Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 7320 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Autorengruppe;  Ethik 5/6 S - Ethik 7 S - Ethik 8 S - Ethik 9 S - Ethik 10 S 5 Bücher

Zum Vergrößern Bild anklicken

Autorengruppe; Ethik 5/6 S - Ethik 7 S - Ethik 8 S - Ethik 9 S - Ethik 10 S 5 Bücher München, Bayerischer Schulbuch-Verlag, 1996, 1997,. 1. Auflage 163, 108, 120, 136, 152 Seiten , 23 cm, kartoniert alle 5 Bücher sind in einem guten, gebrauchten Zustand, aus dem Inhalt: Ethik 5/6S: ICH UND WIR: Wie wir Menschen sind - tscheiden und handeln - Verantwortung für uns und andere - Glück und Leid - UNSER JAHR: Meine liebste Zeit im Jahr - Wir teilen die Zeit ein - Feste und Feiern - UMGANG MIT DER NATUR: Natur - unser Lebensraum - Singriffe des Menschen in die Natur - Umweltschutz - WELTANSCHAUUNGEN UND RELIGIONEN: Christentum - Judentum - Christentum, Judentum und Islam. Ethik 7S: KONFLIKTE UND KONFLIKTLÖSUNG: Konflikt, was ist das? - Ursachen von Konflikten - Umgang mit Konflikten - Konfliktlösungen - Konfliikte, Übel oder Chance? - MENSCH UND TECHNIK: Technik im täglichen Leben - Technik in der Freizeit - Technik hilft leben - Technik, pro und contra - ISLAM: Islam heute - Mohammed und der Islam - Das islamische Jahr - Der Koran und die ethischen Grundsätze des Islam - Das Menschenbild des Islam - Islam, Christentum und Judentum - Töten für Gott? -, Religionen im Konflikt - ARM UND REICH: Not hat viele Gesichter - Ursachen für soziale Unterschiede - Reichtum und Verpflichtung. Ethik 8S: ERWACHSENWERDEN: Wo geht die Reise hin? - Was die Erwachsenen von ihren Kindern erwarten - Erwartungen, alles machbar? - Wir sind für uns selbst verantwortlich - OKKULTISMUS, SEKTEN, PSYCHOGRUPPEN:Dunkle Mächte und falsche Freunde - Verlockungen und Gefahren - Gefahr erkannt, Gefahr gebannt - BUDDHISMUS: egnungen mit dem Buddhismus - Ein Prinz stiftet eine Religion - Die Lehre Buddhas - Alltag und Feste im Buddhismus - Der Buddhismus und die anderen Weltreligionen - MISSERFOLG UND ENTTÄUSCHUNG: Leben mit Mißerfolg und Enttäuschung - Ursachen von Mißerfolg und Enttäuschung - Die Folgen von Mißerfolg und Enttäuschung - Mißerfolg und Enttäuschung bewältigen - Partner in der Auseinandersetzung mit Mißerfolg und Enttäuschung. Ethik 9S: LEBEN UND LEBENSSTADIEN: Lebensläufe, Lebensansichten, Lebensaussichten - Das menschliche Leben - ein Weg - ... ein Kreislauf - Die Lebensphasen - Die Kindheit - Die Jugend - Die Erwachsenen - Das Alter - GLUCK: Vorstellungen vom Glück - Sie versprechen Glück... - Glück?, Die Antwort der Religionen - Eine Antwort der Philosophie - Menschen finden ihr Glück auf verschiedenen Wegen - SINN: Die Frage nach dem Sinn des Lebens - enn alles sinnlos erscheint... - Der Sinn des Lebens? - Mögliche Antworten - Wie man Sinn finden kann: Beispiele aus dem Leben bedeutender Persönlichkeiten - Antwort auf die Sinnfrage, weltanschaulich - Schicksal, Erfahrungen, in denen man die Sinnfrage neu stellen muß - GEWISSEN UND VERANTWORTUNG: Sicheres und unsicheres Gewissen - Gewissen: ja, Gewissen: nein! - Was ist das Gewissen? - iewissensirrtum und Gewissensmißbrauch - Einige Grundregeln, an denen das Gewissen sich orientieren könnte - Die Menschenrechte - Verantwortung. Ethik 10S: FREUNDSCHAFT, LIEBE, PARTNERSCHAFT: Freundschaft - Liebe und Sexualität - Partnerschaft - Ehe - FAMILIE: Die rechthche Seite des Familienlebens - Rollenverteilung in der Familie - Familie und Umwelt - Familienleben bei uns und bei anderen - ARBEIT, BERUF, FREIZEIT: Herstellen und gestalten - Von der Schule in den Beruf: Entscheidungswege - Einstellungen und Erwartungen - Wünsche und Perspektiven - Soziale Gerechtigkeit - .echt auf Arbeit - Freizeit - MENSCH, NATUR, TECHNIK: Was ist der Mensch? - Mensch und Natur - Herausforderungen der Technik - Computertechnologie - Gentechnologie 1f3b Ethik 5/6 S; Ethik 7 S; Ethik 8 SM; Ethik 9 S; Ethik 10 S; Schulbuch; Lehrbuch; Religion; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 35125 - gefunden im Sachgebiet: Schulbücher
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 38,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Handbuch der christlichen Ethik : in zwei Bänden : Band 1 und 2 : 2 Bände

Zum Vergrößern Bild anklicken

Dogmatik - Hertz, Anselm, Günter Altner Wilhelm Korff u. a. : Handbuch der christlichen Ethik : in zwei Bänden : Band 1 und 2 : 2 Bände Freiburg : Verlag Herder : 1978. 518 und 559 Seiten : Gr.-8 Octav : gebundene Ausgabe mit Originalschutzumschlag : Originalschuber : ISBN: 9783451173219 Aus der "Rheinische Post" vom 13. Oktober 1979 "Wie kaum eine andere theologische Disziplin ist die christliche Ethik vom Umbruch der Zeit erfasst worden. Gibt es noch unumstoessliche Normen? Erfahren wir nicht in oft erschreckender Weise, wie die christliche Ethik durch Konventionen, Sitte, Moder oder Etikette in ihrem Kern verfälscht wurde? Der Freiheitsraum des einzelnen ist unvergleich groesser geworden; auf viele Fragen gibt es kaum tragfähige Antworten. Umwälzende Forschungsergebnisse in Medizin, Biologie, Psychologie, Verhaltensforschung, Sozialwisschenschaften usw. fordern die christliche Morallehre zu neuen Betrachtungsweisen heraus. Standartwerke von gestern erscheinen fast hoffnungslos veraltet. Um so mehr Beachtung verdient das von 44 katholischen und protestantischen Moraltheologen bzw. Ethikern und Sachverständigen erarbeitete "Handbuch der christlichen Ethik", das mutig in diesen Leerraum der Verunsicherung und Neuorientierung vorstoesst. Es gibt keim ein vergleichbares Werk, das sich mit dieser Entschiedenheit und Ausschliesslichkeit den brennenden Gegenwartsprolemen zuwendet und neue Perspektiven anzubieten hat." (Auszug) Anselm Hertz OP (4. Juni 1924 in Hamburg) ist ein römisch-katholischer Geistlicher, Dominikaner, Ethiker und Pastoraltheologe. Anselm Hertz trat der Ordensgemeinschaft der Dominikaner bei und empfing 1953 die Priesterweihe. Er war Professor an der Päpstlichen Universität Heiliger Thomas von Aquin (Angelicum) und der Université de Fribourg. Als Emeritus lehrte er Pastoraltheologie an der Theologischen Hochschule Chur. Er ist Spiritual im Frauenkloster Cazis. Hertz trat 1956 der katholischen Studentenverbindung K.D.St.V. Teutonia zu Freiburg im Üechtland bei, später auch der V.K.D.St. Eckart (Straßburg) Köln, der K.D.St.V. Alania Bonn, der K.D.St.V. Asgard (Düsseldorf) Köln, der V.K.D.St. Hasso-Rhenania Gießen und der K.D.St.V. Rappoltstein (Straßburg) Köln, alle im CV. Trutz Rendtorff (24. Januar 1931 in Schwerin) ist ein deutscher evangelischer Theologe. Trutz Rendtorff ging am Marienstiftsgymnasium in Stettin zur Schule und machte in Kiel in der Kieler Gelehrtenschule 1951 Abitur. Von 1951 bis 1956 studierte er evangelische Theologie und Soziologie in Kiel, Bloomington (Indiana State University), Göttingen, Basel und Münster. 1956 wurde er in Münster zum Dr. theol. promoviert. Anschließend war er Assistent am Institut für Christliche Gesellschaftswissenschaften der Universität Münster. 1961 habilitierte er sich in Münster für Systematische Theologie. Von 1962 bis 1968 war Rendtorff Dozent und außerplanmäßiger Professor an der Universität Münster, von 1968 bis 1999 ordentlicher Professor für Systematische Theologie mit dem Schwerpunkt Ethik an der Universität München. 1999 wurde er emeritiert. Rendtorff ist Mitbegründer des Instituts TTN (Technik-Theologie-Naturwissenschaften) an der Ludwig-Maximilians-Universität München und war von 1998 bis 2003 der Vorsitzende des Trägervereins TTN. Von 1979 bis 1984 war Rendtorff Vorsitzender der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie. Bis 1994 war er Präsident der im Jahre 1981 von ihm mitgegründeten Ernst-Troeltsch-Gesellschaft. Rendtorff hat auch im kirchlichen Raum zahlreiche Funktionen wahrgenommen. Von 1979 bis 1997 war er Mitglied der Synode der EKD. In den Jahren 1980 bis 1997 leitete er als Vorsitzender die Kammer der EKD für öffentliche Verantwortung; in dieser Zeit erschienen die Friedensdenkschrift (Frieden wahren, fördern und erneuern, 1981), die Demokratiedenkschrift (Evangelische Kirche und freiheitliche Demokratie, 1985) und die Wirtschaftsdenkschrift (Gemeinwohl und Eigennutz, 1991). Wilhelm Korff (29. November 1926 in Hilden) ist katholischer Priester und emeritierter Universitätsprofessor. Wilhelm Korff studierte von 1946 bis 1950 Philosophie und Theologie in Bonn. 1952 erfolgte seine Priesterweihe, anschließend war er 21 Jahre als Seelsorger tätig, unter anderem als Studentenpfarrer. 1965 promovierte er zum Dr. theol. mit der Dissertation "Ehre, Prestige, Gewissen" an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn. 1973 wurde sein sozialethisches Grundlagenwerk "Norm und Sittlichkeit. Untersuchungen zur Logik der normativen Vernunft" als Habilitationsschrift durch dieselbe Fakultät angenommen. Von 1973 bis 1979 war er Professor für Theologische Ethik unter besonderer Berücksichtigung der Gesellschaftswissenschaften an der Universität Tübingen. Ab 1979 war er Professor für Christliche Sozialethik an der Universität München. Korff war Mitherausgeber des ersten ökumenisch ausgerichteten Handbuchs der christlichen Ethik 1979 bis 1982. 1993 wurde er emeritiert. Von 1991 bis 1996 war er Mitglied des Rates von Sachverständigen für Umweltfragen beim Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Von 1993 bis 2000 war er Leiter der von der Görres-Gesellschaft eingerichteten wissenschaftlichen Redaktion zur Erarbeitung eines Lexikons der Bioethik und eines Handbuchs der Wirtschaftsethik in München. Ferner ist er Mitherausgeber der 3. Auflage des Lexikons für Theologie und Kirche 1993 bis 2001. Für 2012 erhielt der den Ehrenring der Görres-Gesellschaft zugesprochen. (quelle : wikipedia) Hermann Ringeling Dr. theol. Hermann RingelingJahrgang 1928, studierte evangelische Theologie in Bethel und Mainz. Er war Oberkirchenrat, Gemeinde- und Studentenpfarrer in Hamburg, ab 1964 wissenschaftlicher Assistent am "Institut für christliche Gesellschaftswissenschaften" in Münster (Westfalen). Von 1971 bis zu seiner Emeritierung 1991 war er Professor für theologische Ethik und Anthropologie an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Universität Bern. Die öffentliche Vermittlung von ethischen Fragen ist ihm von je her ein Anliegen: Er war Mitglied der Kammer für Ehe und Familie der EKD, verfasste die ethische Begründung in den "Richtlinien für die Sterbehilfe" der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (1976), war von 1976 bis 1993 Mitherausgeber der Zeitschrift für Evangelische Ethik und des "Handbuchs der christlichen Ethik" (1978/1982). Hermann Ringeling ist verheiratet mit Gertraude Kunde und lebt in Bern und Baden-Baden. (quelle : tvz-verlag) Gerne senden wir Ihnen weitere Fotos und Informationen : der Gesamteindruck dieses Werkes ist >>> GEBRAUCHT : SEHR GUT <<< 3451173212 Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
[SW: Ethik, Auslegung des Inhalts der christlichen Glaubenslehre, Glaubenswahrheiten, Theologische Anthropologie, Trinitätslehre, Schöpfungslehre, Christologie, Soteriologie, Pneumatologie, Ekklesiologie, Eschatologie, Gott, Religion, Theologie, Bibel, Ethik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 28998 - gefunden im Sachgebiet: Dogmatik
Anbieter: Theologica, DE-74582 Gerabronn

EUR 28,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Max Webers "Protestantische Ethik" : Beiträge aus der Sicht eines Historikers / Hartmut Lehmann / Kleine Vandenhoeck-Reihe ; 1579

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lehmann, Hartmut: Max Webers "Protestantische Ethik" : Beiträge aus der Sicht eines Historikers / Hartmut Lehmann / Kleine Vandenhoeck-Reihe ; 1579 Göttingen : Vandenhoeck und Ruprecht, 1996. 157 S. ; 19 cm brosch. ISBN: 9783525335758 Guter Zustand. Studien zu einem der großen wissenschaftlichen Werke unseres Jahrhunderts: Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus von Max Weber Max Webers Schrift "Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus", zuerst 1904/1905 erschienen, ist eines der großen wissenschaftlichen Werke unseres Jahrhunderts. Zugleich ein höchst umstrittenes. Soziologen und Religionswissenschaftler, Historiker und Nationalökonomen haben sich mit ihm kontrovers auseinandergesetzt. "Das Resultat ihres Nachdenkens, Argumentierens und häufig genug Besserwissens füllt in den Bibliotheken Regale." War das Ziel, die Wirkung religiöser Kräfte auf die ökonomische Entwicklung nachzuweisen, gegen die Lehre von Marx gerichtet? Oder war die Abhandlung Katholizismuskritik? Hat Weber einen einzelnen historischen Fall untersucht oder eine Modernisierungstheorie vorgelegt? War der ihm so wichtige Begriff der innerweltlichen Askese ein Stück Zeitkritik? Die Diskussion dauert an. Hartmut Lehmann ist ein besonderer Kenner der "Protestantischen Ethik": Er gibt sie innerhalb der Max Weber-Gesamtausgabe heraus. Im Zusammenhang mit der Arbeit an dieser Ausgabe sind die meisten Studien des Bandes entstanden. Einen ganz neuen Weg geht die Interpretation der "Protestantischen Ethik" als Selbstzeugnis mit dem Versuch, aus dem Text Rückschlüsse auf Webers Leben in den Jahren vor der Veröffentlichung zu ziehen, als er eine schwere psychische Krise durchlebte. Hier und insgesamt wird "Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus" als biographisch und wissenschaftlich zentraler Text im Werk Webers deutlich. Inhalt Einleitung: Max Webers "Protestantische Ethik" - ein multidimensionaler Schlüsseltext / Asketischer Protestantismus und ökonomischer Rationalismus. Die Weber-These nach zwei Generationen / Max Webers Lutherinterpretation / Max Weber und die Erforschung der Reformationszeit / Max Webers Pietismusinterpretation / Pietismus und Wirtschaft in Calw am Anfang des 18. Jahrhunderts. Ein lokalhistorischer Beitrag zu einer universalhistorischen These von Max Weber / Die Entstehung des modernen Kapitalismus: Weber contra Sombart / Max Webers "Protestantische Ethik" als Selbstzeugnis / Anmerkungen / Verzeichnis der ersten Druckorte / Personenregister. Der Autor Dr. Hartmut Lehmann ist Direktor am Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen und Honorarprofessor an der Universität Göttingen. AR1016
[SW: Weber, Max: Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 105387 - gefunden im Sachgebiet: Bücher: Philosophie
Anbieter: Bücher bei den 7 Bergen, DE-31079 Sibbesse OT Westfeld
Alle Buchpreise für den Versand innerhalb von Deutschland inklusive Verpackung und Versand!
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 0,01 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,03
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Argumentationsmodelle der Ethik. Positionen philosophischer, katholischer und evangelischer Ethik. Von Wolfgang Erich Müller. (= Ethik, Band 1).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Müller, Wolfgang Erich: Argumentationsmodelle der Ethik. Positionen philosophischer, katholischer und evangelischer Ethik. Von Wolfgang Erich Müller. (= Ethik, Band 1). Stuttgart: Kohlhammer 2003. 288 Seiten. Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (22,5-25 cm). Orig.-Broschur. [Softcover / Paperback]. ISBN: 9783170166141 Vorderschnitt dezent angestaubt. - Insgesamt sehr gut erhaltenes Exemplar. ISBN: 9783170166141
[SW: Müller, Wolfgang Erich: Argumentationsmodelle der Ethik. Positionen philosophischer, katholischer und evangelischer Ethik. Von Wolfgang Erich Müller. (= Ethik, Band 1). Stuttgart: Kohlhammer 2003.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3128628 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Systematische- Moraltheologie / Ethik
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Sowjetische Ethik und Christentum : Zum Verständnis des kommunistischen Menschen.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Maceina, Antanas: Sowjetische Ethik und Christentum : Zum Verständnis des kommunistischen Menschen. Witten : Eckart-Verl., 1969. 203 S. ; kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 21 cm, Softcover/Paperback Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Inhalt: Vorwort; I. Entstehung und Sinn der sowjetischen Ethik; 1. Der ethische Ansatz des Kommunismus; 2. Die Entstehung der sowjetischen Ethik; 3. Gründe für die Formulierung einer Ethik; 4. Die Tragweite der sowjetischen Ethik; II. Die Grundlagen. der sowjetischen Ethik; 1. Die Stellung der Moral im Dasein; 2. Kritik der traditionellen Moral; 3. Das Mitsein als Grundlage der sowjetischen Moral; 4. Normen der sowjetischen Moral; III. Atheismus als Lebensform des Sowjetmenschen; 1. Die Dialektik des sowjetischen Atheismus; 2. Religion als Urform der Entfremdung; 3. Die Religion als entfremdetes Dasein; 4. Der Atheismus als Befreiung; 5. Die Gestalt des sowjetischen Atheismus; IV. Der Sinn des Lebens im Kommunismus; 1. Die Entstehung der Sinnfrage; 2. Die Sinngebung als Lösung der Sinnfrage; 3. Das sowjetische Erleben des Todes; 4. Die Überwindung des Todes; I. Exkurs: Der Dialog zwischen Christen und Marxisten; II Exkurs: Die Gottbildner im Marxismus; Sachregister 1036B22
[SW: Antanas Maceina , Sowjetische Ethik und Christentum , Zum Verständnis des kommunistischen Menschen , Philosophie, Religion, Theologie, Kommunismus, Russland, Sowjetunion]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40732 - gefunden im Sachgebiet: Religion / Christentum / Religionsgeschichte
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Maring, Matthias (Hrsg.) Ethisch-Philosophisches Grundlagenstudium Münster O.-Broschur. 2. Auflage. In diesem 1. Band zum Ethisch-Philosophischen Grundlagenstudium (EPG) werden u.a. behandelt: das ethisch-philosophische Grundlagenstudium und Grundlagenkompetenzen, Grundlagen des Argumentierens, Aufgaben zeitgemäßer Philosophie und Ethik, philosophische und wissenschaftstheoretische Grundbegriffe, Bedeutungen von Ethik und Moral, Arten der Ethik, Ethik und Orientierung, die Beziehung von Tatsachen und Werten, Fragen nach der Allgemeingültigkeit der Ethik und der Menschenrechte, das Verhältnis von Fachunterricht Ethik, allgemeine Wissenschaftsethik und ausgewählte Studienfächer (Verlagstext).; Jahr: 2005; Format: Großoktav; Anzahl der Seiten: 239; Auflage: 1.; Zustand: 2 (gutes Exemplar)Auf Grund der Versandkostenvorgaben von AbeBooks/ZVAB (die Versandkostenkalkulation richtet sich nicht nach Gewicht, sondern nach Anzahl der Artikel), kann es bei Titeln mit über 1000 Gramm Gewicht oder größeren Formaten zu höheren Portokosten kommen. Nach Bestelleingang erfolgt eine Anfrage, ob Sie einverstanden sind. ISBN: 3825867803
[SW: Ethik, Philosophie, Wissenschaftstheorie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 6062 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Immanuel, DE-57629 Steinebach
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Freiheit der Ehe. Das Zusammenleben von Frau und Mann in der Wahrnehmung evangelischer Ethik. (= Evangelium und Ethik. Herausgegeben von Hans G. Ulrich (Erlangen) und Reinhard Hütter (Chicago) in Verbindung mit Christofer Frey (Bochum), Wolfgang Huber (Heidelberg), Hans Reinders (Amsterdam) und Wolfgang Schoberth (Erlangen). Band 2).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wannenwetsch, Bernd: Die Freiheit der Ehe. Das Zusammenleben von Frau und Mann in der Wahrnehmung evangelischer Ethik. (= Evangelium und Ethik. Herausgegeben von Hans G. Ulrich (Erlangen) und Reinhard Hütter (Chicago) in Verbindung mit Christofer Frey (Bochum), Wolfgang Huber (Heidelberg), Hans Reinders (Amsterdam) und Wolfgang Schoberth (Erlangen). Band 2). Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag 1993. XII, 313 Seiten. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (22 x 14,5 cm). Orig.-Broschur. [Softcover / Paperback]. Aus dem Klappentext: "Mit dieser Arbeit liegt erstmals seit längerer Zeit wieder der Versuch einer umfassenden theologischen Beschäftigung mit der Ehe vor, der die Ehe-Ethik zugleich über ihr bislang angestammtes Reservat des ersten Glaubensartikels hinausführt. Das besondere Anliegen dieses Entwurfs liegt darin, die Freiheitslogik der Ehe herauszuarbeiten, die der reformatorischen Vorstellung von der "Freiheit von den Werken" folgt - wie sich das eheliche Leben auf die Freiheit bedingungslos gewährter Gemeinschaft mit Gott beziehen kann und darin frei von traditionellen und modernen "Verzwecklichungen" zu bleiben vermag. Das Buch verbindet in zuweilen ungewöhnlicher Weise die Auslegung von Texten aus der biblischen und reformatorischen Tradition mit der Analyse gegenwärtiger Problemkonstellationen und der ethischen Theoriediskussion. Dabei werden human- und sozialwissenschaftliche Forschungsergebnisse kritisch berücksichtigt." - Einband mit leichten Lagerspuren, Innendeckel mit wenigen Kugelschreibernotizen, sonst sehr gut und sauber.
[SW: Wannenwetsch, Bernd: Die Freiheit der Ehe. Das Zusammenleben von Frau und Mann in der Wahrnehmung evangelischer Ethik. (= Evangelium und Ethik. Herausgegeben von Hans G. Ulrich (Erlangen) und Reinhard Hütter (Chicago) in Verbindung mit Christofer Frey (Bochum), Wolfgang Huber (Heidelberg), Hans Reinders (Amsterdam) und Wolfgang Schoberth (Erlangen). Band 2). Neukirchen-Vluyn, Neukirchener Verlag 1993. Moraltheologie, Moral, Ethik Christentum Theologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2115214 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Systematische- Moraltheologie / Ethik
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 42,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Martensen, H.: Die christliche Ethik. [3 Bände]. Dargesteltt von H. Martensen. - Band 1: Allgemeiner Theil. - Band 2/1: Specieller Theil, 1. Abtheilung: Die individuelle Ethik. - Band 2/2: Specieller Theil, 2. Abtheilung: Die sociale Ethik. 3 Bände (= vollständig). / Mischauflage. Berlin: Reuther & Reichard 1892-94. XII, 601; X, 508; VI, 478 Seiten. Frakturdruck. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (17,5-22,5 cm). Zeitgenössische private Halblederbände mit goldgeprägtem Rücken und Buntpapiervorsatz. [Hardcover / fest gebunden]. Einbände etwas berieben und von Band 1 mit Lichtkante, Ecken und Kanten etwas bestoßen. Rücken beschabt und von Band 2/2 mit Fehlstelle. Schnitte und vereinzelte Blätter stockfleckig. Mit wenigen Bleistiftanstreichungen. - Insgesamt noch gut erhaltenes Exemplar.
[SW: Martensen, H.: Die christliche Ethik. [3 Bände]. Dargesteltt von H. Martensen. - Band 1: Allgemeiner Theil. - Band 2/1: Specieller Theil, 1. Abtheilung: Die individuelle Ethik. - Band 2/2: Specieller Theil, 2. Abtheilung: Die sociale Ethik. 3 Bände (= vollständig). / Mischauflage. Berlin: Reuther & Reichard 1892-94.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3130433 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Systematische- Moraltheologie / Ethik
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Luthardt, Christoph Ernst Geschichte der christlichen Ethik vor der Reformation Leipzig O.-Halbleinen. Erstausgabe. Aus dem Inhalt (Hauptkapitel): Die antike Ethik. Die israelitische Ethik. Die Ethik des Neuen Testaments. Die Ethik der alten Kirche. Die Ethik der Kirche des Mittelalters.; Jahr: 1888; Format: Großoktav; Anzahl der Seiten: XII, 335; Auflage: 1.; Zustand: 2 (Einband und Vorsatz etwas stockfleckig. Stempel auf Vorderdeckel. Alter Namensvermerk auf Vorsatz. Sonst sauber und gut erhalten.)
[SW: Christentum, Philosophie, Theologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34161 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Immanuel, DE-57629 Steinebach
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 38,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kultur und Ethik. Beck

Zum Vergrößern Bild anklicken

Ethik; Kultur ; Ethik, Philosophie, Wissenschaft und Kultur allgemein - Schweitzer, Albert: Kultur und Ethik. Beck'sche Reihe ; 1150 82. Tsd. des 1. bzw. 72. Tsd. des 2. Teils der Gesamtaufl., Nachdr. der Sonderausg. München, Beck, 1990 München : Beck, 1996. 372 S.; 18 cm brosch. ISBN: 9783406392504 guter Zustand, Seiten sauber und frisch, leichte Lagerspuren am Einband, Leseknicke am Rücken
[SW: Ethik; Kultur ; Ethik, Philosophie, Wissenschaft und Kultur allgemein]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 15712 - gefunden im Sachgebiet: Ethik
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 6,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kautsky, Karl: Ethik und materialistische Geschichtsauffassung; Ein Versuch; Reihe: Internationale Bibliothek, 38; J. H. W. Dietz Nachf. / Stuttgart; 1906. Auflage: EA; VIII, 144 S.; Format: 14x20 Emig A 296; --- Inhalt: Antike und christliche Ethik; Die Ethik des Zeitalters der Aufklärung; Die Ethik Kants; Die Ethik des Darwinismus; Die Ethik des Marxismus; (ausführliches) Inhalts- + Reihen-Verzeichnis; --- Zustand: 2--, original illustriert rotes Leinen mit Deckel- + Rückentitel. Bibliotheksexemplar mit Marginalien, Stempeln, Aufkleber auf Rücken + hinterem Deckel, leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, ordentlich
[SW: Gesellschaft; Sozialismus; Kommunismus; Proletariat; Politik; Arbeiterbewegung; Wirtschaft; Philosophie; Geisteswissenschaften;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 49198 - gefunden im Sachgebiet: Kommunismus - Bolschewismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Verantwortung und Freiheit. [Von Hendrik van Oyen].

Zum Vergrößern Bild anklicken

Oyen, Hendrik van: Verantwortung und Freiheit. [Von Hendrik van Oyen]. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn 1972. 268 Seiten. Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (23 x 15,5 cm). Orig.-Leinenband mit Orig-Schutzumschlag. [Hardcover / fest gebunden]. ISBN: 9783579040806 Aus dem Klappentext: "Der emeritierte Baseler Systematiker Hendrik van Oyen legt mit diesem Band eine Auswahl von Vorträgen und Aufsätzen vor, die in den letzten Jahrzehnten in verschiedenen Zeitschriften, vor allem in der "Zeitschrift für Evangelische Ethik", erschienen sind. Der Titel der Sammlung gibt die Richtung der gemeinsamen Geisteshaltung an, in der sie verfaßt wurden. Im ersten Teil werden Fundamentalprobleme der Ethik behandelt, wie Freiheit und Verantwortung, Kulturarbeit, Gewissen, die Ethik der Grenzfälle, der Luxus, der Wohlfahrtsstaat, die neue Moral, Homophilie, Abtreibung u. a., während sich der zweite Theil mit dem Thema "Judentum und christlicher Glaube" beschäftigt. Das Ganze stellt den Versuch dar, die in der Ethik anfallenden Probleme in einer Weise zu ergründen, die "in der Freiheit eines Christenmenschen" gewagt werden darf. Die Konfrontation mit dem Glauben an Jesus Christus prätendiert nicht, "christliche" Antworten zu erteilen oder gar eine "christliche Gesellschaft" zu projizieren." - Schutzumschlag gering berieben, sonst tadelloses Exemplar. ISBN: 3579040804
[SW: Oyen, Hendrik van: Verantwortung und Freiheit. [Von Hendrik van Oyen]. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn 1972. Religion, Theologie, Moraltheologie, Moral, Ethik Christentum Theologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 59676 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Systematische- Moraltheologie / Ethik
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 19,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Moral als Kapital. Perspektiven des Dialogs zwischen Wirtschaft und Ethik. Dokumentation des Symposiums. Ethische Aspekte wirtschaftlicher Innovation Perspektiven des Dialogs zwischen Wirtschaft und Ethik vom 5. - 7. Oktober 1989 in Stuttgart-Hohenheim. Herausgegeben von Michael Wörz, Paul Dingwerth und Rainer Öhlschläger.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Wörz, Michael (Hrsg.), Paul Dingwerth (Hrsg.) und Rainer Olhlschläger (Hrsgg.): Moral als Kapital. Perspektiven des Dialogs zwischen Wirtschaft und Ethik. Dokumentation des Symposiums. Ethische Aspekte wirtschaftlicher Innovation Perspektiven des Dialogs zwischen Wirtschaft und Ethik vom 5. - 7. Oktober 1989 in Stuttgart-Hohenheim. Herausgegeben von Michael Wörz, Paul Dingwerth und Rainer Öhlschläger. Stuttgart: Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart 1990. 435 Seiten. Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (22,5-25 cm). Orig.-Broschur. [Softcover / Paperback]. Aus dem Klappentext: "Diesem Band liegt die Konzeption eines »Dialogmodells der Wirtschaftsethik« zugrunde, in dem in 35 Aufsätzen und 150 Diskussionsbeiträgen folgende Leitfragen erörtert werden: Welches sind die grundlegenden Problemdiagnosen im Spannungsfeld von Wirtschaft und Ethik? Wie kann der Dialog zwischen Unternehmung und Lebenswelt institutionalisiert werden? Was leistet der Dialog bei der Vermittlung von ethischer und ökonomischer Rationalität? Welches Anforderungsprofil hat eine praxisrelevante Wirtschaftsethik? Im Mittelpunkt steht die systematische Bedeutung des Dialogs für ein konstruktives Verhältnis von Wirtschaft und Ethik. Mit Beiträgen von: Jean-Louis Ami, AlfonsAuer, Günther Bien, Wilhelm Bierfelder, Rainer Blesch, Hellmuth Daul, Günter Dlugos, Volker Eid, Georges Enderle, Alberto Gil, Rudolf Fiege, Friedhelm Hengsbach, Johannes Hoffmann, Joachim Hübner, Bernhard Irrgang, Egbert Kahle, Walter Kerber, Matthias Kleinert, Klaus Kornwachs, Werner Lachmann, Walter Lesch, Dietmar Mieth, Christoph Nitschke, Helmut Oehler, Matthias Rath, Karl-August Scharwat, Wolfgang Scheiffele, Walter Schweidler, Werner Stegmaier, Werner Then, Christian Walther, Michael Wörz, Werner Zohlnhöfer u.v.a." - Mit einigen Blei- und Buntstiftanstreichungen. Ansonsten gut erhaltenes Exemplar. ISBN: 39262979
[SW: Wörz, Michael (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber), Paul Dingwerth (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber) und Rainer Olhlschläger (Hrsgg.): Moral als Kapital. Perspektiven des Dialogs zwischen Wirtschaft und Ethik. Dokumentation des Symposiums. Ethische Aspekte wirtschaftlicher Innovation Perspektiven des Dialogs zwischen Wirtschaft und Ethik vom 5. - 7. Oktober 1989 in Stuttgart-Hohenheim. Herausgegeben von Michael Wörz, Paul Dingwerth und Rainer Öhlschläger. Stuttgart: Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart 1990. 435 Seiten. Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (22,5-25 cm). Orig.-Broschur. [Softcover / Paperback].]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 3087425 - gefunden im Sachgebiet: Wirtschaft / economy
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Medizinische Ethik. von

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schaefer, Hans: Medizinische Ethik. von Heidelberg : Verlag für Medizin Fischer, 1983. 285 S. ; 21 cm kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert ISBN: 9783884630266 sehr gutes Exemplar 216 3884630261
[SW: Ärztliche Ethik ; Ethik ; Ärztliche Ethik ; Ethik ; Medizin ; Arzt, Medizin, Philosophie, Christliche Religion]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 53055 - gefunden im Sachgebiet: Medizin
Anbieter: AMAHOFF - Online Antiquariat, DE-90574 Roßtal

EUR 2,49
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 1 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wege evangelischer Ethik. Positionen und Kontexte. [Von Martin Honecker]. (= Studien zur theologischen Ethik, Band 96).

Zum Vergrößern Bild anklicken

Honecker, Martin: Wege evangelischer Ethik. Positionen und Kontexte. [Von Martin Honecker]. (= Studien zur theologischen Ethik, Band 96). Freiburg (CH): Universitätsverlag / Freiburg im Breisgau & Wien: Herder 2002. 368 Seiten. Gr. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (22,5-25 cm). Orig.-Broschur. [Softcover / Paperback]. ISBN: 9783727813801 Rücken mit leichter Leserille, sonst sehr gut und sauber. ISBN: 9783727813801
[SW: Honecker, Martin: Wege evangelischer Ethik. Positionen und Kontexte. [Von Martin Honecker]. (= Studien zur theologischen Ethik, Band 96). Freiburg (CH): Universitätsverlag / Freiburg im Breisgau & Wien: Herder 2002.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 7099138 - gefunden im Sachgebiet: .Theologie - Systematische- Moraltheologie / Ethik
Anbieter: Antiquariat Kretzer - Bibliotheca Theologica de, DE-35274 Kirchhain

EUR 21,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top