Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 7163 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Harbsmeier, Götz:  Antworten des Glaubens. Grundfragen der Dogmatik. Handbücherei des Christen in der Welt 4.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Harbsmeier, Götz: Antworten des Glaubens. Grundfragen der Dogmatik. Handbücherei des Christen in der Welt 4. Stuttgart, Verlagsgemeinschaft Burckhardthaus- und Kreuzverlag, 1961. 239 S. Kl. 8ºAntikbuch24-SchnellhilfeKlein-Oktav = Höhe des Buchrücken 15-18,5 cm , Leinen , Gutes Exemplar, Stempel Inhalt: Zugang zum Buch, 1. KAPITEL. Die Ehre Gottes: Ehre sei dem Vater, Die Wortbedeutung, Gottes Ehre - des Menschen Ehre, 2. KAPITEL. Der Name Gottes: Gott hat keinen „Eigennamen" , Der Name Gottes ist ein Gemeinschaftsname, Der Name Gottes und der Name des Menschen, 3. KAPITEL. Der Gruß: Der Gruß als Grundelement im Zusammenleben der Menschen, Der Gruß als Antwort des Glaubens, Der Gruß als Zeichen der Feindesliebe und der Barmherzigkeit, 4. KAPITEL. Das Wort Gottes: Die Stimme Gottes, Das Wort Gottes geschient, Das Wort Gottes ist unsere Wahrheit, Das Wort Gottes ist die Selbstmitteilung Gottes an uns, Das erwählende und verheißende Wort Gottes, Das Wort Gottes fordert und richtet, Das versöhnende und freisprechende Wort Gottes, Das Wort Gottes macht die Toten lebendig, Gottes Wort ist nicht gebunden, Die Menschlichkeit des Wortes Gottes,5. KAPITEL. Die Antwort des Glaubens im Bekenntnis der Gemeinde: Das Bekenntnis der Gemeinde ist die ausführliche Anrufung Gottes bei seinem Gemeinchaftsnamen, Der trinitarische Aufbau des Bekenntnisses, Gott, der Vater und Schöpfer, Der Erlöser: Die Vollmacht Jesu, Jesus, der Christus, der Herr; Der eingeborene Sohn; Empfangen vom Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria; Gelitten; Unter Pontius Pilatus gekreuzigt, gestorben und begraben; Die Höllenfahrt Christi; Von der Auferstehung Jesu Christi; Die ausgeschlossenen Deutungen; Die rechte Erkenntnis; Die Himmelfahrt Christi; Die Wiederkunft Christi - Der Heilige Geist, Der Geist Gottes (Der Geist Gottes ist der Schöpfer des Glaubens) der Geist Gottes ist auch der Tröster; Der Heilige Geist ist das Licht, das unser Verstehen erleuchtet; Der Heilige Geist wird auch die Brunst der Liebe genannt; Die eine und allgemeine christliche Kirche; Die Gemeinde der Heiligen; Die Vergebung der Sünden; Die Auferstehung des Fleisches; Das ewige Leben, 6. KAPITEL. Die Predigt Die Predigt als freie Rede in der Vollmacht Jesu Christi, Die Predigt als Auslegung der Schrift, Die Predigt als Aufklärung über die Situation, Die Predigt als Ermutigung zum Glaubensgehorsam, Die Predigt als „Kampfhandlung" , 7. KAPITEL. Die Sakramente und der Gottesdienst: Die Zusammengehörigkeit von Predigt und Sakrament, Die Taufe, Das Abendmahl, Die Beichte , Die Kollekte, Der umfassende Charakter des Gottesdienstes.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36174 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heck, Erich Johannes:  Gott unser Schöpfer und Vater. Ein Arbeits- und Lesebuch für den katholischen Religionsunterricht in der Oberstufe der Gymnasien.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Heck, Erich Johannes: Gott unser Schöpfer und Vater. Ein Arbeits- und Lesebuch für den katholischen Religionsunterricht in der Oberstufe der Gymnasien. Paderborn : Schöningh, 1967. S. 175 Gr.-Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Pappeinband , Gutes Exemplar, Stempel Mit zahlr. Bildern auf Tafeln. ; Inhalt: A. DER MENSCH AUF DER SUCHE NACH GOTT: I. Die religiöse Wesensanlage des Menschen: 1. Vom Begriff der Religion, 2. Vom Wesen der Religion, 3. Vom Ursprung der Religion, II. Das Religiöse in der Menschheit: 1. Die heutige Welt und die Vielfalt der Religionen, 2. Das Christentum und die Vielfalt der Religionen, III. Die religiöse Erfahrung des Menschen: 1. Die Herzenserkenntnis, 2. Die existentielle Gotteserkenntnis, 3. Die reale Gotteserkenntnis, IV. Die natürliche Erkennbarkeit Gottes: 1. Die wissenschaftliche Erkenntnis und der menschliche Verstand, 2. Das Dasein Gottes und die menschliche Vernunft, 3. Die biblische Grundlage eines Gottesaufweises, 4. Die philosophische Durchdringung eines Gottesaufweises, V. Die Unzulänglichkeit menschlicher Gotteserkenntnis: 1. Der verborgene und unverständliche Gott, 2. Die begrenzte Vorstellungs- und Aussageweise über Gott, 3. Der demütige und vertrauende Mensch, B. DIE SELBSTERSCHLIESSUNG GOTTES: I. Gottes Selbsterschließung im Alten Bund an Israel: 1. Der eine lebendige Gott in der Verheißung der Patriarchen, 2. Der eine lebendige Gott in der Führung des Moses, 3. Der eine lebendige Gott in der Verkündigung der Propheten, 4. Der eine Gott des Alten Testamentes und die Götter in Israels Umwelt, II. Gottes Selbsterschließung im Neuen Bund durch Jesus Christus: 1. Der eine Gott — offenbart als unser Vater bei den Synoptikern, 2. Der eine Gott — bekannt in Jesus Christus bei Paulus, 3. Der eine Gott — erfahren durch den Heiligen Geist bei Johannes, 4. Die beginnende Enthüllung des Geheimnisses von dem einen dreifaltigen Gott, C. DIE KIRCHLICHE LEHRE VON GOTT: I. Der christliche Glaube: 1. Der Glaube als neue Existenz, 2. Der Glaube und die menschliche Erkenntnis, 3. Der Glaube und die menschliche Freiheit, II. Das christliche Bekenntnis: 1. Biblische Bekenntnisformeln, 2. Eine frühchristliche Taufkatechese, 3. Das Apostolische Glaubensbekenntnis, 4. Das Nizäno-konstantinopolitanische Glaubensbekenntnis, D. WELT UND MENSCH IM LICHTE DER OFFENBARUNG: I. Die biblische Botschaft von Welt und Mensch im Spannungsfeld des neuzeitlichen Wissens, II. Die biblische Botschaft von der Schöpfung: 1. Gott als Urgrund aller Schöpfung; 2. Jesus Christus — Ziel aller Schöpfung; 3. Der Mensch — Gottes Abbild und Gleichnis in der Schöpfung; III. Die biblische Botschaft vom Unheil und Heil: 1. Der gefallene Mensch in der Heilsverheißung des Alten Testamentes, 2. Der erlöste Mensch in der Heilsvermittlung des Neuen Testamentes, 3. Jesus Christus — Urbild des neuen Menschen, IV. Die biblische Botschaft von Welt und Mensch im Kraftfeld des neuzeitlichen christlichen Glaubens: 1. Die Welt — Schöpfung oder Entwicklung, 2. Der Mensch — bloßes Naturwesen oder geheiligtes Geschöpf Gottes, E. DER GLAUBE IN DER AUSEINANDERSETZUNG: I. Der Deismus. 1. Die Überzeugung von der Kraft der Vernunft, 2. Die Überzeugung von der Güte des Herzens, 3. Der Deismus — ein halb verhüllter Atheismus, II. Der Pantheismus: 1. Das All als Wesensentfaltung Gottes; 2. Die All-Einheit von Gott und Natur; 3. Der All-Geist als Selbstbewußtwerdung Gottes; 4. Der Pantheismus — ein höflicher Atheismus; III. Die selbstherrliche Botschaft vom Leben des Menschen. 1. Der Mensch in seiner Größe als ein anderer Christus; 2. Der Mensch in seiner Größe als ein anderes All; 3. Der Mensch in seiner Größe als ein anderer Gott; IV. Die furchtbare Kunde vom Tode Gottes: 1. Der Tod Gottes als Angstvision, 2. Der Tod Gottes als Spekulation, 3. Der Tod Gottes als Zukunftsvision, V. Die neuzeitliche Gottesfinsternis: 1. Der spekulative Atheismus des Materialismus, 2. Der militante Atheismus des Marxismus, 3. Der tragische Atheismus des Biologismus, 4. Der skeptische Atheismus des Existentialismus, Das Nichts ohne Gott oder ein Nichts vor Gott, Sachverzeichnis.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 27632 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Aus Gottes Kraft leben : Der Wille Gottes und die Freiheit des Menschen. Leben unter Gottes Führung. Gottes Willen im Alltag erkennen. Schritte zur Gelassenheit. Ein Handbuch mit vielen prakt. Beispielen.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Popp, Georg: Aus Gottes Kraft leben : Der Wille Gottes und die Freiheit des Menschen. Leben unter Gottes Führung. Gottes Willen im Alltag erkennen. Schritte zur Gelassenheit. Ein Handbuch mit vielen prakt. Beispielen. Stuttgart : Quell-Verl.; Regensburg : Pustet, 1988. 254 S. ; 21 cm, Softcover/Paperback ISBN: 3791819968 Zustand: Ausgabe 1988 , geringe Gebrauchs- u. Lesespuren, sehr gutes Exemplar. Aus Gottes Kraft leben : Der Wille Gottes und die Freiheit des Menschen. Leben unter Gottes Führung. Gottes Willen im Alltag erkennen. Schritte zur Gelassenheit. Ein Handbuch mit vielen prakt. Beispielen 899B ISBN 3791819968
[SW: Georg Popp , Aus Gottes Kraft leben , Der Wille Gottes und die Freiheit des Menschen, Leben unter Gottes Führung, Gottes Willen im Alltag erkennen, Schritte zur Gelassenheit , Lebensführung ; Christ ; Ratgeber, Christliche Religion, Religion, Theologie, Philosophie, Christentum]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40405 - gefunden im Sachgebiet: Religion / Christentum / Erfahrungen / Berichte
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kullmann, P. Arkadius:  Zurück zu den 10 Geboten Gottes.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Kullmann, P. Arkadius: Zurück zu den 10 Geboten Gottes. Frankfurt am Main : St. Michaelsverlag Borgmeyer, (1946). 2. Aufl. S. 45 Kl. 8ºAntikbuch24-SchnellhilfeKlein-Oktav = Höhe des Buchrücken 15-18,5 cm , Broschur , Schönes Exemplar Inhalt: Vorwort, Bedeutung der Zehn Gebote im allgemeinen. Wohl und Wehe eines Volkes. llgemein verpflichtend, 1. Gebot Gottes. Du sollst keinen ändern Gott gleich mir haben. Das Leben ohne Gott, ein Beweis für Gott. Das Sterben ohne Gott, ein Beweis für Gott, 2. Gebot Gottes, 3. Gebot Gottes — Ehrfurcht vor Gott. Ehrfurcht vor Deiner Seele Ehrfurcht vor Deinem Leibe, 4. Gebot Gottes. Ohne Gott keine Autorität. Ohne Autorität keine Ordnung, 5. Gebot Gottes. Schutz des Menschenlebens. Haß, Weckruf, Wehruf, 6. und 9. Gebot Gottes, 7. und 10. Gebot Gottes. Ein hl. Gottessegen eine Gotteswarnung eine ernste Gottesdrohung, 8. Gebot Gottes, Schlußwort.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 28873 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gnade und Herrlichkeit. Kompletter Jahrgang 2000. 6 Hefte. Band 52. Zweimonatsheft für gläubige Schriftforscher. 6 Hefte. Paulus-Verlag Karl Geyer Heilbronn 2000. insgesamt 304 Seiten Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm (18,5-22,5 cm), geheftet Sehr guter Zustand! Zum Inhalt: Geyer: Du gehst voran (Gedicht). Grußwort an unsere Leser. Einladungen zu Versammlungen. Langenberg: Hinein ins prophetische Wort! Schumacher: Kostbare Perlen aus dem Propheten Habakuk. Urtextstudium: Was bedeuten die Worte "quälen" und "Qual"? Mitteilungen der Christlichen Allianz. Herbst: Die Zeit ist nahe. Jugel: Komme bald (Gedicht). Schumacher: Die Botschaft des 1.Korintherbriefes (1.Kor.13). Heller: Vom Sinn und Zweck des Leides. Geyer: Leid, ich will in dir mich freuen (Gedicht). / Jugel: Söhne des Lichts (Gedicht). Schumacher: Gottes Lohn ist frei schenkende Gnade (Matth.20). Aus der Gnade Gottes Leben! (Langenberg, Dr.Müller, Dr. Lubahn, P.Mt.Hahn). Zeit und Welt im Licht der Bibel (Waldschäden, Millenium, Putin, Internet). Heinemann: Erst- und Zweitrangiges in Lehre und Leben. Bayer: Wo sind wir blockiert? Jugel: Der Mensch und seine Stellung zwischen Tier und Engel. / Heller: Höhere Werte (Gedicht). Herzliche Einladung. Shumacher: Die Botschaft des 1.Korintherbriefes (1.Kor.15): Die Zeugen der Erscheinungen des Auferstandenen. Malessa: Leib und Weib Jesu Christi. Schumacher: Bei welchen Punkten müssen leitende Brüder bei der Gestaltung jugendgemäßer Gottesdienste besonders aufpassen? Wörz: Durch Gericht zur Gnade. Herbst: Bündnisse Gottes (1. Teil.) / Geyer: Strom aus dem Heiligtum. Zitate. Geyer: Über Scheidung von Seele und Geist. Müller: Das Altwerden - Gewinn und Verlust. Schumacher: Mangel und Gnade. Maier: Sind die zehn Stämme Israels wirklich verloren? Schumacher: Baraks Bedingungen für einen Palästinenserstaat. Herbst: Bündnisse Gottes. Jugel: Namen und Wesenzüge Gottes des Vaters. (Teil 1) Das Zeugnis von der Auferstehung Jesu Christi (1.Kor. 15) / Heller: Wie groß und gut und treu bist Du (Gedicht). Einladungen. Schumacher: Welche Ideologie stand hinter den Verbrechen der Hitlerzeit? Buchbesprechungen. Lubahn: Warum schweigt Gott? Schumacher: Misstrauen gegenüber dem Wort Gottes als seelsorgerliches Problem. Jugel: Namen und Wesenszüge Gottes des Vaters (TZeil 2) Schumacher: Die botschaft des 1.Korintherbriefes (Kap.15) Heller: Aus sterbendem Saatkorn (Gedicht) / Heller: Des Gotteswortes heilige Gewalt (Gedicht). Zitate. Zeit und Welt im Licht der Bibel. Schäfer: Das wunderbare "Aber" Gottes. Müller: Der Auferstehungsleib. Langenberg: "In diesem allen sind wir Übersieger" (Röm.8) Herbst: Wie ein Dieb in der Nacht? Menzel: Drei konzentrische Gebetskriese. Schumacher: die Botschaft des 1.Korintherbriefes (Kap.15): Die Bedeutung der Auferstehung Jeus. Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 18645 - gefunden im Sachgebiet: Theologie allgemein
Anbieter: Theologica, DE-74582 Gerabronn

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,90
Lieferzeit: 3 - 8 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

  Im Dienste des Wortes. Pastoral-Katechetische Hefte 9.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Im Dienste des Wortes. Pastoral-Katechetische Hefte 9. Leipzig : St. Benno, 1959. S. 106 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Paperback , Gutes Exemplar Darin: Robert Koch: Die Verkündigung des Wortes Gottes in der Urkirche, Jean Danielou: Die liturgische Verkündigung des Wortes Gottes bei den Kirchenvätern, Luigi Agustoni: Das Wort Gottes als kultisches Wort, Joseph Pascher: Das Wort Gottes in der Eucharistiefeier, Dom Jean Hild: Das Wort Gottes in der Feier der Vesper und Komplet, Heinz Schürmann: Die Heilige Schrift im Gemeindeleben, Theodor Schnitzler: Das Wort Gottes in der Andacht, Paul Jeronim: Lebendiges Evangelium, Hugo Aufderbeck: Gemeindebildung vom Worte Gottes her.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 17212 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Weber, Otto:  Grundlagen der Dogmatik zweiter Band

Zum Vergrößern Bild anklicken

Weber, Otto: Grundlagen der Dogmatik zweiter Band Berlin: Evangelische Verlagsanstalt, 1966. 816 Seiten , 24 cm, Gewebeeinband Namenseintrag, Seiten leicht gebräunt und fleckig, Einband teils fleckig, Aus dem Inhalt: Jesus Christus: Aufgabe und Erkenntnisweg der Christologie - Das biblische Christenzeugnis - Die kirchliche Christologie - Kritik und Neugestaltung der Christologie - Jesus Christus, der Wirker des Werks. Das Werk des Heiligen Geistes: Der Geist des Vaters und des Sohnes - Der gerechtfertigte Mensch - Der Mensch Gottes. Gottes Gnadenwahl: Die Freiheit der Gnade - Die Erwählung der Gemeinde - Die Erwählung Israels - Erwählung und Berufung. Die Gemeinde Jesu Christi: Die Gemeinde - Das Wirken Jesu Christi in der Gemeinde. Das Reich Gottes als die Zukunft der Welt. 1h2b Grundlagen der Dogmatik; Religion; Grundlagen der Dogmatik zweiter Band; Otto Weber; Jesus Christus; Aufgabe und Erkenntnisweg der Christologie; Das biblische Christenzeugnis; Die kirchliche Christologie; Kritik und Neugestaltung der Christologie; Jesus Christus, der Wirker des Werks; Das Werk des Heiligen Geistes; Der Geist des Vaters und des Sohnes; Der gerechtfertigte Mensch; Der Mensch Gottes; Gottes Gnadenwahl; Die Freiheit der Gnade; Die Erwählung der Gemeinde; Die Erwählung Israels; Erwählung und Berufung; Die Gemeinde Jesu Christi; Die Gemeinde; Das Wirken Jesu Christi in der Gemeinde; Das Reich Gottes als die Zukunft der Welt; Kirche; Reich Gottes; Heiliger Geist; Erwählungslehre; Gnadenlehre; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 4829 - gefunden im Sachgebiet: Religion
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 9,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Der Siebend Teil aller Bücher und Schrifften des thewren seligen Mans Gottes / Doctoris Martini Lutheri / vom XXXVIII. Jar an / bis auff das XLII geschrieben und im Druck ausgangen / Ausgenomen etliche wenige Stücke / So zu ende des Sechsten Teils gedruckt sind. - V.D.M.I.AE.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Evangelische Kirche Luther, Martin: Der Siebend Teil aller Bücher und Schrifften des thewren seligen Mans Gottes / Doctoris Martini Lutheri / vom XXXVIII. Jar an / bis auff das XLII geschrieben und im Druck ausgangen / Ausgenomen etliche wenige Stücke / So zu ende des Sechsten Teils gedruckt sind. - V.D.M.I.AE. Gedruckt zu Jena durch Christian Rödingers Erben, M.D.LVIII 1558. Einband alterstypisch abgedunkelt und fleckig, Kanten berieben und bestossen, Leder an den Kanten an einigen Stellen bis zum Holz duchgewetzt, Schliessen fehlen, fester Block, innen etwas fleckig (allgemeine Gebrauchsspuren), durchgehend mit Textanstreichungen und Randanmerkungen in roter und schwarzer Tinte von alter Hand (nicht besonders störend). am Vorsatz handschriftlicher Besitzervermerk "Ex libris M.Leonhardi Engelhart, Epinta acguifitis; Anno Domini 1578" - Detailfotos auf Anfrage. ---------------------------------------------------------------------- Martin Luther (* 10. November 1483 in Eisleben, Grafschaft Mansfeld; † 18. Februar 1546 ebenda) war der theologische Urheber der Reformation. Als zu den Augustiner-Eremiten gehörender Theologieprofessor entdeckte er Gottes Gnadenzusage im Neuen Testament wieder und orientierte sich fortan ausschließlich an Jesus Christus als dem „fleischgewordenen Wort Gottes“. Nach diesem Maßstab wollte er Fehlentwicklungen der Christentumsgeschichte und in der Kirche seiner Zeit überwinden. Seine Betonung des gnädigen Gottes, seine Predigten und Schriften und seine Bibelübersetzung, die Lutherbibel, veränderten die von der römisch-katholischen Kirche dominierte Gesellschaft in der frühen Neuzeit nachhaltig. Entgegen Luthers Absicht kam es zu einer Kirchenspaltung, zur Bildung evangelisch-lutherischer Kirchen und weiterer Konfessionen des Protestantismus. ---------------------------------------------------- Der vorliegende Siebente Band (von 8 + Registerband) des Jenaer Bibelwerk des Martin Luther, umfasst die gesammelten Schriften Luthers aus den Jahren 1538-1542. Diese erste Auflage wurde in 1500 Exemplaren gedruckt. Bis 1615 folgten fünf weitere Auflagen in Jenaer Druckereien. Folio, Ledereinband auf Holzdeckeln mit sechs Bünden und Schliessen, beide Deckeln vollflächig mit dekorativer Blindprägung, Größe ca. 22,5 x 33 x 6,5 cm, Titelblatt in Rot- und Schwarzdruck mit Titelholzschnitt (der sächsische Kurfürst Friedrich der Weise und Martin Luther, zu beiden Seiten vor dem gekreuzigten Jesus kniend), ganzseitiger Holzschnitt mit Monogramm "PG" (die drei sächsischen Fürsten über einer Brüstung mit Wappen), [2] Blatt Register, 476 Blatt, [1] Blatt. Einband alterstypisch abgedunkelt und fleckig, Kanten berieben und bestossen, Leder an den Kanten an einigen Stellen bis zum Holz duchgewetzt, Schliessen fehlen, fester Block, innen etwas fleckig (allgemeine Gebrauchsspuren), durchgehend mit Textanstreichungen und Randanmerkungen in roter und schwarzer Tinte von alter Hand (nicht besonders störend). am Vorsatz handschriftlicher Besitzervermerk "Ex libris M.Leonhardi Engelhart, Epinta acguifitis; Anno Domini 1578" - Detailfotos auf Anfrage. ---------------------------------------------------------------------- Martin Luther (* 10. November 1483 in Eisleben, Grafschaft Mansfeld; † 18. Februar 1546 ebenda) war der theologische Urheber der Reformation. Als zu den Augustiner-Eremiten gehörender Theologieprofessor entdeckte er Gottes Gnadenzusage im Neuen Testament wieder und orientierte sich fortan ausschließlich an Jesus Christus als dem „fleischgewordenen Wort Gottes“. Nach diesem Maßstab wollte er Fehlentwicklungen der Christentumsgeschichte und in der Kirche seiner Zeit überwinden. Seine Betonung des gnädigen Gottes, seine Predigten und Schriften und seine Bibelübersetzung, die Lutherbibel, veränderten die von der römisch-katholischen Kirche dominierte Gesellschaft in der frühen Neuzeit nachhaltig. Entgegen Luthers Absicht kam es zu einer Kirchenspaltung, zur Bildung evangelisch-lutherischer Kirchen und weiterer Konfessionen des Protestantismus. ---------------------------------------------------- Der vorliegende Siebente Band (von 8 + Registerband) des Jenaer Bibelwerk des Martin Luther, umfasst die gesammelten Schriften Luthers aus den Jahren 1538-1542. Diese erste Auflage wurde in 1500 Exemplaren gedruckt. Bis 1615 folgten fünf weitere Auflagen in Jenaer Druckereien.
[SW: Evangelische Kirche]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 103928 - gefunden im Sachgebiet: Theologie/Religionen
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 1.999,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Baral, Karl:  Handbuch der biblischen Glaubenslehre. Grundlagen für Glauben und Leben.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Baral, Karl: Handbuch der biblischen Glaubenslehre. Grundlagen für Glauben und Leben. Neuhausen-Stuttgart, Hänssler, 2001. 2. Aufl. 408 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Paperback , Schönes Exemplar ISBN: 3775136126 "Dieses Handbuch der biblischen Glaubenslehre erschließt Ihnen systematisch die Vielfalt der biblischen Aussagen zu den großen Themen des Glaubens. Aus dem Inhalt: Einleitung: Grundvoraussetzungen des Redens von Gott, Die Heilige Schrift ist Offenbarungsurkunde, Der Kanon der Heiligen Schrift, Von Gott: Gottes Dasein und Wirklichkeit, Gottes Handlungsweisen (Schöpfung, Rettung, Segen und Gericht) Von der Schöpfung: Die Schöpfung aus dem Nichts, Gottes Schöpfung war gut, Schöpfung und Weisheit, Vom Menschen: Der Mensch in Beziehung zu Gott, zum Menschen und zur übrigen Schöpfung, Von Christus: Person, Weg und Werk Christi, Die persönliche Zueignung des Heils, Das Reich Gottes und die Vollendung: Weltreich und Gottesreich, Reich Gottes und Kirche, Reich Gottes und Israel, Die Vollendung des einzelnen Menschen, Das vollendete Gottesreich" 3775136126
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 35842 - gefunden im Sachgebiet: Recht
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Ellßel, Ingolf:  Das Feuer der ersten Liebe.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Ellßel, Ingolf: Das Feuer der ersten Liebe. Oyten, Mega Medien KG, (1999). 109 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Taschenbuch , Gutes Exemplar, Einband mit geringen Gebrauchsspuren ISBN: 9783933461186 Mit Widmung und Signatur vom Verfasser. ; "In diesem Buch geht es nicht um einen Aufruf zur Selbstkasteiung, um so Gottes Liebe zu empfangen. Es geht auch nicht um eine neue Strategie, durch die wir mehr Feuer der ersten Liebe für unser Leben erreichen. Es geht um die Entdeckung einer unerwarteten Aktivität der Liebe Gottes im Leben eines Christen. Es geht um das Feuer der Liebe Gottes, das die Persönlichkeit eines Christen in unerwarteter Weise veredelt. Ingolf Ellßel geht der Frage nach, wie Gott liebt und wie wir uns von dieser Lie ergreifen lassen können. Er kommt sowohl auf unsere Begrenzungen zu sprechen, als auch auf den herrlichen Weg zur Annahme, Geborgenheit und Ruhe in der Liebe Gottes. Mit jedem Lesedurchgang dringt mehr Licht über Gottes Willen für uns durch die Zeilen und beginnt unser Leben zu beeinflussen. Ingolf Ellßel, Jahrgang 1954, verheiratet mit Sigrid und Vater von fünf Kindern, ist seit 1979 Pastor im Christus Centrum Tostedt. Die Stationen der Gemeindearbeit waren zugleich Ausdruck der eigenen inneren geistlichen Formungsprozesse in seinem Glaubensleben. Was in dem Dorf nördlich der Lüneburger Heide in einem kleinen Saal mit 30 Stühlen begann und sich nun in einem Veranstaltungszentrum mit bis zu 700 Sitzplätzen munter entwickelt, war gezeichnet von etlichen Leiderfahrungen, die sich im nachhinein als Gottes verändernde Kraft entlarvten." 9783933461186
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39513 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 4,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Dressler, Johannes:  Du, Herr, hast uns gerufen. 100 Jahre Gnadauer Gemeinschaftsarbeit.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Dressler, Johannes: Du, Herr, hast uns gerufen. 100 Jahre Gnadauer Gemeinschaftsarbeit. Berlin : Evangelische Verlagsanstalt, 1988. 1. Aufl. 383 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar ISBN: 3374005853 Evangelisch-Kirchliches Gnadauer Gemeinschaftswerk in der DDR. ; Inhalt: Vorwort, I. Zur Geschichte der Gnadauer Gemeinschaftsbewegung: Aufbruch und Weg der Bewegung 1888-1933 (D. Lange) Krise und Bewährung im Dritten Reich 1933-1945 (W. Beyer) Neubeginn und Profilierung des Gnadauer Gemeinschaftswerkes in der DDR 1945-1986 (H.-J. Martens) II. Zur biblischen Lehre und %u den Diensten in der Gnadauer Gemeinschaftsbewegung: Wort Gottes und Theologie (J. Berewinkel/H. Daume) Jesus, der gekreuzigte und auferstandene Sohn Gottes, und sein Erlösungswerk (H. Plötner) Gott, der Schöpfer und Erhalter der Welt, und sein Gebot (R. Gebauer) Heilsgeschichte und Vollendung des Reiches Gottes (i) (A. Tietsch) Heilsgeschichte und Vollendung des Reiches Gottes (2) (R. Weiß) Der Heilige Geist und seine Gaben (E. Markert) Evangelisation - Gabe und Aufgabe (K. Heimbucher/J. Dreßler Evangelisation - weltweit (J. Metzler/J. Dreßler) Wiedergeburt und Bekehrung (G. Raschke/J. Dreßler) Rechtfertigung und Heiligung (J. Herberholz Gemeinschaftspflege (J. Drechsel) Diakonie - Lebensäußerung des Glaubens (J. Glaß/J. Dreßler) Kirche und Gemeinschaft (Koinonia) (W. Nieke) Bruderschaft und Dienstgemeinschaft (G. Schittko Das Lebenszeugnis der Christen in Gemeinde und Welt (J. Dreßler) III. Anhang: Ordnung des Gemeinschaftswerkes, Leitende Persönlichkeiten, Verbände, Werke und Dienste, Konferenzen 1946-1986, Autorenverzeichnis, Verwendete Abkürzungen. ; "Im Vergleich zur Entstehungszeit der Gnadauer Gemeinschaftsarbeit vor hundert Jahren leben wir heute in einer Situation, die sich in vieler Hinsicht verändert hat. Die Landeskirchlichen Gemeinschaften mit ihren Diensten und die Gnadauer Werke stehen damit vor neuen Herausforderungen und Aufgaben. Werden diese erkannt und werden sie in Angriff genommen? Auf diese und ähnliche Fragen versuchen die Autoren dieses Buches, verantwortliche Mitarbeiter des1 innerkirchlichen Gnadauer Gemeinschaftswerkes, Antwort zu geben. Dabei überrascht es nicht, daß sie aus Anlaß des loojährigen Jubiläums der Arbeit zuerst auf die Väter der Bewegung achten. Von ihren Kenntnissen und Erfahrungen, von ihrem Ringen um die Wahrheit des Evangeliums und den rechten Weg für die Gemeinde Jesu wollen sie lernen. Im Beachten dessen, was einst den Aufbruch ihrer Arbeit bestimmte, möchten sie aber auch auf das hinweisen, worauf es heute und morgen ankommt. Im Hören auf die lebendige Stimme Gottes wollen sie Menschen aufrufen, anderen zu helfen. Im ausgehenden 19. Jahrhundert wußten sich Männer und Frauen in aufblühenden Großstädten und Industriegebieten wie auch anderen Orten von Gott gerufen, junge Menschen in christlichen Kreisen zu sammeln. Vom Evangelium her halfen sie ihnen, Lebensfragen zu bewältigen. Andere mühten sich um die »Massen«. Sie versuchten, den von der Kirche Entfremdeten ein tragfähiges Fundament zu vermitteln, indem sie die Menschen in die Nachfolge Jesu Christi riefen (Evangelisation). Die diesem Ruf folgten, erlebten in christlichen Hausversammlungen Festigung und Wachstum im Glauben. Ihre Zusammenkünfte waren dabei besonders geprägt vom Gespräch um das biblische Wort, von der Suche nach einem biblischen Lebensstil, vom gemeinsamen Gebet und der Festigung der Gemeinschaft untereinander (Gemeinschaftspflege). 1888 kam es dann in Gnadau bei Magdeburg zur ersten gemeinsamen Pfingst-konferenz leitender Vertreter der vielerorts entstandenen Gemeinschaftskreise. Ihr folgten in den nächsten Jahren weitere Konferenzen. Der dabei sich vollziehende organisierte Zusammenschluß führte schließlich zu der Bewegung, die heute noch in Westeuropa unter der Bezeichnung »Gnadauer Verband« und in unserem Land als »Evangelisch-Kirchliches Gnadauer Gemeinschaftswerk« bekannt ist. Zur 100. Wiederkehr der Gnadauer Gründungskonferenz erscheint diese Jubiläumsausgabe. Sie berichtet in einem ersten geschichtlichen Teil von der Entstehung der Gnadauer Arbeit, ihrer starken Ausweitung nach der Jahrhundertwende in Deutschland, ihren Gefährdungen und Krisen auf dem Weg durch die Geschichte und ihrem Neuaufbau nach 1945 in unserem Land bis zur Gegenwart. - Im zweiten Teil wird zu ausgewählten Themenkreisen aktuell Stellung genommen, die im Blick auf das Selbstverständnis der Gemeinschaftsbewegung zu ihren Schwerpunkten zählen. - Im Anhang befinden sich die Ordnung des Gemeinschaftswerkes sowie für die Zeit nach 1945 Übersichten über die leitenden Persönlichkeiten, ferner die zu den Gnadauer Arbeiten gehörenden Verbände, Werke und Dienste sowie die Themen der zentralen Gnadauer Pfingstkonferen-zen in unserem Land. Dieser Jubiläumsband will mit der Fülle von Informationen, Denkimpulsen und Anregungen, die aus der Geschichte gewonnen und für die weitere Verkündigung und Nachfolge zusammengetragen sind, die Mitarbeiter und Freunde des Werkes ermutigen, Gottes Ruf als persönlichen Anspruch neu aufzunehmen: »Du, Herr, hast uns gerufen.«" 3374005853
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34258 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Toaspern, Paul (Hrsg.):  Weghelfer Gottes. Wie Gott Menschen als seine Boten gebraucht.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Toaspern, Paul (Hrsg.): Weghelfer Gottes. Wie Gott Menschen als seine Boten gebraucht. Berlin : Evangelische Verlagsanstalt, 1972. S. 223 Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar, Schutzumschlag mit Randläsuren, Namenseintrag ISBN: 3870671416 "In dem vorliegenden Buch berichten Männer und Frauen der Kirche, der Volksmission, des Gemeinschaftswerkes, der Diakonie, auch Christen aus den verschiedensten Berufen davon, wie Gott Menschen als Boten, als Instrumente in seiner Hand, als Weghelfer für andere gebraucht. Viele dieser Berichte versuchen, in der Sprache unserer Tage etwas von jenem geheimnisvollen Geschehen des Wirkens Gottes durch Menschen mitten im sachlich geprägten Alltag unseres Lebens auszusagen. Denn nicht irgendwo und irgendwann, sondern hier und heute will Gott in Jesus Christus als der lebendige Herr Menschenleben verwandeln, erneuern, beschlagnahmen, zu seiner Wirklichkeit hin überwinden, ita tiefsten Sinne glücklich machen, will er Heil, neue Kreatur, neue Schöpfung wirken, Meilensteine in die Landschaft unseres Lebens setzen. Hierzu gebraucht er Menschen, Weghelfer. Und für den Weghelferdienst seiner Boten gilt, daß nur glaubwürdiges Zeugnis überzeugt, daß nur der zur Nachfolge rufen kann, der selbst das Wagnis der Nachfolge eingegangen ist, daß von der Freude in Christus nur der glaubhaft sprechen kann, der aus dem Geheimnis dieser Freude lebt. Der vorliegende Band „Weghelfer Gottes" setzt die Reihe der Zeugnisbände fort, von denen bisher in der Evangelischen Verlagsanstalt Berlin erschienen sind: Da er mit uns redete auf dem Wege Auch ungesehn Geheimnis Gebet Das zuverlässige Wort." ; Inhalt: Vorwort des Herausgebers, Wieviel fehlt mir noch! (Werner de Boor) Mein Vater (Jobannes Dams) Weit über allem steht mir Jesus (Ewald Ehrler) „Ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht. . ." (Rom. i, 16) (Ernst Ehrlich) Gefährten (Max Engemann) Heilige Schlagfertigkeit (Gottfried Fischer) Max Runge (Frithjof Glöckner) „Die Lehrer werden leuchten wie des Himmels Glanz" (Elisabeth Goldacker) Rückschau (Lambert Hensen) „Ich übergebe dir mein Leben ganz" (Margarete von Holst) Einer half dem anderen (Ruth Immendorf) ... hilfreich mir zur Seite (Charlotte von Huhn) Gehilfen zur Freude (Sändor Kaiman) Gefährten des Glaubens (Walter Klee) Sie wurden mir zum Segen (Ilse Kotschy) Zeugen im Leiden (Emil Krysmanski) Nicht nur Menschen (Arthur Leonhardt) Bei einer Evangelistenkonferenz (Hanna Luchte) Gottes Mitarbeiter (Hildegard Meier) Ein vollmächtiger Prediger (Waldemar Oeldrich) Besucher und Besuchte (Hans Prehn) Weghelfer Gottes (Gerbard Richter) „Du hast mich überredet..." (Reinhard Rienth) Viele heißen Martha! (Gerhard Schittko) Ein Mann mit Gott ist immer in der Majorität (Fritz Scholtz) „Ihr seid das Licht der Welt" (Irene Schwarz) „Er führet mich auf rechter Straße" (Gustav Siepmann) Der Blick auf die Waage (Siegfried Stark) Führung in kritischer Lage (Ernst August Steffens) Auf dem Weg zur Gewißheit des Glaubens (Erich Steinhäuser) Gehilfen der Freude haben und sein (Erika Taap) Gottes Werkzeuge (Eva von Tiele-Winckler) „Wer euch hört, der hört mich" (Paul Toaspern Getroster Mut (Ursula Toaspern) „Ich bin durch!" (Lothar Unger) Hilfreiche Brüder am Wege (Werner Vogel) ... bis mir Menschen begegneten, die von Verlorenheit und Errettung wußten (Dorothea Vogt) Wie ein Prisma, in dem sich die Lichtstrahlen Jesu brechen (Dietmar Voigt) Weghelf er (Horst Webers) Drei, die am Weg bereitstanden (Johannes Winkler) 3870671416
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36918 - gefunden im Sachgebiet: Religion Kirchen Theologie Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 4,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

In Gottes Vaterhand. 70 Beispiele aus neuerer Zeit

Zum Vergrößern Bild anklicken

Weigl, A.M.; In Gottes Vaterhand. 70 Beispiele aus neuerer Zeit Altötting, Verlag St. Grignionhaus, 1971. 2. Auflage (21000—35 000) 255 Seiten , 16 cm, kartoniert das Buch stammt aus einer Haushaltsauflösung, gebräunt, stärker fleckig, Einbandkanten mit Bestoßungen, aus dem Inhalt: Gottes mächtiges Vaterhand - Gottes Vaterhand züchtigt und prüft zum Segan seiner Kinder - Gottes Vaterhand führt sicher ins ewige Vaterhaus 1h7a In Gottes Vaterhand; 70 Beispiele aus neuerer Zeit; Glauben; Religion; Gebet; Gott; A.M. Weigl; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47630 - gefunden im Sachgebiet: Religion
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 7,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bangert, Otto: Der irdische Gott; Ein deutsches Brevier (Gedichte); Hoheneichen-Verlag / München; 1939. Auflage: EA; 156 S.; Format: 16x21 Inhalt: Vorspruch (Goethe); (ausführliches) Inhaltsverzeichnis; Gottes Verbannung; Gottes Erde; Gottes Jahr; Gottes Blut; Gottes Reich + 1 S. Bücherwerbung. --- LaLit 19; --- Zustand: 3++, original helles Leinen mit braunem Deckel- + Rückentitel, Blätter mit den Kapiteltiteln jeweils mit einer Rune verziert. Umschlag lichtrandig, Vorsatz + Buchhändlereinkleber auf hinterem Innendeckel entfernt, sonst innen ordentlich
[SW: Varia; Belletristik; Literatur; Dichtung; Nationalsozialismus; NS.; Kirche; Kirchengeschichte; Religionen; Theologie; Glaube;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 46941 - gefunden im Sachgebiet: Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 55,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Bangert, Otto: Der irdische Gott; Ein deutsches Brevier (Gedichte); Hoheneichen-Verlag / München; © 1939. Auflage: 2, 6. - 8. T.; 170 S.; Format: 16x21 Inhalt: Vorspruch (Goethe); (ausführliches) Inhaltsverzeichnis; Gottes Verbannung; Gottes Erde; Gottes Jahr; Gottes Blut; Gottes Reich + 1 S. Bücherwerbung. --- LaLit 19; --- Zustand: 2, original helles Leinen mit braunem Deckel- + Rückentitel, Blätter mit den Kapiteltiteln jeweils mit einer Rune verziert. Private Widmung auf Vorsatz ("Das Bekenntnis zum Reich war stets der innere Auftrag der Besten unseres Volkes. 21. Febr. 1943. Unterschrift: H. Broucoers")
[SW: Kirche; Kirchengeschichte; Religionen; Glaube; Kirchenkampf; Germanen; Varia; Belletristik; Literatur; Dichtung; Nationalsozialismus; NS.; Kirche; Kirchengeschichte; Religionen; Theologie; Glaube;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 17975 - gefunden im Sachgebiet: Kirchengeschichte
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 53,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top