Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 605 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins. Einundvierzigster, Zweiunvierzigster, Dreiundvierzigster Band in einem Buch

Zum Vergrößern Bild anklicken

Dr. Albert Huyskens Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins. Einundvierzigster, Zweiunvierzigster, Dreiundvierzigster Band in einem Buch Verlag des Aachener Geschichtsvereins, Aachen 1920, 1921, 1922 Hartkarton/Leinen Sehr gut Marmorierter Hartkarton-Einband, Leinenecken, Leinenrücken , goldgeprägte Titelei, minimale Schiefslage sonst tadellos. ERSTER BAND: Erschienen 1920. Einundvierzigster Band. IV, 356 Seiten, Fußnoten zugeordnet, Text in klaren lateinischen Lettern, Kunstdruck-Papier, tadellos. Aus dem Inhalt: Joseph Koch: Aachener Nähnadelzunfz, Aachener Schöffenstuhl, Kanonikus Blees, Nachkommen des Hauses Gülich, Die Äbte und Abtissinnen von Burtscheid. +++ ZWEITER BAND: Erschienen 1920. Zweiundvierzigster Band. IV, 371 Seiten Fußnoten zugeordnet, 2 Tafeln, Text in klaren lateinischen Lettern, Kunstdruck-Papier, tadellos. Aus dem Inhalt: Das preußische Gymnasium, Die Aachener Kirchengründungen Kaiser Heinrichs II, Gast: Die technische Hochschule 1870-1920. +++DRITTER BAND: Erschienen 1921. Dreiundvierzigster Band. 296 Seiten Fußnoten zugeordnet. Text in klaren lateinischen Lettern, Kunstdruck-Papier, tadellos. Aus dem Inhalt: Die Herzogenrather Sebastianischützen, Die städtische Gerichtsbarkeit, Die Inschriften am Karlsschrein, Der Aachener Kongreß von 1818 und das Kongreßdenkmal, Frielingsdorf: Das Nonnenkloster auf dem Salvatorberge. SEHR GUTER ZUSTAND! +++ 14,5 x 22,6 cm, 1,65 kg +++ Stichwörter: Heimatkunde Periodica NRW Geschichte Chronik
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 022132 - gefunden im Sachgebiet: Aachen, Aix la Chapelle
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 90,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lettres de quelques Juifs Portugais, Allemands et Polonois a M. de Voltaire.  Avec un petit Commentaire extrait d`un plus grand. Quatrième édition revue, corrigée & considérablement augmentée. 3 tomes.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Anonym (Antoine Guenée) Lettres de quelques Juifs Portugais, Allemands et Polonois a M. de Voltaire. Avec un petit Commentaire extrait d`un plus grand. Quatrième édition revue, corrigée & considérablement augmentée. 3 tomes. Moutard, Paris 1776 Leder Tadellos Text Französisch. Drei Bände, VOLLSTÄNDIG. STOCKFLECKENFREI! Kalbsleder-Einbände, goldgeprägte Rücken mit Titelschildchen, jeweils 5 Bünde, tadellos. Buchschnitt rundum rot. Marmoriertes Vor-/Nachsatz-Papier. Lesebändchen. ERSTER BAND, TOME PREMIER: Titel: Lettres de quelques Juifs Portugais, Allemands et Polonois a M. de Voltaire. XXVII, 414 Seiten, Fußnoten zugeordnet. +++ ZWEITER BAND, TOME SECOND: Titel: Lettres de quelques Juifs Allemands et Polonois a M. de Voltaire. Mit Exlibris von Lucien Choudin (Voltaire-Spezialist in Ferney), 476 Seiten, Fußnoten zugeordnet. +++ DRITTER BAND, TOME TROISIÈME: Titel: Lettres de quelques Juifs Allemands et Polonois a M. de Voltaire. Kleine Abriebspur am Kapitalband entlang, Kleine Randläsur am Titelblatt, unten. Mit Exlibris von Lucien Choudin (Voltaire-Spezialist in Ferney), 444 Seiten, Fußnoten zugeordnet. Eine sehr gut erhaltene und bibliophile Ausgabe. +++ Antoine Guenée (1717-1803) französischer Priester und christlicher Apologet. Er veröffentlichte neben verschiedenen apologetischen Schriften die Lettres de Quelques Juifs Portugais, Allemands et Polonais, à M. de Voltaire, Paris, 1769. Diese Briefsammlung, in deren Zentrum Isaac de Pintos A Lettres de quelques Juifs Portugais, Allemands et Polonois a M. de Voltaire.pologie pour la Nation Juive steht, wurde vielfach nachgedruckt und übersetzt. Die Briefe waren eine Verteidigung des Judentums bezüglich diverser Vorwürfen, die Voltaire gegen Mitte des 18. Jahrhunderts gegenüber diesem äußerte (aus Wikipedia). +++ Texte en francais. Un ensemble complet en 3 tomes, reliés cuir basane, dos avec dorures, pièce de titre et tomaison, 5 nerfs, tranches rouges, rubans de lecture, très décoratifs. TOME PREMIER: Titre: Lettres de quelques Juifs Portugais, Allemands et Polonois a M. de Voltaire. XXVII, 414 pages. +++ TOME SECOND: Titre: Lettres de quelques Juifs Allemands et Polonois a M. de Voltaire. Avec Exlibris de Lucien Choudin (grand specialiste d'etudes voltairiennes à Ferney), 476 pages avec notes. +++ TOME TROISIÈME: Titel: Lettres de quelques Juifs Allemands et Polonois a M. de Voltaire. Petite égratignure le long de la reliure en bas du plat de devant, petite déchirure sur le coin de la page de titre, 444 pages avec notes. Une très belle édition en excellent état général. +++ Antoine Guenée (1717-1803) prêtre et apologiste chrétien français. Antoine Guenée a rédigé plusieurs ouvrages, dont le plus connu est Lettres de Quelques Juifs Portugais, Allemands et Polonais, à M. de Voltaire, paru à Paris en 1769. Le titre laisse entendre qu'il défend les Juifs. Cet ouvrage, réimprimé à plusieurs reprises, a été traduit en anglais et d'autres langues. Cette apologie est écrite dans un «style pur, facile et agréable" (de wikipedia). +++ 10 x 17 cm je, insgesamt 1,2 kg. +++ Stichwörter/Mots-clés: Religion Religionsgeschichte Judaica Bibliophilie Voltairiana .
[SW: Religion Religionsgeschichte Judaica Bibliophilie Voltairiana]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 022723 - gefunden im Sachgebiet: Judaica
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 350,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Geschichte der Internationale. 3 Bände.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Julius Braunthal, Geschichte der Internationale. 3 Bände. Dietz, Berlin, Bonn-bad Godesberg Leinen Tadellos DREI BÄNDE, VOLLSTÄNDIG. Aus der Reihe „Internationale Bibliothek“..Alle Bände: Gestaltete Schutzumschläge mit Rückentitelei, minimale Gebrauchsspuren. Weißgeprägte Leineneinbände, diverse s/w Illustrationen/Tafeln, TADELLOS. ERSTER BAND: 1974 erschienen (2te Auflage): 404 paginierte Seiten, Fußnoten zugeordnet. +++ ZWEITER BAND: 1974 erschienen (2te Auflage): 617 paginierte Seiten, Fußnoten zugeordnet. +++ DRITTER BAND: 1914 erschienen: 723 paginierte Seiten, Fußnoten zugeordnet. Eine vollständige gebundene Ausgabe in exzellentem Zustand. +++ 17,2 x 24 cm je, Gewicht gesamt 3,8 kg. +++ Stichwörter: Geschichte Kommunismus
[SW: Geschichte Kommunismus]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 027137 - gefunden im Sachgebiet: Kommunismus, Marxismus, Sozialimus
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 50,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Max Pohlenz: Kleine Schriften, 2 Bände

Zum Vergrößern Bild anklicken

Max Pohlenz, Herausgegeben Von Heinrich Dörrie Max Pohlenz: Kleine Schriften, 2 Bände Olms Presse, Hildesheim 1965 Leinen Tadellos REPRINT, NACHDRUCK, FAKSIMILE! Zwei goldgeprägte Leineneinbände, jeweils montiertes Rückenschildchen, jeweils mit Exlibris. TADELLOS. ERSTER BAND: Frontispiz-Porträt von Max Pohlenz. XXXI, 605 Seiten, Fußnoten zugeordnet. +++ ZWEITER BAND: IX, 587 Seiten, Fußnoten zugeordnet. Nahezu NEUWERTIGER ZUSTAND. +++ 15,5 x 22,5 cm je, 1,9 kg. +++ Stichwörter: altphilologie
[SW: Altphilologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 027330 - gefunden im Sachgebiet: Altphilologie
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 40,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Schenkl, Mauri: Ethica Christiana. Mit Fussnoten. Augsburg: Christophorus Kranzfelder 1804. 2. Auflage. 2 Bände. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. XXIV, 340; XVIII, 558 S., Pappband in blauem Leimpapier (altersmässig gebräunt und stockfleckig; handschriftlicher Besitzereintrag auf Vorsätzen; Nummerierungen auf Buchdeckeln innen; 1. Band kleiner Tintenfleck auf Schnitt vorne; Einbände, Kanten und Ecken stark beschabt; fehlendes handschriftliches Rückenschild auf 1. Band, auf 2. Band vorhanden) Fussnoten in Deutsch. Mauri von Schenkl (1749-1816) aus der Oberpfalz. Theologe und Kanonist
[SW: Theologie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 85771BB - gefunden im Sachgebiet: Theologie
Anbieter: Bücher Eule, CH-3011 Bern
Bankkonto in Deutschland vorhanden.
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 5.000,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 72,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 10,90
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Erdkunde, Geographische Zeitschrift. Leipzig - Berlin: Verlag von B. G. Teubner, 1931. Herausgegeben von Alfred Hettner, Universität Heidelberg. Mit Karten im Text. Inhalt u.a.; Herkunft der mittelalterlichen Weltkarten, Nil, libysche Wüste, Fridtjof Nansen, Bücherbesprechungen // Gebrauchsspuren. Einige Unterstreichungen. Einige Seiten beschnitten im unteren Bereich mit Textverlust bei Fußnoten. Titelblatt herausgetrennt. // 5/mey 23 cm, gebunden in Halbleinen, Privateinband 640 S., 37. Jahrgang, Inhalt u.a.; Herkunft der mittelalterlichen Weltkarten, Nil, libysche Wüste, Fridtjof Nansen, Bücherbesprechungen // Gebrauchsspuren. Einige Unterstreichungen. Einige Seiten beschnitten im unteren Bereich mit Textverlust bei Fußnoten. Titelblatt herausgetrennt. // 5/mey
[SW: Erdkunde,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 23502 - gefunden im Sachgebiet: Geographie
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 28,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

M. Minucii Felicis Octavius, et Caecilii Cypriani DE VANITATE IDOLORUM Liber : Uterusque Recensitus et Illustratus a Christophero Cellario.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Marcus Felix Minucius Octavius ( 2. / 3. Jahrhundert ). / Caecilius Cyprianus ( Von Karthago, 200 - 258 ) /Christoph Cellarius ( 1635 - 1707 ) M. Minucii Felicis Octavius, et Caecilii Cypriani DE VANITATE IDOLORUM Liber : Uterusque Recensitus et Illustratus a Christophero Cellario. Sumptibus Io. Friderici Zeitleri - Friedrich Zeitler, Halae / Halle a.d.S. 1699 Wohl Erstauflage Halbpergament Erfreulich Gut Text Latein. Sehr solider fester Halbpergament Hartkarton Pergamentecken Einband mit tadelloser Bindung. Handgeschriebener Rückentitel. Äußerlich durchaus merkliche aber normale sympathische Altersspuren.Vorsatzblatt fehlt. Buchblock gut, weitestgehend sauber, sehr vereinzelt gering fleckig, sehr wenige sanfte alte Unterstreichungen 12 Seiten Titelei/Dedication, 16 Seiten Praefatio Christoph Cellarius, 146 Textseiten Minucius ( Fußnoten zugeordnet, Abschnittbezifferung, XLI Thesen), - bis Seite 168 " Caecilii Cypriani de vanitate idolorum liber " VII Thesen, Abschnittbezifferung, Fußnoten zugeordnet. Bis Seite 207 " Francisci Balduini Dissertatio de Minucio Felice ". 2 Seiten Appendix " Observatorum Iacobi Perinzonii, V.C. in Minucio Felice ex epistola ad Christophorum Cellarium "Plus 2 Seiten Index I Auctorum a Minucio, plus 8 Seiten Index II de rerum plus 9 Seiten Index III Index Verborum et Formularum Latinitatis plus 2 Seiten Iudicium Friderici Gronovii / Guilielmi Cave / Errata operarum. So vollständig. 0,25 kg.
[SW: THEOLOGIE DÄMONEN GEISTER GÖTZEN BUSSRITUALE ANTIKE GÖTTERWELT RELIGION PATRISTIK KIRCHENGESCHICHTE]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 005215 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Johannes Brahms im Briefwechsel mit Heinrich und Elisabet von Herzogenberg. 2 Bände. Vollständig.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Johannes Brahms, Hrsg. von Max Kalbeck. Johannes Brahms im Briefwechsel mit Heinrich und Elisabet von Herzogenberg. 2 Bände. Vollständig. Verlag der Deutschen Brahms-Gesellschaft, Berlin 1907 Erstausgabe Leinen Sehr Ordentlich Zwei sehr stabile rot-/goldgeprägte Leinenbände, rot-/goldgeprägte Rückentitelei (Titel leicht verblasst), solide und ordentlich. Buchecken minimal bestossen. Buchschnitt rundum rot. Farbiges, dekoratives (Jugendstil!) Vor-/Nachsatz Papier, jedes Buch mit Exlibris versehen, sauber. ERSTER BAND: XXVIII, 200 Seiten, Fußnoten zugeordnet. Mit diversen Noten-Beispielen und 2 Foto-Porträts von Brahms und Heinrich von Herzogenberg. ZWEITER BAND: 286 Seiten, Fußnoten zugeordnet. Mit diversen Noten-Beispielen und einem Fotoporträt von Elisabet von Herzogenberg (nach einer Marmorbüste). Insgesamt guter Zustand. +++ 14,3 x 20,8 cm, 1,1 kg. +++ Stichwörter: Musik Komponisten Briefe Korrespondenz
[SW: Musik Komponisten Briefe Korrespondenz]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 021277 - gefunden im Sachgebiet: Komponisten, Composers, Compositeurs
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins. Fünfunddreissigster Und Sechsunddreissigster Band in Einem Buch

Zum Vergrößern Bild anklicken

Herausg. Von Martin Scheins Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins. Fünfunddreissigster Und Sechsunddreissigster Band in Einem Buch Verlag des Aachener Geschichtsvereins, Aachen 1913/1914 Hartkarton/Leinen Tadellos Marmorierter Hartkarton-Einband, Leinenecken, Leinenrücken , goldgeprägte Titelei, tadellos. ERSTER BAND: Erschienen 1913. Fünfunddreissigster Band. 426 Seiten Fußnoten zugeordnet, Text in klaren lateinischen Lettern, Kunstdruck-Papier, tadellos. Aus dem Inhalt: Streit wegen der Aachener Vogtmeierei im 18.Jahrh., Das Gasmeibergwerk bei Verlautenheide im 17.Jahrhundert, Eine Aachener rechtsgelehrten-Gesellschaft im 18.Jahrhundert.+++ ZWEITER BAND: Erschienen 1914. Sechsunddreissigster Band. 284 Seiten Fußnoten zugeordnet, Text in klaren lateinischen Lettern, Kunstdruck-Papier, tadellos. Aus dem Inhalt: Beiträge zur Geschichte der Reichsstadt Aachen unter Karl V., Archäologische Funde in Aachen nach dem Jahre 1898 (mit Faltplan der römischen Villa, unverletzt), Zur Geschichte der Steinzeugfabrikation in der Aachener Gegend, Goldschmidt: Der Herzog von Jülich-Kleve als Schuldner, Der Send in Bardenberg, Schmitz: Die dem Rheinland entstammende Künstlerfamilie Begas. EINWANDFREIER ZUSTAND! +++ 14,5 x 22,6 cm, 1,2 kg +++ Stichwörter: Heimatkunde Periodica NRW Geschichte Chronik
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 022131 - gefunden im Sachgebiet: Aachen, Aix la Chapelle
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 70,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Religion - verschiedene Autoren : Wuppertaler Studienbibel - Gesamtausgabe im Schuber : 14 Bände : Einmalige Sonderausgabe im Schuber (2 Schuber)! In dieser Gesamtausgabe wird das Wissen der Wuppertaler Studienbibel erstmals kompakt gebündelt. Die 55 Bände der Kommentare zum Alten und Neuen Testament sind nun in 14 handliche Bände zusammengefaßt. In der Wuppertaler Studienbibel finden Sie Parallelstellen neben dem Bibeltext oder dem Kommentar, Exkurse als hilfreiches Material für Bibelstunden, Fußnoten mit Worterklärungen, Zitate und Hinweise auf Literatur, eine genaue Übersetzung aus dem Grundtext. Mit Einleitung über den geschichtlichen Hintergrund, Verfasser und Adressaten : Neudruck : Reprint : 2012. ca. 18.608 S., 14,3 x 20,5 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert im Schuber (R. Brockhaus, 2005) Sonderausgabe : Gr.-8 Octav, gebundene Ausgabe : Wuppertaler Studienbibel - Gesamtausgabe im Schuber, 14 Bände Weitere Informationen Mit ihren Kommentaren zum Alten und Neuen Testament ist die Wuppertaler Studienbibel ein beispielloses Standardwerk für Theologen und Laien geworden. Gründlich, gut verständlich, praxisorientiert und zuverlässig in der Auslegung der Heiligen Schrift: Diese Attribute zeichnen die Wuppertaler Studienbibel aus. Ein unerschöpflicher Schatz für jeden Bibelleser. Über eine Million verkaufte Bände sprechen eine deutliche Sprache. Das alles bietet die Wuppertaler Studienbibel: - Parallelstellen neben dem Bibeltext oder neben dem Kommentar - Exkurse als hilfreiches Material für Bibelstunden und Hauskreise und zur Vertiefung bestimmter Stellen - Fußnoten mit Worterklärungen, Zitaten, Hinweisen auf Literatur und anderen Erklärungen - in jedem Buch eine eigene Übersetzung aus dem Grundtext, der Vers für Vers äußerst sorgfältig und genau ausgelegt wird - eine Einleitung mit Überblick über den geschichtlichen Hintergrund, Verfasser und Adressaten - Stellungnahmen zu anderen Kommentaren Kurzbeschreibung Über Generationen hat die Wuppertaler Studienbibel die Auslegung in Kirche und Gemeinde geprägt und noch immer gibt es keine andere vergleichbare Bibelauslegung für die Gemeinde. Die Texttreue, geistliche Tiefe und Glaubensverwurzelung der Autoren macht das Werk nach wie vor zu einem zuverlässigen und unverzichtbaren Arbeitsmittel. Nun erscheint der Klassiker in einer 14-bändigen Gesamtausgabe. Die edle Ausstattung in Kunstleder gibt diesem Werk ein angemessenes Äußeres. Inhaltsverzeichnis Inhaltsübersicht der Wuppertaler Studienbibel Altes Testament (9 Bände im Schuber): AT Band 1: Das erste Buch Mose (übersetzt und erklärt von Hansjörg Bräumer) Das zweite Buch Mose (übersetzt und erklärt von Hansjörg Bräumer) AT Band 2: Das dritte Buch Mose (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) Das vierte Buch Mose (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) Das fünfte Buch Mose (übersetzt und erklärt von Dieter Schneider) AT Band 3: Das Buch Josua (übersetzt und erklärt von Martin Holland) Das Buch der Richter (übersetzt und erklärt von Martin Holland) Das Buch Rut (übersetzt und erklärt von Volker Steinhoff) Das erste Buch Samuel (übersetzt und erklärt von Martin Holland) Das zweite Buch Samuel (übersetzt und erklärt von Klaus vom Orde) AT Band 4: Das erste Buch der Könige (übersetzt und erklärt von Hartmut Schmid) Das zweite Buch der Könige (übersetzt und erklärt von Hans-Werner Neudorfer) Das erste Buch der Chronik (übersetzt und erklärt von Fritz Laubach) Das zweite Buch der Chronik (übersetzt und erklärt von Hansjörg Bräumer) AT Band 5: Die Bücher Esra und Nehemia (übersetzt und erklärt von Klaus vom Orde) Das Buch Esther (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) Das Buch Hiob (übersetzt und erklärt von Hansjörg Bräumer) AT Band 6: Das Buch der Psalmen (übersetzt und erklärt von Dieter Schneider) Das Buch der Sprüche (übersetzt und erklärt von Werner Dietrich) Der Prediger (übersetzt und erklärt von Claus-Dieter Stoll) Das Hohelied (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) AT Band 7: Der Prophet Jesaja (übersetzt und erklärt von Dieter Schneider) Der Prophet Jeremia (übersetzt und erklärt von Dieter Schneider) Die Klagelieder (übersetzt und erklärt von Claus-Dieter Stoll) AT Band 8: Der Prophet Hesekiel (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) Der Prophet Daniel (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) AT Band 9: Der Prophet Hosea (übersetzt und erklärt von Martin Holland) Die Propheten Joel, Amos und Obadja (übersetzt und erklärt von Martin Holland) Der Prophet Jona (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) Der Prophet Micha (übersetzt und erklärt von Daniel Schibler) Die Propheten Nahum, Habakuk und Zephanja (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) Die Propheten Haggai und Maleachi (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) Der Prophet Sacharja (übersetzt und erklärt von Fritz Laubach) Inhaltsübersicht der Wuppertaler Studienbibel Neues Testament (5 Bände im Schuber): NT Band 1: Das Evangelium des Matthäus (übersetzt und erklärt von Fritz Rienecker) Das Evangelium des Markus (übersetzt und erklärt von Adolf Pohl) NT Band 2: Das Evangelium des Lukas (übersetzt und erklärt von Fritz Rienecker) Das Evangelium des Johannes (übersetzt und erklärt von Werner de Boor) NT Band 3: Die Apostelgeschichte (übersetzt und erklärt von Werner de Boor) Der Brief des Paulus an die Römer (übersetzt und erklärt von Adolf Pohl) Der erste Brief des Paulus an die Korinther (übersetzt und erklärt von Werner de Boor) Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (übersetzt und erklärt von Werner de Boor) NT Band 4: Die Briefe des Paulus an die Galater und die Epheser (übersetzt und erklärt von Adolf Pohl und Eberhard Hahn) Die Briefe des Paulus an die Philipper, die Kolosser und die Thessalonicher (übersetzt und erklärt von Werner de Boor) Die Briefe des Paulus an Timotheus, Titus und Philemon (übersetzt und erklärt von Hans Bürki) NT Band 5: Der Brief an die Hebräer (übersetzt und erklärt von Fritz Laubach) Der Brief des Jakobus (übersetzt und erklärt von Hans-Jürgen Peters) Die Briefe des Petrus und der Brief des Judas (übersetzt und erklärt von Uwe Holmer und Werner de Boor) Die Briefe des Johannes (übersetzt und erklärt von Werner de Boor) Die Offenbarung des Johannes (übersetzt und erklärt von Adolf Pohl) Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
[SW: Theologie allgemein, Kirche, Evangelisch, Katholisch, methodisten, freie Christen, junge Christen, Religion, Gott, Reformation, Luther, Papst, Geschichte, Kirchengeschichte, Studium, Bibelkunde, Bibelstudium, Glaube, Bibeln, Religion, Theologie, Gott, Jesus, Neues Testament, Altes Testament, Evangelien, Apostel, Moses, zehn Gebote, Schöfpungsgeschichte, Apokalypse, Johannes, Markus, Thomas, Michael, Erzengel, Vatiakan, Papst, katholisch evangelisch Kirche]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 42637 - gefunden im Sachgebiet: Theologie allgemein
Anbieter: Büchersuchdienst Theologica, DE-78234 Engen
Ein Bankkonto für Kunden in der Schweiz ist vorhanden.

EUR 399,99
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 15,00
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Die Heilige Schrift : Menge Bibel : übersetzt von Hermann Menge : Unveränderter Nachdruck der letzten von Menge bearbeiteten Textfassung (1939).     Vorzüge der Menge-Bibel: philologische Gründlichkeit, hohe Verständlichkeit, differenzierter Stil für die verschiedenen Textarten. Ausführliche Überschriften, Fußnoten mit anderen Übersetzungsmöglichkeiten.    Altes und Neues Testament ohne Apokryphen.  Art.Nr.: 1452   ISBN 978-3-438-01452-8  Verlag: Deutsche Bibelgesellschaft  Einbandart: Festeinband  Seitenzahl: 1376  Format: 14 x 21,4  Gewicht: 871 g : 13. Auflage

Zum Vergrößern Bild anklicken

Theologie / Bibel : - Menge, Hermann [Übers.] : Die Heilige Schrift : Menge Bibel : übersetzt von Hermann Menge : Unveränderter Nachdruck der letzten von Menge bearbeiteten Textfassung (1939). Vorzüge der Menge-Bibel: philologische Gründlichkeit, hohe Verständlichkeit, differenzierter Stil für die verschiedenen Textarten. Ausführliche Überschriften, Fußnoten mit anderen Übersetzungsmöglichkeiten. Altes und Neues Testament ohne Apokryphen. Art.Nr.: 1452 ISBN 978-3-438-01452-8 Verlag: Deutsche Bibelgesellschaft Einbandart: Festeinband Seitenzahl: 1376 Format: 14 x 21,4 Gewicht: 871 g : 13. Auflage Stuttgart : Dt. Bibelgesellschaft : 2000. 1357 S. in getr. Zählung ; 22 cm : Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm : Gewebe : ISBN: 9783438014528 Im Ruhestand beschäftigte sich Menge intensiv mit der Bibel und ihren Übersetzungen. Seine eigene Übersetzung des Neuen Testaments in modernes Deutsch erschien im Mai 1909. Die folgenden zwölf Jahre widmete er sich einer zunächst privaten Übersetzung des Alten Testaments. Die Württembergische Bibelanstalt bewog ihn jedoch, auch diesen Teil zu veröffentlichen, und brachte die Menge-Bibel erstmals 1926 auf den Markt. Für seine Verdienste um die Bibelübersetzung wurde ihm von der Theologischen Fakultät der Universität Münster zwei Jahre später ein Ehrendoktortitel verliehen. Menge revidierte seinen Text bis kurz vor seinem Tod immer wieder. Die Kriterien, die ihn bei seinen Übersetzungen leiteten, stellte er selbst so dar: „Ich habe … mich daher überall bemüht, mit philologischer Genauigkeit, an die ich während meiner langjährigen Amtstätigkeit, sowie infolge meiner schriftstellerischen Arbeiten gewöhnt war, die Übersetzung im engen Anschluss an den biblischen Urtext so treu wie möglich zu gestalten, d.h nicht sowohl in ängstlicher Weise am Buchstaben zu kleben, als vielmehr sinngetreu zu übersetzen, ohne zu dem überlieferten etwas hinzuzutun noch etwas davon wegzulassen. Sodann ist es mein ernstes Bestreben gewesen, meine Übertragung nicht nur in ein verständliches und klares, auch von Fremdwörtern möglichst gereinigtes Deutsch zu kleiden, sondern auch auf die Stimmung und Färbung jedes Buches und Abschnittes, ja jeder Stelle bedacht zu sein, um ebensowohl die unvergleichliche Einfalt und Natürlichkeit der geschichtlichen Stücke zum Ausdruck zu bringen, als auch den mannigfaltigen Stilformen der Psalmen und der Reden in den prophetischen und lehrhaften Büchern gerecht zu werden. Außerdem habe ich es mir angelegen sein lassen, das Erfassen des Sinnes durch reichlich angebrachte Überschriften zu erleichtern und die Übersichtlichkeit durch sorgfältige Gliederung der Teile zu fördern, was vornehmlich bei Reden und in Briefen, sowie in den poetischen, prophetischen und lehrhaften Stücken unzweifelhaft von hohem Werte ist Es gibt in der heiligen Schrift eine Anzahl von Stellen, deren Sinn sich nicht mit unzweifelhafter Sicherheit feststellen lässt, die deshalb von jeher verschiedene und gleichberechtigte Erklärungen gefunden haben. Derartige Stellen habe ich durchweg so behandelt, dass ich die Worte des Urtextes mit möglichster Genauigkeit wiedergegeben und dem Leser die Aufgabe überlassen habe, durch eigenes Nachdenken zur Ergründung des Sinnes zu gelangen und sich selbst ein Urteil zu bilden.“ (quelle:wikipedia) Die Heilige Schrift übersetzt von Hermann Menge : ohne Apokryphen : unveränderter Nachdruck der letzten von Menge bearbeiteten Textfassung : Die Menge-Bibel zeichnet sich aus durch philologische Gründlichkeit, hohe Verständlichkeit und differenzierten Stil für die verschiedenen Textarten : mit ausführlichen Überschriften und Fußnoten mit alternativen Übersetzungsmöglichkeiten : 14 x 21,5 cm : 1376 Seiten : Fadenheftung : Festeinband <<< NEUWARE >>> 9783438014528 Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
[SW: Christliche Religion, Bibeln, Theologie, Gott, Jesus, Neues Testament, Altes Testament, Evangelien, Apostel, Moses, zehn Gebote, Schöfpungsgeschichte, Apokalypse, Johannes, Markus, Thomas, Michael, Erzengel, Vatiakan, Papst, katholisch evangelisch Kirche, Autor Altphilologe (19. Jahrhundert) Bibelübersetzer Fachdidaktiker (alte Sprachen) Burschenschafter (19. Jahrhundert) Korporierter im Schwarzburgbund Person (Goslar) Deutscher Geboren 1841 Gestorben 1939 Mann Ehrenprofessor Ehrendoktor der Westfälischen Wilhelms-Universität Schulleiter]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 65228 - gefunden im Sachgebiet: Bibeln
Anbieter: Büchersuchdienst Theologica, DE-78234 Engen
Ein Bankkonto für Kunden in der Schweiz ist vorhanden.

EUR 46,99
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 7,00
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins. Siebenunddreissigster und Achtunddreissigster Band in einem Buch

Zum Vergrößern Bild anklicken

Herausg. Von Martin Scheins Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins. Siebenunddreissigster und Achtunddreissigster Band in einem Buch Verlag des Aachener Geschichtsvereins, Aachen 1915/1916 Hartkarton/Leinen Tadellos Marmorierter Hartkarton-Einband, Leinenecken, Leinenrücken , goldgeprägte Titelei, tadellos. ERSTER BAND: Erschienen 1915. Siebenunddreissigster Band. 427 Seiten, Fußnoten zugeordnet, Text in klaren lateinischen Lettern, Kunstdruck-Papier, 7 Tafeln, davon 3 Falttafeln, unverletzt, tadellos. Aus dem Inhalt: Die Verfassung des Marienstiftes zu Aachen bis zur franz.Zeit, Zur Lage und Geschichte des Grabes Karls des Großen, Zur Herleitung von Namen der Aachener Topographie, Geschichtliche Erinnerungen an Aachen in Feindesland, Zur Geschichte der Stadt Heinsberg. +++ ZWEITER BAND: Erschienen 1916. Achtsunddreissigster Band. 320 Seiten Fußnoten zugeordnet, in klaren lateinischen Lettern, Kunstdruck-Papier, tadellos. Aus dem Inhalt: Das älteste Aachener Totenbuch, Ein Inventarverzeichnis d. Hauses z.Birnbaum in Aachen a.d. Jahre 1641, Zur Geschichte des Grabes Karls des Großen. EINWANDFREIER ZUSTAND! +++ 14,5 x 22,6 cm, 1,25 kg +++ Stichwörter: Heimatkunde Periodica NRW Geschichte Chronik
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 022134 - gefunden im Sachgebiet: Aachen, Aix la Chapelle
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 75,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Geschichte der Pfarreien des Dekanates Bonn. I. Theil: Stadt Bonn. II. Theil: Bonn Land.

Zum Vergrößern Bild anklicken

German Hubert Christian Maaßen Geschichte der Pfarreien des Dekanates Bonn. I. Theil: Stadt Bonn. II. Theil: Bonn Land. Bachem/Hanstein, Köln/Bonn Halbleder/Hartkarton Gut Geschichte der Pfarreien des Dekanates Bonn. I. Theil: Stadt Bonn. II. Theil: Bonn Land. ZWEI BÄNDE, VOLLSTÄNDIG. Aus der Reihe "Geschichte der Pfarreien der Erzdiözese Köln", hrsg. von Karl Theodor Dumont. Hier Bände V1/V2. Beide Bände: Marmorierte Hartkarton-Einbände, Lederecken, Lederrücken, goldgeprägte Titeleien, Solide und ordentlich trotz leichter Gebrauchsspuren. ERSTER BAND; Verlag Bachem, Köln 1894. Rücken schwarz. XIV, 422 paginierte Seiten, Fußnoten zugeordnet. Einige sehr isolierte sanfte Bleistiftanstreichungen. +++ ZWEITER BAND: Verlag Hanstein, Bonn 1899. Rücken braun. X, Namenseintragung auf Titelblatt und kaum erkennbarer Stempel auf Titelblatt. 383 Seiten, Fußnoten zugeordnet. Eine komplette Ausgabe in durchaus gutem Zustand. +++ 15 x 22,7 cm, 1,35 kg. +++ Stichwörter: Bonnensia Kirchengeschichte Heimatkunde Kirchen Dekanat
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 022693 - gefunden im Sachgebiet: Bonnensia
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

A History of Chinese Civilization: Volume I: Feudal Period (23257-221 B.C.)

Zum Vergrößern Bild anklicken

E. T. C. Werner A History of Chinese Civilization: Volume I: Feudal Period (23257-221 B.C.) Shanghai Times, Shanghai 1940 Leinen Tadellos Text Englisch. Goldgeprägter Leineneinband mit Rückentitelei, TADELLOS. Namenseintragung auf Vorsatzblatt. Frontispiz in Farbe. Mit zahlreichen Tafeln/Karten, auch farbig. IN ZWEI TEILEN: ERSTER TEIL: INTRODUCTION. Seite 1 bis 249, Fußnoten zugeordnet. ZWEITER TEIL: DOMESTIC INSTITUTIONS: Seite 253 bis 448, Fußnoten zugeordnet , (Schluß), Insgesamt EINWANDFREI. +++ Text in English. A profusely illustrated, clothbound monograph with gilded title. IN TWO PARTS: the 1st: INTRODUCTION. Page1 to 249 with footnotes. SECOND PART: DOMESTIC INSTITUTIONS: page 253 to 448 with footnotes. MINT CONDITION. +++ 15,3 x 23,2 cm, 1,3 kg. +++ Stichwörter/Keywords: China Sinologie Chinesische Geschichte Kulturgeschichte Chinese Civilization History, Chinese Cutoms, Chinese Culture, Law
[SW: China Sinologie Chinesische Geschichte Kulturgeschichte Chinese Civilization History, Chinese Cutoms, Chinese Culture, Law]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 024211 - gefunden im Sachgebiet: China, Sinologie
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Geschichte der Parapsychologie.  2 Bände in 1

Zum Vergrößern Bild anklicken

Rudolf Tischner. Geschichte der Parapsychologie. 2 Bände in 1 Walter Pustet, Tittmoning 1960 Leinen Sehr gut ZWEI BÄNDE IN 1, VOLLSTÄNDIG. Gestalteter Leineneinband mit Rückentitelei, minimale Gebrauchsspuren, einige seltene, diskrete Bleistift-Unterstreichungen (leicht entfernbar), sonst TADELLOS. BUCH I: II. Auflage der "Geschichte der okkultistischen Forschung von der Antike bis Mitte des 19. Jahrhunderts", Pfullingen 1922, von August Ludwig, stark umgearbeitet von Rudolf Tischner. 116 Seiten, Fußnoten zugeordnet. +++ BUCH II: Von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum ersten Drittel des 20. Jahrhunderts von Rudolf Tischner. Paginiert ab Seite 121 bis 363, Fußnoten zugeordnet, inkl. Register. Ein seltenes Buch in sehr gutem Zustand. +++ 15 x 20,5 cm, 0,55 kg. +++ Stichwörter: Occulta Mystik Rarität Spiritismus Spuk Hexenwesen.
[SW: Occulta Mystik Rarität Spiritismus Spuk Hexenwesen.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 024463 - gefunden im Sachgebiet: Esoterik, Okkultismus
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 100,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top