Die Antiquariatsbuchplattform von


Erweiterte Suche
Mein Konto    Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.  

Suchergebnisse der Detailsuche

Kosten anzeigen für:

Es wurden insgesamt 1001 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 15 werden dargestellt.


NGBK (Hrg.): Inszenierung der Macht; Ästhetische Faszination im Faschismus; Herausgegeben von der NGBK; Dirk Nishen Verlag / Berlin; 1987. EA; 363, (5) S.; Format: 18x25 Neue Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK), deutscher Kunstverein, 1969 gegründet, Ausstellungsräume und Geschäftsstelle von 1992 bis 2022 in der Oranienstraße 25 in Berlin / Kreuzberg. - - - Klaus Behnken (* 22. Januar 1944 in Hamburg; † 19. Oktober 2016 in Berlin) war ein deutscher Publizist, Lektor, Mitglied des SDS-Bundesvorstands, Schauspieler und Mitbegründer der Wochenzeitung „Jungle World“. (frei nach wikipedia); - - - I N H A L T : Inhaltsverzeichnis; Einleitung; Wieland Elfferding: Von der proletarischen Masse zum Kriegsvolk. Massenaufmarsch und Öffentlichkeit im deutschen Faschismus am Beispiel des 1. Mai 1933. Inszenierung der Macht: Ausstellung »Das Sowjet-Paradies«; Frank Wagner / Gudrun Linke: Mächtige Körper. Staatsskulptur und Herrschaftsarchitektur; Wolfgang Fritz Haug: Ästhetik der Normalität - Vor-Stellung und Vorbild; Silke Wenk: Aufgerichtete weibliche Körper. Zur allegorischen Skulptur im deutschen Faschismus; Karen Ellwanger: Frau nach Maß. Der Frauentyp der vierziger Jahre im Zeichensystem des Filmkostüms; Szilvia Horväth: Reorganisation der Geschlechterverhältnisse. Familienpolitik im faschistischen Deutschland; Gabriele Huster: Die Verdrängung der Femme fatale und ihrer Schwestern; Nachdenken über das Frauenbild des Nationalsozialismus; Inszenierung der Macht: Hitlers »Berghof«; .Karoline Hille: Chagall auf dem Handwagen. Die Vorläufer der Ausstellung »Entartete Kunst«; Klaus Theweleit: Gottfried Benn Ali greift nach der Krone. Inszenierung der Macht: Weltausstellung 1937. Das »Deutsche Haus« als Standarte; Kurt Winkler: Schinkel-Mythen. Die Rezeption des preußischen Klassizismus in der Kunstpublizistik des Nationalsozialismus; Susanne von Falkenhausen: Mussolini Architettonico. Notiz zur ästhetischen Inszenierung des Führers im italienischen Faschismus; Inszenierung der Macht: Reisen mit »Kraft durch Freude«; Gerd Seile: Techno-modernes Design im Vorschein der Macht und der Unterwerfung. Über den Latenzcharakter der Form um 1930; Rolf Sachsse: Propaganda für Industrie und Weltausstellung. Zur Verbindung von Bild und Technik in deutschen Photomessen; Inszenierung der Macht: Herbert Bayer: Kataloggestaltung; Martin Damus: Postmoderne und regionalistische Architektur. Vor dem Hintergrund von Neoklassizismus und Heimatstil der dreißiger und vierziger Jahre; Georg Bussmann: Hakenkreuze im deutschen Wald. Faschistisches als Thema der Neuen Malerei; Der Deutschlehrer, Fotoarbeit von Hermann Stamm; Jutta Brückner: Bilder des Bösen; Inszenierung der Macht: Kinobeiprogramm »Tran und Helle«; Verzeichnis der zitierten Literatur; Verzeichnis der Bildquellen; - - - Redaktion Klaus Behnken, Frank Wagner. Zur gleichnamigen Ausstellung der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst im Kunstquartier Ackerstrasse, Berlin-Wedding, vom 1. April bis zum 17. Mai 1987; - - - Z u s t a n d : 2-, original farbig illustrierter Schutzumschlag mit Deckel- + Rückentitel weißer Pappband mit farbigem Deckel- + Rückentitel, mit unzähligen teils ganzseitigen Abbildungen (teils von Heinrich Hoffmann). Keller- / Dachbodenfund, leichte Alters- + Lagerspuren, gering berieben, Papier kaum gebräunt, Schnitt etwas stockfleckig, insgesamt sehr ordentlich ISBN: 3889400108
[SW: Ausstellungen; Kataloge; Fotografie; Fotographie; Photographie; Fotos; Lichtbilder; Bildband; Bildbände; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Weltanschauung;]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 75395 - gefunden im Sachgebiet: Zeitgeschichte
Anbieter: Antiquariat German Historical Books, DE-09599 Freiberg / Sa.
--- Mindestbestellwert € 20,00 ---
Betriebsruhe vom 27.05. bis 31.05.2024 - - - Danach werde ich alle Anfragen und Bestellungen kurzfristig abarbeiten. Danke für Ihr Verständnis

EUR 28,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 8,50
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute 2/1982. THEMA: Ernst Barlach: Der Blaue Boll. Friedrich Zürich, 1982. ca. 72 S. Standardeinband. INHALT: Marken Stoessel: Mit Musil ins Theater der neuen Heftigkeit? Michael Merschmeier: Mit Neuenfels zu Musil: so wirklich wie möglich. Reinhardt Stumm: Klasse-Liebe, Klassen-Liebe: Geschichte und Geschichten des Reigen - Wie Arthur Schnitzlers Stück in Basel und München wiederaufgeführt wurde. Zum Beginn des Goethe-Jahres. Ernst Wendt: Der Regisseur beschreibt die Geschichte seiner Münchner Tasso-Inszenierung. 4 Kritiker zur Tasso-Inszenierung: Hans Schwab-Felisch, Peter Iden, Michael Skasa, Joachim Kaiser. Günther Rühle: Shakespeare Hamlet in Bonn - Regie Rudolf Noelte. Goethe Stella in Stuttgart, Regie Berndt Renne. Strauss, Der Rosenkavalier in Stuttgart, Regie Götz Friedrich. Woody Allen Tod und Gott in Zürich, Regie Henning Rühle. Renate Klett: Zum phänomenalen Erfolg der Royal Shakespeare Company am Broadway mit Nicholas Nickleby. Henning Rischbieter: Zu Barlachs Stück Blauer Boll und der Inszenierung an der Schaubühne. Ernst Barlach Der blaue Boll in der Bühnenfassung, die Frank-Patrick Steckel und Wolfgang Wiens für ihre Inszenierung des Stücks an der Schaubühne herstellten. Frank-Patrick Steckel: Anmerkungen zur Bühnenfassung des Blauen Boll. Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 128516 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 7,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Fotoalbum. Schauspieler-Fotos. Unikat!

Zum Vergrößern Bild anklicken

Fotoalbum. Schauspieler-Fotos. Unikat! , Ca. 1950 Leder-Imitat Roter Lederimitat-Einband mit einigen Gebrauchsspuren, nicht sehr frisch, Kordelbindung, 10 Blätter des Albums von vorne und hinten mit 71 S/W-Fotos beklebt, alle weiteren Seiten noch leer, Seidenschutzpapier zwischen den Seiten, schwarze Hartkarton-Seiten. Es handelt sich überwiegend um Theaterstücke die im Stadt-Theater Worms wahrscheinlich unmittelbar nach dem Krieg aufgeführt wurden. Die Stücke: Was ihr wollt (von Shakespeare, Inszenierung: Heins Artmann, Bühnenbild: Hanns Willy Herbert), Die Verschwörung (Schauspiel von Walter Erich Schäfer, Regie: Hans Artmann, Bühnenbild: Kurt Hartig), Warum lügst du Cherie? Musikalisches Lustspiel in 3 Akten(von Hans Lengsfelder und Siegfried Tisch, Musik: Leonhard K. Maerker), Die Teutsche Susanne, Operette in 3 Akten. Nach dem Französischen von Georg Okonkowksi (Inszenierung: Hans Joachim Saager, Bühnenbild: Kurt Hartig, Musik von Jean Gilbert). Zum goldenen Anker. Marius (Komödie von Marcel Pagnol. Inszenierung: Hans Joachim Saager, Bühnenbild: Hanns Willy Herbert). Volpone (von Ben Johnson, Inszenierung: Hans Artmann, Bühnenbild: Kurt Hartig). Scheinbar gehörte dieses Album Hans Joachim Saager. Mit großem Fotoportrait (1952) und 5 weiteren, losen Fotos, 4 Zeitungsausschnitte zum Tod von Schauspieler Ernst Ronnecker. 32,5 x 22 Cm. 1,01 Kg.
[SW: Raritäten Rara Photos Fotos Photographien Fotografien Theater Schauspiel Schauspieler Bühnenbild Inszenierungen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 014965 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Clement, DE-53111 Bonn

EUR 80,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 5,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute 7 /1981. THEMA: Heiner Müller `Quartett`. Friedrich Verlag Velber bei Hannover, 1981. ca. 70 S. Standardeinband. INHALT: Michael Erdmann über Wilfried Minks Inszenierung `Der Auftrag` in frankfurt und über das neue Müller-Stück `Quartett`. H. Rischbieter über Franz Xaver Kroetz` neues Stück `Nicht Fisch nicht Fleisch`, und die Inszenierungen Volker Hesses in Düsseldorf und Peter Steins in Berlin. Die Inszenierung: Peter von Becker: So schnell, so falsch vergeht das Leben - Patrice Chereau inszeniert Ibsens `Peer Gynt` in Villeurbanne. Patrice Chereau über seine Arbeit an Wagnes `Ring der Nibelungen` in Bayreuth. Jürg Laederach zur Uraufführung von Becketts `Rockaby`. DDR: Dantons Tod: H. Rischbieter über Alexander Langs Inszenierung von `Dantons Tod` am Deutschen Theater in Ost-Berlin. Otto F. Riewold zur Rezeption des Revolutionsdramas in der DDR. Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 502294 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute 2/1987. THEMA: Gao Xingjian: Die Busstation 1.Teil. Friedrich Zürich, 1987. ca. 56 S. Standardeinband. INHALT: Gespräch zwischen Ying Ruocheng und Peter von Becker. Schriftsteller und Künstler Gao Xingjian. Gao Xingjian: Mein Verhältnis zu Brecht. Gao Xingjian: Die Busstation (Stückabdruck). Peter von Becker: Brecht-Inszenierungen zwischen Kalkutta und Peking. Reinhard Baumgart: Mönch Brecht. Michael Saska: Giorgio Strehlers Pariser Star-Reprise der Dreigroschenoper. Heinz Klunker: Über Hansgünther Heymes Dreigroschenoper-Inszenierung in Essen. Michael Buselmeier: Über Jürgen Bosses Dreigroschenoper in Mannheim. Peter Iden: Zu Annäherungen an den Stückeschreiber B.B. in Frankfurt, Oldenburg, Darmstadt. Jeanne Moreau über ihre Zerline. Georges-Arthur Goldschmidt: Klaus Michael Grüber inszeniert Hermann Brochs Novelle Die Magd Zerline in Paris. Renate Klett: Über Aphra Behn, die erste Dramatikerin des 17. Jahrhunderts, und die Inszenierung ihres Stücks The Rover bei der Royal Shakespeare Company. Delia Couling: Zur Uraufführung von Hugh Whitemores Breaking the Code und David Hares King Lear-Inszenierung am Londoner National Theatre. Peter Iden: Über die Doppelpremiere des autonomen Bonner Schauspiels mit Calderóns Das große Welttheater und der deutschen Erstaufführung von Joshua Sobols Die Palästinenserin. Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung Strehler Heyme Bosse Whitemore Hare Calderón Sobol Broch]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 130072 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute 7/1983. THEMA: Bernard-Marie Koltés: Kampf des Negers und der Hunde. Friedrich Zürich, 1983. ca. 64 S. Standardeinband. INHALT: Ulrike Kahle: Deutsche und französische Frauen zeigen Theater beim Münchner Festival. Michael Merschmeier: Patrice Chéreau inszeniert Bernard-Marie Koltés Kampf des Negers und der Hunde mit Michel Piccoli und Philippe Léotard am Théâtre des Amandiers in Nanterre bei Paris. Gespräch zwischen Bernard-Marie Koltés und Michael Merschmeier. Bernard-Marie Koltés: Kampf des Negers und der Hunde (Stückabdruck). Michael Merschmeier: Erste Eindrücke von Peter Steins Neger-Inszenierung in Berlin und Patrice Chéreaus Wände-Inszenierung in Nanterre. Gespräch zwischen Heiner Goebbels und Michael Erdmann. Michael Erdmann: Anmerkungen über den (Theater-)Musiker Heiner Goebbels. Gerhard Stadelmaier: Claus Peymann inszeniert das Wintermärchen in Bochum. Andreas Roßmann: Jürgen Gosch inszeniert den Sommernachtstraum in Köln. Henning Rischbieter: Deutsches Theater nach 1945 IV - Sartres Fliegen: Über die Inszenierung Gustaf Gründgens` und Jürgen Fehlings 1947 in Düsseldorf und 1948 in Berlin. Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung Stein Shakespeare Sartres Gründgens Fehling]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 57486 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 7,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute 1/1985. THEMA: Per Lysander und Suzanne Osten: Medeas Kinder. Friedrich Zürich, 1985. ca. 64 S. Standardeinband. INHALT: Jean-Paul Sartre: Der Mensch - ein Spieler. Peter von Becker: Beobachtungen anläßlich Strehlers Inszenierung von Corneilles Illusion und Grübers Inszenierung von Racines Bérénice in Paris. Andrzej Wirth: Medea-Inszenierungen Robert Wilsons in Lyon. Michael Merschmeier: Jürgen Goschs und Axel Mantheys Warten auf Godot in Köln. Andreas Weigelt über das Bread & Puppet-Theatre. Wolfram Schlenker über die Neuentdeckung des Individuums im chinesischen Theater. Ludwig Zerull: Ein Bericht über die Landesbühnentage 1984 in Gütersloh Günther Rühle: Über Heymes Inszenierung von Schillers Braut von Messina in Stuttgart. Günther Erken: Ein Proben-und Arbeitsbericht des dramaturgischen Beraters. Henning Rischbieter: Die Braut von Messina. Rolf-Peter Janz: Antike und Moderne. Wilfried Grote: Theater für Kinder - Allerkleinstes Organon. Verena Auffermann: Wie Daniel Karaseks Sturmzauber am Schauspiel Frankfurt (nicht) uraufgeführt wurde. Daniel Karasek über sein Weihnachtsmärchen. Sigrid Löffler: Savarys Märchen Vom dicken Schwein, das dünner werden wollte am Wiener Burgtheater. Hermann Wündrich: Neuere Tendenzen im Kindertheater aus der Sicht eines Verlegers. Wolfgang Hammer: Lysander/Ostens Medeas Kinder im Berliner Grips-Theater. Per Lysander, Suzanne Osten: Medeas Kinder (Stückabdruck). Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung Strehler Corneille Grüber Wilson Goschs Manthey Heyme Schiller Savary]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 128547 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 8,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Documenta ; Geschichte, Bildende Kunst, Krise Kimpel, Harald: Documenta : Mythos und Wirklichkeit. Köln : DuMont, 1997. Documenta Archiv: Schriftenreihe des documenta-Archivs ; Bd. 5 FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. U.a.: Von der Inszenierung der Kunst zur Kunst der Inszenierung. Mit ausführlichem REGISTER. Originalbroschur. 416 Seiten. Mit zahlreichen dokumentarischen Abbildungen. 25 cm ERSTAUSGABE. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. U.a.: Von der Inszenierung der Kunst zur Kunst der Inszenierung. Mit ausführlichem REGISTER.
[SW: Documenta ; Geschichte, Bildende Kunst, Krise]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 277711 - gefunden im Sachgebiet: Kunst / Gegenwartskunst
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 14,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Deutsche Literatur Autor, Autorphotographie, Porträt, Porträtphotographie Biographie Foto Oster, Sandra: Das Autorenfoto in Buch und Buchwerbung : Autorinszenierung und Kanonisierung mit Bildern. Berlin/Boston : De Gruyter, 2014. Archiv für Geschichte des Buchwesens - Studien ; 11 FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. ( VOR der Titelaufnahme vom Verlag noch eingeschweißt19 U.a.: Thomas Bernhard fährt Fahrrad. Autorenfoto und Autorenbild. Der Autor im Porträt. Ikonographie und Gebrauchsweise. Fotografische Inszenierung und Kanonisierung. Bildband und Bildbiographie - eine Typologie. Inszenierung des Autors als Klassiker: Bildbiographien zu Hermann Hesse bei Suhrkamp und Insel. Franz Kafka bei Wagenbach. 310 Seiten. ERSTAUSGABE. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. ( VOR der Titelaufnahme vom Verlag noch eingeschweißt19 U.a.: Thomas Bernhard fährt Fahrrad. Autorenfoto und Autorenbild. Der Autor im Porträt. Ikonographie und Gebrauchsweise. Fotografische Inszenierung und Kanonisierung. Bildband und Bildbiographie - eine Typologie. Inszenierung des Autors als Klassiker: Bildbiographien zu Hermann Hesse bei Suhrkamp und Insel. Franz Kafka bei Wagenbach.
[SW: Deutsche Literatur Autor, Autorphotographie, Porträt, Porträtphotographie Biographie Foto]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 294707 - gefunden im Sachgebiet: Photographie
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 65,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,50
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater, Figur, Dramenfigur, Inszenierung, Theaterinszenierung, geschichte, Schauspieler Faust und Mephisto : Goethes Dramenfiguren auf dem Theater. Köln : Theatermuseum der Universität Köln, [1983]. Theatermuseum des Instituts für Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft der Universität Köln ; Ausstellung und Katalog: Helmut Grosse und Bernd Vogelsang SEHR gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Auf dem Vorderdeckel : Teo Otto: Finstere Galerie - Szenenentwurf zu `Faust II` (1958). Inhalt: Werner Keller: Faust - Das Drama und die Hauptgestalten. Texte zur Rollegestaltung. 1). Louis Schneider (1831). 2). Ludwig Bechstein (1831). 3). Carl Seydelmann (1835). 4). Carl Wexer (1857). 5). Max Reinhardt (1933). 6). Herbert Ihering (1936). 7). Gustaf Gründgens (1959). 8). Leopold Lindtberg (1963). IV). Abildungen bis 1945. V). Katalog VI). Abbildungen nach 1945. Mit einem ausführlichen REGISTER. BEILIEGT: AlterZeitungsartikel von TIM KLEIN über die Inszenierung durch den Schauspieldirektor PAPE und dessen Neueinstudierung am Münchner Prinzregententheater mit Friedrich Ulmer als Faust. Originalbroschur. 232 Seiten. Mit zahlreichen dokumentarischen Abbildungen ( 245 ) . 20 x 21 cm SEHR gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. - Auf dem Vorderdeckel : Teo Otto: Finstere Galerie - Szenenentwurf zu `Faust II` (1958). Inhalt: Werner Keller: Faust - Das Drama und die Hauptgestalten. Texte zur Rollegestaltung. 1). Louis Schneider (1831). 2). Ludwig Bechstein (1831). 3). Carl Seydelmann (1835). 4). Carl Wexer (1857). 5). Max Reinhardt (1933). 6). Herbert Ihering (1936). 7). Gustaf Gründgens (1959). 8). Leopold Lindtberg (1963). IV). Abildungen bis 1945. V). Katalog VI). Abbildungen nach 1945. Mit einem ausführlichen REGISTER. BEILIEGT: AlterZeitungsartikel von TIM KLEIN über die Inszenierung durch den Schauspieldirektor PAPE und dessen Neueinstudierung am Münchner Prinzregententheater mit Friedrich Ulmer als Faust.
[SW: Theater, Figur, Dramenfigur, Inszenierung, Theaterinszenierung, geschichte, Schauspieler]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 296093 - gefunden im Sachgebiet: Theater / Theaterwissenschaft /Theatergeschichte
Anbieter: Chiemgauer Internet Antiquariat GbR, DE-83352 Altenmarkt
Konto in der Schweiz vorhanden - Zahlung über PayPal möglich auf folgende Email: strassberger@email.de

EUR 25,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 3,00
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Walz, Ruth:  Goethes Faust. Peter Steins Inszenierung in Bildern. Publikation anlässlich der Aufführung der Faust-Inszenierung von Peter Stein in Berlin (21./22.10.2000 - 15.07.2001) und in Wien (08./09.09. - 16.12.2001)

Zum Vergrößern Bild anklicken

Walz, Ruth: Goethes Faust. Peter Steins Inszenierung in Bildern. Publikation anlässlich der Aufführung der Faust-Inszenierung von Peter Stein in Berlin (21./22.10.2000 - 15.07.2001) und in Wien (08./09.09. - 16.12.2001) Köln: DuMont Verlag, 2001. 29 cm Pp. Mit Photographien von Ruth Walz. Großformatige Hardcoverausgabe mit Schutzumschlag, 158 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Gutes Exemplar. hw793 ISBN: 3770156285 ISBN: 3770156285 Goethe`s Faust ; Peter Stein`s Inszenierung ; Peter Stein ; Theater ; Johann Wolfgang von Goethe
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 86652 - gefunden im Sachgebiet: Musik und Theater
Anbieter: ANTIQUARIAT WEBER, DE-25335 Neuendorf
Lieferzeit: 3-5 Tage. Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeit für andere Länder maximal 14 Tage.

EUR 9,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 6,50
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Gutjahr, Ortrud (Herausgeber): Nora und Hedda Gabler von Henrik Ibsen : GeschlechterSzenen in Stephan Kimmigs Inszenierung am Thalia-Theater Hamburg. Ortrud Gutjahr (Hrsg.Antikbuch24-SchnellhilfeHrsg. = Herausgeber) / Theater und Universität im Gespräch ; Band. 2 Würzburg : Königshausen und Neumann, 2005. 148 S. : Ill. ; 24 cm, 380 gr. kart.Antikbuch24-Schnellhilfekart. = kartoniert gutes Exemplar ISBN: 9783826032882
[SW: Ibsen, Henrik: Et dukkehjem ; Inszenierung ; Kimmig, Stephan ; Geschichte 2002 ; Kongress ; Hamburg ; Ibsen, Henrik: Hedda Gabler ; Inszenierung ; Kimmig, Stephan ; Geschichte 2004 ; Kongress ; Hamburg, Theater, Tanz, Literatur in anderen germanischen Sprachen]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 39480 - gefunden im Sachgebiet: Varia
Anbieter: Antiquariat Wanda Schwörer, DE-75331 Engelsbrand
Versandkostenfrei nach Deutschland (Land-/Seeweg) ab EUR 120,00 Bestellwert bei diesem Anbieter.

EUR 6,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 4,90
Lieferzeit: 4 - 9 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute 5/1977. THEMA: Edward Bond: Der Irre. Seelze, Friedrich Verlag Velber, 1977. ca. 64 S. Standardeinband. INHALT: Courteline-Farcen an der Schaubühne. Courteline Der Bote des Himmels. Rolf Michaelis: Rudolf Noelte in Berlin und Nicolas Brieger in Hamburg inszenieren Ibsens Nora. Gerd Jäger: Michael Haneke in Düsseldorf und Valentin Jeker in Basel inszenieren Hebbels Maria Magdalena. Christoph Müller spricht mit Valentin Jeker (Regisseure im Gespräch 3). Paul Kruntorad: Arthur Schnitzlers Der Ruf des Lebens, in der Inszenierung von Johannes Schaaf am Wiener Burgtheater. Reinhardt Stumm: Über Raymond Roussels Der Stern auf der Stirn und Hans Hollmanns Basler Inszenierung. Reinhardt Stumm: Die Claque in Baden bei Zürich - Flüchtige Porträts eines Schweizer Kleintheaters. Arnulf Rating, Gerhard Riecke: Theater zum Gebrauch - Theater, die gebraucht werden. Rote Grütze spielt Was heißt hier Liebe? Grips spielt Banana und Vatermutterkind. Arno Paul: Über das politische Volkstheater der San Francisco Mime Troupe. Peter Iden: Über die deutschsprachigen Erstaufführungen von Edward Bonds Die Schaukel in Bremen und Der Irre in Basel. Stück: Edward Bond: Der Irre. Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung Ibsen Hebbel Schnitzler Roussel Hollmann]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51821 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 7,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute 4/1966. THEMA: Gabriele Wohmann: Dem Sommer Leben geben. Friedrich Velber bei Hannover, 1966. ca. 72 S. Standardeinband. INHALT: Diskussion: Das Theater des Ordinären. Siegfried Melchinger: Resignation Indolenz? - Der Fall des Piccolo Teatro. Comédie humaine: Strehlers Inszenierung von Goldonis Baruffe chiozzotte. Unbehagen bei Klassikern: Die Räuber in Bremen/ Julius Cäsar in Wiesbaden/ Hamlet in Ulm/ Tell in Stuttgart. Hans Schwab-Felisch: Das neue Dortmunder Theater. Ernst Wendt: O`Caseys Purpurstaub beim Berliner Ensemble. Hannes Messemer: Wenn Sie mich fragen... Henning Rischbieter: Der Kritiker und sein Theater (3) - Siegfried Jacobsohn. Carl Zuckmayer: Für Ludwig Berger. Georges Schlocker: Die Pariser Saison - Seelenanalysen und Kollektivmythen. K. H. Ruppel: Alban Bergs Lulu in Stuttgart. Premieren: Kirst/Piscator Der Aufstand der Offiziere - Pinter Die Heimkehr - Marieluise Fleisser Der starke Stamm - Shaw Die heilige Johanna. Gabriele Wohmann: Dem Sommer Leben geben - Protokoll einer Inszenierung. Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung Strehler Goldoni O`Casey Berg]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51779 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 7,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 

Theater heute Chronik und Bilanz des Bühnenjahres 1963. Friedrich Velber bei Hannover, 1963. ca. 196 S. Standardeinband. INHALT: Saison 1962/63. einige Namen: Leopold Ahlsen/ François Billetdoux/ Peter Hacks/ Rolf Hochhuth/ Arthur L. Kopit/ Sean O`Casey/ Harold Pinter/ Tadeusz Rozewicz/ Martin Walser/ Peter Weiss/ Dieter Wellershoff. Was fehlt dem deutschen Theater? - Ein Gespräch zwischen Theaterleuten und Kritikern: Johannes Jacobi/ Joachim Kaiser/ Helmut Krapp/ Siegfried Melchinger/ Peter Palitzsch/ Günther Pentzoldt/ Henning Rischbieter/ Ernst Schröder. Kritiker bezeichnen ihre wichtigsten Eindrücke der Spielzeit: Elisabeth Brock-Sulzer/ Bernard Dort/ Wolfgang Drews/ Martin Esslin/ Klaus Geitel/ Joachim Kaiser/ Horst Koegler/ Friedrich Luft/ Siegfried Melchinger/ Alan Pryce-Jones/ Günther Rühle/ K. H. Ruppel/ Albert Schulze Vellinghausen/ H. H. Stuckenschmidt/ Friedrich Torberg/ Hans Weigel. Was ihr wollt in Berlin - Ein Gespräch mit Fritz Kortner. Siegfried Melchinger: Peter Brooks Inszenierung von König Lear in London und Giorgio Strehlers Inszenierung von Leben des Galilei in Mailand. abgedruckt: Eugene Ionesco Der König stirbt. Das Bühnenbild: Was ist uns Caspar Neher. Guter Zustand
[SW: Zeitschrift Theaterzeitschrift Oper Ballett Bühne Stück Bühnenstück Theaterstück Inszenierung Aufführung Brook Strehler]
Buchdetails ansehen...

Bestell-Nr.: 51832 - gefunden im Sachgebiet: Theaterwissenschaft-Zeitschriften
Anbieter: Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG, DE-10439 Berlin Prenzlauer Berg

EUR 7,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand: EUR 0,00
Lieferzeit: 1 - 7 Werktage
Preis umrechnen

In den Warenkorb

 


Wenn nicht anders angegeben, ist in den Preisen der EU-Anbieter Mehrwertsteuer enthalten.

FF-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren
IE-Nutzer: Kostenloses Such-Plugin für Antikbuch24 installieren

Bei Linkarena speichern

Top