Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 10942 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


  Dokumente und Materialien zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung. Reihe 2. 1914-1945, Bd. 1. Juli 1914 - Oktober 1917.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Dokumente und Materialien zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung. Reihe 2. 1914-1945, Bd. 1. Juli 1914 - Oktober 1917. Berlin, Dietz Verlag, 1958. 1. Aufl. 759 S. Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen , Gutes Exemplar mit leichten Gebrauchsspuren Inhalt: Vorbemerkung Vorwort, 1. Manifest des Außerordentlichen Internationalen Sozialistenkongresses zu Basel vom 24. und 25. November 1912 über die Kriegsgefahr und die Aufgaben des internationalen Proletariats, 2 Schreiben des Oberpräsidenten der Provinz Brandenburg vom 10. Oktober 1915 an den preußischen Minister des Innern über die Behandlung der sozialdemokratischen Presse bei Erklärung des Kriegszustandes, 3 Aufruf des Vorstandes der SPD vom 25. Juli 1914 zum Massenprotest gegen die Kriegsgefahr, 4 Resolution der Landesversammlung der Sozialdemokraten Württembergs vom 25. und 26. Juli 1914 für den Kampf gegen den Krieg, 5. Resolution der Berliner Arbeiterschaft gegen das Ultimatum Österreich-Ungarns an Serbien und die drohende Kriegsgefahr, angenommen am 28. Juli 1914 auf den von der SPD einberufenen Versammlungen,6 Bericht des Kommandos der Schutzmannschaf t Berlin an das Berliner Polizeipräsidium über Protestversammlungen der Berliner Arbeiter gegen den Krieg arn 29. Juli 1914, 7 Brief Südekums vom 29. Juli 1914 an den Reichskanzler, von Bethmann Hollweg, über seine im Auftrage der Regierung geführte Besprechung mit Mitgliedern des Vorstandes der SPD, 8 Bericht Karl Liebknechts über die Sitzung der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion vom 5. August 1914, 9 Erklärung Haases im Namen der SPD-Fraktion zur Bewilligung der Kriegskredite in der Reichstagssitzung vorn 4. August 1914, 10 Artikel des „Hamburger Echos" vom 4. August 1914 zur Rechtfertigung der Kriegspolitik der Sozialdemokratie, 11 Erklärung des Vorstandes der SPD und der Generalkommission der Gewerkschaften Deutschlands vom G.August 1914 über die Aufgaben der Partei- und der Gewerkschaftsmitglieder während des Krieges., 12 Schreiben des preußischen Kriegsministeriums vom 31. August 1914 an die Redaktion des „Vorwärts" über die Aufhebung des Verbots, sozialdemokratische Schriften in der Armee zu verbreiten, 13 Brief Karl Liebknechts an die Redaktion der „Bremer Bürger-Zeitung" über die Beratungen der Reichstagsfraktion vom 3. und 4. August 1914, 14 Vertraulicher Bericht des Berliner Polizeipräsidiums an das Oberkommando in den Marken über den Verlauf sozialdemokratischer Zahlabende am 9. September 1914, 15 An die Redaktionen schwedischer, italienischer und schweizerischer Parteizeitungen gerichtete Erklärung Karl Liebknechts, Franz Mehrings, Rosa Luxemburgs und Clara Zetkins vom 10. September 1914 gegen die Haltung Südekums und Fischers, 16 Protest Franz Mehrings vom 12. September 1914 gegen die Versuche rechter Sozialdemokraten, ihre Haltung durch demagogische Berufung auf Friedrich Engels zu rechtfertigen, 17 Bericht über die Sitzung der sozialdemokratischen Vertrauensmänner Stuttgarts vom 21. September 1914, in der Karl Liebknecht zur Haltung der SPD am 4. August 1914 Stellung nahm, 18 Aus einem an den Vorstand der SPD gerichteten Brief Karl Liebknechts vom 2. Oktober 1914 zu seinem Auftreten auf der Sitzung der sozialdemokratischen Vertrauensmänner Stuttgarts vom 21. September 1914, 19 Schreiben des Oberkommandos in den Marken vom 30. September 1914 an die Redaktion des „Vorwärts" über die Aufhebung des „Vorwärts"-Verbots, 20 Aufzeichnung des Unterstaatssekretärs Wahnschaff e vom 2. Oktober 1914 über seine geheime Unterredung mit Cohen-Reuß, 21 Polizeibericht über die Mitgliederversammlung des Sozialdemokratischen Wahlvereins des II. Berliner Wahlkreises am 6. Oktober 1914, 22 Bericht des Berliner Polizeipräsidenten vom 12. Oktober 1914 über die politische und wirtschaftliche Lage und die Situation in der Berliner Sozialdemokratie, 23 Manifest des Zentralkomitees der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Rußlands vom I.November 1914, 24 Im „Vorwärts" vom 8. November 1914 veröffentlichte Erklärung Kautskys, in der er den Zusammenbruch der II. Internationale leugnete, 25 Beschlüsse einer Mitgliederversammlung des Sozialdemokratischen Vereins Stuttgart vom 9. November 1914 zum Raub der „Schwäbischen Tagwacht" , 26 Aus einem Brief Rosa Luxemburgs vom 17. November 1914 an Konstantin Zetkin zur Vorbereitung der Reichstagssitzung vom 2. Dezember 1914, 27 Aus einem an Victor Adler gerichteten Brief Kautskys vom 28. November 1914 über die Kreditbewilligung und seine Stellung zur Liebknecht-Luxemburg-Gruppe, 28 Karl Liebknechts Vorschlag einer gemeinsamen Erklärung der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion gegen die Bewilligung der Kriegskredite am 2. Dezember 1914, 29 Erklärung Haases im Namen der SPD-Fraktion zur Bewilligung der Kriegskredite in der Reichstagssitzung vom 2. Dezember 1914, 30 Schreiben Karl Liebknechts an den Reichstagspräsidenten zur Begründung seiner Ablehnung der Kriegskredite am 2. Dezember 1914, 31 An den Vorstand der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion gerichtetes Schreiben Karl Liebknechts zu seiner Verweigerung der Kriegskredite am 2. Dezember 1914, 32 Erklärung des Vorstandes der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion vom 3. Dezember 1914 gegen die Haltung Karl Liebknechts bei der Abstimmung über die Kriegskredite am 2. Dezember 1914, 33 „Parteidisziplin". Artikel Rosa Luxemburgs vom 4. Dezember 1914 über das Wesen der Parteidisziplin, 34 Stellungnahme der sozialdemokratischen Parteiopposition Nieder -barnims vom Dezember 1914 gegen die Politik des 4. August, 35 Brief Franz Mehrings vom Dezember 1914 an die Redaktion des „LabourLeader" über den Verrat der Führung der deutschen Sozialdemokratie, 36 Brief Rosa Luxemburgs vom Dezember 1914 an die Redaktion des „Labour Leader" über den Zusammenbruch der II. Internationale, 37 Brief Karl Liebknechts vom Dezember 1914 an die Redaktion des „Labour Leader" über die Notwendigkeit der Schaffung einer neuen Internationale auf der Grundlage des proletarischen Internationalismus, 38 Brief Clara Zetkins vom Dezember 1914 an die Redaktion des „Labour Leader" mit dem Bekenntnis zum proletarischen Internationalismus, 39 Bericht über die Generalversammlung des Sozialdemokratischen Vereins Stuttgart vom 6. Dezember 1914 gegen den Raub der „Schwäbischen Tagwacht", 40 Von Karl Liebknecht eingebrachte Resolution über den Charakter des Krieges und die Aufgaben der Arbeiterklasse, angenommen am 20. Dezember 1914 von einer Vertrauensmännerversammlung der SPD in Charlottenburg, 41 Aus einer Rede Karl Liebknechts gegen den Sozialpatriotismus, gehalten im Januar 1915 auf einer SPD-Versammlung in Neukölln, 42 Aus einem Brief Georg Schumanns vom 25. Januar 1915 an Karl Liebknecht über die Auseinandersetzungen in der sozialdemokratischen Parteiorganisation Leipzigs, 43 Bericht über die Sitzung der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion vom 2. bis 4. Februar 1915 mit einer Rede Karl Liebknechts, in der er eine prinzipientreue sozialistische Politik forderte, 44 Meldung der „Leipziger Volkszeitung" über die Verhaftung Rosa Luxemburgs am 19. Februar 1915, 45 Bericht über eine Rede Heines am 22. Februar 1915 in einer Volksversammlung in Stuttgart, 46 Schreiben des sächsischen Ministeriums des Innern vom 24. Februar 1915 an die sächsischen Kommunalbehörden mit der Anweisung, das Auftreten Karl Liebknechts und die Verbreitung seiner Schriften zu verhindern, 47 Aus einem Brief Karl Spindlers vom 3. März 1915 an Karl Liebknecht über die Notwendigkeit des organisatorischen Zusammenschlusses der Parteiopposition, 48 Stellungnahme des Vorstandes des Sozialdemokratischen Vereins Stuttgart vom 19. März 1915 zur Erklärung des Vorstandes der SPD zum Konflikt in der Stuttgarter sozialdemokratischen Parteiorganisation, 49 Bericht über die Frauendemonstration vor dem Reichstagsgebäude am 18. März 1915, 50 Erklärung Scheidemanns im Namen der SPD-Fraktion zur Bewilligung des Etats in der Reichstagssitzung vom 20. März 1915, 51 Erklärung Otto Rühles an den Vorstand der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion über seinen Entschluß, am 20. März 1915 gegen den Etat zu stimmen, 52 Erklärung der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion gegen die Haltung Karl Liebknechts und Otto Rühles bei der Abstimmung über den Etat am 20. März 1915, 53 „Der Zusammenbruch". Information der Gruppe Internationale über die Bewilligung des Etats durch die Mehrheit der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion am 20. März 1915, 54 Von Clara Zetkin verfaßter offizieller Bericht über die Verhandlungen der Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz in Bern vom 26. bis 28. März 1915, 55 Manifest der Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz in Bern vom 26. bis 28. März 1915, 56 Artikel des „Sozialdemokraten" vom 5. April 1915 über die Auseinandersetzung der Stuttgarter Linken mit dem sozialdemokratischen Landesvorstand Württemberg, 57 Bericht Wilhelm Piecks über die Herausgabe der Zeitschrift „Die Internationale" im April 1915, 58 „Der Wiederaufbau der Internationale". Artikel Rosa Luxemburgs vom April 1915 über die Notwendigkeit des revolutionären Kampfes gegen den Krieg, 59 Offizieller Bericht über die Verhandlungen der Internationalen Sozialistischen Jugendkonferenz in Bern vom 5. bis 7. April 1915, 60 Mitteilung des „Vorwärts" vom 15. April 1915 über die Preisgabe der Maifeier durch die Führung der SPD, 61 Protest der Herausgeber der „Internationale" gegen den im Rundschreiben des Vorstandes der SPD vom 23. April 1915 gegen sie erhobenen Vorwurf, die Einigkeit der Arbeiterbewegung zu zerstören, 62 „Der Hauptfeind steht im eigenen Land!" Von Karl Liebknecht verfaßter Aufruf der Gruppe Internationale vom Mai 1915 zum Kampf gegen den deutschen Militarismus und Imperialismus, 63 Bericht der Gruppe Internationale über die Frauendemonstration für den Frieden am 28. Mai 1915 vor dem Reichstagsgebäude, 64 Protestschreiben oppositioneller Sozialdemokraten vom 9. Juni 1915 an den Vorstand der SPD und den Vorstand der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion gegen die Burgfriedenspolitik, 65 Begleitbrief zum Protestschreiben oppositioneller Sozialdemokraten vom 9. Juni 1915, 66 Polizeibericht an die politische Abteilung des Berliner Polizeipräsidiums über eine Versammlung des Sozialdemokratischen Wahl-vereins für den VI. Berliner Wahlkreis am 15. Juni 1915, 67 Konzept Karl Liebknechts vom 20. Juni 1915 für einen Brief an die „Leipziger Volkszeitung", in dem die Veröffentlichung des Protestschreibens oppositioneller Sozialdemokraten vom 9. Juni 1915 gefordert wurde, 68 Rundschreiben des preußischen Kriegsministeriums vom 26. Juni 1915 an die oberen Militärbehörden über die Verbreitung von Flugblättern und Druckschriften, 69 Einschätzung der drei Strömungen innerhalb der deutschen Sozialdemokratie in W. I. Lenins Schrift „Sozialismus und Krieg", verfaßt Juli/August 1915, 70 Artikel der „Lichtstrahlen" vom 4. Juli 1915 zum Erscheinen der Zeitschrift „Die Internationale", 71 Aussage Clara Zetkins vor dem Untersuchungsrichter des Landgerichts Karlsruhe am 30. Juli 1915 über die Internationale Sozialistische Frauenkonferenz in Bern und die Verbreitung des Manifests „Frauen des arbeitenden Volkes!", 72 Aus dem Urteil gegen Dietrich, Westmeyer und andere wegen Verbreitung des Manifests „Frauen des arbeitenden Volkes!" im Frühjahr 1915, 73 Stellungnahme des Sozialdemokratischen Vereins Stuttgart zur Bildung der linken sozialdemokratischen Fraktion im württembergischen Landtag Ende Juni 1915, 74 Kleine Anfrage Karl Liebknechts in der Reichstagssitzung vom 20. August 1915, die Friedensbereitschaft der Regierung betreffend, 75 Erklärung der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion vom 20. August 1915 gegen Karl Liebknechts Kleine Anfrage vom gleichen Tage, 76 Schreiben des stellvertretenden preußischen Kriegsministers vom 23. August 1915 an den Reichskanzler, von Bethmann Hollweg, die Zulässigkeit eines militärischen Strafverfahrens gegen den Reichstagsabgeordneten Karl Liebknecht betreffend, 77 Schreiben des stellvertretenden preußischen Kriegsministers vom 31. August 1915 an obere Militärbehörden, das Vorgehen gegen die Gruppe Liebknecht betreffend, 78 Offizieller Bericht über die Verhandlungen der Internationalen Sozialistischen Konferenz in Zimmerwald vom 5. bis 8. September 1915, 79 Manifest der Internationalen Sozialistischen Konferenz in Zimmerwald vom 5. bis 8. September 1915, 80 Manifestentwurf der linken Delegiertengruppe auf der Internationalen Sozialistischen Konferenz in Zimmerwald vom 5. bis 8. September 1915, 81 Brief Karl Liebknechts an die Internationale Sozialistische Konferenz in Zimmerwald vom 5. bis 8. September 1915, 82 „Ein erster Schritt". Artikel W. I. Lenins über die Ergebnisse der Internationalen Sozialistischen Konferenz in Zimmerwald vom 5. bis 8. September 1915, 83 Schreiben des Oberkommandos in den Marken vom 20. September 1915 an das preußische Kriegsministerium über die Herstellung und Verbreitung illegaler Flugschriften der Gruppe Internationale, 84 Aus einem Schreiben des preußischen Ministers des Innern vom 22. Oktober 1915 an den preußischen Ministerpräsidenten, von Bethmann Hollweg, über die Lebensmittelversorgung und die Mithilfe der Sozialdemokratie bei der Beschwichtigung der Arbeiter, 85 In der Sitzung des sozialdemokratischen Parteiausschusses vom 29. Oktober 1915 vorgebrachter Protest einer Delegation Berliner Genossinnen gegen die Burgfriedenspolitik der Parteiinstanzen, 86 Notiz der „Leipziger Volkszeitung" vom 19. November 1915 über die Erhebung der Anklage gegen die Herausgeber der Zeitschrift „Die Internationale", 87 Schreiben des Ersten Staatsanwalts beim Königlichen Landgericht Berlin I an den preußischen Justizminister über die Friedensdemonstration Unter den Linden am 21. November 1915, 88 Brief Karl Liebknechts vom 22. November 1915 an führende Neu-köllner Genossen über seine Kleinen Anfragen, 89 Kleine Anfragen Karl Liebknechts in der Reichstagssitzung vom 14. Dezember 1915, 90 Aus dem Protokoll der Sitzung des preußischen Staatsministeriums vom 11. Dezember 1915 über eine Änderung des Reichsvereinsgesetzes als Konzession an den rechten Flügel der Sozialdemokratie, 91 Bericht des Berliner Polizeipräsidenten an den preußischen Minister des Innern über die Sitzung der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion vom 20. Dezember 1915, 92 Erklärung Geyers im Namen von 20 sozialdemokratischen Abgeordneten gegen die Kriegskredite, abgegeben in der Reichstagssitzung vom 21. Dezember 1915, 93 „Die Dezember-Männer von 1915". Artikel Karl Liebknechts vom Januar 1916 gegen die schwankende Haltung der Kreditverweigerer, 94 Flugschrift der Internationalen Sozialisten Deutschlands vom Januar 1916 zur Ablehnung der Kriegskredite durch sozialdemokratische Abgeordnete am 21. Dezember 1915, 95 Von Rosa Luxemburg entworfene und auf der Reichskonferenz der Linken vom 1. Januar 1916 angenommene Leitsätze, 96 Bericht Rudolf Lindaus über die Reichskonferenz der Linken am 1. Januar 1916, 97 „Ein Ende dem Winterfeldzug!" Aufruf der Spartakusgruppe vom Anfang 1916 mit der Forderung nach sofortigem Frieden ohne Annexionen, 98 Entschließung des sozialdemokratischen Parteiausschusses vom 6./7. Januar 1916 gegen die Kreditverweigerer, 99 Kleine Anfragen Karl Liebknechts in der Reichstagssitzung vom II. Januar 1916, 100 Bericht über die Sitzung der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion vom 12. Januar 1916, in der der Ausschluß Karl Liebknechts aus der Fraktion beschlossen wurde, 101 Artikel Otto Rühles vom 12. Januar 1916 über die Unvermeidlichkeit der Parteispaltung, 102 Stellungnahme W. I. Lenins zu dem Artikel Otto Rühles „Zur Parteispaltung" vom 12. Januar 1916, 103 Polizeibericht an den preußischen Minister des Innern über eine gemeinsame Beratung der Vorstandes der SPD, des Vorstandes der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion und der Generalkommission der Gewerkschaften Deutschlands am 15. Januar 1916 über die Gründung eines neuen Zentralorgans, 104 Polizeibericht über eine Versammlung oppositioneller sozialdemokratischer Jugendlicher am 5. Februar 1916 in Neukölln, 105 Schreiben des Berliner Polizeipräsidenten vom 26. Februar 1916 an den preußischen Minister des Innern zur Verhängung der militärischen Sicherheitshaft über Julian Borchardt und Joachim Klüß, 106 Schreiben Franz Mehrings vom 19. Februar 1916 an Josef Herzfeld zum Abbruch der Zusammenarbeit der Zentristen mit den Linken im Berliner Oppositionszirkel, 107 Schreiben Karl Liebknechts vom 19. Februar 1916 an Josef Herzfeld über die Meinungsverschiedenheiten zwischen den Linken und den Zentristen, 108 Bericht über die Reichskonferenz der Spartakusgruppe, abgehalten Mitte März 1916 in Berlin, 109 Erklärung der Mehrheit der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion vom 24. März 1916 über den Ausschluß von 18 Etatverweigerern aus der Fraktion, 110 Erklärung von 17 Etatverweigerern in der Sitzung der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion vom 24. März 1916 zur Rechtfertigung des Auftretens Haases, 111 Erklärung von 14 sozialdemokratischen Reichstagsabgeordneten vom 24. März 1916 zu ihrer Haltung bei der Abstimmung über den Etat und den Ausschluß von Etatverweigerern, 112 Mitteilung des Pressebüros der SPD über die Rücktrittserklärung des Parteivorsitzenden Haase in der Sitzung des Vorstandes der SPD vom 25. März 1916, 113 Stellungnahme der „Bremer Bürger-Zeitung" gegen den Aufruf des Vorstandes und des Parteiausschusses der SPD und des Vorstandes der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion vom 27. März 1916, 114 Erklärung der Sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft vom 30. März 1916 über die Bildung einer selbständigen Fraktion, 115 „Nüchterne Prüfung und scharfe Entscheidung". Politischer Brief der Spartakusgruppe vom 50. März 1916 zur Gründung der Sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft, 116 Resolution des Zentralvorstandes des Verbandes der Sozialdemokratischen Wahlvereine Berlins und Umgegend vom 51. März 1916 zur Gründung der Sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft, 117 Schreiben des Berliner Polizeipräsidenten an den preußischen Minister des Innern mit einem Bericht über eine Unterredung Karl Liebknechts mit Vertretern der Sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft am 51. März 1916, 118 „Die Spaltungen der Opposition". Artikel Franz Mehrings vom 5. April 1916 über die Meinungsverschiedenheiten innerhalb der sozialdemokratischen Opposition, 119 „Die Lehre des 24. März". Von Rosa Luxemburg im April 1916 verfaßter Aufruf, in dem die inkonsequente Haltung der Sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft entlarvt und die Beitragssperre gegen die verräterischen Parteiinstanzen gefordert wurde, 120 Resolution des Sozialdemokratischen Vereins Braunschweig vom April 1916 mit der Forderung nach entschlossenem Auftreten der Sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft im Reichstag, 121 Artikel der „Leipziger Volkszeitung" vom 5. April 1916 über den Raub der „Niederrheinischen Arbeiterzeitung" durch den Vorstand der SPD, 122 Resolution sozialdemokratischer Vertrauensleute Duisburgs vom April 1916 gegen den Raub der „Niederrheinischen Arbeiterzeitung" durch den Vorstand der SPD und über die Organisierung der Beitragssperre, 123 Bericht über die gewaltsam unterbrochene Reichstagsrede Karl Liebknechts vom 8. April 1916 gegen die Kriegsanleihen, 124 Telegramm des Reichskanzlers, vonBethmannHollweg, vom 9. April 1916 an den Geheimen Kabinettsrat des Kaisers über Maßnahmen zur Unterdrückung der parlamentarischen Tätigkeit Karl Liebknechts, 125 „Kampf um die Partei!" Artikel aus dem Politischen Brief der Spartakusgruppe vom 22. April 1916 mit der Aufforderung, dem Vorstand der SPD die Beiträge zu sperren, 126 Brief Ernst Bauchs an Wilhelm Eildermann über die Vorbereitungen zur illegalen Konferenz der oppositionellen sozialistischen Jugend am 25. und 24. April 1916 in Jena, 127 Resolution der illegalen Konferenz der oppositionellen sozialistischen Jugend am 23. und 24. April 1916 in Jena, 128 Manifest der Internationalen Sozialistischen Konferenz in Kienthal vom 24. bis 30. April 1916, 129 W. I. Lenin über die Konferenzen von Zimmerwald und Kienthal, 130 Schreiben Karl Liebknechts vom 28. April 1916 an den Reichstagspräsidenten mit der Forderung nach sofortiger Behandlung des amerikanischen Konflikts im Reichstag, 131 „Auf zur Maifeier!" Aufruf der Spartakusgruppe vom April 1916, den 1. Mai als Kampftag gegen den imperialistischen Krieg zu begehen, 132 „Die Maifeier". Bericht der Spartakusgruppe über die Demonstration am 1. Mai auf dem Potsdamer Platz in Berlin, 133 Schreiben des Berliner Polizeipräsidenten vom 2. Mai 1916 an den preußischen Minister des Innern über die Vernehmung Karl Liebknechts, 134 Erklärung Karl Liebknechts vom 3. Mai 1916 an das Königliche Kommandanturgericht Berlin, 135 Erklärung Karl Liebknechts vom 8. Mai 1916 an das Königliche Kommandanturgericht Berlin, 136 „Hundepolitik". Von Rosa Luxemburg verfaßtes Flugblatt vom Mai 1916 gegen die Haltung der Mehrheit der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion zum Bruch der Immunität Karl Liebknechts, 137 Bericht der sozialistischen Jugend über die Streikbewegung in Braunschweig im Mai 1916 gegen den Sparzwang, 138 Polizeibericht über die Hungerunruhen am 13., 14. und 15. Mai 1916 in Leipzig, 139 Bericht über den Streik jugendlicher Arbeiter Magdeburgs vom 29. bis 31. Mai 1916 gegen den Sparzwang, 140 Bericht der politischen Abteilung des Berliner Polizeipräsidiums vom 30. Mai 1916 über den Einfluß der Opposition auf die Sozialdemokratischen Wahlvereine Berlins und Umgegend, 141 „Was ist mit Liebknecht?" Von Rosa Luxemburg verfaßter Aufruf der Spartakusgruppe vom Juni 1916 zum Protest gegen den bevorstehenden Prozeß gegen Karl Liebknecht, 142 „2 1/2 Jahre Zuchthaus!" Aufruf der Spartakusgruppe vom Juni 1916 zum Proteststreik gegen die Verurteilung Karl Liebknechts, 143 „Hunger!" Aufruf der Spartakusgruppe vom Juni 1916 zum Kampf gegen die Schuldigen an der Hungersnot und für die sofortige Beendigung des Krieges, 144 Aus einer Stellungnahme oppositioneller Mitglieder des Sozialdemokratischen Wahlvereins Teltow-Beeskow-Storkow-Charlottenburg vom 16. Juni 1916 gegen die Haltung sozialdemokratischer Parteiinstanzen, 145 Bericht über das Auftreten Rosa Luxemburgs und Haases auf der Generalversammlung der Sozialdemokratischen Wahl vereine Berlins und Umgegend vom 25. Juni 1916 gegen den Angriff des Vorstandes der SPD auf den „Vorwärts", 146 Beschlüsse der Generalversammlung der Sozialdemokratischen Wahlvereine Berlins und Umgegend vom 25. Juni 1916, 147 Erklärung Rosa Luxemburgs zu Pressemeldungen über ihr Auftreten auf der Generalversammlung der Sozialdemokratischen Wahlvereine Berlins und Umgegend vom 25. Juni 1916, 148 Aufruf der Internationalen Sozialistischen Kommission vom 1. Juli 1916 zum Protest gegen die Verurteilung Karl Liebknechts und von Arbeiterführern anderer Länder, 149 Erklärung des Vorstandes der SPD und der Generalkommission der Gewerkschaften Deutschlands vom 25. Juli 1916 gegen die Streikbewegung, 150 Stellungnahme der Sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft vom 4. August 1916 gegen die Erklärung des Vorstandes der SPD und der Generalkommission der Gewerkschaften Deutschlands vom 25. Juli 1916 gegen die Streikbewegung, 151 Resolution des Sozialdemokratischen Vereins Elberfeld-Barmen vom Anfang August 1916 gegen die Politik der Mehrheit der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion, 152 Aus einem Brief Kautskys vom 7. August 1916 an Victor Adler über die Rolle der Sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft, 153 „Rückblick und Ausblick". Information der Spartakusgruppe vom 12. August 1916 über Demonstrationen und Streiks gegen die Verurteilung Karl Liebknechts, 154 Schreiben des Stellvertretenden Generalkommandos des VII. Armeekorps an den Verein für Bergbauliche Interessen zu Essen über die Ursachen der Bergarbeiterunruhen im August 1916, 155 „Eine Petition gegen den Frieden". Flugblatt der Spartakusgruppe vom August 1916 gegen die Friedenspetition des Vorstandes der SPD vom 11. August 1916, 156 Artikel der „Arbeiterpolitik" vom 16. September 1916 über die Notwendigkeit des Kampfes gegen die Zentristen, 157 Resolution der Generalversammlung des Sozialdemokratischen Wahlvereins Teltow-Beeskow-Storkow-Charlottenburg zur Reichskonferenz der SPD vom 21. bis 23. September 1916, 158 Rede Kate Dunckers als Vertreterin der Spartakusgruppe auf der Reichskonferenz der SPD vom 21. bis 23. September 1916, 159 Erklärung Paul Frasseks im Namen der Spartakusgruppe auf der Reichskonferenz der SPD vom 21. bis 23. September 1916, 160 Erklärung der Delegierten der Spartakusgruppe auf der Reichskonferenz der SPD vom 21. bis 23. September 1916, 161 Aus der Rede Ledebours auf der Reichskonferenz der SPD vom 21. bis 23. September 1916, 162 Von Leo Jogiches verfaßtes Rundschreiben der Spartakusgruppe über die Stellung der Sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft zur Reichskonferenz der SPD vom 21. bis 23. September 1916, 163 Stellungnahme der „Arbeiterpolitik" zur Reichskonferenz der SPD vom 21. bis 23. September 1916, 164 Artikel aus dem „Kampf" über die Reichskonferenz der SPD vom 21. bis 23. September 1916, 165 „Wofür kämpfte Liebknecht, und weshalb wurde er zu Zuchthaus verurteilt?" Von Rosa Luxemburg verfaßter Aufruf der Spartakus-gruppe vom Oktober 1916 zu Massenaktionen für die Befreiung Karl Liebknechts, 166 Resolutionsentwurf der Linksradikalen, eingebracht auf der Generalversammlung des Sozialdemokratischen Vereins Bremen vom 24. Oktober 1916, gegen die Politik des Vorstandes der SPD und der Sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft, 167 Brief Karl Liebknechts vom 25. Oktober 1916 an Josef Herzfeld mit einer Einschätzung der Zentristen, 168 Aufruf der Berliner Preßkommission vom 21. Oktober 1916 an die Berliner Sozialdemokraten zum „Vorwärts"-Konflikt, 169 Bericht über das Auftreten der Spartakusgruppe auf der Generalversammlung des Verbandes der Sozialdemokratischen Wahlvereine Berlins und Umgegend vom 29. Oktober 1916 gegen den „Vorwärts"-Raub, 170 Aufruf des Berliner Aktionsausschusses vom 1. November 1916 mit der Aufforderung, die Bezahlung des „Vorwärts" zu verweigern, 171 Schreiben des Oberkommandos in den Marken vom 1. November 1916 an das Reichsamt des Innern über die antimilitaristische Propaganda Kate Dunckers unter der Jugend, 172 „An Karl Liebknecht". Gelöbnis der Spartakusgruppe vom November 1916, den Kampf Karl Liebknechts fortzusetzen, 173 „Deutschland - ein fertiges Zuchthaus!" Von Julian Marchlewski verfaßtes Flugblatt der Spartakusgruppe vom Anfang Dezember 1916 gegen das Hilfsdienstgesetz, 174 Aus dem Bericht über die Generalversammlung des Sozialdemokratischen Vereins Bremen vom 1. Dezember 1916, in der die Beitragssperre gegen den Vorstand der SPD beschlossen wurde, 155 Artikel der „Arbeiterpolitik" vom 16. Dezember 1916 zum Beschluß des Sozialdemokratischen Vereins Bremen, dem Vorstand der SPD die Beiträge zu sperren, 176 Artikel aus dem „Kampf" vom 23. Dezember 1916 zum Gewaltstreich des Vorstandes der SPD gegen die „Bremer Bürger-Zeitung", 177 Von Leo Jogiches verfaßtes Rundschreiben der Spartakusgruppe vom 25. Dezember 1916 zur Vorbereitung der Reichskonferenz der Parteiopposition, 178 Artikel Rosa Luxemburgs vom 6. Januar 1917 gegen die Absicht vereinzelter linker Gruppen, aus der SPD auszutreten, 179 Entschließung der Reichskonferenz der Parteiopposition vom 7. Januar 1917 über die Aufgaben der Opposition, 180 Resolutionsentwurf der Spartakusgruppe, eingebracht auf der Reichskonferenz der Parteiopposition vom 7. Januar 1917, 181 Resolution der Landeskommission der sozialdemokratischen Partei-Opposition Württembergs zur Reichskonferenz der Parteiopposition vom 7. Januar 1917, 182 Erklärung Julian Borchardts gegen das auf der Reichskonferenz der Parteiopposition vom 7. Januar 1917 angenommene Friedensmanifest, 183 Stellungnahme der „Arbeiterpolitik" gegen das auf der Reichskonferenz der Parteiopposition vom 7. Januar 1917 angenommene Friedensmanifes, 184 Artikel der „Arbeiterpolitik" über die Reichskonferenz der Parteiopposition vom 7. Januar 1917, 185 Aufruf der Internationalen Sozialistischen Kommission vom Januar 1917 an die internationale Arbeiterklasse zum Kampf gegen den Krieg, 186 Artikel aus dem „Kampf" vom 27. Januar 1917 über die Notwendigkeit der organisatorischen Trennung von den Rechtsopportunisten, 187 Aufruf des Vorstandes der Sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft vom 9. Februar 1917 zum organisatorischen Zusammenschluß der Parteioppositio, 188 Bericht der „Leipziger `Volkszeitung" über den Sieg der sozialdemokratischen Parteiopposition bei den Wahlmänner-Ersatzwahlen im 11. Berliner Landtagswahlkreis am 21. Februar 1917, 189 Schreiben des Berliner Polizeipräsidenten vom 25. Februar 1917 an das Oberkommando in den Marken und das Kriegsamt mit einem Bericht über Streiks in den Berliner Munitionsfabriken, 190 Schreiben des Unterstaatssekretärs in der Reichskanzlei, Wahnschaffes, vom 24. Februar 1917 an Ludendorff über das Verhalten der Regierung zu den Gewerkschafte, 191 Bericht der Polizeiverwaltung Düsseldorf an das Stellvertretende Generalkommando des VII. Armeekorps über Arbeiterunruhen in der Rüstungsindustrie Ende Februar 1917, 192 Artikel aus dem „Kampf" vom 24. Februar 1917, der die Teilnahme der Spartakusgruppe am Gründungsparteitag der USPD befürwortete, 193 Aus einem Brief Kautskys vom 28. Februar 1917 an Victor Adler über die Rolle des Parteizentrums, 194 Resolution über die Notwendigkeit der organisatorischen Trennung von den Rechtsopportunisten und Zentristen, eingebracht von Johann Knief auf der Versammlung des Sozialdemokratischen Vereins Bremen vom Februar 1917, 195 Resolution der Hamburger Linksradikalen vorn 28. Februar 1917 über die Gründung einer selbständigen Organisation, 196 Programmatische Erklärung vom 5. März 1917 über die Zusammenarbeit der linksradikalen Gruppen von Hamburg, Bremen, Hannover und Rüstringen, 197 Stellungnahme der Internationalen Sozialisten Deutschlands vom 10. März 1917 zur Gründung einer neuen Partei, 198 Aufruf des Petrograder Sowjets der Arbeiter- und Soldatendeputierten vom 14. März 1917 an die Werktätigen in allen Ländern zum Kampf gegen Imperialismus und Krieg, 199 Telegramm der Sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft vom März 1917 an die russische Sozialdemokratie anläßlich des Sieges der Februarrevolution in Rußland, 200 Aus einem Bericht der Polizeiverwaltung Düsseldorf vom 16. März 1917 an das Stellvertretende Generalkommando des VII. Armeekorps über die Entwicklung der Spartakusgruppe in Düsseldorf, 201 Schreiben des preußischen Kriegsministeriums vom 26. März 1917 an den Reichskanzler, von Bethmann Hollweg, über den Einfluß der russischen Revolution auf Deutschland, 202 W. L Lenin am 8. April 1917 über das Heranreifen einer revolutionären Situation in Europa, 203 „Die Revolution in Rußland". Artikel über die Bedeutung der Februarrevolution in Rußland und die Aufgaben der deutschen Arbeiterklasse aus dem Spartakusbrief vom April 1917, 204 Von Franz Mehring verfaßtes Begrüßungsschreiben der Spartakusgruppe vom 29. April 1917 an den Petrograder Sowjet der Arbeiterund Soldatendeputierten anläßlich des Sieges der Februarrevolution in Rußland, 205 Manifest des Gründungsparteitages der USPD vom 6. bis 8. April 1917, 206 Im Namen der Spartakusgruppe gehaltene Rede Rucks auf dem Gründungsparteitag der USPD vom 6. bis 8. April 1917, 207 Begrüßungsschreiben Clara Zetkins an den Gründungsparteitag der USPD vom 6. bis 8. April 1917, 208 W. I. Lenin über die Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands, 209 Aufruf der Linksradikalen Bremens und Hamburgs vom 5. Mai 1917 zur Gründung einer selbständigen linksradikalen Organisation, 210 „Vor dem Hunger". Von Julian Marchlewski verfaßter Artikel über die Verschlechterung der Lebensmittelversorgung aus dem Spartakusbrief vom April 1917, 211 Schreiben des preußischen Kriegsministeriums vom 13. April 1917 an obere Militär-, Polizei- und Verwaltungsbehörden über revolutionäre Agitation im Heer und in den Rüstungsbetrieben, 212 Schreiben des Oberkommandos in den Marken an das preußische Kriegsministerium über den Streik der Berliner Rüstungsarbeiter im April 1917, 213 Forderungen der streikenden Leipziger Arbeiter vom 16. April 1917, 214 Bericht der Polizeidienststelle Berlin-Lichtenberg an den Berliner Polizeipräsidenten über eine Versammlung der streikenden Rüstungs -arbeiter der AG Knorr-Bremse am 19. April 1917, 215 „Der Kampf dauert fort!" Aufruf der Spartakusgruppe vom April 1917 zur Weiterführung der Streikbewegung, 216 „Die Lehren des großen Massenstreiks". Flugblatt der Spartakus-gruppe über den Massenstreik der Berliner Arbeiter vom April 1917, 217 Rundschreiben der Spartakusgruppe vom 22. April 1917 über die Taktik während der Frühjahrsstreiks und die Stellung zur USPD, 218 Schreiben der Zentralleitungen der Gewerkschaften und Angestelltenverbände vom 26. April 1917 an den Chef des Kriegsamtes, Groener, über ihre Bereitschaft, die Regierung bei der Unterdrückung der Streikbewegung zu unterstützen, 219 Aufruf des Chefs des Kriegsamtes, Groeners, vom 27. April 1917 zur Unterdrückung der Streikbewegung in den Rüstungsbetrieben, 220 Aufruf der Spartakus gruppe vom April 1917 an die deutschen Arbeiter und Arbeiterinnen, dem Beispiel der russischen Klassenbrüder zu folgen, 221 Aufruf der Spartakusgruppe zur Demonstration am 1. Mai 1917 gegen Imperialismus und Krieg, 222 „Krieg dem Kriege! Auf zur Feier des 1. Mai!" Aufruf der Spartakusgruppe zum Streik am l. Mai 1917 für Frieden, Freiheit und Bro1, 223 Aus dem Bericht des Landespolizeiamtes Württemberg vom 10. Mai 1917 an obere Militär-, Polizei- und Verwaltungsbehörden über die Verbreitung von Flugblättern zum l. Mai 1917, 224 „Der alte Maulwurf". Von Rosa Luxemburg verfaßter Artikel über die Februarrevolution in Rußland und die Aufgaben der deutschen Arbeiterklasse aus dem Spartakusbrief vom Mai 1917, 225 Protest Clara Zetkins vom 19. Juni 1917 gegen den Raub der „Gleichheit" durch den Vorstand der SPD, 226 Aufruf an die Arbeiter Leipzigs zur Demonstration gegen den Krieg am 16. Juli 1917, 227 Artikel der „Arbeiterpolitik" vom 21. Juli 1917 über das Demokratisierungsversprechen der Regierung und den Sturz von Bethmann Hollwegs, 228 Aufruf an die Matrosen der Hochseeflotte zum Eintritt in die USPD aus Anlaß der für den 15. August 1917 geplanten internationalen Konferenz der Sozialdemokratie in Stockholm, 229 Niederschrift über die Besprechung zwischen dem Staatssekretär des Reichsmarineamts, von Capelle, und Ebert am 9. August 1917 über revolutionäre Unruhen in der Flotte, 230 Aufruf der revolutionären Matrosen vom August 1917 gegen Militarismus und Krie, 231 Bericht des Regierungspräsidenten von Merseburg an den preußischen Minister für Handel und Gewerbe über die Streikbewegung im Gebiet Halle-Merseburg am 14. und 15. August 1917, 232 Aus dem am 25. August 1917 verkündeten Urteil in der Untersuchungssache gegen die revolutionären Matrosen Max Reichpietsch, Albin Köbis und andere, 233 Aufruf der sozialistischen Jugend zu Antikriegsstreiks am Internationalen Jugendtag, dem 2. und 3. September 1917, 234 Manifest der Internationalen Sozialistischen Konferenz in Stockholm vom 5. bis 12. September 1917, 235 Schreiben des preußischen Finanzministers und des preußischen Ministers des Innern vom 6. September 1917 an die Königlichen Regierungen und an preußische Behörden über den Umlauf mit revolutionären Losungen versehener Papiergeldzeichen, 236 Mitteilung des Staatssekretärs des Reichsmarineamts, von Capelies, vom 11. September 1917 an den Reichskanzler, Michaelis, über die [Vollstreckung des Todesurteils an den Matrosen Max Reichpietsch und Albin Köbis, 237 „Folgt ihrem Beispiel!" Aufruf der Spartakusgruppe vom September 1917 zur Fortsetzung des Kampfes der revolutionären Matrosen, 238 Stellungnahme der Spartakusgruppe zum Parteitag der SPD vom 14. bis 20. Oktober 1917 in Würzburg, 239 Schreiben des Staatssekretärs des Reichsmarineamts, von Capelles, vom 16. Oktober 1917 an den Reichskanzler, Michaelis, über den Fortgang der revolutionären Unruhen in der Flotte mit der Forderung nach Einleitung eines Gerichtsverfahrens gegen Führer der USPD, 240 Aus der Erklärung Dittmanns über die Rolle der USPD bei den Flottenunruhen im Sommer 1917, 241 „Die abgesagte Weltwende". Artikel über das Scheitern der geplanten internationalen Konferenz der Sozialdemokratie aus dem Spartakusbrief vom November 1917, 242 W. I. Lenin am 20. Oktober 1917 über das Heranreifen der proletarischen Weltrevolution, Register: Wichtige Daten, Verzeichnis der zitierten und erwähnten Zeitungen und Zeitschriften, Verzeichnis der geographischen Namen, Personenverzeichnis, Sachregister.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39410 - gefunden im Sachgebiet: Deutsche Geschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Blau-Weiße Blätter Schwarzenbergische Zeitschrift. Sammlung von 42 Ausgaben - sonst gute Exemplare / Enthalten: 28. Jahrgang, Juli 1980, Nr. 1 / 29. Jahrgang, Juli 1981; Nr. 1 / 30. Jahrgang, Juli 1982, Nr. 1 und Dezember 1982, Nr. 2 / 31. Jahrgang, Juli 1983, Nr. 1 und Dezember 1983, Nr. 2 / 32. Jahrgang, Juli 1984, Nr. 1 und Dezember 1984, Nr. 2 / 33. Jahrgang, Juli 1985, Nr. 1 und Dezember 1985, Nr. 2 / 35. Jahrgang, Juli 1987, Nr. 1 / 36. Jahrgang, Juli 1988, Nr. 1 und Dezember 1988, Nr. 2 / 37. Jahrgang, Juli 1989, Nr. 1 / 38. Jahrgang, Juli 1990, Nr. 1 und Dezember 1990, Nr. 2 / 41. Jahrgang, Juli 1993, Nr. 1 / 42. Jahrgang, Dezember 1994, Nr. 2 / 43. Jahrgang, Juli 1995, Nr. 1 und Dezember 1995, Nr. 2 / 44. Jahrgang, Juli 1996, Nr. 1 und Dezember 1996, Nr. 2 / 45. Jahrgang, Juli 1997, Nr. 1 und Dezember 1997, Nr. 2 / 46. Jahrgang, Juli 1998, Nr. 1 und Dezember 1998, Nr. 2 / 47. Jahrgang, Juli 1999, Nr. 1 und Dezember 1999, Nr. 2 / 48. Jahrgang, Juli 2000, Nr. 1 und Dezember 2000, Nr. 2 / 49. Jahrgang, Dezember 2001, Nr. 1 / sowie die Ausgaben: 2002/2003; 2003/2004; 2004/2005; 2005/2006; 2006/2007; 2007/2008; 2008/2009; 2009/2010; 2010/2011; 2011-2013 und 2013/2014 - Schwarzenbergische Archive, Murau, 1980-2014. Je Heft ca. 35 S. mit vielen Abbildungen, broschierte Einbände, quart, (teils geringe Gebrauchsspuren)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 5b4444 - gefunden im Sachgebiet: Genealogie/ Heraldik
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 200,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Winterausstellung der bildenden Künstler von Rheinland und Westfalen im Kunstpalast Düsseldorf Ehrenhof, 1956, 1957,1958,1960,1961,1962, 1963,1964,1965,1967,1968,1970, gesamt 12 Kataloge hier als Posten

Zum Vergrößern Bild anklicken

Verein der Düsseldorfer Künstler Winterausstellung der bildenden Künstler von Rheinland und Westfalen im Kunstpalast Düsseldorf Ehrenhof, 1956, 1957,1958,1960,1961,1962, 1963,1964,1965,1967,1968,1970, gesamt 12 Kataloge hier als Posten 1956 Verein der Düsseldorfer Künstler Gesamt 12 Kataloge durchschnittlich ca 100 Seiten mit Abbildungen der Werke der austellenden Künstler darunter sehr bekannte Namen alle Kataloge befinden sich in einem gutern Zustand Winterausstellung der bildenden Künstler von Rheinland und Westfalen vom 2. Dezember -23.Dezember 1956 im Kunstpalast Düsseldorf, Ehrenhof, Winter-Ausstellung 56 Malerei - Grafik - Plastik,Winterausstellung der bildenden Künstler von Rheinland und Westfalen vom 8. Dezember -31.Dezember 1957 im Kunstpalast Düsseldorf, Ehrenhof, Winter-Ausstellung 57 Malerei - Grafik - Plastik, Winterausstellung der bildenden Künstler von Rheinland und Westfalen vom 7. Dezember -31 .Dezember 1958 im Kunstpalast Düsseldorf, Ehrenhof. Winter-Ausstellung 58 Malerei - Grafik - Plastik, 10. Winterausstellung der bildenden Künstler von Rheinland und Westfalen vom 4. Dezember 1960 -1.Januar 1961 im Kunstpalast Düsseldorf, Ehrenhof, Winter-Ausstellung 60 Malerei - Grafik - Plastik, 11. Winterausstellung der bildenden Künstler von Rheinland und Westfalen vom 3. Dezember 1961 -1.Januar 1962 23.Dezember im Kunstpalast Düsseldorf, Ehrenhof. Winter-Ausstellung 61 Malerei - Grafik - Plastik, 12. Winterausstellung der bildenden Künstler von Rheinland und Westfalen vom 2. Dezember 1962 -1.Januar 1963 im Kunstpalast Düsseldorf, Ehrenhof. Winter-Ausstellung 62 Malerei - Grafik - Plastik, 13 Winterausstellung der bildenden Künstler von Rheinland und Westfalen vom 8. Dezember 1962 -5.Januar 1963 im Kunstpalast Düsseldorf, Ehrenhof. Winter-Ausstellung 63 Malerei - Grafik - Plastik, 14 Winterausstellung der bildenden Künstler von Rheinland und Westfalen vom 29. November 1964 -3.Januar 1965 im Kunstpalast Düsseldorf, Ehrenhof. Winter-Ausstellung 64 Malerei - Grafik - Plastik, 15. Winterausstellung der bildenden Künstler von Rheinland und Westfalen vom 5. Dezember 1964 -2.Januar 1965 im Kunstpalast Düsseldorf, Ehrenhof. Winter-Ausstellung 65 Malerei - Grafik - Plastik,17.Winterausstellung der bildenden Künstler von Rheinland und Westfalen vom 3. Dezember 1967 -1.Januar 1968 im Kunstpalast Düsseldorf, Ehrenhof. Winter-Ausstellung 67 Malerei - Grafik - Plastik, 18.Winterausstellung der bildenden Künstler von Rheinland und Westfalen vom 1. Dezember 1968 -1.Januar 1969 im Kunstpalast Düsseldorf, Ehrenhof. Winter-Ausstellung 68 Malerei - Grafik - Plastik, 19.Winterausstellung der bildenden Künstler von Rheinland und Westfalen vom 30. November 1969 -1.Januar 1970 im Kunstpalast Düsseldorf, Ehrenhof. Winter-Ausstellung 69 Malerei - Grafik - Plastik
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3681 - gefunden im Sachgebiet: Auktionskataloge
Anbieter: Antiquariat an der Linie 3, DE-64285 Darmstadt

EUR 280,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Tempo Medical (Deutsche Ausgabe); Reihe: Tempo Medical; Herausgeber: Prof.Dr.med. Antonio Ruiz-Torres /Berlin; Tempo Medical VerlagsgmbH / Köln 1978 - 1984. Auflage: EA; Format: 21x28 Wissenschaftlicher Beirat: Walter Appel, Albert Böni Boeni, Ulrich Gerlach, Günter Goerz, Friedrich Arnold Gries, Günter Gries, Klaus-Dieter Haehn, Wilhelm Holczabek, Dieter Janz, Ernst H. Krokowski, Joachim Lange, Johannes Lindner, Boris Luban-Plozza, Joseph Matzker, Klaus Miehlke, Reinhard Nagel, Modjtaba Nasseri, Dieter Neubert, Günter A. Neuhaus, Gustav Niebauer, Dieter Platt, Ronaid Ringelmann, Ettore Rossi, Hans Schliak, Egbert Schmiedt, Günter Stüttgen. Zustand: original farbig illustrierte Broschur mit Deckel- + Rückentitel, mit zahlreiche teils farbigen Abbildungen + Skizzen, Werbung. Abonnentenausgaben, ordentlich. --- Einzelhefte: Band 3, Nr. 15, 5. September 1978; Band 3, Nr. 16, 20. September 1978; Band 3, Nr. 17, 5. Oktober 1978; Band 3, Nr. 18, 20. Oktober 1978; Band 3, Nr. 19, 5. November 1978; Band 3, Nr. 20, 20. November 1978; Band 3, Nr. 21, 5. Dezember 1978; Band 3, Nr. 22, 20. Dezember 1978; Band 4, Nr. 1, 5. Januar 1979; Band 4, Nr. 2, 20. Januar 1979; Band 4, Nr. 3, 5. Februar 1979; Band 4, Nr. 1, 5. Januar 1979; Band 4, Nr. 4, 20.Februar 1979; Band 4, Nr. 6, 5. März 1979; Band 4, Nr. 7, 5. April 1979; Band 4, Nr. 8, 20. April 1979; Band 4, Nr. 9, 5. Mai 1979; Band 4, Nr. 10, 20. Mai 1979; Band 5, Nr. 11, 5. Juni 1979; Band 5, Nr. 12, 20. Juni 1979; Band 5, Nr. 13, 15. Juli 1979; Band 5, Nr. 14, 15. August 1979; Band 5, Nr. 15, 5. September 1979; Band 5, Nr. 16, 20. September 1979; Band 5, Nr. 17, 5. Oktober 1979; Band 5, Nr. 18, 20. Oktober 1979; Band 5, Nr. 19, 5. November 1979; Band 5, Nr. 20, 20. November 1979; Band 5, Nr. 21, 5. Dezember 1979; Band 5, Nr. 22, 20. Dezember 1979; Band 6, Nr. 1, 5. Januar 1980; Band 6, Nr. 2, 20. Januar 1980; Band 6, Nr. 3, 5. Februar 1980; Band 6, Nr. 4, 20. Februar 1980; Band 6, Nr. 5, 5. März 1980; Band 6, Nr. 6, 20. März 1980; Band 6, Nr. 7, 5. April 1980; Band 6, Nr. 8, 20. April 1980; Band 6, Nr. 9, 5. Mai 1980; Band 6, Nr. 10, 20. Mai 1980; Band 6, Nr. 11, 5. Juni 1980; Band 6, Nr. 12, 20. Juni 1980; Band 7, Nr. 13, 15. Juli 1980; Band 7, Nr. 14, 15. August 1980; Band 7, Nr. 15, 5. September 1980; Band 7, Nr. 17, 5. Oktober 1980; Band 7, Nr. 18, 20. Oktober 1980; Band 7, Nr. 19, 5. November 1980; Band 7, Nr. 20, 20. November 1980; Band 7, Nr. 21, 5. Dezember 1980; Band 7, Nr. 22, 20. Dezember 1980; Band 8, Nr. 1, 5. Januar 1981; Band 8, Nr. 2, 20. Januar 1981; Band 8, Nr. 3, 5. Februar 1981; Band 8, Nr. 4, 20. Februar 1981; Band 8, Nr. 5, 5. März 1981; Band 8, Nr. 6, 20. März 1981; Band 8, Nr. 7, 5. April 1981; Band 8, Nr. 8, 20. April 1981; Band 8, Nr. 9, 5. Mai 1981; Band 8, Nr. 10, 20. Mai 1981; Band 8, Nr. 11, 5. Juni 1981; Band 9, Nr. 12, 20. Juni 1981; Band 9, Nr. 13, 15. Juli 1981; Band 9, Nr. 14, 15. August 1981; Band 9, Nr. 15, 5. September 1981; Band 9, Nr. 16, 20. September 1981; Band 9, Nr. 17, 5. Oktober 1981; Band 9, Nr. 18, 20. Oktober 1981; Band 9, Nr. 19, 5. November 1981; Band 9, Nr. 20, 20. November 1981; Band 9, Nr. 21, 5. Dezember 1981; Band 9, Nr. 22, 20. Dezember 1981; Band 10, Nr. 1, 15. Januar 1982; Band 10, Nr. 2, 25. Januar 1982; Band 10, Nr. 3, 5. Februar 1982; Band 10, Nr. 4, 20. Februar 1982; Sonderheft März 1982; Band 10, Nr. 5, 5. März 1982; Band 10, Nr. 11, 5. Juni 1982; Band 11, Nr. 12, 20. Juni 1982; Band 11, Nr. 14, 15. August 1982; Band 11, Nr. 15, 5. September 1982; Band 11, Nr. 15, 5. September 1982; Band 11, Nr. 16, 20. September 1982; Band 11, Nr. 17, 5. Oktober 1982; Band 11, Nr. 18, 20. Oktober 1982; Band 11, Nr. 19, 5. November 1982; Band 11, Nr. 20, 20. November 1982; Band 11, Nr. 21, 5. Dezember 1982; Band 11, Nr. 22, 20. Dezember 1982; Band 12, Nr. 2, 20. Januar 1983; Band 12, Nr. 4, Februar 1983; Band 12, Nr. 6, 20. März 1983; Band 12, Nr. 8, 20. April 1983; Band 12, Nr. 10, 20. Mai 1983; Band 12, Nr. 11, 5. Juni 1983; Band 13, Nr. 12, 20. Juni 1983; Band 13, Nr. 12A, Juni 1983; Band 13, Nr. 13, 15. Juli 1983; Band 13, Nr. 14, 15. August 1983; Band 13, Nr. 16, 20. September 1983; Band 13, Nr. 16, 20. September 1983; Band 13, Nr. 17, 5. Oktober 1983; Band 13, Nr. 18, 20. Oktober 1983; Band 13, Nr. 19, 5. November 1983; Band 13, Nr. 20, 20. November 1983; Band 13, Nr. 21, 5. Dezember 1983; Band 13, Nr. 21A, Dezember 1983; Band 13, Nr. 22, 20. Dezember 1983; Band 14, Nr. 1, 5. Januar 1984; Band 14, Nr. 2, 20. Januar 1984; Sondernummer: Gastroenterlogie, September 1984; Sondernummer: Dermatologie, Oktober 1984; Sondernummer: Neueinführungen, Dezember 1984; Sondernummer: Koronare Herzkrankheiten, Juni 1984; --- Preis je Einzelheft: 4,00
[SW: Medizin; Heilkunde; Gesundheit; Krankheit; Zeitschriften; Periodicals;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47461 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 4,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Oestergaard, Alfred: Welt und Wissen. Unterhaltende u. belehrende Illustrierte Zeitschrift. Jahrgänge XIV.(Januar-Dezember)+XXI.(Januar-Dezember)+XXII.(Januar-Dezember)+XXIII.(Januar-Dezember)+XXIV.(Januar-Dezember)+XXV.(Februar-Dezember). Peter J. Oestergaard Verlag, Berlin, 1925. Hardcover mit Leinenrücken und -ecken 1925-1936. Jahrgänge XIV.(Januar-Dezember)+XXI.(Januar-Dezember)+XXII.(Januar-Dezember)+XXIII.(Januar-Dezember)+XXIV.(Januar-Dezember)+XXV.(Februar-Dezember)+Einzelheft XXVI. Jahrgang, Heft 2+3, 1937. Zustand: Keine Beschädigungen. Exemplare aus einer Privatbibliothek mit Kennungen. Rücken, Ecken, Kanten gut.
[SW: Beda]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 276913 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen und Zeitschriften
Anbieter: Buchantiquariat Clerc Fremin, DE-86989 Steingaden

EUR 130,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Pferde Zucht & Haltung - Das Fachjournal für den engagierten Züchter 25 Ausgaben - Enthalten: 17. Jahrgang, Februar 2009. Solide Zucht bringt Qualität/ 14. Jahrgang, Dezember 2006. Die Warmblutzucht 2006/ 18. Jahrgang, März 2010/ 25. Jahrgang, Februar 2017. 25 Jahre/ 16. Jahrgang, Februar 2008. Der Jahrhunderthengst Argentinus mit einigen erfolgreichen Nachkommen/ 15. Jahrgang, Dezember 2007. Warmblutzucht 2007. Jetzt neu: Mit prämierten Reitponys/ 15. Jahrgang, Februar 2007. 15 Jahre "PZ+H"/ 16. Jahrgang, April 2008. Der Tisch ist gedeckt: Saftiges Grün im Überfluss/ 17. Jahrgang, April 2009. Mit Optimismus in die Fohlensaison/ 16. Jahrgang, Dezember 2008. Neu in dieser Ausgabe: Ergebnisse der Championate. Warmblut, Zucht 2008, Pony/ 23. Jahrgang, Dezember 2015. Zucht 2015 - Warmblut & Deutsches Reitpony/ 24. Jahrgang, Februar 2016/ 22. Jahrgang, Dezember 2014. Zucht 2014 - Warmblut & Deutsches Reitpony/ 23. Jahrgang, März 2015/ Horse power. Breeding and racing in germany. Preis der Diana, Gr. I. German Oaks, Group One/ 22. Jahrgang, März 2014/ 25. Jahrgang, Dezember 20107. Zucht 2017 - Warmblut & Deutsches Reitpony/ 18. Jahrgang, Dezember 2010. Zucht 2010 - Warmblut & Deutsches Reitpony/ 21. Jahrgang, Dezember 2013. Zucht 2013/ 21. Jahrgang, März 2013/ 20. Jahrgang, Dezember 2012. Zucht 2012/ 20. Jahrgang, März 2012/ 19. Jahrgang, März 2011. Mit Leistungsgenen erfolgreich züchten/ 19. Jahrgang, Dezember 2011. Zucht 2011/ 17. Jahrgang, Dezember 2009. Zucht 2009. Warmblut, Deutsches Reitpony/ sehr gute Exemplare - AVA Verl. Allgäu, Kempten, 2007-2017. Zusammen ca. 5000 S. mit Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), broschiert, Quart
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 5A880 - gefunden im Sachgebiet: Hippologie
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 125,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wilson, Woodrow: Wilson (Herausgeber-Widmung); Das staatsmännische Werk des Präsidenten in seinen Reden; Herausgeber: Dr. Georg Ahrens + Dr. Carl Brinkmann; Dietrich Reimer (Ernst Vohsen) / Berlin; 1919. EA; XV, 309 S.; Format: 20x26 Thomas Woodrow Wilson (* 28. Dezember 1856 in Staunton, Virginia; † 3. Februar 1924 in Washington, D.C.), US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und von 1913 bis 1921 der 28. Präsident der Vereinigten Staaten. Nach anfänglicher Neutralität traten die Vereinigten Staaten während seiner zweiten Amtszeit 1917 in den Ersten Weltkrieg ein. Weitgehend auf seine Initiative geht die Gründung des Völkerbundes zurück. 1919 wurde ihm der Friedensnobelpreis verliehen. - - - Georg Ahrens (1890–1967), deutscher Diplomat; - - - Carl Brinkmann (* 19. März 1885 in Tilsit, Ostpreußen; † 20. Mai 1954 in Oberstdorf, Allgäu), deutscher Soziologe und Volkswirt. (frei nach wikipedia); - - - I N H A L T : Vorwort; INHALTSVERZEICHNIS; Ansprache zur Feier der Wiedereinweihung der Kongreßhalle in Philadelphia am 25. Oktober 1913; Ansprache auf der Jahresversammlung des Südlichen Handelskongresses in Mobile, Alabama, am 27. Oktober; Ansprache auf der Marinewerft in Brooklyn zum Gedächtnis der in Vera Cruz gefallenen Amerikaner am 11. Mai 1914; Ansprache bei der Enthüllung der Statue von John Barry in Washington am 16. Mai 1914; Ansprache in der Marineakademie bei der Abschiedsfeier für den ausscheidenden Jahrgang am 5. Juni 1914; Ansprache in der Unabhängigkeitshalle in Philadelphia am 4. Juli 1914; Jahresadresse an die beiden in gemeinsamer Sitzung versammelten Häuser des Kongresses am 8. Dezember 1914; Ansprache auf dem Essen anläßlich der Jahresversammlung der Associated Press in New York am 20. April 1915; Ansprache an die neueingebürgerten Amerikaner in Philadelphia am 10. Mai 1915; Ansprache bei einem Frühstück des New Yorker Stadtrats zu Ehren des Präsidenten anläßlich der Zusammenkunft der gesamten amerikanischen Flotte im Hafen von New York am 17. Mai 1915; Ansprache zur Eröffnung der ersten Panamerikanischen Finanzkonferenz im Panamerikanischen Gebäude in Washington am 24. Mai 1915; Ansprache an die "Töchter der amerikanischen Revolution" in Washington am 11. Oktober 1915; Ansprache über die politischen Beziehungen der Vereinigten Staaten anläßlich des fünfzigjährigen Jubiläums des Manhattan Klubs in New York am 4. November 1915; Jahresadresse an die beiden in gemeinsamer Sitzung versammelten Häuser des Kongresses am 7. Dezember 1915; Ansprache an den panamerikanischen naturwissenschaftlichen Kongreß in Washington am 6. Januar 1916; Ansprache in Cleveland, Ohio, am 29. Januar 1916; Ein in der Presse veröffentlichtes Schreiben des Präsidenten an Senator Stone vom 24. Februar 1916; Ansprache über den Unterseebootkrieg an die beiden in gemeinsamer Sitzung versammelten Häuser des Kongresses am 19. April 1916; Ansprache an die amerikanische Friedensliga in Washington am 27. Mai I9l6; Ansprache am Gedächtnistage in Arlington am 30. Mai 1916; Ansprache an die Graduierten der Kriegsakademie der Vereinigten Staaten am 13. Juni 1916; Ansprache am Flaggentag in Washington am 14. Juni 1916; Ansprache auf dem Handelskongreß in Detroit am 10. Juli 1916; Ansprache in Toledo am 10. Juli 1916; Ansprache bei der Annahme der zweiten Präsidentschaftskandidatur am 2. September 1916; Anspräche an den städtischen Frauenklub in Cincinnati, Ohio, am 26. Oktober 1916; Friedensnote an die kriegführenden Mächte vom 18. Dezember 1916; Anspräche an den Senat vom 22. Januar 1917; Ansprache beim Abbruch der diplomatischen Beziehungen zwischen der Regierung der Vereinigten Staaten und der Kaiserlich Deutschen Regierung an die beiden in gemeinsamer Sitzung versammelten Häuser des Kongresses am 3. Februar 1917; Ansprache über bewaffnete Neutralität in der gemeinschaftlichen Sitzung beider Häuser des Kongresses am 26. Februar 1917; Ansprache beim zweiten Amtsantritt in Washington am 5. März 1917; Ansprache für die Erklärung des Kriegszustandes zwischen den Vereinigten Staaten und dem Deutschen Reich in gemeinsamer Sitzung beider Häuser des Kongresses am 2. April. 1917; Aufruf an das amerikanische Volk zum Krieg mit Deutschland am 15. April 1917; Ansprache bei der Einweihung des Hauses des Roten Kreuzes in Washington am 12. Mai 1917; Ansprache zum Gedächtnistage in Arlington am 30. Mai 1917; Ansprache an die Versammlung der Konföderierten in Washington am 6. Juni 1917; Mitteilung an die Provisorische Regierung von Rußland vom 9. Juni 1917; Ansprache am Flaggentag in Washington am 14. Juni 1917; Antwort auf die Friedensnote des Papstes vom 27. August 1917; Ansprache an den Kongreß des amerikanischen Arbeiterbundes in Buffalo am 12. November 1917; Ansprache an den Kongreß über die Erklärung des Kriegszustandes zwischen den Vereinigten Staaten und Österreich-Ungarn am 4. Dezember 1917; Ansprache an den Kongreß vom 8. Januar 1918; Ansprache an die beiden in gemeinsamer Sitzung versammelten Häuser des Kongresses am 11. Februar 1918; Ansprache in Baltimore für die dritte Freiheitsanleihe zum Jahrestage des Kriegseintritts der Vereinigten Staaten am 6. April 1918; Ansprache im Metropolitan Opera House in New York zur Eröffnung des zweiten Werbefeldzuges für das amerikanische Rote Kreuz am 18. Mai 1918; Rede in Mount Vernon am 4. Juli 1918; Botschaft an das amerikanische Volk zum Arbeitertag am 1. September 1918; Ansprache im Metropolitan Opera House in New York für die vierte Freiheitsanleihe am 27. September 1918; Ansprache an den Senat über das Frauenwahlrecht am 30. September 1918; Ansprache an die beiden in gemeinsamer Sitzung versammelten Häuser des Kongresses am 11. November 1918; Jahresadresse an die beiden in gemeinsamer Sitzung versammelten Häuser des Kongresses am 2. Dezember 1918; Dankesrede in der Sorbonne bei der Promotion zum Ehrendoktor am 21. Dezember 1918; Ansprache in der Guildhall in London auf eine von dem Oberbürgermeister von London überreichte Adresse am 29. Dezember 1918; Ansprache im Rathaus in Manchester am 30. Dezember 1918; Ansprache an das italienische Parlament in Rom am 3. Januar 1919; Ansprache an die italienische Presse im Quirinal am 4. Januar 1919; Ansprache im Philharmonischen Klub in Turin am 6. Januar 1919; Ansprache über den Völkerbund auf der Pariser Konferenz am 25. Jan. 1919; Rede bei der Ankunft in Boston nach der ersten Reise zur Pariser Konferenz am 24. Februar 1919; Orts- und Sachverzeichnis; Namen-Verzeichnis; - - - Z u s t a n d: 2--, original Halbleinen mit Deckel- + Rückentitel, Grün-Rundschnitt, mit Inhalts-, Orts- und Sach- + Namenverzeichnis. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt ordentlich. - - - Widmung mit Signatur von Ahrens auf Vorsatz + maschinenschriftlicher Briefbeilage mit Signatur, beides an Bürgermeister Golisch
[SW: Biographien; Lebensbeschreibungen; Woodrow Wilson; Geschichte; Politik; USA; Vereinigte Staaten von Amerika; Amerikanismus; 1. I. Weltkrieg; Krieg; Militaria; Militärgeschichte; Kriegsgeschichte; Reichswehr; Military History; 1. I. first world war; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplare; Widmungen; Georg Ahrens;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 31481 - gefunden im Sachgebiet: Autographen - signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 170,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Neuer Hannoverscher Kurier Sammlung von 34 Ausgaben aus 1945 und 1946 - Nachrichtenblatt der Alliierten Militärregierung / Herausgegeben von den Britischen Militärbehörden / Enthalten: Nummer 14, Freitag, 3. August 1945 / Nummer 20, Freitag, 24. August 1945 / Nummer 22, Freitag, 31. August 1945 / Nummer 23, Dienstag, 4. September 1945 / Nummer 24, Freitag, 7. September 1945 / Nummer 45, Dienstag, 20. November 1945 / Nummer 46, Freitag, 23. November 1945 / Nummer 49, Dienstag, 4. Dezember 1945 / Nummer 50, Freitag, 7. Dezember 1945 / Nummer 51, Dienstag, 11. Dezember 1945 / Nummer 52, Freitag, 14. Dezember 1945 / Nummer 53, Dienstag, 18. Dezember 1945 / Nummer 54, Freitag, 21. Dezember 1945 / Nummer 55, Montag, 24. Dezember 1945 / Nummer 56, Freitag, 28. Dezember 1945 / Nummer 57, Montag, 31. Dezember 1945 / 2. Jahrgang, Nummer 1, Freitag, 4. Januar 1946 / Nummer 2, Dienstag, 8. Januar 1946 / Nummer 5, Freitag, 11. Januar 1946 / Nummer 5, Freitag, 18. Januar 1946 / Nummer 7, Freitag, 25. Januar 1946 / Nummer 8, Dienstag, 29. Januar 1946 / Nummer 9, Freitag, 1. Februar 1946 / Nummer 10, Dienstag, 5. Februar 1946 / Nummer 12, Dienstag, 12. Februar 1946 / Nummer 13, Freitag, 15. Februar 1946 / Nummer 14, Dienstag, 19. Februar 1946 / Nummer 15, Freitag, 22. Februar 1946 / Nummer 16, Dienstag, 26. Februar 1946 / Nummer 17, Freitag, 1. März 1946 / Nummer 18, Dienstag, 5. März 1946 / Nummer 20, Dienstag, 12. März 1946 / Nummer 22, Dienstag, 19. März 1946 / Nummer 23, Freitag, 22. März 1946 - "Neuer Hannoverscher Kurier", Hannover, 1945/1946. 34 meist vierseitige Blätter mit einigen Abbildungen, Imperial-Folio (ca. 32 x 47 cm), (Faltspur/etwas fleckig und gebräunt/kleine Läsuren/teils kleine Randaurisse)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 5c4188 - gefunden im Sachgebiet: Zeitschriften
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 340,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Frühbeisser, Rudi: Im Rücken der Amerikaner (Widmung); Deutsche Fallschirmjäger im Kommando-Einsatz; Helmut Cramer-Verlag / Lohmar; 1977. EA; 229, (1) S.; Format: 13x20 I N H A L T : So fing es für mich an; Einsatz im Rahmen der „Ardennen-Offensive" (16. Dezember 1944); Ein Schloß in den Ardennen; Der erste Tag im amerikanischen Hinterland (17. Dezember 1944); Frontdurchschleusung; Die Treibstoffkolonne; Der zweite Tag im amerikanischen Hinterland (18. Dezember 1944); Der C.I.D.-Agent; „Panzer-Klau" geht um; Der dritte Tag im amerikanischen Hinterland (19. Dezember 1944); Der „Kwai" ohne Brücke; Der freundliche „Tankwart"; Der vierte Tag im amerikanischen Hinterland (20. Dezember 1944); Die Warnung; Das Treibstofflager bei La Converserie; Leichtsinnig abgestellte Beobachtungsflugzeuge; Sherman-Panzer auf Bahntransport; In der Luft hat`s ihn zerrissen; Treibstoff-Selbstversorger; Im Munitionslager von Barvaux; Nächtliche Arbeit in einer Panzer-Reparaturwerkstatt; Wir sorgten für Funkstille; Bei Vieux-Fourneau stand die Military-Police im Wege; Der fünfte Tag im amerikanischen Hinterland (21. Dezember 1944); Vierzig auf einen Streich; Acht Panzer voraus - Entfernung sechshundert; Der Militär-Seelsorger auf dem Gefechtsstand; Shank sah wieder einen Funkwagen; Der sechste Tag im amerikanischen Hinterland (22. Dezember 1944); Das letzte Gefecht; Zu zweit; Allein hinter der feindlichen Front; Der siebente Tag im amerikanischen Hinterland (23. Dezember 1944); Der Durchbruch; Das Wiederaufnahme-Verfahren; Ein neuer Tag war angebrochen (24. Dezember 1944); Wieder beim „alten Haufen"; Die Amis machen „Wander-Zirkus"; Stellungswechsel; Ich gedenke; Durch Führerbefehl; Skizze: Das letzte Gefecht; Skizze: Zurück zu den eigenen Linien; Erläuterungen; Ehrungen des Autors; Inhaltsverzeichnis; Verlagswerbung; - - - Z u s t a n d : 2-, original illustrierte Broschur mit farbigem Deckel- + Rückentitel, mit teils farbigen Abbildungen auf Kunstdrucktafeln, beiliegende Faltkarte "Übersichtskarte des Operationsgebietes der Kommando-Gruppe "Ehrenreich", Inhaltsverzeichnis + Verlagswerbung. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, kleiner Kaffee-Fleck am Schnitt, insgesamt sehr ordentlich. - - - Handschriftliche Widmung und original Unterschrift des Verfassers auf Vorsatz: "Herrn Willi Hilf, Unteroffizier Flak-Sonder-Geräte Westland?, A? 3. Zur freundlichen Erinnerung gewidmet, Rudi Frühbeißer" ISBN: 3920139127
[SW: 2. II. Weltkrieg; Militaria; Militärgeschichte; Krieg; Kriegsgeschichte; Wehrmacht; Military History; 2. II. Second World War; WW II; Lebenserinnerungen; Vereinigte Staaten; Westfront; Sabotage; Luftlandetruppen; Fallschirmjäger; parashooters; Luftwaffe; air force; Militaria; Fliegen; Elite-Einheiten; Erlebnisberichte; Ardennen-Offensive; Revisionismus; Historiker-Streit; Geschichte; History; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplare; Widmungen;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 69974 - gefunden im Sachgebiet: Autographen - signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

bierbrauerei becker, st. ingbert (hrsg.) rund um den becker turm. zeitschrift für das saarland. diverse einzelausgaben; preisangabe pro band saarbrücken: saarbrücker zeitung verlag und druckerei. quart. paperback /D0103 sehr gute exemplare. folgende ausgaben sind vorhanden: nr. 43, september 1972 / nr. 45, februar 1973 / nr. 52, september 1974 / nr. 54, februar 1975 / nr. 55, april 1975 / nr. 56, juni 1975 / nr. 57, september 1975 / nr. 58, dezember 1975 / nr. 59, februar 1976 / nr. 60, april 1976 / nr. 62, september 1976 / nr. 74, februar 1979 / nr. 76, juni 1979 / nr. 79, märz 1980 / nr. 80, juni 1980 / nr. 82, dezember 1980 / nr. 83, märz-april 1981 / nr. 84, juni 1981 / nr. 88, juni-juli 1982 / nr. 91, märz-april 1983 / nr. 94, dezember 1983 / nr. 98, dezember 1984 / nr. 99, märz 1985 / nr. 102, dezember 1985 / nr. 105, oktober 1986 / nr. 106, dezember 1986 / nr. 110, dezember 1987 / nr. 114, dezember 1988 / nr. 115, märz-april 1989 / nr. 134, dezember 1993 / nr. 137, september-oktober 1994; pro heft zwischen 50 und 306 kunstdruckseiten, durchgehend illustiert; meist ungelesen.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 00053o - gefunden im Sachgebiet: saar-lor-lux
Anbieter: alt-saarbrücker antiquariat, DE-66119 Saarbrücken

EUR 3,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 2 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

The American Mineralogist Journal of the Mineralogical Sciety of America. 115 Nummern in 59 Heften - gute Exemplare/Enthalten: 1963: Vol. 48. 6 Hefte Januar bis Dezenber/1964: Vol. 49. 6 Hefte Janauar bis Dezember/1965: Vol. 50. 7 Hefte Januar bis Dezember/1966: Vol. 51. 4 Hefte Januar bis Juli/1968: Vol. 53. 2 Hefte Juli und August/1969: Vol. 54. 4 Hefte. Januar bis April, September bis Oktober, November bis Dezember/1970: Vol. 55. 6 Hefte. Januar bis Dezember/1971: Vol. 56. 6 Hefte Januar bis Dezember/1972: Vol. 57. 6 Hefte Januar bis Dezember/1973: Vol. 58. 6 Hefte Januar bis Dezember/1974: Vol. 59. 6 Hefte Januar bis Dezember/Ebenfalls enthalten sind 3 Beilagen: Program Annual Meetings 1960, 1961, 1962, Hilton Hotel, Houston , Denver und Cincinnati - William Byrd Press, Virginia, 1963 - 1974. Insgesamt ca. 8.968 S., kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1n2658 - gefunden im Sachgebiet: Bergbau/ Geologie
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 180,01
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

ohne Autor Merian verschiedene Hefte aus verschiedenen Jahren Hoffmann & Campe, Hamburg, 1990, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1999, 2000, 2002 Die Hefte sind alle in einem sehr guten Zustand. Der Preis ist pro Heft. Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung die gewünschten Hefte an. Folgende Hefte sind am Lager: Hessen Januar 1993, Türkei April 1993, Schottland Juni 1993, Schleswig-Holstein Juli 1993, New York Dezember 1993, Irland 8/43 1993, Köln Januar 1994, Deutsche Ostseeküste Mai 1994, Rocky Mountains Juni 1994, Hamburg September 1994, Kaibische Inseln Oktober 1994, Hongkong Dezember 1994, Provence 1994, Washington Virginia Maryland Februar 1995, Florenz März 1995, Franken April 1995, Griechische Inseln: Kykladen Mai 1995, Bodensee Juli 1995, USA: Der Südwesten August 1995, Singapur und Malaysia November 1995, Leipzig März 1996, Jemen Oman V.A.Emirate Mai 1996, Düsseldorf September 1996, Südsee und Hawaii Dezember 1996, Zürich Januar 1997, USA: Neuengland Mai 1997, Rund um Berlin Juni 1997, Indien Juli 1997, Bali Oktober, 1997, Berlin Juni 1998, London Juli 1998, Florida Dezember 1998, Cote d´Azur Mai 1999, Mexiko Januar 2000, Barcelona März 2000, Provence April 2000, Südafrika Dezember 2000, Salzburg, Salzburger Land Februar 2006 hier fehlt der herausnehmbare Faltplan, Mongolei März 2006, München Juni 2006, Malta Juli 2006, Münster und das Münsterland Oktober 2006, Kapstadt und die Kapregion Dezember 2006, dieses Heft hat hinten einen Riß, Hamburg 01.April bis 31. Dezember, 3. Jahrgang 2006.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2962 - gefunden im Sachgebiet: Reisen
Anbieter: Versandantiquariat Kerzemichel, DE-19322 Wittenberge

EUR 3,30
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,50
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schepke, Annilise / Ochmann, Horst (Hrsg.) Anzeiger der Notverwaltung des Deutschen Ostens. Mitteilungsblatt der Gemeinschaft Ost- und Sudetendeutscher Grundeigentümer und Geschädigter. Sammlung von 34 Heften - Enthalten: Jahrgang 1981, Sonderdruck 10 / 12. Jahrgang 1983, Nr. 4 Juli, August / 13. Jahrgang 1984, Nr. 2 März, April; Nr. 3 Mai, Juni; Nr. 5 September, Oktober; Nr. 6 November, Dezember / 14. Jahrgang 1985, Nrn. 1, 2, 3, 4 Januar bis August / 15. Jahrgang 1986 Nrn. 3, 4 und 5 Mai bis Dezember / 17. Jahrang 1988 Nr. 1, Januar, Februar; Nrn. 3, 4, 5 und 6 Mai bis Dezember / 18. Jahrgang 1989 Nrn. 2, 3, 4, 5, 6 März bis Dezember / 19. Jahrgang 1990, Nr. 1 Januar, Februar; Nr. 6, November, Dezember / 20. Jahrgang 1991, Nr. 1 Januar, Februar; Nr. 6 November, Dezember / 21. Jahrgang 1992, Nrn., 3, 4, 5 und 6 Mai bis Dezember / 22. Jahrgang 1993, Nrn. 2, 3 und 4 März bis August - Selbstverlag, Bad Homburg, 1981-1993. Zusammen ca. 1000 S. teilweise mit einigen Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), kartoniert
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1f6837 - gefunden im Sachgebiet: Ehemals deutsche Gebiete
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 100,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hobby - Das Magazin der Technik Sammlung von 72 Heften und 7 Sonderdrucken - Enthalten: Parade der Traumwagen. Hobby. Das Magazin der Technik. April 1954/ Kleinstwagen-Parade. September 1954/Wirbeltest im Windkanal. Oktober 1954/ Fernsehbild aus 520000 Punkten. November 1954/ FP1 antwortet doch. Dezember 1954/ Turbo-Autos aus aller Welt. Januar 1955/ Volksflugzeug aus dem Baukasten. Februar 1955/ Europäische Roller-Parade. März 1955/ Luft-Limousinen auf Monatsraten. April 1955/ Autos - made in Japan. Mai 1955/ Atom-Flugzeug keine Utopie mehr. Juni 1955/ Freie Fahrt dem Turbo-D-Zug. Juli 1955/ Erfüllter Wunschtraum: Flugzeug-Camping. August 1955/ Eine Runde mit dem Weltmeister. September 1955/ Fliegendes Kuchenblech macht 100 km/h. Oktober 1955/ So leben wir 1975. November 1955/ Colorfilm bekennt Farbe. Dezember 1955/ Ergebnis einer Weltumfrage: Marconi - der größte Erfinder des Jahrhunderts. Januar 1956/ Motorisierte Gemsen über Fels und Eis. Februar 19567 Ringflügel am Horizont. März 1956/ Technik rettet Menschenleben. April 1956/ Revolution im Autobau. Heft-Nr. 5. Mai 1956/ Tell-Geschoß 1956: strahlgetrieben-radargelenkt. Heft-Nr. 6. Juni 1956/ Wellen-Jockey auf Wanderweg und Rennpiste. Heft-Nr. 7. Juli 1956/ Kommt ein Auto geflogen. Heft-Nr. 8. August 1956/ Turbinen-Auto wird strassenreif. Heft-Nr. 9. September 1956/ Motorrad auf neuen Wegen. Heft-Nr. 10. Oktober 1956/ Weltraumvorstadt der Erde. Heft-Nr. 11. November 1956/ Großer Markt für kleine Autos. Heft-Nr. 12. Dezember 1956/ Grossbaustelle im arktischen Eis. Heft-Nr. 1. Januar 1957/ Der Kippflügler braucht keine Rollbahn. Heft-Nr. 2. Februar 1957/ Motorradsalon 1957. Heft-Nr. 3. März 1957/ Ikarus auf dem Rotorrad. Heft-Nr. 4. April 1957/ Einschienenbahn wird Wirklichkeit. Wenn Roboter Kinder kriegen. Im (Auto)-Osten viel Neues. Atome in Großaufnahme. Heft-Nr. 5. Mai 1957/ Kommt das Turbo-Volksauto. Heft-Nr. 6. Juni 1957/ Flug in die Hitzemauer. Heft-Nr. 7. Juli 1957/ Unsere große Preisaufgabe: Weltreise nach Flugplan. 1. Preis: New York. 2. Preis: Kairo. 3. Preis: Stockholm. Heft-Nr. 8. August 1957/ Zwischen Korallen und Katzenhaien. Unser Test: Fiat 500. Heft-Nr. 9. September 1957/ NSU Prinz. Wir stellen vor: Taunus 17 M. Heft-Nr. 10. Oktober 1957/ Kommt das farbige Fernsehen. Heft-Nr. 11. November 1957/ So fiel die Festung Atom. Heft-Nr. 12. Dezember 1957/ Dreamcars - oder Alptraumwagen. Heft-Nr. 1. Januar 1958/ Auf in den Kampf, 600er. Heft-Nr. 2. Februar 1958/ Start ohne Rollbahn. Wir stellen vor: Auto Union 1000. Heft-Nr. 3. März 1958/ Fernsehaugen wachen im Weltraum. Unser Test: Simca Aronde 58. Heft-Nr. 4. April 1958/ Kampf um das Ölfass Kuweit. Heft-Nr. 6. Juni 1958/ Kleinwagen-Sensation: DAF 600. Heft-Nr. 7. Juli 1958/ Marsautos über uns. Heft-Nr. 8. August 1958/ Farbfotos vom Fließband. Heft-Nr. 9. September 1958/ Pusten, starten, fliegen. Heft-Nr. 10. Oktober 1958/ Muß der VW so sein. Heft-Nr. 11. November 1958/ Ist fliegen wirklich so sicher. Heft-Nr. 12. Dezember 1958/ Europa erobert den Weltmarkt. Heft-Nr. 1. Januar 1959/ Mercedes 220 S mit Hydrak. Sonderdruck Nr. 1/ Fiat 1200 Gran Luce. Sonderdruck Nr. 4/ Raketen-Revue. Sonderdruck Nr. 6/ Richard von Frankenberg: Am Steuer des Porsche Spyder R S K. Sonderdruck Nr. 7/ Satelliten-Revue. Sonderdruck Nr. 8, von Alois Hach/ Deutsche Autos von A bis Z. Sonderdruck Nr. 10/ Kann man Atom-Bomben kontrollieren. Heft-Nr. 2. Februar 1959/ Was darf ein Kleinwagen kosten. Heft-Nr. 3. März 1959/ Wer baut die erste Mondstadt. Heft-Nr. 4. April 1959/ Wer ist der Schnellste. Heft-Nr. 5. Mai 1959/ Motorboote für jedermann. Heft-Nr. 6. Juni 1959/ Autostars aus Nord und Süd: Lloyd 900 - BMW 700. Heft-Nr. 7. Juli 1959/ Das tollste Flugzeug der Welt: Do 29. VW-Konkurrenz in USA. Heft-Nr. 8. August 1959/ Star unter Sternen: der neue 220 S. Heft-Nr. 9. September 1959/ Das Wunschauto 1960. Aus 16 Serienfabrikaten konstruiert: Das Wunschauto 1960. Heft-Nr. 10. Oktober 1959/ Wie soll das weitergehen. Schnelle Autos ohne Straßen. Heft-Nr. 11. November 1959/ Wird der VW eingekreist. Heft-Nr. 12. Dezember 1959/ Autokrieg in USA. Heft-Nr. 1. Januar 1960/ 29 PS in einer Hand: Weltsensation NSU-Wankel-Motor. Heft-Nr. 2. Februar 1960/ So frisiert Abarth Klein-Wagen. Heft-Nr. 3. März 1960/ Porsche-Motor im fliegenden Auto. Heft-Nr. 4. April 1960/ Ein neuer Sport: Autorennen für jedermann. Heft-Nr. 5. Mai 1960/ Traumboot für den Urlaub. Russischer Wolga für DM7900.-. Heft-Nr. 6. Juni 1960/ Neue Autolinie durch NSU-Wankel-Motor. Heft-Nr. 7. Juli 1960/ Autosentation Peugeot 404. Heft-Nr. 8. August 1960/ Wer verdient an der Wohnungsnot. Wir testen den VW 1961. Heft-Nr. 9. September 1960/ Luftgefederter Hanseat: Borgward Airswing. Heft-Nr. 10. Oktober 1960/ Revolution in Köln: Der neue Taunus. Ich flog die X15. Heft-Nr. 11. November 1960/ Deutschland greift nach dem Weltrekord. Großer Kriminalwettbewerb. 1. Preis: Taunus 17 M. Mittelklasse unter der Lupe. Atlantikflug für 300 Mark. Weihnachtsgeschenk Volksaktie. Heft-Nr. 12. Dezember 1960 - Ehapa, Stuttgart, 1954-1960. Zusammen ca. 10700 S. mit Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), kartonierte Einbände
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 6d3062 - gefunden im Sachgebiet: Zeitschriften
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 275,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

bender, hans / krüger, michael / höllerer, walter (hrsg.) akzente. zeitschrift für literatur. (vormals: zeitschrift für dichtung). diverse einzelausgaben; preisangabe pro band münchen: carl hanser verlag. oktav. paperback /D0103 gute bis sehr gute exemplare. folgende ausgaben stehen zur verfügung: heft 5, oktober 1961 [längs- und bodenschnitt gering befleckt - innen sauber] / heft 4, august 1970 [untere ecke minimal beknickt] / heft 1, februar 1971 [untere ecke minimal beknickt] / heft 2, april 1971 [untere ecke minimal beknickt] / heft 3, juni 1971 [untere ecke gering beknickt] / heft 6, dezember 1971 [untere ecke etwas beknickt, minimal leseschief, einbanddeckel ewtas angeschmutzt] / heft 1, februar 1974 [besitzervermerk auf einbanddeckel] / heft 3, juni 1974 [ungelesen, besitzervermerk auf einbanddeckel] / heft 5, oktober 1974 [minimal leseschief, untere ecke minimal beknickt] / heft 6, dezember 1974 [besitzervermerk auf einbanddeckel] / heft 1, februar 1975 [besitzervermerk auf einbanddeckel] / heft 2, april 1975 [besitzervermerk auf einbanddeckel] / heft 4, august 1975 [besitzervermerk auf einbanddeckel] / heft 5, oktober 1975 [ungelesen, besitzervermerk auf einbanddeckel] / heft 6, dezember 1975 [ungelesen, besitzervermerk auf einbanddeck] / heft 5, oktober 1977 [minimal leseschief, einband gering berieben - innen sauber] / heft 2, april 1978 [ecken beknickt] / heft 5, oktober 1978 (ungelesen) / heft 6, dezember 1978 (ungelesen) / heft 2, april 1980 (ungelesen) / heft 4, august 1980 (noch einfoliert) / heft 5, oktober 1980 (noch einfoliert) / heft 6, dezember 1980 (noch einfoliert) / heft 1, februar 1982 (noch einfoliert) / heft 4, august 1982 (noch einfoliert) / heft 5, oktober 1982 (noch einfoliert) / heft 6, dezember 1982 (noch einfoliert) / heft 6, dezember 1985 (ungelesen) / heft 2, april 1989 (noch einfoliert) / heft 3, juni 1989 (noch einfoliert) / heft 4, august 1990 (noch einfoliert) / / heft 2, april 1991 (noch einfoliert) / heft 3, juni 1991 (noch einfoliert) / heft 4, august 1991 (noch einfoliert) / heft 5, oktober 1991 (noch einfoliert) / heft 1, februar 1993 (noch einfoliert); je heft ca. 100 seiten; farbige broschur; einbandkanten minimal bis gering bestoßen und berieben (außer bei einfolierten exemplaren).
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 00033V - gefunden im Sachgebiet: literaturwissenschaft
Anbieter: alt-saarbrücker antiquariat, DE-66119 Saarbrücken

EUR 3,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 2 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top