Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 1236 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Diagnose Brustkrebs : Ein Warnschuss meiner Seele ... und plötzlich kommt man drauf, was im Leben wirklich zählt!

Zum Vergrößern Bild anklicken

Steyrer, Eva (Verfasser): Diagnose Brustkrebs : Ein Warnschuss meiner Seele ... und plötzlich kommt man drauf, was im Leben wirklich zählt! [Edelsgrub] : [Antasira], 2005. 1. Aufl., 151 S. : Ill., Pp. 26 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 9783902674029 Eva Steyrer, Diagnose Brustkrebs : Ein Warnschuss meiner Seele ... und plötzlich kommt man drauf, was im Leben wirklich zählt! Aus dem Vorwort: Etwa drei Jahre, nachdem ich mit der Diagnose Krebs konfrontiert worden war, spürte ich das Verlangen, meine Erlebnisse, Empfindungen und das Gefühl, niemals aufgeben zu wollen, niederzuschreiben. So subjektiv, wie Gedanken sind und die Weltanschauung insgesamt ist, spürt jeder Mensch erlebte Situationen anders. Die Darstellungen meiner persönlichen Wahrnehmungen und Erlebnisse sind in diesem Buch sehr spontan und emotional niedergeschrie-ben und entsprechen den jeweiligen Phasen meiner Gesundwerdung. Durch meinen erkrankten Körper habe ich mich selbst sehr intensiv erlebt und die Disharmonie zwischen Körper und Geist gespürt. In vielen kleinen Schritten habe ich dabei einen ganz persönlichen Weg von Erfahrungen zurückgelegt, der für mich Grundvoraussetzung für eine tiefe Zufriedenheit und Lebensfreude wurde. Da ich immer wieder gefragt wurde, wie ich letztendlich das "Ja zum Leben" geschafft habe, beschloss ich, meine Aufzeichnungen zu veröffentlichen. Es ist mir ein großes Anliegen, Frauen Mut zu machen, die von der Krankheit Krebs betroffen sind. Aus diesem Grund wollte ich andere an meinen Lebenserfahrungen teilhaben lassen. - Eva Steyrer, ... und plötzlich kommt man drauf, was im Leben wirklich zählt! In faszinierender Offenheit schildert Eva Steyrer den Verlauf der Krankheit und der Behandlungen. Der Autorin ist es ein großes Anliegen, Menschen Mut zu machen, die von der Krankheit Krebs betroffen sind. Mut für einen Neubeginn, Mut zu einer Lebensveränderung. Selbst den nicht direkt Betroffenen fasziniert diese Lektüre, wo ein Mensch quasi seine Erfahrungen der "Befreiung" von Krankheit und falschen Lebenseinstellungen beschreibt. 12291 ISBN 9783902674029
[SW: Eva Steyrer, Diagnose Brustkrebs, Frau, Brust, Krebs, Erlebnisbericht, Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen, Medizin, Gesundheit]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47581 - gefunden im Sachgebiet: Medizin / Allgemeinmedizin, Diagnostik
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Skeletterkrankungen : klinisch-radiologische Diagnose und Differentialdiagnose.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Knochenkrankheit ; Diagnose; Gelenkkrankheit ; Diagnose, Medizin Freyschmidt, Jürgen: Skeletterkrankungen : klinisch-radiologische Diagnose und Differentialdiagnose. Berlin ; Heidelberg ; Singapur ; Tokio ; New York ; Barcelona ; Budapest ; Hongkong ; London ; Mailand ; Paris ; Santa Clara : Springer, 1997. Buch in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, minimale Lagerspuren Seiten hell und AUSGESPROCHEN SAUBER, Schuber gut, Das umfassende Praxiskompendium - Alle originären Knochen- und Gelenkerkrankungen und ihre Diagnose - Sämtliche modernen bildgebenden Verfahren - Krankheitsbilder, klinisch-radiologische Krankheitsverläufe, Differentialdiagnosen und Untersuchungsstrategien ISBN: 9783540616016
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 140635 - gefunden im Sachgebiet: Medizin
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 52,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hailey, Arthur;  Letzte Diagnose

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hailey, Arthur; Letzte Diagnose Frankfurt/M., Berlin, Wien, Verlag Ullstein GmbH, 1982. 195.-208. Tsd. 312 Seiten , 18 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert die Seiten und der Einband sind gebräunt und fleckig, die EInbandkanten sind bestoßen, Seit Jahren bemüht sich Kent O`Donneil, das vernachlässigte Three Counties Hospital wieder zu einem angesehenen Krankenhaus zu machen. Doch die Bestrebungen des jungen, energischen Chirurgen stoßen auf zähen Widerstand. Vor allem Dr. Pearson, der Leiter der pathologischen Abteilung, der Mann also, der die letzte, die endgültige Diagnose stellt und damit eine hohe Verantwortung trägt, stemmt sich eigensinnig gegen O`Donnells Reformwünsche. Pearson will sich nicht eingestehen, daß er n»nter der Entwicklung zurückgeblieben und, von langjähriger, aufopferungsvoller Arbeit zermürbt, seiner Aufgabe nicht nehr gewachsen ist. Doch erst als es wegen seiner veralteten Untersuchungsmethoden fast zu einer Katastrophe kommt, räumt er seinen Platz jüngeren Kräften und gibt für O`Donnells Reformwunsche den Weg frei. Dieser Konflikt steht im Mittelpunkt der packend und eindringlich erzählten Handlung. Doch darüber hinaus wird der vielzellige Organismus Krankenhaus in diesem Buch lebendig, seine Atmosphäre mit ihrem erregenden Dualismus von nüchterner Alltagsroutine und warmer Hilfsbereitschaft ist hier in jeder Nuance eingefangen. In den Konflikt der beiden Ärzte verwoben ist eine Fülle dramatischer Schicksale - O`Donnells Zuneigung zu seiner Kollegin Lucy, seine Schwäche für die schöne, vermögende Denise, das tragische Verhältnis eines jungen Aztes zu einer Lernschwester - Liebe und Leid, Eitelkeit und selbstlose Größe all derer, die trotz vieler Gegensätze ein gemeinsames Ziel verfolgen: Menschen zu helfen, Leiden zu lindern, Kranke zu heilen. (vom Einbandrücken) 1b2b ISBN-Nummer: 3548027849 Letzte Diagnose Arthur Hailey; Roman; 1 ISBN: 3548027849
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 24925 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Ullmann, Marcela, Ursel Hammann und Doris Doppelstein: Consilium Cedip Naturheilmittel, Band II: Handbuch für den Verordner + Practicum, Handbuch für Diagnose und Therapie. PMSI Cedip Verlagsgesellschaft mbH, Ismaning, 1993. 24. Auflage / 2 Bände 323 Seiten Hardcover Pappe, ohne Schutzumschlag Nur Band II für den Verordner + ein Band für Diagnose und Therapie. 1993+1996. Zustand: Keine Beschädigungen, keine Eintragungen. Rücken, Ecken, Kanten sehr gut + Band für Diagnose u. Therapie Zustand gut.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 279946 - gefunden im Sachgebiet: Medizin & Pharmazie
Anbieter: Buchantiquariat Clerc Fremin, DE-86989 Steingaden

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,10
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hartwich, G.:  Diagnose und Therapie von Leukämien und malignen Lymphomen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hartwich, G.: Diagnose und Therapie von Leukämien und malignen Lymphomen Erlangen: Velag Dr. med. D. Straube, 1978. 95 Seiten , 21 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Einband teils fleckig, Seiten sind in einem guten Zustand, AM 17.2.978 fand in Erlangen in der Medizinischen Universitätsklinik eine onkologische Fortbildungsveranstaltung statt, die der Diagnose und Therapie von Leukämien und malignen Lymphomen gewidmet war. Wir legen nun den an der Onkologie interessierten Ärzten den Bericht dieses Symposiums vor, um eine rasche aktuelle Information zu ermöglichen. (aus dem Vorwort) 1d2b ISBN-Nummer: 392122277x Diagnose und Therapie von Leukämien und malignen Lymphomen; G. Hartwich; Symposium; Medizin; Onkologie; onkologische Fortbildungsveranstaltung; Medizin; 1 ISBN: 392122277x
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2083 - gefunden im Sachgebiet: Medizin & Pharmazie
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 12,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Entzündliche rheumatische Erkrankungen : Diagnose und Therapie für die Praxis , Fulda, 8. Oktober 1988

Zum Vergrößern Bild anklicken

Neurath, Friedrich [Hrsg.] und Reinhard [Mitverf.] Fricke: Entzündliche rheumatische Erkrankungen : Diagnose und Therapie für die Praxis , Fulda, 8. Oktober 1988 Stuttgart ; New York : Schattauer, 1990. 72 S. : Ill., graph. Darst. ; kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 24 cm, Softcover/Paperback, ISBN: 379451100X Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Entzündliche rheumatische Erkrankungen : Diagnose und Therapie für die Praxis , Fulda, 8. Oktober 1988. Mit 42 Abbildungen und 24 Tabellen. hrsg. von F. Neurath. Referenten: R. Fricke ... 20474 ISBN 379451100X
[SW: Friedrich Neurath , Entzündliche rheumatische Erkrankungen , Diagnose , Therapie , Praxis , Medizin , Rheuma]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 23896 - gefunden im Sachgebiet: Medizin / Pharmazie, Pharmakologie, Toxikologie
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 9,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die einfache hämodynamische Regulationsdiagnostik : Ein Beitrag zur Diagnose der funktionellen Konstitution des Menschen.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kunze, Harald Martin: Die einfache hämodynamische Regulationsdiagnostik : Ein Beitrag zur Diagnose der funktionellen Konstitution des Menschen. Berlin : de Gruyter, 1959. XII, 218 S. : Mit 38 Abbildungen ; graph. Darst., Lw. gr. 8, 25 cm, gebundene Ausgabe, Leinen, Zustand: altersentsprechend geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Die einfache hämodynamische Regulationsdiagnostik : Ein Beitrag zur Diagnose der funktionellen Konstitution des Menschen. Harald M. Kunze Cari K 5
[SW: Kunze , einfache hämodynamische Regulationsdiagnostik , Medizin , Diagnose , funktionelle Konstitution , Mensch]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 26550 - gefunden im Sachgebiet: Medizin / Innere Medizin / Chirurgie
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 11,30
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Nach der Diagnose Krebs - leben ist eine Alternative.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kappauf, Herbert und Walter Michael Gallmeier: Nach der Diagnose Krebs - leben ist eine Alternative. Freiburg im Breisgau ; Basel ; Wien : Herder, 2001. 2. Aufl., der überarb. Neuausg., (7. Gesamtaufl.) 320 S. ; 21 cm, Softcover/Paperback ISBN: 3451048574 Zustand: 2. Aufl., der überarb. Neuausg., (7. Gesamtaufl.) 2001 , Exemplar in gutem Zustand, etwas schief gelesen, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Herbert Kappauf , Walter M. Gallmeier. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber von der Deutschen Krebshilfe, Herder-Spektrum ; Bd. 4857 , Das Buch: Zwei renommierte und erfahrene Ärzte informieren über den neuesten Stand von Behandlungsmöglichkeiten, machen Mut zu eigener Initiative und zu neuer Lebensorientierung. Sie informieren über die unterschiedlichen therapeutischen Möglichkeiten und Anwendungsgebiete, zeigen Möglichkeiten und Grenzen sogenannter alternativen Behandlungsweisen, zeigen, was psychologische Methoden leisten können und was man über Spontanremissionen weiß. Ein Buch, das hilft, Krankheit als Weg neu zu sehen. Ein verläßlicher Ratgeber für alle Menschen, für die sich das Leben durch die Diagnose "Krebs" plötzlich verändert hat - sowohl für Betroffenen selbst wie auch für Angehörige. 345B37 ISBN 3451048574
[SW: Herbert Kappauf , Walter M. Gallmeier , Nach der Diagnose Krebs , leben ist eine Alternative , Krebs <Medizin> ; Bewältigung ; Ratgeber, Medizin, Psychologie, Naturmedizin , alternative Heilmethoden]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39526 - gefunden im Sachgebiet: Medizin / Ratgeber / Gesundheit / Pharmazie
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Diagnose Brustkrebs. ein Warnschuß meiner Seele.

Zum Vergrößern Bild anklicken

BRUST / MAMMAKARZINOM; BRUSTKREBS; KREBS (KRANKHEIT) BERICHTE, ERFAHRUNGEN Steyrer, Eva: Diagnose Brustkrebs. ein Warnschuß meiner Seele. Scheibbs, Eigenverlag 2006. Einband mit geringen Lagerspuren, sonst sehr guter und sauberer Zustand. ------------------ ---------------------------------------------------------------------- mit einer neutralen Widmung der Autorin am Titel, signiert ----------------------------- ... und plötzlich kommt man drauf, was im Leben wirklich zählt! In faszinierender Offenheit schildert Eva Steyrer den Verlauf der Krankheit und der Behandlungen. Der Autorin ist es ein großes Anliegen, Menschen Mut zu machen, die von der Krankheit Krebs betroffen sind. Mut für einen Neubeginn, Mut zu einer Lebensveränderung. Selbst den nicht direkt Betroffenen fasziniert diese Lektüre, wo ein Mensch quasi seine Erfahrungen der `Befreiung` von Krankheit und falschen Lebenseinstellungen beschreibt. Rezension zu diesem Buch: Es gibt viele Menschen, die nach überstandener Krebs-Erkrankung sagen, die Krankheit hat mich grundlegend verändert. Aber es gelingt vermutlich nur ganz wenigen, ihre Erfahrungen auf eine so berührende Weise zu vermitteln, wie es die niederösterreichische Sozialarbeiterin und Kommunalpolitikerin Eva Steyrer tut: `Diagnose Brustkrebs - ein Warnschuss meiner Seele` ist ein Buch, das zum nächtelangen Durchlesen verleitet und die Leserin zugleich die eigene Haltung in Gesundheitsfragen überdenken lässt. 9783902674029 Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm, Hardcover/Pappeinband 151 Seiten 1.Auflage, Einband mit geringen Lagerspuren, sonst sehr guter und sauberer Zustand. ------------------ ---------------------------------------------------------------------- mit einer neutralen Widmung der Autorin am Titel, signiert ----------------------------- ... und plötzlich kommt man drauf, was im Leben wirklich zählt! In faszinierender Offenheit schildert Eva Steyrer den Verlauf der Krankheit und der Behandlungen. Der Autorin ist es ein großes Anliegen, Menschen Mut zu machen, die von der Krankheit Krebs betroffen sind. Mut für einen Neubeginn, Mut zu einer Lebensveränderung. Selbst den nicht direkt Betroffenen fasziniert diese Lektüre, wo ein Mensch quasi seine Erfahrungen der `Befreiung` von Krankheit und falschen Lebenseinstellungen beschreibt. Rezension zu diesem Buch: Es gibt viele Menschen, die nach überstandener Krebs-Erkrankung sagen, die Krankheit hat mich grundlegend verändert. Aber es gelingt vermutlich nur ganz wenigen, ihre Erfahrungen auf eine so berührende Weise zu vermitteln, wie es die niederösterreichische Sozialarbeiterin und Kommunalpolitikerin Eva Steyrer tut: `Diagnose Brustkrebs - ein Warnschuss meiner Seele` ist ein Buch, das zum nächtelangen Durchlesen verleitet und die Leserin zugleich die eigene Haltung in Gesundheitsfragen überdenken lässt. 9783902674029
[SW: BRUST / MAMMAKARZINOM; BRUSTKREBS; KREBS (KRANKHEIT) BERICHTE, ERFAHRUNGEN]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 119014 - gefunden im Sachgebiet: Literatur des 20.Jahrhunderts
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Anja Forbriger  Leben ist, wenn man trotzdem lacht. Diagnose Krebs - Wie ich im Internet Hilfe und Hoffnung fand

Zum Vergrößern Bild anklicken

Anja Forbriger Leben ist, wenn man trotzdem lacht. Diagnose Krebs - Wie ich im Internet Hilfe und Hoffnung fand Heyne Verlag 2001 Hardcover Leben ist, wenn man trotzdem lacht ist ein persönlich erzähltes Sachbuch mit dem ich zugleich unterhalten und informieren möchte, um mehr Menschen, die von Krebs betroffen sind ins Internet zu locken. Im ersten Teil erfahren Sie von meiner Geschichte der Erkrankung und Wege der Heilung. Aus diesen sowohl dramatischen als auch positiven Erfahrungen gründete ich mit Freunden das Projekt INKA, Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige. Anfang 1996 starteten wir deshalb das erste patientenorientierte Webportal inkanet.de zu Krebs. Die Erfahrungen mit den hunderttausenden Usern als Betroffene, Angehörige, Gesunde und Traurende sind genauso mit in das Buch geflossen, wie die Erlebnisse aus den Internetkursen für Krebskranke, die INKA in Deutschland anbietet. Im zweiten praktischen Internetteil erzählen u.a. die User in Form von Foreneinträgen von der Kraft und der Möglichkeit des Internets. Viele Menschen entdecken, wie ich damals im amerikanischen Web, dass sie mit ihren Problemen nicht allein sind! Auf eine aktive Vernetzung, herzlichst, Anja Forbriger Rezension: Nicht jeder wohnt in einer Großstadt wie Leipzig, von wo aus jedes Jahr die Carreras-Stiftung um Millionen Spenden zur Heilung von Leukämie- und damit auch Lymphomkranken wirbt und wo die Ärzte auf diesem Spezialgebiet besonders erfahren und erfolgreich sind. Nur wenige Kranke haben eine naturwissenschaftliche Ausbildung, die ihnen das Wesen der Krankheit und der Chemo- oder Strahlentherapie verstehen hilft. Aus der Sicht dieser meisten Menschen, die irgendwo wohnen und von einer tödlichen Krankheit bedroht werden und von Ärzten behandelt werden, die vielleicht noch nie eine derartige, relativ seltene Krankheit diagnostizieren mußten, ist dieses lehrreiche Buch geschrieben. Am Anfang steht stets die wochenlange Verdrängung der Symptome durch den Kranken, der nicht wahrhaben will, daß er ohne ärztliche Hilfe zum Todeskandidaten wird. Auch für die Ärzte muß man Verständnis haben: Es ist stets naheliegender, eine häufige Krankheit zu vermuten als eine seltene und potentiell tödliche. Dann die furchtbare Gewißheit der sicheren Diagnose für den Patienten. Die erste schlaflose Nacht mit der Umwertung aller Werte. Und nicht jeder hat dann einen guten Arzt, der überzeugend sagen kann: „In einem halben Jahr fahren Sie wieder Ski, ich verspreche es ihnen. Stellen Sie sich vor, sie hätten beim Skilaufen ein Bein gebrochen, das dauert auch ein halbes Jahr, ehe sie wieder fahren können. Tatsächlich hat der Arzt in meinem Fall recht behalten. Aber wenn ich das Buch von Anja Forbriger lese, oder die Bücher von Cornelia Römer, Michael Lesch oder Michael Lohmann, dann war ich ein Glückspilz , denn nicht immer geht es so glatt und ohne Komplikationen ab. Im günstigsten Falle heute z.B. bei Non-Hodgkin-Lymphom 92% Vollremission, 83% Überleben nach fünf Jahren, so lautet die allerneueste Statistik. Man kann aber auch zu den 4% gehören, die während der Therapie an den Nebenwirkungen sterben oder zu den 4%, für die ein zweiter Therapieanlauf notwendig ist. Zu welchem Prozent man gehören wird, hängt von vielen Faktoren und Zufällen ab. Der eigene Überlebenswille und kluges Verhalten während der Therapie sind der notwendige eigene Beitrag. Sich im Internet zu informieren und mit ebenfalls Betroffenen in Verbindung zu treten, wie es Anja Forbriger empfiehlt und wozu sie Wege zeigt, kann eine Hilfe sein. Aber was jeder daraus macht, das hängt doch immer wieder von der Persönlichkeit des Betroffenen ab. Und dem Arzt, den Schwestern, die alle auch nur Menschen sind, für die auch der Kranke Verständnis haben muß und nicht nur umgekehrt. Rezension: Ich bin gerade dabei das Buch von Anja Forbriger zu lesen. Ich glaube, wenn ich einiges nicht selbst bei meinem Bruder erlebt hätte, ich würde denken die Frau ist vollkommen durchgeknallt. Man bekommt mal so nebenbei auf dem Gang die Diagnose Krebs gestellt, wird anschließend völlig alleine gelassen. Jeder Schwerverbrecher in Deutschland wird da mehr psychologisch betreut. Die Krankenakten sind für einige Zeit nicht auffindbar. Auch das könnte ich mir nicht vorstellen, hätte ich es nicht selbst erlebt. Genauso daß Ärzte verschiedener Kliniken nicht miteinander, sondern gegeneinander arbeiten ist leider alltäglich. Selbst daß Ärzte des gleichen Klinikums vollkommen unterschiedliche Auskünfte geben was Terminvereinbarungen angeht ist leider an der Tagesordnung. Der Patient steht doch viel zu wenig im Mittelpunkt der Behandlung. Auch unverständlich für mich ist, daß Patienten die eine Chemotherapie bekommen, sich zu zehnt oder zwölft eine Toilette teilen müssen. Gerade zu einer Zeit in der das Imunsystem eh ziemlich am Boden ist. Ich kann mich meinem Vorrezensenten Tyodai nicht ganz anschließen: Ich finde das Buch sehr lesenswert, auch weil es einen eventuellen Patienten dazu ermuntert nicht alles ohne Nachfragen über sich ergehen zu lassen. Für jemanden der nichts bisher mit Krankheit und Krankenhaus zu tun hatte kann es allerdings schon etwas erschreckend sein, da man sich doch immer wieder ins Gedächtnis rufen muß daß das Buch kein Roman sondern eine Geschichte mit realem Hintergrund ist. Noch eine letzte Anmerkung: auch wenn die Internetadressen nicht mehr alle aktuell sind, so ist es doch eine Aufmunterung für Betroffene sich selbst zu informieren. Rezension: Information hilft von Krebs betroffenen oder anders Erkrankten weiter, wenn sie sich für Therapien entscheiden müssen und garnicht wissen, auf was sie diese Entschediungen gründen sollen. Normalerweise behebt diesers Defizit der behandelnde/ therapierende Arzt. Doch manchmal kann sich der nicht in seinen Patienten hineindenken (Kommunikation), ist unter Zeitdruck oder ist selbst nicht auf dem neuesten Stand der Forschung (z.B. weil er mit einem seltenen Krankheitsbild keine Erfahrung hat). Dieses Buch ist keine Kritik an einem Berufsstand (Arzt) sondern zeigt Defizite auf und gibt Hinweise auf Lösungsmöglichkeiten. Eine Möglichkeit, gute, neue und erlebte Informationen zu bekommen ist das Internet. Die Autorin beschreibt mit vielen Screenshots von Internetseiten, wie man an Informationen kommt und was man suchen muss, damit man findet. Besonders hilfreich sind die Hinweise auf das Umgehen möglicher Passwörter, z.B. bei Pharmaseiten (die als Anbieter gute Infos über Medikamente anbieten). Wichitg auch immer wieder der Hinweis vernetz Euch, Redet mit Angehörigen, Ärzten und anderen Helfern über Eure Gefühle, Eure Ängste und Eure Beschwerden. Wer sich vernetzt, hat etwas, was ihn auffangen kann. 312 ISBN: 9783453190672
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN4655 - gefunden im Sachgebiet: Onkologie/Krebs
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing
Die Anbieterin wird ab 17.04.2022 bis zum 30.05.2022 nicht erreichbar sein, Bestellungen werden nicht bearbeitet in dieser Zeit

EUR 8,55
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Diagnose: Unheilbar : mit der Wahrheit leben.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Unheilbarkeit ; Bewältigung ; Medizin, Patient ; Wahrheit Psychologie Schweda, Alexander [Hrsg.]: Diagnose: Unheilbar : mit der Wahrheit leben. München : Claudius-Verlag, 2000. Name am unteren Rand der Titelseite, sonst SEHR gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. U.a. Was bewegt den Arzt bei der Diagnose? Ärzte , Pflegende und Seesorger. Wieviel muß der Patient wissen? Schmerzen. Zu Hause sterben? Der Stellenwert der Palliativmedizin. Pflegealltag im Krankenhaus. Die Rolle der Krankenhausseelsorge. Leben nach dem Tod. Umgang der Hinterbliebenen mit ihrer Trauer. Adressen. Originalkarton 144 Seiten ; 22 cm 1. Auflage. ERSTAUSGABE. ISBN: 3532622513 Name am unteren Rand der Titelseite, sonst SEHR gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. U.a. Was bewegt den Arzt bei der Diagnose? Ärzte , Pflegende und Seesorger. Wieviel muß der Patient wissen? Schmerzen. Zu Hause sterben? Der Stellenwert der Palliativmedizin. Pflegealltag im Krankenhaus. Die Rolle der Krankenhausseelsorge. Leben nach dem Tod. Umgang der Hinterbliebenen mit ihrer Trauer. Adressen.
[SW: Unheilbarkeit ; Bewältigung ; Medizin, Patient ; Wahrheit Psychologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 227880 - gefunden im Sachgebiet: Medizin / Medizingeschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Warum ausgerechnet ich? Diagnose Krebs.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Sturz, Brigitte: Warum ausgerechnet ich? Diagnose Krebs. Lahr : Kaufmann, 1998. 1. Aufl., 70 S. ; kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 21 cm , Softcover / Paperback, ISBN: 9783780624697 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Eine junge Frau, Mutter von zwei Kindern, wird aus heiterem Himmel mit der Diagnose "Krebs" konfrontiert. Es folgen schlimme Wochen mit Operation, Nachbehandlung, Kur, in denen tiefe Angst und zaghafte Zuversicht miteinander abwechseln. Ihre Erfahrungen mit ihren Gefühlen, mit den Menschen, die ihr nahe stehen, mit Ärzten, Mitpatientinnen und hilfreichen Freundinnen beschreibt sie in tagebuchartigen Aufzeichnungen, die Mitgefühl und Bewunderung wecken. Sie besiegt den Krebs, aber die Krankheit hat ihr Leben nachhaltig verändert. Die Autorin im Rückblick: "Alles in allem ist mein Leben heute reicher und erfüllter. Ich schaue ohne Bitterkeit zurück. Ohne meine Krankheit wäre ich nicht die Frau, die ich heute hin." Eine Ermutigung für Menschen mit ähnlichem Schicksal. 15566 ISBN 9783780624697
[SW: Brigitte Sturz, Warum ausgerechnet ich, Diagnose Krebs, Brustkrebs, Erlebnisbericht, Medizin]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51456 - gefunden im Sachgebiet: Ratgeber / Lebensführung
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 7,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Diagnostische Grammatiktests.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Diagnose, Diagnostik, Grammatik, Text Grammatiktest, Schüler, Einstufung Bauer, Hanspeter: Diagnostische Grammatiktests. Private Publikation, 1989. Planung, Konstruktion und Anwendung einer Testbatterie zur Diagnose sprachlicher Defizite bei heterogenen Schülerpopulationen, am Beispiel der Einstufungsdiagnose für die Jahrgangsstufe 11.1. SEHR gutes Exemplar der wohl unveröffentlichten Arbeit. Originalhalbleinen. 29 cm 269 Seiten. SEHR gutes Exemplar der wohl unveröffentlichten Arbeit.
[SW: Diagnose, Diagnostik, Grammatik, Text Grammatiktest, Schüler, Einstufung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 238169 - gefunden im Sachgebiet: Pädagogik / Schule / Schulwesen
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 38,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kiefer-Gesichtsschmerz : Ätiologie, Diagnose, Therapie.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Mumford, James M.: Kiefer-Gesichtsschmerz : Ätiologie, Diagnose, Therapie. Köln : Dt. Ärzte-Verl., 1989. 1. Auflage 300 S., graph. Darstellung mit zahlr. farbigen Abbildungen / Fotos, Pp. ; 25 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 9783769101331 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Kiefergesichtsschmerz, Ätiologie, Diagnose, Therapie, CP 01 ISBN 9783769101331
[SW: Mumford, Kiefer-Gesichtsschmerz, Medizin, Ätiologie, Diagnose, Therapie, Zahnarzt, Kieferorthopädie, Kiefer, Kieferheilkunde]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 52214 - gefunden im Sachgebiet: Medizin / Zahnmedizin, Mund- und Kieferheilkunde
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 11,32
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Boor, Clemens de und Erhard Künzler.  Die psychosomatische Klinik und ihre Patienten. Erfahrungsbericht der Psychosomatischen Universitätsklinik Heidelberg. Mit einem Beitrag von L. Herberger und einem Vorwort von A. Mitscherlich. Schriften zur Psychoanalyse und psychosomatischen Medizin, herausgegeben von  Wolfgang Loch, Alexander Mitscherlich, Thure von Uexküll. Band 3.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Boor, Clemens de und Erhard Künzler. Die psychosomatische Klinik und ihre Patienten. Erfahrungsbericht der Psychosomatischen Universitätsklinik Heidelberg. Mit einem Beitrag von L. Herberger und einem Vorwort von A. Mitscherlich. Schriften zur Psychoanalyse und psychosomatischen Medizin, herausgegeben von Wolfgang Loch, Alexander Mitscherlich, Thure von Uexküll. Band 3. Bern / Stuttgart, Gemeinschaftsverlag Hans Huber, Ernst Klett, 1963. 274 S., Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, gebundenes Exemplar, Leinen. Guter Zustand, Unterstreichungen auf ca. 20 S. (Bleistift), Text gut lesbar, Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren. Mit zahlreichen graphischen Darstellungen und Tabellen. Rückengoldprägung. Anhang mit Namen- und Sachregister. -- Aus dem Inhalt: Anlage der Statistik und Fragestellungen der Auswertung. Anlage der Statistik. Interpretation der Befunde. Fragestellungen. Statistisch erfaßte Merkmal. Ein Patientenbeispiel. Darstellung des für die Statistik verwendeten Ausgangsmaterials. Patientengesamtheit der Klinik. Aufteilung in der Auswertung des Materials. Ausgangsmaterial der Untersuchung. Zur Methodik der statistischen Dokumentation und methodische Gesichtspunkte der vorliegenden statistischen Analyse (L. HERBERGER). Methode der Dokumentation. Wahl des Verfahrens. Auswahl der Daten. Aufbereitung des Materials. Methodische Gesichtspunkte der statistischen Analyse des Materials. Soziale Daten der Ambulanzpatienten. Geschlechtszugehörigkeit. Altersverteilung.Familienstand. Konfessionszugehörigkeit. Flüchtlingsstatus. Schulbildung, Berufsausbildung. Beruf. Krankenkassenzugehörigkeit. Geburtsland. Wohnortgröße und Wohnortentfernung. Klinische Daten der Ambulanzpatienten. Überweisender Arzt. Symptomdauer. Entwurf eines Diagnosenschemas. Überweisungsdiagnosen. Ambulanzdiagnosen (vorläufige Diagnosen). Kombinationen verschiedener sozialer und klinischer Merkmale. Alter der Patienten und Symptomdauer. Alter der Patienten und überweisender Arzt. Alter der Patienten und vorläufige Diagnose. Symptomdauer und überweisender Arzt. Symptomdauer und vorläufige Diagnose. Symptomdauer und Beruf. Konfession und vorläufige Diagnose. Zusammenfassung. Einleitende Bemerkungen. Grundsätzliches zur Praxis der psychoanalytischen Therapie. Zur Einführung der Fokaltherapie als Versuch einer psycho-analytisch orientierten Kurzbehandlung. Problemstellung. Einleitung einer Fokaltherapie. Die Indikationsstellung zur Fokaltherapie. Zur Technik in der Fokaltherapie. Übersicht über das statistische Ausgangsmaterial und Abriß der Fragestellungen. Der Einfluß sozialer Daten auf die Übernahme oder die Ablehnung einer psychoanalytischen Behandlung. Geschlechtszugehörigkeit. Altersverteilung. Familienstand. Konfessionszugehörigkeit. Flüchtlingsstatus. Wohnortentfernung.
[SW: Psychologie, Medizin, Psychotherapie, Psychosomatik, Psychoanalyse, Klinik, psychosomatische Klinik, psychosomatische Medizin, Patienten, Erfahrungsbericht, Universitätsklinik Heidelberg, Clemens de Boor, Erhard Künzler]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 17752 - gefunden im Sachgebiet: Psychologie/Pädagogik: Psychotherapie
Anbieter: Versandantiquariat Harald Gross, DE-65719 Hofheim
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 6,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top