Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 13 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 13 werden dargestellt.


Musset, Alfred de: Emmeline. Leipzig: Verlag Philipp Reclam jun., 1962. Novellen. [Aus dem Französischen übertragen von Curt Noch]. Nachwort von Werner Bahner. Schutzumschlag berieben, mit Läsuren, geklebt. Innenseiten gebräunt. // 7 Novellen: "Emmeline", "Der Sohn Tizians", "Margot", "Die zwei Geliebten", "Mimi Pinson", "Das Geheimnis der Javotte" und "Das Schönheitspflästerchen" // 2,K10 20 cm, Leinen mit Schutzumschlag 445 S., Schutzumschlag berieben, mit Läsuren, geklebt. Innenseiten gebräunt. // 7 Novellen: "Emmeline", "Der Sohn Tizians", "Margot", "Die zwei Geliebten", "Mimi Pinson", "Das Geheimnis der Javotte" und "Das Schönheitspflästerchen" // 2,K10
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41384 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Aus dem Leben einer Künstlerin.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Sängerin, Autobiographie, Biographie Schebest, Agnese: Aus dem Leben einer Künstlerin. Stuttgart, Ebner & Seubert, 1857. Mit dem Bildniß der Verfasserin. Einband mit nur ganzleichten Gebrauchsspuren. Die Seiten etwas gebräunt und teils leicht stockfleckig, sonst gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. BEILIEGT: Zweiseitiger Beitrag über die Sängerin von H.S. ( Sächsische Staatsoper Dresden 6/1991 . - Zur Autorin vgl. WIKIPEDIA : Die Tochter eines tschechischstämmigen Oberminenführers in der österreichischen Armee zog als Kind wegen eines beruflichen Wechsels ihres Vaters mit ihren Eltern nach Prag. Ihr Vater starb als Folge einer Verletzung beim Sprengen der Festungswerke von Alessandria bereits 1816. Sie lebte mit ihrer Mutter in Theresienstadt, wo sie als Kind bei Kirchenkonzerten auffiel. Mit elf Jahren erhielt sie in Dresden unentgeltlich Gesangsunterricht bei Kammersänger Johann Aloys Miksch sowie Schauspielunterricht bei der Schauspielerin Friederike Werdy. An der Dresdener Hofoper sang sie frühzeitig als Choristin und Comprimaria. Schebest gab 1830 ihr Operndebüt als Benjamin in Étienne-Nicolas Méhuls Joseph und seine Brüder an der Dresdner Hofbühne. Daraufhin bekam sie dort eine Anstellung, wodurch sie finanziell für ihre Familie sorgen konnte. Weitere Rollen waren Leonore in Fidelio, Rebecca in Heinrich Marschners Der Templer und die Jüdin, Sesto in La clemenza di Tito und Alice in Giacomo Meyerbeers Robert le diable. In Dresden wirkte damals auch Wilhelmine Schröder-Devrient, von der sie nachhaltig beeindruckt wurde. Nach zwei Jahren kündigte sie den Dresdner Vertrag, der sie auch zum Schauspiel verpflichtete, da sie fürchtete, dass die Stimmausbildung unter den Sprechrollen leiden könnte. Nach erfolgreichen Gastspielen in Berlin und Leipzig nahm sie im Frühjahr 1832 eine Einladung an die Bühne in Pest an, wo sie bis 1836 unter Vertrag stand. Dort hatte sie Erfolge als Agathe in Der Freischütz, Emmeline in Joseph Weigls Die Schweizer Familie, Zerline in Don Giovanni, Desdemona in Rossinis Otello, in der Titelrolle von Cherubinis Medea und besonders als Romeo in I Capuleti ed i Montecchi von Vincenzo Bellini. 1834 und 1835 unternahm sie Gastspielreisen nach Wien, Dresden und Graz. Nach dem Ende des Pester Engagements gastierte sie von 1836 bis 1841 an den führenden deutschen Opernhäusern. Ihren Wohnsitz hatte sie zu dieser Zeit in Nürnberg. Nach einem Aufenthalt in Paris bereiste sie 1841 Italien mit Auftritten in Triest und Venedig. Anschließend kam sie nach Weimar, Schwerin, Warschau, Lemberg, München und zum Abschluss im Juni 1842 nach Karlsruhe. Sie beendete ihre Karriere, da sie den Theologen und Biographen David Friedrich Strauß geheiratet hatte. Die Ehe, aus der zwei Kinder hervorgingen, verlief unglücklich und wurde nach wenigen Jahren geschieden. Späterer marmorierter Pappband mit vergoldetem Rückentitel. 22cm VIII, 304 Seiten. ERSTAUSGABE. Einband mit nur ganzleichten Gebrauchsspuren. Die Seiten etwas gebräunt und teils leicht stockfleckig, sonst gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. BEILIEGT: Zweiseitiger Beitrag über die Sängerin von H.S. ( Sächsische Staatsoper Dresden 6/1991 . - Zur Autorin vgl. WIKIPEDIA : Die Tochter eines tschechischstämmigen Oberminenführers in der österreichischen Armee zog als Kind wegen eines beruflichen Wechsels ihres Vaters mit ihren Eltern nach Prag. Ihr Vater starb als Folge einer Verletzung beim Sprengen der Festungswerke von Alessandria bereits 1816. Sie lebte mit ihrer Mutter in Theresienstadt, wo sie als Kind bei Kirchenkonzerten auffiel. Mit elf Jahren erhielt sie in Dresden unentgeltlich Gesangsunterricht bei Kammersänger Johann Aloys Miksch sowie Schauspielunterricht bei der Schauspielerin Friederike Werdy. An der Dresdener Hofoper sang sie frühzeitig als Choristin und Comprimaria. Schebest gab 1830 ihr Operndebüt als Benjamin in Étienne-Nicolas Méhuls Joseph und seine Brüder an der Dresdner Hofbühne. Daraufhin bekam sie dort eine Anstellung, wodurch sie finanziell für ihre Familie sorgen konnte. Weitere Rollen waren Leonore in Fidelio, Rebecca in Heinrich Marschners Der Templer und die Jüdin, Sesto in La clemenza di Tito und Alice in Giacomo Meyerbeers Robert le diable. In Dresden wirkte damals auch Wilhelmine Schröder-Devrient, von der sie nachhaltig beeindruckt wurde. Nach zwei Jahren kündigte sie den Dresdner Vertrag, der sie auch zum Schauspiel verpflichtete, da sie fürchtete, dass die Stimmausbildung unter den Sprechrollen leiden könnte. Nach erfolgreichen Gastspielen in Berlin und Leipzig nahm sie im Frühjahr 1832 eine Einladung an die Bühne in Pest an, wo sie bis 1836 unter Vertrag stand. Dort hatte sie Erfolge als Agathe in Der Freischütz, Emmeline in Joseph Weigls Die Schweizer Familie, Zerline in Don Giovanni, Desdemona in Rossinis Otello, in der Titelrolle von Cherubinis Medea und besonders als Romeo in I Capuleti ed i Montecchi von Vincenzo Bellini. 1834 und 1835 unternahm sie Gastspielreisen nach Wien, Dresden und Graz. Nach dem Ende des Pester Engagements gastierte sie von 1836 bis 1841 an den führenden deutschen Opernhäusern. Ihren Wohnsitz hatte sie zu dieser Zeit in Nürnberg. Nach einem Aufenthalt in Paris bereiste sie 1841 Italien mit Auftritten in Triest und Venedig. Anschließend kam sie nach Weimar, Schwerin, Warschau, Lemberg, München und zum Abschluss im Juni 1842 nach Karlsruhe. Sie beendete ihre Karriere, da sie den Theologen und Biographen David Friedrich Strauß geheiratet hatte. Die Ehe, aus der zwei Kinder hervorgingen, verlief unglücklich und wurde nach wenigen Jahren geschieden.
[SW: Sängerin, Autobiographie, Biographie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 237634 - gefunden im Sachgebiet: Biographie / Autobiographie / Memoiren / Briefwechsel / Tagebücher
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Musset, Alfred: Emmeline Reclam Philipp Jun. Leipzig, o.J.Antikbuch24-Schnellhilfeo.J. = ohne Jahresangabe. Ohne Schutzumschlag Hardcover Gut 445 Seiten / 437g Sind bei diesem Buch die Angaben lückenhaft, bitten wir Sie, bei uns nachzufragen. Wir reagieren sofort.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 130213 - gefunden im Sachgebiet: Novellen
Anbieter: Buchantiquariat Clerc Fremin, DE-86989 Steingaden

EUR 4,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,40
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

La Mode Illustrée. Journal De Famille. 42. Jahrgang.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Rédaction et Administration Emmeline Raymond. La Mode Illustrée. Journal De Famille. 42. Jahrgang. Selbstverlag, Paris 1901 Zeitschrift Gewebe - Einband Solide KOLLATIONIERT, VOLLSTÄNDIG! Text Französisch. "Contenant les dessins de mode les plus élégants, et les modèles de travaux d'aiguille, etc. beaux-arts - nouvelles - chroniques - littérature etc." Wöchentlich erschienene Zeitschrift. Solider Gewebe Funktionseinband der Zeit mit normalen Alters-/Abrieb-Spuren . Jahrgang mit 52 Heften . Bindung weitestgehend gut, 1 Seite lose. Jahrestitelblatt, Jahrgangsinhaltsverzeichnis (teilrestauriert), 668 Seiten, sauber und unverletzt. Jedes Heft - also 52 - mit koloriertem großem Holzschnitt Titelseite. Keine Seite ohne Illustrationen. Schwerpunkt Damenmode, aber auch Möbel, Kinder, Hortikultur, Beschäftigung etc. Jedes Heft mit 1einhalb bis 2 Seiten mit z.T. illustrierten einschlägigen Anzeigenseiten.+++- Un ouvrage monumental et COMPLET! 52 numéros, chacun avec lithographie en couleur sur la première page, reliure solide, mais non-décorative, papier fragile (la page 15 du 1er numéro étant proprement détachée), papier un peu abimé sur la tranche (du au feuilletage du magazine !) Dans l`ensemble une très belle revue, rare, parce que complète! +++ -A profusely illustrated bound magazine (52 issues, COLLATED, COMPLETE!) First page of each number with a coloured lithograph. Altogether (in spite of some rubbing on the binding and some very minor tears on the edge of some pages) a beautiful glance at the Parisian fashion at the turning of the 20th century. +++ 3.5 Kg., 29 x 40 Cm. +++ Stichwörter: MODE TEXTILIEN DAMENMODE KULTURGESCHICHTE DAMENWELT MODELLKLEIDER KOSTÜME STICKEREI ROBEN CORSAGEN BORDUREN ACCESSOIRES KINDERMODE HERRENMODE HÜTE SCHMUCK UNTERWÄSCHE DESSOUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-UmschlagS GESELLSCHAFTSLEBEN HOLZSTICHE FIN DE SIECLE HANDARBEIT MODEZEITSCHRIFT MODEZEITSCHRIFTEN LUXUS PARIS 3.5 Kg., 29 x 40 Cm.
[SW: MODE TEXTILIEN DAMENMODE KULTURGESCHICHTE DAMENWELT MODELLKLEIDER KOSTÜME STICKEREI ROBEN CORSAGEN BORDUREN ACCESSOIRES KINDERMODE HERRENMODE HÜTE SCHMUCK UNTERWÄSCHE DESSOUAntikbuch24-SchnellhilfeOU = Original-UmschlagS GESELLSCHAFTSLEBEN HOLZSTICHE FIN DE SIECLE HANDARBEIT MODEZEITSCHRIFT MODEZEITSCHRIFTEN LUXUS PARIS]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 013002 - gefunden im Sachgebiet: Mode
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 160,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Musset, Alfred de Nouvelles: Emmeline - Les deux Maitresses - Frederic et Bernerette - Le Fils du Titien - Margot. Edouard Mignot, Paris 230 S. Französischsprachige Ausgabe Guter Zustand Taschenbuch Ohne Jahresangabe, ca. um 1900, unbeschnitten. Mwst.: 7%. Wir verschicken keine Bestellbestätigung, Versand wenn möglich am Tag des Bestelleingangs.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 039287 - gefunden im Sachgebiet: Frankreich Französischsprachige Literatur
Anbieter: Antiquariat >Im Autorenregister<, DE-50733 Köln
Das Buch ist nicht verfügbar

EUR 3,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,30
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Pankhurst, Emmeline: Suffragette. die Geschichte meines Lebens. Göttingen: Steidl 2016. Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. 343 S., sw-Abbildungen, Pappband (gut erhalten) ISBN: 3958290507
[SW: Geschichte/Politik, Frauengeschichte]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 75073BB - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Bücher Eule, CH-3011 Bern
Bankkonto in Deutschland vorhanden.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 5.000,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Wir sind bis und mit 6. Oktober 2022 auf Reisen. Ab dem 7. Oktober 2022 bearbeiten wir gerne Ihre Bestellungen und Anfragen. Besten Dank für Ihr Verständnis.

EUR 31,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 11,90
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Alfred de Musset Emmeline Novellen Leipzig Verlag Philipp Reclam jun. 1958 Leinen, gebunden, Goldprägedruck kein Schutzumschlag 190 x 120 mm 446 S. aus dem Französichen übertragen von Dr. Curt Noch, mit einem Nachwort von Dr. Werner Bahner Versandkostenfreie Lieferung auf Rechnung im Inland ab 30,- EUR Bestellwert (Versand an Packstationen nur nach Vorauskasse) unbeschädigtes Exemplar mit Gebrauchsspuren Einband gering berieben und fleckig, Schnitt und Seiten gebräunt und teils fleckig, Lesebändchen
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 56.2G.0310.13370 - gefunden im Sachgebiet: Novellen, Erzählungen & Kurzgeschichten
Anbieter: ANTIQUARIAT das-freie-buch SUCHDIENST, DE-77761 Schiltach
10 % RABATT für Bestellungen über eigene Webseite & Versand täglich auf RECHNUNG
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 30,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 3,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 5 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Raymond, Emmeline Journal d'une jeune fille pauvre. Nouvelle imitee de l' allemand Librairie de Firmin Didot Freres, Paris, 1863. 276 S., Leinen mit Schutzumschlag, (Einband leicht berieben/ etwas stockfleckig)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2D10127 - gefunden im Sachgebiet: Französische Literatur
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 80,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

DE MUSSE, ALFRED. Les deux Maîtresses / Emmeline / Le Fils du Titien / Frédéric et Bernerette / Croisilles / Margot. Paris. Libraire - Editeur Charpentier. 1852. 358,(4)pp. Half-Leather. Covers & spine worn & torn. Corners bumped. Edges browned. Notes on Endpaper. Endpaper & pages foxed & browned. Used.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 205646 - gefunden im Sachgebiet: Französische Literatur
Anbieter: Worpsweder Antiquariat, DE-27726 Worpswede

EUR 39,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Marlitt E.: Chez le Conseiller Paris, Librairie de Firmin-Didot 1886. in 2 Bänden. Imite de l`allemand par Emmeline Raymond Einband etwas berieben, ansonst guter und sauberer Zustand Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, OLwd.Antikbuch24-SchnellhilfeOLwd. = Original-Leinwand 328+347 Seiten, Einband etwas berieben, ansonst guter und sauberer Zustand
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 26815 - gefunden im Sachgebiet: Literatur vor 1900
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 47,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Alfred de Musset Nouvelles Les deux maitresses Emmeline Le fils du Titien Frederic et Bernerette Margot Paris Bibliotheque Charpentier 1892 Original Lederrücken und -ecken, Goldprägung, Deckel schwarz bezogen 350 S. Dekorative alte orig. Ausgabe in französisch. Rücken mit 5 Zierbünden + reicher Goldprägung. REGAL g Leder teils berieben bzw Rücken verfärbt, Text, Schnitte + Vorsatzpapiere gebräunt
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34392 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Bücher-Insel, DE-34128 Kassel

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Goldsmith, Oliver An History of the Earth and animated Nature. 8 Bände - mit je 3 gestochenen Exlibris auf Vorsatz/Wappen von "Lord Rivers und Lady Emmeline Laura Rivers"/Erste Auflage. Wülker "Geschichte der englichen Literatur, 1,54 - 55/Unter dem Einfluß von Buffon verfasste Goldsmith eine umfangreiche Naturgeschichte. 1774 erschien die erste Auflage, der bis Anfang des 20. Jahrhunderts zahlreiche folgen. Das achtbändige Werk erlangte in England eine ähnliche Popularität wie Brehms Tierleben als "Der Brehm" in Deutschland -" J. Nourse, London, 1774. XIII/401/399/342/367/406/400/403/199 S., original Leder mit goldgeprägten Rücken und je 2 Rückenschildchen, Kanten fergoldet (Rücken etwas eingerissen/Kapitale etwas beschädigt/bestossen/gering fleckig/1 Kupfertafel herausgerissen/einige Einrisse)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 9a577 - gefunden im Sachgebiet: Naturwissenschaften/ Mathematik
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 600,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Truffle goes to Town

Zum Vergrößern Bild anklicken

Anna Currey Truffle goes to Town David Bennett Books 2002 Hardcover/gebunden wie neu! Truffle, the tiny mouse with a big heart, is back to lend a helping hand - but will the bride get to her wedding? When Auntie Vee comes to stay with Truffle and his family, she brings some exciting news. She's getting married! But there's a problem...She doesn't have anything to wear! Truffle knows just what to do and, with George, Emmeline and the littlest mice, he really goes to town! Beautifully illustrated in lush watercolour and ink, full of colour and detail. A warm, touching story with a happy ending, suitable for anytime of year. An ideal feel-good gift for fun-loving children. n.pag.Antikbuch24-Schnellhilfepag. = paginiert (Seitennummerierung) 26 x 26 cm ISBN: 1856024296
[SW: Rarität/Altes Bilderbuch/englischsprachiges Kinderbuch]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN51740 - gefunden im Sachgebiet: Englische Kinderbücher
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top