Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 292 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Lyrik des Abendlands.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lyrik abendlandes abendländische Lyrik Britting, Georg (Herausgeber): Lyrik des Abendlands. München : Hanser, 1949. Gemeinsam mit Hans Hennecke, Curt Hohoff und Karl Vossler ausgewählt von Georg Britting. Nachwort u. Verzeichnis der Dichter und Übersetzer von Curt Hohoff. Vordere Rückenkante mit einer winzigen bestoßenen Stelle. Sonst SEHR gutes Exemplar der Dünndruckausgabe in der ERWEITERTEN AUSGABE. - Das vielfach nachgedruckte Buch sammelt die Höhepunkte abendländischer Dichtung ab dem 7. Jahrhundert vor Ch. bis in die 40er Jahre des 20. Jahrhunderts. Das vielfach nachgedruckte Buch sammelt die Höhepunkte abendländischer Dichtung ab dem 7. Jahrhundert vor Ch. bis in die 40er Jahre des 20. Jahrhunderts. Hier einer einer besonders schönen Ausstattung in blauem, flexiblem Leder. Blaugrüner Originalganzlederband mit vergoldetem Rückentitel. 19 cm 747 Seiten. ZWEITE, ERWEITERTE Auflage. Vordere Rückenkante mit einer winzigen bestoßenen Stelle. Sonst SEHR gutes Exemplar der Dünndruckausgabe in der ERWEITERTEN AUSGABE. - Das vielfach nachgedruckte Buch sammelt die Höhepunkte abendländischer Dichtung ab dem 7. Jahrhundert vor Ch. bis in die 40er Jahre des 20. Jahrhunderts. Das vielfach nachgedruckte Buch sammelt die Höhepunkte abendländischer Dichtung ab dem 7. Jahrhundert vor Ch. bis in die 40er Jahre des 20. Jahrhunderts. Hier einer einer besonders schönen Ausstattung in blauem, flexiblem Leder.
[SW: Lyrik abendlandes abendländische Lyrik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 228271 - gefunden im Sachgebiet: Almanache / Anthologien / Kalender
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Heller, Bernd;  ZDF Sportjahr 90 - Rekorde, Siege, Schicksale, Ergebnisse - Die Höhepunkte der Fußball-WM

Zum Vergrößern Bild anklicken

Heller, Bernd; ZDF Sportjahr 90 - Rekorde, Siege, Schicksale, Ergebnisse - Die Höhepunkte der Fußball-WM Niedemhausen/Ts., Falken-Verlag GmbH, 1990. 203 Seiten , 24 cm, kartoniert das Buch ist in einem guten, gebrauchten Zustand, Das Sportjahr 1990 hatte es in sich. Es gab Höhepunkte am laufenden Band, deren Krönung ohne Zweifel der Gewinn der Fußballweltmeisterschaft war. Dieses Buch beschreibt den Weg der deutschen Mannschaft zum dritten Weltmeistertitel, den Angriff der Tennis-Teenles auf Steffis Thron und all das, was sich bei zahlreichen Weltcups, Welt- und Europamelsterschaften sonst noch tat. Fesselnde Berichte und Reportagen der bekanntesten ZDF-Sportjournalisten sowie faszinierende Färbfotos der besten Sportfotografen aus aller Welt versetzen direkt an den Ort des Geschehens. 3f5a ISBN-Nummer: 380684481X ZDF Sportjahr 90; Rekorde; Siege; Schicksale; Ergebnisse; Die Höhepunkte der Fußball-WM; Bernd Heller; Sport; 1 ISBN: 380684481X
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34420 - gefunden im Sachgebiet: Sport
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 6,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute Chronik und Bilanz des Bühnenjahres 1968. Friedrich Velber bei Hannover, 1968. ca. 184 S. Standardeinband. INHALT: Saison 1967/68. Die Debatte: Theater und Revolte. Chronik: Bilderbuch der Schauspielsaison. Das Stück des Jahres: Peter Handke Kaspar. Die Aufführung des Jahres: Beckett inszeniert Endspiel. Ausland: Pinter erzählt/ Die neue Inszenierung des Living Theatre. Farbseiten: Bühne und bildende Kunst. Schauspiel-Bilanz: 15 Kritiker bezeichnen Höhepunkte. Opern-Bilanz: 7 Kritiker bezeichnen Höhepunkte. Ballett-Bilanz: 8 Kritiker bezeichnen Höhepunkte. Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51834 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 15,50
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

THEATER SCHAUSCHPIELER BILDBAND KUNST FOTOGRAFIE BILDBAND, FACHLITERATUR, KUNST/KÜNSTLER, WISSEN div. Autoren: Das aktuelle Repertoire Höhepunkte des Bühnengeschehens im deutschsprachigen Raum 1966/ 67 Chemie Grünenthal, 1966/67., 1966. 14 Karten Hardcover/Pappeinband, Sondereinband Das aktuelle Repertoire Höhepunkte des Bühnengeschehens im deutschsprachigen Raum 1966/ 67 Einband altersbedingt berieben Kanten leicht bestoßen 14 Karten altersbedingt nachgedunkelt Maße ca.: 20 cm x 28 cm Sprache: Deutsch Hardcover/Pappeinband, Sondereinband 14 Karten Hardcover/Pappeinband, Sondereinband Das aktuelle Repertoire Höhepunkte des Bühnengeschehens im deutschsprachigen Raum 1966/ 67 Einband altersbedingt berieben Kanten leicht bestoßen 14 Karten altersbedingt nachgedunkelt Maße ca.: 20 cm x 28 cm Sprache: Deutsch Hardcover/Pappeinband, Sondereinband
[SW: THEATER SCHAUSCHPIELER BILDBAND KUNST FOTOGRAFIE BILDBAND, FACHLITERATUR, KUNST/KÜNSTLER, WISSEN]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34009 - gefunden im Sachgebiet: Allgemein
Anbieter: Antiquariat Rohde, DE-21039 Hamburg

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,70
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Autorengruppe;  Sport Höhepunkte 90

Zum Vergrößern Bild anklicken

Autorengruppe; Sport Höhepunkte 90 München: Olympische Sport Bibliothek Sportvertriebsgesellschaft mbH, 1990. 206 Seiten , 31 cm Pappeinband das Exemplar ist in einem gutem Zustand, Aus dem Inhalt: Bilder des Jahres - Editorial - 1990 - das Jahr von Franz dem Kaiser - Nur das Fußball-Tief störte Österreichs Höhenflug - 50. Hahnenkamm-Rennen - Wende zu mehr Freiheit und Frieden - Zwischen Seoul und Barcelona: Ein Gipfelsturm von Samaranch - Von Ski ohne Schnee und anderen Wundern - Als die Vögel Dieter Thoma fliegen sahen... - Kitz, Chaos, Happy End - Georg Hackl, Kunstschlosser im Eiskanal - Wimbledons Rasen mag Ivan Lendl nicht - Becker, Graf und das Spiel der Eventualitäten - Austrias Tennis: Muster-haft und mehr - Tennis `90 - World Cup Italia `90 - Italien und die Winkel der Fußball-Welt - Deutscher Fußball wieder auf dem Gipfel - Hoher Vorschuß tiefer Sturz - Der 100jährige, das Turnkätzchen und die schöne Anja - Europas Leichtathletik ist weit besser als ihr Ruf - Mit goldener Mitgift in die Leichtathletik-Einheit - Leichtathletik-Europameisterschaften - Fecht-Weltmeisterschaften - Gianni Bugno überstrahlte Greg LeMond - Taimi Chappe und die Chinesinnen kitzelten die Fecht-Hierarchie - Das Jubeljahr der Anja Fichtel - Rückkehr zur Quelle olympischer Reiterei - Das Jahrzehnt der Brüder Scherer und Passarelli - Resnik oder der ganz normale Wahnsinn - Der Specht flog wieder auf den Weltmeisterthron - `Trimmy` brachte eine sitzende Nation auf Trab - Harald Schmid, mehr als eine große Läuferkarriere - Das deutsche Wunder hat seine Grenzen - Triathlon Ironman Hawaii - Statistik 3l5a Sport Höhepunkte 90; Willi Knecht; Sport; Olympische Spiele; Wettkämpfe; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 22448 - gefunden im Sachgebiet: Sport
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 9,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Sport 91 / Höhepunkte Verlag für Sport und Kultur München, 1991. Hardcover Wie Neu Grossband Mit vielen großen Fotobildern / 204 Seiten / 1289g Sind bei diesem Buch die Angaben lückenhaft, bitten wir Sie, bei uns nachzufragen. Wir reagieren sofort.
[SW: Sport 91. Höhepunkte Jahrbücher Sport, Gesundheit]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 116898 - gefunden im Sachgebiet: Sport, Gesundheit
Anbieter: Buchantiquariat Clerc Fremin, DE-86989 Steingaden

EUR 7,60
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,40
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

XI. Fußball-Weltmeisterschaft 1978.

Zum Vergrößern Bild anklicken

UEFA / XI. WM Argentinien / Höhepunkte, Sportgeschichte, Schlegel, Klaus, Horst Friedemann Wolf Hempel u. a.: XI. Fußball-Weltmeisterschaft 1978. Berlin: Sportverlag, 1978. Mit zahlreichen Abbildungen und Illustrationen von Edward Alaszewski. Buch gut erhalten // Inhalt: WM-Qualifikation; Erste Finalrunde; Zweite Finalrunde; Finale // Fußball-WM 1978 in Argentinien, Weltmeister: Argentinien // 0,2,4 22 x 20 cm, Pappband 255 S., zahlr. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en), 1. Aufl., Buch gut erhalten // Inhalt: WM-Qualifikation; Erste Finalrunde; Zweite Finalrunde; Finale // Fußball-WM 1978 in Argentinien, Weltmeister: Argentinien // 0,2,4
[SW: UEFA / XI. WM Argentinien / Höhepunkte, Sportgeschichte,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 34582 - gefunden im Sachgebiet: Sport
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 11,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Cerne, Rudi;  Salt Lake - XIX. Olympischen Winterspiele. 8. bis 24. Februar 2002

Zum Vergrößern Bild anklicken

Cerne, Rudi; Salt Lake - XIX. Olympischen Winterspiele. 8. bis 24. Februar 2002 Berlin, Econ Ullstein List Verlag GmbH und Co.KG Sportverlag, 2002. 191 Seiten , 29 cm, Hardcover/Pappeinband das Buch ist in einem gutem, gebrauchten Zustand, Salt Lake 2002: Ein fantastisches, großes Fest des Sports (Jacques Rogge). Vollständig in Text und Bild: Alle Wettbewerbe und sportlichen Höhepunkte - Wettbewerbe und sportlichen Höhepunkte - Die komplette deutsche Olympia-Mannschaft - Die Olympia-Tagebücher von Uschi Disl, viermalige Olympia-Teilnehmerin und Goldgewinnehn mit der Biathlon-Staffel, und Stephan Hocke, jüngster deutscher Olympia-Teilnehmer in Salt Lake und Goldgewinner im Mannschafts-Skispringen - Olympische Erinnerungen von Heidi Biebl. Max Boikart, Elisabeth Demleitner, Karin Enke-Richter, Horst Floth, Lorenz Funk, Franz Keller, Gert-Dietmar Klause, Hansjörg Knauthe, Bruno Moravetz Manfred Schnelldorfer - über 650 Bilder und mehr als 1000 Internet-Adressen von Sportarten, Athleten und Verbänden - Die komplette Statistik mit den Ergebnissen von Salt Lake 2002 dazu alle Platzierungen der Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die Medaillengewinner der Spiele 1924-1998. (vom Einbandrücken) 1m7b Salt Lake; XIX. Olympischen Winterspiele. 8. bis 24. Februar 2002; Sport; Rudi Cerne; Olympiade; Winterspiele; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 44837 - gefunden im Sachgebiet: Sport
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 8,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Romy. Ihr Leben in Geschichten und Bildern - Ein Album in Farbe. Sonderheft der Zeitschrift "die aktuelle" anläßlich des 10. Todestages über 350 Bilder

Zum Vergrößern Bild anklicken

Engel, Patrick; Romy. Ihr Leben in Geschichten und Bildern - Ein Album in Farbe. Sonderheft der Zeitschrift "die aktuelle" anläßlich des 10. Todestages über 350 Bilder Nürnberg, Gong Verlag GmbH, 1992. 58 Seiten , 28 cm, kartoniert die Zeitschrift stammt aus einer Haushaltsauflösung, fleckig, Einbandkanten mit Bestoßungen, guter Allgemeinzustand, aus dem Inhalt: Geliebt, geküßt, gefeiert. Höhepunkte eines hektischen Lebens - Ein Kind, das immer einsam war. der ferne Vater, Trennung der Eltern, das strenge Internat - Drei Menschen prägten sie fürs Leben. der Vater, die Mutter, der „Daddy" - "Sissi", geliebt von Millionen. So wollten alle Mädchen sein - Die Männer bestimmten ihr Leben. Delon, Meyen, Biasini, Petin - Das Liebste, das sie hatte: die Kinder. die Tragödie um David - Was wird aus Sarah? - Poster. so schön war Romy als Königin - Sie lachte und haßte, sie litt und sie liebte. die Höhepunkte aus 60 Filmen - Gedanken, Briefe, Notizen. Was Romy betraf, schrieb sie auf - Der Neptun war ihr oft im Weg. Horoskop von Elizabeth Teissier - Augenblicke des Glücks, worüber sie sich freute. Stunden der Verzweiflung, was sie deprimierte - "Privat zog ich mich nie vor einer Kamera aus". körperbewußt, erotisch, die Romy nach „Sissi" - Sie war mutig, doch sie hatte Angst. ein Psychogramm von Brita von Mavdell - Alles, was sie liebte. von der Großmutter bis Paris - Von Coco Chanel lernte sie Schick. SO machte Romy Mode - Ein Gesicht spricht. Psychologe Patrick Berg deutet Romys Züge - Sie konnte sich nicht mehr wehren. Romy hieß den Tod willkommen - Zur Erinnerung. ein Gedicht zum Abschied. 3n3b Romy; Sonderheft der Zeitschrift "die aktuelle"; 10. Todestages; Ein Album in Farbe; Biografie; Lebenserinnerungen; Patrick Engel; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 47158 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 17,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,20
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

HJ. - Hitler-Jugend: Die Hitler-Jugend und ihr Selbstverständnis im Spiegel ihrer Aufgabengebiete; Studienausgabe; Herausgegeben von Dr. Jutta Rüdiger; Askania Verlagsgesellschaft mbH. / Lindhorst; 1983. Auflage: EA; 326, 91, (3) S.; Format: 17x24 Jutta Rüdiger (* 14. Juni 1910 in Berlin; † 13. März 2001 in Bad Reichenhall), deutsche Psychologin, von 1937 bis 1945 Reichsreferentin des Bund Deutscher Mädel (BDM) in der Reichsjugendführung (RJF) Berlin, eine der drei Präsidentinnen der europäischen Jugendverbände, 1937 NSDAP. (frei nach wikipedia); - - - I n h a l t : Inhaltsverzeichnis: Vorwort der Herausgeberin; I. Teil: Selbstführung und Organisation der Jugend und ihre Leitbilder als Voraussetzung für Erziehung und sozialen Einsatz; II. Die Erziehungsstufen der Hitlerjugend und des Bundes Deutscher Mädel; 11.1 Entstehung; 11.2 Aufgaben; 11.21 Der Jungmädelbund; 11.22 Der Mädelbund; 11.23 Das BDM-Werk »Glaube und Schönheit«; 11.24 Das Jungvolk; 11.25 Die Hitlerjugend (HJ); 12. Die Organisation; 12.1 Aufgabenbereiche; 12.2 Organisatorischer Aufbau; 12.21 Die Untergliederungen; 12.22 Aufbau der Einheiten; 12.3 Der Weg der Jugend durch die Hitlerjugend; 12.4 Der Dienstplan; 12.5 Die Aufgaben der Einheiten; 12.51 Die Hitler-Jugend; 12.52 Der Bund Deutscher Mädel; 12.53 Die Reichsjugendführung; 12.54 Die Sondereinheiten; 12.6 Kriegsbedingte Änderungen der Organisation; 13. Die Personalarbeit; 13.1 Die Führungsfrage; 13.2 Selbstführung; 13.3 Aufgabengebiete; 13.31 Beauftragungen, Ernennungen, Entlastungen: 13.32 Verleihungen von Diensträngen; 13.33 Verleihung von Auszeichnungen; 13.34 Ahnennachweis; 13.4 Schul- und Hochschulfragen; 13.5 Auslese und Ausbildung; 13.51 Auslese; 13.52 Führer-und Führerinnen-Bestandsaufnahme; 13.53 Ausbildung; 13.54 Berufliche Ausbildung zum Jugendführer / zur Jugendführerin an der Akademie für Jugendführung; 13.6 Zahlenmäßiger Vergleich der Erziehungskräfte Hitlerjugend und Schule; 13.7 Berufliche Zusammensetzung und Alter der Führerschaft; 13.8 Die Führungsfrage im Krieg; 13.9 Führerprinzip und Auswirkung der Selbstführung; 14. Die HJ-Gerichtsbarkeit; 14.1 Entstehung der Disziplinarordnung; 14.2 Disziplinarmittel; 14.3 Disziplinarbefugnisse; 14.4 Das Disziplinarverfahren; 14.41 Aufgaben des Disziplinarverfahrens; 14.42 Untersuchung; 14.43 Entscheidung; 14.5 Änderungen der Disziplinarordnung; 14.51 Aufgrund der Jugenddienstpflicht; 14.52 Für die Dauer des Krieges; 14.53 In der Zusammenarbeit mit staatl. Dienststellen; 14.6 Sinn der Disziplinarordnung; 14.7 Planung zur Änderung der Disziplinargewalt nach dem Krieg; 15. Überwachung – Streifendienst; 16. Die Verwaltung; 2. Teil: Der Erziehungsauftrag; 21. Die Leibeserziehung Vorwort zum Nachlaß Dr. E. Schlünder; 21.1. Begriff und Grundlage der Leibeserziehung; 21.11 Begriffsbestimmung; 21.12 Der Spieltrieb; 21.2 Aufgabe, Inhalt und Organisation; 21.21 Aufgabe und Inhalt; 21.22 Die Organisation der Leibeserziehung; 21.3 Überblick über die Entwicklung der Sportarten in der Hitler-Jugend von 1933-1945; 21.31 Aufnahme des Jugendsports in das Erziehungsprogramm der HJ; 21.32 Auswirkungen der Verträge mit dem Reichsbund für Leibesübungen; 21.33 Sport und Wehrertüchtigung im Interesse und Erlebnis der Jugendlichen; 22. Die Wehrertüchtigung, Überblick von Dr. E. Schlünder; 22.1 Wehrertüchtigung statt vormilitärischer Ausbildung; 22.2 Die Sonderformationen; 22.21 Die Entstehung der Sonderformationen; 22.22 Ausbildung mit Hilfe der entsprechenden Gliederungen der Partei, nicht aber der Wehrmacht; 22.23 Technisch-sportliche Ertüchtigung, keine Kriegsvorbereitung; 22.3 Der Schieß-und Geländedienst; 22.31 Schieß- und Geländedienst nur ein Teilgebiet der gesamten Jugenderziehung; 22.32 Der Schießsport; 22.33 Die Geländeausbildung; 22.34 Jugendgemäße Ausbildung; 22.4 Hitler-Jugend und Wehrmacht; 22.41 Bis 1939 kein Interesse der Wehrmacht an der Ausbildung der Hitler-Jugend; 22.42 Ab 1939 Versuch der Wehrmacht, die Ausbildung der 16-18jährigen Jungen zu übernehmen; 22.5 1942Errichtung der Wehrertüchtigungslager der HJ; 22.51 Aufgabe und Zweck der Wehrertüchtigungslager; 22.52 Die Führung der Wehrertüchtigungslager; 22.53 Der Volkssturm - III. Aufgebot; 22.54 Die Panzernahkampf-Einheiten; 22.6 War der Einsatz einiger Panzernahkampfeinheiten gerechtfertigt?; 23. Die Leibeserziehung innerhalb des Bundes Deutscher Mädel; 23.1 Die geschichtliche Entwicklung der Leibeserziehung der deutschen Jugend; 23.2 Die Entwicklung der Leibeserziehung innerhalb des Bundes Deutscher Mädel; 23.21 Die Grundschule der Leibesübungen; 23.22 Die Ausbildung der BDM-Sportwartinnen; 23.23 Der Leistungssport; 23.24 Die Gymnastik; 23.25 1942 bis Kriegsende; 24. Ausbildung des BDM in zivilem Luftschutz, Nachrichtenwesen, Hochfrequenztechnik; 25. Die weltanschauliche Schulung; 25.1 Einführung und Begründung; 25.2 Organisation; 25.3 Beispiele wesentlicher Schulungsthemen; 25.4 Formen der weltanschaulichen Schulung; 25.5 Schulungsmaterial; 25.6 Spezielle Themen; 25.61 Adolf Hitler: »Mein Kampf« und Alfred Rosenberg; 25.62 Bevölkerungs- und Rassenpolitik; 25.63 Religion und Kirchen; 25.7 Zusammenfassung; 26. Die Kulturarbeit. 26.1 Einführung; 26.2 Entwicklung der Kulturarbeit über die Rundfunkarbeit; 26.21 Aufgaben des Jugendfunks; 26.22 Die Rundfunkspielscharen; 26.23 Die erste Weltring-Sendung; 26.24 Sendungen der Spitzenchöre; 26.3 Die Organisation und die Arbeitsgebiete der Kulturarbeit; 26.4 Die Musikarbeit; 26.41 Entstehung neuen Liedgutes; 26.42 Gemeinsames Singen als Grundlage der Musikpflege; 26.43 Ausbildungswege für musikalisch begabte Jugendliche; 26.44 Die Spielscharen; 26.45 Höhepunkt der Musikarbeit; 26.5 Bildende Kunst; 26.51 Die Werkarbeit; 26.52 Bildende Kunst in Verbindung mit dem Heimbau; 26.53 HJ-Ausbildungswerk für Architektur und Technik; 26.54 Der erzieherische Auftrag der Werkarbeit; 26.6 Darstellende Kunst; 26.61 Laien-und Puppenspiel; 26.62 Die Theatertage der Hitler-Jugend; 26.7 Schrifttum; 26.71 Buchbesprechungen – Buchausstellungen; 26.72 Dichter-Lesungen; 26.73 Reichsjugendbücherei; 26.8 Feier- und Freizeitgestaltung; 26.81 Feste und Feiern; 26.82 Formen der Feier-und Freizeitgestaltung; 26.83 Tanz und Geselligkeit; 26.9 Sonderaspekte der Kulturarbeit; 26.91 Der Veranstaltungsring der Hitler-Jugend; 26.92 Die Arbeitsgemeinschaft »Junges Schaffen«; 26.93 Höhepunkte der kulturellen Arbeit (Weimar); 26.94 Förderung des künstlerischen Nachwuchses; 26.95 Die Kulturarbeit im Krieg; 26.96 Zur Frage einer eigenen Jugendkultur; 26.97 Was wurde erreicht mit der Kulturarbeit?; 27. Fahrten, Wandern und Lager; 27.1 Entstehung des Jugendherbergwesens; 27.2 Das Jugendherbergswerk ab 1933; 27.3 Fahrten und Wandern; 27.4 Zelt-und Sommerlager; 27.5 Der Adolf-Hitler-Marsch; 27.6 Zusammenfassung; 28. Die hauswirtschaftliche Ertüchtigung des BDM; 3. Teil: Eine neue Methodik der Erziehung und Bildung; 31. Die Adolf-Hitler-Schulen; 31.1 Entstehung; 31.2 Unterbringung; 31.3 Erzieher-Akademie; 31.4 Ziel, Art und Form der Erziehung der ??-Schüler; 32. Die Akademie für Jugendführung – Hitler-Jugend; 33. Die Akademie für Jugendführung - Bund Deutscher Mädel; 33.1 Entstehung und Entwicklung; 33.2 Die Belegschaft der Akademie; 33.21 Leitung und Lehrkräfte; 33.22 Akademie-Schülerinnen; 33.3 Arbeitsgebiete; 33.4 Gemeinschaftsleben; 33.5 Besondere Unternehmungen; 33.6 Besucher befreundeter Nationen; 33.7 Zusammenfassung; 34. Der Heimbau; 34.1 Die erzieherische Macht des Raumes; 34.11 Das Heim; 34.12 Heimbau als pädagogischer Gedanke; 34.2 Heimbeschaffung - eine Verpflichtung der Gemeinden; 34.3 Jugend baut; 34.31 Der Heimbauausschuß und seine Aufgaben; 34.32 Die erzieherische Aufgabe des HJ-Heimes; 34.33 »HJ-Heim-Architektur« - ein eigener Stil; 34.34 »Heim der Hitlerjugend« - eine Auszeichnung; 4. Teil: Der soziale Auftrag. 41. Der Gesundheitsdienst; 41.1 Historische Entwicklung; 41.2 Organisation; 41.3 Trägerschaft des Gesundheitsdienstes; 41.4 Aufgaben; 41.41 Gesundheitsführung; 41.42 Gesundheitssicherung; 41.5 Kriegseinsatz; 41.51 Kinderlandverschickung; 41.52 Einsatz als Notdienst in kriegsbedingten Situationen; 41.53 Sammeln von Kräutern, Pilzen und Beeren; 42. Die soziale Arbeit; 42.1 Was verstand die Hitler-Jugend unter Sozialismus?; 42.2 Erholungspflege und Freizeitaktion; 42.3 Berufsfördernde Maßnahmen - Das Recht auf Ausbildung; 42.31 Berufsbildung – Berufserziehung; 42.32 Berufsaufklärung – Berufslenkung; 42.33 Betreuung am Arbeitsplatz durch das Jugendamt der DAF; 42.4 Der Reichsberufswettkampf; 42.41 Der Wettkampf; 42.42 Die Begabtenförderung; 42.5 Jugendwohnheime; 42.6 Die soziale Arbeit im Krieg; 43. Die Rechtsarbeit; 44. Bauerntum und Landdienst; 44.1 Organisationsform; 44.2 Erziehungsaufgaben und Ausbildung; 44.21 Führungsaufgaben, Führer-und Führerinnenschulung; 44.22 Betreuung und Erziehung durch HJ und BDM; 44.23 Fachlich-berufliche Arbeit des Reichsnährstandes, Abt. Landjugend; 44.24 Der Reichsberufswettkampf der Landjugend; 44.25 Das BDM-Werk »Glaube und Schönheit« auf dem Land; 44.3 Maßnahmen zur Überwindung der Landflucht; 44.4 Die Gewinnung städtischer Jugend für das Land; 44.41 Umschulungslager; 44.42 Maßnahmen zur Entlastung der Landwirtschaft; 44.43 Ernte-Einsatz der Hitlerjugend; 44.5 Der Landdienst; 44.6 Neubildung deutschen Bauerntums; 44.7 Bewährung im Krieg 244 5. Teil: Die Selbstdarstellung der Hitlerjugend in Kontakt zur Außenwelt und in ihrem Gesetz; 51. Presse und Propaganda; 51.1 Entstehung; 51.2 Propaganda-Arbeit; 51.3 Presse-Arbeit; 51.4 Die Rundfunk-Arbeit; 51.5 Der Film als Mittel der Erziehung; 52. Die Auslandsarbeit; 52.1 Organisation und Aufbau; 52.2 Reichsdeutsche Jugend im Ausland; 52.3 Volksdeutsche und Grenzland-Jugend; 52.4 Deutsche Jugend in den ehemaligen Kolonien; 52.5 Zusammenarbeit mit der ausländischen bzw. fremdvölkischen Jugend; 52.51 Entwicklung; 52.52 Zusammenarbeit mit der ausländischen Jugend bis 1939; 52.53 Das Jahr der Verständigung; 52.54 Kontakte des BDM zur ausländischen weiblichen Jugend; 52.55 Zusammenarbeit mit der ausländischen Jugend ab 1939; 52.6 Der europäische Jugendverband; 53. Die Hitler-Jugend durch Gesetz dritter Erziehungsträger neben Elternhaus und Schule; 53.1 Entwicklung bis zur Gesetzesverkündung Dezember 1936; 53.2 Die Verkündung des Gesetzes; 53.3 Der Staat als Förderer der Jugendarbeit; 53.4 Die Jugenddienstpflicht; 53.5 Die juristische Beurteilung der Stellung der HJ seit 1936; 53.6 Zusammenfassung; 6. Teil: Die Hitler-Jugend in der außergewöhnlichen Situation des Krieges und ihre dem Ausnahmezustand entsprechenden Aufgaben; 61. Die Arbeit der HJ und des BDM während des Krieges in den von dem Deutschen Reich verwalteten Gebieten; 62. Der Osteinsatz; 62.1 Führung und Betreuung der Volksdeutschen Jugend; 62.2 Betreuung der Umsiedler; 63. Der Kriegsbetreuungsdienst; 63.1 Entstehung; 63.2 Organisation; 63.3 Aufgaben; 63.31 Frontbetreuung; 63.32 Verwundeten-Betreuung; 63.33 Gefangenen-Betreuung; 63.34 Familien-Betreuung; 63.35 Betreuung der Hinterbliebenen und das Patenschaftswerk; 64. Die Kinderlandverschickung; 64.1 Entstehung; 64.2 Verschickung, Transport, Unterbringung, Verpflegung; 64.3 Aufbau der KLV und personelle Besetzung; 64.4 Podiebrad, größtes Lager und Sitz der Schulungsstätten; 64.5 Aufnahmeräume; 64.6 Betreuung der Jugendlichen und Zusammenarbeit von Lehrern und Jugendführern - ein pädagogisches Modell; 64.7 Rückführung; 65. Der Kriegseinsatz des Bundes Deutscher Mädel; 65.1 Jeder Jugenddienst ein Hilfsdienst für die Gemeinschaft; 65.2 Wesentliche Einsatzarten; 65.21 Haushaltsdienst; 65.22 Hilfeleistungen; 65.23 Gesundheitsdienst; 65.24 Soldatenbetreuung; 65.3 Zusätzliche Dienste; 65.31 Arbeitsplatzablösung; 65.32 Erntehilfe; 65.33 Sammelaktionen; 65.34 Einsatz bei Luftangriffen; 65.4 Einsatz während des totalen Krieges; 65.41 Der BDM-Dienst und seine Belastungen; 65.42 Die Einsatzscharen des BDM; 65.43 Der Schanz-Einsatz (BDM); 65.44 Spezialausbildungen; 65.45 Vorauslese für Flakwaffenhelferinnen; 65.5 BDM-Kriegseinsatz - kein Einsatz mit der Waffe; 65.6 Zusammenfassung; 66. Der Kriegseinsatz der Hitler-Jugend; 66.1 Erziehung der HJ zur Wehrbereitschaft, nicht für den Krieg; 66.2 Arten des Kriegseinsatzes; 66.3 Die praktische Durchführung; 66.4 Die soziale Betreuung im Krieg; 66.5 Der Dienst im Krieg; 66.51 HJ-Dienst; 66.52 Die Führungsfrage im Krieg; 66.53 Die Heimfrage; 66.54 1942 - Höhepunkte der H J-Arbeit trotz Krieg; 66.6 Krieg und Einsatz wurden härter; 66.61 Die erweiterte Kinderlandverschickung; 66.62 Schnellkommandos, Feuerwehrscharen; 66.63 Luftwaffen-bzw. Marinehelfer; 66.64 Dennoch weiterhin kulturelle Betreuung der Bevölkerung und Soldaten; 66.65 Die Kriegsfreiwilligen - SS-Division »Hitler-Jugend«; 66.66 Der Schanzeinsatz; 66.67 Volkssturm III. Aufgebot und Panzervernichtungsbrigade der HJ; Nachwort der Herausgebern!; Anhang: Übersichten, Dokumente, graphische Darstellungen Literaturverzeichnis; - - - Z u s t a n d: 2, original rote Leinen-Broschur mit Deckel- + Rückentitel, mit Faksimiles, Tabellen, Organigrammen, Kartenskizzen. Nur leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt sehr ordentlich
[SW: HJ; Hitler-Jugend; Jugendbewegung; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Propaganda; Agitation; Weltanschauung; Hitler-youth; BDM; Bund Deutscher Mädel; Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Vergangenheitsbewältigung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 67905 - gefunden im Sachgebiet: Hitler-Jugend
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 22,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Leonardo, da Vinci ; Malerei, Maler, Leben, Biographie, rezeption, Marani, Pietro C.: Leonardo : das Werk des Malers. München : Schirmer Mosel, 2001. Anhang zusammengestellt von Pietro C. Marani und Edoardo Villata. Aus dem Italienischen von Erdmuthe Brand u.a. SEHR schönes Exemplar der deutschen ERSTAUSGABE. Mit einem Verzeichnis der Gemälde, Namenregister, Ortsregister, Sachregister. - Ein schön gestalteter , großformatiger Bildband , in dem nicht nur alle Gemälde Leonardos in fast durchgehend vorzüglicher Qualität abgebildet sind , sondern ebenso eine Anzahl der wichtigsten Zeichnungen . Als Besonderheit vermerkt die Einleitung , daß eine Anzahl von Details aus Gemälden und Zeichnungen stark vergrößert gezeigt wird . Das ist freilich untertrieben , denn fast zu jedem Gemälde wird eine Seite , eine Doppelseite oder gar deren zwei solchen Details gewidmet . Immer schon galten die Porträts als Höhepunkte von Leonardos Kunst . Noch vor hundert Jahren erkannte man nur die Mona Lisa und die Ginevra Benci . Heute zählt man insgesamt fünf oder sechs wie "Belle Ferronnière" , "Dame mit dem Hermelin" . - - - Aus dem Inhalt: In der Werkstatt Verrocchios . "Maestro Lionardo dipintore" . Die Madonna in der Felsengrotte : der Erfolg eines gescheiterten Bildkonzepts . Die Portraits : ikonographische Neuerungen , alte Vorurteile . Auf dem Weg zu einer neuen Klassik: vom Abendmahl zur Hl. Anna Selbdrit . Epilog mit "Sintflut"-Zeichnungen Originalleinen mit Original-Schutzumschlag. 383 Seiten. Mit zahlreichen farbigen Abbildungen ; 29 cm Deutsche ERSTAUSGABE. SEHR schönes Exemplar der deutschen ERSTAUSGABE. Mit einem Verzeichnis der Gemälde, Namenregister, Ortsregister, Sachregister. - Ein schön gestalteter , großformatiger Bildband , in dem nicht nur alle Gemälde Leonardos in fast durchgehend vorzüglicher Qualität abgebildet sind , sondern ebenso eine Anzahl der wichtigsten Zeichnungen . Als Besonderheit vermerkt die Einleitung , daß eine Anzahl von Details aus Gemälden und Zeichnungen stark vergrößert gezeigt wird . Das ist freilich untertrieben , denn fast zu jedem Gemälde wird eine Seite , eine Doppelseite oder gar deren zwei solchen Details gewidmet . Immer schon galten die Porträts als Höhepunkte von Leonardos Kunst . Noch vor hundert Jahren erkannte man nur die Mona Lisa und die Ginevra Benci . Heute zählt man insgesamt fünf oder sechs wie "Belle Ferronnière" , "Dame mit dem Hermelin" . - - - Aus dem Inhalt: In der Werkstatt Verrocchios . "Maestro Lionardo dipintore" . Die Madonna in der Felsengrotte : der Erfolg eines gescheiterten Bildkonzepts . Die Portraits : ikonographische Neuerungen , alte Vorurteile . Auf dem Weg zu einer neuen Klassik: vom Abendmahl zur Hl. Anna Selbdrit . Epilog mit "Sintflut"-Zeichnungen
[SW: Leonardo, da Vinci ; Malerei, Maler, Leben, Biographie, rezeption,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 263633 - gefunden im Sachgebiet: Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Griechenland (Altertum) ; Römisches Reich ; Antike ; Mosaik ; Mosaikkunst, Rom, Bildband, Pappalardo, Umberto, Luciano Pedicini und Rosaria Ciardiello: Griechische und römische Mosaiken. München : Hirmer, 2012. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE im farbig illustrierten Originalschuber. _ In griechischer und römischer Zeit waren Mosaiken außerordentlich beliebt. Sie zierten unzählige Quadratmeter Bodenfläche, Wände oder Brunnenbecken. Besonders reiche und mächtige Persönlichkeiten statteten komplette Räume damit aus oder leisteten sich sogar mobile Mosaiken: Julius Cäsar ließ auf Feldzügen einen Mosaik-Fußboden für sein Zelt mitführen. Von Kieseln bis Gold Die alten Griechen begannen im Hellenismus, wichtige Bauten mit den aus Steinen zusammengesetzten Gemälden zu schmücken: Die Böden repräsentativer Villen, herrschaftlicher Häuser oder öffentlicher Bauten wurden mit Mosaiken verziert. Zunächst entstanden Muster und einfache Bilder aus hellen und dunklen Kieseln. Nach und nach wurden eigens zurechtgeschnittene, bunte Steine oder Glaswürfel verwendet. Das faszinierende Lichtspiel im Glas wurde manchmal sogar durch eingeschlossene Goldplättchen verstärkt. Unter enormem Aufwand entstanden aus kleinsten Elementen prächtige Kunstwerke - das weltberühmte Alexandermosaik aus Pompeji zum Beispiel ist aus mehreren Millionen Steinen zusammengesetzt. Das detailreiche Mosaik zeigt eine Schlachtszene: Alexander der Große kämpft gegen den Perserkönig Dareios III. Diesem Höhepunkt der Mosaik-Geschichte widmet der Bildband ein eigenes Kapitel mit spannenden Hintergründen und ausführlichen Erläuterungen zum Motiv. Das Alexandermosaik ist als doppelseitige Gesamtaufnahme abgebildet. Zusätzlich vermitteln großformatige Nahaufnahmen einen Eindruck der zahllosen, höchst filigranen Details. Mosaiken: alltägliche und mythologische Bildwelten Die Motive der Mosaiken griffen vielfältige Themen aus verschiedensten Lebensbereichen auf: Mythologische Szenen, Stillleben, Landschaften, Tierszenen, Porträts und vieles mehr - die Gemälde geben heute einen beeindruckenden Einblick in die Bildwelt der damaligen Gesellschaft. Oft richteten sich die Motive der Mosaiken nach dem Ort, den sie schmückten: In Tempeln gab es mythologische Szenen, am Hauseingang war ein Hund abgebildet, im Brautgemach ein erotisches Gemälde. Die Mosaikkunst wetteiferte mit der Malerei: Oft kopierten die Künstler - sogenannte Mosaizisten - berühmte Gemälde, die heute verloren sind. In den Mosaiken blieben einige erhalten - ein Glücksfall für die moderne Wissenschaft. Höhepunkte der Mosaikkunst von Pergamon bis Pompeji Der Band Griechische und römische Mosaiken bietet einen eindrucksvollen Überblick über die Mosaiken der Antike und deren thematische Bandbreite. In mehr als 300 hochwertigen Gesamt- und Detailaufnahmen spannt er einen Bogen von den frühen griechischen Mosaiken des Hellenismus bis zur Spätantike. Spannende Texte namhafter Autoren erläutern unter anderem die stilistische Entwicklung im Laufe der Jahrhunderte und widmen sich den wichtigsten Arbeiten aus Pergamon, Delos, Pompeji und Herculaneum. Berühmte Mosaiken wie das Alexandermosaik oder das Nilmosaik aus Palestrina werden ausführlich erläutert. Originalleinen mit Original-Schutzumschlag. 320 Seiten .Mit zahlreichen farbigen Abbildungen. 35 cm ERSTAUSGABE. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE im farbig illustrierten Originalschuber. _ In griechischer und römischer Zeit waren Mosaiken außerordentlich beliebt. Sie zierten unzählige Quadratmeter Bodenfläche, Wände oder Brunnenbecken. Besonders reiche und mächtige Persönlichkeiten statteten komplette Räume damit aus oder leisteten sich sogar mobile Mosaiken: Julius Cäsar ließ auf Feldzügen einen Mosaik-Fußboden für sein Zelt mitführen. Von Kieseln bis Gold Die alten Griechen begannen im Hellenismus, wichtige Bauten mit den aus Steinen zusammengesetzten Gemälden zu schmücken: Die Böden repräsentativer Villen, herrschaftlicher Häuser oder öffentlicher Bauten wurden mit Mosaiken verziert. Zunächst entstanden Muster und einfache Bilder aus hellen und dunklen Kieseln. Nach und nach wurden eigens zurechtgeschnittene, bunte Steine oder Glaswürfel verwendet. Das faszinierende Lichtspiel im Glas wurde manchmal sogar durch eingeschlossene Goldplättchen verstärkt. Unter enormem Aufwand entstanden aus kleinsten Elementen prächtige Kunstwerke - das weltberühmte Alexandermosaik aus Pompeji zum Beispiel ist aus mehreren Millionen Steinen zusammengesetzt. Das detailreiche Mosaik zeigt eine Schlachtszene: Alexander der Große kämpft gegen den Perserkönig Dareios III. Diesem Höhepunkt der Mosaik-Geschichte widmet der Bildband ein eigenes Kapitel mit spannenden Hintergründen und ausführlichen Erläuterungen zum Motiv. Das Alexandermosaik ist als doppelseitige Gesamtaufnahme abgebildet. Zusätzlich vermitteln großformatige Nahaufnahmen einen Eindruck der zahllosen, höchst filigranen Details. Mosaiken: alltägliche und mythologische Bildwelten Die Motive der Mosaiken griffen vielfältige Themen aus verschiedensten Lebensbereichen auf: Mythologische Szenen, Stillleben, Landschaften, Tierszenen, Porträts und vieles mehr - die Gemälde geben heute einen beeindruckenden Einblick in die Bildwelt der damaligen Gesellschaft. Oft richteten sich die Motive der Mosaiken nach dem Ort, den sie schmückten: In Tempeln gab es mythologische Szenen, am Hauseingang war ein Hund abgebildet, im Brautgemach ein erotisches Gemälde. Die Mosaikkunst wetteiferte mit der Malerei: Oft kopierten die Künstler - sogenannte Mosaizisten - berühmte Gemälde, die heute verloren sind. In den Mosaiken blieben einige erhalten - ein Glücksfall für die moderne Wissenschaft. Höhepunkte der Mosaikkunst von Pergamon bis Pompeji Der Band Griechische und römische Mosaiken bietet einen eindrucksvollen Überblick über die Mosaiken der Antike und deren thematische Bandbreite. In mehr als 300 hochwertigen Gesamt- und Detailaufnahmen spannt er einen Bogen von den frühen griechischen Mosaiken des Hellenismus bis zur Spätantike. Spannende Texte namhafter Autoren erläutern unter anderem die stilistische Entwicklung im Laufe der Jahrhunderte und widmen sich den wichtigsten Arbeiten aus Pergamon, Delos, Pompeji und Herculaneum. Berühmte Mosaiken wie das Alexandermosaik oder das Nilmosaik aus Palestrina werden ausführlich erläutert.
[SW: Griechenland (Altertum) ; Römisches Reich ; Antike ; Mosaik ; Mosaikkunst, Rom, Bildband,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 273084 - gefunden im Sachgebiet: Antike Kunst
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 125,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Orient-Express, Clacier-Express, Rheingold-Express, Temming, Rolf L.: Grosse Züge. Klagenfurt: Neuer Kaiser Verlag, 1991. Höhepunkte der Eisenbahngeschichte. guter Zustand // 1,3,1 ISBN 3704311278 27 cm, Pappband 64 S., guter Zustand // 1,3,1 ISBN 3704311278
[SW: Orient-Express, Clacier-Express, Rheingold-Express,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 23532 - gefunden im Sachgebiet: Eisenbahn
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Zierer, Otto: Die großen Ereignisse der Weltgeschichte / Texte: Otto Zierer. Bildauswahl: Herbert Reinoß. Red. Mitarb.: Gérard Cornillet ... Stuttgart [u.a.] : Europ. Bildungsgemeinschaft [u.a.] [1973]. 367 S. : zahlr. Ill. (z. T. farb.), Kt. Antikbuch24-SchnellhilfeQuart = Höhe des Buchrücken 30-35 cm. OKLdr. mit SU. Zustand: noch sehr gut erhalten.
[SW: Bildband bzw. Fotoband; Internationale Geschichte, Fotografie, historische Höhepunkte, Wendepunkte Internationales + UNO Fotobände, Fotokunst.]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 6930 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte, Archäologie, Archiv, Zukunft
Anbieter: Antiquariat Bücher-Quell, DE-65620 Waldbrunn-Lahr (Westerwald)

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 1 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Mörike, Eduard: Höhepunkte seines Schaffens. Augsburg, Edition Weltbild, ohne Jahr, um 1990. 701 Seiten mit einigen sw Abbildungen, Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , gebundene Ausgabe Inhalt: Maler Nolten / Der Schatz / Das Stuttgarter Hutzelmännlein / Mozart auf der Reise nach Prag / Idylle am Bodensee / Gedichte. Zustand: Ohne Schutzumschlag, schöner Ledereonband, Kopfschnitt golden, Papier leicht nachgedunkelt, Zustand gut
[SW: Belletristik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 15340 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik
Anbieter: ABC Antiquariat, Einzelunternehmen, DE-18439 Stralsund

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,89
Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top