Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 74 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


RINSER, Luise Die gläsernen Ringe. Erzählung. Berlin (Suhrkamp) 1949 * Die EA erschien 1941 und wurde kurz darauf eingezogen . 249 S.. Ln.Antikbuch24-SchnellhilfeLn. = Leineneinband mit Schutzumschl.. * Die EA erschien 1941 und wurde kurz darauf eingezogen
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 12024 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Versandantiquariat Rainer Wölfel, DE-82237 Wörthsee
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 24,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 4 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wehrmachtserziehung und Kriegserfahrung.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Weniger, Erich: Wehrmachtserziehung und Kriegserfahrung. Berlin, Mittler 1938. Einband etwas berieben und angestaubt, leicht fleckig, sonst guter und sauberer Zustand. ------------------------------------- Erich Weniger (* 11. September 1894 in Steinhorst bei Hannover; † 2. Mai 1961 in Göttingen) war ein maßgeblicher Vertreter der Geisteswissenschaftlichen Pädagogik. Er gilt heute als einer der bedeutendsten Geschichtsdidaktiker. Er schrieb militärpädagogische Publikationen zur nationalsozialistischen Wehrerziehung und trat für die Deutsche Gesellschaft für Wehrpolitik und Wehrwissenschaften auf. Dabei erfuhr sein 1938 publiziertes militärpädagogisches Hauptwerk Wehrmachtserziehung und Kriegserfahrung wegen seiner komplexen Darstellung weniger Resonanz als seine spätere vielfältige und sehr erfolgreichen Vortragstätigkeit, bei der Weniger die Erlaubnis erhalten hatte, jederzeit die Truppe zu besuchen. Im Zweiten Weltkrieg wurde er eingezogen und war bei verschiedenen Wehrmachtsstäben als Betreuungsoffizier bzw. NS-Führungsoffizier tätig, darunter von Oktober 1942 bis Oktober 1943 beim Stab General Carl-Heinrich von Stülpnagels. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Halbleinen- Hardcover/Pappeinband, XII, 320 Seiten 1.Auflage, Einband etwas berieben und angestaubt, leicht fleckig, sonst guter und sauberer Zustand. ------------------------------------- Erich Weniger (* 11. September 1894 in Steinhorst bei Hannover; † 2. Mai 1961 in Göttingen) war ein maßgeblicher Vertreter der Geisteswissenschaftlichen Pädagogik. Er gilt heute als einer der bedeutendsten Geschichtsdidaktiker. Er schrieb militärpädagogische Publikationen zur nationalsozialistischen Wehrerziehung und trat für die Deutsche Gesellschaft für Wehrpolitik und Wehrwissenschaften auf. Dabei erfuhr sein 1938 publiziertes militärpädagogisches Hauptwerk Wehrmachtserziehung und Kriegserfahrung wegen seiner komplexen Darstellung weniger Resonanz als seine spätere vielfältige und sehr erfolgreichen Vortragstätigkeit, bei der Weniger die Erlaubnis erhalten hatte, jederzeit die Truppe zu besuchen. Im Zweiten Weltkrieg wurde er eingezogen und war bei verschiedenen Wehrmachtsstäben als Betreuungsoffizier bzw. NS-Führungsoffizier tätig, darunter von Oktober 1942 bis Oktober 1943 beim Stab General Carl-Heinrich von Stülpnagels.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 131515 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte, 2.WK
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 199,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Filmkritik, Süddeutsche Zeitung Groll, Gunter: Magie des Films. Kritische Notizen über Film, Zeit und Welt. 77 Filmkritiken. Groll, Gunter Verlag: München, Süddeutscher Verlag, 1953., 1953 München, Beck,, 1937. SEHR gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. SIGNIERT mit WIDMUNG für FRED HEPP " Mit herzlichem dank für seine Mühe mit diesen Kritiken und seinem Autor Gunter Groll November 1953" Zu HEPP Vgl. WIKIPEDIA: Nach dem Abitur 1942 wurde Fred Hepp für drei Jahre zum Kriegsdienst eingezogen. Anschließend studierte er in München Neuere Geschichte, Literaturgeschichte, Zeitungs- und Theaterwissenschaften. Nach seiner Promotion 1950 begann er als Theaterkritiker bei der Augsburger Allgemeinen Zeitung. Er wechselte nach München in die Feuilletonredaktion der Süddeutschen Zeitung, war dort 22 Jahre lang zuständig für die letzte Seite und schrieb anonym über 2000 Streiflichter für die Titelseite. Streiflichter sind scharf pointierte Glossen, häufig aus ungewöhnlicher Perspektive. Das Buch enthält u.a.: Filmische Mittel als künstlerische Möglichkeit. Überblendung und Montage. Symbolik. Der Schauspieler im Film. Pantomime der Kamera. Film und Theater. Bühnenraum und Filmraum. Die Theaterverfilmung. Filmsprache und epische Sprache. Film und Musik. Der Propagandafilm. Der Dokumentarische Film. Der Film als eigengesetzliches Kusntwerk. Originalleinen Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. XIV, 134 S. Erstausgabe. SEHR gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. SIGNIERT mit WIDMUNG für FRED HEPP " Mit herzlichem dank für seine Mühe mit diesen Kritiken und seinem Autor Gunter Groll November 1953" Zu HEPP Vgl. WIKIPEDIA: Nach dem Abitur 1942 wurde Fred Hepp für drei Jahre zum Kriegsdienst eingezogen. Anschließend studierte er in München Neuere Geschichte, Literaturgeschichte, Zeitungs- und Theaterwissenschaften. Nach seiner Promotion 1950 begann er als Theaterkritiker bei der Augsburger Allgemeinen Zeitung. Er wechselte nach München in die Feuilletonredaktion der Süddeutschen Zeitung, war dort 22 Jahre lang zuständig für die letzte Seite und schrieb anonym über 2000 Streiflichter für die Titelseite. Streiflichter sind scharf pointierte Glossen, häufig aus ungewöhnlicher Perspektive. Das Buch enthält u.a.: Filmische Mittel als künstlerische Möglichkeit. Überblendung und Montage. Symbolik. Der Schauspieler im Film. Pantomime der Kamera. Film und Theater. Bühnenraum und Filmraum. Die Theaterverfilmung. Filmsprache und epische Sprache. Film und Musik. Der Propagandafilm. Der Dokumentarische Film. Der Film als eigengesetzliches Kusntwerk.
[SW: Filmkritik, Süddeutsche Zeitung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 289677 - gefunden im Sachgebiet: Film / Filmgeschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 29,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die olympische Wiederkehr : ein Gedichtzyklus.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Belletristik Ring, Thomas: Die olympische Wiederkehr : ein Gedichtzyklus. Freiburg im Breisgau : Aurum-Verlag, 1985. Raabe, 248,13. Einband mit nur ganz leichten Gebrauchsspuren. Sonst sehr gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. BEILIEGT: Schöne handschriftliche KARTE , mit einem Bildmotiv von Margret Bilger, SIGINERT von INES RING. ( November 1984) - Der expressionistische Dichter und Maler (1892-1983) war Schüler Emil Orliks und 1919-1925 Mitarbeiter des Berliner "Sturm" Herwarth Waldens. Später wandte er sich der Astrologe zu, mit der er sich zunächst kritisch, aber interessiert auseinandersetzte. Bald fand er jedoch darin ein Gerüst für ein neu zu formulierendes Welt- und Menschenverständnis und versuchte in Folge die überlieferte mittelalterliche Astrologie durch Konfrontation und Synopse mit den Erkenntnissen der modernen Naturwissenschaften, der Tiefenpsychologie, neueren philosophischen Srömungen und der Kunst zu erneuern. In einer Art Metamorphose wollte er die Astrologie dadurch zu einer den ganzen Menschen umfassenden, organischen Wissenschaft (darin dem anthroposophischen Goetheanismus ähnlich) umformen, dies nannte er "revidierte Astrologie". Dabei wurden seine Vorstellungen stark von dem Natur- und Kutlurphilosophen Raoul H. Francé und dem Kunst- und Musiktheoretiker Hans Kayser geprägt, er hörte aber in Berlin u.a. auch Vorlesungen Albert Einsteins und des Philosophen Nicolai Hartmann. Da er als "entarteter Künstler" galt und KPD-Mitglied war, emigrierte er 1932 nach Österreich. Nach dem Anschluß ans Reich wurde er nach einer Hausdurchsuchung verhört, dann aber zunächst in Ruhe gelassen und auch nicht mit Publikationsverbot belegt. 1943 sollte er eingezogen und nach Norwegen abkommandiert werden. Dies wurde duch eine Intervention Hans Benders verhindert, der erreichte , dass Ring zum Direktor des Paracelsus-Instituts in Straßburg ernannt wurde. Dort wurde er und seine erste Frau von den Alliierten aufgegriffen und im Lager von Saint Sulpice-la-Pointe interniert, wo seine Frau 1945 verhungerte. Fast sein gesamtes frühes malerisches Werk war vernichtet worden, so daß er sich in den 1950er-Jahren zunächst hauptsächlich seinem astrologischen Lehrwerk zuwandte. Erst nach 1960 überwand er den Verlust und begann ein künstlerisches Spätwerk. Originalbroschur. 71 Seiten. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Illustrationen. 23 cm ERSTAUSGABE. Raabe, 248,13. Einband mit nur ganz leichten Gebrauchsspuren. Sonst sehr gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. BEILIEGT: Schöne handschriftliche KARTE , mit einem Bildmotiv von Margret Bilger, SIGINERT von INES RING. ( November 1984) - Der expressionistische Dichter und Maler (1892-1983) war Schüler Emil Orliks und 1919-1925 Mitarbeiter des Berliner "Sturm" Herwarth Waldens. Später wandte er sich der Astrologe zu, mit der er sich zunächst kritisch, aber interessiert auseinandersetzte. Bald fand er jedoch darin ein Gerüst für ein neu zu formulierendes Welt- und Menschenverständnis und versuchte in Folge die überlieferte mittelalterliche Astrologie durch Konfrontation und Synopse mit den Erkenntnissen der modernen Naturwissenschaften, der Tiefenpsychologie, neueren philosophischen Srömungen und der Kunst zu erneuern. In einer Art Metamorphose wollte er die Astrologie dadurch zu einer den ganzen Menschen umfassenden, organischen Wissenschaft (darin dem anthroposophischen Goetheanismus ähnlich) umformen, dies nannte er "revidierte Astrologie". Dabei wurden seine Vorstellungen stark von dem Natur- und Kutlurphilosophen Raoul H. Francé und dem Kunst- und Musiktheoretiker Hans Kayser geprägt, er hörte aber in Berlin u.a. auch Vorlesungen Albert Einsteins und des Philosophen Nicolai Hartmann. Da er als "entarteter Künstler" galt und KPD-Mitglied war, emigrierte er 1932 nach Österreich. Nach dem Anschluß ans Reich wurde er nach einer Hausdurchsuchung verhört, dann aber zunächst in Ruhe gelassen und auch nicht mit Publikationsverbot belegt. 1943 sollte er eingezogen und nach Norwegen abkommandiert werden. Dies wurde duch eine Intervention Hans Benders verhindert, der erreichte , dass Ring zum Direktor des Paracelsus-Instituts in Straßburg ernannt wurde. Dort wurde er und seine erste Frau von den Alliierten aufgegriffen und im Lager von Saint Sulpice-la-Pointe interniert, wo seine Frau 1945 verhungerte. Fast sein gesamtes frühes malerisches Werk war vernichtet worden, so daß er sich in den 1950er-Jahren zunächst hauptsächlich seinem astrologischen Lehrwerk zuwandte. Erst nach 1960 überwand er den Verlust und begann ein künstlerisches Spätwerk.
[SW: Belletristik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 249570 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 22,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Porsch, Werner ; Autobiographie 1943-1952; Zweiter Weltkrieg ; Geschichte 1943-1945 ; Erlebnisberich Porsch, Werner: Vor und nach der Stunde Null : Erlebnisse 1943 bis 1952. Berlin : Frieling, 1992. Buch in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber, ohne Einträge, vom Autor mit WIDMUNG UND SIGNATUR auf Titelblatt, Schutzumschlag sehr gut, Werner Porsch (* 25. Februar 1915 in Speichersdorf; † 25. Februar 2004) war ein deutscher Politiker (FDP). Nach dem Abitur 1934 arbeitete Porsch zunächst als Rundfunkangestellter. Anschließend studierte er Germanistik. Er wurde zur Wehrmacht eingezogen, war HJ-Führer und nahm als Soldat am Zweiten Weltkrieg teil. Bei Kriegsende geriet er in Gefangenschaft, aus der er 1946 entlassen wurde. Nach dem Kriegsende absolvierte er eine Schreinerlehre, die er mit der Gesellenprüfung abschloss. Er bestand später die Meisterprüfung und war seit 1950 als selbständiger Schreinermeister in Speichersdorf tätig. Außerdem war er von 1965 bis 1968 Obermeister der Schreinerinnung. Porsch war von 1952 bis 1960 Gemeinderat der Gemeinde Speichersdorf, von 1956 bis 1972 Kreisrat des Kreises Kemnath und seit 1972 Kreistagsmitglied des Kreises Bayreuth. Dem Deutschen Bundestag gehörte er vom 27. Juli 1967, als er für den verstorbenen Abgeordneten Thomas Dehler nachrückte, bis 1969 an. Er war über die Landesliste Bayern ins Parlament eingezogen. ISBN: 9783890092881
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 164237 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

englische kommentierte Ausgabe Werke, Lyrik Keats, John: The Poetical Works of John Keats. Edited with an introduction and textual Notes By Forman H. Buxton. Oxford Edition. London, New York, Toronto and Melbourne, 1912. Nur das gestochene Frontispiz-Portät von Keats STARK stockfleckig, mit Seidenhemdchen, sonst aber sehr gutes Exemplar dieser Ausgabe. Mit interessanter Provenienz. "Hans Reiffenstuel Dezember 1914". SIEHE WIKIPEDIA: Reiffenstuels Geburtsort und Beruf könnten Hinweise auf eine Zugehörigkeit zur Familie Reiffenstuel sein, die besonders auch in München verbreitet gewesen ist und der einige Maler angehörten.[1] Nach einem abgebrochenen Jurastudium begann Reiffenstuel ein kunsthistorisches Studium in München bei Heinrich Wölfflin. Im Jahre 1915 wurde er zum Militär eingezogen und von 1916 bis 1917 beurlaubt, um sein Studium erst in Wien bei Max Dvorak sowie 1917 in Berlin bei Adolph Goldschmidt fortzusetzen. Ab 1918 nahm er Zeichenunterricht bei Hans Hofmann in München und danach bei Adolf Hölzel in Stuttgart. 1918 ließ er sich in München nieder und gründete eine Zeichenschule. 1937 wurden in der Nazi-Aktion „Entartete Kunst“ nachweislich aus den Kunstsammlungen der Stadt Düsseldorf sechs Aquarelle Reiffenstuels beschlagnahmt.[2] Der schriftliche Nachlass kam 1977 in das Deutsche Kunstarchiv im Germanischen Nationalmuseum. Originalpappband mit vergoldetem Deckel- und Rückentitel. Ganzgoldschnitt 18 cm Mit 1 Titelbild. LXXVII, 491 Seiten. First edition Nur das gestochene Frontispiz-Portät von Keats STARK stockfleckig, mit Seidenhemdchen, sonst aber sehr gutes Exemplar dieser Ausgabe. Mit interessanter Provenienz. "Hans Reiffenstuel Dezember 1914". SIEHE WIKIPEDIA: Reiffenstuels Geburtsort und Beruf könnten Hinweise auf eine Zugehörigkeit zur Familie Reiffenstuel sein, die besonders auch in München verbreitet gewesen ist und der einige Maler angehörten.[1] Nach einem abgebrochenen Jurastudium begann Reiffenstuel ein kunsthistorisches Studium in München bei Heinrich Wölfflin. Im Jahre 1915 wurde er zum Militär eingezogen und von 1916 bis 1917 beurlaubt, um sein Studium erst in Wien bei Max Dvorak sowie 1917 in Berlin bei Adolph Goldschmidt fortzusetzen. Ab 1918 nahm er Zeichenunterricht bei Hans Hofmann in München und danach bei Adolf Hölzel in Stuttgart. 1918 ließ er sich in München nieder und gründete eine Zeichenschule. 1937 wurden in der Nazi-Aktion „Entartete Kunst“ nachweislich aus den Kunstsammlungen der Stadt Düsseldorf sechs Aquarelle Reiffenstuels beschlagnahmt.[2] Der schriftliche Nachlass kam 1977 in das Deutsche Kunstarchiv im Germanischen Nationalmuseum.
[SW: englische kommentierte Ausgabe Werke, Lyrik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 301922 - gefunden im Sachgebiet: Literatur
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die  Gärten von Kioto

Zum Vergrößern Bild anklicken

USA ; Weibliche Jugend ; Verlieben ; Cousin ; Geschichte 1940-1944 ; Belletristische Darstellung9 Walbert, Kate: Die Gärten von Kioto München Goldmann, 2003. sehr gute Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber Ellen ist fast noch ein Kind, als sie ihrem Cousin Randall zum ersten Mal begegnet. Vorsichtig finden die beiden Heranwachsenden zueinander, und in ihrer zarten Verbundenheit scheint eine Verheißung für das ganze Leben zu liegen. Doch dann wird Randall im Zweiten Weltkrieg eingezogen, um in Japan zu kämpfen. Er soll niemals zurückkehren, doch das Band zwischen den beiden Liebenden ist unlösbar ... ISBN: 3442453917
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34371 - gefunden im Sachgebiet: Romane
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 3,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Selber, Martin. Verflucht, Sarmiento!. Berlin, Militärverlag der Deutschen Demokratischen Republik, 1977. 2. Auflage. 20,5 cm; Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 351 Seiten, Illustrationen von Gerhard Goßmann. OLn.Antikbuch24-SchnellhilfeOLn. = Original-Leineneinband Gebräunt, der farbige Kopfschnitt ist etwas eingezogen, solide und annehmbar.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 18480BB - gefunden im Sachgebiet: Literatur und Sprache
Anbieter: Lippertsche Buchhandlung & Hallesches Antiquariat GmbH; c/o Buchhandlung des Waisenhauses, DE-06110 Halle (Saale)

EUR 3,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Willy Peter Reese Mir selber seltsam fremd Die Unmenschlichkeit des Krieges Russland 1941-44 Herausgegeben von Stefan Schmitz Deutschland Claassen Verl. 2003 Originaler Schutzumschlag Kartoniert 283 S. Fototeil mittig. Vorsätze mit Karten. Erschütternder, wahrer Bericht über die Ostfront-Kriegs-Erlebnisse eines jungen, kaum 20jährigen Soldaten, der die Greuel des Krieges in Tagebuchform minutiös festgehalten hat und seit 1944 als vermißt gilt. Reese teilte das traurige Schicksal einer ganzen Generation junger Männer, die zum Kriegsdienst in der Wehrmacht eingezogen wurden und von denen Millionen fielen oder vermißt wurden. Unbedingt lesenswert. Herausragender dokumentarischer + zeitgeschichtler Wert des Textes + der Fotos. Sehr guter Zustand
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 42844 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Bücher-Insel, DE-34128 Kassel

EUR 7,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Penny Perrick  Marlina. Roman

Zum Vergrößern Bild anklicken

Penny Perrick Marlina. Roman Bertelsmann 1995 Hardcover mit leichten Gebrauchsspuren! Marlina ist der Name des Herrenhauses, das Charles Trewin 1865 für seine englische Frau Harriet in Connemara an der rauhen, einsamen Westküste Irlands gebaut hat. Nach ihrem tragischen Selbstmord ist die blutjunge, schöne Irin Rose McCalla als neue Herrin in Marlina eingezogen. Aber alles in dem großen Haus erinnert Rose an die unglückliche Frau, die sich in ihrer Verzweiflung eines Nacht ins Meer gestürzt hat.... 328
[SW: Roman]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN13074 - gefunden im Sachgebiet: Familienroman
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

BRUNS, Johannes: Gelebtes und Erlebtes in russischer Gefangenschaft 1945 - 1948 1. Auflage 1988. 78 Seiten Softcover Nach drei Jahren Theologiestudium wird Bruns 1940 zum Militär eingezogen und gerät in russische Gefangenschaft von 1945 - 1948. Dort wird er als Pope angesehen und berichtet von seinen Erfahrungen in Russland und dem russischen Volk. Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
[SW: Russische Gefangenschaft, Russen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51772 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Büchersuchdienst Theologica, DE-78234 Engen
Ein Bankkonto für Kunden in der Schweiz ist vorhanden.

EUR 9,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Klaus Lange Die betrogene Generation Hitlerjungen im Krieg Norderstedt Books on Demand 2018 Broschur 300 S. Lebensläufe, Schicksale und Kriegserlebnisse von HJ-Mitgliedern, die u.a. zur Waffen-SS eingezogen wurden... Einige Fotos, auch Farbfotos von Dokumenten, Coverfoto: Blutjunger SS-Sturmmann mit Runen, Schiffchen etc. Beilage: 2 Blatt Fotokopien von modernen Abschriften dreier Briefe von 1944. Selten, kleine Auflage! Sehr guter Zustand
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 64232 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Bücher-Insel, DE-34128 Kassel

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Franke, Klaus Hölle Breslau 1945. Ein Erinnerungsbericht - Neuwertig / Klaus Franke wurde 1942 zur Waffen-SS eingezogen und kam an zahlreichen Frontabschnitten zum Einsatz / Der letzte Einsatz war Breslau 1945 - 1. Aufl., Druffel Verl., Berg, 1998. 343 S., Pbd.U.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1o2231 - gefunden im Sachgebiet: Militärbücher
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 32,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Brigitte Blobel  Gefährliche Jagd

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kinder Tiere Abenteuer Brigitte Blobel Gefährliche Jagd Pelikan 2004 Kaum sind Dany, Peggy und der kleine Ben in den Süderhof eingezogen, radeln Molle und Bimbo mit Dany und Peggy zu den großen Vogelschutzgebiet. "Hier darf man die Wege nicht verlassen, kein Feuer machen, kein Lärm ... und natürlich auch nicht jagen", erklärt Bimbo gerade flüsternd, als ein Schuss alle zusammenzucken lässt. Kurz darauf ein zweiter - und eine Graugans stürzt tot vom Himmel. Empört und mit klopfenden Herzen beobachten sie, wie eine rothaarige Frau mit ihrem Hund in einen alten VW steigt und davon fährt. Natürlich nehmen die Vier sofort die Verfolgung auf ... Mängelexemplar, Sofortversand im Luftpolsterumschlag ISBN: 9783814430027 gebraucht, sehr gut 138 18.59 x 12.80 x 2.01
[SW: Kinder Tiere Abenteuer]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 7024 - gefunden im Sachgebiet: Kinder/Jugendbücher Jugend-Krimi/Abenteuer
Anbieter: Leserstrahl, DE-25557 Oldenbüttel

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,85
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Vorlesungen I [1] : Völkerrecht, Politik, Kirche. Hrsg.: Joachim Stüben, Heinz-Gerhard Justenhoven, Ulrich Horst (=Theologie und Frieden ; Bd. 7).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Vitoria, Francisco de: Vorlesungen I [1] : Völkerrecht, Politik, Kirche. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber: Joachim Stüben, Heinz-Gerhard Justenhoven, Ulrich Horst (=Theologie und Frieden ; Bd. 7). Stuttgart : Kohlhammer, 1996. 658 S. Hardcover/Pappeinband. ISBN: 3170132350 Neu. Noch in Schutzfolie eingezogen. / New. Still shrink wrapped.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 763037 - gefunden im Sachgebiet: Theologie
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 25,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,50
Lieferzeit: 1 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top