Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 2897 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


TRAVELS IN THE IONIAN ISLES, ALBANIA, THESSALY, MACEDONIA, ETC; during the years 1812 and 1813

Zum Vergrößern Bild anklicken

Henry Holland TRAVELS IN THE IONIAN ISLES, ALBANIA, THESSALY, MACEDONIA, ETC; during the years 1812 and 1813 Longman, Hurst, Rees, Orme, and Brown, London 1815 Leder Gut ERSTAUSGABE, ORIGINALAUSGABE! Text Englisch. Ledereinband mit Rautenmuster, Goldumrahmung, goldgeprägter Rücken, 4 Bünde, 2 montierte Titelschildchen, solide trotz merklicher Läsuren am Rücken entlang (von unserer Buchbinderin fachmännisch verstärkt). Buchschnitt rundum marmoriert. Marmoriertes Vor-/Nachsatz Papier. Gestochene Karte des Gebietes als Frontispiz, Namenseintragung von alter Hand auf Titelblatt, X, 551 paginierte Seiten (VOLLSTÄNDIG , KOLLATIONIERT), großzügige Typographie, sauber, alle 12 Ansichten stockfleckenfrei, insgesamt GUTER ZUSTAND.+++ Text English. FIRST EDITION, COLLATED AND COMPLETE, leatherbound with diamond-pattern, gilding, gilt on spine, the latter was consolidated by our bookbinder. Marbled edges, marbled end-papers. Beautiful, clean map of the area as frontispiece, former owner's name above title, X, 551 p.p., excellent and large typography. With 12 full-size etchings, no foxing, clean! Altogether GOOD CONDITION. +++ . " As soon as he finished his medical studies in 1812, the Englishman Henry Holland (1788-1873) started on a journey lasting several months, the account of which he later published, with twelve engravings based on his own drawings. In his prologue, he emphasizes that he will not only describe archaeological sites and monuments, but also focus on the current situation in the country, because: The interest which the world now takes in Greece, refers not merely to ancient times, but regards also the future condition of a people who are again resuming a national character, and whom time and political changes may again raise to perfect independence. Holland sailed from Sicily to Zacynthos, where he was able to collect demographic and economic information on the rest of the Ionian Islands as well. When he reached the territory of Ali Pasha, he went first to Arta and then stayed for some time in Giannina. There, as a physician, he had the opportunity to become well acquainted with the infamous Pasha’s contradictory personality and to write on his administrative abilities. Holland was impressed too by the commercial and intellectual dynamism of Giannina’s inhabitants. He then continued on to Thessaly, visiting the monastic community at Meteora and the town of Tyrnavos. While in Larissa, he became acquainted with the Greek doctor, erudite and philosopher Ioannis Vilaras, whom he admired. After a short visit to Ambelakia, Holland reached Thessalonica, and wrote on life and commerce in that populous city. He then travelled to the Sporades islands, and subsequently went to Lamia and Thermopylae. He spent Christmas of that year in Delphi. Then, after visiting Livadeia, where he stayed in the home of Logothetis, a wealthy man of the community, he ended up in Athens, where he stayed for a month. In continuation, in the winter of 1813, Holland travelled to the Peloponnese (Corinth, Nemea, Mycenae, Argos, Tripolis, Patras). He then moved northwards. In Preveza he met with Ali Pasha once more and then reached devastated Souli. He visited various towns in Albania (Delvinaki, Argyrocastro (Gjirokastër), Tepeleni, Apollonia, Himara, Buthrotum (Butrint) and Aulona (Vlorë). Among other features of his chronicle, of special interest are the descriptions of the church of St Demetrios in Thessalonica, Dion, Lamia and Hydra, all quite rare for the era, as well as Holland’s most interesting observations on Athens. Holland then returned to England. In 1840 he became physician to the King. He travelled extensively in Europe and visited America six times. Holland died on his eighty-sixth birthday. The descriptions of the natural landscape, the numerical data he provides on various populations and their commercial and economic activities, and above all his capacity for insightful observation make Holland one of the most important travellers in the years that preceded the Greek Revolution.(from Travelogues/Travellers'views).+++ 21,3 x 27,3 cm, 1,7 kg. +++ Stichwörter/Key -words: Reisebericht Griechenland Greece Travel account archeology Archäologie Antike Ionische Inseln Albanien Thessalien Mazedonien
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 021723 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 750,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: Auf Anfrage
Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

(Niederlande / Holland) Sammlung von 73 verschiedenen Ansichtskarten sowie 2 Leporellos (Maße: ca. 9 cm x 9 cm / 10 cm x 7 cm) mit je 10 Motiven von Rotterdamm und Delft - gute Exemplare / Enthält: Holland Souvenir / Groeten uit Holland / Amsterdam. Der Blumenmarkt beim historischen "Singel" im Schatten des Minzerturms / Willemstad/Holland / Rotterdam/Holland. Rijnhaven / Johannes Vermeer (1632-1675). Ansicht der Stadt Delft / Nederland / Groeten uit Rotterdam / Rotterdam. Stadhuis / Rotterdam. Euromast met space tower / Rotterdam. Fontein Hofplein en stadhuis / Varend Vakantiebedrijf "De Elf Meren" / Taptoe Delft / Rotterdam. Van Brienenoordbrug / Groeten uit Delft / Delft/Holland. Oostpoort, vroeger Sint Catharinapoort / Amsterdam. Montelbaanstoren / Museum Boymans - van Beuningen, Rotterdam / Groeten uit Arnhem / Arnhem, Ketelstraat / Amsterdam/Holland. Het Nationale Monument, het hart van de hoofdstad / Holland in bloementooi / Hollandse Molen - Verschiedene Verlage, (ca. 1965-1975). 3 Karten im Großformat: ca. 21 cm x 14,8 cm, 2 Karten in Spezial-Form ausgestanzt (Maße: ca. 15 cm x 15 cm), (einige wenige Dubletten)
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 8a6550 - gefunden im Sachgebiet: Ansichtskarten/ Postkarten
Anbieter: Celler Versandantiquariat, DE-29358 Eicklingen
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: Celler.Versandantiquariat@t-online.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,90
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Stevenson, Robert Louis;  Catriona - Die Abenteuer des David Balfour Illustrationen von Werner Klemke

Zum Vergrößern Bild anklicken

Stevenson, Robert Louis; Catriona - Die Abenteuer des David Balfour Illustrationen von Werner Klemke Berlin: Verlag Neues Leben, 1971. 3. Auflage 312 Seiten , 24 cm, Pappeinband mit Schutzumschlag die Seiten und der Einband sind altersbedingt stärker gebräunt und fleckig, der Umschlag ist teils kaputt, stark eingerissen, Aus dem Inhalt: Der Lord- Staatsanwalt - Der Bettler hoch zu Roß - Der Hochlandadvokat - Der Weg nach Pilrig - Der Lord- Staatsanwalt - Wieder im Hause des Lord- Staatsanwalts - Ich lerne Simon Fraser kennen - Ich breche mein Ehrenwort - Das Duell - ...wenn die Heide in Flammen steht - Im Walde von Silvermills - Wieder mit Alan auf der Wanderschaft - Am Strand von Gillane - Auf der Felseninsel Bass - Der Entlassungszeuge fehlt - Die Denkschrift - Der Ball geht ins Ziel - Ich werde den Frauen überantwortet - Ich lerne, mich in vornehmer Gesellschaft zu bewegen - Vater und Tochter - Die Reise nach Holland - In Holland - Unsere Reise durch Holland - Heineccius fliegt in den Kamin - James More stellt sich ein - Zu dritt - Ich bleibe allein - Begegnung in Dünkirchen - Der Brief - Alles löst sich - Wort- und Sacherklärungen 4l6b Stevenson, Robert Louis; Catriona; Die Abenteuer des David Balfour; Illustrationen von Werner Klemke; Der Lord- Staatsanwalt; Der Bettler hoch zu Roß; Der Hochlandadvokat; Der Weg nach Pilrig; Der Lord- Staatsanwalt; Wieder im Hause des Lord- Staatsanwalts; Ich lerne Simon Fraser kennen; Ich breche mein Ehrenwort; Das Duell; ...wenn die Heide in Flammen steht; Im Walde von Silvermills; Wieder mit Alan auf der Wanderschaft; Am Strand von Gillane; Auf der Felseninsel Bass; Der Entlassungszeuge fehlt; Die Denkschrift; Der Ball geht ins Ziel; Ich werde den Frauen überantwortet; Ich lerne, mich in vornehmer Gesellschaft zu bewegen; Vater und Tochter; Die Reise nach Holland; In Holland; Unsere Reise durch Holland; Heineccius fliegt in den Kamin; James More stellt sich ein; Zu dritt; Ich bleibe allein; Begegnung in Dünkirchen; Der Brief; Alles löst sich; Wort- und Sacherklärungen; Roman; Geschichten; Erzählungen; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 44658 - gefunden im Sachgebiet: Romane & Erzählungen
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 7,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Rost van Tonningen, Florentine: Holland und das Deutsche Reich, Teil II: Drei Reden; Reihe: Holland und das Deutsche Reich; Consortium De Levensboom / Velp - Holland; 1989. Auflage: EA; 32 S.; Format: 15x21 Florentine Sophie (Florrie) Rost van Tonningen (* 14. November 1914 in Amsterdam als Florentine Sophie Heubel; † 24. März 2007 in Waasmunster, Belgien), rechtsextreme niederländische Aktivistin und eine Leitfigur der Rechtsradikalen und Revisionisten Europas. (frei nach wikipedia); --- Inhalt: Holland und das Deutsche Reich (Rede in Los Angeles im Februar 1989); Wir Haben den Nationalsozialismus erlebt (Rede in Oelze im Februar 1988); Die Position der Frau im Dritten Reich (Rede in Madrid im April 1989); Verlagswerbung; --- Zustand: 1-, original farbig geheftet mit Deckeltitel, mit Abbildungen
[SW: Nationalsozialismus; NS.; 3. III. Reich; Wirtschaft; Niederlande; Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Florentine S. Rost van Tonningen-Heubel; Florrie; Asa; Holland; Frauen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 56223 - gefunden im Sachgebiet: Revisionismus
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Religion - verschiedene Autoren : Wuppertaler Studienbibel - Gesamtausgabe im Schuber : 14 Bände : Einmalige Sonderausgabe im Schuber (2 Schuber)! In dieser Gesamtausgabe wird das Wissen der Wuppertaler Studienbibel erstmals kompakt gebündelt. Die 55 Bände der Kommentare zum Alten und Neuen Testament sind nun in 14 handliche Bände zusammengefaßt. In der Wuppertaler Studienbibel finden Sie Parallelstellen neben dem Bibeltext oder dem Kommentar, Exkurse als hilfreiches Material für Bibelstunden, Fußnoten mit Worterklärungen, Zitate und Hinweise auf Literatur, eine genaue Übersetzung aus dem Grundtext. Mit Einleitung über den geschichtlichen Hintergrund, Verfasser und Adressaten : Neudruck : Reprint : 2012. ca. 18.608 S., 14,3 x 20,5 cm, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert im Schuber (R. Brockhaus, 2005) Sonderausgabe : Gr.-8 Octav, gebundene Ausgabe : Wuppertaler Studienbibel - Gesamtausgabe im Schuber, 14 Bände Weitere Informationen Mit ihren Kommentaren zum Alten und Neuen Testament ist die Wuppertaler Studienbibel ein beispielloses Standardwerk für Theologen und Laien geworden. Gründlich, gut verständlich, praxisorientiert und zuverlässig in der Auslegung der Heiligen Schrift: Diese Attribute zeichnen die Wuppertaler Studienbibel aus. Ein unerschöpflicher Schatz für jeden Bibelleser. Über eine Million verkaufte Bände sprechen eine deutliche Sprache. Das alles bietet die Wuppertaler Studienbibel: - Parallelstellen neben dem Bibeltext oder neben dem Kommentar - Exkurse als hilfreiches Material für Bibelstunden und Hauskreise und zur Vertiefung bestimmter Stellen - Fußnoten mit Worterklärungen, Zitaten, Hinweisen auf Literatur und anderen Erklärungen - in jedem Buch eine eigene Übersetzung aus dem Grundtext, der Vers für Vers äußerst sorgfältig und genau ausgelegt wird - eine Einleitung mit Überblick über den geschichtlichen Hintergrund, Verfasser und Adressaten - Stellungnahmen zu anderen Kommentaren Kurzbeschreibung Über Generationen hat die Wuppertaler Studienbibel die Auslegung in Kirche und Gemeinde geprägt und noch immer gibt es keine andere vergleichbare Bibelauslegung für die Gemeinde. Die Texttreue, geistliche Tiefe und Glaubensverwurzelung der Autoren macht das Werk nach wie vor zu einem zuverlässigen und unverzichtbaren Arbeitsmittel. Nun erscheint der Klassiker in einer 14-bändigen Gesamtausgabe. Die edle Ausstattung in Kunstleder gibt diesem Werk ein angemessenes Äußeres. Inhaltsverzeichnis Inhaltsübersicht der Wuppertaler Studienbibel Altes Testament (9 Bände im Schuber): AT Band 1: Das erste Buch Mose (übersetzt und erklärt von Hansjörg Bräumer) Das zweite Buch Mose (übersetzt und erklärt von Hansjörg Bräumer) AT Band 2: Das dritte Buch Mose (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) Das vierte Buch Mose (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) Das fünfte Buch Mose (übersetzt und erklärt von Dieter Schneider) AT Band 3: Das Buch Josua (übersetzt und erklärt von Martin Holland) Das Buch der Richter (übersetzt und erklärt von Martin Holland) Das Buch Rut (übersetzt und erklärt von Volker Steinhoff) Das erste Buch Samuel (übersetzt und erklärt von Martin Holland) Das zweite Buch Samuel (übersetzt und erklärt von Klaus vom Orde) AT Band 4: Das erste Buch der Könige (übersetzt und erklärt von Hartmut Schmid) Das zweite Buch der Könige (übersetzt und erklärt von Hans-Werner Neudorfer) Das erste Buch der Chronik (übersetzt und erklärt von Fritz Laubach) Das zweite Buch der Chronik (übersetzt und erklärt von Hansjörg Bräumer) AT Band 5: Die Bücher Esra und Nehemia (übersetzt und erklärt von Klaus vom Orde) Das Buch Esther (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) Das Buch Hiob (übersetzt und erklärt von Hansjörg Bräumer) AT Band 6: Das Buch der Psalmen (übersetzt und erklärt von Dieter Schneider) Das Buch der Sprüche (übersetzt und erklärt von Werner Dietrich) Der Prediger (übersetzt und erklärt von Claus-Dieter Stoll) Das Hohelied (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) AT Band 7: Der Prophet Jesaja (übersetzt und erklärt von Dieter Schneider) Der Prophet Jeremia (übersetzt und erklärt von Dieter Schneider) Die Klagelieder (übersetzt und erklärt von Claus-Dieter Stoll) AT Band 8: Der Prophet Hesekiel (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) Der Prophet Daniel (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) AT Band 9: Der Prophet Hosea (übersetzt und erklärt von Martin Holland) Die Propheten Joel, Amos und Obadja (übersetzt und erklärt von Martin Holland) Der Prophet Jona (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) Der Prophet Micha (übersetzt und erklärt von Daniel Schibler) Die Propheten Nahum, Habakuk und Zephanja (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) Die Propheten Haggai und Maleachi (übersetzt und erklärt von Gerhard Maier) Der Prophet Sacharja (übersetzt und erklärt von Fritz Laubach) Inhaltsübersicht der Wuppertaler Studienbibel Neues Testament (5 Bände im Schuber): NT Band 1: Das Evangelium des Matthäus (übersetzt und erklärt von Fritz Rienecker) Das Evangelium des Markus (übersetzt und erklärt von Adolf Pohl) NT Band 2: Das Evangelium des Lukas (übersetzt und erklärt von Fritz Rienecker) Das Evangelium des Johannes (übersetzt und erklärt von Werner de Boor) NT Band 3: Die Apostelgeschichte (übersetzt und erklärt von Werner de Boor) Der Brief des Paulus an die Römer (übersetzt und erklärt von Adolf Pohl) Der erste Brief des Paulus an die Korinther (übersetzt und erklärt von Werner de Boor) Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (übersetzt und erklärt von Werner de Boor) NT Band 4: Die Briefe des Paulus an die Galater und die Epheser (übersetzt und erklärt von Adolf Pohl und Eberhard Hahn) Die Briefe des Paulus an die Philipper, die Kolosser und die Thessalonicher (übersetzt und erklärt von Werner de Boor) Die Briefe des Paulus an Timotheus, Titus und Philemon (übersetzt und erklärt von Hans Bürki) NT Band 5: Der Brief an die Hebräer (übersetzt und erklärt von Fritz Laubach) Der Brief des Jakobus (übersetzt und erklärt von Hans-Jürgen Peters) Die Briefe des Petrus und der Brief des Judas (übersetzt und erklärt von Uwe Holmer und Werner de Boor) Die Briefe des Johannes (übersetzt und erklärt von Werner de Boor) Die Offenbarung des Johannes (übersetzt und erklärt von Adolf Pohl) Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
[SW: Theologie allgemein, Kirche, Evangelisch, Katholisch, methodisten, freie Christen, junge Christen, Religion, Gott, Reformation, Luther, Papst, Geschichte, Kirchengeschichte, Studium, Bibelkunde, Bibelstudium, Glaube, Bibeln, Religion, Theologie, Gott, Jesus, Neues Testament, Altes Testament, Evangelien, Apostel, Moses, zehn Gebote, Schöfpungsgeschichte, Apokalypse, Johannes, Markus, Thomas, Michael, Erzengel, Vatiakan, Papst, katholisch evangelisch Kirche]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 42637 - gefunden im Sachgebiet: Theologie allgemein
Anbieter: Büchersuchdienst Theologica, DE-78234 Engen
Ein Bankkonto für Kunden in der Schweiz ist vorhanden.

EUR 399,99
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 15,00
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Konvolut Ansichtskarten Niederlande / Holland Verlag ohne Angabe, 1985. ca. 15 x 11 cm; drei Souvenirmappen mit farbigen Ansichtskarten / Postkarten mit Motiven aus Holland; jeweils in Form eines Leporello; 1 x Amsterdam (8 Karten), 1 x Holland / Amsterdam (10 Karten, eine am Falz rückseitig sauber nachgeklebt), 1 x Blumen (9 Karten); Erscheinungsjahr unbekannt, vermutlich um 1985 und komplett; gut erhalten Sondereinband
[SW: Niederlande, Holland, Heimatgeschichte, Naherholung, Tourismus, Fotografie, Ansichtskarte, Postkarte, Amsterdam, Andenken]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 8860 - gefunden im Sachgebiet: Postkarten, Ansichtskarten, Briefe
Anbieter: Versandantiquariat Höbald, DE-06112 Halle (Saale)

EUR 6,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Wirtschaftsmathematik : Intensivtraining. Heinrich Holland/Doris Holland / MLP-Repetitorium; Repetitorium Wirtschaftswissenschaften

Zum Vergrößern Bild anklicken

Holland, Heinrich (Verfasser) und Doris (Verfasser) Holland: Wirtschaftsmathematik : Intensivtraining. Heinrich Holland/Doris Holland / MLP-Repetitorium; Repetitorium Wirtschaftswissenschaften Wiesbaden : Gabler, 1999. IX, 181 S. : graph. Darst. ; 24 cm kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert ISBN: 9783409126229 sehr guter Zustand.
[SW: Wirtschaftsmathematik ; Lehrbuch; Wirtschaftsmathematik ; Aufgabensammlung, Wirtschaft, Mathematik]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 256896 - gefunden im Sachgebiet: Mathematik
Anbieter: Antiquariat im Schloss, DE-74193 Schwaigern

EUR 13,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Holland-Amerika Linie: Holland-Amerika Linie. Januar 1929. No. 130. Rotterdam - Havana (Cuba) - Vera-Cruz und Tampico (Mexico), via Antwerpen - Boulogne-sur-Mer - Bilbao - Santander - Gijón - La Coruña - Vigo [Broschüre] Ohne Ort: Holland-Amerika Linie, 1926. 24 x 13,5 cm ; broschiert Original-Leporellobroschur, 6 Seiten mit einem Foto. Mit Quer-Falzspur. Altersgemäß gutes Exemplar. S4 Holland-Amerika Line ; Lijn ; Werbebroschüre ; Werbung ; Reklame ;
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 104811 - gefunden im Sachgebiet: Reedereien
Anbieter: ANTIQUARIAT WEBER GbR, DE-25335 Neuendorf
Lieferzeit: 3-5 Tage. Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeit für andere Länder maximal 14 Tage.

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Sprokkelingen in Nederland. Reeks A. Steden. 8 Series. Stadspoorten, muurtorens en wereldlijke openbare gebouwen. 822 Afbeeldingen.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Loosjes, A.: Sprokkelingen in Nederland. Reeks A. Steden. 8 Series. Stadspoorten, muurtorens en wereldlijke openbare gebouwen. 822 Afbeeldingen. Scheltema & Holkema, Amsterdam, Einband mit leichteren Gebrauchsspuren. Rückenkanten teils sauber geklebt. Sonst sehr gutes Exemplar .- Enthält : Stadspoorten en Muurtorens. Met 103 Afbeeldingen. 72 S. - Wereldlijke openbare gebouwen in Noord-Holland. Met 99 Afbeeldingen. 72 S. Wereldlijke openbare gebouwen te Amsterdam. Met 117 Afbeldingen. 71S. Wereldlijke openbare gebouwen in Zuis-Holland. Met 105 Afbeeldingen. 72 S. Wereldlijke openbare gebouwen te `S-Gravenhage. Met 92 Afbeeldingen. 72 S. Wereldlijke openbare gebouwen in Zeeland, Noord-Brabant en Limburg. Met 106 Afbeeldingen. 72 S. Wereldlijke openbare gebouwen in Gelderland, Utrecht, Overijsel, friesland en Groningen. Met 102 Afbeeldingen. 72 S. Originalleinen. 32 cm Einband mit leichteren Gebrauchsspuren. Rückenkanten teils sauber geklebt. Sonst sehr gutes Exemplar .- Enthält : Stadspoorten en Muurtorens. Met 103 Afbeeldingen. 72 S. - Wereldlijke openbare gebouwen in Noord-Holland. Met 99 Afbeeldingen. 72 S. Wereldlijke openbare gebouwen te Amsterdam. Met 117 Afbeldingen. 71S. Wereldlijke openbare gebouwen in Zuis-Holland. Met 105 Afbeeldingen. 72 S. Wereldlijke openbare gebouwen te `S-Gravenhage. Met 92 Afbeeldingen. 72 S. Wereldlijke openbare gebouwen in Zeeland, Noord-Brabant en Limburg. Met 106 Afbeeldingen. 72 S. Wereldlijke openbare gebouwen in Gelderland, Utrecht, Overijsel, friesland en Groningen. Met 102 Afbeeldingen. 72 S.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 224872 - gefunden im Sachgebiet: Architektur / Städtebau / Architekturgeschichte / Bauwesen
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 16,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Rost van Tonningen-Heubel, F. S. (Florentine Sophie): Auf der Suche nach meinem Ehering (Widmung); Ein Stück europäische Zeitgeschichte im Holland der Jahre 1900 - 1990; Herausgeber: Consortium der Lebensbaum / Velp / Holland; Verlag Remer Heipke / Bad Kissingen; um 1992. EA; 395 S.; Format: 16x21 Meinoud Marinus Rost van Tonningen (* 19. Februar 1894 in Surabaya; † 6. Juni 1945 in Scheveningen), niederländischer Politiker der nationalsozialistischen Partei Nationaal-Socialistische Beweging (NSB), Gouverneur der niederländischen Nationalbank und Generalsekretär des Ministeriums der Finanzen. - - - Florentine Sophie (Florrie) Rost van Tonningen (* 14. November 1914 in Amsterdam als Florentine Sophie Heubel; † 24. März 2007 in Waasmunster, Belgien), rechtsextreme niederländische Aktivistin und eine Leitfigur der Rechtsradikalen und Revisionisten Europas. (frei nach wikipedia); - - - I n h a l t : Inhaltsverzeichnis; Vorwort; Kapitel I: Jugend und Studien: Meine Wiege mit dem Schwanenkopf-Motiv; Das selbstbewußte kleine Mädchen; Das Sonnenhaus; Dunkle Wolken ziehen auf; Unsere Erzieherin muß in ein Sanatorium; Das erste Auto: Unser Horch; Tennisspielen mit der Prinzessin; Unsere östlichen Nachbarn; Das Entstehen der NSB; Und die Zeit schritt weiter; Das Krankenhaus; Helgoland, das heilige Helgoland; 100 Jahre deutsch: 1890 - 1990; Meine tierpsychologische Arbeit in Artis; Kapitel II: Der Weg zur Selbständigkeit, Weltanschauung und die Reise nach Niederländisch-Indien: Die Entstehung des Nationalsozialismus; Von einer niederländischen dietsen Bewegung zu wachsender germanischer Einheit; Das so wichtige Jahr 1933; Die NSB in Niederländisch-Indien; Unsere Reise nach Niederländisch-Indien, und die Fahrt durch Java und Bali; Meine Rückkehr ins Vaterland; Kapitel III: Weltgeschehen um mich herum: Intermezzo; Anerkennung für Hitler als Staatsmann; Es war eine Einheit durch Volksgemeinschaft; Fragwürdige Neutralität Colijn; Die Internierung von Dr. M. M. Rost van Tonningen; Königing Wilhelmina verlegt ihre Residenz nach England; Kapitel IV: Meine Hochzeit - Die Kriegsjahre, 1. Teil -: Dr. M. M. Rost van Tonningens Lebenslauf; Unsere Hochzeit; Aus der Atmosphäre der Kameradschaft, Verbundenheit und Treue zum Vaterland von vielen Zehntausenden...; Einflußreiche Persönlichkeiten der deutschen Besatzung in den Niederlanden; Pläne und Spekulationen; Kapitel V: Unsere Familie vergößert sich - Die Kriegsjahre, 2. Teil -; Uns wurde ein Sohn geboren; Das zehnjährige Jubiläum der NSB; Niederländische Ost-Compagnie A.G. gegründet am 6. Juni 1942; Das vierte Kriegsjahr für Germanien; Der Eisenbahnstreik 1944 in dem Hungerwinter; Hitlers Neujahrsrede; Kapitel VI: Meine Welt stürzt zusammen: Privater Besuch bei Arthur Seyss-Inquart in Clingendael in Anwesenheit von Adolf Hitler und Heinrich Himmler; Tod meines Bruders Wim, mein Mann als Kriegsgefangener, und ich auf der Suche nach einem sicheren Ort für die Geburt meines dritten Sohnes; Der Mord an meinem Mann, Dr. M. M. Rost van Tonningen; Das politische Testament von Dr. Meinoud Marinus Rost van Tonningen; Ein langer Marsch; Der verlorene Krieg; Kapitel VII Mein Lebensweg als Witwe qui (cui) voi: Dramatische Jahren in einer umgekehrten Welt; Am Frankenslag 180 in Den Haag; Meine Nachforschungen wegen der Ermordung meines Mannes; Kapitel VIII: Fester Boden unter den Füßen: Der beglückende Fund meines Hauses, Ben Trovato; Eingebürgert in Velp; Intrige und Liebe; Kapitel IX: Die gegenseitige Abrechnung: Sommersonnenwende 1983; Die heutige Sachlage; Aufgerufen zum höheren Leben; Die Einheiten der Waffen-SS in Holland; Die Wahrheit macht frei; Notarielle Akte F. Knolle; Nachtrag zu meinem Buch; Personenverzeichnis; - - - Z u s t a n d: 2, original farbig illustrierter Umschlag mit Deckel- + Rückentitel illustriertes blaugraues Leinen mit Deckel- + Rückentitel, mit Abbildungen + Faksimiles auf Tafeln; Wohlerhalten. - - - Mit handschriftlicher Widmung + Unterschrift der Verfasserin auf Vorsatz: "18-8-92. Lieber Arthur [Meyer]. Es war mir eine Freude dich wieder zu sehen. Wir kämpfen so lange bis wir den Krieg gewonnen haben. Die Wahrheit macht frei!" Unterschrift + zwei eingeklebte interessante Farbfotos von "Florrie". Beiliegende Fotokopien: offizielle Todesanzeige + Zeitungsartikel aus der National-Zeitung vom 13.4.2007 anläßlich ihres Todes ISBN: 3980280721
[SW: Biographien; Lebensbeschreibungen; Holland; Niederlande; Adel; Finanzen; Nationalsozialismus; NS.; SS; Schutzstaffel; Elite; Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Vergangenheitsbewältigung; Meinoud Rost von Tonningen; Schwarze Witwe; Signaturen; signierte Bücher; Autographen; Signatures; Autographs; Widmungsexemplar; Widmungsexemplare;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 52336 - gefunden im Sachgebiet: Signierte Bücher - Widmungsexemplare
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 150,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Rost van Tonningen-Heubel, F. S. (Florentine Sophie): Auf der Suche nach meinem Ehering; Ein Stück europäische Zeitgeschichte im Holland der Jahre 1900 - 1990; Herausgeber: Consortium der Lebensbaum / Velp / Holland; Verlag Remer Heipke / Bad Kissingen; um 1992. Auflage: EA; 395 S.; Format: 16x21 Meinoud Marinus Rost van Tonningen (* 19. Februar 1894 in Surabaya; † 6. Juni 1945 in Scheveningen), niederländischer Politiker der nationalsozialistischen Partei Nationaal-Socialistische Beweging (NSB), Gouverneur der niederländischen Nationalbank und Generalsekretär des Ministeriums der Finanzen. --- Florentine Sophie (Florrie) Rost van Tonningen (* 14. November 1914 in Amsterdam als Florentine Sophie Heubel; † 24. März 2007 in Waasmunster, Belgien), rechtsextreme niederländische Aktivistin und eine Leitfigur der Rechtsradikalen und Revisionisten Europas. (frei nach wikipedia); --- Inhalt: Inhaltsverzeichnis; Vorwort; Kapitel I: Jugend und Studien: Meine Wiege mit dem Schwanenkopf-Motiv; Das selbstbewußte kleine Mädchen; Das Sonnenhaus; Dunkle Wolken ziehen auf; Unsere Erzieherin muß in ein Sanatorium; Das erste Auto: Unser Horch; Tennisspielen mit der Prinzessin; Unsere östlichen Nachbarn; Das Entstehen der NSB; Und die Zeit schritt weiter; Das Krankenhaus; Helgoland, das heilige Helgoland; 100 Jahre deutsch: 1890 - 1990; Meine tierpsychologische Arbeit in Artis; Kapitel II: Der Weg zur Selbständigkeit, Weltanschauung und die Reise nach Niederländisch-Indien: Die Entstehung des Nationalsozialismus; Von einer niederländischen dietsen Bewegung zu wachsender germanischer Einheit; Das so wichtige Jahr 1933; Die NSB in Niederländisch-Indien; Unsere Reise nach Niederländisch-Indien, und die Fahrt durch Java und Bali; Meine Rückkehr ins Vaterland; Kapitel III: Weltgeschehen um mich herum: Intermezzo; Anerkennung für Hitler als Staatsmann; Es war eine Einheit durch Volksgemeinschaft; Fragwürdige Neutralität Colijn; Die Internierung von Dr. M. M. Rost van Tonningen; Königing Wilhelmina verlegt ihre Residenz nach England; Kapitel IV: Meine Hochzeit - Die Kriegsjahre, 1. Teil -: Dr. M. M. Rost van Tonningens Lebenslauf; Unsere Hochzeit; Aus der Atmosphäre der Kameradschaft, Verbundenheit und Treue zum Vaterland von vielen Zehntausenden...; Einflußreiche Persönlichkeiten der deutschen Besatzung in den Niederlanden; Pläne und Spekulationen; Kapitel V: Unsere Familie vergößert sich - Die Kriegsjahre, 2. Teil -; Uns wurde ein Sohn geboren; Das zehnjährige Jubiläum der NSB; Niederländische Ost-Compagnie A.G. gegründet am 6. Juni 1942; Das vierte Kriegsjahr für Germanien; Der Eisenbahnstreik 1944 in dem Hungerwinter; Hitlers Neujahrsrede; Kapitel VI: Meine Welt stürzt zusammen: Privater Besuch bei Arthur Seyss-Inquart in Clingendael in Anwesenheit von Adolf Hitler und Heinrich Himmler; Tod meines Bruders Wim, mein Mann als Kriegsgefangener, und ich auf der Suche nach einem sicheren Ort für die Geburt meines dritten Sohnes; Der Mord an meinem Mann, Dr. M. M. Rost van Tonningen; Das politische Testament von Dr. Meinoud Marinus Rost van Tonningen; Ein langer Marsch; Der verlorene Krieg; Kapitel VII Mein Lebensweg als Witwe qui (cui) voi: Dramatische Jahren in einer umgekehrten Welt; Am Frankenslag 180 in Den Haag; Meine Nachforschungen wegen der Ermordung meines Mannes; Kapitel VIII: Fester Boden unter den Füßen: Der beglückende Fund meines Hauses, Ben Trovato; Eingebürgert in Velp; Intrige und Liebe; Kapitel IX: Die gegenseitige Abrechnung: Sommersonnenwende 1983; Die heutige Sachlage; Aufgerufen zum höheren Leben; Die Einheiten der Waffen-SS in Holland; Die Wahrheit macht frei; Notarielle Akte F. Knolle; Nachtrag zu meinem Buch; Personenverzeichnis; --- Zustand: 2, original farbig illustrierter Umschlag mit Deckel- + Rückentitel illustriertes blaugraues Leinen mit Deckel- + Rückentitel, mit Abbildungen + Faksimiles auf Tafeln. Kaum Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, insgesamt sehr ordentlich / wohlerhalten ISBN: 3980280721
[SW: Biographien; Lebensbeschreibungen; Meinoud Rost von Tonningen; Schwarze Witwe; Holland; Niederlande; Adel; Finanzen; Nationalsozialismus; NS.; SS; Schutzstaffel; Elite; Revisionismus; Historiker-Streit; Zeitgeschichte; Vergangenheitsbewältigung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 67022 - gefunden im Sachgebiet: Biographien
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 50,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Maigret und die Affäre Saint-Fiacre + Maigret und Pietr der Lette + Maigret und das Verbrechen in Holland 3 Bücher

Zum Vergrößern Bild anklicken

Simenon, Georges; Maigret und die Affäre Saint-Fiacre + Maigret und Pietr der Lette + Maigret und das Verbrechen in Holland 3 Bücher Augsburg, Verlagsgruppe Weltbild GmbH, 1986, 1999, 2001. 174, 192, 159 Seiten , 19 cm, Hardcover/Pappeinband die Seiten sind gebräunt, alle 3 Bücher sind altersbedingt in einem gutem, gebrauchten Zustand, Maigret und die Affäre Saint-Fiacre: . Maigret kommt in den Ort seiner Kindheit, nachdem ihm die Polizei in Moulins ein Schreiben nach Pairis weitergeleitet hat, in dem ein Mord während der I^Vühmesse an Allerseelen angekündigt wird. Tatsächlich bleibt die Gräfin Saint-Fiacre tot in ihrer Kirchenbank zurück, obwohl sich ihr während der Messe niemand genähert hatte. Wie konnte das geschehen? Schnell wird Kommissar Maigret klar, daß in dem kleinen Ort nichts mehr so ist. wie zu seiner Kindheit. Maigret und Pietr der Lette: "Vermutlich 32 Jahre alt, 1,69 groß ..." - so beginnt die Personenheschreibung von Pietr dem Letten, die Interpol nach Paris telegrafiert. Maigret begibt sich zum Bahnhof, um den bekannten Hetrüger zu verfolgen. Tatsächlich steigt ein eleganter Mann, auf den die Beschreibung zutrifft. aus. Doch kurz darauf wird im Waschraum des Zuges ein Toter gefunden, auf den diese Beschreibung ebenfalls passt! Der elegante Herr taucht im Hotel Majestic als Gast bekannter Milliardäre wieder auf - und verschwindet mysteriös mit seinem Gastgeber... Maigret und das Verbrechen in Holland: Maigret reist nach Delfzijl in Holland, um dort dem französischen Kriminologen Jean Duclos zu helfen, der verdächtigt wird. Conrad Popinga, Kapitän im Ruhestand, erschossen zu haben. Tatsächlich finden sich auf der Waffe Duclos` Fingerabdrücke. Außerdem werden am Tatort eine Seemannskappe und ein Zigarrenstummel sichergestellt. Maigrets holländischer Kollege will den Fall schnell abschließen und glaubt an einen fremden Seemann, der noch in der Nacht mit einem auslaufenden Schifl`flüchtete. Doch Maigret glaubt nur, was er beweisen kann ... (von den Einbänden) 1h6b Maigret und die Affäre Saint-Fiacre; Maigret und Pietr der Lette; Maigret und das Verbrechen in Holland; Georges Simenon; Kriminalgeschichte; Krimi; Spannung; Mord; 1
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 48539 - gefunden im Sachgebiet: Krimis
Anbieter: Antiquariat Ardelt, DE-01983 Großräschen

EUR 12,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Etappe Gent - Nie wieder Krieg. Streiflichter zum Zusammenbruch. 1. Band.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Erster Weltkrieg Wandt, Heinrich: Etappe Gent - Nie wieder Krieg. Streiflichter zum Zusammenbruch. 1. Band. Berlin: Freie Presse, copyright 1920. Nur der Rückendeckel am Fuß mit einem Fleck, die Seiten zeitbedingt gebräunt, sonst schönes Exemplar. - - Der vorliegende Titel , gegen dessen Veröffentlichung seit dem Frühjahr 1920 nicht nur Staatsanwälte und Richter, sondern auch Meuchelmörder auf den Plan getreten sind, brachte dem Autor sechs Jahre Zuchthaus ein . Heinrich Wandt (* 13. Mai 1890 in Stuttgart; 22. März 1965 in Berlin-Schöneberg) war deutscher Autor und Publizist. . 1912/13 leistete er Militärdienst und arbeitete danach als Journalist in Paris. Auf deutscher Seite nahm er ab 1914 in Frankreich und vor Ypern am Ersten Weltkrieg teil. Durch eine Verwundung nicht mehr frontverwendungsfähig, wurde er 1915 zum Stab der Etappen-Inspektion der 4. Armee in das belgische Gent abkommandiert. Nach dem Krieg arbeitete er als Redakteur. Über Vergehen in der Etappe während des Krieges führte er ein Tagebuch, das die linke Berliner Freie Presse ab Januar 1920 in Auszügen wöchentlich publizierte. Die volle Namensnennung der beteiligten Offiziere veranlasste das Reichswehrministerium im Juli 1920 zu Untersuchungen. . Wandt wurde am 21. Dezember 1920 in einem Prozess wegen einer Namensverwechslung von der Strafkammer Berlin-Moabit zu 6 Monaten Gefängnis verurteilt. In einem weiteren Prozess erging am 6. September 1921 ein Haftbefehl gegen ihn. Von Oktober 1921 bis Ende Januar 1922 war er Untersuchungshäftling in Potsdam. Er beugte sich einem Vergleich, in dessen Folge die Haftstrafe auf Bewährung ausgesetzt wurde. Zur gleichen Zeit erschienen seine gesammelten Aufzeichnungen als Etappe Gent. Das Buch erregte in Belgien und Holland starkes öffentliches Interesse. In Deutschland wurde es bis zur Neuauflage 1926 etwa 200.000 mal verkauft. Wandt wurde daraufhin persönlich bedroht, beraubt und mit weiteren Beleidigungsklagen überzogen. Aus der Abwicklungsstelle des Gardekorps in Spandau erhielt er Akten zu seiner Verteidigung zugespielt. Dieser Umstand wurde ihm als `Anstiftung zum schweren Diebstahl und versuchten Verrats militärischer Geheimnisse` angelastet. Im März 1922 erneut verhaftet, entzog er sich durch Flucht nach Holland und später Belgien. . (wiki) // . Der erste Teil zeigt, wie ich dazu kam, meine viel angefeindete, aber auch viel gerühmte "Etappe Gent" zu verfassen. Wie ihr Manuskript im besetzten Gent entstand, und unter welchen Abenteuern ich es nach dem Waffenstillstand aus der befreiten Stadt holte. Und weil die schöne alte Metropole des heldenmütigen vlaamschen Volkes im Laufe des Welt-kriegs von hunderttausend deutschen Soldaten kennen und schätzen gelernt wurde, so habe ich auch in diesem Abschnitt den Vorgängen, die sich dort nach unserem Rückzuge abspielten, einige Kapitel geweiht, die die ehemaligen Flandernkämpfer sicher interessieren. Der zweite Teil gibt die Wirkung bekannt, die die veröffentlichte "Etappe Gent" bei Freund und Feind auslöste, und die ungeheuerlichen Verfolgungen, die ich auf Betreiben der angeprangerten Offiziere zu erdulden hatte. Der letzte Teil klärt über die streng geheime Reichsgerichtsverhandlung auf, in der ich, obwohl meine Unschuld ganz klar zu Tage lag, zu sechs Jahren Zuchthaus verurteilt wurde, die ich hinter den Mauern der deutschen Bastille verbringen sollte. Von Potsdam aus wurde ich des Landesverrats bezichtigt, in Potsdam saß ich in Untersuchungshaft, und der in der ganzen zivilisierten Welt so berüchtigte und in unserer "Republik" noch immer so allmächtige "Geist von Potsdam" hat das sechsfache Justizverbrechen zustande gebracht, das unser höchstes Gericht am 13. Dezember 1923 an mir verübte. (Vorwort zu " Der Gefangene von Potsdam" ) Originalpappband mit aufgeklebtem Original-Deckeltitel, ca. 12 x 18 cm. 182 Seiten 1 Blatt Werbung. 3. Auflage. 50. Tausend. Nur der Rückendeckel am Fuß mit einem Fleck, die Seiten zeitbedingt gebräunt, sonst schönes Exemplar. - - Der vorliegende Titel , gegen dessen Veröffentlichung seit dem Frühjahr 1920 nicht nur Staatsanwälte und Richter, sondern auch Meuchelmörder auf den Plan getreten sind, brachte dem Autor sechs Jahre Zuchthaus ein . Heinrich Wandt (* 13. Mai 1890 in Stuttgart; 22. März 1965 in Berlin-Schöneberg) war deutscher Autor und Publizist. . 1912/13 leistete er Militärdienst und arbeitete danach als Journalist in Paris. Auf deutscher Seite nahm er ab 1914 in Frankreich und vor Ypern am Ersten Weltkrieg teil. Durch eine Verwundung nicht mehr frontverwendungsfähig, wurde er 1915 zum Stab der Etappen-Inspektion der 4. Armee in das belgische Gent abkommandiert. Nach dem Krieg arbeitete er als Redakteur. Über Vergehen in der Etappe während des Krieges führte er ein Tagebuch, das die linke Berliner Freie Presse ab Januar 1920 in Auszügen wöchentlich publizierte. Die volle Namensnennung der beteiligten Offiziere veranlasste das Reichswehrministerium im Juli 1920 zu Untersuchungen. . Wandt wurde am 21. Dezember 1920 in einem Prozess wegen einer Namensverwechslung von der Strafkammer Berlin-Moabit zu 6 Monaten Gefängnis verurteilt. In einem weiteren Prozess erging am 6. September 1921 ein Haftbefehl gegen ihn. Von Oktober 1921 bis Ende Januar 1922 war er Untersuchungshäftling in Potsdam. Er beugte sich einem Vergleich, in dessen Folge die Haftstrafe auf Bewährung ausgesetzt wurde. Zur gleichen Zeit erschienen seine gesammelten Aufzeichnungen als Etappe Gent. Das Buch erregte in Belgien und Holland starkes öffentliches Interesse. In Deutschland wurde es bis zur Neuauflage 1926 etwa 200.000 mal verkauft. Wandt wurde daraufhin persönlich bedroht, beraubt und mit weiteren Beleidigungsklagen überzogen. Aus der Abwicklungsstelle des Gardekorps in Spandau erhielt er Akten zu seiner Verteidigung zugespielt. Dieser Umstand wurde ihm als `Anstiftung zum schweren Diebstahl und versuchten Verrats militärischer Geheimnisse` angelastet. Im März 1922 erneut verhaftet, entzog er sich durch Flucht nach Holland und später Belgien. . (wiki) // . Der erste Teil zeigt, wie ich dazu kam, meine viel angefeindete, aber auch viel gerühmte "Etappe Gent" zu verfassen. Wie ihr Manuskript im besetzten Gent entstand, und unter welchen Abenteuern ich es nach dem Waffenstillstand aus der befreiten Stadt holte. Und weil die schöne alte Metropole des heldenmütigen vlaamschen Volkes im Laufe des Welt-kriegs von hunderttausend deutschen Soldaten kennen und schätzen gelernt wurde, so habe ich auch in diesem Abschnitt den Vorgängen, die sich dort nach unserem Rückzuge abspielten, einige Kapitel geweiht, die die ehemaligen Flandernkämpfer sicher interessieren. Der zweite Teil gibt die Wirkung bekannt, die die veröffentlichte "Etappe Gent" bei Freund und Feind auslöste, und die ungeheuerlichen Verfolgungen, die ich auf Betreiben der angeprangerten Offiziere zu erdulden hatte. Der letzte Teil klärt über die streng geheime Reichsgerichtsverhandlung auf, in der ich, obwohl meine Unschuld ganz klar zu Tage lag, zu sechs Jahren Zuchthaus verurteilt wurde, die ich hinter den Mauern der deutschen Bastille verbringen sollte. Von Potsdam aus wurde ich des Landesverrats bezichtigt, in Potsdam saß ich in Untersuchungshaft, und der in der ganzen zivilisierten Welt so berüchtigte und in unserer "Republik" noch immer so allmächtige "Geist von Potsdam" hat das sechsfache Justizverbrechen zustande gebracht, das unser höchstes Gericht am 13. Dezember 1923 an mir verübte. (Vorwort zu " Der Gefangene von Potsdam" )
[SW: Erster Weltkrieg]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 247172 - gefunden im Sachgebiet: Militaria / Militärgeschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 48,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Humor, Karikaturen, Holland-Moritz, Renate: Die tote Else. Berlin: Eulenspiegel Verlag, 1988. Ein wahrhaftes Klatschbuch. Mit Illustrationen von Manfred Bofinger. Innenseiten gebräunt. // [Renate Holland-Moritz: gestorben 14. Juni 2017 in Berlin] 5,5,2 ISBN 3359000056 17 cm, Pappband 195 S., 2. Aufl., Innenseiten gebräunt. // [Renate Holland-Moritz: gestorben 14. Juni 2017 in Berlin] 5,5,2 ISBN 3359000056
[SW: Humor, Karikaturen,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 14730 - gefunden im Sachgebiet: Belletristik
Anbieter: Antiquariat Frank Dahms, DE-09456 Annaberg-Buchholz

EUR 5,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Holland

Zum Vergrößern Bild anklicken

Holland Helmut Hetzel, Ernst Wrba: Holland Bruckmann-Verlag 1991. Gebundene und illustrierte Ausgabe MIT Schutzumschlag, Bruckmann-Verlag 1991, 144 Seiten, Textteil innen sehr gut erhalten ohne Flecken oder Eintragungen, Buchschnitt mit geringen Gebrauchs-/Lesespuren, Schutzumschlag WIE NEU (intern: 72E/ORANGE/Länder & Städte/GSU-1) Gebundene Ausgabe S. 144 ISBN: 3765424099 Gebundene und illustrierte Ausgabe MIT Schutzumschlag, Bruckmann-Verlag 1991, 144 Seiten, Textteil innen sehr gut erhalten ohne Flecken oder Eintragungen, Buchschnitt mit geringen Gebrauchs-/Lesespuren, Schutzumschlag WIE NEU (intern: 72E/ORANGE/Länder & Städte/GSU-1)
[SW: Holland]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 27691 - gefunden im Sachgebiet: Länder & Städte
Anbieter: Bücherschnellversand, DE-94577 Winzer

EUR 16,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top