Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 909 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


[Hegel] / Nicolin, Friedhelm / Otto Pöggeler (Hrsg.): Hegel - Studien / Band 22. In Verbindung mit der Hegel-Kommission der Rheinisch-Westfälischen Akademie der Wissenschaften herausgegeben von Friedhelm Nicolin und Otto Pöggeler. Bonn, Bouvier Verlag Herbert Grundmann 1987 gr. 8ºAntikbuch24-Schnellhilfegroß Oktav = Höhe des Buchrücken 22,5-25 cm. 309, (3) S., heller Orig.-Karton mit Rücken- und Deckeltitel, (geringfügige Lagerspuren, sonst wohlerhalten). ISBN: 3416020421 Hauptbeiträge u.a.: Bemerkungen zu Hegels Begriff der Handlung / The nature and legitimacy of Hegel's critique of the Kantian moral philosophy / Hegel und die Vertragstheorie / Hegel und Jacobi. Ein methodisches Beispiel zur Interpretation der Phänomenologie des Geistes / Musik bei Kant und Hegel.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 30602 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie
Anbieter: Antiquariat Librarius, DE-12163 Berlin
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Riedel, Manfred. Hegel und die antike Dialektik. Frankfurt: Suhrkamp-Verlag, 1990. 283 Seiten, 10,5x18 cm, Softcover. Aus dem Inhalt: Dialektik des Logos? Hegels Zugang zum "ältesten Alten" der Philosophie (Manfred Riedel); Die Ausbildung der spekulativen Dialektik in Hegels Begegnung mit der Antike (Otto Pöggeler); Hegel und Parmenides oder: Warum es bei Parmenides noch keine Dialektik gibt (Einrico Berti); Dialektik oder die alllgemeine Ironie der Welt. Hegels Sicht des Eleatismus (Rüdiger Bubner); Vom Schein einer Heraklitischen Dialektik (Heribert Boeder); Hegel und Anaxagoras (Gerhart Schmidt); Die Sophistik in Hegels Sicht (Klaus Held); Hegel und der eleatische Fremde (Stanley Rosen); Formen der Dialektik bei Plato und Hegel (Klaus Düsing); Kosmologie und Dialektik bei Platon und Hegel (Manfred Baum); Hegelsche und Aristotelische Dialektik (Pierre Aubenique); Skeptizismus und Diakektik (Hartmut Buchner); Dialektik der sinnlichen Gewißheit und der Anfang der Seinslogik (Rudolf W. Meyer), u.a. Leichte Nachdunklung des Buchschnitts und der Seiten,- ansonsten sehr gutes Exemplar (keine Markierungen o.ä.). 3518285076 ISBN: 3518285076
[SW: Hegel; antike Dialektik; Hegels Dialektik; Geschichte der Hegelschen Dialektik;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 17365 - gefunden im Sachgebiet: Religion/Philosophie: Sonstiges - Philosophie
Anbieter: Versandantiquariat Harald Gross, DE-65719 Hofheim
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 9,99
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 1,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hegel, Frederik v. ; Nielsen, L. C. Frederik v. Hegel - et Mindeskrift - mit Brief von Jacob Hegel Fr. Bagges Kgl. Hof-Bogtrykkeri Kobenhavn 1909 Band Eins und Zwei, auf dänisch, Band Eins : Einband Ränder bestossen, Buchrücken teilweise lose, vor Titel eingebundener handschriftlicher Brief an Prof. Dr. med Ernst Carl Schmiegelow von dem Verleger Jacob Hegel ( Verleger von Henrik Ibsen und Sohn von dem Verleger Frederik v. Hegel ) , datiert Kobenhavn 1910, Band Zwei : 591 Seiten, Einband Ränder bestossen, Buchrücken teilweise lose und Fehlstelle, Beide Bände haben auf dem Titel handschriftliche Besitzvermerke von Schmiegelow. Signed Halbleder Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm Buch Zufriedenstellend
[SW: SIGNIERT VERLAGSWESEN IBSEN Jacob Hegel Dänemark Denmark Verleger]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 000740 - gefunden im Sachgebiet: H - signiert / signed Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat Luna, DE-21339 Lüneburg
AUFGRUND DER AKTUELLEN CORONA - PANDEMIE KANN ES ZU DEUTLICH LÄNGEREN LIEFERZEITEN KOMMEN. DARAUF HABEN WIR KEINEN EINFLUSS

EUR 65,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Steding, Christoph: Das Reich und die Krankheit der europäischen Kultur; Reihe: Schriften des Reichsinstituts für Geschichte des neuen Deutschlands; Hanseatische Verlagsanstalt AG. / Hamburg; 1942. Auflage: 3; XLVIII, 772 S.; Format: 16x23 Christoph Steding (* 11. Februar 1903 in Waltringhausen; † 8. Januar 1938 in Potsdam), deutscher Historiker. (frei nach wikipedia); --- EA: Mit einer Einleitung von Walter Frank dem Präsidenten des Instituts: Christoph Steding. Ein Denkmal; Mit Erwähnungen von Thomas Mann, Karl Barth, Stefan George, Siegmund Freud, Gundolf, Heidegger, Jaspers, C. G. Jung, Emil Ludwig; --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Vorrede; Einleitung: Krankheit zum Tode? Krankheit zum Leben? .Teil I: Das Reich und die Neutralen. Deutschlands geistige Situation um 1925: Die Invasion der Schweiz und der Niederlande - Die Neutralisierung der Rheinlinie - Der George-Kreis - Politik und Geist - Der Sieg der Feinde Bismarcks; Über das Wesen der "Neutralität": Der Geist von Basel - Der Protest gegen die Tat - "Tugendhaft ist es, zu hinken" - Gott - ein Bourgeois? - Philosophie des offenen Systems - Der Elfentanz der Möglichkeiten - Das "schillernde Denken" Neutralisierung der Gegenwart -- Neutralisierung der Vergangenheit; Die "Neutralisierung" des Reiches von Wilhelm II. zu Gustav Stresemann (1890 - 1925): Locarno-Politik - Bismarcks Sturz - Nietzsche und Wilhelm II. -Stresemann in Genf; Neutrales Mittlertum: Karl Barth und die dialektische Theologie - Karl Barths Theologie und der Dawes-Plan - "Zwischen den Zeiten" - Die "Bruchmitte" - Hagenbachs Vermittlungstheologie - Die Theologie Brunners - Overbeck und Vinet - Nietzsche und Burckhardt - Langbehn - Huizinga - Huizinga und Erasmus - Die Juden - Amsterdam und das Judentum - Interpretationskultur - Roessingh und Groen van Prinsterer - Die Löwen und der Fuchs - Carl Gustav Jung - Archaismus - Der Völkerbund - Die Chinesen Europas - Das "Recht der jungen Völker"; Das Prinzip des Dualismus: Die Neutralen und das Reich Bismarcks - Die unmögliche Möglichkeit - Von den Zwiespältigen und Zerrissenen - Wissenschaft und Leben - Barth, Thurneysen und der Pietismus - Zeit und Ewigkeit - Vom Widerspruch an sich - Vinet und der "Sozialismus" - Overbeck und Steffensen - de Wette über "Hebräer und Philister" - Bluntschli, Schönbein und Bachofen - Nietzsche und Wagner - Spitteler und Burckhardt - Kleinstaat und Kultur - Vom Tode Stefan Georges und Moellers - Genf und Moskau - Von der tragischen Konsequenz - Jung und Klages - Die Niederlande und Deutschland - Dualismen in den Niederlanden - Das Haager Schiedsgericht -- Der Gott der Alten und der Gott der Jugend - Abraham Kuyper: Der Gott der Kleinstaaten - Groen van Prinsterer und die Revolution - Thorbecke, Multatuli - Allard Pierson und das Reich Bismarcks - van de Velde; Das "föderalistische" Prinzip; Die Neutralen und die deutsche Einheit von 1871 - Die Neutralen und die deutsche Einheit von 1933 - Der germanische Föderalismus - Die Eidgenossenschaft des Reiches; Das Prinzip der Abweichung: Die Flucht nach Innen - Inzucht - Jakob Burckhardts "Kultur der Renaissance" - Die "böse" Macht - Nietzsches Reichsflucht -- Nietzsche und der Staat -- Nietzsches Sieg und Bismarcks Sturz - Nietzsche und das Volk - Das Reich als Herz der europäischen Ordnung; - Nietzsche und die Großstadt - Das Reich als Einheit von Volk und Staat - Bachofens inneres Reich - Bachofen und das "Volk" -- Dionysos, der Frauen Gott - Der "gebrochene" Mensch - "Das Reich heilt den Zwiespalt der Zerrissenen" - Vinet, ein christlicher Nietzsche - Robinson-Völker - Hölderlin, ein schwäbischer Nietzsche - Hegel und Hölderlin - Steffensen und der unendliche Monolog - Steiners Anthroposophie - Der ferne Osten - Siegmund Freud - Freuds Widerlegung - Naturrecht und Mutterrecht - Materialismus - Die Niederlande und der Osten - Amsterdam, Einfallstor des Ostens - Amsterdam, Basel - Baals-Kulte - Germanische Rasse -- Rasse und politische Idee - Das "Zwischenreich" - Allard Pierson und die Preußen - Max Weber - Die Frauenbewegung - Jo van Ammers-Küller, van de Velde, Thomas Mann - Innerlichkeit und Intimität - Reich und Individuum - Julius Langbehn - Preußentum und Holländertum - Rembrandt - Die Jugendbewegung - Reich und Volk - Preußen und Rom - Neutrale Wissenschaft - "Wo nichts mehr geschieht, wird keine Geschichte mehr begriffen" - Von der Objektivität der Wissenschaft - Materialistische Geschichtswissenschaft - Die Konzentration durch das Reich - "Kausalitäten und Werte" - Das Paritätsprinzip in Politik und Wissenschaft - Fragmentarismus - Das vergleichende Sehen - Abraham Küpper - Sonvereiniteit in eigen kring - Französische und amerikanische Revolution - Julian Schmidt - "Kultur-Synthesen" - Materie und Form; Teil II: Das Reich und die Kultur. Die Kultur-Geschichtsschreibung: Jakob Burckhardt - Die Privatio des Privaten - Bismarcks und Moltkes Kulturtat - Nietzsche und Bismarck - Beethoven und Johann Sebastian Bach - Bachofen und Mommsen - Dionysos bei Bachofen - "Mittlertum der Kultur" - "Industrie und Zivilisation" - "Die schöne Seite" der Geschichte - "Das alte römische Reich" - Das unendliche Räsonnement - "Kultur" und Bolschewismus - Der George-Kreis - Die niederländische Gewächshauskultur - "Kultur" und "Natur" - Parzellenkultur - Langbehns Kulturbegriff - Die Ästhetisierung des Staates - Die herbstliche Schwermut der "Kultur"; Das Reich und der Totentanz der "Kultur": Der Aufstand der "Kultur" gegen das Schicksal -- Die Tat und die Literatur - Nietzsche und der "Westen" - "Spiel und Ernst in der Kultur" - Die Spielmaschinerie der Parlamente - Der "reine Ernst" als Spiel der Theologie - Stimmungs-Kunst - Bürgertum und Marxismus - Hegel und Ibsen - Einsteins Relativitätstheorie - Neutralisiertes "Christentum" - Die "Toleranz" - Spiel und Objektivität in der Wissenschaft - Die Architektonik der Vernünftigkeit - Die Bibliothek Warburg - Literarisierung der Vergangenheit; Die "Liquidierung" der Welt durch Kulturgeschichte und Kapitalismus: Langbehn und Wilhelm II. - "Horror vacui" - "Kultur" und Kapitalismus - Die Brüder Warburg - Die Tragik der fragmentarischen Existenz - Die Juden und der George-Kreis - Goethe, Bismarck, Hitler - Leben aus der Erinnerung - Die Wissenschaft des Wilhelminismus - Weltgeschichte des Kammerdieners - Die Theatralik der "Kultur" Der Traum als Korrektur der Wirklichkeit - Räsonnement und arbeitsloses Einkommen; Der Abfall der "Kultur" von ihren Ursprüngen: Die "Kultur" zwischen den "Taten": Wirken und Wirklichkeit - Volk, Staat und Reich - Der Weg zur großen Politik -- Das Reich als ordnendes Zentrum Mitteleuropas - Die Franzosen des Nordens - Kulturgeschichte und politische Geschichte - Friedrich Meinecke - Zustände und Ereignisse - Preußen und die Kultur - Die Kultur des Reiches - "Geschichte der Gesellschaft" - Das Charisma der politischen Tat - "Naturwissenschaft und Geistes-Wissenschaft" - "Positivismus" und "Irrationalismus" - "Die Politik schlägt der Materie aufs Maul" - Ostbaltentum bei Nietzsche und Dostojewskij - Die Heraufkunft primitiver Rassen - Die katholische Kirche und die Pygmäen - Hegel, die Neutralen und das Reich - Herder, die Romantik und Preußen - Der Katholizismus als Rückhalt der Reichsfeinde - Fichte - Die "reine" Macht und die "reine" Kultur - Der Historiker Kernkamp und die Obstbäume - Die Nelkenbäume der Molukken - Das Reich als Hort der germanischen Rasse - Die Negation der Negation - Das Wesen der politischen Geschichtsschreibung - Ranke und Treitschke - Der Sinn der Niederlage von l918 - Das Reich als Schöpfer des neuen Europa - "Freiheit" und "Gewalt" - Der "jüngste Tag" des Kommunismus - Apollon und der Pöbel von 1789 - Die Trauer der "Kultur" über sich selbst - Platons "Steuermann" - "Christentum und Kultur" - Die Neutralen und die Philosophie - Philosophie als "vorweg genommene Tat" - Reveil-Bewegungen - "Zu früh gestorben?" - Religiöse Neutralität - Das Erbe des Erasmus - Das "Museum der Kultur" - Falsche und echte Kontinuität der Geschichte - Das Absolute - Sokrates und die Malkontenten - Ursprungsflucht und Flucht in den Katholizismus - Die "Eigengesetzlichkeit des Stofflichen" - Vom Frösteln des "Kulturmenschen" - Das "Sowohl-AIs auch" - Roessingh und Brunner - Der "Ruf nach Erlösung" - Die "Ausschwitzung" Barths durch das Reich; Das Reich und seine politische Geschichtsschreibung: Colenbrander und Lamprecht - Preußische und reichsdeutsche Geschichtsschreibung - Ranke - Meinecke über das "Epigonentum" - Dietrich Schäfer und Gothein - "Der stille, abgelegene Kreis" - Die Identität von Volk und Staat - Die politische historie-zentrale Wissenschaft des Reiches - Die beiden Pole der Unwahrheit - "Der Herbst des heiligen römischen Reiches" - Die Apologie der Erfolglosigkeit - Der defensive Charakter der "Kultur" - Der Völkerbund und Habsburg - Nietzsche und Taine -- Colenbrander über Bismarck - Bismarck und Hegel - Die Wahrheit und das Reich - Das Dritte Reich und die nordische Rasse - Der reichsgründende Beruf der nordischen Rasse - Rasse und Bolschewismus - Nietzsche und Lamprecht - Geschichtsschreibung als "versetzte Tat" - Die Geschichte und die großen Individuen - Der völkische Gedanke und die Erneuerung des Staates - Der Blitz des Apollon; Der Herbst der Kultur und der Blitz des Apollon; Huizinga und die Kulturgeschichte - "Natur"- und "Kultur"-Wissenschaften - Romantik und Geschichte - "Geschichte der Messer und Gabeln" - "In der Bewegung" - "Kultur" der Machtlosigkeit - Schatten und Sonne des Schicksals - Der "schiefe Blick" - Thomas Mann, Zürich, Davos - "Morden und sich morden lassen" - Staat, Ehe und Familie - "Frau Marie Grubbe" und "Kristin Lavranstochter" - Strindberg - Quantität und Qualität - "Die Geschichte ist genauer als die preußische Oberrechenkammer" - Entwicklung und Notwendigkeit in der Geschichte - Die Saturiertheit der westlichen Welt - Die Flucht in den Rausch - "Die großen Vereinfacher" - Der Zerfall der Einheit - "Kultur" als verfall - Von der Gottverlassenheit - Die Meuterei gegen die ewigen Ordnungen - Meuterei gegen Gott - Launen und Grundsätze des Weltgeistes - Goethe und Prinz Eugen - Das Reich heilt Europa - Die echte Religion der Überlieferung - "Gösta Berling" - Judentum und "Neutralität" - Brandesianismus und Grundtvigianismus - Die Tat und das Gedicht - "Der große Atem der Weltpolitik "- "Fieberschauer der Kultur" - Goethe, Schiller und das Dritte Reich - Weimar und Napoleons Garden - Die Hegemonie der deutschen Wissenschaft; Von der Todsüchtigkeit der "Kultur": Europas Norden: Thomas Mann - Simmels "Philosophische Kultur" - Gustav Vigeland - "Gebrochene" Helden - Spitteler - Kindermord und Selbstmord - Der englische Dandy - Materialisierung und Vermassung - Norwegen - Ibsens Dramen und die Bilder Munchs - Björnson - Die Ironie - Troels Lund und Dietrich Schäfer - Flucht in die Urzeit - Georg Brandes - Geschichte der Zuständigkeiten - Blick über den Graben des Dreißigjährigen Krieges - Das "kulturelle Leiden" - "Norden" und "Süden" in der deutschen Geschichte - Romantik und Apolitismus - Viktor von Strauß und Torney - Sigrid Undset, der Katholizismus und Ossietzky, - Die Bruchlinie der Geschichte - Troels Lund über Spiel und Ernst in der Kultur - Der Zufall und die Flucht ins Komische - In "Furcht und Zittern" - Die Vernunft Gottes in der Geschichte - Thermopylae und Sophokles - Politik und Technik - Führerpersönlichkeit und Idee - Der "Zauberberg" - Hans Castorp und die Kirgisen - Die Auflösung der Sprache - "Die Kavaliere auf Ekeby" - "Das Totenreich" - Galsworthy - Jeremias Gotthelf - Der "Voltaire des Nordens" - Die geistige Einkreisung des Reiches - Kierkegaard, Hegel und Rasmus Nielsen - Brandes und Grundtvig - Der "Übermensch" und die "blonde Bestie" - Brandes über den "dänischen Geist" - Die "chronische Angst der Kultur" - Acker-Kultur in Dänemark - Ironie als Neutralisierung des "Unbehagens" - "Der Ring schließt sich"; Schlußwort; Personenverzeichnis; Verlagswerbung; --- LaLit 404; --- Zustand: 2--, original blaues Halbleinen mit silbernem Deckel- + Rückentitel, 1 Bildnis des Verfassers mit Faksimile-Unterschrift. Leichte Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Widmung auf Vorsatz, insgesamt ordentlich
[SW: Philosophie; Geisteswissenschaften; Europa; Geschichte; Politik; Kultur; Nationalsozialismus; NS.; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 59135 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 60,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lenin, Wladimir Iljitsch:  Aus dem philosophischen Nachlass. Exzerpte und Randglossen. Bücherei des Marxismus-Leninismus 4.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lenin, Wladimir Iljitsch: Aus dem philosophischen Nachlass. Exzerpte und Randglossen. Bücherei des Marxismus-Leninismus 4. Berlin, Dietz-Verlag, 1949. XII, 402 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Pappeinband , Gutes Exemplar, Stempel , Einband leicht berieben Inhalt: Vorwort zur zweiten deutschen Ausgabe von Viktor Stern, Zur Kritik des Hegeischen Buches: „Wissenschaft der Logik", 1914: Vorrede zur ersten Ausgabe, Vorrede zur zweiten Ausgabe, Einleitung: Allgemeiner Begriff der Logik, I. Zur Kritik des ersten Buches der „Wissenschaft der Logik" von Hegel: „Die Lehre vom Sein" , Das Sein, Erster Abschnitt: Qualität, Zweiter Abschnitt: Quantität, Dritter Abschnitt: Das Maß, II. Zur Kritik des zweiten Buches der „Wissenschaft der Logik" von Hegel: „Die Lehre vom Wesen" , Erster Abschnitt: Das Wesen, Zweiter Abschnitt: Die Erscheinung, Dritter Abschnitt: Die Wirklichkeit, III. Zur Kritik des dritten Buches der „Wissenschaft der Logik" von Hegel: „Wissenschaft der subjektiven Logik oder die Lehre vom Begriff" , Vom Begriff im allgemeinen, Erster Abschnitt: Die Subjektivität, Zweiter Abschnitt: Die Objektivität, Dritter Abschnitt: Die Idee, Allgemeine Bemerkungen, Zur Kritik der Vorlesungen Hegels über die Philosophie der Geschichte. 1914-1915 Bern: Hegels Werke, Bd. IX. Vorlesungen über die Philosophie der Geschichte. 1837, Hegel über die Weltgeschichte, Zur Kritik der Vorlesungen Hegels über die Geschichte der Philosophie. 1915 Bern: Einleitung, Band I Hegels Geschichte der Philosophie: Philosophie der lonier, Pythagoreische Philosophie, Die eleatische Schule, Philosophie des Heraklit, Philosophie des Leukipp, Philosophie des Demokrit, Philosophie des Anaxagoras, Band II der Geschichte der Philosophie: Philosophie der Sophisten, Philosophie des Sokrates, Sokratike, Philosophie des Plnto, Philosophie des Aristoteles, Philosophie der Stoiker, Philosophie des Epikur, Philosophie der Skeptiker, Band III der Geschichte der Philosophie (Ende der griechischen Philosophie, mittelalterliche und neue Philosophie bis Schelling, S. 1 bis 692) Berlin 1836, Plan der Dialektik (Logik) Hegels. 1915 Bern, Über das Buch G. Noels: „La Logique de Hegel". 1915 Genev, Zur Kritik des Lassajleschen Buches: „Die Philosophie Herakleitos des .Dunklen von Ephesos". 1915 oder 1916 Bern, Zur Frage der Dialektik. 1915 oder 1916 Bern, Kritische Bemerkungen zur „Metaphysik" des Aristoteles. 1915 oder 1916 Bern, Kritische Bemerkungen zu Feuerbachs: „Vorlesungen über das Wesen der Religion" , Kritische Bemerkungen zu Feuerbachs „Leibniz". 1914 Bern, Anhang: Anmerkungen, Fremdworterklärung, Namenverzeichnis, Sachregister.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 40306 - gefunden im Sachgebiet: DDR Staat und Gesellschaft
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,80
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Biedermann, Georg:  Ludwig Andreas Feuerbach.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Biedermann, Georg: Ludwig Andreas Feuerbach. Leipzig Jena Berlin, Urania-Verlag, 1986. 1. Aufl. 150 S. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Leinen mit Schutzumschlag , Gutes Exemplar, Schutzumschlag mit leichten Randläsuren ISBN: 9783332000009 Mit zahlr. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en) ; Inhalt: PROLOG oder vom Sinn zweier Briefe, Die Sippe Feuerbach, Kindheit und Jugend - GOTT als höchste Autorität, Erste wissenschaftliche Bildung. Bamberg und Ansbach, Zum Theologiestudium nach Heidelberg und Berlin, Eine folgenreiche Entscheidung, Jahre der Reife - DIE VERNUNFT: Vom Begriff des Denkens, der Liebe und erste Zweifel. Die Promotionsschrift, Eine eigenwillige Hegel-Rezeption. Feuerbach in Erlangen, »Gedanken über Tod und Unsterblichkeit« , Der Geist der neueren Zeit in der Philosophiegeschichte Feuerbachs, Hoffnungen und Sorgen. Der Einzug auf Schloß Bruckberg, Trotz »Anti-Hegel« für Hegel. Der Übergang Feuerbachs zum Materialismus, Auf dem Gipfel des philosophischen Schaffens - DER MENSCH: Wider den Monolog der Spekulation mit sich selbst. Die Hegel-Kritik, Für und gegen die Religion. »Das Wesen des Christentums« , »Wie muß des Denkers scharfes Schwert . . .« , Feuerbach als Mensch und Wissenschaftler, Von echter Freundschaft... , ...und von der Notwendigkeit einer Reform der Philosophie, Marx, Feuerbach und die »Deutsch-Französischen Jahrbücher« , Der Bruckberger Philosoph im Revolutionsjahr 1848/49 und sein Einfluß auf die Kunst, Am AUSGANG einer großen Philosophie: Vom Ursprung des Lebens und die prometheische These »Der Mensch ist, was er ißt« , Das Buch von der Entstehung der Götter. Die letzten Jahre auf Schloß Bruckberg, Das Landhaus in Rechenberg. Feuerbach und die Arbeiterbewegung, Die Vollendung eines großen Lebens, Zeittafel und Bibliographie, Quellennachweis und Literaturverzeichnis, Bildnachweis. ; "Er ist »der bekannteste und als Schriftsteller tätigste unter seinen Brüdern«, der größte einer berühmten Familiendynastie des 19. Jh., der Sippe Feuerbach, einer »wissenschaftlichen Sozietät« von Juristen, Archäologen, Mathematikern, Philosophen und Malern. 1830 überraschte er mit »Gedanken über Tod und Unsterblichkeit«, mit unvergänglichen Ideen zum endlichen Leben. Elf Jahre später gab er sein Hauptwerk zum Druck - »Das Wesen des Christentums«, von dem Friedrich Engels schrieb: »Man muß die befreiende Wirkung dieses Buchs selbst erlebt haben, um sich eine Vorstellung zu machen. Die Begeisterung war allgemein: Wir waren alle momentan Feuerbachianer«. Er aber, der als erster über Hegel hinausging, geriet nach der 48er Revolution -von allen Universitäten früh abgewiesen - in Isolierung und Armut. Marx` Bitten und Drängen konnte, wollte er nicht folgen. Feuerbachs Lebensaufgabe hatte sich in seinem religionskritischen Werk und in der Grundlegung des anthropologischen Materialismus erfüllt. Elf Jahre vor seinem Tode sagte er dazu: »An einen absolut neuen Gegenstand zu gehen widerspricht den physiologisch-psychologischen Gesetzen, denen das Alter . . . unterworfen ist. Ohnedem kann und soll der Mensch nur Eines, nicht Vieles, geschweige Alles leisten und thun«." 9783332000009
[SW: Biographie Philosophie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36954 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat Liberarius Frank Wechsler, DE-19230 Hagenow
- - - Bestellungen, die uns vom 23.07. bis 02.08. erreichen, können erst ab dem 02.08. bearbeitet werden - - -
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 60,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Philosophie - Hegel, Georg Wilhelm Friedrich Weltgeist zwischen Jena und Berlin : Briefe. Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber u. ausgew. von Hartmut Zinser / Ullstein-Buch ; Nr. 35151 : Ullstein-Materialien Frankfurt/M ; Berlin ; Wien : Ullstein, 1982. 390 S. ; 18 cm Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Broschiert, Taschenbuch ISBN: 9783548351513 guter Zustand, keine Markierungen, Versand 2,30 €
[SW: Hegel, Georg Wilhelm Friedrich ; Brief / Einz. Pers. → Hegel, G. W. F. ; Hegel, Georg Wilhelm Friedrich / Briefe, Gespräche, Reden, Philosophie, Geschichte und Historische Hilfswissenschaften]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 61069 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie
Anbieter: Wissenschaftliches Antiquariat Heinz Buschulte, DE-79379 Müllheim

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

[Hegel] / Henrici, Peter: Hegel und Blondel. Eine Untersuchung über Form und Sinn der Dialektik in der "Phänomenologie des Geistes" und der ersten "Action". Pullacher philosophische Forschungen Band 3. München, Berchmanskolleg Verlag 1958. gr. 8ºAntikbuch24-Schnellhilfegroß Oktav = Höhe des Buchrücken 22,5-25 cm. XIX, 206, (2) S., Orig.-Karton mit Rücken- und Deckeltitel, (Rückdeckel am unteren Rand mit altem Feuchtigkeitsfleck, insgesamt dennoch sehr gut erhalten). Mit Literatur-, Autoren- und Begriffsverzeichnis. ( Pullacher philosophische Forschungen / Band III ).
[SW: Georg Friedrich Wilhelm Hegel, Maurice Blondel, Sekundärliteratur]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 19992 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie
Anbieter: Antiquariat Librarius, DE-12163 Berlin
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Deutsche Zeitschrift für Philosophie 5/1973. VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften Berlin, 1973. ca. 120 S. Standardeinband. INHALT: G. Nolepa: Probleme der Entfaltung der schöpferischen Kräfte der Arbeiterklasse in der sozialistischen Produktion. G. Klaus/H. Liebscher: Modernismus oder Wissenschaft? N. P. Dubinin/T. Frolow: Wissenschaft für den Menschen. F. Rupprecht: IX. Internationaler Hegel-Kongreß in Antwerpen. L. W. Schumilowa: Arbeiten über Hegel in der UdSSR (Bibliographie). W. R. Beyer: Neue Hegel-Ausgaben. G. Herzberg: Wilhelm Dilthey und die bürgerliche Wissenschaftstheorie. H. Oertel: Klassenkampf oder sexuelle Revolution? Guter Zustand
[SW: moderne zeitgenössische philosophische Forschung Philosoph Philosophen Geist Venunft internationale Hermeneutik Geschichtsphilosophie Moralphilosophie Handeln Denken Denker]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 53741 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 9,70
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

[Hegel] / Harlander, Klaus: Absolute Subjektivität und kategoriale Anschauung. Ein Untersuchung der Systemstruktur bei Hegel. Meisenheim am Glan, Anton Hain 1969. gr. 8ºAntikbuch24-Schnellhilfegroß Oktav = Höhe des Buchrücken 22,5-25 cm. 4 Bl., 136, 2 S., Orig.-Karton mit Rücken- und Deckeltitel, insgesamt sehr gut erhalten. Mit Literaturverzeichnis. ( Monographien zur philosophischen Forschung / Band 57 / Zugl.: Dissertation, Philosophische Fakultät - Universität Freiburg 1967 ).
[SW: Deutsche Philosophen, 18. - 19. Jh., Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Hegelforschung, Sekundärliteratur]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 22697 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie
Anbieter: Antiquariat Librarius, DE-12163 Berlin
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Deutsche Zeitschrift für Philosophie 4/1982. VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften Berlin, 1982. ca. 122 S. Standardeinband. INHALT: K. Hager: Das Erbe Hegels liegt in unseren Händen. W. Förster: Hegels Phänomenologie und Logik - Voraussetzungen der materialistischen Geschichtsauffassung. H. Seidel: Hegels Kritik der Metaphysik und Kritik der Hegelschen Metaphysik. H. Klenner: Hegels Rechtsphilosophie und ihre bürgerliche Gegenwartskritik. S. Hecker: Zur Herausgabe des Marxschen Kapitals und der Vorarbeiten. E. Hocke: Philosophische Probleme des Kampfes gegen die imperialistische Kriegsideologie. M. Brie/E. Lassow: Fragen des historischen Materialismus. W. Schuffenhauer: Verhältnis zu Hegel - ein Nachlaßfragment von Ludwig Feuerbach. H. Klotsch/H, Steußloff: Die Hegelsche Dialektik und ihre Bedeutung für die marxistisch-leninistische Geschichtsauffassung. St. Dietzsch: Das Hegel-Jubiläum 1981 in der DDR. Guter Zustand
[SW: moderne zeitgenössische philosophische Forschung Philosoph Philosophen Geist Venunft internationale Hermeneutik Geschichtsphilosophie Moralphilosophie Handeln Denken Denker Hegel Marx Kapital]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 53635 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 5,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Neuhaus, Helmut [Hrsg.] (Helmut Neuhaus) Karl Hegel - Historiker im 19. Jahrhundert Erlanger Studien zur Geschichte; Bd. 7; zahlr. Abb.Antikbuch24-SchnellhilfeAbb. = Abbildung(en); 25 cm (Hegel, Karl Hegel; Neuhaus) Erlangen ; Jena: Palm und Enke 2001 IX, 282 S. (mehrere Exemplare vorhanden) sehr gut !! ungelesen und noch in Folie verschweißt !!!! Pappband ISBN: 378960660X
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 9946 - gefunden im Sachgebiet: Geschichte
Anbieter: Antiquariat Hujer, DE-91052 Erlangen
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Philosophie - Daniel, Claus (Verfasser) Hegel verstehen : e. Einf. in sein Denken. Claus Daniel / Campus / Studium ; Bd. 552 Frankfurt/Main ; New York : Campus-Verlag, 1983. 261 S. : 21 graph. Darst. ; 19 cm Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert, Broschiert, Taschenbuch ISBN: 9783593325521 guter Zustand, Versandkostenfrei
[SW: Hegel, Georg Wilhelm Friedrich ; Hegel, Georg Wilhelm Friedrich / Literatur über die Werke, Philosophie, Soziologie, Gesellschaft]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 59513 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie
Anbieter: Wissenschaftliches Antiquariat Heinz Buschulte, DE-79379 Müllheim

EUR 22,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Hegel und der Marxismus. Ullstein-Bücher ; Nr. 3171 Deutsche ERSTAUSGABE.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Colletti, Lucio: Hegel und der Marxismus. Ullstein-Bücher ; Nr. 3171 Deutsche ERSTAUSGABE. Frankfurt/M., Berlin, Wien : Ullstein, 1976. 294 S. ; 18 cm Originalbroschur. ISBN: 9783548031712 Mit wenigen Randanstreichungen,sonst gutes Exemplar der deutschen ERSTAUSGABE.
[SW: Hegel, Georg Wilhelm Friedrich ; Dialektischer Materialismus ; Marxismus ; Hegel, Georg Wilhelm Friedrich ; Marxismus-Leninismus, a Philosophie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 240331 - gefunden im Sachgebiet: Philosophie / Philosophiegeschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 19,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gott in Welt : Umrisse christlicher Gotteslehre.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Simonis, Walter: Gott in Welt : Umrisse christlicher Gotteslehre. St. Ottilien : EOS-Verl., 1988. 391 S. ; Pp. 20 cm, gebundene Ausgabe, illustrierter Hardcover/Pappeinband ISBN: 3880967105 Zustand: geringe Lagerspuren, sehr gutes Exemplar, Neuwertig. Der Verfasser, Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Universität Würzburg, legt hier eine geschichtlich orientierte und biblisch-systematisch konzipierte Gotteslehre vor, die Antwort gibt auf die bedrängenden Fragen: Wie dürfen wir von Gott denken? Was dürfen wir von Gott halten? Der erste Teil dieses Buches, "Von Paulus zu Hegel. Zur Geschichte der Trinitätslehre und Christologie", gilt wichtigen Stationen der Theologie- und Dogmengeschichte des christlichen Gottesbegriffs. In acht Kapiteln (Paulus, Johannes, Die Apologeten, Der Monarchianismus, Augustinus, Anselm von Canterbury, Thomas von Aquin, Hegel) wird dem Leser ein ebenso informativer wie aufregender Einblick in den Gang der Geschichte des Denkens von Gott geboten. Leitmotiv der vier großen Kapitel des zweiten Teils, in denen die "Sache Gottes selbst" immer konzentrierter zur Sprache kommt, ist der Begriff des herrscherlichen Wesens und Wollens Gottes. Dieses offenbart sich in seinem Schöpfersein und in seinem Bundeswollen, welches sich nach dem christlichen Glauben endgültig durchgesetzt hat in Jesus Christus .... 7117A ISBN 3880967105
[SW: Walter Simonis , Gott in Welt , Umrisse christlicher Gotteslehre , Christliche Religion, Religion, Theologie, Philosophie, Christentum, Dogmatik, Dogmengeschichte, Paulus, Johannes, Die Apologeten, Der Monarchianismus, Augustinus, Anselm von Canterbury, Thomas von Aquin, Hegel]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 32947 - gefunden im Sachgebiet: Religion / Christentum / Erfahrungen / Berichte
Anbieter: Antiquariat Peda, DE-06188 Landsberg
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 100,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 11,30
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,60
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top