Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 27886 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Sadamoto, Yoshiyuki / Gainax  Neon Genesis Evangelion 01. Angriff der Engel.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Sadamoto, Yoshiyuki / Gainax Neon Genesis Evangelion 01. Angriff der Engel. Carlsen Verlag Gmbh Hamburg 2001 Taschenbuch Tls. farb. illustr. Kurzbeschreibung Neo-Tokyo im Jahre 2015: Die Stadt wird von Kampfmaschinen aus dem Weltraum angegriffen, die Eingeweihte Engel nennen. In die Wirren des beginnnenden Krieges um die Erde gerät der junge Shinji Ikari, dessen Vater für das geheime Forschungslabor NERV arbeitet... Beginn der spannenden Fantasy-Abenteuerserie um den 14jährigen Shinji, den Held der Geschichte. Rezension: Yoshiyuki Sadamoto's Manga sowie die zugeörige Serie haben inzwischen ja schon fast Kultstatus eingenommen. Und entsprechend gut ist natürlich das Manga dann auch. Es geht zum einen um den Kampf der EVA's gegen die feindlichen Angreifer, die Engel, zum anderen aber auch um den Konflikt zwischen einem Vater und seinem Sohn (Shinji) und dem Konflikt in Shinji selbst. Besonders interessant fand ich, wie der Autor es schafft, die Emotionen der Charaktere so klar darzustellen. Bei anderen Mangas werden die Charaktere oft verniedlicht oder die Emotionen werden einem förmlich auf's Auge gedrückt. Yoshiyuki Sadamoto macht dies zwar auch an wenigen Stellen, meistens stellt er die Emotionen der Charaktere jedoch wie die von echten Personen dar. Besonders Shinji ist in dieser Hinsicht sehr gut gelungen. Was dieses Manga auch von anderen unterscheidet, sind die vielfältigen Beziehungen, die sich bereits im ersten Teil abzeichnen. Die Beziehung von Shinji und seinem Vater (so man das überhaupt eine Beziehung nennen kann) erscheint auf den ersten Blick blöd. Auf den zweiten meint man dann vielleicht eher, dass der Vater verunsichert ist und nach 10 Jahren natürlich nicht mehr so recht weiss, wie er mit seinem Sohn umgehen soll. Immerhin hat er (der Vater) seinen Sohn damals einfach sitzengelassen. Hauptsächlich dieser Konflikt ist es, der ständig präsent ist und die Spannung und Emotionen aufrecht erhalten. Nicht vergessen darf man natürlich auch die anderen Charaktere, die stille Rei z.B. Auch wenn sie im ganzen Buch kaum drei Sätze sagt, so wirkt sie allein durch die zeichnerische Darstellung lebendig, traurig aber trotzdem innerlich stark. Und das macht dieses Manga so gut. Es stimmt einfach alles. Und dank Carlsen auch endlich mal die Leserichtung. Rezension: Neon Genesis Evangelion ist eine überragende Perle der Manga Kunst in Anbetracht seiner Story. Die Zeichnungen sind für ein Manga in Ordnung und entsprechen dem Standart. Ein großes Lob an Carlson die sich dafür entschieden haben daß in Japan schon legendäre NGE auch in Deutschland als Manga herauszubingen. Allein der asiatische Druck (das Comic muß von rechts nach links gelesen werden) verräht dem Leser das er etwas ganz spezielles in der Hand hält. Als negativ empfinde ich das die Story teilweise vom Anime abweicht, einiges wird früher verraten und Übersetzungsfehler sind entstanden so z.B. würde Shinji seinen Vater nie mit Papa anreden. Sein Verhältnis zu Kendo ist dazu zu sehr gestört teilweise verachtet er ihn. Als weiteres Manko ist die etwas kleinere als A5 größe des Mangas zu bemängeln. Eine ca. A4 größe wie bei Battel Angel Alita hätte nicht nur mir mehr zugesagt. Doch hat das Manga auch neben diese leicht zu verkraftenden Eigenschaften gegenüber dem Original Anime auch ein für den Westlichen Leser entscheidenden Vorteil denn die witzigen Einlagen gehen im Film durch die japanische Sprache oft verloren oder werden übersehen z.B. die Einladung von Misato auf den ersten Seiten im ersten Buch bzw minuten des Films. Hingegen kann man sie im Buch durch die komplette Übersetzung voll geniesen, was dieses Manga auch für den Besitzer der Animes interessant macht. Fazit: Unbedingt Kaufen. ACHTUNG MACHT SÜCHTIG. Rezension: Als Neon Genesis Evangelion das erste Mal 1995 im japanischen Fernsehen lief, wurde schnell klar, dass Gainax damit ein absolutes Meisterwerk geschaffen hatten, dessen ganze Ausmaße auf den ersten Blick kaum zu erkennen sind und das mittlerweile mehr als nur Kultstatus erreicht hat. Sollte man NGE einem einzigen Genre zuordnen, würde es wohl am ehesten noch eine Neukonstruktion mit Namen Weltuntergangs-Fiktion-Mecha-Drama-mit-Einblick-in-die-menschliche-Psyche sein. Der vorliegende Manga gibt fast vollständig originalgetreu Folge 1 des Animes wieder und besticht nicht nur durch den perfekten, detaillierten Zeichenstil, sondern zeigt bereits hier schon das mitreißende Wechselbad zwischen fast schon philosophischen Gedankengängen, Action und tiefen Gefühlen, die sich mit jedem weiteren Band der Serie intensivieren. Einige wichtige Personen werden in Ansätzen bereits vorgestellt (obwohl natürlich noch einige fehlen) und geben dem Leser die Möglichkeit, sich bereits mit den Charakteren und ihren (schwerwiegenden) Gedanken anzufreunden. So gesehen ein absolut genialer Auftakt, der vor allem einem Nicht-Kenner der Anime-Serie den Einstieg in die Geschichte fast ohne Informationsverlust ermöglicht. Wer also noch nicht die Möglichkeit hatte, sich die Serie auf DVD anzuschauen, kann sich ohne schlechtes Gewissen mit den Mangas in die Materie einlesen. Darüber hinaus sollte aber nie vergessen werden, dass NGE wie viele andere Geschichten auch nur als Komplettwerk betrachtet wirklich Sinn und Spaß am Lesen/Sehen und Erleben bringt. Eine Bewertung der einzelnen Mangas kann daher fast nie so erfolgen, dass es der Gesamtserie wirklich gerecht wird. Fazit: Wer's noch nicht getan hat: LESEN! Und zwar alle Bände! 168 S. 17,7 x 11,4 x 1,4 cm ISBN: 9783551741318
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN4457 - gefunden im Sachgebiet: Jugend-Fantasy/SF
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 4,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fast & Furious: L

Zum Vergrößern Bild anklicken

Diesel, Vin: Fast & Furious: L'Intégrale [5 DVDs]. Fast & Furious, 2Fast 2Furious, Fast & Furious: Tokyo Drift, Fast & Furious 4, Fast & Furious 5. FR Import Universal, 2011. FSK 16. ca. 9 Std. 5 DVDs, Schuber. FR Import! Schuber leicht berieben, Namenszug auf Hülle, DVDs sehr gut erh.! Altersfreigabe FSK ab 16 Jahre
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 206285 - gefunden im Sachgebiet: Film DVD/BluRay/VHS/Laserdisc
Anbieter: Druckwaren Antiquariatc/o KULTur-Antiquariat, DE-21031 Hamburg
Name des Unternehmens: Druckwaren Antiquariat Geschäftsführer: Sebastian Raasch Adresse: Alte Holstenstraße 23-25 c/o KULTur-Antiquariat 21031 Hamburg Deutschland USt-IDNr.: DE32 83 26 64 6 Telefonnummer: 040/ 726 99 702 E-Mail-Adresse: dru

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fast, Howard. Theater am Schiffbauerdamm. Programmheft zu "30 Silberlinge" von Howard Fast. Berlin 1951/1952. Heft 9. 12 S. OBr. Dabei: Programmzettel. Übertragen und für die deutschen Bühnen bearbeitet von Alfred Kantorowicz. Regie Franz Kutschera. Mit Ursula Meißner, Claus Holm u.a. - 4-seitiges Verlagsprospekt vom Dietz Verlag zu Howard Fast mit Porträtfoto. Im Heft ein Text von A.Kantorowicz über Howard Fast, ein Auszug aus dem amtlichen Protokoll des Untersuchungsausschusses für unamerikanisches Verhalten. Fotos der Schauspieler mit kurzen Statements. ( ZUZÜGLICH VERSANDKOSTEN )
[SW: Theaterprogramme, Amerikanische Literatur]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 57797 - gefunden im Sachgebiet: Theaterprogramme
Anbieter: Antiquariat Magister Tinius, DE-14612 Falkensee
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 500,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,50
Lieferzeit: 2 - 9 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

O´Neill, Eugene;  Fast ein Poet - Trauer muß Elektra tragen 2 Bücher

Zum Vergrößern Bild anklicken

O´Neill, Eugene; Fast ein Poet - Trauer muß Elektra tragen 2 Bücher Frankfurt am Main, Hamburg, Fischer Bücherei KG, 1957. 188, 142 Seiten , 18 cm, kartoniert das andere Buch ist Erscheinungsjahr 1959, Widmungseinträge, aus dem Inhalt: Fast ein Poet, Ein Schauspiel: Das Schauspiel "Fast ein Poet" (A touch of the poet) ist der einzige, vollständig erhaltene Teil eines dramatischen Zyklus, der nach dem Willen seines Autors Eugene O`Neill die Geschichte der Vereinigten Staaten im Schicksal irisch-amerikanischer Familien spiegeln sollte. Das Werk, das zu den späten Arbeiten des Dichters gehört, schildert mit psychologischer Meisterschaft einen herunter gekommenen irischen Major, der sich der großen Lebenslüge verschrieben hat.... Trauer muß Elektra tragen, Heimkehr, Die Gejagten, Die Verfluchten: O`Neill nahm den Stoff zu seiner Trilogie aus der griechischen Antike, in der das Schicksal der Atriden die große Formung in der Orestie des Aischylos erfuhr. "Modernes psychologisches Drama mit einem mythologischen Stoff der griechischen Tragödie als Grundthema -Elektra? - Medea? steht als erste, die gewaltige Arbeit nur erst andeutende Notiz im Tagebuch des Dichters (1926). Die Entscheidung fällt für Elektra. (aus den Büchern) 4g3b Fast ein Poet; Trauer muß Elektra tragen; Eugene O´Neill; Geschichten; ROman; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 29357 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

King, Stephen  Shining.

Zum Vergrößern Bild anklicken

King, Stephen Shining. Weltbild, Augsburg Augsburg 2004 Gebunden Kurzbeschreibung Aus einer Idylle wird ein Albtraum. Aus einem Luxushotel wird eine Geisterbahn des Grauens. Vater, Mutter und Sohn übernehmen als Hausmeister im Winter ein Hotel. Es beginnt zu schneien. Jedes Verbrechen, das in den Mauern geschehen ist, rächt sich. Warum? Autorenportrait Stephen King wurde 1947 in Portland, Maine, geboren. Er war zunächst als Englischlehrer tätig, bevor ihm 1973 mit seinem ersten Roman 'Carrie' der Durchbruch gelang. Seither hat er mehr als 30 Romane geschrieben und über 100 Kurzgeschichten verfasst und gilt als einer der erfolgreichsten Schriftsteller weltweit. Rezension: Da ich ein angeborenes Mißtrauen gegen Vielschreiber habe, hatte ich immer Vorbehalte gegen Stephen King. Wer praktisch jedes Jahr ein Buch herausgibt, produziert auch viel Mittelmaß. Da ich aber Fan der Stanley Kubrik-Verfilmung bin, mußte ich ja doch irgendwann zu diesem Buch greifen. Dabei mußte ich überrascht feststellen, daß Stanley Kubrik von diesem Buch nicht viel übriggelassen hatte. Dies erklärt auch, warum King von der Verfilmung nicht sehr angetan war. Denn der gesamte sozialkritische Hintergrund des Buches wurde im Film vollends weggelassen. Dabei ist dies gerade das Entscheidende am Buch: Es ist bei genauem Betrachten ein fast schon soziologischer Abriß einer amerikanischen Durchschnittsfamilie. Einer Familie, wo der der Vater ein notorischer zu Gewalttätigkeiten neigender Trinker ist und die Familie sich stets um die wirtschaftliche Existenz sorgen muß. Eigentlich ist SHINING eher ein Familiendrama und die Horrorelemente treten dabei fast in den Hintergrund. Das Hotel wiederum kehrt schließlich die ganzen inneren Dämonen der Familie nach außen. Die fortwährend unterdrückten Aggressionen der Familienmitglieder kommen hier zum Ausbruch, so daß das Hotel mehr ein Spiegel der häßlichen Seiten der Familie ist. Dadurch wird das Buch zu einem Kommentar zu den soziokulturellen Defekten der amerikanischen Familie. Da dieses Hotel außerdem in seiner Geschichte seit Bestehen von Politikern, Wirtschaftsmagnaten und auch Gangsterbossen aufgesucht wurde und dabei ständig Bluttaten begangen wurden, kann man das Overlook-Hotel fast schon als Metapher für die dunkle Seite der USA betrachten. Aus diesem Grund ist dieses Buch auch und gerade für Leute zu empfehlen, die ansonsten keinen Horror mögen. Und da das Buch außerdem gut geschrieben ist, ist es auch ein Beleg dafür, daß Stephen King in der Tat zu den großen Schriftstellern gehört, der sich auch mit den Größten der US-amerikanischen Literatur messen lassen kann. Rezension: Ich bin ein riesen Stephen King Fan, und ich mag fast alle Bücher von dem wahren Meister der Horror-Romane, doch Shining gehört zu meinen absoluten Top 3 Favoriten. Zunächst einmal ist es wundervoll geschrieben, man verschlingt jedes Wort, und möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich konnte einfach nie abwarten zu erfahren was weiter geschah. Deshalb habe ich es wohl auch in zwei Tagen gelesen. Es ist unglaublich spannend, und es ist eines der wenigen Bücher, bei denen ich wirklich GEFÜHLT habe. Mir wurde schlecht (dank Kings immer doch so präzisen Beschreibungen aller blutigen Ereignisse), ich bekam es mit der Angst zu tun (denn hierbei geht es auch sehr an die Psyche), und mir kamen sogar Tränen (was mir wirklich noch NIE bei einem Buch passiert ist). Ich denke, dies alles spricht sehr für dieses Buch. Die Story ist einfach klasse. Ich frage mich jedes Mal, wenn ich eine Stephen King Story lese, wie man sich Horror/Psychogeschichten mit solch einem breiten Handlungsbogen ausdenken kann. Respekt! Noch dazu sollte vielleicht bemerkt werden, dass auch der Film sehr gut ist, was bei Stephen King Filmen leider nicht allzu häufig vorkommt. Sowohl die alte Version (Jack Nicholson war einfach der Wahnsinn), als auch die Neuverfilmung können sich sehen lassen. Fazit: Ein super Buch, das in keiner Sammlung fehlen darf. Rezension: Shining ist ein unsterblicher Klassiker! Hier zeigt Stephen King seine größte Stärke: Das Buch lebt von den Charakteren, die zu jeder Sekunde überzeugen: Danny, Jack und Wendy sind Highlights, und ganz besonders Danny ist supergelungen: Seine kindliches Denken, seine Ängste, sein Vordringen in die Erwachsenenwelt - genial. Und anders als bei anderen Stephen-King-Büchern ist dem Meister die Vermischung des Alltäglichen mit dem Übernatürlichen hervorragend gelungen. Dannys telepathische Fähigkeiten werden so clever vom Autor aufgebaut und in der Geisterwelt des Overlook weiterentwickelt, dass das Unheimliche im Hotel überzeugend greifbar wird. Rezension: Ein fantastisches Buch. Einfach brilliant. Dieses ist sicherlich das Meisterwerk von Stephen King. Die Geschichte fesselt von Anfang an und laesst nicht mehr los. Das Gruseln wird nur immer staerker, bis man feststellt, dass man hat seit mehreren Seiten den Atem angehalten hat. Eine Horrorgeschichte ueber ein Hotel und die ehemaligen und toten Gaeste und einer Familie, die sich von ihnen nicht locken lassen will. Ich konnte das Buch nicht zur Seite legen. 464 ISBN: 9783898970969
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: BN4528 - gefunden im Sachgebiet: Krimi/Thriller
Anbieter: Antiquariat UPP, DE-93161 Sinzing

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Löwe Leopold : fast Märchen, fast Geschichten / Reiner Kunze. Mit Ill. von Karel Franta Fast Märchen, fast Geschichten 1

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kunze, Reiner und Karel Franta: Der Löwe Leopold : fast Märchen, fast Geschichten / Reiner Kunze. Mit Ill. von Karel Franta Fast Märchen, fast Geschichten 1 Frankfurt am Main : S. Fischer, 1987. [94] S. : zahlr. Ill. (farb.) ; 31 cm Gebunden. Fester Pappeinband ohne Schutzumschlag ISBN: 9783100420114 Enth. u.a.: Das Märchen vom Dis. Sehr guter Zustand. AB1411
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 110105 - gefunden im Sachgebiet: Bücher: Bilderbücher
Anbieter: Bücher bei den 7 Bergen, DE-31079 Sibbesse OT Westfeld
Alle Buchpreise für den Versand innerhalb von Deutschland inklusive Verpackung und Versand!
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 0,01 Bestellwert bei diesem Anbieter.
0

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

DDR: Eulenspiegel, 11. (19.) Jahrgang 1964, Nr. 1 - 25, 27 - 53 (gebunden - unzählige Einzelhefte auf Anfrage); Wochenzeitung für Satire und Humor; Reihe: Eulenspiegel; Eulenspiegel Verlag / Berlin (DDR); 1964. Auflage: EA; 52 x 16 S.; Format: 26x36 Die satirische Zeitschrift der DDR, teils auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges. Mit zahlreichen Zeichnungen + Abbildungen Auffällig die vielen charmanten, leicht frivolen Zeichnungen von Kurt Klamann, die so gar nicht zur üblichen Spießigkeit passen und genauso in Westdeutschland hätten erscheinen können. DDR.-Nachfolgezeitschrift des Simplizissimus. Zeichnungen von M. Bofinger, Hans Ticha u.v.a.m; --- Der Eulenspiegel ist ein monatlich erscheinendes Humor- und Satiremagazin mit einer Auflage von 110.000 Exemplaren. Es wird von der Eulenspiegel GmbH in Berlin herausgegeben. Die Zeitschrift ging aus dem Satireblatt Frischer Wind hervor, das seit dem 15. April 1946 unter sowjetischer Presselizenz erschien. Chefredakteur des Frischen Wind war zunächst Lex Ende, danach Walter Heynowski. Am 1. Mai 1954 nahm die nun im Vierfarbdruck hergestellte Zeitschrift den Titel Eulenspiegel an, nachdem 1950 die unabhängige, in der Nachkriegszeit sehr erfolgreiche Zeitschrift Ulenspiegel eingestellt worden war. Obwohl sie seit Februar 1957 der Abteilung Presselenkung des ZK der SED unterstellt war, wurden manche Ausgaben aufgrund ihrer politischen Brisanz und satirischer Kritik an Versorgungsmängeln in der DDR vor dem Vertrieb vernichtet. Nach der Veröffentlichung einer Ulbricht-Karikatur 1957 wurde der Chefredakteur Heinz H. Schmidt entlassen. Mit dem Machtantritt Erich Honeckers, so die Einschätzung der langjährigen Eulenspiegel-Autorin und -filmkritikerin Renate Holland-Moritz, verringerten sich die verbliebenen Freiheiten; es kam zu einer „Flucht in die Humoreske“. Einer der langjährigen Hauptautoren des Eulenspiegels war Johannes Conrad. Sein Stil prägte den Eulenspiegel über Jahrzehnte. Er wurde auch der „Woody Allen des DDR-Humors“ genannt. Seine „Funzel“-Kolumnen waren beim breiten Publikum beliebt und auch in Satirekreisen sehr bekannt. Weitere bekannte Autoren waren Otto Häuser, Lothar Kusche, C. U. Wiesner, Jochen Petersdorf, Wolfgang Mocker und Hansgeorg Stengel. Aktuelle Autoren sind unter anderem Ernst Röhl, Utz Bamberg, Matti Friedrich, Matthias Biskupek, Renate Holland-Moritz, Peter Köhler, Frauke Baldrich-Brümmer, Rainer Röske, Carlo Dippold, Guido Pauly, Erik Wenk, Michael Kaiser, Felice von Senkbeil, Robert Niemann, Atze Svoboda, Anke Behrend, Andreas Koristka und Henning Beermann. Zu den bedeutendsten Zeichnern gehörten Heinz Jankofsky, Henry Büttner, Louis Rauwolf, Manfred Bofinger, Erich Schmitt und Heinz Behling. Folgende Zeichner sind aktuell regelmäßig mit Cartoons und Zeichnungen vertreten: BECK, Harm Bengen, Lo Blickensdorf, Peter Butschkow, Arno Funke, Burkhard Fritsche, Gerhard Glück, Barbara Henniger, Frank Hoppmann, Rudi Hurzlmeier, Katz und Goldt, Kriki, Peter Muzeniek, Oliver Ottitsch, Ari Plikat, Bernd Pohlenz, André Poloczek, Andreas Prüstel, Erich Rauschenbach, Horst Schrade, Reiner Schwalme, Guido Sieber, Klaus Stuttmann, Peter Thulke, Freimut Wössner und Martin Zak. (frei nach wikipedia); --- Zustand: original farbig illustriert geheftet mit Deckeltitel in privatem Halbleinen mit handschriftlichem Rückentitel, mit unzähligen Karrikaturen. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, viele Kreuzworträtsel herausgeschnitten + wieder sauber eingeklebt, sonst + insgesamt sehr ordentlich. Einzelhefte (viele sind auch nicht erfaßt, also bitte anfragen): (21.) Jahrgang 1966, Nr. 35 (Spezialnummer: Hundstage 66) = 12,00 20. (28.) Jahrgang 1973, Nr. 52. 21. (29.) Jahrgang 1974, Nr. 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52. 22. (30.) Jahrgang 1975, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 53. 23. (31.) Jahrgang 1976, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 29. (37.) Jahrgang 1982, Nr. 1, 2, 3, 4, 30. (38.) Jahrgang 1983, fast jedes Heft. 31. (39.) Jahrgang 1984, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 53. 32. (40.) Jahrgang 1985, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52. 34. (42.) Jahrgang 1987: fast jedes Heft. 35. (43.) Jahrgang 1988: fast jedes Heft. ----- aus der Wende-Zeit: 36. (44.) Jahrgang 1989, Nr. fast jedes Heft. (45.) Jahrgang 1990, Nr. 19 + 20 = ab 9,00
[SW: Zeitschriften; Periodica; Periodicals; Karikaturen; cartoons; Satire; Witz; Humor; Politik; Zeitgeschichte; DDR; Deutsche Demokratische Republik; SBZ; Kalter Krieg;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 60212 - gefunden im Sachgebiet: Zeitungen - Zeitschriften - Periodicals
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 70,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Adler, Oskar: Das Testament der Astrologie, Bd.2, Planetenwelt und Mensch Kailash, 1992. Hardcover ISBN: 9783880345416 Gebundene Ausgabe 485 Seiten , Schutzumschlag kleine Einkerbung, sonst fast wie neu, fast wie ungelesen Befriedigend Gebundene Ausgabe 485 Seiten , Schutzumschlag kleine Einkerbung, sonst fast wie neu, fast wie ungelesen ha1065768
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 314706 - gefunden im Sachgebiet: Vario
Anbieter: Buchversand ralfs-buecherkiste.de, DE-15378 Herzfelde bei Berlin
Achtung: Falls ein hier angebotener Titel bereits verkauft sein sollte, bitten wir um Ihr Verständnis. Da wir unseren Buchbestand auch in anderen Bücherportalen anbieten, kann es vorkommen, dass ein Buch dort verkauft und gleichzeitig hier bestellt wird.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
0

EUR 55,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,50
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Grande Jasmin (Hrsg.): Fritz Hueser 1908-1979 - Briefe Asso Verlag Oberhausen, 2008. Hardcover Fest gebunden mit Schutzumschlag , 410 Seiten , fast wie neu , fast wie ungelesen Sehr gut Fest gebunden mit Schutzumschlag , 410 Seiten , fast wie neu , fast wie ungelesen ha1065747
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 314685 - gefunden im Sachgebiet: Vario
Anbieter: Buchversand ralfs-buecherkiste.de, DE-15378 Herzfelde bei Berlin
Achtung: Falls ein hier angebotener Titel bereits verkauft sein sollte, bitten wir um Ihr Verständnis. Da wir unseren Buchbestand auch in anderen Bücherportalen anbieten, kann es vorkommen, dass ein Buch dort verkauft und gleichzeitig hier bestellt wird.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
0

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,50
Lieferzeit: 3 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schnurzel felidae, fast erleuchtet : Die "Biografie" eines Katers von ihm selbst erzählt (Mit SIGNATUR)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Rieger, Christiane (Verfasser): Schnurzel felidae, fast erleuchtet : Die "Biografie" eines Katers von ihm selbst erzählt (Mit SIGNATUR) Rosenheim : DVO-Verl. Vogeley, 2007. 1. Aufl. 255 S. : Illustrationen, Pp. 23 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 9783980596565 Mit SIGNATUR und Widmung der Autorin - Zustand: geringe Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Christiane Rieger, Schnurzel, ein kleiner Kater, erobert das Leben. Frech, charmant und voller Ironie wandert er im Zyklus der Jahreszeiten, durchlebt in seinen Erinnerungen noch einmal kleine, aber auch große Augenblicke seines Lebens. Mit beinahe sicherem Kalkül bewundert er die eigenen Stärken, seine Laster werden dagegen nur sehr oberflächlich betrachtet. Menschliche Schwächen inklusive deren häufige Albernheiten entgehen dem Scharfblick des Katers keineswegs. Im Gegenteil, sie werden mit besonderer Aufmerksamkeit spitzfindig kommentiert. Die eigene Macht, persönliche Vorlieben für Leberwurst und Dosenfutter werden nicht umsonst hervorgehoben oder verklärt, denn dieser selbstbewusste "Halunke" sollte es eigentlich wissen ! Schließlich ist er gebildet, weise, großartig und: fast erleuchtet ! - Der Autor: Schnurzel felidae, germanikuss, turbulenzus fidibus, geboren in Oberbayern, seit frühester Jugend als Topmanager tätig, leitet seit 12 Jahren ein großes privates Unternehmen (das heimatliche Anwesen, alle dort befindlichen Personen, sowie fast alle Reviere der näheren und weiteren Nachbarschaft) und schläft dabei beispielhaft gleichzeitig mindestens 15 Stunden am Tag. 21066A ISBN 9783980596565
[SW: Christiane Rieger, Schnurzel felidae, fast erleuchtet, Biografie eines Katers, Kater, Katze, Stubentiger, Belletristische Darstellung, Deutsche Literatur, Belletristik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 50787 - gefunden im Sachgebiet: Haustiere / Pferde / Hunde / Katzen
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 21,98
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Baumwollfelder unterm Dampfpflug : als Ingenieur in den Südstaaten Amerikas ; 1866 - 1868 / Max Eyth. Hrsg. von Klaus Herrmann / Alte abenteuerliche Reiseberichte

Zum Vergrößern Bild anklicken

Eyth, Max: Baumwollfelder unterm Dampfpflug : als Ingenieur in den Südstaaten Amerikas ; 1866 - 1868 / Max Eyth. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber von Klaus Herrmann / Alte abenteuerliche Reiseberichte Lenningen : Ed. Erdmann, 2006. 319 S. : Ill. ; 21 cm Gebunden. Leineneinband mit Schutzumschlag ISBN: 9783865030382 Guter Zustand. In fast jeder württembergischen Stadt ist in prominenter Lage eine Straße nach Max Eyth benannt. Denn Eyth, der bodenständige Pionier der Technik, ist, obwohl er daheim keine einzige technische Pioniertat vollbracht hat, als der Gründer der 120 Jahre alten Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft deutschlandweit bekannt. Seine technischen Pionierleistungen fanden in Ägypten und Amerika statt, und niemand hätte daheim in Kirchheim jemals etwas erfahren von den Taten des kleinen Lehrersohnes, wenn der vor 100 Jahren verstorbene Max Eyth nicht später ein lesenswerter Schriftsteller geworden wäre. Denn Technik galt dem theologisch-philologisch gebildeten Bürgertum, aus dem Max Eyth kam, im vorigen Jahrhundert zunächst wenig. Als junger Mann war Eyth noch erfüllt vom Fortschrittsglauben seiner Zeit und um diese vor dem Hintergrund der Globalisierungsdiskussion besser zu verstehen, sollte man heute auch Max Eyth (wieder) lesen. Eyth steht voll uns ganz hinter den Errungenschaften der neuen Technologien, selbst bleibt er jedoch fast gänzlich bewahrt von dem großen Elend in den Fabriken, weil er bis zu seinem 45. Lebensjahr fast nur im Ausland war als einer der ersten Auslandsagenten der britischen Industrie. Eine für die britische Dampfpflug-Fabrik Fowler nützliche Erfindung brachte ihn 1862 zuerst nach London und dann nach Ägypten. Dieses Land blühte damals auf, weil in Amerika Bürgerkrieg herrschte und in Europa die Baumwolle knapp wurde. Ägypten konnte sich als Ersatzlieferant jede Investition leisten und Eyth war mehr als willkommen, als er Plantage um Plantage mit seinen Maschinen bewässerte und umpflügte. 1865 waren die Seehäfen von Louisiana, Alabama und Georgia wieder offen, doch zugleich fehlten dort nach der Befreiung der Sklaven die Baumwollarbeiter. Nur die kraftvollen europäischen Dampfpflüge konnten die verödeten Baumwollfelder wieder aufreißen, was Eyth zu großen Verkaufserfolgen verhalf. Seine abwechslungsreiche Zeit als Handlungsreisender in Sachen Technik verarbeitet.Um zu ermessen, was das Dampfzeitalter für die Ingenieure seiner Zeit bedeutete, muss man sich vergegenwärtigen, das Eyth noch 1863 zwischen Innsbruck und Verona die Postkutsche über den Brenner benützen musste, um sich von einer Eisenbahnstation zur anderen bringen zu lassen. So wird es verständlich, dass er vom Dampf die „Erlösung von Ochsen, Pferden, Leibeigenen und Sklaven“ erwartete, und dass ihm die Verbesserung des Pfluges schon fast ein religiöser Auftrag war. Diese Begeisterung trug später auch sein literarisches Erstlingswerk, die Novellen-Sammlung „Hinter Pflug und Schraubstock“, die noch vor wenigen Jahrzehnten Standardwerk des Deutschunterrichts an höheren Schulen war. Seine zeitgenössischen Leser waren begeistert vom großartigen Werk und Eyth wurde in seiner dritten Karriere - nach den Ingenieurjahrzehnten und nach der erfolgreichen Gründung und Führung der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft- sofort ein Erfolgsschriftsteller. Als „Dichter-Ingenieur“ wurde er gerne bezeichnet, doch in die Literaturgeschichte fand Eyth dennoch keinen Einzug. Ein „Philosoph in Wort und Tat“ wird er an anderer Stelle genannt. Und so wird man der ganze Fülle dieses Mannes wohl tatsächlich so gerecht, wie ihn einer seiner Verwandten (direkte Nachkommen hatte der eingefleischte Junggeselle nicht) bei einem der vielen Eyth-Feste zu seinem 150. Geburtstag genannt hat: „Er war ein einzigartiger Ingenieur, Landwirt, Dichter, Philosoph, Zeichner und Klavierspieler.“ FA1271
[SW: USA / Südstaaten ; Reisebericht 1866-1868]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 114304 - gefunden im Sachgebiet: Bücher: Amerikas
Anbieter: Bücher bei den 7 Bergen, DE-31079 Sibbesse OT Westfeld
Alle Buchpreise für den Versand innerhalb von Deutschland inklusive Verpackung und Versand!
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 0,01 Bestellwert bei diesem Anbieter.
0

EUR 9,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kirschenmann, Siegfried und Martha Kirschenmann.  Aus Hitlers Krieg in Stalins Lager . Erinnerungen zweier Betroffener.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kirschenmann, Siegfried und Martha Kirschenmann. Aus Hitlers Krieg in Stalins Lager . Erinnerungen zweier Betroffener. Bremen : Hauschild, 1996. 143 Seiten 24 cm, Hardcover, gebundene Ausgabe ISBN: 3929902974 "Die beiden Autoren schrieben ihre Erinnerungen aus einer Zeit, die das Ehepaar fast 15 Jahre getrennt überleben mußte, ihr Antikriegs-Erlebnisbuch..". Fast keine Gebrauchsspuren. Fast wie neu 3929902974
[SW: biographien,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 2031 - gefunden im Sachgebiet: 160 belletristik & biographien Biographien
Anbieter: Baues Verlag, DE-28199 Bremen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 501,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,90
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die großen Spiele der deutschen Nationalelf 100 Jahre Fußball-Nationalmannschaft

Zum Vergrößern Bild anklicken

Thomas, Roth: Die großen Spiele der deutschen Nationalelf 100 Jahre Fußball-Nationalmannschaft Copress Sport, gross ISBN: 9783767910256 2. komplett überarb. Aufl. 2007. 1038 gr.144 S., ca. 100 farb. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) 30,5 x 23,0 cm; gebunden. 2. Auflage 2007. , fast neu, ungebraucht, ungelesen. Fast 100 Jahre sind seit dem ersten Lnderspiel einer deutschen Mannschaft am 5. April 1908 gegen die Schweiz vergangen. Von den fast 800 Spielen, die seither ausgetragen wurden sind viele in Vergessenheit geraten. Von den anderen handelt dieses Buch. Diese Spiele sind noch heute in aller Munde. Begegnungen, die durchihre unvergleichliche Dramatik in die Geschichte eingegangen sind...
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 8023498 - gefunden im Sachgebiet: Sport / Spiel
Anbieter: Bücherhof, DE-24811 Brekendorf
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 19,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hexenherz. Valentina Fast / Fast, Valentina: Belle et la magie ; 1

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fast, Valentina (Verfasser): Hexenherz. Valentina Fast / Fast, Valentina: Belle et la magie ; 1 Hamburg : Im.press, Juli 2017. 357 Seiten Broschur ISBN: 9783551300898 Mängelexemplar, neu 406 9783551300898
[SW: K Kinder- und Jugendliteratur]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 76989 - gefunden im Sachgebiet: Kinder- und Jugendbücher
Anbieter: AMAHOFF - Online Antiquariat, DE-90574 Roßtal

EUR 9,46
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 1 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fast, Howard: Patrick Henry und der Fregattenkiel. Und andere Geschichten von einer jungen Nation. Howard Fast Berlin, Dietz, 1953. 231 S. 8, Original-Leinenband , ohne Schutzumschlag , Kopffarbschnitt , altersgemäß gut ,Einband gering begriffen, Vorsatz gedunkelt, Seiten in hellen und sauberen Zustand und andere Geschichten von einer jungen Nation; aus dem Amerikanischen; Originaltitel: "Patrick Henry and the Frigate's Keel"; Die in diesem Band vereinigten zwölf Erzählungen schildern Menschen aus den Anfängen der USA, u. a. George Washington, General Jackson, Benjamin Franklin und Thomas Paine
[SW: Geschichten, Erzählungen, Fast, Jugendbuch,Abenteuer]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 24983 - gefunden im Sachgebiet: Kinder und Jugend
Anbieter: Antiquariat Bäßler, DE-92648 Vohenstrauß
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 300,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 2,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top