Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 4126 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Grunow, Rolf;  Es geht um Silentia - Ausgewählte Erzählungen Menschen und ihre Schicksale

Zum Vergrößern Bild anklicken

Grunow, Rolf; Es geht um Silentia - Ausgewählte Erzählungen Menschen und ihre Schicksale Berlin, Evangelische Verlagsanstalt, 1981. 1. Auflage 294 Seiten , 19 cm, Leinen das Buch ist in einem guten, gebrauchten Zustand, aus dem Inhalt: Erika Ludwig, Ein Maler - Herta Grandt, Im Wartezimmer; Bienenstich für einen Groschen; Die Nachbarin - Joachim Puttkammer, In jener Nacht; Der Besuch der alten Frau - Ernst Richard Altmann, Das verlorene Gesicht; Alle Neune; Roman auf acht Seiten; Der neue Anzug - Max Wedemeyer, Eine glückliche Ehe - Ralf Reeder, Der fremde Weg - Johanna Stratenwerth, Was willst du von mir?; Suche in der Nacht; Ich kam zu spät - Eva Hoffmann-Aleith, Die andere Sprache - Gerhard Dallmann, Es geht um Silentia - Alexander Waldemar Muche, Die Briefmarke - Siegfried Baumgart, Träume wiederholen sich nicht - Edmut Kluge, Tag der Prüfung; Aurelie; Das unbekannte Wort - Karlheinz Eichhorn, Zimmer zu vermieten - Fritz Schoknecht, Ernestine - Anneliese Probst, Schwester Dorothea - Franz Kurowski, Zwischen Pflicht und Liebe ... Ein wahres Erlebnis - Fritz Schoknecht,Das Sonntagskind - Helmut Voß, Geh aus deiner Freundschaft - Gisela Reichel, Ihr Haus - Margot Langner, Vater Böhme - Erika Ludwig, Coretta Scott King; Margarete Steiff - Ingeborg Lohfink, Postordonnanz Theo Lingen - Erika Matern, Etwas Leichtsinn segnet Gott - Wolfgang Altendorf, Drama auf der Brücke - Leo Tolstoi, Iljaß - Helmut Ludwig, Es ist nur der Clown - August Karl Stöger, Morgenröte - Karl Hans Pollmer, Das Wiedersehen - Reinhold Fritz Grosser, Niemand erwartet mich - Ernst Gatzky, Die Einzelstübchen - Quellennachweis : 4o6b Erika Ludwig, Ein Maler, Herta Grandt, Im Wartezimmer; Bienenstich für einen Groschen; Die Nachbarin; Joachim Puttkammer; In jener Nacht; Der Besuch der alten Frau; Ernst Richard Altmann; Das verlorene Gesicht; Alle Neune; Roman auf acht Seiten; Der neue Anzug; Max Wedemeyer; Eine glückliche Ehe; Ralf Reeder; Der fremde Weg; Johanna Stratenwerth; Was willst du von mir?; Suche in der Nacht; Ich kam zu spät; Eva Hoffmann-Aleith; Die andere Sprache; Gerhard Dallmann; Es geht um Silentia; Alexander Waldemar Muche; Die Briefmarke; Siegfried Baumgart; Träume wiederholen sich nicht; Edmut Kluge; Tag der Prüfung; Aurelie; Das unbekannte Wort; Karlheinz Eichhorn; Zimmer zu vermieten; Fritz Schoknecht; Ernestine; Anneliese Probst; Schwester Dorothea; Franz Kurowski; Zwischen Pflicht und Liebe ... Ein wahres Erlebnis; Fritz Schoknecht; Das Sonntagskind; Helmut Voß; Geh aus deiner Freundschaft; Gisela Reichel; Ihr Haus; Margot Langner; Vater Böhme; Erika Ludwig; Coretta Scott King; Margarete Steiff; Ingeborg Lohfink; Postordonnanz Theo Lingen; Erika Matern; Etwas Leichtsinn segnet Gott; Wolfgang Altendorf; Drama auf der Brücke; Leo Tolstoi, Iljaß; Helmut Ludwig; Es ist nur der Clown; August Karl Stöger; Morgenröte; Karl Hans Pollmer; Das Wiedersehen; Reinhold Fritz Grosser; Niemand erwartet mich; Ernst Gatzky; Die Einzelstübchen; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36590 - gefunden im Sachgebiet: Geschichten & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

König Bogumil König : Ein heiterer Roman Hugo Hartung

Zum Vergrößern Bild anklicken

Hartung, Hugo: König Bogumil König : Ein heiterer Roman Hugo Hartung Frankfurt/M. ; Berlin Ullstein, 1967. 156 S. kl. 8, Broschiert , gut erhalten, Papier nachgedunkelt Niemand hätte in dem kleinen Bankangestellten Bogumil König einen exilierten Monarchen vermutet - am allerwenigsten seine ebenso hübsche wie tüchtige Arbeitskollegin Erika Müller, die ihm bei Tage in der Filiale der Alpenländischen Volksbank gegenübersitzt und abends seine Strümpfe zu stopfen pflegt. Bogumil selbst hätte es zweifellos vorgezogen, als "Volksdeutscher Siebenbürgerbürger" getarnt und von Erika liebevoll betreut, in dem idyllischen bayrischen Alpendorf weiterhin das beschauliche Dasein eines kleinen Angestellten zu führen, wenn nicht - ja, wenn nicht eines Tages ein gelbgesichtiger Mann durch die Scheiben der dörflichen Bankfiliale gestarrt, sich als Abgesandter des ironesischen Volkes zu erkennen gegeben und Bogumil, den vertriebenen Herrscher, unter ausdrücklicher Berufung auf das Wohl des Vater,andes zu Rückkehr und Wiedereinnahme des Throns bewogen hätte. Daß sich die der Herrscherin zugedachte Krone bei der ersten Anprobe als um einige Nummern zu weit erweist, vermag Erika nicht daran zu hindern, an Bogumils Seite den Thron zu besteigen. Und so wird die Bankangestellte Erika Müller, gestern noch gläubige Illustriertenleserin, die sich vorzugsweise an farbfotografierten Fürstenhochzeiten delektierte, über Nacht zur Herrscherin des winzigen balkanischen Königreiches Ironesien. Sie schafft Ordnung im Staate - und im Herzen des Monarchen Bogumil. Der Leser wird Erika ebenso ins Herz schließen wie die kleine Ungarin Piroschka und die Dänin Kirsten, die ihm in anderen Romanen Hartungs begegnet und ihrer unverbrauchten Frische und Warmherzigkeit wegen unvergeßlich geblieben sind. (Buchrückseite)
[SW: Humor]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 19165 - gefunden im Sachgebiet: Romane
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 2,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Ziegler-Stege, Erika:  Erika reitet ins Glück

Zum Vergrößern Bild anklicken

Ziegler-Stege, Erika: Erika reitet ins Glück Wien: Tosa Verlag, 1971. o.A. 126 Seiten , 22 cm, Pappeinband Rückenkanten leicht bestoßen,ansonsten sehr guter Zustand, Zwei junge Männer liegen auf dem rasen, zwischen Blumenbeeten, deren Gepflegtheit den alten, längst verwelkten Gärten europäischer Schlösser nicht nachsteht.Auch das schlossähnliche Gebäude, das seine Mauern hart in die Grasspitzen drückt, ist europäisch. Aber die Erde-ist Amerika.Die jungen pressen ihren Leib gegen diese erde, die sie nährt, gut nährt, stemmen ihre Ellenbogen gegen sie, bohren ihren Zeigefinger in Apfelsinen, die diese erde für sie wachsen ließ. ... (aus dem Buch) 1m7b Erika reitet ins Glück;Ziegler-Stege, Erika;Kinderbuch;Geschichten;Mädchenroman;Erika;Junges Mädchen;Ferien; Reiterhof;Pferde;Verliebt sich;Erste große Liebe; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 11576 - gefunden im Sachgebiet: Geschichten & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Imagen de Mexico. Der Beitrag Mexikos zur Kunst des 20. Jahrhunderts. Mit Texten von Alicia Azuela, Fernando Benitez, Erika Billeter, Olivier Debroise, Victor Fosado, Hans Haufe, Jorge Alberto Lozoya, Jorge Alberto Manrique, Estela Matute, Carlos Monsivais, Sylvia Pandolfi, Porfirio Martinez Penaloza, Ida Rodriguez Prampolini, Maria Carmen Ramirez, Francisco Reyes Palma, Xavier Villaurrutia von Billeter Erika (Hrsg.)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Mexikanische Kunst - Billeter Erika (Hrsg.): Imagen de Mexico. Der Beitrag Mexikos zur Kunst des 20. Jahrhunderts. Mit Texten von Alicia Azuela, Fernando Benitez, Erika Billeter, Olivier Debroise, Victor Fosado, Hans Haufe, Jorge Alberto Lozoya, Jorge Alberto Manrique, Estela Matute, Carlos Monsivais, Sylvia Pandolfi, Porfirio Martinez Penaloza, Ida Rodriguez Prampolini, Maria Carmen Ramirez, Francisco Reyes Palma, Xavier Villaurrutia von Billeter Erika (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber) Schirn Kunsthalle, Frankfurt, 1987. 443 + 35 S. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm, Broschiert Wiener Festwochen in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Wien, Messepalast Wien; Ausstellung vom 5.12.1987 bis 28.2.1988; Besitzeintrag auf Vorsatz, sehr gutes Exemplar (neuwertig)
[SW: Kunst, Billeter Erika (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber), Imagen de Mexico. Der Beitrag Mexikos zur Kunst des 20. Jahrhunderts. Mit Texten von Alicia Azuela, Fernando Benitez, Erika Billeter, Olivier Debroise, Victor Fosado, Hans Haufe, Jorge Alberto Lozoya, Jorge Alberto Manrique, Estela Matute, Carlos Monsivais, Sylvia Pandolfi, Porfirio Martinez Penaloza, Ida Rodriguez Prampolini, Maria Carmen Ramirez, Francisco Reyes Palma, Xavier Villaurrutia]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 20503 - gefunden im Sachgebiet: Ausstellungskataloge
Anbieter: Antiquariat Bläschke, DE-64283 Darmstadt
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 17,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Marisa : Rückblenden auf eine Freundschaft.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Pluhar, Erika: Marisa : Rückblenden auf eine Freundschaft. Hamburg : Hoffmann und Campe, 1996. 1. Aufl., 219 S. ; Pp. 21 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover mit Original-SchutzUmschlag, ISBN: 9783455111187 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Zwei junge Mädchen in einem Schloßpark, Rollentexte in der Hand: Schülerinnen des Max-Reinhardt-Seminars, Wiens berühmter Schauspielschule: bewundernswert schön, begabt und faul die eine, die sich bald Marisa Mell nennen und als Filmstar neben Kollegen wie Marcello Mastroianni, Anthony Perkins oder Peter O`Toole aufstrahlen (und verlöschen) wird; pflichtbewußt und scharf beobachtend die andere, Erika Pluhar, der eine Karriere am Wiener Burgtheater bevorsteht. Mehr als dreißig Jahre hindurch werden die beiden gegensätzlichen Frauen trotz räumlicher Trennung, trotz nie endender Verwunderung übereinander Freundinnen bleiben - hier die flüchtige und süchtige Marisa mit den Illusionen, den oft dubiosen Begleitern und jähen Lebensknicks, die bei jeder Begegnung, jedem nächtlichen Anruf gefährdeter wirkt; dort die sich stetig, bewußt voranentwickelnde Erika Pluhar, die vom Theaterspielen zum Singen und Schreiben eigener Lieder weitergeht - die sich vergeudende und die sich sammelnde Frau. Bis Marisa Mell schließlich, verarmt aus Italien an den Ausgangspunkt Wien zurückgekehrt, in Erika Pluhars persönlichen Lebenskreis aufgenommen, nach mühseligen Versuchen, sich mit ihren schauspielerischen Fähigkeiten von neuem eine bescheidene Existenz zu erarbeiten, langsam einem frühen Tod entgegengeht und sich spät, zu spät, in langen Gesprächen doch noch manchen eigenen Versäumnissen stellt. 16651 ISBN 9783455111187
[SW: Erika Pluhar, Marisa, Rückblenden, Freundschaft, Mell, Marisa, Biographie, Theater, Tanz, Film]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51848 - gefunden im Sachgebiet: Musik / Biographien / Monographien
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Im Profil - Künstlerporträts : Fotografien aus 50 Jahren. von Erika Schmied. Mit einem Essay von Petra Kipphoff. [Übers. Eileen Laurie ...] / Kerber photoart

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schmied, Erika ; Inszenierte Fotografie ; Porträtfotografie ; Künstler ; Bildband, Fotografie, Video, Computerkunst - Schmied, Erika and Petra Kipphoff: Im Profil - Künstlerporträts : Fotografien aus 50 Jahren. von Erika Schmied. Mit einem Essay von Petra Kipphoff. [Übers. Eileen Laurie ...] / Kerber photoart Bielefeld : Kerber, 2010. 142 S. : überw. Ill. ; 27 cm gebundene Ausg.Antikbuch24-SchnellhilfeAusg. = Ausgabe ISBN: 9783866783744 signiert von den Autorinnen, sehr guter Zustand, leichte Lagerspuren am SU. Sprache: de/engl.
[SW: Schmied, Erika ; Inszenierte Fotografie ; Porträtfotografie ; Künstler ; Bildband, Fotografie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 21912 - gefunden im Sachgebiet: Künstler, Architekten & Fotografen
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 29,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Grunow, Rolf:  Es geht um Silentia Ausgewählte Erzählungen um Menschen und ihre Schicksale

Zum Vergrößern Bild anklicken

Grunow, Rolf: Es geht um Silentia Ausgewählte Erzählungen um Menschen und ihre Schicksale Berlin: Evangelische Verlagsanstalt, 1981. 294 Seiten , 20 cm, Leinen mit Schutzumschlag Schutzumschlag-Kanten bestoßen, ansonsten ist das Buch ist in einem sehr guten Zustand, Aus dem Inhalt: Ein Maler; Coretta Scott Krieg; Margarete Steiff von Erika Ludwig; Im Wartezimmer; Bienenstich für einen Groschen; Die Nachbarin von Herta Grandt; In jener Nacht; Der Besuch der alten Frau von Joachim Puttkammer; Das verlorene Gesicht; Alle Neune, Roman auf acht Seiten; Der neue Anzug von Ernst Richard Altman; Eine glückliche Ehe von Max Wedemeyer; Der fremde Weg von Ralf Reeder; Was willst du von mir?; Ich km zu spät von Johanna Stratenwerth; Die andere Sprache von Eva Hofmann-Aleith; Es geht um Silentia von Gerhard Dallmann; Die Briefmarke von Alexander Waldemar Muche; Träume wiederholen sich nicht von Siegfried Baumgart; Tag der Prüfung; Aurelie; Das unbekannte Wort von Edmut Kluge; Zimmer zu vermieten von Karlheinz Eichborn; Ernestine; Das Sonntagskind von Fritz Schoknecht; Schwester Dorothea von Anneliese Probst; Zwischen Pflicht und Liebe; Ein wahres Erlebnis von Franz Kurowski; Geh aus deiner Freundschaft von Helmut Voß; Ihr Haus von Gisela Reichel; Vater Böhme von Margot Langner; Postordonnanz Theo Lingen von Ingeborg Lobfink; Etwas Leichtsinn segnet Gott von Erika Matern; Drama auf der Brücke von Wolfgang Altendorf; Iljaß von Leo Tolstoi; Es ist nur ein Clown von Helmut Ludwig; Morgenröte von August Karl Stöger; Das Wiedersehen von Karl Heinz Pillmer; Niemand erwartet mich von Reinhold Fritz Grosser; Die Einzelstübchen von Ernst Gatzky; 1f4b Ein Maler; Coretta Scott Krieg; Margarete Steiff von Erika Ludwig; Im Wartezimmer; Bienenstich für einen Groschen; Die Nachbarin von Herta Grandt; In jener Nacht; Der Besuch der alten Frau von Joachim Puttkammer; Das verlorene Gesicht; Alle Neune, Roman auf acht Seiten; Der neue Anzug von Ernst Richard Altman; Eine glückliche Ehe von Max Wedemeyer; Der fremde Weg von Ralf Reeder; Was willst du von mir?; Ich km zu spät von Johanna Stratenwerth; Die andere Sprache von Rolf Grunow; Eva Hofmann-Aleith; Es geht um Silentia; Gerhard Dallmann; Die Briefmarke; Alexander Waldemar Muche; Träume wiederholen sich nicht; Siegfried Baumgart; Tag der Prüfung; Aurelie; Das unbekannte Wort; Edmut Kluge; Zimmer zu vermieten; Karlheinz Eichborn; Ernestine; Das Sonntagskind; Fritz Schoknecht; Schwester Dorothea; Anneliese Probst; Zwischen Pflicht und Liebe; Ein wahres Erlebnis; Franz Kurowski; Geh aus deiner Freundschaft ; Helmut Voß; Ihr Haus; Gisela Reichel; Vater Böhme; Margot Langner; Postordonnanz Theo Lingen; Ingeborg Lobfink; Etwas Leichtsinn segnet Gott; Erika Matern; Drama auf der Brücke; Wolfgang Altendorf; Iljaß; Leo Tolstoi; Es ist nur ein Clown; Helmut Ludwig; Morgenröte; August Karl Stöger; Das Wiedersehen; Karl Heinz Pillmer; Niemand erwartet mich; Reinhold Fritz Grosser; Die Einzelstübchen; Ernst Gatzky; Religion; Christen; Gott; Erzählungen; Menschen und ihre Schicksale; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3797 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Konsalik, Heinz G.:  Dr. med. Erika Werner Roman

Zum Vergrößern Bild anklicken

Konsalik, Heinz G.: Dr. med. Erika Werner Roman München: Wilhelm Heyne Verlag, 1984. 26. Auflage, Taschenbuchausgabe mit Genehmigung 190 Seiten , 18 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Seiten leicht gebräunt, Einbandkanten teils bestoßen, ansonsten guter Zustand, Aus dem Operationssaal wird nachts ein totes Mädchen in den Leichenraum gebracht. Niemand weiß, wer die Patientin in die Klinik eingeliefert hat. In dieser Nacht beginnt eine Tragödie, die die ganze Klinik erfasst und die Liebe der jungen Ärztin Erika Werner zu dem hochbegabten Chirurgen Dr. Bornholm in einem dramatischen Konflikt treibt. Erika Werner ahnt nicht, dass ihr Vertrauen und ihre Opferbereitschaft für den skrupellosen Oberarzt und Frauenheld nur Mittel zum Zweck sind. Ihm geht es einzig und allein um seine Karriere - die jetzt plötzlich gefährdet ist. ...(vom Buchrücken) 1i4b ISBN-Nummer: 3453000951 Konsalik; Dr. med. Erika Werner; Roman; Liebe; Ärzteroman; 1 ISBN: 3453000951
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 5699 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 4,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Konsalik, Heinz G.:  Dr. med. Erika Werner Roman

Zum Vergrößern Bild anklicken

Konsalik, Heinz G.: Dr. med. Erika Werner Roman München: Wilhelm Heyne Verlag, 1978. 4. Auflage, Taschenbuchausgabe mit Genehmigung 190 Seiten , 18 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Seiten leicht gebräunt, Einbandkanten teils bestoßen, ansonsten guter Zustand, Aus dem Operationssaal wird nachts ein totes Mädchen in den Leichenraum gebracht. Niemand weiß, wer die Patientin in die Klinik eingeliefert hat. In dieser Nacht beginnt eine Tragödie, die die ganze Klinik erfasst und die Liebe der jungen Ärztin Erika Werner zu dem hochbegabten Chirurgen Dr. Bornholm in einem dramatischen Konflikt treibt. Erika Werner ahnt nicht, dass ihr Vertrauen und ihre Opferbereitschaft für den skrupellosen Oberarzt und Frauenheld nur Mittel zum Zweck sind. Ihm geht es einzig und allein um seine Karriere - die jetzt plötzlich gefährdet ist. ...(vom Buchrücken) 1b6b ISBN-Nummer: 3453000951 Konsalik; Dr. med. Erika Werner; Roman; Liebe; Ärzteroman; 1 ISBN: 3453000951
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 19461 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 4,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Midlife ohne Krise : Mann und Frau auf dem Weg in die bessere Hälfte des Lebens.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Exel, Wolfgang und Erika Exel-Demuth: Midlife ohne Krise : Mann und Frau auf dem Weg in die bessere Hälfte des Lebens. Wien : Orac, 1985. 187 S. : Ill. ; graph. Darst., mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, geb. 25 cm, gebundene Ausgabe mit Original-Umschlag, ISBN: 3853689086 Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lesespuren, sehr gutes Exemplar. Dieses Buch zeigt auf, daß die sogenannten besten Jahre des Lebens tatsächlich gute Jahre sein können, wenn man sie dazu macht. Dr. med. Wolfgang Exel und Erika Exel-Dernuth haben viele medizinische Fakten aufbereitet, Erfahrungswerte und Aussagen gesammelt, um Lebenshilfe zu bieten und dem strapazierten Begriff "midlife-crisis" zu Leibe zu rücken. Gerade die Naturheilkunde hat auf diesem Sektor eine Fülle von mühelos durchführbaren Maßnahmen auf Lager: Kräutertees, Kneippanwendungen im eigenen Badezimmer, Bewegungstherapie, Ernährungstricks oder chinesische Heilmethoden, wie etwa Akupressur. Schwindel, Kopfschmerzen, Wallungen, Depressionen, Schlafstörungen, Potenzprobleme - es gibt keine Situation, die sich nicht doch verbessern ließe. Wolfgang Exel; Erika Exel-Demuth. [Die Fotos in diesem Buch stammen von Ernst Kainerstorfer. Die Zeichn. gestaltete, nach Vorlagen von Chao-Lai Meng, Gottfried Moritz] 1582A ISBN 3853689086
[SW: Wolfgang Exel; Erika Exel-Demuth , Midlife ohne Krise , Mann , Frau , Humanmedizin, Stomatologie, Pharmazie, Gesundheitswesen , Psychologie , Lebenshilfe, Ratgeber , midlife-crisis , Naturheilkunde , Akupressur , Schwindel, Kopfschmerzen, Wallungen, Depressionen, Schlafstörungen, Potenzprobleme]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 24452 - gefunden im Sachgebiet: Ratgeber / Lebensführung
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Richtig falsch : Literarisches Kaleidoskop. Erika Nieberle - Aquarell und Pastellkeide.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bloid, Helmut und Erika [Ill.] Nieberle: Richtig falsch : Literarisches Kaleidoskop. Erika Nieberle - Aquarell und Pastellkeide. Puchheim : Oimsche-Verl., 2004. 288 S. : Ill. ; mit zahlr. farbigen Abbildungen, Pp. 20 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 9783980185745 Zustand: Ausgabe 2004 , geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Helmut Bloid. Erika Nieberle, Aquarell und Pastellkreide 7821A ISBN 9783980185745
[SW: Helmut Bloid , Richtig falsch , Literarisches Kaleidoskop , Erika Nieberle , Aquarell und Pastellkeide , Deutsche Literatur, Belletristik, Kunst, Maler, Malerei, Lyrik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 33862 - gefunden im Sachgebiet: Literaturwissenschaft / Gattungen / Methoden
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 17,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

HJ. - Hitlerjugend - BdM.: Mädel - eure Welt!, Dritter (3.) Jahrgang 1942; Das Jahrbuch der Deutschen Mädel; Reihe: Mädel - eure Welt!; Herausgeber: Hilde Munske; Zentralverlag der NSDAP., Franz Eher Nachf. GmbH. / München; 1942. Auflage: EA; 472 S.; Format: 17x24 Inhalt: Geleitwort: Hermann Göring; Mädel am Werk: Hans Kloepfer: Dem Führer (Gedicht); Arbeit und Einsatz im 2. Kriegsjahr; Soldatenbriefe von allen Fronten; Mit der Spielschar unterwegs; Soldat Eugen Kaboth: Ein kleines Buch (Gedicht): Edith Dross: Antwort eines Unbekannten; Emma Paul: Auf den Straßen des Krieges; K. Rodatus: Das blaue Notizbuch des Obermaaten; Melita Maschmann: Zum erstenmal dabei. Volksdeutsche und baltendeutsche Mädel im Warthelandlager; Marianne Reuter: Elsaßmädel in schweren Tagen; Eva Werner: Als Schulhelferinnen im Wartheland; Hildegard Cordes: Mädel am Steuerknüppel; Arbeitsmaiden schreiben aus dem Warthegau; Erika Schulemann: Als "Blitzmädel" in Frankreich; Emma Paul: Am Wege der großen Heimkehr; Maria Kahle: Wolhyniendeutsche (Gedicht); - Von deutschem Frauentum. Maria Kahle: Westfälische Mutter im Osten; Edith Dross: Sie dürfen uns vertrauen; Margot Cantow: So groß ist er geworden; Herbert Böhme: Abschied des Soldaten (Gedicht); Edith Mittelhaus: Gedanken eines Frontsoldaten; R. Rilke: Begegnung mit Schwester Luise (DRK.); Dr. Ulla Kuhlo: Die Geschichte der Ärztin; Dorothee Schmidt: Flugkapitän Hanna Reitsch; Dorothea Volbehr: Tapfere deutsche Frauen; H. M. Heidrich: Fliegende Frauen; Leni Rahlfs-Wentz: Gegen Verhetzung und Sabotage. Erinnerung aus dem Weltkrieg; Inge Moll: Marie von Moltke, die Frau des großen Feldherrn; Else Frobenius: Frauen und Friedrich; Else von Boetticher: Frieda von Bülow als Kolonialpionier; Senta Dinglreiter: Resel kauft einen Acker; - Aus Werktag und Beruf. Dr. Hilde Zimmermann: Frauen im Kriegseinsatz; Kriegsberichter Rudolf Hauptmann: Werkefrauen am Flugzeugbau; Fräulein Bäckermeister; Olga Kukofka: Freundschaft mit Büchern; Marianne Strasser: Nachtschicht; Gerda Grape-Klug: Die Weihnachtskinder; Käthe Bartelt: Als "blaue Schwester" im Dienste der Volksgesundheit; Hedwig Franz: Ernste Arbeit - bunte Abenteuer. Mädel werden Tropenschwestern; Dr. Hilde Zimmermann: Ansiedlungsbetreuerin im deutschen Osten; Eva Werner Zwischen Plakaten und Schaufensterpuppen. Mädel in der Werbefachschule; H. Manke: Das schöne deutsche Heim; Ursel Stein: Musische Leibeserziehung; - Durch deutsches Land. Suse Harms: Deutsches Land in West und Ost; Maria Kahle: Reise durch Lothringen; Eva Wiske: Gestalten der Heimat werden lebendig; Lore Reinmöller: Vorfrühling (Gedicht); H. M. Heidrich: Aus meinem Egerländer Tagebuch; Lotte Becker: von Prag bis zum Jablukapaß; Ilse Mau: Zum Schutze der Heimat; Inge Moll: Blühende Schlehen (Gedicht); Dr. med. Erika Geisler: Tee und Heilkräuter in der Kriegswirtschaft; Marianne Strasser: Unsere Tracht wieder richtig getragen; Christel Paun: Bei den Volksdeutschen in der Slowakei; - Auf großer Fahrt. Dr. Adele Petmacky: Bilder aus dem Sowjetparadies; Annemarie Peter: Wiedersehen in Siebenbürgen; Deutsche Mädel im Ausland; Heinz Wilke: Die Mädel der G.I.L. (Italien); Norwegische Mädel voran!; Mädel im "Nationalen Jegd Storm" (Niederlande); Die slowakischen Mädel; Manon Lebrun: Das junge Paris am Sonntagnachmittag; Erika Schulemann-Hoffmann: fremde Welt in Marokko; Else Frobenius: Unsere Kolonialschriftstellerinnen; E. Jochim: Das Mädchen mit dem Pferde. Tagebuch einer deutschen Lehrerin in Ostafrika; Drüben in Valparaiso. Aus dem Kriegstagebuch einer deutschen Frau; Senta Dinglreiter: Sturmfahrt auf dem Hochseekanu; Gertrud Gross: von Batavia nach Berlin. Erlebnisse einer Reichsbundschwester nach der Westfrontoffensive; Ilse Schreiber: Der segnende Regen; - Erzählungen und Geschichten: Marga Krey: die Tochter; Lore Reinmöller: Frühling (Gedicht); Lore Reinmöller: Das himmelblaue Sommerkleid; Sigrid Remus: Sommersonntag (Gedicht); Inge von Wiese: Große Leute und kleines Spielzeug; Beda Prilipp: Das Meisterstück; Meister Tilmans Sendung (Riemenschneider); Waldemar Augustiny: Der Brief mit dem Löwensiegel; Maria Grengg: Die Generalin; Inge Thomae-Klamroth: ich will warten, Mutter; Erika Müller-Hennig: Damals in der Sowjetunion. Eine wolgadeutschen Begebenheit; Elisabeth Bagrjana: Gesang der Spinnerinnen (Gedicht); Walter Schaefer: Das Lied des Ingul; Kurt Kuberzig: Die Mütter; Gerhard Schumann: Meiner Mutter (Gedicht); Heinrich Zillich: Die Lawine; Marga Krey: Straßburgs dunkle Stunde; - Freude am künstlerischen Schaffen. Stani Meyer: Besuch bei Hans Grimm; Agnes Miegel: Das alte Buch (Gedicht); Edith Dross: Begegnung mit Timmermans; Margot Cantow: Erlebte Geschichte; Werner Klau: Welten aus Farbe und Licht. Die Bühnenbildnerin Nina Tokumbet; Werner Klau: Eine Frau filmt Wunder des Lebens; Suse Harms: Mittlerin zwischen zwei Völkern. Marie Hamsun fuhr durch Deutschland; Suse Harms: Wege zur Kunstbetrachtung; Von der Schönheit des Glases; Inge Henze: Mädel in der Meisterschule; Hilde Ebel: Werkarbeit - erst recht im Kriege; Sammelmappen für die Familienkunde; Inhaltsverzeichnis; Aufnahmen-Verzeichnis (Foto-Hoffmann, Reichsbildstelle der HJ., Deutsches Rotes Kreuz, Hans Retzlaff, Weltbild, Erich Retzlaff usw.); --- Graphik und Schutzumschlag: Friedrich Felber; --- LaLit 265; --- Zustand: 3, original hellbraunes Leinen mit rotem Deckel- + Rückentitel, mit zahlreichen Abbildungen + Zeichnungen
[SW: HJ; Hitler-Jugend; Jugendbewegung; Erziehung; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Hitler-youth; BdM; Bund Deutscher Mädel; Jugendbücher; Abenteuer; Unterhaltung; Jahrbücher; Jahrbuch; Propaganda; Agitation; Weltanschauung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 53322 - gefunden im Sachgebiet: Jahrbücher
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heidenreich, Elke und Michael Sowa;  Erika oder Der verborgene Sinn des Lebens

Zum Vergrößern Bild anklicken

Heidenreich, Elke und Michael Sowa; Erika oder Der verborgene Sinn des Lebens !leinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag, 2004. 60 Seiten , 18 cm, kartoniert hinten auf dem Einband Edikettrückstände, das Buch ist in einem guten bis sehr gutem Zustand, Manchmal weiß man so gar nicht mehr, wo man hingehört im Leben. So wie Betty, die vor den Feiertagen Bilanz zieht: "Es war als hätte ich zu leben vergessen." Wie ein riesiges Plüschschwein namens Erika dem Leben wieder einen - wenn auch verborgenen - Sinn gibt, davon erzählt Elke Heidenreich in einer ihrer schönsten Geschichten. Und keiner kann den melancholisch-versöhnlichen Ton besser ins Bild setzen als Michael Sowa, dessen Erika so anschmiegsam und eigenwillig ist, dass man sie sofort lieb gewinnt! ... (vom Einbandrücken) 4g2b ISBN-Nummer: 3499235137 Erika oder Der verborgene Sinn des Lebens; Elke Heidenreich; Michael Sowa, Geschichte; Roman; Erzählung; 1 ISBN: 3499235137
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32242 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 5,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Pluhar, Erika, Ausgewählt v. Praesent, Angela / Pluhar, Erika  Aus Tagebüchern.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Pluhar, Erika, Ausgewählt v. Praesent, Angela / Pluhar, Erika Aus Tagebüchern. Rowohlt Taschenbuch Verlag Reinbek 1981 1. Auflage Taschenbuch Erika Pluhar, 1931 in Wien geboren, studierte nach dem Abitur am Max-Reinhardt-Seminar und ist seit 1959 Schauspielerin am Burgtheater. Mit ihrer Tochter Anna lebt sie in Wien. Sie hat in Filmen mitgewirkt und mehrer Schallplatten mit Liedern veröffentlicht, die sie zu ihren eigenen machte oder sich selbst schrieb, darunter Die Liebeslieder der Erika Pluhar, Pluhar singt Biermann und Narben. Ihre Tagebücher, geschrieben zur Selbstbewahrung in einem Beruf, der fordert, sich den Menschen auszuliefern, sind Texte von magischer Dichte. Las gestern in dem Buch, das ich geschrieben hatte vor etwa 19 Jahren... wenn ich bedenke, welche Kraft, welches Wissen, welche Begabung zum Schreiben und Denken ich damals hatte - und wie ich mir dennoch von Männern über Kraft, Wissen, Begabung, Schreiben, Denken erzählen ließ, ich, die ich bereits viel weiter gewesen war, mich einfach wegsteckte, auslöschte, vergaß, und das über Jahre hinweg... 243 ISBN: 9783499148651
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN15220 - gefunden im Sachgebiet: Tagebücher
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing
Die Anbieterin wird ab 25.01.2022 bis zum 02.03.2022 nicht erreichbar sein, möglicherweise verzögert sich somit die Abwicklung einer Bestellung.

EUR 11,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Durch Resl bekehrt : Neue Zeugnisse aus Konnersreuth.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Becker, Erika: Durch Resl bekehrt : Neue Zeugnisse aus Konnersreuth. Würzburg : Naumann, 1985. 216 S. : Ill. ; mit zahlr. Abbildungen auf Tafeln, Fotos, Pp. 24 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 3885670526 Zustand: leichte Gebrauchsspuren, Einband/Schutzumschlag gering berieben, gutes Exemplar. Therese Neumann, die Stigmatisierte von Konnersreuth, ist eines der großen ungedeuteten Rätsel unserer Zeit. Am 8. April 1898 in dem oberpfälzischen Dorf Konnersreuth geboren, schon in den zwanziger Jahren wegen ihrer mystischen Gottesschau weithin bekannt, von den Nationalsozialisten nicht angetastet, aber gefürchtet, starb sie am 18. September 1962 in ihrem Geburtsort. Erika Becker, die Autorin des Buchs, wurde 1930 mit ihren Eltern von "Resl", wie sie Therese Neumann stets vertrauensvoll nennt, zur katholischen Kirche geführt. Die bisher unver-öffentlichten Briefe und Dokumente, die Erika Becker zum Lebensbild von drei bedeutenden Menschen vereint, lassen uns vor allem die Gestalt der Seherin von Konnersreuth selbst besser kennen lernen. In kindlicher Gläubigkeit schrieb Resl der Autorin am 4. August 1930 ins Stammbuch: Nur was der Heiland will ist gut; Nur das ist wahrhaft schön; Nur das macht allein glücklich! 12841A ISBN 3885670526
[SW: Erika Becker , Durch Resl bekehrt , Neue Zeugnisse aus Konnersreuth , Therese Neumann, Christliche Religion, Religion, Theologie, Philosophie, Christentum]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 41561 - gefunden im Sachgebiet: Religion / Christentum / Predigten / Seelsorge
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 9,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top