetzt und 1959 mit Charlton Heston in der Hauptrolle in unvergeßlicher Weise verfilmt. Autor Lewis Wallace, geb. am 10. April 1827 in Brookville, Indiana, war Rechtsanwalt, Politiker und General im Amerikanischen Bürgerkrieg. 1880 erschien, nach siebenjähriger Arbeit, sein Roman Ben Hur, der vom Publikum begeistert aufgenommen wurde. Lewis Wallace starb am 15. Februar 1905 in Crawfordsvillc, Indiana. Die Geschichte über den jüdischen Fürst Juda Ben Hur und dessen uneingeschränkte Liebe zu seiner Familie führt den Leser durch alle Länder der damaligen westlichen Zivilisation. Verursacht wird das alles durch einen Streit unter alten Freunden, ein Streit, der den Tod für Juda nach sich ziehen sollte, jedoch zu guter Letzt zum Triumph des Guten über die Völlerei des alten Roms führen wird. Das spannendste an der Geschichte ist Judas Treffen auf Jesus Christus, was den Leser eine Gänsehaut bekommen lässt. Durch das ganze Buch ziehen sich sehr detaillierte Landschaftsbeschreibungen, welche der Geschichte von Zeit zu Zeit das Tempo nehmen. Da aber die Geschichte durch die Landschaft im heutigen Nahen Osten geprägt wird, ist es essentiell, zu wissen, mit welchen Gegebenheiten das biblisch angehauchte Thema zu tun hat. Biblisch angehaucht, weil die Geschichte nämlich frei erfunden ist und obendrein einige historische Inkorrektheiten aufweist, wie zum Beispiel die Tatsache, dass auf römischen Galeeren keine Sklaven zum Rudern gezwungen wurden. Auch sind viele Beschreibungen, welche der Bibel entnommen wurden, stark übertrieben, um nicht zu sagen, romantisch dargestellt. Aber es passt zum großen Ganzen. Es ist äußerst spannend, das Schicksal eines Menschen zu verfolgen, der zur gleichen Zeit gelebt hat wie Jesus Christus. Ben Hur ist ein einmaliges Buch, welches neben einem hohen Unterhaltungswert auch obendrein dem Leser einen Einblick in die jüdische Mentalität eröffnet. 212
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN10164 - gefunden im Sachgebiet: Historischer Roman
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 17,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Finks Krieg : Roman.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Walser, Martin: Finks Krieg : Roman. Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1996. Buch in guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber. Walsers Roman Finks Krieg beruht auf einem authentischen Fall: Nach einer gewonnenen Landtagswahl versetzt der neue Staatssekretär Tronckenburg den altgedienten Beamten Stefan Fink zugunsten eines eigenen Parteigenossen. Der erfahrene Fink, in seiner Wiesbadener Staatskanzlei seit Jahren zuständig als Verbindungsmann zu den kirchlichen Institutionen, leidet unter dieser Ungerechtigkeit, ändern jedoch kann er daran nichts, die Verfahrensweise gilt als durchaus nicht unüblich. Erst ein Verfahrensfehler Tronckenburgs, einhergehend mit der -- frei erfundenen -- Behauptung, über Fink seien Beschwerden eingegangen, die die Versetzung unumgänglich machten, lassen den Beamten Fink zum Kämpfer werden. Nunmehr ist sein Fall für ihn zu einer Frage der Ehre geworden. Diesmal ist es nicht die ganz leichte Kost, die uns Martin Walser hier vorsetzt. Dennoch, das ganze Sujet, die juristischen Spitzfindigkeiten, der politische Alltag in einer hessischen Staatskanzlei, es spricht für Walsers Sprachgewalt, daß es hier nicht einen Augenblick lang langweilig zugeht. Man ist gespannt bis zur letzten Minute, wie es dem Beamten Fink in diesem wahnwitzigen Kampf ergeht. Die Zeit zitierte bei Erscheinen des Buches in ihrer Kritik den jüdischen Witz: "Kann schon sein, dass ich paranoid bin, aber vielleicht sind sie trotzdem hinter mir her!" Ganz klar, Stefan Fink ist paranoid, und verwundet dazu! Walser liefert die beklemmende Fallstudie eines Mannes, der fast wahnsinnig wird über der Erarbeitung seiner Verteidigungsstrategie. Er denunziert, stellt hemmungslos seine wenigen, noch verbliebenen politischen Freunde in seine Dienste, kopiert heimlich kiloweise Akten zu seiner Entlastung, ein schwitzendes, fuchtelndes Männlein, aber auch ein Held, der für die Wiederherstellung seiner Ehre alles tun wird. ISBN: 3518407910
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 132809 - gefunden im Sachgebiet: Romane
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Stern, Carola:  Doppelleben. Eine Autobiographie.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Stern, Carola: Doppelleben. Eine Autobiographie. Köln, Kiepenheuer und Witsch, 2001. 1. Aufl. 317 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar mit leichten Gebrauchsspuren ISBN: 9783462029819 "Aufgewachsen in der »Welt der Ja-Sager« auf der Insel Usedom, heuert die einstige Jungmädelführerin Erika Assmus nach Kriegsende in einem Raketeninstitut der Russen im Harz als Bibliothekarin an. Doch wenige Monate später erhalten die deutschen Spezialisten, die schon an der »Wunderwaffe des Führers« mitgearbeitet hatten, den Marschbefehl in die UdSSR. »Eka« bleibt in der damaligen SBZ, träumt vom kleinen beschaulichen Glück und lässt sich zur Lehrerin ausbilden. Doch dann taucht ein »Mr. Becker« vom amerikanischen Geheimdienst auf, und ihr Leben nimmt fortan einen ganz anderen Verlauf. Die Amerikaner versprechen, Ekas kranke Mutter medizinisch zu versorgen, Eka soll dafür in die SED eintreten. 1950 wird sie als hoffnungsvoller kommunistischer Nachwuchs auf die Parteihochschule geschickt. In einem Klima der Warnungen vor »Verschwörung« und »Verrat« lernt sie die kommunistischen Phrasen und Parolen, aber nicht den Glauben an die Partei, doch eines Tages wird sie denunziert. Sie flüchtet nach Westberlin, wo sie sich als Studentin bald einen Ruf als DDR-Expertin erwirbt. Unter dem Pseudonym Carola Stern beginnt sie zu schreiben und entgeht zwei Entführungsversuchen der Stasi. Sie wird Assistentin am Institut für Politische Wissenschaft, aber mit dem Leben in der freien Welt kommt sie nicht zurecht. Von einer tiefen Lebenskrise heimgesucht, erkennt sie, dass man lernen muss, mit der Angst zu leben. I960 beginnt das dritte Leben der Carola Stern, ihre »besten Jahre«. Sie arbeitet für den Verlag Kiepenheuer & Witsch und wird dann Journalistin beim WDR. Mit den Heinemanns und Gollwitzers schließt sie Freundschaft, mit Gerd Rüge gründet sie amnesty international und mit Böll und Grass die Zeitschrift »L 76«. Als engagierte Publizistin trägt sie entscheidend zur Demokratiefähigkeit der Bundesrepublik bei." 9783462029819
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39155 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Garrido, Antonio Manuel, Brandestini, Julika, Petermann, Enno Der Totenleser: Roman Berlin Rütten & Loening 2012 Der Totenleser : Roman / von Antonio Manuel GarridoDer chinesische MedicusChina, um das Jahr 1200: Mitten in den turbulenten Zeiten der Song-Dynastie arbeitet sich der mittellose und verwaiste Song Ci mit Fleiß und Entschlossenheit vom Leichenbestatter zum besten Studenten der angesehenen Ming-Akademie hoch. Seine Gabe, die dunklen Geheimnisse aufzudecken, die sich hinter den Verletzungen der Toten verbergen, erregt Aufsehen – aber auch Missgunst. Ci wird denunziert und wegen seiner revolutionären Obduktionsmethoden von der Justiz verfolgt. Doch seine außergewöhnlichen Fähigkeiten sprechen sich herum, bis sie schließlich auch dem Kaiser Song Nin Zong zu Ohren kommen. Er lässt den „Totenleser“ zu sich rufen und bittet ihn, eine Reihe grausamer Morde am Hof zu untersuchen, die seine Dynastie zu vernichten drohen. Song Ci willigt ein – nicht ahnend, zwischen welche Fronten er schon bald gerät, gegen welche Mauern aus Schweigen er stoßen und welchen Intrigen er begegnen wird. Als er sich leidenschaftlich in die kaiserliche Konkubine Blaue Iris verliebt, wird die Luft im Palast dünn für ihn. Wem kann er vertrauen, und wer wird ihn verraten?Ein atemberaubender Roman über den ersten Gerichtsmediziner der Geschichte, ausgezeichnet mit internationalen Preis des Historischen Romans von Zaragoza. tadellos ISBN: 9783352008412 gebraucht, wie neu 640 22,00 x 14,80 x 5,00
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 104012 - gefunden im Sachgebiet: Romane/Erzählungen Historischer Roman
Anbieter: Leserstrahl, DE-25557 Oldenbüttel

EUR 4,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,90
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moderne ; Philosophie, Klinger, Cornelia: Flucht, Trost, Revolte. Die Moderne und ihre ästhetischen Gegenwelten. München ; Wien : Hanser, 1995. Buch in mittlerer Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber, Schutzumschlag und Schnitt gedunkelt. Das Buch zur neu entflammten Diskussion um die Rolle der Romantik im Prozeß der Moderne: Cornelia Klinger fragt nach den Einflüssen der Romantik als ästhetisch-politische Bewegung und stellt klar, daß diese keineswegs als Wirklichkeitsflucht denunziert werden darf. Vielmehr war die deutsche Romantik in ihrer Vernunfts- und Fortschrittskritik selbst Teil der aufgeklärten Moderne. Ihr Streben nach Ganzheit, Einheit und Sinn ist heute aktueller denn je. ISBN: 9783446180567
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 160533 - gefunden im Sachgebiet: Gedichte, Prosa, Literatur
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 24,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top