Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 8765 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Am Altar - Hermann. (= Werners gesammelte Romane und Novellen, Band 2).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Werner, E. (d.i. Elisabeth Bürstenbinder): Am Altar - Hermann. (= Werners gesammelte Romane und Novellen, Band 2). Leipzig, Keil Verlag o.J.Antikbuch24-Schnellhilfeo.J. = ohne Jahresangabe um 1895. Einband etwas berieben, sonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------- Elisabeth Bürstenbinder (* 25. November 1838 in Berlin; † 10. Oktober 1918 auf Schloss Labers bei Meran) war eine deutsche Schriftstellerin. Sie schrieb zunächst unter dem Pseudonym C. Werner, seit April 1871 geändert in E. Werner. Erste kleinere Veröffentlichungen Elisabeth Bürstenbinders erschienen in einer kleinen Zeitschrift in Süddeutschland. Einem größeren Publikum wurde sie durch Romane, die sie in der Zeitschrift Die Gartenlaube veröffentlichte, bekannt. Bald zählte sie zu den beliebtesten Autoren der Zeitschrift. Auch weitere Veröffentlichungen Elisabeth Bürstenbinders erschienen in den folgenden Jahren zuerst in der Gartenlaube, bevor sie in Buchform veröffentlicht wurden. Zeitgenossen galt Elisabeth Bürstenbinder als „unbestrittene Beherrscherin der Damenlektüre“. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, illustr. Leinen- Hardcover/Pappeinband. 358 Seiten mit Illustrationen von A.Zick, 1. Aufl. Einband etwas berieben, sonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------- Elisabeth Bürstenbinder (* 25. November 1838 in Berlin; † 10. Oktober 1918 auf Schloss Labers bei Meran) war eine deutsche Schriftstellerin. Sie schrieb zunächst unter dem Pseudonym C. Werner, seit April 1871 geändert in E. Werner. Erste kleinere Veröffentlichungen Elisabeth Bürstenbinders erschienen in einer kleinen Zeitschrift in Süddeutschland. Einem größeren Publikum wurde sie durch Romane, die sie in der Zeitschrift Die Gartenlaube veröffentlichte, bekannt. Bald zählte sie zu den beliebtesten Autoren der Zeitschrift. Auch weitere Veröffentlichungen Elisabeth Bürstenbinders erschienen in den folgenden Jahren zuerst in der Gartenlaube, bevor sie in Buchform veröffentlicht wurden. Zeitgenossen galt Elisabeth Bürstenbinder als „unbestrittene Beherrscherin der Damenlektüre“.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 139368 - gefunden im Sachgebiet: Literatur vor 1900
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Jakob Twinger von Königshofen. Eine Bibliografie / Elisabeth von Schönau. Werk und Wirkung im Spiegel der mittelalterlichen Überlieferung / Elisabeth von Schönau. Studien zum visionären Werk und seiner handschriften Überlieferung / Elisabeth von Schönau. Leben, Persönlichkeit und visionäres Werk/ Das visionäre Werk Elisabeths von Schönau

Zum Vergrößern Bild anklicken

Geschichte Bibliografie Mittelrhein Kirchengeschichte Mittelalter Jakob Twinger von Königshofen Stra Köster, Kurt Jakob Twinger von Königshofen. Eine Bibliografie / Elisabeth von Schönau. Werk und Wirkung im Spiegel der mittelalterlichen Überlieferung / Elisabeth von Schönau. Studien zum visionären Werk und seiner handschriften Überlieferung / Elisabeth von Schönau. Leben, Persönlichkeit und visionäres Werk/ Das visionäre Werk Elisabeths von Schönau 1951/ 1952/ Carl Winter Universitätsverlag/ Jaegersche Bucdruckerei/ Heidelberg/ Speyer am Rhein 1. Jakob Twinger von Königshofen. Eine Bibliografie Neben der eigentlichen Bibliographie auch kurze Einführung in Leben und Werk des Straßburger Geschichtsschreiber der zudem auch literarische Werke schuf. Dieses Heft in schlanker, sehr gut lesbarer Fraktur. 2. Elisabeth von Schönau. Werk und Wirkung im Spiegel der mittelalterlichen Überlieferung Ausführliche und kommentierte Bibliografie der zu diesem Zeitpunkt bekannten Ausgaben/ Handschriften der Visonen der Nonne Elisabeth von Schönau. 3. Elisabeth von Schönau. Studien zum visionären Werk und seiner handschriften Überlieferung Sonderdruck. Enthält seitenkonkorbant die unter 2. und 5. aufgeührten Bände 4. Elisabeth von Schönau. Leben, Persönlichkeit und visionäres Werk Kurz Biografie der Schönauer Nonne nach mittelalterlichen Quellen. Hierzu auch schwarz-weiß Abbildungen sowie eine farbige Wiedergabe im Titel. Darlegung ihrer Popularität im Mittelalter bzw. die ihrer Visionen. 5. Das visionäre Werk Elisabeths von Schönau Aufsatz der sich unter anderem mit der Verfasser- und Herausgeberfrage beschäftigt. Bezüge u.a. zu Roger von Ford und Oliger. Beschäftigung mit der sogenannten Pseudo-Elisabeth. Im Anhang Ergänzungen zum Handschriften-Verzeichnis Sehr schön erhaltene Lagerexemplare. Alle fünf Bände weisen kaum/ keine Spuren der Benutzung auf. Minimale bis geringe altersbedingte Nachdunkelung der sehr sauberen Innenseiten. Keine Randnotizen/ Unterstreichungen o.ä.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2114 - gefunden im Sachgebiet: Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat an der Linie 3, DE-64285 Darmstadt

EUR 80,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Elisabeth-Oberschule Berlin (Herausgeber):  Andenken an die Elisabeth-Schule. Ein jeder gibt den Wert sich selbst. Berlin, den 11.4.1924. Dekorierte Original-Gedenkkarte mit einer Porträt-Photographie von Elisabeth Ludovika von Bayern (Königin von Preußen) auf der Rückseite.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Elisabeth Ludovika von Bayern (Königin von Preußen). - Elisabeth-Oberschule Berlin (Herausgeber): Andenken an die Elisabeth-Schule. Ein jeder gibt den Wert sich selbst. Berlin, den 11.4.1924. Dekorierte Original-Gedenkkarte mit einer Porträt-Photographie von Elisabeth Ludovika von Bayern (Königin von Preußen) auf der Rückseite. Berlin: Elisabeth-Schule. 1924. (ca. 16,7 x 11,3 cm). 2 S. Original-Karton mit beidseitig montiertem Text und Bild. Leichte Gebrauchsspuren, gut erhalten. ##############-WIR MACHEN EINE FRÜHLINGSAKTION MIT 25 PROZENT AUF DEN GANZEN BESTAND BIS ZUM 31.05. ÜBER IHR INTERESSE AN UNSEREN SELTENEN OBJEKTEN WÜRDEN WIR UNS WIE IMMER FREUEN-############### Vorderseitig ist ein Gedenkblatt an die Elisabeth-Schule montiert. Hier befindet sich auch das Zitat: "Ein jeder gibt den Wert sich selbst." Unten wurden darauf handschriftlich Datum, Jahr und Name eingetragen. Rückseitig befindet sich eine montierte Porträtphotographie von Elisabeth Ludovika (Königin von Preußen), der Namensgeberin der damaligen Elisabeth-Oberschule in Charlottenburg. Seltene Archivalie aus dem Berlin vor 1933!
[SW: Berlin, Brandenburg, Preußen, 1919-1939, Berlin, Bildung, Bildungswesen, Charlottenburg, Königshäuser, Pädagogik, Schulen, Schulwesen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 8596c - gefunden im Sachgebiet: Berlin - Brandenburg - Preußen
Anbieter: Antiquariat Schwarz, DE-10559 Berlin
ANTIQUARIAT SCHWARZ / Bibliophilie und Graphik · Zeitgeschichtliche Archivalien · Original-Briefe und Manuskripte · Historische Photographien · Firmenschriften · Unikate

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Jakob Twinger von Königshofen. Eine Bibliografie / Elisabeth von Schönau. Werk und Wirkung im Spiegel der mittelalterlichen Überlieferung / Elisabeth von Schönau. Studien zum visionären Werk und seiner handschriften Überlieferung / Elisabeth von Schönau. Leben, Persönlichkeit und visionäres Werk/ Das visionäre Werk Elisabeths von Schönau

Zum Vergrößern Bild anklicken

Köster, Kurt Jakob Twinger von Königshofen. Eine Bibliografie / Elisabeth von Schönau. Werk und Wirkung im Spiegel der mittelalterlichen Überlieferung / Elisabeth von Schönau. Studien zum visionären Werk und seiner handschriften Überlieferung / Elisabeth von Schönau. Leben, Persönlichkeit und visionäres Werk/ Das visionäre Werk Elisabeths von Schönau 1951 Heidelberg/Winter 1. Jakob Twinger von Königshofen. Eine Bibliografie Neben der eigentlichen Bibliographie auch kurze Einführung in Leben und Werk des Straßburger Geschichtsschreiber der zudem auch literarische Werke schuf. Dieses Heft in schlanker, sehr gut lesbarer Fraktur. 2. Elisabeth von Schönau. Werk und Wirkung im Spiegel der mittelalterlichen Überlieferung Ausführliche und kommentierte Bibliografie der zu diesem Zeitpunkt bekannten Ausgaben/ Handschriften der Visonen der Nonne Elisabeth von Schönau. 3. Elisabeth von Schönau. Studien zum visionären Werk und seiner handschriften Überlieferung Sonderdruck. Enthält seitenkonkorbant die unter 2. und 5. aufgeührten Bände 4. Elisabeth von Schönau. Leben, Persönlichkeit und visionäres Werk Kurz Biografie der Schönauer Nonne nach mittelalterlichen Quellen. Hierzu auch schwarz-weiß Abbildungen sowie eine farbige Wiedergabe im Titel. Darlegung ihrer Popularität im Mittelalter bzw. die ihrer Visionen. 5. Das visionäre Werk Elisabeths von Schönau Aufsatz der sich unter anderem mit der Verfasser- und Herausgeberfrage beschäftigt. Bezüge u.a. zu Roger von Ford und Oliger. Beschäftigung mit der sogenannten Pseudo-Elisabeth. Im Anhang Ergänzungen zum Handschriften-Verzeichnis Sehr schön erhaltene Lagerexemplare. Alle fünf Bände weisen kaum/ keine Spuren der Benutzung auf. Minimale bis geringe altersbedingte Nachdunkelung der sehr sauberen Innenseiten. Keine Randnotizen/ Unterstreichungen o.ä.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 1484 - gefunden im Sachgebiet: Deutsche Geschichte
Anbieter: Antiquariat an der Linie 3, DE-64285 Darmstadt

EUR 80,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Elisabeth <Thüringen, Landgräfin> / Biographie ; Elisabeth <Thüringen, Landgräfin> ; Biographie / Ch Nigg, Walter (Mitwirkender): Elisabeth von Thüringen : d. Mutter d. Armen. Freiburg im Breisgau, Basel, Wien : Herder, 1979. mit e. Essay von Walter Nigg, 51 Farbbildern von Helmuth Nils Loose, Texten aus d. Aussagen d. 4 Dienerinnen (1235), d. Lebensbeschreibungen d. Caesarius von Heisterbach (1237) u. Dietrich von Apolda (1289), d. Legenda aurea d. Jacobus de Voragine (1263), d. Chronik d. Kaplans Berthold (1288) u.e. Privatwidmung, - sonst gutes Exemplar Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm, Pp. mit OUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-Umschlag 113 S. : zahlr. Ill. (z.T. farb.) ; 25 cm Privatwidmung, - sonst gutes Exemplar
[SW: Elisabeth <Thüringen, Landgräfin> / Biographie ; Elisabeth <Thüringen, Landgräfin> ; Biographie / Christliche Persönlichkeiten / Einz. Pers. → Elisabeth <Thüringen, Landgräfin> ; Elisabeth (Thüringen, Landgräfin), a Religion, Theologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 71763 - gefunden im Sachgebiet: Religion
Anbieter: Antiquariat Bläschke, DE-64283 Darmstadt
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 5 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hof- und Landestheater  Privat angelegtes Foto-Postkarten-Album für den Zeitraum v. ca. 1919-1932 mit sehr vielen (67 Stück) SIGNIERTEN und Widmungskarten überwiegend Karlsruher Sänger/Innen und SchauspielerInnen

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hof- und Landestheater Privat angelegtes Foto-Postkarten-Album für den Zeitraum v. ca. 1919-1932 mit sehr vielen (67 Stück) SIGNIERTEN und Widmungskarten überwiegend Karlsruher Sänger/Innen und SchauspielerInnen (Karlsruhe). 1919 Schlichtes Postkartenalbum Kordelbindung, Album unten rechts ca. 2/3 Fraßspuren, Karten aber nur 3 Stück wie beschrieben, betroffen, sonst gute bis sehr gute Ex. -------- (1. JOSEF SCHÖFFEL als "Lohengrin" (Ansichtskarte) (Schöffel, Josef (geb. 21.01.1881 in Hof, gest. 27.09.1952 in Hof) - Kammersänger) ---- 2. JOSEF SCHÖFFEL als "Bajazzo" AK SIGNIERT, Karlsruhe ----- 3. + 4. HELMUTH NEUGEBAUER, 2 SIGNIERTE AK (Neugebauer (1891 Posen - 1966 Karlsruhe) 1911 Debüt am Stadttheater in Bremen, 1914-16 Opernhaus Frankfurt, 1916-21 am Hof- und Landestheater in Karlsruhe; 1933734 in Danzig, bis 1944 an der Berliner Volksoper, lebte seit 1949 in Karlsruhe, wo er noch bis 1956 als Gastsänger auftrat, seine Stimme erhielt sich auf Vox-Schallplatten -------- 5. AK HELMUTH NEUGEBAUER als "Hoffmann" in "Hoffmanns Erzählungen" ------ 6. FERDINAND WAGNER (1898-1926) frühverstorbener Dirigent und Generalmusikdirektor und Leiter der Karlsruher Oper, kam 1925 von Nürnberg nach Karlsruhe, AK von ihm SIGNIERT (äußest selten) ------ 7. AK JOSEF SCHÖFFEL SIGNIERT ------ 8. HELMUTH und KATHINKA NEUGEBAUER als Don Jose und Carmen; AK von beiden handschriftlich SIGNIERT (selten) ------ 9. Umschlag von Neugebauer aus Bad Wörishofen an Freia Knauß in Karlsruhe (1921) ------ 10. AK HELMUTH NEUGEBAUER als "Lobetanz" ----- 11. + 12. 2 AK v. EDITH POTT-SAJITZ u.a. in Meister Guido (1891 Berlin - ?) 1915 Bühnendebüt Stadttheater Lübeck, 1918-21 am Staatstheater Karlsruhe, dort an zahlr. Uraufführungen beteiligt u.a. Nötzels "Meister Guido", 1921-24 in Dresden (Selten) ------ 13. AK HELMUTH NEUGEBAUER und EDITH POTT-SAJITZ in "Königskinder" (Anm. von Engelbert Humperdinck) ------ 14. AK ROBERT BUTZ in "Königskinder" v. Butz SIGNIERT (Butz 1892 Karlsruhe - 1931 Stuttgart, Kammersänger, am Karlsruher Hoftheater und der Stuttgarter Staatsoper) ------ 15. + 16. 2 AK wohl EDITH POTT-SAJITZ und mit HELMUTH NEUGEBAUER in "Königskinder" ------- 17. AK HELMUTH NEUGEBAUER als "Alfred Gradner" und ELISABETH FRIEDRICH als "Mondscheindame" in derselben (Elisabeth Friedrich (1893-1981 in Karlsruhe) Opernsängerin in Karlsruhe 1916-1920, Schülerin von Mary Esselsgroth von Ernst, 1920-22 in Zürich...) ------- 18. AK ELISABETH FRIEDRICH und HELMUTH NEUGEBAUER (mit Widmung und SIGNIERT von Elisabeth Friedrich Karlsruhe, 27.X.19 "Zur Erinnerung an die Mondscheindame SIGNIERT v. OTTO HANS NORDEN" (1885-1957, Schauspieler mit Arnold Zweig im Kontakt) -------- 19. AK HELMUTH NEUGEBAUER und KARL SEYDEL in "Mondscheindame" (Karl Seydel, geb. 1879 in Blasenitz bei Dresden - 1959 (?), Opernsänger) ------ 20. AK HELMUTH NEUGEBAUER, ELISABETH FRIEDRICH, ALFRED LORENTZ (1872-1931) Hofkapellmeister Karlsruhe, der die Mondscheindame 1919 schrieb, die nur acht mal gespielt wurde, bereits unter Felix Mottl als Dirigent tätig), KARL SEYDEL, OTTO HANS NORDEN und eine von mir nicht identifizierte Person) ------- 21. AK TILLY BLÄTTERMANN von ihr SIGNIERT (Opernsängerin 1925-27 in Karlsruhe; geb. 1903 in München) ----- 22. AK ELISABETH FRIEDRICH SIGNIERT, datiert Karlsruhe 1919 --------- 23. AK BETTY LASCHINGER als "Widili Hanum" in "Die Rose von Stambul" v. Leo Fall (Betty Laschinger, geb. 1896 in München, 1918-19 in Karlsruhe) ------ 24. AK MARIE VON ERNST (d.i. Esselsgroth von Ernst) (Ihr Nachlass im Stadtarchiv Karlsruhe) (1883-1949) Kammersängerin in Karlsruhe 1913-1940) ------ 25. AK SOFIE PALM-CORDES als "Brünnhilde in Walküre" (Sofie Palm-Cordes (1881-1956) Sopranistin, trat in zahlreichen Städten auf u.a. in Karlsruhe, ihre Bühnenlaufbahn begann 1904 am Stadttheater in Essen) ------- 26. AK "Frau von Meduna als "Elsa in Lohengrin" (d.i. GRETE von MEDUNA-FINGER (1888 Prag - 1938 Brünn) Sopranistin in Aussig, Bayreuth, Brünn, Karlsruhe und Prag; beging Selbstmord durch Sturz aus dem Fenster nach dem Einmarsch der deutschen Truppen in der CSR; Enkelin des Komponisten Louis Spohr; Gesangstudium und Engagement in Karlsruhe 1916-18) -------- 27. AK WILHELM NENTWIG SIGNIERT, hinten Spruch v. Nentwig Karlsruhe 23. Juni 1926 (1894 Hamburg - 1960 Karlsruhe), Tenor; Debüt 1919 am Stadttheater Gleiwitz, 1921 bis zu seinem Abschied 1944 am Staatstheater Karlsruhe) ------- 28. AK HANS BUSSARD als "Bolo" in "Polenblut" (1863 Mannheim - 1946 Möckmühl) Schauspieler, Opernsänger und Regisseur; Debüt 1882 in Krensburg / Schlesien; 1895-1925 an der Hofbühne Karlsruhe) ------- 29. AK BENNO ZIEGLER (1887 - 1963 München) Bariton und Opernsänger, Zahlreiche Engagements in Stuttgart, Karlsruhe, Dortmund und Berlin. Ziegler wurde aus rassischen Gründen von den Nazis entlassen, sein Bruder wurde im KZ Majdanek ermordet. Er konnte nach England fliehen) ------ 30. FRANZ SCHWERDT als "Radames" in "Aida" (Tenor in Karlsruhe) ---- 31. AK HEDWIG HOLM als "Käthie" in "Alt-Heidelberg" (Schauspielerin in Karlsruhe zwischen 1910-1920) ------ 32. AK RUDOLF ESSEK als "Karl Heinz" in "Alt-Heidelberg" SIGNIERT 1919 (1885 Wiesbaden - 1941 Berlin) Film- und Theater-Schauspieler. Debüt 1901 in Zürich, 1915-1921 am Landestheater in Karlsruhe) --------- 33. AK ERICH GAST SIGNIERT Juni 19 (Schauspieler) -------- 34. AK ALWINE MÜLLER SIGNIERT 1919 (gest. 1925, sehr beliebte Schauspielerin u.a. in Karlsruhe, 1899-1923 am Hoftheater und Bad. Landestheater) --- 35. AK ELSE NOORMANN (geb. Brückner (geb. 1877 in Karlsruhe, gest. 30.10.1952 in Wiesbaden) - Hof- und Staatsschauspielerin) ------- 36. AK MELANIE ERMARTH (1881 München - 1948 Karlsruhe) Schauspielerin 1904-1935 am Karlsruher Hoftheater, beging Selbstmord eine Woche nach dem Selbstmord ihres Sohn Fritz) ------- 37. AK OTTO HANS NORDEN mit Widmung und SIGNIERT Karlsruhe 1918 (1885-1957, Schauspieler mit Arnold Zweig im Kontakt) ------ 38. AK OTTO KIENSCHERF SIGNIERT (Staatsschauspieler und Dramaturg (1905-1932) geb. 6.4.1868 in Magdeburg + 11.1.1957 in Hannover) ------ 39. AK RIO und FERRY GEBHARDT (Rio Gebhardt (* 1. November 1907 in Heilbronn; gest. 24. Juni 1944) war ein deutscher Pianist, Dirigent und Komponist) galt als Wunderkind, sein Bruder Ferry war Pianist; ab 1917 bestritten sie über 500 Konzerte, Rio studierte 1923 bei Kurt Weill) -------- 40. AK THEO STRACK SIGNIERT 1921 (geb. 03.10.1881 in Wien, gest. 19.02.1946 in Groß-Gmelin) - Kammersänger (Tenor) am Badischen Staatstheater Karlsruhe) ------ 41. AK WILLY ZILKEN SIGNIERT 1923 (1882-1951; Willy Zilken war Opernsänger und Schauspieler, Stimmlage Tenor und Bariton) ------- 42. AK WILLY ZILKEN ------ 43. AK ROBERT BUTZ (Hinten mit Widmung und SIGNIERT v. Butz V.VII.27 (Anm. zum Karlsruher Abschied an eine Verehrerin) (Fraßspuren untere linke Ecke fehlt, kein Bild- und Textverlust) --- 44. AK ROBERT BUTZ SIGNIERT datiert 1.VII.27 (*29.04.1892 in Karlsruhe gest. 02.08.1931); Kammersänger in Karlsruhe und Stuttgart) ------ 45. AK ROBERT BÜRKNER (links unten Fraßspur (kleine Fehlstelle ohne Bildverlust), Carl Ernst Otto Robert Bürkner (* 12. Juli 1887 in Göttingen; gest- 19. August 1962 in Augsburg) deutscher Schauspieler, Theaterregisseur, Theaterintendant, Theaterautor und Schriftsteller) ---- 46. AK ROBERT BÜRKNER SIGNIERT (nur noch ein kleiner Teil der SIgnatur sichtbar da linsk und rechts unten Fraßspuren, Bildverlust gering) ----- 47. + 48. 2 AK ROBERT BÜRKNER (beide hinten beschrieben an Wilhelm König (1928), eine Karte vorne SIGNIERT) ------ 49. AK HEDWIG HOLM ----- 50. AK HANSI NASSE hinten SIGNIERT und mit Widmung an Familie König (Schauspielerin, spielte 1920-1925 in Karlsruhe u.a. im Götz von Berlichingen ----- 51. AK WILHELM NENTWIG vorne und hinten SIGNIERT, hinten kl. Spruch signiert und datiert Karlsruhe 23. Juni 1926 ------- LOSE BEILIEGEND: 52. AK HERMANN JADLOWKER als "Rudolf" in "Boheme" (Hermann Jadlowker (* 5. oder 17. Juli 1877 Riga; gest. 13. Mai 1953 in Tel-Aviv) war ein lettischer Tenor), Jadlowker wurde 1877 als Sohn einer zur Mittelschicht gehörenden Familie geboren und wuchs in einem strenggläubigen jüdischen Elternhaus auf; Auftritte in Stettin, Karlsruhe und Riga. Neben seiner Tätigkeit an der Oper war Jadlowker auch als Kantor tätig. So hatte er 1929 das Amt des Oberkantors der Rigenser Synagoge inne. Mitte der 30er Jahre wohnhaft in Wien, emigrierte Jadlowker aufgrund der politischen Lage 1938 nach Palästina, wo er bis zum Tod seiner Frau in Jerusalem und anschließend in Tel Aviv lebte) ------- 53. AK JOAN MANEN (auch Juan Manen) SIGNIERT (1883 Barcelona - 1971 Barcelona), Spanischer Geiger und Komponist, studierte bei Clemente Ibarguren; bei Auftritten in Deutschland hatte er teils größere Erfolge, widmete sich vor allem dem Werk Paganinis (SELTEN und gesucht) ------ 54. AK HEDY IRACEMA BRÜGELMANN SIGNIERT datiert 1926 (Hedy Iracema-Brügelmann (* 16. August 1881 in Porto Alegre, Brasilien; gest. 9. April 1941 in Karlsruhe) deutsch-brasilianische Sopranistin; 1909 debütierte Iracema-Brügelmann an der Königlichen Hof- und Staatsoper in Stuttgart, ging von 1917 bis 1920 an die Wiener Hofoper und danach ans Landestheater in Karlsruhe, wo sie ihre Laufbahn beendete und 1941 auch starb) ------ 55. AK MARIE LORENZ (LORENTZ)-HÖLLISCHER hinten betitelt oder SIGNIERT Loren-Höllischer (Geb. 1888) Seit 1912 in Karlsruhe tätig; 1921-22 an der Wiener Staatsoper, verheiratet mit Alfred Lorentz) ------ 56. AK WALDEMAR LEITGEB (Fotokarte Atelier Bauer, Karlsruhe, hinten betitelt oder Signiert "Leitgeb" (Waldemar Leitgeb (* 14. September 1901 in Konstantinopel; gest. 21. Juli 1974 in Karlsruhe) deutscher Schauspieler und Theaterregisseur; 1918 gab er sein Debüt am Stadttheater von Luzern. 1919 ging er nach Solothurn, und von 1920 bis 1925 agierte er am Stadttheater Bern. 1925 wechselte er nach Karlsruhe) -------- 57. AK ALEXANDER MOISSI (* 2. April 1879 in Triest; gest. 23. März 1935 in Wien) österreichischer Schauspieler albanischer Herkunft, der zwischen 1910 und 1930 der berühmteste Schauspieler im deutschsprachigen Raum und aufgrund seiner vielen Tourneen auch ein Weltstar war; 1918 schloss er sich zeitweise den aufständischen Spartakisten an) -------- 58. AK Versammelte Schauspieler, Sänger etc. des Karlsruher Hoftheaters vor dem 3portaligen Haupteingang des Theaters (November 1925) ------ 59. AK PAUL HIERL (Schauspieler, hinten beschriftet Hierl) ----- 60. AK wohl MALIE FANZ (Kammersängerin in Karlsruhe (1925-1934) ------ 61. AK RUDOLF WEYRAUCH (Bariton (1891-1933) ----- 62. AK DON-KOSAKEN-CHOR (Serge Jaroff (erster Donkosakenchor) Serge Jaroff, Michael Minsky, Wanja Hlibka), die vermutlich früh (Mitte der 1920er Jahre) ein Konzert in Karlsruhe gaben ------ 63. + 64. 2 AK beschrieben von einem Maxe (?) Dombusch (Karlsruhe / Freiburg 1932, über Dombusch vielleicht auch Dornbusch konnte ich nichts ermitteln, war aber Schauspieler ----- 65. - 67. 3 weitere AK Sänger oder Schauspieler in Karlsruhe (nicht identifiziert)
[SW: Karlsruhe Landeskunde - Baden-Württemberg]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 37220 - gefunden im Sachgebiet: Ansichtskarten-Berühmte Personen
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 1.500,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Elisabeth von Thüringen.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Elisabeth <Thüringen, Landgräfin> / Biographie ; Biographie / Christliche Persönlichkeiten / Einz. P Ohler, Norbert: Elisabeth von Thüringen. Göttingen ; Zürich : Muster-Schmidt, 1984. : Fürstin im Dienst d. Niedrigsten. Persönlichkeit und Geschichte ; Bd. 114/115. sehr gutes Expl. kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 105 S. : Ill. ; 19 cm sehr gutes Expl.
[SW: Elisabeth <Thüringen, Landgräfin> / Biographie ; Biographie / Christliche Persönlichkeiten / Einz. Pers. → Elisabeth <Thüringen, Landgräfin> ; Biographie / Frauen / Einz. Pers. → Elisabeth <Thüringen, Landgräfin> ; Elisabeth (Thüringen, Landgräfin), Christliche Religion, Geschichte und Historische Hilfswissenschaften]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 56671 - gefunden im Sachgebiet: Biographie
Anbieter: Antiquariat Bläschke, DE-64283 Darmstadt
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 5,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 5 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Architektur, Bildende Kunst, Baukunst, Christliche Religion Krimmel, Elisabeth (Verfasser): Kirche S[ank]t Elisabeth, Darmstadt : 1905 - 1980 ; hrsg. zur 75. Jahresfeier d. St.-Elisabeth-Kirche. Darmstadt : Verwaltungsrat d. Kath. Pfarrei St. Elisabeth, [1980]. [Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber: Verwaltungsrat d. Kath. Pfarrei St. Elisabeth, Darmstadt. Verz. d. Autoren: Elisabeth Krimmel ...] geringe Gebrauchsspuren, - gutes Exemplar Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 40 S. : Ill. (z.T. farb.), graph. Darst. ; 24 cm geringe Gebrauchsspuren, - gutes Exemplar
[SW: Architektur, Bildende Kunst, Baukunst, Christliche Religion]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 59869 - gefunden im Sachgebiet: Festschriften/Reden
Anbieter: Antiquariat Bläschke, DE-64283 Darmstadt
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 5 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

ELISABETH KÜBLER-ROSS DAS LESEBUCH STERBEBEGLEITUNG UMSTRITTEN WARMHERZIGE TEXTE SELTEN FACHLITERATU Kübler-Ross, Elisabeth: Elisabeth Kübler-Ross Das Lesebuch, Stuttgart, Kreuz Vlg.,, 2003. 279 Seiten gebundene Ausgabe mit original Schutzumschlag, Elisabeth Kübler-Ross Das Lesebuch, Sterbebegleitung, umstritten, warmherzige Texte, selten, Schutzumschlag minimal berieben, sonst sehr gepflegtes Exemplar, Maße 21 x 13 cm Sprache: Deutsch gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband 279 Seiten gebundene Ausgabe mit original Schutzumschlag, Elisabeth Kübler-Ross Das Lesebuch, Sterbebegleitung, umstritten, warmherzige Texte, selten, Schutzumschlag minimal berieben, sonst sehr gepflegtes Exemplar, Maße 21 x 13 cm Sprache: Deutsch gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband
[SW: ELISABETH KÜBLER-ROSS DAS LESEBUCH STERBEBEGLEITUNG UMSTRITTEN WARMHERZIGE TEXTE SELTEN FACHLITERATUR, BELLETRISTIK, KULTUR- U. SITTENGESCHICHTE, WISSEN, RELIGION/THEOLOGIE/GLAUBE]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32783 - gefunden im Sachgebiet: Fachliteratur/Ratgeber
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Erftkreis. Erlebte Vergangenheit (3). Erftkreisveröffentlichung 130.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Erftkreis. Erlebte Vergangenheit (3). Erftkreisveröffentlichung 130. Bergheim, Erftkreis, 1989. 159 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Paperback , Gutes Exemplar mit leichten Gebrauchsspuren, Einband knickspurig Inhalt: Kindheit: Harte Jugend, Heinrich Abels; Weihnachten in Schlesien, Gerhard Allnoch; Weihnachtsbrauch aus der alten Heimat, Helene Daubner; Rückblick auf den schönsten Tag des Lebens, Reiner Esser; Weihnachtszeit in meiner Jugend, Anna Feuser; Ein Rückblick in die Kinderjahre, Kläre Förster; Spuren der Vergangenheit, Elisabeth Hartkopf; Der Schutzengel, Therese Königs; Die Ohrringe, Anna Helene Kremers; Tante Anna hat ein Vögelchen, Käthe Kyrion; Erlebtes aus Kindermund, Hildegard Rosenmund; Osterwunder, Olga Skrodzki; Bedenkliche Geschäfte, Olga Skrodzki; Das Thermometer, Ernst Schweinberger; Heimat und Familie: Gedächtniszeiten, Reiner Esser; So bist du, mein herrliches Köln, Sofie Esser; Der Tanzbär, Käthe Gerlach; Die verdorbene Hochzeit, Käthe Gerlach; Der Einsturz der Pfarrkirche, Maria Heinrichs; 20. Dezember 1916, K. Honings; Kleine Jugenderinnerung, E. K.; Unser erstes Radiogerät, A H. Kremers, Klingelspiele, Fritz Kübbeler; Leben und Wohnen im alten Efferen, Käthe Kyrion; Auch das war gute alte Zeit, Annemarie Lübeck; Allerlei Narretei, Agnes Marks; Aus der Schulzeit, Cäcilia Meumertzheim; Ein Wiedersehen in Paris, Gertrud Spürk; Erinnerungen an die Großmutter, M. Schmitz; Peinliches Mißgeschick, Christel Steinberger; Die Böningergasse in den 20er Jahren, Mein Weber; Arbeitswelt und Alltag: Mein erster Flug, Adolf Angel; Meine Lehrzeit, Ursula Bauer; Ein freundlicher Busfahrer, Martha Buir; Eine ulkige Taxifahrt, Martha Buir; Trösten - auf besondere Art, Wally Claes; Der Superhund, Sofia Esser; Zwischen Gehorsam und Pflichtgefühl, Toni Fuß; Das Osterei und sei n Vermächtnis, Elisabeth Görres; Mein Eintritt ins Berufsleben im Jahre 1936, Gertrud Hausmann; Bergmannsalltag, Elisabeth Hartkopf; Der betrunkene Hund, Hildegard Krause.; Weicher Kern in harter Schale, Käthe Kyrion; Das wütende Fimmelchen hat nichts genützt, Käthe Kyrion; Meine Jugenderinnerungen, Maria Leurs; Bericht über die Ferien in Lungöttz, Mia Lison; Hürther Treff, Maria Maltry; Tiere suchen dein Herz, Adam Niederehe; Die Preise im Wandel der Zeiten, Hern Nüsser; Begegnungen mit Richard Tauber, Anna Prieß; Kriegs- und Nachkriegszeit: Mobilmachung 1914, Heinrich Abels; Eine Reise 1950 nach Nordfrankreich, Elisabeth Demming; Meine Erlebnisse als Kinderkrankenschwester bei Kriegsende, Lotte Drews; Ein peinlicher Irrtum, Maria Heinrichs; Der Fremde, Idaliese Hompesch; Der Junge mit der Panzerfaust, Idaliese Hompesch; Der letzte Zug, Idaliese Hompesch; Als eine Tafel Schokolade noch glücklich machen konnte, A. Hucklenbroich; Ein Brief weckt Erinnerungen, H. Jasper; Bombeneinschlag im Quartier, Heinrich Klaes; Der verflixte Handwagen, Barbara Krause; Kriegsende, Gertrud Lambertz; Halbgeräuchertes, Annemarie Lübeck; Nix Wein, nix Schnaps, nix Fräulein, Maria Maltry; Nächte des Grauens, Maria Maltry; Eine Reise mit Hindernissen, Käthe Over; Hochzeit 1947, Lieselotte Rudolf; Auf Wachein Norwegen, Jakob Schauff; Selbstzucht, Jakob Schauff; Harn and eggs, Jakob Schauff; Eine Bäckerei im Krieg, Cäcilia Vallender; Vergessen oder Verdrängen, Dr. Josef Vogel; Gedichte: Den Erftkreis-Senioren zugedacht, Heinrich Abels; Rauchers Seele, Adolf Angel; Kleiner Spinnspruch, Adolf Angel; Kaffeefahrten, Alma Appel; Ein Geschenk für alle, Sofie Esser; Du arme Umwelt, Christine Friedrich; Altersbeschwerden, Wilhelm Gatzen; Gedanken zur Zeit, Elisabeth Hartkopf; Was ist Glück, Elisabeth Hartkopf; Advent, Zeit der Erwartung und Hoffnung, Paula Kochern; Glückwunsch zum 95. Geburtstag, Otto Köhler; Kleine Raketen im Osten und Westen, Fritz Kübbeler; Unser Burgpark, Käthe Kyrion; Uns Hürther Heimat, Käthe Kyrion; Unsahl Kirch, Agnes Müller; Meng Heimat, Ernst Schoten; Nekleene Böcherworm, K. Honings; Altes Eisen, Maria Maltry; Lebensabend, Margarete Schmitz; Die großte Kunst, Margarete Schmitz; Die Alten, Margarete Schmitz.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41319 - gefunden im Sachgebiet: Nordrhein-Westfalen (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 16,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Dittmer, Christoph (Hrsg.):  Schweriner Musen-Almanach auf das Jahr 1928.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Dittmer, Christoph (Hrsg.): Schweriner Musen-Almanach auf das Jahr 1928. Schwerin, Lyra-Verlag, 1928. 200 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , O-Karton , Gutes Exemplar mit leichten Gebrauchsspuren, leicht stockfleckig Mit zahlr. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) auf Tafeln. ; Inhalt: Elisabeth von Flotow-Bernstorff: Zwiesprache mit der Heimat (Gedicht) Christoph Dittmer: Zum Geleit, Das Mecklenburgische Staatstheater in Schwerin, Christoph Dittmer: Paula Ucko. Kammersängerin am Mecklenburgischen Staatstheater, Dr. H.: Änny Zanger-Neckel. 1. Altistin am Mecklenburgischen Staatstheater, Karl Theodor Saul: Professor Dr. Wilhelm Berwald. Eine Würdigung zum 35jährigen Jubiläum des Professors Dr. Wilhelm Berwald, Syracuse University, New York, Erich Bockholdt: Das lyrische Erlebnis der Heimat, Erich Bockholdt: Rosenparabel (Gedicht) Erich Bockholdt: Du bist wie ein Volkslied (Gedicht) Erich Bockholdt: Fürst Bjelko (Gedicht) Ernst Boldt: Selbstbesprechung, Ernst Boldt: Fritz Reuter tau`m Gedächtnis (Gedicht) Ernst Boldt: Nah See (Gedicht) Ernst Boldt: Tau Niejohr (Gedicht) Christoph Dittmer: Glück. Einer Künstlerin gewidmet (Gedicht) Christoph Dittmer: Mit dem Hochseefährschiff „Schwerin" von Warnemünde nach Gjedser (Dänemark) am 28. Mai 1927, Christoph Dittmer: Hermann Koenemann, Hedi Diestel: Das Mondschloß, Frnst Steinmann: Capri (Gedicht) Raimund Eberhard: Setbstbesprechung, Raimund Eberhard: Der Radio-Apparat, Raimund Eberhard: Die vier Tageszeiten (Gedichte) Th. Paris: Franz Bunke als Künstler und Mensch, Anna Heesch: Gnadenstunde (Gedicht) Paul Friedrich Evers (Besprechung) , Paul Friedrich Evers: Du (Gedicht) Paul Friedrich Evers: Gelöbnis (Gedicht) Paul Friedrich Evers: Vor dem Bilde einer großen Künstlerin (Gedicht) Paul Friedrich Evers: Letzte Bitte (Gedicht) Erich Fabian: Der arme Bajazzo (Gedicht) Gerhard Falkenhagen: Die im Schatten stehen (Gedicht) Gerhard Falkenhagen: Weisheit des Lebens (Gedicht) Gerhard Falkenhagen: Verstummende Glocken (Gedicht) Kammersänger Wilhelm Kruse, Christoph Dittmer: Hjalmar Oerne. Heldentenor am Mecklenburgischen Staatstheater, Elisabeth von Flotow-Bernstorff: Aus meinem Garten, Elisabeth von Flotow-Bernstorff: Meine Lieder (Gedicht) Elisabeth von Flotow-Bernstorff: Heimkehr (Gedicht) Elisabeth von Flotow-Bernstorff: Die Perle im Grunde (Gedicht) Elisabeth von Flotow-Bernstorff: Verdämmern (Gedicht) Geheimer Oberkirchenrat D. Haack, Ernst Haack: Das Wesen der Kunst, Ernst Haack: Das Wesen der Religion, Erich Fabian: Der wüste Geselle (Gedicht) Heinrich Karl Adolf Krüger: Dr. Erich Hagemeister: Erich Hagemeister: Der plattdeutsche Dramatiker und seine Lorbeeren. Trauerspiel in 1 Akt, Erich Knauf: Der Einsame. Ernst Barlach, der Plastiker, Graphiker und Dramatiker, Ernst Barlach: Zwei Szenen aus dem Drama „Die echten Sedemunds` , Elsbeth Huther: Selbstbesprechung, Christoph Dittmer: Berthold Büche. Zu der karikaturistischen Zeichnung von Rudolf Gahlbeck (Gedicht) Ludwig Karnatz, Ludwig Karnatz: Heimatklocken, Karl August von Laffert, Karl August von Laffert: Der böse Hans, Eva Meyer-Lichtwarth: Es kommt einmal die Stunde (Gedicht) Eva Meyer-Lichtwarth: Nebel (Gedicht) Eva Meyer-Lichtwarth: Mein Haus (Gedicht) Richard Moeller: Mein Freund Matthias Päperkorn verlobt sich! Eine nicht unlustige Geschichte, Wilhelm Neese: Selbstbesprechung, Wilhelm Neese: Dat wier ein dulle Nacht (Gedicht) Wilhelm Neese: Un wedder seih `k dien leiw` Gesicht (Gedicht) Wilhelm Neese: Wurüm ik di giern heff (Gedicht) Anngret Neubeck: Etwas über Gymnastik, Schauspieler Emil Pahren. Gestorben 11. September 1925. In memoriam, Christoph Dittmer: Alfred Boger, Hans Pöhlmann: In Dörchläuchtings Heimatsort, Meta Maria Prüß, Meta Maria Prüß: Einst kommt ein Morgen (Gedicht) Meta Maria Prüß: Herr von Langhals-Swankhals von dei Flint (Gedicht) Hedwig Rodatz-Maß: Selbstbesprechung, Hedwig Rodatz-Maß: Unkel Hinrich, Rudolf Tarnow: Drei Rosen (Gedicht) Margarete Sachse: Selbstbesprechung, Margarete Sachse: Bei Dir (Gedicht) Margarete Sachse: Schwärmende Mänade (Gedicht) Margarete Sachse: Baldurs Traum (Gedicht) Margarete Sachse: Die Fackel (Gedicht) Margarete Sachse: Ena Gandersheim, W. Peters: Der Perzina-Saal, Erich Fabian: Warnung (Gedicht) Friedrich Rusty: Namas. Legende aus der afrikanischen Wüste, Christoph Dittmer: Richard Zscheked, Carl Schöning: Selbslbesprechung, Carl Schöning: Min Vaderhus (Gedicht) Carl Schöning: In de Hast (Gedicht) Walter Zander: Graf Spee (Gedichte) Ilse Heuschkel: Das moderne Lichtbild als Raumschmuck, Christoph Dittmer: Zu unseren Bildern.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 42238 - gefunden im Sachgebiet: Mecklenburg Vorpommern (Regionales)
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 55,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Eschenburg, Hans (Hrsg.):  Wi austen uns‘n Weiten. Niege Rimels un Vertellers.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Eschenburg, Hans (Hrsg.): Wi austen uns‘n Weiten. Niege Rimels un Vertellers. Schwerin : Ernst Wähmann, 1953. 2. Aufl. S. 63 24 x 17 cm , Broschur , Gutes Exemplar M. zahlr. Illustrationen v. Herbert Bartholomäus. ; Darin: Günter Kypke: Wi austen uns‘n Weiten, Elisabeth Meyer: Brigadier Dettmann un sien Tick, Plattdütsch, Rudolf Koth: Geschichten ut Baekhusen, Torsten Brück: Rägenwäder, Rägenwäder ümmertau, Hilde Zander: Upruhr, Torsten Brück: Winternacht un Sneegeträwel, Hannelore Hinz: Küll, Ursula Spethmann: Winterdag un Warbelwind, August Wulff: De Springer, Ursula Beusch: Achtern Tun, Elisabeth Meyer: Wann seggst du dat, Hannelore Hinz: Sünnenschien un Kinner, Kinnergorden, August Wulff: De listigen Frugens, Elisabeth Meyer: Mien Katrin, Hans Eschenburg: De Sworbeschädigte, Nu bünn ick werrer beinig, Ursula Beusch: Wat sieiht de Klock, In Schummern, Taufreden, Hannelore Hinz: Ick wier baff, Hans Eschenburg: De een un de anner, De Klingeildock, Up‘n See, Dat letzt Wurd, Ann-Charlott Settgast: Dat du mien Lewsten büst, Elisabeth Meyer: Du kennst nix dorvon?, Hans Eschenburg: Öwerleggen is‘t Best bi‘n Minschen, De niege Stall un de Waderkur, Günter Kypke: Harwst in Pingelshagen, Dieter Niebuhr: Morgens, Winterwäg, Marianne Niemann: Woans ok de letzt Dickkopp to Insicht kümmt, Hannelore Hinz: Spijök, Ökelnamen, Dieter Niebuhr: To lat, Insicht, Günter Kypke: Ein Sünndag in‘n Oktober, Dei Heunertick, Hans Eschenburg: Dorvon woans wi up denn Hund kernen un mien Fründ Bruno achter de bedingten Reflexe, Ursula Spethmann: Klackermeschüh, Ursula Beusch: De Späuk, Gisela Schmidt: Dürten, Dieter Niebuhr: Deern, Deern, Hans Eschenburg: Se töwten up ehr Oorl. Karl Koß: In de Bibliothek, Befahlt is befahlt, Gisela Schmidt: Dor steiht so‘n jungen smucken Kierl, Dieter Niebuhr: Öwermoot, Gisela Schmidt: Brummelbeern, Elisabeth Meyer: Mit Hart.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 11790 - gefunden im Sachgebiet: Niederdeutsch
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lehrergesangverein (LGV) Karlsruhe und Badischer Sängerbund  4 private Alben, die die Zeit des LGV von 1951-1975 dokumentieren (Sehr liebevoll gestaltete Alben, die einen Teil der Geschichte des LGV mit zahlreichen SIGNIERTEN Programmen renommierter Künstler dokumentieren)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lehrergesangverein (LGV) Karlsruhe und Badischer Sängerbund 4 private Alben, die die Zeit des LGV von 1951-1975 dokumentieren (Sehr liebevoll gestaltete Alben, die einen Teil der Geschichte des LGV mit zahlreichen SIGNIERTEN Programmen renommierter Künstler dokumentieren) 1951-1975 4 Fotoalben, sauber angelegt und alles montiert oder eingeklebt, gute Ex. ---- 1. Album (1951-1957): 2 Zeitungsartikel über Walter Schlageter (Anm.: Prof. Walter Schlageter (1907-1995), Ettlinger Musiker und Ehrenchorleiter des Bad. Sängerbundes. Nachlass liegt im Stadtarchiv (Abteilung 7) ------ Zeitungsartikel Festaufführung der Kantate von Franz Philipp -------- 2 Fotos Weinausflug nach Neustadt 1951-------- Programm "Zwischen Zeit und Ewigkeit" (Kantate nach Dichtungen v. Hans Thoma), Stadtverwaltung Karlsruhe am 1. Nov. 1951 in der Stadthalle (Dirigent Walter Schlageter) -------- 1 Blatt Festakt Badischer Sängerbund aus Anlaß des 90jährigen Bestehens am 14.9.1952 im Bad. Staatstheater (Ltg. Walter Schlageter) --------- 3 Fotografien Omnibusfahrt nach Wildbad, Freudenstadt und Kuppenheim 1952 ---------- Programm des LGV Karlsruhe "Requiem v. Mozart" am 1.11.1952 in der Stadthalle (Dirigent Walter Schlageter) und Zeitungsartikel dazu --------- mehrere Zeitungsausschnitte zur Hans Thoma-Gedächtnisfeier --------- Programm des LGV Karlsruhe "Requiem v. Mozart" am 2.11.1953 in der Stadthalle und Zeitungsartikel dazu ------- Programm II. Musikalische Morgenfeier des Karlsruher Kammerorchesters im Kleinen Saal der Stadthalle am 15.11.1953 (Ltg. Walter Schlageter) dazu Zeitungsartikel) -------- 4 Fotos Sommerausflug Ettlingen / Herrenalb 1953 ---------- Programm "7. Symphonie-Konzert" des Badischen Staatstheater Karlsruhe am 16.4.1954 in der Stadthalle (Dirigent Otto Matzerath, Chor Walter Schlageter) -------- Zeitungsartikel "Johannes-Passion" in der Stadthalle ---------- Feier anl. der Verabschiedung von Oberschulrat Oskar Haug 30.4.1954 im Schauspielhaus (Programm und Zeitungsartikel (Ltg. Walter Schlageter) --------- 2 Ansichtskarten (Ulm und Weingarten) Konzertreise 10./11.7.1954 Ulm-Ravensburg-Weingarten-Überlingen-Bodensee -------- Programm "Kirchenmusik im Muenster zu Weingarten 10. Juli 1954" LGV Karlsruhe und Zeitungsausschnitt, umseitig 4 s/w Fotos von dieser Reise ------------ Programm LGV Karlsruhe "Festaufführung anl. des 70jährigen Bestehens 13.11.1954 in der Stadthalle "Hans Pfitzner - Von deutscher Seele) Ltg. Walter Schlageter umseitig 9seitiges Textheft und Zeitungsausschnitt ---------- Foto und Ausschnitt "Generalversammlung des LGV 22.1.1955 ------- Programmzettel Festaufführung von Deutscher Seele v. Hans Pfitzner, SIGNIERT von den Mitwirkenden: Maria Wolf, Walter Schlageter, Max Pröbstl, Hanna-Ulrike Vassal (Anm. Max Proebstl (* 24. September 1913 in München; gest. 19. November 1979 ebenda) war ein deutscher Opern- und Oratoriensänger in der Stimmlage Bass) -------- Programm und kl. Werbezettel sowie 2 Zeitungsausschnitte Festakt Bundesliederfest Pfingsten 1955 Badischer Sängerbund --------- Sängerbund Oppenau (5 Fotos, Zeitungsausschnitt, bedrucktes Stoffbändchen v. 1956 und Titelblatt der Festschrift 100 Jahre MGV Sängerbund Oppenau ----------- Programm LGV Karlsruhe "Musikalischer Abend 8.12.1956 im Bismarck-Gymnasium mit Sigrid Weber, Hans Clauser, Frithjof Kessel ----------- Programm LGV Karlsruhe am 5.1.1957 "Joseph Haydn - Die Schöpfung" SIGNIERT von den Mitwirkenden Hanna-Ulrike Vassal, Hans Hofmann (Bass), Walter Schlageter, Erwin Grosse und eine weitere (?), sowie ein Zeitungsartikel und ein s/w Orig.foto dazu --------- Programmheft des LGV Karlsruhe vom 19.10.1957 in der Stadthalle Karlsruhe zu "Carl Orff, Carmina Burana, SIGNIERT von Hanna Ulrike Vassal, Walter Schlageter, Hans Braun, Karl Bernhöft dazu Zeitungsartikel --------- Programm Nancy "Festival du Musique et Chant Choral (Mit Walter Schlageter und H.-U. Vassal... v. 26.10.1957 mit einigen Fotos und Zeitungsausschnitten ///////////////////// 2. Album (1957-1962) Zettel Walter Schlageter zum 50. Geb. -------- Programm des LGV Karlsruhe v. 14. Mai 1958 in der Stadthalle Karlsruhe "Joseph Haydn - Die Schöpfung, SIGNIERT von den Mitwirkenden Claire Fassbender-Luz (geb. 1916 international gefeierte Opernsängerin und später Hoteliersfrau in Freudenstadt), Frederick Dalberg (* 07.01.1908 in Newcastle-on-Tyne, England - 01.03.1988 in Kapstadt, u.a. hervorragender Wagnersänger), Naan Pöld (eig. Benjamin Nathan Feld) 1921-1998, estnischer Tenor), Walter Schlageter, dazu 2 Zeitungsausschnitte ----------- Vereinsfahrt des LGV am 8. Juni 1958 nach Calw (Bildausschnitte und 5 Fotos), Nachruf und Todesanzeige Karl Heß ------------ Zeitungsausschnitt zum 60. Geb. v. Willi Preis (1958) ----------- Einladung 75 Jahre LGV / 5 Jahre Karlsruher Lehrerspielschar zur Aufführung "Des Königs Schatten" v. Bernt von Heiseler v. 24.-27.10.1958 ---------- Programm "Festakt 23.11.1958 Stadthalle Karlsruhe mit Einlaßkarte (Ltg. Walter Schlageter -------- 2 Einlaßkarte des LGV v. 29.11.1958 + 6.12.1958 und 3 Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) v. Elisabeth Schmidt, Naan Pöld und Ingrid Sahlin -------------- Programm des LGV Karlsruhe zur Feier des 75jährigen Jubiläums "Festkonzert am 6.12.1958", SIGNIERT v. den Mitwirkenden Elisabeth Schmidt, Komponist Fritz Kölble, Walter Schlageter, Ingrid Sahlin, Naan Pöld, Franz Philipp (Komponist) (Franz Joseph Philipp (* 24. August 1890 in Freiburg im Breisgau; gest. 2. Juni 1972 ebenda) war ein deutscher Kirchenmusiker und Komponist). 1924 Direktor des Badischen Konservatoriums für Musik in Karlsruhe) und Zeitungsausschnitt --------- Programm "Kreisliedertag am 7./8. 3.1959 ín Karlsruhe des Sängerkreis Karlsruhe in der Stadthalle ------------- Programmheft, Programmzettel und Zeitungsausschnitt des LGV v. 6.5.1959 in der Stadthalle, SIGNIERT v. Elisabeth Schmidt, Naan Pöld, Hans Ochsenkiel ----------- Programmheft und Zeitungsausschnitt "Neue Chormusik Ludwigsburg 10. Oktober 1959 Stadthalle ----------- Flyer Grands Concerts Symphoniques du Conservatoire 8.11.1959 in Nancy (Direct. Walter Schlageter), 2 Zeitungsausschnitte sowie Programmzettel SIGNIERT v. Elisabeth Schmidt (Sopran), Naan Pöld, Clemens Kaiser-Breme (Clemens Kaiser-Breme (* 8. August 1908 in Bochum; gest. 12. Januar 1997 in Niederkassel) war ein deutscher Opernsänger (Stimmlage Bariton) und Musikpädagoge), Walter Schlageter ----------- Einladung zur Generalversammlung des LGV am 6.2.1960 im "Salmen" am Ludwigsplatz (Karlsruhe) -------- 1 Blatt Einladung des LGV Karlsruhe zur Fastnacht am 1.3.1960 --------- Programmzettel des Badischen Sängerbundes, Konzert 30.4.1960 in der Stadthalle Karlsruhe und Zeitungsausschnitt -------- Bundesliederfest Karlsruhe Pfingsten 1960, zahlr. Artikel und Bildausschnitte ---------- Jungbürgerfeier 25.6.1960 Schwarzwaldhalle Karlsruhe "Carmina Burana" mit Walter Schlageter LGV Karlsruhe "Sängerfahrt 1960 nach Alpirsbach" ---------- Tagesordnung der Generalversammlung ----------- einige Artikel und Ausschnitte zu Fastnachtsveranstaltungen --------- Programm Männerchor Pforzheim-Brötzingen 1861-1961, Carmina Burana, 2. Sonderkonzert, SIGNIERT v. 3 Mitwirkenden Hanna Ulrike Vassal, Barry Mc Daniel, Eric Marion (Barry McDaniel (* 18. Oktober 1930 in Lyndon, Kansas) ist ein US-amerikanischer Bariton, der seine Karriere fast ausschließlich in Deutschland gestaltete. Neben seiner Bühnentätigkeit trat er auch als Konzert- und Liedsänger hervor), Zeitungsartikel dabei ---------- Programm Gruppenkonzert der Sängergruppe Karlsruhe am 24.9.1961 Stadthalle Karlsruhe --------- Programm und Textbuch "König David" Musik v. Arthur Honegger, am 27.1.1962, SIGNIERT Ingeborg Reichelt, Katja Fischer-Dobbelstein, Friedrich Wilhelm Andreas, Naan Pöld, Oskar Haug und einige Zeitungsausschnitte dazu --------- Morgenfeier der "Woche der Brüderlichkeit 11.3.1962 der gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Karlsruhe (Einladung, Programm und Zeitungsartikel) /////////////////// 3. Album (1962-1966): Tagesordnung der Generalversammlung des LGV v. 16.3.1962 mit 18 s/w Fotos und 1 Zeitungsausschnitt ---------- 100 Jahre Badischer Sängerbund (Zeitungsartikel) -------- Programm "Festakt aus Anlass des 100j. Bestehens des Badischen Sängerbund am 24.6.1962 im Badischen Staatstheater" und Zeitungsartikel ----------- Einladung zum Ausflug des LGV am 1.7.1962 v. Pforzheim nach Bad Liebezell ----------- Einladung zum gemütlichen Beisammensein am 6.11.1962 im Moninger, Hauptpost ------------- Programm Gedenkfeier anl. des Volkstrauertages 18.11.1962 am Soldatenfriedhof Andilly unter Mitwirkung des LGV mit Broschur und Zeitungsausschnitten ------------- Hans Thoma Gedenkfeier (4 Zeitungsausschnitte) ----------- Chile tanzt und singt am 19.2.1963 im Albert Schweitzer Saal in Karlsruhe (Dt. chilenischer Singkreis), kl. Broschur und 2 Zeitungsausschnitte ---------- Fasching im LGV am 26.2.1963 im Kl. Stadthallensaal ----------- Programm "Morgenfeier" zur Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit am 10.3.1963 (Ges. f. Christlich-Jüdische Zusammenarbeit) und Zeitungsausschnitt ----------- LGV Satzungen und Einladung zur Hauptversammlung am 25.5.1963 im Gasthaus Krokodil am Ludwigsplatz in Karlsruhe ------------- Concert de Gala in Nancy am 26.10.1963 Bildausschnitt und Programmheft SIGNIERT von Walter Schlageter, Hanni Mack-Cossack, Hans Clauser, Pierre Cortelezzi und ein weiterer (wohl Marcel Dautremer) (Hans Walter Clauser (* 20. März 1931 in Mörsch bei Karlsruhe; gest. 2. Juni 2009 in Ettlingen) deutscher Pädagoge, Historiker und Gewerkschafter. Wie sein Vater schlug er die Lehrerlaufbahn ein, schloss aber neben dem Lehrerstudium auch erfolgreich eine Gesangsausbildung bis zum Zeugnis der Bühnenreife als Bariton ab) dazu 1 AK und 7 Fotos verziert mit Stadtplan etc. ------------ Programmheft "Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem am 4.11.1963 in der Stadthalle Karlsruhe SIGNIERT von Hanni Mack-Cossack und Walter Schlageter, dazu mehrere Zeitungsausschnitte ------------ Gratulation für Willi Preis zum 65. Geb mit kl. Foto ------------- 6.1.1964 Heilige Drei Könige 4 Fotos --------------- Programm Morgenfeier der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit am 8.3.1964 ------------ Einladung des LGV zur Hauptversammlung am 9.5.1964 im Moninger, Einladung zur Sängerfahrt am 12.7.1964 nach Straßburg, Ausflug nach Ringelbach des LGV am 10.10.1964, Programm und Zeitungsausschnitt LGV spielt Bach und Händel in der Christuskirche, Einladung zur Kinderweihnachtsfeier im Jugendheim Anne Frank am 10.12.1964, weitere Einladung zum Karneval und zur Hauptversammlung ------------ Liederfest Karlsruhe 27.-30. Mai 1965 Programmblatt und Zeitungsausschnitte ---------- Weinausflug nach Meisenbühl am 16.10.1965 ---------- Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem Programm v. 1.11.1965 in der Stadthalle Karlsruhe SIGNIERT v. Maria Stader (Sopran) und Horst Günther (Bariton) (Maria Stader (* 5. November 1911 in Budapest, Österreich-Ungarn; gest. 27. April 1999 in Zürich; geboren als Maria Molnár) bedeutende Schweizer lyrische Sopranistin) (Horst Günter (* 23. Mai 1913 in Leipzig; gest. 7. Januar 2013 in Hamburg) war ein deutscher Opernsänger (Bariton) und Gesangspädagoge, als 9jähriger am Thomaschor und noch 2004 gab er Unterricht in Zürich) dazu Zeitungsausschnitte ----------- Abend im Schützenhaus auf dem Turmberg, einige Ausschnitte, Programm und Ausschnitte des LGV v. 7.12.1965 "Des Kaisers Nachtigal" Märchenspiel ---------- Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem am 9.3.1966 im Palais des Fetes in Straßburg (Programm und Ausschnitte) ------------ 90 Jahre Simultanschule am 19.3.1966 in der Stadthalle Karlsruhe (Ltg. Walter Schlageter, Programm und Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) Programmzettel u.a. Nancy Concert de Gala 20.5.1966 mit Elisabeth u. Claude Hector, Marie-Antoinette Jungmann und Andre Vessieres, Marcel Dautremer ////////////////// 4. Album (1966-1975): großes s/w Foto Walter Schlageter erhält Auszeichnung (12.1.1966) ---------- Ausflug nach Mudau 25.9.1966, Wanderung zur Burg Wildenberg, Familienabend im Moninger 19.11.1966, Ausflug nach Varnhalt, Kinderweihnacht in der Karlsruher Insel (November, Dezember), Woche der Brüderlichkeit 5.-12.3.1967 (einige Ausschnitte), LGV Hauptversammlung am 11.3.1967 im Ketterer --------- Programm "Frohsinn und Schwermut" von Händel auf der Bundesgartenschau Karlsruhe und Zeitungsausschnitt -------- Trauerblatt für den verstorbenen Willi Preis und Zeitungsausschnitt ----------- LGV Filmabend am 18.11.1967 im Moninger --------- Einladungszettel Fastnacht im Moninger am 17.2.1968 -------- Chile singt und tanzt am 17.1.1968 --------- 1 Blatt Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz für Walter Schlageter ------------ Chor-Olympiade Stuttgart 27.6.-1.7.1968 Zettel und Festkarte u.a. ------ Hans Leopold Zollner (Blatt mit Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en)) ----------- Programm LGV Karlsruhe in der St. Bernhard Kirche am 8.12.1968 SIGNIERT v. Sigrid Windecker-Reichert, Lori Toesca, Renate Ackermann, Serge Maurer und Klaus Kirchner dazu Zeitungsausschnitte, 5 Seiten mit div. Veranstaltungen ----------- Programm LGV Karlsruhe am 29.11.1970 in St. Stephan Gabrile Faure und Bach SIGNIERT v. Renate Ackermann, Lajos Kendy (später Prof. in Dortmund), Peter Wetzler (Tenor) und Walter Schlageter und Zeitungsausschnitte, einige weitere Seiten mit Aufführungen und Orig.fotos von Chor und Veranstaltungen, 90 Jahre LGV, Walter Schlageter zum 70. Geb.. ------------ Letzte Seite "Aufführungen und Mitwirkungen des Lehrergesangvereins von 1959 bis heute (1975)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36025 - gefunden im Sachgebiet: Musik - Klassik
Anbieter: Antiquariat Eppler, DE-76229 Karlsruhe-Grötzingen
Besuche willkommen, nach telefonischer Absprache WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER ANGEBOTE VON EINZELWERKEN UND BIBLIOTHEKEN Ankauf u. Übernahme von Sammlungen, Bibliotheken, Buchladen-Restbestände, Kunst, Ansichtskarten kurzum vieles aus Papier.

EUR 550,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Eschenburg, Hans (Hrsg.):  Wi austen uns‘n Weiten. Niege Rimels un Vertellers.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Eschenburg, Hans (Hrsg.): Wi austen uns‘n Weiten. Niege Rimels un Vertellers. Schwerin : Ernst Wähmann, 1953. 2. Aufl. S. 63 24 x 17 cm , Broschur , Gutes Bibliotheksexemplar M. zahlr. Illustrationen v. Herbert Bartholomäus. ; Darin: Günter Kypke: Wi austen uns‘n Weiten, Elisabeth Meyer: Brigadier Dettmann un sien Tick, Plattdütsch, Rudolf Koth: Geschichten ut Baekhusen, Torsten Brück: Rägenwäder, Rägenwäder ümmertau, Hilde Zander: Upruhr, Torsten Brück: Winternacht un Sneegeträwel, Hannelore Hinz: Küll, Ursula Spethmann: Winterdag un Warbelwind, August Wulff: De Springer, Ursula Beusch: Achtern Tun, Elisabeth Meyer: Wann seggst du dat, Hannelore Hinz: Sünnenschien un Kinner, Kinnergorden, August Wulff: De listigen Frugens, Elisabeth Meyer: Mien Katrin, Hans Eschenburg: De Sworbeschädigte, Nu bünn ick werrer beinig, Ursula Beusch: Wat sieiht de Klock, In Schummern, Taufreden, Hannelore Hinz: Ick wier baff, Hans Eschenburg: De een un de anner, De Klingeildock, Up‘n See, Dat letzt Wurd, Ann-Charlott Settgast: Dat du mien Lewsten büst, Elisabeth Meyer: Du kennst nix dorvon?, Hans Eschenburg: Öwerleggen is‘t Best bi‘n Minschen, De niege Stall un de Waderkur, Günter Kypke: Harwst in Pingelshagen, Dieter Niebuhr: Morgens, Winterwäg, Marianne Niemann: Woans ok de letzt Dickkopp to Insicht kümmt, Hannelore Hinz: Spijök, Ökelnamen, Dieter Niebuhr: To lat, Insicht, Günter Kypke: Ein Sünndag in‘n Oktober, Dei Heunertick, Hans Eschenburg: Dorvon woans wi up denn Hund kernen un mien Fründ Bruno achter de bedingten Reflexe, Ursula Spethmann: Klackermeschüh, Ursula Beusch: De Späuk, Gisela Schmidt: Dürten, Dieter Niebuhr: Deern, Deern, Hans Eschenburg: Se töwten up ehr Oorl. Karl Koß: In de Bibliothek, Befahlt is befahlt, Gisela Schmidt: Dor steiht so‘n jungen smucken Kierl, Dieter Niebuhr: Öwermoot, Gisela Schmidt: Brummelbeern, Elisabeth Meyer: Mit Hart.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 12088 - gefunden im Sachgebiet: Niederdeutsch
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Elisabeth von Thüringen : Leben und Wirkung in Kunst und Kulturgeschichte.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Elisabeth, Thüringen, Landgräfin ; Biographie; Elisabeth, Thüringen, Landgräfin ; Kunst ; Geschichte Albrecht, Thorsten und Rainer Atzbach: Elisabeth von Thüringen : Leben und Wirkung in Kunst und Kulturgeschichte. Petersberg : Imhof, 2007. und Rainer Atzbach neuwertig Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm, Pp. 119 S. : Ill., graph. Darst., Kt. ; 26 cm 2., verb. Aufl. neuwertig
[SW: Elisabeth, Thüringen, Landgräfin ; Biographie; Elisabeth, Thüringen, Landgräfin ; Kunst ; Geschichte, Theologie, Christentum, Geschichte Deutschlands, Künste, Bildende Kunst allgemein]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 50661 - gefunden im Sachgebiet: Kulturgeschichte
Anbieter: Antiquariat Bläschke, DE-64283 Darmstadt
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 5 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top