Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 1343 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Lehrergesangverein (LGV) Karlsruhe und Badischer Sängerbund  4 private Alben, die die Zeit des LGV von 1951-1975 dokumentieren (Sehr liebevoll gestaltete Alben, die einen Teil der Geschichte des LGV mit zahlreichen SIGNIERTEN Programmen renommierter Künstler dokumentieren)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lehrergesangverein (LGV) Karlsruhe und Badischer Sängerbund 4 private Alben, die die Zeit des LGV von 1951-1975 dokumentieren (Sehr liebevoll gestaltete Alben, die einen Teil der Geschichte des LGV mit zahlreichen SIGNIERTEN Programmen renommierter Künstler dokumentieren) 1951-1975 4 Fotoalben, sauber angelegt und alles montiert oder eingeklebt, gute Ex. 1. Album (1951-1957): 2 Zeitungsartikel über Walter Schlageter (Anm.: Prof. Walter Schlageter (1907-1995), Ettlinger Musiker und Ehrenchorleiter des Bad. Sängerbundes. Nachlass liegt im Stadtarchiv (Abteilung 7) ------ Zeitungsartikel Festaufführung der Kantate von Franz Philipp -------- 2 Fotos Weinausflug nach Neustadt 1951-------- Programm "Zwischen Zeit und Ewigkeit" (Kantate nach Dichtungen v. Hans Thoma), Stadtverwaltung Karlsruhe am 1. Nov. 1951 in der Stadthalle (Dirigent Walter Schlageter) -------- 1 Blatt Festakt Badischer Sängerbund aus Anlaß des 90jährigen Bestehens am 14.9.1952 im Bad. Staatstheater (Ltg. Walter Schlageter) --------- 3 Fotografien Omnibusfahrt nach Wildbad, Freudenstadt und Kuppenheim 1952 ---------- Programm des LGV Karlsruhe "Requiem v. Mozart" am 1.11.1952 in der Stadthalle (Dirigent Walter Schlageter) und Zeitungsartikel dazu --------- mehrere Zeitungsausschnitte zur Hans Thoma-Gedächtnisfeier --------- Programm des LGV Karlsruhe "Requiem v. Mozart" am 2.11.1953 in der Stadthalle und Zeitungsartikel dazu ------- Programm II. Musikalische Morgenfeier des Karlsruher Kammerorchesters im Kleinen Saal der Stadthalle am 15.11.1953 (Ltg. Walter Schlageter) dazu Zeitungsartikel) -------- 4 Fotos Sommerausflug Ettlingen / Herrenalb 1953 ---------- Programm "7. Symphonie-Konzert" des Badischen Staatstheater Karlsruhe am 16.4.1954 in der Stadthalle (Dirigent Otto Matzerath, Chor Walter Schlageter) -------- Zeitungsartikel "Johannes-Passion" in der Stadthalle ---------- Feier anl. der Verabschiedung von Oberschulrat Oskar Haug 30.4.1954 im Schauspielhaus (Programm und Zeitungsartikel (Ltg. Walter Schlageter) --------- 2 Ansichtskarten (Ulm und Weingarten) Konzertreise 10./11.7.1954 Ulm-Ravensburg-Weingarten-Überlingen-Bodensee -------- Programm "Kirchenmusik im Muenster zu Weingarten 10. Juli 1954" LGV Karlsruhe und Zeitungsausschnitt, umseitig 4 s/w Fotos von dieser Reise ------------ Programm LGV Karlsruhe "Festaufführung anl. des 70jährigen Bestehens 13.11.1954 in der Stadthalle "Hans Pfitzner - Von deutscher Seele) Ltg. Walter Schlageter umseitig 9seitiges Textheft und Zeitungsausschnitt ---------- Foto und Ausschnitt "Generalversammlung des LGV 22.1.1955 ------- Programmzettel Festaufführung von Deutscher Seele v. Hans Pfitzner, SIGNIERT von den Mitwirkenden: Maria Wolf, Walter Schlageter, Max Pröbstl, Hanna-Ulrike Vassal (Anm. Max Proebstl (* 24. September 1913 in München; gest. 19. November 1979 ebenda) war ein deutscher Opern- und Oratoriensänger in der Stimmlage Bass) -------- Programm und kl. Werbezettel sowie 2 Zeitungsausschnitte Festakt Bundesliederfest Pfingsten 1955 Badischer Sängerbund --------- Sängerbund Oppenau (5 Fotos, Zeitungsausschnitt, bedrucktes Stoffbändchen v. 1956 und Titelblatt der Festschrift 100 Jahre MGV Sängerbund Oppenau ----------- Programm LGV Karlsruhe "Musikalischer Abend 8.12.1956 im Bismarck-Gymnasium mit Sigrid Weber, Hans Clauser, Frithjof Kessel ----------- Programm LGV Karlsruhe am 5.1.1957 "Joseph Haydn - Die Schöpfung" SIGNIERT von den Mitwirkenden Hanna-Ulrike Vassal, Hans Hofmann (Bass), Walter Schlageter, Erwin Grosse und eine weitere (?), sowie ein Zeitungsartikel und ein s/w Orig.foto dazu --------- Programmheft des LGV Karlsruhe vom 19.10.1957 in der Stadthalle Karlsruhe zu "Carl Orff, Carmina Burana, SIGNIERT von Hanna Ulrike Vassal, Walter Schlageter, Hans Braun, Karl Bernhöft dazu Zeitungsartikel --------- Programm Nancy "Festival du Musique et Chant Choral (Mit Walter Schlageter und H.-U. Vassal... v. 26.10.1957 mit einigen Fotos und Zeitungsausschnitten ///////////////////// 2. Album (1957-1962) Zettel Walter Schlageter zum 50. Geb. -------- Programm des LGV Karlsruhe v. 14. Mai 1958 in der Stadthalle Karlsruhe "Joseph Haydn - Die Schöpfung, SIGNIERT von den Mitwirkenden Claire Fassbender-Luz (geb. 1916 international gefeierte Opernsängerin und später Hoteliersfrau in Freudenstadt), Frederick Dalberg (* 07.01.1908 in Newcastle-on-Tyne, England - 01.03.1988 in Kapstadt, u.a. hervorragender Wagnersänger), Naan Pöld (eig. Benjamin Nathan Feld) 1921-1998, estnischer Tenor), Walter Schlageter, dazu 2 Zeitungsausschnitte ----------- Vereinsfahrt des LGV am 8. Juni 1958 nach Calw (Bildausschnitte und 5 Fotos), Nachruf und Todesanzeige Karl Heß ------------ Zeitungsausschnitt zum 60. Geb. v. Willi Preis (1958) ----------- Einladung 75 Jahre LGV / 5 Jahre Karlsruher Lehrerspielschar zur Aufführung "Des Königs Schatten" v. Bernt von Heiseler v. 24.-27.10.1958 ---------- Programm "Festakt 23.11.1958 Stadthalle Karlsruhe mit Einlaßkarte (Ltg. Walter Schlageter -------- 2 Einlaßkarte des LGV v. 29.11.1958 + 6.12.1958 und 3 Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) v. Elisabeth Schmidt, Naan Pöld und Ingrid Sahlin -------------- Programm des LGV Karlsruhe zur Feier des 75jährigen Jubiläums "Festkonzert am 6.12.1958", SIGNIERT v. den Mitwirkenden Elisabeth Schmidt, Komponist Fritz Kölble, Walter Schlageter, Ingrid Sahlin, Naan Pöld, Franz Philipp (Komponist) (Franz Joseph Philipp (* 24. August 1890 in Freiburg im Breisgau; gest. 2. Juni 1972 ebenda) war ein deutscher Kirchenmusiker und Komponist). 1924 Direktor des Badischen Konservatoriums für Musik in Karlsruhe) und Zeitungsausschnitt --------- Programm "Kreisliedertag am 7./8. 3.1959 ín Karlsruhe des Sängerkreis Karlsruhe in der Stadthalle ------------- Programmheft, Programmzettel und Zeitungsausschnitt des LGV v. 6.5.1959 in der Stadthalle, SIGNIERT v. Elisabeth Schmidt, Naan Pöld, Hans Ochsenkiel ----------- Programmheft und Zeitungsausschnitt "Neue Chormusik Ludwigsburg 10. Oktober 1959 Stadthalle ----------- Flyer Grands Concerts Symphoniques du Conservatoire 8.11.1959 in Nancy (Direct. Walter Schlageter), 2 Zeitungsausschnitte sowie Programmzettel SIGNIERT v. Elisabeth Schmidt (Sopran), Naan Pöld, Clemens Kaiser-Breme (Clemens Kaiser-Breme (* 8. August 1908 in Bochum; gest. 12. Januar 1997 in Niederkassel) war ein deutscher Opernsänger (Stimmlage Bariton) und Musikpädagoge), Walter Schlageter ----------- Einladung zur Generalversammlung des LGV am 6.2.1960 im "Salmen" am Ludwigsplatz (Karlsruhe) -------- 1 Blatt Einladung des LGV Karlsruhe zur Fastnacht am 1.3.1960 --------- Programmzettel des Badischen Sängerbundes, Konzert 30.4.1960 in der Stadthalle Karlsruhe und Zeitungsausschnitt -------- Bundesliederfest Karlsruhe Pfingsten 1960, zahlr. Artikel und Bildausschnitte ---------- Jungbürgerfeier 25.6.1960 Schwarzwaldhalle Karlsruhe "Carmina Burana" mit Walter Schlageter LGV Karlsruhe "Sängerfahrt 1960 nach Alpirsbach" ---------- Tagesordnung der Generalversammlung ----------- einige Artikel und Ausschnitte zu Fastnachtsveranstaltungen --------- Programm Männerchor Pforzheim-Brötzingen 1861-1961, Carmina Burana, 2. Sonderkonzert, SIGNIERT v. 3 Mitwirkenden Hanna Ulrike Vassal, Barry Mc Daniel, Eric Marion (Barry McDaniel (* 18. Oktober 1930 in Lyndon, Kansas) ist ein US-amerikanischer Bariton, der seine Karriere fast ausschließlich in Deutschland gestaltete. Neben seiner Bühnentätigkeit trat er auch als Konzert- und Liedsänger hervor), Zeitungsartikel dabei ---------- Programm Gruppenkonzert der Sängergruppe Karlsruhe am 24.9.1961 Stadthalle Karlsruhe --------- Programm und Textbuch "König David" Musik v. Arthur Honegger, am 27.1.1962, SIGNIERT Ingeborg Reichelt, Katja Fischer-Dobbelstein, Friedrich Wilhelm Andreas, Naan Pöld, Oskar Haug und einige Zeitungsausschnitte dazu --------- Morgenfeier der "Woche der Brüderlichkeit 11.3.1962 der gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Karlsruhe (Einladung, Programm und Zeitungsartikel) /////////////////// 3. Album (1962-1966): Tagesordnung der Generalversammlung des LGV v. 16.3.1962 mit 18 s/w Fotos und 1 Zeitungsausschnitt ---------- 100 Jahre Badischer Sängerbund (Zeitungsartikel) -------- Programm "Festakt aus Anlass des 100j. Bestehens des Badischen Sängerbund am 24.6.1962 im Badischen Staatstheater" und Zeitungsartikel ----------- Einladung zum Ausflug des LGV am 1.7.1962 v. Pforzheim nach Bad Liebezell ----------- Einladung zum gemütlichen Beisammensein am 6.11.1962 im Moninger, Hauptpost ------------- Programm Gedenkfeier anl. des Volkstrauertages 18.11.1962 am Soldatenfriedhof Andilly unter Mitwirkung des LGV mit Broschur und Zeitungsausschnitten ------------- Hans Thoma Gedenkfeier (4 Zeitungsausschnitte) ----------- Chile tanzt und singt am 19.2.1963 im Albert Schweitzer Saal in Karlsruhe (Dt. chilenischer Singkreis), kl. Broschur und 2 Zeitungsausschnitte ---------- Fasching im LGV am 26.2.1963 im Kl. Stadthallensaal ----------- Programm "Morgenfeier" zur Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit am 10.3.1963 (Ges. f. Christlich-Jüdische Zusammenarbeit) und Zeitungsausschnitt ----------- LGV Satzungen und Einladung zur Hauptversammlung am 25.5.1963 im Gasthaus Krokodil am Ludwigsplatz in Karlsruhe ------------- Concert de Gala in Nancy am 26.10.1963 Bildausschnitt und Programmheft SIGNIERT von Walter Schlageter, Hanni Mack-Cossack, Hans Clauser, Pierre Cortelezzi und ein weiterer (wohl Marcel Dautremer) (Hans Walter Clauser (* 20. März 1931 in Mörsch bei Karlsruhe; gest. 2. Juni 2009 in Ettlingen) deutscher Pädagoge, Historiker und Gewerkschafter. Wie sein Vater schlug er die Lehrerlaufbahn ein, schloss aber neben dem Lehrerstudium auch erfolgreich eine Gesangsausbildung bis zum Zeugnis der Bühnenreife als Bariton ab) dazu 1 AK und 7 Fotos verziert mit Stadtplan etc. ------------ Programmheft "Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem am 4.11.1963 in der Stadthalle Karlsruhe SIGNIERT von Hanni Mack-Cossack und Walter Schlageter, dazu mehrere Zeitungsausschnitte ------------ Gratulation für Willi Preis zum 65. Geb mit kl. Foto ------------- 6.1.1964 Heilige Drei Könige 4 Fotos --------------- Programm Morgenfeier der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit am 8.3.1964 ------------ Einladung des LGV zur Hauptversammlung am 9.5.1964 im Moninger, Einladung zur Sängerfahrt am 12.7.1964 nach Straßburg, Ausflug nach Ringelbach des LGV am 10.10.1964, Programm und Zeitungsausschnitt LGV spielt Bach und Händel in der Christuskirche, Einladung zur Kinderweihnachtsfeier im Jugendheim Anne Frank am 10.12.1964, weitere Einladung zum Karneval und zur Hauptversammlung ------------ Liederfest Karlsruhe 27.-30. Mai 1965 Programmblatt und Zeitungsausschnitte ---------- Weinausflug nach Meisenbühl am 16.10.1965 ---------- Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem Programm v. 1.11.1965 in der Stadthalle Karlsruhe SIGNIERT v. Maria Stader (Sopran) und Horst Günther (Bariton) (Maria Stader (* 5. November 1911 in Budapest, Österreich-Ungarn; gest. 27. April 1999 in Zürich; geboren als Maria Molnár) bedeutende Schweizer lyrische Sopranistin) (Horst Günter (* 23. Mai 1913 in Leipzig; gest. 7. Januar 2013 in Hamburg) war ein deutscher Opernsänger (Bariton) und Gesangspädagoge, als 9jähriger am Thomaschor und noch 2004 gab er Unterricht in Zürich) dazu Zeitungsausschnitte ----------- Abend im Schützenhaus auf dem Turmberg, einige Ausschnitte, Programm und Ausschnitte des LGV v. 7.12.1965 "Des Kaisers Nachtigal" Märchenspiel ---------- Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem am 9.3.1966 im Palais des Fetes in Straßburg (Programm und Ausschnitte) ------------ 90 Jahre Simultanschule am 19.3.1966 in der Stadthalle Karlsruhe (Ltg. Walter Schlageter, Programm und Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) Programmzettel u.a. Nancy Concert de Gala 20.5.1966 mit Elisabeth u. Claude Hector, Marie-Antoinette Jungmann und Andre Vessieres, Marcel Dautremer ////////////////// 4. Album (1966-1975): großes s/w Foto Walter Schlageter erhält Auszeichnung (12.1.1966) ---------- Ausflug nach Mudau 25.9.1966, Wanderung zur Burg Wildenberg, Familienabend im Moninger 19.11.1966, Ausflug nach Varnhalt, Kinderweihnacht in der Karlsruher Insel (November, Dezember), Woche der Brüderlichkeit 5.-12.3.1967 (einige Ausschnitte), LGV Hauptversammlung am 11.3.1967 im Ketterer --------- Programm "Frohsinn und Schwermut" von Händel auf der Bundesgartenschau Karlsruhe und Zeitungsausschnitt -------- Trauerblatt für den verstorbenen Willi Preis und Zeitungsausschnitt ----------- LGV Filmabend am 18.11.1967 im Moninger --------- Einladungszettel Fastnacht im Moninger am 17.2.1968 -------- Chile singt und tanzt am 17.1.1968 --------- 1 Blatt Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz für Walter Schlageter ------------ Chor-Olympiade Stuttgart 27.6.-1.7.1968 Zettel und Festkarte u.a. ------ Hans Leopold Zollner (Blatt mit Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en)) ----------- Programm LGV Karlsruhe in der St. Bernhard Kirche am 8.12.1968 SIGNIERT v. Sigrid Windecker-Reichert, Lori Toesca, Renate Ackermann, Serge Maurer und Klaus Kirchner dazu Zeitungsausschnitte, 5 Seiten mit div. Veranstaltungen ----------- Programm LGV Karlsruhe am 29.11.1970 in St. Stephan Gabrile Faure und Bach SIGNIERT v. Renate Ackermann, Lajos Kendy (später Prof. in Dortmund), Peter Wetzler (Tenor) und Walter Schlageter und Zeitungsausschnitte, einige weitere Seiten mit Aufführungen und Orig.fotos von Chor und Veranstaltungen, 90 Jahre LGV, Walter Schlageter zum 70. Geb.. ------------ Letzte Seite "Aufführungen und Mitwirkungen des Lehrergesangvereins von 1959 bis heute (1975)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36025 - gefunden im Sachgebiet: Musik - Klassik
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 750,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schmeling, Max: Erinnerungen (signiert); Verlag Ullstein GmbH. / Frankfurt / M. / Berlin / Wien; 1977. EA; 544 S.; Format: 15x22 Schmeling schildert seine Jugend in Hamburg und seine sportliche Karriere in der Zeit des Dritten Reiches und die Zeit danach; - - - "Max Schmeling (* 1905 in Klein Luckow; 2005 in Hollenstedt bei Hamburg), deutscher Schwergewichtsboxer. Er gilt bis heute als einer der populärsten Sportler Deutschlands. Schmelings berühmtester Kampf ging nicht um eine Weltmeisterschaft. Am 19. Juni 1936 kämpft er in New York gegen den so genannten "Braunen Bomber" Joe Louis, der als unschlagbar gilt, aber damals noch nicht Weltmeister ist. Schmeling studiert analytisch Filme seines Gegners, findet einen Schwachpunkt in der Deckung, und überrascht die Boxwelt, indem er Louis schon früh hart treffen kann und dann durch K.O. in der 12. Runde besiegt. Schmeling, der die Anordnung des Reichssportführers ignoriert, sich von seinem amerikanisch-jüdischen Manager Joe Jacobs zu trennen, muss daraufhin als einziger deutscher Spitzensportler aktiv am Zweiten Weltkrieg (als Fallschirmjäger) teilnehmen. 1948 bestreitet er in Berlin seinen letzten Kampf. Nach 56 Siegen in 70 Profikämpfen beendet Schmeling seine aktive Laufbahn. Dem Boxsport bleibt er als Ringrichter weiterhin verbunden. Als Inhaber einer Coca-Cola-Lizenz etabliert er sich 1952 als erfolgreicher Unternehmer. Schmeling wurde 1971 das Große Bundesverdienstkreuz verliehen. 1977 erscheint seine Autobiographie." wikipedia; - - - I n h a l t : (ausführliches) Inhaltsverzeichnis; Vorwort: Nach fünfzig Jahren; 1. Jugend in Hamburg. Der Film, der den Grundstein legte; Der erste "Kampf"; 2. Entscheidung für den Boxsport. Im Kraftsportverein; Grundkurs im Boxverein; Bei Hugo Abels, meinem ersten Manager; Die erste Begegnung mit Max Machon; 3. Aufstieg in Berlin. Die Reichshauptstadt; Titelkampf gegen Bonaglia; Nationalhymne im Sportpalast; 4. In der Gesellschaft. Die goldenen zwanziger Jahre; Im Kreis von Heinrich Mann, Fritz Kortner, Josef von Sternberg; Aufbruch nach Amerika; 5. Die Neue Welt. Joe Jacobs; Trennung von Arthur Bülow; "What a right hand!"; Abschied von Tex Richard; 6. Vor der Filmkamera. Begegnungen mit Hans Albers und Bertolt Brecht; Ein Wiedersehen mit alten Freunden in Hollywood: Ernst Lubitsch und Clara Bow und Emil Jannings und …; 7. Weltmeister aller Klassen. Marlene Dietrich, das unscheinbare Bürgermädchen; Der Kampf um die Weltmeisterschaft gegen Jack Sharkey; 8. Zweimal auf den ersten Blick. Berlin: neue Wohnung, neue Nachbarn; Der erste Blick auf Anny Ondra; Ein Fest bei Josef Thorak; 9. Verspätete Genugtuung. Schaukampftournee in den USA; Zu Besuch beim "Seeteufel"; Eine Einladung von AI Capone; Modell bei Josef Thorak; Jagdleidenschaft; 10. Der verlorene Titel. Jack Sharkey fordert Revanche; Besuch Franklin D. Roosevelts im Trainingscamp; Der Sieg über Mickey Walker; Heiratsantrag und Aufgebot; 11. Eine Zeit geht zu Ende. Die Machtübernahme - Zeitenwende in Deutschland; Der erste Besuch bei Hitler; Die alten Freunde verlassen das Land; Ein Nachmittag mit Hitler; 12. Der Schatten Hitlers. Walter Neusel; Joe Louis; Das Deutschlandlied - die Hand zum Hitlergruß erhoben; Die "Roxy-Bar" als Vermißtenzentrale: alle Welt war nun eine halbe Welt geworden; 13. Der Mythos Joe Louis und meine Strategie. Olympische Vorbereitungen in Deutschland; Als Beobachter beim Kampf Louis gegen Paolino; Zur Berichterstattung bei Hitler; 14. Der Kampf. Im Ring; Trauer und Zorn in Harlem; Rückflug im Zeppelin; 15. Im Sog der Politik. Einladung in die Reichskanzlei; Leibarzt Dr. Theo Morell; Die Sache mit dem Ehrendolch der SA; Die Einladung Marlene Dietrichs; 16. Lauter Abschiede. Die Gestapo bei Josef Thorak; Fürsprache bei Goebbels; Otto Wallburg, Willi Rosen, Siegfried Arno; Der Tod meines Freundes Bernd Rosemeyer; 17. Zum zweiten Mal gegen Joe Louis. In Amerika: "Boycott Nazi Schmeling"; Kalte Reaktion in Deutschland; Zu Besuch bei Albert Speer; Michael Bohnen zeigt die alte Freundesrunde bei der Gestapo an; "Dat wird wohl nu der Kriech sein"; 18. Im Krieg. Der Gestellungsbefehl als Vergeltung des Reichssportführers; Absprung über Kreta; EK II; -- Kampfverbot durch den Reichssportführer; 19. Rückkehr und Flucht. Berlin im Frühjahr 1945; 20. Noch einmal von vorn. Verhaftung von der Militärpolizei; Im Gefängnis; Rückkehr zum aktiven Boxsport; Der endgültige Rücktritt; Ein Blick zurück. Wiedersehen mit Freunden aus dem alten Berlin; Anhang: Rekordliste und den Welt-, Europa- und Deutschen Meistern im Schwergewicht; Personenverzeichnis; - - - Z u s t a n d: 2---, original illustrierter Umschlag schwarzes Leinen mit silbernem Rückentitel, mit zahlreichen Abbildungen auf Tafeln. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Einband leicht berieben + etwas lichtrandig, Schnitt angeschmutzt, insgesamt ordentlich. - - - Vorderer fliegender Vorsatz mit eigenhändiger, undatierter Unterschrift von Max Schmeling ISBN: 3550074735
[SW: Biographien; Lebensbeschreibungen; Autobiographien; Memoiren; Sport; Boxen; Boxer; Nationalsozialismus; NS.; Adolf Hitler; Anny Ondra; Anny Ondra-Schmeling; Schauspielerin; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 56693 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 44,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Julia Lohmann.  Neues Blech. Düsseldorf. Galerie Schmela. Unpaginiert (14 Seiten) . Farbige Abbildungen. Sprache: deutsch. Format (30 x 21,5) cm.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Julia Lohmann. Neues Blech. Düsseldorf. Galerie Schmela. Unpaginiert (14 Seiten) . Farbige Abbildungen. Sprache: deutsch. Format (30 x 21,5) cm. Beilage: Einladung zur Vernissage in Kassel 1987. Einladung der Galerie Janine Mautsch (Farbaufnahme), Köln, 2986. Einladung der Städtischen Galerie Düsseldorf (Raum als Baustelle), 1986. 1 Negativ zur Ausstellung in Kassel. Einband an den Seitenrändern etwas gebräunt und vierte Umschlagseite mit leichten Gebrauchsspuren, innen einwandfrei. Softcover / Original geheftet.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 237251 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Bernd Preßler, DE-34292 Ahnatal - Weimar

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Vielen Dank ... für die herzliche Einladung!

Zum Vergrößern Bild anklicken

Butschkow, Peter; Vielen Dank ... für die herzliche Einladung! Oldenburg, Lappan Verlag GmbH, 1993. 40 Seiten , 16 cm, Hardcover/Pappeinband Seiten teils etwas fleckig, Widmungseintrag, das Buch ist altersbedingt in einem gutem, gebrauchten Zustand, Blumen welken, Pralinen verstauben, nur dieses kleine Büchlein nicht! Es ist leicht zu lagern, gut zu verdauen und bhngt immer wieder nicht nur Spaß, sondern auch die Freude über die herzliche Einladung zum Ausdruck. (vom Einband) 1h4b ISBN-Nummer: 3890824641 Vielen Dank ... für die herzliche Einladung!; Peter Butschkow; Heiteres; Lustiges; 1 ISBN: 3890824641
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48617 - gefunden im Sachgebiet: Comics & Humor
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Brauns, Walter: Hermann de Bruycker; Ein Ausschnitt aus seinem Leben und Schaffen; Quickborn-Verlag / Hamburg; 1933. Auflage: EA; Unpaginiert; Format: 21x23 Hermann de Bruycker (* 16. Dezember 1858 in Altona bei Hamburg; † 23. März 1950 in Hamburg) war ein freischaffender Maler. (frei nach wikipedia); --- Auszüge aus der Biographie "Nur ein Maler!" Schicksal und Schaffen des Hermann de Bruycker; --- Mit Schwarzweißbildern; Entwurf: Allda-Eugen de Bruycker; Druck und Einband: Druckerei-Gesellschaft Hartung & Co nmH; Klischees: "Haklia" Hamburger Klischee-Anstalt, Ruschewey & Hoffmann; Kunstdruckkarton: Sieler & Voglel; Satzzeichnung: Els-Maria de Bruycker; --- Mit Bild des Künstler mit Faksimile-Unterschrift; Inhaltsverzeichnis; Impressum; 8 S. Text + 17 Blatt Abbildungen --- Zustand: 2-, original hellbraunes illustriertes (montiertes Landschaftsfoto) Leinen mit braunem Deckeltitel, Binsenbindung, auf starkem Papier (Karton), mit Abbildungen auf 17 Tafeln. Einband etwas stockig, innen gut. Mit 5 Beilagen: 1. Einladung des Kunstmalers Allda-Eugen de Bruycker zur Ausstellung im Kurhaus Pelzerhaken, (4 S.) + Zeitungsartikel (Winsener Anzeiger); 3. Einladung des Kunstmalers Allda-Eugen de Bruycker zur Atelierausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte "Hamburger Perspektiven" vom 6. Juli bis 8. August 1971, (12 S.); 4. Einladung des Kunstmalers Allda-Eugen de Bruycker zur Atelierausstellung im Landhaus Höpenberg 1975 (4 S.); Brief-Fragment mit eigener Künstler-Postkarte (Winterlandschaften, Folge 526) vermutlich vom Künstler selbst
[SW: Kunst; art; Malerei; Maler; Biographien; Lebensbeschreibungen; Illustrierte Bücher; Illustrationen; Buchillustration; Heide; Hamburg;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 58287 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Semper talis-Bund (Hrsg.)  Semper talis-Bund ehemaliger Angehöriger des alten Garde-Regiments zu Fuß und der aus ihm entstandenen Truppenteile. Bundes-Tagung 5. und 6. Mai 1956 in Düsseldorf. Einladung und Programm (2 Teile).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Militaria, Semper talis-Bund, Regimentstage, Ehemaligentreffen, Kameradentreffen, Gardefeste Semper talis-Bund (Hrsg.) Semper talis-Bund ehemaliger Angehöriger des alten Garde-Regiments zu Fuß und der aus ihm entstandenen Truppenteile. Bundes-Tagung 5. und 6. Mai 1956 in Düsseldorf. Einladung und Programm (2 Teile). Festausschuß des Vereins "Garde" Gruppe Semper talis, Düsseldorf (1956). 1. Einladung u. vorläufiges Programm. 4 S. mit 3 Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. Geheftet. Gefaltet. 2. Einladung und Programm. 8 S. mit 3 Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) Geheftet. Mit frankierter Antwortkarte. - Beide mit Feuchtigkeitsrand, teils etwas fleckig u. gering verklebt (Buchstabenverlust). Bundestagung des Semper talis-Bundes: Erstes Garde-Regiment zu Fuß, 1. Garde-Reserve-Regiment, Regiment der Gardes du Corps, Regiment 204, Traditions-Regimenter I.-R. 9, I.-R. 178 und I. Schwadron Reiter-Regiment 4.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 13832 - gefunden im Sachgebiet: Militaria
Anbieter: Kaner & Kaner GbR Buchhandlung und Antiquariat, DE-79219 Staufen

EUR 24,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,95
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Sein Haus hat offene Türen : Einladung zum Glauben ; Anhang: Gesamtverzeichnis der Bibelstellen in allen Bänden dieser Ausgabe. 4. Taschenbuchaufl. dieser Ausg.,

Zum Vergrößern Bild anklicken

Spurgeon, Charles Haddon: Sein Haus hat offene Türen : Einladung zum Glauben ; Anhang: Gesamtverzeichnis der Bibelstellen in allen Bänden dieser Ausgabe. 4. Taschenbuchaufl. dieser Ausg.Antikbuch24-SchnellhilfeAusg. = Ausgabe, Wuppertal ; Kassel : Oncken, 1986. 64 S., 18 cm, Softcover/Paperback ISBN: 9783789370885 Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Sein Haus hat offene Türen : Einladung zum Glauben ; Anhang: Gesamtverzeichnis der Bibelstellen in allen Bänden dieser Ausgabe , [Neubearbeitung von "An der Pforte. Ein Wort an Suchende über den Glauben an den Herrn Jesus Christus"] , Spurgeon, Charles H., 1834-1892 , 1301B28 ISBN 3789370886
[SW: Charles Haddon Spurgeon , Sein Haus hat offene Türen , Einladung zum Glauben , Gesamtverzeichnis der Bibelstellen in allen Bänden dieser Ausgabe , Aphorismen von Charles Haddon Spurgeon , Auslegungen, Ansprachen, Andachten, Arbeitshilfen, Alltagsbetrachtungen, Aphorismen, Spurgeon, Charles H., David, Glaube, Psalm, Religion, Theologie, Philosophie, Christentum]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41210 - gefunden im Sachgebiet: Religion / Christentum / Predigten / Seelsorge
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 5,51
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater, Bühne, Schauspiel, Exil, Gesang. Busch, Ernst: Konvolut über Ernst Busch (1900-1980). (Broschüren "Freundeskreis Ernst Busch e.V.", Zeitungsausschnitte, Veranstaltungen) 1) Broschüre "Freundeskreis Ernst Busch": Vorstand / Satzung 1993, 2) Broschüre "Freundeskreis Ernst Busch": Zum 95. Geburtstag E. Buschs, 3) Broschüre "Freundeskreis Ernst Busch": Ernst Busch in Spanien März 1937-Juli 1938, 4) Einladung "Freundeskreis Ernst Busch": Nachdenken über Ernst Busch 1996, 5) Einladung "Freundeskreis Ernst Busch": Vom Arbeiter zum bedeutenden deutschen Schauspieler u. Sänger 1999, 5) Einladung "Freundeskreis Ernst Busch": Mit Ernst Busch gegen diese Kriegemacher und ihre Kriege 2003; 7) 10 Zeitungsausschnitte (1995-2006) mit u. über Ernst Busch; 8) Veranstaltungen: Zum 100. Geburtstag von Ernst Busch 21.-25. August 2000 (Ernst-Busch-Film-Woche) mit 3 Flayern, 8) Zum 100. Geburtstag von Ernst Busch ...und ich lebte überhaupt noch..., 9) Zum 100. Geburtstag von Ernst Busch: Laß deine Gedanken nicht müde werden, 10) 4 DIN A4-Kopien von Fotos von Ernst Busch u. 1 Kopie Ernst Busch mit Konrad Wolf. Alle (außer Kopien) mit handschriftlichen Vermerken, sonst guter Zustand.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 8170 - gefunden im Sachgebiet: Theater
Anbieter: Online-Buchhandel, DE-10407 Berlin
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,10
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Einladung zu der Feier des fünfzigjährigen Doctor-Jubiläums des Herrn D. Eduard von Schrader, ordentlichen Professors der Rechte, Obertribunalraths, Ritters des Ordens der Württemb. Krone, den 20. Juli 1853, vom Rector und academischen Senat der Königlichen Eberhard-Karls-Universität. Begleitet von einer Abhandlung über die Polychromie der antiken Sculptur von Dr. Christian Walz, ordentlichem Professor der Philologie und Archäologie.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Walz, (Ernst) Christian: Einladung zu der Feier des fünfzigjährigen Doctor-Jubiläums des Herrn D. Eduard von Schrader, ordentlichen Professors der Rechte, Obertribunalraths, Ritters des Ordens der Württemb. Krone, den 20. Juli 1853, vom Rector und academischen Senat der Königlichen Eberhard-Karls-Universität. Begleitet von einer Abhandlung über die Polychromie der antiken Sculptur von Dr. Christian Walz, ordentlichem Professor der Philologie und Archäologie. Tübingen, Ludwig Friedrich Fues 1853. 23, (4) Seiten, mit Tafeln mit 10 lithographischen Abbildungen (von Terracotten und Skulpturen), 2 davon in Farbe Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm (26 x 21 cm), Orig.-Broschur. Mit Einladung in lateinischer Sprache. - Broschur mit Fehlstelle. Seiten bestoßen, gebräunt und fleckig. - Sonst innen guter Zustand.
[SW: Kunst und Kunstgeschichte, art & art history, Antike, Altertum, Alte Geschichte antiquity, Festschriften, publications in honourWalz, (Ernst) Christian: Einladung zu der Feier des fünfzigjährigen Doctor-Jubiläums des Herrn D. Eduard von Schrader, ordentlichen Professors der Rechte, Obertribunalraths, Ritters des Ordens der Württemb. Krone, den 20. Juli 1853, vom Rector und academischen Senat der Königlichen Eberhard-Karls-Universität. Begleitet von einer Abhandlung über die Polychromie der antiken Sculptur von Dr. Christian Walz, ordentlichem Professor der Philologie und Archäologie. Tübingen, Ludwig Friedrich Fues 1853]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40557 - gefunden im Sachgebiet: Kunst & Kunstgeschichte / Art & - history
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Anouilh, Jean:  Einladung ins Schloss eingeleitet durch Brief an eine junge Dame - Volk und Welt Spektrum 30

Zum Vergrößern Bild anklicken

Anouilh, Jean: Einladung ins Schloss eingeleitet durch Brief an eine junge Dame - Volk und Welt Spektrum 30 Berlin: Verlag Volk und Welt, 1972. 2. Auflage 142 Seiten , 18 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Seiten leicht gebräunt, Einbandkanten teils bestoßen, Jean Anouilh, der bekannte französische Bühnenautor, soll hier mit zwei charakteristischen Arbeiten vorgestellt werden: dem `Brief an ein junges Mädchen `, das zum Theater möchte ` und der 1947 uraufgeführten Komödie `Einladung ins Schloss `. Beide, der Brief, in dem Anouilh seine fiktive Korrespondentin in heiter-ironischem Ton vor den Gefahren des Schauspielberufes `warnt `, wie ds Stück, das zu Recht den Untertitel `Die Kunst, das Spiel zu spielen ` trägt, verbindet die Leidenschaft ihres Verfassers für das Theater. (aus dem Buch) 1h2a Einladung ins Schloss; Jean Anouilh; Komödie; Brief an eine junge Dame; Volk und Welt Spektrum 30; Kultur; Kulturgeschichte; Dramatik; Szenarien; Komödie; Modernes Theater; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 4779 - gefunden im Sachgebiet: Gedichte & Dramen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bachér, Peter;  Heute ist Sonntag Einladung zum Innehalten

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bachér, Peter; Heute ist Sonntag Einladung zum Innehalten Frankfurt a. M., Berlin: Ullstein Verlag, 1993. 15. Auflage 152 Seiten , 20 cm, Pappeinband mit Schutzumschlag das Buch ist ineinem guten Zustand, Die in `Heute ist Sonntag ` versammelten Texte wirken über Tag hinaus, wecken Lebensfreude, spenden Trost und regen zu einem sensibleren, verantwortungsbewussteren Umgang mit dem Mitmenschen und sich selbst an. Sie sind ein Vademekum der Besinnlichkeit, eine Einladung zum Innehalten in der Hektik des Alltags. (vom Umschlag) 1e3b ISBN-Nummer: 355006327x Einladung zum Innehalten; Peter Bachér; Heute ist Sonntag; Besinnlichkeit; Trost; Lebensführung; Kolumne; Psychologie; 1 ISBN: 355006327x
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2817 - gefunden im Sachgebiet: Psychologie
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Einladung Bunter Abend Geselligkeitsverein 1919 "Akademia" Verlag ohne Angabe, 1920. 2 S. ca. 20 x 15 cm, Sondereinband Einladung zur Abendveranstaltung am 24. November 1920 im Gesellschaftshaus "Eintracht"; möglicherweise Studentika; gefaltet; gut erhalten Inländische Institutionen und Einrichtungen, die nach Haushaltsrecht nicht in Vorkasse gehen dürfen, beliefern wir gern auf Rechnung.
[SW: Deutsches Reich, Einladung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40455 - gefunden im Sachgebiet: Militaria, Geschichte, Politik
Anbieter: Versandantiquariat Höbald, DE-06112 Halle (Saale)

EUR 10,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kunst - Kaspar.: Zeitgenossen sehen Hans Erni. Erscheinungsjahr: 1972., Verlag/Ort: Luzern, Kunstkreis, 24x21, 259 Seiten, 1972. guter Zustand Mit Einladung für diese Ausstellung an zwei Personen und eine Einladung für eine Seerundfahrt von dem Stadtrat von Luzern an Herrn und Frau Dr. Ernst Hochuli
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 27105 - gefunden im Sachgebiet: Kuns t- Architektur
Anbieter: Wissenschaftliches Antiquariat Heinz Buschulte, DE-79379 Müllheim

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heute ist Sonntag: Einladung zum Innehalten

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bachér, Peter: Heute ist Sonntag: Einladung zum Innehalten Ullstein Verlag, 1991. 152 Seiten gebundene Ausgabe ISBN: 355006327X diverse Aufl. 90er Jahre, gut erhalten, leicht gebraucht ISBN 355006327x
[SW: Bachér, Peter: Heute ist Sonntag: Einladung zum Innehalten 355006327x]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 100057 - gefunden im Sachgebiet: Literatur A - Z I
Anbieter: Papierplanet, Einzelunternehmen, DE-47798 Krefeld
Informationen zur Speicherung des Vertragstextes: Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und nach Vertragsschluss dem Kunden nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugesendet.

EUR 2,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute 7/1967. THEMA: Jochen Ziem: Die Einladung. Friedrich Velber bei Hannover, 1967. ca. 60 S. Standardeinband. INHALT: Diskussion: Th. W. Adorno: Offener Brief an Rolf Hochhuth. Dokumentation: Grischa Barfuß, Der Weltstadt-Intendant. Albert Schulze Vellinghausen nachgerufen. Ernst Wendt: Selbstdarstellung, Dilettantismus - Die zweite Experimenta. Henning Rischbieter: Zurück zu den Kleinbürgern - Uraufführungen von Stücken Ziems, Dorsts, Michelsens, Kipphardts. Peking-Oper maoistisch - Bericht aus Rotchina. Siegfried Melchinger: Viel Spaß in Mahagonny - Brechts Oper in Stuttgart. Rolf Michaelis: Genets Spiegelspiele - Der Balkon in Darmstadt und Zürich. Bilanz des Berliner Theatertreffens. Jochen Ziem: Was ich höre, was aufs Theater quillt. Das Theaterstück: Jochen Ziem: Die Einladung. Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung Dorst Michelsen Kipphardt Brecht Genet]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51720 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 7,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top