Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 1777 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


Die vernünftige kritische Anwendung der Homöopathie : eine wohldurchdachte Anleitung für den Praktiker von Dr. med. Henri Voisin übersetzt und herausgegeben von Dr. med. Fritz Stockebrand erste deutsche Ausgabe

Zum Vergrößern Bild anklicken

Homöopathie - Voisin, Henri : Die vernünftige kritische Anwendung der Homöopathie : eine wohldurchdachte Anleitung für den Praktiker von Dr. med. Henri Voisin übersetzt und herausgegeben von Dr. med. Fritz Stockebrand erste deutsche Ausgabe Karl F. Haug Verlag, Ulm 1960. 173 Seiten 24,0 x 16,0 x 2,0 cm, Gebundene Ausgabe Die Homöopathie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, die auf den ab 1796 veröffentlichten Vorstellungen des deutschen Arztes Samuel Hahnemann beruht. Ihre namensgebende und wichtigste Grundannahme ist das von Hahnemann formulierte Ähnlichkeitsprinzip: "Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden" (similia similibus curentur, Hahnemann). Danach solle ein homöopathisches Arzneimittel so ausgewählt werden, dass die Inhaltsstoffe der Grundsubstanz unverdünnt an Gesunden ähnliche Krankheitserscheinungen (Symptome) hervorrufen könnten wie die, an denen der Kranke leidet, wobei auch der "gemüthliche und geistige Charakter" des Patienten berücksichtigt werden solle. Hierzu wurden von Hahnemann und seinen Nachfolgern ausgedehnte Tabellen (Repertorien) erstellt, mit deren Hilfe der Homöopath den Patienten und seine Krankheitserscheinungen einem Arzneimittelbild zuordnen soll. Zur Herstellung der homöopathischen Arzneimittel werden die Grundsubstanzen einer Potenzierung (Verdünnung) unterzogen, das heißt, sie werden wiederholt (meist im Verhältnis 1:10 oder 1:100) mit Wasser oder Ethanol verschüttelt oder mit Milchzucker verrieben. Die Verdünnung wurde zunächst wegen der Giftigkeit vieler der verwendeten Stoffe durchgeführt. Erst in einer späteren Phase verordnete Hahnemann Hochpotenzen. Hahnemann nahm an, dass durch das besondere Verfahren der Potenzierung oder "Dynamisierung" eine "im innern Wesen der Arzneien verborgene, geistartige Kraft" wirksam werde. Zur Begründung der Hochpotenzen ging er davon aus, dass sich hier "die Materie […] roher Arznei-Substanzen […] zuletzt gänzlich in ihr individuelles geistartiges Wesen auflöse". Diese behauptete selektive Steigerung erwünschter Wirkungen durch die Prozeduren des Potenzierungsverfahrens, die von einigen Autoren auch als "rituell" bezeichnet werden, widerspricht naturwissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Lehre der Homöopathie wird daher zu den Pseudowissenschaften gezählt. Auch das hahnemannsche Ähnlichkeitsprinzip ist wissenschaftlich nicht haltbar. Klinische Studien nach wissenschaftlichen Standards konnten keine über den Placebo-Effekt hinausgehende Wirksamkeit homöopathischer Arzneimittel nachweisen. Wahrgenommene Erfolge einer Behandlung werden dem Behandlungsumfeld, nicht dem Mittel selbst zugeschrieben, etwa dem Glauben des Patienten an die Wirksamkeit der Behandlung (Autosuggestion) oder der Qualität der Beziehung zwischen Therapeuten und Patienten. Der Fachbereich Humanmedizin der Philipps-Universität Marburg verwarf die Homöopathie 1992 im Rahmen der "Marburger Erklärung zur Homöopathie" als "Irrlehre". Im Jahr 2015 wurden in Deutschland Homöopathika für 595 Mio. Euro umgesetzt, das war ein Wachstum von 12,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bei einer 2009 in Deutschland durch das Allensbach-Institut durchgeführten Erhebung brachten 17 % der Befragten homöopathische Arzneimittel mit dem Verdünnungs- oder Ähnlichkeitsprinzip in Verbindung. (quelle:wikipedia) : gerne senden wir Ihnen weitere Fotos und Informationen : der Gesamteindruck dieses Buches ist GEBRAUCHT : SEHR GUT - Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
[SW: Homöopathie, Therapeutisches Verfahren in der Alternativmedizin, Medizin, Katherine Hunt, Edzard Ernst: The evidence-base for complementary medicine in children: a critical overview of systematic reviews. In: Archives of disease in childhood. Band 96, Nummer 8, August 2011, S. 769–776, doi:10.1136/adc.2009.179036. PMID 20605859 (Review). Aijing Shang, Karin Huwiler-Müntener, Linda Nartey, Peter Jüni, Stephan Dörig, Jonathan A C Sterne, Daniel Pewsner, Matthias Egger: Are the Clinical Effects of Homoeopathy Placebo Effects? Comparative Study of Placebo-Controlled Trials of Homoeopathy and Allopathy. In: Lancet. 366, 2005, S. 726–732. PMID 16125589 online (Memento vom 28. September 2007 im Internet Archive) (PDF-Dokument; 604 kB). vgl. dazu auch die deutschsprachige Zusammenfassung in wissenschaft-online im August 2005 W. B. Jonas, T. J. Kaptchuk, K. Linde: A critical overview of homeopathy. In: Annals of internal medicine. Band 138, Nummer 5, März 2003, S. 393–399. PMID 12614092 (Review). Edzard Ernst: A systematic review of systematic reviews of homeopathy. In: British Journal of Clinical Pharmacology. 54, 2002, S. 577–582. PMID 12492603, PMC 1874503 (freier Volltext), doi:10.1046/j.1365-2125.2002.01699.x. K. Linde, N. Clausius, G. Ramirez, D. Melchart, F. Eitel, L. V. Hedges, W. B. Jonas: Are the clinical effects of homeopathy placebo effects? A meta-analysis of placebo-controlled trials. In: Lancet (London, England). 350, 9081, 20. September 1997, S. 834–843. PMID 9310601 (quelle:wikipedia)]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 65568 - gefunden im Sachgebiet: Homöopathie
Anbieter: Büchersuchdienst Theologica, DE-78234 Engen
Ein Bankkonto für Kunden in der Schweiz ist vorhanden.

EUR 55,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Homöopathie - Geukens, Alfons Carcinosinum. Texts and video presentation of a three day conference on Carcinosinum. By different experienced homoeopathic doctors, October 26-28, 1989, Hechtel, Belgium. Klassische Homöopathie in englisch VZW Centrum voor Homeopathie Belgie, 1990. 8°. 205 S. Orig.-Kart. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, Broschiert, kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert Selten. - Sehr sauber erhalten, nur einige Unterstreichungen
[SW: Klass. Homöopathie neu, 2008/IV; Klass. Homöopathie - englisch; zvab-Homöopathie-englisch]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 36450 - gefunden im Sachgebiet: Homöopathie
Anbieter: Wissenschaftliches Antiquariat Heinz Buschulte, DE-79379 Müllheim

EUR 20,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Electro-homöopathische Heil-Methode des Grafen Cesare Mattei.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Heilmethode, Elektrohomöopathie, Homöopathie, Elektrizität, 19. Jahrhundert, Methode Mattei, Graf Cesare: Electro-homöopathische Heil-Methode des Grafen Cesare Mattei. Stuttgart, Edwin Hahn, 1882. Neue Methode, welche das Blut bessert, den Organismus heilt, vom Grafen Cesare Mattei zum Wohl der Völker veröffentlicht, deren Heilung mittels Electro-Homöopathie die meisten Ärzte verweigern. Die Seiten papierbedingt gebräunt, Einband mit nur leichten Gebrauchsspuren. Vorsätze etwas fleckig. Sonst gutes Exemplar, drei Jahre nach der sehr seltenen Erstausgabe erschienen. Am oberen Rand mit Besitzvermerk von Carl (?) du PREL. - Cesare Mattei, ein italienischer Adliger, Literat, Politiker, Homöopath und bekannter Wunderheiler des 19. Jahrhunderts, begründete die Elektrohomöopathie. Er gründete ein selbst finanziertes Behandlungszentrum . Auf Schloss Rocchetta Mattei soll Mattei auch Prominente wie König Ludwig von Bayern und Zar Alexander II. mit seiner Elektrohomöopathie behandelt haben. Die Matteische Elektrohomöopathie kann als eine Abwandlung der Hahnemannschen Homöopathie mit Bezügen zur alchemistischen Spagyrik und Humoralpathologie verstanden werden. Originalleinen. 18 cm 189 Seiten DRITTE Auflage Die Seiten papierbedingt gebräunt, Einband mit nur leichten Gebrauchsspuren. Vorsätze etwas fleckig. Sonst gutes Exemplar, drei Jahre nach der sehr seltenen Erstausgabe erschienen. Am oberen Rand mit Besitzvermerk von Carl (?) du PREL. - Cesare Mattei, ein italienischer Adliger, Literat, Politiker, Homöopath und bekannter Wunderheiler des 19. Jahrhunderts, begründete die Elektrohomöopathie. Er gründete ein selbst finanziertes Behandlungszentrum . Auf Schloss Rocchetta Mattei soll Mattei auch Prominente wie König Ludwig von Bayern und Zar Alexander II. mit seiner Elektrohomöopathie behandelt haben. Die Matteische Elektrohomöopathie kann als eine Abwandlung der Hahnemannschen Homöopathie mit Bezügen zur alchemistischen Spagyrik und Humoralpathologie verstanden werden.
[SW: Heilmethode, Elektrohomöopathie, Homöopathie, Elektrizität, 19. Jahrhundert, Methode]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 229828 - gefunden im Sachgebiet: Homöopathie / Naturheilkunde
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 110,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Klinische Homöopathie in der Veterinärmedizin.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Tiermedizin Wolter, Hans: Klinische Homöopathie in der Veterinärmedizin. Heidelberg : Haug, 1954. Nur der Umschlag mit leichten Gebrauchsspuren, sonst sehr gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. U.a.: Das Wesen der Homöopathie. ---- Potenzierung und Verordnung. Die Bedeutung des Reaktionstyps für die Arzneimittelwahl - SPEZIELLER TEIL: Infektionskrankheiten und septische Erkrankungen. Erkrankungen des Magen- und Darmkanals. 1. Kolikerkrankungen der Pferde. 2. Wurmerkrankungen. 3. Die Diarrhöe. 4. Erkrankungen der Wiederkäuermägen Die Sterilitätsbehandlung. Erkrankungen des Knochen-, Sehnen- und Bandapparates . Die Wundbehandlung mit Mitteln der Homöopathie. Kurze Charakteristik der angeführten Mittel. REGISTER Originalleinen mit Originalumschlag 171 S. ; 25 cm Erstausgabe. Nur der Umschlag mit leichten Gebrauchsspuren, sonst sehr gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. U.a.: Das Wesen der Homöopathie. ---- Potenzierung und Verordnung. Die Bedeutung des Reaktionstyps für die Arzneimittelwahl - SPEZIELLER TEIL: Infektionskrankheiten und septische Erkrankungen. Erkrankungen des Magen- und Darmkanals. 1. Kolikerkrankungen der Pferde. 2. Wurmerkrankungen. 3. Die Diarrhöe. 4. Erkrankungen der Wiederkäuermägen Die Sterilitätsbehandlung. Erkrankungen des Knochen-, Sehnen- und Bandapparates . Die Wundbehandlung mit Mitteln der Homöopathie. Kurze Charakteristik der angeführten Mittel. REGISTER
[SW: Tiermedizin]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 253609 - gefunden im Sachgebiet: Homöopathie / Naturheilkunde
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 18,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Kybernetische Denkmodelle der Homöopathie

Zum Vergrößern Bild anklicken

Biokybernetik ; Homöopathie ; Homöopathie, Medizin, Informatik, Datenverarbeitung Bayr, Georg: Kybernetische Denkmodelle der Homöopathie Heidelberg : Haug, 1982. : Steuerungen u. Informatik. von Besitzeintrag a. Einbanddeckelinnenseite, min Gebrauchsspuren, - gutes Exemplar Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert 161 S. : 19 graph. Darst. ; 22 cm Besitzeintrag a. Einbanddeckelinnenseite, min Gebrauchsspuren, - gutes Exemplar
[SW: Biokybernetik ; Homöopathie ; Homöopathie, Medizin, Informatik, Datenverarbeitung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 56454 - gefunden im Sachgebiet: Medizin
Anbieter: Antiquariat Bläschke, DE-64283 Darmstadt
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 150,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 35,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,00
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Documenta Homeopathica, Band 4/1981.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Dorcsi, Mathias: Documenta Homeopathica, Band 4/1981. Heidelberg, Karl F. Haug Verlag 1981. Einband etwas berieben und fleckig, sonst guter und sauberer Zustand--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Inhalt: u.a. F. Loidl: Vom Homöopathen zum Homileten. - L. Drexler: Die Homöopathie in Europa in den 60er und 70er Jahren des 19. Jahrhunderts. - G. Mattitsch: Personotrope Arzneifindung. - M. Tauer-Angerer: Personotrope Medizin und menschliches Verhalten. - M. Dorcsi: Die angst in der homöopathischen Medizin. - G. Kellner: Homöopathie als Arzneitherapie. Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm , Softcover/Paperback 309 Seiten mit einigen Abbildungen, 1.Auflage, Einband etwas berieben und fleckig, sonst guter und sauberer Zustand--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Inhalt: u.a. F. Loidl: Vom Homöopathen zum Homileten. - L. Drexler: Die Homöopathie in Europa in den 60er und 70er Jahren des 19. Jahrhunderts. - G. Mattitsch: Personotrope Arzneifindung. - M. Tauer-Angerer: Personotrope Medizin und menschliches Verhalten. - M. Dorcsi: Die angst in der homöopathischen Medizin. - G. Kellner: Homöopathie als Arzneitherapie.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 112491 - gefunden im Sachgebiet: Medizin, Naturheilkunde, Homöopathie
Anbieter: Antiquariat Deinbacher, AT-3142 Murstetten

EUR 29,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Homöopathische Differentialtherapie

Zum Vergrößern Bild anklicken

Quilisch, Werner : Homöopathische Differentialtherapie Karl F. Haug, Ulm 1954. 278 Seiten Gebundene Ausgabe Die Homöopathie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, die auf den ab 1796 veröffentlichten Vorstellungen des deutschen Arztes Samuel Hahnemann beruht. Ein wissenschaftlich anerkannter Nachweis über die pharmakologische Wirksamkeit konnte nicht erbracht werden. Ihre namensgebende und wichtigste Grundannahme ist das von Hahnemann formulierte Ähnlichkeitsprinzip: "Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden" (similia similibus curentur). Danach solle ein homöopathisches Arzneimittel (in Abgrenzung zur Allopathie) so ausgewählt werden, dass die Inhaltsstoffe der Grundsubstanz unverdünnt an Gesunden ähnliche Krankheitserscheinungen (Symptome) hervorrufen könnten wie die, an denen der Kranke leidet, wobei auch der "gemüthliche und geistige Charakter" des Patienten berücksichtigt werden solle. Hierzu wurden von Hahnemann und seinen Nachfolgern ausgedehnte Tabellen (Repertorien) erstellt, mit deren Hilfe der Homöopath den Patienten und seine Krankheitserscheinungen einem Arzneimittelbild zuordnen soll. Zur Herstellung der homöopathischen Arzneimittel werden die Grundsubstanzen einer sogenannten Potenzierung (Verdünnung) unterzogen, das heißt, sie werden wiederholt (meist im Verhältnis 1:10 oder 1:100) mit Wasser oder Ethanol verschüttelt oder mit Milchzucker verrieben. Die Verdünnung wurde zunächst wegen der Giftigkeit vieler der verwendeten Stoffe durchgeführt. Erst in einer späteren Phase verordnete Hahnemann "Hochpotenzen". Hahnemann nahm an, dass durch das besondere Verfahren der Potenzierung oder "Dynamisierung" eine "im innern Wesen der Arzneien verborgene, geistartige Kraft" wirksam werde. Zur Begründung der Hochpotenzen ging er davon aus, dass sich hier "die Materie […] roher Arznei-Substanzen […] zuletzt gänzlich in ihr individuelles geistartiges Wesen auflöse". Diese behauptete selektive Steigerung erwünschter Wirkungen durch die Prozeduren des Verdünnungsverfahrens, die von einigen Autoren auch als "rituell" bezeichnet werden, widerspricht naturwissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Lehre der Homöopathie wird daher zu den Pseudowissenschaften gezählt. Auch das hahnemannsche Ähnlichkeitsprinzip ist wissenschaftlich nicht haltbar. Klinische Studien nach wissenschaftlichen Standards konnten keine über den Placebo-Effekt hinausgehende Wirksamkeit homöopathischer Arzneimittel nachweisen. Wahrgenommene Erfolge einer Behandlung werden dem Behandlungsumfeld, nicht dem Mittel selbst, zugeschrieben, etwa dem Glauben des Patienten an die Wirksamkeit der Behandlung (Autosuggestion) oder der Qualität der Beziehung zwischen Therapeuten und Patienten. Der Fachbereich Humanmedizin der Philipps-Universität Marburg verwarf die Homöopathie 1992 im Rahmen der "Marburger Erklärung zur Homöopathie" als "Irrlehre". Bei einer 2009 in Deutschland durch das Allensbach-Institut durchgeführten Erhebung brachten 17 % der Befragten homöopathische Arzneimittel mit dem Verdünnungs- oder Ähnlichkeitsprinzip in Verbindung. Im Jahr 2015 wurden in Deutschland Homöopathika für 595 Mio. Euro umgesetzt, das war ein Wachstum von 12,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 2016 stieg der Umsatz um 4,5 Prozent, die Zahl der abgegebenen Packungen stieg hingegen nur um 0,3 Prozent. Im ersten Halbjahr 2017 war der Absatz geringer als im ersten Halbjahr 2016. (wikipedia) Gerne senden wir Ihnen weitere Fotos und Informationen : der Gesamteindruck dieses Buches ist GEBRAUCHT : SEHR GUT - Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 66835 - gefunden im Sachgebiet: Homöopathie
Anbieter: Büchersuchdienst Theologica, DE-78234 Engen
Ein Bankkonto für Kunden in der Schweiz ist vorhanden.

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,50
Lieferzeit: 4 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Homöopathischer Hausarzt.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Homöopathie, 19. Jahrhundert, Lehrbuch ärztlicher Ratgeber, Arzt, USA Bruckner, Th.: Homöopathischer Hausarzt. Leipzig, Schwabe, 1870. Anleitung zur Selbstbehandlung nach den Grundsätzen der Lehre Hahnemann`s mit besonderer Berücksichtigung der neuesten homoopathischen Literatur Nordamerika`s. Einband recht fleckig und berieben. Innengelenke brüchig. Vorsätze etwas fleckig, vorn mit kleinem Besitzvermerk. Seiten teils leicht fleckig. Papierbedingt etwas gebräunt. Sonst gutes Exemplar der sehr seltenen ERSTAUSGABE des geschätzten homöopathischen Hausratgebers.- Bruckner (1821-1896), Arzt in Basel, verbrachte neun Jahre in den Vereinigten Staaten, wo er die Homöopathie kennenlernte und die dort gemachten Erfahrungen in dem vorliegenden Hausarzt mit berücksichtigt hat (vergleiche auch Tischer S. 773, ferner S. 690). - SIGNIERT mit WIDMUNG am oberen Rand des Vorsatzes durch den VERFASSER. ( "Herrn Prof.Dr. Hoppe...") Originalleinenband. 17 cm. VIII, 244 Seiten. ERSTAUSGABE. Einband recht fleckig und berieben. Innengelenke brüchig. Vorsätze etwas fleckig, vorn mit kleinem Besitzvermerk. Seiten teils leicht fleckig. Papierbedingt etwas gebräunt. Sonst gutes Exemplar der sehr seltenen ERSTAUSGABE des geschätzten homöopathischen Hausratgebers.- Bruckner (1821-1896), Arzt in Basel, verbrachte neun Jahre in den Vereinigten Staaten, wo er die Homöopathie kennenlernte und die dort gemachten Erfahrungen in dem vorliegenden Hausarzt mit berücksichtigt hat (vergleiche auch Tischer S. 773, ferner S. 690). - SIGNIERT mit WIDMUNG am oberen Rand des Vorsatzes durch den VERFASSER. ( "Herrn Prof.Dr. Hoppe...")
[SW: Homöopathie, 19. Jahrhundert, Lehrbuch ärztlicher Ratgeber, Arzt, USA]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 223441 - gefunden im Sachgebiet: Homöopathie / Naturheilkunde
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 120,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Varia, Medizin (Homöopathie) LEESER, OTTO. Lehrbuch der Homöopathie. (Allgemeiner Teil:) Grundlagen der Heilkunde. (Neue Fassung). Stuttg./ Bln/ Zürich, Hippokrates, 1927. Gr. - Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm. XII, 159 Seiten. OLwd mit handschriftlichem Bibliothek-Signatur-Rückenschild, leicht bestoßen und leicht angestaubt, ein wenig berieben. - Leichte Papier-Bräunung; Vorsatz mit Firmenstempel und handschriftlichem Bibliothek-Vermerk; ein Blatt im Innern mit weiterem Firmenstempel. - Erster Band des sechsbändigen Werkes. - Leeser (1888-1964), Vertreter der naturwissenschaftlich-kritischen Richtung der Homöopathie in Deutschland, 1929-1933 Leiter der Frauenabteilung der internistischen Abteilung des Homöopathischen Aushilfskrankenhauses in Stuttgart, emigrierte 1934 und war nach seiner Rückkehr von 1949-1955 ärztlicher Direktor des Robert-Bosch-Krankenhauses in Stuttgart. Sein immer wieder überarbeitetes und erweitert neu aufgelegtes, schließlich 6 Bände (inkl. Registerband) umfassendes Lehrbuch der Homöopathie gilt als ein grundlegendes Werk der Homöopathie.
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 5113341 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Stephan Gründer, DE-38100 Braunschweig
Sofern der Kunde bei unserem Antiquariat mehr als einen Artikel bestellt, gewähren wir auf jeden weiteren bestellten und lieferbaren Artikel einen Preisnachlaß von EUR 3,00.

EUR 33,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,80
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Homöopathie - Coulter, Harris L. Homöopathische Wissenschaft & Moderne Medizin. Heilen mit Mikrodosen , Max Staeudinger (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber), Elephas Verlag, 1991. 224 Seiten / Pages , Softcover / Paperback / Broche , sehr guter Zustand
[SW: Kategorien - Ratgeber - Gesundheit & Medizin - Naturmedizin & alternative Heilmethoden - Homöopathie - Homöopathie]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 35617 - gefunden im Sachgebiet: Homöopathie
Anbieter: Wissenschaftliches Antiquariat Heinz Buschulte, DE-79379 Müllheim

EUR 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Homöopathie-Forum e.V. (Hrsg.) Homöopathie-Kompass. Wegweiser durch die Homöopathie. Antworten zu den 50 wichtigsten Patientenfragen. Gäuting, Homöopathie-Forum e.V. Verlag, 2000. 156 S., Antikbuch24-SchnellhilfeOktav = Höhe des Buchrücken 18,5-22,5 cm, Brosch Sehr guter Zustand, sauberes Exemplar
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 175602 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiqffm Versandantiquariat & Webservice, DE-63584 Gründau
Lieber Bücherfreund, anbei einige Angaben zu den Versandkosten (pauschal) für Büchersendungen (bis 1000 g): Inland: 3,00 ¤. EU: 7,00 ¤. Welt: 12,00 ¤. Und für Päckchen (bis 2000 g): Inland: 8,00 Euro EU: 10,00 Euro Welt: 17,00 Euro Zustell
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 50,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.
Der Anbieter weist keine Mehrwertsteuer aus (brutto = netto).

EUR 5,90
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Homöopathie - Meyer, Eric (Hrsg.) Das grosse Handbuch der Homöopathie : ein Ratgeber für die ganze Familie. hrsg. von Eric Meyer. Aus dem Franz. übers. von Virginie Puschmann 6. Aufl. Genf ; München : Ariston-Verl., 1994. 318 S. ; 22 cm Pp. ISBN: 9783720515672
[SW: Homöopathie ; Ratgeber, Medizin]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 56288 - gefunden im Sachgebiet: Homöopathie
Anbieter: Wissenschaftliches Antiquariat Heinz Buschulte, DE-79379 Müllheim

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,00
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lage-Roy, Carola [Red.].  Der Homöopathie-Kurier. Heft 7 / August 1989 Immunsystem - Aids.

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lage-Roy, Carola [Red.]. Der Homöopathie-Kurier. Heft 7 / August 1989 Immunsystem - Aids. Murnau, Gemeinnütziger Verein zur Förderung der Homöopathie, 1989. Heft7 48 Seiten. 21 cm, Softcover, Rückendrahtbindung Einband nur leicht berieben. Sehr gut.
[SW: Homöopathie,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 8362 - gefunden im Sachgebiet: 692 medizin Homöopathie
Anbieter: Baues Verlag, DE-28199 Bremen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 501,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 12,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,25
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Geißler, Jan und Thomas Quak (Hrsg.):  Leitfaden Homöopathie

Zum Vergrößern Bild anklicken

Geißler, Jan und Thomas Quak (Hrsg.): Leitfaden Homöopathie München: Verlag Elsevier, Urban & Fischer, 2009. 21,5 cm ; 2. Auflage. Mit Beiträgen zahlreicher Autoren. Kunststoffeinband, 1354 Seiten mit Lesebändchen. Unterer Seitenschnitt mit Stempel. Gutes Exemplar ohne Textanstreichungen. hwR.-L. ISBN: 9783437563515 ISBN: 9783437563515 Leitfaden zur Homöopathie ; Leitfaden der Homöopathie ; Homöopathieleitfaden ; Jan Geissler ;
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 91876 - gefunden im Sachgebiet: Homöopathie, Naturheilkunde
Anbieter: ANTIQUARIAT WEBER, DE-25335 Neuendorf
Lieferzeit: 3-5 Tage. Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeit für andere Länder maximal 14 Tage.

EUR 30,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Lage-Roy, Carola [Red.].  Der Homöopathie-Kurier. Heft 5 / August 1988 Hauptthema: Die Grippe

Zum Vergrößern Bild anklicken

Lage-Roy, Carola [Red.]. Der Homöopathie-Kurier. Heft 5 / August 1988 Hauptthema: Die Grippe Murnau, Gemeinnütziger Verein zur Förderung der Homöopathie, 1988. Heft 5 36 Seiten. 21 cm, Softcover, Rückendrahtbindung Leicht gebräunt. Einband nur leicht berieben und an den Rändern leicht bestossen. Fast sehr gut.
[SW: Homöopathie,]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 8376 - gefunden im Sachgebiet: 692 medizin Homöopathie
Anbieter: Baues Verlag, DE-28199 Bremen
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 501,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 10,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 2,25
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top